finance platform finance platform

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "finance platform finance platform"

Transkript

1 finance platform

2 Inhalt Die App auf einen Blick 8 Voraussetzungen 9 Download & Installation 9 Passwortschutz einrichten 10 Konten einrichten 11 Los gehts: Das erste Online-Konto einrichten 12 Weitere Konten ergänzen 13 PayPal-Konto einrichten 14 Kontogruppen nutzen 15 Spezialfälle: Offline- und Bargeldkonto 16 Die Überblick-Seite 17 Kontoübersicht 18 Die Kontenliste 18 Manuelle Buchungen (Offline- und Bargeldkonto) 20 Die Buchungsliste 21 Umbuchungen 22 Kategorien 23 Feedback übermitteln 24

3 Zuordnung ändern 25 Mehrere Zuordnungen gleichzeitig ändern 27 Eigene Kategorien anlegen 28 Buchungsdetails 29 Kategorie ändern 29 Eigene Schlagworte (Tags) vergeben 30 Auswertungsdatum anpassen 30 Eigene Notizen 30 Eigene Dokumente hinzufügen 31 Banking 33 Überweisung 33 SEPA-Überweisung 35 Adressbuch 35 Terminüberweisung 35 Foto-Überweisung 36 Dauerauftrag 37 Umbuchung 39 Auftrag versenden 39 TAN-Verfahren 40 TAN-Verfahren ändern 40 Auswertungen 41 Auswertungszeitraum anpassen 42 Auszuwertende Konten wählen 43

4 Ausgaben nach Kategorie 44 Zur Listenansicht wechseln 45 steuer2go 46 Persönliche Steuer-Ersparnis berechnen 47 Für Steuererklärung merken 48 Einnahmen / Ausgaben 50 Top 10 -Listen 51 Monatsvergleich 52 Kontosaldenverlauf 53 Monatlicher Überschuss 54 Meine Barabhebungen 55 Ausgaben für itunes 56 Kategorisierte Buchungen 56 Kategorie im Verlauf 57 Ausgaben für 58 Ausgaben nach (TAGS) 60 Tags im Vergleich 61 Budgets 62 Budgetliste bearbeiten 63 Eigene Budgets hinzufügen 63 Kategoriewahl für Budgets 64 Zeitintervalle für Budgets 64 Automatische und manuelle Budgetlimits 65

5 Hinweis bei Budgetüberschreitung 65 Kundenkarten 66 Einrichtung 66 Punktestand online 67 Session PIN 67 Kundenkarten online abfragen 68 Schnellzugriff 69 Nachrichten 70 Sicherheit 71 Kennwortschutz der App 71 Tipps zur Wahl eines sicheren Passworts 72 Zugangsnummer statt Passwort verwenden 72 Automatisches Sperren 73 Speichern der Onlinebanking-PIN 73 Gespeicherte PIN wieder löschen 74 Serverbanking 74 finanzblick web zur synchronisation nutzen 75 Benutzerkonto einrichten 76 Notwendige Angaben 77 Aktivierung Ihres Benutzerkontos 78 Synchronisation auf weiteren Geräten einrichten 79 finanzblick mit icloud nutzen 80

6 Backup in icloud 80 Synchronisation per icloud 81 Einstellungen 82 Online Banking 82 Umsatzabfrage beim Start 82 Automatische Adressübernahme 82 Bankkontakte 82 Allgemein 83 Feedback 83 finanzblick bewerten 83 finanzblick weiterempfehlen 84 Kategorie-Feedback 84 Bei finanzblick anmelden 84 Mitteilungen (Push-Nachrichten) 85 Dokumente senden 85 Informationen 86 Über finanzblick 86 Hilfe und Support 86 Schnelle Hilfe 87 Liste der unterstützten Banken 87 Online-Support 87 Support per 87 Support per Fax 87 Telefonischer Support 87 6

7 finanzblick - Onlinebanking Das iphone Handbuch Willkommen bei der finanzblick Universal-App! Vielen Dank, dass Sie sich für finanzblick entschieden haben! finanzblick gibt Ihnen einen Überblick über alle Ihre Konten und zeigt Ihnen automatisch und auf Knopfdruck, wo Ihr Geld geblieben ist. Außerdem nutzen Sie mit unserer Universal- App alle Vorteile des mobilen Bankings immer und überall. Ab sofort benötigen Sie für Ihr iphone und/oder ipad also nur noch eine einzige App. In diesem Handbuch stellen wir Ihnen die einzelnen Funktionen von finanzblick vor und zeigen Ihnen, wie Sie die Universal-App optimal auf Ihrem iphone nutzen. Alle Angaben beziehen sich auf die Version 2.5 der App. 7

8 Die App auf einen Blick Die Bedienoberfläche von finanzblick ist in zwei Bereiche aufgeteilt: links sehen Sie die Navigation, rechts die dazugehörigen Daten, z.b. Details zum aktuell gewählten Konto oder das Ergebnis der aktuellen Auswertung. Mit dem Menü-Symbol können Sie die Menüleiste erweitern oder auf die Symbole verkürzen. Mit den Buttons in der Menüleiste am linken Bildschirmrand wechseln Sie zwischen den einzelnen Bereichen der App: dem Überblick, der Kontenübersicht, den Auswertungen, den Budgets, den Kundenkarten, den Nachrichten und den Einstellungen. Direkt oberhalb der Menüleiste stehen Ihnen ggf. weitere Funktionen zur Verfügung. So können Sie in der Buchungsliste z.b. Überweisungen vornehmen oder die Buchungen durchsuchen. 8

9 Voraussetzungen Zur Nutzung von finanzblick benötigen Sie ein Apple iphone mit dem Betriebssystem ios 5.0 (oder neuer) sowie eines oder mehrere online-fähige Bankkonten. Hinweis: Eventuell muss Ihr Konto zunächst von Ihrer Bank für die Onlinenutzung freigeschaltet werden. Ihre Bank wird Ihnen die Zugangsdaten mitteilen. Download & Installation Sie erhalten finanzblick für Ihr iphone über den Apple Appstore. Klicken Sie auf die Preisangabe und bestätigen Sie den Kauf mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort. Danach wird die App automatisch heruntergeladen und auf Ihrem iphone installiert. Ein Fortschrittsbalken im Symbol der App zeigt Ihnen dabei den aktuellen Stand der Installation. Starten Sie finanzblick, indem Sie das Symbol der App antippen. 9

10 Passwortschutz einrichten Ihre Finanzen sind ein sensibles Thema. Deshalb fordert finanzblick Sie beim ersten Start der App dazu auf, ein sicheres Passwort zu vergeben, mit dem Ihre Daten verschlüsselt werden. Das Passwort muss mindestens vier Zeichen lang sein. Während der Eingabe zeigt Ihnen die App, wie sicher Ihr aktuell gewähltes Passwort ist. Geben Sie Ihr Passwort ein und wiederholen Sie Ihre Eingabe, um Tippfehler auszuschließen. Danach tippen Sie auf Anmelden. Hinweis: Wählen Sie ein längeres Passwort und verwenden Sie Großund Kleinschreibung sowie Ziffern und Sonderzeichen, um die Sicherheit zu erhöhen. Weitere Informationen dazu lesen Sie im Abschnitt Sicherheit. Zu Ihrer Sicherheit wird die Datenbank nach 10 fehlerhaften Passworteingaben gelöscht. Sollten Sie einmal Ihr Passwort vergessen, müssen Sie die App löschen und neu installieren. 10

11 Konten einrichten Damit finanzblick Ihre Finanzen analysieren kann, müssen Sie zunächst Ihre Konten in der App einrichten. finanzblick verwendet den sicheren Bankstandard FinTS, um z.b. Kontoauszüge zu laden oder Überweisungen zu versenden. Dieser Standard wird von den meisten deutschen Banken unterstützt. Sollte Ihre Bank keinen FinTS-Zugang anbieten, können Sie alternativ das Serverbanking nutzen. Dabei steuert finanzblick die Internetseite Ihrer Bank so, als würden Sie Onlinebanking im Webbrowser nutzen. Bitte beachten Sie, dass Serverbanking nicht für jede Bank verfügbar ist. Mehr dazu im Abschnitt Sicherheit. 11

12 Los gehts: Das erste Online-Konto einrichten Nach der Passwortvergabe bietet Ihnen finanzblick an, Ihr erstes Konto einzurichten. Tippen Sie auf Neues Bankkonto anlegen, um in zwei einfachen Schritten ein Girokonto anzulegen. Hinweis: Wenn Sie finanzblick bereits auf einem anderen Mobilgerät nutzen und dort die Synchronisierung per finanzblick web eingerichtet haben, können Sie mit Konten übernehmen Ihre vorhandenen Zugangsdaten übernehmen und synchronisieren. In unserem Beispiel richten wir zunächst ein Girokonto ein. Weitere Informationen zu anderen Kontoarten finden Sie in diesem Handbuch. Tippen Sie im Auswahlschirm auf Bankkonto. Schritt 1: Geben Sie Ihre Bankleitzahl (BLZ) ein. Schon während der Eingabe zeigt Ihnen die App passende Banken an. Sie müssen die BLZ also nicht vollständig eingeben, sondern können Ihre Bank auch ganz einfach durch Antippen auswählen. Tippen Sie danach auf Weiter. Hinweis: Unterstützt die gewählte Bank den FinTS-Standard nicht, können Sie ggf. Serverbanking nutzen. Dazu lesen und bestätigen Sie bitte den entsprechenden Sicherheitshinweis. Schritt 2: Jetzt geben Sie die Benutzerkennung ein, den Sie von Ihrer Bank mit den Zugangsdaten zur Onlinenutzung des Kontos erhalten haben. Je nach Bank wird die Kennung z.b. auch als Anmeldename oder Legitimations-ID bezeichnet. Tippen Sie anschließend auf Weiter. 12

13 Schritt 3: Zum Schluss benötigt finanzblick noch die Onlinebanking-PIN. Damit Sie sich die PIN nicht merken müssen, haben Sie die Möglichkeit, die PIN zu speichern. Beachten Sie hierzu bitte auch die Hinweise im Abschnitt Sicherheit. Bestätigen Sie die Eingabe mit OK. finanzblick lädt jetzt automatisch die Umsätze des Kontos und analysiert Ihre Einnahmen und Ausgaben. Verfügt das Konto über Unterkonten, werden diese Daten ebenfalls geladen und ausgewertet. Hinweis: Je nach Bank werden die Umsatzdaten eines Kontos unterschiedlich lange vorgehalten. Es ist daher möglich, dass Sie bei einer Bank nur die Auszüge der letzten 30 Tage abrufen können, während eine andere Bank die Daten der letzten zwölf Monate bereitstellt. Weitere Konten ergänzen finanzblick ist multibankenfähig, d.h. gerade wenn Sie mehrere Konten bei verschiedenen Banken besitzen, können Sie alle Konten in einer App zusammenführen. Möchten Sie weitere Konten hinzufügen, tippen Sie zunächst auf das Bearbeiten -Symbol oberhalb Ihrer Kontokarte und anschließend auf das Plus-Zeichen. Jetzt können Sie verschiedene Konten hinzufügen. Für ein weiteres Girokonto oder eine der unterstützten Kreditkarten wiederholen Sie die Schritte aus der Einrichtung des ersten Kontos. Möchten Sie ein PayPal-Konto einrichten, beachten Sie bitte die Hinweise im folgenden Kapitel. Tippen Sie auf Fertig, wenn Sie alle Konten angelegt haben. Bearbeiten Hinzufügen 13

14 PayPal-Konto einrichten Um ein PayPal-Konto mit finanzblick zu nutzen, benötigen Sie spezielle Zugangsdaten: Ihren PayPal API Benutzernamen und die dazugehörige PayPal API Unterschrift. Diese Daten erhalten Sie direkt auf der PayPal Website. Melden Sie sich dazu zunächst mit Ihren gewohnten PayPal-Zugangsdaten auf der Internetseite von PayPal an. Gehen Sie anschließend auf der Seite über Mein Konto > Mein Profil > mehr auf Verkäufer/Händler und dort im Bereich API- Zugriff auf Aktualisieren. Aktivieren Sie auf der folgenden Seite die Option Fordern Sie eine API-Signatur an und klicken dann auf die Schaltfläche Zustimmen und Senden. Per Klick auf Fertig schließen Sie den Vorgang ab. Ihre API-Zugangsdaten werden Ihnen jetzt angezeigt. Notieren Sie sich die Daten für die Kontoeinrichtung in finanzblick. Sie benötigen Ihren API-Benutzernamen, Ihr API-Passwort und Ihre Unterschrift. Starten Sie jetzt finanzblick. In der Kontoübersicht tippen Sie zunächst auf das Bearbeiten -Symbol und dann auf das Plus-Zeichen. Wählen Sie anschließend PayPal-Konto. Tragen Sie nun Ihre PayPal API-Zugangsdaten ein und bestätigen Sie die Eingabe mit Ihrem PayPal API-Passwort. Danach können Sie Ihr PayPal-Konto wie ein normales Girokonto mit finanzblick verwalten. Bearbeiten 14

15 Kontogruppen nutzen Wenn Sie mehrere Konten bei verschiedenen Banken haben oder Konten gemeinschaftlich mit anderen Personen führen, kann es sinnvoll sein, Ihre Konten in Gruppen aufzuteilen. Diese Gruppen stehen Ihnen dann in Übersichten und Auswertungen zum schnellen Zugriff zur Verfügung. Um eine Kontogruppe anzulegen, tippen Sie zunächst auf das Bearbeiten -Symbol in der Menüzeile oberhalb Ihrer Kontokarte und anschließend auf das Plus-Zeichen. Tippen Sie auf Kontogruppe, um eine neue Gruppe anzulegen. finanzblick wählt jetzt automatisch die neue Kontogruppe aus. Durch Antippen einzelner Konten unter Zugehörige Kontenauswahl legen Sie fest, welche Konten zur Gruppe gehören sollen. Den Gruppennamen Neue Kontogruppe können Sie nach Belieben ändern. Bearbeiten 15

16 Spezialfälle: Offline- und Bargeldkonto Obwohl finanzblick mehr als deutsche Banken unterstützt, kann es vorkommen, dass ein Konto mit finanzblick nicht online verwaltet werden kann. Für diesen Fall gibt es das Offlinekonto. Das Offlinekonto funktioniert wie ein normales Girokonto. Allerdings kann finanzblick den Kontostand und die Umsätze nicht automatisch online aktualisieren. Sie müssen die Buchungen also von Hand eintragen. Wie Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben eintragen oder Beträge zwischen Konten umbuchen, lesen Sie im Abschnitt Manuelle Buchungen. Ein Sonderfall des Offlinekontos ist das Bargeldkonto. Dieses Konto ist praktisch deine digitale Geldbörse. Mit dem Bargeldkonto verwalten Sie alle Ausgaben, die Sie bar bezahlen. Ein Beispiel: Sie heben 50 Euro am Geldautomaten ab. Dann tanken Sie und kaufen Lebensmittel beides wird bar bezahlt. Ohne Bargeldkonto sehen Sie in finanzblick nur die Abbuchung auf Ihrem Girokonto, wissen aber nicht, was danach mit dem Geld passiert ist. Mit einem Bargeldkonto können Sie die Barauszahlung von Ihrem Girokonto in Ihr Portmonee umbuchen. Denn das Geld ist ja nicht weg, sondern bloß nicht mehr auf dem Konto. Wenn Sie jetzt etwas bar bezahlen, tragen Sie diese Ausgabe im Bargeldkonto ein. So bekommen Sie ein noch exakteres Bild über Ihre Finanzen. Wie Sie eine Umbuchung vornehmen, lesen Sie im Abschnitt Umbuchungen. Hinweis: finanzblick unterstützt nur ein Bargeldkonto. Sollten Sie ein weiteres Bargeldkonto benötigen, legen Sie bitte ein zusätzliches Offlinekonto an. 16

17 Die Überblick-Seite Tippen Sie auf das Dashboard-Symbol in der Menüleiste, um die Überblickseite anzuzeigen. Auf dieser Seite zeigt finanzblick Ihr persönliches Finanz-Barometer : eine Zusammenfassung, in der Sie den aktuellen Stand Ihrer Konten, den Kontosaldenverlauf (oder eine andere Auswertung), aktuelle Buchungen sowie den momentanen Stand Ihres Gesamtbudgets sehen. Damit liefert Ihnen die App eine Rundumsicht auf Ihre finanzielle Situation. Tippen Sie auf die Gesamtsumme oder die letzten Buchungen und anschließend auf das Stift-Symbol, um die darzustellenden Konten anzupassen. Danach können Sie z.b. einzelne Konten aus der Übersicht ausblenden. Möchten Sie eine andere Auswertung als den Kontosaldenverlauf anzeigen, tippen Sie auf das Pfeilsymbol rechts daneben und wählen Sie eine andere Auswertung aus der Liste am unteren Bildschirmrand. Um das Gesamtbudget zu ändern, tippen Sie darauf und tragen Sie unter Ändern einen neuen Wert ein. Hinweis: Dieser Wert hat keinen Einfluss auf die im Abschnitt Budgets beschriebenen Budgets. Überblick Bearbeiten 17

18 Kontoübersicht Tippen Sie auf das Bankkarten-Symbol in der Menüleiste, um die Kontenübersicht aufzurufen. finanzblick zeigt Ihnen nun die Kontenliste mit allen derzeit eingerichteten Konten und den Kontoständen an. Die Kontenliste Damit Sie Ihre Konten einfach unterscheiden können, verwendet finanzblick Bankkarten, die sich am Design Ihrer echten Bankkarten orientieren. Schieben Sie die Karten nach oben oder unten, um zwischen einzelnen Konten zu wechseln. Möchtest Sie die Reihenfolge der Bankkarten ändern, tippen Sie auf das Stift-Symbol. Sie können nun die Bankkarten durch Ziehen des Anfasser- Bereichs mit dem Finger verschieben, einzelne Konten durch Antippen des Papierkorb-Symbols löschen oder - wie schon beschrieben - mit dem Pluszeichen neue Konten anlegen. Tippen Sie auf Fertig, wenn Sie die Kontenliste Ihren Wünschen angepasst haben. Konten Verschieben 18

19 Umsätze aktualisieren Sie können die Umsätze eines einzelnen Kontos oder aller Konten auf einmal aktualisieren. Um ein einzelnes Konto abzufragen, tippen Sie auf das Aktualisieren-Symbol unterhalb der entsprechenden Bankkarte. Alternativ können Sie auch die Buchungsliste nach unten ziehen, um die Umsätze des Kontos zu aktualisieren. Möchtest Sie alle Konten aktualisieren, tippen Sie auf das Aktualisieren-Symbol unterhalb der Kontenliste in der Kontoübersicht. Dort zeigt Ihnen finanzblick auch den aktuellen Gesamtsaldo aller derzeit eingerichteten Konten. Nach der Aktualisierung zeigt Ihnen die App unterhalb der Bankkarte die Anzahl der neuen, ungelesenen Buchungen an. In der Buchungsliste sind diese mit einem blauen Punkt markiert. Tipp: Wenn Sie wünschen, aktualisiert finanzblick alle Umsätze beim Start der App automatisch. Mehr dazu im Abschnitt Einstellungen. Aktualisieren 19

20 Manuelle Buchungen (Offline- und Bargeldkonto) Bei Offline- und Bargeldkonten ist kein Onlineabruf der Buchungen möglich. Sie müssen Ihre Einnahmen und Ausgaben hier selbst eintragen. Wechseln Sie dazu zum gewünschten Offline- oder Bargeldkonto und tippen Sie auf das Buchungssymbol oberhalb der Buchungsliste. Jetzt können Sie alle notwendigen Daten eingeben. Mit dem Schalter wechseln Sie zwischen Einnahme und Ausgabe. Buchungen 20

21 Die Buchungsliste Tippen Sie auf eine Kontokarte, um die Buchungen des Kontos anzuzeigen. In der Buchungsliste sehen Sie jetzt die Umsätze des gewählten Kontos in chronologischer Reihenfolge, beginnend mit der neuesten Buchung. Sie können die Liste nach oben und unten scrollen. Tippen Sie eine Buchung an, um Details anzuzeigen. Schieben Sie die Buchungsliste nach links, um die Termin- und Daueraufträge anzuzeigen, die im aktuell gewählten Konto hinterlegt sind. Durch Schieben nach rechts gelangen Sie wieder zurück zur Buchungsliste. Mit dem Lupen-Symbol blenden Sie die Suche ein. Sie können jetzt einen beliebigen Suchbegriff eingeben. Die App zeigt Ihnen dann alle Buchungen, in denen der Suchbegriff vorkommt. Durchsucht werden sowohl der Verwendungszweck als auch der Empfänger. Lupe 21

22 Umbuchungen Bei manchen Buchungen wird kein Geld ausgegeben, sondern lediglich auf ein anderes Konto übertragen. Etwa, wenn Sie regelmäßig per Lastschrift auf ein Sparkonto einzahlen oder Bargeld am Automaten abheben. Auch diese Umbuchungen können Sie mit finanzblick darstellen. Tippen Sie dazu auf das Kategorie-Symbol und anschließend auf den Schalter Umbuchung. Sie sehen jetzt eine Liste der verfügbaren Konten. Wählen Sie durch Antippen das Konto aus, auf das der Betrag umgebucht werden soll. Tipp: Sie können eine Umbuchung zusätzlich einer Ausgabenkategorie zuordnen. Wie diese Zuordnung funktioniert, lesen Sie im Abschnitt Kategorien. Umbuchungen wirken sich auch auf die Auswertungen aus. (Mehr dazu im Abschnitt Auswertungen.) Sie sollten daher darauf achten, dass eine Umbuchung immer auch korrekt auf dem Gegenkonto eingetragen ist, damit Ihre Auswertungen nicht verfälscht werden. Hinweis: finanzblick behandelt Umbuchungen automatisch. Sie können daher nicht beeinflussen, wie mit Umbuchungen umgegangen wird. 22

23 Kategorien Basierend auf Empfänger, Verwendungszweck und einer intelligenten Logik analysiert finanzblick alle Buchungen und ordnet sie automatisch einer bestimmten Kategorie zu, z.b. Nahrungsmittel, Kfz-Steuer, Zeitung usw. finanzblick verwendet ein dazu festes Kategoriensystem, das Ihre Ausgaben ordnet. Das System besteht aus Lebensbereichen, z.b. Wohnen, Freizeit oder Sparen & Vorsorge, die jeweils über Unterkategorien verfügen. In manchen Fällen gibt es noch eine weitere Unterkategorie, um die Ausgabe näher zu beschreiben. Kommunikati- Ein Beispiel: Die Kosten für Ihren privaten Internetanschluss werden unter Haushalt & Lebenshaltung on & Information Internet zugeordnet. Hinweis: Das Kategoriensystem ist fest vorgegeben und kann nicht verändert werden. Ein Hinzufügen oder Entfernen von Kategorien ist nicht möglich. Je genauer die Zuordnungen sind, umso exakter ist auch die anschließende Auswertung. Dank intelligenter Regeln ordnet finanzblick den Großteil aller Buchungen automatisch korrekt zu. 23

24 Feedback übermitteln Um ein gutes Regelwerk kontinuierlich zu verbessern ist Ihre Mithilfe als Anwender unerlässlich. Hierzu haben wir beim erstmaligen Umkategorisieren das Kategorie-Feedback eingerichtet. Nutzen Sie diese Funktion um uns bei der Verbesserung des Regelwerks zu unterstützen und somit von den Änderungen aller Anwender zu profitieren. Alle Daten werden selbstverständlich nur pseudonymisiert übertragen. Allge- Mehr hierzu finden Sie im Bereich Einstellungen mein Feedback Kategorie-Feedback. 24

25 Zuordnung ändern Trotz der intelligenten Regeln kann es vorkommen, dass eine Buchung fehlerhaft oder gar nicht zugeordnet wird. In diesem Fall können Sie die Zuordnung selbst vornehmen bzw. korrigieren. Ein Beispiel: Es ist später Abend, der Supermarkt hat schon geschlossen. Deshalb kaufen Sie einige Lebensmittel an der Tankstelle und zahlen mit Ihrer EC-Karte. finanzblick erkennt diese Buchung beim der Umsatzabfrage und ordnet sie der Kategorie Treibstoff zu. Das ist in diesem Fall natürlich falsch, denn Sie haben ja ausnahmsweise keinen Treibstoff, sondern Lebensmittel eingekauft. So können Sie die Zuordnung ändern: Tippen Sie zunächst auf das Kategorie-Symbol in der Buchungszeile. finanzblick zeigt Ihnen im Fenster Kategorieauswahl nun kurz die Übersicht der Lebensbereiche und wechselt dann automatisch schrittweise in die aktuell vergebene Kategorie. So erkennen Sie, dass Sie sich in einer Unterkategorie befinden. Mit dem Button Zurück wechseln Sie in die übergeordnete Kategorie. Tippen Sie so oft darauf bis Sie zur Bereichsübersicht gelangen. Wählen Sie jetzt zunächst den richtigen Bereich (z.b. Wohnen, Haushalt oder Freizeit ) und anschließend die richtige Kategorie. Mit dem Button Keine löschen Sie die aktuelle Zuordnung. 25

26 Tipp: Das Kategorieauswahl-Fenster bietet eine eigene Suchfunktion. Ziehen Sie den Fensterinhalt nach unten, um das Suchfeld einzublenden und nach einer passenden Kategorie zu suchen. Beachten Sie dabei, dass nur die jeweils untergeordneten Kategorien durchsucht werden. Suchen Sie also im Bereich Sparen & Vorsorge nach Internet, werden Sie keine Treffer erhalten. Starten Sie die Suche hingegen in der Bereichsübersicht, werden alle Kategorien durchsucht und Sie erhalten den passenden Treffer. In unserem Tankstellen-Beispiel wechseln wir von der falschen Kategorie Treibstoff im Bereich Verkehr & Mobilität in den Bereich Haushalt & Lebenshaltung und tippen dort die richtige Kategorie Nahrungsmittel & Getränke an fertig! Nach dem gleichen Verfahren ordnen Sie auch Buchungen zu, die als Unkategorisiert gekennzeichnet sind. Übrigens: finanzblick merkt sich Ihre Änderungen und lernt dazu. Wenn Sie eine bisher nicht kategorisierte Buchung zuordnen, merkt sich die App diese Zuordnung und wendet sie auch bei neuen Buchungen an, die auf das gleiche Muster passen. 26

27 Mehrere Zuordnungen gleichzeitig ändern Es kann sein, dass Sie mehreren Buchungen die gleiche Kategorie zuweisen möchten. Damit Sie nicht jede Buchung einzeln zuordnen müssen, bietet Ihnen finanzblick die Mehrfachauswahl. Um mehrere Buchungen auszuwählen, tippen Sie auf das Stift-Symbol oberhalb der Buchungsliste. Vor jeder Buchung wird nun ein Auswahlfeld angezeigt. Tippen Sie auf das Auswahlfeld, um eine Buchung zu markieren. Markierte Buchungen werden mit einem Symbol gekennzeichnet: Wenn Sie jetzt die Kategorie einer Buchung ändern, werden alle markierten Buchungen dieser Kategorie zugeordnet. Tipp: Wenn Sie die Mehrfachauswahl nach einer Suche aufrufen, werden automatisch alle Buchungen in der Suchergebnisliste markiert. Das ist besonders praktisch, um fehlerhafte Zuordnungen schnell zu korrigieren. 27

28 Eigene Kategorien anlegen Sie haben die Möglichkeit das Kategoriensystem mit eigenen Kategorien zu erweitern um die automatische Auswertung ihrer Buchungen individuell zu ergänzen. Tippen Sie hierzu in der Buchungsliste auf das Kategorie-Symbol der Buchung die Sie einer eigenen Kategorie zuordnen möchten. Die App springt erst in die automatische Kategorie, von wo aus Sie nun Ihre eigene Kategorie anlegen und benennen können. Tippen Sie hierzu auf das grüne Plus Symbol. Die eigene Kategorie wird anschließend in der Kategorieauswahl übernommen. In unserem Beispiel haben wir der Kategorie Sparen die eigene Kategorie Prämiensparen hinzugefügt. Hinweis: Eigene Kategorien können Sie auf allen Unterebenen anlegen. Sie sind durch kursive Schreibweise von fest vorgegebenen Kategorien zu unterscheiden und werden sowohl in den Budgets als auch in den Auswertungen berücksichtigt. 28

29 Buchungsdetails Tippen Sie innerhalb Ihrer Buchungsliste in das Empfänger/Verwendungszweckfeld oder auf den Betrag Ihrer Buchung um zu den Buchungsdetails zu gelangen. Sie haben dort vielfältige Möglichkeiten Ihre Buchungen individuell anzupassen. Kategorie ändern Analog zum vorherigen Kapitel Zuordnung ändern bieten Ihnen die App hier einen weitere Weg an um die automatische Kategorisierung Ihrer Buchung im Bedarfsfall zu ändern. 29

30 Eigene Schlagworte (Tags) vergeben finanzblick ordnet Ihre Buchungen automatisch in ein umfangreiches Kategoriensystem ein, welches von uns regelmäßig aktuellen Gegebenheiten angepasst wird (z.b. Wegfall der Praxisgebühr). Hiermit sollten Sie im Regelfall für jede Ihrer Buchungen auch eine geeignete Kategorie vorfinden. Sollte dies jedoch einmal nicht der Fall sein, können Sie mit dieser Funktion Ihre Buchungen individuell zusammenfassen und auswerten. Tippen Sie in den Buchungsdetails auf den Bereich Schlagworte (Tags) anhängen und anschließend auf Bearbeiten. Über das Plus -Symbol können Sie nun Ihr Schlagwort eingeben. Bestätigen Sie die Eingabe bitte mit Ok. Sie können anschließend über das Plus -Symbol weitere Schlagworte hinzufügen, sie wieder löschen oder den Vorgang über den Fertig -Button abschließen. Tipp: Sie können Ihre hinterlegten Schlagworte durch Tippen auf den blauen Haken deaktivieren bzw. wieder aktivieren. Auswertungsdatum anpassen Mit den Buchungsdetails können Sie auch die Auswertungen individuell anpassen. Soll zum Beispiel der Lohneingang am Monatsende in den Einnahmen & Ausgaben für den Folgemonat berücksichtigt werden, tippen Sie einfach auf Auswertungsdatum und passen es Ihren Wünschen an. Eigene Notizen Sie haben hier die Möglichkeit Ihrer Buchung eigene persönliche Notizen hinzuzufügen. 30

31 Eigene Dokumente hinzufügen Diese Funktion ist Ihr persönliches Dokumentenarchiv. Sie können nun an Ihre Buchungen passende Quittungen, Belege oder sonstige Dokumente anhängen. Tippen Sie hierzu ganz unten im Bereich Dokumente auf Dokument hinzufügen. Sie haben nun die Auswahl Ihr Dokument entweder mit der Kamera neu abzufotografieren oder ein bestehendes Dokument aus Ihrem Foto-Album bzw. aus dem Dokumentenarchiv hochzuladen. Ihr Dokument wird anschließend im Vorschaufenster angezeigt. Tippen Sie auf Dokumente hinzufügen, um das erste Dokument an Ihre Buchung anzuhängen. Sobald sie der Buchung ein Dokument hinzugefügt haben, erscheint das Kamera -Symbol rechts oberhalb des Vorschaufensters. Tippen Sie auf das Symbol. Sie können der Buchung nun, über die Auswahl Neues Dokument, maximal 10 weitere Dokumente hinzufügen. Tipp: Über die Auswahl Weitere Seite können Sie an ein bereits hochgeladenes Dokument ein neues anfügen. Somit können mehrseitige Belege zu einem Dokument zusammengefasst werden. Für diese Funktion ist die aktive Synchronisation mit der Web-App notwendig. 31

32 Durch Tippen auf das Vorschaufenster gelangen Sie in den Vollbildmodus. Dort können Sie Ihr Dokument über das Papierkorb -Symbol löschen oder es über das Weiterleiten -Symbol sichern, kopieren, drucken oder per AirDrop bzw. Mail verschicken. Aktuell können Sie direkt vom Gerät nur Dokumente aus Ihrem Foto-Ordner hochladen. Sofern Sie Dokumente im PDFoder einem anderen Format an eine Buchung anhängen möchten, nutzen Sie hierfür bitte die Synchronisation über das Dokumentenarchiv der Web-App. Sie können dort alle gängigen Dateitypen hochladen. Tipp: Bei der Screenshot Funktion Ihres Gerätes wird der Screenshot des Dokuments automatisch im Foto-Ordner abgelegt und kann von dort aus direkt hochgeladen werden. Den Zugriff auf Ihr Fotoalbum können Sie jederzeit im Einstellungen -Bereich Ihres Gerätes unter Datenschutz => Fotos verwalten. Hinweis: In der Buchungsliste erkennen Sie Buchungen denen Sie Schlagworte zugeordnet haben jetzt sofort am Anhänger -Symbol im Kategoriefeld. Buchungen denen Sie Dokumente hinzugefügt haben am Büroklammer -Symbol am linken Rand. 32

33 Banking Mit finanzblick hat Ihre Bank immer für Sie geöffnet. 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche holen Sie Ihre Kontoauszüge ab und erledigen Überweisungen. Einfach, bequem und sicher - auch unterwegs. Überweisung Um eine Überweisung durchzuführen, bietet Ihnen finanzblick zwei Möglichkeiten: Wählen Sie in der Kontenliste zunächst das Konto aus, vom dem Sie Geld überweisen möchten. Tippen Sie anschließend auf das Buchungssymbol im linken oberen Bereich. Jetzt können Sie zwischen normaler Überweisung, Foto Überweisung, Dauerauftrag, Lastschrift und Umbuchung wählen. Der gängigste Fall ist die normale Überweisung. Mit dieser Funktion überweisen Sie Geld vom aktuell gewählten Konto auf ein Konto innerhalb Deutschlands. Dazu füllen Sie wie gewohnt den Überweisungsträger mit Empfängername, Empfänger-Kontonummer, Bankleitzahl, Betrag und Verwendungszweck aus. Alternativ können Sie in der Buchungsliste eine beliebige Buchung antippen. In den Buchungsdetails wählen Sie nun ebenfalls das Buchungssymbol aus, welches sich oben links befindet. Im Unterschied zur ersten Variante ist der Überweisungsträger hier bereits mit den Daten dieser Buchung vorausgefüllt. 33

34 Hinweis: finanzblick erkennt automatisch, wenn das im Überweisungsträger oben ausgewählte Auftraggeberkonto die unten angegeben Auftragsart nicht unterstützt In diesem Fall stellt finanzblick die Auftragsart automatisch auf den Textschlüssel Überweisung um. Haben Sie Ihre Eingaben beendet, tippen Sie auf den Button Abschicken und folgen den Hinweisen im Abschnitt Auftrag versenden. Tipp: Über das Plus-Symbol auf dem Überweisungsträger können Sie weitere Zeilen für den Verwendungszweck hinzufügen, falls Ihnen zwei Zeilen nicht ausreichen. Buchung Verwendungszweck 34

35 SEPA-Überweisung Über das entsprechende SEPA-Symbol oberhalb des Empfängers können Sie zwischen Standard- und SEPA Überweisung wählen. Der Überweisungsträger wird dann entsprechend angepasst. Mit der Funktion SEPA Überweisung überweisen Sie vom ausgewählten Konto auf ein Konto innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Vorgehensweise entspricht der normalen Überweisung, Sie geben nur anstelle der Kontonummer die IBAN (International Bank Account Number) und anstelle der Bankleitzahl den BIC (Business Identifier Code) des Empfängers an. Hinweis: Die App unterstützt auch SEPA-Terminüberweisungen, -Daueraufträge, -Umbuchung und -Lastschriften sowie den SEPA QR-Code über die Fotoüberweisung. Die einzelnen SEPA Verfahren werden nicht von jeder Bank bzw. jedem Konto unterstützt. Adressbuch Möchten Sie an einen bereits bekannten Empfänger überweisen, tippen Sie auf das Adressbuch-Symbol auf dem Überweisungsträger. finanzblick zeigt Ihnen dann die Liste der bekannten Empfänger an. Wählen Sie einen Empfänger aus der Liste, um z.b. Tipp- und Übertragungsfehler bei der Bankverbindung zu vermeiden. Wenn Sie einen neuen Empfänger eingeben, können Sie diesen mit dem Stern-Symbol auf dem Überweisungsträger zum Adressbuch hinzufügen. Terminüberweisung Soll die Überweisung zu einem bestimmten Termin ausgeführt werden, tragen Sie das gewünschte Datum im Feld Ausführungsdatum ein. Wenn Sie nichts anderes eingeben, wird die Überweisung schnellstmöglich ausgeführt. SEPA Adressen Empfänger 35

36 Tipp: Manche Banken lehnen Termine am Wochenende oder an Feiertagen ab. Zur Sicherheit sollten Sie in diesem Fall 1-2 Tage Vorlauf einplanen. Sie können alle Eingaben mit Hilfe des Papierkorb -Symbols oberhalb des Überweisungsträgers löschen. Haben Sie Ihre Eingaben beendet, tippen Sie auf das Versenden -Symbol und folgen den Hinweisen im Abschnitt Auftrag versenden. Foto-Überweisung Wenn Sie einen vorausgefüllten Überweisungsträger erhalten haben, z.b. mit einer Rechnung, können Sie die komfortable Funktion Foto-Überweisung nutzen. Damit fotografieren Sie die Überweisungsvorlage einfach ab und sparen sich das Abtippen. Hinweis: Die Foto-Überweisung funktioniert nur mit vorgedruckten Überweisungsträgern. Eine von Hand ausgefüllte Überweisung kannst du nicht abfotografieren. Tippen Sie nun auf das Kamera Symbol Für ein optimales Ergebnis sollten Sie den Überweisungsträger auf einen einfarbigen Hintergrund legen. Fotografieren Sie im Querformat und richten Sie den orangefarbenen Bereich des Überweisungsträgers an den Markierungen aus. Halten Sie die Kamera möglichst ruhig. Sobald die App den Überweisungsträger erkannt und fokussiert hat, wird das Foto automatisch ausgelöst. Weitere Hinweise erhalten Sie über das Fragezeichen -Symbol. Nachdem Sie die Vorlage fotografiert haben, übernimmt die App alle Daten in die Felder des Überweisungsformulars. Hinweis: Vor dem Absenden der Überweisung sollten Sie prüfen, ob alle Daten korrekt von der Vorlage übernommen wurden. Foto 36

37 Dauerauftrag Soll eine Überweisung regelmäßig ausgeführt werden etwa, um regelmäßig Geld anzusparen nutzen Sie die Funktion Dauerauftrag. Der Dauerauftrag wird bei der Bank hinterlegt und automatisch ausgeführt, bis das Enddatum erreicht ist oder der Auftrag gelöscht wird. Eine Übersicht der aktuell zu einem Konto hinterlegten Daueraufträge erhalten Sie, wenn Sie die Buchungsliste des Kontos nach links schieben. Mehr dazu im Abschnitt Die Buchungsliste. Möchten Sie einen Dauerauftrag anlegen, füllen Sie das Formular zunächst wie für eine normale Überweisung aus. Anschließend legen Sie zusätzlich fest, wann die erste Zahlung erfolgen soll (Startdatum), in welchem Zyklus der Auftrag wiederholt werden soll (z.b. monatlich, zweimonatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich) und wann die letzte Zahlung erfolgen soll. Bitte beachten Sie, dass sich die möglichen Zyklen je nach Bank unterscheiden können. 37

38 Hinweis: Wenn Sie kein Enddatum angeben, läuft der Dauerauftrag so lange, bis Sie ihn löschen. Möchten Sie einen Dauerauftrag löschen, wechseln Sie zunächst über die Buchungsliste zur Ansicht Termin- und Daueraufträge. Tippen Sie nun auf das Stift-Symbol und anschließend auf das Minus-Symbol vor dem zu löschenden Dauerauftrag. Jetzt können Sie den Auftrag über den Button Löschen entfernen. Bitte beachten Sie, dass hierzu die Eingabe einer gültigen TAN erforderlich ist. Löschen 38

39 Umbuchung Mit dieser Funktion können Sie eine Umbuchung zwischen zwei Konten bei derselben Bank durchführen. Das ist z.b. praktisch, wenn Sie ein Tagesgeldkonto führen. Bei vielen Banken ist eine direkte Überweisung vom Tagesgeldkonto auf ein externes Konto bei einer anderen Bank nicht möglich. Sie müssen das Geld zunächst auf ein internes Girokonto umbuchen, bevor Sie es zu einer anderen Bank überweisen können. Hierzu können Sie die Funktion Umbuchung in finanzblick nutzen. Hinweis: Da es sich hier um einen bankinternen Geschäftsvorfall handelt, gilt das sonst übliche Limit für Überweisungen nicht. Voraussetzung ist jedoch, dass beide Konten bei derselben Bank liegen und die Bank den Geschäftsvorfall Umbuchung unterstützt. Auftrag versenden Damit Ihre Bank einen Auftrag z.b. eine Überweisung durchführt, müssen Sie sich gegenüber der Bank ausweisen und die Echtheit des Auftrags bestätigen. Dies geschieht durch die Eingabe Ihrer Konto-PIN für die Anmeldung an Ihrem Konto in Verbindung mit der Eingabe einer gültigen Transaktionsnummer (TAN) für den jeweiligen Auftrag. Tippen Sie den Button Abschicken und bestätigen Sie die folgende Sicherheitsabfrage mit Ja. Sie werden nun aufgefordert, eine Transaktionsnummer einzugeben. Geben Sie die TAN ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit dem Button Fertig. finanzblick reicht den Auftrag jetzt bei Ihrer Bank ein und bestätigt Ihnen, dass z.b. die gewünschte Überweisung erfolgreich durchgeführt wurde. Versenden 39

40 TAN-Verfahren Während die PIN zur Anmeldung immer gleich ist, ändert sich die TAN für jeden Auftrag. Es gibt dabei verschiedene Möglichkeiten, wie Sie eine TAN erhalten: Sie erhalten von Ihrer Bank eine durchnummerierte Liste mit TANs und werden aufgefordert, eine bestimmte TAN aus der Liste einzugeben (itan-verfahren). Sie erhalten eine individuelle TAN von Ihrer Bank per SMS auf Ihr Handy (Mobile TAN-Verfahren). Sie erzeugen die TAN mit einem speziellen TAN-Generator selbst, indem Sie einen Flicker-Code vom Bildschirm auslesen (chiptan-verfahren). Welches Verfahren in Ihrem Fall zur Anwendung kommt, hängt von Ihrer Bank ab. Manche Banken bieten ihren Kunden auch die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Verfahren zu wählen. Sprechen Sie mit Ihrer Bank, wenn Sie Fragen zu PIN und TAN haben. Mit finanzblick sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite, denn die App unterstützt alle genannten Verfahren. TAN-Verfahren ändern Möchten Sie das TAN-Verfahren oder das TAN-Medium nachträglich ändern, weil Sie z.b. eine neue Handynummer haben, tippen Sie zunächst auf das Zahnrad-Symbol in der Menüleiste, um die Einstellungen aufzurufen. Unter Bankkontakte wählen Sie nun den betreffenden Eintrag an und blättern in den Informationen ganz nach unten. Unter Kontakt synchronisieren können Sie TAN-Verfahren und TAN-Medium einsehen und anpassen. Zur Durchführung ist die Eingabe der PIN erforderlich. 40

41 Auswertungen Wissen Sie, wie viel Sie jährlich an Versicherungen zahlen, wie viel Geld Sie jeden Monat für Lebensmittel, Freizeitaktivitäten oder Tanken ausgeben oder wie viel Bargeld Sie letzte Woche abgehoben haben? finanzblick sagt Ihnen auf Knopfdruck, wohin Ihr Geld geht. Dazu bietet Ihnen finanzblick eine ganze Reihe vordefinierter Auswertungen, mit denen Sie Ihre Finanzen analysieren können. Tippen Sie auf das Auswertungs-Symbol in der Menüleiste, um die Auswertungen aufzurufen. Sie sehen nun eine Liste der verfügbaren Auswertungen. Schieben Sie die Liste nach oben oder unten, um die gewünschte Auswertung zu wählen. Tippen Sie auf eine Auswertung, um die Details der Auswertung anzuzeigen. Möchten Sie die Reihenfolge der Auswertungen innerhalb der Liste ändern, tippen Sie auf das Stift-Symbol. Sie können nun die Auswertungen durch Ziehen des Anfasser-Bereichs mit dem Finger verschieben. Hinweis: Die Auswertungen sind fest vorgegeben und können nicht verändert werden. Ein Hinzufügen eigener oder Entfernen vorhandener Auswertungen ist nicht möglich. Sie können jedoch die Auswertung Ausgaben für nach Ihren Wünschen anpassen. Mehr dazu im entsprechenden Abschnitt. Hinweis: Für die Auswertungen werden nur Zeiträume berücksichtigt, zu denen auch Daten vorliegen. Gibt es z.b. in einem Monat weder Einnahmen noch Ausgaben, wird der Monat nicht in den Auswertungen angezeigt. Auswertungen Bearbeiten Verschieben 41

42 Auswertungszeitraum anpassen Für die Auswertung werden nur die Buchungen des aktuell gewählten Zeitraums berücksichtigt. Der aktuell gewählte Zeitraum wird unterhalb der Auswertung auf einer Zeitachse angezeigt: Verwenden Sie die Anfasser am linken und rechten Rand der blauen Markierung, um den Zeitraum zu verlängern oder zu verkürzen. Verschieben Sie den markierten Bereich auf der Zeitachse, um andere Zeiträume zu wählen. Mit dem Schalter links neben der Zeitachse können Sie die Darstellung zwischen der Monatsansicht (M) und Jahresansicht (J) umschalten. Beachten Sie bitte, dass Sie nur Zeiträume auswählen können, für die auch Daten vorliegen. Hinweis: In der Monatsansicht müssen Sie mindestens einen Monat für die Auswertung wählen, maximal können Sie zwölf aufeinanderfolgende Monate wählen. 42

43 Auszuwertende Konten wählen Möchten Sie bestimmte Konten von einer Auswertung ausschließen, tippen Sie auf das Bankkarten-Symbol der Konten. finanzblick zeigt Ihnen nun alle verfügbaren Konten an. Tippen Sie auf ein Konto, um es aus- oder abzuwählen. Mit dem Button Alle Konten wählen Sie alle Konten zur Auswertung aus. Hinweis: Sie müssen mindestens ein Konto für die Auswertung wählen. Umbuchungen werden in Auswertungen nicht berücksichtigt, wenn beide Konten in der Auswertung enthalten sind. Wird nur eines der Konten ausgewertet, werden hingegen auch die Umbuchungen in der Auswertung angezeigt. Kontoauswahl 43

44 Ausgaben nach Kategorie Diese Auswertung zeigt Ihnen, wofür Sie in einem bestimmten Zeitraum Geld ausgegeben haben. Ihre Ausgaben werden im Datenbereich in der Diagrammansicht dargestellt. Tippen Sie einen Bereich des Tortendiagramms an, um die Summe der Ausgaben für die gewählte Kategorie anzuzeigen. Möchten Sie wissen, welche Ausgaben sich im Detail dahinter verbergen, schieben Sie das Tortendiagramm nach links oder tippen Sie auf den angezeigten Summenwert. Tippen Sie doppelt auf einen Bereich, um die Ausgaben der gewählten Kategorie weiter aufzuschlüsseln. Mit dem X in der Mitte des Diagramms gelangen Sie wieder eine Ebene zurück. Hinweis: Sie können das Kreisdiagramm durch Berührung einfach in eine beliebige Richtung drehen um die Kategorie zu wechseln. 44

45 Zur Listenansicht wechseln Möglicherweise werden bestimmte Ausgabenkategorien in der Diagrammansicht als sehr schmale Tortenstücke dargestellt, da nur wenige Buchungen in diesem Bereich vorhanden sind. Drehen Sie Ihr iphone und halten Sie es quer, um die Ausgaben als Liste darzustellen. Tippen Sie auf nun eine Zeile in der Liste, um die dazugehörigen Buchungen anzuzeigen. 45

46 steuer2go Mit der Auswertung steuer2go können Sie jederzeit und überall ausrechnen, wie viel Steuern Sie mit einer Ausgabe sparen. Etwa, wenn Sie im Laden stehen und einen Computer kaufen möchten. Dann rechnet steuer2go für Sie aus, was Ihnen die Ausgabe für das Arbeitsmittel steuerlich spart. Ihre Steuerersparnis wird auf Grundlage Ihrer Vorjahres-Steuerdaten exakt berechnet. Hinweis: Da Ihre Vorjahres-Steuerdaten die Grundlage der Auswertung bilden, wird die Auswertung nur angezeigt, wenn Sie eine WISO oder Steuersoftware besitzen und dort die Funktion steuer2go aktiviert haben. Wie Sie dazu vorgehen, erfahren Sie im Handbuch Ihrer Steuer- Software. Außerdem benötigen Sie ein Benutzerkonto für finanzblick web. Wie Sie dieses Benutzerkonto anlegen, lesen Sie im Abschnitt finanzblick web zur Synchronisation nutzen. Sind diese beiden Voraussetzungen erfüllt und ist eine Online-Verbindung verfügbar, wird die Auswertung steuer2go in der Auswertungsliste angezeigt und kann benutzt werden. 46

47 Persönliche Steuer-Ersparnis berechnen Um die Steuerersparnis einer Ausgabe zu berechnen, tippen Sie auf das Plus-Symbol. Im Dialog Steuer-Vorschau tragen Sie das Datum der Ausgabe und den Betrag ein. Unter Bezeichnung tragen Sie ein, worum es sich handelt, also z.b. Fliesenleger. Tippen Sie nun auf Steuer-Kategorie, um Ihre Ausgabe einer steuerlichen Kategorie zuzuordnen, in unserem Beispiel zur Kategorie Handwerker. Tippen Sie danach ganz unten auf Steuerersparnis berechnen, um Ihre persönliche Ersparnis zu ermitteln. Hinweis: Die Berechnung Ihrer individuellen Steuerersparnis wird online durch den finanzblick Server durchgeführt. Daher ist die Berechnung nur möglich, wenn eine Onlineverbindung besteht. 47

48 Für Steuererklärung merken Tipp: Wenn Sie eine Ausgabe nicht nur durchrechnen möchten, sondern die Kosten tatsächlich anfallen, aktivieren Sie die Option Für Steuererklärung merken. Dann wird Ihre Ausgabe auf dem finanzblick Server gespeichert. Das hat gleich zwei Vorteile: - Bei weiteren Berechnungen wird diese Ausgabe ebenfalls berücksichtigt. Das ist wichtig bei Ausgabenposten, die sich erst nach Überschreitung eines Grenzbetrags steuerlich auswirken, etwa Gesundheitskosten. - Außerdem können Sie die gespeicherte Ausgabe später mit Ihrer Steuer-Software an Ihre nächste Steuererklärung importieren und müssen sie nicht erneut eingeben. 48

49 Tipp: Sie haben eine Ausgabe mit EC-Karte bezahlt? Dann müssen Sie die Daten nicht mehr von Hand nachtragen, um die Steuerersparnis zu berechnen. Wischen Sie in der Auswertung steuer2go nach links, um die Buchungsliste anzuzeigen. Tippen Sie nun das Adler-Symbol an, um eine Buchung direkt einer steuerlichen Kategorie zuzuordnen. Hinweis: Ihre für die Steuererklärung vorgemerkten Ausgaben werden in der Auswertung steuer2go gesammelt angezeigt. Dabei sehen Sie die Gesamtausgaben, Ihre Gesamtersparnis und die einzelnen Ausgaben als Liste. Möchten Sie eine Ausgabe aus der Liste entfernen, tippen Sie auf das Stift-Symbol und dann auf das Minus-Symbol vor der zu löschenden Ausgabe. Steuerkategorie 49

50 Einnahmen / Ausgaben Mit dieser Auswertung stellen Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben für einen bestimmten Zeitraum und bestimmte Konten gegenüber und ermitteln die Differenz. Die Werte werden als Säulendiagramm dargestellt: Ihre Einnahmen bilden eine grüne Säule, Ihre Ausgaben eine rote Säule: Möchten Sie Details zu Ihren Einnahmen oder Ausgaben sehen, tippen Sie zunächst auf die entsprechende Säule. Die aktuell gewählte Säule ist durch einen blauen Pfeil gekennzeichnet. Schieben Sie das Säulendiagramm nach links, um die zur gewählten Säule gehörenden Buchungen anzuzeigen. Alternativ können Sie auch die Summenzeile oberhalb des Diagramms antippen. 50

51 Top 10 -Listen Drehen Sie Ihr iphone und halten Sie es quer, um Ihre häufigsten Einnahmen und Ausgaben des gewählten Zeitraums anzuzeigen. finanzblick zeigt Ihnen dann eine Top 10 -Liste der Einnahmen bzw. Zahlungsempfänger. 51

52 Monatsvergleich Mit dem Monatsvergleich können Sie schnell und einfach feststellen, ob Sie zu bestimmten Zeiten außergewöhnlich hohe Einnahmen oder Ausgaben haben. Die Auswertung stellt Einnahmen und Ausgaben auf Monatsbasis als Säulendiagramm gegenüber: Bei den Ausgaben wird dabei zwischen festen und veränderlichen Ausgaben unterschieden. Fixe Ausgaben sind z.b. laufende Daueraufträge oder regelmäßige Ausgaben wie etwa die KFZ-Steuer. Variable Ausgaben sind z.b. die Ausgaben für Lebensmittel oder Benzin. Möchten Sie Details zu Ihren Einnahmen oder Ausgaben sehen, tippen Sie zunächst auf die entsprechende Säule. Die aktuell gewählte Säule ist durch einen blauen Pfeil gekennzeichnet. Schieben Sie das Säulendiagramm nach links, um die zur gewählten Säule gehörenden Buchungen anzuzeigen. Alternativ können Sie auch die Summenzeile oberhalb des Diagramms antippen. Hinweis: In der Detailansicht werden die fixen Ausgaben rot markiert, die variablen Ausgaben sind orange gekennzeichnet. Die Fixkosten werden automatisch ermittelt, die Zuordnung kann nicht geändert werden. 52

53 Kontosaldenverlauf Wie entwickelt sich Ihr Kontostand? Wohin geht der Trend? Diese Auswertung zeigt Ihnen sozusagen die Fieberkurve Ihrer summierten Konten: Mit dem Kontosaldenverlauf haben Sie die Möglichkeit, Ihren Kontostand zu einem beliebigen Datum exakt nachzuvollziehen. Ziehen Sie den blauen Markierungspfeil auf das gewünschte Datum, um den dazugehörigen Kontostand abzulesen. Schieben Sie die Verlaufskurve nach links, um die zur Kurve gehörenden Buchungen anzuzeigen. Alternativ können Sie auch die Summenzeile oberhalb des Diagramms antippen. Hinweis: Für den Kontosaldenverlauf werden auch Umbuchungen berücksichtigt. 53

54 Monatlicher Überschuss In der Überschuss-Auswertung sehen Sie, wie viel Geld am Ende des Monats übrig geblieben ist. Monate, in denen Sie einen Überschuss erzielt haben, werden durch eine grüne Säule dargestellt, Monate mit Fehlbeträgen durch eine rote Säule. Möchten Sie Details zu Ihren Einnahmen oder Ausgaben sehen, tippen Sie zunächst auf die entsprechende Säule. Die aktuell gewählte Säule ist durch einen blauen Pfeil gekennzeichnet. Schieben Sie das Säulendiagramm nach links, um die zur gewählten Säule gehörenden Buchungen anzuzeigen. Alternativ können Sie auch die Summenzeile oberhalb des Diagramms antippen. 54

55 Meine Barabhebungen Mit dieser Auswertung können Sie schnell überprüfen, wie viel Bargeld Sie in einem bestimmten Monat abgehoben haben und können die Abhebungen einzelner Monate miteinander vergleichen. Die Summe der Abhebungen wird jeweils in Form einer roten Säule dargestellt. Möchten Sie Details zu Ihren Barabhebungen sehen, tippen Sie zunächst auf die entsprechende Säule. Die aktuell gewählte Säule ist durch einen blauen Pfeil gekennzeichnet. Schieben Sie das Säulendiagramm nach links, um die zur gewählten Säule gehörenden Buchungen anzuzeigen. Alternativ können Sie auch die Summenzeile oberhalb des Diagramms antippen. Tipp: Wenn Sie wissen möchten, was mit dem am Automaten abgehobenen Bargeld passiert, sollten Sie ein Bargeldkonto führen, auf das Sie Ihre Barabhebungen umbuchen. Mehr dazu lesen Sie im Abschnitt Offline- und Bargeldkonto. 55

56 Ausgaben für itunes Mit Ihrem iphone nutzen Sie sicherlich auch itunes und den Appstore, um Musik und Software zu laden. Pro Lied oder App zahlen Sie zwar immer nur wenige Euro oder sogar nur Cent, doch auch diese Kleinbeträge können sich zu stattlichen Ausgaben summieren. Damit Sie Ihre Ausgaben im Blick behalten können, zeigt Ihnen diese Auswertung, wie viel Geld Sie in einem bestimmten Zeitraum für itunes ausgegeben haben. Die Summe der Abhebungen wird jeweils in Form einer roten Säule dargestellt. Möchten Sie Details zu Ihren itunes-ausgaben sehen, tippen Sie zunächst auf die entsprechende Säule. Die aktuell gewählte Säule ist durch einen blauen Pfeil gekennzeichnet. Schieben Sie das Säulendiagramm nach links, um die zur gewählten Säule gehörenden Buchungen anzuzeigen. Alternativ können Sie auch die Summenzeile oberhalb des Diagramms antippen. Kategorisierte Buchungen Diese Auswertung zeigt Ihnen das Verhältnis zwischen bereits kategorisierten und noch unkategorisierten Buchungen. Sie können diese Auswertung nutzen, um sich schnell und einfach einen Überblick über die noch nicht kategorisierten Buchungen zu verschaffen, diese manuell zu kategorisieren und so die Genauigkeit aller Auswertungen zu erhöhen. Der Anteil der bereits kategorisierten Buchungen wird als grüne Säule dargestellt, der Anteil der nicht kategorisierten Buchungen als rote Säule. Schieben Sie das Diagramm nach links, um die noch nicht kategorisierten Buchungen anzuzeigen. Alternativ können Sie auch die Summenzeile oberhalb des Diagramms antippen. 56

57 Kategorie im Verlauf Mit dieser Auswertung können Sie die Gesamtausgaben für eine Kategorie im zeitlichen Verlauf verfolgen. Sie sehen damit z.b., wie viel Sie seit Anschaffung Ihres neuen Pkw für Benzin ausgegeben haben. Wenn Sie die Auswertung zum ersten Mal aufrufen, zeigt Ihnen finanzblick HD automatisch die Kategorienliste an, damit Sie die gewünschte Kategorie oder den Lebensbereich auswählen können. Schieben Sie die Verlaufskurve nach links, um die zur Kurve gehörenden Buchungen anzuzeigen. Alternativ können Sie auch die Summenzeile oberhalb des Diagramms antippen. 57

58 Ausgaben für Diese Auswertung können Sie flexibel einsetzen, um Ihre Ausgaben gezielt über einen bestimmten Zeitraum zu verfolgen. Dabei können Sie entweder einen Lebensbereich oder eine einzelne Kategorie betrachten. Wenn Sie die Auswertung zum ersten Mal aufrufen, zeigt Ihnen finanzblick automatisch die Kategorienliste an, damit Sie die gewünschte Kategorie oder den Lebensbereich auswählen können. Tippen Sie auf das Listen-Symbol um die aktuell gewählte Kategorie zu ändern. Ihre Ausgaben werden auf Monatsbasis angezeigt. In der Summenzeile oberhalb des Diagramms sehen Sie den Saldo der jeweiligen Ausgabe über den unten ausgewählten Zeitraum. Schieben Sie das Säulendiagramm nach links, um die zum ausgewählten Zeitraum gehörenden Buchungen anzuzeigen. Alternativ können Sie auch die Summenzeil antippen. Kategorieliste 58

59 Tipp: Möchten Sie die Summenzeile bzw. die Buchungsliste nicht zeitraumbezogen sondern lediglich für einen bestimmten Monat sehen, tippen Sie einfach auf die Säule dieses Monats. Unterhalb der Säule erscheint nun ein Pfeilschieber mit dem Sie problemlos zwischen den einzelnen Monaten navigieren können. Hinweis: Durch erneutes Tippen auf die Säule verschwindet dieser wieder und Summenzeile sowie Buchungsliste beziehen wieder auf den ausgewählten Zeitraum. Schieber 59

60 Ausgaben nach (TAGS) Mit Hilfe dieser Auswertung können Sie sich nun die Ausgaben zu den eigens von Ihnen angelegten Schlagworten (TAGS) anzeigen lassen die Sie im Kapitel Buchungsdetails angelegt haben. Dies ist beispielsweise sinnvoll, wenn Sie Ihre gesamten Kfz-Kosten für einzelne Fahrzeuge aufschlüsseln wollen. Über das Listen-Symbol gelangen Sie hier zu Ihren hinterlegten Schlagworten. Sie können nun auswählen welche Buchungen sie in die Auswertung mit einbeziehen wollen. Wenn Sie beispielsweise die beiden Schlagworte Ebay sowie Pkw 1 durch den blauen Haken aktivieren werden alle Buchungen mit einbezogen, denen mindestens eines der beiden Schlagworte zugeordnet ist. Ist hingegen die untere Funktion Buchungen enthält alle Schlagworte aktiviert, ist es zwingend notwendig, dass alle mit blauem Haken aktivierten Schlagwörter der Buchung zugeordnet sind. Es werden dann also nur die Buchungen in Ihre Auswertung mit einbezogen, denen Sie sowohl das Schlagwort Ebay als auch das Schlagwort Pkw1 zugeordnet haben. Hinweis: Im Diagrammbereich stehen Ihnen hier dieselben Funktionen zur Verfügung wie in der vorherigen Auswertung beschrieben. Tags 60

61 Tags im Vergleich Mithilfe dieser Auswertung können Sie die Ausgaben für Ihre individuell angelegten Schlagworte (Tags)über mehrere Monate miteinander vergleichen. Sie können hier z.b. sehen wie sich Ihre gesamten Tankkosten auf einzelne Fahrzeuge verteilen. Wählen Sie über das Auswahl-Symbol zunächst die beiden Schlagworte aus die Sie miteinander vergleichen möchten. In der Auswertung werden immer drei Säulen gegenübergestellt. Ausgaben die das Schlagwort 1 (hier: Cabrio PKW 1 ) enthalten, werden als rote Säule angezeigt. Ausgaben mit Schlagwort 2 (hier: Kombi PKW 2 ) als orangene-, sowie Ausgaben denen beide Schlagworte zugeordnet sind als blaue Säule (sofern vorhanden). Über das Tags -Symbol gelangen Sie auch hier zu Ihren hinterlegten Schlagworten. Sie können nun auswählen, welche beiden Schlagwörter Sie miteinander vergleichen möchten. Hinweis: Ein Vergleich von mehr als zwei Schlagwörter miteinander ist nicht möglich. 61

62 Budgets finanzblick kann Ihnen auch dabei helfen, Ihre laufenden Ausgaben für den aktuellen Monat zu überwachen. Dazu bietet die App die praktische Budget-Funktion, die Ihnen zeigt, wie viel Geld für einen bestimmten Bereich im laufenden Monat noch verfügbar ist. Tippen Sie auf das Budget-Symbol in der Menüleiste, um die Budgets aufzurufen. Sie sehen nun eine Liste der verfügbaren Budgets sowie der aktuell verbleibenden oder überschrittenen Beträge. Schieben Sie die Liste nach oben oder unten, um das gewünschte Budget zu wählen. Tippen Sie auf ein Budget, um die Details anzuzeigen. Danach wird Ihnen das aktuell gewählte Budget mit einem Fortschrittsbalken angezeigt. So sehen Sie sofort, wie viel Sie im laufenden Monat bereits ausgegeben haben und wie viel Budget für den Rest des Monats verbleibt. Außerdem zeigt Ihnen finanzblick die Höhe des Gesamtbudgets für diesen Bereich sowie die Zahl der noch verbleibenden Tage in diesem Monat. So lange Ihr Budget nicht ausgeschöpft ist, ist der Budgetbalken grün. Wird das gesetzte Limit überschritten, färbt sich der Balken rot. Wenn Sie wünschen, informiert finanzblick Sie automatisch, sobald ein Budget überschritten wird. Mehr dazu im Abschnitt Hinweis bei Budgetüberschreitung. Hinweis: Umbuchungen werden für Budgets nicht berücksichtigt. Budgets 62

63 Budgetliste bearbeiten Möchten Sie die Budgetliste bearbeiten, tippen Sie auf das Stift-Symbol. Sie können nun die einzelnen Budgets durch Ziehen des Anfasser- Bereichs mit dem Finger verschieben. Tippen Sie auf das Papierkorb-Symbol, um das entsprechende Budget aus der Liste zu entfernen. Eigene Budgets hinzufügen Tippen Sie zunächst auf das Stiftsymbol, um die Budgetliste zu bearbeiten. Mit dem Plus-Symbol können Sie der Liste nun weitere Budgets hinzufügen. Wählen Sie dazu zunächst Kategorie und Zeitintervall für das neue Budget. Ein Budget kann für eine Woche, einen Monat, ein Quartal oder ein Jahr gültig sein. Papierkorb 63

64 Kategoriewahl für Budgets Ein Budget gilt immer für die gewählte Kategorie einschließlich aller untergeordneten Kategorien. Wenn Sie also ein Budget für den Bereich Wohnen anlegen, werden die Buchungen aller Unterkategorien, z.b. Nebenkosten oder Renovierung & Reparaturen in diesem Budget berücksichtigt. Wünschen Sie dies nicht, legen Sie für die gewünschten Unterkategorien bitte jeweils ein eigenes Budget an. Beachten Sie dabei, dass die selbst angelegten Budgets für Unterkategorien nicht automatisch zu einem neuen Budget der Hauptkategorie zusammengefasst werden. Hinweis: Die Kategorien funktionieren bei der Budgetwahl unabhängig voneinander. Wenn Sie also ein Budget für die Oberkategorie Wohnen anlegen und ein zusätzliches Budget für die Unterkategorie Nebenkosten, wirkt sich eine Änderung im Budget der Unterkategorie nicht auf die Oberkategorie aus - und umgekehrt. Zeitintervalle für Budgets Wenn Sie möchten, können Sie auch mehrere Budgets mit unterschiedlichen Zeitintervallen innerhalb einer Kategorie anlegen. Das kann z.b. praktisch sein, wenn Sie sich im Urlaub kurzzeitig ein höheres Budget für Restaurantbesuche gönnen möchten, das Quartalsbudget für diese Kategorie aber beibehalten wollen. Die Budgets erscheinen dann als einzelne Einträge in Ihrer Budgetliste. Hinweis: Alle Budgets funktionieren unabhängig voneinander. Wenn Sie also mehrere Budgets anlegen, deren Zeiträume sich überschneiden, werden für alle Budgets jeweils sämtliche verfügbaren Buchungen berücksichtigt. Auch der automatische Budgetvorschlag (siehe unten) wird immer auf Basis aller verfügbaren Buchungen erstellt. Anschließend legen Sie noch die Budgethöhe und die Warnfunktion wie in den folgenden Abschnitten beschrieben fest und tippen zum Abschluss auf Speichern. 64

65 Automatische und manuelle Budgetlimits Du kannst die Höhe eines Budgets entweder automatisch von finanzblick vorschlagen lassen oder das gewünschte Limit selbst festlegen. Um ein Budgetlimit zu ändern, tippst du auf den aktuell angezeigten Budgetbetrag in der Budgetliste oder im Datenbereich. Wenn die Option Budgetvorschlag aktiviert ist, ermittelt finanzblick auf Basis der aktuell vorliegenden Daten ganz automatisch ein Budget für den gewählten Bereich. Für die Berechnung werden dabei maximal die Buchungen der letzten zwölf Monate herangezogen und nur abgeschlossene Monate berücksichtigt. Möchtest du das Limit selbst festlegen, tippst du auf die Budgetsumme in der Zeile Ändern. Du kannst dann einen beliebigen Betrag eingeben. Bestätige deine Eingabe mit Ok. Hinweis bei Budgetüberschreitung finanzblick kann Sie darüber informieren, wenn Sie ein Budget überschreiten. Die entsprechenden Optionen finden Sie ebenfalls bei den Einstellungen des Budgetlimits unter Alarmeinstellungen. Aktivieren Sie die Option Alarmton, spielt die App einen Signalton ab, sobald das festgesetzte Budget überschritten wird. Aktivieren Sie die Option Menühinweis, zeigt Ihnen finanzblick in einem kleinen Infofeld über dem Budget-Symbol in der Menüleiste, wie viele Budgetlimits aktuell überschritten sind. Hinweis: Die Alarmeinstellungen legen Sie für jeden Budgetbereich (z.b. Wohnen oder Freizeit ) individuell fest. 65

66 Kundenkarten Neben Ihren Bankkonten verwaltet finanzblick auch Ihre Punktekonten und Kundenkarten, z.b. Payback, IKEA oder Shell Clubsmart. Ihr Vorteil: Sie haben Ihren aktuellen Punkte- und Kontostand immer dabei. Das umständliche Einloggen auf der Website des Anbieters oder die Suche nach der Kundenkarte an der Kasse gehören damit der Vergangenheit an. Einrichtung Am Beispiel einer Payback-Karte zeigen wir Ihnen die Einrichtung Ihrer Kundenkarten. Karten anderer Anbieter pflegen Sie analog dazu in die App ein. Rufen Sie die Funktion im Hauptmenü über den Button Kundenkarten auf. Ihnen wird nun eine Liste aller aktuell verfügbaren Kundenkarten angezeigt. Tippen Sie Payback an. Sie können Ihre bestehende Kartennummer nun entweder manuell eingeben oder den Strichcode Ihre Karte von finanzblick scannen lassen. Damit ist Ihre Kundenkarte in der App hinterlegt. Bei Bedarf können Sie die Karte jetzt jederzeit von Ihrem Smartphone aus im Geschäft vorzeigen oder scannen lassen. Kundenkarten 66

67 Hinweis: Das Scannen des Karten-Strichcodes ist nicht für alle Karten verfügbar. Durch Antippen des Stift -Symbols können Sie Ihre Kundenkarten bearbeiten: Über das Plus -Symbol fügen Sie weitere Karten hinzu, mit dem Papierkorb -Symbol können Sie Karten löschen. Punktestand online Einige Kundenkarten bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren aktuellen Punkte- oder Kontostand online einzusehen. Mit finanzblick nutzen Sie diese Funktion auch unterwegs, so dass Sie Ihr Punktekonto immer im Blick behalten. Hinweis: Diese Funktion ist nicht für alle Kundenkarten verfügbar. Um Ihren Punktestand mit finanzblick online abzufragen, aktivieren Sie nach dem Anlegen der Karte die Funktion Punktestand online. Tippen Sie anschließend auf Weiter. Nachdem Sie die Datenschutzerklärung gelesen und bestätigt haben, tragen Sie Ihre Zugangsdaten sowie die PIN Ihrer Kundenkarte ein. Session PIN finanzblick bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre PIN dauerhaft zu speichern. Wünschen Sie dies nicht, ist Ihre PIN für die Dauer Ihrer aktuellen App- Sitzung verfügbar. Sie müssen die PIN also erst erneut eingeben, wenn Sie die App über den Home-Button verlassen. 67

68 Kundenkarten online abfragen Sie können den Stand Ihrer Kundenkarten jederzeit aktualisieren, indem Sie auf das Aktualisieren -Symbol unterhalb der Karte tippen. In der Übersicht sehen Sie den Gesamtstand Ihrer Punkte für die jeweilige Karte. Tippen Sie eine Karte an, um die Buchungsliste mit den Buchungen z.b. von Bonuspunkten anzuzeigen. Wischen Sie in der Buchungsliste nach links, um die Details Ihrer Kundenkarte anzuzeigen etwa den Barcode Ihrer Payback-Karte, den Sie beim Einkauf vorzeigen können. Aktualisieren 68

69 Schnellzugriff Damit Sie beim Einkauf an der Kasse nicht lange nach Ihren Kundenkarten suchen müssen, bietet Ihnen finanzblick den bequemen Schnellzugriff. Wischen Sie einfach das Symbol im Anmeldebereich nach links, um Ihre Kartennummern anzuzeigen. Hinweis: Da Sie beim Schnellzugriff nicht mit Ihrem Passwort in die App eingeloggt sind, sind weder eine Aktualisierung Ihrer Kundenkarten noch der Zugriff auf weitere Funktionen von finanzblick möglich. 69

70 Nachrichten Von Zeit zu Zeit informiert Sie das finanzblick Team in diesem Bereich über aktuelle Neuigkeiten und liefert Ihnen wichtige Informationen rund um Ihre App, z.b. wenn Ihre Bank Wartungsarbeiten vornimmt und es hierdurch zu Ausfallzeiten kommt, in denen das Onlinebanking nicht verfügbar ist. Des weiteren werden Ihnen hier, sofern Sie die Funktion Push-Mitteilungen aktiviert haben, neu ankommende Buchungen angezeigt. Erfahren Sie hierzu mehr im Bereich Einstellungen unter ALLGEMEIN Mitteilungen. Neue Nachrichten erkennen Sie im Hauptmenü am roten Hinweis Symbol. Innerhalb des Bereichs sind ungelesene Nachrichten mit einem blauen Punkt gekennzeichnet. Nachrichten Ungelesene Nachricht 70

71 Sicherheit finanzblick liefert umfassende Informationen über Ihre persönliche Finanzsituation. Damit diese sensiblen Daten bestmöglich vor dem Zugriff Dritter geschützt sind, bietet die App zahlreiche Sicherheitsfunktionen. Bitte machen Sie sich mit den Sicherheitshinweisen in diesem Abschnitt vertraut, damit Ihre Daten sicher bleiben, wenn Sie Ihr iphone aus der Hand geben. Kennwortschutz der App Schon beim ersten Start der App fordert finanzblick Sie auf, ein sicheres Kennwort zu vergeben. Im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie ein sicheres Passwort wählen und dieses regelmäßig ändern. Sie können Ihr Passwort ändern, indem Sie in finanzblick auf das Einstellungen-Symbol tippen und danach die Option Passwort ändern wählen. Geben Sie nun zunächst Ihr aktuelles Passwort ein und tippen Sie auf Bestätigen. Danach können Sie ein neues Passwort vergeben. Hinweis: Um Tippfehler zu vermeiden, müssen Sie das neue Passwort zweimal eingeben. Einstellungen 71

72 Tipps zur Wahl eines sicheren Passworts Um Ihre Daten optimal zu schützen, sollte Ihr Passwort zunächst einmal möglichst lang sein, also aus vielen Zeichen bestehen. Denn mit jedem zusätzlichen Zeichen steigt die Zeit, die bei einem Angriff durch Ausprobieren (sog. Brute Force Attack ) für einen erfolgreichen Versuch benötigt wird, exponentiell an. Ihr Passwort sollte daher mindestens aus 10 Zeichen bestehen. Außerdem sollte Ihr Passwort neben Kleinbuchstaben auch Großbuchstaben, Umlaute, Ziffern und Sonderzeichen (Punkt, Komma, Ausrufezeichen, Leertaste usw.) beinhalten. Wählen Sie ein Passwort, das nicht in einem Wörterbuch steht. Bei Angriffen auf Verschlüsselungen werden oft Wörterbücher benutzt (sog. Dictionary Attack ), so dass selbst lange Begriffe mit Groß- und Kleinschreibung keinen ausreichenden Schutz bieten. Zugangsnummer statt Passwort verwenden Anstelle eines Passworts können Sie auch eine vierstellige Zugangsnummer verwenden. Ihre Zugangsnummer richten Sie ebenfalls über die Option Passwort ändern im Menü Einstellungen ein. Aktivieren Sie nach Eingabe Ihres alten Passworts die Option Zugangsnummer und geben Sie eine beliebige vierstellige Codenummer ein. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen jedoch die Nutzung eines sicheren Passworts. 72

73 Automatisches Sperren Um Ihre Sicherheit zu erhöhen, wird finanzblick automatisch gesperrt, wenn Sie die App mit dem Homebutton verlassen. Um die Sperre aufzuheben, müssen Sie Ihr Passwort oder Ihre Zugangsnummer eingeben. So wird verhindert, dass z.b. jemand Einblick in Ihre Daten nehmen kann, wenn Sie Ihr iphone einen Moment unbeaufsichtigt lassen. In den Einstellungen können Sie die Sperrverzögerung für die App festlegen. Voreingestellt ist das höchste Sicherheitsniveau: Die App sperrt sich sofort, sobald Sie den Home-Button Ihres iphones drücken, um zu einer anderen App zu wechseln. Über die Option Autom. Sperre im Menü Einstellungen können Sie die Sperrverzögerung auf eine, drei, oder fünf Minuten ändern, so dass Ihnen finanzblick ohne Passwortabfrage sofort wieder zur Verfügung steht, sobald Sie die App innerhalb des eingestellten Zeitraums erneut aufrufen. Wir empfehlen Ihnen, die Voreinstellung Sofort bei App-Wechsel beizubehalten. Speichern der Onlinebanking-PIN Bei der Einrichtung eines neuen Kontos bietet Ihnen finanzblick die Möglichkeit, Ihre Onlinebanking-PIN dauerhaft zu speichern. Sie müssen die PIN dann nicht mehr bei Umsatzabfragen, Überweisungen und anderen Transaktionen eingeben, um sich zu legitimieren. Bitte beachten Sie, dass das Speichern Ihrer PIN ein Sicherheitsrisiko darstellt und gemäß der AGB und Onlinebanking- Bedingungen vieler Banken nicht zulässig ist. Wir raten Ihnen daher davon ab, Ihre Onlinebanking-PINs in finanzblick zu speichern. 73

74 Gespeicherte PIN wieder löschen Möchten Sie eine bereits gespeicherte Onlinebanking-PIN löschen, rufen Sie bitte die Einstellungen der App auf. Tippen Sie im Bereich Online Banking auf Bankkontakte und wählen Sie anschließend das Konto, dessen PIN Sie entfernen möchten. Wurde eine PIN zu diesem Konto gespeichert, sehen Sie am Ende der Zeile PIN einige Sternchensymbole. Tippen Sie auf die Zeile PIN und löschen Sie die PIN mit der Rücktaste der Bildschirmtastatur. Bestätigen Sie Ihre Änderung mit Ok. Serverbanking Manche Banken bieten ihren Kunden zwar Onlinebanking über den Webbrowser an, verwenden jedoch nicht den Bankstandard FinTS, der sichere Transaktionen über verschlüsselte Verbindungen erlaubt. In diesem Fall ist Banking ausschließlich über den Browser möglich. Damit Sie Ihre Konten in diesem Fall trotzdem mit finanzblick nutzen können, bietet Ihnen die App die Funktion Serverbanking. Dabei wird Ihre Anfrage an die Bank zunächst verschlüsselt an den finanzblick-server übertragen. Dieser führt das Banking im Browser automatisiert für Sie durch und überträgt die Daten sicher verschlüsselt zurück in die App. Ihre Daten werden dabei nicht gespeichert und sind vor Zugriffen Dritter geschützt. Damit Sie Serverbanking nutzen können, müssen Sie in finanzblick einen entsprechenden Datenschutzhinweis lesen und bestätigen. Der Hinweis wird automatisch angezeigt, sobald eine Bank nur per Serverbanking erreichbar ist. 74

75 finanzblick web zur synchronisation nutzen Sie möchten finanzblick auf mehreren Geräten nutzen und immer überall den gleichen Datenstand haben? Dann ist finanzblick web die richtige Lösung für Sie. Einmal angemeldet, synchronisiert der finanzblick-server Ihre Daten automatisch zwischen allen Ihren Geräten. So sind die Daten immer auf allen Geräten aktuell: Ändern Sie z.b. eine Kategorisierung auf Ihrem ipad, steht die Änderung auch auf Ihrem iphone zur Verfügung und umgekehrt. 75

76 Benutzerkonto einrichten Zur Nutzung von finanzblick web benötigen Sie ein kostenloses Benutzerkonto auf dem finanzblick-server. Über dieses Konto werden die Daten zwischen Ihren mobilen Endgeräten verschlüsselt übertragen, sobald Sie die App starten und eine Onlineverbindung verfügbar ist. Hinweis: Ohne eine Onlineverbindung kann keine Synchronisation erfolgen. Um ein Benutzerkonto für finanzblick web anzulegen, tippen Sie auf das Einstellungen-Symbol. Danach wählen Sie Bei finanzblick anmelden. Tippen Sie die Schaltfläche finanzblick neu registrieren an, um ein Benutzerkonto einzurichten. Sie sehen jetzt den Willkommens-Bildschirm mit weiteren Informationen zu finanzblick web. Tippen Sie auf Jetzt registrieren, um mit der Registrierung zu beginnen. 76

77 Notwendige Angaben Für die Registrierung als Neukunde sind ein Benutzername, eine Adresse, und ein sicheres Kennwort erforderlich. Tragen Sie Ihre gewählten Daten in die entsprechenden Felder ein. Wiederholen Sie bitte die Eingabe Ihres Passworts, um Tippfehler auszuschließen. Aus Sicherheitsgründen ist es zudem erforderlich, dass Sie den als Bild angezeigten Buchstabencode eingeben. Sollten Sie bereits Buhl Kunde sein können Sie sich auch mit Ihrer hinterlegten Adresse und Ihrem persönlichen Passwort anmelden. Lesen uns bestätigen Sie nun bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zu finanzblick sowie die Datenschutzerklärung und die Einwilligung zum Webbanking. Tippen Sie auf Registrieren, wenn Sie alles ausgefüllt haben. 77

78 Aktivierung Ihres Benutzerkontos Nach dem Absenden Ihrer Registrierung sendet Ihnen finanzblick eine an die angegebene Adresse. In dieser finden Sie einen Aktivierungs-Link. Klicken Sie den Link an, um Ihre Adresse zu bestätigen. Sie gelangen nun auf die Login-Seite für finanzblick web. Geben Sie dort das Passwort ein, das Sie bei der Registrierung für finanzblick web gewählt haben und klicken Sie auf Account aktivieren. Nach der Aktivierung Ihres Benutzerkontos erhalten Sie Ihre persönliche finanzblick-identifikationsnummer (FIN). Bewahren Sie diese FIN sicher auf. Der Code dient dazu, Ihren Zugang wiederherzustellen, falls Sie Ihr Passwort einmal vergessen sollten. Ihre Zugangsdaten zu finanzblick web werden nun automatisch in der App hinterlegt. Damit ist die App bereit für die Synchronisation mit weiteren Geräten. 78

79 Synchronisation auf weiteren Geräten einrichten Um die Daten mit anderen Mobilgeräten zu synchronisieren, muss die finanzblick App auch auf dem neu zu synchronisierenden Geräte installiert sein. Starten Sie die App und rufen Sie über das Einstellungen-Symbol die Einstellungen auf. Danach wählen Sie Bei finanzblick anmelden. Tragen Sie nun Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort für finanzblick web ein und tippen Sie auf Anmelden. Jetzt müssen Sie nur noch festlegen, ob für die erstmalige Synchronisation der Datenstand der App oder aus dem Web als Grundlage verwendet werden soll. Danach werden die Daten abgeglichen, so dass der Stand sowohl im Web als auch auf dem Gerät identisch ist. Fertig! Ab sofort synchronisiert finanzblick Ihre Daten automatisch zwischen Ihren mobilen Geräten. 79

80 finanzblick mit icloud nutzen finanzblick bietet Ihnen alternativ zur Synchronisation per Web die Möglichkeit, Apple icloud als Datenspeicher für Ihre finanzblick Daten zu nutzen. Hinweis: Damit Sie finanzblick mit icloud nutzen können, muss die icloud-option Dokumente & Daten in den Einstellungen Ihres iphones aktiviert sein. Backup in icloud Wenn der icloud-service auf Ihrem iphone aktiviert ist (unter Einstellungen, icloud ) kann finanzblick Sicherheitskopien Ihrer Datenbank in icloud ablegen. Zu Ihrer Sicherheit sind diese Backups verschlüsselt. Hinweis: Um icloud zu nutzen, benötigen Sie Ihre Apple-ID und das dazugehörige Passwort. Weitere Hinweise zur Aktivierung und Nutzung von icloud finden Sie online unter Möchten Sie ein Backup in icloud sichern, tippen Sie auf das Einstellungen-Symbol. Anschließend tippen Sie auf Sicherung jetzt erstellen im Bereich icloud. Sie haben nun die Möglichkeit, einen Namen für die Sicherung zu vergeben, um mehrere Backups später besser voneinander unterscheiden zu können. Tippen Sie danach auf den Button Sichern, um das Backup in icloud zu speichern. Hinweis: Die Sicherung in icloud erfolgt nicht automatisch. Wir empfehlen daher, regelmäßig ein Backup durchzuführen. 80

81 Möchten Sie Ihre Daten aus icloud wiederherstellen, tippen Sie im Anmeldebildschirm von finanzblick auf das Symbol icloud Backup. finanzblick zeigt Ihnen dann eine Liste der verfügbaren Backups mit Name und Sicherungsdatum. Wählen Sie einfach das gewünschte Backup zur Wiederherstellung aus. Synchronisation per icloud Sie können die icloud-funktion auch dazu nutzen, Ihre Daten zwischen verschiedenen Geräten zu synchronisieren, z.b. wenn Sie ein iphone und ein ipad nutzen. So arbeiten Sie immer mit den aktuellen Daten. Möchten Sie Ihre Daten z.b. vom iphone auf das ipad übertragen, legen Sie zunächst auf dem iphone ein icloud-backup an. Starten Sie nun die App auf dem ipad und laden Sie die Daten aus dem gerade angelegten Backup. So haben Sie den aktuellen Stand auf Ihrem ipad. Auch der umgekehrte Weg ist möglich: Wenn Sie die Daten jetzt auf Ihrem ipad ändern z.b. durch neue Kategorisierungen speichern Sie vom ipad ein icloud-backup. Dieses können Sie beim nächsten Start von finanzblick mit Ihrem iphone öffnen. Tipp: Einfacher und komfortabler ist die Nutzung von finanzblick web zum Abgleich Ihrer Daten, den dort geschieht die Synchronisation automatisch. Lesen Sie mehr dazu im Abschnitt finanzblick web zur Synchronisation nutzen. 81

82 Einstellungen In den Einstellungen von finanzblick finden Sie noch weitere nützliche Funktionen und Konfigurationsmöglichkeiten. Online Banking In den Online-Banking-Einstellungen können Sie die folgenden Optionen nutzen: Umsatzabfrage beim Start Wenn Sie diese Option aktivieren, können Sie anschließend auswählen, welche Konten für die Umsatzabfrage berücksichtigt werden sollen. Durch Tippen auf ein Konto aktivieren bzw. deaktivieren Sie dieses. Aktivierte Konten sind am blauen Haken zu erkennen. finanzblick führt nun, sofort nach dem nächsten Start der App, eine Umsatzabfrage bei allen von Ihnen ausgewählten Onlinekonten durch. So sehen Sie sofort die neuesten Umsätze und Buchungen. Automatische Adressübernahme Mit dieser Option fügt finanzblick nach der Umsatzabfrage neue Buchungsempfänger automatisch deinem Adressbuch hinzu. So stehen Name und Bankverbindungen sofort für neue Überweisungen zur Verfügung, ohne dass Sie die Daten komplett neu eingeben müssen - die App schlägt Ihnen bei einer Überweisung dann passende Empfänger vor, sobald Sie anfangen, den Namen einzugeben. So müssen Sie die Daten nicht von Hand im Adressbuch speichern. Bankkontakte Das Menü Bankkontakte zeigt Ihnen alle derzeit eingerichteten HBCI-Kontakte. Wählen Sie einen Kontakt durch Antippen aus, um Detailinformationen anzuzeigen, z.b. zum gewählten TAN-Verfahren. Unter PIN können Sie die derzeit hinterlegte PIN ändern oder eine gespeicherte PIN löschen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Abschnitt Sicherheit. 82

83 Allgemein Im Bereich Allgemein in den Einstellungen können Sie die App bewerten, weiterempfehlen, online synchronisieren und die Nutzung von Push-Mitteilungen konfigurieren. Feedback Tippen Sie auf Feedback, um die App zu bewerten oder weiterzuempfehlen. finanzblick bewerten Teilen Sie den Entwicklern von finanzblick Ihre Meinung mit, indem Sie die App bewerten: Tippen Sie zunächst auf finanzblick bewerten. Danach beantworten Sie bitte die Frage Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie finanzblick einem Freund/Kollegen zum Kauf empfehlen?, indem Sie auf Ihre Bewertung tippen und einen Wert zwischen Null und Zehn auswählen. Dabei gilt: Bei Null würden Sie die App auf keinen Fall empfehlen, bei Zehn auf jeden Fall. Tippen Sie auf Weiter, um Ihre Bewertung abzusenden. Falls Sie eine schlechte Bewertung abgeben, weil Sie mit der App nicht zufrieden sind, können Sie Kontakt zu den Entwicklern aufnehmen. Wählen Sie dazu aus, ob Sie per Telefon oder kontaktiert werden möchten und tippen Sie auf Weiter. Geben Sie nun an, wie Sie am besten erreichbar sind und tippen Sie auf Weiter. Das finanzblick Team wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Verlassen Sie das Bewertungsfenster, indem Sie auf Schließen in der linken oberen Ecke des Bildschirms tippen. 83

84 finanzblick weiterempfehlen Sie nutzen finanzblick gerne und möchten die App einem Freund oder Bekannten empfehlen? Dann tippen Sie auf finanzblick weiterempfehlen. finanzblick erzeugt nun automatisch eine mit einem Empfehlungstext, den Sie ganz nach Wunsch anpassen können. Ergänzen Sie noch die -Adresse des Empfängers und tippen Sie auf Senden, um Ihre Empfehlung zu versenden. Kategorie-Feedback Mit dieser Option können Sie sich aktiv an der Weiterentwicklung von finanzblick beteiligen. Wenn Sie die Option aktivieren, werden Informationen zu den von Ihnen neu kategorisierten Buchungen an den finanzblick-server gesendet. Diese Daten werden dazu verwendet, die automatische Kategorisierung zu verbessern. So profitieren auch andere Anwender davon, wenn Sie die Kategorisierung Ihrer Buchungen verbessern. Um das Kategorie-Feedback zu aktivieren, lesen und bestätigen Sie bitte die entsprechende Datenschutzerklärung. Sollten Sie Ihre Meinung später ändern, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Funktion Kategorie- Feedback wieder deaktivieren. Es werden dann keine weiteren Daten mehr übertragen. Bei finanzblick anmelden Mit dieser Option verbinden Sie Ihre App mit finanzblick web, indem Sie die Informationen zu Ihrem finanzblick web Benutzerkonto angeben. Weitere Informationen zur Nutzung von finanzblick web lesen Sie im Abschnitt finanzblick web zur Synchronisation nutzen. 84

85 Mitteilungen (Push-Nachrichten) Mit dem Schalter Push-Benachrichtigungen legen Sie fest, ob Sie Push-Meldungen erhalten möchten oder nicht. Wenn Sie diese Option aktivieren, können Sie einstellen, ob Sie über gewisse Aktionen auf Ihren Konten (neue Buchungen, bestimmte Kontostände, etc.) per Push- Nachricht informiert werden möchten. Hinweis: Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie sich bei der finanzblick Web-App anmelden. Dokumente senden Sie können hier Dokumente die Sie an Buchungen angehangen haben, direkt von Ihrem iphone aus an das Dokuarchiv der finanzblick Web- App senden. Dies ist sowohl manuell als auch automatisch möglich. Beim automatischen Senden haben Sie zudem die Möglichkeit, diese nur bei aktiver WLAN Verbindung zuzulassen. Hinweis: Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie sich bei der finanzblick Web-App anmelden. 85

Willkommen bei der finanzblick Universal-App! 7. Die App auf einen Blick 8. Voraussetzungen 9. Download & Installation 9 Passwortschutz einrichten 10

Willkommen bei der finanzblick Universal-App! 7. Die App auf einen Blick 8. Voraussetzungen 9. Download & Installation 9 Passwortschutz einrichten 10 finance platform Inhalt Willkommen bei der finanzblick Universal-App! 7 Die App auf einen Blick 8 Voraussetzungen 9 Download & Installation 9 Passwortschutz einrichten 10 Konten einrichten 11 Los geht

Mehr

Die Web-App auf einen Blick 7. Voraussetzungen 8 Registrierung 8 Notwendige Angaben 9 Aktivierung Ihres Benutzerkontos 10 Demomodus 12

Die Web-App auf einen Blick 7. Voraussetzungen 8 Registrierung 8 Notwendige Angaben 9 Aktivierung Ihres Benutzerkontos 10 Demomodus 12 finance platform Inhalt Die Web-App auf einen Blick 7 Voraussetzungen 8 Registrierung 8 Notwendige Angaben 9 Aktivierung Ihres Benutzerkontos 10 Demomodus 12 Synchronisation mit mobilen Geräten einrichten

Mehr

Die App auf einen Blick 8. Voraussetzungen 9. Download & Installation 9 Passwortschutz einrichten 10

Die App auf einen Blick 8. Voraussetzungen 9. Download & Installation 9 Passwortschutz einrichten 10 finance platform Inhalt Die App auf einen Blick 8 Voraussetzungen 9 Download & Installation 9 Passwortschutz einrichten 10 Geschäftskonten einrichten 11 Los geht s: Das erste Online-Geschäftskonto einrichten

Mehr

social finance commerce platform

social finance commerce platform social finance commerce platform Inhalt Die App auf einen Blick 7 Voraussetzungen 8 Download & Installation 8 Passwortschutz einrichten 9 Geschäftskonten einrichten 10 Los geht s: Das erste Online-Konto

Mehr

S-Banking Kurzhilfe. Neues Konto Um ein neue Konto einzurichten, wählen Sie bitte die Schaltfläche "+".

S-Banking Kurzhilfe. Neues Konto Um ein neue Konto einzurichten, wählen Sie bitte die Schaltfläche +. S-Banking Kurzhilfe Anmeldung Vergeben Sie ein Passwort, bestehend aus mind. 6 Zeichen. Beim ersten Start wiederholen Sie Ihr Passwort aus Sicherheitsgründen. Wichtig: Das Passwort sollte sich aus Ziffern

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo können Bankverbindungen angelegt werden? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

Anleitung zum Online Banking

Anleitung zum Online Banking Anleitung zum Online Banking Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen zur Installation und Konfiguration von Online Banking unter Jack. Um das Online Banking in Jack nutzen zu können, müssen Sie das entsprechende

Mehr

S-Finanzstatus Kurzhilfe

S-Finanzstatus Kurzhilfe S-Finanzstatus Kurzhilfe Hinweis: In S-Finanzstatus können nur Sparkassenkonten einer Bankleitzahl eingerichtet werden. Es ist nicht möglich Konten von anderen Banken oder zusätzliche Konten einer weiteren

Mehr

Kurzanleitung Internetbanking

Kurzanleitung Internetbanking Kurzanleitung Internetbanking Sicherheitshinweise Verwenden Sie immer die vom Hersteller freigegebene, aktuellste Version, da nur bei diesen sichergestellt werden kann, dass diese die neuesten Sicherheitsupdates

Mehr

Kurzanleitung Version 2.2.0.1

Kurzanleitung Version 2.2.0.1 Kurzanleitung Version 2.2.0.1 icontrol Funktionsübersicht Konten - Kontenübersicht - Konten verwalten - Konten Salden/Umsätze abrufen - Kontenbuchungsübersicht - TAN verwalten Aktionen - Überweisung /

Mehr

Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte. Stand: 02.08.2011

Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte. Stand: 02.08.2011 Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte Stand: 02.08.2011 Voraussetzungen für die Nutzung der Finanzen-App? Mobiles Endgerät Betriebssystem Android Ein mobiles Endgerät mit

Mehr

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch Copyrights und Warenzeichen Alle in diesem Handbuch zusätzlich verwendeten Programmnamen und Bezeichnungen sind u.u. ebenfalls eingetragene Warenzeichen der Herstellerfirmen

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für PIN/TAN mit VR-NetKey und mobiletan - 1 - Vorbereitung zur Installation der VR-NetWorld Software Informationen

Mehr

Finanzmanager im PSD OnlineBanking. Kurzanleitung. 1. Übersicht 2. Entwicklung 3. Umsätze 4. Finanzkalender 5. Budgets 6. Benachrichtigungen

Finanzmanager im PSD OnlineBanking. Kurzanleitung. 1. Übersicht 2. Entwicklung 3. Umsätze 4. Finanzkalender 5. Budgets 6. Benachrichtigungen Finanzmanager im PSD OnlineBanking Kurzanleitung 1. Übersicht 2. Entwicklung 3. Umsätze 4. Finanzkalender 5. Budgets 6. Benachrichtigungen Finanzmanager im PSD OnlineBanking 1. Übersicht In der Übersicht

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo werden Bankverbindungen angelegt? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Vorgehensweise zur Verwaltung von Kreditkartenkonten in StarMoney erläutern. Exemplarisch zeigen

Mehr

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 10 und StarMoney Business 7

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 10 und StarMoney Business 7 Das Kreditkartenkonto in StarMoney 10 und StarMoney Business 7 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Vorgehensweise zur Verwaltung von Kreditkartenkonten in StarMoney erläutern. Exemplarisch zeigen

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für PIN/TAN mit VR-NetKey und Sm@rt-TAN plus optisch - 1 - Vorbereitung zur Installation der VR-NetWorld Software

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für HBCI mit Sicherheitsmedium - 1 - Installation der VR-NetWorld Software Die VR-NetWorld-Software steht im Internet

Mehr

Einrichtung der VR-NetWorld-Software

Einrichtung der VR-NetWorld-Software Einrichtung der VR-NetWorld-Software Nach erfolgreicher Installation der lokalen Version der VR-Networld-Software rufen Sie das Programm auf und bestätigen Sie beim Ersteinstieg den Dialog des Einrichtungsassistenten

Mehr

BW Mobilbanking für Apple ios

BW Mobilbanking für Apple ios Baden-Württembergische Bank BW Mobilbanking für Apple ios Liebe BW Mobilbanking-Nutzer, diese beschreibt die Funktionen der BW Mobilbanking App ausführlich und soll Ihnen als Nachschlagewerk dienen. Wenn

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Verein Thema Onlinekonto anlegen Version/Datum V 14.00.07.100 Um ein Online-Konto korrekt anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Bevor Sie den

Mehr

VN-Digital. Android. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion

VN-Digital. Android. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion VN-Digital Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App Android Kurz- und Langversion (Die Anleitung wurde anhand eines Samsung-Tablets mit Android-Version 4.2.2. erstellt. Je

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro Thema Onlinekonto anlegen Version/Datum V 14.00.08.300 Um ein Online-Konto korrekt anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Bevor Sie den

Mehr

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 1 DGNB GmbH 2015 Inhaltsverzeichnis (1) 1. Aufteilung in Web-Oberfläche und Client 2. Anmeldung in der Web-Oberfläche 3. Installieren

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Anleitung VR-NetWorld Software 5 Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Folgende Schritte sind hierfür

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung

Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung Kontowecker Registrierung Für die Freischaltung des Kontoweckers melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN im Online-Banking an. Klicken Sie in der

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Bei einem Update von einer bestehenden Version 4.x führen Sie bitte vor der Installation der Version 5.x eine Datensicherung durch (Datei>Daten sichern)! Nach erfolgreicher Installation und Einrichtung

Mehr

Änderung des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm WISO Mein Geld ab Version 2010.

Änderung des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm WISO Mein Geld ab Version 2010. S Sparkasse Rhein-Nahe Änderung des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm WISO Mein Geld ab Version 2010. Auf den nachfolgenden Seiten werden die erforderlichen Schritte

Mehr

Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine

Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine 1.a) Sie starten über unsere homepage www.vb-untere-saar.de und wählen dort den Bereich im Online-Banking für Vereine und Firmenkunden

Mehr

Vor der Umstellung sollte Sie ein Update (über Einstellungen-> Online-Update -> Jetzt starten) durchführen.

Vor der Umstellung sollte Sie ein Update (über Einstellungen-> Online-Update -> Jetzt starten) durchführen. Umstellung von HBCI 2.2 auf FinTS 3.0 Umstellung bei Starmoney 9.0 1.) Update durchführen und Einstellungen prüfen Vor der Umstellung sollte Sie ein Update (über Einstellungen-> Online-Update -> Jetzt

Mehr

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten! Wichtig: Bitte installieren Sie das Update, damit Sie auch weiterhin die Tablet-Ausgabe der App

Mehr

Einrichtung von StarMoney 9.0 für HBCI mit USB-Stick

Einrichtung von StarMoney 9.0 für HBCI mit USB-Stick Einrichtung von StarMoney 9.0 für HBCI mit USB-Stick Einleitung Um HBCI mit der Raiffeisenbank Butjadingen-Abbehausen eg nutzen zu können, müssen Sie folgende Schritte in der angegebenen Reihenfolge durchführen.

Mehr

BW Mobilbanking für Android

BW Mobilbanking für Android Baden-Württembergische Bank BW Mobilbanking für Android BW Mobilbanking wird von einer Vielzahl von Gerätetypen und Betriebssystem- Versionen unterstützt. Die Abbildung und Beschreibungen in dieser können

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Neu in Bank X Standard und Professional

Neu in Bank X Standard und Professional Neu in Version 2.5 Neu in Bank X Standard und Professional Bank X wird als Universal Binary geliefert Bank X läuft sowohl auf Macintosh-Rechnern mit PowerPC-Prozessoren als auch auf Macs mit Intel-Prozessoren

Mehr

PayPal API Zugang aktivieren und nutzen Version / Datum V 1.5 / 15.09.2014. a) Aktivierung auf der PayPal Internetseite. 1 von 7

PayPal API Zugang aktivieren und nutzen Version / Datum V 1.5 / 15.09.2014. a) Aktivierung auf der PayPal Internetseite. 1 von 7 Software WISO Mein Geld Thema PayPal API Zugang aktivieren und nutzen Version / Datum V 1.5 / 15.09.2014 Das vorliegende Dokument, zeigt wie der API Zugang von PayPal auf der Internetseite aktiviert und

Mehr

Bevor Sie mit den Umstellungsarbeiten beginnen, führen Sie bitte eine Datensicherung aus.

Bevor Sie mit den Umstellungsarbeiten beginnen, führen Sie bitte eine Datensicherung aus. Seite 1 1. Voraussetzungen 1.1 Datensicherung Bevor Sie mit den Umstellungsarbeiten beginnen, führen Sie bitte eine Datensicherung aus. Klicken Sie dazu oben links auf das Volksbankemblem weiteren Dialog.,

Mehr

Bausparkonten in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0

Bausparkonten in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 Bausparkonten in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 Mit dieser Anleitung wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie ihr Bausparkonto in StarMoney einrichten und nutzen können. Die Vorgehensweise und Funktionen

Mehr

1 Konto für HBCI/FinTS mit Chipkarte einrichten

1 Konto für HBCI/FinTS mit Chipkarte einrichten 1 Konto für HBCI/FinTS mit Chipkarte einrichten Um das Verfahren HBCI/FinTS mit Chipkarte einzusetzen, benötigen Sie einen Chipkartenleser und eine Chipkarte. Die Chipkarte erhalten Sie von Ihrem Kreditinstitut.

Mehr

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC Lastschriftvorlagen, die Sie in ebanking Business gespeichert haben,

Mehr

VR-NetWorld Software Einrichtung einer Bankverbindung PIN/TAN-Verfahren

VR-NetWorld Software Einrichtung einer Bankverbindung PIN/TAN-Verfahren VR-NetWorld Software Einrichtung einer Bankverbindung PIN/TAN-Verfahren Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bitte benutzen Sie zur Einrichtung einer Bankverbindung mit dem PIN/TAN-Verfahren die in

Mehr

VR NetWorld-Software SEPA

VR NetWorld-Software SEPA VR NetWorld-Software SEPA Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Einstellungen 2. Änderungen Zahlunsempfänger-/ pflichtige 3. SEPA-Überweisung 4. Daueraufträge in SEPA-Daueraufträge migrieren 5. Gläubiger-Identifikationsnummer

Mehr

AKB e-banking praktisch und schnell. Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können.

AKB e-banking praktisch und schnell. Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können. AKB e-banking praktisch und schnell Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können. Inhaltsverzeichnis 1 Einstellungen... 3 2 e-banking

Mehr

Führen Sie vor der Umstellung ein Update Ihrer Software durch.

Führen Sie vor der Umstellung ein Update Ihrer Software durch. Umstellung von HBCI 2.2 auf HBCI 3.0(FinTS) Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, da uns viele Anfragen bezüglich der Umstellung der HBCI-Version 2.2 auf HBCI 3.0 (FinTS) und der Abschaltung der Inlandszahlungsverkehrsfunktionen

Mehr

Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010

Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010 Software WISO Mein Büro Thema Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010 Wie Lege ich ein Online Konto an? Wählen Sie in der Menüleiste auf Stammdaten > Mein Büro. Wählen Sie

Mehr

BW Mobilbanking für ipad. Anleitung. Passworteinrichtung. Baden-Württembergische Bank

BW Mobilbanking für ipad. Anleitung. Passworteinrichtung. Baden-Württembergische Bank Baden-Württembergische Bank BW Mobilbanking für ipad Liebe BW Mobilbanking-Nutzer, diese beschreibt die Funktionen der BW Mobilbanking App ausführlich und soll Ihnen als Nachschlagewerk dienen. Wenn Sie

Mehr

Das Wertpapierdepot in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0

Das Wertpapierdepot in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 Das Wertpapierdepot in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Einrichtung und zur Verfügung stehenden Funktionen des Wertpapierdepots in StarMoney erläutern.

Mehr

VR-NetWorld Software 5.x - Umstellung auf SEPA-Zahlungsverkehr - Konten / SEPA-Überweisungen -

VR-NetWorld Software 5.x - Umstellung auf SEPA-Zahlungsverkehr - Konten / SEPA-Überweisungen - 1. Voraussetzung 1.1 Programmaktualisierung: Bitte prüfen Sie, ob Sie über die aktuellste Programmversion verfügen. Klicken Sie dazu auf Extras Programmaktualisierung und folgen Sie dem Dialog. Steht ein

Mehr

Anleitung VR-Networld Software 5

Anleitung VR-Networld Software 5 Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Sofern Sie diesen noch nicht erhalten haben, können Sie ihn über

Mehr

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Einführung... 2-3 Servereinstellungen für die Einrichtung auf dem E-Mail Client... 4 E-Mail Adresse / Postfach einrichten...

Mehr

Fusion 2015 Änderungen Ihres Zahlungverkehrsprogrammes VR-Networld

Fusion 2015 Änderungen Ihres Zahlungverkehrsprogrammes VR-Networld Fusion 2015 Änderungen Ihres Zahlungverkehrsprogrammes VR-Networld Wichtige Hinweise: Bitte führen Sie die in dieser Anleitung beschriebene Umstellung nach unserer technischen Fusion aber vor der ersten

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 Raiffeisenbank Ebrachgrund eg Stand 10/2013 Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 1. Kontenstände aktualisieren Nach dem Start der Software befinden Sie sich in der Kontenübersicht : 2. Kontenumsätze

Mehr

-------------------------------------------------------------------------- 1. Online-Update durchführen 2. 2. Konto einrichten 2

-------------------------------------------------------------------------- 1. Online-Update durchführen 2. 2. Konto einrichten 2 -- > StarMoney 9.0 - Übersicht - Inhalt Seite Online-Update durchführen 2 Konto einrichten 2 3. Umsätze exportieren 4 4. Umsätze importieren 4 5. Ändern des TAN-Verfahrens 5 6. Umstellung des HBCI-Verfahrens

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK.

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. INHALT 2 3 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 2 OUTLOOK 3 3 ADD-IN INSTALLIEREN 4 4 OUTLOOK EINRICHTEN 4 4.1 KONTO FÜR KONFERENZSYSTEM

Mehr

SEPA VR-Networld Software 4.4x

SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA (Single Euro Payments Area) ist der neue europäische Zahlungsverkehr. Gemäß Vorgabe der EU müssen alle Bankkunden in Europa auf diese Verfahren umgestellt werden. Voraussetzung

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Sofern Sie diesen noch nicht erhalten haben, können Sie ihn über

Mehr

Handbuch. Version 2.2. petafuel GmbH

Handbuch. Version 2.2. petafuel GmbH Handbuch Version 2.2 petafuel GmbH Stand Februar 2008 Allgemein Mit diesem Handbuch möchten wir Ihnen einen kurzen Einblick in die Software Banking-Everywhere bieten. Es werden hier die grundlegenden Funktionen

Mehr

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software 5.X Inhalt

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software 5.X Inhalt Inhalt 1. Voraussetzungen... 2 2. Konto auf SEPA-Verarbeitung umstellen... 3 3. SEPA-Überweisungen... 5 4. SEPA-Lastschriften... 6 4.1. Gläubiger-Identifikationsnummer... 6 4.2. Mandatsverwaltung... 6

Mehr

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5 Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Voraussetzungen und allgemeine SEPA-Einstellungen 2 1.1 Versionsstand von VR-NetWorld prüfen 2 1.2 SEPA-Fähigkeit

Mehr

NetBanking. Installations- und Bedienungsanleitung

NetBanking. Installations- und Bedienungsanleitung NetBanking Installations- und Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Bitte gewünschtes Kapitel anklicken. Installation Zip-Datei entpacken 3 Programm installieren 4 Registrieren und einrichten Online-Registrierung

Mehr

Installationsanleitung GLS ebank

Installationsanleitung GLS ebank Einleitung Das Programm in den Versionen Basis und Profi unterstützt die Online Banking Verfahren PIN/TAN und HBCI mit Sicherheitsdatei oder Chipkarte. Die Profi Version unterstützt zusätzlich das Verfahren

Mehr

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you. H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1 : KONTO EINRICHTEN... 3 S C H R I T T 2 : EINSTELLUNGEN... 7 S C H R I T T 3 : ALLGEMEINES

Mehr

SIHLNET E-Mail-Konfiguration

SIHLNET E-Mail-Konfiguration SIHLNET E-Mail-Konfiguration Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...2 2. OWA...2 2.1. Anmeldung... 2 2.2. Arbeiten mit OWA... 3 2.2.1. Neue E-Mail versenden... 3 2.2.2. E-Mail beantworten / weiterleiten...

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Datei) 5 IV. Einrichten der

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Lizenzierung Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Um den benötigten Lizenzschlüssel zu erhalten, führen

Mehr

MERLIN IPHONE. Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved.

MERLIN IPHONE. Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. MERLIN IPHONE Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. EINFÜHRUNG Herzlich Willkommen zum Merlin ios Schnelleinstieg! Danke, dass

Mehr

Kurzanleitung vr.de Multibank. Die neue Funktion im Überblick

Kurzanleitung vr.de Multibank. Die neue Funktion im Überblick Kurzanleitung vr.de Multibank Die neue Funktion im Überblick Inhalt Das Feature Multibank 03 Einrichten neuer Bankverbindungen 05 Weitere Funktionen 10 Kurzanleitung vr.de Multibank Seite 2 Alle Bankverbindungen

Mehr

Anleitung VR-Networld-Software 5.x

Anleitung VR-Networld-Software 5.x 1. Installation der VR-Networld-Software Bevor Sie mit der Installation der VR-NetWorld-Software beginnen, schließen Sie zunächst alle offenen Programme. Laden Sie die Installationsdatei von unserer Homepage

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Stand: April 2013 Inhaltsverzeichnis 1.0 Was ist die TAN-Box? 3 2.0 Der Unterschied zwischen SecureTAN und SecureTAN plus1 4 3.0 Vorbereitung

Mehr

VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen)

VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen) VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen) Mit der folgenden Anleitung erhalten Sie eine Beschreibung der wesentlichen SEPA-Funktionen in der VR-NetWorld Software. Insbesondere wird auf die Voraussetzungen

Mehr

Kurzleitfaden SEPA für die VR-Networld Software 5.x

Kurzleitfaden SEPA für die VR-Networld Software 5.x Kurzleitfaden SEPA für die VR-Networld Software 5.x 1. Voraussetzungen 1.1 Bevor Sie mit den Umstellungsarbeiten beginnen, führen Sie UNBEDINGT eine Datensicherung aus. Klicken Sie dazu oben links auf

Mehr

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an.

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. Einrichten des elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. 1. Wechseln Sie über Service

Mehr

Bank X Mobile Benutzerhandbuch

Bank X Mobile Benutzerhandbuch Bank X Mobile Benutzerhandbuch Inhalt Der erste Start von Bank X Mobile...3 Manuelles Einrichten eines Kontos auf dem iphone...3 Konten von Bank X auf dem Mac mit Bank X Mobile synchronisieren...9 HBCI

Mehr

1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten

1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten 1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten Sie benötigen die Zugangsdaten (inklusive PIN und TAN-Liste) sowie ein für das Verfahren freigeschaltetes Konto. Der HBCI-PIN/TAN - Zugang muss im Internetbanking der

Mehr

telemail 2.5 Benutzerhandbuch

telemail 2.5 Benutzerhandbuch telemail 2.5 Benutzerhandbuch Seite 1 von 26 1. telemail-navigation 1.1 Datei 1.1.1 Beenden telemail wird beendet. 1.2 Bearbeiten 1.2.1 Alles markieren Alle E-Mails in dem aktuellen Ordner werden markiert.

Mehr

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Kurzanleitung WebClient v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 E-Mails direkt im Browser bearbeiten... 3 Einführung in den WebClient

Mehr

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau Leitfaden zur Einrichtung 1. Freischaltung des s. Für die Einrichtung eines melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN im Online-Banking an. Klicken Sie in der linken Navigation auf Service und

Mehr

Umstellung Ihrer Kontonummern bei Nutzung von StarMoney

Umstellung Ihrer Kontonummern bei Nutzung von StarMoney Umstellung Ihrer Kontonummern bei Nutzung von StarMoney Die Bilder und Texte dieser Anleitung beziehen sich auf StarMoney 7, der am häufigsten von unseren Kunden eingesetzten Version. Die älteren StarMoney-Versionen

Mehr

Einrichtung von einem neuen Girokonto in StarMoney/StarMoney-Business

Einrichtung von einem neuen Girokonto in StarMoney/StarMoney-Business Einrichtung von einem neuen Girokonto in StarMoney/StarMoney-Business Es wird davon ausgegangen, dass Sie die Freischaltung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet auf www.spk-bbg.de

Mehr

Vorgehensweise für die Umstellung von Quicken-Konten bei Bargeldbuchungen auf ein Wertpapierkonto

Vorgehensweise für die Umstellung von Quicken-Konten bei Bargeldbuchungen auf ein Wertpapierkonto Vorgehensweise für die Umstellung von Quicken-Konten bei Bargeldbuchungen auf ein Wertpapierkonto Bevor Sie Ihre Datei nach Quicken 2010, bzw. 2011 konvertieren, können Sie in Ihrer jetzt benutzten Version

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Chipkarte) 4 IV. Einrichten

Mehr

Pydio - Installation für mobile Endgeräte

Pydio - Installation für mobile Endgeräte Pydio - Installation für mobile Endgeräte Pydio Pydio ist eine Open-Source Software für die Speicherung und den Zugriff von Daten auf einem eigenen Server. Dieser Dienst ist Ihre persönliche Cloud (vergleichbar

Mehr

AFS-Software GmbH & Co.KG AFS-Banking 2014

AFS-Software GmbH & Co.KG AFS-Banking 2014 AFS-Banking 2014 Benutzerhandbuch AFS-Banking 2014 Danke, dass Sie sich für den Kauf unserer Software des AFS-Banking 2014 entschieden haben. Wir wollen Ihnen auf den nächsten Seiten die Installation und

Mehr

CalenGoo Einführung 1.5.14

CalenGoo Einführung 1.5.14 English Deutsch Start Einführung Konfiguration Support Updates Impressum/Datenschutz CalenGoo Einführung 1.5.14 Einführung Der folgende Text gibt einen Überblick wie CalenGoo bedient wird. Er erklärt die

Mehr

Installation und Bedienung von vappx unter ios

Installation und Bedienung von vappx unter ios Installation und Bedienung von vappx unter ios in Verbindung mit WH Selfinvest Hosting Inhalt Seite 1. Installation 5 ios6 2 2. Installation ipad ios6 3 3. Nutzung von vappx auf ios6 ( + ipad) 5 4. Wiederverbinden

Mehr

Anleitung VR-Networld Software 5

Anleitung VR-Networld Software 5 Anleitung VR-Networld Software 5 1. Registrierung Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Den Lizenzschlüssel

Mehr

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.2 Sämtliche verwendeten Markennamen und

Mehr

1. Einleitung Seite 03. 2. Allgemeine Einstellungen Seite 04 Download Seite 04 Benutzerkonto einrichten Seite 05-08 Impressum der App Seite 08

1. Einleitung Seite 03. 2. Allgemeine Einstellungen Seite 04 Download Seite 04 Benutzerkonto einrichten Seite 05-08 Impressum der App Seite 08 SWMS-sMTR-SmartWeb-KurzAnl-APL-R11 SWMS SmartWeb Anleitung für ein ios-betriebssystem Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung Seite 03 2. Allgemeine Einstellungen Seite 04 Download Seite 04 Benutzerkonto einrichten

Mehr

S YNCHRONISIEREN VON DATEN

S YNCHRONISIEREN VON DATEN S YNCHRONISIEREN VON DATEN Synchronisieren Übersicht Intellisync für salesforce.com ermöglicht das Verwalten der Salesforce- Kontakte und Aktivitäten über Microsoft Outlook oder ein Palm OS - Gerät. Sie

Mehr

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App Stand: September 2014 (App Version 1.3.0) Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Anmeldung... 4 Kontoverwaltung... 5 Fahrkartenkauf... 9 Ticketspeicher...14

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

Handbuch zu AS Connect für Outlook

Handbuch zu AS Connect für Outlook Handbuch zu AS Connect für Outlook AS Connect für Outlook ist die schnelle, einfache Kommunikation zwischen Microsoft Outlook und der AS Datenbank LEISTUNG am BAU. AS Connect für Outlook Stand: 02.04.2013

Mehr

Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de. Online-Banking leicht gemacht!

Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de. Online-Banking leicht gemacht! Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 7. 2010 Online-Banking leicht gemacht! Inhalt Seite Seite 1. Ihre Vorteile beim Online-Banking 2.

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS)

Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS) Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr