Einführung in das Neue Testament. Teil I

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einführung in das Neue Testament. Teil I"

Transkript

1 Einführung in das Neue Testament Teil I

2 Themenüberblick A. Die «Umwelt» des Neuen Testaments - Vom Babylonischen Exil bis zur Zeit Jesu B. Wann endet das Alte Testament? C. Das Neue Testament (Grobüberblick) Einteilung Sprache Wie das Neue Testament zu uns kam D. Die Texte des Neuen Testaments Die 4 Evangelien Was ist die Hauptbotschaft der Evangelien? Das Wirken von Jesus, ein Evangelien-Überblick Der Messias im Alten Testament Die Apostelgeschichte und die Briefe des NT Was ist die Hauptbotschaft der Apg. Und der Briefe? Die Offenbarung des Johannes

3 Was vor der Ankunft Jesu im Nahen Osten geschehen war

4 A. Vom Babylonischen Exil bis zur Zeit Jesu 1. Die Ablösung der babylonischen Herrschaft durch die Perser ( v. Chr.) 2. Kyruserlass (Esra 1; 538 v. Chr.) und Neugründung des Jerusalemer Tempels (515 v. Chr.) 3. u.4. Etablierung Israels als Kultgemeinde (Esra und Nehemia) 5. Innere Entwicklung der geistlichen und religiösen Lage

5 6. Das Zeitalter des Hellenismus und die Makkabäerzeit

6 Das Reich Alexanders des Grossen (Hellenisten) Um 323 vor Christus

7 Die Reiche der Diadochen (323 bis ca. 170 v.chr) Seleukiden (Seleukos) gelb Ptolomäer (Ptolomäus) blau

8

9 Die Dynastie der Hasmonäer (Makkabäer) Führer im jüdischen Aufstand gegen die Seleukiden 170 bis 63 vor Christus

10 Ausbreitung der Hasmonäer Herrschaft 161 bis 76 v.chr.

11 7. Der Beginn der Römerherrschaft im Heiligen Land und die Herodianer

12 Das Römische Reich um die Zeit Jesu

13 Die Herodianer Nr. 1 wird in Matthäus 2,1-22 als König Herodes" und in Lukas 1,5 Herodes, der König" erwähnt. Nr. 2 Philippus (Mt 14,3; Mk 6,17; Lk 3,19). Nr. 3 Herodes, der Vierfürst (Mt 14,1-6; Lk 3,1-19; 9,7; Apg 13,1), der König (Mt 14,9), König Herodes (Mk 6,14-22), Herodes (Lk 13,31; 23,7-15). Gericht über Jesus Nr. 4 Archelaus (Mt 2,22). Nr. 5 Philippus der Vierfürst von Ituräa und der Landschaft Trachonitis (Lk 3,1). Nr. 6 Herodes, der König (Apg 12,1-21). Nr. 7 Herodias (Mt 14,3-6; Mk 6,17-22; Lk 3,19). Nr. 8 König Agrippa (Apg 25,13; 26,1-32). Nr. 9 Bernice (Apg 25,13; 26,30). Nr. 10 Drusilla (Apg 24,24).

14 Gaulanitis, Trachonitis, Batanäa Philippus, bis 33 n.chr. Galiläa, Pärea Herodes Antipas, bis 39 n.chr. Judäa, Samaria, Idumäa Archelaos; Ab 6 n.chr. ein römischer Statthalter

15 8. Die Messias-Hoffnung der Juden zur Zeit Jesus

16 Jüdische Gruppierungen zur Zeit Jesus Gemeinschaft von Qumran, Essener und Zeloten Pharisäer, Schriftgelehrte und Sadduzäer Der Hohe Rat Die Hohepriester

17 Wann endet das Alte Testament? zur Zeit welche in der Offenbarung beschrieben wird

18 Einführung in das Neue Testament Teil II

19 Jesus kommt auf die Welt und wird verworfen Der Heilige Geist kommt Der Heilige Geist geht Jesus kommt als König zurück Die Zeit der Nationen Das Zeitalter der Gemeinde Das Evangelium vom Reich wird gepredigt

20 Bibelaussagen dazu: Jesus ist das Ziel (telos) des Gesetzes Rö.10,7 Das Gesetz und die Propheten reichen bis zu Johannes, von da an wird das Evangelium vom Reich Gottes gepredigt, und jeder drängt sich mit Gewalt hinein Lukas 16,16; Mt.11,10-14 Der Kleinste im Reich Gottes ist Grösser als Johannes Mt.10,11b Das Reich Gottes wird von euch genommen (Israel) und einem Volk gegeben, das seine Früchte bringt Mt.21,43 Jetzt sind von Gott ALLE angesprochen (Apg.17,30) Die Verstockung Israels dauert so lange, bis die Vollzahl der Nationen zum Heil gelangt ist Römer 11,24 siehe auch Lukas 21,24 (Verstockung: 2.Kor.3,12-18) Der Heilige Geist «geht» (2.Thess.2,2-9; 1.Thess.4,16.17)

21 B. Das Neue Testament Grobüberblick Einteilung A) Geschichtstexte (5) 4 Evangelien, Apostelgeschichte B) Briefe (21) Paulusbriefe Katholische Briefe C) Prophetische Schriften (1) Offenbarung des Johannes

22

23 Sprache (Aramäisch); Griechisch Wie das NT zu und heute kam Handschriften Verlesen und Rundschreiben Abschreiben Kanonisierung Die wichtigsten Textzeugen des NT Die wichtigsten alten Kirchenväter

24 Papyrus Dokumente (hier 2.Petrusbrieftext)

25 Papyrus P45

26 Papyrus P66

27 Das älteste Textdokument des NT (Papyrus 52) In 1920 a collection of antique papyrii were acquired at an Egyptian market. Amongst them was a double sided leaf of papyrus, now referred to as Papyrus P52, which is understood to be the oldest extant fragment of New Testament scripture. Kept at the John Rylands Library in Manchester UK, it is dated between AD. The Greek words on the front and back are from John 18:31-33 and John 18: Conveniently for us, this very text records the discourse between Jesus and Pilate.

28 Codex Sinaiticus Der Codex Sinaiticus ist ein Bibel- Manuskript aus dem 4. Jahrhundert. Der Codex enthält große Teile des Alten und ein vollständiges Neues Testament in altgriechischer Sprache. Er gehört zu den bedeutendsten bekannten Handschriften des griechischen Alten Testaments und des Neuen Testaments und ist die älteste vollständig erhaltene Abschrift des Neuen Testaments wurde der Codex von Konstantin von Tischendorf im Katharinenkloster am Berg Sinai (Ägypten) entdeckt, als er im Auftrag des russischen Zaren Alexander II. nach alten Handschriften suchte.

29 Palimpsest (überschriebener Text)

30 Unzialtexte (alles Grossbuchstaben) Text aus Lukas 11,2 Lukas 17,34ff

31 Die Texte des NT (Detailinfo) A. Die Evangelien des NT

32 4 Evangelien Die Synoptiker Matthäus Markus Lukas Des Johannesevangelium

33 Was ist die Hauptbotschaft der Evangelien Es geht um Jesus und seine Bedeutung für die Welt

34 Einführung in das Neue Testament Teil III

35 Das Wirken von Jesus

36 Wüste Judäa

37 Hier war Jesus hauptsächlich aktiv Galiläa und See Genezareth Judäa und Jerusalem

38 Jesus im Ausland Mk.7,24-37

39 Exkurs: Der Messias im Alten Testament

40 Die Texte des NT (Detailinfo) A. Die Evangelien des NT MT, MK, LK, Joh. Das Wirken von Jesus ein Evangelien- Überblick Der Messias im Alten Testament B. Die Apostelgeschichte und die Brief des NT Info über Verfasser und Entstehungszeit Die geschichtliche Abfolge der Apg und die Briefe zu dieser Zeit Die übrigen Briefe Was ist die Hauptbotschaft der Apg und der Briefe

41 Apostelgeschichte 1-12 Die Ausrüstung und die Apostelergänzung Kp.1 Die Ausgeissung des Heiligen Geistes und die Entstehung der Gemeinde (Jerusalem) Kp.2-5 Erste Leitungsstrukturen entstehen Kp.6 Die erste Verfolgung und Ausbreitung (Judäa und Samaria) Kp.7-8 Jesus erwählt sich SEINEN Apostel Kp.9 Das Erreichen der «Enden der Erde» (Die Nationen) wird eingeleitet Kp.10-12

42 Das Apostelgeschichte und die drei Missionsreisen des Paulus

43 Die Erste Missionsreise Apg.13 bis Apg.15,35

44 Die zweite Missionsreise des Paulus Apg.15,36 bis Apg.18,22

45 Die dritte Missionsreise des Paulus Apg.18,23 bis Apg.21,26

46 Paulus vor Führern, Königen und Kaiser Apg.21,27 bis Apg.28,31

47 Was ist die Hauptbotschaft der Apostelgeschichte und der Briefe des NT?

48 C. Die Offenbarung des Johannes

49 Grober Überblick Siehe Text NT Einführung Seite 63 und 64

50 In der Offenbarung redet Jesus über: - Das was IST (Kp.2 und 3) - Das was zukünftig kommen wird (Kp.4-22)

51 Die 7 Gemeinden

52 Was passiert in der Offenbarung 1-3 Einleitung, Jesus wird vorgestellt, 7 Briefe von Jesus 4-11 Vor dem Thron Gottes; Die 7 Siegel Der Himmel verschwindet; Versiegelung der ; die grosse Schar (Kp.6,14-7,17) Posaunen Entrückung? Das Büchlein und die 7 Donner, Die 2 Zeugen und das Tier (Kp.10-11,14) Die 7. Posaune: Das Ende wird eingeleitet; Der Tempel im Himmel wird aufgetan (11,19 und 15,5) Diverse «Einspielungen» (Perspektivenwechsel): Die Frau ihr Kind und die beiden Tiere, Das Lamm und die ; drei Engelsbotschaften, Ernte

53 15-16 Die 7. Posaune wird vollendet; 7 Schalen des Zorns 17-19,10 Die Prostituierte Babylon und ihr Untergang 19,11-20,6 20,7-10 Der König und sein himmlisches Heer kommt und besiegt das Tier, den falschen Propheten und ihr Heer, Das Tier und der falsche Prophet werden in den Feuersee geworfen Der Teufel wird gebunden und für 1000 Jahre weggesperrt Der Teufel wird noch einmal losgelassen, verführt die Völker der Erde, wird besiegt und auch in den Feuersee geworfen 20,11-15 Der weisse Thron und das Gericht Das Neue Jerusalem Die Ewigkeit

54 Die 70 Wochen aus dem Buch Daniel (9,24-37)

55

KAPITELZUSAMMENSTELLUNG IM NEUEN TESTAMENT

KAPITELZUSAMMENSTELLUNG IM NEUEN TESTAMENT KAPITELZUSAMMENSTELLUNG IM NEUEN TESTAMENT MARKUS EVANGELIUM 16 KAPITEL 7 % MATTHÄUS EVANGELIUM 28 KAPITEL 11 % LUKAS EVANGELIUM APOSTELGESCHICHTE 24 KAPITEL 28 KAPITEL 20 % JOHANNES EVANGELIUM 21 KAPITEL

Mehr

Reihenfolge einiger prophetischer Ereignisse. Herford November 2014

Reihenfolge einiger prophetischer Ereignisse. Herford November 2014 Reihenfolge einiger prophetischer Ereignisse Herford November 2014 1. Entrückung der Gläubigen 1. Wann geschieht sie? Markus 13,32; Apostelgeschichte 1,6.7 2. Wie geschieht sie? 1. Thessalonicher 4,13

Mehr

Die Offenbarung des Johannes

Die Offenbarung des Johannes Die Offenbarung des Johannes Matthias Nowak S e i t e 1 Die Offenbarung des Johannes und das Ende der Zeit Die Offenbarung des Johannes Matthias Nowak S e i t e 2 Themen a. Grobüberblick b. Zur Erinnerung:

Mehr

Das Reich. Marienheide, Mai 2011 Werner Mücher

Das Reich. Marienheide, Mai 2011 Werner Mücher Das Reich Gottes Marienheide, Mai 2011 Werner Mücher Das Reich Gottes ist prinzipiell dasselbe wie das Reich der Himmel Reich Gottes antwortet auf die Frage: Wem gehört das Reich? Reich der Himmel antwortet

Mehr

DIE FÜLLE DER ZEIT GAL. 4, 4

DIE FÜLLE DER ZEIT GAL. 4, 4 ALS ABER DIE FÜLLE ZEIT GEKOMMEN WAR, SANDTE GOTT SEINEN SOHN... DIE JÜDISCHE WELT RELIGION DIE FÜLLE ZEIT GAL. 4, 4 DIE POLITIK RÖMISCHE WELT KULTUR DIE GRIECHISCHE WELT V_1-1 GOTTESHERRSCHAFT DIE GESCHICHTE

Mehr

Lektion 1: Neutestamentliche Geschichte im Überblick

Lektion 1: Neutestamentliche Geschichte im Überblick Lektion 1: Neutestamentliche Geschichte im Überblick I. Geschichtliche Tatsachen im ersten Jahrhundert A. Das Land Canaan wurde zu Palästina und war aufgeteilt in folgende Provinzen: 1. Galiläa im Norden,

Mehr

Die Missionsreisen des Apostels Paulus. Apostelgeschichte 13-26

Die Missionsreisen des Apostels Paulus. Apostelgeschichte 13-26 Die Missionsreisen des Apostels Paulus 13-26 Die Missionsreisen des Apostels Paulus Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Einführung in die 1. Missionsreise 2. Missionsreise 3. Missionsreise Reise nach Rom

Mehr

Bibelstellen zum Wort Taufe und "verwandten" Wörtern Mt 3,6 sie bekannten ihre Sünden und ließen sich im Jordan von ihm taufen.

Bibelstellen zum Wort Taufe und verwandten Wörtern Mt 3,6 sie bekannten ihre Sünden und ließen sich im Jordan von ihm taufen. Bibelstellen zum Wort Taufe und "verwandten" Wörtern Mt 3,6 sie bekannten ihre Sünden und ließen sich im Jordan von ihm taufen. Mt 3,7 Als Johannes sah, daß viele Pharisäer und Sadduzäer zur Taufe kamen,

Mehr

Das Neue Testament 6.Klasse

Das Neue Testament 6.Klasse Das Neue Testament 6.Klasse 1 Erstbegegnung...durch dick und dünn... Gruppenarbeit - Auswertung: Umfangvergleich AT / NT und Evangelien, grobe Einteilung => Gruppenarbeitsblatt 2 Die Entstehung des NT

Mehr

Die PREDIGT MATTHÄUS 5,1-16

Die PREDIGT MATTHÄUS 5,1-16 Die BERG PREDIGT MATTHÄUS 5,1-16 CHRISTLICHE GEMEINDE ACHENBACH, 15.11.2015 Kontext: Mt 4,23-25 23 Und er zog in ganz Galiläa umher, lehrte in ihren Synagogen und predigte das Evangelium des Reiches und

Mehr

Sic. Entrückung. Entrückung wirklich vor der Zeit der Drangsal? Science Fiction. oder. Hoffnung der Christen

Sic. Entrückung. Entrückung wirklich vor der Zeit der Drangsal? Science Fiction. oder. Hoffnung der Christen Sic Entrückung Entrückung wirklich vor der Zeit der Drangsal? Science Fiction oder Hoffnung der Christen Entrückung: buchstäblich oder symbolisch? Wer wurde in der Bibel entrückt? Henoch, Elia, Philippus,

Mehr

Inhaltsverzeichnis Seite I

Inhaltsverzeichnis Seite I Inhaltsverzeichnis Seite I NEUES TESTAMENT (Kurstyp 1) Vorwort Inhaltsverzeichnis 1. Der Weg der Schriftwerdung S. 1 1.1 Die Bibel als Heilige Schrift 1.2 Inspiration und Kanon apokryphe Schriften S. 3

Mehr

Das Matthäus-Evangelium Teil 0

Das Matthäus-Evangelium Teil 0 Das Matthäus-Evangelium Teil 0 Die Grundeinteilung kann man vereinfacht analog einer bekannten Studienbibel - wie folgt darstellen: a) Das Alte Testament = die Vorbereitung der Erlösung b) Die Evangelien

Mehr

Gott der Dreieine Argumente aus der Bibel

Gott der Dreieine Argumente aus der Bibel Gott der Dreieine Argumente aus der Bibel Zwei Linien 1) Gott ist Einer in der Schrift. 2) Christus und der Heilige Geist werden in der Schrift als göttliche Personen vorgestellt. Gott ist Einer 5Mo 6,4:

Mehr

Das eine Evangelium, die vier Evangelien und ihre Autoren

Das eine Evangelium, die vier Evangelien und ihre Autoren Das eine Evangelium, die vier Evangelien und ihre Autoren Situation der christlichen Gemeinde(n) in den ersten Jahrzehnten nach Jesu Tod und Auferweckung: Versammlung in Häusern (cf. Obergeschoss ) Elemente

Mehr

Bibelseminar MARKUS- EVANGELIUM. CGE Bibelseminar

Bibelseminar MARKUS- EVANGELIUM. CGE Bibelseminar MARKUS- EVANGELIUM Vier Evangelien. Ein Ganzes. 2 x 2 Zeugen...durch zweier oder dreier Zeugen Mund soll eine Sache gül7g sein. (5.Ms19,15) SynopAsche Evangelien syn = griech. mit (einander) opsis = griech.

Mehr

Einleitung in das Neue Testament. Ansgar N. Przesang, 20. März 2015

Einleitung in das Neue Testament. Ansgar N. Przesang,  20. März 2015 Das Judentum war eher eine Lebenshaltung, weniger eine fest umrissene Lehre. Unterschiedliche Meinungen waren erlaubt und üblich, unterschiedliche Lebensweisen hingegen nicht! Wichtigster Gedanke, der

Mehr

Bibelkurs Erkenne den Willen Gottes verstehe die Offenbarung Jesu Christi.

Bibelkurs Erkenne den Willen Gottes verstehe die Offenbarung Jesu Christi. Herzlich Willkommen! Bibelkurs Erkenne den Willen Gottes verstehe die Offenbarung Jesu Christi. ZUM VERSTÄNDNIS DER OFFENBARUNG JESU CHRISTI GEMEINDE JESU CHRISTI EINLEITUNG JANUAR 2018 1 Erkenne den Willen

Mehr

Jesus = Das Wort Gottes

Jesus = Das Wort Gottes Jesus = Das Wort Gottes Wir sehen Jesus Christus in der Bibel Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. Johannes 1, 1 Jesus Christus kennen! Christus ist das Abbild Gottes

Mehr

Die Synoptischen Evangelien. Bibelüberblick NT - Teil 3

Die Synoptischen Evangelien. Bibelüberblick NT - Teil 3 http://www.evangeliumszentrum.at/bs/bueb/bueb_n0htm 1 von 6 09.12008 21:05 [ vorheriger Teil Inhalt nächster Teil ] Die Synoptischen Evangelien Bibelüberblick NT - Teil 3 Der Hintergrund der Evangelien

Mehr

WESEN UND WIRKEN DES HEILIGEN GEISTES

WESEN UND WIRKEN DES HEILIGEN GEISTES WESEN UND WIRKEN DES HEILIGEN GEISTES 1 Einleitung Der christliche Glaube bekennt sich zum Heiligen Geist als die dritte Person der Gottheit, nämlich»gott-heiliger Geist«. Der Heilige Geist ist wesensgleich

Mehr

Das Matthäus-Evangelium Teil 14

Das Matthäus-Evangelium Teil 14 Das Matthäus-Evangelium Teil 14 I. Text: Mt 3,11+12; II. Thema: Die Taufe mit Heiligem Geist und mit Feuer III. Textbetrachtung Der Text legt sich in Vers 11 selber aus: a) Taufe mit dem Heiligen Geist:

Mehr

1.1 Die Entstehung der Bibel

1.1 Die Entstehung der Bibel 1.1 Die Entstehung der Bibel ca. 1500-400 v. Chr.: Entstehung des Alten Testamentes (AT) in hebräischer und teilweise aramäischer Sprache ca. 300 v. Chr.: AT fertig zusammengestellt, bestehend aus 39 Büchern,

Mehr

Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Christophorus Siegen Dienst am Wort. vor zwei Wochen habe ich euch schon gepredigt, dass das

Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Christophorus Siegen Dienst am Wort. vor zwei Wochen habe ich euch schon gepredigt, dass das Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Christophorus Siegen Dienst am Wort Johannes 14,23-27 Wer mich liebt, der wird mein Wort halten. Liebe Gemeinde, 24. Mai 2015 Fest der Ausgießung des Heiligen Geistes

Mehr

Zeittafel zum Neuen Testament I (NT1)

Zeittafel zum Neuen Testament I (NT1) thewholestoryde Zeittafel zum Neuen Testament I (NT1) (Die exakte Lebenszeit von Jesus von Nazareth ist nicht bekannt Er wurde zu Ende der Regierungszeit von Herodes dem Großen (um 73 v Chr; im März 4

Mehr

DER ANFANG DES EVANGELIUMS

DER ANFANG DES EVANGELIUMS DER ANFANG DES EVANGELIUMS DIE BIBEL ALS KOMPASS DES GOTTESVOLKES THOMAS SÖDING LEHRSTUHL NEUES TESTAMENT KATHOLISCH-THEOLOGISCHE FAKULTÄT RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM 1. EINEN ANFANG MACHEN Gen 1,1 Am Anfang

Mehr

NEUE JERUSALEMER BIBEL EINHEITSÜBERSETZUNG MIT DEM KOMMENTAR DER JERUSALEMER BIBEL

NEUE JERUSALEMER BIBEL EINHEITSÜBERSETZUNG MIT DEM KOMMENTAR DER JERUSALEMER BIBEL NEUE JERUSALEMER BIBEL EINHEITSÜBERSETZUNG MIT DEM KOMMENTAR DER JERUSALEMER BIBEL NEU BEARBEITETE UND ERWEITERTE AUSGABE DEUTSCH HERAUSGEGEBEN VON ALFONS DEISSLER UND ANTON VÖGTLE IN VERBINDUNG MIT JOHANNES

Mehr

Danny Dalon am in der UN als Reaktion zur Resolution 2334 Die Torah ist gültig.

Danny Dalon am in der UN als Reaktion zur Resolution 2334 Die Torah ist gültig. Seit dem der Israelische Botschafter zur UN, Danny Dalon am 23.12.2016 die Bibel vor die versammelten Vertreter der Vereinten Nationen erhob, hat der neu gewählte Präsident der USA die Schande seines Vorgängers

Mehr

Graf-Münster-Gymnasium Bayreuth (Schuljahr 2010/ 2011) Inhalte des Grundwissenskataloges Evangelische Religionslehre

Graf-Münster-Gymnasium Bayreuth (Schuljahr 2010/ 2011) Inhalte des Grundwissenskataloges Evangelische Religionslehre Graf-Münster-Gymnasium Bayreuth (Schuljahr 2010/ 2011) Inhalte des Grundwissenskataloges Evangelische Religionslehre 5. Klasse: Du weißt, dass unter dem Dekalog die 10 Gebote aus 2. Mose 20 gemeint sind,

Mehr

9 Gründe für die Vorentrückung

9 Gründe für die Vorentrückung 9 Gründe für die Vorentrückung 1.) Die Imminenz der Entrückung Die Entrückung muss imminent sein. Imminent heisst, dass die Entrückung jederzeit stattfinden kann, ohne jegliche Vorankündigungen oder Zeichen.

Mehr

König Herodes und seine Familie

König Herodes und seine Familie Thomas Johann Bauer Exegese Neues Testament König Herodes und seine Familie Teil III Die Familie des Herodes Kypros Doris Mariamme () Mariamme () 4 Malthake [8] Salome gest. vor 6 n.chr. gest. nach 39

Mehr

Die Apostelgeschichte

Die Apostelgeschichte Bibelkunde Pastor Tim Kelly Bibelgemeinde Meine I. Historischer Hintergrund Die Apostelgeschichte Lukas wird dreimal in den Briefen von Paulus erwähnt. In diesen drei Stellen wird deutlich, dass er ein

Mehr

Völlig zuverlässig? Warum ich der Bibel vertraue das Beispiel Jesu und der Apostel

Völlig zuverlässig? Warum ich der Bibel vertraue das Beispiel Jesu und der Apostel Völlig zuverlässig? Warum ich der Bibel vertraue das Beispiel Jesu und der Apostel Einführung 1. Vergleiche die Berichte vom Einzug Jesu in Jerusalem. Wie viele Esel sind es? Abschnitte: Mt 21,2-7 Mk 11,2-7

Mehr

Kirche im Aufbruch. Eine Einführung in die Apostelgeschichte. 1. Verfasser, Adressat, Zeit und Ort der Abfassung, Quellen 2. Textformen und Aufbau

Kirche im Aufbruch. Eine Einführung in die Apostelgeschichte. 1. Verfasser, Adressat, Zeit und Ort der Abfassung, Quellen 2. Textformen und Aufbau APOSTELGESCHICHTE 1 Im ersten Buch, lieber Theophilus, habe ich über alles berichtet, was Jesus getan und gelehrt hat, 2 bis zu dem Tag, an dem er (in den Himmel) aufgenommen wurde. Vorher hat er durch

Mehr

D A S A L T E T E S T A M E N T

D A S A L T E T E S T A M E N T D A S A L T E T E S T A M E N T ALTER BUND PROPHETEN SCHRIFTEN FRÜHE GROSSE KLEINE WEISHEIT FESTROLLEN. Mose (Genesis). Mose (Exodus). Mose (Levitikus). Mose (Numeri). Mose (Deuter.) Josua Richter./. Samuel

Mehr

Die Offenbarung- Kurzübersicht

Die Offenbarung- Kurzübersicht Die Offenbarung- Kurzübersicht I. Offenbarung 1: Was du gesehen hast Die Herrlichkeit des Sohnes des Menschen als Richter II. OFFENBARUNG 2-3: WAS IST DIE SIEBEN SENDSCHREIBEN: KIRCHENGESCHICHTE AUS PROPHETISCHER

Mehr

1. Staatsexamen (LPO I) Klausurenthemen: Neues Testament

1. Staatsexamen (LPO I) Klausurenthemen: Neues Testament 1. Staatsexamen (LPO I) Klausurenthemen: Neues Testament Herbst 1999 1 Grundzüge der Ethik Jesu. Mt 5,43 48 ist zu übersetzen und zu erläutern! Auferstehung Christi und Auferstehung der Toten bei Paulus.

Mehr

Liste der lieferbaren Ausgaben Bibel heute und Bibel und Kirche ab 1985: Nur noch in Einzelexemplaren lieferbar. Stand: Mai 2013

Liste der lieferbaren Ausgaben Bibel heute und Bibel und Kirche ab 1985: Nur noch in Einzelexemplaren lieferbar. Stand: Mai 2013 Liste der lieferbaren Ausgaben Bibel heute und Bibel und Kirche ab 1985: Nur noch in Einzelexemplaren lieferbar. Stand: Mai 2013 1987 Heft 1 Der Mensch im Alten Testament Heft 2 Fremde Flüchtlinge Gemeinde?

Mehr

Die Stellung der Gläubigen des Alten und des Neuen Testaments (der Gemeinde) in der Ewigkeit

Die Stellung der Gläubigen des Alten und des Neuen Testaments (der Gemeinde) in der Ewigkeit www.biblische-lehre-wm.de Version 6. November 2015 Die Stellung der Gläubigen des Alten und des Neuen Testaments (der Gemeinde) in der Ewigkeit Es gibt die Auffassung in der Christenheit, dass die Gemeinde

Mehr

Anfang der Synoptischen Evangelien

Anfang der Synoptischen Evangelien Anfang der Synoptischen Evangelien Autoren aller drei synoptischen Bücher folgen antike Tradition und teilen uns von Anfang an mit, worüber die Berichte sprechen werden. Nach dieser Tradition Evangelist

Mehr

Theologie des Neuen Testaments

Theologie des Neuen Testaments Ulrich Wilckens Theologie des Neuen Testaments Band I: Geschichte der urchristlichen Theologie Teilband 2: Jesu Tod und Auferstehung und die Entstehung der Kirche aus Juden und Heiden Neukirchener Inhalt

Mehr

Die Taufe Jesu. durch Johannes den Täufer. Matthäus 3,13-17

Die Taufe Jesu. durch Johannes den Täufer. Matthäus 3,13-17 Die Taufe Jesu durch Johannes den Täufer Matthäus 3,13-17 Christliche Gemeinde Achenbach, 29. März 2015 Der Vorläufer Johannes Lukas 1,13-17 Der Engel aber sprach zu ihm: Fürchte dich nicht, Zacharias,

Mehr

Religiöse Gruppen zur Zeit Jesu rpp-katholisch.de - Autor: Dr. Karl Vörckel veröffentlicht unter CC-BY-SA-4.0

Religiöse Gruppen zur Zeit Jesu rpp-katholisch.de - Autor: Dr. Karl Vörckel veröffentlicht unter CC-BY-SA-4.0 Religiöse Gruppen zur Zeit Jesu 2016 - rpp-katholisch.de - Autor: Dr. Karl Vörckel veröffentlicht unter CC-BY-SA-4.0 Die Römer in lsrael Seit 120 v. Chr. war Judäa im Einflussbereich der Römer. Die Juden

Mehr

1. Bibel verstehen Zugänge zum ersten Testament

1. Bibel verstehen Zugänge zum ersten Testament 07.05.15 1. Bibel verstehen Zugänge zum ersten Testament Welches ist das höchste, erste, wichtigste Gebot? Mk 12,28-34 par Mt 22,34-40; Lk 10,25-28 Wie kommt Jesus zu dieser Antwort? Der ganze Abschnitt,

Mehr

Jesus der Christus. Credo V BnP 2. Juli 2017

Jesus der Christus. Credo V BnP 2. Juli 2017 Jesus der Christus Credo V BnP 2. Juli 2017 Jesus der Christus Joh 1,35-41 Am Tag darauf stand Johannes wieder dort und zwei seiner Jünger standen bei ihm. Als Jesus vorüberging, richtete Johannes seinen

Mehr

Predigt zu Lukas 3, 1-20 am 3. Advent 2014 Dom 1

Predigt zu Lukas 3, 1-20 am 3. Advent 2014 Dom 1 Predigt zu Lukas 3, 1-20 am 3. Advent 2014 Dom 1 Ihr Lieben, Im fünfzehnten Jahr der Herrschaft des Kaisers Tiberius, als Pontius Pilatus Statthalter in Judäa war und Herodes Landesfürst von Galiläa und

Mehr

Christus und sein Reich im Buch des Propheten Jesaja (Teil 3 Kapitel 49-66)

Christus und sein Reich im Buch des Propheten Jesaja (Teil 3 Kapitel 49-66) Christus und sein Reich im Buch des Propheten Jesaja (Teil 3 Kapitel 49-66) Abschnitt 1 (Kapitel 49 bis 57): Der Messias der Diener des HERRN (vgl. Jes. 11:1-5; 42:1-7) I. Kapitel 49-50 Der Messias und

Mehr

ARTIKEL 7 VON DORT WIRD ER KOMMEN, ZU RICHTEN DIE LEBENDEN UND DIE TOTEN. I Er wird wiederkommen in Herrlichkeit

ARTIKEL 7 VON DORT WIRD ER KOMMEN, ZU RICHTEN DIE LEBENDEN UND DIE TOTEN. I Er wird wiederkommen in Herrlichkeit 1. TEIL DAS GLAUBENSBEKENNTNIS! ARTIKEL 7 VON DORT WIRD ER KOMMEN, ZU RICHTEN DIE LEBENDEN UND DIE TOTEN I Er wird wiederkommen in Herrlichkeit Christus herrscht schon durch die Kirche 668 Christus ist

Mehr

Lukas 11,1-2. Ein beispielhaftes Gebet Ein Gebetsrahmen

Lukas 11,1-2. Ein beispielhaftes Gebet Ein Gebetsrahmen Unser Vater Gebet Lukas 11,1-2 Jesus betete an einem Ort; und als er aufhörte, sprach einer seiner Jünger zu ihm: «Herr, lehre uns beten, wie auch Johannes seine Jünger lehrte!» 2 Da sprach er zu ihnen:

Mehr

Entstehung der Evangelien Lukas, Matthäus und Johannes

Entstehung der Evangelien Lukas, Matthäus und Johannes Entstehung der Evangelien Lukas, Matthäus und Johannes Entstehung der synoptischen Evangelien (Schema 3) _ 50 LXX Worte des Erzahl Über Paulus-Briefe Herrn lieferung _ 60 _ 70 _ 80 Sg. Mt Markus Lukas

Mehr

predigt am 5.1. 2014, zu römer 16,25-27

predigt am 5.1. 2014, zu römer 16,25-27 predigt am 5.1. 2014, zu römer 16,25-27 25 ehre aber sei ihm, der euch zu stärken vermag im sinne meines evangeliums und der botschaft von jesus christus. so entspricht es der offenbarung des geheimnisses,

Mehr

Der Kanon der Bibel. Wer entscheidet über den Umfang der Heiligen Schrift?

Der Kanon der Bibel. Wer entscheidet über den Umfang der Heiligen Schrift? Der Kanon der Bibel Wer entscheidet über den Umfang der Heiligen Schrift? Athanasius von Alexandrien (367 n. Chr.) Evangelium (Jesus) Apostel (Paulus u.a.) 1. Der Anspruch Jesu und seiner Apostel Gal

Mehr

Theologie des Neuen Testaments

Theologie des Neuen Testaments Ulrich Wilckens Theologie des Neuen Testaments Band I: Geschichte der urchristlichen Theologie Teilband 4: Die Evangelien, die Apostelgeschichte, die Johannesbriefe, die Offenbarung und die Entstehung

Mehr

Redensart: Matthäi am letzten

Redensart: Matthäi am letzten Station 1 Jesus beruft Matthäus Aufgabe 1: Die einzelnen Teile sind durcheinandergeraten. Nummeriere den Text in der richtigen Reihenfolge. Jesus hörte es und antwortete: Nicht die Gesunden brauchen den

Mehr

Die Entrückung Die Erste Auferstehung

Die Entrückung Die Erste Auferstehung Die Entrückung Die Erste Auferstehung (The Rapture) Offenb. 20,6 1.Thess. 4,13-18, Matthäus 24,40-44 DER NÄCHSTE SCHRITT IN GOTTES PLAN!...Denn ihr wißt weder Tag noch Stunde in der der Menschensohn kommen

Mehr

König Herodes und seine Familie

König Herodes und seine Familie Thomas Johann Bauer Exegese Neues Testament König Herodes und seine Familie Teil I ellen Flavius Josephus (ca. 37 nach 100 n.chr.) Jüdische Altertümer (Antiquitates Iudaicae) 93/94 n.chr. Bücher 14 20

Mehr

Mord an Jesus!? Arbeitsblatt

Mord an Jesus!? Arbeitsblatt Mord an Jesus!? Jesus wird verhaftet und kommt in einem kurzen Prozess vor Gericht. Er wird innerhalb von wenigen Stunden zum Tode verurteilt. Die Römer schreiben ans Kreuz: Der König der Juden - wie ein

Mehr

VOM GOTTESKRIEGER ZUM FRIEDENSAPOSTEL

VOM GOTTESKRIEGER ZUM FRIEDENSAPOSTEL VOM GOTTESKRIEGER ZUM FRIEDENSAPOSTEL PAULUS ALS BEISPIEL FÜR DIE ÜBERWINDUNG RELIGIÖSER GEWALT THOMAS SÖDING LEHRSTUHL NEUES TESTAMENT KATHOLISCH-THEOLOGISCHE FAKULTÄT RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM 1. DER SCHATTEN

Mehr

TEIL 1 DER GESCHICHTLICHE HINTERGRUND (1/2)

TEIL 1 DER GESCHICHTLICHE HINTERGRUND (1/2) TEIL 1 DER GESCHICHTLICHE HINTERGRUND (1/2) HAUSAUFGABE: Bibel: 1. Mose 12; 2. Mose 12; 4. Mose 13; Josua 6; 2. Sam. 8; 1. Sam. 16; 1. Kön. 2; 2. Kön. 17; 2. Chron. 36; Esra 6; Maleachi 4; Luk. 2 3 aufmerksam

Mehr

Theologie des Neuen Testaments

Theologie des Neuen Testaments Gerhard Hörster Theologie des Neuen Testaments Studienbuch BROCKHAUS Inhalt Vorwort 15 Einführung 17 1. Kapitel Der Weg Jesu Christi Wer war und wer ist Jesus Christus? 31 1. Die Quellen 31 1.1 Profane

Mehr

P-R-E-D-I-G-T Gebot der Sendung: Predigt I: Das Evangelium vom Reich Gottes... -> Glaube... Teil II: Anwendung/Application...

P-R-E-D-I-G-T Gebot der Sendung: Predigt I: Das Evangelium vom Reich Gottes... -> Glaube... Teil II: Anwendung/Application... BE SENT Florian Bärtsch 1. Auflage 2017 1 TRAININGSEINHEIT 8 (33.19 MINUTEN)... P-R-E-D-I-G-T... 2. Gebot der Sendung: Predigt I: Das Evangelium vom Reich Gottes... -> Glaube... Predigt das Evangelium

Mehr

OFFENBARUNG 11: DAS KAPITEL IM ÜBERBLICK

OFFENBARUNG 11: DAS KAPITEL IM ÜBERBLICK OFFENBARUNG 11: DAS KAPITEL IM ÜBERBLICK Die Verse 10,1 bis 11,14 bilden zusammen den vierten Einschub. In Kapitel 10 wurde uns das offene Büchlein vorgestellt. In Kapitel 11 kommen wir nun zu seinem Inhalt.

Mehr

Das Tausendjährige Reich

Das Tausendjährige Reich Einführung Das Tausendjährige Reich Prof. Dr. Jacob Thiessen, STH Basel www.sthbasel.ch Vgl. J. Thiessen, Biblische Glaubenslehre. Eine systematische Theologie für die Gemeinde, Nürnberg: VTR, 2004, S.

Mehr

DIE 4 WELTREICHE UND DAS REICH GOTTES. Weltreich Zeit Wichtige Könige

DIE 4 WELTREICHE UND DAS REICH GOTTES. Weltreich Zeit Wichtige Könige DIE 4 WELTREICHE UND DAS REICH GOTTES Zeit Wichtige Könige Babylonisches ca. 609-539 Nebukadnezar Belsazar Medopersisches ca. 539-331 Kyrus Darius Griechisches ca. 331-60 Alexander der Große ca. 260 v.

Mehr

Wichtige Daten zur biblischen Geschichte

Wichtige Daten zur biblischen Geschichte Wichtige Daten zur biblischen Geschichte Ausserbiblische Daten Biblische Daten 1300-1240 Rames II in Ägypten 1250 Exodus 1200 Philister 1000-961 David 961-931 Salomon 850-600 600-550 Assyrer Babylonier

Mehr

Believe and Pray. 11. Januar Der du bist im Himmel... was beten wir eigentlich? Vater Unser Teil I. Bischof Stefan Oster

Believe and Pray. 11. Januar Der du bist im Himmel... was beten wir eigentlich? Vater Unser Teil I. Bischof Stefan Oster Believe and Pray 11. Januar 2015 Der du bist im Himmel... was beten wir eigentlich? Vater Unser Teil I Bischof Stefan Oster Der du bist im Himmel... Was beten wir eigentlich? Vater Unser Teil I So sollt

Mehr

II. Realität der Zukunft: geistlich oder physisch? VII.Das Preisgericht vor dem Richterstuhl Christi

II. Realität der Zukunft: geistlich oder physisch? VII.Das Preisgericht vor dem Richterstuhl Christi ÜBERBLICK I. Die Spielregeln der Prophetie II. Realität der Zukunft: geistlich oder physisch? III. Bündnistheologie & Dispensationalismus IV. Gottes Bünde mit den Menschen a. Gottes Bund mit Abraham b.

Mehr

Zu Posten 6 Bibelquzi

Zu Posten 6 Bibelquzi Zu Posten 6 Bibelquzi Vorlage für die Würfelfelder: Vario Wüfel mit leeren Feldern zum selber füllen gibt es beim Pastorini: http://www.pastorini-shop.ch/abashop?s=365&p=productdetail&sku=29294 (zusätzlich

Mehr

Lektionar. für ein oder zwei Jahre

Lektionar. für ein oder zwei Jahre für ein oder zwei Jahre Morgenlese Januar Beschneidung 1 Ps 8 Phil 2,9-13 Lk 2,15-21 2 Ps 1+2 Gen 1 Lk 2,22-24 3 3+4 2 2,25-32 4 5 3 2,33-35 5 6 4 2,36-38 Epiphanias 6 Ps 100 Eph 3,1-12 Mt 2,1-12 2 7 Ps

Mehr

Johannes führt das in seinem ersten Brief, angeleitet durch den heiligen Geist, noch weiter aus und erklärt:

Johannes führt das in seinem ersten Brief, angeleitet durch den heiligen Geist, noch weiter aus und erklärt: Jesus Christus wurde in die Welt gesandt. Besonders aus dem Johannesevangelium können wir viel über die Aspekte dieser Sendung erfahren. Johannes berichtet davon wie kein anderer im Neuen Testament. An

Mehr

Zürcher Bibel GENOSSENSCHAFT VERLAG DER ZÜRCHER BIBEL BEIM THEOLOGISCHEN VERLAG ZÜRICH

Zürcher Bibel GENOSSENSCHAFT VERLAG DER ZÜRCHER BIBEL BEIM THEOLOGISCHEN VERLAG ZÜRICH Zürcher Bibel 2007 GENOSSENSCHAFT VERLAG DER ZÜRCHER BIBEL BEIM THEOLOGISCHEN VERLAG ZÜRICH Die Bücher des Alten Testaments Genesis. Das Erste Buch Mose (Gen) 5 Exodus. Das Zweite Buch Mose (Ex) 75 Leviticus.

Mehr

Tabellen des Buches von Offenbarung Prophezeiung der Apokalypse und Das Geheimnis des 17. Tammus

Tabellen des Buches von Offenbarung Prophezeiung der Apokalypse und Das Geheimnis des 17. Tammus 12:1-5 1:1-3,22 Tabellen des Buches von Offenbarung Die OFFENBARUNG Jesu Christi gegenüber Johannes NEU GEORDNET GEMÄSS DEM ZAHLENSYSTEM DES HEBRÄISCHEN ALPHABETS Die 12 Perioden der Apokalypse und die

Mehr

Inhalt. Vorwort 13. Inhalt 5

Inhalt. Vorwort 13. Inhalt 5 Inhalt Vorwort 13 Das Buch der Bücher 1. Was wird in der Bibel erzählt? 15 2. Bibel, Altes Testament, Neues Testament: Was verbirgt sich hinter diesen Buchtiteln? 16 3. Seit wann gibt es die Bibel? 17

Mehr

Einleitung: Die Bibel und der Nahostkonflikt 13

Einleitung: Die Bibel und der Nahostkonflikt 13 Inhalt Einleitung: Die Bibel und der Nahostkonflikt 13 Die große Friedenssehnsucht der Menschheit 13 Sehnsucht nach Frieden im alten Israel 16 Das babylonische Exil 17 Falsche Friedenserwartungen heute

Mehr

Wie soll ich dich empfangen und wie begegn' ich dir? (Paul Gerhardt)

Wie soll ich dich empfangen und wie begegn' ich dir? (Paul Gerhardt) Wie soll ich dich empfangen und wie begegn' ich dir? (Paul Gerhardt) Die Weihnachtsbotschaft kündigt Jesus an (Gottes Angebot) und im Abendmahl erinnern wir uns an das was Jesus getan hat! (Unsere Antwort)

Mehr

ich habe dich beim Namen gerufen, du bist mein.

ich habe dich beim Namen gerufen, du bist mein. Ich bin einmalig in der Welt! Gott hat die ganze Welt und alle Menschen geschaffen. Jeder Mensch ist sein Geschöpf, eine einmalige Person, die er grenzenlos liebt. Diese Liebe gibt uns Rückhalt und Kraft

Mehr

Entstehung und Überlieferung des Neuen Testaments

Entstehung und Überlieferung des Neuen Testaments Theologisch für jedermann Theologisch für jedermann Entstehung und Überlieferung des Neuen Testaments Uli Thomas, 27.Nobember 2011 im Café 362 Entstehung und Überlieferung des Neuen Testaments Abfassungszeitraum

Mehr

Mein Blut für euch. Das Geheimnis der Eucharistie II Sakramente VI

Mein Blut für euch. Das Geheimnis der Eucharistie II Sakramente VI Mein Blut für euch Das Geheimnis der Eucharistie II Sakramente VI Bundesschluss Bund Das Wort Bund ist eine Art Zusammenfassung dessen, worum es in der ganzen Bibel geht. Alter Bund, Neuer Bund (hebräisch:

Mehr

... Du bist nicht allein! Grundwissen: die Bedeutung von Verhaltensregeln für die Gemeinschaft begreifen. Meine eigenen Einträge:

... Du bist nicht allein! Grundwissen: die Bedeutung von Verhaltensregeln für die Gemeinschaft begreifen. Meine eigenen Einträge: Du bist nicht allein! In der Goldenen Regel gibt uns Jesus einen Maßstab, wie wir miteinander umgehen sollen: Alles, was ihr von anderen erwartet, das tut auch ihnen. (Mt 7,12) Die Goldene Regel kennt

Mehr

Advent Jesus kommt anders. Unpassend.

Advent Jesus kommt anders. Unpassend. Advent Jesus kommt anders Seite 1 von 6 Advent Jesus kommt anders. Unpassend. Advent Ankunft Jesus kommt. Doch ER kommt anders als gedacht. Unpassend. Zur unpassenden Zeit, auf unpassende Weise, in unpassenden

Mehr

SWD-EC-Landesverbandstreffen

SWD-EC-Landesverbandstreffen Meine Familie SWD-EC-Landesverbandstreffen jufa-teennight 28. Juni 2013, Freitag auf Samstag jufa-wochenende 29. 30. Juni 2013, Samstag und Sonntag DIE OFFENBARUNG DAS ERMUTIGUNGSBUCH FÜR CHRISTEN Heute

Mehr

25. Dezember 2013; Andreas Ruh. Luk 2,10-14

25. Dezember 2013; Andreas Ruh. Luk 2,10-14 25. Dezember 2013; Andreas Ruh Luk 2,10-14 Wie soll ich dich empfangen und wie begegn' ich dir? (Paul Gerhardt) Gottes Angebot in der Weihnachtsbotschaft der Engel "Fürchtet euch nicht! Ich bringe euch

Mehr

Herr, Dein Wort ist unseres Fußes Leuchte und das Licht auf unseren Wegen, Amen. Saulus, so hörten wir: nun also auf dem Weg nach Damaskus.

Herr, Dein Wort ist unseres Fußes Leuchte und das Licht auf unseren Wegen, Amen. Saulus, so hörten wir: nun also auf dem Weg nach Damaskus. www.anschuetz-berlin.eu Saulus Paulus. Predigttext: Apostelgeschichte 9, 1-9: 1 Saulus aber schnaubte noch mit Drohen und Morden wider die Jünger des HERRN und ging zum Hohenpriester 2 und bat ihn um Briefe

Mehr

1. Timotheus 3,15 Haus Gottes. Gemeinde des lebendigen Gottes. Säule und Fundament der Wahrheit

1. Timotheus 3,15 Haus Gottes. Gemeinde des lebendigen Gottes. Säule und Fundament der Wahrheit 1. Timotheus 3,15 Haus Gottes Gemeinde des lebendigen Gottes Säule und Fundament der Wahrheit 1. Timotheus 3,15 Die Wahrheit Die Gemeinde Wie ist die Gemeinde Säule und Grundfeste der Wahrheit? Durch apostolische

Mehr

Die Bücher 1/2 Makkabäer

Die Bücher 1/2 Makkabäer Stephanie von Dobbeler Die Bücher 1/2 Makkabäer Verlag Katholisches Bibelwerk GmbH, Stuttgart Inhaltsverzeichnis VORWORT 11 DAS ERSTE UND ZWEITE MAKKABÄERBUCH 13 1. Zeitgeschichte ; : 14 1.1. Die geschichtlichen

Mehr

Was sagt die Bibel zum Heiligen Geist

Was sagt die Bibel zum Heiligen Geist Was sagt die Bibel zum Heiligen Geist 1. Der heilige Geist ist ein Teil der Dreieinigkeit Gottes: 2. Der Hl. Geist im AT 3. Was sagt Jesus zum Heiligen Geist? 4. Wie wirkt der Heilige Geist in den ersten

Mehr

Sommerseminar Der rote Faden der Bibel

Sommerseminar Der rote Faden der Bibel Sommerseminar 2014 Der rote Faden der Bibel Im NT sagt Paulus zu Timotheus 2.Tim 3,16-17: Alle Schrift [oder die gesamte Schrift] ist von Gott eingegeben [wörtl. gottgehaucht ] und nützlich: - zur Belehrung,

Mehr

MODUL 3: SCHRIFT UND SPRACHE

MODUL 3: SCHRIFT UND SPRACHE 2 MODUL 3: SCHRIFT UND SPRACHE Station 1: Quiz Bei diesem Quiz kannst du dein Wissen über Schrift und Sprache allgemein und der Bibel im Besonderen testen und erweitern: Viele der Antworten findest du

Mehr

DAS REICH GOTTES. - Teil 2 - Das Reich Gottes in der Geschichte Israels

DAS REICH GOTTES. - Teil 2 - Das Reich Gottes in der Geschichte Israels 1 DAS REICH GOTTES - Teil 2 - Einleitung: Kurze Wiederholung von Teil 1 Folie Die fünf Aggregatzustände des Reiches Gottes Das Reich Gottes in der Geschichte Israels I. Der Untergang des theokratischen

Mehr

Übersicht über das NT

Übersicht über das NT Übersicht über das NT Teil 1 Der Kanon Was gehört zum NT? Kanon bedeutet: Richtschnur, Meßlatte und bezeichnet die Liste der Bücher, die als Heilige Schrift anerkannt sind Bücher werden nicht zur Heiligen

Mehr

Sprachenrede & Gnadengaben der biblische Befund

Sprachenrede & Gnadengaben der biblische Befund Sprachenrede & Gnadengaben der biblische Befund Apostelgeschichte 2: Die einzige Beschreibung der Bibel, wie Sprachenrede funktioniert, findet sich in Apg 2. Somit muss dieser Text zeigen, was Sprachenrede

Mehr

Christus im Alten Testament

Christus im Alten Testament Christus im Alten Testament Ap 10,43 Hebr 10,7 Christus im Alten Testament Diesem geben alle Propheten Zeugnis Im Buch steht von mir geschrieben Lk 24,26-27 Und von Mose und allen Propheten anfangend,

Mehr

Von Kleinasien nach Jerusalem. Vier Auslegungen zur Offenbarung des Johannes Bahlingen 2016 Teil 3: Die Wiedersacher

Von Kleinasien nach Jerusalem. Vier Auslegungen zur Offenbarung des Johannes Bahlingen 2016 Teil 3: Die Wiedersacher Von Kleinasien nach Jerusalem Vier Auslegungen zur Offenbarung des Johannes Bahlingen 2016 Teil 3: Die Wiedersacher 1 Der alte Drache (vom Wesen der Versuchung) 7 Und es entbrannte ein Kampf im Himmel:

Mehr

Bibelstunden. Altes Testament. Biblische Themen. Neues Testament. Offenbarung der Hoffnung. Die dreifache Engelsbotschaft

Bibelstunden. Altes Testament. Biblische Themen. Neues Testament. Offenbarung der Hoffnung. Die dreifache Engelsbotschaft Bibelstunden Altes Testament 01 02 03 04 05 06 Die 12 Söhne Jakobs Das Heiligtum Israel: Typ und Antityp Sprüche fürs Leben Daniel: Typ und Antityp Kleine Propheten große Botschaften 16 17 18 19 20 21

Mehr

davon. Und so sagte Jesus schon unmittelbar vor seiner Himmelfahrt seinen Jüngern folgendes in Apg. 1, 4-5: Predigt vom

davon. Und so sagte Jesus schon unmittelbar vor seiner Himmelfahrt seinen Jüngern folgendes in Apg. 1, 4-5: Predigt vom Predigt vom 04.06.2017 Thema: Der Geist der Kraft Text: 2. Timotheus 1,7-8 Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Furchtsamkeit gegeben, sondern der Kraft und der Liebe und der Zucht. So schäme dich nun

Mehr

Die Apostelgeschichte das Buch des Heiligen Geistes

Die Apostelgeschichte das Buch des Heiligen Geistes Die Apostelgeschichte das Buch des Heiligen Geistes Text (Apg 1, 1-9) 1 Im ersten Teil meines Berichtes, verehrter` Theophilus, habe ich über alles geschrieben, was Jesus getan und gelehrt hat, von seinem

Mehr

Der Aufbau der Menora - Symbolik und wahre Bedeutung

Der Aufbau der Menora - Symbolik und wahre Bedeutung Der Aufbau der Menora - Symbolik und wahre Bedeutung In 2. Mose 25,31-40 gebot Gott den Israeliten, einen siebenarmigen Leuchter aus purem Gold zu erstellen. Die Form erinnert an einen blühenden Lebensbaum.

Mehr

Die Umwelt des Neuen Testaments

Die Umwelt des Neuen Testaments Die Umwelt des Neuen Testaments Vorlesung Wintersemester 2008/09 1 Einleitung 1. Bedeutung und Programm der neutestamentlichen Zeitgeschichte 2. Die Quellen 1. Teil: Die jüdisch-palästinische Welt I. Die

Mehr

Neu geboren II Eine Reise durch das Johannesevangelium. BnP,

Neu geboren II Eine Reise durch das Johannesevangelium. BnP, Neu geboren II Eine Reise durch das Johannesevangelium BnP, 22.4.2018 John 1:35-42 Am Tag darauf stand Johannes wieder dort und zwei seiner Jünger standen bei ihm. Als Jesus vorüberging, richtete Johannes

Mehr