Fonds Finanz stellt sich vor

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fonds Finanz stellt sich vor"

Transkript

1 Fonds Finanz stellt sich vor Fonds Finanz Maklerservice GmbH Riesstraße München Tel.: Fax:

2 Das erwartet Sie heute Agenda TOP Thema Fonds Finanz im Überblick Der Beratungskreislauf Sichere Dein Lebenswerk Zusammenarbeit

3 Die Erfolgsgeschichte von Anfang an Gründung 1996 Aufbau des Pool Geschäfts seit 2001 GmbH-Gründung 2006 Größter inhabergeführter Maklerpool 100% Eigenkapitalfinanzierung Über Vertriebspartner 230 Mitarbeiter im Innendienst Mehr als 500 Produktpartner

4 Die Allfinanzphilosophie Die Produktsparten im Überblick

5 Das erwartet Sie heute Agenda TOP Thema Fonds Finanz im Überblick Der Beratungskreislauf Sichere Dein Lebenswerk Zusammenarbeit

6 Beratungskreislauf der Fonds Finanz Themen: E-Learning mit Feedback KVM VENTA

7 Großes Kino für Ihre Akquise E-Learning mit Feedbackfunktion

8 Großes Kino für Ihre Akquise E-Learning mit Feedbackfunktion

9 Großes Kino für Ihre Akquise E-Learning mit Feedbackfunktion

10 Großes Kino für Ihre Akquise E-Learning mit Feedbackfunktion

11 Großes Kino für Ihre Akquise E-Learning mit Feedbackfunktion

12 Großes Kino für Ihre Akquise E-Learning mit Feedbackfunktion

13 Neue Vertriebsideen aus Ihrem PC Potenziale KVM mit VENTA heben Kunden- und Vertragsselektionen: Interessen Einkommensgruppen Berufsstellungen Klassifizierungen

14 Neue Vertriebsideen aus Ihrem PC Potenziale KVM mit VENTA heben Kunden- und Vertragsselektionen: Interessen Einkommensgruppen Berufsstellungen Klassifizierungen Direkte Erstellung von: Serienbriefen Mailings Aufträgen

15 Beratungskreislauf der Fonds Finanz Themen: Offline Erhebungsbogen Kundendaten erfassen

16 Kundendaten erfassen online und offline Kunden- und Vertragsdaten KVM In VENTA direkt online eingeben Offline Erhebungsbogen Per XML in VENTA importieren KVM Auch Fremdverträge

17 Beratungskreislauf der Fonds Finanz Themen: CARA Versorgungsanalyse

18 Stellen Sie Ihre Dienstleistung professionell dar CARA Versorgungsanalyse Versorgungslücken aufzeigen Einsparpotential aufzeigen Steuerrechner Rentenschätzung Risikoprofilierung Persönliche Ziele ermitteln

19 Wenn Sie bei der Beratung einmal Unterstützung benötigen Ihr Back Office ist Mo. Fr. von 09:00 bis 19:00 Uhr durchgehend für Sie da.

20 Beratungskreislauf der Fonds Finanz Themen: Produkte finden Risiken absichern Gesellschaftsportal

21 Finden Sie das richtige Produkt für Ihren Kunden Es gibt drei Möglichkeiten das passende Produkt zu finden

22 Finden Sie das richtige Produkt für Ihren Kunden Es gibt drei Möglichkeiten das passende Produkt zu finden Software

23 Finden Sie das richtige Produkt für Ihren Kunden Es gibt drei Möglichkeiten das passende Produkt zu finden Software Spezialvergleiche

24 Finden Sie das richtige Produkt für Ihren Kunden Es gibt drei Möglichkeiten das passende Produkt zu finden Software Produktberatung Spezialvergleiche

25 Wir übernehmen Ihre KV Risikovoranfrage

26 Wir übernehmen Ihre KV Risikovoranfrage

27 In vier Schritten eine BU Risikovoranfrage durchführen

28 In vier Schritten eine BU Risikovoranfrage durchführen 1 Risikovoranfrageformular

29 In vier Schritten eine BU Risikovoranfrage durchführen 1 2 Risikovoranfrageformular Gesellschaften auswählen

30 In vier Schritten eine BU Risikovoranfrage durchführen Risikovoranfrageformular Gesellschaften auswählen Risikoprüfer

31 In vier Schritten eine BU Risikovoranfrage durchführen 4 1 Risikovoranfrageformular 2 Gesellschaften auswählen 3 Risikoprüfer Sichere Ergebnisse

32 Ihr Gesellschaftsportal

33 Ihr Gesellschaftsportal

34 Ihr Gesellschaftsportal

35 Ihr Gesellschaftsportal

36 Beratungskreislauf der Fonds Finanz Themen: Elektr. Unterschrift

37 Die elektronische Unterschrift ist da Dieses Tool erspart Ihnen jede Menge Zeit und Papier!

38 Das erwartet Sie heute Agenda TOP Thema Fonds Finanz im Überblick Der Beratungskreislauf Sichere Dein Lebenswerk Zusammenarbeit

39 Sichere Dein Lebenswerk Ohne Fonds Finanz Versicherung Makler A Kaufvertrag Bestand Makler B Kunde

40 Sichere Dein Lebenswerk Ohne Fonds Finanz Mit Hilfe von Fonds Finanz Versicherung Versicherung Makler A Kaufvertrag Bestand Makler B Kaufvertrag Kunde Makler A Bestand Makler B Kunde

41 Das erwartet Sie heute Agenda TOP Thema Fonds Finanz im Überblick Der Beratungskreislauf Sichere Dein Lebenswerk Zusammenarbeit

42 Nehmen Sie sich was Sie brauchen 1 Direktabwicklung mit Fonds Finanz

43 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften

44 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften Informationen, Newsletter, e-learning Tarif-Software, Online-Vergleichsrechner, CRM

45 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften Informationen, Newsletter, e-learning Tarif-Software, Online-Vergleichsrechner, CRM Angebote, Vergleiche

46 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften Informationen, Newsletter, e-learning Tarif-Software, Online-Vergleichsrechner, CRM Angebote, Vergleiche Vergleiche, Angebote

47 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften Informationen, Newsletter, e-learning Tarif-Software, Online-Vergleichsrechner, CRM Angebote, Vergleiche Vergleiche, Angebote Rück- & Detailfragen

48 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften Informationen, Newsletter, e-learning Tarif-Software, Online-Vergleichsrechner, CRM Angebote, Vergleiche Vergleiche, Angebote Rück- & Detailfragen oder

49 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften Informationen, Newsletter, e-learning Tarif-Software, Online-Vergleichsrechner, CRM Angebote, Vergleiche Vergleiche, Angebote Rück- & Detailfragen oder Risiko-Voranfragen

50 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften Informationen, Newsletter, e-learning Tarif-Software, Online-Vergleichsrechner, CRM Angebote, Vergleiche Vergleiche, Angebote Rück- & Detailfragen oder Risiko-Voranfragen

51 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften Informationen, Newsletter, e-learning Tarif-Software, Online-Vergleichsrechner, CRM Angebote, Vergleiche Vergleiche, Angebote Rück- & Detailfragen oder Risiko-Voranfragen Annahme / Ablehnung

52 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften Informationen, Newsletter, e-learning Tarif-Software, Online-Vergleichsrechner, CRM Angebote, Vergleiche Vergleiche, Angebote Rück- & Detailfragen oder Risiko-Voranfragen Annahme / Ablehnung Anträge

53 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften Informationen, Newsletter, e-learning Tarif-Software, Online-Vergleichsrechner, CRM Angebote, Vergleiche Vergleiche, Angebote Rück- & Detailfragen oder Risiko-Voranfragen Annahme / Ablehnung Anträge Kopie zur Info

54 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften Informationen, Newsletter, e-learning Tarif-Software, Online-Vergleichsrechner, CRM Angebote, Vergleiche Vergleiche, Angebote Rück- & Detailfragen oder Risiko-Voranfragen Annahme / Ablehnung Anträge Kopie zur Info Original oder Mail / Fax

55 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften Informationen, Newsletter, e-learning Tarif-Software, Online-Vergleichsrechner, CRM Angebote, Vergleiche Vergleiche, Angebote Rück- & Detailfragen oder Risiko-Voranfragen Annahme / Ablehnung Anträge Kopie zur Info Original oder Mail / Fax zur Bearbeitung / zur Info Police, Nachbearbeitung, Storno,etc.

56 Unser täglich Brot ganz nach Ihrem Geschmack Makler Gesellschaften Informationen, Newsletter, e-learning Tarif-Software, Online-Vergleichsrechner, CRM Angebote, Vergleiche Vergleiche, Angebote Rück- & Detailfragen oder Risiko-Voranfragen Annahme / Ablehnung Anträge Kopie zur Info Original oder Mail / Fax zur Bearbeitung / zur Info Police, Nachbearbeitung, Storno,etc. Provisionsabrechnung Provisionsabrechnung

57 Nehmen Sie sich was Sie brauchen 1 Direktabwicklung mit Fonds Finanz 2 Direktanbindung an Gesellschaften

58 Nehmen Sie sich was Sie brauchen 1 Direktabwicklung mit Fonds Finanz 2 Direktanbindung an Gesellschaften 3 Übernahme der Courtagezusagen

59 Eine Partnerschaft zahlt sich aus Ausgabenübersicht VSV-Vertrauensschadenversicherung Kundenverwaltungsprogramm Vergleichsrechner Finanzanalyseprogramm Arbeitszeit Marktresearch* Verwaltungsaufwand eigene Anbindung* *Annahmen Verwaltungsaufwand und Marktresearch: Kalkulation Arbeitsstunde eines Maklers mit 60,- Euro und mit durchschnittlich 10 direkten Anbindungen an Versicherungsgesellschaften.

60 Eine Partnerschaft zahlt sich aus Ausgabenübersicht Ausgaben ohne Fonds Finanz Anbindung VSV-Vertrauensschadenversicherung Kundenverwaltungsprogramm Vergleichsrechner Finanzanalyseprogramm Arbeitszeit Marktresearch* Verwaltungsaufwand eigene Anbindung* *Annahmen Verwaltungsaufwand und Marktresearch: Kalkulation Arbeitsstunde eines Maklers mit 60,- Euro und mit durchschnittlich 10 direkten Anbindungen an Versicherungsgesellschaften.

61 Eine Partnerschaft zahlt sich aus Ausgabenübersicht VSV-Vertrauensschadenversicherung Kundenverwaltungsprogramm Vergleichsrechner Finanzanalyseprogramm Arbeitszeit Marktresearch* Verwaltungsaufwand eigene Anbindung* Ausgaben ohne Fonds Finanz Anbindung 1.000,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. *Annahmen Verwaltungsaufwand und Marktresearch: Kalkulation Arbeitsstunde eines Maklers mit 60,- Euro und mit durchschnittlich 10 direkten Anbindungen an Versicherungsgesellschaften.

62 Eine Partnerschaft zahlt sich aus Ausgabenübersicht VSV-Vertrauensschadenversicherung Kundenverwaltungsprogramm Vergleichsrechner Finanzanalyseprogramm Arbeitszeit Marktresearch* Verwaltungsaufwand eigene Anbindung* Ausgaben ohne Fonds Finanz Anbindung 1.000,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Gesamt: ,- Euro p.a. *Annahmen Verwaltungsaufwand und Marktresearch: Kalkulation Arbeitsstunde eines Maklers mit 60,- Euro und mit durchschnittlich 10 direkten Anbindungen an Versicherungsgesellschaften.

63 Eine Partnerschaft zahlt sich aus Ausgabenübersicht VSV-Vertrauensschadenversicherung Kundenverwaltungsprogramm Vergleichsrechner Finanzanalyseprogramm Arbeitszeit Marktresearch* Verwaltungsaufwand eigene Anbindung* Ausgaben ohne Fonds Finanz Anbindung 1.000,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Ersparnis mit Fonds Finanz Anbindung Gesamt: ,- Euro p.a. *Annahmen Verwaltungsaufwand und Marktresearch: Kalkulation Arbeitsstunde eines Maklers mit 60,- Euro und mit durchschnittlich 10 direkten Anbindungen an Versicherungsgesellschaften.

64 Eine Partnerschaft zahlt sich aus Ausgabenübersicht VSV-Vertrauensschadenversicherung Kundenverwaltungsprogramm Vergleichsrechner Finanzanalyseprogramm Arbeitszeit Marktresearch* Verwaltungsaufwand eigene Anbindung* Ausgaben ohne Fonds Finanz Anbindung 1.000,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Ersparnis mit Fonds Finanz Anbindung ,- Euro p.a. Gesamt: ,- Euro p.a. *Annahmen Verwaltungsaufwand und Marktresearch: Kalkulation Arbeitsstunde eines Maklers mit 60,- Euro und mit durchschnittlich 10 direkten Anbindungen an Versicherungsgesellschaften.

65 Eine Partnerschaft zahlt sich aus Ausgabenübersicht VSV-Vertrauensschadenversicherung Kundenverwaltungsprogramm Vergleichsrechner Finanzanalyseprogramm Arbeitszeit Marktresearch* Verwaltungsaufwand eigene Anbindung* Ausgaben ohne Fonds Finanz Anbindung 1.000,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Ersparnis mit Fonds Finanz Anbindung ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Gesamt: ,- Euro p.a. *Annahmen Verwaltungsaufwand und Marktresearch: Kalkulation Arbeitsstunde eines Maklers mit 60,- Euro und mit durchschnittlich 10 direkten Anbindungen an Versicherungsgesellschaften.

66 Eine Partnerschaft zahlt sich aus Ausgabenübersicht VSV-Vertrauensschadenversicherung Kundenverwaltungsprogramm Vergleichsrechner Finanzanalyseprogramm Arbeitszeit Marktresearch* Verwaltungsaufwand eigene Anbindung* Ausgaben ohne Fonds Finanz Anbindung 1.000,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Ersparnis mit Fonds Finanz Anbindung ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Gesamt: ,- Euro p.a. *Annahmen Verwaltungsaufwand und Marktresearch: Kalkulation Arbeitsstunde eines Maklers mit 60,- Euro und mit durchschnittlich 10 direkten Anbindungen an Versicherungsgesellschaften.

67 Eine Partnerschaft zahlt sich aus Ausgabenübersicht VSV-Vertrauensschadenversicherung Kundenverwaltungsprogramm Vergleichsrechner Finanzanalyseprogramm Arbeitszeit Marktresearch* Verwaltungsaufwand eigene Anbindung* Ausgaben ohne Fonds Finanz Anbindung 1.000,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Ersparnis mit Fonds Finanz Anbindung ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Gesamt: ,- Euro p.a. *Annahmen Verwaltungsaufwand und Marktresearch: Kalkulation Arbeitsstunde eines Maklers mit 60,- Euro und mit durchschnittlich 10 direkten Anbindungen an Versicherungsgesellschaften.

68 Eine Partnerschaft zahlt sich aus Ausgabenübersicht VSV-Vertrauensschadenversicherung Kundenverwaltungsprogramm Vergleichsrechner Finanzanalyseprogramm Arbeitszeit Marktresearch* Verwaltungsaufwand eigene Anbindung* Ausgaben ohne Fonds Finanz Anbindung 1.000,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Ersparnis mit Fonds Finanz Anbindung ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Gesamt: ,- Euro p.a. *Annahmen Verwaltungsaufwand und Marktresearch: Kalkulation Arbeitsstunde eines Maklers mit 60,- Euro und mit durchschnittlich 10 direkten Anbindungen an Versicherungsgesellschaften.

69 Eine Partnerschaft zahlt sich aus Ausgabenübersicht VSV-Vertrauensschadenversicherung Kundenverwaltungsprogramm Vergleichsrechner Finanzanalyseprogramm Arbeitszeit Marktresearch* Verwaltungsaufwand eigene Anbindung* Ausgaben ohne Fonds Finanz Anbindung 1.000,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Ersparnis mit Fonds Finanz Anbindung ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Gesamt: ,- Euro p.a. *Annahmen Verwaltungsaufwand und Marktresearch: Kalkulation Arbeitsstunde eines Maklers mit 60,- Euro und mit durchschnittlich 10 direkten Anbindungen an Versicherungsgesellschaften.

70 Eine Partnerschaft zahlt sich aus Ausgabenübersicht VSV-Vertrauensschadenversicherung Kundenverwaltungsprogramm Vergleichsrechner Finanzanalyseprogramm Arbeitszeit Marktresearch* Verwaltungsaufwand eigene Anbindung* Ausgaben ohne Fonds Finanz Anbindung 1.000,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Ersparnis mit Fonds Finanz Anbindung ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Gesamt: ,- Euro p.a ,- Euro p.a. *Annahmen Verwaltungsaufwand und Marktresearch: Kalkulation Arbeitsstunde eines Maklers mit 60,- Euro und mit durchschnittlich 10 direkten Anbindungen an Versicherungsgesellschaften.

71 Eine Partnerschaft zahlt sich aus Ausgabenübersicht VSV-Vertrauensschadenversicherung Kundenverwaltungsprogramm Vergleichsrechner Finanzanalyseprogramm Arbeitszeit Marktresearch* Verwaltungsaufwand eigene Anbindung* Ausgaben ohne Fonds Finanz Anbindung 1.000,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Ersparnis mit Fonds Finanz Anbindung ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Gesamt: ,- Euro p.a ,- Euro p.a. Ergebnis: Finanzieller Vorteil von ca Euro pro Jahr *Annahmen Verwaltungsaufwand und Marktresearch: Kalkulation Arbeitsstunde eines Maklers mit 60,- Euro und mit durchschnittlich 10 direkten Anbindungen an Versicherungsgesellschaften.

72 Fonds Finanz Garantien

73 Fonds Finanz Garantien Garantiert! Wahrung Ihrer Unabhängigkeit

74 Fonds Finanz Garantien Garantiert! Wahrung Ihrer Unabhängigkeit 100% Kunden- und Bestandsschutz

75 Fonds Finanz Garantien Garantiert! Wahrung Ihrer Unabhängigkeit 100% Kunden- und Bestandsschutz Schnellst-Provisionsgarantie

76 Fonds Finanz Garantien Garantiert! Wahrung Ihrer Unabhängigkeit 100% Kunden- und Bestandsschutz Schnellst-Provisionsgarantie Best-Provisionsgarantie

77 Erst kennenlernen, dann entscheiden (10 Tage gültig)

78 Unser Geschenk an Sie Alles immer kostenfrei Hohe Provisionen Keine Aufnahmegebühr Keine monatlichen Kosten

Editorial. IM Auftrag IHREs ERFOLGS

Editorial. IM Auftrag IHREs ERFOLGS Editorial IM Auftrag IHREs ERFOLGS WER MAKLERPOOL SAGT, MEINT FONDS FINANZ Editorial Editorial Inhalt Liebe Vermittlerinnen, liebe Vermittler, die Fonds Finanz Maklerservice GmbH ist der größte unabhängige

Mehr

Zeit für den Wechsel.

Zeit für den Wechsel. Zeit für den Wechsel. Ihr Weg in die Unabhängigkeit. Vergleich der Besten. Unser Highlight Nr. 1: Unabhängigkeit bei voller Sicherheit. Zugriff auf über 120 Versicherungsgesellschaften und deren Produkte.

Mehr

wer maklerpool sagt, meint fonds finanz.

wer maklerpool sagt, meint fonds finanz. wer maklerpool sagt, meint fonds finanz. FONDS FINANZ MAKLERSERVICE ist einer der führenden und größten Maklerpools in Deutschland. Wir verstehen uns als Beratungsgesellschaft für Finanzdienstleister und

Mehr

unternehmens präsentation

unternehmens präsentation unternehmens präsentation AGENDA Der Nutzen einer WIFO-Partnerschaft 1. das unternehmen 2. herausforderungen 3. lösungen 4. nutzen 5. lizenzierung 01 UNTERNEHMEN Der Nutzen einer WIFO-Partnerschaft WIFO

Mehr

Unterlagen für eine Zusammenarbeit

Unterlagen für eine Zusammenarbeit Unterlagen für eine Zusammenarbeit Folgende Unterlagen sind beigefügt bzw. wurden beantragt und werden nach Erhalt nachgereicht: Parnterbogen Gewerbeanmeldung Mehrfachagent 84 Makler 93 Schufa (max. 6

Mehr

Herausgeberin. BrunotteKonzept Sabine Brunotte Poppenbütteler Weg 214 22399 Hamburg

Herausgeberin. BrunotteKonzept Sabine Brunotte Poppenbütteler Weg 214 22399 Hamburg Licht am Ende des Tunnels? Sttudiie Makllerpoolls,, Verbünde und Serviicediiensttlleiistter 2011 Herausgeberin BrunotteKonzept Sabine Brunotte Poppenbütteler Weg 214 22399 Hamburg Telefon 040 3558 7947

Mehr

LEITFADEN BERATUNGS-TOOL

LEITFADEN BERATUNGS-TOOL LEITFADEN BERATUNGS-TOOL Vorteile für Sie als Makler Schätzung der Versorgungslücken schnell und einfach Verkaufshilfe Finanzanalyse mit anschaulichen Diagrammen Dokumentation der Beratung geführter Ablauf

Mehr

wer maklerpool sagt, meint fonds finanz.

wer maklerpool sagt, meint fonds finanz. wer maklerpool sagt, meint fonds finanz. FONDS FINANZ MAKLERSERVICE ist einer der führenden und größten Maklerpools in Deutschland. Wir verstehen uns als Beratungsgesellschaft für Finanzdienstleister und

Mehr

Bessemer Str. 14 40699 Erkrath. // www.wir-packens.de. Tel / (+49) 2104 93775-0. Fax / (+49) 2104 93775-102. Mail / info@wir-packens.

Bessemer Str. 14 40699 Erkrath. // www.wir-packens.de. Tel / (+49) 2104 93775-0. Fax / (+49) 2104 93775-102. Mail / info@wir-packens. Bessemer Str. 14 40699 Erkrath Tel / (+49) 2104 93775-0 Fax / (+49) 2104 93775-102 Mail / info@wir-packens.de // www.wir-packens.de / Vom Anfang / bis zum Ende Agentur Druckerei Logistik Lettershop Services

Mehr

Ja, ich möchte ab (Datum) Förderspender im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Dresden e.v. werden. Ich zahle einen Beitrag von: Verwendungszweck:

Ja, ich möchte ab (Datum) Förderspender im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Dresden e.v. werden. Ich zahle einen Beitrag von: Verwendungszweck: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum: Unterschrift: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum: Unterschrift: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum:

Mehr

www.der-energiepool.de

www.der-energiepool.de www.der-energiepool.de AGENDA Über uns Der Energiemarkt (Strom & Gas) Energievertrieb / Abwicklung Partnerbereich Vorteile Partner werden Über uns www.der-energiepool.de - Kostenfrei anmelden und sofort

Mehr

Optimales Leadmanagement

Optimales Leadmanagement Neukundengewinnung mit Leads Optimales Leadmanagement KV/LV-Roadshow Neukundenakquisition Mai 2014 in Zeiten des Internets Sabine Koch, Projektleiterin Leadverkauf finanzen.de Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Mehr

Hoesch & Partner GmbH Das Unternehmen

Hoesch & Partner GmbH Das Unternehmen Hoesch & Partner GmbH Das Unternehmen Frankfurt im Januar 2012 Das Unternehmen Fakten und Zahlen Der Garant für optimale Lösungen Gegründet 1983 Gehört zu den 5 größten inhabergeführten Versicherungsmaklern

Mehr

DMR DEUTSCHE MAKLER RENTE

DMR DEUTSCHE MAKLER RENTE DMR DEUTSCHE MAKLER RENTE Wir sichern Ihr Lebenswerk Mendebrunnen, Leipzig Demografischer Wandel in der Vertriebsbranche Seit Jahren geht die Zahl der unabhängigen Berater und Vermittler weiter zurück.

Mehr

IHR EINSTIEG INS PAPIERLOSE BÜRO

IHR EINSTIEG INS PAPIERLOSE BÜRO IHR EINSTIEG INS PAPIERLOSE BÜRO VHV MAKLERVERWALTUNGSPROGRAMM BÜROORGANISATION LEICHT GEMACHT Als Vermittler wollen Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren Ihre Kunden. Doch vor lauter Dokumentationspflicht

Mehr

Herzlich Willkommen! 2 www.fondskonzept.ag. FondsKonzept AG

Herzlich Willkommen! 2 www.fondskonzept.ag. FondsKonzept AG 1 Herzlich Willkommen! 2 www.fondskonzept.ag Vorstand FondsKonzept Hans Jürgen Bretzke Heike Angele Jürgen Schirmer 3 www.fondskonzept.ag Regionale Ansprechpartner Andreas Heiming Partnerbetreuung Nord

Mehr

Speeddating mit dem Pool Ihres Vertrauens

Speeddating mit dem Pool Ihres Vertrauens Speeddating mit dem Pool Ihres Vertrauens Zur Person Andreas Och Bankkaufmann und Leasingfachwirt Privatkundenberater Deutsche Bank AG Bereichsleiter VR-Leasing AG Seit 2007 Vertriebsdirektor BCA AG Oliver

Mehr

Was habe ich davon? Kann das wirklich jeder?

Was habe ich davon? Kann das wirklich jeder? Beispiele aus der praktischen Anwendung Digitaler Datenaustausch mit der Würzburger Versicherungs-AG Was habe ich davon? Kann das wirklich jeder? einfach unbürokratisch aus Ihrem Verwaltungssystem heraus

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Checkliste - Softwareauswahl

Checkliste - Softwareauswahl Checkliste Softwareauswahl, Seite 1 Checkliste - Softwareauswahl Fragen zum Hersteller Rechstform des Herstellers Anzahl Mitarbeiter Ein einzelner Programmierer und Entwickler kann ausfallen. Der Bestand

Mehr

Wie Innovation & gutes Management Erfolge sichern

Wie Innovation & gutes Management Erfolge sichern Nr. 6 2013 NOVEMBER DEZEMBER 20. JAHRGANG D: 4,50 A: 5,10 WIRTSCHAFT INVESTMENTFONDS IMMOBILIEN VERSICHERUNGEN FONDS FONDS FINANZ Wie Innovation & gutes Management Erfolge sichern JAHRESRÜCKBLICK 2013

Mehr

«Web-to-Lead» Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing

«Web-to-Lead» Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing «Web-to-Lead» E-Mail-Marketing ganz einfach und intuitiv Das Erstellen und der Versand von Newslettern an eine Vielzahl von Empfängern ist kein

Mehr

Zukunft machen wir aus Tradition. Zukunft Investment. Zukunft Gesundheit. Zukunft bav. Nachhaltigkeit. Innovativ und transparent investieren!

Zukunft machen wir aus Tradition. Zukunft Investment. Zukunft Gesundheit. Zukunft bav. Nachhaltigkeit. Innovativ und transparent investieren! 2012 29.03.12 / 1 29.03.12 / 2 Zukunft machen wir aus Tradition. Zukunft Investment Zukunft Gesundheit Zukunft bav Zukunft Zukunft Partnerschaft Nachhaltigkeit Innovativ und transparent investieren! Mit

Mehr

Codex Newsletter. Allgemeines. Programm-Neuerungen: Codex Newsletter. auf unserer Homepage. GAEB-Projekte mit mehreren Stamm-Leistungen:

Codex Newsletter. Allgemeines. Programm-Neuerungen: Codex Newsletter. auf unserer Homepage. GAEB-Projekte mit mehreren Stamm-Leistungen: Newsletter August 12 Seite 1 Allgemeines Newsletter Mit diesem Newsletter informieren wir Sie immer mal wieder per Mail über Neuerungen in unseren Programmen. Zusätzlich erhalten Sie nützliche Tipps und

Mehr

Unterstützt oder beschäftigt Ihr CRM- System die Mitarbeiter bei Ihrer täglichen Arbeit?

Unterstützt oder beschäftigt Ihr CRM- System die Mitarbeiter bei Ihrer täglichen Arbeit? Unterstützt oder beschäftigt Ihr CRM- System die Mitarbeiter bei Ihrer täglichen Arbeit? Beat Jörg Swiss Life AG Projektleiter CRM Thomas Heiz Trivadis AG Business Development Manager BASEL BERN LAUSANNE

Mehr

Pega Customer Engagement Summit. Tilo Franzen & Marcus Göbel, München, 19.11.2015

Pega Customer Engagement Summit. Tilo Franzen & Marcus Göbel, München, 19.11.2015 Pega Customer Engagement Summit Tilo Franzen & Marcus Göbel, München, 19.11.2015 Agenda 1. Vorstellung 2. Das Unternehmen DEVK 3. 4. 5. 6. Zielbild Meilensteine in 2015 Ausblick 2016 Nachbetrachtung Vorstellung

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ SICHERN SIE IHRE ARBEITSKRAFT FINANZIELL AB BESTE ABSICHERUNG ZU TOP-KONDITIONEN DAS VÖLLIG UNTERSCHÄTZTE RISIKO BERUFSUNFÄHIGKEIT KANN JEDEN TREFFEN! In Deutschland wird heute

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012 Social Networking für Finanzvertriebe Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind Social Networking Köln, 6. Juni 2012 Agenda Social Media: Grundlagen Welche Portale sind relevant? Ein Überblick Umsetzung

Mehr

Kommunikation ist das Ziel, comtexto der Weg.

Kommunikation ist das Ziel, comtexto der Weg. Kommunikation ist das Ziel, comtexto der Weg. Weiterentwicklung hat bei uns Tradition. Immer in Bewegung 1990 Branchenausweitung auf Finanzen & Versicherungen, Pharma und Detailhandel, sprachliche Ausweitung

Mehr

Shareholder Pro. Funktionsübersicht

Shareholder Pro. Funktionsübersicht Shareholder Pro Funktionsübersicht Shareholder pro Zum Inhalt dieser Broschüre Auf den folgenden Seiten haben wir eine stichwortartige, nach Schlagworten gruppierte Übersicht mit den wichtigsten Shareholder

Mehr

CARAT Online-Training 2015

CARAT Online-Training 2015 CARAT Online-Training Die erfolgreichste Freiheit des Lernens Sie haben keine Zeit für Seminare außer Haus? Der Weg zu unserem Seminarzentrum ist Ihnen zu weit? Sie benötigen Unterstützung zu konkreten

Mehr

6. SALIA -Anwendertag. SQL Projekt AG

6. SALIA -Anwendertag. SQL Projekt AG 6. SALIA -Anwendertag SQL Projekt AG Das erwartet Sie bei uns 10:00 Uhr Begrüßung Jürgen Bittner - Vorstandsvorsitzender der SQL Projekt AG Frank-Peter Barnekow SALIA Vertrieb 10:20 Uhr Neuerungen aus

Mehr

Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter.

Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter. Gesundheit Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter. Individuelle Absicherung für alle Pflegestufen Pflegevorsorge Flex Für den Pflegefall vorsorgen:

Mehr

Young & life. für junge Leute. bis 27 Jahre. www.amv.de

Young & life. für junge Leute. bis 27 Jahre. www.amv.de Young & life Für junge Leute bis 27 Jahre VERMÖGENSAUFBAU & SICHERHEITSPLAN für junge Leute www.amv.de Was ist mein größtes Kapital was ist mein größtes Risiko? YOUNG & LIFE Bringt Licht in Deine Vorsorge.

Mehr

Zahlen auch Sie zu hohe Beiträge in Ihrer privaten Krankenversicherung?

Zahlen auch Sie zu hohe Beiträge in Ihrer privaten Krankenversicherung? www.in-tergo.de Zahlen auch Sie zu hohe Beiträge in Ihrer privaten Krankenversicherung? Über die Hälfte aller privat krankenversicherten zahlen zu hohe Beiträge. Durch einen Wechsel innerhalb der Gesellschaft

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe

Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking IHK zu Essen, 8. November 2011 Agenda 1. Social Media Grundlagen 2. Individuelle Ziele 3. Zeitmanagement 4. Relevante Portale, in denen man gefunden

Mehr

Einmal hin, alles drin Vorteile der Maklerpools aus Maklersicht

Einmal hin, alles drin Vorteile der Maklerpools aus Maklersicht +++ Pressemitteilung vom 15. Juni 2010 +++ Aktuelle Marktstudie Maklerpools aus Maklersicht 2010 Einmal hin, alles drin Vorteile der Maklerpools aus Maklersicht Köln, 15. Juni 2010. Die Finanzkrise hat

Mehr

Fixkosten Plus. Das Beste aus 2 Welten. Produktpräsentation. Copyright Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG

Fixkosten Plus. Das Beste aus 2 Welten. Produktpräsentation. Copyright Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Fixkosten Plus Das Beste aus 2 Welten Produktpräsentation 1 NEU: Produktlandschaft Leben 2015 Kunden- Ausrichtung sicherheitsorientiert chancenorientiert Vorsorgekonto / Rente Fixkosten Plus Plussparen

Mehr

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor Yves-Deniz Obermeier Sales Manager Financial Services Ing. Thomas Heinzmann Division Management BI Mag. Martin Feith Senior Expert Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben. Man muss auch arbeiten können. Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben, zählt heute

Mehr

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe Herzlich Willkommen Referenten: Stephan Krause (Senior) & Bernd Krause (Junior) Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe www.derfairsicherungsladen.de

Mehr

Kundendialog im Versicherungsvertrieb mit Zukunftsgarantie

Kundendialog im Versicherungsvertrieb mit Zukunftsgarantie Kundendialog im Versicherungsvertrieb mit Zukunftsgarantie DIE VERSICHERUNGSAKTE.DE bringt Ordnung in die Versicherungswelt und bietet unseren Kunden - unabhängig - jederzeit einen Gesamtüberblick ihrer

Mehr

Immer einen Klick voraus

Immer einen Klick voraus Inhalt professionell. Die Komplettlösung für Ihre Makler-Objekte - mit Ameta-Netzwerk effektiv. Die perfekte Präsentation auf Immo-Plattformen + Ihrer Website überlegen. Customer Relationship Management

Mehr

Vergleich der Besten.

Vergleich der Besten. Vergleich der Besten. 1:1 Assekuranzservice AG - Vorwort Inhalt Entwicklung der 1:1 Assekuranzservice AG 4 Partner der 1:1 Assekuranzservice AG 6 Das Best-Advice-Prinzip 8 Unser Maklervertragsservice 9

Mehr

Die FiNet-Gruppe. Ihr persönlicher Maklerpool mit Mehrwert

Die FiNet-Gruppe. Ihr persönlicher Maklerpool mit Mehrwert Die FiNet-Gruppe Ihr persönlicher Maklerpool mit Mehrwert Die FiNet-Gruppe Die FiNet-Gruppe Gegründet 1999 und im Eigentum der angeschlossenen Makler und Mitarbeiter Langfristige Unabhängigkeit garantiert

Mehr

Was macht TARIFCHECK24?

Was macht TARIFCHECK24? Was macht TARIFCHECK24? TARIFCHECK24 ist ein großes Online- Vergleichsportal, bei dem Verbraucher nach passenden Tarifen aus verschiedenen Sparten suchen können Leistungsstarke Vergleichsrechner ermitteln

Mehr

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand Seit 1979 Softwarefür ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau Allesaus einerhand die Meistersoftwarefür dasha MOS aik ist ein flexibles und modulares kaufmännisches Baukastensystem, das sich optimal

Mehr

Das Depot der Investmentdepots. Kundeninformation.

Das Depot der Investmentdepots. Kundeninformation. Das Depot der Investmentdepots. Kundeninformation. Vermögensplanung mit Strategie. In den letzten Jahren ist die Zahl der deutschen Fondsbesitzer und auch die Zahl der in Deutschland zugelassenen Investmentfonds

Mehr

Mehrwerte für Makler schaffen 2014

Mehrwerte für Makler schaffen 2014 Mehrwerte für Makler schaffen 2014 Versicherungsmakler in der digitalen Zukunft YouGov Deutschland AG T +49 221-42061-0 www.yougov.de Dr. Oliver Gaedeke, +49 221 42061-364 oliver.gaedeke@yougov.de Manuel

Mehr

Umziehen kann teuer sein,

Umziehen kann teuer sein, Die Mietkaution für mehr Freiheit Umziehen kann teuer sein, sparen Sie sich die Mietkaution! www.eurokaution.de der starke Mietpartner Die Kautionsbürgschaft von Mit habe ich mein Geld bietet Ihnen als

Mehr

Wo Highlights kein Zufall sondern Strategie sind.

Wo Highlights kein Zufall sondern Strategie sind. Willkommen bei Wo Highlights kein Zufall sondern Strategie sind. Durch eine Sachbearbeitung, die auf Prozessintegration setzt und Fall abschließend ist. große versicherungsspezifische Fachkompetenz in

Mehr

Der Importmanager in VENTA KVM

Der Importmanager in VENTA KVM Der Importmanager in VENTA KVM Stand: 24.05.2013 Vorabversion Version: VENTA 1.7.5 Verfasser: Jan Koska 1. Importmöglichkeiten In VENTA KVM stehen für die effektive und schnelle Übernahme von Kunden und

Mehr

Umziehen kann teuer sein,

Umziehen kann teuer sein, Die Mietkaution für mehr Freiheit Umziehen kann teuer sein, sparen Sie sich die Mietkaution! www.eurokaution.de der starke Mietpartner Die Kautionsbürgschaft von Mit habe ich mein Geld bietet Ihnen als

Mehr

DKM-Forum BiPRO Live. 25. Oktober 2012 Dortmunder Westfalenhalle

DKM-Forum BiPRO Live. 25. Oktober 2012 Dortmunder Westfalenhalle DKM-Forum BiPRO Live 25. Oktober 2012 Dortmunder Westfalenhalle "Mehr Service in der Geschäftabwicklung: Elektronische Prozesse bei der Dialog Rahmenbedingungen Anforderungen technische Unterstützung Benjamin

Mehr

Die Lösung für die Bauwirtschaft

Die Lösung für die Bauwirtschaft Die Lösung für den Maschinenbau Die Onlinelösung für Ihr nationales und internationales Vertriebs- und Projektmanagement Preiswert, weil schon angepasst auf Ihre Bedürfnisse ab 89 pro User im Monat. Schnell,

Mehr

Studienangebot: Maklerpools und Servicegesellschaften aus Maklersicht Zukünftige Trends, Erwartungshaltungen und Bindungstreiber

Studienangebot: Maklerpools und Servicegesellschaften aus Maklersicht Zukünftige Trends, Erwartungshaltungen und Bindungstreiber Studienangebot: Maklerpools und Servicegesellschaften aus Maklersicht Zukünftige Trends, Erwartungshaltungen und Bindungstreiber Axel Stempel axel.stempel@psychonomics.de +49 221 42061 327 Nina Simons

Mehr

Risk Assessment bei Bestandeskunden der AXA Winterthur

Risk Assessment bei Bestandeskunden der AXA Winterthur Risk Assessment bei Bestandeskunden der AXA Winterthur 4. D&B Prognose-Event Novotel Zürich City West Mittwoch, 20. Juni 2012 Dieter Schäfer Leiter Kredit & Kaution AXA Versicherungen AG Agenda Die AXA

Mehr

Ein Weg zu nachhaltigem Erfolg

Ein Weg zu nachhaltigem Erfolg Sehr geehrte(r) Interessent in, unser Partner bietet Versicherungsmaklern erstaunliche und überaus sinnvolle Möglichkeiten von Kooperationen zum erfolgreichen Umgang mit dem Sachversicherungsgeschäft an.

Mehr

Ihr Geschäftsmodell mit der BAF Siegfried Prietl Geschäftsführer Bank Austria Finanzservice GmbH

Ihr Geschäftsmodell mit der BAF Siegfried Prietl Geschäftsführer Bank Austria Finanzservice GmbH Ihr Geschäftsmodell mit der BAF Siegfried Prietl Geschäftsführer Bank Austria Finanzservice GmbH Feb. 2012 15 Jahre BAF Jubiläum* Sie machen uns zum größten mobilen Bankenvertrieb in Österreich EUR 6 Mrd.

Mehr

Ihre direkte Verbindung mit Zurich. www.maklernetz.at

Ihre direkte Verbindung mit Zurich. www.maklernetz.at Ihre direkte Verbindung mit Zurich www.maklernetz.at www.maklernetz.at Die direkte und effiziente Kommunikation mit Zurich. Mit dem Maklernetz bietet Ihnen Zurich eine moderne und direkte Kommunikation.

Mehr

Vermieten ohne Kaution kann so sicher sein...

Vermieten ohne Kaution kann so sicher sein... Die Mietkaution für mehr Freiheit Vermieten ohne Kaution kann so sicher sein... der starke Mietpartner In exklusiver Zusammenarbeit mit namhaften Versicherungsgesellschaften (unter an- Mit EuroKaution

Mehr

Online-Tools für Monuta Pool-Partner

Online-Tools für Monuta Pool-Partner Online-Tools für Monuta Pool-Partner München, 17.03.2015 Monuta Trauerfall-Vorsorge Online-Tools für Monuta Pool-Partner Erfahren Sie, wie Sie die kostenlosen Online-Anwendungen der Monuta im Büro oder

Mehr

Vorsorge für den Pflegefall? Na klar, schon wegen der Kinder!

Vorsorge für den Pflegefall? Na klar, schon wegen der Kinder! LVM-Pflege-Bahr (Tarif PTG) Vorsorge für den Pflegefall? Na klar, schon wegen der Kinder! \ Mit staatlicher Förderung \ Für alle Pflegestufen \ Sofortleistung bei Unfall Private Vorsorge tut not und wird

Mehr

QualitätsPartnerschaft. Informationen & Leistungen

QualitätsPartnerschaft. Informationen & Leistungen QualitätsPartnerschaft Informationen & Leistungen PartnerConto die finanzielle Drehscheibe der UNIQA QualitätsPartnerschaft Ihr Überblick zu allen Zahlungen und Gutschriften mit klaren und regelmäßigen

Mehr

Erfolgreich mit dem Allfinanz-Berater-Paket. Bank Austria Finanzservice GmbH

Erfolgreich mit dem Allfinanz-Berater-Paket. Bank Austria Finanzservice GmbH Erfolgreich mit dem Allfinanz-Berater-Paket Bank Austria Finanzservice GmbH Die BAF unterstützt Sie dabei eine umfassende Finanzberatung anbieten zu können Einkommen Marktanforderung Neukundenbonus Zusatzprodukte

Mehr

E-Insurance. Creating a Competitive Advantage

E-Insurance. Creating a Competitive Advantage E-Insurance Creating a Competitive Advantage Agenda Studie e-insurance Studie e-insurance Darstellung der wichtigsten Ergebnisse Implikationen für die Versicherungsbranche 2 The Economic Intelligence Unit

Mehr

Makler- und Agentursystem. www.salia-online.de

Makler- und Agentursystem. www.salia-online.de Makler- und Agentursystem www.salia-online.de 7. SALIA -Anwendertag Agenda Uhrzeit Thema / Referent 10:00 Uhr Begrüßung Jürgen Bittner Vorstandsvorsitzender Frank-Peter Barnekow SALIA Vertrieb 10:15 Uhr

Mehr

Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing. WebtoLead

Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing. WebtoLead Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing WebtoLead E-Mail-Marketing ganz einfach und intuitiv Das Erstellen und der Versand von Newslettern an eine Vielzahl von Empfängern ist kein Problem,

Mehr

Invest. mylife Invest Die Investmentlösung 3.0. Kundeninformation

Invest. mylife Invest Die Investmentlösung 3.0. Kundeninformation Invest mylife Invest Die Investmentlösung 3.0 Kundeninformation Ein neues Investmentkonzept: Das Beste aus zwei Welten. Investmentfonds bilden hierzulande den Kern der Altersvorsorge. Der Weg zu neuen

Mehr

Versicherungsservice für Apotheken

Versicherungsservice für Apotheken Finanzanalyse Der ist eine Kooperation der und der Finanzberatung Finanzanalyse 07/2012 Bedarfsgerechter Versicherungsschutz speziell für ALG-Kunden Finanzberatung Bochum Versicherungen Finanzierungen

Mehr

Die servicestärksten Versicherer und Pools aus Maklersicht

Die servicestärksten Versicherer und Pools aus Maklersicht 1 von 6 07.04.2014 12:51 Nachricht aus Vertrieb & Marketing vom 31.3.2014 Die servicestärksten Versicherer und Pools aus Maklersicht Aus Sicht der Versicherungsmakler leisten die Helvetia in der Lebensversicherung,

Mehr

Steuerberater BADERMANN & HOPPE. Partnerschaft. Kanzleileistungen. Private Steuern und Vermögen

Steuerberater BADERMANN & HOPPE. Partnerschaft. Kanzleileistungen. Private Steuern und Vermögen Steuerberater BADERMANN & HOPPE Partnerschaft Kanzleileistungen Private Steuern und Vermögen Wir bieten Ihnen die komplefe Abwicklung Ihrer privaten Steuererklärung an korrekt und rechtssicher. So ist

Mehr

Inhalt. So einfach erschließen Sie Ilireii Markt; gewinnen und behalten Kunden. Grußwort Vorwort

Inhalt. So einfach erschließen Sie Ilireii Markt; gewinnen und behalten Kunden. Grußwort Vorwort Inhalt Grußwort Vorwort So einfach erschließen Sie Ilireii Markt; gewinnen und behalten Kunden 1 Weshalb sich Dienstleistung so schwer vermarkten lässt 12 2 Wie Sie Leistung und Nutzen sichtbar machen

Mehr

SHAREPOINT UND SAP Synergieeffekte der beiden strategischen Unternehmensplattformen

SHAREPOINT UND SAP Synergieeffekte der beiden strategischen Unternehmensplattformen SHAREPOINT UND SAP Synergieeffekte der beiden strategischen Unternehmensplattformen RDS Consulting GmbH Gründung 1982 Inhabergeführtes Familienunternehmen Mehr als 110 Mitarbeiter Zahlreiche Projekte

Mehr

Leserbefragung Pfefferminzia

Leserbefragung Pfefferminzia Leserbefragung Pfefferminzia Ergebnisse einer Online-Befragung von Pfefferminzia-Newsletter Abonnenten Juni 2015 Folie 1 Untersuchungsdesign und Stichprobe Methode: Online-Befragung Zeitraum: Juni/ Juli

Mehr

Ihr professioneller IT Berater. Alles rund um Ihren PC Arbeitsplatz

Ihr professioneller IT Berater. Alles rund um Ihren PC Arbeitsplatz Ihr professioneller IT Berater Konzernstruktur ARP: Ein Bestandteil von Bechtle Bechtle Holding Gründung: 1983 Mehrmarkenstrategie Bechtle ARP Umsatz 2008: 1.431 Mrd. Euro Mitarbeiter 2008: 4.405 IT-Systemhäuser

Mehr

Willkommen bei der degenia auf der POOLS & FINANCE 2015 in Frankfurt/M.

Willkommen bei der degenia auf der POOLS & FINANCE 2015 in Frankfurt/M. Willkommen bei der degenia auf der POOLS & FINANCE 2015 in Frankfurt/M. Referent: Thema: Ortwin Spies Prokurist degenia AG & Geschäftsführer DMU GmbH Marktvergleich PHV - erweiterte Vorsorge die degenia-umbrella-deckung

Mehr

Ihre private Krankenversicherung wird teurer?

Ihre private Krankenversicherung wird teurer? Ihre private Krankenversicherung wird teurer? Grund sind nicht allein die Kostensteigerungen im Gesundheitswesen! DIE SITUATION Warum gibt es so viele verschiedene Tarife? Neue Kunden lockt man mit niedrigen

Mehr

Gewerbebetriebe. Alles Gute für Unternehmer: Versicherungen, Vorsorge, Finanzen

Gewerbebetriebe. Alles Gute für Unternehmer: Versicherungen, Vorsorge, Finanzen Gewerbebetriebe Alles Gute für Unternehmer: Versicherungen, Vorsorge, Finanzen Vertrauen Sie Ihren Betrieb Spezialisten an Wir geben dem Mittelstand rundum Sicherheit Als Unternehmer wissen Sie, wie wichtig

Mehr

RISIKOLEBENS- VERSICHERUNG

RISIKOLEBENS- VERSICHERUNG RISIKOLEBENS- VERSICHERUNG FAMILIENABSICHERUNG AUSGEZEICHNET UND FLEXIBEL UNVERZICHTBAR FÜR FAMILIEN UND PAARE Niemand denkt gern daran: Doch was passiert, wenn eine Familie ihren Hauptverdiener verliert?

Mehr

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG Risikoversicherung Der wichtigste schutz für Ihre Familie Individuell, flexibel und günstig Unverzichtbar für Familien, Paare und Geschäftspartner Niemand denkt gern daran: Doch was passiert, wenn durch

Mehr

ONLINE-VERGLEICHE UND DOKUMENTATION. 3OpenOnline NEUES DESIGN FÜR NOCH EINFACHERE BEDIENBARKEIT! IHRE MAKLER- VERWALTUNGSSOFTWARE

ONLINE-VERGLEICHE UND DOKUMENTATION. 3OpenOnline NEUES DESIGN FÜR NOCH EINFACHERE BEDIENBARKEIT! IHRE MAKLER- VERWALTUNGSSOFTWARE Die Online-Vergleichs-Spezialisten NEUES DESIGN FÜR NOCH EINFACHERE BEDIENBARKEIT! ONLINE-VERGLEICHE UND DOKUMENTATION 3OpenOnline IHRE MAKLER- VERWALTUNGSSOFTWARE Kundendaten 3OpenOnline VERGLEICHE UND

Mehr

Preisvergleich von Top Onlineshop Mietbaukästen

Preisvergleich von Top Onlineshop Mietbaukästen Preisvergleich von Top Onlineshop Mietbaukästen Anbieter Pakete und Preise Hinweise Paket M 39 pro Monat Paket L 79 pro Monat Paket XL 159 pro Monat Starter 14 $ pro Monat Basic 29 $ pro Monat Professional

Mehr

Fonds Finanz: Größter Maklerpool Deutschlands

Fonds Finanz: Größter Maklerpool Deutschlands 6-2010 November/ Dezember 17. Jahrgang Deutschland Euro 4.50 Österreich Euro 5,10 www.meingeld.org Wirtschaft Investment Immobilien Versicherungen Fonds Finanz: Größter Maklerpool Deutschlands Norbert

Mehr

Werden Sie unser Partner! Informationen zum Kfz-Versicherungsvergleich FinanceScout24

Werden Sie unser Partner! Informationen zum Kfz-Versicherungsvergleich FinanceScout24 www.financescout24.de Werden Sie unser Partner! Informationen zum Kfz-Versicherungsvergleich FinanceScout24 München 26. Mai 2011 Johanna Langer Das Finanzportal FinanceScout24 Ein Überblick Eines der größten

Mehr

Beamtenversorgung leicht gemacht Wir machen ÖD-Geschäft einfach! Dienstunfähigkeitsabsicherung für Beamte und Beamtenanwärter.

Beamtenversorgung leicht gemacht Wir machen ÖD-Geschäft einfach! Dienstunfähigkeitsabsicherung für Beamte und Beamtenanwärter. Beamtenversorgung leicht gemacht Wir machen ÖD-Geschäft einfach! Dienstunfähigkeitsabsicherung für Beamte und Beamtenanwärter Andreas Hanisch Agenda Beamtenversorgung Dienstunfähigkeit Grundlagen Dienstanfänger

Mehr

Marketingmaterial. Finanzierungskonzept für Ihren Immobilienkauf. Ein Risiko besteht, wenn du nicht weißt, was du tust.

Marketingmaterial. Finanzierungskonzept für Ihren Immobilienkauf. Ein Risiko besteht, wenn du nicht weißt, was du tust. Marketingmaterial Ein Risiko besteht, wenn du nicht weißt, was du tust. Finanzierungskonzept für Ihren Immobilienkauf Für Käufer, Bauherren und Anschlussfinanzierer mit einem Finanzierungsbedarf in Höhe

Mehr

Freelax GroupDV Die Gruppendirektversicherung Einfach, umfassend, flexibel und fair

Freelax GroupDV Die Gruppendirektversicherung Einfach, umfassend, flexibel und fair Freelax GroupDV Die Gruppendirektversicherung Einfach, umfassend, flexibel und fair Mehr für die Betriebsrente Freelax GroupDV Tarif ohne Stückkosten Reduzierung der Verwaltungskosten um bis zu 71 Prozent

Mehr

Ganzheitliche Maklerbetreuung

Ganzheitliche Maklerbetreuung Ganzheitliche Maklerbetreuung Umsatzpotentiale erkennen und heben Ralf Hartmann Jürgen Freckmann Sven Wagener Was erwartet Sie? Wie können Umsatzpotentiale erkannt und gehoben werden? Der Ausbau des Vertriebsweges

Mehr

MEDIADATEN 2014. ... einfach ausgeschlafener! Gültig ab Januar 2014. Bekannt aus:

MEDIADATEN 2014. ... einfach ausgeschlafener! Gültig ab Januar 2014. Bekannt aus: MEDIADATEN 2014 Gültig ab Januar 2014... einfach ausgeschlafener! Bekannt aus: 02 Erfolgreich werben auf Deutschlands ausgezeichnetem Portal für Monteurund Handwerkerunterkünfte Täglich suchen tausende

Mehr

zeitna Personaldienstleistungen

zeitna Personaldienstleistungen zeitna Personaldienstleistungen Unser sozialer Auftrag besteht darin, Menschen in Arbeit zu bringen. Die Neue Arbeit bietet Langzeitarbeitslosen und Menschen mit besonderen Problemen Perspektiven durch

Mehr

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Jederzeit der

Mehr

YOUNG & LIFE. VERMÖGENSAUFBAU & SICHERHEITSPLAN für junge Leute. Für junge Leute bis 27 Jahre. www.amv.de

YOUNG & LIFE. VERMÖGENSAUFBAU & SICHERHEITSPLAN für junge Leute. Für junge Leute bis 27 Jahre. www.amv.de YOUNG & LIFE Für junge Leute bis 27 Jahre VERMÖGENSAUFBAU & SICHERHEITSPLAN für junge Leute www.amv.de Was ist mein größtes Kapital was ist mein größtes Risiko? Arbeiten 2 YOUNG & LIFE Bringt Licht in

Mehr

PartnerWeb nach Maß. Partnerschaftlich kalkulieren mit der SüdLeasing.

PartnerWeb nach Maß. Partnerschaftlich kalkulieren mit der SüdLeasing. PartnerWeb nach Maß. Partnerschaftlich kalkulieren mit der SüdLeasing. Finanzierung aus einer Hand: das PartnerWeb der SüdLeasing. Das PartnerWeb ist die zukunftsweisende Serviceplattform, die wir unseren

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Fondsrente mit Garantien! Private Altersvorsorge

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Fondsrente mit Garantien! Private Altersvorsorge Fondsrente mit Garantien! Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR 15) Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch

Mehr

Responsebearbeitung, Erfassung und Optimierung von Adressen Pflege und Speicherung von Kundendaten

Responsebearbeitung, Erfassung und Optimierung von Adressen Pflege und Speicherung von Kundendaten Adress- und Database Management Responsebearbeitung, Erfassung und Optimierung von Adressen Pflege und Speicherung von Kundendaten Wir realisieren für Sie moderne und speziell abgestimmte Lösungen zur

Mehr

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer in der Direktversicherung Soziale Verantwortung und Kostenersparnis BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer

Mehr

Ihr Partner für innovatives Finanzmanagement

Ihr Partner für innovatives Finanzmanagement Ihr Partner für innovatives Finanzmanagement HFS Neutral Unabhängig Kompetent Für uns steht der Kunde im Mittelpunkt, wir leben den ganzheitlichen Beratungsansatz! Unsere Philosophie HFS 30 Jahre Erfahrung

Mehr