Industrie 4.0 aus Sicht der Cyber-Sicherheit

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Industrie 4.0 aus Sicht der Cyber-Sicherheit"

Transkript

1 Industrie 4.0 aus Sicht der Cyber-Sicrit Dipl.-Inf. (univ.) Frank Tietze Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek Forschungszentrum CODE (Cyber Defence) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 1

2 Gliederung Motivation Industrie 4.0: Defitionen Kernfunktionalität / Anforderungen Schlüsseltechnologien für Industrie 4.0 Alles neu?: Anforderungen Technik! Herausforderungen Konzepte & Modelle für Cyber-Sicrit Industrie 4.0 Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 2

3 Gliederung Motivation Industrie 4.0: Defitionen Kernfunktionalität / Anforderungen Schlüsseltechnologien für Industrie 4.0 Alles neu?: Anforderungen Technik! Herausforderungen Konzepte & Modelle für Cyber-Sicrit Industrie 4.0 Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 3

4 Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 4 Motivation (I) What needs to be done to prevent tm t f Leben der virtuellen Welt muss auch geschützt werden Personen (digitale Identitäten) Dienste, Inhalte (Content), Kritisc Infrastrukten, Aber Milliarden von vernetzen Geräten, ho Bandbreiten von 100 Tbit/s und mehr, Heterogenität, Technologien wie Cloud Compg,... und alles wird immer smarter Smartphone, Smart Meter, Smart Grid, Smart Home, Smart Factory, Smart City... " Smart Anythg m t f

5 Motivation (II) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 5

6 Motivation (III) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 6

7 Motivation (IV) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 7

8 Gliederung Motivation Industrie 4.0: Defitionen Anforderungen Schlüsseltechnologien für Industrie 4.0 Alles neu?: Anforderungen Technik! Herausforderungen Konzepte & Modelle für Cyber-Sicrit Industrie 4.0 Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 8

9 Industrie 4.0: Defitionen (I) Hightech-Strategie Deschland: Zukunftsprojekt..., mit dem erster Lie die Informatisierung der Fertigungstechnik vorangetrieben werden soll. Das Ziel ist die telligente Fabrik, welc sich dch Wandlungsfähigkeit, Ressoceneffizienz, ergonomisc Gestaltung sowie Integration von Kunden... auszeichnet. Prof. Dr. Hirsch-Kreen (TU Dortmund): Konzeptuell wird davon ausgegangen, dass Industrie 4.0-Systeme ee disruptive, struktverändernde Prozessnovation darstellen. (Begriff: Sozio-techniscs System) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 9

10 Industrie 4.0: Defitionen (II) Umsetzungsstrategie Industrie 4.0 (BITKOM, VMDA, ZVEI): Der Begriff Industrie 4.0 steht für die vierte dustrielle Revolion, eer neuen Stufe der Organisation und Steuerung der gesamten Wertschöpfungskette über den Lebenszyklus von Produkten. Forschungsunion Wirtschaft und Wissenschaft: Im Mittelpunkt der Industrie 4.0 steht der Mensch (Beschäftigte, Management, Zulieferer, Kunden), der see Fähigkeiten mittels techniscr Unterstützung erweitert und so der Smart Factory zum kreativen Schöpfer und vom reen Bediener zum Steuernden und Regulierenden wird. Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 10

11 Industrie 4.0: Defitionen (III) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 11

12 Industrie 4.0: Anforderungen (I) Zielvorgaben für Produktion: Los-Größe = 1 Pull-Methode / Produktion im Ziel Kundentegration Ke MUDA (japanisch für Verschwendung) Optimierung (Ressocen und Prozesse) Effektivität, Effizienz im Ressocenesatz Aomatisierung (klusive Selbstilung / -konfigation) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 12

13 Industrie 4.0: Anforderungen (II) Zielvorgaben für IT: Konnektivität / Breitband Interoperabilität / Standards Dezentralisierung / Digitalisierung Skalierbarkeit / Flexibilität Klassisc Ziele der IT-Sicrit (Convidentiality, Integrity, Availability) Lebensdauer / Komplexitätsreduktion Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 13

14 Gliederung Motivation Industrie 4.0: Defitionen Kernfunktionalität / Anforderungen Schlüsseltechnologien für Industrie 4.0 Alles neu?: Anforderungen Technik! Herausforderungen Konzepte & Modelle für Cyber-Sicrit Industrie 4.0 Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 14

15 Schlüsseltechnologien (I) Beispiel: Smart Factory Verschmelzung von virtueller und realer Produktionswelt Cyber-Physical Systems, Internet der Dge als Enabler CPS-Eigenschaften: - Ressoceneffizienz (Strom, Recnleistung,...) - Wartungstervalle - Aonomie - (Multiple) vernetzt CPS-Ausprägungen: - Smart robotics - Smart (Wireless) Sensor Networks -... acatech.de Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 15

16 Schlüsseltechnologien (II) Energieversorgung, Aomobildustrie, Fanzwesen, Gesundit, Produktionssteuerung, militärisc (vernetzte) Operationen,... Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) als Schlüsseltechnologie! All-over-IP und IP-over-All Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 16

17 Schlüsseltechnologien (III) Cloud-Compg als Enabler Vernetzung / CPS-Nachteile kompensieren Cloud-Eigenschaften: - Ressoceneffizienz (Recnleistung, Datenkapazität,...) - Ressocenflexibilität - Genormte Schnittstellen - Verfügbarkeit Cloud-Ausprägungen: - IaaS, PaaS, SaaS - Private, Public, Hybrid, Inter-Cloud -... Virtual Virtual RZ Virtual RZ Virtual RZ CC CPS CPS CPS CPS Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 17

18 Schlüsseltechnologien (IV) CPS CPS CPS Virtual Virtual RZ Virtual RZ Virtual RZ CC CPS Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 18

19 Gliederung Motivation Industrie 4.0: Defitionen Kernfunktionalität / Anforderungen Schlüsseltechnologien für Industrie 4.0 Alles neu?: Anforderungen Technik! Herausforderungen Konzepte & Modelle für Cyber-Sicrit Industrie 4.0 Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 19

20 Alles neu?: Herausforderungen (I) Teilhabe an allen Gefährdungen des Internet: Scanng Enumeration Hackg / Crackg / Gag Access Pilferg Denial of Service (DoS) Opfer gängiger Werkzeuge / Angriffe: Malware / Spyware (D)DoS Phishg / Pharmg / Whalg Bots / Botnets CVE / Misconfigations https://openclipart.org/detail/28408/malware-hazard-symbol / PBCrchton Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 20

21 Alles neu?: Herausforderungen (II) 2009: Operation Aora 2010: Stuxnet, Duqu 2011: Angriff auf RSA SecID Shamoon (2012): Angriff auf Saudi-Arabiens Energiesektor (Saudi Aramico Plattform) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 21

22 Alles neu?: Herausforderungen (III) (D)DoS bis auf Produktionsgerät Zielgerichtete Störung des Produktionsprozesses (Targeted Attack / Smart Attack) Außentäter (Hacker) (Industrie-Spion) (Nachrichtendienst) nzt Trojaner / Virus Fernwartung nzt Remote- Steuerung drgt e... antifiziert sich über... physikalisc / reale Umgebung Lager / Zulieferer kommuniziert mit Produkt 2 Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Internet M 1 M 2 M 3 kommuniziert mit kommuniziert mit Innentäter Fehlbediener Bediener Produktionsstrasse Wirtschaftskrimalität (elektr. Diebstahl von Fertigungskonfigationen / KnowHow) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 22

23 Alles neu?: Herausforderungen (IV) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 23

24 Alles neu?: Herausforderungen (V) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 24

25 Alles neu?: Herausforderungen (VI)! Neue Angriffsklassifizierung (FZ Code) - Gerichtet (targeted) - Immun (immune) - Persistent (persistent) - Widerstandsfähig (resistant) - Verdeckt (carmouflaged) - Vielschichtig (multilayered) - Neu / Ohne Vergleich (novel) - Kontrollierbar (controllable) - Komplex (complex) - Ausgeklügelt, Ressocengedeckt (sophisticated) - Interdisziplar (terdisciplary) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 25

26 Alles neu?: Herausforderungen (VII) Status-Quo der Secity Top 10: Mittelwert der Rückmeldung 1 = niedrig 5 = hoch Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 26

27 Gliederung Motivation Industrie 4.0: Defitionen Kernfunktionalität / Anforderungen Schlüsseltechnologien für Industrie 4.0 Alles neu?: Anforderungen Technik! Herausforderungen Konzepte & Modelle für Cyber-Sicrit Industrie 4.0 Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 27

28 Konzepte & Modelle (I) Ebenengerechte Cyber-Sicritslösung unter Ebdung aller wertschöpfenden und wertunterstützenden Prozesse, Mitarbeiter, Daten und IT (serviceorientiert, effizient) CPS Langmann, 2004, S. 335 / Fachzeitschrift für Innovation, Organisation und Management, Special 01/2014, S. 42) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 28

29 Konzepte & Modelle (II) Vernetzte Sicrit vs. Netzsicrit Awareness / T Human Firewall Aus- & Weiterbildung Secity & Incident Response Prozesse und Teams Übungen Zertifizierungen Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 29

30 Konzepte & Modelle (III) Secity Operations Center (SOC) CVE s Lagebild - Visualisierung Events Alerts Problems (Life Cycle) Secity Incident & Event Management Systems (SIEMS) IDS / IPS Firewalls (Layer 3-4 / Application Level) / DMZ / Layered Networks Access & Account Management (AAA) Virtuelle Private Netze Loggg... Verschlüsselung Datenhaltung & -transfer https://openclipart.org/detail/204662/digital-encryption-icon / Dustw Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 30

31 Konzepte & Modelle (IV) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 31

32 Konzepte & Modelle (V) Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 32

33 Konzepte & Modelle (VI) Modelle: Defense Depth ( Zwiebelschalenansatz ) Kritisc Daten / Systeme (z.b. ICS) Schzbedürftige Daten / Systeme (z.b. Office-Network) Öffentlic Daten / Systeme (z.b. WebSite) Aomatisierte(s) Netz- und Systemmanagement FCAPS (Fault / Configation / Accountg / Performance / Secity) Network Segmentation... Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 33

34 Abschließende Bemerkungen Enabler für Industrie 4.0 Internet der Dge und Cyber Physical Systems Verknüpfung von realer Welt mit modernen Informationstechnologien Smart Objects (Self-X (Healg, Protectg, Configation, Optimization)) Anpassung an die Umgebung Alles IP (IPv6) Cloud-Compg Big Data Analytics,... Global vernetzte, smarte Produktion Große Chancen, aber Secity-by-Design! Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 34

35 Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 35

36 Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 36

37 Industrie 4.0: Charakteristiken Fertigungscharakteristika Starke Individualisierung der Produkte (Losgröße 1) Ho Flexibilität der Produktion Aomatisierung mit Selbstkognition, Selbstkonfigation und Selbstdiagnose Starke Vernetzung Komplexität, Mobilität, Big Data,... PwC-Studie z dt. Industrie: Investitionen Industrie 4.0 von 40 Mrd. pro Jahr bis 2020 Mehrumsätze dch Industrie 4.0 von 30 Mrd. pro Jahr 85% der Unternehmen haben bis 2020 Industrie 4.0 kritiscn Bereicn Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 37

38 Big Data Big Problem Prozesse Analyse Korrelation von Daten (Zeit, Ort, Quelle, Identität, System...) Vernetzte Systeme e? Aomatisierte Aktionen Big Problem Big Data Big System Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 38

39 Alles neu?: Herausforderungen (V) getarnt unauffälliges Verhalten schwer detektierbar immun (gegen bestende Schzmaßnahmen) zielgerichtet Opfer Zweck Schläfer persistent Smart Attack neuartig, unbekannt aufwändig leistungsfähig ausgefeilt (crafted) steuerbar, anpassbar komplex mehrere Angriffsvektoren mehrere Schwachstellen Backdoor, C&C Frank Tietze & Gabi Dreo Rodosek 39

Cyber Defence vor dem Hintegrund der NSA-Affäre

Cyber Defence vor dem Hintegrund der NSA-Affäre Cyber Defence vor dem Hintegrund der NSA-Affäre Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek Sprecherin des Forschungszentrums CODE gabi.dreo@unibw.de 2014 Gabi Dreo Rodosek 1 Die Wachsende Bedrohung 2014 Gabi Dreo Rodosek

Mehr

Cyber Sicherheit: Aus Sicht der Interoperabilität

Cyber Sicherheit: Aus Sicht der Interoperabilität Cyber Sicherheit: Aus Sicht der Interoperabilität Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek Sprecherin des Forschungszentrums CODE gabi.dreo@unibw.de 2014 Gabi Dreo Rodosek 1 Unser Leben im Cyber Space Vernetzte, smarte

Mehr

FORSCHUNGSZENTRUM CODE Jahrestagung 2015: Security Awareness. Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek

FORSCHUNGSZENTRUM CODE Jahrestagung 2015: Security Awareness. Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek FORSCHUNGSZENTRUM CODE Jahrestagung 2015: Security Awareness Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek www.unibw.de/code code@unibw.de 25.03.2015 Vernetze, Smarte, Virtuelle Welt Internet der Dinge/Dienste/Daten Die

Mehr

Smart Attacks: Die neue Dimension der Angriffserkennung Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek Sprecherin des Forschungszentrums CODE Fakultät für Informatik

Smart Attacks: Die neue Dimension der Angriffserkennung Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek Sprecherin des Forschungszentrums CODE Fakultät für Informatik Smart Attacks: Die neue Dimension der Angriffserkennung Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek Sprecherin des Forschungszentrums CODE Fakultät für Informatik gabi.dreo@unibw.de 2014 Gabi Dreo Rodosek 1 Unser Leben

Mehr

Industrie 4.0 und der Mittelstand

Industrie 4.0 und der Mittelstand a.tent.o-zeltsysteme 16. September 2015 Classic Remise Düsseldorf Industrie 4.0 und der Mittelstand Fraunhofer Seite 1 INDUSTRIE 4.0 FÜR DEN MITTELSTAND Dipl.-Ing. H.-G. Pater Industrie 4.0 : ERP und KMU

Mehr

Industry 4.0 smarte Maschinen, smarte Industrie. Basel, 20. Oktober 2015 dieter.fischer@fhnw.ch IBE - Institut für Business Engineering der fhnw

Industry 4.0 smarte Maschinen, smarte Industrie. Basel, 20. Oktober 2015 dieter.fischer@fhnw.ch IBE - Institut für Business Engineering der fhnw Industry 4.0 smarte Maschinen, smarte Industrie Basel, 20. Oktober 2015 dieter.fischer@fhnw.ch IBE Institut für Business Engineering der fhnw Inhalt meines Beitrages Ziel: Ist Industry 4.0 nur ein «smarter»

Mehr

Cyber Defence: die neuen Herausforderungen durch Angriffe im Internet Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek Fakultät für Informatik E-Mail: gabi.dreo@unibw.

Cyber Defence: die neuen Herausforderungen durch Angriffe im Internet Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek Fakultät für Informatik E-Mail: gabi.dreo@unibw. Cyber Defence: die neuen Herausforderungen durch Angriffe im Internet Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek Fakultät für Informatik E-Mail: gabi.dreo@unibw.de 2011 Gabi Dreo Rodosek 1 Agenda 1. Einleitung 2. Cyber

Mehr

Aufbruch in die Digitale Wirtschaft: Wertschöpfungskonzepte und Sicherheitsperspektiven

Aufbruch in die Digitale Wirtschaft: Wertschöpfungskonzepte und Sicherheitsperspektiven acatech DEUTSCHE AKADEMIE DER TECHNIKWISSENSCHAFTEN Aufbruch in die Digitale Wirtschaft: Wertschöpfungskonzepte und Sicherheitsperspektiven Henning Kagermann WELT-Konferenz Wirtschaft_digital Berlin, 12.

Mehr

Industrie 4.0 Grundlagen und Überblick mainproject am 15.07.2014

Industrie 4.0 Grundlagen und Überblick mainproject am 15.07.2014 Grundlagen und Überblick mainproject am 15.07.2014 Gliederung 2 1. Vorstellung 2. Initiatoren und Ziel 3. Die Geschichte der Industrie 4. Technologische Grundlage 5. Folgen und Potenziale für die Industrie

Mehr

Industrie 4.0 Frei verwendbar / Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Industrie 4.0 Frei verwendbar / Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten. Mario Fürst, Siemens Schweiz AG Industrie 4.0 Das Internet revolutioniert die Geschäftswelt Seite 2 Industrie 4.0 ist eine Initiative der deutschen Industrie, die von der deutschen Bundesregierung unterstützt

Mehr

Ökonomie der Zukunft - Zukunft der Ökonomie

Ökonomie der Zukunft - Zukunft der Ökonomie Ökonomie der Zukunft - Zukunft der Ökonomie < von der Lohnarbeits- zur Tätigkeitsgesellschaft > Ein Rundumschlag der Abhängigkeiten Lutz Martiny Magnolienweg 2 33129 Delbrück lutz@martiny.biz Kongress

Mehr

Chancen und Herausforderungen durch Digitalisierung

Chancen und Herausforderungen durch Digitalisierung Chancen und Herausforderungen durch Digitalisierung Prof. Dr. Henning Kagermann CONNECTED LIVING CONFERENCE Berlin, 4. September 2013 0 CONNECTED LIVING CONFERENCE, 4. September 2013 Vor welcher Aufgabe

Mehr

Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen

Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen Das Zusammenspiel von Security & Compliance Dr. Michael Teschner, RSA Deutschland Oktober 2012 1 Trust in der digitalen Welt 2 Herausforderungen

Mehr

24. September 2015 Motorworld Region Stuttgart. Industrie 4.0 und der Mittelstand

24. September 2015 Motorworld Region Stuttgart. Industrie 4.0 und der Mittelstand 24. September 2015 Motorworld Region Stuttgart Industrie 4.0 und der Mittelstand INDUSTRIE 4.0 FÜR DEN MITTELSTAND Dipl.-Ing. H.-G. Pater Industrie 4.0 : ERP und KMU Industrie 4.0 : Referenzarchitekturmodell

Mehr

Fachworkshop 2: Industrie 4.0 Wie sichert man Produktionsketten gegen Wirtschaftsspionage ab?

Fachworkshop 2: Industrie 4.0 Wie sichert man Produktionsketten gegen Wirtschaftsspionage ab? Fachworkshop 2: Industrie 4.0 Wie sichert man Produktionsketten gegen Wirtschaftsspionage ab? Dr. Detlef Houdeau (Infineon Technologies AG) Prof. Dr. Oliver Rose (UniBwM) Industrie 4.0 technologisch OR

Mehr

Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen. Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen. Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH PHOENIX CONTACT Stammsitz Blomberg Bad Pyrmont 2 / Jörg Nolte

Mehr

Das Internet der Dinge und Dienste neue Aufgaben für Verbände

Das Internet der Dinge und Dienste neue Aufgaben für Verbände Industrie 4.0 ein Paradigmenwechsel in der Wertschöpfung Wien, 3. April 2014 Das Internet der Dinge und Dienste neue Aufgaben für Verbände Dr. Klaus Mittelbach Vorsitzender der Geschäftsführung Industrie

Mehr

acatech DEUTSCHE AKADEMIE DER TECHNIKWISSENSCHAFTEN Cloud Computing und der Weg in die digitale Gesellschaft

acatech DEUTSCHE AKADEMIE DER TECHNIKWISSENSCHAFTEN Cloud Computing und der Weg in die digitale Gesellschaft acatech DEUTSCHE AKADEMIE DER TECHNIKWISSENSCHAFTEN Cloud Computing und der Weg in die digitale Gesellschaft Henning Kagermann Fachtagung Future Business Clouds Berlin, 6. Juni 2013 Zwei konvergente Technologieentwicklungen

Mehr

VDI Fachkonferenz Industrial IT Security IT-Sicherheit in Produktions- und Automations-Systemen

VDI Fachkonferenz Industrial IT Security IT-Sicherheit in Produktions- und Automations-Systemen VDI Fachkonferenz Industrial IT Security IT-Sicherheit in s- und Automations-Systemen Prof. Dr. Michael Waidner Fraunhofer SIT und TU Darmstadt VDI Fachkonferenz Industrial IT Security Frankfurt a.m.,

Mehr

Kompetenzzentrum Fertigungs- und Informationsmanagement DHBW Mosbach Lohrtalweg 10 74821 Mosbach

Kompetenzzentrum Fertigungs- und Informationsmanagement DHBW Mosbach Lohrtalweg 10 74821 Mosbach Kompetenzzentrum Fertigungs- und Informationsmanagement DHBW Mosbach Lohrtalweg 10 74821 Mosbach Prof. Dr. Wolfgang Funk Prof. Dr. Stephan Hähre Prof. Dr. Christian Kuhn fim@dhbw-mosbach.de 15:00 15:10

Mehr

Departement Wirtschaft. IT Forensics in action against malicious Software of the newest generation

Departement Wirtschaft. IT Forensics in action against malicious Software of the newest generation Departement Wirtschaft IT Forensics in action against malicious Software of the newest generation Dipl. Ing. Uwe Irmer IT Security- Schnappschüsse 2 Malware der neuesten Generation Professionalität- wer

Mehr

IBM Security Systems: Intelligente Sicherheit für die Cloud

IBM Security Systems: Intelligente Sicherheit für die Cloud : Intelligente Sicherheit für die Cloud Oliver Oldach Arrow ECS GmbH 2011 Sampling of Security Incidents by Attack Type, Time and Impact Conjecture of relative breach impact is based on publicly disclosed

Mehr

Kommunikation im Internet der Dinge Sicherheit, Performance, Management,...

Kommunikation im Internet der Dinge Sicherheit, Performance, Management,... Software Factory www.sf.com Kommunikation im Internet der Dinge Sicherheit, Performance, Management,... Thomas Trägler Agenda Software Factory Kurzvorstellung Sicherheit (Security) und Industrie 4.0 Kommunikationsszenarien

Mehr

Zukunftsbild Industrie 4.0 im Mittelstand

Zukunftsbild Industrie 4.0 im Mittelstand Gördes, Rhöse & Collegen Consulting Zukunftsbild Industrie 4.0 im Mittelstand Stand: Juni 2015 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Gördes, Rhöse & Collegen Consulting 1 Einleitung 2 Die Geschichte

Mehr

Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015. Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung

Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015. Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015 Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung Realize innovation. Eine kleine Zeitreise 1 9 7 3 1 9 8 5 2 0 1 5 Im Jahre

Mehr

M2M-Kommunikation_. Der Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge

M2M-Kommunikation_. Der Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge M2M-Kommunikation_ Der Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge Kurs auf ein neues Zeitalter_ 2005 2013 Unser leistungsstarkes Netz_ 20 Mrd. Investitionen in Telefónica Deutschland bis

Mehr

Disruptive Technologien zur digitalen Transformation in einem vernetzten

Disruptive Technologien zur digitalen Transformation in einem vernetzten Disruptive Technologien zur digitalen Transformation in einem vernetzten Deutschland Christian Till Roga SVP Digital Division, Mitglied der Geschäftsleitung der T-Systems International GmbH Yihaodian Per

Mehr

Ubiquitous Computing in Automatisierung und Industrial IT

Ubiquitous Computing in Automatisierung und Industrial IT 24.2.2015 CMG AE - WIEN Ubiquitous Computing in Automatisierung und Industrial IT Ing. DI(FH) Herbert Dirnberger, MA herbert.dirnberger@cybersecurityaustria.at Herbert Dirnberger Automatisierung/Mechatronik

Mehr

Sicherheit im Wandel die 5 Zeitalter der IT-Sicherheit

Sicherheit im Wandel die 5 Zeitalter der IT-Sicherheit Sicherheit im Wandel die 5 Zeitalter der IT-Sicherheit 10. Berner Tagung 2007 Dr. Hannes P. Lubich Head of E*MEA Business Continuity, Security and Governance Practice British Telecom Global Professional

Mehr

Systemintegration der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungsprozesse

Systemintegration der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungsprozesse Systemintegration der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungsprozesse Chancen und Optionen der IKT in der Energiewirtschaft Detlef Schumann Münchner Kreis E-Energy / Internet der Energie 2009 Die Vision

Mehr

Intelligenz und Vernetzung in der Fertigung

Intelligenz und Vernetzung in der Fertigung CHANCEN DURCH VERTIKALE INTEGRATION UND VERNETZTE PRODUKTIONSSYSTEME Intelligenz und Vernetzung in der Fertigung Perspektiven aus der Forschung Prof. Dr.-Ing. Michael Weyrich Universitäten Stuttgart und

Mehr

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Dr. Marcus Brunner Head of Standardization Strategy and Innovation Swisscom marcus.brunner@swisscom.com Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien

Mehr

Cyber Attack Information System - CAIS

Cyber Attack Information System - CAIS Cyber Attack Information System - CAIS Vorstellung im Beirat für Informationsgesellschaft am 28. Juni 2013 AIT Austrian Institute of Technology Department Safety & Security H. Leopold, H. Schwabach, T.

Mehr

Security Information und Event Management (SIEM) erweiterte Sicherheitsanforderungen bei wachsender Datenflut

Security Information und Event Management (SIEM) erweiterte Sicherheitsanforderungen bei wachsender Datenflut TWINSOF T Security Information und Event Management (SIEM) erweiterte Sicherheitsanforderungen bei wachsender Datenflut 05.06.2013 GI Themenabend BIG DATA: Matthias Hesse, Twinsoft Ablauf 1. Wer ist denn

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

2. Automotive SupplierS Day. Security

2. Automotive SupplierS Day. Security 2. Automotive SupplierS Day Security Cyber security: Demo Cyberangriffe Steigen rasant An BEDROHUNGEN VERÄNDERN SICH: Heutige Angriffe durchdacht und erfolgreich Damage of Attacks DISRUPTION Worms Viruses

Mehr

INDUSTRIE 4.0 AUS SICHT EINES IKT-INSTITUTS. Dr.-Ing. Mike Heidrich BICCnet OpenLabs am Fraunhofer ESK, München, 17.

INDUSTRIE 4.0 AUS SICHT EINES IKT-INSTITUTS. Dr.-Ing. Mike Heidrich BICCnet OpenLabs am Fraunhofer ESK, München, 17. INDUSTRIE 4.0 AUS SICHT EINES IKT-INSTITUTS Dr.-Ing. Mike Heidrich BICCnet OpenLabs am Fraunhofer ESK, München, 17. September 2014 Inhalt des Vortrages Einleitung Innovationen durch Informations- und Kommunikationstechnik

Mehr

Welche Sicherheit brauchen die Unterehmen?

Welche Sicherheit brauchen die Unterehmen? Welche Sicherheit brauchen die Unterehmen? Ammar Alkassar Vorstand Sirrix AG IuK-Tag NRW 20. November 2014 ı Bochum Ursprünge BMWi-Studie in der Spitzenforschung zur IT-Sicherheit bei Industrie 4.0 Gegründet

Mehr

Swisscom Cloud Services Ist die Cloud bereit für Business kritische Applikationen? Thomas Gfeller, Head of Cloud Products 10.

Swisscom Cloud Services Ist die Cloud bereit für Business kritische Applikationen? Thomas Gfeller, Head of Cloud Products 10. Swisscom Cloud Services Ist die Cloud bereit für Business kritische Applikationen? Thomas Gfeller, Head of Cloud Products 10. September 2014 Warum Cloud? Heutige Herausforderung für den CIO 2 Business

Mehr

Open for Business - Open to Attack? Walter Lender, Geschäftsführer, Visonys IT-Security Software GesmbH

Open for Business - Open to Attack? Walter Lender, Geschäftsführer, Visonys IT-Security Software GesmbH Open for Business - Open to Attack? Walter Lender, Geschäftsführer, Visonys IT-Security Software GesmbH 2 Open for Business - Open to Attack? 75% aller Angriffe zielen auf Webanwendungen (Gartner, ISS)

Mehr

Das Internet der Dinge

Das Internet der Dinge Das Internet der Dinge Peter Mengel 15. September 2015 Definition IoT Geprägt wurde der Begriff 1999 vom britischen Technologie-Pionier und Mitbegründer des Auto-ID-Centers des Massachusetts Institute

Mehr

Radware revolutioniert den DDOS Schutz. Markus Spahn: markuss@radware.com (Sales Manager)

Radware revolutioniert den DDOS Schutz. Markus Spahn: markuss@radware.com (Sales Manager) Radware revolutioniert den DDOS Schutz Markus Spahn: markuss@radware.com (Sales Manager) Über Radware Über 10000 Kunden Stetiges Wachstum 144 167 189 193 5 14 38 43 44 55 68 78 81 89 95 109 98 99 00 01

Mehr

Vortrag STAHL 2013. Digitalisierung und Industrie der Zukunft. Prof. Dr. Henning Kagermann

Vortrag STAHL 2013. Digitalisierung und Industrie der Zukunft. Prof. Dr. Henning Kagermann Digitalisierung und Industrie der Zukunft Prof. Dr. Henning Kagermann Internationale Jahrestagung Stahl 2013 Düsseldorf, 28. November 2013 0 Internationale Jahrestagung Stahl 2013, 28. November 2013 Vor

Mehr

Agieren statt Reagieren - Cybercrime Attacken und die Auswirkungen auf aktuelle IT-Anforderungen. Rafael Cwieluch 16. Juli 2014 @ Starnberger it-tag

Agieren statt Reagieren - Cybercrime Attacken und die Auswirkungen auf aktuelle IT-Anforderungen. Rafael Cwieluch 16. Juli 2014 @ Starnberger it-tag Agieren statt Reagieren - Cybercrime Attacken und die Auswirkungen auf aktuelle IT-Anforderungen Rafael Cwieluch 16. Juli 2014 @ Starnberger it-tag Aktuelle Herausforderungen Mehr Anwendungen 2 2014, Palo

Mehr

Die Energiewende als Chance nutzen. Die Deutsche Telekom als Partner der Energiewirtschaft

Die Energiewende als Chance nutzen. Die Deutsche Telekom als Partner der Energiewirtschaft Die Energiewende als Chance nutzen. Die Deutsche Telekom als Partner der Energiewirtschaft Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg, Juli 2012 Andreas Knobloch, Konzerngeschäftsfeld Energie DT Der

Mehr

Big Data, Cloud und Industrie 4.0 Potenziale und Risiken. Stuttgart 26.02.2015 Alexander Hofmann

Big Data, Cloud und Industrie 4.0 Potenziale und Risiken. Stuttgart 26.02.2015 Alexander Hofmann Big Data, Cloud und Industrie 4.0 Potenziale und Risiken Stuttgart 26.02.2015 Alexander Hofmann Agenda 1. Industrie 4.0 2. Zusammenhang zwischen Industrie 4.0 und Informationstechnologie (IT) 3. Informationstechnologische

Mehr

Arbeiten 4.0. Cyber-physikalische Systeme revolutionieren unsere Arbeitswelten und Leitmärkte. Margit Noll Corporate Strategy

Arbeiten 4.0. Cyber-physikalische Systeme revolutionieren unsere Arbeitswelten und Leitmärkte. Margit Noll Corporate Strategy Arbeiten 4.0 Cyber-physikalische Systeme revolutionieren unsere Arbeitswelten und Leitmärkte Margit Noll Corporate Strategy Cyber-physische Systeme bezeichnet den Verbund informatischer, softwaretechnischer

Mehr

CYBER SECURITY @ T-Systems. RSA Security Summit, München, 12. Mai 2014 Michael Uebel michael.uebel@t-systems.com

CYBER SECURITY @ T-Systems. RSA Security Summit, München, 12. Mai 2014 Michael Uebel michael.uebel@t-systems.com RSA Security Summit, München, 12. Mai 2014 Michael Uebel michael.uebel@t-systems.com Wussten sie, dass?! 36 000 CLOUD-SYSTEME WELTWEIT IM BETRIEB >600 SECURITY EXPERTEN IN BETRIEB UND CONSULTING 1,3 MIO.

Mehr

Security in Zeiten von Internet der Dinge. Udo Schneider Security Evangelist DACH

Security in Zeiten von Internet der Dinge. Udo Schneider Security Evangelist DACH Security in Zeiten von Internet der Dinge Udo Schneider Security Evangelist DACH Trend Micro Unsere Aktivitäten Unsere Methoden Unser Profil Anerkannter weltweit führender Anbieter von Server-, Cloudund

Mehr

Corero Network Security

Corero Network Security Corero Network Security Neue Ansätze gegen moderne DDoS- Angriffe 2015 Corero www.corero.com September 2015 2 Sub- saturation & Kurzzeit- Angriffe 96% aller Attacken dauern unter 30 Minuten, 73% unter

Mehr

Inter-Clouds: Einsatzmöglichkeiten und Anforderungen an die IT-Sicherheit

Inter-Clouds: Einsatzmöglichkeiten und Anforderungen an die IT-Sicherheit Gabi Dreo Rodosek, Mario Golling, Wolfgang Hommel, Alexander Reinhold Inter-Clouds: Einsatzmöglichkeiten und Anforderungen an die IT-Sicherheit Regensburg, 22.05.2012 Cloud-Computing + Flexibler Zugriff

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Frank Barthel, Senior System Engineer Copyright Fortinet Inc. All rights reserved. Architektur der heutigen Datacenter Immer größere

Mehr

Industrie 4.0 Ein Konzept für die Implementierung der Echtzeit-Kommunikation in Produktionssteuerung und Materialfluss

Industrie 4.0 Ein Konzept für die Implementierung der Echtzeit-Kommunikation in Produktionssteuerung und Materialfluss Industrie 4.0 Ein Konzept für die Implementierung der Echtzeit-Kommunikation in Produktionssteuerung und Materialfluss Vortrag auf dem Seminar ebusiness-lotse in Karlsruhe 24. Oktober 2013 Wolf-Ruediger

Mehr

Complete User Protection

Complete User Protection Complete User Protection Oliver Truetsch-Toksoy Regional Account Manager Trend Micro Gegründet vor 26 Jahren, Billion $ Security Software Pure-Play Hauptsitz in Japan Tokyo Exchange Nikkei Index, Symbol

Mehr

Sechster Nationaler IT-Gipfel 2011 in München vernetzt, mobil, smart

Sechster Nationaler IT-Gipfel 2011 in München vernetzt, mobil, smart Sechster Nationaler IT-Gipfel 2011 in München vernetzt, mobil, smart ERKLÄRUNG Wir befinden uns auf dem Weg in die Digitale Welt. Das Internet entwickelt sich rasant. Smarte Informations- und Kommunikationstechnologien

Mehr

CYBER SECURITY SICHERN, WAS VERBINDET. Dr. Rüdiger Peusquens it-sa Nürnberg, 08.-10.10.2013

CYBER SECURITY SICHERN, WAS VERBINDET. Dr. Rüdiger Peusquens it-sa Nürnberg, 08.-10.10.2013 CYBER SECURITY SICHERN, WAS VERBINDET. Dr. Rüdiger Peusquens it-sa Nürnberg, 08.-10.10.2013 IT HEUTE UND MORGEN Die Welt im Netz Das Netz wird wichtiger als der Knoten Prozesse statt Computer Cloud, Cloud,

Mehr

Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management

Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management Die Bedeutung von GRC Programmen für die Informationsicherheit Dr. Michael Teschner, RSA Deutschland Oktober 2013 1 Transformationen im Markt Mobilität Cloud

Mehr

Digitale Gesellschaft! Digitale Verwaltung?

Digitale Gesellschaft! Digitale Verwaltung? Hamburg, 28.04.2015 Digitale Verwaltung? Michael Schulz-Heirich 2 Digitale Gesellschaft? Beispiele Papstwahl 2005 Inspiration: Matthias Kammer (DIVSI) 20. Europäischer Verwaltungskongress Bildquelle: Spiegel-Online.de

Mehr

Cyber-Risiken und Sicherheitsansätze für die Energiebranche

Cyber-Risiken und Sicherheitsansätze für die Energiebranche Cyber-Risiken und Sicherheitsansätze für die Energiebranche Strategische Infrastrukturen sind die Lebensadern einer modernen Gesellschaft. Sicherheitsaspekte und Lösungen im Energiebereich Zunehmender

Mehr

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel: Was sind die wesentlichen Herausforderungen Heute und Morgen? Riesige Datenmengen! Klimawandel Marktliberalisierung Statt einem Zählerstand

Mehr

Cyber SECURITY@Deutsche Telekom Thomas Tschersich, SVP Group Cyber- and Datasecurity

Cyber SECURITY@Deutsche Telekom Thomas Tschersich, SVP Group Cyber- and Datasecurity Cyber SECURITY@Deutsche Telekom Thomas Tschersich, SVP Group Cyber- and Datasecurity BEISPIELE WELTWEIT ERFOLGREICHER CYBER- ANGRIFFE JEDES UNTERNEHMEN IST EIN MÖGLICHES OPFER Diverse Rechner von internen

Mehr

Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT)

Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT) School of Engineering Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT) We ride the information wave Zürcher Fachhochschule www.init.zhaw.ch Forschung & Entwicklung Institut für angewandte Informationstechnologie

Mehr

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Quelle: http://www.cio.de/bring-your-own-device/2892483/ Sicherheit und Isolation für multimandantenfähige

Mehr

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Agenda Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Tägliche Herausforderungen & Chancen Industrielle Revolution Detailbeispiele Industrie 4.0 in der Elektronikproduktion Effizienzsteigerung

Mehr

Reverse Cloud. Michael Weisgerber. Channel Systems Engineer DACH September 2013

Reverse Cloud. Michael Weisgerber. Channel Systems Engineer DACH September 2013 Reverse Cloud Michael Weisgerber Channel Systems Engineer DACH September 2013 Öffentliche Wahrnehmung - heute Flame Duqu Stuxnet Page 2 2011 Palo Alto Networks. Proprietary and Confidential. Öffentliche

Mehr

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider - IBM Cloud Computing März, 2011 Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider Juerg P. Stoll Channel Development Executive for Cloud IMT ALPS juerg.stoll@ch.ibm.com +41 79 414 3554 1 2010 IBM

Mehr

Reale Angriffsszenarien - Überblick

Reale Angriffsszenarien - Überblick IT-Sicherheit heute - Angriffe, Schutzmechanismen, Umsetzung Reale Angriffsszenarien - Überblick kai.jendrian@secorvo.de Security Consulting GmbH, Karlsruhe Seite 1 Inhalt Praxisprobleme Aktuelle Angriffsmethoden

Mehr

SICHERHEIT IN DER CLOUD: WAS BLEIBT NACH DEM HYPE? Jörn Eichler Berlin, 9. April 2013

SICHERHEIT IN DER CLOUD: WAS BLEIBT NACH DEM HYPE? Jörn Eichler Berlin, 9. April 2013 SICHERHEIT IN DER CLOUD: WAS BLEIBT NACH DEM HYPE? Jörn Eichler Berlin, 9. April 2013 AGENDA Cloud-Computing: nach dem Hype Grundlagen und Orientierung (Daten-) Sicherheit in der Cloud Besonderheiten für

Mehr

paluno Software & CPS Matthias Book Innovationsworkshop Horizon 2020 ICT 23.01.2014

paluno Software & CPS Matthias Book Innovationsworkshop Horizon 2020 ICT 23.01.2014 Impulse aus dem CPS-Netzwerk NRW Software & CPS Matthias Book Innovationsworkshop Horizon 2020 ICT 23.01.2014 Cyber Physical NRW Überblick: Software-technische Herausforderungen Cyber Physical Systems

Mehr

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Products & Systems Processes & Software DI Werner Schöfberger, Leiter Business Unit Process Automation; Siemens AG Österreich Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Inhalt Herausforderungen

Mehr

Cockpit. BEDM GmbH Business Engineering & Data Management. Impulsvortrag zur Big Data Analyse. BEDM GmbH auf der SMC Insight 2014

Cockpit. BEDM GmbH Business Engineering & Data Management. Impulsvortrag zur Big Data Analyse. BEDM GmbH auf der SMC Insight 2014 BEDM GmbH auf der SMC Insight 2014 BEDM GmbH Business Engineering & Data Management Impulsvortrag zur Big Data Analyse Cockpit Version 1.0, Stand vom 10.07.2014, R. Dietrich Montag, 14. Juli 2014 2013,

Mehr

Aufdecken versteckter Fouls - SIEM Intelligenz gegen APT

Aufdecken versteckter Fouls - SIEM Intelligenz gegen APT Aufdecken versteckter Fouls - SIEM Intelligenz gegen APT Uwe Maurer 16.10.2014 Advanced Persistent Threats Gefährliche Angreifer well-funded stufenweise andauernd gezielt Modell von mehrstufigen Angriffen

Mehr

Informationssicherheit - Last oder Nutzen für Industrie 4.0

Informationssicherheit - Last oder Nutzen für Industrie 4.0 Informationssicherheit - Last oder Nutzen für Industrie 4.0 Dr. Dina Bartels Automatica München, 4.Juni 2014 Industrie braucht Informationssicherheit - die Bedrohungen sind real und die Schäden signifikant

Mehr

SIEM & SOC. Neue Bedrohungen erkennen und rasch darauf reagieren! Mag. Markus Brichta, Ing. Dietmar Mandl, MSc

SIEM & SOC. Neue Bedrohungen erkennen und rasch darauf reagieren! Mag. Markus Brichta, Ing. Dietmar Mandl, MSc SIEM & SOC Neue Bedrohungen erkennen und rasch darauf reagieren! Mag. Markus Brichta, Ing. Dietmar Mandl, MSc INHALT Ihr Business ist bedroht Wie erkennen Sie Bedrohungen Wie reagieren Sie darauf Wir bieten

Mehr

Unternehmen und IT im Wandel: Mit datengetriebenen Innovationen zum Digital Enterprise

Unternehmen und IT im Wandel: Mit datengetriebenen Innovationen zum Digital Enterprise Unternehmen und IT im Wandel: Mit datengetriebenen Innovationen zum Digital Enterprise Software AG Innovation Day 2014 Bonn, 2.7.2014 Dr. Carsten Bange, Geschäftsführer Business Application Research Center

Mehr

in a changing world.

in a changing world. in a changing world. Wir tun alles für den sicheren Erfolg Ihrer Unternehmung ISPIN AG ist ein führender Anbieter von Cyber Security- und Netzwerklösungen sowie Beratungsleistungen rund um die Informationssicherheit

Mehr

Wertschöpfung und Sicherheitsperspektiven in der Smart Service Welt

Wertschöpfung und Sicherheitsperspektiven in der Smart Service Welt acatech DEUTSCHE AKADEMIE DER TECHNIKWISSENSCHAFTEN Wertschöpfung und Sicherheitsperspektiven in der Smart Service Welt Henning Kagermann IuK-Tag NRW 2014 Bochum, 20. November 2014 Warum brauchen wir eine

Mehr

Technologieförderschwerpunkt des BMWi

Technologieförderschwerpunkt des BMWi Forschungsbereich Konvergente IKT - Technologieförderschwerpunkt des BMWi Überblick, Trends, Perspektiven Future Internet PPP 22.5.2013 Dr. Alexander Tettenborn Referatsleiter Entwicklung konvergenter

Mehr

Wie relevant ist Industrie 4.0 für kleine und mittelständische Unternehmen?

Wie relevant ist Industrie 4.0 für kleine und mittelständische Unternehmen? Wie relevant ist Industrie für kleine und mittelständische Unternehmen? Thomas Petzet Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof (iisys) Alfons-Goppel-Platz 1 95028 Hof Telefon: 09281 / 409 6212

Mehr

SWOT SWO UND STRA T TEGIE UND STRA IT-Branche Mecklenburg- Mecklenburg Vo V rpommern

SWOT SWO UND STRA T TEGIE UND STRA IT-Branche Mecklenburg- Mecklenburg Vo V rpommern SWOT UND STRATEGIE IT-Branche Mecklenburg-Vorpommern Inhalt Vision Megatrends IT in Mecklenburg-Vorpommern Stärken-Schwächen-Analyse SWOT Handlungsfelder und Strategie aus der SWOT Agenda IT@MV2020 Vision

Mehr

Industrie 4.0 Auf dem Weg zur Smart Factory

Industrie 4.0 Auf dem Weg zur Smart Factory Industrie 4.0 Auf dem Weg zur Smart Factory 1 Industrie 4.0 Swiss Innovation Forum Die vierte industrielle (R)Evolution 2 Industrie 4.0 Swiss Innovation Forum Cyber-physische Systeme (CPS) Einheit im Produktionssystem

Mehr

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Computing für die öffentlichen Verwaltung Jörg Thomas Scholz Leiter Professional Services Public Sector Deutschland, Siemens AG Führungskräfteforum,

Mehr

BEST PRACTICE DAYS 2015

BEST PRACTICE DAYS 2015 UWS BUSINESS CONSULTING BEST PRACTICE DAYS 2015 LOS1 Echzeitsteuerung einer Lean Production Fertigung Uwe Zylka, Ubisense GmbH Agenda Herausforderungen in der Fertigung Die Idee des Layout Based Order

Mehr

Informationen schützen Ihr Geschäft absichern ConSecur GmbH www.consecur.de

Informationen schützen Ihr Geschäft absichern ConSecur GmbH www.consecur.de Informationen schützen Ihr Geschäft absichern Aktuelle Bedrohungen und wie man sie mindert. Matthias Rammes rammes@consecur.de ConSecur GmbH Schulze-Delitzsch-Str. 2 D-49716 Meppen Fon +49 5931 9224-0

Mehr

Check Point Software Technologies LTD.

Check Point Software Technologies LTD. Check Point Software Technologies LTD. Oct. 2013 Marc Mayer A Global Security Leader Leader Founded 1993 Global leader in firewall/vpn* and mobile data encryption More than 100,000 protected businesses

Mehr

nicht wissen macht auch nichts

nicht wissen macht auch nichts Prof. Dr. Hans-Günter Lindner Schmalenbach Institut für W irtschaftswissenschaften Forschungsschwerpunkt W issensmanagement FH Köln hans-guenter.lindner@fh-koeln.de LiNKiT M ittagstisch Köln 2 4. April

Mehr

SMARTE LÖSUNGEN FÜR DIE VERNETZTE WELT

SMARTE LÖSUNGEN FÜR DIE VERNETZTE WELT SMARTE LÖSUNGEN FÜR DIE VERNETZTE WELT VERBINDEN SIE IHRE GERÄTE MIT DER VERNETZTEN WELT SMARTE LÖSUNGEN FÜR NEUE GESCHÄFTSMODELLE Die digitale Revolution hat das nächste Level erreicht, Vernetzung und

Mehr

Swisscom: «Das Beste bieten» Urs Schaeppi, CEO Swisscom ZKB Event in Zürich 13. November 2014

Swisscom: «Das Beste bieten» Urs Schaeppi, CEO Swisscom ZKB Event in Zürich 13. November 2014 : «Das Beste bieten» Urs Schaeppi, CEO ZKB Event in Zürich 13. November 2014 Agenda 2 Fakten als Innovationsführer Markt- Trends Strategie 2020 in Zahlen Finanziell solide und wachsend 3 In Millionen Franken

Mehr

Willkommen in der IT-Fabrik. Ihr Weg zu mehr Agilität, Effizienz und Erfolg

Willkommen in der IT-Fabrik. Ihr Weg zu mehr Agilität, Effizienz und Erfolg Willkommen in der IT-Fabrik Ihr Weg zu mehr Agilität, Effizienz und Erfolg Wer wir sind. UK DK NL DE CH SE PL CZ SK FI Hamburg Bremen Lüneburg Berlin Wolfsburg Dortmund Dresden Düsseldorf Köln Bad Vilbel

Mehr

Deep Discovery. Udo Schneider Trend Micro Udo_Schneider@trendmicro.de. 03.07.2012 Copyright 2012 Trend Micro Inc.

Deep Discovery. Udo Schneider Trend Micro Udo_Schneider@trendmicro.de. 03.07.2012 Copyright 2012 Trend Micro Inc. Deep Discovery Udo Schneider Trend Micro Udo_Schneider@trendmicro.de 03.07.2012 Copyright 2012 Trend Micro Inc. 1 1 APTs und zielgerichtete Angriffe -- The New Norm - IDC A Cyber Intrusion Every 5 Minutes

Mehr

Migrationsstrategien für Industrie 4.0

Migrationsstrategien für Industrie 4.0 Industrie 4.0 IT als Innovationstreiber von Maschinenbau und Automatisierung Migrationsstrategien für Industrie 4.0 Dr.-Ing. Gunther Kegel Vorsitzender der Geschäftsführung Pepperl+Fuchs, Mannheim Mittelständisches

Mehr

Industrie 4.0 und mögliche Auswirkungen auf die Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten

Industrie 4.0 und mögliche Auswirkungen auf die Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten Industrie 4.0 und mögliche Auswirkungen auf die Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten 05.12.2014 Inhalt Was ist Industrie 4.0? Wie funktioniert Industrie 4.0? Welche Chancen, welchen Risiken ergeben

Mehr

Industrie 4.0 22.07.2014

Industrie 4.0 22.07.2014 Industrie 4.0 Georg Weissmüller 22.07.2014 Senior Consultant Fertigungsindustrie Agenda Überblick Industrie 4.0/Anwendungsfälle Intelligenter Service Augmented Reality Diskussion 2014 SAP AG or an SAP

Mehr

SOA im Zeitalter von Industrie 4.0

SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 Neue Unterstützung von IT Prozessen Dominik Bial, Consultant OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Standort Essen München, 11.11.2014 OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH 2014 Seite 1 1 Was ist IoT? OPITZ CONSULTING

Mehr

Integrierte Sicherheitslösungen

Integrierte Sicherheitslösungen Integrierte Sicherheitslösungen Alexander Austein Senior Systems Engineer Alexander_Austein@symantec.com IT heute: Kunstwerk ohne Einschränkung IT ermöglicht unendlich viel - Kommunikation ohne Grenzen

Mehr

Wege aufzeigen. Peter Burghardt, techconsult GmbH. September 2015. 2015 techconsult GmbH Tel.: +49 (0) 561/8109-0 www.techconsult.

Wege aufzeigen. Peter Burghardt, techconsult GmbH. September 2015. 2015 techconsult GmbH Tel.: +49 (0) 561/8109-0 www.techconsult. Wege aufzeigen Wege aufzeigen Flexibilität und Effizienz in den Unternehmensprozessen des Mittelstands: Welche Rolle spielt die Cloud? Microsoft Azure SMB Fokustag Webcast Peter Burghardt, techconsult

Mehr

ebusiness auf Wolke sieben? Internet-Partner der Wirtschaft

ebusiness auf Wolke sieben? Internet-Partner der Wirtschaft Die Cloud Vitamine Unser für Unternehmen Thema für Ihr heute: Business - ebusiness auf Wolke sieben? Internet-Partner der Wirtschaft Der Vorfilm... Es sollte schon passen... Ihr Business Unser Service

Mehr

M2M-Serviceplattformen für das Internet der Dinge

M2M-Serviceplattformen für das Internet der Dinge M2M-Serviceplattformen für das Internet der Dinge Klaus-Dieter Walter SSV Software Systems GmbH, Hannover kdw@ssv-embedded.de 20.11.2013 1 Agenda Wer ist SSV Software Systems? Hintergründiges zu IoT, M2M,

Mehr

Paradigmenwechsel in der IT-Security Wir brauchen einen ausgeglichen Zustand

Paradigmenwechsel in der IT-Security Wir brauchen einen ausgeglichen Zustand Paradigmenwechsel in der IT-Security Wir brauchen einen ausgeglichen Zustand Prof. Dr. (TU NN) Norbert Pohlmann Institut für Internet-Sicherheit if(is) Westfälische Hochschule, Gelsenkirchen http://www.internet-sicherheit.de

Mehr