DuD 2010 Datenschutz und Datensicherheit 7. und 8. Juni 2010 in Berlin

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DuD 2010 Datenschutz und Datensicherheit 7. und 8. Juni 2010 in Berlin"

Transkript

1 DuD 2010 Datenschutz und Datensicherheit 7. und 8. Juni 2010 in Berlin Referenten Dr. Christiane Bierekoven, Rechtsanwältin Rödl & Partner Associate Partner in der internationalen Wirtschaftskanzlei Rödl & Partner. Sie leitet dort das Kompetenzcenter IT-Recht und ist weiter Mitglied der firmeninternen Practice Group IP. Im IT- Recht berät sie schwerpunktmäßig mittlere und größere deutsche und internationale Unternehmen im Bereich des Online- und Online-Vertriebsrechtes, bei Softwarelizenz-, Outsourcing- und Complianceprojekten sowie im Bereich IT-Security und Datenschutz. Dr. Christiane Bierekoven referiert und publiziert regelmäßig. Seit 2006 ist sie Dozentin für die Deutsche Anwalt Akademie im Fachanwaltslehrgang Informationstechnologierecht. Darüber hinaus ist sie Mitglied im Geschäftsführenden Ausschuss der Arbeitsgemeinschaft Davit sowie Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI). Prof. Dr. Benedikt Buchner, LL.M. (UCLA) Fachbereich Rechtswissenschaft, Universität Bremen Geschäftsführender Direktor des Instituts für Gesundheits- und Medizinrecht (IGMR) Studium in Augsburg und München mit anschließender Promotion Zweites Juristisches Staatsexamen Assistent an der LMU München. Bayrischer Habilitationsförderpreis LL.M. (UCLA) Gastprofessor an der Universität Osaka Habilitation; Wissenschaftspreis der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik. Seit 2007 Professor an der Universität Bremen. Prof. Dr. Johannes Caspar, Regierungsdirektor Der Hamburgische Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit 1992 Promotion an der Universität Göttingen zweites juristisches Staatsexamen Wissenschaftlicher Referent an der Universität Hamburg Habilitation (Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Rechtsphilosophie) Rechtsanwalt in Berlin und Hamburg sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung in Frankfurt/Main Stellvertretender Leiter des Wissenschaftlichen Dienstes im Landtag Schleswig-Holstein. Seit Mai 2009 Hamburgischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit. Dr. Jens Eckhardt, Rechtsanwalt JUCONOMY Rechtsanwalt in der Kanzlei JUCONOMY in Düsseldorf. Nach dem Studium in Trier Referendariat in Koblenz und Köln mit Spezialisierung auf den Bereich IT und Neue Medien sowie Marketing. Nach der Zulassung 2001 in diesem Bereich als Rechtsanwalt zunächst für zwei internationale Kanzleien in Frankfurt a. M. tätig. Promotion zum Thema Telekommunikationsüberwachung und seit 2001 mit den Informations- und Telekommunikationsmedien, insbesondere Überwachungsfragen, Online-Marketing und Datenschutz befasst. Zu diesen Themen regelmäßig Veröffentlichungen und Vorträge. Promotion 2009.

2 Dirk Fox Secorvo Security Consulting GmbH Geschäftsführer Seit 1989 Entwicklung, Forschung und Beratung im Gebiet IT-Sicherheit und (technischer) Datenschutz. Externer Datenschutzbeauftragter. Träger des Förderpreises Baden Württemberg für Junge Unternehmen Zahlreiche Publikationen. Seit 1997 Mitherausgeber der Fachzeitschrift Datenschutz und Datensicherheit (DuD). Reinhardt Fraenkel, Rechtsanwalt Anwaltskanzlei Fraenkel Faust Gaedke Reinhard Fraenkel studierte zunächst evangelische Theologie und arbeitete anschließend als Lehrer in Bremen. Mit 35 Jahren studierte er dann noch einmal Jura und arbeitete im Anschluss an das Studium zunächst als Syndikus-Anwalt bei der Bertelsmann AG wo er u. a. zuständig war für das Medienrecht und das Datenschutzrecht. Nachdem er zwischenzeitlich noch als Verlagsdirektor im Hause Axel Springer gearbeitet hatte, ist Reinhard Fraenkel seit 1994 selbständiger Rechtsanwalt in Gütersloh und betreibt mit seinen zwei Partnerinnen eine u. a. auf IT- und Datenschutzrecht spezialisierte Sozietät. Seit August 2004 ist er u. a. Externer Datenschutzbeauftragter der Firma Toll Collect GmbH. Jens Fromm Leiter Test und Demonstrationszentrum neuer Personalausweis Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS Jens Fromm leitet die Forschungsgruppe elektronische Identitäten am Fraunhofer FOKUS und ist verantwortlich für zahlreiche Industrie und Forschungsprojekte. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf soziologischen und organisatorischen Vertrauensbeziehungen, elektronischen Identitäten und Interoperabilität. Als Leiter des durch das Bundesministerium des Innern geförderte Test- und Demonstrationszentrum Neuer Personalausweis, unterstützt er derzeit die Anwendungstest als begleitende Maßnahme zur Einführung des neuen Personalausweises. Prof. Dr. Rüdiger Grimm Universität Koblenz-Landau Leiter der Professur IT-Risk-Management am Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik Rüdiger Grimm ist seit Oktober 2005 Professor für IT-Risk-Management im Fachbereich Informatik der Universität Koblenz (Stiftungslehrstuhl der Region). Sein Schwerpunkt in Forschung und Lehre sind aktuelle Herausforderungen der IT-Sicherheit, z.b. User Rights Management, E-Voting, E-Identification, E-Commerce, IT-Forensik. Neben der Anwendungsgestaltung entwickelt er IT-Sicherheitsmodelle. Er ist zur Zeit als Berater des Fraunhofer Instituts für Sichere Informationstechnologie (SIT) in Darmstadt tätig. Er studierte Mathematik und Physik an den Universitäten Göttingen und Heidelberg, arbeitete als Sekundarschullehrer in Tanzania, als Programmierer in der Dresdner Bank Frankfurt und als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hochschulrechenzentrum in Essen war Rüdiger Grimm als Wissenschaftler im GMD - Forschungszentrum Informationstechnik Darmstadt, heute Fraunhofer SIT, tätig. Seit 1995 als Leiter des Themenbereichs "Marktplatz Internet" promovierte er an der Universität Frankfurt hielt er in Frankfurt Vorlesungen über IT- Sicherheit war er Inhaber des Stiftungslehrstuhls der Deutschen Bank für Multimediale Anwendungssysteme an der Technischen Universität Ilmenau, Thüringen. Neben seinem Lehrstuhl leitete R. Grimm die Forschungsgruppe "Sicherheit für virtuelle Waren" des IDMT Fraunhofer Instituts für Digitale Medientechnologie in Ilmenau.

3 Dr. Volker Hammer Secorvo Security Consulting GmbH Security Consultant Volker Hammer ist seit 1998 Security Consultant Mitarbeiter der Secorvo Security Consulting GmbH. Unter anderem leitete er 2004 das Projekt "Löschkonzept" für Toll Collect und unterstützt Toll Collect seitdem in Datenschutzfragen. Er arbeitete seit 1986 zu verschiedenen Fragestellungen der IT-Sicherheit, Verletzlichkeit, verfassungsverträglicher Technikgestaltung und Datenschutz. Seit 1988 ist er Vorstandsmitglied der Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung provet e.v. Im 1998 promovierte er über normative Anforderungsanalyse und IT-Sicherheit. Er arbeitete außerdem an der Gestaltung und Durchführung von Lehrveranstaltungen zur Anforderungsanalyse am Fachbereich Informatik der TU Darmstadt mit. Claudia Heese Deutsche Rentenversicherung Bund Leiterin des Referats Verfassungs- und Steuerrecht Bis zur Organisationsreform in der gesetzlichen Rentenversicherung war Claudia Heese Datenschutzbeauftragte des Verbandes Deutscher Rentenversicherungsträger in Frankfurt und leitet nunmehr das Referat Verfassungs- und Steuerecht bei der Deutschen Rentenversicherung Bund in Berlin. Zudem ist sie rechtliche Leiterin des Verfahrens ELENA bei der Zentralen Speicherstelle. Thomas Hemker PGP Deutschland AG Manager Systems Engineering EMEA Thomas Hemker arbeitet seit 2003 als Manager Systems Engineering EMEA bei der PGP Deutschland AG / PGP Corporation und ist verantwortlich für den Bereich der technischen Kundenberatung in Europa. Darüber hinaus vertritt er die PGP Deutschland AG bei TeleTrust e.v. und bei der NetFocus Working Group Germany. Er hat mehr als zwölf Jahre Erfahrung im IT-Sicherheits-Bereich und besitzt auf den Gebieten der Verschlüsselung, PKI, Firewalls, Intrusion Detection, Netzwerkanalysen, Datenschutz und Privacy Regulations internationale Zertifikate. Seine Tätigkeit für PGP begann 1999 bei Network Associates Inc. (NAI), die er später für die neu gegründete PGP Corporation verließ. Dr. Jörg Hladjk, Rechtsanwalt LL.M. Kanzlei Hunton & Williams Dr. Jörg Hladjk ist Mitglied der Praxisgruppe European Data Protection & Privacy im Brüsseler Büro der internationalen Anwaltssozietät Hunton & Williams. Er berät dort seit 2005 internationale Unternehmen in allen Fragen des deutschen und europäischen Datenschutzrechts. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind pan-europäische Datenschutz- Compliance Projekte sowie die Entwicklung von globalen Datentransfer-Strategien und deren Umsetzung durch Standardvertragsklauseln, Binding Corporate Rules und Safe Harbor. Dr. Jörg Hladjk ist Vice-Chairman des European Privacy Officers Forum (EPOF). Er hält regelmäßig Vorträge und veröffentlicht zum europäischen Datenschutzrecht. Jörg Jungblut Swisscom AG Deputy Head of Security Jörg Jungblut begann seine Ausbildung zum Datenschutzkaufmann bei der Stadtverwaltung Frankfurt am Main. Nach ICT-Administrationsaufgaben wechselte er in die Unternehmensberatung mit Schwerpunkt ICT-Sicherheit. Seit 2002 bei Swisscom (Schweiz) AG als Security Manager mit Fokus Security Strategy & Governance tätig. Seit 2008 Deputy Head of Security bei Swisscom (Schweiz) AG. Certified Information Security Manager (CISM).

4 Dr. Moritz Karg Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig Holstein ULD Studium der Rechtswissenschaften an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) und der Rijksuniversiteit Utrecht mit dem Schwerpunkt Europa- und Völkerrecht, danach wissenschaftlicher Mitarbeiter und Promotion am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht der Universität Regensburg, nach dem Referendariat am Schleswig-holsteinischen Oberlandesgericht stellvertretender Referatsleiter im Referat Datenschutz in der Wirtschaft, Telemedien und Telekommunikation des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein mit dem Tätigekeitsschwerpunkt Telemedien, Geodaten und Arbeitnehmerdatenschutz. Tom Köhler Microsoft Deutschland GmbH Leiter der Abteilung Sicherheitsstrategie und Kommunikation Seit mehr als zwölf Jahren in der Informations- und Kommunikationsindustrie tätig. Umfangreiche Erfahrungen in der Strategieentwicklung für Public Key Infrastructure (PKI), starke Authentisierung, Managed Security Services und Information Risk Management. Vorherigen Tätigkeiten umfassten Führungspositionen in den Bereichen Business Development, Sales, Marketing und Strategieentwicklung bei international tätigen Unternehmen wie VeriSign, Safenet Inc., Citrix Systems und Dainippon Screen. Heute Leiter der Abteilung Sicherheitsstrategie und Kommunikation von Microsoft Deutschland. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger Bundesministerin der Justiz Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen und Bielefeld Erstes Staatsexamen in Hamm Zweites Staatsexamen in Düsseldorf Tätigkeit beim Deutschen Patentamt in München, zuletzt Leitende Regierungsdirektorin. Seit Mitglied des Deutschen Bundestages. Seit Bundesministerin der Justiz. Am wiedervereidigt als Bundesministerin der Justiz. Am Rücktritt vom Amt der Bundesministerin der Justiz nach dem Mitgliederentscheid der FDP zum sog. großen Lauschangriff. Seit Juli 1997 bis Ende 2009 Rechtsanwältin in München. Seit Bundesministerin der Justiz. Ralf Maruhn Nokia GmbH Datenschutzbeauftragter Ralf Maruhn ist seit Ende 2000 betrieblicher Datenschutzbeauftragter der Nokia GmbH. Seine Erfahrungen im Bereich Konzerndatenschutz bringt er gezielt in internationale Beratungs- und Trainingsprojekte ein. Er ist stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises Datenschutz des BITKOM e.v., in dem er im Rahmen der Verbandsarbeit auch Vorträge hält. Ralf Maruhn ist außerdem Coautor eines schriftlichen Management-Lehrganges zum betrieblichen Datenschutz. Neben seinem juristischen Studium qualifizierte er sich als UNIX-Specialist und Systemtechniker für Client-Server-Systeme im Bereich Research & Development der Nokia GmbH Networks. Dr. Pablo Mentzinis BITKOM e.v. Bereichsleiter Public Sector Bitkom Herr Mentzinis studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Trier und Nancy und promovierte im Europarecht. Erste politische Erfahrungen sammelte Herr Mentzinis bei der EU- Kommission. Nach Tätigkeiten für internationale Rechtsanwaltskanzleien in Paris und Köln begann Herr Mentzinis im August 2000 beim neu gegründeten BITKOM in Berlin. Seit Januar 2004 leitet Herr Mentzinis das Public Sector-Team des Verbands, namentlich E-Health und E- Government.

5 Dr. Alexandra Mester Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Institut für Rechtswissenschaften Studium der Rechtswissenschaften und Mitarbeiterin in Projekten des ZERP an der Universität Bremen zweites juristisches Staatsexamen und Tätigkeit in einer Kanzlei mit Schwerpunkt Arbeits- und Sozialrecht. Seit 2001 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät II, Institut für Rechtswissenschaften, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtsinformatik Frauenbeauftragte des Instituts für Rechtswissenschaften Datenschutzbeauftragte der Universität Oldenburg. Seit 2005 Leiterin des Fachausschusses Arbeitsrecht der DGRI Promotion zum Thema Arbeitnehmerdatenschutz; 2009 GDD-Wissenschaftspreis. Seit 2010 Mitherausgeberin der Fachzeitschrift Datenschutz und Datensicherheit (DuD). Ramon Mörl, Dipl.-Inform. itwatch GmbH Geschäftsführer Seit dem Informatik-Studium, 1987, an der TU München ist Herr Mörl als Berater in Fragen der IT-Sicherheit tätig. Für Firmen wie HP, IBM, Siemens, ICL und Bull, hat er leitende Tätigkeiten in Projekten in Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz und USA übernommen. Als unabhängiger Evaluator und Berater der Europäischen Union war er vor allem im Bereich der ECMA und ISO Standards für die IT-Sicherheit tätig. Seit 2002 bringt Herr Mörl die Erfahrung eines kosteneffizienten Einsatzes sicherer IT-Systeme aus internationalen Großprojekten in die itwatch GmbH als Geschäftsführer ein. Klaus J. Müller, Dipl.-Ing. Internet-sicherheit.net Seit 2000 auf dem Gebiet der Internet-Sicherheit tätig. Er arbeitet als Freiberufler für verschiedene Industrieunternehmen sowie als Dozent für IT-Sicherheit an einer Hochschule. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der System- und Netzwerksicherheit sowie dem Sicherheitscoaching. S Prof. Dr. Andreas Müglich FH Gelsenkirchen Stellvertretender Geschäftsführer des Instituts für Internetsicherheit Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg und Gießen Erstes Juristisches Staatsexamen Freier Mitarbeiter in OLG Kanzlei in Frankfurt/Main Zweites Juristisches Staatsexamen Wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität Gießen Fachbereich Rechtswissenschaften Promotion an der Universität Gießen Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes; Bundesministerium für Verkehr. Seit September 1997 an der FH Gelsenkirchen. Helmut Oppitz, Dipl.-Kaufm. ITSG GmbH Gesamtprojektleiter der ELENA-Zentralstelle Registratur Fachverfahren Gesamtprojektleiter im ELENA-Modellbetrieb ( ) Günther Otten, Dipl.-Kaufm. Gothaer Finanzholding AG Seit Oktober 2008 Chief Information Security Officer sowie Konzern-Datenschutz-Beauftragter der Gothaer-Gesellschaften. Zuvor war er seit 1999 Hauptabteilungsleiter Corporate Security. Er ist bei der Gothaer Finanzholding AG mit Sitz in Köln tätig. Günther Otten ist Mitglied der Datenschutz-Kommission und leitet außerdem den Datenschutz-Arbeitskreis West des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Außerdem ist er Mitglied der Datenschutz-Kommission des PKV-Verbandes. Von ihm erschienen bereits zahlreiche Veröffentlichungen in Fachorganen und er ist Herausgeber verschiedener Broschüren zum Thema Datenschutz und Datensicherheit.

6 Dr.-Ing. Frank Pallas, Dipl.-Inform. KIT Projektmitarbeiter am Zentrum für Angewandte Rechtswissenschaft Studium der Informatik an der Technischen Universität Berlin, Thema der Abschlussarbeit: Mobiles Arbeiten - Bestandsaufnahme, Chancen und Risiken. Von 2003 bis 2004 zudem als freier Berater u. a. für das Bundesministerium des Innern tätig. Von 2004 bis 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet "Informatik und Gesellschaft mit dem Schwerpunkt Datenschutz" an der TU Berlin. Seit 10/2009 Mitarbeiter am Zentrum für Angewandte Rechtswissenschaft (ZAR) am KIT sowie weiterhin Gastwissenschaftler an der TU Berlin. Ministerialrat Andreas Reisen Bundesministerium des Innern Leiter des Referats Pass- und Ausweiswesen, Identifizierungssysteme Herr Reisen ist für die Einführung des elektronischen Personalausweises in Deutschland zuständig. Auch der elektronische Reisepass wurde bereits erfolgreich von Herrn Reisen und seinem Team umgesetzt. Vor diesem Hintergrund ist er Mitglied im Standing Committee of the International Forum for Travel Documents. In den Jahren 2002 bis 2005 war Herr Reisen Leiter der E-Government Initiative BundOnline Herr Reisen ist Diplom-Physiker und hat an der RWTH Aachen studiert. Rechtsanwalt Dr. Christoph Rittweger Baker & McKenzie Dr. Christoph Rittweger ist als Partner im Münchner Büro von Baker & McKenzie seit 1998 in der Beratung nationaler und internationaler Unternehmen im Bereich der IT und Telekommunikation tätig. Seine Schwerpunkte liegen im IT-Vertragsrecht sowie im Datenschutzund Internetrecht. Er hat zahlreiche nationale und internationale IT-Outsourcing und Business- Process-Outsourcing-Projekte begleitet. Dr. Christoph Rittweger ist Leiter der Praxisgruppe Informationstechnologie der deutsch-österreichischen Büros von Baker & McKenzie und Mitglied des Global Privacy Steering Committee von Baker & McKenzie. Peter Schaar Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Peter Schaar, Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Diplom- Volkswirt. Von 1980 bis 1986 in verschiedenen Funktionen in der Verwaltung der der Freien und Hansestadt Hamburg tätig, 1986 bis 2002 beim Hamburgischen Datenschutzbeauftragten bis 2003 Geschäftsführer eines Datenschutzberatungsunternehmens, seit 2007 Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg. Seit Dezember 2003 Bundesbeauftragter für den Datenschutz, seit 2006 auch Bundesbeauftragter für die Informationsfreiheit. Im November 2008 wurde er vom Deutschen Bundestag für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Auszeichnungen: Preis der Friedrich-Ebert-Stiftung Das politische Buch 2008 für das Buch Das Ende der Privatsphäre; eco Internet AWARD 2008, Sonderpreis der deutschen Internetwirtschaft. Dr. Michael Schmidl, LL.M. Eur. Baker & McKenzie Seit 2007 Partner des Münchener Büros von Baker & McKenzie Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Solicitors. Dort ist er Fachanwalt für IT- Recht und berät in allen Bereichen des streitigen und nicht streitigen IT-Rechts. Auch hat er grundlegende Erfahrung in der Verhandlung und Gestaltung von Outsourcing-Verträgen sowie der Durchführung von Compliance-Projekten. Michael Schmidl hat diverse Veröffentlichungen zu unterschiedlichen Themen des IT-Rechts verfasst. Er hält regelmäßig Vorträge für externe Seminaranbieter sowie Inhouse-Seminare bei nationalen und internationalen Unternehmen zu Themen des E-Commerce, des Datenschutzes, der IT-Sicherheit und elektronischen Signaturen und unterrichtet als Lehrbeauftragter für IT-Recht an der Universität in Augsburg.

7 Udo Schneider Trend Micro Deutschland GmbH Soluition Architect Udo Schneider ist Solution Architect bei Trend Micro. In dieser Position verbindet er umfangreiche technische Kentnisse mit einem umfassenden Verständnis von IT Systemen aus Kunden- und Betriebssicht. Diese hat er während seiner Tätigkeit bei führenden Anbietern des IT-Sicherheitsmarktes, u.a. als Consultant, Trainer und Professional Services Analyst, gesammelt. Für Trend Micro fokussiert sich Udo Schneider auf die Bereiche Virtualisierung, Netzwerksicherheit und Verschlüsselung. Rena Tangens FoeBuD e.v. Big Brother Awards 1984 rief sie gemeinsam mit padeluun das Kunstprojekt Art d'ameublement ins Leben, das von Erik Satie inspiriert ist gründete sie gemeinsam mit Barbara Thoens die Haecksen, ein Zusammenschluss weiblicher Mitglieder des Chaos Computer Clubs. Ab 1989 arbeitete sie am Mailboxprogramm ZERBERUS und der BIONIC-MailBox mit. Sie ist Mitbegründerin und Vorsitzende des Bielefelder FoeBuD e. V., Kuratorin der monatlichen Kultur- und Technologie- Veranstaltungsreihe Public Domain und Mitorganisatorin der deutschen Big Brother Awards erhielt Rena Tangens mit padeluun den Preis der evolutionären Zellen. Michael Veit, Dipl.-Wirtsch.-Inform. Sophos GmbH Security Consultant Michael Veit ist seit 2008 als Security Consultant bei Sophos in Mainz tätig. Im Sales Engineering Team des Computersicherheits-Unternehmens ist er für die Entwicklung von IT- Sicherheits-Strategien für Großkonzerne und deren Umsetzung bei Kunden verantwortlich. Er verfügt über langjährige Erfahrung und umfassende Kompetenzen im Bereich der IT-Security. Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt war er vor seinem Einstieg bei Sophos langjährig bei einem Systemintegrator in leitender Funktion tätig und dort unter anderem für das Design, die Implementierung und die Überprüfung von IT Security Infrastrukturen von Großkunden verantwortlich. Norbert Warga, Dipl.-Sozialpädagoge Gewerkschaft ver.di Datenschutzbeauftragter Sozialversicherungsfachangestellter bei der Bundesknappschaft Bochum Studium in Bochum. Seit 1978 Gewerkschaftssekretär in Münster, Essen (Aufsichtsrat Stadtwerke Essen und dessen geschäftsführender Ausschuß ) und der Bildungsstätte Kochel am See - Konzeption und Leitung von Seminaren ( Seit Mai 2000 Datenschutzbeauftragter bei der Gewerkschaft ver.di, Bundesvorstand in Berlin zuvor Gewerkschaft ÖTV, Hauptvorstand in Stuttgart. GDD-zertifiziert (Gesellschaft für Datenschutz & Datensicherung e.v.). Projektbeirat JobCard ELENA des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und dessen Arbeitsgruppe Datenschutz (Jan und erneut ab ). Autor diverser Veröffentlichungen.

Ihre Referenten zur Fachtagung Datenschutz 2016

Ihre Referenten zur Fachtagung Datenschutz 2016 Moderator der Fachtagung Frank Henkel ist seit 1997 zugelassener Einzelanwalt in Hamburg. Er beschäftigt sich in seiner beratenden und forensischen Tätigkeit schwerpunktmäßig mit medienrechtlichen und

Mehr

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v..

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v.. Rechtsanwälte Rüdiger Ludwig Herr Ludwig war nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung Geschäftsführer eines bundesweit tätigen Inkassounternehmens in Hamm. 1989 gründete er die Kanzlei Ludwig und

Mehr

IT-Sicherheit und Datenschutz

IT-Sicherheit und Datenschutz IT-Sicherheit und Datenschutz Mandantenseminar 25. August 2015, 15:00 bis 19:00 Uhr Köln Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung IT-Sicherheit und Datenschutz

Mehr

DuD 2015 Datenschutz und Datensicherheit

DuD 2015 Datenschutz und Datensicherheit Montag, 15. Juni 2015 - Vormittag 8.00 Uhr Empfang mit Kaffee, Tee und frischen Croissants 8.45 Uhr Eröffnung Stefanie Geuhs, COMPUTAS GmbH 8.50 Uhr Einführung in das Programm Vorsitz: Dr. Britta Alexandra

Mehr

KEHR-RITZ BOCK KÖNIG ÜBER UNS

KEHR-RITZ BOCK KÖNIG ÜBER UNS KEHR-RITZ BOCK KÖNIG ÜBER UNS 02 04 e r f a h r e n Die Kanzlei KEHR-RITZ BOCK KÖNIG wurde 1986 unter dem Namen KEHR-RITZ & KOLLEGEN gegründet. Unser Branchenschwerpunkt liegt seit über 15 Jahren in den

Mehr

Generation Y und die Gewerkschaften

Generation Y und die Gewerkschaften Wir laden ein zum 2. Frankfurter Arbeitsrechtsdialog Generation Y und die Gewerkschaften Mehr Freiheit durch weniger Arbeitsvertrag oder umgekehrt? Wolfgang Apitzsch Thomas Drosdeck Manfred Weiss Einladung

Mehr

WOMEN S L AW FO R U M IHREN KARRIEREWEG

WOMEN S L AW FO R U M IHREN KARRIEREWEG WOMEN S L AW FO R U M W I E ERFO LG R E I C H E J U R I S T I N N E N IHREN KARRIEREWEG G E S T A L T E N EINE KOOPERATION VON BAKER & MCKENZIE UND DER RECHTSWISSENSCHAFTLICHEN FAKULTÄT DER UNIVERSITÄT

Mehr

(Co-)Direktor des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes. Adjunct Professor LL.M. Programme der Universität Lausanne

(Co-)Direktor des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes. Adjunct Professor LL.M. Programme der Universität Lausanne MARC BUNGENBERG Prof. Dr. jur., LL.M. (Lausanne) geb. am 22. August 1968 in Hannover Fremdsprachen: Englisch, Französisch POSITIONEN Professur für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der

Mehr

IT-Recht. GSK. Der Unterschied.

IT-Recht. GSK. Der Unterschied. IT-Recht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. > Gestaltung von IT-Verträgen, insbesondere in Bezug auf Softwareentwicklung, Vertrieb, Lizenzierung und Pflege > Schutz und wirtschaftliche Verwertung

Mehr

Peter Huppertz, LL.M. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht. Tel +49(0)211-5 18 82-197 peter.huppertz@hlfp.

Peter Huppertz, LL.M. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht. Tel +49(0)211-5 18 82-197 peter.huppertz@hlfp. 1 Peter Huppertz, LL.M. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht Tel +49(0)211-5 18 82-197 peter.huppertz@hlfp.de Tätigkeitsgebiete IT-Recht, insbesondere juristische Steuerung von

Mehr

Business IT Alignment

Business IT Alignment Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Kristin Weber Business IT Alignment Dr. Christian Mayerl Senior Management Consultant,

Mehr

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren INHALT INHALT Abschnitt A: Zusammenfassung der Studienergebnisse 7 Der mobile Kunde: Ausgewählte Ergebnisse des

Mehr

Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten

Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten Eine Kooperation von Baker & McKenzie und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster Der Hintergrund Seit der

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 4. März 2015 in Köln

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 4. März 2015 in Köln SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 4. März 2015 in Köln Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Dienstag, den 25. Oktober 2011, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz

IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz Seminar am 3. Dezember 2014 von 15:00 bis 18:30 Uhr im Kölner Büro der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh (Rheinauhafen) Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther.

Mehr

1.2 Herausgeber und Autoren

1.2 Herausgeber und Autoren Seite 1 1.2 1.2 und Autoren Dr. Daniel Junk Dr. Daniel Junk ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Partner der ausschließlich im nationalen und internationalen Privaten Baurecht, Vergaberecht

Mehr

KEHR-RITZ & KOLLEGEN ÜBER UNS

KEHR-RITZ & KOLLEGEN ÜBER UNS KEHR-RITZ & KOLLEGEN ÜBER UNS 02 W E R W I R S I N D W a s W I R l e i s t e n W a s W I R k o s t e n 04 Die Kanzlei KEHR-RITZ & KOLLEGEN wurde 1985 gegründet. Unser Branchenschwerpunkt liegt seit über

Mehr

1/2 Herausgeber und Autoren

1/2 Herausgeber und Autoren Herausgeber und Autoren 1/2 Seite 1 1/2 Herausgeber und Autoren Helmut Aschenbrenner Herausgeber Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht; geboren 1953 in Furth im Wald; nach dem Abitur

Mehr

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Mittwoch, den 20. Oktober 2010, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

Studium an der Universität Bayreuth mit anschließendem Referendariat in Mainz

Studium an der Universität Bayreuth mit anschließendem Referendariat in Mainz Seite 1 1.2 Stefan Dausner Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Studium an der Universität Bayreuth mit anschließendem Referendariat in Mainz 1991 bis 2002 Tätigkeit als Justitiar und Geschäftsführer

Mehr

Der Aufsichtsrat der LINDA AG

Der Aufsichtsrat der LINDA AG Der Aufsichtsrat der LINDA AG Rainer Kassubek Herr Rainer Kassubek, geboren 1945 in Recklinghausen, studierte Pharmazie in Braunschweig. Nach Abschluss seines Studiums führte er als approbierter Apotheker

Mehr

Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG,

Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG, Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG, am Mittwoch, 5. Juni 2013, um 10:00 Uhr in der Messe Bremen, Halle 7 (Eingang Bürgerweide), Findorffstraße 101, 28215 Bremen Informationen

Mehr

Pressemitteilung. 3. Tag der IT-Sicherheit. Stand 15. Juli 2011. Zehn Jahre Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative

Pressemitteilung. 3. Tag der IT-Sicherheit. Stand 15. Juli 2011. Zehn Jahre Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative Pressemitteilung PM 55 (2011) Stand 15. Juli 2011 3. Tag der IT-Sicherheit Zehn Jahre Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative Mit der wachsenden Bedeutung der Informations- und Kommunikationstechnologie steigt

Mehr

Wählen Sie Ihre Frankfurter Vertretung in die 6. Satzungsversammlung der Bundesrechtsanwaltskammer!

Wählen Sie Ihre Frankfurter Vertretung in die 6. Satzungsversammlung der Bundesrechtsanwaltskammer! Angela Adler Hans-Peter Benckendorff Dr. Clemens Canzler Dr. Andreas Hasse Dr. Tobias Hemler Dr. Timo Hermesmeier Florian Ernst Lorenz Dr. Volker Posegga Dr. Kerstin Unglaub Wählen Sie Ihre Frankfurter

Mehr

Das Institut für Rechtsinformatik

Das Institut für Rechtsinformatik Das Institut für Rechtsinformatik 2 5. S e p t e m b e r 2 0 1 4 Universität des Saarlandes - Institut für Rechtsinformatik Direktoren Prof. Dr. Georg Borges Prof. Dr. Mark Cole Prof. Dr. Philippe Cossalter

Mehr

Fortbildungsübersicht für

Fortbildungsübersicht für Fortbildungsübersicht für Rechtsanwalt Jochen Fachanwalt für IT-Recht Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Ritterstr. 2, D - 49074 Osnabrück Telefon: 0541-99 899 788 Telefax: 0541-99 899 789 E-Mail:

Mehr

Datenschutzdienste der SPIE GmbH. SPIE, gemeinsam zum Erfolg

Datenschutzdienste der SPIE GmbH. SPIE, gemeinsam zum Erfolg Datenschutzdienste der SPIE GmbH SPIE, gemeinsam zum Erfolg Datenschutzdienste bundesweit Die Datenschutzdienste sind ein Consulting-Bereich der SPIE GmbH. Für Kunden der unterschiedlichsten Branchen nehmen

Mehr

3. Stuttgarter Thementag Datenschutz & Compliance der Rhenus Office Systems GmbH

3. Stuttgarter Thementag Datenschutz & Compliance der Rhenus Office Systems GmbH EINLADUNG 3. Stuttgarter Thementag Datenschutz & Compliance der Rhenus Office Systems GmbH und des Berufsverbands der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.v. 23.10.2013 Programm - Mittwoch, 23.10.2013

Mehr

RECHTSANWALT PROF. DR. JUR. MARTIN SCHIMKE, LL.M.

RECHTSANWALT PROF. DR. JUR. MARTIN SCHIMKE, LL.M. RECHTSANWALT PROF. DR. JUR. MARTIN SCHIMKE, LL.M. Lebenslauf Persönliche Daten geboren am: 20. Januar 1959 in: Hagen Adresse: Alt Schürkesfeld 31 40670 Meerbusch Telefon (tagsüber): 0211 20056-244 Mobil:

Mehr

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Fachschaft Informatik und Softwaretechnik vertritt 1800 Studenten 30 Aktive B.Sc. Informatik 180 239 B.Sc. Softwaretechnik 150 203 B.Sc.

Mehr

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten Harald Ederer, BTC AG, Leitung WCMS/DMS Competence Center ECM/BPM Herr Ederer war nach seinem Studium als Diplom Kaufmann (FH Osnabrück) für verschiedene Unternehmen in Bremen und Oldenburg tätig, bevor

Mehr

Studien- und Forschungsführer Informatik

Studien- und Forschungsführer Informatik Wilfried Brauer Wolfhart Haacke Siegfried Münch Unter Mitarbeit von Gert Böhme Studien- und Forschungsführer Informatik Zweite, neubearbeitete und erweiterte Auflage Technische Hochschule Darmstadt FACHBEREICH

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

KEHR-RITZ & KOLLEGEN ÜBER UNS

KEHR-RITZ & KOLLEGEN ÜBER UNS KEHR-RITZ & KOLLEGEN ÜBER UNS 02 W E R W I R S I N D W a s W I R l e i s t e n W a s W I R k o s t e n 04 Die Kanzlei KEHR-RITZ & KOLLEGEN wurde 1985 gegründet. Unser Branchenschwerpunkt liegt seit über

Mehr

1.2 Autoren. Stefan Dausner. Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

1.2 Autoren. Stefan Dausner. Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Seite 1 1.2 1.2 Stefan Dausner Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Studium an der Universität Bayreuth mit anschließendem Referendariat in Mainz 1991 bis 2002 Tätigkeit als Justitiar und Geschäftsführer

Mehr

Workshop. Die Wolken lichten sich. Cloud Computing"-Lösungen rechtssicher realisieren

Workshop. Die Wolken lichten sich. Cloud Computing-Lösungen rechtssicher realisieren mit:, Dr. Undine von Diemar, LL.M. (Michigan), Worum es geht Cloud Computing" ist als ein sehr erfolgreiches Geschäftsmodell für die Nutzung von IT- Infrastruktur über das Internet in aller Munde: Virtuelle,

Mehr

Internal Audit Unsere Leistungen

Internal Audit Unsere Leistungen Internal Audit Unsere Leistungen Unser Leistungsangebot» Aufbau der Internen Revision: Organisation und Entwicklung der Internen Revision, insbesondere Konzeption einer Geschäftsordnung für die Revision

Mehr

Ihre Referenten zur Fachtagung Arbeitsschutz 2016

Ihre Referenten zur Fachtagung Arbeitsschutz 2016 Moderator der Fachtagung Dr. Wolfgang J. Friedl hat Sicherheitstechnik mit Schwerpunkt Brandschutz studiert. Er berät und betreut Unternehmen in den Richtungen Brandschutz, Arbeitsschutz und Einbruchschutz,

Mehr

Co-operation Partners 2015

Co-operation Partners 2015 Co-operation Partners 2015 Kooperationspartner Frankfurt/M Köln Düsseldorf Bernhard Schmitz Rechtsanwalt Fachanwalt für Verwaltungsrecht Spezialist für Umwelt- und Planungsrecht Spezialist für Luftverkehrsplanungsrecht

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 13. November 2014 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Erfahrungsbericht eines zertifizierten IT-Sicherheitsdienstleisters

Erfahrungsbericht eines zertifizierten IT-Sicherheitsdienstleisters Erfahrungsbericht eines zertifizierten IT-Sicherheitsdienstleisters IS-Revisorentreffen 2012 Ronny Frankenstein 1 Agenda 1 Kurze Vorstellung 2 Motivation 3 Vorgeschichte 4 Umsetzung 5 Ergebnisse 2 Vorstellung

Mehr

WOMEN S L AW FO R U M J U R I S T I N N E N G E S T A L T E N W I E E R FO LG R E I C H E. Vor Drucken Ende

WOMEN S L AW FO R U M J U R I S T I N N E N G E S T A L T E N W I E E R FO LG R E I C H E. Vor Drucken Ende WOMEN S L AW FO R U M W I E E R FO LG R E I C H E J U R I S T I N N E N IHREN KARRIEREWEG G E S T A L T E N EINE KOOPERATION VON BAKER & MCKENZIE UND DER RECHTSWISSENSCHAFTLICHEN FAKULTÄT DER UNIVERSITÄT

Mehr

1/2 Herausgeber und Autoren

1/2 Herausgeber und Autoren Herausgeber und Autoren 1/2 Seite 1 1/2 Herausgeber und Autoren Helmut Aschenbrenner Herausgeber Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht; geboren 1953 in Furth im Wald; nach dem Abitur

Mehr

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM TAGUNG Mittwoch/Donnerstag, 19.-20. November 2008 das programm Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt Der Stifterverband hat 2008

Mehr

Die Arzneimittelkommission der deutschen Heilrpaktiker

Die Arzneimittelkommission der deutschen Heilrpaktiker FACHVERBAND DEUTSCHER HEILPRAKTIKER e.v. www.heilpraktiker.org Die Arzneimittelkommission der deutschen Heilrpaktiker Kommissionsmitglieder ( Stand Januar 2011 ): Paul J. Oppel, Heilpraktiker, Sprecher

Mehr

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater Referenten Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater Stand: Nov. 2012 des Instituts für Unternehmenssanierung und -entwicklung an der SRH Hochschule Heidelberg Fachliche Leitung: Prof.

Mehr

N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T,

N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. L A O T S E Vor Drucken Ende MENTORSHIP UNIVERSITY Februar 2014 April 2015 Im Rahmen unserer Mentorship University helfen

Mehr

Ihre Referenten zur Datenschutz-Fachtagung 2017

Ihre Referenten zur Datenschutz-Fachtagung 2017 Moderation Frank Henkel ist seit 1997 zugelassener Einzelanwalt in Hamburg. Er beschäftigt sich in seiner beratenden und forensischen Tätigkeit schwerpunktmäßig mit medienrechtlichen und vor allem datenschutzrechtlichen

Mehr

Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht

Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht GPR Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht Die Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht werden herausgegeben von Professor Dr. Martin Schmidt-Kessel, Osnabrück Professor Dr. Christian Baldus,

Mehr

Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick

Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Einladung Seminar 6. April 2011 InterContinental Hotel Berlin Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Einführung Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Spektakuläre Fälle von Korruption,

Mehr

SEMINAR. MES im Fokus. Was den deutschsprachigen Raum bewegt. Fleming s Hotel Frankfurt an der Neuen Börse I 08.12.2011 I 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

SEMINAR. MES im Fokus. Was den deutschsprachigen Raum bewegt. Fleming s Hotel Frankfurt an der Neuen Börse I 08.12.2011 I 09:00 Uhr - 16:30 Uhr SEMINAR MES im Fokus Was den deutschsprachigen Raum bewegt Fleming s Hotel Frankfurt an der Neuen Börse I 08.12.2011 I 09:00 Uhr - 16:30 Uhr Kochbücher für Ihr persönliches Rezept Exklusive Werksführung

Mehr

IT-Recht. GSK. Der Unterschied.

IT-Recht. GSK. Der Unterschied. IT-Recht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. > Gestaltung von IT-Verträgen, insbesondere in Bezug auf Softwareentwicklung, Vertrieb, Lizenzierung und Pflege > Schutz und wirtschaftliche Verwertung

Mehr

CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH

CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Manager Profil Ragnar Nilsson CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Kaiserstraße 86 D-45468 Mülheim Tel.: +49 (208) 43 78 9-0 Fax: +49 (208) 43 78 9-19 Handy: +49 (173) 722 1397 www.cioconsults.de.

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

WS_13_14. Universität Hohenheim Agrarbiologie (Hauptfach) 07.05.13 13:00 16.07.13 00:00. Hochschule Osnabrück. Technische Universität Ilmenau

WS_13_14. Universität Hohenheim Agrarbiologie (Hauptfach) 07.05.13 13:00 16.07.13 00:00. Hochschule Osnabrück. Technische Universität Ilmenau Bachelor an Universitaeten Universität Hohenheim Agrarbiologie 07.05.13 13:00 16.07.13 00:00 Allgemeiner Maschinenbau (Lingen) (B.Sc.) Hochschule Osnabrück 19.04.13 00:00 16.07.13 00:00 Angewandte Medien-

Mehr

IT-Recht. GSK. Der Unterschied.

IT-Recht. GSK. Der Unterschied. IT-Recht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. > Gestaltung von IT-Verträgen, insbesondere in Bezug auf Softwareentwicklung, Vertrieb, Lizenzierung und Pflege > Schutz und wirtschaftliche Verwertung

Mehr

VITA MICHAEL VOLKMER, INHABER UND CEO

VITA MICHAEL VOLKMER, INHABER UND CEO VITA MICHAEL VOLKMER, INHABER UND CEO Michael Volkmer wurde 1965 in Augsburg geboren. Nach einer Ausbildung zum Fotografen und anschließender Tätigkeit als Kamera-Assistent studierte er Kommunikationsdesign

Mehr

ARQIS Academy DÜSSELDORF MÜNCHEN TOKIO

ARQIS Academy DÜSSELDORF MÜNCHEN TOKIO ARQIS Academy DÜSSELDORF MÜNCHEN TOKIO Überblick Die Kanzlei ARQIS Academy Ihr Weg zum Ziel Drei Bausteine zum Erfolg Anschriften 2 ARQIS Rechtsanwälte Unsere Kanzlei Januar 2006: Gründung der Kanzlei

Mehr

Autorenverzeichnis Blatz Adresse: Brunke Adresse: Falckenberg Adresse: Haghani

Autorenverzeichnis Blatz Adresse: Brunke Adresse: Falckenberg Adresse: Haghani Autorenverzeichnis Blatz, Michael, studierte Maschinenbau und beendete das Studium mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur. Seit 1990 berät Michael Blatz die Kunden von Roland Berger Strategy Consultants mit

Mehr

De-Mail und neuer Personalausweis für moderne und sichere Verwaltungsdienste E-Government-Gesetz in der Praxis. 8. April 2014, Frankfurt am Main

De-Mail und neuer Personalausweis für moderne und sichere Verwaltungsdienste E-Government-Gesetz in der Praxis. 8. April 2014, Frankfurt am Main De-Mail und neuer Personalausweis für moderne und sichere Verwaltungsdienste E-Government-Gesetz in der Praxis 8. April 2014, Frankfurt am Main De-Mail und neuer Personalausweis 8. April 2014 Einleitung

Mehr

Agenda qskills Security Summit 10. Oktober 2011, Nürnberg

Agenda qskills Security Summit 10. Oktober 2011, Nürnberg 9:00 9:25 Anmeldung 9:25 9:35 Begrüßung 9:35 10:35 Das neue Spionageabwehrkonzept der Deutschen Telekom AG Formen der Wirtschafts- und Konkurrenzspionage Herausforderungen im Hinblick auf die Spionage-Abwehr

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

Kompetenz im Datenschutz. Jens Kränke

Kompetenz im Datenschutz. Jens Kränke Kompetenz im Datenschutz Jens Kränke Jens Kränke c/o LEXDATA GmbH Graf-Adolf-Platz 1-2 40213 Düsseldorf Telefon: Telefax: Mobil: E-Mail: Internet: 0211 / 157608-10 0211 / 157608-11 0177 / 880 76 79 j.kraenke@lexdata.de

Mehr

Public Innovation. das buch vol. 4. (print, digital, online)

Public Innovation. das buch vol. 4. (print, digital, online) das buch vol. 4 (print, digital, online) Public Innovation Kontakt: Christian Walter, Managing Partner; cwa@swissmadesoftware.org; T +41 61 690 20 52 swiss made software das Thema Etwa 10 Milliarden Franken

Mehr

Die Referentinnen und Referenten:

Die Referentinnen und Referenten: Die Referentinnen und Referenten: Nicola Demmin-Siegel Geb. 1958 in Köln Studium Kommunikationswissenschaft, Kunstgeschichte und Werbepsychologie, Magister Artium. Im April 2004 Gründung der Agentur SEN!OR-MODELS-

Mehr

Spezialisten im Steuerrecht

Spezialisten im Steuerrecht Spezialisten im Steuerrecht RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER BONN BERLIN Unsere Stärken Unser Konzept Spezialisierung Unsere Größe lässt eine sehr weitreichende Spezialisierung der einzelnen Rechtsanwälte zu.

Mehr

Prof. Dr. Oliver Koch. Curriculum vitae

Prof. Dr. Oliver Koch. Curriculum vitae Prof. Dr. Oliver Koch Curriculum vitae Prof. Dr. Oliver Koch Prof. Koch studierte Wirtschaftswissenschaften und promovierte berufsbegleitend bei Prof. Dr. Winand in Wirtschaftsinformatik über Vorgehensmodelle

Mehr

Banking Speakers Corner, Halle 11 / E64

Banking Speakers Corner, Halle 11 / E64 Banking Speakers Corner, Halle 11 / E64 Informationen zu den Referenten IT-Sicherheit powered by 8com am 03.03.2010 9.30 9.35 Vorwort 8com GmbH & Co. KG, Götz Schartner Funktion/Tätigkeit Qualifikationen

Mehr

Der-Lektüre-Tip.de. Werk

Der-Lektüre-Tip.de. Werk Der-Lektüre-Tip.de Axel Gierspeck, Dirk J. Lamprecht, David Chantraine, Andreas Koch, Michael Multhaupt Unternehmen Europa Grenzüberschreitende Unternehmensansiedlung zwischen Belgien und Deutschland unter

Mehr

Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen (LL.M.)

Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen (LL.M.) Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen () Master of Laws Als konsekutiver (nachfolgender) Postgraduierten-Abschluss kann im Anschluss an einen Bachelor of Laws oder ein

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Prozessmanagement in der Assekuranz

Prozessmanagement in der Assekuranz Christian Gensch / Jürgen Moormann / Robert Wehn (Hg.) Prozessmanagement in der Assekuranz Herausgeber Christian Gensch Christian Gensch ist Unit Manager bei der PPI AG Informationstechnologie und leitet

Mehr

Der Senator für kirchliche Angelegenheiten Der Senator für Kultur. Vita

Der Senator für kirchliche Angelegenheiten Der Senator für Kultur. Vita Bürgermeister Jens Böhrnsen Der Präsident des Senats Der Senator für kirchliche Angelegenheiten Der Senator für Kultur Bürgermeister Jens Böhrnsen wurde am 12. Juni 1949 in Bremen Gröpelingen geboren und

Mehr

1.2 Herausgeber und Autoren

1.2 Herausgeber und Autoren Seite 1 1.2 1.2 Der Herausgeber Joachim Lorenz Architekt Dipl.-Ing.Dipl.-Ing. Studium der Architektur und des Bauingenieurwesens Von der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter

Mehr

Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten Eine Kooperation von Baker & McKenzie und der Universität Münster

Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten Eine Kooperation von Baker & McKenzie und der Universität Münster Fleißige Frauen arbeiten, schlaue steigen auf Dr. Barbara Schneider Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten Eine Kooperation von Baker & McKenzie und der Universität

Mehr

Erbrechtstage Speyer 2009 12.+13. November 2009

Erbrechtstage Speyer 2009 12.+13. November 2009 Erbrechtstage Speyer 2009 12.+13. November 2009 Zusammenfassung Inhalt Viele Testamente ungültig - Erbrechtstage Speyer gut besucht!...2 Programm...3 Referenten...4 Veranstalter und Partner...5 Erbrechtstage

Mehr

CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. Vor Drucken Ende L A O T S E

CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. Vor Drucken Ende L A O T S E CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. L A O T S E Vor Drucken Ende MENTORSHIP UNIVERSITY Februar 2015 April 2016 Im Rahmen unserer Mentorship University helfen

Mehr

International beschäftigt Einsatz ausländischer Fachkräfte

International beschäftigt Einsatz ausländischer Fachkräfte International beschäftigt Einsatz ausländischer Fachkräfte Seminarangebot 2011 Was erwartet Sie? Arbeitgeber, die Mitarbeiter ins Ausland entsenden, tragen besondere Verantwortung. Dabei geht es nicht

Mehr

Fachtagung 2015 Arbeitnehmerdatenschutz Bestandsaufnahme und aktuelle Entwicklungen

Fachtagung 2015 Arbeitnehmerdatenschutz Bestandsaufnahme und aktuelle Entwicklungen TÜV NORD Akademie 6. Oktober 2015 in Hamburg Bestandsaufnahme und aktuelle Entwicklungen TÜV NORD GROUP Tagungen & Kongresse Bestandsaufnahme und aktuelle Entwicklungen Ihr Nutzen Die diesjährige Fachtagung

Mehr

Christoph Vilanek Nach Abschluss seines Betriebswirtschaftsstudiums an der Leopold-Franzens- Universität in Innsbruck begann Christoph Vilanek seine berufliche Karriere beim Verlag Time-Life International.

Mehr

Vorstellung der Coaches an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und FH Worms

Vorstellung der Coaches an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und FH Worms Vorstellung der Coaches an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und FH Worms Kontakt: Hochschuldidaktik Ludwigshafen-Worms Leitung: Imke Buß Mail: imke.buss@hs-lu.de Frau Dr. Barbara Waldkirch 1995-2011:

Mehr

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht WELKOBORSKY & PARTNER........................................................................... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht ....................................................................................................................................

Mehr

Datenschutzdienste der SPIE GmbH. SPIE, gemeinsam zum Erfolg

Datenschutzdienste der SPIE GmbH. SPIE, gemeinsam zum Erfolg Datenschutzdienste der SPIE GmbH SPIE, gemeinsam zum Erfolg Datenschutzdienste bundesweit Die Datenschutzdienste sind ein Consulting-Bereich der SPIE GmbH. Für Kunden der unterschiedlichsten Branchen nehmen

Mehr

Studiengesellschaft \f\wnf 1 DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FOR WEHRTECHNIK mbh U A l\ I

Studiengesellschaft \f\wnf 1 DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FOR WEHRTECHNIK mbh U A l\ I Studiengesellschaft \f\wnf 1 DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FOR WEHRTECHNIK mbh U A l\ I Kompendium der Vortrage Forum und Ausstellung der Studiengesellschaft der Deutschen Gesellschaft fur Wehrtechnik mbh

Mehr

10. bis 11. Oktober 2014 München

10. bis 11. Oktober 2014 München FACHINSTITUTE FÜR INFORMATIONSTECHNOLOGIERECHT/ GEWERBLICHEN RECHTSSCHUTZ/URHEBER- UND MEDIENRECHT Jahresarbeitstagung IT-Recht 10. bis 11. Oktober 2014 München Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

innovativ global gemeinsam. gemeinsam. innovativ. global. global. GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld

innovativ global gemeinsam. gemeinsam. innovativ. global. global. GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld isin-code: de0005878003 wertpapierkennnummer (wkn): 587800 Lebensläufe der Kandidaten für die Wahl in den Aufsichtsrat wissen werte gemeinsam. stärke gemeinsam.

Mehr

GI-Fachgruppe Management von Informationssicherheit (SECMGT)

GI-Fachgruppe Management von Informationssicherheit (SECMGT) GI-Fachgruppe Management von Informationssicherheit (SECMGT) Organisation von Informationssicherheit Zur Rolle des CISO/IT-Sicherheitsbeauftragten Workshop am 09.11.2012 in Frankfurt am Main 1 Bernhard

Mehr

Übersicht. Ansprechpartner und Organigramm des Verbands Deutscher Privatschulverbände und seiner Landesverbände

Übersicht. Ansprechpartner und Organigramm des Verbands Deutscher Privatschulverbände und seiner Landesverbände Übersicht Ansprechpartner und Organigramm des Verbands Deutscher Privatschulverbände und seiner Landesverbände Ihre Anprechpartner der Bundesgeschäftsstelle VPD-Bundesgeschäftsstell Bundesgeschäftsstelle

Mehr

Über den Wolken? Ausgewählte rechtliche Fallstricke und Lösungsansätze des Cloud Computing

Über den Wolken? Ausgewählte rechtliche Fallstricke und Lösungsansätze des Cloud Computing Über den Wolken? Ausgewählte rechtliche Fallstricke und Lösungsansätze des Cloud Computing Jan Pohle, Rechtsanwalt, Düsseldorf NRW IKT Cluster: Executive Briefing Cloud Computing Köln 16. Juni 2009 Cloud

Mehr

Collections Business Club e.v.

Collections Business Club e.v. Collections Business Club e.v. Supporter des Abends. Zwei Jahre CeeClub. 196.968 Besuche auf der Homepage des CeeClubs! 737 Mitglieder in der Xing-Gruppe! 486 Gäste auf den CeeClub-Events! 11 Städte: 3x

Mehr

Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.)

Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.) Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.) Rechtsanwalt, Fachanwalt für Marken-, Wettbewerbsund Urheberrecht. Jahrgang 1967, Gründungspartner Ingo Selting ist Gründungspartner der Wirtschaftskanzlei Selting+Baldermann.

Mehr

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 FOKUS AUF DAS WESENTLICHE So steuern Sie die zentralen Erfolgsfaktoren in Ihrer Organisation Entscheidendes Wissen aus Praxis und Wissenschaft für CEO, CFO, Controller,

Mehr

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Fachschaft Informatik vertritt 600 Studenten 18 aktive + ca 20 neue Aktive Informatik Bachelor 116 ca 50 Informatik Master 30? HSKA KIT

Mehr

Freie Hansestadt Bremen DER SENAT. 18. Legislaturperiode (2011 2015)

Freie Hansestadt Bremen DER SENAT. 18. Legislaturperiode (2011 2015) Freie Hansestadt Bremen DER SENAT 18. Legislaturperiode (2011 2015) 1 IMPRESSUM Mitglieder des Senats der Freien Hansestadt Bremen 18. Legislaturperiode Stand: Juli 2011 Herausgeber: Pressestelle des Senats

Mehr

Secure Business Austria

Secure Business Austria Secure Business Austria Science for better Security Secure Business Austria Forschungszentrum für IT-Sicherheit und Prozessmanagement (dzt noch K-Ind) Kooperation von Unternehmen und wissenschaftlichen

Mehr