1 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg"

Transkript

1 ? seobility Guide Erste Schritte zum SEO Erfolg 1 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

2 Inhalt Willkommen 3 Ein Projekt anlegen 4 Basis Angaben und Einstellungen 5 Projektverifizierung (optional) 6 Crawlereinstellungen (optional) 6 Ein Projekt analysieren 8 Dashboard 8 Übersicht 10 Onpage 13 Backlinks 16 Rankings (Keywords) 20 Land und Lokalisierung wählen 20 Keywords zur Beobachtung anlegen 21 Ranking Monitoring Dashboard 23 Wettbewerber hinzufügen 28 PDF Reports zu Ihrem Projekt 30 Accounts und Preise 31 Impressum 32 2 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

3 Willkommen Lieber Seobility-Nutzer, herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich für bessere Suchmaschinen-Platzierungen und nachhaltigen Erfolg bei Google & Co. entschieden! Seobility unterstützt und begleitet Sie gerne auf Ihrem persönlichen Weg nach oben! Um Ihnen den Einstieg in die SEO Optimierung mit Seobility so einfach wie möglich zu machen, erhalten Sie auf den nachfolgenden Seiten einen Überblick über die wichtigsten Funktionen und Auswertungsmöglichkeiten. Sollten Sie über diesen Leitfaden hinaus noch Fragen haben, nehmen Sie gerne direkten Kontakt zu unserem Team auf. Alle Kontaktdaten finden Sie am Ende dieses Dokuments. Und nun wünschen wir Ihnen viel Erfolg bei der Analyse und Optimierung Ihrer Webseite mit Seobility! 3 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

4 Ein Projekt anlegen Zu Beginn Ihrer Arbeit mit Seobility müssen Sie zunächst ein Projekt anlegen. Klicken Sie hierfür in Ihrem Dashboard auf + Projekt anlegen. Abb. 1: Projektliste 4 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

5 Ein Projekt anlegen > Basis Angaben und Einstellungen Basis Angaben und Einstellungen Auf der folgenden Seite können Sie verschiedene grundlegende Einstellungen bezüglich Ihres Projektes in den drei Bereichen Basis Angaben und Einstellungen, Projektverifizierung und Crawlereinstellungen vornehmen. Tragen Sie im Bereich Basis Angaben und Einstellungen zunächst die URL der Startseite Ihrer Webseite ein. Direkt darunter lässt sich ein frei wählbarer individueller Namen für Ihr Projekt vergeben. Abb. 2: Neues Projekt anlegen Alle weiteren Einstellungen sind bereits vorbelegt, können aber bei Bedarf geändert werden. Nach der Eingabe der URL können Sie entweder direkt mit Ihrem Projekt starten oder erst die weiteren Einstellungen Ihren Vorstellungen entsprechend anpassen, falls Sie anderweitige Wünsche für ein spezielles Crawling haben. Sie können beispielsweise auswählen, ob auch Subdomains (wie z.b. shop.domain.de, blog.domain.de oder forum.domain.de) gecrawlt, also vom Seobility Bot durchsucht werden sollen. Dies empfiehlt sich, wenn Sie z.b. zusätzlich zu Ihrer Webseite einen Blog betreiben und diesen ebenfalls für Suchmaschinen optimieren möchten. 5 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

6 Ein Projekt anlegen > Projektverifizierung + Crawlereinstellungen Direkt darunter lässt sich auswählen, ob Ihr Projekt regelmäßig gecrawlt werden soll. Das kontinuierliche Crawling bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie sich nicht jedes Mal einloggen müssen, um ein Crawling zu starten, sondern dieses automatisch im von Ihnen gewünschten Zeitabstand durchgeführt wird. Wenn Sie Benachrichtigungen bei neu auftretenden Problemen oder Veränderungen erhalten möchten, können Sie das an dieser Stelle ebenfalls auswählen. Hinweis: Das kontinuierliche Crawling ist nur für Premium Nutzer verfügbar. Projektverifizierung (optional) Seobility bietet die Möglichkeit Ihr Projekt bei Bedarf zu verifizieren. Dies hat vor allem bei größeren Webseiten den Vorteil, dass unser Crawler mit mehreren Instanzen gleichzeitig auf Ihre Webseite zugreifen kann. So wird das Crawling des gesamten Projektes stark beschleunigt. Außerdem können bei verifizierten Projekten individuelle robots.txt Angaben, welche die Angaben der eigentlichen robots.txt überschreiben, gesetzt werden. Die Verifizierung stellt sicher, dass es sich bei der angelegten Webseite auch tatsächlich um Ihre eigene handelt. Hinweis: Die Projektverfizierung ist nur für Premium Nutzer verfügbar. Crawlereinstellungen (optional) In diesem Bereich haben Sie die Möglichkeit, diverse erweiterte Einstellungen zum Crawling vorzunehmen, wie z.b. die maximale Anzahl an abzurufenden Unterseiten, die Wartezeit nach jedem Aufruf, die Anzahl der Crawler und einige weitere Optionen. Dieser Bereich ist ebenfalls optional und vor allem für fortgeschrittene Suchmaschinenoptimierer vorgesehen. 6 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

7 Ein Projekt anlegen > Neues Projekt anlegen Sobald Sie alle Einstellungen an Ihre Bedürfnisse angepasst haben, klicken Sie auf Projekt anlegen und Crawling beginnen, um das Crawling Ihres Projektes zu starten. Abb. 3: Projekt anlegen und Crawling beginnen Hinweis: Alle in diesem Schritt vorgenommenen Einstellungen können auch später im jeweiligen Projekt noch angepasst werden. 7 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

8 Ein Projekt analysieren Dashboard Das Dashboard stellt den zentralen Ausgangspunkt von Seobility dar, von welchem aus Sie in alle anderen Bereiche gelangen. Hier finden Sie eine Übersicht über Ihre angelegten Projekte, Informationen zu Ihrem Account sowie eine Auflistung unserer Tools zur Einzelanalyse. Abb. 4: Seobility Dashboard 8 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

9 Ein Projekt analysieren > Dashboard In der Projektliste werden Ihnen zu jedem Projekt bereits die wichtigsten Kennzahlen angezeigt. Indem Sie auf ein bestimmtes Projekt klicken, erhalten Sie alle detaillierten Ergebnisse des Crawlings dieser Webseite. Diese werden in die Bereiche Übersicht, Onpage, Backlinks und Rankings unterteilt. Die Funktionen der einzelnen Bereiche werden in den folgenden Unterkapiteln ausführlich erläutert. Abb. 5: Seobility Hauptfunktionen 9 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

10 Ein Projekt analysieren > Übersicht Übersicht Abb. 6: Übersicht - Teil 1 Über die Projektauswahl auf dem Seobility Dashboard gelangen Sie auf die Übersichtsseite zu einem Ihrer Projekte. Links oben im Bereich Projekt Übersicht sind zunächst alle Eckdaten zu Ihrem Projekt aufgeführt. Im Abschnitt Optimierungsgrad sehen Sie das aktuelle Ergebnis der Onpage Analyse Ihrer Webseite, sowie die Bewertung der Teilbereiche Technik & Meta, Struktur und Inhalt. Mit einem Klick auf Zur Auswertung, gelangen Sie direkt zum jeweiligen Teilbereich der Onpage Analyse. Rechts oben werden zudem wichtige Projekt Funktionen aufgelistet. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein neues Crawling für das Projekt durchzuführen, das Projekt wieder zu löschen oder einen PDF Report zu erstellen, der die Analyseergebnisse Ihres gesamten Projektes beinhaltet. Direkt darunter finden Sie eine Projekt Checkliste, welche wichtige Analyseergebnisse bezüglich Ihrer kompletten Webseite enthält. Diese sind nach dem Ampelprinzip farblich gekennzeichnet, d.h. Kriterien, die Ihre Webseite bereits erfüllt, sind grün gekennzeichnet und Bereiche, in denen noch Verbesserungsbedarf besteht, sind gelb bzw. rot markiert. 10 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

11 Ein Projekt analysieren > Übersicht Oberhalb der Projektübersicht lassen sich auch nach dem Anlegen Ihres Projektes jederzeit Ihre Projektund Crawlereinstellungen anpassen, sowie Einstellungen am Keyword Monitoring vornehmen und eine Verifizierung durchführen. Mit dem Teilen-Feature können Sie an dieser Stelle einen geheimen Link erzeugen, mit dem Sie anderen Personen Lesezugriff auf Ihr Projekt gewähren können. Unterhalb des Abschnitts Optimierungsgrad wird die zeitliche Entwicklung der Optimierung Ihrer Webseite anhand eines Graphen ansehen, der nach Technik, Struktur und Inhalt aufgeteilt ist. Hier lassen sich Ihre Optimierungsergebnisse im zeitlichen Verlauf überwachen. Am Ende der Seite finden Sie zudem eine Liste aller bisher durchgeführten Crawlings Ihres Projektes. Abb. 7: Übersicht - Teil 2 11 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

12 Ein Projekt analysieren > Übersicht Während Sie ein Crawling durchführen, werden die Bereiche Optimierungsgrad und Zeitliche Entwicklung der Optimierung durch eine Live Crawling Übersicht ersetzt, die Ihnen den aktuellen Fortschritt des Crawlings Ihrer Webseite anzeigt. Die Übersichtsseite sieht in diesem Fall folgendermaßen aus. Abb. 8: Live Crawling Übersicht 12 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

13 Ein Projekt analysieren > Onpage Onpage Im Onpage Bereich des Tools gelangen Sie zu den detaillierten Analyseergebnissen Ihrer Website. Dieser Bereich gliedert sich in Technik & Meta, Struktur und Inhalt. In jedem dieser Bereiche finden Sie eine grafische Darstellung der zeitlichen Entwicklung der Optimierung des jeweiligen Bereichs, den Optimierungsgrad sowie grundlegende Crawling Infos und haben außerdem die Möglichkeit, konkrete Seiten einzeln zu analysieren. Darunter befindet sich eine Liste mit wichtigen Fehlern und Hinweisen zum Crawling. Hierbei handelt es sich um Aspekte, die Seobility als besonders wichtig erachtet und deshalb gesondert hervorhebt. Diese sind nach Priorität geordnet und farblich markiert, wobei die oberste Position und die Farbe rot die wichtigsten Punkte kennzeichnet. Indem Sie bei einem bestimmten Fehler auf Zur Liste klicken, erhalten Sie eine Auflistung aller betroffenen Seiten sowie Hinweise zur Optimierung dieser Seiten. Abb. 9: Onpage Unterbereich 13 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

14 Ein Projekt analysieren > Onpage Unterhalb der Fehlerliste finden Sie in jedem Bereich mehrere Tabellen und Diagramme zu den jeweiligen Faktoren, die hier analysiert wurden. Diese bieten zunächst einen groben Überblick und können angeklickt werden, um detaillierte Informationen zu erhalten. Wie viele Seiten betroffen sind zeigt die Spalte Anzahl jeweils an. Anhand der Spalte Delta erhalten Sie einen Einblick in die Veränderung zum vorherigen Crawling. Beispiel: Der Bereich Technik & Meta enthält unter anderem die Tabelle Meta Informationen, welche die Ergebnisse der Analyse Ihrer Seitentitel und Meta-Descriptions beinhaltet. Abb. 10: Beispiel - Meta Informationen 14 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

15 Ein Projekt analysieren > Onpage > Details Wenn Sie hier die Zeile Problematische Seitentitel anklicken, erhalten Sie eine ausführliche Analyse zu Problemen mit Seitentiteln. Abb. 11: Meta Informationen > Problematische Seitentitel Links oben im Bereich Hinweise zur Optimierung finden Sie grundlegende Informationen zum jeweiligen Themenbereich, in diesem Fall zum Titel einer Webseite, sowie Aspekte, die Sie bei der Optimierung Ihrer Seitentitel beachten sollten. Rechts daneben wird der Optimierungsgrad Ihrer Seitentitel grafisch dargestellt. Darunter folgt eine Auflistung aller problematischen Seitentitel Ihrer Webseite mit der jeweiligen URL, den spezifischen Problemen und dem betroffen Seitentitel. Diese Liste kann nach verschiedenen Kriterien gefiltert und somit individuell angepasst werden. In der letzten Spalte können Sie alle bereits erledigten ToDo s mittels Checkboxen abhaken. So lässt sich ganz einfach der Überblick behalten, ohne dass Sie ein neues Crawling starten zu müssen. Abschließend haben Sie außerdem die Möglichkeit, die Daten als CSV oder PDF Datei herunterzuladen. Hinweis: Die Analyse der Problematischen Seitentitel wird hier exemplarisch für eine Detailanalyse beschrieben. Alle anderen Analysen werden im Tool ebenfalls in dieser Form dargestellt. 15 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

16 Ein Projekt analysieren > Backlinks Backlinks Neben guten und nützlichen Inhalten sind Backlinks immer noch einer der wichtigsten Faktoren für das Suchmaschinen Ranking einer Webseite. Gerade in sehr wettbewerbsintensiven Bereichen liegt in den Suchergebnissen meist die Website vorne, welche die wertvollsten Backlinks aufweist. Nicht nur als Kriterium für das Ranking, sondern auch als gute Trafficquelle für zielgerichtete Besucher von anderen Seiten, sind Backlinks ein wichtiger Erfolgsfaktor im Online Marketing. Das Seobility Backlink Modul, auf welches Sie über den Reiter Backlinks gelangen, liefert Ihnen eine detaillierte Analyse Ihrer Backlinks inklusive einer Wettbewerberanalyse und individueller Tipps zum Linkaufbau. Abb. 12: Backlinks Übersicht 16 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

17 Ein Projekt analysieren > Backlinks Links oben steht Ihnen mit dem Verlauf verweisender Domains eine grafische Darstellung der zeitlichen Entwicklung der Backlinks zu Ihrer Domain zur Verfügung. Diese zeigt die Veränderung der Anzahl der Rückverlinkungen zu ihrer Webseite über den vergangenen Zeitraum an. Rechts daneben finden Sie die wichtigsten Informationen zu Ihrem Backlinkprofil als Zusammenfassung. Darunter finden Sie eine Tabelle mit allen Backlinks gruppiert nach verweisender Domain, wobei die wertvollsten Links zuerst aufgeführt werden. Links, die in den letzten sieben Tagen neu hinzugekommen oder verloren gegangen sind, werden unter den Reitern Neue Links und Verlorene Links gelistet. Über einen weiteren Reiter direkt daneben wird die Verteilung der Link Anchor Texte der eingehenden Links angezeigt. Die verschiedenen Tabellen lassen sich ebenfalls als CSV oder PDF Datei herunterladen. Unterhalb der Backlinks-Tabelle finden Sie einen Überblick zu den Backlinks Ihrer Wettbewerber. Neben der Anzahl der verweisenden Domains wird hier die Anzahl der Wettbewerber-Backlinks angezeigt. Über den Button + Hinzufügen lassen sich weitere Wettbewerber in die Tabelle aufnehmen. Abb. 13: Backlinks - Wettbewerbe 17 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

18 Ein Projekt analysieren > Backlinks > Wettbewerber Mit einem Klick auf den jeweiligen Wettbewerber öffnet sich die Detailansicht dazu. Ein Graph zeigt Ihnen hier den Verlauf der Domains, die auf den Wettbewerber verweisen. Darunter finden Sie einen detaillierten Wettbewerbsvergleich und eine Auflistung aller Backlinks dieses Wettbewerbers. Beide Auflistungen geben Ihnen Aufschluss über die Suchmaschinenoptimierungs- und Marketing-Aktivitäten Ihrer Konkurrenten und liefern Ihnen mögliche Linkquellen, die Sie für Ihre eigene Website gewinnbringend nutzen können. Den Wettbewerbsvergleich und die Backlink-Liste können Sie ebenfalls als CSV oder PDF Datei herunterladen. Abb. 14: Backlinks - Wettbewerber - Details 18 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

19 Ein Projekt analysieren > Backlinks > Möglichkeiten zum Linkaufbau Zusätzlich zur Backlinkanalyse bietet Ihnen Seobility mit dem Linkbuilding Tool rechts unten im Bereich Backlinks auch die Möglichkeit, neue und nützliche Backlinks für Ihre Website zu generieren. Wir unterstützen Sie beim Backlinkaufbau, indem mögliche Linkquellen auf Basis von Links Ihrer Wettbewerber sowie anhand gut platzierter Seiten zu für Sie wichtigen Suchbegriffen ermittelt werden (Möglichkeiten zum Linkaufbau). So können Sie unser Tool beispielsweise analysieren lassen, auf welchen Webseiten mehr als einer Ihrer angelegten Wettbewerber verlinkt ist. Dies deutet darauf hin, dass es sich hierbei um eine Linkliste oder Linkempfehlungen zu einem bestimmten Thema handelt. Prüfen Sie die verlinkenden Seiten und fragen Sie beim Betreiber nach, ob er einen Link zu Ihrer Website ebenfalls aufnehmen könnte. Die Möglichkeiten zum Linkaufbau werden individuell erstellt. Deshalb muss die Analyse mit einem Klick auf Jetzt berechnen manuell in Auftrag gegeben werden. Abb. 15: Backlinks - Möglichkeiten zum Linkaufbau Hinweis: Der Backlink-Bereich ist nur für Premium Nutzer verfügbar. 19 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

20 Ein Projekt analysieren > Rankings (Keywords) > Land und Lokalisierung wählen Rankings (Keywords) Um den nachhaltigen Erfolg Ihrer Website bei Suchmaschinen sicherzustellen, ist es notwendig das Ranking (die Google-Platzierung) Ihrer Seite zu wichtigen Keywords (Suchbegriffen) stets im Blick zu behalten. Seobility bietet Ihnen deshalb die Möglichkeit über Rankings die Google-Positionen Ihrer Keywords auszuwerten und zu beobachten. Mit dieser Funktion behalten Sie nicht nur die Positionen Ihrer Seiten im Auge, sondern bekommen auch konkrete Optimierungspotenziale für den Inhalt Ihrer Webseite aufgezeigt, um Ihre individuellen Ergebnisse weiter verbessern zu können. Land und Lokalisierung wählen Wenn Sie neue Keywords zur Beobachtung anlegen möchten, müssen Sie zunächst ein Land (bzw. eine Suchmaschine) auswählen, für das die Platzierung ausgewertet werden soll. Falls Sie einen Premium Account besitzen, haben Sie hier außerdem die Möglichkeit, zusätzlich eine Stadt als Lokalisierung anzugeben. In diesem Fall werden beim Abruf der Suchergebnisse die Geokoordinaten ebenfalls mit übermittelt, um eine Suchanfrage von einem Nutzer aus dem entsprechenden Ort zu simulieren. Dies empfiehlt sich vor allem, wenn Sie ein lokales Geschäft betreiben und deshalb die Platzierung Ihrer Webseite auch auf Stadtebene überprüfen möchten. Abb. 16: Neue Keywords anlegen - Land und Lokalisierung 20 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

21 Ein Projekt analysieren > Rankings (Keywords) > Keywords zur Beobachtung anlegen Keywords zur Beobachtung anlegen Im nächsten Schritt geben Sie im Textfeld Individuelle Keywords anlegen links oben die Keywords ein, die Sie zur Beobachtung anlegen möchten. Hier geben Sie immer ein Keyword pro Zeile an. Zusätzlich können Sie sich auch an den Keyword Vorschlägen orientieren, die Sie rechts neben dem Textfeld vorfinden. Mit dem Klicken des Keywords hinzufügen Buttons fügen Sie die entsprechenden Keywords zu den ausgewählten Keywords hinzu. Im unteren Bereich der Seite finden Sie eine Tabelle Ihrer ausgewählten Keywords, die folgende Spalten enthält: Land: Hier können Sie das Land, in dem Ihre Platzierung beobachtet werden soll, für jedes Keyword bei Bedarf nochmals anpassen. Stadt: In dieser Spalte lässt sich für jedes Keyword einstellen, ob es lokal beobachtet werden soll. Suchvolumen: Diese Zahl gibt Auskunft darüber, wie viele Personen den entsprechenden Begriff pro Monat suchen. Hierbei handelt es sich um die wichtigste Kennzahl beim Keyword Monitoring, da sie ausdrückt, wie nachgefragt der Begriff ist. CPC (Cost per Click): Hier können Sie sehen, wie viel Sie für einen Klick zahlen müssten, wenn Sie Suchmaschinenwerbung für das jeweilige Keyword schalten würden. Wettbewerb: In dieser Spalte wird Ihnen grafisch dargestellt, wie in welchem Umfang andere Wettbewerber das jeweilige Keyword schon nutzen und im Suchmaschinenmarketing darauf bieten. Je stärker ein Begriff von Wettbewerbern frequentiert wird, desto größer ist die Konkurrenz um diesen. 21 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

22 Ein Projekt analysieren > Rankings (Keywords) > Keywords zur Beobachtung anlegen Über Ausgewählte Keywords anlegen fügen Sie die Keywords zu Ihrer Rankingüberwachung hinzu. Abb. 17: Neue Keywords anlegen 22 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

23 Ein Projekt analysieren > Rankings (Keywords) > Ranking Monitoring Dashboard Ranking Monitoring Dashboard Nachdem Sie die Keywords zur Beobachtung angelegt haben, gelangen Sie zum Dashboard des Ranking Bereichs. Im Seobility Ranking Dashboard finden Sie alle wichtigen Informationen zum Ranking Ihrer Website auf einen Blick. Abb. 18: Rankings Übersicht Rechts oben lässt sich der Zeitraum (die letzten Tage, Wochen oder Monate), der im Graphen dargestellt werden soll, einstellen. Außerdem können Sie dort auswählen, ob die Sichtbarkeit für Desktop oder für mobile Endgeräte ausgewertet werden soll. (Hinweis: Die Mobile/Smartphone Sichtbarkeitsanalyse ist nur für Premium Nutzer verfügbar.) 23 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

24 Ein Projekt analysieren > Rankings (Keywords) > Ranking Monitoring Dashboard Links oben im Bereich Sichtbarkeit Trend wird auf Basis der bereits von Ihnen angelegten und überwachten Suchbegriffe Ihr individueller Sichtbarkeitswert errechnet. Dieser gibt an, wie gut Ihre Website zu den beobachteten Keywords zu finden ist. Die Entwicklung dieses Wertes wird hier im Zeitverlauf grafisch dargestellt. In diesem Diagramm können Sie zudem zwischen Sichtbarkeit und Platzierung wechseln. Daneben wird unter dem Punkt Zusammenfassung Ihre Sichtbarkeit sowie deren Veränderung zum Vortag, zur Vorwoche oder zum Vormonat numerisch dargestellt. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, einen Ranking Report herunterzuladen und abzuspeichern. Das zentrale Element Ihres Ranking Dashboards ist die darauf folgende Auflistung der überwachten Keywords, die Ihnen einen Überblick über die von Ihnen angelegten Keywords bietet. In der Spalte Suchbegriff wird das jeweilige Keyword angezeigt. Über den Filter lässt sich die Reihenfolge bezüglich der Region ändern und die Spalte Position (Pos.) zeigt die aktuelle Position des jeweiligen Keywords in den Suchbegriffen. Rechts daneben wird über die Spalte Delta die Veränderung der Position angezeigt. Wie viele Suchanfragen pro Monat zum jeweiligen Keyword durchgeführt werden erfahren Sie über die Spalte S.V. (Suchvolumen). Der CPC zeigt an, wie viel Sie für einen Klick zahlen müssten, wenn Sie Suchmaschinenwerbung für das jeweilige Keyword schalten würden. Die vorletzte Spalte bietet die Möglichkeit Ihre Keywords mit einem Tag zu versehen. Das ermöglicht es Ihnen, einzelne Keywords zu Gruppen zusammenzufassen. Über das x in der letzten Spalte lassen sich die angelegten Keywords bei Bedarf wieder löschen. Diese Liste können Sie nach vielfältigen Kriterien filtern und sortieren und somit an Ihre Ziele und Bedürfnisse anpassen sowie als CSV oder PDF Datei exportieren. Außerdem können Sie an dieser Stelle auch neue Keywords zur Überwachung hinzufügen oder Vorschläge für passende Keywords erhalten. 24 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

25 Ein Projekt analysieren > Rankings (Keywords) > Details Mit dem Klick auf einen bestimmten Suchbegriff ihrer überwachten Liste öffnet sich die zeitliche Entwicklung der Platzierungen zu diesem Begriff und Sie erhalten eine Vielzahl an weiterführenden Informationen, wie z.b. eine Übersicht über die Top100 Platzierungen zum entsprechenden Keyword oder eine Liste der Wettbewerber mit Platzierungen zu diesem Suchbegriff. Abb. 19: Keyword Details 25 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

26 Ein Projekt analysieren > Rankings (Keywords) > Wettbewerber und Optimierungsmöglichkeiten Wie schon im Bereich Backlinks lässt sich unterhalb der Keyword Tabelle eine Liste Ihrer Wettbewerber erstellen. Hier können Sie Ihre eigene Sichtbarkeit mit der der Konkurrenz vergleichen und daraus wertvolle Learnings ziehen. Außerdem liefert Ihnen unser Tool eine Reihe von Optimierungsmöglichkeiten für die Kombination aus platzierter URL und Suchbegriff, so dass Sie zukünftig das Ranking Ihrer Seite für Ihre überwachten Keywords verbessern können. Abb. 20: Keywords - Wettbewerber und Optimierungsmöglichkeiten 26 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

27 Ein Projekt analysieren > Rankings (Keywords) > Keyword Monitoring Vorschläge Ein weiteres hilfreiches Feature, auf das wir Sie im Rahmen dieses Leitfadens aufmerksam machen möchten, sind die Keyword Monitoring Vorschläge. Klicken Sie hierfür in der Keyword Liste Ihres Ranking Dashboards auf den blauen Button Vorschläge. In der dazu gehörenden Tabelle werden Ihnen potentielle Suchbegriffe vorgeschlagen, für die eine entsprechende Beobachtung sinnvoll wäre, da z.b. Sie oder die Konkurrenz bei diesen Keywords hoch ranken. Indem Sie einen Haken setzen wählen Sie die für Sie interessanten Vorschläge aus und fügen diese anschließend über Hinzufügen zu Ihrer Keywordliste hinzu. Auch hier haben Sie wieder die Möglichkeit, die Liste als CSV oder PDF Datei herunterzuladen. Abb. 21: Keyword Monitoring Vorschläge 27 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

28 Ein Projekt analysieren > Rankings (Keywords) > Wettbewerber hinzufügen Wettbewerber hinzufügen Links unten im Dashbord haben Sie die Möglichkeit, Wettbewerber hinzuzufügen, um Ihre Platzierung im Vergleich zu diesen analysieren zu können. Der Blick über den Tellerrand zu Konkurrenten und Wettbewerbern ist als Benchmark zur Beurteilung der eigenen Ergebnisse ebenso wichtig wie die Überwachung der eigenen Platzierungen. Wenn Sie noch keine Wettbewerber angegeben haben, werden Sie unterhalb des Hauptmenüs der Seite dazu aufgefordert, dies zu tun. Abb. 22: Keywords - Wettbewerber hinzufügen - Teil 1 Abb. 23: Keywords - Wettbewerber hinzufügen - Teil 2 28 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

29 Ein Projekt analysieren > Rankings (Keywords) > Wettbewerber hinzufügen Hier können Sie die Domains Ihrer Wettbewerber entweder zeilenweise in das Textfeld Individuelle Bewerber angeben eingeben oder aus der Tabelle Wettbewerber Vorschläge auswählen. Nach einem Klick auf den Button Wettbewerber hinzufügen werden Ihnen Ihre ausgewählten Wettbewerber weiter unten in der Liste Neu ausgewählte Wettbewerber angezeigt. Klicken Sie abschließend auf Ausgewählte Wettbewerber anlegen, um die entsprechenden Domains zu Ihrer Wettbewerberliste hinzuzufügen. Abb. 24: Keywords - Wettbewerber hinzufügen - Details Hinweis: Die Keyword Monitoring Vorschläge sind nur für Premium Nutzer verfügbar. 29 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

30 PDF Reports zu Ihrem Projekt Wie Sie beim Lesen dieses Leitfadens schon bemerkt haben, bietet Ihnen Seobility an zahlreichen Stellen die Möglichkeit, Ihre Analyseergebnisse als CSV oder PDF-Datei abzuspeichern und zu dokumentieren. Auf der Projektübersichtsseite unter dem Punkt Projekt Funktionen haben Sie die Möglichkeit, einen kompletten PDF-Report zu Ihrem Projekt herunterzuladen. Darüber hinaus können Sie aber auch Reports zu verschiedenen Einzelanalysen abspeichern, die an entsprechender Stelle erstellt werden können, beispielsweise im Onpage Bereich die Liste der Seiten, die von einem bestimmten Problem betroffen sind, exportieren oder im Backlink Bereich einen Backlink-Report herunterladen. Zur besseren Übersicht finden Sie hier eine Auflistung aller Reports und wo diese zu finden sind. ÜBERSICHT SEOBILITY REPORTS Übersichts Export Kompletter Export Onpage Bereiche einzeln (Technik & Meta / Struktur / Inhalt) Detailanalysen Export Backlinks Export Backlinks Wettbewerber Vergleich Export Backlinks Wettbewerber Backlinks Export Ranking Report Überwachte Keywords Export Ranking Wettbewerber Vergleich SEO Check Keyword Check SEO Compare Übersicht Onpage Backlinks Rankings Tools 30 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

31 Accounts und Preise Seobility unterstützt Sie auf dem Weg zu besseren Suchmaschinen Platzierungen und nachhaltigem Erfolg bei Google. Wählen Sie hierfür den Account Typ aus, der Ihren Bedürfnisse und Anforderungen am besten entspricht. Eine aktuelle Übersicht finden Sie unter Für Sie ist nicht das Richtige dabei? Dann unterbreiten wir Ihnen gerne ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot. Kontaktieren Sie uns hierfür einfach telefonisch unter +49 (0) oder per an Und nun: Viel Spaß und natürlich viel Erfolg bei der Analyse und Optimierung Ihrer Webseite! Sollten noch Fragen offen geblieben sein, können Sie sich jederzeit an unseren Support wenden. Ihr seobility Team 31 / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg

32 Impressum seobility GmbH Willy-Brandt-Platz Nürnberg Deutschland / Germany Vertreten durch: Dipl.-Wirt.-Inf. (FH) Thomas Gareis, Geschäftsführer Telefon: +49 (0) Fax: +49 (0) Rechtliches Inhalte in diesem Handbuch unterliegen dem Urheberrecht. Es ist nicht erlaubt, das Dokument zu verfremden, Inhalte zu kopieren oder in veränderter Form weiterzuverbreiten. Gern können Sie das Handbuch in unveränderter Form im Kundenkontakt oder für eigene Zwecke verwenden. Auch das Einbinden in Blogbeiträge etc. ist ausdrücklich erlaubt, sofern dies nicht als eigenes Werk ausgegeben wird. seobility GmbH / 32 Seobility Guide l Erste Schritte zum SEO Erfolg