infrastructure Gewährleistung eines ungestörten Geschäftsablaufs Comarch Disaster Recovery Center

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "infrastructure Gewährleistung eines ungestörten Geschäftsablaufs Comarch Disaster Recovery Center"

Transkript

1 infrastructure Gewährleistung eines ungestörten Geschäftsablaufs Comarch Disaster Recovery Center

2 Infrastructure 2 Einleitung IT-Systeme sind vielen Gefahren ausgesetzt: Natureinflüssen wie Überschwemmungen, Feuer, Stürme; Explosion entzündlicher Stoffe; Computer-Hackern, die Lücken in der Systemsicherheit ausnutzen; Fehlfunktionen in der Infrastruktur, Zusammenbruch von Stromversorgung und Kommunikation; menschlichen Fehlern, die ein fehlerfreies Arbeiten des überwachten Systems unmöglich machen.

3 Comarch Disaster Recovery Center Comarch Disaster Recovery Center 3 Diese Dienstleistung hat den Schutz der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens zum Ziel. Comarch stellt hierfür ein Sicherungscomputerzentrum zur Verfügung. Im Fall unvorhersehbarer Ereignisse kann dieses Zentrum (DRC) Funktionen der Produktionsumgebung übernehmen. Das DRC kann Teil der Outsourcing-Leistungen sein, die ein Unternehmen von Comarch bezieht. Hierbei kann das Unternehmen einen festgelegten Umfang seiner Geschäftstätigkeit an Comarch auslagern. Ist das DRC in den Outsourcing-Leistungen beinhaltet, ist ein ungestörter Geschäftsablauf im festgelegten Umfang garantiert. Vorteile Aufrechterhaltung der Geschäftstätigkeit im Fall eines Zwischenfalls. Garantierte Sicherheit bei unvorhergesehenen Ereignissen 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr ohne hohe Investitionskosten für ein eigenes Sicherungszentrum. Möglichkeit der physischen Überprüfung der Sicherungsprozeduren. Wertschätzung vorhandener Prozeduren zur Sicherung der Geschäftstätigkeit durch Aktionäre und den Markt. Diese Sicherungsmechanismen sind zudem für die Geschäftstätigkeit im Finanzbereich unerlässlich. Hohes Qualitätsniveau der Dienstleistungen durch SLA-Parameter (Service Level Agreement). Verluste Finanziell Direkt Andere Fundamental Einstellung der Produktion Sinkende Mitarbeitermoral Stillstand in der Organisation Verzug oder Versäumnis in der Projektrealisierung Nichteinhaltung von Verantwortlichkeiten Verlust des Vertrauens von Vertragsnehmern Verlust des Vertrauens von Kunden Weniger abgeschlossene Verträge Konkurs

4 Infrastructure 4 DRC-Leistungen Von den Produktionssystemen des Unternehmens abgesetztes Datenzentrum, das von Schäden und Störungen, die beim Unternehmen vor Ort auftreten, nicht betroffen ist. Büros mit Parkplätzen für die Angestellten des Unternehmens. Schnelle Telekommunikationsverbindungen zum Internet oder dem Unternehmensnetzwerk. Das Netzwerk ist dabei gegen Angriffe, Softwarealterung und nicht autorisierten Zugriff geschützt. Eigens vorbereitete und konfigurierte Server, die im Fall eines Zusammenbruchs die Funktionen der Produktionssysteme übernehmen. Backup-Funktionen, welche die auf den Servern gesammelten Daten eines Unternehmens sichern. PC-Arbeitsplätze in einer mit dem Unternehmen abgestimmten Anzahl und mit festgelegter Konfiguration. Netzwerkdrucker und andere Bürogeräte (Fax, Kopierer usw.). Telefonanschlüsse. Comarch Data Center Funktionsfähiges, sicheres Zentrum für die Datenverarbeitung: Diverse unabhängige, schnelle Telekommunikationsverbindungen (von verschiedenen Anbietern) zum Internet oder dem Unternehmensnetzwerk. Stromversorgung über unabhängige elektrische Leitungen mit USV-Geräten und Backup-Anlagen. Klimaanlage und Brandschutzanlage. Gesicherter Zugang zum Gelände des Datenzentrums durch biometrische Personenerkennung. Ständige Überwachung der Vorgänge in der Umgebung des Datenzentrums durch spezielle Programme und 24-Stunden-Überwachung des Geländes. GSM Betreiber PSTN Betreiber GSM Betreiber PSTN Betreiber 2 MB GSM nxpra SDH PABX Betreiber 1 Funkverbindung Betreiber 1 Funkverbindung 2 MB GSM nxpra SDH PABX DRC Warschau Betreiber 2 Drahtgebundene Verbindung WAN Betreiber 2 Drahtgebundene Verbindung DRC Krakau Anbieter 1 Drahtgebundene Verbindung Anbieter 2 Funkverbindung Kunde Anbieter 1 Drahtgebundene Verbindung Anbieter 2 Funkverbindung Internet Internet

5 Comarch Disaster Recovery Center Comarch DRC im Kundenunternehmen Jedes DRC-Projekt wird entsprechend den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen des Kunden sowie des benötigten Geschäftsumfangs entwickelt. Gemäß dem geschlossenen Vertrag werden ein Büro und die IT-Infrastruktur vorbereitet. Dabei kann entweder Comarch die gesamte Computerausrüstung für die Sicherungsumgebung bereitstellen oder der Kunde kann dem Datenzentrum einen Teil der Ausrüstung liefern. Dies hängt von dem jeweiligen Vertrag des Unternehmens mit Comarch ab. Notfall-Prozeduren Zusammen mit den Verantwortlichen des Kundenunternehmens analysieren die für die Dienstleistungen zuständigen Mitarbeiter von Comarch die Bedürfnisse und Anforderungen des Unternehmens an IT-Systeme und die Geschäftstätigkeit. Basierend auf diesen Analysen werden Prozeduren entwickelt, die festlegen, wie im Fall eines Systemzusammenbruchs vorzugehen ist. Ziel ist hierbei die größtmögliche Rationalisierung bei der Bereitstellung eines Datensicherungszentrums sowie bei dessen Betrieb. Regelmäßige Überprüfung der Prozeduren Regelmäßig werden die Prozeduren durch die Simulation eines Systemzusammenbruchs getestet. Diese Tests zeigen wie schnell und effizient die entwickelten Prozeduren sind und ermöglichen, wenn nötig, deren Modifikation. Je nach den Bedürfnissen des Unternehmens finden diese Überprüfungen ein- bis zweimal pro Jahr statt. Aktualisierung der Prozeduren Die entwickelten Prozeduren müssen kontinuierlich an die tatsächliche Marktsituation, die Marktstellung und Größe des Unternehmens sowie die Bedeutung der Daten angepasst werden. Die Fachleute von Comarch führen daher eine Analyse neuer Bedürfnisse und der Änderungen in der Organisationsstruktur durch und schlagen auf deren Grundlage eine Aktualisierung der Notfall-Prozeduren vor. 5 Systemzusammenbruch Kunde informiert über unvorhergesehene Situation Comarch-Mitarbeiter gewähren Zugang zu DRC Sofortige Reaktion Kontinuierlicher Support durch Comarch-Fachleute Freigabe der Systeme des Kunden Sicherungskopien Inbetriebnahme der Betriebssysteme des Kunden Fortsetzen einer Aufgabe

6 Infrastructure 6 Mitarbeiterschulung Unmittelbar nach der Implementierung des Disaster Recovery Center werden diejenigen Mitarbeiter des Kundenunternehmens geschult, die im Fall eines Systemzusammenbruchs für die Zusammenarbeit mit den Comarch-Mitarbeitern vorgesehen sind. Zusätzliche Leistungen Regelmäßige Daten-Backups Für die effiziente Inbetriebnahme des DRC ist die Eingabe von Daten in das System des Unternehmens erforderlich. Erst hierdurch kann der Status vor einem Zwischenfall wiederhergestellt werden. Daher ist das Unternehmen verpflichtet, sämtliche operativen Informationen zu sichern. Hot Site DRC Jede Änderung, die am System des Kunden vorgenommen wird, übernimmt das Comarch Data Center in Echtzeit. Diese Anpassung verringert die Performanz des Datenbankservers im Unternehmen nicht. Für die Verbindung zwischen dem Standort des Kundenunternehmens und dem DRC kommen schnelle drahtgebundene und wireless Technologien zum Einsatz: Continuous Access HP (Hewlett-Packard), EMC (Symantec) und Hitachi Data Systems. Online-Backup Jede Änderung in den Datenbanken des Unternehmens wird in einer Sicherungskopie in Echtzeit reflektiert ohne die Performanz des kopierten Systems zu verringern. Die Sicherungskopien werden mittels Backup-Software (Veritas, Legato) auf wieder beschreibbaren Magnetbändern gespeichert und gelagert. Beratung in Sicherheitsfragen Neben der Entwicklung des DRC analysieren die Fachleute von Comarch die beim Kundenunternehmen eingesetzten Sicherheitssysteme und erarbeiten einen Lösungsvorschlag für die Systemsicherheit. Disaster Recovery Center Maßnahmen beim Kunden Überprüfung der Prozeduren (1-2mal jährlich) Aktualisierung der Notfall-Prozeduren Mitarbeiterschulung Daten-Backup

7 Comarch Disaster Recovery Center Das Unternehmen Comarch Comarch ist ein internationaler Softwareanbieter und Systemintegrator, der innovative IT-Lösungen für den Telekommunikations- sowie den Bank- und Finanzsektor, die öffentliche Verwaltung und weitere Branchen bietet. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Billingund ERP-Systeme, IT-Sicherheit, CRM und Vertriebsunterstützung, elektronische Kommunikation und Business Intelligence sowie Outsourcing und Consulting-Dienstleistungen. Des Weiteren bietet Comarch eine breite Palette eigener, fortschrittlicher IT-Lösungen an, die auf die individuellen Anforderungen der Kunden zugeschnitten werden können. Mit seinen hochmodernen Produkten verschafft Comarch seinen Kunden einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz. Die Comarch S.A., das polnische Mutterunternehmen der Comarch Group, ist zudem ein eingetragenes Unternehmen, dessen Aktien an der Warschauer Börse gehandelt werden. Bei seiner Arbeit befolgt Comarch den ISO-Standard 9001:2000 und nutzt das Software Capability Maturity Model. Vorteile der Zusammenarbeit mit Comarch 7 Kompetenz hervorragende, hoch qualifizierte IT-Fachleute und Manager. Erfahrung mehr als 15 Jahre auf dem Markt und Kunden aus den Bereichen Telekommunikation, Finanzen und Banken, öffentliche Verwaltung, Handel und Dienstleistung sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Stabilität gewachsenes Ansehen und Verträge weltweit. Know-how ein umfassendes Partnerprogramm mit Systemintegratoren und großen Software-Unternehmen wie Sun Microsystems, Hewlett-Packard, IBM, Cisco Systems, Checkpoint, Siemens, 3Com Corporation usw. sowie weit reichende Erfahrung im Outsourcing von Dienstleistungen auch für international etablierte Unternehmen. Entwicklung kontinuierliche Beobachtung von Lösungen, Kosten und Trends auf dem IT-Markt. Kontakt

8 Hauptsitz Comarch Software AG Chemnitzer Str Dresden Deutschland Tel.: Fax: Filialen Comarch Software AG Lyoner Str Frankfurt/Main Deutschland Tel.: Fax: Comarch Software AG Avenue Louise 65 B-1050 Brüssel Belgien Tel.: Fax: Tochtergesellschaft Comarch Software S.A.R.L. 12 Place Saint Hubert Lille Frankreich Tel.: Fax: Comarch weltweit Belgien Brüssel Deutschland Dresden, Frankfurt/Main Frankreich Lille, Grenoble Litauen Vilnius Panama Panama City Polen Breslau, Danzig, Kattowitz, Krakau, Lodz, Lublin, Posen, Stettin, Warschau Russland Moskau Slowakei Bratislava Ukraine Kiew USA Chicago Vereinigte Arabische Emirate Dubai Comarch ist ein internationaler Anbieter von IT-Lösungen für Geschäftsprozessoptimierung und Kundenbeziehungsmanagement. Gegründet vor über 15 Jahren, hat sich die Gruppe weltweit etabliert und beschäftigt heute etwa Mitarbeiter. Die Comarch Software AG mit Sitz in Dresden bedient als deutsche Tochtergesellschaft der Comarch S.A. den westeuropäischen Markt. Sie hat Filialen in Frankfurt/Main, Brüssel (Belgien), ein Tochterunternehmen in Frankreich und ist Hauptaktionär der SoftM Software und Beratung AG. Die Produktpalette enthält Lösungen zu Billing, Kundenmanagement, Netzwerkmanagement, Kundenbindungsmanagement, EDI-Management, Unternehmensverwaltung und Finanzdienstleistungsmanagement sowie weitere Dienstleistungen, wie z.b. Hosting. Zu Comarchs Kunden zählen Großunternehmen der Telekommunikation und Finanzdienstleistung, des Handels sowie KMUs aller Branchen. Comarch Software AG mit Sitz in Dresden, Chemnitzer Str. 50, ist beim Registergericht in Dresden unter HRB eingetragen. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt EUR ,00 und wurde vollständig eingezahlt. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE Copyright Comarch Alle Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieses Dokumentes darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Comarch in irgendeiner Form (elektronisch bzw. mechanisch) vervielfältigt und veröffentlicht werden. Kopieren, Aufnahme in Datenträger (Band bzw. andere Systeme) sowie Übersetzungen in andere Sprachen sind ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Comarch untersagt. Comarch wird sich bemühen, alle Informationen wahrheitsgemäß, fehlerfrei und mängelfrei wiederzugeben. Comarch behält sich das Recht vor, dieses Dokument zu überarbeiten und Änderungen vorzunehmen ohne dies vorher mitzuteilen. Aufgrund von Änderungen an beschriebenen Produkten/Programmen können einzelne Abschnitte des Dokumentes für vorherige Softwareversionen nicht mehr zutreffend sein. Markenzeichen von Comarch sind Eigentum der Unternehmensgruppe Comarch und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden. Andere Markenzeichen sind Eigentum des jeweiligen Unternehmens. DE

infrastructure Sichere Datenverarbeitung Comarch Data Center

infrastructure Sichere Datenverarbeitung Comarch Data Center infrastructure Sichere Datenverarbeitung Comarch Data Center Infrastructure 2 Einleitung In der heutigen Wirtschaft hängt der Erfolg eines Unternehmens sehr stark von seiner Informationstechnologie ab.

Mehr

trade & services WAN-Outsourcing Effizient und optimal Comarch Network Managed Services

trade & services WAN-Outsourcing Effizient und optimal Comarch Network Managed Services trade & services WAN-Outsourcing Effizient und optimal Comarch Network Managed Services Einleitung Comarch bietet umfassende Leistungen zur Einrichtung von Wide Area Networks (WAN) und zur Implementierung

Mehr

Eine Systemlösung für betriebliche Factoring-Transaktionen. Comarch FactoringTM Solution

Eine Systemlösung für betriebliche Factoring-Transaktionen. Comarch FactoringTM Solution Finanzdienstleister Eine Systemlösung für betriebliche Factoring-Transaktionen Comarch FactoringTM Solution Comarch Factoring TM Solution Softwarelösung für Factoring-Experten Nutzerverwaltung Modul zur

Mehr

Finanzdienstleister & Versicherungen. Zukunftsorientierte IT-Lösungen. Comarch Unternehmensprofil

Finanzdienstleister & Versicherungen. Zukunftsorientierte IT-Lösungen. Comarch Unternehmensprofil Finanzdienstleister & Versicherungen Zukunftsorientierte IT-Lösungen Comarch Unternehmensprofil Herzlich willkommen bei Comarch 2 Herzlich willkommen bei Comarch Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln

Mehr

FINANZDIENSTLEISTER. Eine Systemlösung für betriebliche Factoring-Transaktionen. Comarch Factoring TM Solution

FINANZDIENSTLEISTER. Eine Systemlösung für betriebliche Factoring-Transaktionen. Comarch Factoring TM Solution FINANZDIENSTLEISTER Eine Systemlösung für betriebliche Factoring-Transaktionen Comarch Factoring TM Solution FACTORING-PRODUKTE Klassisches Factoring Fälligkeitsfactoring Export-Factoring Import-Factoring

Mehr

Finanzdienstleister & Versicherungen. Provisions- und Motivationssystem für das Vertriebsnetz. Comarch Commission & Incentive

Finanzdienstleister & Versicherungen. Provisions- und Motivationssystem für das Vertriebsnetz. Comarch Commission & Incentive Finanzdienstleister & Versicherungen Provisions- und Motivationssystem für das Vertriebsnetz Comarch Commission & Incentive Mit Motivation zum Geschäftserfolg Comarch Commission & Incentive Motivation

Mehr

Comarch ibard24 Online Backup

Comarch ibard24 Online Backup Comarch ibard24 Online Backup www.comarch.de/it-services Warum sollte man systematische Sicherungskopien anlegen? Aus den Studien der IT Policy Compliance Group geht hervor, dass bereits 68% der Unternehmer

Mehr

infrastructure Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft Outsourcing der IT-Infrastruktur

infrastructure Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft Outsourcing der IT-Infrastruktur infrastructure Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft Outsourcing der IT-Infrastruktur Infrastructure 2 Einleitung Das oberste Ziel eines jeden Unternehmens ist es, die eigene Wettbewerbsfähigkeit

Mehr

Unternehmensprofil. Comarch AG

Unternehmensprofil. Comarch AG Unternehmensprofil Comarch AG Der Name Comarch steht seit mehr als 15 Jahren für das Zusammentreffen von Erfahrung, Wissen und neuesten Technologien. Mehr als 57.000 Kunden weltweit vertrauen auf die Produkte

Mehr

Front-Office-Plattform für Versicherungsunternehmen. CAFÉ - Comarch Front-End

Front-Office-Plattform für Versicherungsunternehmen. CAFÉ - Comarch Front-End Versicherungen bankensektor Front-Office-Plattform für Versicherungsunternehmen CAFÉ - Front-End Erfolgreiche Lösung für erfolgreiche Geschäftsprozesse CAFÉ: Einheitliche Oberfläche, vereinfachte Abläufe

Mehr

Bestandführungssystem für Kompositversicherer. Comarch NonLife Insurance

Bestandführungssystem für Kompositversicherer. Comarch NonLife Insurance Versicherungen bankensektor Bestandführungssystem für Kompositversicherer Comarch NonLife Insurance Intelligente Software für Kompositversicherer Ein optimales Bestandsführungssystem, die kontinuierliche

Mehr

Bestandführungssytem für Lebensversicherer. Comarch Life Insurance

Bestandführungssytem für Lebensversicherer. Comarch Life Insurance VersicherunGEN Bestandführungssytem für Lebensversicherer Comarch Life Insurance Flexible Lösungen für Lebensversicherungen Es gibt es kaum eine andere Branche, die einerseits so reguliert ist, andererseits

Mehr

Willkommen bei der myloc managed IT AG! Die Rechenzentren der Zukunft

Willkommen bei der myloc managed IT AG! Die Rechenzentren der Zukunft Willkommen bei der myloc managed IT AG! Die Rechenzentren der Zukunft Individuelle IT-Lösungen seit 1999 Wir über uns Die myloc managed IT AG betreibt seit 1999 Rechenzentren am Standort Düsseldorf und

Mehr

Server-Eye. Stand 30.07.2013 WWW.REDDOXX.COM

Server-Eye. Stand 30.07.2013 WWW.REDDOXX.COM Server-Eye Stand 30.07.2013 Copyright 2012 by REDDOXX GmbH REDDOXX GmbH Neue Weilheimer Str. 14 D-73230 Kirchheim Fon: +49 (0)7021 92846-0 Fax: +49 (0)7021 92846-99 E-Mail: info@reddoxx.com Internet: http://www.reddoxx.com

Mehr

Erweiterte Front-End-Lösung für Finanzdienstleister. CAFÉ - Comarch Front-End

Erweiterte Front-End-Lösung für Finanzdienstleister. CAFÉ - Comarch Front-End Finanzdienstleister Erweiterte Front-End-Lösung für Finanzdienstleister CAFÉ - Comarch Front-End Spezifische Anforderungen erfordern eine besondere Lösung Der Banken- und Finanzsektor verlangt heute umfassende

Mehr

MSXFORUM - Exchange Server 2003 > Backup (Sicherung von Exchange 2003)

MSXFORUM - Exchange Server 2003 > Backup (Sicherung von Exchange 2003) Page 1 of 10 Backup (Sicherung von Exchange 2003) Kategorie : Exchange Server 2003 Veröffentlicht von webmaster am 21.02.2005 Die Implementierung eines Backups für die Exchange Server, ist einer der wichtigsten

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

Comarch Data Center Services

Comarch Data Center Services Comarch Data Center Services Sicher Professionell - Umfangreich Comarch Data Center Services - sicher, professionell, umfangreich! Comarch Data Center innovativ, zuverlässig, hochverfügbar! Die Data Center

Mehr

Übersicht Kompakt-Audits Vom 01.05.2005

Übersicht Kompakt-Audits Vom 01.05.2005 Übersicht Kompakt-Audits Vom 01.05.2005 Bernhard Starke GmbH Kohlenstraße 49-51 34121 Kassel Tel: 0561/2007-452 Fax: 0561/2007-400 www.starke.de email: info@starke.de Kompakt-Audits 1/7 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Finanzdienstleister. Comarch Internet Banking

Finanzdienstleister. Comarch Internet Banking Finanzdienstleister Comarch Internet Banking Comarch Internet Banking Wirtschaftlich, flexibel und rundum sicher Internet-Banking ohne Kompromisse Stabile Basis für Wachstum und Flexibilität Internet-Banking

Mehr

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation.

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Laden! Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der Nokia Corporation.

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

CIB INVOICE BEDIENUNGSANLEITUNG

CIB INVOICE BEDIENUNGSANLEITUNG > Technical Support & Services CIB INVOICE BEDIENUNGSANLEITUNG Technical Support & Services > Stand: 02. September 2014 Version 1.3 CIB software GmbH > Technical Support & Services > > Dokument DOKUMENT

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

STW Datentechnik und Avira.

STW Datentechnik und Avira. STW Datentechnik und Avira. Partner, die sich (auf IT-Sicherheit!) verstehen. STW Datentechnik Clevere IT-Lösungen für den Mittelstand Das Systemhaus STW Datentechnik, 1989 von Stefan Wagner gegründet,

Mehr

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA UNIORG SAP mit Leidenschaft UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Agenda UNIORG auf einen Blick Dienstleistungen UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Kontakt 2 UNIORG auf

Mehr

QuickHMI Player. User Guide

QuickHMI Player. User Guide QuickHMI Player User Guide Inhalt Vorwort... 2 Copyright... 2 Bevor Sie starten... 2 Packungsinhalt... 2 Systemvoraussetzungen... 3 Hardware-Systemvoraussetzungen... 3 Betriebssysteme... 3 Startseite...

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung

Sicherung und Wiederherstellung Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2007 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

***Pressemitteilung***

***Pressemitteilung*** ***Pressemitteilung*** Innovations Software Technology GmbH Ziegelei 7 88090 Immenstaad/GERMANY Tel. +49 7545 202-300 stefanie.peitzker@innovations. de www.innovations.de Business Rules Management System

Mehr

Business Intelligence- Lösungen

Business Intelligence- Lösungen Business Intelligence- Lösungen www.comarch.de/bi Fachwissen und Informationen Fachwissen und Informationen gehören ebenso wie Sachanlagen, Immobilien oder Mitarbeiter zum Vermögen eines Unternehmens.

Mehr

Herzlich willkommen Zu erstklassigem Schweizer Private Banking

Herzlich willkommen Zu erstklassigem Schweizer Private Banking UNTERNEHMENSPROFIL Herzlich willkommen Zu erstklassigem Schweizer Private Banking Falcon Private Bank ist eine Schweizer Privatbank Boutique mit 50 Jahren Erfahrung in der Vermögensverwaltung. Der Hauptsitz

Mehr

KURZANLEITUNG ZU MODEM SETUP

KURZANLEITUNG ZU MODEM SETUP KURZANLEITUNG ZU MODEM SETUP Copyright Nokia Corporation 2003. Alle Rechte vorbehalten. Inhalt 1. EINFÜHRUNG...1 2. MODEM SETUP FOR NOKIA 6310i INSTALLIEREN...1 3. TELEFON ALS MODEM AUSWÄHLEN...2 4. NOKIA

Mehr

Unsere Strategie - ASP

Unsere Strategie - ASP Unsere Strategie - ASP WAS IST ASP? ASP ist die Abkürzung für Application Service Providing und bedeutet die Bereitstellung und Nutzung von Programmen über das Internet. Anbieter einer ASP-Lösung ist der

Mehr

Anbindung WAGO Ethernet Controller 750-842 über OPC an Siemens WinCC Anwendungshinweis

Anbindung WAGO Ethernet Controller 750-842 über OPC an Siemens WinCC Anwendungshinweis Anbindung WAGO Ethernet Controller 750-842 über OPC an Siemens WinCC, Deutsch Version 1.0.0 2 Allgemeines Copyright 2003 by WAGO Kontakttechnik GmbH Alle Rechte vorbehalten. WAGO Kontakttechnik GmbH Hansastraße

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: IBM IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud Services besser unterstützen ibm Fallstudie: highq Computerlösungen

Mehr

Whitepaper Performance im visionapp Access Portal

Whitepaper Performance im visionapp Access Portal Whitepaper Performance im visionapp Access Portal www.visionapp.com Inhalt 1 Einleitung... 2 2 Das Caching... 2 2.1 Caching von DB-Ressourcen... 2 2.2 Caching von DB-Konfigurationswerten... 2 2.3 Caching

Mehr

G Data Small Business Security Studie 2012. Wie gehen kleinere Unternehmen mit IT-Sicherheit um? G Data. Security Made in Germany

G Data Small Business Security Studie 2012. Wie gehen kleinere Unternehmen mit IT-Sicherheit um? G Data. Security Made in Germany G Data Small Business Security Studie 2012 Wie gehen kleinere Unternehmen mit IT-Sicherheit um? G Data. Security Made in Germany IT-Security ist für kleinere Firmen zu einer zentralen Herausforderung geworden,

Mehr

Planen und optimieren mit Weitsicht

Planen und optimieren mit Weitsicht Planen und optimieren mit Weitsicht Niederlassungen Hauptsitz Netlan IT-Solution AG Grubenstrasse 1 CH-3123 Belp Tel: +41 31 848 28 28 Geschäftsstelle Netlan IT-Solution AG Bireggstrasse 2 CH-6003 Luzern

Mehr

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor Yves-Deniz Obermeier Sales Manager Financial Services Ing. Thomas Heinzmann Division Management BI Mag. Martin Feith Senior Expert Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX. Benutzerhandbuch

CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX. Benutzerhandbuch CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX Benutzerhandbuch COPYRIGHT Copyright 2012 Flexicom GmbH Alle Rechte vorbehalten. Kurzanleitung für die Software CodeSnap Inventur 3.3 Erste Ausgabe: August 2012 CodeSnap

Mehr

Scopevisio AG Abteilung Auftragsdatenverarbeitung Rheinwerkallee 3

Scopevisio AG Abteilung Auftragsdatenverarbeitung Rheinwerkallee 3 Scopevisio AG Abteilung Auftragsdatenverarbeitung Rheinwerkallee 3 53227 Bonn Copyright Scopevisio AG. All rights reserved. Seite 1 von 11 Copyright Scopevisio AG. All rights reserved. Seite 2 von 11 Inhalt

Mehr

Lebenslauf Rudolf Brandner

Lebenslauf Rudolf Brandner Lebenslauf Rudolf Brandner Rudolf Brandner ist ein unabhängiger Berater der unter der Marke ECbRB (Enterprise Consulting by Rudolf Brandner) tätig ist. Rudolf Brandner ist ein vertraulicher Berater für

Mehr

Windows Server 2012 Manageability and Automation. Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation

Windows Server 2012 Manageability and Automation. Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation Windows Server 2012 Manageability and Automation Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation Modulhandbuch Autor: Rose Malcolm, Content Master Veröffentlicht:

Mehr

ITIL und Entwicklungsmodelle: Die zwei Kulturen

ITIL und Entwicklungsmodelle: Die zwei Kulturen Kombination von IT Service Management (ITIL) und Anwendungsentwicklung Kai Witte und Matthias Kaulke, München, den 30.03.2006 Rahmeninformationen Wo sind wir? Unternehmensdarstellung (1) Unabhängiges Beratungsunternehmen

Mehr

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient first frame networkers So profitieren Sie von Cloud-Services. Durch das Mietmodell können Sie die IT-Kosten gut kalkulieren. Investitionen

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung

Anleitung zur Aktualisierung CONTREXX AKTUALISIERUNG 2010 COMVATION AG. Alle Rechte vorbehalten. Diese Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Modifikation, der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung,

Mehr

Colt Voice Line. 2010 Colt Technology Services Group Limited. Alle Rechte vorbehalten.

Colt Voice Line. 2010 Colt Technology Services Group Limited. Alle Rechte vorbehalten. Colt Voice Line 2010 Colt Technology Services Group Limited. Alle Rechte vorbehalten. Inhalt 1 2 3 4 5 Überblick über Voice Line Zugangsoptionen und Verfügbarkeit Funktionen und Vorteile Service Level

Mehr

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com The Remote In-Sourcing Company Profil Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an: contact@intetics.com oder rufen Sie uns bitte an: +49-211-3878-9350 Intetics erstellt und betreibt verteilte

Mehr

Bedingungen über die- Nutzung des VPS-Service

Bedingungen über die- Nutzung des VPS-Service Bedingungen über die- Nutzung des VPS-Service Stand April 2015 Einleitung Der Virtual Private Server ist eine reservierte und private Hardware Server Lösung, die für alle Neukunden sowie Stammkunden zugänglich

Mehr

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION.

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. RECHENZENTREN EASY COLOCATE OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. Eine optimale IT-Infrastruktur ist heute ein zentraler Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Wenn

Mehr

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen Markus Oeschger, Gruppenleitung markus.oeschger@steffeninf.ch Facts & Figures In Kürze > Seit 1989 ein erfolgreicher und verlässlicher Partner > Rund 100 kompetente Mitarbeitende >

Mehr

DIE VERBINDUNG MIT DER ZUKUNFT

DIE VERBINDUNG MIT DER ZUKUNFT DIE VERBINDUNG MIT DER ZUKUNFT CSC ist ein weltweit agierendes Unternehmen für IT-Businesslösungen und Services der nächsten Generation. Als einer der führenden IT-Konzerne verstehen wir mit unseren erfahrenen

Mehr

Produkte, Projekte und Dienstleistungen in den Bereichen Open-Source, IT-Security, Kommunikationslösungen (FAX, PDF, E-MAIL) Distribution von Standardsoftware namhafter Partner Integration von Lösungen

Mehr

Web&Phone office DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung

Web&Phone office DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Web&Phone office DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Stand: 25.02.2008 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien Inhaltsverzeichnis 1 ENTGELTBESTIMMUNGEN... 3 1.1 Monatliche Entgelte...

Mehr

Integrierte Anwendungen und optimierte Geschäftsprozesse

Integrierte Anwendungen und optimierte Geschäftsprozesse Integrierte Anwendungen und optimierte Geschäftsprozesse www.comarch.de/ecm Comarch Software mit Weitblick Ganzheitliches Dokumentenmanagement Comarch ECM - integriert Ihre Anwendungen, organisiert Daten

Mehr

PADS 3.0 Viewer - Konfigurationen

PADS 3.0 Viewer - Konfigurationen PADS 3.0 Viewer - Konfigurationen Net Display Systems (Deutschland) GmbH - Am Neuenhof 4-40629 Düsseldorf Telefon: +49 211 9293915 - Telefax: +49 211 9293916 www.fids.de - email: info@fids.de Übersicht

Mehr

Acer HomePlug Ethernet Adapter. Benutzerhandbuch

Acer HomePlug Ethernet Adapter. Benutzerhandbuch Acer HomePlug Ethernet Adapter Benutzerhandbuch -2- Copyright Copyright 2004 Acer Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Handbuch darf weder reproduziert, weitergegeben, kopiert, in einem Dokumentenverwaltungssystem

Mehr

Richtlinie zur Informationssicherheit T-Systems Multimedia Solutions

Richtlinie zur Informationssicherheit T-Systems Multimedia Solutions Richtlinie zur Informationssicherheit T-Systems Multimedia Solutions Autor: Frank Schönefeld Gültig ab: 23.03.2015 / Ersetzte Ausgabe: 29.05.2012 Seite 1 von 5 Vorwort Unsere Kunden und Beschäftigten müssen

Mehr

Avira Management Console 2.6.1 Optimierung für großes Netzwerk. Kurzanleitung

Avira Management Console 2.6.1 Optimierung für großes Netzwerk. Kurzanleitung Avira Management Console 2.6.1 Optimierung für großes Netzwerk Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Aktivieren des Pull-Modus für den AMC Agent... 3 3. Ereignisse des AMC Agent festlegen...

Mehr

OPOS mit Coder Light OPOS. Installation Kurzanleitung

OPOS mit Coder Light OPOS. Installation Kurzanleitung Installation Kurzanleitung Author: GRRO Version: 2.0 30.08.2010 SKIDATA AG Untersbergstraße 40 A-5083 Grödig/Salzburg Tel.: +43 (0)62 46/8 88-0 Fax: +43 (0) 62 46/8 88-7 Internet: http://www.skidata.com

Mehr

Leistungsbeschreibung ADSL

Leistungsbeschreibung ADSL 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Einleitung................................................... 3 Beschreibung................................................. 3 Datentransfervolumen........................................

Mehr

Ihr SAP Business One Partner vor Ort

Ihr SAP Business One Partner vor Ort Ihr SAP Business One Partner vor Ort Gegründet 1992 Columbus Systems gehört als Gold Partner zu den führenden, auf SAP Business One spezialisierten Systemhäusern. Seit 2003 einer der führenden SAP Business

Mehr

Unterstützte Umgebungen & Hardware-Voraussetzungen

Unterstützte Umgebungen & Hardware-Voraussetzungen Unterstützte Umgebungen & Hardware-Voraussetzungen Juni 2014 Cubeware Produkte Zu diesem Dokument Änderungen der in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind vorbehalten. Cubeware GmbH übernimmt in

Mehr

Portrait. Unsere Partner: Swisscom Enterprise Solutions AG Intentia Switzerland AG Datateam AG Vision Solutions Inc. IBM

Portrait. Unsere Partner: Swisscom Enterprise Solutions AG Intentia Switzerland AG Datateam AG Vision Solutions Inc. IBM Portrait Die Symotech AG entstand 2002 als unabhängiger IT-Dienstleister aus der Informatikabteilung der HIAG-Gruppe. Ein Schwergewicht der Dienstleistungen liegt im Betrieb und Support komplexer EDV-Anlagen

Mehr

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum KMU Backup Ausgangslage Eine KMU taugliche Backup-Lösung sollte kostengünstig sein und so automatisiert wie möglich ablaufen. Dennoch muss es alle Anforderungen die an ein modernes Backup-System gestellt

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

IT Sicherheitsleitlinie der DATAGROUP

IT Sicherheitsleitlinie der DATAGROUP IT Sicherheitsleitlinie der DATAGROUP Dezember 2011 Dr. Tobias Hüttner Version 2.0 Seite 1 von 5 Änderungshistorie IT Sicherheitsleitlinie der DATAGROUP In der nachfolgenden Tabelle werden alle Änderungen

Mehr

CRM-Komplettpaket zum Fixpreis

CRM-Komplettpaket zum Fixpreis Richtig informiert. Jederzeit und überall. CRM-Komplettpaket zum Fixpreis Leistungsbeschreibung CAS Software AG, Wilhelm-Schickard-Str. 8-12, 76131 Karlsruhe, www.cas.de Copyright Die hier enthaltenen

Mehr

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus Unternehmensprofil itelligence aus 360 -Sicht Wir machen mehr aus SAP -Lösungen! Fakten und Zahlen 24/7- Erreichbarkeit mit weltweit zehn itelligence-datenzentren SAP Managed Services Alles aus einer Hand:

Mehr

TelstraClear verbessert den Wettbewerbsvorteil durch Service Assurance-Reporting

TelstraClear verbessert den Wettbewerbsvorteil durch Service Assurance-Reporting Customer Success Story TelstraClear verbessert den Wettbewerbsvorteil durch Service Assurance-Reporting Kundenprofil Branche: Telekommunikation Unternehmen: TelstraClear Unternehmen Als eines der führenden

Mehr

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services Prävention und Perfektion Schnell, flexibel und kostengünstig auf aktuelle Geschäftsanforderungen zu reagieren, ist das Gebot der Stunde. Dazu

Mehr

juliteccrm Dokumentation

juliteccrm Dokumentation Customer Relationship Management für kleine und mittelständische Unternehmen juliteccrm Dokumentation 2012, julitec GmbH Page 1 of 12 julitec GmbH Flößaustraße 22 a 90763 Fürth Telefon: +49 911 979070-0

Mehr

Managementhandbuch der Tintschl Communications AG

Managementhandbuch der Tintschl Communications AG Managementhandbuch der Tintschl Communications AG Version 3.1 13.02.2013 Verbindlichkeit Dieses Managementhandbuch beschreibt das Qualitätsmanagementsystem der Tintschl Communications AG. Zusammen mit

Mehr

Installation von PRAXIDENT-KFO auf einem neuen Server oder Einzelplatzrechner mit Übernahme von Daten für Fachleute

Installation von PRAXIDENT-KFO auf einem neuen Server oder Einzelplatzrechner mit Übernahme von Daten für Fachleute Installation von PRAXIDENT-KFO auf einem neuen Server oder Einzelplatzrechner mit Übernahme von Daten für Fachleute Datenverarbeitung GdbR Wredestraße 11 90431 Nürnberg Telefon 09 11/611 555 Fax 09 11/61

Mehr

vap 2006 R2 Datenbankzugriff mit Windows Integrated Security Technische Dokumenation

vap 2006 R2 Datenbankzugriff mit Windows Integrated Security Technische Dokumenation vap 2006 R2 Datenbankzugriff mit Windows Integrated Security Technische Dokumenation www.visionapp.com Inhalt 1 Einleitung... 2 2 Voraussetzungen... 2 3 Installation... 2 3.1 Infrastrukturelle Anforderungen...

Mehr

Avira Management Console AMC Serverkonfiguration zur Verwaltung von Online-Remote-Rechnern. Kurzanleitung

Avira Management Console AMC Serverkonfiguration zur Verwaltung von Online-Remote-Rechnern. Kurzanleitung Avira Management Console AMC Serverkonfiguration zur Verwaltung von Online-Remote-Rechnern Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen... 3 2. Netzwerkübersicht... 3 3. Konfiguration...

Mehr

Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom

Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom Anwenderfall Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom IT-Überwachung und das Internet der Dinge". Inhalt Situation... 3 Lösung... 4 Kontakt... 6 Blue Elephant Systems... 6 Copyright... 6 BLUE ELEPHANT SYSTEMS

Mehr

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x SYSTEM REQUIREMENTS 8MAN v4.5.x 2 HAFTUNGSAUSSCHLUSS Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern und gelten als nicht rechtsverbindlich. Die beschriebene

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus Unternehmensprofil itelligence aus 360 -Sicht Wir machen mehr aus SAP -Lösungen! Fakten und Zahlen 24/7- Erreichbarkeit mit weltweit zehn itelligence-datenzentren SAP Managed Services Alles aus einer Hand:

Mehr

KUBUS-SYSTEMS IT-BERATUNG

KUBUS-SYSTEMS IT-BERATUNG Kubus-Systems KUBUS-SYSTEMS IT-BERATUNG Kubus-Systems // IT-Beratung IT-BERATUNG Mit jedem Erfolg eines Unternehmens gehen auch spezielle Anforderungen an die technische Infrastruktur und Netzwerkpflege

Mehr

Installation von PRAXIDENT-A4 (Zahnarzt) auf einem neuen Server oder Einzelplatzrechner mit Übernahme von Daten für Fachleute

Installation von PRAXIDENT-A4 (Zahnarzt) auf einem neuen Server oder Einzelplatzrechner mit Übernahme von Daten für Fachleute Installation von PRAXIDENT-A4 (Zahnarzt) auf einem neuen Server oder Einzelplatzrechner mit Übernahme von Daten für Fachleute Datenverarbeitung GdbR Wredestraße 11 90431 Nürnberg Telefon 09 11/611 555

Mehr

«Intelligente IT, die funktioniert.»

«Intelligente IT, die funktioniert.» «Intelligente IT, die funktioniert.» 04 02 «Wie viel Wert legen Sie auf einen verlässlichen Partner für Ihre IT?» Wir hören Ihnen zu. Wettbewerbsdruck, Kosteneinsparung, Globalisierung, effizientere Prozessgestaltung

Mehr

Absolut All Insurance AG

Absolut All Insurance AG Absolut All Insurance AG Absolut kompetent, Analyse Platzierung Verwaltung Überprüfung Getreu diesem immerwährenden Kreislauf begleiten wir unsere Kunden im Rahmen eines Maklermandats. Dabei betreuen wir

Mehr

visionapp Platform Management Suite Save Event Version 2.0 Technische Dokumentation

visionapp Platform Management Suite Save Event Version 2.0 Technische Dokumentation visionapp Platform Management Suite Save Event Version 2.0 Technische Dokumentation Copyright visionapp GmbH, 2002-2006. Alle Rechte vorbehalten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, Konzepte

Mehr

Installation der kostenlosen Testversion

Installation der kostenlosen Testversion Installation der kostenlosen Testversion Datenbank einrichten Installieren Trial-Lizenz aktivieren Bei Fragen nutzen Sie bitte unseren kostenlosen Support: Telefon: +49 (30) 467086-20 E-Mail: Service@microTOOL.de

Mehr

7P ERP Consulting GmbH

7P ERP Consulting GmbH 7P ERP Consulting GmbH GMAPay Kreditkartenanbindung an SAP ERP Produktpräsentation November 2011 SEITE 2 Inhalt SAP Kreditkartenanbindung GMAPay Erweiterung Kreditkartenanbindung Delego Copyright 2010,

Mehr

Ingram Micro unterstüzt Sie SPLA Hosting Partner zu werden

Ingram Micro unterstüzt Sie SPLA Hosting Partner zu werden Das Microsoft Services Provider License Agreement (SPLA) ermöglicht Hosting- Providern und ISVs, lizenzierte Microsoft-Produkte auf Basis der monatlichen Abrechnung, den Endkunden anzubieten. Ingram Micro

Mehr

Steigerung der Effizienz von Geschäftsprozessen mit Self-Tuning-OSS

Steigerung der Effizienz von Geschäftsprozessen mit Self-Tuning-OSS Whitepaper Steigerung der Effizienz von Geschäftsprozessen mit Self-Tuning-OSS Comarch AG Chemnitzer Str. 50 01187 Dresden Deutschland Tel.: +49 351 32 01 32 00 Fax: +49 351 43 89 710 E-Mail: info@comarch.de

Mehr

Anwender-Handbuch. Migration Rel. 4.2 nach Rel. 4.3 Industrial ETHERNET Firewall EAGLE. EAGLE Migration Release 4.3 12/08

Anwender-Handbuch. Migration Rel. 4.2 nach Rel. 4.3 Industrial ETHERNET Firewall EAGLE. EAGLE Migration Release 4.3 12/08 Anwender-Handbuch Migration Rel. 4.2 nach Rel. 4.3 Industrial ETHERNET Firewall EAGLE Technische Unterstützung HAC-Support@hirschmann.de Die Nennung von geschützten Warenzeichen in diesem Handbuch berechtigt

Mehr

visionapp Server Management 2008 R2 SP1

visionapp Server Management 2008 R2 SP1 visionapp Server Management 2008 R2 SP1 visionapp Multi Hotfix Installer Produktdokumentation Inhalt 1 Einleitung... 1 2 Unterstütze Varianten... 1 3 Verwendung... 1 4 Optionale Funktionen und Konfigurationsmöglichkeiten...

Mehr

Microsoft Virtual Server 2005 R2. Installation, Einrichtung und Verwaltung

Microsoft Virtual Server 2005 R2. Installation, Einrichtung und Verwaltung Microsoft Virtual Server 2005 R2 Installation, Einrichtung und Verwaltung Microsoft Virtual Server 2005 R2 Microsoft Virtual Server 2005 R2 Seminarunterlage Artikelnr. VS-011005 Autor: Carlo Westbrook

Mehr

Gira HomeServer 3 Update der Firmware. HomeServer 3 - Update der Firmware 0529 00

Gira HomeServer 3 Update der Firmware. HomeServer 3 - Update der Firmware 0529 00 Gira HomeServer 3 Update der Firmware HomeServer 3 - Update der Firmware 0529 00 Inhalt 1. Allgemeines...3 1.1 Haftungsausschluss...3 1.2 Programmbeschreibung...4 1.3 Systemvoraussetzungen...5 1.4 Anwendungsbereich...5

Mehr

Technische Mitteilung. Nutzung von Oracle für die VIP CM Suite 8 Offene Cursor

Technische Mitteilung. Nutzung von Oracle für die VIP CM Suite 8 Offene Cursor Technische Mitteilung Nutzung von Oracle für die VIP CM Suite 8 Offene Cursor Informationen zum Dokument Kurzbeschreibung Dieses Dokument gibt Hinweise zur Konfiguration des RDBMS Oracle und von VIP ContentManager

Mehr

Maßnahmen zu Beschleunigung der cobra Adress Datenbanken unter SQL 2005. Entwurf

Maßnahmen zu Beschleunigung der cobra Adress Datenbanken unter SQL 2005. Entwurf Maßnahmen zu Beschleunigung der cobra Adress Datenbanken unter SQL 2005 Entwurf Herausgeber: Firma Eric Beuchel e. K. Autor: Eric Beuchel Version: 1 Erstellt: 6. Februar 2007 - Entwurf Stand: 6. Februar

Mehr

Update-Anleitung. Copyright 2010 cobra computer s brainware GmbH

Update-Anleitung. Copyright 2010 cobra computer s brainware GmbH Update-Anleitung Copyright 2010 cobra computer s brainware GmbH cobra CRM PLUS und cobra Web CRM sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere Begriffe können Warenzeichen

Mehr

Ihr idealer IT-Dienstleister

Ihr idealer IT-Dienstleister Ihr idealer IT-Dienstleister hs 2 n die Unternehmensgeschichte 2001 schlossen sich Markus Huber, Michael Satlow und Gerald Novak zu einem gemeinsamen Unternehmen zusammen. Als Firmennamen wählten sie hsn

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Dimension Data IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud services besser unterstützen Dimension Data Fallstudie:

Mehr