w w w. o n l i n e - p u b l i c - r e l a t i o n s. d e

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "w w w. o n l i n e - p u b l i c - r e l a t i o n s. d e"

Transkript

1 R E M A PR - Beratung und Fortbildung S e m i n a r p r o g r a m m Marketing, Socialmedia, PR, Kultur und Management Ergänzung: Business Coaching & Inhouse - Seminare Themen und 45 Chancen in zwölf Monaten Der Mensch tut sich schwer etwas Neues hinzu zu lernen, was er bereits zu wissen glaubt. Trotzdem bleibt ihm keine andere Wahl, wenn er sich weiter entwickeln möchte. w w w. o n l i n e - p u b l i c - r e l a t i o n s. d e REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 2

2 2015 Überblick offene Seminare: Februar Feb Feb. Online-Marketing für Einsteiger/innen Texte für Print- und Online-Medien professionell verfassen März März März März März Die Kunst des beruflichen Smalltalk, locker Kontakte knüpfen Presse- und Medienarbeit mit smartem Konzept erfolgreich FührungsKompetenzen stärken - sich selbst und andere führen Instrumente des Online-Marketings (SEO/SEM/Socialmedia) Online-Marketing für Einsteiger/innen April April April April Kommunikationstraining für Fachpflegekräfte (EGZB, Berlin) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grundwissen und Praxis Social Media Marketing - Neue Konzepte für das Onlinebusiness Mai Mai Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grundwissen und Praxis Mai Instrumente des Online-Marketings (SEO/SEM/Socialmedia) Mai Online-Marketing für Einsteiger/innen Mai Social Media Marketing - Neue Konzepte für das Onlinebusiness Mai Überzeugend präsentieren mit PowerPoint 2013 Juni Juni Online-Marketing für Einsteiger/innen Juni Texte für Print- und Online-Medien professionell verfassen Juni Marketingkonzepte für Kulturakteure mit kleinem Budget Juni Presse- und Medienarbeit mit smartem Konzept erfolgreich Juni Instrumente des Online-Marketings (SEO/SEM/Socialmedia) Juni Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grundwissen und Praxis Juni Kommunikation in der Projektarbeit für Fach- und Führungskräfte Juli Juli Juli Public Relations mit Social Media Strategie Neue Lehrveranstaltungen erfolgreich planen und durchführen Weitere Informationen, Preise und ein Anmeldelink zu den hier vorgestellten Seminaren finden Sie ebenfalls unter REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 2

3 2015 Überblick offene Seminare: 2013 Programm- und Terminübersicht: Sep. Online-Marketing Suchmaschinenoptimierung, Social Media August März Aug. Kreative Marketingkonzepte für Kulturakteure mit kleinem Budget Aug. Texte für Print- und Online-Medien professionell verfassen Aug. Instrumente des Online-Marketings (SEO/SEM/ u. -Mark.) September Sep. Kreative Marketingkonzepte für Kulturakteure mit kleinem Budget Sep. FührungsKompetenzen stärken - sich selbst und andere führen Sep. Online-Marketing für Einsteiger/innen (SEO/SEM/ -Mark.) Sep. Kommunikation in der Projektarbeit für Fach- und Führungskräfte Sep. Instrumente des Online-Marketings (SEO/SEM/ -Mark. u.a.) Sep. Presse- und Medienarbeit mit smartem Konzept erfolgreich Oktober Okt Okt Okt Okt Okt Okt Okt. FührungsKompetenzen stärken - sich selbst und andere führen Social Media Marketing - Neue Konzepte für das Onlinebusiness Überzeugend präsentieren mit PowerPoint (Grund/Aufbaukurs) Neue Lehrveranstaltungen erfolgreich planen und durchführen Online-Marketing für Einsteiger/innen (SEO/SEM/ -Mark.) Die Kunst des beruflichen Smalltalk, locker Kontakte knüpfen Presse- und Medienarbeit mit smartem Konzept erfolgreich November Nov. Social Media Marketing - Neue Konzepte für das Onlinebusiness Nov. Kommunikationstraining für Fachkräfte (EGZB, Berlin) Nov. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Grundwissen und Praxis Nov. Instrumente des Online-Marketings (SEO/SEM/ -Mark. u.a.) Nov. Texte für Print- und Online-Medien professionell verfassen Nov. Online-Marketing für Einsteiger/innen (SEO/SEM/ -Mark.) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Grundwissen und Praxis Dezember Dez Dez Dez Dez. Public Relations mit Social Media Strategie Social Media Marketing - Neue Konzepte für das Onlinebusiness Online-Marketing für Einsteiger/innen (SEO/SEM/ -Mark.) FührungsKompetenzen stärken - sich selbst und andere führen Tipp: Auf den folgenden Seiten werden die Seminare näher vorgestellt. Je nach Bedarf können einzelne Seminare bei Ihnen vor Ort als Inhouse-Schulung konzipiert und durchgeführt werden. Lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen. Zusätzliche Termine für das 2. Halbjahr werden ab Mai 2015 online gestellt. REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 3

4 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Themen finden, Texte schreiben, Kontakte pflegen, PR-Konzepte erstellen für Unternehmen, Verbände, Vereine und Non-Profit Organisationen Dieses Seminar macht Sie mit den aktuellen Begriffen, Grundlagen und Aufgaben einer zielgruppenorientierten PR-Arbeit vertraut. Sie erfahren, wie eine professionell gestaltete Unternehmenskommunikation aufgebaut ist und können dieses Wissen unmittelbar für eigene Projekte anwenden. Durch Fallbeispiele und Übungen lernen Sie, wie medienrelevante Themen gefunden, journalistische Arbeitsweisen funktionieren, überzeugende Pressetexte formuliert, Adressverteiler erstellt und Kontakte zu Print- und Online-Redaktionen aufgenommen werden. Als Planspiel mit verteilten Rollen wird der Ablauf eines Gesprächs mit Journalisten und Medienvertreter trainiert. Ein zentrales Seminarziel ist die Präsentation und Optimierung einer crossmedialen PR-Konzeption mit Zeit-, Maßnahme- und Budgetplan, die unter Anleitung eines erfahrenen PR-Beraters in einer AG erstellt wird. Für diese Arbeit stehen internetfähige PCs zur Verfügung. Selbstverständlich kann dafür ein eigenes Notebook genutzt werden. In diesem Seminar werden Sie darüber informiert, welche beruflichen Einstiegsmöglichkeiten es in die PR-Branche gibt und welche fachlichen Anforderungen Unternehmen und Non-Profit Organisationen an Sie stellen. Weitere Inhalte, die in dem Seminar näher behandelt werden: Aufbau und Bestandteile einer Corporate Identity (CI) Definition von PR-Zielen und Zielgruppen Fotos und Videos für den Dialog mit Zielgruppen nutzen Seo-optimierte Pressemitteilungen erstellen Social Media Anwendungen (Facebook, Twitter, Blogs) in die Online-PR einbinden Werkzeuge für die PR-Erfolgskontrolle kennen lernen Begleitendes Material mit Checklisten, Linktipps und Folienkopien wird in einem Handout zur Verfügung gestellt. Nach dem Seminar werden zusätzlich fachlich vertiefende Informationen per sowie ein Follow Up-Treffen angeboten. Diese berufliche Weiterbildung ist als Bildungsurlaubsveranstaltung anerkannt. Praxisorientierte Inputs, Best Cases, Einzel- und Gruppenarbeiten, Bearbeitung von Fallbeispielen und Aufgabenstellungen der Seminarteilnehmer/innen. Das Seminar richtet sich an tätige und zukünftige Mitarbeiter/innen aus Marketing, PR und Werbung sowie an Selbständige und Studierende, die einen detaillierten Einblick in die Organisation und Abläufe der PR-Arbeit haben möchten oder eine Entscheidungshilfe beim Einsatz von geplanten PR-Maßnahmen benötigen. Hinweis: Das Seminar wird an unterschiedlichen Standorten alternativ für drei oder fünf Tage angeboten. REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 4

5 TERMINE 2015 Uhrzeit: Entgelt: Ort: Mo.-Mi., März 09:00-16:00 Uhr 84/48 Euro Berlin-Treptow https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Mo.-Fr., April 09:30-16:30 Uhr 122/64 Euro Berlin-Mitte https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Mi.-Fr., Mai 09:00-16:00 Uhr 135/73 Euro Berlin-Charlottenburg https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Mi.-Fr., Juni 09:00-16:00 Uhr 75/47 Euro Berlin-Pankow https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Mo.-Fr., Juni 09:30-16:30 Uhr 135/79 Euro Berlin-Friedrichshain https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= PR-Arbeit - mit Social Media Strategie Neue Strategien für die Online-Kommunikation Facebook, Twitter, Xing: Immer mehr Firmen und Organisationen vernetzen sich in Online-Communities und stellen Texte, Fotos und Videos ins Web. Die neuen Kanäle haben die Medienlandschaft, die Formate und die Erwartungen von Zielgruppen stark verändert. Welche Herausforderungen ergeben sich aus dieser Entwicklung für den Dialog mit Usern, Kunden und Multiplikatoren und was für eine Rolle spielt die verstärkte Visualisierung von Themen? Wie werden suchmaschinenoptimierte Texte geschrieben und wie reagieren Sie angemessen auf kritische Beiträge in Bewertungsportalen? Das Seminar gibt einen Überblick über die wichtigsten Trends und Instrumente in der Online-Kommunikation. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sich aufmerksamkeitsstarke Web 2.0 Anwendungen für eine erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und eine überzeugende digitale Unternehmenspräsenz nutzen lassen. Sie lernen Anforderungen, Regeln und Risiken kennen, bevor sie selbst im Netz aktiv werden. Sie trainieren in AGs und Einzelübungen, wie Konzepte aufgebaut, Themen gefunden und überzeugend formulierte Texte in unterschiedlichen Web 2.0 Formaten eingesetzt werden. Für Übungen und die Erstellung einer Social-Media PR-Konzeption können Sie einen PC mit Internetanschluss nutzen. Ein seminarbegleitender Reader mit Checklisten und weiterführenden Linktipps wird zur Verfügung gestellt. Das Seminar richtet sich an tätige und zukünftige Mitarbeiter/innen aus Marketing, PR und Werbung sowie an Selbständige und Studierende, die einen detaillierten Einblick in die Online-Kommunikation von Unternehmen und Organisationen haben möchten oder eine Unterstützung beim geplanten Einsatz von spezifischen PR-Maßnahmen benötigen. Praxisorientierte Inputs, Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussion, Bearbeitung von Fallbeispielen und Aufgabenstellungen der Seminarteilnehmer/innen. REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 5

6 Termine 2015: Uhrzeit: Entgelt: Ort: Mi. - Fr., Juli Uhr 80/49 Euro Berlin-Mitte https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Mo. - Mi., Dez. 09:30-16:30 Uhr 80/49 Euro Berlin-Mitte Texte für Print- und Online-Medien professionell gestalten und verfassen Schreibwerkstatt 2.0 Wie werden Texte aussagekräftig und prägnant formuliert, um Aufmerksamkeit und Interesse zu wecken? Dieser Workshop zeigt den Weg dahin: von der Wortwahl über den Schreibstil und Satzbau bis zur Frage, wie ein attraktives Thema gefunden wird. Ausgewählte Fallbeispiele geben einen Einblick in klar strukturierte und verständlich geschriebene Manuskripte. Im Mittelpunkt steht das Verfassen von eigenen Texten. Das können sein: Fachartikel, Pressemitteilungen, Ansprachen, Stellungnahmen, Anzeigentexte und Teaser für Websites. Gerne können vorhandene Entwürfe mitgebracht werden. Der Umgang mit Schreibblockaden, das Formulieren von Headlines sowie die Satzgestaltung sind weitere Inhalte, die in dem Workshop trainiert werden. Beim Redigieren von Texten kann sich jeder mit Feedback und Verbesserungsvorschlägen einbringen. Ergänzt wird das Üben durch Tipps und Tricks zur wirksamen Bekanntmachung von Texten in Redaktionen von Print- und Onlinemedien. Je nach Veranstaltungsort stehen PCs mit Internetanschluss zur Verfügung. Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit USB-Stick mit. Dieser Workshop richtet sich an beruflich ambitionierte Autorinnen und Autoren, die ihre Schreibfähigkeiten verbessern und Texte so verfassen möchten, dass sie Redakteuren und Verlagen positiv auffallen und beim Leser nachhaltig ankommen. Praxisorientierte Inputs, Best Cases, Einzel- und Gruppenarbeiten, Textanalyse und - besprechung von Fallbeispielen und Entwürfen der Seminarteilnehmer/innen. Termine 2015: Uhrzeit: Entgelt: Ort & Anmeldung: Do.-Fr., Juni 09:30-16:30 Uhr 61/35 Euro Berlin-Steglitz https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Mo.-Di., Aug. 09:30-16:30 Uhr 42/25 Euro Berlin-Neukölln Mo.-Di., Nov. 09:30-16:30 Uhr 61/35 Euro Berlin-Steglitz REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 6

7 Wirb oder stirb? Marketingkonzepte für Kunst- und Kulturakteure für Unternehmen und Non-Profit Organisationen mit kleinem Budget Wirkungsvolle Maßnahmen zur Bekanntmachung und zum Vertrieb kultureller Produkte und Dienstleistungen müssen nicht teuer sein. Besonders wichtig ist das für Mitarbeiter/innen von Kulturunternehmen und Selbständige, die ihre Angebote überwiegend selbständig ohne externe Marketingdienstleister bekannt machen müssen. Das Seminar befähigt Sie dazu, adressatengerechte und kostengünstige Marketinglösungen kennen zu lernen, zu planen und umzusetzen. Durch Fallbeispiele werden kreative Instrumente vorgestellt, die bei ausgewählten Zielgruppen eine hohe Aufmerksamkeit und Werbewirkung erzielen. Eine besondere Rolle spielen dabei Werkzeuge des Online-, Kooperations- und Guerillamarketing. Der Referent geht insbesondere der Frage nach, inwieweit der Einsatz von Social-Media Anwendungen (Facebook, Twitter) Kulturakteuren bei der Erreichung ihrer Marketingziele nützlich sein können. Sie lernen Strategien aus verschiedenen kulturellen Bereichen kennen und erfahren, inwieweit diese Ansätze auf Ihre Situation übertragbar sind. Eine wichtige Rolle spielt in diesem Seminar der Erfahrungs- und Ideenaustausch über bestehende Marketingaktivitäten, der durch verschiedene Übungen gezielt angeregt wird. In einer AG erstellen Sie anhand eines Leitfadens ein crossmedial angelegtes Marketingkonzept, inklusive Maßnahme-, Zeit- und Budgetplan. Bei der anschließenden Präsentation kann das Konzept durch das Feedback des Seminarleiters und der anderen Teilnehmer/innen optimiert werden. Bitte bringen Sie ihr Laptop und einen USB-Stick mit, wenn vorhanden. Ein Handout mit Checklisten und Linktipps kann über den Seminarleiter bezogen werden. Die Fortbildung ist als Bildungsurlaubsveranstaltung anerkannt. Das Seminar richtet sich an selbständige Kulturschaffende sowie an ambitionierte Mitarbeiter/innen von Kulturorganisationen wie z.b. Museen, Kunstschulen, Verbänden und Vereinen, die aktuelle Marketingtrends kennen lernen oder eine kritische Überprüfung ihrer bisherigen Marketingmaßnahmen vornehmen möchten. Kurzvorträge, Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussion, Analyse und Optimierung externer Fallbeispiele und Praxisfälle der Seminarteilnehmer/innen. Termine 2015: Uhrzeit: Entgelt: Ort & Anmeldung: Mo.-Di., Juni 9:00-16:00 Uhr 45/27 Euro Berlin-Neukölln https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Mi.-Fr., Aug. 9:30-16:30 Uhr 80/47 Euro Berlin-Steglitz Do.-Fr., Sep. 9:30-16:30 Uhr 45/27 Euro Berlin-Neukölln REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 7

8 Einführung in die Instrumente des Online-Marketings Website- und Suchmaschinenoptimierung, Social Media Marketing & Webcontrolling In diesem Seminar lernen Sie die aktuellen Begriffe, Werkzeuge und Trends des Marketings im Internet kennen. Sie erfahren durch Best Cases Visualisierungen, wie die Anwendungen funktionieren und welche Chancen und Risiken damit verbunden sind. Die Teilnehmer/innen finden Antworten auf die Frage, wie durch eine überzeugende visuelle und inhaltliche Gestaltung neue Websitebesucher, Kunden und Multiplikatoren angesprochen werden. Zu diesem Zweck werden Corporate Homepages aus unterschiedlichen Branchen vorgestellt, die einen der renommierten Website-Awards gewonnen haben. Im Dialog mit den Teilnehmern erläutert der Referent folgende Themen: Schneller gefunden werden durch Website- und Suchmaschinenoptimierung (SEO) Suchmaschinenmarketing (SEM) und Online Werbung mit und ohne Google Tools Mobil- und Marketing (inkl. Betreffzeilenoptimierungstest) Social-Media Marketing (Facebook, Twitter, Blogs mit konkreten Beispielen) Online-PR, Reputations-Management, Online-Recht Webcontrolling (Besucherverhalten, Zugriffsstatistiken, Analysetools testen) Organisation, Budgetierung und Zielformulierung von Online-Marketing-Maßnahmen Es besteht die Möglichkeit, einige Instrumente am PC auszuprobieren und mit einem übersichtlich strukturierten Leitfaden einen Online-Marketing Plan zu erstellen. Begleitendes Material mit Folienkopien, Checklisten, Literatur- und Linktipps kann über den Seminarleiter bezogen werden. Weiterführende Informationen werden zusätzlich per angeboten. Das Seminar ist als Bildungsurlaubsveranstaltung anerkannt. Das Seminar ist besonders für beruflich ambitionierte Einsteiger/innen geeignet, die neue Online-Marketing Strategien kennen lernen wollen. Fortgeschrittene können ihr vorhandenes Knowhow überprüfen, theoretische Hintergründe erfahren und schnell umsetzbare Online-Marketing Tipps für Ihre tägliche Praxis mitnehmen. Dialogorientierte Kurzpräsentationen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Erfahrungs- und Ideenaustausch, Analyse ausgewählter Fallbeispiele und Praxisfälle der Seminarteilnehmer/innen. Termine 2015: Uhrzeit: Entgelt: Ort und Anmeldung: Mi.-Fr., März 9:00-16:00 Uhr 83/46 Euro Berlin-Charlottenburg https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Mo.-Mi., :030-16:00 Uhr 77/44 Euro Berlin-Steglitz https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Mo.-Mi., Mai 9:30-16:30 Uhr 84/51 Euro Berlin-Friedrichshain https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Mo.-Do., Mai 9:00-16:00 Uhr 123/86 Euro Berlin-Pankow https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 8

9 Termine 2015: Uhrzeit: Entgelt: Ort und Anmeldung: Mo.-Mi., Juni 9:30-16:30 Uhr 80/49 Euro Berlin-Mitte https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Mo.-Fr., Juni 9:00-16:00 Uhr 135/75 Euro Berlin-Treptow https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Social Media Marketing (SMM) Neue Konzepte für das Onlinebusiness Immer mehr Websitebesucher verbringen ihre Zeit in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und YouTube. Vor diesem Hintergrund steigt für Unternehmen, Organisationen und Selbständige die Relevanz erfolgreiche Social Media Strategien kennen zu lernen, die richtigen Zielgruppen auszuwählen und einen attraktiven Contentplan zu entwickeln. In diesem Seminar lernen Sie anhand von Praxisbeispielen, wie Social Media Anwendungen eingesetzt werden um Themen, Events und Produkte aufmerksamkeitsstark zu platzieren. Welche Risiken und Regeln sollten Sie kennen, wenn Sie im Web 2.0 aktiv werden? Wie werden Top Themen gefunden und suchmaschinenoptimierte Profile geschrieben? Wie gehen Sie mit kritischen Beiträgen in Bewertungsportalen um und wie werden Social Media Kampagnen nachhaltig und rechtssicher gestaltet? Gemeinsam analysieren wir mit kostenfreien Monitoring Tools den Erfolg von Social Media Strategien. Je nach Bedarf trainieren Sie, wie Texte für Social Media Anwendungen formuliert, ein Firmenprofil optimiert und SMM-Konzepte aufgebaut werden. Ein Handout mit umfangreichen Präsentationsfolien und Checklisten (4,- Euro) sowie digitales Begleitmaterial ist über den Seminarleiter erhältlich. Zusätzliche Informationen zum Thema werden nach dem Seminar per angeboten. Das Seminar ist als Bildungsurlaubsveranstaltung anerkannt. Voraussetzungen: sichere PC- und Internet- Grundkenntnisse Das Seminar richtet sich an bestehende und zukünftige Mitarbeiter/innen aus Marketing, PR und Werbung sowie an Selbständige, die in digitalen Kanälen mit ihren Zielgruppen in einem Dialog eintreten wollen oder eine kritische Überprüfung ihrer bestehenden SMM- Konzepte vornehmen möchten. Kurzvorträge, Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussion, Analyse und Optimierung externer Fallbeispiele und Praxisfälle der Seminarteilnehmer/innen. Termine 2015: Uhrzeit: Entgelt: Ort und Anmeldung: Mo.-Mi., April 9:00-16:00 Uhr 84/48 Euro Berlin-Treptow https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Di.-Mi., Mai 9:00-16:00 Uhr 57/33 Euro Berlin-Steglitz https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 9

10 Partnerschaftliches Führen Sich selbst und andere erfolgreich lenken Die Übernahme von Führungsverantwortung für sich und andere Fachkräfte ist eine große berufliche Herausforderung, die mit vielen Anforderungen und Erwartungen verbunden ist. In dieser Fortbildung erarbeiten sich die Teilnehmer/innen ein praxisrelevantes Wissen, das ihnen hilft typische Führungsaufgaben wahrzunehmen, Probleme frühzeitig zu erkennen und zu lösen. Sie lernen Ihre Rolle aktiv zu gestalten, erkennen Stolpersteine und finden Ihren persönlichen Führungsstil. Das Seminar verbindet individuelle Coachingelemente, Gruppenübungen und Fragen der Organisationsentwicklung systemisch miteinander. Ein besonderes Merkmal dieser Fortbildung ist die Erarbeitung eines persönlichen Führungskonzeptes, um auf allen Ebenen des Gesundheitswesens Leitungsaufgaben übernehmen und gestalten zu können. Folgende Inhalte werden behandelt: Führungsidentität definieren, aufbauen und pflegen Führungspräsenz und -stile in der Praxis Analyse persönlicher Stärken und Schwächen Bedeutung von Leitbild und Organisationskultur Aktiv kommunizieren mit Mitarbeitern und Teams Managementmethoden effektiv einsetzen Vernetzung und Kooperation als Leitprinzip Strategische Organisationsentwicklung Stressmanagement und Burn-Out-Prophylaxe Mein persönliches Führungskonzept Der Kurs richtet sich an bestehende und zukünftige Fachkräfte in leitender Funktion, die ihre Führungspräsenz reflektieren und weiterentwickeln wollen. Kurzreferate, Diskussion, Partner- und Gruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch, Reflexion des Lernprozesses, Arbeit mit Fallbeispielen. Termine 2015: Uhrzeit: Entgelt: Ort und Anmeldung: Mo.-Di., März 9:00-16:00 Uhr 45/27 Euro Berlin-Neukölln https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Do.-Fr., Okt. 9:00-16:00 Uhr 45/27 Euro Berlin-Neukölln Do.-Fr., Dez. 9:00-16:00 Uhr 199 Euro Berlin-Wedding 9413a70ef8/924/ REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 10

11 Kommunikationstraining für eine bessere Zusammenarbeit mit Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern Für Fachpflegekräfte in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen ist die Fähigkeit zur partnerschaftlichen und vertrauensvollen Kommunikation eine berufliche Schlüsselqualifikation. In der Praxis ergibt sich selten die Gelegenheit über das eigene Kommunikationsverhalten nachzudenken und dessen Wirkungen für die Zusammenarbeit mit anderen Menschen zu reflektieren. Das Training soll die Teilnehmer/innen ermutigen sich mit typischen kommunikativen Handlungs- und Problemfeldern des pflegerischen Alltags auseinanderzusetzen. Es eröffnet Möglichkeiten der Weiterentwicklung des eigenen Verhaltens und des Selbstverständnisses der Rolle des Pflegenden. Der Einsatz von Kurzfilmbeispielen (Dienst-, Beratungs-, Konflikt- und Angehörigengespräch) bietet für die Teilnehmer/innen eine anschauliche Grundlage ihr Kommunikationsverhalten in der pflegerischen Praxis zu überprüfen. Im Mittelpunkt des Seminars stehen praxisnahe Gesprächsübungen und der kollegiale Austausch von Erfahrungen. Inhalte und Übungsthemen: Besonderheiten der Kommunikation zwischen Pflegefachkraft, Patient und Angehörige Grundbegriffe und Modelle der Kommunikation Bedeutung und Einsatz der nonverbalen Kommunikation Grundtechniken klientenzentrierter Gesprächsführung Einübung rhetorischer Gesprächstechniken im Rollenspiel, z.b. im Umgang mit schwierigen Konfliktsituationen Einbindung von Angehörigen pflegebedürftiger Patienten Partnerschaftliche Gespräche mit Mitarbeitern führen Erstellung von Gesprächsleitfäden für typische Praxissituationen Fachpflegekräfte in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Sprachtherapeuten, Logopäden und Linguisten. Diese Fortbildung kann für die Zercur Geriatrie Fachweiterbildung Pflege anerkannt werden. Kurzreferate, Partner- und Gruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch, Analyse externer Fallbeispiele und Besprechung von Praxisbeispielen der Seminarteilnehmer/innen. Termine 2015: Uhrzeit: Entgelt: Ort und Anmeldung: Mi.-Fr., April 9:00-16:30 Uhr 259 Euro Berlin-Wedding Mi.-Fr., Nov. 9:00-16:30 Uhr 259 Euro Berlin-Wedding REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 11

12 Die Kunst des beruflichen Smalltalk Leicht ins Gespräch kommen, locker Kontakte knüpfen, souverän auftreten In diesem Seminar lernen Sie, wie intelligenter Smalltalk im beruflichen und privaten Alltag gezielt eingesetzt wird. Im Kreis der Kollegen entspannt plaudern und spontan auf fremde Menschen zugehen. Kontaktfähigkeit und Kommunikationsgeschick sind zwei Schlüsselbausteine des Erfolgs. Sie trainieren in realen Situationen Hemmungen zu überwinden, Fettnäpfchen zu vermeiden und ansprechend von Ihren Fähigkeiten und Leistungen zu erzählen. Damit gewinnen Sie bei Ihrem Gegenüber Vertrauen und schaffen die Basis für eine entwicklungsfähige Beziehung. Weitere Inhalte, die im Seminar trainiert werden: Körpersprache und Stimme, aktives Zuhören, Fragetechniken, rhetorische Stilmittel. Zusätzlich erfahren Sie, wie Sie neue Kontakte für Ihr berufliches Netzwerk und Ihren geschäftlichen Erfolg nutzen können. Das Seminar ist als Bildungsurlaubsveranstaltung anerkannt. Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Marketing- und Vertriebsfachleute sowie alle Interessierte, die Smalltalk nutzen wollen um erfolgreicher aufzutreten. Trainer-Input, Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch und Szenario-Übungen. Termine 2015: Uhrzeit: Entgelt: Ort und Anmeldung: Do.-Fr., März 9:30-16:30 Uhr 48/25 Euro Berlin-Lichtenberg https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Mo.-Di., Okt. 9:30-16:30 Uhr 48/25 Euro Berlin-Lichtenberg REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 12

13 Kommunikation in der Projektarbeit für Mitarbeiter/innen von Unternehmen und Non-Profit Organisationen Der Aufbau und die Etablierung effektiver und transparenter Informations- und Kommunikationsstrukturen ist ein zentraler Erfolgshebel für Projekte. In diesem Seminar wird durch Fallbeispiele und Übungen vermittelt, was zu einer gelungenen Projektkommunikation gehört. Anschließend entwerfen die Teilnehmer/innen Kommunikationskonzepte für eigene Projekte oder bereiten sich auf spezielle berufliche Praxissituationen vor. Weitere Themen, die im Seminar behandelt werden: Die Rolle der Projektleitung Kommunikationsmodelle und instrumente Gesprächsführung mit Auftraggebern Umgang mit Beschwerden und Konflikten Visualisierungstechniken und Projekt-PR Projekte in der Cloud managen Projekt-Dokumentation. Der Kurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Selbständige und Studierende sowie an am Thema interessierte Personen, die ihr Kommunikationsverhalten in Projekten reflektieren und optimieren wollen. Praxisorientierter Trainer-Input, Erfahrungsaustausch, Einzelarbeiten und Rollenspiele. Termine 2015: Uhrzeit: Entgelt: Ort und Anmeldung: Mo.-Di., Juni 09:30-16:30 Uhr 46/24 Euro Berlin-Lichtenberg https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Mo.-Di., Sep. 09:30-16:30 Uhr 46/24 Euro Berlin-Lichtenberg REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 13

14 Neue Lehrveranstaltungen kompetent planen und evaluieren Themenfindung, Zielgruppenanalyse, Lernziele In diesem Seminar lernen die Teilnehmer/innen, wie sie neue Konzepte für ihre Kurse entwickeln und adressatengerecht strukturieren. In diesem komplexen Planungsprozess ist es wichtig, fachliche und persönliche Handlungskompetenzen sowie organisatorische und institutionelle Rahmenbedingungen angemessen zu berücksichtigen. Inhalte, die in diesem Seminar behandelt werden: Trends in der Gestaltung von Lehrveranstaltungen Methoden der Themenfindung und Bedarfsermittlung Zur Bedeutung der Stoffreduktion für die Lehrpraxis Lernziele, Lernmethoden und Lernzielkontrollen Rolle und Funktion des/der Seminarleitenden Einsatz von Lernunterlagen und Online-Medien Praxisbeispiele erfolgreicher Seminarkonzepte Anhand eines Leitfadens entwerfen die Teilnehmer/innen ein Veranstaltungskonzept mit einer Grob- und Feinplanung. Bereits bestehende Konzepte können in diesem Seminar überprüft und optimiert werden. Wer möchte, präsentiert seinen Plan in der Gruppe. Anschließend kann durch das Feedback vom Seminarleiter und den anderen Teilnehmern das Konzept optimiert werden. Literaturtipp zur Vorbereitung: Bettina Ritter-Mamczek: Stoff reduzieren - kompetent lehren, Methoden für die Lehrpraxis, Verlag B. Budrich, 127 S., 10 Euro Der Kurs richtet sich an Seminar- und Programmbereichsleitende aller Fachbereiche, die ihre vorhandenen Seminarkonzepte reflektieren oder neue erstellen wollen. Kurzreferate, Einzel- und Gruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch. Termine 2015: Uhrzeit: Entgelt: Ort und Anmeldung: Sa.-So., Juli 09:30-16:30 6 Euro Berlin-Charlottenburg Der Kurs ist bereits ausgebucht! Sa.-So., Okt. 09:30-16:30 Uhr 6 Euro Berlin-Charlottenburg REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 14

15 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint 2-tägiger Intensivkurs Mit dem ausgereiften Präsentationsprogramm PowerPoint können Sie Informationen, Arbeitsergebnisse und Vorträge eindrucksvoll und übersichtlich gegliedert darstellen. In diesem Seminar lernen Sie Schritt für Schritt, wie eine multimediale Bildschirmpräsentation konzipiert, erstellt und ansprechend präsentiert wird. Sie erfahren, wie Texte, Fotos und Videos in eine Folienpräsentation eingebunden und mit benutzerdefinierten Animationen aussagekräftig gestaltet werden. Weitere Inhalte, die Sie in Fallbeispielen und Übungen kennen lernen: Einrichten von Titel- und Folienmaster Kreative Layoutgestaltung und Folienübergang Einfügen von Grafiken, Tabellen und Zeichnungen Einfügen von Hyperlinks und Dateien aus anderen Programmen Gerne können eigene Ideen für die Erstellung einer Folienpräsentation eingebracht werden. Am zweiten Tag besteht die Möglichkeit, ein im Seminar erstelltes Multimedia- Projekt vor anderen Teilnehmern zu präsentieren. Unterrichtsmaterialen werden vor Ort verteilt und zusätzlich per angeboten. Teilnehmer/innen ohne oder mit geringen PowerPoint Vorkenntnissen. PC- und Windows Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Vorstellung von PowerPoint Folienpräsentationen, Kurzreferate, Partner- und Gruppenarbeiten, schriftliche Übungsvorlagen, Präsentation von Arbeitsergebnissen am PC und Beamer. Termine 2015: Uhrzeit: Entgelt: Ort und Anmeldung: Do.-Fr., Mai 9:30-16:30 Uhr 52/27 Euro Berlin-Hellersdorf https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/coursedetail.aspx?id= Do.-Fr., Okt. 9:30-16:30 Uhr 52/27 Euro Berlin-Hellersdorf REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 15

16 Inhouse - Schulungen Maßgeschneiderte Weiterbildungen ganz bequem bei Ihnen vor Ort Inhouse Seminare gewinnen aufgrund ihrer Vorteile an Bedeutung. Bereits ab drei Teilnehmern rechnet sich dieser Seminartyp. Alle Fortbildungen aus diesem Seminarprogramm können mit besonderen inhaltlichen Schwerpunkten als Inhouse Seminar durchgeführt werden. Vorteile: Sie entscheiden über die Ziele und Themen Sie definieren Ihre Schwerpunkte. Der Seminarleiter fokussiert die Inhalte auf Ihre Anforderungen. Selbstverständlich ist eine Kombination aus verschiedenen Seminarthemen möglich. Sie entscheiden, wann und wo das Training stattfindet Das Training berücksichtigt Ihre zeitlichen Vorgaben. Die Durchführung kann ohne Aufpreis am Wochenende stattfinden, das sichert Ihnen den gewohnten Arbeitsfluss in Ihrem Unternehmen unter der Woche. Sie entscheiden über die konkrete Umsetzung Die Methodik orientiert sich an Ihnen oder Ihren Mitarbeitern: Workshop, Training oder Coaching. Ihre Praxisanforderungen stehen im Mittelpunkt. Eine faire und transparente Preisgestaltung Abhängig von der Größe eines Unternehmens oder der Form einer Organisation liegt das Tageshonorar zwischen Euro (zuzüglich eventuell anfallender Reiseund Übernachtungskosten) Tipp: Lassen Sie sich ein schriftliches Angebot mit einer detaillierten Leistungsbeschreibung erstellen, das Sie in Ruhe prüfen können. In Abhängigkeit zur Größe ihres Unternehmens erwartet Sie ein ausgewogenes Preis-Leistungsangebot. Nehmen Sie Kontakt zu REMA PR-Beratung und Fortbildung auf. REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 16

17 Informationen zu den Seminaren, Entgelten und zur Anmeldung: Für die Anmeldung zu den Weiterbildungsangeboten gibt es mehrere Möglichkeiten. Wenn Sie den Link Anmeldung folgen sehen Sie, bei welchem Bildungsträger die Veranstaltung stattfindet. Ausschlaggebend für eine Anmeldung sind immer die Bedingungen des jeweiligen Bildungsträgers. Informationen darüber finden sich auf den entsprechenden Websites. Anmeldung bei einer VHS Allgemeingültiges Anmeldeformular*: Die folgenden Erklärungen beziehen sich auf die Berliner Volkshochschulen (VHS). Es gibt ermäßigte Entgelte, die im Programm hinter dem / angegeben werden. Ermäßigungsberechtigt sind Empfänger/innen von Sozialhilfe, Arbeitslosengeld (I oder II), Sozialgeld, Wohngeld, Asylbewerberleistungen sowie Schüler, Fachschüler, Studenten, Auszubildende, Praktikanten, Schulabgänger ohne Ausbildungsplatz und Wehr- oder Zivildienstleistende. https://www.berlin.de/imperia/md/content/volkshochschulen/pdfdateien/sepa_anmeldeformular.pdf?start&ts= &file=sepa_anmeldeformular.pdf Onlineanmeldung über ein dauerhaftes persönliches Benutzerkonto. Ein Online-Benutzerkonto richten Sie einmalig ein und haben in Zukunft die Möglichkeit, sich für alle Kurse der Berliner Volkshochschulen direkt über das Internet anzumelden. Detaillierte Hinweise zum Online-Anmeldeverfahren entnehmen Sie bitte der Seite Wie melde ich mich an? https://www.vhsit.berlin.de/vhskurse/businesspages/public/newuseraccount.aspx Schriftliche Anmeldung per Briefpost, Fax oder an eine der Berliner Volkshochschulen Die Adressen entnehmen Sie bitte den Webseiten der einzelnen Volkshochschulen. Die Bezahlung des Entgelts erfolgt in diesem Fall durch Erteilen einer Einzugsermächtigung. Das Anmeldeformular* erleichtert Ihnen die Übermittlung der erforderlichen Daten. Wenn Sie einen gültigen Ermäßigungsanspruch haben, schicken Sie bitte einen entsprechenden aktuellen Nachweis mit. Persönliche Anmeldung in einer VHS-Geschäftsstelle. In jeder VHS können Sie sich für die Seminare jeder Berliner VHS anmelden. Die Adressen und Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Webseiten der einzelnen Volkshochschulen. Die Bezahlung des Entgelts erfolgt bar, mit EC-Karte oder durch Erteilen einer Einzugsermächtigung. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche oder digitale Bestätigung. Das ist Ihre verbindliche Eintrittskarte zum Seminar. REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 17

18 REMA PR-Beratung und Fortbildung steht für: Themenvielfalt und Relevanz Von aktuellen Social Media Tools zu neuen Entwicklungen im Kultur-Marketing: Die Auswahl der Seminarinhalte wird von den sich beständig ändernden fachlichen Anforderungen in Unternehmen und Organisationen sowie von bildungspolitischen Rahmenbedingungen bestimmt. Teilnehmerorientierte Fortbildungen Gelungene Lernveranstaltungen bewirken zufriedene Besucher/innen. Die Erwartungen der Teilnehmer/innen werden aufgenommen und in die Seminargestaltung eingebunden. Ziel ist es einen Lernprozess zu gestalten, der zu mehr Kompetenzgewinn und Sicherheit im Umgang mit dem Erlernten führt und der es ermöglicht selbstgesteckte berufliche Ziele tatsächlich in einem angemessenen Zeitrahmen zu erreichen. Identitäts- und Persönlichkeitsentwicklung In der heutigen Arbeitswelt sind für Fach- und Führungskräfte Soft Skills wie Sozialkompetenz, Teambildung und Kundenorientierung sehr wichtig. Die praxisnahen Basis- und Spezialseminare sind Labore des sozialen Lernens und vermitteln die Fähigkeit zum Aufbau partnerschaftlicher Beziehungen zu unterschiedlichen beruflichen Dialoggruppen. Ein engagiertes Leitbild: mehr Verantwortung übernehmen Neben nützlichen "news to use" werden in den Seminaren Denkanstöße über die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen und Organisationen gegeben (Corporate Social Responsibilty). Marketing- und PR-Mitarbeiter/innen sollten sich ihre Einstellung und Positionierung zu Themen wie Chancengerechtigkeit in Wirtschaft, Arbeit und Bildung sowie nachhaltiger Klima- und Umweltschutz immer wieder neu bewusst machen. Zertifikate mit Wirkung Die Teilnehmer/innen erhalten am Veranstaltungsende ein aussagekräftiges Teilnahmezertifikat, das für berufliche Qualifizierungszwecke eingesetzt werden kann. Damit dokumentieren Sie Ihre Bereitschaft bisher Gelerntes aufzufrischen und neue thematische Herausforderungen anzunehmen. Erfahrung und Referenzen Seit dem Jahr 2003 haben über Mitarbeiter/innen aus PR, Werbung und Marketing an den Seminaren und Inhouse-Workshops von REMA PR-Beratung und Fortbildung teilgenommen. Faires Preis-Leistungsverhältnis Qualifizierte Marketing- und PR-Dienstleistungen müssen nicht teuer sein. Das ist ein Leitgedanke von REMA PR-Beratung & Fortbildung. Es wird großen Wert darauf gelegt mit Bildungsträgern zusammen zu arbeiten, die gute Lernbedingungen und einen zuverlässigen Kundenservice miteinander verbinden. Dazu gehört in Raumausstattung und Technik zu investieren und ein akzeptables Preis-Leistungsverhältnis zu garantieren. REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 18

19 Informationen zum Seminarleiter Ich freue mich, dass Sie sich Zeit nehmen, die Angebote dieses Seminarprogramms durchzusehen. Vielleicht entdecken Sie ja ein interessantes Thema, das Sie näher kennen lernen und vertiefen möchten. Als PR-Berater, Trainer und Fachbuchautor begleite ich seit über zehn Jahren Mitarbeiter/innen aus Unternehmen und Organisationen unterschiedlicher Branchen sowie Selbständige und Studierende bei der Gestaltung ihrer Kommunikation mit Kunden, Auftraggebern und Multiplikatoren. Zu meinen Auftraggebern zählen öffentliche Bildungseinrichtungen wie z.b. die Berliner VHS sowie Unternehmen und Organisationen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur, z.b. Lehrinstitut für Gesundheitsberufe (SHG-Gruppe), EGZB, Integrationsfachdienst Nord, Kulturamt Frankfurt a.m., Rudolf Haufe Verlag, Stadtmuseum Münster. Informationen über mein Profil als PR-Berater, Referenzen und weitere Seminartermine finden Sie unter Haben Sie Fragen? Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne weiter. René C. Mannhold Tel: REMA PR-Beratung und Fortbildung REMA PR-Beratung und Fortbildung Offene Seminare 2015 Seite 19

w w w. o n l i n e - p u b l i c - r e l a t i o n s. d e

w w w. o n l i n e - p u b l i c - r e l a t i o n s. d e R E M A PR - Beratung und Fortbildung S e m i n a r p r o g r a m m Marketing, Socialmedia, PR, Kultur und Management Ergänzung: Business Coaching & Inhouse - Seminare 2016 12 Themen und 44 Chancen in

Mehr

w w w. o n l i n e - p u b l i c - r e l a t i o n s. d e

w w w. o n l i n e - p u b l i c - r e l a t i o n s. d e R E M A PR - Beratung und Fortbildung S e m i n a r p r o g r a m m Marketing, Socialmedia, PR, Kultur und Management Ergänzung: Business Coaching & Inhouse - Seminare 2017 13 Themen und 45 Chancen in

Mehr

Ein Methodenwerkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen

Ein Methodenwerkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen Ein werkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen Auch Dozent/innen benötigen ein praxisorientiertes Aufbautraining für die Gestaltung ihrer Veranstaltungen. In diesem praxisorientierten Trainingsseminar

Mehr

Redaktion (Print, Online, TV, Radio)

Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienunternehmen Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Storytelling für den Journalismus Crossmediale Themenentwicklung Crossmediales Storytelling Crossmedia:

Mehr

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Mai 2013 3 Inhalt Berufsbild 4 Kursziele 4 Bildungsverständnis 5 Voraussetzungen 5 Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Diplom/Titel 5 Zielgruppe 6 Kursprofil 6 Kursinhalte 6 Kursorganisation

Mehr

TED- TRAINING ÜBUNG MACHT DIE KOMMUNIKATION/ WOHLFÜHLEN IM UMGANG MIT DER EIGENEN RHETORIK

TED- TRAINING ÜBUNG MACHT DIE KOMMUNIKATION/ WOHLFÜHLEN IM UMGANG MIT DER EIGENEN RHETORIK TED- TRAINING ÜBUNG MACHT DIE KOMMUNIKATION/ WOHLFÜHLEN IM UMGANG MIT DER EIGENEN RHETORIK Übung macht die Kommunikation! Wohlfühlen im Umgang mit der Kommunikation. 3-Tage Tage-Intensiv Intensiv-Training

Mehr

IHR VORTRAGS- & SEMINARPROGRAMM2012

IHR VORTRAGS- & SEMINARPROGRAMM2012 IHR VORTRAGS- & SEMINARPROGRAMM2012 creazwo Impulsvorträge Wir empfehlen besonders für die Einführung neuer, wichtiger Themen im Online-Marketing unsere Impulsvorträge zur Sensibilisierung. Oftmals gibt

Mehr

Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen

Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen Schlüsselkompetenzen der Auszubildenden fördern und entwickeln Ihre heutigen Auszubildenden sind die dringend benötigten Fachkräfte von morgen. Da gilt

Mehr

Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten

Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten Das Modul befähigt Sie, Social Media im Medienspektrum richtig einzureihen. Es liefert die nötigen Grundlagen der IT und macht Sie mit Datenbanken Recherche

Mehr

Praxis Systemische Beratung aus dem FF

Praxis Systemische Beratung aus dem FF Programm 2010 Praxis Systemische Beratung aus dem FF Kasseler Str.19 34123 Kassel Tel.: 0561 9532836 www.systemische-beratung-aus-dem-ff.de www.sbadff.de Herzlich Willkommen bei systemische Beratung aus

Mehr

Zielgruppe Leitende Mitarbeiter von stationären und ambulanten Altenhilfeeinrichtungen, die sich mit dem Thema Belegungssicherung beschäftigen

Zielgruppe Leitende Mitarbeiter von stationären und ambulanten Altenhilfeeinrichtungen, die sich mit dem Thema Belegungssicherung beschäftigen Workshop: Professionelles Belegungsmanagement im Überblick Von der Positionierung bis zur strategischen Umsetzung Für das wirtschaftliche Führen eines sozialen Unternehmens ist das Auslastungs-management

Mehr

Bühne frei für Diversity!

Bühne frei für Diversity! So wird Ihre in- und externe Diversity-Kommunikation zum Erfolg Am 17.07.2012 in München Die Themen Erfolgsfaktoren - Wie Sie Menschen mit Ihrer in- und externen DiversityKommunikation gewinnen Kommunikationskonzept

Mehr

Saastal Marketing AG Ausbildung

Saastal Marketing AG Ausbildung Saastal Marketing AG Ausbildung SMAG Training ACADEMY DER LEISTUNGSTRÄGER/KUNDE IM FOKUS LEISTUNGSTRÄGER AN ERSTER STELLE DEN KUNDEN RELEVANT AUF DEN KUNDEN FOKUSSIERT ERGEBNIS-GETRIEBENE STRATEGIE PERSONALISIERT

Mehr

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Termine: Jeweils Dienstag 22.09.15 29.09.15 06.10.15 13.10.15 Uhrzeit: 18:00 bis 21:15 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause) Kosten: jeweils 49,- (Bitte am

Mehr

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Diese Ausbildung richtet sich an Führungskräfte, freiberuflich Tätige, Personalentwickler, interne

Mehr

Ausdauer Die innere Haltung macht den Unterschied Disziplin und Durchhaltevermögen Eigeninitiative und Verantwortung

Ausdauer Die innere Haltung macht den Unterschied Disziplin und Durchhaltevermögen Eigeninitiative und Verantwortung Zeitmanagement - kompakt zu einem ausgesuchten Thema Was ist wirklich wichtig und wie plane ich meine Zeit optimal? Wie kann ich meine Aufgaben priorisieren und durch effizientes Zeitmanagement besser

Mehr

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort OFFENE SEMINARE 2015 Kommunikation ist alles! Auf ein Wort IHR ERFOLG STEHT BEI UNS IM MITTELPUNKT! I.P.U. DAS HERMANNSEN-CONCEPT-ERFOLGSREZEPT INPUT CHANCEN ERKENNEN Vortrag Einzelarbeiten Gruppenarbeiten

Mehr

Lösungsorientierte Gesprächsführung

Lösungsorientierte Gesprächsführung Lösungsorientierte Gesprächsführung Kurs-Nr. 100 Das Führen professioneller Gespräche ist wichtiger Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit. Der lösungsorientierte Ansatz geht davon aus, dass es Lösungen gibt

Mehr

Personalentwicklung für die Bereiche Pastoral und EBO Veranstaltungen 2014

Personalentwicklung für die Bereiche Pastoral und EBO Veranstaltungen 2014 Personalentwicklung für die Bereiche Pastoral und EBO Veranstaltungen 2014 01/2014 Teamentwicklung Führungskräftetraining für Priester, Diakone, Pastoral- und Gemeindereferentinnen und -referenten sowie

Mehr

An die Kreditgenossenschaften. Forsbach, 06.08.2015. Sehr geehrte Damen und Herren,

An die Kreditgenossenschaften. Forsbach, 06.08.2015. Sehr geehrte Damen und Herren, Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsakademie Raiffeisenstr. 10-16 51503 Rösrath Rundschreiben A206/2015 An die Kreditgenossenschaften Ansprechpartner Abteilung Sven Langner Vertrieb-Training- Coaching

Mehr

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen Geheimwaffe Kommunikation Social Media Die neuen Kundenbeziehungen Referent: Stefan Plaschke Internetmarketing- Berater- und Trainer Copyright Plaschke-Consulting, 2013 WAS IST SOCIAL MEDIA? Auch Web 2.0,

Mehr

die agentur für moderne kommunikation

die agentur für moderne kommunikation agenturgruppe die agentur für moderne kommunikation Pressearbeit Online-PR Suchmaschinenoptimierung Online-Marketing Was kann Aufgesang für Sie bewirken? Wir sind eine der großen Agenturen in Niedersachsen

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe

Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking IHK zu Essen, 8. November 2011 Agenda 1. Social Media Grundlagen 2. Individuelle Ziele 3. Zeitmanagement 4. Relevante Portale, in denen man gefunden

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

Seminare für Studierende

Seminare für Studierende Seminare für Studierende Sommersemester 2012 Studentenwerk Gießen Außenstelle Fulda Daimler-Benz-Str. 5a Tel: 0661-96210486 Fax: 0661-607826 E-Mail: sozialberatung.fulda@studwerk.uni-giessen.de www.studentenwerk-giessen.de

Mehr

Schulungsangebote. Katja Fleck Consulting

Schulungsangebote. Katja Fleck Consulting Schulungsangebote Katja Fleck Consulting Schulungen aus der Praxis für die Praxis Ich biete Ihnen zielgruppengerechte und praxisorientierte Schulungen für Beschwerde-, Event-, Ideen- und Zeitmanagement!

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Trainee Excellence Program. Traineeship @ haebmau

Trainee Excellence Program. Traineeship @ haebmau Trainee Excellence Program. Traineeship @ haebmau Social Media. Redaktion. Reporting. Verhandlung. Marketing. Medienarbeit. Konzeption. Recherche. Verantwortung. Agenturleben. Eventmanagement. Kundentermine.

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

Kompaktseminar Leadership Skills Ein Seminar in zwei Modulen für gestandene Führungskräfte

Kompaktseminar Leadership Skills Ein Seminar in zwei Modulen für gestandene Führungskräfte Kompaktseminar Leadership Skills Ein Seminar in zwei Modulen für gestandene Führungskräfte Risse & Partner Training und Consulting Hamburg Ziele Ziele dieses Trainings sind: Die Standortbestimmung der

Mehr

räber Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Content- und Online-Marketing für KMU

räber Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Content- und Online-Marketing für KMU marketing internet räber Content- und Online-Marketing für KMU Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Gefunden werden und überzeugen Im Jahre 2010 waren rund 227 Millionen Webseiten im Netz

Mehr

Kommunikation. Schulungsflyer

Kommunikation. Schulungsflyer Kommunikation Schulungsflyer Praxisorientiertes Kommunikationstraining für Führungskräfte Das praxisorientierte Kommunikationstraining für Führungskräfte basiert auf den Anwendungsmöglichkeiten und Prinzipien

Mehr

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE KONFLIKTE ALS FÜHRUNGSKRAFT LÖSEN

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE KONFLIKTE ALS FÜHRUNGSKRAFT LÖSEN angebote LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 1 LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE WORUM GEHT ES Konflikte gehören zum Leben. Im Unternehmensalltag werden Führungskräfte (fast) täglich mit unterschiedlichen Konfliktsituationen

Mehr

Social Media Krisen. Marcus Strobel

Social Media Krisen. Marcus Strobel Social Media Krisen Marcus Strobel Aufwärmprogramm Social Media Hass & Liebe zugleich Digitale Visitenkarte Gilt für Personen, Unternehmen & Marken Treiber der Entwicklung Wo stehen wir heute? Das Social

Mehr

Geplant im Fachbereich Vertrieb

Geplant im Fachbereich Vertrieb Unsere Inhouse Seminare 2016 1 Geplant im Fachbereich Vertrieb Wo geht es lang? Was macht die Konkurrenz? Welche Trends setzen sich durch? Die Formel für Wettbewerbsfähigkeit lautet Orientierung und Wissen.

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Blogger Relations Monitoring Social Publishing Trending Influencer identifizieren Engagement Social Media Newsroom Online Campaigning Contentmanagement Viral Marketing Machen Sie

Mehr

121WATT Online Marketing Seminare und Inhouse- Workshops

121WATT Online Marketing Seminare und Inhouse- Workshops 121WATT Online Marketing Seminar - Inhalt In unserem 2-Tages Online Marketing Seminar vermitteln wir Ihnen umsetzbares Knowhow zum Thema Online und Performance Marketing. Der Schwerpunkt liegt auf den

Mehr

DAS AKTUELLE PROGRAMM. Schulungen im Handwerk - Wissen, worauf es ankommt

DAS AKTUELLE PROGRAMM. Schulungen im Handwerk - Wissen, worauf es ankommt DAS AKTUELLE PROGRAMM Schulungskonzepte nach Maß - mehr Wissen für mehr Erfolg in Ihrem Handwerksbetrieb Seminare Trainings Beratung Schulungen im Handwerk - Wissen, worauf es ankommt 1 Maßarbeit - im

Mehr

Social Media für Unternehmen

Social Media für Unternehmen Berliner Volksbank Unternehmer Campus Social Media für Unternehmen Berlin, 3. November 2011 Social Media für Unternehmen 1 Social Media für Unternehmen 1. Welchen Nutzen bringt der Social-Media-Einsatz?

Mehr

Internet Marketing Live Intensivworkshop

Internet Marketing Live Intensivworkshop Internet Marketing Live Intensivworkshop zertifiziert von der Europäischen Internetmarketing Institut & Akademie Deutschlands einziger TÜV-zertifizierter Internet Marketing Workshop: Stand: 03/2009 Seite

Mehr

Lehrgang. PM-Lehrgang IPMA /pma Level D (4-Tage) PM-Lehrgang IPMA /pma Level C (5-Tage + ½ Tag Einzelcoaching)

Lehrgang. PM-Lehrgang IPMA /pma Level D (4-Tage) PM-Lehrgang IPMA /pma Level C (5-Tage + ½ Tag Einzelcoaching) Lehrgang PM-Lehrgang IPMA /pma Level D (4-Tage) In diesem intensiven Lehrgang werden die Projektmanagement Grundlagen nach IPMA/pma vermittelt inkl. Zertifizierungsvorbereitung pma Level-D. ab EUR 1.100,-

Mehr

Social Media Coaching. So werden auch Sie eine digitale Marke!

Social Media Coaching. So werden auch Sie eine digitale Marke! Social Media Coaching So werden auch Sie eine digitale Marke! 8-Stündiger Intensiv-Workshop Social Media Marketing Xing, Facebook, gehirngerechte Webseiten, Positionierung im digitalen Marketing Online-Kommunikation

Mehr

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Ziel des Seminars Die internationale Zusammenarbeit gewinnt in vielen Unternehmen durch neue globale Netzwerke einen immer höheren Stellenwert. Der Projektleiter

Mehr

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Hintergrund Der Zweck - systematisch und nachhaltig Vertriebskompetenz aufbauen, die direkt im

Mehr

WEBINAR 2015 MARKETING BOOTCAMP

WEBINAR 2015 MARKETING BOOTCAMP WEBINAR 2015 MARKETING BOOTCAMP In 21 Tagen zum Erfolg! Wie Sie in nur drei Wochen Ihre Vermarktung neu erfinden und Ihre Wunschkunden dazu bringen bei Ihnen zu kaufen. Marcel Leeb Wege im Marketing und

Mehr

Online Marketing Seminar

Online Marketing Seminar Online Marketing Seminar Online Marketing bzw. Werbung im Internet ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil des Marketing Mix und das nicht nur für große Unternehmen. Lernen Sie in unserem Online Marketing

Mehr

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint Inhalt Computer-Mix für Kids... 1 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint... 1 Tipps und Tricks für Schüler zu Word und Excel... 2 EDV für Senioren einfacher Umgang mit Bildern am PC... 2 Bildungsurlaub:

Mehr

Social Media für Personaler

Social Media für Personaler Social Media für Personaler Personalrekrutierung mit XING, Facebook, Twitter & Co. Am 17. November 2011 in München Die Themen Grundlagen Wie Sie Social Media für Ihre Aufgaben im HR-Bereich effektiv nutzen

Mehr

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN.

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. Apps Homepages SEO Google Social Media Das Örtliche Das Telefonbuch Gelbe Seiten Adressbücher Beratung & Full Service IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. REGIONAL STARK Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt.

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 08. Dez. 2011 03. Dez. 2011 01. Dez. 2011 Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B und B2C Definition

Mehr

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch Einleitung Führungswechsel Stabübergabe mit besonderem Anspruch Ein Führungswechsel geht oft einher mit einer Vielzahl von Anforderungen, Erwartungen

Mehr

Google+ für Unternehmen

Google+ für Unternehmen 1-Tages-Seminar: Google+ für Unternehmen So bauen Sie eine starke Kundencommunity auf Google+ auf, optimieren Ihre Unternehmens- und Kundenkommunikation und erhöhen Ihre Sichtbarkeit im Web! www.embis.de

Mehr

Der PARITÄTISCHE Hamburg Akademie Nord. Öffentlichkeitsarbeit

Der PARITÄTISCHE Hamburg Akademie Nord. Öffentlichkeitsarbeit Akademie Nord 76 Fortbildungsprogramm 2015 R Nr.: 1580 Druckreif formulieren, erfolgreich kommunizieren Berichte, Briefe und E-Mails schreiben, die ankommen 08.09.2015 von: 09:00 16:00 Uhr Dozentin: Claudia

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

Premiumseminar. Onlinemarketing. Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg. FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München

Premiumseminar. Onlinemarketing. Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg. FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München Premiumseminar Onlinemarketing Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München Die Zukunft des Marketing für Unternehmen Onlinemarketing Für

Mehr

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ!

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BE PART OF IT DentalMediale Kommunikation SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BLOG SETZEN SIE THEMEN

Mehr

Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld

Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld 26. Mai 2. Juni 2015 Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Mittlerweile sind 76,5 Prozent aller in Deutschland lebenden

Mehr

Onlinekommunikation und Online- Marketing für KMU. 8 Tipps für Ihre Website

Onlinekommunikation und Online- Marketing für KMU. 8 Tipps für Ihre Website Onlinekommunikation und Online- Marketing für KMU 8 Tipps für Ihre Website Hintergrund Kompetenzzentrum für digitale Kommunikation, insb. Social Media, internes Wissensmanagement und E-Learning Ziel: Erstinformation,

Mehr

ONLINE MARKETING KONZEPTE WEBKONZEPTION WEBDESIGN SUCHMASCHINENMARKETING SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG WEBUSABILITY WEBHOSTING

ONLINE MARKETING KONZEPTE WEBKONZEPTION WEBDESIGN SUCHMASCHINENMARKETING SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG WEBUSABILITY WEBHOSTING ONLINE MARKETING KONZEPTE WEBKONZEPTION WEBDESIGN SUCHMASCHINENMARKETING SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG WEBUSABILITY WEBHOSTING OFFLINE MARKETING KONZEPTE MARKETINGKONZEPTION GESCHÄFTSAUSSTATTUNG MAILINGS BROSCHÜREN

Mehr

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Christine Roos c:roos consulting training coaching www.croos-consulting.com info@croos-consulting.com ja: Darstellung, Kommunikation,

Mehr

Ein Unternehmen der MOVADO-Unternehmensgruppe. LEAN/KAIZEN - Ausbildungskonzept im Gesundheits- und Sozialwesen

Ein Unternehmen der MOVADO-Unternehmensgruppe. LEAN/KAIZEN - Ausbildungskonzept im Gesundheits- und Sozialwesen Ein Unternehmen der MOVADO-Unternehmensgruppe LEAN/KAIZEN - Ausbildungskonzept im Gesundheits- und Sozialwesen 1 Das Stufen-Ausbildungskonzept LEAN und KAIZEN MediCrew Consulting GmbH Die Basis bildet

Mehr

Social Media Marketing für KMU

Social Media Marketing für KMU Social Media Marketing für KMU Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Chancen und Risiken des Web 2.0 Am 10. November 2011 in München Die Themen Grundlagen Wie Sie sich einen Überblick über die

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Präsentationstrainings 3. Schreibtrainings 8. Soft Skills for Science 13. Über mich 17

Inhaltsverzeichnis. Präsentationstrainings 3. Schreibtrainings 8. Soft Skills for Science 13. Über mich 17 Seminarkatalog 2015 Inhaltsverzeichnis Präsentationstrainings 3 Erfolgreich präsentieren - für Eilige 4 Erfolgreich präsentieren - Basis 5 Erfolgreich präsentieren - Premium 6 Erfolgreich präsentieren

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. SEMINAR - 9. Mai 2012. Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. SEMINAR - 9. Mai 2012. Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao SEMINAR - 9. Mai 2012 Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis Einführung Drei Viertel der deutschen

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

Lehrgang. Update - Kompakt für Führungskräfte in der Pflege. forum consult: Training & Coaching

Lehrgang. Update - Kompakt für Führungskräfte in der Pflege. forum consult: Training & Coaching Update - Kompakt für Führungskräfte in der Pflege Lehrgang Modular aufgebautes Qualifizierungsprogramm zur Personal- und Qualitätsentwicklung im Pflegedienst. Wer rastet, der rostet Qualifizierungsprogramm

Mehr

Berufsbegleitende Weiterbildung Beratungskompetenz für IT-Dienstleister

Berufsbegleitende Weiterbildung Beratungskompetenz für IT-Dienstleister Berufsbegleitende Weiterbildung Beratungskompetenz für IT-Dienstleister I Berufsbegleitende Weiterbildung Beratungskompetenz für IT-Dienstleister Statt seinen Kunden davon überzeugen zu wollen, dass man

Mehr

SEM-/SEO-Manager/-in IHK

SEM-/SEO-Manager/-in IHK Fachseminar SEM-/SEO-Manager/-in IHK Wissen, was Suchmaschinen wollen! Veranstaltungslink Programminhalt Modul 1, Trainer: Stefan Bauer: Suchmaschinenoptimierung (SEO) SEO-Grundlagen Technische SEO (Grundlagen,

Mehr

Trainerausbildung IHK - Zertifikat

Trainerausbildung IHK - Zertifikat Trainerausbildung IHK - Zertifikat Sie möchten sich beruflich verändern oder suchen einen Weg, sich ein umfassendes Know-How für Ihre täglichen beruflichen Aufgaben anzueignen? Dann ist unsere Trainerausbildung

Mehr

E-Learning-Kurs:»Vertriebsstrategien für Führung und Verkauf«

E-Learning-Kurs:»Vertriebsstrategien für Führung und Verkauf« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Vertriebsstrategien für Führung und Verkauf«Als Leiter im Verkauf sind Sie dafür verantwortlich, ob die Verkaufsziele Ihres

Mehr

INTERNET PRINTPRODUKTE. Marketing-Lösungen. Design und Kommunikation für Internet und Print WWW.MAXMARK-KASSEL.DE

INTERNET PRINTPRODUKTE. Marketing-Lösungen. Design und Kommunikation für Internet und Print WWW.MAXMARK-KASSEL.DE INTERNET PRINTPRODUKTE Marketing-Lösungen Design und Kommunikation für Internet und Print WWW.MAXMARK-KASSEL.DE Kreative Ideen für Ihren Erfolg! Das Unternehmen als Marke zu etablieren ist eine meisterliche

Mehr

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam?

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Der Pilot hat eine große Verantwortung für seine Passagiere. Der Arzt für seine Patienten. Der Verkäufer gegenüber

Mehr

Rhetorik & Präsentation intensiv Basis-Seminar: Rhetorik 2-Tages-Seminar 3-5 Teilnehmer

Rhetorik & Präsentation intensiv Basis-Seminar: Rhetorik 2-Tages-Seminar 3-5 Teilnehmer 1 Rhetorik & Präsentation intensiv Basis-Seminar: Rhetorik 2-Tages-Seminar 3-5 Teilnehmer Gute rhetorische Fähigkeiten sind für die meisten Menschen unverzichtbare Voraussetzungen für den beruflichen oder

Mehr

Unser Verständnis von Mitarbeiterführung

Unser Verständnis von Mitarbeiterführung Themenseminar für Führungskräfte Darum geht es in unseren Seminaren und Trainings-Workshops für Führungskräfte: Führungskräfte schaffen Bedingungen, in denen sie selbst und ihre Mitarbeiter sich wohlfühlen,

Mehr

Fit for Fair-Training. Unternehmensberatung. Mit Weitblick & System!

Fit for Fair-Training. Unternehmensberatung. Mit Weitblick & System! Fit for Fair-Training Unternehmensberatung. Mit Weitblick & System! Wer wir sind Die Freese Marketing Gesellschaft (FMG) wurde von Dr. Christoph Freese und Claas Freese gegründet. Dr. Christoph Freese

Mehr

ührungslehrgang 2014

ührungslehrgang 2014 E r f o l g s f a k t o r e n i m F ü h r u n g s p r o z e s s ührungslehrgang 2014 N e u e I m p u l s e f ü r F ü h r u n g s k r ä f t e a u s I n d u s t r i e u n d W i r t s c h a f t F ü h r u

Mehr

Das Führungskräftetraining

Das Führungskräftetraining Das Führungskräftetraining Sicher führen: Mit dem Führungskräfte-Training fördern Sie Nachwuchskräfte, unterstützen und entwickeln Führungskräfte und etablieren starke Abteilungs- und Teamleitungen. Das

Mehr

Das Intensivseminar. Der Hotel Online-Manager. Kleine und mittlere Hotels virtuell vermarkten

Das Intensivseminar. Der Hotel Online-Manager. Kleine und mittlere Hotels virtuell vermarkten Das Intensivseminar Der Hotel Online-Manager Kleine und mittlere Hotels virtuell vermarkten Ausgangslage Ein Grossteil aller Übernachtungen wird per Handy, Tablett oder Laptop gebucht und die Feedbacks

Mehr

Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps. Ein Überblick. München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München

Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps. Ein Überblick. München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps Ein Überblick München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München Start Talking Vom Monolog zum Dialog Meike Leopold Journalistin, Expertin für (Online-)PR,

Mehr

ONLINE MARKETING KONZEPTE WEBKONZEPTION WEBDESIGN SUCHMASCHINENMARKETING SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG WEBUSABILITY WEBHOSTING

ONLINE MARKETING KONZEPTE WEBKONZEPTION WEBDESIGN SUCHMASCHINENMARKETING SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG WEBUSABILITY WEBHOSTING ONLINE MARKETING KONZEPTE WEBKONZEPTION WEBDESIGN SUCHMASCHINENMARKETING SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG WEBUSABILITY WEBHOSTING OFFLINE MARKETING KONZEPTE M A R K E T I N G K O N Z E P T I O N G E S C H Ä F

Mehr

Online-Marketing mit Herz und Seele

Online-Marketing mit Herz und Seele Online-Marketing mit Herz und Seele Online-Marketing mit Herz und Seele Die Heise Media Service GmbH & Co. KG betreut und berät seit dem Jahr 2001 Kunden aus ganz Deutschland, wenn es um die Darstellung

Mehr

Coaching und Beratung

Coaching und Beratung Coaching und Beratung Bei Veränderungen und neuen Herausforderungen hilft professionelle Begleitung. Wir haben im Coaching und in den Seminaren, die wir anbieten, den Klienten mit seinen speziellen Anforderungen

Mehr

Learning by Doing - mit Blended Learning zum Experten für Blended Learning und Online Learning

Learning by Doing - mit Blended Learning zum Experten für Blended Learning und Online Learning Learning by Doing - mit Blended Learning zum Experten für Blended Learning und Online Learning Konrad Fassnacht FCT Akademie GmbH 1 Kursangebot der FCT Akademie und der CLC 2.0 Kurs Vom Trainer zum Live

Mehr

Erwachsenenbildung: Grundlagen

Erwachsenenbildung: Grundlagen Veranstaltungs- und Seminarprogramm 2010 Seite 7 Verband Österreichischer Volkshochschulen 2009 der Beratung Zuhören, fragen, lösen Beratungssituationen erfolgreich zu gestalten, gehört zu den Kernkompetenzen

Mehr

FOXIN STRATEGIE- UND MARKETINGBERATUNG IHR BUSINESS-PARTNER FÜR STRATEGIE, MARKETING UND DIGITALE TRANSFORMATION.

FOXIN STRATEGIE- UND MARKETINGBERATUNG IHR BUSINESS-PARTNER FÜR STRATEGIE, MARKETING UND DIGITALE TRANSFORMATION. STRATEGIE- UND MARKETINGBERATUNG IHR BUSINESS-PARTNER FÜR STRATEGIE, MARKETING UND DIGITALE TRANSFORMATION. IHR WETTBEWERBSVORTEIL FÜR STRATEGIE UND MARKETING. FELIX FRANKEN DIPL. REGIONALWISSENSCHAFTLER

Mehr

Die Welt ist digital geworden Ihr Marketing auch... Wir begleiten Sie!

Die Welt ist digital geworden Ihr Marketing auch... Wir begleiten Sie! Die Welt ist digital geworden Ihr Marketing auch... Wir begleiten Sie! Als Full-Service-Agentur erstellen wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Erfolg im Online-Marketing Schon längst ist ein essentieller

Mehr

Stimme + Körpersprache + Persönlichkeit

Stimme + Körpersprache + Persönlichkeit Seminar Wirkung³ Stimme + Körpersprache + Persönlichkeit Ein offenes Seminar für Sie und Ihre Mitarbeiter, das Wirkung hoch 3 erzielt Eine Plattform des Austausches für Menschen, die mehr erreichen wollen

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Marketing Kreativ. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Marketing Kreativ. Bildungscenter = Erfolgscenter BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Marketing Kreativ Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E: office@bic.cc

Mehr

Lehrgang. PM-Lehrgang IPMA /pma Level D (4-Tage) PM-Lehrgang IPMA /pma Level C (5-Tage + ½ Tag Einzelcoaching)

Lehrgang. PM-Lehrgang IPMA /pma Level D (4-Tage) PM-Lehrgang IPMA /pma Level C (5-Tage + ½ Tag Einzelcoaching) Lehrgang PM-Lehrgang IPMA /pma Level D (4-Tage) In diesem intensiven Lehrgang werden die Projektmanagement Grundlagen nach IPMA/pma vermittelt inkl. Zertifizierungsvorbereitung pma Level-D. ab EUR 1.100,-

Mehr

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen.

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. 1-Tages-Seminar: Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. Affiliate Marketing als effizienter Vertriebskanal: strukturiert planen, professionell

Mehr

Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit Dankwart von Loeper Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit für Asyl und Menschenrechte VON LOEPER LITERATURVERLAG Inhaltsübersicht Einführung: Warum Menschenrechtsarbeit PR braucht 11 1. Teil: Grundlagen der

Mehr

Informationen zum Workshop. Konfliktlösendes Coaching

Informationen zum Workshop. Konfliktlösendes Coaching Informationen zum Workshop Konfliktlösendes Coaching Hintergrund Ein zentrales und immer wiederkehrendes Thema in der Arbeit von Führungskräften ist das Konfliktmanagement. Wann macht es für eine Führungskraft

Mehr

Basistraining für Führungskräfte

Basistraining für Führungskräfte Basistraining für Führungskräfte Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter die auf eine Führungsaufgabe vorbereitet werden oder diese neu übernehmen und die Grundlagen erfolgreicher Führungsarbeit kennen

Mehr

www.medienkontor.net twitter.com/medienkontor

www.medienkontor.net twitter.com/medienkontor www.medienkontor.net twitter.com/medienkontor * Kreative Kooperationen So vielseitig wie unsere Kunden ist auch das Team des MEDIENKONTORs. Als Journalisten, Pressesprecher und Grafiker haben wir die nötigen

Mehr

MARKETING & VERKAUFSTRAINING Checklisten

MARKETING & VERKAUFSTRAINING Checklisten Lernen, Leben, Lachen! MARKETING & VERKAUFSTRAINING Checklisten Wie Sie ihre Firma, ihre Produkte und sich selbst erfolgreicher vermarkten. VORWORT Ich gratuliere Ihnen - Sie sind ein mutiger und ehrgeiziger

Mehr

Ihre Agentur für IT-Marketingberatung. Social Media. Leistungsbeschreibung

Ihre Agentur für IT-Marketingberatung. Social Media. Leistungsbeschreibung Ihre Agentur für IT-Marketingberatung Social Media Leistungsbeschreibung Social Media Workshops Facebook, Twitter, XING, LinkedIn und Co. die Kanäle der Zukunft. Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen, wie

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Konfliktmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Konfliktmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Konfliktmanagement Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E:

Mehr

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA MEDIENBEOBACHTUNG MEDIENANALYSE PRESSESPIEGELLÖSUNGEN Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA Risiken kennen, Chancen nutzen. So profitiert Ihr Unternehmen von

Mehr

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah NÄCHSTER TERMIN OKT./NOV. 2015 ERFOLGREICHES FÜHREN IST LERNBAR Führungskräfte fallen

Mehr