Externe Datensicherung in der Cloud - Chance oder Risiko?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Externe Datensicherung in der Cloud - Chance oder Risiko?"

Transkript

1 Externe Datensicherung in der Cloud - Chance oder Risiko?, IT-Tag 2014, Agenda Kurzpräsentation INFOSERVE Warum Datensicherung in der Cloud? Vor- und Nachteile Auswahlkriterien Frage- und Diskussionsrunde

2 Kurzpräsentation des Unternehmens 2

3 Es gibt 2 Arten von Firmen: Die Einen, die schon einen Datenverlust hatten, und die Anderen, die noch davor stehen. 3

4 Warum überhaupt eine externe Datensicherung? Minimalanforderung an ein Backup: Regel Meist genutzte Lösung: Externe Festplatten oder Bänder Risiken: Menschliche Interaktion notwendig Kapazität begrenzt Risiko des Hardwareverlusts (Defekt/Diebstahl) 4

5 Chancen der Datensicherung in der Cloud Interne Bereitstellung von Backupspeicherplatz kann minimiert werden Reduktion des Kostenrisikos aufgrund von Kalkulierbarkeit Nutzung von überall möglich Home-Office, Außendienst Dynamische Skalierbarkeit Datenhaltung ggf. Umständen sicherer 5

6 Risiken einer Datensicherung in der Cloud Schnelle und stabile Anbindung an das Internet ist Pflicht Backup und (Desaster) Wiederherstellung sehr zeitintensiv Datensicherheit wird in fremde Hände gelegt Genutzte Ressourcen können außerhalb des eigenen Rechtsraumes sein Auftragsdatenverarbeitung, BDSG 9 und 11 Risiko eines Lock-In-Effekt Kosten für einen Wechsel sind zu hoch 6

7 Kriterien zur Auswahl eine Cloudbackup-Anbieters Der Markt an Anbietern und Cloudbackup-Produkten ist übersättigt Lösungen reichen von simplen Datenspeichern bis zu vollständigen Backupinfrastrukturen Technische und organisatorische Kriterien notwendig zur Auswahl Basis sind die vorhandenen Anforderungen Ihrer Infrastruktur 7

8 Datenstandort Viele Anbieter haben Serverstandorte im Ausland BDSG unter Umständen nicht gültig Redundanz auch beim Anbieter notwendig Komponenten Anbindung Stromversorgung Rechenzentren 8

9 Anbieter ist nicht gleich Anbieter Datensicherung bedeutet Bindung auf Zeit Hohe Anforderungen an Datensicherheit Verfügbarkeit der Backupdienste Regelmäßige Kontrolle der Datensicherheit und Prozesse Stabilität des Anbieters 9

10 Service/Support Cloudbackup allein ist nicht der goldene Hammer Das Konzept muss an die Kundenanforderungen angepasst sein Größe Service-Level-Agreement IT-Umgebung Im Problemfall sollte Hilfe verfügbar sein (24/7) 10

11 Verschlüsselung Backup bedeutet immer sensible Daten Verschlüsselung ist unabdingbar Verschlüsselung des Transports Verschlüsselung der Daten Wer hat Zugriff auf die Daten? 11

12 Niedrige Einstiegshürden Große Datenmengen können offline übertragen werden Übertragung der reinen Änderungen Leichte Installation und einfaches Deployment Flexible Definition der eigenen Backupstrategie 12

13 Spezielle Anforderungen Besondere Anforderungen benötigen besondere Lösungen Sicherung sollte Anwendungen direkt ansprechen und sichern Unterstützung mobiler Geräte (Smartphones, Tablets) Spezielle Wiederherstellung (virtuelle Laufwerke) 13

14 Zusammenfassung Cloudbackup ist ein wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen Datensicherung Basis ist jedoch immer ein an das Unternehmen angepasstes Konzept Interne Datensicherungen sollten nicht komplett ersetzt werden Testen und vergleichen Sie die Anbieter 14

15 Fangen Sie bei uns an Besuchen Sie uns an unserem Stand #1B oder online: 15

16 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 16

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

Datensicherung. PHIST IT Ing. Philipp Stadler

Datensicherung. PHIST IT Ing. Philipp Stadler <ps@phist.at> PHIST IT Ing. Philipp Stadler Inhalt Wichtige Fragestellungen Verschiedene Datenspeicher Datenhaltung Tools-Vorstellung PHIST IT - Philipp Stadler 3 1. Welche Daten will ich sichern? reine

Mehr

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten Time To Market Ressourcen schnell Verfügbar machen Zeitersparnis bei Inbetriebnahme und Wartung von Servern Kosten TCO senken (Einsparung bei lokaler Infrastruktur, ) CAPEX - OPEX Performance Hochverfügbarkeit

Mehr

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten NovaStor Inhaltsverzeichnis Skalierbar. Von klein bis komplex.... 3 Kein jonglieren mehr mit Wechselmedien... 3 Zentralisiertes Backup... 4 Datensicherheit,

Mehr

Herzlich willkommen zum Logiway Webinar!

Herzlich willkommen zum Logiway Webinar! Herzlich willkommen zum Logiway Webinar! Microsoft Office 365 Zusammenarbeit vereinfachen Referent: Dr. Nedal Daghestani Microsoft Lösungsberater Bürokommunikation und Zusammenarbeit Moderation: Michaela

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

Datensicherungskonzept Westfälische Hochschule

Datensicherungskonzept Westfälische Hochschule Datensicherungskonzept Westfälische Hochschule -ZIM- Rev. 1.00 Stand: 04.04.2014 Revisionsstände Revisionsstand Kommentar 1.00 Erste Version Seite 2 1 Einleitung Das Datensicherungskonzept dient zur Dokumentation

Mehr

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Ronald Boldt, SPI GmbH Über mich Ronald Boldt Leiter Business Solutions SPI GmbH Lehrbeauftragter für Geschäftsprozess orientiertes IT Management

Mehr

DATENSICHERUNG / BACKUP. Backupstrategien

DATENSICHERUNG / BACKUP. Backupstrategien DATENSICHERUNG / BACKUP Backupstrategien DATENSICHERUNG WAS IST WAS? Backup Ein Backup ist eine Sicherheitskopie von Daten für den Fall eines unerwarteten Verlusts Archivierung Aufbewahrung von Daten um

Mehr

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung yourcloud Mobile PC Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung perdata IT nach Maß: individuell beraten vorausschauend planen zukunftssicher

Mehr

ONLINE BACKUP STORAGE REGIONALES DATENBACKUP MIT BIS ZU 100 TB SPEICHERPLATZ. Irgendwo Speicherplatz mieten ist kein Problem.

ONLINE BACKUP STORAGE REGIONALES DATENBACKUP MIT BIS ZU 100 TB SPEICHERPLATZ. Irgendwo Speicherplatz mieten ist kein Problem. ONLINE BACKUP STORAGE REGIONALES DATENBACKUP MIT BIS ZU 100 TB SPEICHERPLATZ Irgendwo Speicherplatz mieten ist kein Problem. Doch wie kommen Sie schnell und sicher wieder an Ihre Daten heran? Wir haben

Mehr

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Kennen Sie die Herausforderungen der Zukunft? VDE Rhein-Main e.v. Arbeitsgemeinschaft IK Thomas Kochanek Montag, den 24.10.2011 Sicherheit und Datenschutz in der

Mehr

Datenschutz und Datensicherung

Datenschutz und Datensicherung Datenschutz und Datensicherung UWW-Treff am 26. September 2011 Über die WorNet AG Datenschutz im Unternehmen Grundlagen der Datensicherung Backuplösungen WorNet AG 2011 / Seite 1 IT-Spezialisten für Rechenzentrums-Technologien

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Alles im grünen Bereich! Lösungen Service Beratung Zusammenarbeit Entwicklung

Alles im grünen Bereich! Lösungen Service Beratung Zusammenarbeit Entwicklung Alles im grünen Bereich! Lösungen Service Beratung Zusammenarbeit Entwicklung Erfolg ist kalkulierbar. Erfolgreiche Unternehmen benötigen ein IT- Konzept, das in der Lage ist, die Geschäftsvorgänge zielgerichtet

Mehr

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Siemens Enterprise Communications Group Volker Burgers, Consultant Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Version 1 Seite 1 BS MS Consulting & Design

Mehr

Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung. Gefördert vom. Datenschutz und Datensicherheit. Aufgaben

Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung. Gefördert vom. Datenschutz und Datensicherheit. Aufgaben Gefördert vom Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Datenschutz und Datensicherheit Inhaltsverzeichnis Vorwort... 4 1 zu Kapitel 1... 5 1.1 Aufgabe 1 Gefährdung von Daten...5 1.2 Aufgabe

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

Datensicherung. David Baumgartner Matthias Kalischnig

Datensicherung. David Baumgartner Matthias Kalischnig Datensicherung David Baumgartner Matthias Kalischnig 1 GFS - Grandfather - Father - Son Prinzip Sicherungsarten Inkrementelles Backup Vorteile Nachteile Differentielles Backup Vorteile Nachteile Vollbackup

Mehr

Neue Technologien. Belastung oder Entlastung im Vertrieb?

Neue Technologien. Belastung oder Entlastung im Vertrieb? Neue Technologien Belastung oder Entlastung im Vertrieb? Was sind neue Technologien? Mobile Systeme Smartphones / Tablets / Notebooks Kunden Apps (Makler oder Fintech ) Vertriebs Apps Cloud Systeme (Rechenzentrum)

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Datensicherung in der Cloud: Toll, ein andrer macht's!? it-trends Sicherheit 2013 Tobias Rademann, M.A.

Datensicherung in der Cloud: Toll, ein andrer macht's!? it-trends Sicherheit 2013 Tobias Rademann, M.A. Datensicherung in der Cloud: Toll, ein andrer macht's!? it-trends Sicherheit 2013 Tobias Rademann, M.A. Kurzprofil Name: Funktion: Firma: Tobias Rademann, M.A. (MBSS, MCPS, MCNPS, STS, SSE, ASE) Geschäftsführer

Mehr

Treuhand Cloud. Die Arbeitsumgebung in der Cloud

Treuhand Cloud. Die Arbeitsumgebung in der Cloud Treuhand Cloud Die Arbeitsumgebung in der Cloud Seite 2 Diagramm Treuhand Cloud Server Server Treuhand-Büro Home-Office Treuhand-Kunde Treuhand-Büro Interne IT-Infrastruktur des Treuhänders. Zugriff auf

Mehr

Dialogik Cloud. Die Arbeitsumgebung in der Cloud

Dialogik Cloud. Die Arbeitsumgebung in der Cloud Dialogik Cloud Die Arbeitsumgebung in der Cloud Seite 2 Diagramm Dialogik Cloud Cloud Box unterwegs im Büro Dialogik Cloud Anwendungen, welche über das Internet zur Verfügung stehen. unterwegs Zugriff

Mehr

Stirbt die Cloud?- Bausteine aus vcompany/azure

Stirbt die Cloud?- Bausteine aus vcompany/azure Stirbt die Cloud?- Bausteine aus vcompany/azure Agenda Vorstellung Referent Vorstellung Terrabit vcompany und Microsoft Azure Cloud Gedanke Möglichkeiten World Wide Private Cloud in der Praxis Summary

Mehr

Cloud Computing: schlanker Client Daten und Programme im Internet

Cloud Computing: schlanker Client Daten und Programme im Internet Cloud Computing: schlanker Client Daten und Programme im Internet Horst Bratfisch Bereichsleiter IT Infrastructure Raiffeisen Informatik Juni 2010 IT Trends 2010 Herausforderungen eines modernen Rechenzentrums

Mehr

DATENSICHERUNG IM UNTERNEHMEN. Mit highspeed Online-Backup sichern Sie Ihre Daten verlässlich und schnell.

DATENSICHERUNG IM UNTERNEHMEN. Mit highspeed Online-Backup sichern Sie Ihre Daten verlässlich und schnell. DATENSICHERUNG IM UNTERNEHMEN Mit highspeed Online-Backup sichern Sie Ihre Daten verlässlich und schnell. DATENVERFÜGBARKEIT IST GESCHÄFTSKRITISCH Wenn Kundendaten oder Rechnungsinformationen auf einmal

Mehr

BACKUP über Internet funktionsweise & Konfiguration

BACKUP über Internet funktionsweise & Konfiguration BACKUP über Internet funktionsweise & Konfiguration Version: V0.0 Datum: 05.04.11 Ablage: ftp://ftp.clinch.ch/doku/ Autor: Manuel Magnin Änderungen: 05.04.11 MM.. Inhaltsverzeichnis: 1. Informationen zur

Mehr

Produktinformation: Corporate Networks

Produktinformation: Corporate Networks Produktinformation: Corporate Networks TWL-KOM GmbH Donnersbergweg 4 67059 Ludwigshafen Telefon: 0621.669005.0 Telefax: 0621.669005.99 www.twl-kom.de TWL-KOM Corporate Networks IT-Beratung für ganzheitliche

Mehr

willkommen herzlich Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Kundenbeispiel Cloud Solution von

willkommen herzlich Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Kundenbeispiel Cloud Solution von herzlich willkommen Kundenbeispiel Cloud Solution von Herr Simon Lutz Leiter Finanz- und Rechnungswesen Mitglied der Geschäftsleitung Agenda Unternehmen Spitex Zürich Sihl IT-Ausgangslage Herausforderung

Mehr

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014

DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014 DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014 Die IT-Welt dreht sich für Kanzleien immer schneller Produktzyklen für Hard- und Software werden immer kürzer Mindestanforderungen

Mehr

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Dunkel Cloud Storage Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Was ist Dunkel Cloud Storage? Dunkel Cloud Storage (DCS) stellt Ihnen Speicherplatz nach Bedarf zur Verfügung, auf den Sie jederzeit über

Mehr

Cloud Services für den Mittelstand

Cloud Services für den Mittelstand Cloud Services für den Mittelstand Unsere Interpretation des Begriffes Cloud Was verstehen Sie unter Cloud? Zugriff auf E-Mails und Dateien im Netz? Das ist uns zu wenig! Wie wäre es, Ihre komplette und

Mehr

Virtualisierung & Cloudcomputing

Virtualisierung & Cloudcomputing Virtualisierung & Cloudcomputing Der bessere Weg zu Desktop und Anwendung Thomas Reger Business Development Homeoffice Cloud Intern/extern Partner/Kunden Unternehmens-Zentrale Niederlassung Datacenter

Mehr

Cloud Computing im Mittelstand

Cloud Computing im Mittelstand Cloud Computing im Mittelstand Mehr Sicherheit durch ganzheitliche Lösungen Darmstadt, 25. November 2010 IT-Grundschutz-Tag Dr. Clemens Plieth Managing Director Service Delivery cplieth@pironet-ndh.com

Mehr

Die Ergebnisse der IT- Prioritäten-Umfrage für 2015. DACH-Bericht

Die Ergebnisse der IT- Prioritäten-Umfrage für 2015. DACH-Bericht Die Ergebnisse der IT- Prioritäten-Umfrage für 2015 DACH-Bericht Arbeitsfokus Auf welche dieser Bereiche verwenden Sie die meiste Zeit? Server-Management Betrieb von Rechenzentrum/Infrastruktur Netzwerke

Mehr

Treml & Sturm Datentechnik

Treml & Sturm Datentechnik Treml & Sturm Datentechnik Beratung, Realisierung, Support. Ihr Expertenteam für IT-Komplettlösungen aus einer Hand. Wir bieten Ihnen modernstes Know-how zur Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse und zur Entlastung

Mehr

E EDP. Elektronische Dokumentationsplattform immer und überall aktuell

E EDP. Elektronische Dokumentationsplattform immer und überall aktuell E EDP Elektronische Dokumentationsplattform immer und überall aktuell Immer up-to-date Als Nutzer unserer Produkte und Automatisierungslösungen sind Sie mit E EDP immer auf dem neuesten Stand, wenn es

Mehr

Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN

Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN IT ist die Basis des Kerngeschäfts Geschäftsprozesse müssen durch IT erleichtert oder verbessert werden. IT sollte standardisiert

Mehr

Automatisierung Rationalisierung

Automatisierung Rationalisierung Steigerung der Effizienz durch Automatisierung von Prozessen - Verbesserung der Qualität - Erhöhte Effizienz - Standardisierung von Abläufen - Simulation vor Investition Chancen: - Stärkere Verknüpfung

Mehr

Planung & Aufbau eines Datensicherungssystems

Planung & Aufbau eines Datensicherungssystems Planung & Aufbau eines Datensicherungssystems Vortrag zum Vorstellungsgespräch am 2012-11-26 Michael Puff Studentenwerk Kassel Michael Puff (Studentenwerk Kassel) Planung & Aufbau eines Datensicherungssystems

Mehr

Effiziente Datensicherung

Effiziente Datensicherung Effiziente Datensicherung ETERNUS CS800 Backup-to-Disk mit Deduplizierung Von den meisten digitalen Dramen. erfährt die Öffentlichkeit nichts! Fotograf verliert alle Bilder einer Auftragsarbeit! Produktion

Mehr

IT im Wandel Kommunale Anforderungen - zentrales Clientmanagement versus Standardtechnologie!?

IT im Wandel Kommunale Anforderungen - zentrales Clientmanagement versus Standardtechnologie!? IT im Wandel Kommunale Anforderungen - zentrales Clientmanagement versus Standardtechnologie!? Visitenkarte Name: email: Telefon: Funktion: Jürgen Siemon Juergen.Siemon@ekom21.de 0561.204-1246 Fachbereichsleiter

Mehr

Microsoft Azure SureStep. einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft

Microsoft Azure SureStep. einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft Microsoft Azure SureStep einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft Welche Vorteile haben Sie mit Azure SureStep? Mit dem Vertrieb von Microsoft Azure können Sie Ihren Kunden eine leistungsstarke

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

bei DATEV Unterwegs in der Cloud sicher? Torsten Wunderlich, Leiter DATEV-Informationsbüro Berlin

bei DATEV Unterwegs in der Cloud sicher? Torsten Wunderlich, Leiter DATEV-Informationsbüro Berlin Willkommen bei DATEV Unterwegs in der Cloud sicher? Torsten Wunderlich, Leiter DATEV-Informationsbüro Berlin Was nutzen Sie heute schon in der Cloud? Mobil Privat-PC Gmail Deutsche Bank Flickr Wikipedia

Mehr

Sicher, schnell, hochverfügbar : Interxion und cloudgermany.de. Interxion Cloud Hubs als Bodenstation für die Cloud Germany

Sicher, schnell, hochverfügbar : Interxion und cloudgermany.de. Interxion Cloud Hubs als Bodenstation für die Cloud Germany 1 Sicher, schnell, hochverfügbar : Interxion und cloudgermany.de Interxion Cloud Hubs als Bodenstation für die Cloud Germany Über uns 2 3 custom managed Application Data Runtime Middleware O/S Virtualization

Mehr

Fast Universal Storage Server KONZEPT. Die neue Dimension in Verfügbarkeit, Datensicherheit und integrierte Remote-Access-Sicherheit

Fast Universal Storage Server KONZEPT. Die neue Dimension in Verfügbarkeit, Datensicherheit und integrierte Remote-Access-Sicherheit Fast Universal Storage Server KONZEPT Die neue Dimension in Verfügbarkeit, Datensicherheit und integrierte Remote-Access-Sicherheit Probleme mit denen die Steuerkanzleien kämpfen Steigender Preisdruck

Mehr

Projektmanagement in der Cloud

Projektmanagement in der Cloud Projektmanagement in der Cloud Webbasierte Lösungen für KMU Sébastien Bonset stellvertretender Redaktionsleiter t3n.de Agenda Cloud? Eine kurze Erklärung Vorteile der Cloud Sicherheitsaspekte der Cloud

Mehr

Backup und Archivierung

Backup und Archivierung REGIONALES RECHENZENTRUM ERLANGEN [ RRZE ] Backup und Archivierung Systemausbildung Grundlagen und Aspekte von Betriebssystemen und System-nahen Diensten Jürgen Beier, RRZE, 17.06.2015 Inhalt Was sind

Mehr

Managed Cloud Services. Christian Affolter Managed Cloud Services 11. Mai 2012

Managed Cloud Services. Christian Affolter Managed Cloud Services 11. Mai 2012 Managed Cloud Services Christian Affolter Managed Cloud Services 11. Mai 2012 Übersicht Cloud Computing Eine Einführung Vor- und Nachteile von Cloud Computing Einstiegsmöglichkeiten in die Cloud SaaS /

Mehr

Dynamic Computing Services Backup-Lösung. Whitepaper Stefan Ruckstuhl

Dynamic Computing Services Backup-Lösung. Whitepaper Stefan Ruckstuhl Dynamic Computing Services Backup-Lösung Whitepaper Stefan Ruckstuhl Zusammenfassung für Entscheider Inhalt dieses Whitepapers Eine Beschreibung einfach zu realisierender Backup-Lösungen für virtuelle

Mehr

Heiter bis wolkig Datenschutz und die Cloud

Heiter bis wolkig Datenschutz und die Cloud Heiter bis wolkig Datenschutz und die Cloud Inhaltsüberblick 1) Kurzvorstellung Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein 2) TClouds Datenschutz in Forschung und Entwicklung 3) Cloud

Mehr

Cloud Computing Technologische Ansätze, Plattformen und Lösungen für die öffentliche Hand

Cloud Computing Technologische Ansätze, Plattformen und Lösungen für die öffentliche Hand Cloud Computing Technologische Ansätze, Plattformen und Lösungen für die öffentliche Hand Michael Grözinger National Technology Officer Microsoft Deutschland GmbH 1 Agenda Cloud Computing wofür steht das?

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

Datensicherung im RV-NRW - 1

Datensicherung im RV-NRW - 1 Datensicherung im RV-NRW Ulrich Schilling, 45117 Essen Telefon: +49 201 183 3973 Fax: +49 201 183 3960 Email: u.schilling@uni-duisburg-essen.de WWW: http://www.uni-duisburg-essen.de/~hrz240 Datensicherung

Mehr

MANAGED WORKPLACE WEIl SIE ENTSCHEIDEN, Wo SIE ARBEITEN WOLLEN

MANAGED WORKPLACE WEIl SIE ENTSCHEIDEN, Wo SIE ARBEITEN WOLLEN MANAGED WORKPLACE WEIl SIE ENTSCHEIDEN, Wo SIE ARBEITEN WOLLEN TREND: MOBILITÄT IST DIE NEUE NORM MITARBEITER NUTZEN DATEN UND GERÄTE UNTERWEGS Die Zahlen zeigen: moderne Mitarbeiter sind mobil 50% der

Mehr

Infrastruktur-Lösungen für PDM/PLM und mehr. 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen

Infrastruktur-Lösungen für PDM/PLM und mehr. 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen Backup heute: Hauptprobleme Operative Aspekte Gängigste technische Probleme beim Backup und Recovery: 66 % Backup-Fenster einhalten 49 % Zu langes Recovery 40 %

Mehr

Cloud Kongress 2012 - Umfrage. Reinhard Travnicek / X-tech

Cloud Kongress 2012 - Umfrage. Reinhard Travnicek / X-tech Cloud Kongress 2012 - Umfrage Reinhard Travnicek / X-tech Umfrage Page 2 Umfrage TP 1.0 1.5 2.0 3.0 Page 3 Umfrage Page 4 Do You Have Any Questions? I would be happy to help. Page 5 Private Cloud als Standortvorteil

Mehr

"Backup and Restore" unter Linux

Backup and Restore unter Linux "Backup and Restore" unter Linux A. Gredler 2.3.2008 / Linuxtage Chemnitz A. Gredler Backup and Restore CLT08 1 / 34 Gliederung 1 Einleitung 2 Klassische Probleme

Mehr

Best Practise Kundenbeispiel forcont factory FX Personalakte

Best Practise Kundenbeispiel forcont factory FX Personalakte 1 Best Practise Kundenbeispiel forcont factory FX Personalakte Robin Lucas forcont Wolfgang Löffelsender T-Systems forcont business technology gmbh Nonnenstraße 39 04229 Leipzig Wittestraße 30 E 13509

Mehr

RECHTLICHE ASPEKTE BEIM CLOUD COMPUTING Technik-Evolution bringt Business-Revolution

RECHTLICHE ASPEKTE BEIM CLOUD COMPUTING Technik-Evolution bringt Business-Revolution RECHTLICHE ASPEKTE BEIM CLOUD COMPUTING Technik-Evolution bringt Business-Revolution Dr. Johannes Juranek, Partner bei CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH Ebendorferstraße 3, 1010 Wien WS 2011 1.

Mehr

Risikomanagement und Datensicherheit der KIS

Risikomanagement und Datensicherheit der KIS Risikomanagement und Datensicherheit der KIS Datensicherheit in den DRK Kliniken Berlin Das Konzept der fernen Datensicherung Michael Thoss Leiter Zentrale Dienste Organisation und IT DRK Kliniken Berlin

Mehr

Storage as a Service im DataCenter

Storage as a Service im DataCenter Storage as a Service im DataCenter Agenda Definition Storage as a Service Storage as a Service und IT-Sicherheit Anwendungsmöglichkeiten und Architektur einer Storage as a Service Lösung Datensicherung

Mehr

Häufige Irrtümer. Inhalt

Häufige Irrtümer. Inhalt Häufige Irrtümer Inhalt Häufige Irrtümer... 1 OFFICE 365 IST DOCH EINE REINE SERVERLÖSUNG ES UMFASST JA NUR DIE SERVER SHAREPOINT, EXCHANGE UND LYNC AUS DER CLOUD UND KEINE OFFICE-ANWENDUNGEN... 2 IST

Mehr

Sicherheitsfragen und Probleme im Umfeld des Cloud Computing

Sicherheitsfragen und Probleme im Umfeld des Cloud Computing Sicherheitsfragen und Probleme im Umfeld des Cloud Computing IKT-Forum: Wolkig bis heiter Cloud Computing im Unternehmen Hochschule Ansbach, 10.12.2013 Dr.-Ing. Rainer Ulrich Fraunhofer-Institut für Integrierte

Mehr

Deutscher Städtetag 29. Forum Kommunikation und Netze, 29.03.2012

Deutscher Städtetag 29. Forum Kommunikation und Netze, 29.03.2012 Deutscher Städtetag 29. Forum Kommunikation und Netze, 29.03.2012 Über den Wolken. ist die Freiheit nicht grenzenlos: Eckpfeiler aktueller Rechtsfragen zur Cloud in der Verwaltung Klaus M. Brisch LL.M.

Mehr

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud > Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud Vortrag CeBIT Power Stage, 07. März 2013 Gernot Rückziegel, Leiter CTO, Lufthansa Systems 22. März 2013 >Agenda > Ein Blick auf den deutschen Cloud-Markt >

Mehr

Auswahlkriterien bei der Providerwahl

Auswahlkriterien bei der Providerwahl Auswahlkriterien bei der Providerwahl Internet World 2012 www.internet24.de Inhalt des Vortrages Mögliche Entscheidungskriterien - Unternehmen - Rechenzentrum - Hardware - Support - Traffic - Skalierbarkeit,

Mehr

Datensicherheit und Backup

Datensicherheit und Backup Beratung Entwicklung Administration Hosting Datensicherheit und Backup Dipl.-Inform. Dominik Vallendor & Dipl.-Inform. Carl Thomas Witzenrath 25.05.2010 Tralios IT Dipl.-Inform. Dominik Vallendor und Dipl.-Inform.

Mehr

Cloud Computing für den Mittelstand rechtliche Risiken erkennen und vermeiden

Cloud Computing für den Mittelstand rechtliche Risiken erkennen und vermeiden Cloud Computing für den Mittelstand rechtliche Risiken erkennen und vermeiden IHK Gießen-Friedberg 28. November 2012 Jens-Oliver Müller Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Mehr

Cloud Computing für KMU-Unternehmen. Michael Herkens

Cloud Computing für KMU-Unternehmen. Michael Herkens Cloud Computing für KMU-Unternehmen Michael Herkens Agenda Was ist Cloud Computing? Warum Cloud? Welche Cloud? Was in der Cloud? Wie in die Cloud? Was ist Cloud Computing? Beispiel Sicherheit Verfügbarkeit

Mehr

Vertrags- und Lizenzfragen im Rahmen des Cloud Computing LES Arbeitsgruppenmeeting 13. Mai 2011

Vertrags- und Lizenzfragen im Rahmen des Cloud Computing LES Arbeitsgruppenmeeting 13. Mai 2011 Vertrags- und Lizenzfragen im Rahmen des Cloud Computing LES Arbeitsgruppenmeeting 13. Mai 2011 Heymann & Partners Übersicht Erscheinungsformen des Cloud Computing Vertragsgestaltung beim Cloud Computing

Mehr

Cloud Computing. Oliver Berthold und Katharina Wiatr, Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit. Dozenten

Cloud Computing. Oliver Berthold und Katharina Wiatr, Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit. Dozenten Cloud Computing Oliver Berthold und Katharina Wiatr, Berliner Beauftragter für 02.06.2015 1 Dozenten Katharina Wiatr Referentin für Beschäftigtendatenschutz (030) 13889 205; wiatr@datenschutz-berlin.de

Mehr

Finden Sie Ihre persönliche Cloud-Backup-Lösung

Finden Sie Ihre persönliche Cloud-Backup-Lösung E-Guide Finden Sie Ihre persönliche Cloud-Backup-Lösung Herausgegeben von: W. Curtis Preston Seite 1 Cloud-Backup-Lösungen werden heute von vielen als die beste Möglichkeit angesehen, moderate Mengen an

Mehr

Webengineering II T2INF4202.1. Enrico Keil Keil IT e.k.

Webengineering II T2INF4202.1. Enrico Keil Keil IT e.k. Webengineering II T2INF4202.1 Enrico Keil Keil IT e.k. Übersicht Herzlich willkommen Enrico Keil Keil IT Oderstraße 17 70376 Stuttgart +49 7119353191 Keil IT e.k. Gegründet 2003 Betreuung von kleinen und

Mehr

Business-Produkte von HCM. Fast LTA Silent Cubes. Zertifizierte Langzeit-Datensicherung mit hochredundantem Festplattenspeicher

Business-Produkte von HCM. Fast LTA Silent Cubes. Zertifizierte Langzeit-Datensicherung mit hochredundantem Festplattenspeicher Zertifizierte Langzeit-Datensicherung mit hochredundantem Festplattenspeicher Der Gesetzgeber fordert, dass bestimmte geschäftsrelevante Daten mit unterschiedlichen Aufbewahrungsfristen archiviert werden

Mehr

Auswahlkriterien bei der Providerwahl

Auswahlkriterien bei der Providerwahl Auswahlkriterien bei der Providerwahl Lars Schaarschmidt www.internet24.de Inhalt des Vortrages Mögliche Entscheidungskriterien - Unternehmen - Rechenzentrum - Hardware - Support - Traffic - Skalierbarkeit,

Mehr

«Datenverlust? Ich habe vorgesorgt.» AllBackup. Das Backupsystem von Allix. AllBackup. Excellent Backup Solution

«Datenverlust? Ich habe vorgesorgt.» AllBackup. Das Backupsystem von Allix. AllBackup. Excellent Backup Solution «Datenverlust? Ich habe vorgesorgt.» AllBackup. Das Backupsystem von Allix. AllBackup Excellent Backup Solution «Endlich sind meine Fotos sicher aufbewahrt.» Damit Ihre Firma weiterläuft. Schliessen Sie

Mehr

NovaStor Battle Cards für den Preis-Leistungssieger

NovaStor Battle Cards für den Preis-Leistungssieger NovaStor Battle Cards für den PreisLeistungssieger NovaBACKUP bietet höchste BackupGeschwindigkeit, Stabilität und einfache Bedienung. Mit seinem Funktionsumfang ist NovaBACKUP zudem der PreisLeistungssieger

Mehr

Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services

Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services CUSTOMER CASE STUDY Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services KUNDENPROFIL Branche: IT Services Unternehmen: Novatrend Mitarbeiter: Sieben UNTERNEHMEN Novatrend

Mehr

Vertrauen bestärken: Wege zur Auditierung von Cloud-Diensten. RA Dr. Jan K. Köcher Datenschutzauditor (TÜV) koecher@dfn-cert.de

Vertrauen bestärken: Wege zur Auditierung von Cloud-Diensten. RA Dr. Jan K. Köcher Datenschutzauditor (TÜV) koecher@dfn-cert.de Vertrauen bestärken: Wege zur Auditierung von Cloud-Diensten RA Dr. Jan K. Köcher Datenschutzauditor (TÜV) koecher@dfn-cert.de Herausforderungen Cloud Übermittlung von Daten an einen Dritten und ggf. Verarbeitung

Mehr

do you do it? i-doit OpenSource CMDB Dennis Stücken

do you do it? i-doit OpenSource CMDB Dennis Stücken do you do it? i-doit OpenSource CMDB Dennis Stücken synetics GmbH, 23.04.2009 Agenda Was ist i-doit Was kann i-doit Vorteile Schnittstellen i-doit in der Praxis Aussicht 2 Was ist i-doit? Dokumentationslösung

Mehr

Archivierung oder Backup Was ist notwendig?

Archivierung oder Backup Was ist notwendig? Archivierung oder Backup Was ist notwendig? Falk Krämer Product Manager Collax E-Mail Archive Collax Net Backup Agenda Archivierung vs. Backup Definitionen Anforderungen Funktionsweisen und Bedienung direkte

Mehr

13. Business Breakfast der Initiative UBIT Impulse für Unternehmerinnen der Fachgruppe UBIT Wien

13. Business Breakfast der Initiative UBIT Impulse für Unternehmerinnen der Fachgruppe UBIT Wien 13. Business Breakfast der Initiative UBIT Impulse für Unternehmerinnen der Fachgruppe UBIT Wien 26. November 2014 13. Business Breakfast der Initiative UBIT I Was bedeutet Cloudsoftware oder Cloudcomputing?

Mehr

SICHERHEIT IN DER CLOUD: WAS BLEIBT NACH DEM HYPE? Jörn Eichler Berlin, 9. April 2013

SICHERHEIT IN DER CLOUD: WAS BLEIBT NACH DEM HYPE? Jörn Eichler Berlin, 9. April 2013 SICHERHEIT IN DER CLOUD: WAS BLEIBT NACH DEM HYPE? Jörn Eichler Berlin, 9. April 2013 AGENDA Cloud-Computing: nach dem Hype Grundlagen und Orientierung (Daten-) Sicherheit in der Cloud Besonderheiten für

Mehr

Hosting in der Private Cloud

Hosting in der Private Cloud Security Breakfast 26.10.2012 Hosting in der Private Cloud Praxis, Compliance und Nutzen Stephan Sachweh, Technischer Leiter Pallas GmbH Hermülheimer Straße 8a 50321 Brühl information(at)pallas.de http://www.pallas.de

Mehr

Cloud Speicher. Agnes Marcol Proseminar Speicher- und Dateisysteme SoSe 2012

Cloud Speicher. Agnes Marcol Proseminar Speicher- und Dateisysteme SoSe 2012 Cloud Speicher Agnes Marcol Proseminar Speicher- und Dateisysteme SoSe 2012 Ablauf Cloud-Speicher allgemein Was ist die Cloud? Möglichkeiten Vorteile Nutzer u. Anbieter 3 Beispiele Dropbox Ubuntu One TeamDrive

Mehr

Mit IBM Tivoli Storage Manager und Butterfly zu einer effizienten Backup Infrastruktur

Mit IBM Tivoli Storage Manager und Butterfly zu einer effizienten Backup Infrastruktur Mit IBM Tivoli Storage Manager und Butterfly zu einer effizienten Backup Infrastruktur Martin Altmann, Sales, Cloud & Infrastructure Optimization Hubert Karmann, Storage und Data Management Consultant

Mehr

EMC. Data Lake Foundation

EMC. Data Lake Foundation EMC Data Lake Foundation 180 Wachstum unstrukturierter Daten 75% 78% 80% 71 EB 106 EB 133 EB Weltweit gelieferte Gesamtkapazität Unstrukturierte Daten Quelle März 2014, IDC Structured vs. Unstructured

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

Sind Cloud Apps der nächste Hype?

Sind Cloud Apps der nächste Hype? Java Forum Stuttgart 2012 Sind Cloud Apps der nächste Hype? Tillmann Schall Stuttgart, 5. Juli 2012 : Agenda Was sind Cloud Apps? Einordnung / Vergleich mit bestehenden Cloud Konzepten Live Demo Aufbau

Mehr

Wie verzichtbar sind Ihre Datenbestände?

Wie verzichtbar sind Ihre Datenbestände? DAS WERTVOLLSTE: IHRE DATEN Wie verzichtbar sind Ihre Datenbestände? Auch wenn natürlich in den meisten Unternehmen alles bestens erscheint: Häufig hält das vermeintliche Datensicherungskonzept nicht,

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Webcast-Serie IT Transformation in die Cloud, Teil 1. Public Cloud - mit Best-Practice-Beispiel hetras GmbH - Henning von Kielpinski, ConSol* GmbH

Webcast-Serie IT Transformation in die Cloud, Teil 1. Public Cloud - mit Best-Practice-Beispiel hetras GmbH - Henning von Kielpinski, ConSol* GmbH Webcast-Serie IT Transformation in die Cloud, Teil 1 Public Cloud - mit Best-Practice-Beispiel hetras GmbH - 24.01.2013 Henning von Kielpinski, ConSol* GmbH Inhalt Kurze Vorstellung ConSol* GmbH Übersicht

Mehr

Wenn komplexe Systeme sicher sein müssen...

Wenn komplexe Systeme sicher sein müssen... Wenn komplexe Systeme sicher sein müssen... IT-Services Schleupen.Mobility Management IT-Security www.schleupen.de Effiziente IT-Lösungen für die Energiewirtschaft Die Situation Ohne IT funktioniert heutzutage

Mehr