+ROLGD\V 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "+ROLGD\V 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ"

Transkript

1 +ROLGD\V )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. 'HVNULSWRU Ich kann auch Einzelheiten verstehen, wenn ich die Texte mehrmals hören kann. %HVFKUHLEXQJ Die Schülerinnen und Schüler hören ein Gespräch zwischen Anna und Tim, die sich auf dem Schulhof über ihren letzten Urlaub unterhalten. Beim Hören ordnen sie auf dem Arbeitsblatt die richtigen Informationen der jeweiligen Person zu. Das Gespräch wird zweimal vorgespielt. 2UJDQLVDWLRQVIRUP Einzelarbeit =HLWDXIZDQG ca. 15 Minuten (UI OOXQJVJUDG Die Aufgabe gilt als erfüllt, wenn 6 von 10 Items richtig angekreuzt wurden. 6SLHJHOELOG$XIJDEH: Sprechen: Die Schülerinnen und Schüler aus der Klasse erzählen einem Partner / einer Partnerin von ihren letzten Ferien und tragen die Informationen in ein vorbereitetes Raster ein. 0DWHULDO0HGLHQ Hörtext(e) auf CD Arbeitsanweisung Arbeitsblatt Lösungsblatt

2 Aufgabe +ROLGD\V, Blatt 1 von 4 7UDQVNULSW You are an exchange student in England. During the break you listen to some classmates who are talking about their holidays. Anna: Hi Tim. Tim: Hi Anna. Nice to see you again. Did you enjoy your summer holidays? Anna: Oh, yes! I went to Italy with my family, and it was just great there. It s a beautiful country, and the Italians are really nice people. Tim: That does sound great. I visited my aunt and uncle in Germany. My uncle s got a caravan and we stayed at a campsite in the Alps. Anna: Oh, lovely. And how did you get to Germany? Did you fly? Tim: No, I didn t. I took the night train to Munich. My uncle picked me up at the train station, and we went to the mountains together. How about you, Anna, did you go to Italy by train, too? Anna: No, I took a plane from Heathrow airport to Rome, and that was quite exciting because it was my very first flight. But what did you do in the mountains, Tim? Did you stay at the campsite all day? Tim: Anna: Oh, no. My uncle and I took a boat and went fishing in a lake. That was a lot of fun. We caught lots of fish and my aunt cooked them for dinner. While we were there, my uncle also showed me how to climb, and we went rock climbing a lot. Really? We stayed in Rome. It s an exciting city, and my mother and I went shopping a lot. There are some beautiful shops there. And in the evenings I read the new Harry Potter, which is fantastic. I read it from the first to the last page in just one week. Tim: Wow, not bad. So you just stayed in Rome for one week then? Anna: Yes, just the first week of July. How long did you stay in Germany? Tim: Well, we also went in July, but we had three weeks. And it was really fun! (EHOOULQJLQJ) Anna: Oh, our lesson's starting. Let s go in now.

3 Aufgabe +ROLGD\V, Blatt 2 von 4 +ROLGD\V $UEHLWVDQZHLVXQJHQ ) UGLHVH$XIJDEHEUDXFKVWGX Ö &'.DVVHWWHPLWGHP+ UYHUVWHKHQVWH[W Ö &'6SLHOHU.DVVHWWHQUHNRUGHU Ö GDV$UEHLWVEODWW+ROLGD\V Ö HLQHQ6WLIW]XP$QNUHX]HQ $QQDXQG7LPDXV(QJODQGXQWHUKDOWHQVLFK EHULKUH6RPPHUIHULHQ Ö + UHGLUGDV*HVSUlFK]ZHLPDODQ Ö 6LHKGLUGLH%LOGHUDQXQGPDUNLHUH9EHLP+ UHQGDVSDVVHQGH.lVWFKHQ ULFKWLJH$QWZRUWHQ -VHKUJXW ULFKWLJH$QWZRUWHQ.RND\ ULFKWLJH$QWZRUWHQ /GXEUDXFKVWQRFKPHKUhEXQJ <RXQHHG Ö &'ZLWKOLVWHQLQJFRPSUHKHQVLRQWH[W Ö &'SOD\HU Ö WKHZRUNVKHHW+ROLGD\V Ö DSHQWRWLFN9WKHULJKWDQVZHUV $QQDDQG7LPDUHWDONLQJDERXWWKHLUVXPPHUKROLGD\V Ö /LVWHQWRWKHLUGLDORJXHWZLFH Ö /RRNDWWKHSLFWXUHVDQGWLFN9WKHULJKWDQVZHUV ULJKWDQVZHUV -YHU\JRRG ULJKWDQVZHUV.RND\ ULJKWDQVZHUV /\RXQHHGPRUHSUDFWLFH

4 Aufgabe +ROLGD\V, Blatt 3 von 4

5 Aufgabe +ROLGD\V, Blatt 4 von 4

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. 'HVNULSWRU Ich

Mehr

What did you do in your holidays?

What did you do in your holidays? Fertigkeit: Hörverstehen Niveau A2 Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. Deskriptor:

Mehr

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2011. Englisch. Schuljahrgang 6. Teil B. Thema: Harry s Holidays

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2011. Englisch. Schuljahrgang 6. Teil B. Thema: Harry s Holidays SEKUNDARSCHULE Englisch Schuljahrgang 6 Teil B Arbeitszeit: 35 Minuten Thema: Harry s Holidays Name, Vorname: Klasse: Seite 1 von 6 Harry s Holidays Read the text. Last year Harry was on holiday in Cornwall.

Mehr

7KHSDUW\ 1LYHDX% )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ

7KHSDUW\ 1LYHDX% )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 7KHSDUW\ 1LYHDX% Ich kann längere Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, wenn klar und deutlich gesprochen wird. 'HVNULSWRU Ich kann Anweisungen, Aufforderungen,

Mehr

Report about the project week in Walsall by the students

Report about the project week in Walsall by the students Report about the project week in Walsall by the students 29-03-2014: We had a very early start, took the bus to Bratislava, the plane to Birmingham, then the train to Walsall, where the students met their

Mehr

/LNHVDQGGLVOLNHV 1LYHDX$

/LNHVDQGGLVOLNHV 1LYHDX$ LNHVDQGGLVOLNHV )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne.

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

Newsletter 11 - HBG - Schuljahr 2015/16

Newsletter 11 - HBG - Schuljahr 2015/16 Von: Newsletter der Heinrich-Böll-Gesamtschule newsletter@hbg-dortmund.de Betreff: Newsletter #11 - Schuljahr 2015/16-04.11.2015 Newsletter 11 - HBG - Schuljahr 2015/16 Herzlich Willkommen zum 11. Newsletters

Mehr

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben * Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben Practise the dialogue with your partner by reading it aloud. Read it in different ways. Try to be Read it like Speak - polite and friendly. - a teacher.

Mehr

FLIRT ENGLISH DIALOGUE TRANSCRIPT EPISODE FIVE : WELCOME TO MY WORLD

FLIRT ENGLISH DIALOGUE TRANSCRIPT EPISODE FIVE : WELCOME TO MY WORLD 1 FLIRT ENGLISH DIALOGUE TRANSCRIPT EPISODE FIVE : WELCOME TO MY WORLD AT S GARDEN SHED Wie lange sind sie schon hier? Was? Die Mädels Julie und Nina was meinst du, wie lange sie schon hier sind? Etwa

Mehr

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Requirements for Entering the First Term in English, Exercises to Prepare Yourself / Anforderungen

Mehr

Listening Comprehension: Talking about language learning

Listening Comprehension: Talking about language learning Talking about language learning Two Swiss teenagers, Ralf and Bettina, are both studying English at a language school in Bristo and are talking about language learning. Remember that Swiss German is quite

Mehr

Finally, late in the evening, our Romanian guests arrived at the train station in St. Valentin.

Finally, late in the evening, our Romanian guests arrived at the train station in St. Valentin. Comenius meeting in Enns from Nov. 4 th to Nov. 8 th, 2013 Monday,Noveber 4 th : The meeting started on Nov, 4 th with the arrival of the participating schools. The teachers and students from Bratislava

Mehr

ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU

ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU Liebe Kundin, lieber Kunde Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Englischkurs im Präsenzunterricht interessieren. Dieser Einstufungstest soll Ihnen dabei

Mehr

Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level

Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level Sehr geehrter Kursteilnehmer, um eine für Sie optimale Schulung durchführen zu können, beantworten Sie bitte die folgenden Fragen. Sie haben die Möglichkeit,

Mehr

Jahrgangsstufentest Englisch. am Gymnasium

Jahrgangsstufentest Englisch. am Gymnasium Jahrgangsstufentest Englisch am Gymnasium Jahrgangsstufe 6 Aufgaben 9. Oktober 2008 Bearbeitungszeit: 45 Minuten bei freier Zeiteinteilung für die Teile II und III Das letzte Blatt ist zur leichteren Bearbeitung

Mehr

Selbstlernmodul bearbeitet von: begonnen: Inhaltsverzeichnis:

Selbstlernmodul bearbeitet von: begonnen: Inhaltsverzeichnis: bearbeitet von: begonnen: Fach: Englisch Thema: The Future Deckblatt des Moduls 1 ''You will have to pay some money soon. That makes 4, please.'' ''Oh!'' Inhaltsverzeichnis: Inhalt bearbeitet am 2 Lerntagebuch

Mehr

&RXOG\RXSOHDVHWHOOPHWKHZD\" 1LYHDX$

&RXOG\RXSOHDVHWHOOPHWKHZD\ 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Ich kann einfache Sätze und kurze Texte aus bekannten Themengebieten verstehen, wenn langsam und deutlich gesprochen wird. Manches muss wiederholt oder in anderen Worten

Mehr

Jahrgangsstufentest Englisch. am Gymnasium

Jahrgangsstufentest Englisch. am Gymnasium Jahrgangsstufentest Englisch am Gymnasium Jahrgangsstufe 6 Lösungen Nicht für den Prüfling bestimmt 23. September 2004 Bearbeitungszeit: 45 Minuten (3 Teile à 15 Minuten) Part I: Listening Comprehension

Mehr

Beispiel: Klassenarbeit Jahrgangsstufe 8 ISS

Beispiel: Klassenarbeit Jahrgangsstufe 8 ISS Beispiel: Klassenarbeit Jahrgangsstufe 8 ISS Differenzierung zwischen durch das Angebot von alternativen Aufgaben (Modell 2, siehe http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/individualisierung_des_lernens.html)

Mehr

EU nimmt neues Programm Mehr Sicherheit im Internet in Höhe von 55 Millionen für mehr Sicherheit für Kinder im Internet an

EU nimmt neues Programm Mehr Sicherheit im Internet in Höhe von 55 Millionen für mehr Sicherheit für Kinder im Internet an IP/8/899!"#$$%&')*+%,%-.%"/ EU nimmt neues Programm Mehr Sicherheit im Internet in Höhe von Millionen für mehr Sicherheit für Kinder im Internet an Ab. Januar 9 hat die EU ein neues Programm für eine sicherere

Mehr

Übertrittsprüfung 2011

Übertrittsprüfung 2011 Departement Bildung, Kultur und Sport Abteilung Volksschule Übertrittsprüfung 2011 Aufgaben Prüfung an die 3. Klasse Sekundarschule Prüfung Name und Vorname der Schülerin / des Schülers... Prüfende Schule...

Mehr

Satzbau Übungen zu englischen Zeiten

Satzbau Übungen zu englischen Zeiten 1. Satzbau Übung mit Sätzen im Simple Present 1. Julia's // breakfast // school. // father // her // after // drives // to 2. is // birthday // her // when // party? 3. not // dress? // of // she // like

Mehr

Schriftliches Begleitmaterial

Schriftliches Begleitmaterial Schriftliches Begleitmaterial 2011 New York Institute Der gesamte Inhalt dieses Dokuments ist Eigentum von New York Institute. Die Nutzung ist nur in Verbindung mit dem Erwerb einer Lizenz des zugehörigen

Mehr

DOWNLOAD. Englisch in Bewegung. Spiele für den Englischunterricht. Britta Buschmann. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Englisch in Bewegung. Spiele für den Englischunterricht. Britta Buschmann. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Britta Buschmann Englisch in Bewegung Spiele für den Englischunterricht auszug aus dem Originaltitel: Freeze Hör-/ und Sehverstehen Folgende Bewegungen werden eingeführt: run: auf der Stelle rennen

Mehr

Fragen mit who und what Erklärung und Übungen

Fragen mit who und what Erklärung und Übungen Fragen mit who und what Erklärung und Übungen Subjektfragen (wer oder was?) unterscheiden sich deutlich von Objektfragen und Fragen nach dem, was eine Person tut oder mag! Normalerweise werden Fragen mit

Mehr

Wiederholungskurs für Klasse 7

Wiederholungskurs für Klasse 7 1 Revision: simple present Schreibe 10 Sätze im simple present. Wiederholungskurs für Klasse 7 Arbeitsblatt 1 buy second-hand CDs. drink apple juice for lunch. I eat chocolate for breakfast. Sally feel

Mehr

Übungsblatt 23. Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet:

Übungsblatt 23. Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet: Übungsblatt Name: Abgabedatum:..00 Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet: http://www-i.informatik.rwth-aachen.de/infoki/englk/index.htm

Mehr

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2014 GYMNASIUM. Englisch. Teil B. Schuljahrgang 6. Arbeitszeit: 35 Minuten. Thema: Tiere

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2014 GYMNASIUM. Englisch. Teil B. Schuljahrgang 6. Arbeitszeit: 35 Minuten. Thema: Tiere GYMNASIUM Englisch Teil B Schuljahrgang 6 Arbeitszeit: 35 Minuten Thema: Tiere Name, Vorname: Klasse: Seite 1 von 6 1. Read the text to find out which of the statements below are true or false. Mark the

Mehr

Modulare Förderung Englisch

Modulare Förderung Englisch Präsentation und Arbeitsvorschläge Zieldialog Am Ende der Modularen Sequenz sollen alle Schülerinnen und Schüler in der Lage sein, in einem Gespräch sowohl Auskünfte über die eigene Person zu erteilen

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr

Standardstufe 6: Interkulturelle kommunikative Kompetenz

Standardstufe 6: Interkulturelle kommunikative Kompetenz Lernaufgabe Let s make our school nicer Your task: Let s make our school nicer Imagine the SMV wants to make our school nicer and has asked YOU for your help, because you have learnt a lot about British

Mehr

Checklisten im Englischunterricht

Checklisten im Englischunterricht Checklisten im Englischunterricht Zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten in der Mitteslstufe versuche ich, nach möglichst jeder Unterrichtseinheit einen Check-yourself-Test zu erstellen, den die Schüler

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 6. Klasse: Grammatik

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 6. Klasse: Grammatik Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 6. Klasse: Grammatik Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de a few a little

Mehr

Modulare Förderung Englisch AUFGABEN ZUR EINFÜHRUNG BZW. FESTIGUNG UND ERWEITERUNG

Modulare Förderung Englisch AUFGABEN ZUR EINFÜHRUNG BZW. FESTIGUNG UND ERWEITERUNG Übungsvorschläge zur Einführung, Festigung, Erweiterung AUFGABEN ZUR EINFÜHRUNG BZW. FESTIGUNG UND ERWEITERUNG I. Situative Einführung A. What s your name? Im Sitzkreis führen die Schüler zum Einstieg

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

present progressive simple present 1. Nach Signalwörtern suchen 2. Keine Signalwörter? now today at this moment just now never often

present progressive simple present 1. Nach Signalwörtern suchen 2. Keine Signalwörter? now today at this moment just now never often Teil 1 simple present oder present progressive 1. Nach Signalwörtern suchen Sowohl für das simple present als auch für das present progressive gibt es Signalwörter. Findest du eines dieser Signalwörter,

Mehr

Schüleraustausch nach Nantwich England vom 20.04.2015-27.04.2015

Schüleraustausch nach Nantwich England vom 20.04.2015-27.04.2015 Schüleraustausch nach Nantwich England vom 20.04.2015-27.04.2015 Montag 20.04.2014: Um 03.30 Uhr mussten wir aufstehen und nach einem kurzen Frühstück sind wir mit der S-Bahn zum Frankfurter Flughafen

Mehr

ANNA: OK. It's definitely the bloke who was smiling at me in the cafe, with the little silver violin.

ANNA: OK. It's definitely the bloke who was smiling at me in the cafe, with the little silver violin. Episode 05 Haven't We Met Before? Anna takes the music box to the clockmaker for repairs. But it's more than just a job for Paul Winkler. He tells Anna he knows her from way back. But how can this be?

Mehr

German Section 33 - Print activities

German Section 33 - Print activities No. 1 Finde die Wörter! Find the words! Taschenrechner calculator Kugelschreiber pen Bleistift pencil Heft exercise book Filzstift texta Radiergummi eraser Lineal ruler Ordner binder Spitzer sharpener

Mehr

Comenius-Meeting Paris. März 2012

Comenius-Meeting Paris. März 2012 Comenius-Meeting Paris März 2012 Comenius Treffen in Paris Vom 19.März bis 23. März trafen sich in Paris im Collège Faure Lehrer und Schüler aus Holland, Österreich,Italien, Wales, England und Deutschland.

Mehr

Field report/erfahrungsbericht

Field report/erfahrungsbericht In May from the 2 May until the 29 May the five apprentices Industrial clerk with focus on foreign language of the first year of training of the Lindner-Group spent four weeks in the UK with 18 other students

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: A year abroad in the United Kingdom (UK)

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: A year abroad in the United Kingdom (UK) Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: A year abroad in the United Kingdom (UK) Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Thema: School-Scout-Übungsaufgabe

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

Einstufungstest ENGLISCH

Einstufungstest ENGLISCH Einstufungstest ENGLISCH Name: Vorname: Firma: Straße: PLZ: Wohnort: Tel. dienstl.: Handy: Tel. privat: e-mail: Datum: Wie viele Jahre Vorkenntnisse haben Sie in Englisch? Wo bzw. an welchen Schulen haben

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

First contact. Meeting people. Focus 1. Mini. Look at the photos and read the dialogues. Listen to the dialogues, then read them in groups.

First contact. Meeting people. Focus 1. Mini. Look at the photos and read the dialogues. Listen to the dialogues, then read them in groups. 0019373 S006-011.qxd 8/18/05 4:21 PM Page 6 1 First contact Introductions Collecting internationalisms Revising numbers Statements & questions with be Focus 1 Meeting people Mini 1 Scenario 1 Hi, I m Steve.

Mehr

Englische SÄtze. Sich anmelden: Hier spricht / Da ist... This is... Mein Name ist... My name is...

Englische SÄtze. Sich anmelden: Hier spricht / Da ist... This is... Mein Name ist... My name is... Ä IPT Institut får Psychologie-Transfer, Bamberg Englische SÄtze Sich anmelden: Deutsch Hier spricht / Da ist... This is... Mein Name ist... My name is... Was kann ich får Sie tun? Ich bin selbst am Apparat.

Mehr

Your team from globegarden Archhöfe. Lagerhausstrasse 10 8400 Winterthur Tel: 052 202 1217 Tel. 044 536 5532 076 568 8016

Your team from globegarden Archhöfe. Lagerhausstrasse 10 8400 Winterthur Tel: 052 202 1217 Tel. 044 536 5532 076 568 8016 Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

Neues Aufgabenformat Say it in English

Neues Aufgabenformat Say it in English Neues Aufgabenformat Erläuternde Hinweise Ein wichtiges Ziel des Fremdsprachenunterrichts besteht darin, die Lernenden zu befähigen, Alltagssituationen im fremdsprachlichen Umfeld zu bewältigen. Aus diesem

Mehr

Personalpronomen und das Verb to be

Personalpronomen und das Verb to be Personalpronomen und das Verb to be Das kann ich hier üben! Das kann ich jetzt! Was Personalpronomen sind und wie man sie verwendet Wie das Verb to be gebildet wird Die Lang- und Kurzformen von to be Verneinung

Mehr

Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet:

Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet: Klassenarbeits- vorbereitungs- Übungsblatt Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet: http://www-i1.informatik.rwth-aachen.de/infoki/engl5k/index.htm

Mehr

Technische Oberschule Stuttgart

Technische Oberschule Stuttgart Aufnahmeprüfung Englisch 20 Seite von 5 I. Vocabulary and Grammar (20 Punkte). Fill in the correct form of the verbs. Last November Robin Meyer, a student from Duisburg, to Tucson, Arizona, on a school

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

forty-three 43 1. Write the correct names in the boxes. nose neck foot head leg ear mouth body hair eye arm face hand

forty-three 43 1. Write the correct names in the boxes. nose neck foot head leg ear mouth body hair eye arm face hand My Body 1. Write the correct names in the boxes. nose neck foot head leg ear mouth body hair eye arm face hand 2. How many of them have you got? I ve got legs. I ve got feet. I ve got arms. I ve got head.

Mehr

Mit den nachfolgenden Informationen möchte ich Sie gerne näher kennenlernen. Bitte beantworten Sie die Fragen so gut Sie können.

Mit den nachfolgenden Informationen möchte ich Sie gerne näher kennenlernen. Bitte beantworten Sie die Fragen so gut Sie können. Ihre Au Pair Vermittlung für Namibia und Afrika Mit den nachfolgenden Informationen möchte ich Sie gerne näher kennenlernen. Bitte beantworten Sie die Fragen so gut Sie können. Natürlich kann ein Fragebogen

Mehr

Hueber. Hörkurs Deutsch für Anfänger. Deutsch als Fremdsprache. A German Audio Course for Beginners. Deutsch Englisch

Hueber. Hörkurs Deutsch für Anfänger. Deutsch als Fremdsprache. A German Audio Course for Beginners. Deutsch Englisch Hueber Deutsch als Fremdsprache Hörkurs Deutsch für Anfänger A German Audio Course for Beginners Deutsch Englisch Begleitheft Contents Lesson 1 Guten Tag or Hallo! Hello and Hi! Greetings and introductions

Mehr

Du hast schon einige Möglichkeiten kennen gelernt, um einen Satz in eine Frage zu verwandeln:

Du hast schon einige Möglichkeiten kennen gelernt, um einen Satz in eine Frage zu verwandeln: Fragen mit do/doe Du hat chon einige Möglichkeiten kennen gelernt, um einen Satz in eine Frage zu verwandeln: Bp.: We can play football in the garden. Can we play football in the garden? I mut learn the

Mehr

AT JULIE S AUNTY S HOUSE

AT JULIE S AUNTY S HOUSE 1 FLIRT ENGLISH DIALOGUE TRANSCRIPT EPISODE ELEVEN : BOLLYWOOD BIRTHDAY AT S AUNTY S HOUSE Jules, did you know it s Alex s birthday next week? No. When? Twenty. Friday. What are we going to buy him as

Mehr

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense)

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Verben werden durch das Anhängen bestimmter Endungen konjugiert. Entscheidend sind hierbei die Person und der Numerus

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

Technische Oberschule Stuttgart. Bitte bearbeiten Sie alle Aufgaben auf dem Aufgabenblatt.

Technische Oberschule Stuttgart. Bitte bearbeiten Sie alle Aufgaben auf dem Aufgabenblatt. Aufnahmeprüfung Englisch Beispiel Seite 1 von 4 Name: Bitte bearbeiten Sie alle Aufgaben auf dem Aufgabenblatt. Bearbeitungszeit: 60 Minuten Hilfsmittel: Rechtschreib-Wörterbuch I. Leseverstehen Shopping

Mehr

G_J.23. Physical therapy Education Social work Administration. Work in a daycare center for handicapped children in Jocotenango (near Antigua).

G_J.23. Physical therapy Education Social work Administration. Work in a daycare center for handicapped children in Jocotenango (near Antigua). Physical therapy Education Social work Administration Work in a daycare center for handicapped children in Jocotenango (near Antigua). Update: 07_2014 Project Facts Objective: They have the vision to support

Mehr

My Reading-Log. Eine Hilfe beim Lesen von englischen Ganzschriften in der Schule. Hinweise zur technischen Umsetzung:

My Reading-Log. Eine Hilfe beim Lesen von englischen Ganzschriften in der Schule. Hinweise zur technischen Umsetzung: Eine Hilfe beim Lesen von englischen Ganzschriften in der Schule Hinweise zur technischen Umsetzung: Die Tagebuch-Seiten werden in der vorgebenen Reihenfolge beidseitig auf A4 Papier gedruckt. Das vierte

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

GERMAN VACATION WORK (2014)

GERMAN VACATION WORK (2014) GERMAN VACATION WORK (2014) IB Read Der Vorleser by Bernhard Schlink in preparation for the start of the Michaelmas term. AS Work as shown on the following pages. German Department Vacation Work Vth Form

Mehr

Ablauf des Unterrichtsbeispiels

Ablauf des Unterrichtsbeispiels Methode: Partnerpuzzle Thema des Unterrichtsbeispiels: Nice to meet you Fach: Englisch Klassenstufe: Kompetenzbereich: Kommunikative Kompetenzen ( GeR S.103ff) Fertigkeiten Sprechen Ziele Die SuS tauschen

Mehr

Führen durch Entscheiden

Führen durch Entscheiden Führen durch Entscheiden A.Univ.-Prof. Dr. Eduard Brandstätter Johannes Kepler Universität Linz Fehlentscheidung? Fehlentscheidungen Fusionierungen und Übernahmen (Harding & Rovit, 2004) Rechtsanwälte

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

1 Zeiten 1.1 Present Tense/Präsens... 6 1.2 Future Tense/Futur... 8 1.3 Past Tense/Vergangenheit... 14 Abschlusstest... 22

1 Zeiten 1.1 Present Tense/Präsens... 6 1.2 Future Tense/Futur... 8 1.3 Past Tense/Vergangenheit... 14 Abschlusstest... 22 Inhalt 1 Zeiten 1.1 Present Tense/Präsens... 6 1.2 Future Tense/Futur... 8 1.3 Past Tense/Vergangenheit... 14 Abschlusstest... 22 2 Modale Hilfsverben 2.1 Modal Auxiliary Verbs/Modale Hilfsverben... 26

Mehr

1 Nice to meet you Schön, Sie kennen zu lernen

1 Nice to meet you Schön, Sie kennen zu lernen 13 Ihr erster Satz auf Englisch Vorstellen und Verabschieden Die Anrede geschäftlich und privat Die Fragewörter 'what' und 'how' Der bestimmte Artikel 'the', das Verb 'be' Das englische Alphabet Die Zahlen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Work experience in the USA - what should I know before I go?

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Work experience in the USA - what should I know before I go? Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Work experience in the USA - what should I know before I go? Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scoutde 8

Mehr

Absprache: Treffpunkte Englisch Primar / Sek I

Absprache: Treffpunkte Englisch Primar / Sek I Departement Bildung und Kultur Abteilung Volksschule Gerichtshausstr. 25 8750 Glarus Absprache: Treffpunkte Englisch Primar / Sek I Das vorliegende Dokument beinhaltet Absprachen über Treffpunkte zum Übertritt

Mehr

Orange Line Band 3 Grundkurs

Orange Line Band 3 Grundkurs Orange Line Band 3 Grundkurs Synopse mit den für die erste Fremdsprache für den Mittleren Schulabschluss Beschlüsse der Kultusministerkonferenz vom 4.12.2003 Klasse 7 Thüringen Vorbemerkung Die Kultusministerkonferenz

Mehr

Tuesday 10 May 2011 Afternoon Time: 30 minutes plus 5 minutes reading time

Tuesday 10 May 2011 Afternoon Time: 30 minutes plus 5 minutes reading time Write your name here Surname Other names Edexcel IGCSE German Paper 1: Listening Centre Number Candidate Number Tuesday 10 May 2011 Afternoon Time: 30 minutes plus 5 minutes reading time You do not need

Mehr

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler Decision Support for Learners in Mash-Up Personal Learning Environments Dr. Hendrik Drachsler Personal Nowadays Environments Blog Reader More Information Providers Social Bookmarking Various Communities

Mehr

Alphabet at School Part 4

Alphabet at School Part 4 Hallo, mein Name ist Jojo. _ Hello, my name is Jojo. Da ist Lulu. Guten Morgen Lulu! _ There is Lulu. Good morning Lulu! Guten Morgen Jojo! _ Good morning Jojo! _ It is time for school. Vergiss deine Brotbüchse

Mehr

I ve learned that there s many different ways to deal with mobbing-bullying and there s many different forms of mobbing and bullying.

I ve learned that there s many different ways to deal with mobbing-bullying and there s many different forms of mobbing and bullying. Survey 1 I learned that everybody endures bullying in different ways and that in different countries it s different. It could be more violent, it could be more mental. So it s just nice to see different

Mehr

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HTL 18. September 2015 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

Exercise 1: Look up the vocabulary below. Note down the English translation and the gender where necessary.

Exercise 1: Look up the vocabulary below. Note down the English translation and the gender where necessary. You will hear two Swiss students, Ralf and Bettina, talking about their leisure activities. You will notice that their speech is quite fast and they even make some mistakes sometimes natural language is

Mehr

Das Erste Englische Lesebuch für Kinder und Eltern Stufe A1 Zweisprachig mit Englisch-deutscher Übersetzung

Das Erste Englische Lesebuch für Kinder und Eltern Stufe A1 Zweisprachig mit Englisch-deutscher Übersetzung Elisabeth May Das Erste Englische Lesebuch für Kinder und Eltern Stufe A1 Zweisprachig mit Englisch-deutscher Übersetzung 1 Kostenlose Audiodateien sind auf lppbooks.com erhältlich www.dual-language-graded-readers-for-beginners.com

Mehr

In der SocialErasmus Woche unterstützen wir mit euch zusammen zahlreiche lokale Projekte in unserer Stadt! Sei ein Teil davon und hilf denen, die Hilfe brauchen! Vom 4.-10. Mai werden sich internationale

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

WAS IST DER KOMPARATIV: = The comparative

WAS IST DER KOMPARATIV: = The comparative DER KOMPATATIV VON ADJEKTIVEN UND ADVERBEN WAS IST DER KOMPARATIV: = The comparative Der Komparativ vergleicht zwei Sachen (durch ein Adjektiv oder ein Adverb) The comparative is exactly what it sounds

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Review Euroshop 2014

Review Euroshop 2014 Review Euroshop 2014 Schweitzer at EuorShop 2014 Handel nicht nur denken, sondern auch tun und immer wieder Neues wagen, kreieren und kombinieren das war auch diesmal unser Thema an der EuroShop 2014.

Mehr

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Es gibt an der HAW Hamburg seit einiger Zeit sehr gute Online Systeme für die Studenten. Jeder Student erhält zu Beginn des Studiums einen Account für alle Online

Mehr

46652F (JUN1346652F01) General Certificate of Secondary Education Foundation Tier June 2013 4/5 6/7 8/9 10/11 12/13 14/15 16/17

46652F (JUN1346652F01) General Certificate of Secondary Education Foundation Tier June 2013 4/5 6/7 8/9 10/11 12/13 14/15 16/17 Centre Number Surname Candidate Number For Examiner s Use Other Names Candidate Signature Examiner s Initials German Unit 2 Reading Wednesday 22 May 2013 You will need no other materials. Time allowed

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

On a Sunday Morning summary

On a Sunday Morning summary On a Sunday Morning summary Connect the English sentences and their German translation Verbinde die englischen Sätze mit ihrer deutschen Übersetzung The hedgehog was standing at the door of his house He

Mehr

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Episode 20 From Time to Time

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Episode 20 From Time to Time Episode 20 From Time to Time Anna is still no closer to the solution of the riddle. Which historic event does RA- TAVA want to prevent? The player tells her to come back to 2006 and then go back to 1989.

Mehr

EVERYTHING ABOUT FOOD

EVERYTHING ABOUT FOOD EVERYTHING ABOUT FOOD Fächerübergreifendes und projektorientiertes Arbeiten im Englischunterricht erarbeitet von den Teilnehmern des Workshops Think big act locally der 49. BAG Tagung EVERYTHING ABOUT

Mehr

Gastfamilienbogen Host Family Information

Gastfamilienbogen Host Family Information Gastfamilienbogen Host Family Information Bitte füllen Sie den Bogen möglichst auf englisch aus und senden ihn an die nebenstehende Adresse. Persönliche Daten Personal Information Familienname Family name

Mehr

Günstig wohnen für Austauschstudenten und Gastdozenten von einer Nacht bis zu sechs Monaten.

Günstig wohnen für Austauschstudenten und Gastdozenten von einer Nacht bis zu sechs Monaten. Günstig wohnen für Austauschstudenten und Gastdozenten von einer Nacht bis zu sechs Monaten. Reasonable-priced accommodation for exchange students and guest lecturers from one night up to six months. Viel

Mehr

FOUNDATION CERTIFICATE OF SECONDARY EDUCATION UNIT 1 - RELATIONSHIPS, FAMILY AND FRIENDS (GERMAN) LISTENING (SPECIMEN) LEVEL 4.

FOUNDATION CERTIFICATE OF SECONDARY EDUCATION UNIT 1 - RELATIONSHIPS, FAMILY AND FRIENDS (GERMAN) LISTENING (SPECIMEN) LEVEL 4. FOUNDTION ERTIFITE OF SEONDRY EDUTION UNIT 1 - RELTIONSHIPS, FMILY ND FRIENDS (GERMN) LISTENING (SPEIMEN) LEVEL 4 NME TOTL MRK: NDIDTE NUMBER ENTRE NUMBER 10 Task 1 Personal details What does this girl

Mehr

Leitfaden für die Erstellung eines individuellen Stundenplans mit UnivIS/ How to make up your individual timetable with UnivIS

Leitfaden für die Erstellung eines individuellen Stundenplans mit UnivIS/ How to make up your individual timetable with UnivIS Leitfaden für die Erstellung eines individuellen Stundenplans mit UnivIS/ How to make up your individual timetable with UnivIS Liebe Austauschstudierende, ab dem Wintersemester (WiSe) 2014/15 finden Sie

Mehr

Simple Past. 1. Positive Sätze im Simple Past 5. Klasse

Simple Past. 1. Positive Sätze im Simple Past 5. Klasse 1. Positive Sätze im Simple Past 5. Klasse 1. Our teacher (give) us difficult homework last Friday. 2. My guinea pig (sit) on the table. 3. My grandchildren (visit) me at work last week. 4. Somebody (dance)

Mehr