ASPOMA China Opportunities Fund

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ASPOMA China Opportunities Fund"

Transkript

1 China Opportunities Fund Kurzbeschreibung des Fonds Der ASPOMA China Opportunities Fund (UCITS IV) ist ein Investmentfonds für chinesische Aktien. Das Anlageziel des Fonds besteht darin, Anlegern die Möglichkeit zu bieten, an der zunehmenden Bedeutung und am hohen Wachstumspotenzial der chinesischen Volkswirtschaft und der Entwicklung seiner börsennotierten Unternehmen zu partizipieren und langfristig attraktive Erträge zu erwirtschaften. Der Investitionsschwerpunkt des Fonds liegt bei Unternehmen des privatwirtschaftlichen Sektors in China, die sich dadurch auszeichnen, dass sie primär in Branchen operieren, die von der zukünftigen Entwicklung Chinas überdurchschnittlich profitieren und dafür die richtigen Geschäftsmodelle besitzen. Unternehmen, die diese Anforderungen erfüllen, sind zwar in allen Größenklassen vertreten, doch meistens handelt es sich um mittelgroße Unternehmen. Entsprechend weist der Fonds einen klaren Fokus auf chinesische Mid Caps auf. Diese ca. 50 bis 80 Unternehmen im Portfolio des Fonds sind typischerweise gut innerhalb der jeweiligen Wertschöpfungskette positioniert, sind in der Lage, nachhaltig hohe Margen und Erträge zu erwirtschaften, und zeichnen sich durch große Wachstumsmöglichkeiten und attraktive Bewertungen aus. Die langfristige Portfoliostruktur des Fonds unterscheidet sich damit stark von traditionellen Benchmarkindizes und weist eine deutlich höhere Gewichtung jener Branchen und Sektoren auf, die die für die Zukunft attraktiven Investmentmöglichkeiten in China besser repräsentieren.

2 ASPOMA Asset Management AG Gründung Unternehmen Managementteam Präsenz in Asien und Europa Investmentexpertise Dienstleistungen ASPOMA Asset Management AG wurde in der Überzeugung gegründet, dass Asien als die in den kommenden Jahren global am stärksten wachsende Region viele attraktive Investmentmöglichkeiten bietet, deren Realisierung jedoch besondere Kenntnisse über die asiatischen Gegebenheiten und Märkte erfordert. ASPOMA Asset Management AG mit Sitz in der Schweiz ist ein unabhängiges privates Investmentunternehmen, das auf die asiatischen Märkte, insbesondere China und Japan spezialisiert ist. Das ASPOMA Management bestehend aus Ming Jiang, Dr. Clemens Kustner und Dr. Harald Staudinger besitzt eingehende Kenntnisse über die asiatischen Märkte und eine langjährige Erfahrung in allen Bereichen des Portfoliomanagements und der Unternehmensanalyse. Für europäische Investoren ist Asien eine immer wichtiger werdende Anlageregion, die aber aufgrund der räumlichen Distanz, kultureller Unterschiede und einer völlig anderen Positionierung im Entwicklungsprozess besonders erklärungsbedürftig ist. Durch unseren Sitz in der Schweiz sind wir für unsere Kunden in Europa unmittelbar verfügbar. Gleichzeitig verbringen wir einen erheblichen Teil unserer Zeit in Asien. Due Diligence vor Ort und Informationen aus unserem Netzwerk in Asien spielen eine zentrale Rolle für sämtliche Investmententscheidungen. Zu unseren besonderen Stärken zählt, dass ASPOMA nicht zuletzt dank eines aus China stammenden Gründungspartners in China über ein breites Netzwerk aus Regierungsstellen, Forschungsinstituten, Unternehmen und Wirtschaftsverbänden sowie erfahrenen lokalen Spezialisten verfügt. Dies und regelmäßige Firmenbesuche vor Ort stellen sicher, dass unsere Unternehmens- und Marktanalysen unabhängig sind, aus erster Hand stammen und neue Trends frühzeitig aufgreifen. Durch unseren spezialisierten Ansatz können wir unseren Kunden optimale Beratung und individuelle Konzepte für ihren Investmentbedarf in Asien bieten. ASPOMA Asset Management fungiert u.a. als Anlageberater für den ASPOMA China Opportunities Fund. 2

3 Investmentüberlegungen für China Chinas Wirtschaft wird in den nächsten 10+ Jahren weiterhin sehr stark wachsen China ist bereits die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt und wird die USA voraussichtlich in den nächsten Jahren als Nummer Eins ablösen. Beim Welthandel ist China sogar die unangefochtene Nummer Eins und hat damit seine große internationale wirtschaftliche Bedeutung, die es in früheren Jahrhunderten hatte, wiedererlangt. Chinas Wirtschaftswachstum der vergangenen drei Jahrzehnte wurde von folgenden Faktoren angetrieben: Umfassende Wirtschaftsreformen und wirtschaftliche Öffnung des Landes in den 1980er Jahren führten zum Aufbau von Marktwirtschaft und privatwirtschaftlichen Strukturen. Restrukturierung der alles dominierenden aber ineffizienten Staatsbetriebe in den 1990er Jahren und Freisetzung von mehr als 50 Millionen Arbeitskräften senkten die Arbeitskosten für die Exportindustrie. Privatisierung des Wohnungsmarktes, Aufbau von Infrastruktur und Beitritt zur Welthandelsorganisation in 2001 beschleunigten ausländische Direktinvestitionen. Der wirtschaftliche Aufholprozess Chinas ist aber bei Weitem nicht abgeschlossen. Chinas Pro-Kopf-Einkommen liegt erst bei einem Bruchteil jenes vergleichbarer asiatischer Länder. Das Investitionsniveau ist vergleichbar mit dem Stand Japans in den 1970er Jahren und die Urbanisierungsrate liegt bei lediglich 50% im Vergleich zu 70-80% in anderen asiatischen Ländern. Chinas Wirtschaft wird auch in den nächsten Jahren überdurchschnittlich hoch wachsen können, wobei vor allem binnenwirtschaftliche Faktoren dabei bestimmend sein werden: Verlagerung von Produktionsstätten von der (Ost-)Küste ins Landesinnere Produktivitätssteigerungen, Lohnanstiege, Umverteilung des Einkommens Urbanisierung, Konsumwachstum, Aufbau eines Dienstleistungssektors Verbesserungen bei Produktionsprozessen; Fokus auf höherwertige Produkte China ist nach den USA die zweitgrößte Volkswirtschaft, bereits größer als Japan Das Pro-Kopf-Einkommen Chinas weist noch ein hohes Aufholpotenzial auf 3 Quelle: GaveKal

4 Gut positionierte chinesische Mid Caps sind die Hauptprofiteure dieser Entwicklungen Im Gegensatz zu den staatlich dominierten Unternehmen besitzen vor allem gut positionierte privat geführte Unternehmen in diesem attraktiven makroökonomischen Umfeld das Potenzial, sich in China und darüber hinaus zu Marktführern zu entwickeln. Während das Large Cap Segment in China von staatlichen Unternehmen dominiert wird, sind privat geführte Unternehmen in erster Linie im Bereich der Mid Caps vertreten. Die Bedeutung des chinesischen Privatsektors nimmt permanent zu. Private Unternehmen weisen neben höherem Wachstum sie sind vorwiegend in den attraktiven zukunftsorientierten Sektoren (z.b. Dienstleistungen, Konsum) tätig auch höhere Profitabilität und Effizienz auf, da sie auf Gewinnmaximierung ausgerichtet sind und letztlich nicht staatlichen Zielen (Sozialfunktion, Infrastrukturausbau, globale Rohstoffsicherung) dienen. Die tatsächlichen Investmentmöglichkeiten für Investoren werden durch klassische Benchmarkindizes nicht ausreichend abgebildet Das chinesische Anlageuniversum von ca. 400 liquiden Aktien besteht zu einem Drittel aus staatlich dominierten, und zu zwei Drittel aus privat geführten Unternehmen. Im MSCI China Index sind nur ca. 150 dieser Unternehmen enthalten. Aufgrund seiner Gewichtung nach Unternehmensgröße wird dieser Index zu beinahe 80% von staatlichen Unternehmen dominiert. Für seine Sektorenzusammensetzung bedeutet dies ein Gewicht von mehr als 70% für Banken, Energie-, Telekommunikations- und Versorgungsunternehmen. Die für Chinas Zukunft so wichtigen Sektoren wie Konsum, Gesundheitswesen, Technologie und Dienstleistungen finden in diesem Large Cap Index kaum Berücksichtigung. Der MSCI China Index bietet mit seinen Schwerpunkten auf staatnahen Betrieben und den weniger attraktiven Sektoren Banken und Telekom keine zukunftsorientierte Portfoliostruktur Quelle: MSCI 4

5 Um von den mittel- und langfristigen Anlagechancen optimal zu profitieren, setzt der Investmentansatz von ASPOMA auf eine langfristige Portfoliostruktur, die die aktuelle Wirtschaftsstruktur und zu erwartenden Entwicklungen besser berücksichtigt ASPOMA bezieht das gesamte zur Verfügung stehende Anlageuniversum (derzeit 400 Unternehmen) inklusive des Mid- und Small Cap Bereichs in die Analysen ein. ASPOMA teilt diese Unternehmen in ca. 80 voneinander unabhängige Geschäftsmodelle ein und beurteilt deren Attraktivität. Fundamentale Faktoren, und nicht die Größe (Marktkapitalisierung) eines Unternehmens oder Sektors, bestimmen die Gewichtung im endgültigen Portfolio. Daher sollte auch die Marktkapitalisierung für die langfristige Portfolioallokation keine Rolle spielen. In die von ASPOMA entwickelte langfristige Portfoliostruktur fließen alle in China zur Verfügung stehenden Investmentmöglichkeiten (in Form von Geschäftsmodellen) grundsätzlich gleichgewichtet ein. Die daraus resultierende Portfolioallokation unterscheidet sich fundamental von marktkapitalisierungsgewichteten (Benchmark-) Indizes. Sie ermöglicht eine ausgewogenere Ertrags- und Risikostruktur mit deutlich höheren Anteilen von privatwirtschaftlichen Unternehmen sowie Unternehmen aus dem Mid Cap Bereich. Gleichzeitig haben Branchen, die von den zukünftigen Entwicklungen in China in besonderem Ausmaß profitieren, ein deutlich höheres Gewicht. Historische Analysen dieser Portfoliostruktur im Speziellen und von gleichgewichteten Portfolios im Allgemeinen zeigen nicht nur ein attraktiveres Ertragsprofil sondern auch ein attraktiveres Risikoprofil. Diese Portfoliostruktur bildet den Rahmen für die Portfoliokonstruktion und wird im Rahmen des Investmentprozesses an die jeweils aktuellen Marktgegebenheiten angepasst. Die langfristige Portfoliostruktur des Fonds weist im Vergleich zu den gängigen Benchmarkindizes (wie z.b. MSCI China) deutlich höhere Gewichtungen in den für die weitere Entwicklung Chinas besonders wichtigen Sektoren wie z.b. Konsum- und Industriegüter sowie Technologie auf. Consumer Discretionary Industrials Information Technology Materials Health Care Consumer Staples Utilities Telecommunication Services Energy Financials 6% 7% 6% 7% 5% 1% 9% 6% 4% 2% 1% 4% 11% 12% 18% 17% 15% 16% 18% ASPOMA MSCI China 35% 5 Quelle: MSCI, ASPOMA

6 ASPOMA Investmentphilosophie Wir investieren in Unternehmen, die den Nachweis erbracht haben, hohes Wachstum realisieren zu können und weiterhin exzellente Wachstumsaussichten besitzen, ohne die eigene Rentabilität zu verwässern. In China zeichnen sich attraktive Investitionsmöglichkeiten durch ein auf lange Sicht überdurchschnittliches Wachstum aus. Dieses wird in der Regel von einem starken strukturellen Wachstum der Nachfrage und einer stark fragmentierten Anbieterstruktur gestützt. Restrukturierungsfälle stellen in einem hoch dynamischen Umfeld wie China eher selten attraktive Investitionsmöglichkeiten dar. Wir investieren in Unternehmen, die unsere Qualitätskriterien erfüllen Geschäftsmodell und Strategie mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen Führende Marktposition mit hohen Markteintrittsbarrieren Erfahrene Manager auf der ersten und zweiten Führungsebene Solider Leistungsausweis und die Fähigkeit, Strategien verlässlich umzusetzen Hochqualitative Produktionsanlagen und eine hochwertige Infrastruktur Solide interne Prozesse, Systeme und ein effektives internes Controlling Gute Corporate Governance Wir haben regelmäßig beobachtet, dass vor allem dies die ausschlaggebenden Kriterien dafür sind, dass chinesische Unternehmen in einem sich sehr schnell weiterentwickelnden Umfeld mit hoher Wettbewerbsintensität nachhaltig wachsen und attraktive Renditen erzielen können. Unternehmen, die diese Kriterien in wesentlichen Punkten nicht erfüllen, weisen oft erhebliche Risiken auf, deren Übernahme vom Kapitalmarkt nicht adäquat honoriert wird. Ebenso stellen wir regelmäßig fest, dass Unternehmen, die hinsichtlich der obigen Kriterien überdurchschnittlich gut abschneiden, keine Bewertungsprämie aufweisen, da der Fokus vieler Investoren eher auf der kurzfristigen Gewinnentwicklung liegt anstatt der längerfristige Entwicklungsfähigkeit und Nachhaltigkeit eines Unternehmens eine zentrale Bedeutung beizumessen. 6

7 Wir investieren in Unternehmen, bei denen der faire Wert deutlich unter dem Börsenkurs liegt Bei der Bestimmung des fairen Werts gehen wir von normalisierten, nachhaltig erreichbaren Margen und Renditen aus. Dies ist ein wirksamer Weg, um das Risiko eines Kursrückgangs zu begrenzen, insbesondere weil chinesische Unternehmen derzeit oft von niedrigen Faktorkosten und niedrigen Steuern und Abgaben profitieren und nur einen geringen Aufwand für Forschung und Entwicklung und den Aufbau starker internationaler Marken betreiben. Dies führt oft zu Renditeniveaus, die deutlich über denjenigen führender westlicher Unternehmen in vergleichbaren Branchen liegen. Aus diesem Grund vergleichen wir unsere Portfoliounternehmen auch mit ähnlichen westlichen Unternehmen um sicherzustellen, dass wir keine China-Prämien zahlen, die Renditeniveaus voraussetzen, die letztlich nicht nachhaltig erzielbar sein werden. ASPOMA ist davon überzeugt, dass die Integration von authentischer Chinaexpertise mit umfassender westlicher Investmenterfahrung der Schlüssel für erfolgreiche Investitionen in China ist Ein fundiertes Verständnis der chinesischen Kultur und Mentalität sowie der Geschäftsgepflogenheiten und der Art und Weise, wie eine zentral gesteuerte Planwirtschaft funktioniert, ist eine wesentliche Grundbedingung, um in China erfolgreich zu investieren. ASPOMAs Expertise in diesem Bereich basiert darauf, dass ASPOMA auf Partnerebene unter anderem von einem gebürtigen Chinesen geleitet wird, auf lokale Ressourcen vor Ort bei der Prüfung von Unternehmen zurückgreifen kann, und ein breites Netzwerk mit Unternehmen und Unternehmern, staatlichen Stellen und Politikern sowie Regulatoren und Forschungsinstituten besitzt. Unabhängig davon sind die Herausforderungen, die chinesische Unternehmen in Zukunft meistern müssen, letztlich nicht sehr verschieden von jenen, die Unternehmen in den vergangenen Jahrzehnten in westlichen Ländern bewältigen mussten. Die Marginalisierung und Verdrängung schwacher Geschäftsmodelle und Organisationen in reifen Märkten in den vergangenen Jahrzehnten wird sich in China in den kommenden Jahren beschleunigt wiederholen. Deshalb ist sowohl eine fundierte Chinaexpertise als auch die Erfahrung, was in reiferen Ländern im Westen und in Asien funktioniert hat wesentlich dafür, erfolgreiche Investmententscheidungen zu treffen. 7

8 Unser Vorgehen bei der Unternehmensprüfung (Due Diligence) und der Aktienauswahl ASPOMA führt bei allen Unternehmen, in die es investiert, eine eigene detaillierte Due Diligence Prüfung durch. In unsere Einschätzung fließen unsere fundierte China-Expertise, unsere langjährige Erfahrungen im M&A und Private Equity Bereich und unsere umfassende Kenntnis erfolgreicher und nachhaltiger Geschäftsmodelle aus unterschiedlichen Märkten ein. Bei der Aktienauswahl ist Due Diligence vor Ort in China ein zentrales Element. Diese umfasst: Regelmäßige Treffen mit den Führungskräften jener Unternehmen, in die wir investieren Besichtigung wesentlicher Produktionsstätten und Anlagen Regelmäßige Treffen mit Personen in börsennotierten und privaten Unternehmen, die unmittelbar für die Leistungserbringung verantwortlich sind Regelmäßige Treffen mit Anwälten, Wirtschaftsprüfern und sonstigen Wirtschaftsexperten Die Besichtigung wichtiger Produktionsstätten vor Ort ist ein wesentlicher Aspekt unserer Unternehmensprüfung. Im Bild Ming Jiang (ASPOMA) im Gespräch mit dem Produktionsleiter eines Medizintechnikherstellers Wir verwenden fundamentale und quantitative Instrumentarien bei der Selektion attraktiver Investments 8

9 Wir besitzen die relevante Erfahrung und das nötige Wissen für eine tiefgehende Analyse von Unternehmen: Umfassende Erfahrung aus dem M&A-Bereich bei der Prüfung von Unternehmen und der Umsetzung von Unternehmenskäufen Private Equity Erfahrung in China wir wissen und verstehen wie chinesische Unternehmen innen" aussehen! Unsere fundierte Kenntnis von Geschäftsmodellen in reifen Märkten bildet die Basis für die Beurteilung der Attraktivität von Geschäftsmodellen chinesischer Unternehmen und der Nachhaltigkeit von Renditen und Margen. Aufbauend auf den Analyseergebnissen führen wir eine eigenständige Bewertung für unsere Portfoliounternehmen durch: Beurteilung des absoluten Werts eines Unternehmens mit Hilfe etablierter Modelle und unserer Einschätzung wesentlicher fundamentaler Performanceparameter Von ASPOMA entwickelte quantitative Faktormodelle um die Attraktivität eines Unternehmens relativ zu chinesischen und internationalen Vergleichsunternehmen zu beurteilen Wesentliche Aspekte des Aktienselektionsprozesses von ASPOMA 9

10 Investment Team Dr. Harald Staudinger, CFA 16 Jahre Erfahrung im Investment Management Leiter internationale und asiatische Aktien bei Pioneer Investments in München; Fondsmanager der Pioneer/Activest Asien- und Greater China Fonds Fondsmanager für global investierende Aktienfonds bei Pioneer Investments in Dublin; u.a. des Pioneer Global Select Fonds (Volumen $1 Mrd.) von 2000 bis Zuvor Manager institutioneller Portfolios (Aktien- und gemischte Mandate) bei Bayern-Invest KAG in München sowie Analyse und Implementierung quantitativer Investmentansätze Auszeichnungen: Morningstar 5 Sterne, S&P A-Rating, Citiwire Top 100 Fund Manager Award, Sauren Gold Award Wirtschaftsstudium und Doktorat an der Universität Linz; Chartered Financial Analyst (CFA) Ming Jiang, CFA 15 Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement und Investment Banking Portfoliomanager bei Schroders Investment Management: Management von institutionellen Mandaten im Bereich internationale Aktien und Anleihen, sowie Buy- Side Research für amerikanische und asiatische Aktien Pan-Asiatisches Aktien-Sales an kontinentaleuropäische institutionelle Kunden bei Credit Suisse. Strukturierung verschiedenster Investmentprodukte für institutionelle Investoren für chinesische und japanische Aktien. Aktive Rolle bei Anbahnung und erfolgreicher Abwicklung von Kapitalerhöhungen börsennotierter chinesischer Unternehmen. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen; Chartered Financial Analyst (CFA) Dr. Clemens Kustner 15 Jahre Erfahrung im M&A und Corporate Finance Bereich bei führenden internationalen Banken (u.a. Deutsche Bank und Morgan Stanley) Übergeordnete Verantwortung für alle Aspekte von M&A Transaktionen einschließlich Due Diligence, fundamentaler Analyse und Bewertung, Vertragsverhandlungen und Akquisitionsfinanzierungen Umfassende Erfahrung im Finanzierungsbereich (Eigenkapital und Fremdkapital) Detaillierte Kenntnis vielfältiger Geschäftsmodelle in unterschiedlichen Sektoren Studium der Betriebswirtschaftslehre und Doktorat an der Universität St. Gallen 10

11 Die wichtigsten Fakten im Überblick Allgemeine Informationen P (Privatanleger) I (Institutionelle Anleger) Fondsbezeichnung ASPOMA China Opportunities Fund Rechtliche Form des Fonds Kollektivtreuhandvermögen Herkunftsland Liechtenstein Fondstyp Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (UCITS IV/OGAW IV) Anlageberater ASPOMA Asset Management AG Depotbank Liechtensteinische Landesbank, Liechtenstein Fondsadministrator LLB Fund Services, Liechtenstein Regulatorische Aufsicht Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (FMA) Fondsprüfer PriceWaterhouseCoopers, Schweiz Anteilsklassen P I Mindestanlage 1 Anteil USD 1,000,000 Valoren-Nummer ISIN LI LI WKN A1C3SB A1C3SA Bloomberg Ticker ASPOMAP ASPOMAC Währung USD USD Ertragsverwendung thesaurierend thesaurierend Geschäftsjahresende 31. Dezember 31. Dezember Anteilsbewertung, Anteilsausgabe und -rücknahme Gebühren und Kosten täglich (Reuters, Bloomberg, Telekurs, Ausgabeaufschlag max 5% - Managementgebühr 1.5 % 1.2% Performancegebühr 15 % p.a. (mit High Watermark) Verwaltungs- und Depotbankgebühr max % p.a., min. CHF 70,000 für den Gesamtfonds Kontakt ASPOMA Asset Management AG Neugasse 14 CH-6300 Zug Tel.:

12 Zusätzliche Informationen Der Anlagefonds ASPOMA China Opportunities Fund (im Folgenden: OGAW) wurde am 20. August 2010 als Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) nach dem Recht des Fürstentums Liechtenstein gegründet. Der OGAW ist ein rechtlich unselbständiger Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren des offenen Typs und untersteht dem Gesetz vom 28. Juni 2011 über bestimmte Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (im Folgenden: UCITSG). Der Prospekt, die Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), der Treuhandvertrag und der Anhang A "Fonds im Überblick" sowie der neueste Jahres- und Halbjahresbericht, sofern deren Publikation bereits erfolgte, sind kostenlos auf einem dauerhaften Datenträger bei der Verwaltungsgesellschaft, der Verwahrstelle, bei den Zahlstellen und bei allen Vertriebsberechtigten im In- und Ausland sowie auf der Web-Seite des LAFV Liechtensteinischer Anlagefondsverband unter erhältlich. Die Anteile des OGAW sind nicht in allen Ländern der Welt zum Vertrieb zugelassen. Diese Informationen stellen kein Angebot und keine Aufforderung zur Zeichnung von Anteilen des OGAW durch eine Person in einer Rechtsordnung dar, in der ein derartiges Angebot oder eine solche Aufforderung ungesetzlich ist oder in der die Person, die ein solches Angebot oder eine Aufforderung ausspricht, nicht dazu qualifiziert ist oder dies einer Person gegenüber geschieht, der gegenüber eine solche Angebotsabgabe oder Aufforderung ungesetzlich ist. Informationen, die nicht in dem Prospekt und Treuhandvertrag oder der Öffentlichkeit zugänglichen Dokumenten enthalten sind, gelten als nicht autorisiert und sind nicht verlässlich. Die Anteile wurden insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) nicht gemäss dem United States Securities Act von 1933 registriert und können daher weder in den USA, noch an US-Bürger angeboten oder verkauft werden. Allgemein dürfen Anteile des OGAW nicht in Jurisdiktionen und an Personen angeboten werden, in denen oder denen gegenüber dies nicht zulässig ist. Potenzielle Anleger sollten sich über die mit einer Anlage in die Anteile verbundenen Risiken im Klaren sein und erst dann eine Anlageentscheidung treffen, wenn sie sich von ihren Rechts-, Steuer- und Finanzberatern, Wirtschaftsprüfern oder sonstigen Experten umfassend über die Eignung einer Anlage in Anteile des OGAW unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Finanz- und Steuersituation und sonstiger Umstände, die im Prospekt und Treuhandvertrag enthaltenen Informationen und die Anlagepolitik des OGAW haben beraten lassen.

VAM Value Strategie PLUS Fonds

VAM Value Strategie PLUS Fonds VAM Value Strategie PLUS Fonds Schlüssel zum Erfolg: Value-Aktien mit dem PLUS der Absicherung Marketingunterlage VAM Value Strategie PLUS Fonds Investmentansatz Der Investmentansatz, der im Fonds von

Mehr

Schroder International Selection Fund*

Schroder International Selection Fund* Schroder International Selection Fund* Swiss Equity Slides zum Video Stefan Frischknecht, CFA Head of Investments *Schroder International Selection Fund will be referred to as Schroder ISF throughout this

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der Vermögensverwaltung

Mehr

Entdecken Sie weltweit verborgene Werte. * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV.

Entdecken Sie weltweit verborgene Werte. * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Entdecken Sie weltweit verborgene Werte Franklin Global Small-Mid Cap Growth Fund* * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Franklin Global

Mehr

WvF Strategie-Fonds Nr. 1 Vermögensverwalter Wilhelm von Finck AG bietet erstmals Investmentfonds an

WvF Strategie-Fonds Nr. 1 Vermögensverwalter Wilhelm von Finck AG bietet erstmals Investmentfonds an WvF Strategie-Fonds Nr. 1 Vermögensverwalter Wilhelm von Finck AG bietet erstmals Investmentfonds an +++ Neuartiges Konzept +++ +++Anlegerfreundliche Kostenstruktur+++ Grasbrunn/München, August 2008 Erstmals

Mehr

Pioneer Funds Emerging Markets Equity

Pioneer Funds Emerging Markets Equity Pioneer Funds Emerging Markets Equity Von der Dynamik wachstumsstarker Schwellenländer profitieren Aktienfonds Emerging Markets S&P Fund Management Rating: A MANAGER RATING M2+ www.fitchratings.com Pioneer

Mehr

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen PRIMA - Jumbo Anforderungen an eine gute Geldanlage Sicherheit Gute Rendite Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen Steuerliche Vorteile Eine prima Mischung für Sie Über den Erfolg Ihrer Geldanlage

Mehr

Europa im Blick, Rendite im Fokus

Europa im Blick, Rendite im Fokus Europa im Blick, Rendite im Fokus Fidelity European Growth Fund Stark überdurchschnittlich Fidelity Funds - European Growth Fund Rubrik: Geldanlage + Altersvorsorge 1/2007 Wachsen Sie mit Europa 2007 soll

Mehr

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler. Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.at Aktuelle Marktfaktoren Seite 2 Investmentprozess: Dynamische

Mehr

SERI-VALUE FUNDS - America Equity (USD) Liechtenstein (FMA) prudenziell beaufsichtigt.

SERI-VALUE FUNDS - America Equity (USD) Liechtenstein (FMA) prudenziell beaufsichtigt. SERI-VALUE FUNDS LI0008826435 Teilfonds America Equity (USD) Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) Mitteilung an die Anteilinhaber

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226

Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226 Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226 Globales Bruttoinlandsprodukt 2013 in 1 2,5 Bio. 3,6 Bio. 16,7 Bio. 5,0 Bio. 4,9 Bio. For Professional Use Only. Not for Distribution to Retail

Mehr

Asset Management von Spezialfonds und Private Label Fonds

Asset Management von Spezialfonds und Private Label Fonds InstitutionAl SAUREN INSTITUTIONAL Asset Management von Spezialfonds und Private Label Fonds Welcher Investmentansatz hat das Potential, Ihren Ansprüchen gerecht zu werden? Für die Verwaltung Ihrer Assets

Mehr

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler.

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler. Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler.at Marktumfeld - Wachstum positiver Seite 2 Russland China

Mehr

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs Deutschland & Österreich Heike Fürpaß-Peter Marie Keil-Mouy Folie 1 1. Von Sektor- und Länderallokation profitieren

Mehr

Baloise Asset Management Werte schaffen Werte schützen. Vermögensverwaltung der Baloise Group

Baloise Asset Management Werte schaffen Werte schützen. Vermögensverwaltung der Baloise Group Baloise Asset Management Werte schaffen Werte schützen Vermögensverwaltung der Baloise Group Baloise Asset Management Solide und erfolgreich Seit mehr als 150 Jahren bewirtschaftet die Basler Versicherung

Mehr

De la suite dans les idées... MANDAT INTERNATIONALE AKTIEN

De la suite dans les idées... MANDAT INTERNATIONALE AKTIEN De la suite dans les idées... MANDAT INTERNATIONALE AKTIEN IAM MANDAT INTERNATIONALE AKTIEN Eine überdurchschnittliche geografische und sektorielle Diversifikation Unsere absolute Priorität: Mehrwert für

Mehr

Ratings, Style Box & Co. Alexander Ehmann, Fund Analyst Morningstar Deutschland GmbH Wien, 04. März 2007

Ratings, Style Box & Co. Alexander Ehmann, Fund Analyst Morningstar Deutschland GmbH Wien, 04. März 2007 Ratings, Style Box & Co. Alexander Ehmann, Fund Analyst Morningstar Deutschland GmbH Wien, 04. März 2007 Übersicht Das Morningstar Rating Morningstar Kategorien Kosten Risikobereinigte Rendite Berechnungszeitraum

Mehr

ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld

ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld NEWSLETTER // ANLAGEMÖGLICHKEITEN // MÄRZ 2016 Ausgabe für Personen mit Wohnsitz in Deutschland ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld Geldmarktzinsen, die unterhalb der Inflationsrate liegen,

Mehr

Anlegen und mehr aus Ihrem Vermögen machen

Anlegen und mehr aus Ihrem Vermögen machen Anlegen und mehr aus Ihrem Vermögen machen Inhalt 2 4 Professionelle Vermögensberatung 5 Kompetenz und Unabhängigkeit 6 Nachhaltiger Vermögensaufbau 7 Klare und verlässliche Beziehungen 8 Bedürfnisgerechte

Mehr

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Was wollen wir eigentlich sagen? 4 Informationen, die Sie heute mitnehmen sollten, wenn Sie sich Schwellenländer anschauen.

Mehr

Presse-Information Wirtschaft/Finanzen 06. Juli 2015

Presse-Information Wirtschaft/Finanzen 06. Juli 2015 Presse-Information Wirtschaft/Finanzen 06. Juli 2015 Neue defensive Managementstrategie für Aktienfonds: Der Minimum-Varianz-Ansatz im Überblick Historische Performance-Ergebnisse und wissenschaftliche

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

Nur für Vertriebspartner / Nicht zur öffentlichen Verbreitung. Franklin India Fund LU0260862304

Nur für Vertriebspartner / Nicht zur öffentlichen Verbreitung. Franklin India Fund LU0260862304 Franklin India Fund LU0260862304 DEMOGRAFIE 1 Bevölkerung in Indien Demografische Entwicklung Indien 2010 2030 100+ 95-99 90-94 85-89 80-84 75-79 70-74 65-69 60-64 55-59 50-54 45-49 40-44 35-39 30-34 25-29

Mehr

Global Ecology. Der globale Aktienfonds für Ökologie und Umwelttechnik. Aktienfonds Branchen Pioneer Funds Global Ecology

Global Ecology. Der globale Aktienfonds für Ökologie und Umwelttechnik. Aktienfonds Branchen Pioneer Funds Global Ecology Global Ecology Der globale Aktienfonds für Ökologie und Umwelttechnik Aktienfonds Branchen Pioneer Funds Global Ecology Bis 29.03.2007 Activest EcoTech S&P Fund Stars: ƒƒƒƒƒ Morningstar Rating: Alle Auszeichnungen

Mehr

Rendite Stabilität Transparenz. Gewinne in allen Marktphasen durch innovatives Portfoliomanagement

Rendite Stabilität Transparenz. Gewinne in allen Marktphasen durch innovatives Portfoliomanagement Rendite Stabilität Transparenz Gewinne in allen Marktphasen durch innovatives Portfoliomanagement Erfolg ist das Resultat der richtigen Strategie! Die Sensus Vermögensverwaltungen GmbH ist seit über zehn

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der

Mehr

Pioneer Investments Substanzwerte

Pioneer Investments Substanzwerte Pioneer Investments Substanzwerte Wahre Werte zählen mehr denn je In turbulenten Zeiten wollen Anleger eines: Vertrauen in ihre Geldanlagen. Vertrauen schafft ein Investment in echten Werten. Vertrauen

Mehr

Global Select. Der globale Aktienfonds mit Einzeltitelauswahl. Aktienfonds Global. Pioneer Funds Global Select

Global Select. Der globale Aktienfonds mit Einzeltitelauswahl. Aktienfonds Global. Pioneer Funds Global Select Global Select Der globale Aktienfonds mit Einzeltitelauswahl Aktienfonds Global Pioneer Funds Global Select Bis 29.03.2007 Activest GlobalSelect S&P Fund Management Rating: A S&P Fund Stars: ƒƒƒƒƒ Morningstar

Mehr

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren - Nur für professionelle Kunden LuxTopic Aktien Europa Risikoadjustiert von Aktien profitieren LuxTopic - Aktien Europa Erfolgsstrategie mit System 11. November 2014 30 Jahre Erfahrung Erfahrung und Erkenntnis:

Mehr

RENDITEVORTEILE ZU NUTZEN.

RENDITEVORTEILE ZU NUTZEN. ILFT ILFT RENDITEVORTEILE ZU NUTZEN. HDI Die richtige HEADLINE Strategie TITEL für Fondspolicen. DOLOR. HDI Subline Titel ipsum dolor sit amet. Investment Top Mix Strategie Plus www.hdi.de/intelligentes-investment

Mehr

ASPOMA China Opportunities Fund. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für Wertpapiere

ASPOMA China Opportunities Fund. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für Wertpapiere ASPOMA China Opportunities Fund Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere Vereinfachter Prospekt und Vertragsbedingungen 25. Februar 2011 Dieser vereinfachte

Mehr

Private Banking bei der Berenberg Bank

Private Banking bei der Berenberg Bank Private Banking bei der Berenberg Bank Berenberg Bank Am Anfang einer jeden Zusammenarbeit stehen persönliche Gespräche zum gegenseitigen Kennen lernen. Sie unser Partner Gegenseitiges Kennen lernen Ihr

Mehr

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013 Private Equity meets Interim Management Frankfurt, 14. Februar 2013 Agenda Die DBAG stellt sich vor Private Equity im Überblick Wie können wir zusammenarbeiten? 3 6 14 2 Die Deutsche Beteiligungs AG auf

Mehr

Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz High Dividend Asia Pacific Equity

Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz High Dividend Asia Pacific Equity RP Rendite Plus RP Rendite Plus Allianz High Dividend Asia Pacific Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz High Dividend Asia Pacific Equity Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr

Mehr

Clientis Fonds. Gezielt anlegen. Anlegen

Clientis Fonds. Gezielt anlegen. Anlegen Clientis Fonds Gezielt anlegen Anlegen Erwartetes Ertragspotential Clientis Fonds Balanced Clientis Fonds Income Anteil Aktien Anteil andere Anlagekategorien Erwartetes Risiko Je höher das Ertragspotenzial,

Mehr

Price is what you pay, value is what you get. Investieren wie Warren Buffett

Price is what you pay, value is what you get. Investieren wie Warren Buffett Fondsmanager Dr. Hendrik Leber Aktien Global Fonds und Dividende Investieren wie Warren Buffett Price is what you pay, value is what you get. Was heisst? Ein Investor orientiert sich am wahren Wert der

Mehr

Superfund. Systematisches Fondsmanagement. Superfund Absolute Return I

Superfund. Systematisches Fondsmanagement. Superfund Absolute Return I Systematisches Fondsmanagement Superfund Absolute Return I Das Investment der Zukunft Absolute-Return-Fonds haben das Potenzial, positive Erträge in jeder Marktlage zu erzielen, und das bei sehr geringen

Mehr

Mehr als ein Standbein für mehr Stabilität

Mehr als ein Standbein für mehr Stabilität ABSOLUTE-RETURN-DACHFONDS Mehr als ein Standbein für mehr Stabilität Dieses Dokument ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden. Sauren Absolute

Mehr

Vermögensverwaltung. Vertrauen schafft Werte

Vermögensverwaltung. Vertrauen schafft Werte Vermögensverwaltung Vertrauen schafft Werte Geld anlegen ist eine Kunst und verlangt Weitsicht. Wir bieten Ihnen die ideale Lösung, aktuelle Portfoliotheorien gewissenhaft und verantwortungsbewusst umzusetzen.

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

Nachhaltig investieren ohne Konstruktionsmängel

Nachhaltig investieren ohne Konstruktionsmängel Nachhaltig investieren ohne Konstruktionsmängel Optimiertes Indexieren für nachhaltige Anlagen mit IsoPro. Die Vorteile nachhaltiger, passiver Anlagen. Aber ohne deren Nachteile. Nachhaltig investieren

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

EXADAS Currency Fund

EXADAS Currency Fund Schlussbericht per 31. August 2012 (geprüft) EXADAS Currency Fund Organisation Fondsleitung Crystal Fund Management AG Landstrasse 14 FL-9496 Balzers Verwaltungsrat Präsident: Mitglieder: Geschäftsleitung

Mehr

Investieren in unterbewertete europäische Aktien

Investieren in unterbewertete europäische Aktien Investieren in unterbewertete europäische Aktien Franklin Mutual European Fund* * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. * Ein Teilfonds der

Mehr

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen. Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Lunero Vermögensberatung. Diversifikation, Disziplin, Geduld. Thomas Knigge 05.03.2015

Lunero Vermögensberatung. Diversifikation, Disziplin, Geduld. Thomas Knigge 05.03.2015 Lunero Vermögensberatung Thomas Knigge Diversifikation, Disziplin, Geduld 05.03.2015 Franklin Templeton Investments Über 60 Jahre Erfahrung als globaler Investor Sir John Templeton, Gründung von Templeton,

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance

Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance Carsten Holzki, Head of Sales ( Non Banks) Invesco Asset Management GmbH November 204 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle

Mehr

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds Bank EKI Genossenschaft Unabhängig seit 1852 Die Bank EKI ist eine Schweizer Regionalbank von überblickbarer Grösse. Eine unserer

Mehr

DeAWM bietet physisch replizierende ETFs auf DAX und FTSE 100 mit einer jährlichen Gesamtkostenquote von 0,09 Prozent

DeAWM bietet physisch replizierende ETFs auf DAX und FTSE 100 mit einer jährlichen Gesamtkostenquote von 0,09 Prozent Presse-Information Frankfurt 10. Februar 2014 DeAWM bietet physisch replizierende ETFs auf DAX und FTSE 100 mit einer jährlichen Gesamtkostenquote von 0,09 Prozent Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Klassik Aktien Emerging Markets beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Was sind Emerging Markets? Der Begriff Emerging Markets" kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt aufstrebende

Mehr

Private Banking bei der Berenberg Bank

Private Banking bei der Berenberg Bank Private Banking bei der Berenberg Bank Berenberg Bank Am Anfang einer jeden Zusammenarbeit stehen persönliche Gespräche zum gegenseitigen Kennenlernen. Sie - unser Partner Ihre individuellen Ziele und

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung.

Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung. Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung. Skandia Active Mix. Das Wichtigste auf einen Blick. Über 100 Investmentfonds international

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

DerBBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion)ist

DerBBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion)ist Produktinformation, Stand: 31.Dezember2014, Seite 1 von 4 BBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion) InternationalerDachfonds Risikoklasse: 1 geringesrisiko mäßigesrisiko erhöhtesrisiko hohesrisiko

Mehr

Erfolgreich Anlegen in den Emerging Markets. Mag. Klaus Hager Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH

Erfolgreich Anlegen in den Emerging Markets. Mag. Klaus Hager Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH Erfolgreich Anlegen in den Emerging Markets Mag. Klaus Hager Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH 2 Emerging Markets sind kein Nebenschauplatz 3 83% Bevölkerungsanteil 75% der Landmasse Anteil

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Entscheidende Einblicke

Entscheidende Einblicke Entscheidende Einblicke Allianz Maklervertrieb 26. März 2015 Robert Engel Verstehen. Handeln. Allianz Global Investors Ein starker Partner in Sachen Geldanlage Als aktiver Investmentmanager sind wir in

Mehr

renditechancen einer region im aufbruch Der Fidelity EMEA Fund DER GLOBALE INVESTMENT SPEZIALIST

renditechancen einer region im aufbruch Der Fidelity EMEA Fund DER GLOBALE INVESTMENT SPEZIALIST FIDELITY FUNDS - EMERGING EUROPE, MIDDLE EAST AND AFRICA FUND renditechancen einer region im aufbruch Der Fidelity EMEA Fund DER GLOBALE INVESTMENT SPEZIALIST Profitieren Sie vom Potenzial einer aufstrebenden

Mehr

Multi-Asset mit Schroders

Multi-Asset mit Schroders Multi-Asset mit Schroders Echte Vermögensverwaltung aus Überzeugung! Caterina Zimmermann I Vertriebsleiterin Januar 2013 Die Märkte und Korrelationen haben sich verändert Warum vermögensverwaltende Fonds?

Mehr

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt?

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt? Wenn Sie als Kunde nicht gleich alles auf eine Karte setzen möchten, ist ein Investment in die Dachfondsfamilie der ALPHA TOP SELECT Dachfonds die richtige Entscheidung. Wie haben sich die Dachfonds im

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Musterdepot Dynamisch Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner

Mehr

LBBW RentaMax. Renditevorsprung durch Unternehmensanleihen.

LBBW RentaMax. Renditevorsprung durch Unternehmensanleihen. LBBW RentaMax. Renditevorsprung durch Unternehmensanleihen. Die Investmentspezialisten der LBBW Der LBBW RentaMax ist ein aktiv gemanagter Unternehmensanleihen-Fonds. Ziel des Fondsmanagements ist es,

Mehr

Franklin Templeton Investments Der Globale Experte für Ihr Vermögen

Franklin Templeton Investments Der Globale Experte für Ihr Vermögen Franklin Templeton Investments Der Globale Experte für Ihr Vermögen 2 Unsere Stärke heißt: Globale Expertise BÜROS IN 36 LÄNDERN USA Bahamas Kanada Australien Taiwan Großbritannien Luxemburg Schweiz Singapur

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Gespräch für Analysten

Gespräch für Analysten Gespräch für Analysten Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandvorsitzender MLP AG Arnd Thorn, Vorstandsvorsitzender Feri AG Frankfurt, 27. November 2012 Niedriges Durchschnittsalter der Kunden bietet hohes

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Wichtige rechtliche Hinweise Die Angaben in diesem Dokument dienen lediglich zum Zwecke der Information und stellen keine Anlage- oder Steuerberatung dar. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund August 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Vermögensverwaltungsmandat. Ihre individuelle Lösung mit einem LGT Bandbreitenmandat

Vermögensverwaltungsmandat. Ihre individuelle Lösung mit einem LGT Bandbreitenmandat Vermögensverwaltungsmandat Ihre individuelle Lösung mit einem LGT Bandbreitenmandat LGT Vermögensverwaltungsmandat die professionelle Betreuung Ihrer Anlagen Die Dynamik und die zunehmende Komplexität

Mehr

ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG

ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG managed by EIN BASISINVESTMENT MIT DEM KNOW HOW VON 10 STARKEN PARTNERN DIE PARTNER (v.l.n.r.): Mercedes Schoppik SCHRODERS Ivan Rancic DWS Franz-Xaver Jahrstorfer

Mehr

Nutzen Sie die währungsgesicherten Anteilsklassen von Invesco.

Nutzen Sie die währungsgesicherten Anteilsklassen von Invesco. Nutzen Sie die währungsgesicherten Anteilsklassen von Invesco. Starke Währung starker Partner Unsere Kunden liegen uns am Herzen. Wir sind in der Schweiz verwurzelt, kennen die Bedürfnisse unserer Anleger

Mehr

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Luxemburg Die Investmentplattform für professionelle Anleger *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand:

Mehr

MACK & WEISE. 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15

MACK & WEISE. 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15 Um ein größeres Vermögen zu machen, bedarf es einer gehörigen Portion an Mut und der adäquaten

Mehr

Low Volatility - Renditepotenzial mit reduziertem Verlustrisiko

Low Volatility - Renditepotenzial mit reduziertem Verlustrisiko Low Volatility - Renditepotenzial mit reduziertem Verlustrisiko Thorsten Paarmann, Senior Client Portfolio Manager 3. Quartal 2014 Dieses Marketingdokument richtet sich ausschließlich an qualifizierte

Mehr

Finanzmarktperspektiven 2015

Finanzmarktperspektiven 2015 Finanzmarktperspektiven 2015 Anlagepolitische Konklusionen Giovanni Miccoli Unabhängig, umfassend, unternehmerisch. Und eine Spur persönlicher. Anlagepolitisches Fazit vom November 2013 Wir bevorzugen

Mehr

WAS BESTIMMT DIE ERTRÄGE DER EMERGING MARKETS?

WAS BESTIMMT DIE ERTRÄGE DER EMERGING MARKETS? Thomas Krämer Investment Product Specialist MFS Investment Management WAS BESTIMMT DIE ERTRÄGE DER EMERGING MARKETS? September 2013 MFS Institutional Advisors, Inc. Die hier dargestellten Meinungen sind

Mehr

Infrastrukturkreditfonds

Infrastrukturkreditfonds 12. Februar 2014 Seite 1 Infrastrukturkreditfonds Frankfurt, 12. Februar 2014 12. Februar 2014 Seite 2 Warum sind Infrastrukturkredite interessant? (1/2) Eigenkapital Fremdkapital Aktien Beteiligungen

Mehr

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E überlegen sie gerade ihren nächsten investmentschritt? Attraktive Aktien. Das fundamentale

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

Management Private-Equity-Strukturen in und aus Liechtenstein. Dr. Marcel Lötscher Leiter Bereich Wertpapiere, Mitglied der Geschäftsleitung

Management Private-Equity-Strukturen in und aus Liechtenstein. Dr. Marcel Lötscher Leiter Bereich Wertpapiere, Mitglied der Geschäftsleitung Management Private-Equity-Strukturen in und aus Liechtenstein Dr. Marcel Lötscher Leiter Bereich Wertpapiere, Mitglied der Geschäftsleitung 03. Juli 2013 Inhalt 1 Fondsstandort und Anzahl Fonds in Liechtenstein

Mehr

private banking magazin: Welche Fondskategorien decken Sie mit ihrem Team ab?

private banking magazin: Welche Fondskategorien decken Sie mit ihrem Team ab? Fondsselekteure, Teil 2: Hauck & Aufhäuser Darum setzen wir auf Fondsboutiquen Wie arbeiten Dachfondsmanager und andere Fondsselekteure? Und wie sehen Sie die Entwicklung an den Aktien- und Fondsmärkten?

Mehr

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios Dezember 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Vermögensmanagement für Stiftungen

Vermögensmanagement für Stiftungen Vermögensmanagement für Stiftungen Das DSZ Professioneller Partner für Stiftungen Stiftungen, die hohe Qualitätsansprüche an Ihre Kapitalanlage stellen, vertrauen der langjährigen Expertise des DSZ Deutsches

Mehr

MACK & WEISE. +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 201

MACK & WEISE. +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 201 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 201 Um ein größeres Vermögen zu machen, bedarf es einer gehörigen Portion an Mut und der adäquaten

Mehr

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ Für Wachstum ohne Anleihen-Netz Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

WACHSTUMSORIENTIERT GLOBAL MARKETS - UNLIMITED OPPORTUNITIES.

WACHSTUMSORIENTIERT GLOBAL MARKETS - UNLIMITED OPPORTUNITIES. WACHSTUMSORIENTIERT GLOBAL MARKETS - UNLIMITED OPPORTUNITIES. Geld dort arbeiten lassen, wo es wachsen kann. Shanghai // China 2 3 WELTUMSPANNEND GLOBAL MARKETS - UNLIMITED OPPORTUNITIES. Chancen erkennen

Mehr

Das dynamische Sutor PrivatbankPortfolio

Das dynamische Sutor PrivatbankPortfolio Das dynamische Sutor PrivatbankPortfolio Für positiv denkende Langzeit-Anleger Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen aber dabei helfen,

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JANUAR 216 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt erreichte im Jahr 215 ein neues Rekordhoch. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Jahres auf 72,2 Milliarden Euro und

Mehr

Breite Diversifikation Liquidität und Transparenz

Breite Diversifikation Liquidität und Transparenz Immobilien Ausland Immobilien Ausland Mit Immobilien Ausland bietet Avadis einen Portfoliobaustein für Pensionskassen, der zunehmend an Bedeutung gewinnt. Nordamerika, Europa und Asien Pazifik sind drei

Mehr

Private Equity meets Interim Management

Private Equity meets Interim Management International Interim Management Meeting 2013, Wiesbaden Private Equity meets Interim Management Wiesbaden, 24. November 2013 Agenda Private Equity im Überblick 3 Mögliche Symbiose zwischen IM und PE 9

Mehr

Emerging Markets Unternehmensanleihen

Emerging Markets Unternehmensanleihen Emerging Markets Unternehmensanleihen Vom Nischenprodukt zum Mainstream September 2013 Client logo positioning Aktuelle Überlegungen EM-Unternehmensanleihen - von lokaler zu globaler Finanzierung Fakt:

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

BayernInvest Luxembourg S.A. 3, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Luxembourg R.C.S. B 37 803

BayernInvest Luxembourg S.A. 3, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Luxembourg R.C.S. B 37 803 BayernInvest Luxembourg S.A. 3, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Luxembourg R.C.S. B 37 803 Mitteilung an die Anteilinhaber des BayernInvest Fonds Fusionen der Teilfonds - BayernInvest Balanced Stocks

Mehr

Dr. Bauer & Co. Vermögensmanagement GmbH und Frankfurter Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh gewinnen Deutschen Fondspreis 2010

Dr. Bauer & Co. Vermögensmanagement GmbH und Frankfurter Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh gewinnen Deutschen Fondspreis 2010 DIE FSKAG INFORMIERT Dr. Bauer & Co. Vermögensmanagement GmbH und Frankfurter Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh gewinnen Deutschen Fondspreis 2010 Frankfurt, 19. Februar 2010. Die Dr. Bauer & Co.

Mehr