Nokia Mobile Holder CR-123 & Easy Mount HH-22 Bedienungsanleitung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nokia Mobile Holder CR-123 & Easy Mount HH-22 Bedienungsanleitung"

Transkript

1 Nokia Mobile Holder CR-123 & Easy Mount HH-22 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.1

2 2 Informationen zur Autohalterung Mit dem Nokia Gerätehalter CR-123 & Easy Mount HH-22 können Sie jederzeit auf Ihr Mobiltelefon zugreifen. Sie müssen lediglich den Halter an der Windschutzscheibe oder am Armaturenbrett Ihres Autos befestigen. Komponenten 1 Klemmen 2 Halter 3 Abstützung 4 Entriegelungsschalter für Klemmen 5 Anzugmutter 6 Montageplatte 7 Halterungsstange 8 Saugnapf 9 Verriegelungsschalter für Halterungsstange Befestigen des Halters an der Halterstange Schieben Sie den Halter in die Halterstange ein, bis er einrastet. Um den Halter von der Halterstange zu entfernen, schieben Sie den Halter nach oben, bis er sich löst.

3 3 Befestigen der Autohalterung an der Windschutzscheibe Stellen Sie sicher, dass die Windschutzscheibe und der Saugnapf sauber und trocken sind. Stellen Sie sicher, dass der Verriegelungsschalter des Halters gelöst ist. 1 Positionieren Sie den Saugnapf am gewünschten Platz an der Windschutzscheibe. Stellen Sie sicher, dass die Halterstange nach oben und in Ihre Richtung zeigt. 2 Drücken Sie den Saugnapf gleichmäßig gegen die Windschutzscheibe und drücken Sie auf den Verriegelungsschalter des Halters, um diesen zu schließen.

4 4 Entfernen des Halters vom Fenster Lösen Sie den Verriegelungsschalter des Halters und heben Sie die Lasche am Saugnapfrand an. Befestigen der Autohalterung am Armaturenbrett Stellen Sie sicher, dass das Armaturenbrett und die Oberseite der Montageplatte sauber und trocken sind. 1 Entfernen Sie die Schutzfolie von der Klebefläche auf der Unterseite der Montageplatte. Positionieren Sie die Montageplatte am gewünschten Platz am Armaturenbrett. Stellen Sie sicher, dass die Klebefläche gut klebt und drücken Sie die Platte fest und gleichmäßig auf. 2 Stellen Sie sicher, dass der Verriegelungsschalter an der Halterstange gelöst ist. Positionieren Sie die Autohalterung auf der Montageplatte, wobei die Halterstange nach oben und in Ihre Richtung zeigt. 3 Drücken Sie auf den Verriegelungsschalter des Halters und schließen Sie ihn. Entfernen der Halterung von der Montageplatte Lösen Sie den Verriegelungsschalter des Halters und heben Sie die Lasche am Saugnapfrand an.

5 5 Anpassen des Halterwinkels Damit Sie nicht geblendet werden und den Bildschirm Ihre Mobiltelefons besser sehen, können Sie den Winkel des Halters anpassen. Tipp: Lässt sich der Halter nur schwer drehen? Drehen Sie die Anzugmutter zum Lösen im Uhrzeigersinn. Überprüfen Sie regelmäßig, ob der Halter sicher befestigt ist. Ziehen Sie die Anzugmutter erneut fest, falls erforderlich. Vertikales Einsetzen des Mobiltelefons in den Halter 1 Drehen Sie den Halter so, dass sich die Klemmen auf der linken und rechten Seite befinden und die Abstützung nach unten zeigt. Tipp: Lässt sich der Halter nur schwer drehen? Drehen Sie die Anzugmutter zum Lösen im Uhrzeigersinn. 2 Um die Klemmen auseinander zu schieben, ziehen Sie den Entriegelungsschalter für die Klemmen heraus und halten Sie ihn in dieser Position.

6 6 3 Ziehen Sie die Abstützung etwas heraus. 4 Setzen Sie Ihr Mobiltelefon in den Halter ein und richten Sie die Abstützung so aus, dass Ihr Mobiltelefon sicher befestigt ist. 5 Drücken Sie die Klemmen zusammen, bis das Mobiltelefon sicher befestigt ist. Stellen Sie sicher, dass die Klemmen keine wichtigen Steuerelemente, z. B. die Ein-/Aus- Taste, auf Ihrem Mobiltelefon verdecken. Horizontales Einsetzen des Mobiltelefons in den Halter 1 Drehen Sie den Halter so, dass sich die Klemmen auf der Ober- und Unterseite befinden.

7 7 Tipp: Lässt sich der Halter nur schwer drehen? Drehen Sie die Anzugmutter zum Lösen im Uhrzeigersinn. 2 Ziehen Sie die Abstützung vollständig heraus. 3 Um die Klemmen auseinander zu schieben, ziehen Sie den Entriegelungsschalter für die Klemmen heraus und halten Sie ihn in dieser Position. 4 Setzen Sie Ihr Mobiltelefon in den Halter ein.

8 8 5 Drücken Sie die Klemmen zusammen, bis das Mobiltelefon sicher befestigt ist. Stellen Sie sicher, dass die Klemmen keine wichtigen Steuerelemente, z. B. die Ein-/Aus- Taste, auf Ihrem Mobiltelefon verdecken. Pflege Ihres Mobiltelefons Gehen Sie behutsam mit Ihrem Mobiltelefon um. Die folgenden Empfehlungen helfen Ihnen, Ihre Garantie- und Gewährleistungsansprüche zu wahren: Lassen Sie das Mobiltelefon nicht fallen, setzen Sie es keinen Schlägen oder Stößen aus und schütteln Sie es nicht. Durch eine grobe Behandlung können empfindliche mechanische Teile beschädigt werden. Reinigen Sie die Geräteoberfläche nur mit einem weichen, sauberen, trockenen Tuch. Allgemeine Sicherheitshinweise Lesen Sie diese einfachen Richtlinien. Deren Nichtbeachtung kann gefährliche Folgen haben oder gegen Vorschriften verstoßen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung. Beachten Sie alle vor Ort geltenden Gesetze. Die Hände müssen beim Fahren immer für die Bedienung des Fahrzeugs frei sein. Die Verkehrssicherheit muss beim Fahren immer Vorrang haben. Verwenden Sie diese Halterung sowie den Gerätehalter für das Mobiltelefon nur, wenn keine Gefahr in irgendeiner Fahrsituation entstehen kann. Stellen Sie bei der Montage der Halterung oder des Gerätehalters für das Mobiltelefon sicher, dass diese keine Behinderung beim Steuern, Bremsen oder für die Einsatzfähigkeit anderer Betriebssysteme des Fahrzeugs (z. B. Airbags) darstellen, oder Ihr Sichtfeld beim Fahren einschränken.

9 9 Stellen Sie sicher, dass der Airbag nicht blockiert oder in seiner Funktionsweise beeinträchtigt wird. Achten Sie darauf, dass die Halterung oder der Gerätehalter für das Mobiltelefon nicht an einer Position installiert wird, an der Sie im Fall eines Unfalls oder Zusammenstoßes damit in Kontakt kommen können. Überprüfen Sie regelmäßig, ob die Saugfläche am unteren Ende der Halterung fest mit der Windschutzscheibe verbunden ist. Dies ist insbesondere in Gegenden wichtig, in denen die Außentemperatur häufig hohen Schwankungen unterliegt. Setzen Sie ein Mobiltelefon während der Fahrt nicht ein oder entfernen Sie dieses. Weitere Informationen zur Verwendung und Funktionsweise Ihres Produkts finden Sie auf der Support-Website unter Wiederverwertung Das Symbol der durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern, das auf dem Produkt, in der Dokumentation oder auf dem Verpackungsmaterial zu finden ist, bedeutet, dass die entsprechenden Materialien am Ende ihrer Lebensdauer einer getrennten Müllsammlung zugeführt werden müssen. Diese Vorschrift gilt in der Europäischen Union. Entsorgen Sie diese Produkte nicht über den unsortierten Hausmüll. Weitere Informationen zu den Umwelteigenschaften Ihres Mobiltelefons finden Sie unter Informationen zur Wiederverwertung Ihres alten Produkts und zu Sammelstellen erhalten Sie unter oder beim Contact Center. Verpackungen und Benutzerhandbücher können Sie Ihrer Wiederverwertung vor Ort zuführen. Copyright und andere Hinweise KONFORMITÄTSERKLÄRUNG Hiermit erklärt Microsoft Mobile Oy, dass sich das Produkt CR 123&HH 22 in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen und den übrigen einschlägigen Bestimmungen der Richtlinie 1999/5/EG befindet. Eine Kopie der Konformitätserklärung finden Sie unter TM 2014 Microsoft Mobile. Alle Rechte vorbehalten. Microsoft ist eine Marke der Microsoft-Unternehmensgruppe. Nokia ist eine eingetragene Marke der Nokia Corporation. Produkte/Namen von Drittanbietern können Marken der jeweiligen Inhaber sein.

10 10 Die Verfügbarkeit bestimmter Produkte kann je nach Region unterschiedlich sein. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Anbieter. Dieses Mobiltelefon kann Komponenten, Technik oder Software enthalten, die den Exportgesetzen und - bestimmungen der USA oder anderer Länder unterliegen. Eine gesetzeswidrige Abweichung ist untersagt. /Ausgabe 1.1 DE

Nokia Lade- und Datenkabel CA-126

Nokia Lade- und Datenkabel CA-126 Nokia Lade- und Datenkabel CA-126 DEUTSCH Mit diesem Kabel können Sie Daten zwischen Ihrem kompatiblen PC und dem Nokia Gerät übertragen und synchronisieren. Dabei können Sie außerdem gleichzeitig den

Mehr

Nokia Saugfuß für Gerätehalter HH-20 und Gerätehalter CR-122

Nokia Saugfuß für Gerätehalter HH-20 und Gerätehalter CR-122 Nokia Saugfuß für Gerätehalter HH-20 und Gerätehalter CR-122 B 1 D C E A Ausgabe 2.0 A C D 2 F E G B 4 4 3 3 5 7 8 6 2010 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und das Logo für

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Kfz-Gerätehalter mit kabelloser Ladefunktion (CR-200/CR-201)

Bedienungsanleitung Nokia Kfz-Gerätehalter mit kabelloser Ladefunktion (CR-200/CR-201) Bedienungsanleitung Nokia Kfz-Gerätehalter mit kabelloser Ladefunktion (CR-200/CR-201) Ausgabe 1.4 DE Informationen zum Kfz-Gerätehalter mit kabelloser Ladefunktion Mit dem Nokia Kfz-Gerätehalter mit kabelloser

Mehr

Nokia Mini-Lautsprecher MD-8 9209474/1

Nokia Mini-Lautsprecher MD-8 9209474/1 Nokia Mini-Lautsprecher MD-8 9209474/1 7 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und das Logo für Nokia Original-Zubehör sind Marken bzw. eingetragene Marken der Nokia Corporation.

Mehr

Bedienungsanleitung Externes Universal-USB-Ladegerät Nokia DC-18

Bedienungsanleitung Externes Universal-USB-Ladegerät Nokia DC-18 Bedienungsanleitung Externes Universal-USB-Ladegerät Nokia DC-18 Ausgabe 1.3 DE Komponenten Machen Sie sich mit Ihrem externen Ladegerät vertraut. 1 Micro-USB-Anschluss 2 Anschlussgriff 3 Akkuladestandsanzeige

Mehr

Nokia Mini-Lautsprecher MD-6 9205723/1

Nokia Mini-Lautsprecher MD-6 9205723/1 Nokia Mini-Lautsprecher MD-6 3 5 4 2 9205723/1 2007 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia und Nokia Connecting People sind eingetragene Marken der Nokia Corporation. Einführung Herzlichen Glückwunsch zum

Mehr

Nokia Wireless Charging Plate DT-900 Bedienungsanleitung

Nokia Wireless Charging Plate DT-900 Bedienungsanleitung Nokia Wireless Charging Plate DT-900 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.1 2 Informationen zum kabellosen Ladegerät Mit dem Nokia Tischladestation DT-900 (Kabellos) können Sie Ihr Mobiltelefon oder ein anderes

Mehr

Bedienungsanleitung Externes Universal-USB-Ladegerät Nokia DC-19

Bedienungsanleitung Externes Universal-USB-Ladegerät Nokia DC-19 Bedienungsanleitung Externes Universal-USB-Ladegerät Nokia DC-19 Ausgabe 1.1 DE Bedienungsanleitung Externes Universal-USB-Ladegerät Nokia DC-19 Inhalt Zu Ihrer Sicherheit 3 Informationen zu Ihrem externen

Mehr

Bedienungsanleitung Microsoft Portable Power (DC-21)

Bedienungsanleitung Microsoft Portable Power (DC-21) Bedienungsanleitung Microsoft Portable Power (DC-21) Ausgabe 1.0 DE Bedienungsanleitung Microsoft Portable Power (DC-21) Inhalt Zu Ihrer Sicherheit 3 Informationen zu Ihrem externen Ladegerät 4 Tasten

Mehr

Nokia Mini-Lautsprecher MD-4

Nokia Mini-Lautsprecher MD-4 Nokia Mini-Lautsprecher MD-4 9252814/2 DEUTSCH Diese kompakten Stereo-Lautsprecher bieten eine qualitativ hochwertige Audiowiedergabe, wenn Sie mit einem kompatiblen Nokia Telefon oder Audiogerät Musik

Mehr

Nokia Lautsprecher-Station MD-3

Nokia Lautsprecher-Station MD-3 Nokia Lautsprecher-Station MD-3 9253870/2 DEUTSCH Die Lautsprecher-Station MD-3 bieten eine qualitativ hochwertige Audiowiedergabe, wenn Sie mit einem kompatiblen Nokia Telefon oder Audiogerät Musik oder

Mehr

Bedienungsanleitung Kabelloses Nokia Ladegerät DT-601

Bedienungsanleitung Kabelloses Nokia Ladegerät DT-601 Bedienungsanleitung Kabelloses Nokia Ladegerät DT-601 Ausgabe 1.1 DE Komponenten Machen Sie sich mit Ihrem kabellosen Ladegerät vertraut. 1 USB-Kabel 2 Leuchtanzeige 3 Aufladebereich Die Produktoberfläche

Mehr

Nokia USB-Ladekabel CA-100

Nokia USB-Ladekabel CA-100 Nokia USB-Ladekabel CA-100 9254175/1 DEUTSCH Mit dem Ladekabel können Sie den Akku Ihres Nokia Geräts über den USB-Anschluss eines kompatiblen Computers laden. Lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig

Mehr

Bedienungsanleitung. SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr.

Bedienungsanleitung. SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr. Bedienungsanleitung SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr. Wir entwerfen und stellen unsere Uhren mit größter Sorgfalt und Aufmerksamkeit fürs Detail her. Unsere

Mehr

Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 9212420/2

Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 9212420/2 Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 5 2 4 3 9212420/2 2008-2010 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Einführung Mit dem Nokia Extra Power DC-11/ DC-11K (nachfolgend als DC-11 bezeichnet) können Sie die Akkus in

Mehr

Bedienungsanleitung Kabellose externe Nokia Tischladestation DC-50

Bedienungsanleitung Kabellose externe Nokia Tischladestation DC-50 Bedienungsanleitung Kabellose externe Nokia Tischladestation DC-50 Ausgabe 1.1 DE Bedienungsanleitung Kabellose externe Nokia Tischladestation DC-50 Inhalt Zu Ihrer Sicherheit 3 Infos zum Zubehör 4 Tasten

Mehr

Packard Bell Easy Repair

Packard Bell Easy Repair Packard Bell Easy Repair EasyNote MB Series Austauschanleitung für Festplattenlaufwerk 7440930003 7440930003 Dokument Version: 1.0 - Februar 2008 www.packardbell.com Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie

Mehr

Nokia Funk-Audio-Gateway AD-42W 9247809/1

Nokia Funk-Audio-Gateway AD-42W 9247809/1 Nokia Funk-Audio-Gateway AD-42W 9247809/1 KONFORMITÄTSERKLÄRUNG Wir, NOKIA CORPORATION, erklären uns voll verantwortlich, dass das Produkt AD-42W den Bestimmungen der Direktive 1999/5/EC des Rats der Europäischen

Mehr

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau Batterie AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter www.rwe-smarthome.de Inhaltsverzeichnis 1. Hinweise zu dieser Bedienungsanleitung... 4 2. Benutzte Symbole... 4 3. Gefahrenhinweise... 5 4. Funktion...

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag (WS-2)

Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag (WS-2) Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag (WS-2) Ausgabe 2.2 DE Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag (WS-2) Inhalt Erste Schritte 3 Koppeln und Herstellen einer Verbindung 5 Einrichten des Sensors 7 Finden

Mehr

Nokia Bluetooth Headset BH-112 Bedienungsanleitung

Nokia Bluetooth Headset BH-112 Bedienungsanleitung Nokia Bluetooth Headset BH-112 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.1 2 Einführung Informationen zum Headset Bei Verwendung des Nokia Bluetooth Headsets BH-112 können Sie Anrufe per Freisprechfunktion tätigen

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag (WS-10)

Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag (WS-10) Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag (WS-10) Ausgabe 1.0 DE Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag (WS-10) Inhalt Erste Schritte 3 Komponenten 3 Einsetzen des Akkus 3 Koppeln und Herstellen einer Verbindung

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag Mini (WS-10)

Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag Mini (WS-10) Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag Mini (WS-10) Ausgabe 1.1 DE Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag Mini (WS-10) Inhalt Erste Schritte 3 Komponenten 3 Einsetzen des Akkus 3 Koppeln und Herstellen

Mehr

LUFTFEDERUNG. Zusatzluftfederung. Bestimmt für: Iveco Daily L und S. Model: 2000-2004 RDW-71/320-0923

LUFTFEDERUNG. Zusatzluftfederung. Bestimmt für: Iveco Daily L und S. Model: 2000-2004 RDW-71/320-0923 LUFTFEDERUNG Dunlop Systems and Components Het Wegdam 22 7496 CA Hengevelde The Netherlands Tel.: +31-(0)547-333065 Fax: +31-(0)547-333068 Website: www.dunlopsystems.com Bestimmt für: Iveco Daily L und

Mehr

Arbeitsspeicher. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse

Arbeitsspeicher. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse Deutsch Arbeitsspeicher Austausch Anleitung Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können die Geräte beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch kann verlorengehen. Hinweis:

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag (WS-2)

Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag (WS-2) Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag (WS-2) Ausgabe 2.4 DE Bedienungsanleitung Nokia Treasure Tag (WS-2) Inhalt Erste Schritte 3 Koppeln und Herstellen einer Verbindung 5 Einrichten des Sensors 7 Finden

Mehr

Nokia Pop-Port TM -Adapter CA-55 Installationshandbuch Ausgabe 1

Nokia Pop-Port TM -Adapter CA-55 Installationshandbuch Ausgabe 1 Nokia Pop-Port TM -Adapter CA-55 Installationshandbuch 9238687 Ausgabe 1 Copyright 2005 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses Dokuments darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Nokia

Mehr

Dell XPS One 2710 Benutzerhandbuch

Dell XPS One 2710 Benutzerhandbuch Dell XPS One 2710 Benutzerhandbuch Computermodell: XPS One 2710 Vorschriftenmodell: W06C Vorschriftentyp: W06C001 Anmerkungen, Vorsichtshinweise und Warnhinweise ANMERKUNG: Eine ANMERKUNG macht auf wichtige

Mehr

Nokia Display-Headset HS-69 Bedienungsanleitung. 9250693 Ausgabe 1 DE

Nokia Display-Headset HS-69 Bedienungsanleitung. 9250693 Ausgabe 1 DE Nokia Display-Headset HS-69 Bedienungsanleitung 9250693 Ausgabe 1 DE KONFORMITÄTSERKLÄRUNG Hiermit erklärt die NOKIA CORPORATION, dass sich das Gerät HS-69 in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen

Mehr

Festplattenlaufwerk. Erforderliche Werkzeuge Flachkopfschraubendreher Torx T-8 Schraubendreher Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips)

Festplattenlaufwerk. Erforderliche Werkzeuge Flachkopfschraubendreher Torx T-8 Schraubendreher Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips) Deutsch Festplattenlaufwerk AppleCare Installationsanweisungen Bitte befolgen Sie diese Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können die Geräte beschädigt werden und Ihr Garantieanspruch kann

Mehr

POLAR EQUINE FT1 HEALTHCHECK. Kurzanleitung

POLAR EQUINE FT1 HEALTHCHECK. Kurzanleitung POLAR EQUINE FT1 HEALTHCHECK Kurzanleitung 1. BESTANDTEILE DES PRODUKTS 1. T31 Sender mit einem Lenker: Der Sender überträgt das Herzfrequenz-Signal EKG-genau an den Trainingscomputer. 2. FT1 Trainingscomputer:

Mehr

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen!

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Änderungen von Design und /oder Technik vorbehalten. 2008-2009 PCTV Systems S.à r.l. 8420-20056-01 R1 Lieferumfang

Mehr

UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS

UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS Kurzanleitung zur Installation 86281 SYMBOLE IN DER BEDIENUNGSANLEITUNG ACHTUNG: Eine Situation, in der Sie oder andere verletzt werden können. Vorsicht:

Mehr

Bedienungsanleitung Tragbarer Bluetooth Lautsprecher MD-12

Bedienungsanleitung Tragbarer Bluetooth Lautsprecher MD-12 Bedienungsanleitung Tragbarer Bluetooth Lautsprecher MD-12 Ausgabe 1.1 DE Bedienungsanleitung Tragbarer Bluetooth Lautsprecher MD-12 Inhalt Sicherheit 3 Erste Schritte 4 Infos zum Zubehör 4 Tasten und

Mehr

Anleitung zum DKM-Computercheck Windows Defender aktivieren

Anleitung zum DKM-Computercheck Windows Defender aktivieren Anleitung zum DKM-Computercheck Windows Defender aktivieren Ziel der Anleitung Sie möchten das Antivirenprogramm Windows Defender auf Ihrem Computer aktivieren, um gegen zukünftige Angriffe besser gewappnet

Mehr

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau ATA Festplatte AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

Eleganter Wassersprudler WS-110.Soda

Eleganter Wassersprudler WS-110.Soda Eleganter Wassersprudler WS-110.Soda Bedienungsanleitung NC-3779-675 INHALTSVERZEICHNIS Ihr neuer Wassersprudler...4 Lieferumfang...4 Wichtige Hinweise zu Beginn...5 Sicherheitshinweise...5 Konformitätserklärung...6

Mehr

Danke, dass Sie sich für das. von. entschieden haben.

Danke, dass Sie sich für das. von. entschieden haben. Bedienungsanleitung Danke, dass Sie sich für das von entschieden haben. 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Sicherheitshinweise 4 2. Vor Inbetriebnahme 5 3. Funktionen 6 8 3.1 Einschalten der Kaffeemaschine 6 3.2

Mehr

ecafé TM Update Manager

ecafé TM Update Manager ecafé TM Update Manager Benutzerhandbuch 1/8 INHALT 1. EINLEITUNG...3 2. UPDATE SUCHE...4 3. INSTALLATION EINES UPDATE ODER EINER NEUEN SOFTWARE...6 2/8 Benutzerhandbuch 1. EINLEITUNG ecafé Update Manager

Mehr

Bedienungsanleitung Microsoft Screen Sharing for Lumia Phones (HD-10)

Bedienungsanleitung Microsoft Screen Sharing for Lumia Phones (HD-10) Bedienungsanleitung Microsoft Screen Sharing for Lumia Phones (HD-10) Ausgabe 1.1 DE Bedienungsanleitung Microsoft Screen Sharing for Lumia Phones (HD-10) Inhalt Sicherheit 3 Infos zum Zubehör 4 Tasten

Mehr

Austauschen von Druckkassetten

Austauschen von Druckkassetten Der Tonervorrat der Druckkassetten wird vom Drucker überwacht. Wenn der Drucker feststellt, daß nur noch wenig Toner vorhanden ist, gibt er die Meldung 88 Wenig Toner aus. Diese Meldung zeigt an,

Mehr

Wandsender GF25.. Original-Montage- und Betriebsanleitung. Original assembly and operating instructions. Notice originale de montage et d utilisation

Wandsender GF25.. Original-Montage- und Betriebsanleitung. Original assembly and operating instructions. Notice originale de montage et d utilisation Wandsender Wall-mounted radio transmitters Télécommandes murales Wandsender GF25.. Original-Montage- und Betriebsanleitung EN Original assembly and operating instructions FR Notice originale de montage

Mehr

NeoTV 350 Media Player NTV350

NeoTV 350 Media Player NTV350 NeoTV 350 Media Player NTV350 2011 NETGEAR, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Publikation darf ohne schriftliche Genehmigung von NETGEAR, Inc. in irgendeiner Form oder Weise reproduziert,

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Kameragriff PD-95G für Lumia 1020

Bedienungsanleitung Nokia Kameragriff PD-95G für Lumia 1020 Bedienungsanleitung Nokia Kameragriff PD-95G für Lumia 1020 Ausgabe 1.0 DE Bedienungsanleitung Nokia Kameragriff PD-95G für Lumia 1020 Inhalt Sicherheit 3 Informationen zum Kameragriff 4 Tasten und Komponenten

Mehr

BackTone-Haltungstrainer

BackTone-Haltungstrainer 950-544 BackTone-Haltungstrainer Artikel-Nummer: 209787, 209786, 209785 Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam durch, bevor Sie das Produkt verwenden! Sicherheitshinweise Lesen Sie die in

Mehr

GSM-Antenne. Bedienungsanleitung de/de

GSM-Antenne. Bedienungsanleitung de/de GSM-Antenne Bedienungsanleitung 20.12.2012 de/de Olympia Business Systems Vertriebs GmbH Zum Kraftwerk 1 45527 Hattingen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einleitung... 4 Garantie... 4 Benutzerinformationen...

Mehr

Packard Bell Easy Repair

Packard Bell Easy Repair Packard Bell Easy Repair EasyNote Serie MX Reparaturanleitung für Festplattenlaufwerk 7420220003 7420220003 Dokument Version: 1.0 - November 2007 www.packardbell.com Wichtige Sicherheitshinweise Bitte

Mehr

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Handbuch SI-707143 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf dieses ICIDU

Mehr

300Mbit WLAN-USB-Dongle USB 2.0, N-Draft, WiFi

300Mbit WLAN-USB-Dongle USB 2.0, N-Draft, WiFi DEU 300Mbit WLAN-USB-Dongle USB 2.0, N-Draft, WiFi Bedienungsanleitung PX-8218-675 300Mbit WLAN-USB-Dongle USB 2.0, N-Draft, WiFi 01/2012 - HSc//EX:CK//EX:CK//SF DEU INHALTSVERZEICHNIS Ihr neuer WLAN-USB-Dongle...

Mehr

KURZANLEITUNG ZU MODEM SETUP

KURZANLEITUNG ZU MODEM SETUP KURZANLEITUNG ZU MODEM SETUP Copyright Nokia Corporation 2003. Alle Rechte vorbehalten. Inhalt 1. EINFÜHRUNG...1 2. MODEM SETUP FOR NOKIA 6310i INSTALLIEREN...1 3. TELEFON ALS MODEM AUSWÄHLEN...2 4. NOKIA

Mehr

Register your product and get support at Philips Presenter SNP3000. DE Benutzerhandbuch

Register your product and get support at  Philips Presenter SNP3000. DE Benutzerhandbuch Register your product and get support at www.philips.com/welcome Philips Presenter SNP3000 DE Benutzerhandbuch 1 a b c d e g f h 2 3 4 LASER LIGHT DO NOT STARE INTO BEAM CLASS 2 LASER PRODUCT Wavelength

Mehr

Bedienungsanleitung Armbanduhr Spycam

Bedienungsanleitung Armbanduhr Spycam CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Bedienungsanleitung Armbanduhr Spycam Bestimmungsgemäße Verwendung Diese Armbanduhr ist geeignet zur Video / Audio und Fotoaufnahme. Der Kunde versichert,

Mehr

Bedienungsanleitung Tischladestation DT-903 (Kabellos)

Bedienungsanleitung Tischladestation DT-903 (Kabellos) Bedienungsanleitung Tischladestation DT-903 (Kabellos) Ausgabe 1.0 DE Bedienungsanleitung Tischladestation DT-903 (Kabellos) Inhalt Sicherheit 3 Infos zum Zubehör 4 Tasten und Komponenten 5 Laden Ihres

Mehr

Nokia FM-Transmitter CA /1

Nokia FM-Transmitter CA /1 Nokia FM-Transmitter CA-300 6 3 5 7 9203668/1 KONFORMITÄTSERKLÄRUNG Hiermit erklärt NOKIA CORPORATION, dass sich das Produkt CA-119 in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen und den übrigen

Mehr

Nokia Bluetooth Headset BH-110 Bedienungsanleitung

Nokia Bluetooth Headset BH-110 Bedienungsanleitung Nokia Bluetooth Headset BH-110 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Einführung Informationen zum Headset Bei Verwendung des Nokia Bluetooth Headsets BH-110 können Sie Anrufe per Freisprechfunktion tätigen

Mehr

ISOFIX Plattform. Benutzerhandbuch

ISOFIX Plattform. Benutzerhandbuch ISOFIX Plattform. Benutzerhandbuch ECE R44/04 ISOFIX Klasse E Klasse 0+ Bis zu 13 kg Sprache: Deutsch 50262762 Wichtig Bewahren Sie dieses Handbuch zur späteren sichtnahme auf 4 Inhalt 01/ Grundlegende

Mehr

Entfernen alter Einzugsrollen

Entfernen alter Einzugsrollen Die Einzugsrollen sind im 15er-Pack im skit enthalten. Wenn der Drucker die Meldung 80 Planmäßige ausgibt, tauschen Sie jeweils drei Rollen in jedem Fach aus. Wenn Sie nicht über eine Zuführung mit hoher

Mehr

LASERJET PRO 200 COLOR MFP. Kurzübersicht M276

LASERJET PRO 200 COLOR MFP. Kurzübersicht M276 LASERJET PRO 200 COLOR MFP Kurzübersicht M276 Optimieren der Kopierqualität Die folgenden Einstellungen für die Kopierqualität sind verfügbar: Autom. Auswahl: Verwenden Sie diese Einstellung, wenn die

Mehr

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Kühlschrank weiß/weiß Artikel 123143 / 123142 / 123163 Allgemeines die Übersetzung

Mehr

Combo Programmer - Bedienungsanleitung

Combo Programmer - Bedienungsanleitung Combo Programmer - Bedienungsanleitung Hinweis Bitte nutzen Sie das Gerät nur auf einer Unterlage die nicht elektrisch Leitfähig ist. Es kann ansonsten zu einem Kurzschluss kommen. Dies gefährdet Ihren

Mehr

CSL DVB-T Stick. Installationsanleitung. CSL DVB-T Stick. www.csl-computer.com

CSL DVB-T Stick. Installationsanleitung. CSL DVB-T Stick. www.csl-computer.com Installationsanleitung Schritt 1 Legen Sie die beiliegende CD in Ihr CD-Laufwerk. Klicken Sie auf Driver, um die Treiber-Installation zu starten. Schritt 2 Wählen Sie nun die gewünschte Installations-Sprache

Mehr

Wartungshandbuch Trommeltrockner

Wartungshandbuch Trommeltrockner Wartungshandbuch Trommeltrockner T5190LE Typ N1190.. Original-Bedienungsanleitung 438 9098-10/DE 2015.11.04 Inhalt Inhalt 1 Symbole...5 2 Allgemeines...5 3 Wartung...6 3.1 Säubern der Flusenfilter...6

Mehr

USB Plattenspieler Koolsound TDJ-15

USB Plattenspieler Koolsound TDJ-15 USB Plattenspieler Koolsound TDJ-15 10003451 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig

Mehr

QIVICON ZigBee -Funkstick. Bedienungsanleitung. Leben im Smart Home

QIVICON ZigBee -Funkstick. Bedienungsanleitung. Leben im Smart Home QIVICON ZigBee -Funkstick Bedienungsanleitung Leben im Smart Home Zu Ihrer Sicherheit. Ihr QIVICON ZigBee -Funkstick darf nur von autorisiertem Service-Personal repariert werden. Öffnen Sie niemals selbst

Mehr

Computermodell: Inspiron 17R-5720/17R-7720 Muster-Modellnummer: P15E Muster-Typnummer: P15E001. Dell Inspiron 17R Benutzerhandbuch

Computermodell: Inspiron 17R-5720/17R-7720 Muster-Modellnummer: P15E Muster-Typnummer: P15E001. Dell Inspiron 17R Benutzerhandbuch Computermodell: Inspiron 17R-5720/17R-7720 Muster-Modellnummer: P15E Muster-Typnummer: P15E001 Dell Inspiron 17R Benutzerhandbuch Anmerkungen, Vorsichtshinweise und Warnungen ANMERKUNG: Eine ANMERKUNG

Mehr

Bedienungsanleitung für die Nokia Lautsprecher-Station MD Ausgabe 1

Bedienungsanleitung für die Nokia Lautsprecher-Station MD Ausgabe 1 Bedienungsanleitung für die Nokia Lautsprecher-Station MD-1 9312021 Ausgabe 1 KONFORMITÄTSERKLÄRUNG Wir, NOKIA CORPORATION, erklären voll verantwortlich, dass das Produkt MD-1 den Bestimmungen der Direktive

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte

Inhaltsverzeichnis. Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel... 3 Einführung... 4 Anforderungen und Hinweise... 5 Herunterladen der Software... 6 Installation der Software... 7 Schritt 1 Sprache auswählen... 7 Schritt

Mehr

Erste Schritte Nokia N93i-1

Erste Schritte Nokia N93i-1 Erste Schritte Nokia N93i-1 Tasten und Komponenten Bereitschafts-Modus AUSGABE 1 DE, 9253924 Modellnummer Nokia N93i-1. Nachfolgend als Nokia N93i bezeichnet. 1 Hauptkameraeinheit und -objektiv. Ihr Gerät

Mehr

FlashAir. Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03. Bedienungsanleitung

FlashAir. Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03. Bedienungsanleitung FlashAir Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03 Bedienungsanleitung 1 Tool zur FlashAir -Firmwareaktualisierung Version 1.00.03 Toshiba Corporation - Semiconductor & Storage Products Company Copyright

Mehr

FiberTwist. Netzwerk-Abschluss Schnellinstallationsanleitung

FiberTwist. Netzwerk-Abschluss Schnellinstallationsanleitung FiberTwist Netzwerk-Abschluss Schnellinstallationsanleitung Im Lieferumfang FiberTwist Aktiv-Einheit (Ihr Modell kann je nach Typ etwas anders aussehen) Model: Fibertwist-X0000 PN: 996160001 SN: Z.000001001

Mehr

CX 980i headset. Ear canal phones. Bedienungsanleitung

CX 980i headset. Ear canal phones. Bedienungsanleitung CX 980i headset Ear canal phones Bedienungsanleitung Wichtige Sicherheitshinweise Um Gesundheitsschäden zu vermeiden: Stellen Sie eine geringe Lautstärke ein, bevor Sie die Hörer einsetzen. Vermeiden Sie

Mehr

TAD-10072 GERMAN / DEUTSCH

TAD-10072 GERMAN / DEUTSCH TAD-10072 Wichtige Sicherheitshinweise WARNUNG: Lesen Sie alle Sicherheitshinweise aufmerksam durch, bevor Sie den Tablet-PC in Betrieb nehmen. 1. Zum Test der elektrostatischen Entladung (ESD) gemäß EN55020

Mehr

SIMATIC. Industrie PC SIMATIC Panel PC 477B. Betriebsanleitung (kompakt) 05/2007 A5E01023487-01

SIMATIC. Industrie PC SIMATIC Panel PC 477B. Betriebsanleitung (kompakt) 05/2007 A5E01023487-01 SIMATIC Industrie PC Betriebsanleitung (kompakt) 05/2007 A5E01023487-01 Marken Haftungsausschluss Alle mit dem Schutzrechtsvermerk gekennzeichneten Bezeichnungen sind eingetragene Marken der Siemens AG.

Mehr

Bedienungsanleitung Externe Laufwerke CD-/DVD-Brenner & 3,5 -Diskettenlaufwerk

Bedienungsanleitung Externe Laufwerke CD-/DVD-Brenner & 3,5 -Diskettenlaufwerk Bedienungsanleitung Externe Laufwerke CD-/DVD-Brenner & 3,5 -Diskettenlaufwerk Lesen Sie die Bedienungsanleitung, bevor Sie eines der externen Laufwerke anschließen oder einschalten Stand 02.03.2012 CD-/DVD-Brenner

Mehr

Copyright Nokia Mobile Phones 2001. Alle Rechte vorbehalten. Issue 4 KURZANLEITUNG ZU NOKIA PC SUITE 4.05. für Nokia 6210

Copyright Nokia Mobile Phones 2001. Alle Rechte vorbehalten. Issue 4 KURZANLEITUNG ZU NOKIA PC SUITE 4.05. für Nokia 6210 KURZANLEITUNG ZU NOKIA PC SUITE 4.05 für Nokia 6210 Copyright Nokia Mobile Phones 2001. Alle Rechte vorbehalten. Issue 4 Inhalt 1. EINFÜHRUNG... 1 2. SYSTEMANFORDERUNGEN... 1 3. PC SUITE INSTALLIEREN...

Mehr

Kompakter USB-Mini-Plattenspieler

Kompakter USB-Mini-Plattenspieler D PX-3442-675 Kompakter USB-Mini-Plattenspieler Kompakter USB-Mini-Plattenspieler 08/2011 - EX:MH//EX:MH//OG INHALTSVERZEICHNIS D Ihr neuer USB-Plattenspieler... 5 Lieferumfang...5 Produkteigenschaften...5

Mehr

Nokia Bluetooth Headset BH-118 Bedienungsanleitung

Nokia Bluetooth Headset BH-118 Bedienungsanleitung Nokia Bluetooth Headset BH-118 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.1 2 Inhalt Einführung 3 Infos zum Headset 3 Informationen zu Bluetooth Verbindungen 3 Erste Schritte 4 Tasten und Komponenten 4 Aufladen des

Mehr

Wähl-Totem. Benutzerhandbuch

Wähl-Totem. Benutzerhandbuch Wähl-Totem Benutzerhandbuch Anmerkungen, Vorsichtshinweise und Warnungen ANMERKUNG: Eine ANMERKUNG macht auf wichtige Informationen aufmerksam, mit denen Sie Ihr Produkt besser einsetzen können. VORSICHT:

Mehr

Nokia N76-1. Erste Schritte. 9254305 Ausgabe 2 DE

Nokia N76-1. Erste Schritte. 9254305 Ausgabe 2 DE Nokia N76-1 Erste Schritte 9254305 Ausgabe 2 DE Tasten und Komponenten (Telefon auf- und zugeklappt) In diesem Dokument als Nokia N76 bezeichnet. 1 Vorspultaste 2 Wiedergabe/Pause-Taste 3 Rückspultaste

Mehr

FAQ für Transformer TF201

FAQ für Transformer TF201 FAQ für Transformer TF201 Dateien verwalten... 2 Wie greife ich auf meine in der microsd-, SD-Karte und einen USB-Datenträger gespeicherten Daten zu?... 2 Wie verschiebe ich eine markierte Datei in einen

Mehr

SoWi - Sensor (IP 54)

SoWi - Sensor (IP 54) SoWi - Sensor (IP 54) D Vor der Installation muss die Bedienungsanleitung durchgelesen werden. Die Angaben und Anweisungen dieser Bedienungsanleitung müssen zur Vermeidung von Gefahren und Schäden beachtet

Mehr

BENUTZEN SIE DAS SYSTEM AUSSCHLIESSLICH BEIM ZURÜCK- SETZEN; WÄHREND DER FAHRT MUSS ES AUSGESCHALTET SEIN!

BENUTZEN SIE DAS SYSTEM AUSSCHLIESSLICH BEIM ZURÜCK- SETZEN; WÄHREND DER FAHRT MUSS ES AUSGESCHALTET SEIN! D PARK35 RÜCKFAHRKAMERA UND SENSOREN Das System besteht aus Monitor, Kamera und 4 Ultraschallsensoren. Es trägt zur Verkehrssicherheit bei, da es optimale Rücksicht bietet. Die Nutzung sollte stets gemeinsam

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Zwischenstecker. www.rwe-smarthome.de

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Zwischenstecker. www.rwe-smarthome.de Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Zwischenstecker www.rwe-smarthome.de Inhaltsverzeichnis 1. Hinweise zu dieser Bedienungsanleitung... 4 2. Benutzte Symbole... 4 3. Gefahrenhinweise... 4 4.

Mehr

Online-Abzüge 4.0. Ausgabe 1

Online-Abzüge 4.0. Ausgabe 1 Online-Abzüge 4.0 Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der

Mehr

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star Bedienungsanleitung Intenso TV-Star V 1.0 1. Inhaltsübersicht 1. Inhaltsübersicht... 2 2. Hinweise... 3 3. Funktionen... 3 4. Packungsinhalt... 3 5. Vor dem Gebrauch... 4 6. Bedienung... 5 7. Erster Start...

Mehr

Entfernen von Speicher- und Optionskarten

Entfernen von Speicher- und Optionskarten Mit diesen Anweisungen können Sie Speicher- oder Optionskarten entfernen. Ermitteln Sie mit Hilfe der folgenden Abbildung den Steckplatz für die zu entfernende Karte. Festplattensteckplatz 1 Optionskartensteckplatz

Mehr

Bedienungsanleitung Display Dock

Bedienungsanleitung Display Dock Bedienungsanleitung Display Dock Ausgabe 1.0 DE Bedienungsanleitung Display Dock Inhalt Zu Ihrer Sicherheit 3 Infos zum Zubehör 4 Tasten und Komponenten 5 Anschließen des Zubehörs an den Monitor und die

Mehr

AUFRÜSTEN IHRES NOTEBOOKS

AUFRÜSTEN IHRES NOTEBOOKS Kapitel 4 AUFRÜSTEN IHRES NOTEBOOKS In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie den Arbeitsspeicher und Hardware aufrüsten können. 4-1 BENUTZERHANDBUCH Aufrüsten der Festplatte Anmerkung: Einige IBM-Festplatten

Mehr

Ergänzung zur Bedienungsanleitung

Ergänzung zur Bedienungsanleitung Cover1-4 Ergänzung zur Bedienungsanleitung Schneidmaschine Product Code (Produktcode): 891-Z01 Weitere Informationen finden Sie unter http://support.brother.com für Produktsupport und Antworten zu häufig

Mehr

Vertikal V2. Vertikal V1. Horizontal H

Vertikal V2. Vertikal V1. Horizontal H BEDIENUNGSANLEITUNG Wir bedanken uns, dass Sie den Kreuzlinienlaser LEO 3 erworben haben. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung, bevor Sie den Laser in Gebrauch nehmen. Inhalt 1. Funktion... 3 2. Sicherheit...

Mehr

Installationshandbuch für Für Windows 98SE, ME, 2000, XP und Vista

Installationshandbuch für Für Windows 98SE, ME, 2000, XP und Vista Installationshandbuch für Für Windows 98SE, ME, 2000, XP und Vista Schnellstartanleitung zur Installation und interaktiven Verwendung des mimio Xi mit einem Projektor 1 Überprüfen des Lieferumfangs mimio

Mehr

Transportieren und Verpacken des Druckers

Transportieren und Verpacken des Druckers Transportieren und Verpacken des Druckers Dieses Thema hat folgenden Inhalt: smaßnahmen beim Transportieren des Druckers auf Seite 4-37 Transportieren des Druckers innerhalb des Büros auf Seite 4-38 Vorbereiten

Mehr

Lockable Tablet Mount

Lockable Tablet Mount Gebruikersgids Lockable Tablet Mount resulting resulting in in possible possible equipment equipment damage. damage. create create an an unsecured unsecured installation installation and and may may cause

Mehr

Verpackungsinhalt Produktansicht

Verpackungsinhalt Produktansicht Copyright 2012 RaidSonic Technology GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Änderungen des Inhaltes dieser Anleitung sind ohne Vorankündigung vorbehalten. Kein Teil dieser Anleitung darf ohne die schriftliche Genehmigung

Mehr

Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G. Best.Nr. 830 156. Bedienungsanleitung

Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G. Best.Nr. 830 156. Bedienungsanleitung Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G Best.Nr. 830 156 Bedienungsanleitung Beschreibung Funkgesteuerte Temperaturstation mit integrierter funkgesteuerter Uhr, ideal zur Benutzung in Haushalt, Büro,

Mehr

KURZANLEITUNG ZU NOKIA PC SUITE 4.81 FÜR NOKIA 6310i

KURZANLEITUNG ZU NOKIA PC SUITE 4.81 FÜR NOKIA 6310i KURZANLEITUNG ZU NOKIA PC SUITE 4.81 FÜR NOKIA 6310i Copyright Nokia Corporation 2002. Alle Rechte vorbehalten. Issue 2 Inhalt 1. EINFÜHRUNG...1 2. SYSTEMANFORDERUNGEN...1 3. PC SUITE INSTALLIEREN...2

Mehr

Montageanleitung Sitz-Steharbeitsplatz

Montageanleitung Sitz-Steharbeitsplatz Montageanleitung Sitz-Steharbeitsplatz Lieber CEKA- Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Bitte lesen Sie vor Aufbau des Tisches diese Montageanleitung sowie die beigelegte

Mehr

Siebträger-Espressomaschine ES-1000 mit Automatikmodus

Siebträger-Espressomaschine ES-1000 mit Automatikmodus Siebträger-Espressomaschine ES-1000 mit Automatikmodus Bedienungsanleitung NC-3474-675 2 Siebträger-Espressomaschine ES-1000 mit Automatikmodus 09/2011 - EX:CK//EX:CK//JS Inhaltsverzeichnis Ihre neue Espressomaschine...

Mehr

Änderungen der Informationen und Angaben in diesem Benutzerhandbuch sind ohne Vorbenachrichtigung vorbehalten.

Änderungen der Informationen und Angaben in diesem Benutzerhandbuch sind ohne Vorbenachrichtigung vorbehalten. i - 1 Wichtige Angaben Änderungen der Informationen und Angaben in diesem Benutzerhandbuch sind ohne Vorbenachrichtigung vorbehalten. DER HERSTELLER ODER WIEDERVERKÄUFER KÖNNEN FÜR FEHLER ODER AUSLASSUNGEN

Mehr