Französisch Wortschatz für Anfänger

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Französisch Wortschatz für Anfänger"

Transkript

1 Scherer Bildungsreisen GmbH Französisch Wortschatz für Anfänger Aller Anfang ist schwer. Um Ihnen den Einstieg in Ihre neue Sprache zu erleichtern, haben wir eine Auswahl an Vokabeln zusammengestellt, die Sie in den ersten beiden Wochen voraussichtlich benötigen werden. Falls Sie vor Reise- bzw. Kursbeginn die Zeit finden, die Vokabeln zu lernen, sind Sie an dieser Stelle während der ersten Tage entlastet und können sich auf andere Dinge konzentrieren, wie z.b. Aussprache und Grammatik. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrem Sprachkurs! Scherer Bildungsreisen GmbH Alice-und-Hella-Hirsch-Ring Berlin Telefon: Telefax: kostenloser Katalog und kompetente Beratung unter

2 2. LE MONDE DIE WELT Les continents l Afrique l Amérique l Asie l Australie l Europe Les pays l Allemagne la France l Espagne l Angleterre l Italie le Portugal les Pays-Bas la Suisse l Autriche Les nationalités l Allemand l Allemande le Français l Espagnol l Anglais l Italien le Portugais le Néerlandais le Suisse l Autrichien Die Kontinente Afrika Amerika Asien Australien Europa Die Länder Deutschland Frankreich Spanien England Italien Portugal Niederlande Schweiz Österreich Die Nationalitäten der Deutsche die Deutsche der Franzose der Spanier der Engländer der Italiener der Portugiese der Niederländer der Schweizer der Österreicher 10 Sprachkurse in Frankreich. 3

3 6. LES QUALITES DIE EIGENSCHAFTEN intéressant gentil sympathique simple difficile grand petit tranquille bon beau interessant nett sympathisch einfach schwierig groß klein ruhig gut schön Professions l acteur le garçon l étudiant l ingénieur le médecin la secrétaire le photographe l architecte le professeur Berufe der Schauspieler der Kellner der Student der Ingenieur der Arzt die Sekretärin der Fotograf der Architekt der Lehrer 8 Standard- und Intensivkurse, Einzelunterricht, anerkannter Bildungsurlaub 5

4 1. AU DEBUT AM ANFANG Salutations Salut Au revoir Bonjour Bonsoir Bonne nuit Questions Quoi? Comment? Où? Pourquoi? Qui? Réponses Oui Non Merci - De rien S il vous plaît / S il te plaît Je ne sais pas Begrüßungen Hallo Auf Wiedersehen Guten Morgen/Guten Tag Guten Abend Gute Nacht Fragen Was? Wie? Wo? Warum? Wer? Antworten Ja Nein Danke - Bitte Bitte Ich weiß nicht Phrases utiles Nützliche Sätze Comment ça va? Wie geht s? Ça va bien, merci. Es geht mir gut, danke. Comment tu t appelles? Wie heißt du? Je m appelle... Ich heiße... Que veut dire...? Was heißt...? 2 Standard- und Intensivkurse, Einzelunterricht, anerkannter Bildungsurlaub 11

5 3. LES GENS DIE LEUTE 7 LES CHIFFRES DIE ZAHLEN Détails personnels le prénom le nom de famille le numéro de téléphone le portable le courrier électronique l adresse la rue la maison la ville La famille et les amis les gens le père la mère le fils la fille la femme le mari la famille l ami le camarade d école Persönliche Angaben der Vorname der Nachname die Telefonnummer das Handy die die Adresse die Straße das Haus die Stadt Familie und Freunde die Leute der Vater die Mutter der Sohn die Tochter die Ehefrau der Ehemann die Familie der Freund der Mitschüler 0 zéro 20 vingt 1 un 21 vingt et un 2 deux 22 vingt-deux 3 trois 23 vingt-trois 4 quatre 30 trente 5 cinq 32 trente-deux 6 six 40 quarante 7 sept 43 quarante-trois 8 huit 50 cinquante 9 neuf 54 cinquante-quatre 10 dix 60 soixante 11 onze 65 soixante-cinq 12 douze 70 soixante-dix 13 treize 76 soixante-seize01 14 quatorze 80 quatre-vingts 15 quinze 87 quatre-vingt-sept 16 seize 90 quatre-vingt-dix 17 dix-sept 98 quatre-vingt-dix-huit 18 dix-huit 100 cent 19 dix-neuf 200 deux cents 4 Sprachkurse in Frankreich. 9

6 4. LES CHOSES IMPORTANTES WICHTIGE DINGE Au cours Im Unterricht le livre das Buch le cahier das Heft le dictionnaire das Wörterbuch le tableau die Tafel le crayon der Bleistift le stylo der Kuli l école die Schule L alimentation et les boissons Zum Essen und Trinken le petit déjeuner das Frühstück le déjeuner das Mittagessen le dîner das Abendessen le pain das Brot la viande das Fleisch le fromage der Käse l eau das Wasser le café der Kaffee le thé der Tee le lait die Milch le vin der Wein la bière das Bier La vie Das Leben le travail die Arbeit le journal die Zeitung le voyage die Reise les vacances der Urlaub le restaurant das Restaurant le bar die Bar 5. LES VERBES IMPORTANTS WICHTIGE VERBEN être sein s appeler heißen avoir haben travailler arbeiten faire machen/tun habiter wohnen parler sprechen commencer anfangen écouter hören/zuhören comprendre verstehen lire lesen écrire schreiben acheter kaufen aller gehen demander fragen répondre antworten apprendre lernen manger essen boire trinken aimer mögen vouloir wollen pouvoir können 6 kostenloser Katalog und kompetente Beratung unter

www.sprachurlaub.de Auf Wiedersehen Sprachkurse in Frankreich für Anfänger und Fortgeschrittene - kompetente Beratung unter 030 547 19 430

www.sprachurlaub.de Auf Wiedersehen Sprachkurse in Frankreich für Anfänger und Fortgeschrittene - kompetente Beratung unter 030 547 19 430 Salut Au revoir Bonjour Bonsoir Hallo Bonne nuit Auf Wiedersehen Quoi? Guten Morgen/Guten Tag Comment? Guten Abend Gute Nacht Sprachkurse in Frankreich für Anfänger und Fortgeschrittene - kompetente Beratung

Mehr

1. Die Personalpronomen

1. Die Personalpronomen 1. Die Personalpronomen Im Französischen unterscheidet man zwischen den verbundenen und den unverbundenen Personalpronomen. Erstere stehen immer in Verbindung mit einem Verb, wie in Je suis. 1.1. Die verbundenen

Mehr

Cahier d exercices. 4 Bilden Sie Paare mit Wörtern, die gut zusammenpassen.

Cahier d exercices. 4 Bilden Sie Paare mit Wörtern, die gut zusammenpassen. 50 0 Dialoge mit Nachsprechpausen (s. Lektionsteil b) Cahier d exercices Leçon Was steht auf den Tischen? Table n Table n un café 4 Bilden Sie mit den folgenden Wörtern vier Sätze, die Sie in einem französischen

Mehr

Kilogramm (kg), -, das kilogramme (kg) Information, -en, die information. international international Jeans, -, die jeans

Kilogramm (kg), -, das kilogramme (kg) Information, -en, die information. international international Jeans, -, die jeans Diese Wortliste enthält die neuen Wörter des Kursbuches Planet Plus A1.1 in der Reihen folge der Lektion und der Aufgabe, in der sie das erste Mal vorkommen. Kursiv gedruckt sind Wörter, die weder zum

Mehr

Guten Morgen Bonjour (le matin) Guten Tag Bonjour (l après-midi) Komm, wir spielen! Viens, nous jouons! das Kind, die Kinder l enfant, les enfants

Guten Morgen Bonjour (le matin) Guten Tag Bonjour (l après-midi) Komm, wir spielen! Viens, nous jouons! das Kind, die Kinder l enfant, les enfants WORTSCHATZ LEKTION 1A Hallo Salut Guten Morgen Bonjour (le matin) Guten Tag Bonjour (l après-midi) Komm, wir spielen! Viens, nous jouons! spielen jouer das Kind, die Kinder l enfant, les enfants eins un

Mehr

LEÇON 1. Bienvenue à Paris! Valentin Thomas. Victor. Manon. Théo. Christian. Emma et Amandine. Mme Salomon. Malika. Mme et M.

LEÇON 1. Bienvenue à Paris! Valentin Thomas. Victor. Manon. Théo. Christian. Emma et Amandine. Mme Salomon. Malika. Mme et M. LEÇON Bienvenue à Paris! Qui est-ce? nach SB, S. Bastelt euch ein Lesezeichen mit den Hauptpersonen des Buches.. Klebt eine Fotokopie der Seite auf Pappe. 2. Schneidet die beiden Bildteile aus. 3. Malt

Mehr

Wo wohnst du? Où habites-tu? (Traduction littérale) Tu habites où?

Wo wohnst du? Où habites-tu? (Traduction littérale) Tu habites où? Les W-Fragen : les pronoms interrogatifs allemands Interrogation directe et indirecte 1) Wo? Où? Wo wohnst du? Ich wohne in Paris. Où habites-tu? J habite à Paris. En allemand le verbe conjugué suit immédiatement

Mehr

Moi, c est... Ich (betont) bin... Je suis professeur/e de français. Ich bin Französischlehrer/in.

Moi, c est... Ich (betont) bin... Je suis professeur/e de français. Ich bin Französischlehrer/in. On y va! Bonjour, je m appelle... Bonjour. Guten Tag. je m appelle ich heiße Et toi? Und du? être sein Moi, c est... Ich (betont) bin... Je suis professeur/e de français. Ich bin Französischlehrer/in.

Mehr

Moi, c est... Ich (betont) bin... Je suis professeur/e de français. Ich bin Französischlehrer/in.

Moi, c est... Ich (betont) bin... Je suis professeur/e de français. Ich bin Französischlehrer/in. On y va! Bonjour, je m appelle... Bonjour. Guten Tag. je m appelle ich heiße Et toi? Und du? être sein Moi, c est... Ich (betont) bin... Je suis professeur/e de français. Ich bin Französischlehrer/in.

Mehr

LEÇON 1. Bienvenue à Paris! Valentin Thomas. Victor. Manon. Théo. Christian. Emma et Amandine. Mme Salomon. Malika. Mme et M.

LEÇON 1. Bienvenue à Paris! Valentin Thomas. Victor. Manon. Théo. Christian. Emma et Amandine. Mme Salomon. Malika. Mme et M. LEÇON Bienvenue à Paris! Qui est-ce? nach SB, S. Bastelt euch ein Lesezeichen mit den Hauptpersonen des Buches.. Klebt eine Fotokopie der Seite auf Pappe. 2. Schneidet die beiden Bildteile aus. 3. Malt

Mehr

1. table 7. taille-crayon. 2. chaise 8. gomme. 3. livre 9. lampe. 4. dictionnaire 10. règle. 5. stylo bille 11. cahier

1. table 7. taille-crayon. 2. chaise 8. gomme. 3. livre 9. lampe. 4. dictionnaire 10. règle. 5. stylo bille 11. cahier MERKEN 23 1. Vielleicht sitzen Sie gerade an Ihrem Schreibtisch und sind von den folgenden Gegenständen umgeben. Ergänzen Sie den Artikel und prägen Sie sich dann die Gegenstände in der angegebenen Reihenfolge

Mehr

2011 digital publishing AG, München www.digitalpublishing.de Alle Rechte vorbehalten

2011 digital publishing AG, München www.digitalpublishing.de Alle Rechte vorbehalten lernheft Einfache Navigation mit den Tracknummern Alle Kapitelnummern in diesem Lernheft beziehen sich auf die Audiotracks. Jede Lerneinheit besteht aus 10 Tracks: Die thematisch abgeschlossenen Einheiten

Mehr

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Französisch Klasse: Vokabulaire. Katharina Walter. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Französisch Klasse: Vokabulaire. Katharina Walter. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Katharina Walter Vertretungsstunde Französisch 3 7. Klasse: Vokabulaire Downloadauszug aus dem Originaltitel: Bonjour, ça va? introduction Du begrüßt jemanden mit: Bonjour. Guten Tag. Salut. Hallo.

Mehr

Bilden Sie mit den folgenden Wörtern vier Sätze, die Sie in einem französischen Café sagen könnten. les toilettes une pression

Bilden Sie mit den folgenden Wörtern vier Sätze, die Sie in einem französischen Café sagen könnten. les toilettes une pression 50 0 Dialoge mit Nachsprechpausen (s. Lektionsteil b) Cahier d exercices Leçon Was steht auf den Tischen? Table n Table n un café 4 Bilden Sie mit den folgenden Wörtern vier Sätze, die Sie in einem französischen

Mehr

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation - Unverzichtbar Können Sie mir bitte helfen? Vous pouvez m'aider, s'il vous plaît? Um Hilfe bitten Sprechen Sie Englisch? Parlez-vous anglais? Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht Sprechen Sie _[Sprache]_?

Mehr

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation. Um Hilfe bitten. Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation. Um Hilfe bitten. Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht - Unverzichtbar Vous pouvez m'aider, s'il vous plaît? Um Hilfe bitten Parlez-vous anglais? Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht Können Sie mir bitte helfen? Sprechen Sie Englisch? Parlez-vous _[langue]_?

Mehr

2011 digital publishing AG, München Alle Rechte vorbehalten

2011 digital publishing AG, München  Alle Rechte vorbehalten lernheft Einfache Navigation mit den Tracknummern Alle Kapitelnummern in diesem Lernheft beziehen sich auf die Audiotracks. Jede Lerneinheit besteht aus 10 Tracks: Die thematisch abgeschlossenen Einheiten

Mehr

Inhaltsverzeichnis... 1. Handbuch... 2. Lektion 1... 3. Lektion 2... 17. Lektion 3... 30. Lektion 4... 43. Lektion 5... 58. Lektion 6...

Inhaltsverzeichnis... 1. Handbuch... 2. Lektion 1... 3. Lektion 2... 17. Lektion 3... 30. Lektion 4... 43. Lektion 5... 58. Lektion 6... Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Handbuch... 2 Lektion 1... 3 Lektion 2... 17 Lektion 3... 30 Lektion 4... 43 Lektion 5... 58 Lektion 6... 73 Lektion 7... 89 Lektion 8... 103 Lektion 9... 118

Mehr

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation - Unverzichtbar Vous pouvez m'aider, s'il vous plaît? Vous pouvez m'aider, s'il vous plaît? Um Hilfe bitten Parlez-vous anglais? Parlez-vous anglais? Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht Parlez-vous

Mehr

Kontakte und Geselligkeit

Kontakte und Geselligkeit Kontakte und Geselligkeit Das absolute Minimum [Le strict minimum] Wie bitte? Pardon? Ich habe Sie / dich nicht verstanden. Je ne vous / t ai pas compris. Ich kenne das Wort nicht. Je ne connais pas ce

Mehr

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation. Vous pouvez m'aider, s'il vous plaît? Um Hilfe bitten

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation. Vous pouvez m'aider, s'il vous plaît? Um Hilfe bitten - Unverzichtbar Vous pouvez m'aider, s'il vous plaît? Um Hilfe bitten Parlez-vous anglais? Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht Parlez-vous _[langue]_? Eine Person fragen, ob sie eine bestimmte

Mehr

s'il te plaît / s'il vous plaît je te/vous remercie (thanks = merci)

s'il te plaît / s'il vous plaît je te/vous remercie (thanks = merci) Deutsch French Allgemein Général ja Oui nein Non vielleicht peut-être bitte s'il te plaît / s'il vous plaît danke je te/vous remercie (thanks = merci) entschuldigung Pardon alles klar D accord Ich verstehe

Mehr

Je suis capable de comprendre les formules usuelles de salutations et de prises de contact ainsi que de les produire. Hallo! Salut!

Je suis capable de comprendre les formules usuelles de salutations et de prises de contact ainsi que de les produire. Hallo! Salut! 9 ème SE PRESENTER (I+II) R1 Page 1 sur 8 SE PRESENTER Ι Je suis capable de comprendre les formules usuelles de salutations et de prises de contact ainsi que de les produire. Hallo! Salut! Guten Morgen!

Mehr

Théo ist ein Hund. Paulette ist eine Maus. Was fällt dir auf? Vergleiche die Artikel im Französischen und im Deutschen. Amandine ist eine Katze.

Théo ist ein Hund. Paulette ist eine Maus. Was fällt dir auf? Vergleiche die Artikel im Französischen und im Deutschen. Amandine ist eine Katze. LEÇON G un / une Der unbestimmte Artikel Singular Théo est une souris? männlich un chien une souris weiblich Non, c est un chien. Théo est un chien. Paulette est une souris. Théo ist ein Hund. Paulette

Mehr

mache ich Bekanntschaft?

mache ich Bekanntschaft? Wie mache ich Bekanntschaft? I. Sich über jemanden erkundigen 1. Darf ich Ihnen Frau / Herrn X vorstellen? 2. Kennen Sie meinen Kollegen, Herrn Fliege? 3. Sehr angenehm. / Sehr erfreut. 4. Wie geht es

Mehr

Lexique. Vocabulaire actif. Envol 5. V e r b i n d l i c h e r W o r t s c h a t z f ü r d e n S c h u l k r e i s A n d e l f i n g e n

Lexique. Vocabulaire actif. Envol 5. V e r b i n d l i c h e r W o r t s c h a t z f ü r d e n S c h u l k r e i s A n d e l f i n g e n Lexique Envol 5 Vocabulaire actif V e r b i n d l i c h e r W o r t s c h a t z f ü r d e n S c h u l k r e i s A n d e l f i n g e n 0 Peter Brandenberger September 2008 V.02 Inhaltsverzeichnis Vocabulaire

Mehr

Französisch Textbausteine

Französisch Textbausteine Französisch Textbausteine Die Textbausteine Französisch dienen Ihnen als Leseverstehen Baustein für Ihren Französischunterricht. Die kurzen Texte behandeln die verschiedenen Themen der gängigen Lehrmittel

Mehr

Lektion 1. Monsieur. Je parle un peu français. Vous êtes allemand? Oui, je suis allemand. Au revoir. Au revoir!

Lektion 1. Monsieur. Je parle un peu français. Vous êtes allemand? Oui, je suis allemand. Au revoir. Au revoir! Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Lektion 1... 2 Lektion 2... 3 Lektion 3... 4 Lektion 4... 5 Lektion 5... 7 Lektion 6... 9 Lektion 7... 11 Lektion 8... 12 Lektion 9... 14 Lektion 10... 16 Lektion

Mehr

Renseignements personnels : (à compléter obligatoirement)

Renseignements personnels : (à compléter obligatoirement) TEST DE PLACEMENT ALLEMAND Renseignements personnels : (à compléter obligatoirement) Nom / Prénom :... Adresse :... Téléphone :... Portable :... E mail :... Profession :... Pour réaliser ce test : Merci

Mehr

Fliegen und Funken in Frankreich

Fliegen und Funken in Frankreich Fliegen und Funken in Frankreich Vortrag beim FSV 1910 Karlsruhe und LSV Albgau Ettlingen Stand: 6. März 2010 Flugvorbereitung Karte: SIA 1:1.000.000 oder VFR France Jour 1:1.000.000 (bis FL 195) Kartensatz:

Mehr

Tous ensemble. Vorschläge zur kompetenzorientierten Leistungsmessung

Tous ensemble. Vorschläge zur kompetenzorientierten Leistungsmessung Tous ensemble Vorschläge zur kompetenzorientierten Leistungsmessung Ecouter Liebe Lehrerinnen und Lehrer, die Vorschläge zur kompetenzorientierten Leistungsmessung zu Tous ensemble orientieren sich an

Mehr

Reflex Deutsch Débutant ½. Grammatik : Grammatik: Grammatik: - Präsens - le présent

Reflex Deutsch Débutant ½. Grammatik : Grammatik: Grammatik: - Präsens - le présent Reflex Deutsch Débutant ½ Kapitel 1 Eine Weltstadt Lektion 1 Einführung - begrüßen - accueillir - Zahlen von 0 bis 10 - les nombres de 0 à 10 - Namen und Vornamen - noms et prénoms Kapitel 1 Eine Weltstadt

Mehr

Grundwissen Französisch in der 7. Jahrgangsstufe (4-stündig)

Grundwissen Französisch in der 7. Jahrgangsstufe (4-stündig) Grundwissen Französisch in der 7. Jahrgangsstufe (4-stündig) [aus: Lehrplan für die sechsstufige Realschule in Bayern, 2 2008, abrufbar unter http://www.isb.bayern.de/realschule/lehrplan/realschule-r6/]

Mehr

Einstufungstest Französisch

Einstufungstest Französisch Hans-Böckler-Str. 3a 56070 Koblenz Fax 0261-403671 E-Mail: info@sprachschulen-hommer.de www.sprachschulen-hommer.de Einstufungstest Französisch Name: Vorname: Firma: Straße: PLZ: Wohnort: Tel. dienstl.:

Mehr

Sich kennenlernen Faire connaissance 2

Sich kennenlernen Faire connaissance 2 Sich kennenlernen Faire connaissance 2 Was Sie in dieser Lektion lernen: wie man die Nationalität, den Beruf, den Familienstand und den Namen erfragt und angibt. wie man fragt, ob jemand Kinder oder Geschwister

Mehr

5 - Übung macht den Meister

5 - Übung macht den Meister 5 - Übung macht den Meister Dans cette leçon nous allons nous entraîner à : poser des questions sur les autres répondre aux questions sur ta personne parler de ta famille parler de quelques métiers mener

Mehr

ÜBERLEBENSWICHTIGE FORMULIERUNGEN - WÖRTER - SÄTZE

ÜBERLEBENSWICHTIGE FORMULIERUNGEN - WÖRTER - SÄTZE 1. Smalltalk/Grundlagen Guten Morgen / Tag - Bonjour Guten Abend - Bonsoir Gute Nacht - Bonne nuit Hallo - Salut Auf Wiedersehen - Au revoir Bis bald! À bientôt! Bis morgen! À demain! Ich heiße... Je m'appelle

Mehr

Kontrollblatt: GRAMMATIK-ÜBUNGS-TAFELN Envol 7

Kontrollblatt: GRAMMATIK-ÜBUNGS-TAFELN Envol 7 Kontrollblatt: GRAMMATIK-ÜBUNGS-TAFELN Envol 7 gelöst BLATT UNITÉ THEMA mündlich schriftllich 1 1 Possessivbegleiter im Singular 2 1 Possessivbegleiter im Plural 3 1 avoir, être, faire, aller, chercher

Mehr

Maxime et Célia. Der unbestimmte Artikel Singular. L article indéfini au singulier. maskulin. un croissant une banane. feminin

Maxime et Célia. Der unbestimmte Artikel Singular. L article indéfini au singulier. maskulin. un croissant une banane. feminin Maxime et Célia 1 Der unbestimmte Artikel Singular L article indéfini au singulier un croissant une banane maskulin feminin Qu est-ce que c est? C est un croissant. Das ist ein Croissant. C est une banane.

Mehr

Leseverstehen / 9 Que fait Monsieur Müller? Ordne den 10 Bildern den richtigen Satz zu. Achtung, es hat mehr Sätze als Bilder. Il siffle. Il nage.

Leseverstehen / 9 Que fait Monsieur Müller? Ordne den 10 Bildern den richtigen Satz zu. Achtung, es hat mehr Sätze als Bilder. Il siffle. Il nage. Bonne Chance étape 4 Name: Datum: Leseverstehen Schreiben Hörverstehen Leseverstehen / 9 Que fait Monsieur Müller? Ordne den 10 Bildern den richtigen Satz zu. Achtung, es hat mehr Sätze als Bilder. A Il

Mehr

B. Lexique et grammaire [34 p.]

B. Lexique et grammaire [34 p.] Kantonsschulen Solothurn und Olten Prüfungsnummer: B. Lexique et grammaire [34 p.] I Ce grand vocabulaire français! (au total 12 p.) A. Gib zu dem unterstrichenen Wort einen Gegensatz an. Achtung: Bei

Mehr

Test Abschlusstest 62

Test Abschlusstest 62 Abschlusstest 62 1 Sie rufen bei einer Firma an. Was sind Ihre ersten Worte am Telefon? a Ihr Name b Bonjour. c Name Ihrer Firma 2 Sie rufen bei der Firma Dumesnil an. Eine Dame meldet sich mit den Worten:

Mehr

Frage Antwort Lotto. introduction progressive

Frage Antwort Lotto. introduction progressive Frage Antwort Lotto introduction progressive Niveau : cycle 3 Pré-requis : se présenter, parler des goûts (voir les capacités abordées) Dominante : lexique formulations x Capacités : Lire : comprendre

Mehr

FLASHBACK: Herr Winkler? Anna, ich bin Paul, dein Paul! Auch wenn ich jetzt weiße Haare habe!

FLASHBACK: Herr Winkler? Anna, ich bin Paul, dein Paul! Auch wenn ich jetzt weiße Haare habe! Épisode 06 Une bouffée de passé Anna entre en collision avec une femme qui semble également la connaître. Elle affirme qu elles ont été amies en 1961. Anna est étonnée d apprendre qu une femme en rouge

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin, le 13 août Dix-huit heures. Il ne vous reste plus que 55 minutes pour sauver l Allemagne.

COMPUTER: Mission Berlin, le 13 août Dix-huit heures. Il ne vous reste plus que 55 minutes pour sauver l Allemagne. Épisode 16 De vieilles connaissances En 1961 aussi, un gang à moto en veut à la vie d Anna. Face au danger, elle est aidée par une femme inconnue. Mais pourquoi cette femme lui vient-elle en aide? Anna

Mehr

Table des matières. Page. Einleitung und didaktische Hinweise 4/5 Die Autorin/der Illustrator 5 Plan de travail 6 Annexe: Lexique 40.

Table des matières. Page. Einleitung und didaktische Hinweise 4/5 Die Autorin/der Illustrator 5 Plan de travail 6 Annexe: Lexique 40. Table des matières Einleitung und didaktische Hinweise 4/5 Die Autorin/der Illustrator 5 Plan de travail 6 Annexe: Lexique 40 Niveau Titre Nombre de devoir de solution Les trois filles 1 Les vases des

Mehr

Name: Klasse: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung AHS. 12. Mai Französisch. Schreiben. öffentliches Dokument

Name: Klasse: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung AHS. 12. Mai Französisch. Schreiben. öffentliches Dokument Name: Klasse: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung AHS 12. Mai 2016 Französisch (B1) Schreiben 2 Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin, sehr geehrter Kandidat!

Mehr

Wortschatz - Verben. Les verbes réguliers se conjuguent au présent de manière identique au niveau des terminaisons.

Wortschatz - Verben. Les verbes réguliers se conjuguent au présent de manière identique au niveau des terminaisons. Wortschatz - Verben Les verbes réguliers se conjuguent au présent de manière identique au niveau des terminaisons. Voici ceux en -en arbeiten reden ich arbeit -e red -e du arbeit -st red -st er, sie, es

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, trente-cinq minutes. Il vous reste 75 minutes

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, trente-cinq minutes. Il vous reste 75 minutes Épisode 08 Des comptes à régler Ogur s est blessé pendant un échange de tirs avec la femme en rouge. Il explique à Anna que RATAVA est une organisation qui veut effacer l Histoire. Il réussit à articuler

Mehr

LISUM Berlin-Brandenburg Juni Beispiel für eine leistungsdifferenzierte Klassenarbeit im Fach Französisch Jahrgang 7, ISS

LISUM Berlin-Brandenburg Juni Beispiel für eine leistungsdifferenzierte Klassenarbeit im Fach Französisch Jahrgang 7, ISS Seite 1 LISUM Berlin-Brandenburg Juni 2012 Beispiel für eine leistungsdifferenzierte Klassenarbeit im Fach Französisch Jahrgang 7, ISS Differenzierung mit Leistungsprogression (Modell 1, siehe Übersicht

Mehr

Klasse 6. Unité 1 : S , 2 Wochen Grammatik: Aussage und Frage, der unbestimmte Artikel in Singular

Klasse 6. Unité 1 : S , 2 Wochen Grammatik: Aussage und Frage, der unbestimmte Artikel in Singular Klasse 6 Buch : Tous ensemble 1, Klett Unité 1 : S. 10 13, 2 Wochen Grammatik: Aussage und Frage, der unbestimmte Artikel in Singular Unité 2 : S. 14 20, 6 Wochen Grammatik: Der bestimmte Artikel im Singular,

Mehr

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Épisode 26 Expérience temporelle

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Épisode 26 Expérience temporelle Épisode 26 Expérience temporelle De retour dans le présent, Anna essaie avec Paul de bloquer la machine. Elle entre le code et provoque l apparition de la femme en rouge. Si près du but, la "Chefin" va-t-elle

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie. Épisode 12 Musique sacrée Anna a encore 65 minutes. Dans l église, elle découvre que la boîte à musique est en fait un élément manquant de l orgue. La femme en rouge apparaît et lui demande une clé. Mais

Mehr

Französisch kulinarisch

Französisch kulinarisch Kauderwelsch Band 134 Französisch kulinarisch Wort für Wort Inhalt Inhalt 9 11 12 13 20 Vorwort Hinweise zur Benutzung Wo man Französisch spricht Aussprache Wörter, die weiterhelfen Im Gespräch 22 26 32

Mehr

Voransicht I/A. Que sais-je? Lernzirkel zur Kontrolle des erreichten Lernstandes nach dem 1. Lernjahr Französisch. Ines Merlin, Berlin

Voransicht I/A. Que sais-je? Lernzirkel zur Kontrolle des erreichten Lernstandes nach dem 1. Lernjahr Französisch. Ines Merlin, Berlin Reihe 4 S 1 Verlauf Material Que sais-je? Lernzirkel zur Kontrolle des erreichten Lernstandes nach dem 1. Lernjahr Französisch Ines Merlin, Berlin In diesem Lernzirkel überprüfen Ihre Schülerinnen und

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 13 août 1961, dix-huit heures, quinze minutes. Vous n avez que 40 minutes pour compléter le puzzle.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 13 août 1961, dix-huit heures, quinze minutes. Vous n avez que 40 minutes pour compléter le puzzle. Épisode 19 L'amour sous la Guerre Froide Plus que 40 minutes: Anna et Paul réussissent à échapper à la femme en rouge mais ils atterrissent du mauvais côté, à Berlin-Ouest. Paul complique encore plus la

Mehr

Lehrplan Französisch 6. Klasse, Lehrwerk à toi 1a

Lehrplan Französisch 6. Klasse, Lehrwerk à toi 1a Lehrplan Französisch 6. Klasse, Lehrwerk à toi 1a 1 Bonjour Interkulturelles Lernen: Französische Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale; Pariser Sehenswürdigkeiten Kompetenzschwerpunkte: Hören, Sprechen

Mehr

1 Bonjour Cédric! Guten Tag, Cédric!

1 Bonjour Cédric! Guten Tag, Cédric! 3 Ihr erster Satz auf Französisch Begrüßen, vorstellen und verabschieden Das französische Alphabet Besondere Buchstaben Die Satzmelodie Die Zahlen von 0 bis 0 Zeitaufwand: ca. 40 Minuten Bonjour Cédric!

Mehr

Klasse 6 & 7. Französisch (4 Stunden)

Klasse 6 & 7. Französisch (4 Stunden) Lehrplaninhalte Kerncurriculum KOMPETENZEN (KLASSE 6 & 7) KOMMUNIKATION Sprechen Hör- und Sehverstehen Leseverstehen, Texte erschließen Klasse 6 & 7 Französisch (4 Stunden) Methoden Gruppen-, Partnerarbeit

Mehr

Englisch Wortschatz für Anfänger

Englisch Wortschatz für Anfänger Scherer Bildungsreisen GmbH Englisch Wortschatz für Anfänger Aller Anfang ist schwer. Um Ihnen den Einstieg in Ihre neue Sprache zu erleichtern, haben wir eine Auswahl an Vokabeln zusammengestellt, die

Mehr

Programmation allemand extensif en Ce1

Programmation allemand extensif en Ce1 Programmation allemand extensif en Ce1 Rituels : Rappel des consignes à utiliser le plus souvent possible : Répondre à l appel en allemand Was ist denn los? Setzt euch / setze dich Wie geht es dir? Seid

Mehr

1.3 Faire le portrait de quelqu un

1.3 Faire le portrait de quelqu un 1.3 Faire le portrait de quelqu un Schülerheft oder Papier, evtl. Abbildungen von Personen Föderung der mündlichen Ausdrucksfähigkeit evtl. Papier und Abbildungen von verschiedenen Personen bereitlegen

Mehr

Unité Révisions Bonjour! 7 Fakultativ: Wiederholungsübungen zu den Inhalten von À toi! 1A

Unité Révisions Bonjour! 7 Fakultativ: Wiederholungsübungen zu den Inhalten von À toi! 1A Die folgenden aufgelisteten Angebote sind nicht obligatorisch abzuarbeiten. Die Auswahl der Aufgaben und Aufgabenteile richtet sich nach den Schwerpunkten des schulinternen Curriculums. Inhalt Rubrik/Titel

Mehr

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Épisode 04 Mise en garde

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Épisode 04 Mise en garde Épisode 04 Mise en garde Dans la Kantstraße, Anna trouve un magasin d horlogerie, mais il est fermé. Elle apprend que le propriétaire est dans un café. Tous les deux ont l impression de se connaître. Anna

Mehr

moins que Le comparatif Der Komparativ oder Wie man Personen und Sachen vergleicht

moins que Le comparatif Der Komparativ oder Wie man Personen und Sachen vergleicht moins que Le comparatif plus que aussi que Der Komparativ oder Wie man Personen und Sachen vergleicht Inhalt Inhalt...2 Vergleiche mit Adjektiven...3 Die Konjugation...4 Die Gleichheit...5 Die Steigerung

Mehr

Franz en France Laurent Jouvet

Franz en France Laurent Jouvet Franz en France Laurent Jouvet Rollen: Le narrateur, der Sprecher Franz, der Frankreich - Liebhaber La boulangère, die Bäckerin Le voyant, der Hellseher La guichetière du métro, die Schalterbeamtin Les

Mehr

La rentrée. À l école

La rentrée. À l école Inhaltsverzeichnis Die grün gedruckten Überschriften bezeichnen fakultative Elemente. Seite 8 Bienvenue à Lyon eine Stadt stellt sich vor 10 Approches Bonjour 1 La rentrée sich begrüßen sich verabschieden

Mehr

EPREUVE 2 ALLEMAND LV2 QCM

EPREUVE 2 ALLEMAND LV2 QCM EPREUVE 2 ALLEMAND LV2 QCM NOM PRENOM.... DUREE : 30 MINUTES Une seule réponse possible par question Ne rien écrire sur ce cahier Utiliser la grille de réponses en fin de cahier Cahier à restituer obligatoirement

Mehr

IV Schreiben 30 Minuten... / 30 Punkte. V Latein 40 Minuten... / 50 Punkte. Total 120 Minuten... / 149 Punkte

IV Schreiben 30 Minuten... / 30 Punkte. V Latein 40 Minuten... / 50 Punkte. Total 120 Minuten... / 149 Punkte Aufnahmeprüfung 2016 Französisch / Latein Schüler/innen aus der 2. und 3. Sekundarschule Profile s Name, Vorname: Sekundarschule: Prüfungsklasse: Liebe Schülerin, lieber Schüler Diese Prüfung besteht aus

Mehr

FRANZÖSISCH: Schreib-Training (Etape 1-6)

FRANZÖSISCH: Schreib-Training (Etape 1-6) FRANZÖSISCH: Schreib-Training (Etape 1-6) Achtung: Vergiss nie den Satzanfang gross zu schreiben und vergiss auch keine Satzzeichen oder é è ç! Deutsch Französisch Deutsch Französisch 1. Er ist ein Junge.

Mehr

Envol 7 basique, Unité 03

Envol 7 basique, Unité 03 Ev 7 basique, U03, 1. une invitation 1 une invitation eine Einladung 2 inviter einladen 3 manger (qc.) (etw.) essen 4 j'aimerais ich hätte gerne ich möchte 5 la fête das Fest 6 prendre (qc.) (etw.) nehmen

Mehr

1 Bonjour Cédric! Guten Tag, Cédric!

1 Bonjour Cédric! Guten Tag, Cédric! 13 Ihr erster Satz auf Französisch Begrüßen, Vorstellen und Verabschieden Das französische Alphabet Besondere Buchstaben Die Satzmelodie Die Zahlen von 0 bis 10 Zeitaufwand: ca. 45 Minuten 1 Bonjour Cédric!

Mehr

Französische Zahlentabellen

Französische Zahlentabellen Französische Sprache Französische Zahlentabellen von Hans-Rudolf Hower 2009 Grund-, Ordnungs- und Bruchzahlen Französische Sprache verbalissimo-bestellnummer: D 0002 / 0013 F Hans-Rudolf Hower hans@verbalissimocom

Mehr

qui est-ce? Règle du jeu

qui est-ce? Règle du jeu qui est-ce? Jeu de révisions pour le niveau 5 e (début d'année) sur le thème de la présentation. Objectif : revoir les expressions apprises en 6 e (le nom, l'âge, la ville, le pays d'origine, les loisirs,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Au collège. Motivierende Wortschatzarbeit rund um das Thema "Schule" (2./3. Lernjahr) Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Please contact the Help Desk to report any problems or suggestions for improvement

Please contact the Help Desk to report any problems or suggestions for improvement English en_us Please contact the Help Desk to report any problems or suggestions for improvement Europe, Middle East and South Africa: Users can call the Help Desk for assistance in English at: Phone:

Mehr

1 a Classe les mots. Schreibe die Wörter in die passenden Spalten der Tabelle.

1 a Classe les mots. Schreibe die Wörter in die passenden Spalten der Tabelle. f a c u l t a t i f S. 83 Hier kannst du die Vokabeln und die Grammatik wiederholen, die du in den Unités 4 6 gelernt hast. Du kannst die Aufgaben direkt am Computer bearbeiten oder sie dir ausdrucken.

Mehr

Sprachmittlung: Im Schwimmbad

Sprachmittlung: Im Schwimmbad Sprachmittlung: Im Schwimmbad Stand: 15.07.2017 Jahrgangsstufen Fach/Fächer Zeitrahmen Benötigtes Material 6 (F2) Französisch ca. 40 min. Bearbeitungsdauer Arbeitsblatt Kompetenzerwartungen 1 Die Schülerinnen

Mehr

Grundwortschatz Französisch

Grundwortschatz Französisch Grundwortschatz Französisch Allgemein ja nein vielleicht bitte danke Entschuldigung alles klar Ich verstehe (nicht) Sprechen Sie / Sprichst Du Deutsch? Ich spreche kein Deutsch [zu] Hilfe! Ein bisschen

Mehr

Sprechen / Schreiben : On joue avec les sons

Sprechen / Schreiben : On joue avec les sons Sprechen / Schreiben : On joue avec les sons Stand: 10.10.2015 Jahrgangsstufen Fach/Fächer Zeitrahmen Benötigtes Material 5 (F1) bzw. 6 (F2) bzw. 8. (F3) Französisch ca. 5-15 Minuten Bearbeitungsdauer

Mehr

Langenscheidt Sprachenlernen ohne Buch Französisch

Langenscheidt Sprachenlernen ohne Buch Französisch Langenscheidt Sprachenlernen ohne Buch Französisch Audio-Training für Anfänger mit Vorkenntnissen Orientiert sich am Niveau A2 des Europäischen Sprachenzertifikats Vocabulaire Wortschatz 3 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Stoffverteilungsplan zum Bildungsplan Baden-Württemberg LA PETITE PIERRE 1 (Ausgabe 2016)

Stoffverteilungsplan zum Bildungsplan Baden-Württemberg LA PETITE PIERRE 1 (Ausgabe 2016) Folgende prozessbezogene Kompetenzen sollen im Französischunterricht der Grundschule erworben werden. Dieser Kompetenzerwerb erfolgt in jeder Unterrichtsstunde. Deshalb sind diese Kompetenzen nicht den

Mehr

Allemand (60 minutes) Pts Note

Allemand (60 minutes) Pts Note Nom et prénom :... Localité :... Allemand (60 minutes) Pts Note Lisez attentivement le texte suivant. Gefährliches Horoskop 1 5 10 15 20 Die meisten Menschen lesen Horoskope nur aus Spass. Aber Lydia Schanz

Mehr

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Lisez bien le sujet avant de vous précipiter sur votre copie et élaborez votre plan afin de préparer votre brouillon. On vous demande donc

Mehr

Im Französischen gibt es zwei grammatische Geschlechter: Maskulinum und Femininum:

Im Französischen gibt es zwei grammatische Geschlechter: Maskulinum und Femininum: Französisch Jahrgangssfe 7 Grundwissen Französisch - 7. Klasse Grammatik I. Das Nomen und die Begleiter (Le nom et les déterminants) 1. Maskulinum und Femininum (le masculin et le féminin) Im Französischen

Mehr

Voransicht. MAGAZIN Vocabulaire 49 La météo S 1

Voransicht. MAGAZIN Vocabulaire 49 La météo S 1 MAGAZIN Vocabulaire 49 La météo S 1 Jouons à la grenouille météo! Wortschatzarbeit und Schulung der kommunikativen Kompetenzen (ab Ende des 1. Lernjahrs) anna Schneider, Köln M 1 Le temps Il fait quel

Mehr

Lexique Allemand / Français

Lexique Allemand / Français Lexique Allemand / Français Abend (m) soir aber mais Adresse (f) adresse Agent (m) agent akzeptieren accepter allein seul alles tout Alpen (pl) Alpes Alpen (pl) Alpes also donc Alter (nt) âge Amerika Amérique

Mehr

Formulaires pour la demande d insertion dans la prochaine publication «Agriculture biologique Guide d achat»

Formulaires pour la demande d insertion dans la prochaine publication «Agriculture biologique Guide d achat» Formulaires pour la demande d insertion dans la prochaine publication «Agriculture biologique Guide d achat» Formulaires pour les agriculteurs bio (en allemand) pages 2-3 Formulaire pour les magasins bio

Mehr

Publicité pour l opticien Grand Optical 1

Publicité pour l opticien Grand Optical 1 Publicité pour l opticien Grand Optical 1 Hilfsmittel: Elektronisches Wörterbuch Zielgruppe: Klasse ab 8 Klasse, Einzelarbeit Zeitvorgabe: 20-25 Minuten Lernziel: Die Erweiterung des Wortschatzes zum Thema

Mehr

Programme Brigitte Sauzay - Echange individuel de moyenne durée Brigitte-Sauzay-Programm Mittelfristiger individueller Schüleraustausch

Programme Brigitte Sauzay - Echange individuel de moyenne durée Brigitte-Sauzay-Programm Mittelfristiger individueller Schüleraustausch Programme Brigitte Sauzay - Echange individuel de moyenne durée Brigitte-Sauzay-Programm Mittelfristiger individueller Schüleraustausch CANDITAT/E Bewerber/in NOM (Name) : Foto PRENOM (Vorname) : Date

Mehr

Ganz Spontan: Eine Sprache, drei Länder Einheit 1 (Seite 8)

Ganz Spontan: Eine Sprache, drei Länder Einheit 1 (Seite 8) Ganz Spontan: Eine Sprache, drei Länder Einheit 1 (Seite 8) Pour les débutants : Ergänze. Germany Schweiz Österreich Austria England Switzerland England Deutschland France France Frankreich Allemagne Autriche

Mehr

Französisch. Stoffplan Wirtschaftsschule Thun. Kurs erweiterte Allgemeinbildung

Französisch. Stoffplan Wirtschaftsschule Thun. Kurs erweiterte Allgemeinbildung Französisch Stoffplan Wirtschaftsschule Thun Kurs erweiterte Allgemeinbildung Fassung vom 20.05.2016 1. Grundsätze und Ziele Die Lerngebiete und fachlichen Kompetenzen werden hauptsächlich durch interaktives

Mehr

ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG

ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG Fach: Französisch, sechsjährig Klasse: 5. Klasse (1. Schularbeit, 1. Semester) Kompetenzniveau: A2 Dauer der SA: 50 Minuten Teilbereiche Themenbereich Testformat/Textsorte

Mehr

1 un. 2 deux 3 tro s 4 quatre 5 crnq 6 SIX 7 sept. neuf 10 dix 11 onze 12 douze 13 treize 't4

1 un. 2 deux 3 tro s 4 quatre 5 crnq 6 SIX 7 sept. neuf 10 dix 11 onze 12 douze 13 treize 't4 Repetitionsbogen die Familie die Mutter der Vater die Schwester der Bruder Das ist mein Vater Das ist meine Mutter die Grossmutter der Grossvater la famille la mère le père la sæur le frère c'est mon père

Mehr

Mes parents habitent à Nice. Et tes Mes parents habitent à Nice. Et les parents? Meine Eltern wohnen in tiens? Meine Eltern wohnen in

Mes parents habitent à Nice. Et tes Mes parents habitent à Nice. Et les parents? Meine Eltern wohnen in tiens? Meine Eltern wohnen in 11 Die Possessivpronomen Bevor Sie mit diesem Kapitel beginnen, sollten Sie Kapitel 6, Die Possessivbegleiter kennen. Was Sie vorab wissen sollten Die Possessivpronomen (besitzanzeigende Fürwörter) vertreten

Mehr

Französische Redewendungen

Französische Redewendungen Französische Redewendungen WICHTIGE REDEWENDUNGEN VOCABULAIRE DE BASE Redewendungen für den Alltag Rudiments Ja Oui Nein Non Bitte S il vous plaît Danke Merci Entschuldigung Excusez-moi Wie bitte? Pardon?

Mehr

Référentiel linguistique - méthode Lilli Marzipan (CE2)

Référentiel linguistique - méthode Lilli Marzipan (CE2) Référentiel linguistique - méthode Lilli Marzipan (CE2) Titre Phono -logie 1. Ich bin Lilli sch / ch Compétences Capacités / Structures langagières Se saluer // Hallo! Guten Tag! Guten Morgen! Guten Abend!

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. 1 Le on un. 2 Le^on deux. 3 Le$on trois. 4 Le$on quatre. 5 Le;on cinq. 6 Le9on six. 7 Legon sept S. 15

INHALTSVERZEICHNIS. 1 Le on un. 2 Le^on deux. 3 Le$on trois. 4 Le$on quatre. 5 Le;on cinq. 6 Le9on six. 7 Legon sept S. 15 INHALTSVERZEICHNIS 1 Le on un Je suis professeur Nous sommes etudiants 2 Le^on deux Une salle de classe Dans la classe 3 Le$on trois Qui sont ces personnes? La famille Lenoir 4 Le$on quatre Les photos

Mehr

Allemand - L2 (45 minutes) Pts Note

Allemand - L2 (45 minutes) Pts Note Examens d'admission 2015 filière CFC SOLUTIONS 18 mars 2015 Nom et prénom :... Localité :... Allemand - L2 (45 minutes) Pts Note Consignes Utilisez un stylo ou de l encre pour écrire. Pas de crayon. Ecrivez

Mehr

Verb + Nomen mit Demo. Ñ ce Ö Ñ ce Ö bleibt also erhalten. begleiter

Verb + Nomen mit Demo. Ñ ce Ö Ñ ce Ö bleibt also erhalten. begleiter Verneinung mit den zwei Elementen ne + pas (plus) ne (oder n') vor dem 1. konjugierten Verb und pas danach ne pas / plus umschlieåt also das 1. konjugierte Verb. Il travaille. Verb steht alleine Il ne

Mehr