G & L Werbe und Verlags GmbH Kundmanngasse 33 A-1030 Wien ATU DVR FN a HG Wien [T] [F] [I]

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "G & L Werbe und Verlags GmbH Kundmanngasse 33 A-1030 Wien ATU 43607806 DVR 0853798 FN 146659 a HG Wien [T] +43 1 712 28 18 [F] +43 1 712 28 18-22 [I]"

Transkript

1

2 Göllner & Leitner GmbH Seit der Gründung im Jahre 1996 ist die Göllner & Leitner Werbe und Verlags GmbH in zahlreichen Profit- und Non-Profit-Projekten engagiert. Leistungsbereiche Public Relations und Marketing PR-Strategien und -Kampagnen Marketingberatung und -konzeption Neue Medien Interaktive Medien Multimedia, CD-ROM und Web-Design Grafik und Druck Layout, Druckvorstufe und -überwachung Personal Kern der Göllner & Leitner Werbe und Verlags GmbH ist ein engagiertes Team von Fachkräften (PR-Berater, Graphik-Designer, Journalisten, etc.) mit rfahrung in allen Kommunikationsbereichen. Darüber hinaus bestehen gut eingespielte Kontakte in der Kommunikationsbranche (Multiplikatoren, Medien etc.). UnternehmensSchwerpunkte & Märkte Umwelt- und Kommunalplanung Öffentliche inrichtungen Agrar Tourismus Gesundheitsmarketing Österreich Osteuropa uropäische Union

3 Projektreferenzen Kunde Image, Markenauftritt, Web coporio LK Niederösterreich Die Burgundermacher Die Burgundermacher Winzerhof Landauer-Gisperg Winzerhof Landauer-Gisperg Gemeinde Tattendorf Diverse Projektträger Marketing U Kommission, GD Umwelt U Kommission, GD Umwelt Lebensministerium, Umwelt LFI Österreich LFI Österreich Mostviertel Tourismus Druckwerke U Kommission, GD Umwelt Lebensministerium, Agrar Div. Projektträger Agrar Lebensministerium, Agrar LFI Österreich Div. Projektträger Food Lebensministerium, Umwelt Neckermann LFI Österreich Medienarbeit Lebensministerium, Umwelt U Kommission, GD Umwelt vents U Kommission, GD Umwelt U Kommission, GD Umwelt U Kommission, GD Umwelt Lebensministerium, Umwelt Auszug von Projektreferenzen U-weiter Markenauftritt und Marketing, PR Markenauftritt Top Heuriger Marken-Auftritt die Burgundermacher Weinetiketten die Burgundermacher Marken-Auftritt Winzerhof Landauer-Gisperg Weinetiketten Winzerhof Landauer-Gisperg St. Laurent Weinwanderweg Internet, Web U-weite Marketingkampagne U colabel for tourist accommodation services U-weite Marketingkampagne U colabel for products Marketing & PR für das Österreichische Umweltzeichen LFI-Bildungskampagne, -kataloge Bfu-Marketingkampagne Marketing Via Sacra Internationale Druckwerke Druckwerke Agrar: Berichte, Kataloge, Broschüren Druckwerke Agrar: Berichte, Kataloge, Broschüren BZA-Reports der landwirtschaftlichen Beratung Druckwerke landwirtschaftlicher Bildungsbereich Image Druckwerke, Broschüren, Folder, Magazine Druckwerke Österreichisches Umweltzeichen Katalogproduktion Bildungskampagne Qualitätshandbuch Wein Presse- und Medienarbeit Österreichisches Umweltzeichen U-weite Presse- und Medienarbeit U colabel U-weite Organisation von Konferenzen und Veranstaltungen international Promotion- und Konferenzmaterialien U colabel for tourist accommodation services Promotion- und Konferenzmaterialien U colabel for products Promotion- und Konferenzmaterialien Österreichisches Umweltzeichen

4 Dieser Gutschein gilt nur für eine einmalige Verwendung für COPORIO-Kunden binnen 14 Tagen nach Registrierung. Nummer beim Bestellvorgang im Gutscheinfeld online eintragen. COPORIO Markenauftritt, CD, CI, Marketing und PR eines U-weiten B2B-Online-Shops für umweltzertifizierte Produkte für die Hotellerie und Gastronomie Auftraggeber: Stifter, Leitner & Karg OG Messestand auf der Gast 2010 in Salzburg Mitarbeit: Rainer Stifter (Koordination), nergon rnst Leitner (Marketing), G&L Michael Karg (Programmierung), IMSoft Ingrid Gaßner (CD), G&L Christian Kukla (PR), G&L Stefan Tauchhammer (Produktmanagement), nergon W H N B U S I N S S M T S T H N V I R O N M N T Gutschein COPORIO-Branchentalk im Fresh-Bereich auf der Gast 2010 in Salzburg uropas erster Online-Shop für offizielle Umweltzeichen-Produkte Gutschein Produktkatalog Print Roll up

5 TOP HU RIG R Logo TOP HU RIG R Markenauftritt TOP Heuriger : CD, Logoentwicklung, Folder, Hoftafel, Homepage, Piktogramme Auftraggeber: NÖ Landwirtschaftskammer Mitarbeit: Mag. rnst Leitner, G&L Konzept, Text Ingrid Gaßner, G&L Design Michael Karg, IMSoft Programmierung Geprüfte Qualität Hoftafel TOP TOP Piktogramme Folder Homepage

6 Marken-Aufritt die Burgundermacher : Logo-Design, Imagefolder, Plakat, Fotoshooting Logoentwicklung für einen neuen Marketingauftritt der NÖ Winzergruppe die burgundermacher Auftraggeber: die burgundermacher Mitarbeit: Mag. rnst Leitner, G&L Konzept, Text Ingrid Gaßner, G&L Design Christian Linzbauer Fotoshooting Kreatives Cover des Imagefolders Pinot & St. Laurent Zwei faszinierende und zugleich herausfordernde Rebsorten, die höchste Ansprüche an den Standort und den Winzer stellen. Trotzdem oder gerade deswegen stellen wir uns der Herausforderung der Burgundersorten. Two fascinating and challenging wine varieties, that demand high standards from the soil and the winemaker. Despite or better in spite of this fact, we want to meet this exciting challenge of cultivating burgundy-varieties. ine der Innenseiten des Imagefolders Pinot Noir & St. Laurent Aufkleber für öffentliche Verkehrsmittel

7 Weinetiketten die Burgundermacher Design Auftraggeber: die burgundermacher rot elegant finessenreich Mitarbeit: Mag. rnst Leitner, G&L Konzept, Text Ingrid Gaßner, G&L Design Weinetiketten rot samtig charaktervoll DR SKT rot prickelnd anders

8 Marken-Auftritt Winzerhof Landauer- Gisperg Logo-Design, Weinetiketten, Fahnen, Hausbeschriftung Auftraggeber: Winzerhof Landauer-Gisperg Mitarbeit: Mag. rnst Leitner, G&L Konzept, Text Ingrid Gaßner, G&L Design Logo für Hausfassade und Fahnen Logo Weinetiketten

9 GNUSS PUR LANDAUR-GISPRG alc. 13% vol. trocken 0,75 l Qualitätswein L-W 1550/98 Barrique Weinetiketten Winzerhof Landauer- Gisperg Design ST. LAURNT Tattendorf/NÖ, Badner Str. 32 Tel / Thermenregion/Österreich Auftraggeber: Winzerhof Landauer-Gisperg Mitarbeit: Mag. rnst Leitner, G&L Konzept, Text GNUSS PUR LANDAUR-GISPRG alc. 13% vol. trocken 0,75 l Qualitätswein L-W1550/98 Barrique Ingrid Gaßner, G&L Design PINOT NOIR 2523 Tattendorf/NÖ, Badner Str. 32 Tel / Thermenregion/Österreich GNUSS PUR LANDAUR-GISPRG S T. L A U R N T Thermenregion/Österreich alc. 13% vol. trocken 0,75 l Qualitätswein L-W 1550/98 Barrique 2523 Tattendorf/NÖ, Badner Str. 32 Tel /812 72, Rundetiketten GNUSS PUR LANDAUR-GISPRG P I N O T N O I R Thermenregion/Österreich alc. 13% vol. trocken 0,75 l Qualitätswein L-W 1550/98 Barrique 2523 Tattendorf/NÖ, Badner Str. 32 Tel /812 72,

10 St. Laurent Weinwanderweg Konzeption, Redaktion, Gestaltung und Produktion der Schautafeln, Marketing Auftraggeber: Gemeinde Tattendorf Mitarbeit: Jochen Schmid, Büro Knoll Projektleitung Mag. rnst Leitner, G&L Konzept, Text Ingrid Gaßner, G&L Design Sujet Hl.Laurent: Bruno Haberzettl rlebnispunkt Zweigelt St. Laurent Neuburger (Rotburger): Kreuzungszüchtung von Hofrat Dr. Zweigelt von Blaufränkisch mit St. Laurent, rubin- bis kirschrote Farbreflexe, fruchtig würziges Bukett, gehaltvoller Körper, angenehme Tanninstruktur, in guten Weinjahren auch Persistance (= Fülle, Schweif), auch für Barriqueausbau geeignet. Tattendorfer Hauptsorte, tief dunkler Rotwein, feines Bouquet, in der Jugend prägend herb, später samtig und geschmeidig, großes Lagerpotenzial, früher Austrieb, mittelfrühe Reife, wünscht schotterreichen Boden, mittelgroße Trauben, ovale, schwarzblaue Beeren. Wichtige Sorte der Thermenregion, feine zarte Blume, kräftig, nussartiges Bukett, voller Körper mit harmonisch-milder Säure, mittelgroße Traubenform, sehr kurzstielig, als trockener Qualitätswein ebenso beliebt wie als kräftige Spätlese. Die Tattendorfer Hauptweinsorten Mildes Klima und steinige Kalkböden kennzeichnen die Thermenregion an deren Ausläufer Tattendorf liegt. Dies ist die ideale Vorausetzung für kraftvolle Weißweine und hervorragende Rotweine. Besonders gut gedeihen hier die vielen Sorten der großen Burgunder- oder Pinotfamilie: Chardonnay, Blauer Burgunder, Weißer Burgunder, Grauer Burgunder und Pinotverwandte wie St. Laurent. Die Tattendorfer Winzer haben in den vergangenen Jahren bewusst diese Weinsorten zu Spitzenqualitäten ausgebaut. Die qualitätsbewusste Bearbeitung in den Familienbetrieben beginnt mit dem Rebschnitt und führt über die ertragssteuernde Laubarbeit im Weingarten, einem gekonnten Ausbau in Holzfässern bis zur sauber geführten Kellerwirtschaft. Viel Arbeit, die sich lohnt. Das rgebnis sind Topweine vom Feinsten! Cabernet Sauvignon ine der bedeutendsten Rotweinsorten der Welt, farbkräftig und gerbstoffreich, dunkle Kirschtöne mit Orange-Rot-Reflexen, feine Cassis-Aromen (Cassis = schwarze Johannisbeeren) bei reifen Weinen, in der Jugend oft grasige Düfte mit Anklängen nach Paprika, erreicht im Barriqueausbau seine volle qualitative Größe. Blauer Portugieser Stammt aus Portugal, 1770 in die Thermenregion gebracht, in Österreich auch als Vöslauer bezeichnet; Farbe rubin-rot mit violettem Glanz in der Jugend, geht bei längerer Lagerung verloren, Geschmack mild, samtige Gerbstoffe, auch jung schon zu trinken, mittelgroße bis große sstrauben. Blauer Burgunder (Pinot noir): Heimat Burgund, hochwertige klassische Rotweinsorte, rubinrote Farbe mit zartem Kirschduft, vollmundig mit sehr feinem zartherben Geschmack, erreicht diese Qualität nur in besten Rotweinjahren wie z. B. 1990, 1992, 1997, 1999, 2000, Beginn der Trinkreife ab zwei Jahre, für langjährige Lagerung geeignet. Merlot Rotweinsorte, die sich den Standort- und Klimabedingungen gut anpasst, gehört zu den wertvollsten Rotweinsorten, beliebt in mediterranen Ländern, fruchtig, treibt früh aus, blüht und reift sehr früh, spätfrostempfindlich und wenig winterhart, verrieselt leicht in der Blüte, mittelgroße, lockerbeerige Trauben. Weißer Burgunder (Pinot blanc): feine Blume mit zartem Mandelton, liefert sehr hochwertige Weine, chardonnayähnlich, gut eingebundene Säure bei kompaktem Körper, mittelgroße Trauben, auch idealer Sektgrundwein, für langjährige Lagerung geeignet. Chardonnay igene Rebsorte, weltweit eine Spitzenweißweinsorte, ausgeprägtes, fruchtigelegantes Bukett mit viel Aromanuancen (Grapefruit, Mandel, Nüsse), edler Geschmack, mittelgroße, runde Beeren, hervorragende Lagerfähigkeit, auch gut für Barriqueausbau (Lagerung im ichenfass). Barriqueabfüllung Ausgsteckt is in Tattendorf Kleines ichenfass mit 225 oder 300 Liter Inhalt. Im Gegensatz zu den großen Fässern besitzt das kleine Fass eine größere Oberfläche zur gesamten Weinmenge und kann deswegen schneller reifen ( positive Oxydation ). Das ichenholz unterstützt den späteren Weintypus, in dem es bestimmte Aromen in den Wein abgibt (je nach ichenart etwa Vanille, Kakao, Schokolade, Kokosnuss). Heurigen-Telefon: / Ständiger Ab-Hof-Verkauf bei den Tattendorfer Winzern Weinwanderweg-Tafeln St. Laurent-Weinwanderweg Tattendorf

11 Internet, Web: G&L ist eine Full-Service Kommunika tionsagentur. Sie bietet Firmen und öffentlichen inrichtungen die ntwicklung kreativer und praxisorientierter Weblösungen von der Konzeption, Textgestaltung, Design und Layout bis hin zur Überwachung der Programmierung. Auftraggeber: U Commission, DG NV Auftraggeber: GuL, 2009 Auftraggeber: U Kommission, DG-NV, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, BR, AGB Team: Konzeption: rnst Leitner Text: Christian Kukla Design: Ingrid Gaßner Programmierung: Michael Karg Auftraggeber: Landwirtschaftskammer NÖ Auftraggeber: rste Bank Restaurant; U-Leonardo Project; Auftraggeber: AGB Bookstore, Auftraggeber: G&L, 2008

12 Starter kit für Multiplikatoren U-weite Marketingkampagne U colabel for tourist accommodation services : U-weite Pilotkampagne für das U colabel für Tourismusbetriebe mit dem Ziel der Breitenwirkung in 9 ausgewählten Ländern sowie dem Aufbau von Marketingstrukturen (inkl. Akquisition von Best-Practice Betrieben/First-Movern). Zeitraum: (dreijährig) Auftraggeber: U Kommission, DG Umwelt Rollup in D,, GR, CZ, HU Flexible change of towels Water saving taps, showers and toilets Comfortable indoor climate Greener Kinder chemicals Messetransparent, 6 x 2 Meter travel Präsentation auf der ITB Berlin, Interviews, Sonnenklar-TV, 2008 with TH UROPAN COLABL FOR TOURIST ACCOMMODATION SRVICS. A CRDIBL SIGN OF NVIRONMNTAL XCLLNC. nvironmental care at a glance NJOY YOUR HOLIDAY AND CAR FOR TH NVIRONMNT. Tasty food from local and organic farming nergy efficient electrical equipment Bicycles available to guests Mitarbeit: Mag. rnst Leitner, G&L: Konzept, Text Christian Kukla, G&L: Konzept, Text Ingrid Gaßner, G&L: Design Während unserer Kampagne konnte die Anzahl der Zeichennutzer von 80 auf 274 erhöht werden! U colabel auf der ITB, der weltweit größten Ferienmesse in Berlin.

13 A D S U O I S C H N Marketing-Leitfaden für U colabel-unternehmen Wie Sie die U Flower in Ihrem Marketing besser einsetzen können U R P Ä U-weite Marketingkampagne U colabel for products : Internationale Pilotkampagne für das U colabel für Produkte in 13 U-Ländern mit Below-the-line- Marketing-Maßnahmen, Multiplikatorentraining, POS-Aktiviäten etc. Zeitraum: (dreijährig) Kreativer und werbewirksamer Auftritt von Pantomimen als U Blumen im Messeeinsatz M W L T Produkte: Produktkatalog: Marketing-Leitfaden in D,, PL, GR, CZ, FR, S Z I C H Auftraggeber: U Kommission, GD Umwelt Mitarbeit: Dr. Andreas Scherlofsky, nergon Projektleiter, Konzept Mag. rnst Leitner, G&L Marketing Christian Kukla Bakk. phil., G&L Öffentlichkeitsarbeit Ingrid Gaßner, G&L Design Roll-up in IT, GR, G, N, CZ, RO, FR Grüne Äpfel aus der Steiermark als Give-aways für Messebesucher Bühnenauftritt mit dem colabel-quizrad! Green card : ein Wegweiser für den umweltfreundlichen inkauf Internationale Messearbeit: U colabel mit Lenzing AG auf der Texworld in Paris 2006; Lenzing-Stand und Pressekonferenz

14 lebensministerium.at Breitenstreumittel Produktfibel Umwelt im Garten Breitenstreumittel Gartenfibel G sund Wohnen mit dem Österreichischen Umweltzeichen und Leiner Werbefolder für Breitenstreuung am POS Breitenstreumittel Wiener Umweltfreundlliche Gastlichkeit Marketing und PR für das Österreichische Umweltzeichen: Strategie & Umsetzung (POS, Cross- Marketing, Below-the-line-Maßnahmen, Direktkommunikation) für das Österreichische Umweltzeichen für Produkte, Tourismusbetriebe und Schulen, Auftraggeber: Lebensministerium Stadt Wien MA 22 Mitarbeit: Mag. rnst Leitner, G&L: Marketing Christian Kukla bacc., G&L: PR Ingrid Gaßner, G&L: Design Promotionstand auf der Gartenbaumesse Tulln Der Werbemittel renner : Baumwolltaschen Kuponheft für Breitenstreuung am POS Während unserer Info-Kampagne konnte der Bekanntheitsgrad von 30 auf 54 % erhöht werden! Steiermarkpromotion für umwelt freundliches Urlauben in der Steiermark POS-Deckenhänger im Möbelhandel Reisebeilage in auflagestarkem deutschem Reisemagazin

15 LFI-Bildungskampagne, -kataloge: ntwicklung einer Marketingstrategie für einen bundesweiten Auftritt des LFI Österreich gemeinsam mit den Landes-LFIs, Organisation von Marketingworkshops 2003/2004. Auftraggeber: LFI Österreich Transportable Messewand für den insatz in den Bundesländern Mitarbeit: Mag. rnst Leitner, G&L Konzept, Text Dr. Andreas Scherlofsky, nergon Planung Ingrid Gaßner, G&L Design Homepage 9 Rollup-Sujets für den bundesweiten Auftritt Bildungskataloge 2003/2004

16 bfu-marketingkampagne: ntwicklung einer Marketingstrategie für die rschließung neuer Zielgruppen, Organisation eines Planungsworkshops, mehrere Marketingworkshops mit den Länder-LFIs, Umsetzung von Implementierungsmaßnahmen, rstellung von zielgruppenorientierten Informationsunterlagen, 2006/07 Auftraggeber: LK Österreich/LFI Österreich Imagebroschüre für Multiplikatoren, mehrere Auflagen Mitarbeit: Mag. rnst Leitner, G&L Konzept, Text Mag. Rainer Stifter, nergon Implementierung Ingrid Gaßner, G&L Design BTRIBSRFOLG UND LBNSQUALITÄT bfu Seminarreihe Warum will ich überhaupt Bauer oder Bäuerin sein? Wohin geht es mit meiner Familie und unserem Betrieb? Wie soll ich mir bloß einige Tage Urlaub gönnen? Warum erkennen die anderen nicht, was ich will? Wie kann ich die Herausforderungen des uropäischen Agrarmarktes besser bewältigen? Wie kann mein Betrieb bei diesen Produktpreisen weitergeführt werden? Die aktuelle wirtschaftliche Situation verlangt Antworten! Mit bfu gehe ich meinen Weg! Notizblatt Streu-Folder Ringbuchordner für Bildungsmaßnahmen (mehrere Trainingseinheiten etc.) für Multiplikatoren

17 Marketing für den Pilgerweg VIA SACRA : Marketingplanung und Marktbearbeitung Österreich und Ungarn, Druckwerke Auftraggeber: Mostviertel Tourismus Via Sacra Folder 2008/09 via sacra Mitarbeit: Mag. rnst Leitner, G&L Redaktion Ingrid Gaßner, G&L Layout Fotos: Franz Weingartner, Via Sacra Folder Ungarn 2010 Foto: weinfranz Foto: weinfranz Musik an der Via Sacra Folder 2009 Musik an der Via Sacra Plakat 2009

18 NAM SHORT DSCRIPTION MAIL/INTRNT ADDRSS PHON/FAX 6 bedroom Guest house and Restaurant within Drumrooske Middle, tel: ARD NA BRATHA walking distance to Donegal Donegal Town, Co. fax: Town. ARD NAHOO BRSY CNTR HILL VIW LODG HAZLFORT HOUS OMAGH HOSTL TH OAKS B&B xperience a transformative few days of rest and relaxation in one of our cocabins. Mullagh, Dromahaire, Co. tel: Leitrim Stay in an unspoilt rural environment, meet with Cashelard, Ballyshannon, Co. Donegal fax: tel: the local community and unwind in the tranquility of Cashelard. A beautiful Dormer Bungalow with adjoining conser- Drumfin, Boyle, Co. vatory, situated between Sligo hillview Sligo and Boyle. tel: tel: +353 (0) 71 Offering you a home Newton House, Lissahully, Ballyshannon, from home and a friendly fax: +353 (0) 71 welcome in 3/4 star quality Co. Donegal houses. Imagine driving down a Marella Fyffe long country lane, with 9A Waterworks Road tel: +44(0) flowery banks and ancient BT79 7JS 1973 hedges, into a place that Omagh Co Tyrone feels like home. A country home set in beautiful North Leitrim in peaceful surroundings on a working farm. Gortnaderry Kiltyclogher Co.Leitrim tel: +353 (0) For the energetic outdoor tel: +353 (0) 71 type, with amenities such CLANCY S OF GLNFARN Glenfarne, Co. Leitrim as: fishing, hill walking, golfing, cycling and caving. fax: +353 (0) ARCH HOUS CORRALA ACTIVITY CNTR We have won many awards for accommodation, breakfasts, food and tourism development. Tullyhona Florencecourt Co.Fermanagh Offering self catering 162 Lattone Road holidays, with or without Belcoo activities for all the family, BT93 5DZ all ages and abilities. Co Fermanagh Two charming self catering cottages on the shores of Newtownbutler LITTL CROM COTTAGS Lough rne in the heart of Co. Fermanagh the beautiful Co Fermanagh Northern Ireland countryside. tel: tel: fax: Imprint: Owner, ditor: uropean Commission, DG nvironment, Brussels; Production: G&L Vienna; Text parts taken from GreenBox brochures. Photo copyrights: GreenBox, Failtetourism Ireland, U colabel-hotels; March 2008 K V R Z O N P A S Č K K Á A U O R P J S K I O Z I N A K O W A N I L A L B L C O L O G I Q U A L T I Q U T A C O L O G I C A Greener travel with the uropean colabel The uropean colabel for tourist accommodation service in Ireland and Northern Ireland IRLAND Regionale Tourismuskataloge mit allen zertifizierten U colabelbetrieben in CZ, FR, GR, S, AT, IT, CY, IR, SL Internationale Druckwerke: G&L ist seit vielen Jahren Auftragnehmer der uropäischen Kommission (DG Umwelt) für die Abwicklung professioneller Druckwerke von der Konzeption, Textgestaltung, Design und Layout bis hin zur Überwachung des Druckprozesses im Zuge von Marketingaktionen. Projekte: uropäisches Umweltzeichen für Beherbergungsbetriebe (Lot 8, U DG-NV) , ; uropäisches Umweltzeichen für Produkte (Lot 7, U DG-NV.) U colabel Tourismusfolder in nglisch, Griechisch und Französisch Destination flyers für Campingplätze in nglisch, Deutsch und Italienisch Auftraggeber: uropäische Kommission, GD Umwelt Team: Konzeption: rnst Leitner, G&L Andreas Scherlofsky, nergon Text: rnst Leitner, G&L, xterne Design: Ingrid Gaßner Marketingový průvodce pro firmy používající ekoznačku U Jak ve vašem marketingu zviditelnit Květinu U Marketing przewodnik dla firm posiadających colabel U O Jak uczynić Kwiatek U widocznym w marketingu Guide Marketing pour les entreprises écolabellisées Výrobky: Katalog výrobků: K O L O G C Z N Comment rendre la Fleur apparente dans votre marketing Guía de Marketing para las empresas titulares de la etiqueta ecológica europea. U R O P N Cómo hacer que la Flor europea sea visible en sus campañas de marketing? Where to stay -Poster und Infobroschüren in Deutsch, nglisch und Italienisch Wyroby: Katalog wyrobów: U R O P A Produits : Catalogue de produits : Marketing-Guides für Produktionsfirmen in nglisch, Deutsch, Französisch, Polnisch, Tschechisch und Spanisch Productos: Catálogo de productos:

19 Druckwerke Agrar: G&L ist seit vielen Jahren Auftragnehmer des Landwirtschaftsministeriums (BMLFUW) für die Abwicklung professioneller Druckwerke von der Konzeption, Textgestaltung, Design und Layout bis hin zur Überwachung des Druckprozesses. Agrarischer Bildungsbericht Bundesweite Broschüre Bäuerinnen in Österreich Aufgaben: Produktion von Berichten, Broschüren, Studien, Katalogen, Ordner etc., Kunde: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Team: Konzeption: rnst Leitner Produktion: Susanne Schlaffer Design: Ingrid Gaßner Text: Christian Kukla Infoordner, -broschüre, Flyer anlässlich des Welternährungstages Landwirtschaftliche Berater-Reports Leitfaden Lebendiges Lernen am Bauernhof Folder rlebnis Alm Kompendium Deckungsbeiträge für die ldw Betriebsplanung

20 Druckwerke Agrar: G&L ist seit vielen Jahren Auftragnehmer für diverse landwirtschaftliche Institutionen für die Abwicklung professioneller Druckwerke von der Konzeption, Textgestaltung, Design und Layout bis hin zur Überwachung des Druckprozesses. Bildungsprogramm der Agrarpädagogischen Akademie Broschüre Biodiversität der LK Österreich Aufgaben: Produktion von Berichten, Broschüren, Studien, Katalogen, Ordner etc., Kunde: LK Österreich, Bundesverband für Schafzucht, Österr. Kuratorium für Landtechnik, FIBL Österreich Team: Konzeption: rnst Leitner Produktion: Susanne Schlaffer Design: Ingrid Gaßner Text: Christian Kukla Broschürenserie des Bundesverbandes für Schafzucht FIBL - BIONT Fachmagazine ÖKL- Bildungsordner Tiergestützte Therapie

21 lebensministerium.at MIT UNTRSTÜTZUNG VON BUND, LÄNDRN UND UROPÄISCHR UNION Controlling Finanzierbarkeit ntscheidungsfindung BZA-Reports der landwirtschaftlichen Beratung: G&L ist seit vielen Jahren Auftragnehmer des Landwirtschaftsministeriums (BMLFUW) für die rstellung der Beraterreports: redakt. Bearbeitung, Lektorat, Design und Layout und Überwachung des Druckprozesses. Aufgaben: Produktion von BZA-Reports Kunde: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Team: Konzeption: rnst Leitner Produktion: Susanne Schlaffer Design: Ingrid Gassner Ackerbau 2008 lebensministerium.at rgebnisse und Konsequenzen der Betriebszweigauswertung in den Arbeitskreisen Unternehmensführung rgebnisse aus den Arbeitskreisen Unternehmensführung und Sonderauswertung der buchführenden Betriebe für den Grünen Bericht Aufzeichnungen Gesamtbetriebliche inkommensermittlung Kostentransparenz MIT UNTRSTÜTZUNG VON BUND, LÄNDRN UND UROPÄISCHR UNION

22 Druckwerke landwirtschaftlicher Bildungsbereich G&L ist seit vielen Jahren Auftragnehmer des LFI-Österreich und LK Österreich für die Abwicklung professioneller Druckwerke von der Konzeption, Textgestaltung, Design und Layout bis hin zur Überwachung des Druckprozesses. Infobroschüre Tiergesundheit Cross-Compliance Ringbinder für Landwirte Aufgaben: Produktion von Berichten, Broschüren, Studien, Katalogen, Ordner etc., Kunde: LFI Österreich, LK Österreich Team: Konzeption: rnst Leitner Produktion: Susanne Schlaffer Design: Ingrid Gaßner Text: Christian Kukla LFI Broschüre Mischbuch Broschüre Tiertransport LFI Jahresbericht Qualitätshandbuch Wein Infomaterialien über Zertifikatslehrgänge

23 Image Broschüren, Kataloge, Magazine: G&L ist seit vielen Jahren für die Konzeption, Textgestaltung, Design und Layout von Image-Druckwerken für verschiedene Kunden tätig Aufgaben: Produktion von Broschüren, Magazinen, Imagefolder u.v.m., Imagefolder Burgundermacher Pinot & St. Laurent Zwei faszinierende und zugleich herausfordernde Rebsorten, die höchste Ansprüche an den Standort und den Winzer stellen. Trotzdem oder gerade deswegen stellen wir uns der Herausforderung der Burgundersorten. Two fascinating and challenging wine varieties, that demand high standards from the soil and the winemaker. Despite or better in spite of this fact, we want to meet this exciting challenge of cultivating burgundy-varieties. Kunde: Die Burgundermacher, Ströck, Gemeinde Tattendorf, LK NÖ Team: Konzeption: rnst Leitner Produktion: Susanne Schlaffer Design: Ingrid Gaßner Text: Christian Kukla rot elegant finessenreich rot samtig charaktervoll tiketten Weinklima-Rad St. Laurent Weinwanderweg Top Heuriger Imagebroschüre Griffig und glatt Ströck Kundenmagazin

24 Druckwerke Österreichisches Umweltzeichen: lebensministerium.at Abwicklung professioneller Druckwerke von der Konzeption, Textgestaltung, Design Umwelt im Garten G sund Wohnen mit dem Österreichischen Umweltzeichen und Leiner und Layout bis hin zur Überwachung des Druckprozesses im Zuge von Marketing und PR-Aktvitäten für das Österreichische Umweltzeichen, Auftraggeber: Lebensministerium, Ökobusinessplan Wien Breitenstreumittel Produktfibel Breitenstreumittel Gartenfibel Werbefolder für Breitenstreuung am POS Mitarbeit: Mag. rnst Leitner, G&L Christian Kukla bacc., G&L Ingrid Gaßner, G&L: Design Breitenstreumittel Wiener Umweltfreundliche Gastlichkeit Kuponheft für Breitenstreuung am POS Steiermarkpromotion für umwelt freundliches Urlauben in der Steiermark Betriebekatalog Reisebeilage in auflagestarkem deutschem Reisemagazin

25 Katalogprodukt Neckermann: Versandhandel Katalogproduktion für Tschechien, Slowakai, Polen und Ungarn Auftraggeber: Neckermann Mitarbeit: Ingrid Gaßner Art Director Klara Hupakowa Grafik

26 Bildungskampagne Qualitätshandbuch Wein: Redaktionsteam, Gestaltung, Produktion 2007 Zielgruppe: Weinbauern, -bäuerinnen Auftraggeber: LFI Österreich Mitarbeit: DI Hans-Peter Pammer, xt. (Projektleitung) Mag. rnst Leitner, G&L Konzept, Text Ingrid Gaßner, G&L Design Bildungsordner für Winzer CD für Multiplikatoren Begleitheft für Multiplikatoren

27 Presse und Medienarbeit Österreichisches Umweltzeichen: Zielgruppenorientierte Presse- und Medienarbeit für das Österreichische Umweltzeichen: Pressekonferenzen, Pressefrühstück, Presseaussendungen u.a. Kunde: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Aufgabe: Presse und Medienarbeit für das Österreichische Umweltzeichen Pressekonferenz Mondial als erster Reiseveranstalter nach der Richtlinie Umweltfreundliche Reiseangebote Team: Konzeption: Organisation: rnst Leitner, Christian Kukla Christian Kukla Ausgewählte Presseclippings anlässlich der Pressekonferenz Reiseangebote

28 INVITATION ITB PRSS-BRUNCH U Flower urope goes green Beginning in 2006, nine uropean regions will act jointly to implement the U Flower Date: Friday 10 th of March 2006, until AM Where: ITB, Hall 4.1, xperience Adventure The U co-label (U Flower) for tourist accommodation services exists since 2003 and the U co-label for camp site services since Fortysix accommodation services and nine camp site services have already been awarded under this scheme that was set up by the uropean Commission and the 25 U member states. The uropean co-label for tourist accommodation and camp site services was created to reward companies with high environmental performance. Beginning in 2006, the uropean Commission launched a new project to disseminate the U Flower in its member states. Alongside other promotional activities, nine regions will act jointly to implement the U Flower in defined areas. The aim of the press brunch is to present these activities which will be launched in the following countries: Italy (Trentino, Sicily); Greece (Kos, Rhodes Island); Germany (Baden-Württemberg, Bavaria); Austria (Hohe Tauern/Salzburg); Cyprus; Spain (Balearic Islands); Czech Republic (National Park Areas); Hungary (Balaton area); Slovenia (Julian Alps) and France. Presse und Medienarbeit U colabel : Zielgruppenorientierte Presse- und Medienarbeit für das U colabel: Pressekonferenzen, Pressefrühstück, Presseaussendungen u.a. Kunde: uropäische Kommission, GD Umwelt Aufgabe: Presse- und Medienarbeit für das U Umweltzeichen (Beherber gungsbetriebe, Camping), Press contact: rnst Leitner, G&L, Tel.: Team: Pressekonferenz ITB PRSS-Brunch Berlin ITB 2006 Pressekonferenz U colabel ITB Berlin 2007; Pressekonferenz rstes U colabel in Slowenien ITB Berlin 2008 Konzeption: Durchführung: rnst Leitner rnst Leitner Christian Kukla Medienspiegel des COCAMPING e.v. Medium/Ausgabe: Bad Feilnbacher Moorspiegel Datum: März 2008 Medienspiegel des COCAMPING e.v. Medium/Ausgabe: Stuttgarter Anzeiger S. 19 Datum: Medienspiegel des COCAMPING e.v. Selected media-clippings Medium/Ausgabe: CO-World Datum:

Eine Begegnung von Weinkulturen in Verbindung mit traditionellem Erbe und modernem

Eine Begegnung von Weinkulturen in Verbindung mit traditionellem Erbe und modernem W E I NG U T Eine Begegnung von Weinkulturen in Verbindung mit traditionellem Erbe und modernem Fortschritt findet hier im Süden Wiens statt. Im Einklang mit der Natur reifen hier, in der Marktgemeinde

Mehr

L Austria per l Italia Hotels- Der Urlaubsspezialist für Italien

L Austria per l Italia Hotels- Der Urlaubsspezialist für Italien L Austria per l Italia Hotels- Der Urlaubsspezialist für Italien L AUSTRIA PER L ITALIA DER ITALIENSPEZIALIST ist die größte und stärkste Hotelkooperation, die sich auf den italienischen Markt spezialisiert

Mehr

Sutour, Tourbench & more: new European tools to manage, monitor and benchmark environmental sustainability in tourism services.

Sutour, Tourbench & more: new European tools to manage, monitor and benchmark environmental sustainability in tourism services. Sutour, Tourbench & more: new European tools to manage, monitor and benchmark environmental sustainability in tourism services Sven Eckardt Rhodes, 10th The challenge for tourism services: less consumption

Mehr

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com more information // mehr Information www.meplan.com Das Veranstaltungs- und Ordercenter bietet attraktive Messe- und Veranstaltungsflächen in einem repräsentativen Ambiente. Nutzen Sie mit MEPLAN den

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Projekt Kommunikationskompetenz. 30. April 2013 in Wien Bernhard Keiler

Projekt Kommunikationskompetenz. 30. April 2013 in Wien Bernhard Keiler Projekt Kommunikationskompetenz 30. April 2013 in Wien Bernhard Keiler Kommunikationskompetenz! LE Bildungsprojekt am 3. April eingereicht! Projektinitiative der Arbeitsgruppe Kommunikation der Landwirtschaftskammern

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Austria Regional Kick-off

Austria Regional Kick-off Austria Regional Kick-off Andreas Dippelhofer Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) AZO Main Initiatives Andreas Dippelhofer 2 The Competition SPOT THE SPACE RELATION IN YOUR BUSINESS 3 Global

Mehr

MARKREKOM/WS CreativeConsulting

MARKREKOM/WS CreativeConsulting Beratung und Kreation für Marketing und Kommunikation Wolfgang Schickler Dipl.-Volksw. / Texter KAH Sommerland 37 D-24576 Bad Bramstedt Fon: +49 (0) 41 92-8 53 29 Fax: +49 (0) 41 92-89 97 54 Mob +49 (0)

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

Vernetzungsforum Emobility. R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution

Vernetzungsforum Emobility. R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution Vernetzungsforum Emobility R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution Elektromobilität funktioniert Im ehome-projekt der E.ON benutzen die Teilnehmer ihr Elektrofahrzeug

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

Werbung. Advertising

Werbung. Advertising Werbung Advertising Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder Ihren Messestand

Mehr

Introduction Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014. Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models

Introduction Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014. Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014 Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models Axel Springer s transformation to digital along core areas of expertise 3 Zimmer mit Haus im

Mehr

A1 2009er Merxheimer Vogelsang Rs 4,0 3,90 Dornfelder Rotwein, trocken 5,20 /l

A1 2009er Merxheimer Vogelsang Rs 4,0 3,90 Dornfelder Rotwein, trocken 5,20 /l 2010/2011 DAS WEINGUT KLEIN Ich führe den elterlichen Betrieb seit 1993 in der fünften Generation weiter. Mein Weingut befindet sich an der oberen Nahe in Merxheim zwischen der Kurstadt Bad Kreuznach und

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

portfolio print internet marketing Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck! Unsere Leistungen im Bereich Erscheinungsbild leistungen printmedien

portfolio print internet marketing Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck! Unsere Leistungen im Bereich Erscheinungsbild leistungen printmedien leistungen printmedien Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck! Nicht nur die Leistungen und der Service eines Unternehmens sind entscheidend für den Erfolg. Um sich heute auf dem Markt zu behaupten,

Mehr

In nur drei einfachen Schritten gelangen Sie vom Print zum digitalen Leseerlebnis: SCHRITT 2

In nur drei einfachen Schritten gelangen Sie vom Print zum digitalen Leseerlebnis: SCHRITT 2 PressMatrix entwickelt leistungsfähige Lösungen für die Umsetzung digitaler Inhalte. Mit der webbasierenden Digital Publishing Plattform werden Zeitschriften, Broschüren, Kataloge, Bedienungsanleitungen

Mehr

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Allgemeine Hinweise / General information Internationale Studierende aus Nicht-EU-Ländern müssen

Mehr

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Allgemeine Hinweise / General information Internationale Studierende aus Nicht-EU-Ländern müssen

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Junker Filter GmbH. Jürgen Junker and Hubertus Schütt

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Junker Filter GmbH. Jürgen Junker and Hubertus Schütt Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name Junker Filter GmbH Contact person / position Jürgen Junker and Hubertus Schütt Address - street

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Unternehmenspräsentation 2013. Überblick Die Agentur im Überblick Corporate Communications Corporate Publishing Corporate Events Finance Online

Unternehmenspräsentation 2013. Überblick Die Agentur im Überblick Corporate Communications Corporate Publishing Corporate Events Finance Online Überblick Die Agentur im Überblick Corporate Communications Corporate Publishing Corporate Events Finance Online 1/01_2013 Die Agentur im Überblick > Philosophie > Historie > Team/Netzwerk > Kunden Kraftvoll

Mehr

HOTEL KAISER. Schweizer Familientradition. www.hotel-kaiser.de

HOTEL KAISER. Schweizer Familientradition. www.hotel-kaiser.de HOTEL KAISER K Ö L N Schweizer Familientradition www.hotel-kaiser.de Ankommen Willkommen sein und sich vom Stress und der Hektik des Alltags entspannen. Feel welcome and relax from the stress and strains

Mehr

DeussenKommunikation Beratung. Konzept. Text. Design.

DeussenKommunikation Beratung. Konzept. Text. Design. München, Oktober 2013 Lerchenfeldstraße 11 D-80538 München Tel. 089 74 42 99 15 AGENTUR Herzlich Willkommen! ist eine inhabergeführte Agentur mit Sitz in München und Hamburg. Wir integrieren die Disziplinen

Mehr

Schaumweine 10 cl 75 cl

Schaumweine 10 cl 75 cl Schaumweine 10 cl 75 cl Italien Voga Sparkling 9.00 48.00 Traubensorte : 80 % Chardonnay, 20% Pinot Grigio Sehr sanft und leicht im Geschmack, leckere Fruchtaromen und eine frische zitronige Note Frankreich

Mehr

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 DIe fachmesse Der eventindustrie THE TRADE SHOW FOR THE EVENTS INDUSTRy messe WestfALenhALLen DortmunD WWW.BOE-MESSE.DE DAs event

Mehr

Zertifikat. Glessmann AG 9464 Rüthi Schweiz. Zertifizierter Bereich. Ganzes Unternehmen. Normative Grundlagen

Zertifikat. Glessmann AG 9464 Rüthi Schweiz. Zertifizierter Bereich. Ganzes Unternehmen. Normative Grundlagen Zertifikat Die SQS bescheinigt hiermit, dass nachstehend genanntes Unternehmen über ein Managementsystem verfügt, welches den Anforderungen der nachfolgend aufgeführten normativen Grundlagen entspricht.

Mehr

Fokusreport Bewegtbild. Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v.

Fokusreport Bewegtbild. Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Fokusreport Bewegtbild Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. März 2013 Hintergrund Das IAB Europe führt im Rahmen seiner Forschungsarbeit die Studie Mediascope Europe durch, eine Standardverbraucher

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Sepiola Mockups. Overview. Show notes. Primäre Navigation anklicken um zum gewünschten Mockups zu gehen. Backup usage. Overview.

Sepiola Mockups. Overview. Show notes. Primäre Navigation anklicken um zum gewünschten Mockups zu gehen. Backup usage. Overview. Show notes usage Incremental s Free 35% 30% 35% 711 MB 598 MB 739 MB Quota: 2 GB change quota under Settings schedule Last s Successfull Tuesday, 19.3.09 12:16 Successfull Wednesday, 19.3.09 12:25 Successfull

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number)

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number) a = alphanumerisch; n = numerisch 4 4 4670 IBAN AD (Andorra) AD 000 200 200 0 000 4 4 4 67 0 ; n 2n 4 4670 IBAN AT (Österreich) AT6 04 002 47 20 4 467 0 ; n ; n 0 467 IBAN BE (Belgien) BE 6 0 074 704 24

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Werbung braucht einen roten Faden. Wir gestalten mit Leidenschaft und Wissen.

Werbung braucht einen roten Faden. Wir gestalten mit Leidenschaft und Wissen. Werbung braucht einen roten Faden. Wir gestalten mit Leidenschaft und Wissen. Daten und Fakten Unser Leitfaden Gründung: 1970/1971 Mitarbeiter: 42 fest angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Formatting the TrekStor i.beat run

Formatting the TrekStor i.beat run DE EN Formatting the TrekStor i.beat run Formatierung des TrekStor i.beat run a Beim Formatieren werden ALLE Daten auf dem MP3-Player gelöscht. In diesem Abschnitt wird Ihnen erläutert, wie Sie Ihren MP3-Player

Mehr

Chemical heat storage using Na-leach

Chemical heat storage using Na-leach Hilfe2 Materials Science & Technology Chemical heat storage using Na-leach Robert Weber Empa, Material Science and Technology Building Technologies Laboratory CH 8600 Dübendorf Folie 1 Hilfe2 Diese Folie

Mehr

EEX Kundeninformation 2009-06-04

EEX Kundeninformation 2009-06-04 EEX Kundeninformation 2009-06-04 Änderungen bei der sstellung für die monatlichen Börsentransaktionsentgelte Sehr geehrte Damen und Herren, seit Anfang des Jahres vereinheitlichen wir in mehreren Stufen

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

Ökotourismus Standards in Europa und auf internationaler Ebene Living Lakes Konferenz Baikalsee 2009

Ökotourismus Standards in Europa und auf internationaler Ebene Living Lakes Konferenz Baikalsee 2009 Ökotourismus Standards in Europa und auf internationaler Ebene Living Lakes Konferenz Baikalsee 2009 In future, our main concern will no longer be wheather we can travel to every place on earth. Our main

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

Verstärkung unseres Teams Member Readiness

Verstärkung unseres Teams Member Readiness Verstärkung unseres Teams Member Readiness Agenda 2 EEX at a glance The European Energy Exchange (EEX) develops, operates and connects secure, liquid and transparent markets for energy and related products.

Mehr

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part I) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

Mit den nachfolgenden Informationen möchte ich Sie gerne näher kennenlernen. Bitte beantworten Sie die Fragen so gut Sie können.

Mit den nachfolgenden Informationen möchte ich Sie gerne näher kennenlernen. Bitte beantworten Sie die Fragen so gut Sie können. Ihre Au Pair Vermittlung für Namibia und Afrika Mit den nachfolgenden Informationen möchte ich Sie gerne näher kennenlernen. Bitte beantworten Sie die Fragen so gut Sie können. Natürlich kann ein Fragebogen

Mehr

GQS BW Gesamtbetriebliche Qualitäts-Sicherung

GQS BW Gesamtbetriebliche Qualitäts-Sicherung GQS BW Gesamtbetriebliche Qualitäts-Sicherung für landwirtschaftliche Unternehmen in Baden-Württemberg GQS BW Whole farm quality assurance for agricultural enterprises in Baden-Württemberg 1 2 GQS BW ist

Mehr

Acer. WLAN 11g Broadband Router. Quick Start Guide

Acer. WLAN 11g Broadband Router. Quick Start Guide Acer WLAN 11g Broadband Router Quick Start Guide 1 This product is in compliance with the essential requirements and other relevant provisions of the R&TTE directive 1999/5/EC. Product Name: Model Name

Mehr

TWENTY ONE BRANDS AGENTUR LEISTUNGEN.

TWENTY ONE BRANDS AGENTUR LEISTUNGEN. AGENTUR LEISTUNGEN. . MARKENANALYSE Wettbewerbsumfeld Zielgruppen Markenimage Markenbekanntheit Markenpotenzial NAMING Unternehmens- und Produktnamen Claims Domains Verfügbarkeitsprüfung Akzeptanzprüfung

Mehr

fischerwerke GmbH & Co. KG Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-, Metall- und chemischen Befestigungssystemen

fischerwerke GmbH & Co. KG Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-, Metall- und chemischen Befestigungssystemen ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten Standorten ein Umweltmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-,

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Umzüge m i t C l ü v e r. Clüver

Umzüge m i t C l ü v e r. Clüver Clüver m o v e s y o u Umzüge m i t C l ü v e r INTERNATIONALE M ÖBELTRANSPORTE Unsere Destination: Griechenland Eine Wohnortsverlegung ins Ausland ist immer eine anstrengende und aufregende Sache. Es

Mehr

Preisliste. Zubehör, Zusatzgeräte und Rehabilitationsmaterialien

Preisliste. Zubehör, Zusatzgeräte und Rehabilitationsmaterialien Preisliste Zubehör, Zusatzgeräte und Rehabilitationsmaterialien Telefonieren, Fernsehen, Musikhören Hören leicht gemacht Humantechnik Swing Digital 41350 199,00 Humantechnik freetel III BT DECT 46050 199,00

Mehr

BEST WESTERN LOGO-ARTIKEL BEST WESTERN LOGO ITEMS

BEST WESTERN LOGO-ARTIKEL BEST WESTERN LOGO ITEMS BEST WESTERN LOGO-ARTIKEL BEST WESTERN LOGO ITEMS Bestellungen an Fax: 01 505 47 06-28 oder sn@bestwestern.at Orders via fax: 0043 1 505 47 06-28 or sn@bestwestern.at Preise gültig ab 1.3.2014 alle vorherigen

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

EMC² Global Financial Services

EMC² Global Financial Services EMC² Global Financial Services Partner Bootcamp 10. Juni 2011 Bad Kleinkirchheim Christian Bauer 1 EMC Global Financial Services (GFS) GFS Technology Lifecycle und Finanzierungsprogramme für unsere Partner

Mehr

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Sommersemester 2014 Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Hohlfeld Bernhard.Hohlfeld@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

Erfolgreiches Marketing mit dem Österreichischen Umweltzeichen

Erfolgreiches Marketing mit dem Österreichischen Umweltzeichen Erfolgreiches Marketing mit dem Österreichischen Umweltzeichen Was bringt die Auszeichnung? 15. März 2010 Mag. Nicolai Tschol no.sugar Projektmanagement Agenda 10.30 10.50 Impulsreferat: Marketing & PR

Mehr

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HTL 18. September 2015 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

Q Savoy Hotel Munich. Coming soon. Opening January 2010

Q Savoy Hotel Munich. Coming soon. Opening January 2010 A BOUTI Coming soon Opening January 2010 Coming soon in 2010 Freuen Sie sich auf Anfang 2010: Das Leonardo Boutique öffnet seine Pforten für Geschäfts- und Städtereisende mit hohem Anspruch an Stil und

Mehr

Marketing & Kommunikations-Agentur

Marketing & Kommunikations-Agentur Marketing & Kommunikations-Agentur Corporate Communication Nachhaltigkeitsberatung Marketingberatung Corporate Design Großes Servicepartner-Netzwerk Was ist Ihre Corporate Identity? extern Corporate Image

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

Ihre Experten Marketing

Ihre Experten Marketing denkt, kann geradeaus kommunizieren (Tobias Bremshey) Ihre Experten Marketing Nur wer um die Ecke rund um das Thema Work Team Ein engagiertes Team aus Marketingfachleuten, Werbetextern, PR-Profis, Grafikern

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Inhalt Oranger Einzahlungsschein (TA 826)... 2 Oranger Einzahlungsschein mit indirekt Begünstigter (TA 826)... 3 IPI/IBAN- Beleg (TA 836)... 4 Zahlungen an die Übrigen

Mehr

In der SocialErasmus Woche unterstützen wir mit euch zusammen zahlreiche lokale Projekte in unserer Stadt! Sei ein Teil davon und hilf denen, die Hilfe brauchen! Vom 4.-10. Mai werden sich internationale

Mehr

IBM ISV/TP-Beitrittserklärung

IBM ISV/TP-Beitrittserklärung IBM ISV/TPBeitrittserklärung (Vom ISV auszufüllen und an den Distributor LIS.TEC) FIRMENNAME DES ISVs/TPs: Firmenadresse des ISVs/TPs: PLZ/Stadt: Land: Germany Telefon: +49 Fax: +49 Email: Kontaktperson

Mehr

Hier muss zunächst das Passwort angefordert werden. Pro eingetragenen Host / Gastgeber gibt es ein Passwort.

Hier muss zunächst das Passwort angefordert werden. Pro eingetragenen Host / Gastgeber gibt es ein Passwort. Einloggen via https://dolphin.servas.org/login/login 1. Hier muss zunächst das Passwort angefordert werden. Pro eingetragenen Host / Gastgeber gibt es ein Passwort. Die Kinder / Personen (die unter I live

Mehr

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Presentation at Information Event February 18, 2015 Karin Baumer, Office for Vocational Education and Training Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Seite 1 Commercial

Mehr

NEUE SOFTWAREVERSIONEN

NEUE SOFTWAREVERSIONEN Produkt Information NEUE SOFTWAREVERSIONEN Änderungsmitteilung AEM 238 und 248 Produkt Pelletronic Online Änderung Neue Softwareversion V1.7 Grund Ab sofort ist auf allen ausgelieferten Webservern die

Mehr

Praktikum Entwicklung von Mediensystemen mit ios

Praktikum Entwicklung von Mediensystemen mit ios Praktikum Entwicklung von Mediensystemen mit ios WS 2011 Prof. Dr. Michael Rohs michael.rohs@ifi.lmu.de MHCI Lab, LMU München Today Heuristische Evaluation vorstellen Aktuellen Stand Software Prototyp

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

.CURRICULUM VITAE. communication studio pr marketing - consulting. Mag. Sonja Ortner Geschäftsführung

.CURRICULUM VITAE. communication studio pr marketing - consulting. Mag. Sonja Ortner Geschäftsführung communication studio pr marketing - consulting Mag. Sonja Ortner Geschäftsführung Albertgasse 1A/16 A-1080 Wien Tel./Fax +43.1.4057685 Mobil +43.664.5122407 s.ortner@communication-studio.com www.communication-studio.com.curriculum

Mehr

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Produkt Portfolio. Product portfolio Automotive / Sicherheit Produktion von Sicherheitsteilen und kompletten Baugruppen (Nieten, Schweißen,

Mehr

Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01

Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01 Anhang 2012-01 Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01 Alterserwerbsbeteiligung in Europa Deutschland im internationalen Vergleich Tabellen und Abbildungen Tabelle Anhang 1: Gesetzliche Rentenaltersgrenzen

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Mirko Krueck, Managing Director. Schoenfeldstrasse 8

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Mirko Krueck, Managing Director. Schoenfeldstrasse 8 Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name LEEN GmbH Contact person / position Mirko Krueck, Managing Director Address - street Schoenfeldstrasse

Mehr

Wein ist mehr als nur ein einfacher Speisenbegleiter, wie andere

Wein ist mehr als nur ein einfacher Speisenbegleiter, wie andere Sehr geehrter Gast und Weinfreund! Wein ist mehr als nur ein einfacher Speisenbegleiter, wie andere Getränke auch. Wein ist Ausdruck der kulturellen Leistungen der Menschen eines Landes und seiner Regionen.

Mehr

CERTIFICATE. with the organizational units/sites as listed in the annex

CERTIFICATE. with the organizational units/sites as listed in the annex CERTIFICATE This is to certify that with the organizational units/sites as listed in the annex has implemented and maintains an Energy Management System. Scope: Development, Production, Marketing and Sales

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG WERBUN advertising Werbung UNG Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder

Mehr

Interconnection Technology

Interconnection Technology Interconnection Technology Register: 23 Date: 25.05.99 Measuring leads from Hirschmann Following measuring leads are replaced by the next generation. Additionally connectors and sockets in the same design

Mehr

Clever einkaufen für Büro und Schule Rückblick 2014

Clever einkaufen für Büro und Schule Rückblick 2014 Clever einkaufen für Büro und Schule Rückblick 2014 Beispiele: Aktionen und Medien BBG Messe Nutzen.Leben in Kooperation mit der vom BKA veranstalteten Verwaltungsmesse am 27.03.2014 Messe Fair Erleben

Mehr

x:response GmbH Tannenstraße 2 73037 Göppingen

x:response GmbH Tannenstraße 2 73037 Göppingen ANTWORTKARTE Porto zahlt Empfänger Konzeptionen Dialogmarketing Kundenbroschüre Grafikdesign Hosting Suchmaschinenoptimierung Webdesign Webentwicklung x:response GmbH Tannenstraße 2 73037 Göppingen Werbung

Mehr

TOP comm BADEN-BADEN. TOP:COMM GmbH. GmbH

TOP comm BADEN-BADEN. TOP:COMM GmbH. GmbH TOP comm BADEN-BADEN GmbH Grafik Print design - MArketing - PROMOTION - LIVE kommunikation Aufgaben lösen aber richtig... Erfrischende Ideen sind die Voraussetzung für ein kreatives Design und einen überzeugenden

Mehr

EMAS in Tourismusgebieten

EMAS in Tourismusgebieten EMAS in Tourismusgebieten Mag. Beatrix Frenckell-Insam (triqum) DI Alexander Knapp (i.n.n. ingenieurbüro für naturraummanagement) Tourismusbetriebe in Österreich Kein Seilbahnunternehmen EMAS-zertifiziert

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Theater

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Theater Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Theater München und seine Bühnen Residenztheater Oper Münchner Kammerspiele Schauburg der Jugend Münchner Volkstheater Gärtnerplatztheater 2 Pathos Schwere Reiter Teamtheater

Mehr

MMK Messmer und Meyer Agentur für Kommunikation GmbH

MMK Messmer und Meyer Agentur für Kommunikation GmbH MMK Messmer und Meyer Agentur für Kommunikation GmbH Inhaltsverzeichnis Über MMK Profil Unsere Kunden Kontakt Leistungen und Projekte Markenentwicklung Interaktive Medien Kampagnen Messen und Events Filme

Mehr

Dossier AD586. Limited edition

Dossier AD586. Limited edition Dossier AD586 Market study of Holst Porzellan GmbH regarding the online trading volume of European manufacturers from 15.08.2012 until 29.08.2012 on the Internet platform ebay in the Federal Republic of

Mehr