Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 1"

Transkript

1 Hilfe Mediacenter Help Mediacenter Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 1

2 Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Geislingen Nicolas Neudert FID6 - Applications CAD/CAM, Global IT

3 Inhalt o o o o o Vorteile eines DAM-Systems Nachteile dezentraler Datenhaltung Erreichbarkeit Cumulus Kurzanleitung Ansprechpartner Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 3

4 Vorteile eines DAM-Systems Digital-Asset-Management (DAM) ist die Speicherung und Verwaltung von beliebigen digitalen Inhalten, insbesondere von Mediendateien wie Grafiken, Videos, Musikdateien und Textbausteinen. (Quelle: Wikipedia DAM-System) Typische Funktionen: Zentale Datenhaltung Import und Export von Dateien mit Formatkonvertierung Anreichern mit Metainformationen (z. B. IPTC-Standard) Suchen von Dateien Anzeigen, Sichten von Dateien Rechteverwaltung Schnittstellen zu anderen Systemen Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 4

5 Vorteile eines DAM-Systems Vorteile: Schnelle Recherche durch eigenen Zugang Schnelle Recherche über die Metadatensuche Schnelle Verteilung der gewünschten Dateien Sofortige Verfügbarkeit von erstelltem / geänderten Medienmaterial Datenempfänger bekommt die Daten und die Metadaten inklusive einer Voransicht zur Verfügung gestellt Datenempfänger kann selbst aus dem bereitgestellten Material wählen Konvertierungsoptionen können definiert und bereitgestellt werden Immer aktuelle Versionen von Dateien, nie wieder veraltetes oder abgelaufenes Bildmaterial Übersicht über Lizenzvereinbarungen und Nutzungsrechten Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 5

6 Nachteile dezentraler Datenhaltung Hoher Speicherplatzbedarf durch Mehrfachspeicherung Verteilung von veraltetem Medienmaterial Verteilung von Medienmaterial mit abgelaufenen Nutzungsrechten Schlechte / keine Suchmöglichkeiten Keine Metadatenverfügbarkeit Hoher Aufwand bei der Bereitstellung für externe Nutzer Versendetes Medienmaterial kann jederzeit weitergeleitet werden Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 6

7 Erreichbarkeit Cumulus Intern: Extern: Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 7

8 Kurzanleitung Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 8

9 Kurzanleitung Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 9

10 Kurzanleitung Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 10

11 Kurzanleitung Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 11

12 Kurzanleitung Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 12

13 Kurzanleitung Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 13

14 Kurzanleitung Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 14

15 Anprechpartner Für technische Fragen: Nicolas Neudert Mail: Telefon: / Für inhaltliche Fragen: Bernd Horlacher Mail: Telefon: / Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 15

16 Introduction Mediacenter WMF Silit Kaiser Geislingen Nicolas Neudert FID6 - Applications CAD/CAM, Global IT

17 Contents o o o o o Advantages of a DAM-system Disadvantages of local data management Accessibility Cumulus Short description of cumulus Contact Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 17

18 Advantages of a DAM-system Digital asset management (DAM) consists of management tasks and decisions surrounding the ingestion, annotation, cataloguing, storage, retrieval and distribution of digital assets (digital photographs, animations, videos and music). (Source: Wikipedia DAM-System) Typical functions: Centralized data storage Import and export of files including dataconversion Enrich files with metadata (e. g. IPTC-standard) Locating files Viewing files and metadata Rights Management Interfaces to other systems Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 18

19 Advantages of a DAM-system Advantages: Quick search through your own account Quick search using metadata Quick sharing of digital assets Immediate availability of new or changed digital assets Receiver gets the data and metadata including thumbnails provided Receiver can even choose from the material Options for file conversion can be defined and provided Availability of latest version of files, never outdated media material Overview of user rights and copyright notices Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 19

20 Disadvantages of local data management High memory requirements Sharing of outdated media material Sharing of files with expired user rights Poor / no search option No metadata available Greater effort required for external users Sent media material can be forwarded to third persons Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 20

21 Accessibility Cumulus Internal: External: Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 21

22 Short description of Cumulus Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 22

23 Short description of Cumulus Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 23

24 Short description of Cumulus Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 24

25 Short description of Cumulus Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 25

26 Short description of Cumulus Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 26

27 Short description of Cumulus Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 27

28 Short description of Cumulus Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 28

29 Contacts Technical questions: Nicolas Neudert Mail: Telephone: / Questions regarding content: Bernd Horlacher Mail: Telephone: / Vorstellung Mediacenter WMF Silit Kaiser Seite 29