Aetiologie des analen Abszesses? Abszesse der Analregion. Diagnostik: Abszess. Diagnostik: Abszess. Diagnostik: Abszess

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aetiologie des analen Abszesses? Abszesse der Analregion. Diagnostik: Abszess. Diagnostik: Abszess. Diagnostik: Abszess"

Transkript

1 - Fisteln & Abszesse Basel, Prof. Walter R. Marti Universitätsspital Basel, Schweiz Aetiologie des analen Abszesses? m : w bei Männer -x häufiger Alter der Patienten 0 60 Jahre nicht saisonal auftretend schlechte Hygiene kein Ursache Durchfall oder Verstopfung keine Ursache meist durch kryptoglanduläre Fisteln verursacht Abszesse der Analregion Diagnostik: Abszess BeckD.E. & Wexner S. D. Fundamentals of Anorectal Surgery 99 Diagnostik: Abszess Diagnostik: Abszess

2 Diagnostik: Abszess Therapie: eröffnen der Abszesse Beck D.E. & Wexner S. D. Fundamentals of Anorectal Surgery 99 Therapie: eröffnen der Abszesse Therapie: eröffnen der Abszesse Aspekt Abszess abgedeckelt chir. Wunde in Abheilung grosser ischiorektaler Abszess, mit Inzision / Gegeninzision abgedeckelt und drainiert Aetiologie der anorektalen Fisteln? m : w bei Männer -x häufiger Alter der Patienten 0 60 Jahre nicht saisonal auftretend schlechte Hygiene kein Ursache Durchfall oder Verstopfung keine Ursache meist unspezifische Fisteln kryptoglandulär inflammatory bowel disease {M. Crohn}

3 Klassifikation der Fisteln (Parks 976) intersphincter ~0-50% suprasphincter ~% Verlauf des primären Fisteltraktes transsphincter ~0-50% extrasphincter ~%

4 Regel nach Goodsall Verlauf des primären Fisteltraktes Regel nach Goodsall Verlauf des primären Fisteltraktes Bei ventral gelegener äusserer Fistelöffnung: radiärer Fistelverlauf Ausnahme: Wenn die ventrale Fistelöffnung >cm vom Anus weg liegt, liegt die korrespondierende interne Oeffnung posterior Bei dorsal gelegener äusserer Fistelöffnung: bogenförmiger Verlauf zur Medianen (6 Uhr in SSL) Therapie analer Fisteln Tiefe intersphinktere Fistel Längspaltung lay open Mukosa advancement Flap Einlage eines lockeren Fadens Einlage eines schneidenden Fadens Verkleben mit Fibrinkleber Fistel-Plug Philipps R. K.S. Lunniss P.J. Anal Fistula Chapmann & Hall Medical 996 Therapie: Fistelspaltung Transsphinktere Fistel Philipps R. K.S. Lunniss P.J. Anal Fistula Chapmann & Hall Medical 996

5 Therapie: coring out..& Therapie: Coring out & Mukosa advancement flap ) ) ) ) Philipps R. K.S. Lunniss P.J. Anal Fistula Chapmann & Hall Medical 996 Therapie: cutting seton Proktologie - Stoma Basel, Prof. Walter R. Marti Philipps R. K.S. Lunniss P.J. Anal Fistula Chapmann & Hall Medical 996 Universitätsspital Basel, Schweiz Der künstliche Darmausgang - das Stoma Indikationen für die Stomaanlage Stomata des Darmes: Ileostoma: endständig / doppelläufig Colostoma: endständig / doppelläufig Stoma der Harnwege: Urostoma zur Entlastung bei mechanischen Ileus protektives Stoma als Anastomosenschutz schwerer Beckenbodenverletzung Inkontinenz Rektumamputation 5

6 Frühjahrssemester 008, Platzierung des Stoma Platzierung des Stoma durch den M. rektus abdominis oberhalb ode unterhalb der Taille (Hosengurt / Rockbund) fern vom Nabel fern von Narben fern von Knochenvorsprüngen vom Patienten einsehbar Endständiges Kolostoma Endständiges Ileostoma Undichte Versorgung Kontaktallergie 6

7 Anlage in einer Hautfalte! Stomaprolaps Proktologie - Stuhlinkontinenz Stuhlinkontinenz Stuhlanamnese Basel, Prof. Walter R. Marti Universitätsspital Basel, Schweiz Frequenz Auslöser des Defäkationsreizes Pressen / Straining Zeitdauer Konsistenz und Menge Flatulenz / Meteorismus Gefühl der inkompletten Entleerung Stuhlgang nicht beantwortbar Inkontinenz Buchmann P. ZH Ther. Rundschau 997 Stuhlinkontinenz Indikation zur Operation: Wexner Score Verlust von Gas Verlust von flüssigem Stuhl Verlust von festem Stuhl Tragen von Einlagen Beeinflussung der Lebensqualität Kontinent = 0 Pkt. Inkontinenz nie </Mt. max. Inkontinenz = 0 Pkt. </Wo >/Mt. </Tag > /Wo > / Tag Abklärung: endoanale Sonographie anale Manometrie ev. Ballonexpulsionstest Läsion der anatomischen Struktur des Sphinkters konservative Therapie ohne befriedigenden Erfolg 7

8 Direkte Naht des Sphinkters nur bei sofortiger Rekonstruktion nach Trauma Sphinkterrekonstruktion (Overlap) komb. mit vorderer Beckenbodenplastik Indikation: postraumatische Sphinkterläsion ausgewählte Fälle idiopathische Inkontinenz (Beckenbodenschwäche) in ~70% erfolgreich Nelson M.B. Br J Surg 99;79:0 Durchtrennen der Narbe des Sphinkters Rekonstruktion Puborektalisschlinge Sphinkter M. transversus perinei Rekonstruktion Puborektalisschlinge Sphinkter 8

9 Frühjahrssemester 008, Darstellung des externen Sphinkters Rekonstruktion Verschluss nach Sphinkterrekonstruktion Chance auf Erfolg? Postoperativ: Im US nachweisbarer Overlap Verlängerung des funktionellen Analkanals um mindestens cm Verbesserter mittlererruhedruck (Verbesserung des Kontraktionsdruckes wenig aussagekräftig) Savoye-Collet C. Rouen cedex Abdom Imaging 999; : 569 Hool GR et al. Cleveland Clinic, Ohio Dis Colon Rectum 999; : Verbreiterung des Dammes Bei idiopathischer oder neurogener Inkontinenz: Sphinkter-Overlap +/- vord. Beckenbodenplastik Autor Journal Jahr n v. Bbp Follow-up Erfolg Oliveira Aitola Salom Br J Surg 996 Ann Chir Gyn 000 Obstet Gynecol mts 9 mts 8 mts 7% 8% 86% Briel Dis Col Rectum 998 Malouf Lancet n.a mts 8 mts 5 mts 77 mts mts 8 mts 6% 7% 79% 66% 8% 80% 000 Maslekar J Am Coll Surg 007 Langzeitverlauf: funktionellen Resultate sakrale Nervenstimulation Hetzer F.H. USZ Praxis 005 Jarrett et al. St. Mark s London Br J Surg 005 9

10 Sakrale Nervenstimulation Indikationen: neurogene Inkontinenz idiopathische Inkontinenz nach Rektumresektion (TME) Shinkteroverlap ohne Erfolg Sakrale Nervenstimulation Pro s: ambulant, minimal invasiv probeweise externe Stimulation (S / S) vielversprechende Resultate modifiziert nach Hetzer F.H. USZ Praxis 005 Hetzer F.H. USZ Praxis 005 Sakrale Nervenstimulation Keine Alternative mehr? Contra s: Elektrodendislokation Wundinfektionen Wirkmechanismus unklar Langzeitergebnisse? Kolostomie! Hetzer F.H. USZ Praxis 005 0

Darm mit Charme nicht immer:

Darm mit Charme nicht immer: Darm mit Charme nicht immer: Moderne Operationsverfahren bei Stuhlinkontinenz Dr. med. Friederike Remmen Pelvisuisse Symposium, Winterthur 2015 Bedeutung Prävalenz 2% 1 (für festen Stuhl) 10-20% 2 (>65

Mehr

Kombinierte Blasen- u. Stuhlinkontinenz

Kombinierte Blasen- u. Stuhlinkontinenz Kombinierte Blasen- u. Stuhlinkontinenz Kantonsspital Luzern PD Dr. J. Metzger INHALT Häufigkeit; Aetiologie Anatomie &Physiologie Einteilung Diagnostik Therapie konservativ operativ Sphinkter Rekonstruktion

Mehr

Analfistel Einleitung:

Analfistel Einleitung: Analfistel Einleitung: Eine Fistel ist ein krankhafter Gang, der ein Hohlorgan (zum Beispiel den Darm) mit einem anderem Hohlorgan oder mit einer Körperoberfläche verbindet. Analfisteln sind derartige

Mehr

22. Kongress der dt. Kontinenzgesellschaft Mainz,12.-13.11.2010. F. Pakravan, C. Helmes CPZ-Coloproktologisches Zentrum Düsseldorf

22. Kongress der dt. Kontinenzgesellschaft Mainz,12.-13.11.2010. F. Pakravan, C. Helmes CPZ-Coloproktologisches Zentrum Düsseldorf Wieviel Prozent der Bevölkerung drohen eine gesellschaftliche Isolation durch eine Stuhlinkontinenz? Eine retrospektive Analyse aus dem Großraum Düsseldorf mit Berücksichtigung der Therapiemöglichkeiten.

Mehr

Operative Therapie CED. Ernst Klar Chirurgische Universitätsklinik Rostock Hauptvorlesung Chirurgie

Operative Therapie CED. Ernst Klar Chirurgische Universitätsklinik Rostock Hauptvorlesung Chirurgie Operative Therapie CED Ernst Klar Hauptvorlesung Chirurgie 2 Indikation zur operativen Therapie des Morbus Crohn Gesamt n=133 2004-2008 Perforation Fistel Abszess Stenose 53% 28% Konglomerattumor Chirurgische

Mehr

Divertikulitis und Alter Ein Mythos neu aufgerollt. Prof. Ch. Kettelhack Allgemein- und Viszeralchirurgie Universitätsspital Basel

Divertikulitis und Alter Ein Mythos neu aufgerollt. Prof. Ch. Kettelhack Allgemein- und Viszeralchirurgie Universitätsspital Basel Divertikulitis und Alter Ein Mythos neu aufgerollt Prof. Ch. Kettelhack Allgemein- und Viszeralchirurgie Universitätsspital Basel Divertikulitis und Alter Mythen? Divertikulitis und Alter Mythos? Fakten?

Mehr

Chirurgie des Rektumkarzinoms

Chirurgie des Rektumkarzinoms Chirurgie des Rektumkarzinoms Prof. Dr. med. Robert Rosenberg Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Kantonsspital Baselland Liestal Chirurgie des Rektumkarzinoms Ziel: Komplette

Mehr

Stoma= künstlicher Ausgang. Stoma. Griech.: Mund, Rachen Chirurgisch: künstlich geschaffene Hohlorganmündung Andere Begriffe: Anus praeter

Stoma= künstlicher Ausgang. Stoma. Griech.: Mund, Rachen Chirurgisch: künstlich geschaffene Hohlorganmündung Andere Begriffe: Anus praeter 26. Januar 2006 Operationen bei Dick- und Mastdarmkrebs: Ist heutzutage ein künstlicher Ausgang noch nötig Stoma= künstlicher Ausgang Griech.: Mund, Rachen Chirurgisch: künstlich geschaffene Hohlorganmündung

Mehr

Mast- und Dickdarmkrebs

Mast- und Dickdarmkrebs Mast- und Dickdarmkrebs Dienstag 26. März 2013 www.magendarm-zentrum.ch 21.06.2015 2008 Luzerner Kantonsspital Inhalt: Chirurgie Operationen beim Dickdarmkrebs Schlüssellochchirurgie Operationen beim Mastdarmkrebs

Mehr

Statische und funktionelle Diagnostik des weiblichen Beckens und des Beckenbodens mittels 3D/4D-Sonographie

Statische und funktionelle Diagnostik des weiblichen Beckens und des Beckenbodens mittels 3D/4D-Sonographie Kos, 24.5.2012 Statische und funktionelle Diagnostik des weiblichen Beckens und des Beckenbodens mittels 3D/4D-Sonographie E. Merz Frauenklinik - Krankenhaus Nordwest Frankfurt/Main Gynäkologischer 3D/4D-Ultraschall

Mehr

Stuhlhalteschwäche. che. Ein chirurgisches Krankheitsbild? Dr. med. J. Strandborg. Ubbo-Emmius-Klinik Aurich

Stuhlhalteschwäche. che. Ein chirurgisches Krankheitsbild? Dr. med. J. Strandborg. Ubbo-Emmius-Klinik Aurich Stuhlhalteschwäche che Ein chirurgisches Krankheitsbild? Dr. med. J. Strandborg Facharzt für f r Chirurgie und Proktologie, Beratungsstelle der Deutschen Gesellschaft für f r Kontinenz Ubbo-Emmius-Klinik

Mehr

Probleme mit Blase und Darm bei Spina bifida -Gibt es erfolgversprechende Therapiemöglichkeiten?-

Probleme mit Blase und Darm bei Spina bifida -Gibt es erfolgversprechende Therapiemöglichkeiten?- Probleme mit Blase und Darm bei Spina bifida -Gibt es erfolgversprechende Therapiemöglichkeiten?- I.Kurze, 1.ASBH Kongress Köln, 21./22.3.2014 Zertifizierte Beratungstelle WAS IST DAS PROBLEM? Fehlende

Mehr

Rektumprolaps - Wie weiter?

Rektumprolaps - Wie weiter? Rektumprolaps - Wie weiter? Anatomie Pascal Herzog, Oberarzt Chirurgie Erik Grossen, Leitender Arzt Chirurgie Definitionen Mukosaprolaps (= Analprolaps): Analhaut prolabiert ganz oder teilweise und kann

Mehr

konservativ oder operativ Anamnese (Stuhl/Wind; Vorop.) Klinik Diagnostik Thorax /Abdomen leer Sonographie CT KM-Passage Mechanisch Paralytisch

konservativ oder operativ Anamnese (Stuhl/Wind; Vorop.) Klinik Diagnostik Thorax /Abdomen leer Sonographie CT KM-Passage Mechanisch Paralytisch Dünndarmileus Dünndarmileus Klinik und Diagnostik Take Home message Ursachen/Häufigkeit konservativ oder operativ Algorithmus Prophylaxe Konservative Therapie Operative Therapie -Offen -laparoskopisch

Mehr

Stomaversorgung und pflegerische Konzepte in der Inkontinenztherapie

Stomaversorgung und pflegerische Konzepte in der Inkontinenztherapie Stomaversorgung und pflegerische Konzepte in der Inkontinenztherapie Heike Westphal Krankenschwester/Stomafachkraft Pflegeexpertin Stoma/Kontinenz/Wunde i.a. Datum/Kürzel 1 bundesweites Unternehmen mit

Mehr

Perianale Fisteln eine crux?

Perianale Fisteln eine crux? Proktologisches Potpourri Perianale Fisteln eine crux? Prof. Dr. Peter Buchmann Chirurgische Klinik, Stadtspital Waid Tièchestrasse 99 8037 Zürich Nomenklatur Fisteleinteilung: sc = subcutan i = intersphinkter

Mehr

12. Proktologie-Kurs. Fortbildung für Ärztinnen und Ärzte. Zürich, 02.-05. November 2015

12. Proktologie-Kurs. Fortbildung für Ärztinnen und Ärzte. Zürich, 02.-05. November 2015 Fortbildung für Ärztinnen und Ärzte 12. Proktologie-Kurs Zürich, 02.-05. November 2015 Ziel dieses viertägigen interaktiven Kurses in Proktologie ist die Vermittlung von Grundlagen als auch von neuesten

Mehr

Stuhlinkontinenz Einleitung:

Stuhlinkontinenz Einleitung: Stuhlinkontinenz Einleitung: Die Kontinenz ist definiert als die Fähigkeit, willkürlich Gas, flüssigen und festen Stuhl positionsund aktivitätsunabhängig zu kontrollieren. Ist die Kontrolle über das Kontinenzorgan

Mehr

Prof. Dr. Med. P. Buchmann: Vorträge seit Mitte 2003

Prof. Dr. Med. P. Buchmann: Vorträge seit Mitte 2003 Prof. Dr. Med. P. Buchmann: Vorträge seit Mitte 2003 32 90. Kongress SGR-SSR 26.-28.06.2003 Luzern Radiologically controlled balloon dilatation of colorectal strictures 33 6. Göttinger Laparoskopietage

Mehr

Ich verliere Winde was tun?

Ich verliere Winde was tun? HERZLICH WILLKOMMEN Samstag, 29. August 2015 Ich verliere Winde was tun? Marc Hauschild Stv. Oberarzt Klinik für Chirurgie Liestal ANO-REKTALE INKONTINENZ Inhaltsverzeichnis 1. Kontinenz 2. Häufigkeit

Mehr

/s x. Copyright Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

/s x. Copyright Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013 DOI 10.1007/s00053-013-0393-x Copyright Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013 A prospective non-randomized two-centre study of patients with passive faecal incontinence after birth trauma and patients

Mehr

Hämorriden und der kranke Enddarm

Hämorriden und der kranke Enddarm Freya Reinhard Jens J. Kirsch Hämorriden und der kranke Enddarm Ein Ratgeber Verlag W. Kohlhammer Inhalt Vorwort 13 Einführung 15 Aufbau und Funktion des Dickdarms und des Enddarms 21 Aufbau 21 Funktion

Mehr

Sofortige Beckenbodenrekonstruktion mit einem Rektus abdominis Lappen ( VRAM) nach abdominoperinealer Rektumamputation bei Rektum- und Analkarzinom

Sofortige Beckenbodenrekonstruktion mit einem Rektus abdominis Lappen ( VRAM) nach abdominoperinealer Rektumamputation bei Rektum- und Analkarzinom Rekonstruktive Mikrochirurgie Handchirurgie Ästhetische Chirurgie Verbrennungschirurgie Möglichkeiten der plastischen Chirurgie beim kolorektalen Karzinom M. Geomelas 1, W. Rau 2, M. Ghods 1 1 Klinik für

Mehr

Neue Entwicklungen in der Proktologie

Neue Entwicklungen in der Proktologie Neue Entwicklungen in der Proktologie Konventionelle und neue Methoden bei Analfisteln, Pilonidalsinus und Stuhlinkontinenz Heutzutage sind die meisten operativen proktologischen Eingriffe ambulant möglich.

Mehr

Analfistel / Analabszeß

Analfistel / Analabszeß Analfistel / Analabszeß Was versteht man unter einer Analfistel? Eine Fistel ist ein krankhafter Gang, der ein Hohlorgan (zum Beispiel den Darm) mit einem anderem Hohlorgan oder mit einer Körperoberfläche

Mehr

Indikation zur operativen Therapie des Ileus. Ernst Klar Chirurgische Universitätsklinik Rostock Hauptvorlesung Chirurgie 3.11.

Indikation zur operativen Therapie des Ileus. Ernst Klar Chirurgische Universitätsklinik Rostock Hauptvorlesung Chirurgie 3.11. Indikation zur operativen Therapie des Ileus Ernst Klar Hauptvorlesung Chirurgie 3.11.2016 Über einem (Dünndarm-) Ileus darf die Sonne weder auf- noch untergehen! 2 Dünndarm (70-80% der Ileuserkrankungen)

Mehr

Herzlich. Willkommen. Indikationen zur Stomaanlage. Colostomie. OP nach Hartmann. Doppelläufige Ileostomie. Kolostomie

Herzlich. Willkommen. Indikationen zur Stomaanlage. Colostomie. OP nach Hartmann. Doppelläufige Ileostomie. Kolostomie Herzlich Willkommen Indikationen zur Stomaanlage Karzinome Ileus Divertikulose Anastomosenschutz Strahlenschäden Verletzungen Kolostomie Colostomie Rectum und unterer Sigmaanteil wird entfernt einschl.

Mehr

Klinischer Langzeitverlauf nach operativer Therapie von Analfisteln

Klinischer Langzeitverlauf nach operativer Therapie von Analfisteln Aus der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Deutsches Rotes Kreuz Kassel Direktor: Prof. Dr. R. Hesterberg Akademisches Lehrkrankenhaus des Fachbereichs Medizin der Philipps-Universität Marburg

Mehr

Proktologie ANALE ERKRANKUNGEN. Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Kantonsspital Baselland

Proktologie ANALE ERKRANKUNGEN. Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Kantonsspital Baselland Proktologie ANALE ERKRANKUNGEN Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Kantonsspital Baselland Unser Behandlungsangebot für die wichtigsten und häufigsten proktologischen Erkrankungen

Mehr

Inkontinenz Urologische Rehabilitation des onkologischen Patienten

Inkontinenz Urologische Rehabilitation des onkologischen Patienten Inkontinenz Urologische Rehabilitation des onkologischen Patienten D. Hegeholz Medical Advisor Continence Care Coloplast GmbH VII. Onkologische Fachtagung 2004 2 Tumorbedingte Harninkontinenz beeinträchtigt

Mehr

Das Stoma. Chance und Herausforderung

Das Stoma. Chance und Herausforderung Das Stoma Chance und Herausforderung Das Stoma Der Begriff Stoma stammt aus dem Griechischen und bedeutet Mund oder Öffnung Wir verwenden den Begriff im Zusammenhang mit einem künstlich hergestellten Ausgang

Mehr

8. Proktologie Kurs. Zürich, 7. bis 10. November 2011

8. Proktologie Kurs. Zürich, 7. bis 10. November 2011 Zürich, 7. bis 10. November 2011 Sehr geehrte Damen und Herren Nach sieben erfolgreich durchgeführten Proktokursen findet nun in traditioneller Art und Weise der 8. Kurs statt. Wie in vergangenen Jahren

Mehr

Erkrankungen des Kolon

Erkrankungen des Kolon Erkrankungen des Kolon (Beispiele) Die wichtigsten Erkrankungen Tumore Hier unterscheiden wir zwischen gutartigen und bösartigen Tumoren. Zu den gutartigen Tumoren zählen wir: Polypen (falls ohne histologischem

Mehr

Expertise Koloproktologie

Expertise Koloproktologie Expertise Koloproktologie Bearbeitet von Marco Sailer, Felix Aigner, Franc Hetzer, Viola Andresen, Jan Borovicka, Dieter Bussen, Daniel Dindo, Sabrina Ebinger, Seraina Faes, Alois Fürst, Christian Gingert,

Mehr

Chirurgische Therapie des Rektumkarzinomes. Prof. Dr. Jörg Köninger Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Katharinenhospital Stuttgart

Chirurgische Therapie des Rektumkarzinomes. Prof. Dr. Jörg Köninger Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Katharinenhospital Stuttgart Chirurgische Therapie des Rektumkarzinomes Prof. Dr. Jörg Köninger Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Katharinenhospital Stuttgart Rektumresektion Technische Herausforderung Traumatischer (blutreicher)

Mehr

Was ist Stuhlinkontinenz?

Was ist Stuhlinkontinenz? Der Stuhl kann nicht mehr gehalten werden- was nun? Dr. med. J. Strandborg Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie Proktologie Beratungsstelle der Deutschen Gesellschaft für Kontinenz Ubbo-Emmius-Klinik

Mehr

Stuhlinkontinenz und Verstopfung bei Spina Bifida

Stuhlinkontinenz und Verstopfung bei Spina Bifida Übersicht Was ist normal Wie funktioniert Stuhlentleerung Was ist gestört Steuerung der Speicherung und Entleerung Nervensystem Verstopfung Was kann man tun Stuhlinkontinenz und Verstopfung bei Spina Bifida

Mehr

Postpartale Harn- und Stuhlinkontinenz: Therapie & Outcomes

Postpartale Harn- und Stuhlinkontinenz: Therapie & Outcomes Postpartale Harn- und Stuhlinkontinenz: Therapie & Outcomes WAS SOLL BEACHTET WERDEN I Schwangerschaft! Aufklärung in der Schwangerschaft: was und wann?! Prävention in der Schwangerschaft? II Geburt!

Mehr

Abb 1: Pathogenese der Analfissur

Abb 1: Pathogenese der Analfissur Analfissur- braucht es die Chirurgie noch? Fortschritte in der Diagnostik und minimal- invasiver Therapie Eine Analfissur ist definiert durch einen Riss im Analkanal distal der Linea dentata. Klassischerweise

Mehr

Stoma na und! Pflegeabend 01.09.2010

Stoma na und! Pflegeabend 01.09.2010 Stoma na und! Pflegeabend 01.09.2010 Gliederung Überblick über das Krankheitsbild Stomaanlagen Indikationen einer Stomaanlage Versorgungswechsel und Hilfsmittel Stomatherapie und Bodypainting ein neuer

Mehr

Chirurgische Blutungskontrolle bei Verletzung des Beckens

Chirurgische Blutungskontrolle bei Verletzung des Beckens Chirurgische Blutungskontrolle bei Verletzung des Beckens C. Arnscheidt, Prof. U. Stöckle Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik 03.07.2015 Klassifikation Beckenring A B C Stabile Verletzung Inkomplette

Mehr

coloproctology Elektronischer Sonderdruck für D. Hahnloser Pilonidalsinus und Analfistel Ein Service von Springer Medizin

coloproctology Elektronischer Sonderdruck für D. Hahnloser Pilonidalsinus und Analfistel Ein Service von Springer Medizin coloproctology Elektronischer Sonderdruck für D. Hahnloser Ein Service von Springer Medizin coloproctology 2011 33:160 170 DOI 10.1007/s00053-011-0166-3 Springer-Verlag 2011 zur nichtkommerziellen Nutzung

Mehr

Ileus Pathogenese. Mechanischer Ileus: Okklusionsileus bei Stenosen

Ileus Pathogenese. Mechanischer Ileus: Okklusionsileus bei Stenosen Pathogenese Mechanischer Ileus: Okklusionsileus bei Stenosen Pathogenese Okklusionsileus: Stenosen (Tumoren, entzündlich) Gallensteine Kotballen Trichobezoar Mekonium Würmer Pathogenese Mechanischer Ileus:

Mehr

Curriculum vitae. Stand: November 2011

Curriculum vitae. Stand: November 2011 Curriculum vitae Stand: November 2011 Prof. Dr. med. Alois Fürst Klinik für Chirurgie Caritas-Krankenhaus St. Josef Landshuterstr. 65 93053 Regensburg Tel. ++49 941 782 3310 Fax ++49 941 782 3315 afuerst@caritasstjosef.de

Mehr

Was tun, wenn der Darm dicht macht?

Was tun, wenn der Darm dicht macht? Was tun, wenn der Darm dicht macht? Sinnvolle Behandlungsmaßnahmen bei chronischer Verstopfung. Patienteninformation Verstopfung. Und nun? Verstopfung ist eine weit verbreitete Krankheit, die hauptsächlich

Mehr

Kontinenz. Stuhlinkontinenz Viele leiden darunter, was tun in der Praxis? Anatomie. Kontinez. Viele leiden darunter, was tun in der Praxis?

Kontinenz. Stuhlinkontinenz Viele leiden darunter, was tun in der Praxis? Anatomie. Kontinez. Viele leiden darunter, was tun in der Praxis? Stuhlinkontinenz Viele leiden darunter, was tun in der Praxis? Anatomie Dr. J. Stürmlin LA Chirurgie LUKS Sursee Kontinez Viele leiden darunter, was tun in der Praxis? Frequenz Konsistenz Sphinkterkraft

Mehr

STOMATHERAPIE INFORMIEREN SCHULEN BERATEN

STOMATHERAPIE INFORMIEREN SCHULEN BERATEN STOMATHERAPIE INFORMIEREN SCHULEN BERATEN IHRE ANSPRECHPARTNERIN CHRISTA ENDERLING Gesundheits- und Krankenpflegerin, Pflegeexpertin Stoma, Inkontinenz, Wunde TELEFON 02581 20-2216 TELEFAX 02581 20-2217

Mehr

Divertikulitis? Als Goldstandard immer. ein CT? Bildgebung. Fragen an die Bildgebung. Methoden. Divertikulitis? Schweregrad? Anamnese.

Divertikulitis? Als Goldstandard immer. ein CT? Bildgebung. Fragen an die Bildgebung. Methoden. Divertikulitis? Schweregrad? Anamnese. Diagnostik bei der Sigmadivertikulitis: Als Goldstandard immer ein CT? Divertikulitis? Anamnese Beschwerdebild Klinischer Befund Labor Thomas Treumann Radiologie LUKS Bildgebung Fragen an die Bildgebung

Mehr

Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum

Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum Kontakt Terminvereinbarung: Tel. 05 055466-26430 Mo Do 13.00 14.00 Uhr Mo, Do 8.00 10.00 Uhr Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum an den Landes-Krankenhäusern Steyr und Kirchdorf Standort Steyr GYNÄKOLOGIE

Mehr

Sigmaresektion. Kolon-Divertikel treten vor allem im Sigma auf, wo der erhöhte Innendruck die Ausstülpung der Schleimhaut begünstigt

Sigmaresektion. Kolon-Divertikel treten vor allem im Sigma auf, wo der erhöhte Innendruck die Ausstülpung der Schleimhaut begünstigt Sigmaresektion Das Colon sigmoideum oder kurz das Sigma ist der letzte Abschnitt des Dickdarms, der bogenförmig in das Rektum (Enddarm) mündet. Man spricht hier auch von der Hochdruckzone des Dickdarms,

Mehr

Pflege bei Darmfunktionsstörungen. Was tun? Anorektale Inkontinenz. - ZNS Spina bifida, Tumor, Demenz, Trauma, Multiple Sklerose...

Pflege bei Darmfunktionsstörungen. Was tun? Anorektale Inkontinenz. - ZNS Spina bifida, Tumor, Demenz, Trauma, Multiple Sklerose... IX. Onkologische Fachtagung für medizinische Berufe Berlin 2006 2 Pflege bei Darmfunktionsstörungen D. Hegeholz Medical Advisor Continence Care Coloplast GmbH Hamburg Was tun? Epidemiologie Prävalenz:

Mehr

Chirurgische Herdsanierung. Ernst Klar Chirurgische Universitätsklinik Rostock Hauptvorlesung Chirurgie

Chirurgische Herdsanierung. Ernst Klar Chirurgische Universitätsklinik Rostock Hauptvorlesung Chirurgie Chirurgische Herdsanierung Ernst Klar Hauptvorlesung Chirurgie Notfallaparotomie bei diffuser Peritonitis Chir. Univ. Klinik Rostock 9/03-12/04; n=31 einschließlich Zuweisungen 2 6% 6% Divertikulitis perforata

Mehr

Dr. med. Rebecca Keßler Institut für Diagnostische Radiologie und Neuroradiologie Universitätsmedizin Greifswald. MR-Defäkographie

Dr. med. Rebecca Keßler Institut für Diagnostische Radiologie und Neuroradiologie Universitätsmedizin Greifswald. MR-Defäkographie Dr. med. Rebecca Keßler Institut für Diagnostische Radiologie und Neuroradiologie Universitätsmedizin Greifswald MR-Defäkographie MR-Defäkographie Funktionelle Bildgebung Funktionelle MRT = Abbildung von

Mehr

Anale Fisteln schwierige Fälle. Cas complexes de fistules périanales

Anale Fisteln schwierige Fälle. Cas complexes de fistules périanales Anale Fisteln schwierige Fälle Cas complexes de fistules périanales Dr. med. Daniel Steinemann FMH Chirurgie, EBSQ Koloproktologie Leiter Beckenbodenzentrum St. Claraspital, Basel 14.01.18 Fall 1 - Anamnese

Mehr

Im Fokus: Chirurgie und Proktologie

Im Fokus: Chirurgie und Proktologie Die Internationale Privatklinik Im Fokus: Chirurgie und Proktologie Spezialisiert auf Beschwerden von Bauch, Darm und Beckenboden Schmerzen in der Leiste, Stechen im Oberbauch, Inkontinenz oder Blut im

Mehr

Analfistel. Komplette Fisteln Fistelgang inneres und äußeres Ostium. Inkomplette Fisteln nur ein Ostium.

Analfistel. Komplette Fisteln Fistelgang inneres und äußeres Ostium. Inkomplette Fisteln nur ein Ostium. Analfistel Analfistel Komplette Fisteln Fistelgang inneres und äußeres Ostium Inkomplette Fisteln nur ein Ostium. Fisteln und Abszesse Fistel und Abszess = Perianale Sepsis Fisteln und Abszesse - Ätiopathogenese

Mehr

Koloproktologische Klassifikation und Einteilung der Beckenbodenfunktionsstörungen

Koloproktologische Klassifikation und Einteilung der Beckenbodenfunktionsstörungen Zusammenfassung A. Herold Koloproktologische Klassifikation und Einteilung der Beckenbodenfunktionsstörungen Colorectal Classification of Pelvic Floor Dysfunctions Abstract Die Beckenbodenfunktionsstörung

Mehr

Kryptoglanduläre Analfisteln Andreas Ommer, Alexander Herold, Eugen Berg, Alois Fürst, Marco Sailer, Thomas Schiedeck

Kryptoglanduläre Analfisteln Andreas Ommer, Alexander Herold, Eugen Berg, Alois Fürst, Marco Sailer, Thomas Schiedeck KLINISCHE LEITLINIE Kryptoglanduläre Analfisteln Andreas Ommer, Alexander Herold, Eugen Berg, Alois Fürst, Marco Sailer, Thomas Schiedeck ZUSAMMENFASSUNG Hintergrund: Kryptoglanduläre Analfisteln sind

Mehr

Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten Wien, Graz und Innsbruck sowie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg

Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten Wien, Graz und Innsbruck sowie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg Standorte Wels und Grieskirchen Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten Wien, Graz und Innsbruck sowie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg www.klinikum-wegr.at Interdisziplinäres

Mehr

Die Endosonographie von Analfisteln - eine retrospektive Auswertung an der Chirurgischen Universitätsklinik Würzburg -

Die Endosonographie von Analfisteln - eine retrospektive Auswertung an der Chirurgischen Universitätsklinik Würzburg - Aus der Chirurgischen Klinik und Poliklinik der Universität Würzburg Direktor: Prof. Dr. med. A. Thiede Die Endosonographie von Analfisteln - eine retrospektive Auswertung an der Chirurgischen Universitätsklinik

Mehr

Rektum-Resektion (Enddarm-Entfernung)

Rektum-Resektion (Enddarm-Entfernung) Rektum-Resektion (Enddarm-Entfernung) Der häufigste Grund für eine Rektumresektion ist ein gutartiger oder bösartiger Tumor (Rektumkarzinom), der nicht endoskopisch entfernt werden kann. Je nach Tumorausdehnung

Mehr

Die Sakrale Neuromodulation (Sakrale Nervenstimulation)

Die Sakrale Neuromodulation (Sakrale Nervenstimulation) Kontakt: Schweizerische Studiengruppe für Sakrale Neuromodulation (SSSNM) www.sssnm.ch Text und Design: Dr. med. Daniel Dindo, Chirurgie FMH, UniversitätsSpital, Zürich daniel.dindo@usz.ch Dr. med. Yannick

Mehr

Akutes Abdomen aus internistischer Sicht

Akutes Abdomen aus internistischer Sicht Akutes Abdomen aus internistischer Sicht G. Weitz (Lübeck) plötzlich einsetzende Bauchschmerzen kurzer Verlauf (bis eine Woche) (störend - potentiell bedrohlich) Dynamik? Leitsymptome: heftige Bauchschmerzen

Mehr

Chirurgie des Dickdarms. Ltd. OA A. Péter Klinik für Transplantations-und Allgemeinchirurgie Med. Univ. Semmelweis, Budapest, 2016

Chirurgie des Dickdarms. Ltd. OA A. Péter Klinik für Transplantations-und Allgemeinchirurgie Med. Univ. Semmelweis, Budapest, 2016 Chirurgie des Dickdarms Ltd. OA A. Péter Klinik für Transplantations-und Allgemeinchirurgie Med. Univ. Semmelweis, Budapest, 2016 Aufbau der Vorlesung 1. Grundlagen (Anatomie, Diagnostik) 2. Gutartige

Mehr

Urologie. Aktiv gegen Stuhl- und Harninkontinenz. Interdisziplinäres KONTINENZ- und BECKENBODEN-ZENTRUM

Urologie. Aktiv gegen Stuhl- und Harninkontinenz. Interdisziplinäres KONTINENZ- und BECKENBODEN-ZENTRUM Urologie Dr. med. Marcus Benz Oberarzt der Klinik für Urologie, Kinderurologie und onkologische Urologie am GPR Klinikum Wir bieten Ihnen an: Kontinenzsprechstunde Direkte Ansprechpartner mit persönlicher

Mehr

Aktualisierung der S3-Leitlinie KRK: Diagnostik und chirurgische Therapie. Stefan Post. Universitätsmedizin Mannheim Universität Heidelberg

Aktualisierung der S3-Leitlinie KRK: Diagnostik und chirurgische Therapie. Stefan Post. Universitätsmedizin Mannheim Universität Heidelberg Aktualisierung der S3-Leitlinie KRK: Diagnostik und chirurgische Therapie Stefan Post Universitätsmedizin Mannheim Universität Heidelberg Offenlegung potentieller Interessenkonflikte 1. Anstellungsverhältnis

Mehr

Harn- und Stuhlinkontinenz

Harn- und Stuhlinkontinenz Harn- und Stuhlinkontinenz Harninkontinenz, dass heißt unwillkürlicher Urinverlust, ist eine häufige Erkrankung, unter der in Deutschland etwa sechs bis acht Millionen Frauen und Männer leiden. Blasenfunktionsstörungen,

Mehr

Harn- und Stuhlinkontinenz. (Blasen- und Darmschwäche) Informieren Sie sich

Harn- und Stuhlinkontinenz. (Blasen- und Darmschwäche) Informieren Sie sich Harn- und Stuhlinkontinenz (Blasen- und Darmschwäche) Informieren Sie sich Was heißt eigentlich Inkontinenz? Inkontinenz nennt man die fehlende oder mangelnde Fähigkeit des Körpers, den Blasen- und/oder

Mehr

Stuhlinkontinenz. www.haemorrhoidenberatung.com

Stuhlinkontinenz. www.haemorrhoidenberatung.com Stuhlinkontinenz Die Kontinenz ist definiert als die Fähigkeit, willkürlich Gas, flüssigen und festen Stuhl positions- und aktivitätsunabhängig zu kontrollieren. Ist die Kontrolle über das Kontinenzorgan

Mehr

Parallel dazu werden die Funktionsweisen der verschiedenen Verschlussmechanismen erläutert und spezielle Übungen erlernt.

Parallel dazu werden die Funktionsweisen der verschiedenen Verschlussmechanismen erläutert und spezielle Übungen erlernt. physiotherapie budenheim 06139 56 55 1 Unser Beckenbodentraining in der Gruppe beinhaltet das Kennen-Lernen der Anatomie des Beckenbodens und der zugehörigen knöchernen Strukturen des Beckens und der Lendenwirbelsäule.

Mehr

Crohnstenosen: dilatieren

Crohnstenosen: dilatieren Crohnstenosen: dilatieren Endo Linz 2017 Arnulf Ferlitsch Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie Innere Medizin III Medizinische Universität Wien Tandemtalk Vienna/Montreal Classification 44

Mehr

Morbus Crohn. Patienteninformation. 1. Entstehung

Morbus Crohn. Patienteninformation. 1. Entstehung Morbus Crohn Patienteninformation 1. Entstehung Die genaue Ursache des M. Crohn ist bis heute nicht geklärt. Es wird vermutet, dass gleichzeitig mehrere Faktoren eine Rolle spielen. Da M. Crohn vermehrt

Mehr

Angebote im Bereich Bauch- und Weichteilchirurgie am Bezirksspital Affoltern

Angebote im Bereich Bauch- und Weichteilchirurgie am Bezirksspital Affoltern Angebote im Bereich Bauch- und Weichteilchirurgie am Bezirksspital Affoltern Begriffserklärung: Minimal-invasive Chirurgie = Schlüsselloch-/Knopfloch-Chirurgie Die minimal-invasive Operationstechnik (auch

Mehr

Ärzteinformation Nr. 16 / 2013. Colitis ulcerosa. Konservative und chirurgische Therapie

Ärzteinformation Nr. 16 / 2013. Colitis ulcerosa. Konservative und chirurgische Therapie Ärzteinformation Nr. 16 / 2013 Colitis ulcerosa Konservative und chirurgische Therapie Einleitung Die Colitis ulcerosa (CU) ist eine chronisch entzündliche Darmkrankheit mit wiederkehrender, unkontrollierter

Mehr

Darmzentrum. Bauch und Darm in besten Händen

Darmzentrum. Bauch und Darm in besten Händen Darmzentrum Bauch und Darm in besten Händen Überblick über die Angebote im Darmzentrum Gesunder Darm Unser Darm ist von zentraler Bedeutung für unsere Gesundheit. Erkrankungen sind oft komplex und zeigen

Mehr

Präoperative Markierung

Präoperative Markierung 5 Präoperative Markierung 5 Präoperative Markierung 51 Pflegerische Beratung 65 511 Grundsätzliches zum Beratungsgespräch 65 512 Kooperation des Patienten 66 513 Vorbereitende Maßnahmen 66 52 Schulung

Mehr

Onkologische Chirurgie: Was ist neu was ist sinnvoll was ist wichtig?

Onkologische Chirurgie: Was ist neu was ist sinnvoll was ist wichtig? Onkologische Chirurgie: Was ist neu was ist sinnvoll was ist wichtig? Alexis Ulrich Leitender Oberarzt, Chirurgische Klinik Universität Heidelberg NCT Heidelberg, 18.04.2015 Onkologische Therapie 1: Multimodale

Mehr

Langzeitverlauf nach Rektumwandverschiebelappen bei Patienten mit Morbus Crohn

Langzeitverlauf nach Rektumwandverschiebelappen bei Patienten mit Morbus Crohn Aus der Universitätsklinik für Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie Tübingen Abteilung für Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie Ärztlicher Direktor: Professor Dr. A. Königsrainer

Mehr

Ist ein Ileostoma oder Kolostoma noch notwendig? Neue Wege in der Therapie Von Dickdarmerkrankungen

Ist ein Ileostoma oder Kolostoma noch notwendig? Neue Wege in der Therapie Von Dickdarmerkrankungen Ist ein Ileostoma oder Kolostoma noch notwendig? Neue Wege in der Therapie Von Dickdarmerkrankungen Ihr Chirurgen seid Klasse! Chirurgen haben Freunde! Strahlentherapeuten Onkologen Multimodale Therapie

Mehr

Tabuzone Hämorrhoiden, Fissuren und Fisteln: langes Leid, schnelle Linderung. OA Dr. Georg Schauer

Tabuzone Hämorrhoiden, Fissuren und Fisteln: langes Leid, schnelle Linderung. OA Dr. Georg Schauer : langes Leid, schnelle Linderung OA Dr. Georg Schauer Tabu http://www.jameda.de/gesundheit/magen-darm/tabuthema-haemorrhoiden/ http://www.ihr-einkauf.com/magazin/de/gesundheit-beginnt-im-kopf---was-tun-bei-haemorrhoiden---teil-12

Mehr

UPDATE PROKTOLOGIE. PD Dr. med. Philipp Kirchhoff Leitender Arzt Viszeralchirurgie.

UPDATE PROKTOLOGIE. PD Dr. med. Philipp Kirchhoff Leitender Arzt Viszeralchirurgie. UPDATE PROKTOLOGIE PD Dr. med. Philipp Kirchhoff Leitender Arzt Viszeralchirurgie philipp.kirchhoff@usb.ch Proktologie.basel@usb.ch Anatomie 2-4 cm lang Krankheitbilder ü Hämorrhoiden ü Fissur ü Analfistel

Mehr

Zur Erstellung nachfolgender Leitlinie wurde die derzeitige vorliegende Literatur

Zur Erstellung nachfolgender Leitlinie wurde die derzeitige vorliegende Literatur Analthrombose H. Mlitz, V. Wienert Zur Erstellung nachfolgender Leitlinie wurde die derzeitige vorliegende Literatur systematisch recherchiert. Anhand des Erkenntnismaterials wurde sie Leitlinie vom Autor

Mehr

Hämorrhoidalleiden. Proktologie A. Herold

Hämorrhoidalleiden. Proktologie A. Herold 1 Proktologie A. Herold Hämorrhoidalleiden Allgemeines Oberhalb der Linea dentata, unter der Rektumschleimhaut, findet sich ein zirkulär angelegtes arteriovenöses Gefäßkonglomerat, das Corpus cavernosum

Mehr

Voraussetzung zur Erlangung der Zertifizierung als Kontinenz- und Beckenbodenzentrum durch die MKÖ

Voraussetzung zur Erlangung der Zertifizierung als Kontinenz- und Beckenbodenzentrum durch die MKÖ MKÖ - zertifiziertes Kontinenz- und Beckenboden Zentrum Voraussetzung zur Erlangung der Zertifizierung als Kontinenz- und Beckenbodenzentrum durch die MKÖ Für die Verleihung eines Zertifikates der MKÖ

Mehr

Zu dieser Folie: Schulungsziel: TN kennen wesentliche diagnostische und therapeutische Maßnahmen bei Harnund Stuhlinkontinenz

Zu dieser Folie: Schulungsziel: TN kennen wesentliche diagnostische und therapeutische Maßnahmen bei Harnund Stuhlinkontinenz Schulungsziel: TN kennen wesentliche diagnostische und therapeutische Maßnahmen bei Harnund Stuhlinkontinenz Zielgruppe: Pflegefachkräfte Zeitrahmen: 90 Minuten Dokumente: Foliensatz 3 Relevante Kapitel:

Mehr

Instruktion zu Beckenboden-Muskeltraining nach Prostataoperation nicht effektiv

Instruktion zu Beckenboden-Muskeltraining nach Prostataoperation nicht effektiv Instruktion zu Beckenboden-Muskeltraining nach Prostataoperation nicht effektiv Zürich, Schweiz (16. August 2011) - Fragestellung der Studie: Effekt der individuellen Instruktion für Beckenbodenmuskeltraining

Mehr

Bildgebende Abklärung des akuten Schmerzes im GI-Trakt. Hans-Jürgen Raatschen

Bildgebende Abklärung des akuten Schmerzes im GI-Trakt. Hans-Jürgen Raatschen Bildgebende Abklärung des akuten Schmerzes im GI-Trakt Hans-Jürgen Raatschen 4 Hauptursachen für ein akutes Abdomen Ileus (mechanisch/paralytisch) Organentzündung (Appendizitis, Adnexitis, Cholecystitis,

Mehr

Operative Therapien der neurogenen Mastdarmentleerungsstörung als Ultima Ratio bei Querschittlähmung (QSL):

Operative Therapien der neurogenen Mastdarmentleerungsstörung als Ultima Ratio bei Querschittlähmung (QSL): Operative Therapien der neurogenen Mastdarmentleerungsstörung als Ultima Ratio bei Querschittlähmung (QSL): Indikation, Techniken und Ergebnisse Querschnittgelähmtenzentrum G. Wollny INDIKATIONEN Stufenschema

Mehr

STOMATHERAPIE INFORMIEREN SCHULEN BERATEN

STOMATHERAPIE INFORMIEREN SCHULEN BERATEN STOMATHERAPIE INFORMIEREN SCHULEN BERATEN IHRE ANSPRECHPARTNERIN BEATE WESSEL Gesundheits- und Krankenpflegerin akademische Stoma- und Inkontinenzberaterin, Wundexpertin ICW TELEFON 02581 20-2216 TELEFAX

Mehr

Beckenbodenfunktionsstörung

Beckenbodenfunktionsstörung Beckenbodenfunktionsstörung Ein chirurgisches Krankheitsbild? J. Strandborg, UEK-Aurich Erscheinungsformen/Synonyme Sphinkterinsuffizienz Rektumprolaps Intussuszeption Rektozele Descending perineal syndrom

Mehr

Hernie bei der Frau: Der kleine Unterschied

Hernie bei der Frau: Der kleine Unterschied Hernie bei der Frau: Der kleine Unterschied Vanessa Banz Departement Viszerale Chirurgie und Medizin Inselspital Bern 2000 vs 78 gene Der kleine Unterschied? 10.9cm in Bahrain (165.1cm vs. 154.2cm) 13.9cm

Mehr

Interdisziplinäres Zentrum für Kontinenzund Beckenbodenmedizin

Interdisziplinäres Zentrum für Kontinenzund Beckenbodenmedizin Interdisziplinäres Zentrum für Kontinenzund Beckenbodenmedizin HOTLINE: +43 (6542) 777-8585 TERMINVEREINBARUNGEN: Mo.-Fr. 8-13 Uhr www.tauernklinikum.at ALLGEMEIN 2 INTERDISZIPLINÄRES ZENTRUM FÜR KONTINENZ-

Mehr

Harn- und Stuhlinkontinenz. Hilfe für Frauen im Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

Harn- und Stuhlinkontinenz. Hilfe für Frauen im Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Harn- und Stuhlinkontinenz Hilfe für Frauen im Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Inhaltsverzeichnis Vorwort Harninkontinenz 4 Belastungsinkontinenz Ursachen und Therapien 4 Dranginkontinenz Ursachen und

Mehr

Inkontinenztherapie in der Facharztpraxis

Inkontinenztherapie in der Facharztpraxis Weiterbildung für Arzthelferinnen Inkontinenztherapie in der Facharztpraxis Die Weiterbildung beinhaltet 3 Module verteilt über 3 Monate Theorie: die Teilnehmer erhalten ein fundiertes Basiswissen über

Mehr

Hautschutzcreme. ilex Hautschuztcreme evidenzbasierte Praxis

Hautschutzcreme. ilex Hautschuztcreme evidenzbasierte Praxis Hautschutzcreme ilex Hautschuztcreme evidenzbasierte Praxis Der beste Schutz für abgeschürfte Haut ILEX Hautschutzcreme verhindert das Aufweichen der Haut und trägt zur Linderung und Heilung von geschädigter

Mehr

pelvines Neuromonitoring >> ANWENDUNGSGEBIET kolorektale Chirurgie

pelvines Neuromonitoring >> ANWENDUNGSGEBIET kolorektale Chirurgie N PATEN EA T TE ed GY m ino LO EUROP Intraoperatives Neuromonitoring Funktionelle Neurochirurgie Schmerztherapie Neurologische Diagnostik CHNO >> ANWENDUNGSGEBIET kolorektale Chirurgie pelvines Neuromonitoring

Mehr

1. Organerhaltende Adnex-Operation, benigner Befund

1. Organerhaltende Adnex-Operation, benigner Befund 1. Organerhaltende Adnex-Operation, benigner Befund Eingriffe (laut OPS-301 Version 2.1) Gesamtzahl organerhaltender Operationen 11.585 (benigner Befund) Eingriffe (laut OPS-301 Version 2.1) (Mehrfachnennungen

Mehr

Nierentransplantation

Nierentransplantation Nierentransplantation Therapie des Rektumkarzinoms State of the Art Matthias Zitt Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie Department Operative Medizin Medizinische Universität

Mehr