Recording Server Version

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Recording Server Version 8.0.7.4"

Transkript

1 Technische Mitteilung Deutsch Recording Server Version Windows Version Version 1.0 /

2 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit der aktuellen Version der Software eingeführt werden. Zudem gibt es einen Überblick über den getesteten und unterstützten Funktionsumfang der verschiedenen Versionen der Software. 2 Gültigkeit Dieses Dokument ist für die Software SMAVIA Recording Server (Windows Version) gültig. Es wurde auf Basis der Software-Version erstellt. 3 Kompatibilität Die aktuelle Version der Software SMAVIA Recording Server ist mit folgender Software kompatibel: SMAVIA Viewing Client ab Version SMAVIA Viewer ab Version PService ab Version ActiveX-basiertes Dallmeier Steuerelement ab Version Betriebssystem Microsoft Windows 1) 7/8 32 Bit Microsoft Windows 7/8 64 Bit 4 Beachten Bitte beachten Sie, dass die Änderungen in diesem Dokument nur allgemein beschrieben werden. die Nutzung mancher Funktionen eine kostenpflichtige Lizenz erfordern kann. die Dallmeier Support Hotline für weitergehende Fragen immer zur Verfügung steht. 5 Verfügbarkeit Die aktuelle Version von SMAVIA Recording Server (Windows) steht auf der entsprechenden Produktseite unter zur Verfügung. 6 Update SMAVIA Recording Server (Windows) wird nur als Vollinstallation angeboten. Eine ältere Version kann nicht aktualisiert werden. Wenn der Ersatz einer älteren Version erforderlich ist, verfahren Sie wie folgt: 1. Exportieren Sie die Parameter (Einstellungen) der alten Version. Achtung Gefahr des Datenverlustes Während der Deinstallation der alten Version gehen die Aufzeichnungen verloren. Erstellen Sie vor der Deinstallation ein Backup wichtiger Aufzeichnungen mit SMAVIA Viewing Client. 1) Microsoft / Windows ist eine Marke oder eingetragene Marke von Microsoft Corporation mit Hauptsitz in Redmond, Washington, USA 2

3 2. Erstellen Sie ein Backup wichtiger Aufzeichnungen mit SMAVIA Viewing Client. 3. Deinstallieren Sie die alte Version. 4. Installieren Sie die neue Version. 5. Verwenden Sie den vorhandenen Code für die Aktivierung der neuen Version. Achtung Gefahr fehlerhafter Konfiguration Ab der aktuellen Version werden neue Verschlüsselungsalgorithmen verwendet. Dies hat einen geänderten Aufbau der Lizenz-Codes zur Folge. Bereits erworbene Lizenz-Codes können für die aktuelle Version nicht wiederverwendet werden. Die Umwandlung bereits erworbener Lizenz-Codes kann über den Dallmeier Support beantragt werden. 6. Aktivieren Sie die erworbenen Funktionen durch die Eingabe der neuen Lizenz-Codes. 7. Definieren Sie ein Verzeichnis für die Speicherung der Aufzeichnungen. 8. Importieren Sie die Parameter (Einstellungen) der alten Version. 8. Überprüfen Sie abschließend die Aufnahmekonfiguration der neuen Version. 3

4 7 Neuerungen Panomera Konfiguration Die aktuelle Version der SMAVIA Recording Server Software wurde für die Aufzeichnung von Panomera Multifocal-Sensorsystemen weiter optimiert. Seit der vorherigen Version können Panomera Multifocal-Sensorsysteme im Modus Motion Detection aufgezeichnet werden. Hierfür wurde der aktive Bereich der Bewegungserkennung in den einzelnen Panomera Sub-Channels definiert. Dieser Konfigurationsschritt wurde vereinfacht. Jetzt kann der aktive Bereich bequem im Panomera Master-Channel festgelegt werden. Die Konfiguration aller Panomera Sub-Channels wird automatisch angepasst. Panomera Multifocal-Sensorsysteme können auch im Modus Permanent oder Kontakt aufgezeichnet werden. Panomera Streamer für SVC Ein Panomera Streaming Server liefert einen einzelnen Full HD Stream, der die verschiedenen Sub-Channels (Streams) eines Panomera Multifocal-Sensorsystemen zusammenfasst. Die aktuelle Version der SMAVIA Recording Server Software unterstützt jetzt das verlustfreie Zoomen in dem vom Panomera Streaming Server gelieferten Stream. Der gezoomte Ausschnitt kann als digitale PTZ-Funktion beliebig positioniert werden. Die aktuelle Version der SMAVIA Recording Server Software unterstützt als Proxy die Nutzung dieser Funktionen mit der Software SMAVIA Viewing Client via Netzwerk. Die digitale PTZ-Funktion für den Stream eines Panomera Streaming Servers steht im Modus Live und auch im Modus Playback zur Verfügung. Unterstützung neuer Kameraserien Die aktuelle Version von SMAVIA Recording Server wurde für die Unterstützung der Kameraserien DF5200HD, DF5300HD und DF5400HD erweitert. 4

5 EdgeStorage & SmartBackfill Die Funktion EdgeStorage for Emergency Recording with SmartBackfill wurde für die Aufzeichnung im Modus Motion Detection erweitert Im Fall eines Netzwerkausfalls speichert EdgeStorage die Aufnahmen permanent auf dem internen Speicher der Kamera. SmartBackfill überträgt die gespeicherten Aufnahmen auf die SMAVIA Appliance, wenn das Netzwerk wieder verfügbar ist. Die SMAVIA Appliance speichert die gepufferten Aufnahmen permanent und setzt dann die Aufzeichnung des regulären Streams im Modus Motion Detection fort. Neue Lizenz-Codes Ab der aktuellen Version von SMAVIA Recording Server werden neue Verschlüsselungsalgorithmen verwendet, was einen anderen Aufbau der Lizenz-Codes zur Folge hat. Bereits erworbene Lizenz-Codes können für die aktuelle Version nicht wiederverwendet werden. Die Umwandlung bereits erworbener Lizenz-Codes kann über den Dallmeier Support beantragt werden. Unterstützung Ethernet I/O Schnittstelle Die aktuelle Version von SMAVIA Recording Server wurde für die Unterstützung einer Ethernet I/O Schnittstelle (Moxa iologik E1214) erweitert. Dieses Gerät erlaubt die Schaltung von Kontakt IN und Relais OUT Funktionen über die Netzwerkschnittstelle der Appliance. Optionale Lizenz (DLC - Ethernet I/O Interface for SMAVIA) Kontaktgesteuerte Aufzeichnung Die aktuelle Version von SMAVIA Recording Server wurde in Bezug auf die kontaktgesteuerte Aufzeichnung erweitert. Diese Funktion steht jetzt auch für Netzwerkkameras zur Verfügung. 5

6 Automatischer Logout Die aktuelle Version von SMAVIA Recording Server wurde in Bezug auf die Benutzerverwaltung erweitert. Die neue Option Max. Online für eine Client-Verbindung (alle Verbindungen über das DaVid-Protokoll) kann für jede Benutzergruppe individuell festgelegt werden. Nach Ablauf des eingestellten Zeitraums wird automatisch ein Logout des SMAVIA Viewing Client durchgeführt. Timer für MaxView Die aktuelle Version von SMAVIA Recording Server wurde in Bezug auf die Funktion MaxView erweitert. Die neue Funktion Timer kann die Zugriffsrechte auf die Aufzeichnung für jede Benutzergruppe unter Verwendung eines Wochenplaners begrenzen. RTSP-Audio Aufzeichnung Die aktuelle Version von SMAVIA Recording Server wurde um eine Funktion für die Aufzeichnung externer RTSP-Audio-Streams erweitert. Der RTSP-Audio-Stream wird von einem geeigneten Encoder/Streamer über die Netzwerkschnittstelle empfangen. In den Dialogen der Aufnahmekonfiguration wird der Stream der entsprechenden Kamera zugeordnet. Während der Aufzeichnung werden die Audio- und Video-Streams zusammengeführt und gemeinsam gespeichert. 6

7 8 Funktionsumfang Beachten Sie, dass die Nutzung mancher Funktionen eine kostenpflichtige Lizenz erfordern kann Definition aktiver Flächen im Panomera Master-Channel O X Verlustfreier digitaler Zoom für Panomera Streamer O X EdgeStorage mit Motion Detection O X Unterstützung der Kamerea-Serie 5000 O X Unterstützung der Ethernet I/O Schnittstelle O X Automatischer Logout für Client-Verbindungen (DaVid) O X Neue Verschlüsselungsalgorithmen und Lizenz -Codes O X Aufzeichnung externer RTSP-Audio-Streams O X X = Funktion ist verfügbar in Version O = Funktion ist nicht verfügbar in Version 7

8 Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten Dallmeier electronic Dallmeier electronic GmbH & Co.KG Cranachweg Regensburg Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0)

Viewing Client Version 2.1.0.16

Viewing Client Version 2.1.0.16 Technische Mitteilung Deutsch Viewing Client Version 2.1.0.16 Version 1.0 / 2015-02-26 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit der aktuellen Version

Mehr

Recording Server Version SPS B

Recording Server Version SPS B Technische Mitteilung Deutsch Recording Server Version 8.6.6 SPS B DLS 1600 Version 1.1 / 2014-08-22 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit der

Mehr

Recording Server Version 8.7.6

Recording Server Version 8.7.6 Technische Mitteilung Deutsch Recording Server Version 8.7.6 IPS 2400 Version 1.0 / 2014-05-20 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit der aktuellen

Mehr

HD-Kamerasoftware Version 4.1.0

HD-Kamerasoftware Version 4.1.0 Technische Mitteilung HD-Kamerasoftware Version 4.1.0 DF4500HD DDF4500HDV DF4900HD DDF4900HDV Deutsch Version 1.0 / 2010-07-20 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen

Mehr

SMAVIA Recording Server Version 8.7.2 SP B

SMAVIA Recording Server Version 8.7.2 SP B Technische Mitteilung SMAVIA Recording Server Version 8.7.2 SP B IPS 2400 Deutsch Version 1.0 / 2012-11-06 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die

Mehr

SMAVIA Recording Server Version SP A

SMAVIA Recording Server Version SP A Technische Mitteilung SMAVIA Recording Server Version 8.1.1 SP A DMS 2400 Deutsch Version 1.1 / 2012-08-03 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die

Mehr

Recording Server Version SP A

Recording Server Version SP A Technische Mitteilung Deutsch Recording Server Version 8.11.11 SP A VideoNetBox II Version 1.0.0 / 2017-04-26 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen,

Mehr

Viewing Client Version

Viewing Client Version Technische Mitteilung Deutsch Viewing Client Version 2.4.18 Version 1.0 / 2017-04-20 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit der aktuellen Version

Mehr

Recording Server Version SP B

Recording Server Version SP B Technische Mitteilung Deutsch Recording Server Version 8.20.10 SP B DMS 2400 II Version 1.0 / 2017-02-02 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit

Mehr

Recordersoftware Version 7.1.4 SP C

Recordersoftware Version 7.1.4 SP C Technische Mitteilung Recordersoftware Version 7.1.4 SP C DLS-Recorder Deutsch Version 1.1 / 2011-12-19 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit

Mehr

SMAVIA Recording Server Version SP A

SMAVIA Recording Server Version SP A Technische Mitteilung SMAVIA Recording Server Version 8.1.2 SP A DMS 2400 Deutsch Version 1.1 / 2012-11-06 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die

Mehr

Recordersoftware Version 7.3.5

Recordersoftware Version 7.3.5 Technische Mitteilung Recordersoftware Version 7.3.5 DMX Recorder Deutsch Version 1.0 / 2011-09-07 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit der

Mehr

Viewing Client Version

Viewing Client Version Technische Mitteilung Deutsch Viewing Client Version 2.0.0.3 Version 1.0 / 2014-05-22 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit der aktuellen Version

Mehr

Software-Version 8.2.0.12

Software-Version 8.2.0.12 Technische Mitteilung Software-Version 8.2.0.12 Box-Kamera DF5200HD-DN Dome-Kamera DDF5200HDV-DN Modul-Kamera MDF5200HD-DN Deutsch Version 1.0 / 2015-09-23 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet

Mehr

Software-Version

Software-Version Technische Mitteilung Software-Version 7.1.3.12 Box-Kamera DF4620HD-DN Modul-Kamera MDF4220HD Dome-Kameras DDF4220HDV Picodome DDF4320HD-DN DDF4520HDV-DN DDF4620HDV-DN Deutsch Version 1.0 / 2016-03-08

Mehr

Software-Version

Software-Version Technische Mitteilung Software-Version 8.1.1.21 DF5200HD-DN DDF5200HDV-DN MDF5200HD-DN Deutsch Version 1.0 / 2015-06-15 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen,

Mehr

Recordersoftware-Version 7.2.4 SP C

Recordersoftware-Version 7.2.4 SP C Technische Mitteilung Recordersoftware-Version 7.2.4 SP C DVS-Recorder Deutsch Version 1.0 / 2011-11-14 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit

Mehr

HD-Kameras Software-Version

HD-Kameras Software-Version Technische Mitteilung HD-Kameras Software-Version 6.3.1.9 DF4510HD DDF4510HDV DF4910HD DDF4910HDV DF4910HD-DN DDF4910HDV-DN DF4910HD-DN/IR Deutsch Version 1.0 / 2013-02-06 1 Zusammenfassung Dieses Dokument

Mehr

Software-Version 3.3.1

Software-Version 3.3.1 Technische Mitteilung HD-Kameraserie 4010 Software-Version 3.3.1 Deutsch Version 1.0 / 2011-04-12 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit der

Mehr

SMAVIA Recording Server & NAS

SMAVIA Recording Server & NAS Whitepaper SMAVIA Recording Server & NAS Konfiguration des Betriebssystems Windows 7 für die Einbindung eines NAS-Netzlaufwerks als Speichermedium für SMAVIA Recording Server Deutsch Rev. 1.0.0 / 2013-04-23

Mehr

Recordersoftware Version SP C

Recordersoftware Version SP C Technische Mitteilung Recordersoftware Version 7.1.4 SP C DMS-Recorder VNS-Recorder VNB-Recorder Deutsch Version 1.1 / 2011-12-19 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen

Mehr

Installation & Aktivierung. Deutsch. Recording Server. 004126 / Rev. 1.0.2/ 2015-09-09

Installation & Aktivierung. Deutsch. Recording Server. 004126 / Rev. 1.0.2/ 2015-09-09 Installation & Aktivierung Deutsch Recording Server 004126 / Rev. 1.0.2/ 2015-09-09 Informationen zu Urheberrecht, Marken, Geschmacksmustern 2015 Dallmeier electronic Weitergabe sowie Vervielfältigung

Mehr

Konfiguration. Deutsch. Server-Software für die DMVC iphone App. DMVC iphone Server. Rev. 1.0.1 /2012-10-30

Konfiguration. Deutsch. Server-Software für die DMVC iphone App. DMVC iphone Server. Rev. 1.0.1 /2012-10-30 Konfiguration Deutsch Server-Software für die DMVC iphone App DMVC iphone Server Rev. 1.0.1 /2012-10-30 Informationen zu Urheberrecht, Marken, Geschmacksmustern 2012 Dallmeier electronic Weitergabe sowie

Mehr

bizsoft Rechner (Server) Wechsel

bizsoft Rechner (Server) Wechsel bizsoft Büro Software Büro Österreich, Wien Büro Deutschland, Köln Telefon: 01 / 955 7265 Telefon: 0221 / 677 84 959 e-mail: office@bizsoft.at e-mail: office@bizsoft.de Internet: www.bizsoft.at Internet:

Mehr

PService Version 3.2.4

PService Version 3.2.4 Technische Mitteilung PService Version 3.2.4 Deutsch Version 1.0 / 2016-09-23 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit der aktuellen Version der

Mehr

Aufzeichnungsysteme & Ports

Aufzeichnungsysteme & Ports Whitepaper Aufzeichnungsysteme & s Überblick über die s und Übertragungsprotokolle, die für den Datenaustausch mit externen Geräten und Applikationen verwendet werden. Deutsch Rev. 1.0.4 /3-12-2015 Aufzeichnungssysteme

Mehr

Installation. Deutsch. Server-Software für die DMVC iphone App. DMVC iphone Server. Rev /

Installation. Deutsch. Server-Software für die DMVC iphone App. DMVC iphone Server. Rev / Installation Deutsch Server-Software für die DMVC iphone App DMVC iphone Server Rev. 1.0.2 /2013-05-07 Informationen zu Urheberrecht, Marken, Geschmacksmustern 2013 Dallmeier electronic Weitergabe sowie

Mehr

Software-Version 7.1.2.7

Software-Version 7.1.2.7 Technische Mitteilung Software-Version 7.1.2.7 DDF4220HDV Picodome MDF4220HD DDF4320HD-DN DDF4520HDV-DN Deutsch Version 1.0 / 2014-03-20 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über

Mehr

Installation und Konfiguration. Deutsch. DDS Server Software. Rev. 1.2.0 /2012-03-05

Installation und Konfiguration. Deutsch. DDS Server Software. Rev. 1.2.0 /2012-03-05 Installation und Konfiguration Deutsch DDS Server Software Rev. 1.2.0 /2012-03-05 Informationen zu Urheberrecht, Marken, Geschmacksmustern 2012 Dallmeier electronic Weitergabe sowie Vervielfältigung dieses

Mehr

Migration SeeTec 5.4.x Cayuga R5. Version Date Author 2.2 04.12.2014 SeeTec AG

Migration SeeTec 5.4.x Cayuga R5. Version Date Author 2.2 04.12.2014 SeeTec AG Migration SeeTec 5.4.x R5 Version Date Author 2.2 04.12.2014 SeeTec AG Inhalt Generell... 3 Mitgeltende Dokumente:... 3 Vorbereitung:... 3 Generelle Hinweise zur Installation... 5 Vor der Installation...

Mehr

Bedienung. Deutsch. Recording Server. WebConfig. Rev /

Bedienung. Deutsch. Recording Server. WebConfig. Rev / Bedienung Deutsch Recording Server WebConfig Rev. 1.0.0 / 2014-11-27 Informationen zu Urheberrecht, Marken, Geschmacksmustern 2014 Dallmeier electronic Weitergabe sowie Vervielfältigung dieses Dokuments,

Mehr

LAN Interface for Data Reception

LAN Interface for Data Reception Konfiguration Deutsch PRELOADED Recording Server LAN Interface for Data Reception DMS 2400 / IPS 2400 / DLS 1600 Rev. 1.0.0 / 2013-10-08 Informationen zu Urheberrecht, Marken, Geschmacksmustern 2013 Dallmeier

Mehr

G-Info Lizenzmanager

G-Info Lizenzmanager G-Info Lizenzmanager Version 4.0.1001.0 Allgemein Der G-Info Lizenzmanager besteht im wesentlichen aus einem Dienst, um G-Info Modulen (G-Info Data, G-Info View etc.; im folgenden Klienten genannt) zentral

Mehr

A Plan 2010. Installationshinweise. Copyright. Warenzeichenhinweise

A Plan 2010. Installationshinweise. Copyright. Warenzeichenhinweise A Plan 2010 Installationshinweise Copyright Copyright 1996 2010 braintool software gmbh Kein Teil dieses Handbuches darf ohne ausdrückliche Genehmigung von braintool software gmbh auf mechanischem oder

Mehr

Artikel ID: 2399 Erstellt am: 08.08.2011 11:36 Überschrift: STRATO HiDrive Software - Installation und Konfiguration

Artikel ID: 2399 Erstellt am: 08.08.2011 11:36 Überschrift: STRATO HiDrive Software - Installation und Konfiguration Artikel ID: 2399 Erstellt am: 08.08.2011 11:36 Überschrift: STRATO HiDrive Software - Installation und Konfiguration Für die Betriebssysteme Windows XP, Vista und Windows 7 (32 und 64-bit) stellen wir

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software Unternehmer Suite Professional und Mittelstand / Lohn & Gehalt Professional / Buchhaltung Professional Thema Netzwerkinstallation Version/Datum V 15.0.5107

Mehr

kurz erklärt Dokumentenmanagement & Archivierung 3 Schritte mit ELO QuickScan

kurz erklärt Dokumentenmanagement & Archivierung 3 Schritte mit ELO QuickScan kurz erklärt Dokumentenmanagement & Archivierung 3 Schritte mit ELO QuickScan 1 3 Schritte mit ELO QuickScan Nach der Installation auf Ihrem Smartphone benötigen Sie nur drei Schritte, um Dokumente zu

Mehr

SOFTWARE. ekey TOCAhome pc. Herausgeber: ekey biometric systems GmbH Lunzerstraße 64 A-4030 Linz office@ekey.net n www.ekey.net

SOFTWARE. ekey TOCAhome pc. Herausgeber: ekey biometric systems GmbH Lunzerstraße 64 A-4030 Linz office@ekey.net n www.ekey.net SOFTWARE ekey TOCAhome pc Herausgeber: ekey biometric systems GmbH Lunzerstraße 64 A-4030 Linz office@ekey.net n www.ekey.net Ihr Finger ist der Schlüssel Inhaltsverzeichnis 1. ZWECK DIESES DOKUMENTS 3

Mehr

Avira Version 2014 - Update 1 Release-Informationen

Avira Version 2014 - Update 1 Release-Informationen Release-Informationen Releasedatum Start des Rollouts ist Mitte November Release-Inhalt Für Produkte, die das Update 0, bzw. Avira Version 2014 nicht erhalten haben Die meisten Produkte der Version 2013

Mehr

SMAVIA & Externe Systeme

SMAVIA & Externe Systeme Whitepaper SMAVIA & Externe Systeme Erforderliche Lizenzen und Verfahren für die Einbindung von SMAVIA Recording Server in externe Systeme über Dallmeier Schnittstellen Deutsch Rev. 1.0.0 / 2012-04-17

Mehr

PView7 & Citrix XenApp

PView7 & Citrix XenApp Whitepaper PView7 & Citrix XenApp -basierte Bereitstellung von PView7 mit Citrix XenApp Deutsch Products for Solutions Rev. 1.0.0 / 2010-02-10 1 Zusammenfassung Citrix XenApp ist eine Software für die

Mehr

DMVC iphone Server Enterprise

DMVC iphone Server Enterprise Konfiguration Deutsch Server-Software für die DMVC iphone App DMVC iphone Server Enterprise Rev. 1.0.0 /2012-12-17 Informationen zu Urheberrecht, Marken, Geschmacksmustern 2012 Dallmeier electronic Weitergabe

Mehr

Microsoft Office 2010

Microsoft Office 2010 Microsoft Office 2010 Office-Anpassungstool Author(s): Paolo Sferrazzo Version: 1.0 Erstellt am: 15.06.12 Letzte Änderung: - 1 / 12 Hinweis: Copyright 2006,. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses

Mehr

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Installationsanleitung Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Mai 2013 Inhaltsverzeichnis Systemvoraussetzungen...3 Installation der Programme...5 1. Überprüfen / Installieren von erforderlichen Software-Komponenten...5

Mehr

KNX BAOS Gadget. Installations- und Bedienanleitung. WEINZIERL ENGINEERING GmbH. DE-84508 Burgkirchen E-Mail: info@weinzierl.de Web: www.weinzierl.

KNX BAOS Gadget. Installations- und Bedienanleitung. WEINZIERL ENGINEERING GmbH. DE-84508 Burgkirchen E-Mail: info@weinzierl.de Web: www.weinzierl. Installations- und Bedienanleitung DE-84508 Burgkirchen E-Mail: info@weinzierl.de Web: www.weinzierl.de 2013-08-12 Seite 1/6 Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG... 3 2. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN... 3 3. INSTALLATION...

Mehr

Installation und erste Schritte laserdesk Version 1.0

Installation und erste Schritte laserdesk Version 1.0 Installation und erste Schritte 23. April 2013 SCANLAB AG Siemensstr. 2a 82178 Puchheim Deutschland Tel. +49 (89) 800 746-0 Fax: +49 (89) 800 746-199 support@laserdesk.info SCANLAB AG 2013 ( - 20.02.2013)

Mehr

Bedienung. Deutsch. Recording Server. WebConfig. Browser Bank. Rev /

Bedienung. Deutsch. Recording Server. WebConfig. Browser Bank. Rev / Bedienung Deutsch Recording Server WebConfig Browser Bank Rev. 1.0.0 / 2014-12-08 Informationen zu Urheberrecht, Marken, Geschmacksmustern 2014 Dallmeier electronic Weitergabe sowie Vervielfältigung dieses

Mehr

Powermanager Server- Client- Installation

Powermanager Server- Client- Installation Client A Server Client B Die Server- Client- Funktion ermöglicht es ein zentrales Powermanager Projekt von verschiedenen Client Rechnern aus zu bedienen. 1.0 Benötigte Voraussetzungen 1.1 Sowohl am Server

Mehr

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern Anleitung für einen Rechnerwechsel Sie möchten Ihren PC wechseln und auf darauf mit Lexware weiterarbeiten? Diese Anleitung beschreibt, wie Sie alle bestehenden Daten sicher auf den neuen Rechner übertragen.

Mehr

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern Anleitung für einen Rechnerwechsel Sie möchten Ihren PC wechseln und auf darauf mit Lexware weiterarbeiten? Diese Anleitung beschreibt, wie Sie alle bestehenden Daten sicher auf den neuen Rechner übertragen.

Mehr

Dell Reseller Option Kit. Wichtige Informationen

Dell Reseller Option Kit. Wichtige Informationen Dell Reseller Option Kit Wichtige Informationen Anmerkungen und Vorsichtshinweise ANMERKUNG: Eine ANMERKUNG macht auf wichtige Informationen aufmerksam, mit denen Sie den Computer besser einsetzen können.

Mehr

Installationsanleitung bizsoft Version 8.2.0

Installationsanleitung bizsoft Version 8.2.0 bizsoft Büro Software Büro Österreich, Wien Büro Deutschland, Köln Telefon: 01 / 955 7265 Telefon: 0221 / 677 84 959 e-mail: office@bizsoft.at e-mail: office@bizsoft.de internet: www.bizsoft.at internet:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte

Inhaltsverzeichnis. Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel... 3 Einführung... 4 Anforderungen und Hinweise... 5 Herunterladen der Software... 6 Installation der Software... 7 Schritt 1 Sprache auswählen... 7 Schritt

Mehr

Installationsanleitung biz Version 8.0.0.0

Installationsanleitung biz Version 8.0.0.0 bizsoft Büro Software A-1040 Wien, Waaggasse 5/1/23 D-50672 Köln, Kaiser-Wilhelm-Ring 27-29 e-mail: office@bizsoft.de internet: www.bizsoft.de Installationsanleitung biz Version 8.0.0.0 Die biz Vollversion

Mehr

Hauptfunktionen. Deutsch. Recording Server. 004057 / Rev. 1.0.0 / 2012-08-10

Hauptfunktionen. Deutsch. Recording Server. 004057 / Rev. 1.0.0 / 2012-08-10 Hauptfunktionen Deutsch Recording Server 004057 / Rev. 1.0.0 / 2012-08-10 Inhalt Inhalt Gültigkeit...2 Sicherheitshinweis...2 Dokumente...2 Live...3 Wiedergabe...4 Suche... 6 Export...8 Meldungen...10

Mehr

DVS 2200 IPS SEDOR Videoanalyse Server Appliance für bis zu 12 Analyse und 24 Aufzeichnung

DVS 2200 IPS SEDOR Videoanalyse Server Appliance für bis zu 12 Analyse und 24 Aufzeichnung SEDOR ist ein hochperformantes und selbstlernendes Videoanalysesystem, das durch modernste Bildauswertungsalgorithmen und die permanente Anpassung der Systemparameter an die aktuellen Umgebungsbedingungen

Mehr

IPS 2400 SMAVIA Appliance für bis zu 24 IP-Kanäle, 8 3,5" HDD, 3 HE

IPS 2400 SMAVIA Appliance für bis zu 24 IP-Kanäle, 8 3,5 HDD, 3 HE PRELOADED Panomera Aufzeichnung Redundantes Netzteil 1) Storage-System Offene Plattform Der ist eine hochperformante Appliance mit einer Verarbeitungskapazität für bis zu 24 IP-Videokanäle und einem integrierten

Mehr

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Hyrican Informationssysteme AG - Kalkplatz 5-99638 Kindelbrück - http://www.hyrican.de Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Inhalt 1. Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 Seite 2 2. Upgrade von Windows XP

Mehr

TService für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

TService für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle Inhalt Inhalt... 1 Einleitung... 1... 1 Alter Server... 1... 2 Einleitung Diese Dokumentation beschreibt exemplarisch das Vorgehen bei einem Serverwechsel für den TService. Die TService-Datenbank wird

Mehr

Avira Management Console AMC Serverkonfiguration zur Verwaltung von Online-Remote-Rechnern. Kurzanleitung

Avira Management Console AMC Serverkonfiguration zur Verwaltung von Online-Remote-Rechnern. Kurzanleitung Avira Management Console AMC Serverkonfiguration zur Verwaltung von Online-Remote-Rechnern Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen... 3 2. Netzwerkübersicht... 3 3. Konfiguration...

Mehr

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013 WICHTIGE INFORMATIONEN Bitte unbedingt vollständig lesen! RadarOpus Live Update 1.38 ab 22. November 2013 verfügbar Bitte installieren Sie diese Version bis spätestens 2. Dezember 2013 Sehr geehrte RadarOpus

Mehr

Installation. Deutsch. Viewer. Rev /

Installation. Deutsch. Viewer. Rev / Installation Deutsch Viewer Rev. 1.0.0 / 2012-05-24 Informationen zu Urheberrecht, Marken, Geschmacksmustern 2012 Dallmeier electronic Weitergabe sowie Vervielfältigung dieses Dokuments, Verwertung und

Mehr

Upgrade Szenario SMC 2.5 auf SMC 2.6

Upgrade Szenario SMC 2.5 auf SMC 2.6 Upgrade Szenario SMC 2.5 auf SMC 2.6 Support April 2011 www.avira.de Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten Avira GmbH 2011 1 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Aktualisierung über das Security

Mehr

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

Vor der Installation. Schulfilter Plus Installationsanleitung Microsoft Windows Betriebssysteme

Vor der Installation. Schulfilter Plus Installationsanleitung Microsoft Windows Betriebssysteme Vor der Installation Schulfilter Plus Installationsanleitung Microsoft Windows Betriebssysteme 1 Vor der Installation Inhaltsverzeichnis 1 Vor der Installation... 3 1.1 Empfohlene Betriebssysteme... 3

Mehr

IPS SMAVIA Appliance für bis zu 100 Kanäle, 8 3,5" HDD, 3 HE

IPS SMAVIA Appliance für bis zu 100 Kanäle, 8 3,5 HDD, 3 HE Bis zu 100 Kanäle Storage-System SeMSy III Integration Offene Plattform Die Appliance kombiniert die bewährte und erweiterte VideoIP Software SMAVIA Recording Server mit einer verlässlichen und hochperformanten

Mehr

ProCall 5 Enterprise

ProCall 5 Enterprise ProCall 5 Enterprise Installationsanleitung Upgradeverfahren von ProCall 4+ Enterprise auf ProCall 5 Enterprise ProCall 5 Enterprise Upgrade Seite 1 von 10 Rechtliche Hinweise / Impressum Die Angaben in

Mehr

Bedienungsanleitung SURF-SITTER MOBILE V 1.0. für Windows Mobile ab 6.1

Bedienungsanleitung SURF-SITTER MOBILE V 1.0. für Windows Mobile ab 6.1 Bedienungsanleitung SURF-SITTER MOBILE V 1.0 für Windows Mobile ab 6.1 2010, Cybits AG, Mainz Dieses Dokument darf nur mit der Zustimmung der Cybits AG vervielfältigt werden. Windows Mobile ist ein eingetragenes

Mehr

Pilot ONE Flasher. Handbuch

Pilot ONE Flasher. Handbuch Pilot ONE Flasher Handbuch high precision thermoregulation from -120 C to 425 C HANDBUCH Pilot ONE Flasher V1.3.0de/24.01.13//13.01 Haftung für Irrtümer und Druckfehler ausgeschlossen. Pilot ONE Flasher

Mehr

Installation einer Einzelplatz- Demoversion von PRAXIDENT -KFO

Installation einer Einzelplatz- Demoversion von PRAXIDENT -KFO Installation einer Einzelplatz- Demoversion von PRAXIDENT -KFO Datenverarbeitung GdbR Wredestraße 11 90431 Nürnberg Telefon 09 11/611 555 Fax 09 11/61 53 43 info@praxident.de 08.09.2010 Informationen zur

Mehr

MindPlan 4. Installations- u. Update-Hinweise. MindPlan 4. Stand: 24. März 2014 Seite: 1/12

MindPlan 4. Installations- u. Update-Hinweise. MindPlan 4. Stand: 24. März 2014 Seite: 1/12 MindPlan 4 Stand: 24. März 2014 Seite: 1/12 Inhalt 1. Informationen zu MindPlan 4... 3 1.1. Neue Funktionen neues Layout... 3 1.2. Lizenzverwaltung (!! Neue Lizenzschlüssel erforderlich!!)... 3 1.2.1.

Mehr

B4 Viper Connector Service Installationsanleitung Stand: 2013-07- 16

B4 Viper Connector Service Installationsanleitung Stand: 2013-07- 16 B4 Viper Connector Service Installationsanleitung Stand: 2013-07- 16 Inhalt 1 ALLGEMEINES... 2 2 INSTALLATION DES VIPER CONNECTOR SERVICE... 3 3 EINRICHTUNG DES TEILNEHMERACCOUNTS... 5 4 INSTALLATION DES

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die Installation der

Mehr

Anti-Botnet-Beratungszentrum. Windows XP in fünf Schritten absichern

Anti-Botnet-Beratungszentrum. Windows XP in fünf Schritten absichern Windows XP in fünf Schritten absichern Inhalt: 1. Firewall Aktivierung 2. Anwendung eines Anti-Virus Scanner 3. Aktivierung der automatischen Updates 4. Erstellen eines Backup 5. Setzen von sicheren Passwörtern

Mehr

bluelino 4G/ 4G+ Konfigurationssoftware

bluelino 4G/ 4G+ Konfigurationssoftware LinTech Bedienungsanleitung bluelino 4G/ 4G+ Konfigurationssoftware Revision 1.42 Inhalt 1 Konfiguration des bluelino 4G oder 4G+ ändern... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Start/Inbetriebnahme Konfigurationssoftware...

Mehr

estos UCServer Multiline TAPI Driver 5.1.30.33611

estos UCServer Multiline TAPI Driver 5.1.30.33611 estos UCServer Multiline TAPI Driver 5.1.30.33611 1 estos UCServer Multiline TAPI Driver... 4 1.1 Verbindung zum Server... 4 1.2 Anmeldung... 4 1.3 Leitungskonfiguration... 5 1.4 Abschluss... 5 1.5 Verbindung...

Mehr

LDAP Konfiguration nach einem Update auf Version 6.3 Version 1.2 Stand: 23. Januar 2012 Copyright MATESO GmbH

LDAP Konfiguration nach einem Update auf Version 6.3 Version 1.2 Stand: 23. Januar 2012 Copyright MATESO GmbH LDAP Konfiguration nach einem Update auf Version 6.3 Version 1.2 Stand: 23. Januar 2012 Copyright MATESO GmbH MATESO GmbH Daimlerstraße 7 86368 Gersthofen www.mateso.de Dieses Dokument beschreibt die Konfiguration

Mehr

Kurzanleitung AquantaGet

Kurzanleitung AquantaGet Ausgabe: Woche 6/2004 Allgemeine Einstellungen: Hier werden die für alle Projekte die Grundeinstellungen vorgenommen. Auswahl der Verzeichnisse: Datenverzeichnis: Hier werden die Daten der Projekte abgespeichert.

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

Installationsanleitung VIO Copy 2.x

Installationsanleitung VIO Copy 2.x Installationsanleitung VIO Copy 2.x Mit dieser Software ist es möglich, Programme und Setup-Einstellungen eines VIO-Gerätes der Version 2.x.x zu archivieren und auf ein anderes VIO-Gerät der Version 2.x.x

Mehr

DMVC iphone Server Enterprise

DMVC iphone Server Enterprise Installation Deutsch Server-Software für die DMVC iphone App DMVC iphone Server Enterprise Rev. 1.0.0 /2012-12-17 Informationen zu Urheberrecht, Marken, Geschmacksmustern 2012 Dallmeier electronic Weitergabe

Mehr

Anleitung für einen Rechnerwechsel

Anleitung für einen Rechnerwechsel Anleitung für einen Rechnerwechsel Sie möchten Ihren PC wechseln und auf darauf mit Lexware weiterarbeiten? Diese Anleitung beschreibt wie Sie alle bestehenden Daten sicher auf den neuen Rechner übertragen.

Mehr

1 Systemvoraussetzungen (minimal)

1 Systemvoraussetzungen (minimal) Metrohm AG CH-9101 Herisau Switzerland Phone +41 71 353 85 85 Fax +41 71 353 89 01 info@metrohm.com www.metrohm.com Installation 1 Systemvoraussetzungen (minimal) Betriebssystem RAM Speicherplatz Schnittstelle

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

CAESAR 2015. Die Highlights der neuen Version

CAESAR 2015. Die Highlights der neuen Version Die Highlights der neuen Version Highlights im Contact Center Outbound-Funktionalität im Contact Center Recording Funktion Native ipad-app für Contact Center Supervisor Contact Center Statistiken als PDF-Datei

Mehr

Aktualisierung einer früheren CHIPDRIVE Time Recording Version auf CHIPDRIVE Time Recording 7.0

Aktualisierung einer früheren CHIPDRIVE Time Recording Version auf CHIPDRIVE Time Recording 7.0 Aktualisierung einer früheren CHIPDRIVE Time Recording Version auf CHIPDRIVE Time Recording 7.0 Diese Anleitung beschreibt, wie Sie Ihre Zeiterfassungs-Software von einer früheren Version auf die Version

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Microsoft Windows 8 Installationsanleitung Neuinstallation www.bluechip.de support@bluechip.de Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. 2012 bluechip Computer AG. Alle Rechte vorbehalten. Warenzeichen

Mehr

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam.

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Windows Vista Home Basic Das sichere und zuverlässige Betriebssystem für private Anwender, die Basisfunktionen nutzen möchten. Windows Vista Home Premium Die bevorzugte

Mehr

Product Activation Manager

Product Activation Manager Product Activation Manager Allgemeiner Zweck: Der Product Activation Manager kurz PAM, dient dazu die installierten Programme von May Computer / XKEY zu verwalten, Lizenzen hinzuzufügen oder zu entfernen

Mehr

easy Sports-Software CONTROL-CENTER

easy Sports-Software CONTROL-CENTER 1 Handbuch für das easy Sports-Software CONTROL-CENTER, easy Sports-Software Handbuch fu r das easy Sports-Software CONTROL-CENTER Inhalt 1 Basis-Informationen 1-1 Das CONTROL-CENTER 1-2 Systemvoraussetzungen

Mehr

ProCall 5 Enterprise. Konfigurationsanleitung. Integration SPEXBOX in ProCall Enterprise

ProCall 5 Enterprise. Konfigurationsanleitung. Integration SPEXBOX in ProCall Enterprise ProCall 5 Enterprise Konfigurationsanleitung Integration SPEXBOX in ProCall Enterprise Rechtliche Hinweise / Impressum Die Angaben in diesem Dokument entsprechen dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung.

Mehr

Dallmeier Recorder & SNMP

Dallmeier Recorder & SNMP Whitepaper Dallmeier Recorder & Überwachung von Dallmeier Recorder über das Netzwerkprotokoll Deutsch Products for Solutions Rev. 1.0.2 / 2010-10-08 Recorder & 1 Zusammenfassung Dallmeier stand-alone Recorder

Mehr

Upgrade-Leitfaden. Apparo Fast Edit. Wechsel von Version 2 auf Version 3.0.6 oder 3.0.7. Wechsel von Version 3.0.6 auf Version 3.0.

Upgrade-Leitfaden. Apparo Fast Edit. Wechsel von Version 2 auf Version 3.0.6 oder 3.0.7. Wechsel von Version 3.0.6 auf Version 3.0. Upgrade-Leitfaden Apparo Fast Edit Wechsel von Version 2 auf Version 3.0.6 oder 3.0.7 Wechsel von Version 3.0.6 auf Version 3.0.7 1 / 12 2 / 12 Inhaltsverzeichnis 1 Download der neuen Version... 5 2 Sicherung

Mehr

Lokaler KMS Server im Schulnetzwerk (Kurzanleitung)

Lokaler KMS Server im Schulnetzwerk (Kurzanleitung) Lokaler KMS Server im Schulnetzwerk (Kurzanleitung) Inhalt Installation KMS-Server... 1 Installation W2012-R2... 1 Installation des KMS-DIenstes... 2 Konfiguration der KMS-Clients:... 10 Option1: Verteilung

Mehr

FRILO-Aktuell Ausgabe 2/2013

FRILO-Aktuell Ausgabe 2/2013 FRILO-Aktuell aus dem Hause Nemetschek Frilo, speziell für unsere Software-Service-Kunden, informiert Sie über aktuelle Entwicklungen, Produkte und Neuigkeiten. Inhalt Effektives Arbeiten mit dem Frilo.Document.Designer

Mehr

Quick Guide ProServe 6.0

Quick Guide ProServe 6.0 WGO-ProServe Software 6.0 Projektieren, Montieren und Beschriften Quick Guide ProServe 6.0 - smartdesigner - rbeiten mit SQL Datenbanken - Importieren der.mdb ccess Datenbanken aus der ProServe Version

Mehr

ViPNet ThinClient 3.3

ViPNet ThinClient 3.3 ViPNet Client 4.1. Быстрый старт ViPNet ThinClient 3.3 Schnellstart ViPNet ThinClient ist ein erweiterter Client, der Schutz für Terminalsitzungen gewährleistet. ViPNet ThinClient erlaubt einen geschützten

Mehr

Handbuch. XM-NET-Konfigurator

Handbuch. XM-NET-Konfigurator www.bue.de Handbuch XM-NET-Konfigurator DE Achtung! Unbedingt lesen! Lesen Sie diese Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Bei Schäden, die durch Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung entstehen, erlischt

Mehr

CODESOFT version 10. SOFTWARE SOLUTIONS Label Design ERP/Host Connectivity Data Management

CODESOFT version 10. SOFTWARE SOLUTIONS Label Design ERP/Host Connectivity Data Management CODESOFT version 10 SOFTWARE SOLUTIONS Label Design ERP/Host Connectivity Data Management 4 unterschiedliche Lizenzmodelle sind verfügbar: Software Online Lizenz Software Offline Lizenz Hardware Lizenz

Mehr