Vorhandene Technik nutzen Einsparpotenziale heben

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorhandene Technik nutzen Einsparpotenziale heben"

Transkript

1 Vorhandene Technik nutzen Einsparpotenziale heben Tage der Nachhaltigkeit 18. Oktober 2014 Max Leuenberger B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E

2 Storyline Demographische Entwicklung (Folie 2) Stromverbrauch eines (bald typischen) 2-Personen Haushaltes (3) Stromverbrauch des Gerätes in der Nutzungsphase am größten (5) enorme Einsparungen in den letzten 15 Jahren verwirklicht (6) wie würde sich das auf den Geldbeutel des Kunden auswirken (7) Einzelbetrachtung Kühl-Gefrierkombi, da diese 24/7 läuft (8) wie wichtig es ist, dass der Kunde sich beim Neukauf für die beste erhältliche Energieeffizienzklasse entscheidet (9) welche einfache Botschaft gesendet werden kann (10) Aber nicht nur bei Kälte gibt es hocheffiziente Geräte, auch in allen anderen Bereichen (11) Herausforderung ist die lange Nutzungsdauer, weil der Austausch nur sehr langsam vollzogen werden kann (12) Enorme Einsparpotentiale falls alle alten Geräte gegen hocheffiziente ausgetauscht werden würden (13) und die heute schon vorhandene Technik in den Markt gelangen würde Botschaft: die Technik gibt es bereits, sie muss nur gekauft werden Back-up Kommunikationsbeispiele Kälte 1936 vs. heute Amortisationsrechnung (ggfs. durch Euch zu aktualisieren) Strompreisentwicklung Deutschland inkl. Prognose Das E-Label konzentriert sich auf die Nutzungsphase die Phase mit dem größten Anteil am Energieverbrauch B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Thema des Vortrags I Abteilung I TT. Monat JJJJ I Folie: 2

3 Stetige Zunahme der 1-2 Personen Haushalte Entwicklung der Schweizer Haushaltsgröße bis 2030 (Prognose) B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Thema des Vortrags I Abteilung I TT. Monat JJJJ I Folie: 3

4 Hausgeräte machen über 50% der Haushaltsstromrechnung aus Stromverbrauch eines Schweizer 2-Personen Haushaltes* ~ kwh/ p.a. (in %) Stromverbrauch Schweiz 59,3 TWh Stromverbrauch Haushalte 18,7 TWh Dienstleistung, Verkehr 35,1% Haushalte 31,6% Hausgeräte* 55% Industrie 31,6% Landwirtschaft 1,7% Quelle: bfs, S.A.F.E., Mai 2013; *2-Personen Haushalt im Mehrfamilienhaus ohne Gefriergerät B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Thema des Vortrags I Abteilung I TT. Monat JJJJ I Folie: 4

5 Umweltschutz über den gesamten Produktlebensweg Energieverbrauch im Produktlebenszyklusses eines Hausgerätes B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Thema des Vortrags I Abteilung I TT. Monat JJJJ I Folie: 5

6 Große Fortschritte bei der Reduzierung des Wasser- und Stromverbrauchs in den letzten 15 Jahren Reduzierung des Stromverbrauchs , in % Waschmaschine pro kg Wäsche (Baumwolle 60, volle Beladung) Geschirrspüler pro Spülzyklus und Maßgedeck Wäschetrockner pro kg Wäsche (Baumwolle, schranktrocken, 1000U/Min) Kühl- Gefrierkombination pro 100l in 24h - 31% - 63% Strom Wasser - 50% - 60% - 72% - 75% * Vergleich der Verbrauchswerte basierend auf Standardprogrammen und Messungen der besten Geräte aus dem Jahr 2013 (Bosch and Siemens) und identisch ermittelten Werten von vergleichbaren Geräten (Bosch and Siemens) aus dem Jahr B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Thema des Vortrags I Abteilung I TT. Monat JJJJ I Folie: 6

7 Durch den Austausch von Altgeräten lässt sich deutlich Geld sparen Mögliche Einsparungen in kwh und in CHF 15 Jahre altes Gerät Einsparung pro Jahr 591 kwh 93 CHF 585 kwh 77 CHF 442 kwh 35 CHF 275 kwh 336 kwh 32 CHF Stromverbrauch nach Gerätetyp in kwh p.a. bei Normverbrauch* 220 kwh Summe pro Jahr Neugerät Supereffizient 150 kwh 220 kwh 182 kwh 20 CHF 257 CHF 127 kwh Kühl-Gefrierkombination Wäschetrockner Backöfen Geschirrspüler Waschmaschinen * Vergleich von supereffizienten BSH-Geräten aus 2012 mit vergleichbaren BSH-Geräten aus dem Jahr (beim Elektro-Backofen Vergleich mit 1999), Preis einer kwh: 0,21CHF (VSE) B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Thema des Vortrags I Abteilung I TT. Monat JJJJ I Folie: 7

8 A+++ Kühlgeräte verbrauchen 60% weniger Strom als Energieklasse A! Beispiel Kühl-, Gefrierkombination: Entwicklung Stromverbrauch Vergleich von vergleichbaren Kühl-/ Gefrierkombinationen 591 kwh C -75 % -60% 360 kwh A 274 kwh A kwh A kwh A+++ Note: Stromverbrauch in kwh/ p.a.; Quelle: BSH B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Thema des Vortrags I Abteilung I TT. Monat JJJJ I Folie: 8

9 Die Technik zur Effizienzsteigerung gibt es heute schon Beispiele heute verfügbarer Innovationen Wäschepflege Der Wärmepumpen-Trockner mit selbstreinigendem Kondensator Geschirrspülen Die innovative Trocknungstechnologie mit Zeolith -Mineralien Herde Energieeffiziente Herde und Backöfen mit EEK A-30%. Kühlen Die Kältegeräte mit hocheffizientem Kompressor und EEK A+++ B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Thema des Vortrags I Abteilung I TT. Monat JJJJ I Folie: 9

10 Mit heute vorhandener Technik könnten 451 GWh jährlich eingespart werden Einsparpotenzial veralteter Hausgeräte in der Schweiz in Wh 12,35 Mio. Haushaltsgroßgeräte 26 % (3,2 Mio.) aller Schweizer Hausgeräte sind mindestens 10 Jahre alt Der Austausch durch supereffiziente Geräte bietet folgende jährliche Einsparpotentiale: 13 ~ 451 Mio. kwh ~ Tsd. t ~ 94.7 Mio. CHF (10 Jahre +) 26% (3,2 Mio.) Jahresstromverbrauch von Personenhaushalten im MFH* Quelle: GfK, BSH Bestand Hausgeräte in der Schweiz, nach Alter in % *Quelle: S.A.F.E, bfs B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Thema des Vortrags I Abteilung I TT. Monat JJJJ I Folie: 10

11 Stromverbrauch war schon immer ein Thema Bosch Werbung von Der große Bosch-Kühlschrank mit dem kleinen Stromverbrauch B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Thema des Vortrags I Abteilung I TT. Monat JJJJ I Folie: 11

12 B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Thema des Vortrags I Abteilung I TT. Monat JJJJ I Folie: 12

13 Wissensvermittlung im Eingangsbereich BOSCH UND SIEMENS HAUSGERÄTE GRUPPE Thema des Vortrags I Abteilung I TT. Monat JJJJ I Folie: 13

14 Architektur B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Thema des Vortrags I Abteilung I TT. Monat JJJJ I Folie: 14

Supereffiziente Hausgeräte: Breite Vermarktung statt Premiumstrategie

Supereffiziente Hausgeräte: Breite Vermarktung statt Premiumstrategie Supereffiziente Hausgeräte: Breite Vermarktung statt Premiumstrategie Fachkonferenz : Stromsparen in privaten Haushalten Berlin, 7. Juli 2011 Dr. Peter Boehm BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Die Gesellschafter

Mehr

Wie schaffen wir die Energiewende? Chancen und Forderungen für eine konsequente Realisierung der enormen Einsparpotentiale

Wie schaffen wir die Energiewende? Chancen und Forderungen für eine konsequente Realisierung der enormen Einsparpotentiale Wie schaffen wir die Energiewende? Chancen und Forderungen für eine konsequente Realisierung der enormen Einsparpotentiale B.A.U.M Jahrestagung 10./11. Juni 2013 Dr. Peter Böhm BSH Bosch und Siemens Hausgeräte

Mehr

Vernetzte Hausgeräte Herausforderungen, Kundenfeedback und Marktlösungen

Vernetzte Hausgeräte Herausforderungen, Kundenfeedback und Marktlösungen Vernetzte Hausgeräte Herausforderungen, Kundenfeedback und Marktlösungen HEA Fachtagung: Berliner Energietage 20. Mai 2014 Dr. Claudia Häpp BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Corporate Technology Digital

Mehr

Stromsparen im Privathaushalt - Praktische Sofortmaßnahmen

Stromsparen im Privathaushalt - Praktische Sofortmaßnahmen Stromsparen im Privathaushalt - Praktische Sofortmaßnahmen Stromverbrauch in Deutschland In Deutschland wurden 2009 rund 500 Milliarden kwh Strom verbraucht. Der Anteil der privaten Haushalte beträgt gut

Mehr

Stromspar-Quiz zum Weltverbrauchertag

Stromspar-Quiz zum Weltverbrauchertag Stromspar-Quiz zum Weltverbrauchertag 1. Welcher Buchstabe auf dem EU-Energielabel kennzeichnet besonders sparsame Haushaltsgeräte? a) E b) A c) A++ 2. Wie viel sparsamer ist ein Kühlschrank der Energieeffizienzklasse

Mehr

Den Stromfressern auf der Spur.

Den Stromfressern auf der Spur. Den Stromfressern auf der Spur. Stromverbrauch messen und bares Geld sparen. Hier sind wir zu Hause. Vergleichen hilft Geld sparen. Energieeffizienzklassen bei Haushaltsgeräten. Eigentlich kosten umweltschonende

Mehr

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stromverschwendern auf der Spur Stromverschwender können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der

Mehr

RWE STROMSPARBERATUNG: IHR PERSÖNLICHER ERGEBNISBERICHT

RWE STROMSPARBERATUNG: IHR PERSÖNLICHER ERGEBNISBERICHT RWE STROMSPARBERATUNG: IHR PERSÖNLICHER ERGEBNISBERICHT Seite 2 Ihre Daten im Überblick Die folgende Aufstellung enthält Ihre persönlichen Daten, die Sie uns während des Telefonats mitgeteilt haben: Anzahl

Mehr

Willkommen am BSH-Standort Traunreut

Willkommen am BSH-Standort Traunreut Willkommen am BSH-Standort Traunreut Energie-Effizienz in Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe Traunreut, 10. Mai 2011 Stefan Lauwitz, Standortleiter B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T

Mehr

Unser Supereffizienz-Portfolio 2011 Umweltschonend und zukunftsweisend

Unser Supereffizienz-Portfolio 2011 Umweltschonend und zukunftsweisend Unser Supereffizienz-Portfolio 2011 Umweltschonend und zukunftsweisend B S H B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G M B H 2 Wer Energie effizient nutzt, spart Kosten und trägt zum Klimaschutz

Mehr

Mittwoch, 21. November 12

Mittwoch, 21. November 12 Energie im Wandel Von der sinnvollen Nutzung bewährter - zur Förderung nachhaltiger Energien 297 Filmsequenz Wo sparen die St. Gallerinnen und St. Galler Strom? 26.07.2011 Quelle: www.immergenugstrom.ch/videos

Mehr

Strom im Haushalt. Energieagentur St.Gallen

Strom im Haushalt. Energieagentur St.Gallen Strom im Haushalt 1 Stromverbrauch in der Schweiz 8.10% Haushalt Landwirtschaft Industrie, Gewerbe 26.80% 30.60% Dienstleistungen Verkehr Quelle: Schweizerische Elektrizitätsstatistik 2011 32.80% 1.70%

Mehr

Den Stromfressern auf der Spur.

Den Stromfressern auf der Spur. Den Stromfressern auf der Spur. Messen Sie Ihren Stromverbrauch und sparen Sie bares Geld. Wir kümmern uns stadtwerke-andernach.de Vergleichen hilft Geld sparen. Und so funktioniert s. Eigentlich muss

Mehr

Kühlschränke und Gefriergeräte

Kühlschränke und Gefriergeräte Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Kühlschränke und Gefriergeräte 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse

Mehr

Waschen, trocknen, spülen energieeffizient!

Waschen, trocknen, spülen energieeffizient! Monika Darda, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) Waschen, trocknen, spülen energieeffizient! Multiplikatorenseminar Forum Waschen, Bonn, 16. März 2007 Die Kompetenz- und Handlungsfelder der dena. E F

Mehr

Strom sparen lohnt sich für Sie und für die Umwelt. Spüren Sie die Stromfallen auf. Kleine Tipps mit großer Wirkung

Strom sparen lohnt sich für Sie und für die Umwelt. Spüren Sie die Stromfallen auf. Kleine Tipps mit großer Wirkung Strom sparen lohnt sich für Sie und für die Umwelt Spüren Sie die Stromfallen auf Kleine Tipps mit großer Wirkung Strom macht unser Leben angenehmer. Grund genug, ihn nicht zu verschwenden. Energie effizient

Mehr

Energieeffiziente Beleuchtung

Energieeffiziente Beleuchtung Energieeffiziente Beleuchtung Energieeffiziente Beleuchtung Überblick Beleuchtung im Haushalt In deutschen Haushalten wird ca. 8% des Strombedarfs für die Beleuchtung verwendet. 300 kwh / a: so viel, wie

Mehr

Energieeffiziente Stromnutzung in privaten Haushalten: Geräteausstattung, Stromverbrauch und Informationsstand zum Thema Stromsparen.

Energieeffiziente Stromnutzung in privaten Haushalten: Geräteausstattung, Stromverbrauch und Informationsstand zum Thema Stromsparen. Energieeffiziente Stromnutzung in privaten Haushalten: Geräteausstattung, Stromverbrauch und Informationsstand zum Thema Stromsparen. dena-experten-workshop in Berlin, 4. Juni 2014 Rahmenbedingung 1: Bevölkerungsstruktur

Mehr

Mehr Stromeffizienz mit A++ Kühl- und Gefriergeräten

Mehr Stromeffizienz mit A++ Kühl- und Gefriergeräten Der Klick zum besten Produkt! 3. Mai 27 Hintergrundinformationen: Mehr Stromeffizienz mit Kühl- und Gefriergeräten Grosses Einsparpotenzial...2 Stromkosten und -verbrauch in 15 Jahren...3 Ersetzen oder

Mehr

10 Energie-Beratung. Stromsparfibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke.

10 Energie-Beratung. Stromsparfibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke. Stromsparfibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Broschüre 10 Energie-Beratung Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke Stadtwerke Augsburg Von hier. Für uns. Lampen und Lichter Wie

Mehr

// HERZLICH WILLKOMMEN. Stromeffizienzkampagne Berechnungen

// HERZLICH WILLKOMMEN. Stromeffizienzkampagne Berechnungen // HERZLICH WILLKOMMEN Stromeffizienzkampagne Berechnungen OFF ON // Stromkosten Stromkosten in CHF über die Nutzungsdauer von 15 Jahren TV-Gerät und Kaffeemaschine 10 Jahre TV-Gerät 140 500 Kaffeemaschine

Mehr

Energiespartipps Strom

Energiespartipps Strom Energiespartipps Strom Hier ist Ihre Energie. Stromverbrauch von Elektrogeräten Energiesparen erfordert keinerlei Komfortverzicht, sondern ein energiebewusstes Verbrauchsverhalten und die Bereitschaft

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen? 4. Welche

Mehr

Checkliste HAUSGERÄTE. Wäschetrockner. für Ihre Kaufentscheidung. Energieeffizienz im Haushalt

Checkliste HAUSGERÄTE. Wäschetrockner. für Ihre Kaufentscheidung. Energieeffizienz im Haushalt Checkliste für Ihre Kaufentscheidung Wäschetrockner HAUSGERÄTE Energieeffizienz im Haushalt Impressum Herausgeber: HEA Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.v. Reinhardtstraße 32 10117 Berlin

Mehr

Umweltaspekte beim Wäschetrocknen

Umweltaspekte beim Wäschetrocknen Umweltaspekte beim Wäschetrocknen Multiplikatorenseminar zum Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 15. und 16. März 2007 Ina Rüdenauer (Öko-Institut e.v.) und Prof. Rainer Stamminger (Universität Bonn)

Mehr

Warum energieeffizient?

Warum energieeffizient? Das Gerät der Zukunft Verbrauch: 0 kwh Einsparung: 100% Warum energieeffizient? Energieeffizienz Was bedeutet das? Kernkraftwerk Isar1 (ca. 0,9 GW) bei Landshut könnte entfallen, wenn alle Kühlgeräte >=

Mehr

A ist die beste Energieeffizienzkategorie bei Wäschetrocknern. Nochmals 40% besser ist Siemens, dank der neuen Wärmepumpen-Technologie.

A ist die beste Energieeffizienzkategorie bei Wäschetrocknern. Nochmals 40% besser ist Siemens, dank der neuen Wärmepumpen-Technologie. A ist die beste Energieeffizienzkategorie bei Wäschetrocknern. Nochmals 40% besser ist Siemens, dank der neuen Wärmepumpen-Technologie. A sparsamer Die Zukunft zieht ein. s bluetherm, der Energiesparweltmeister

Mehr

Stromverbrauch messen Energiekosten senken! www.swu.de

Stromverbrauch messen Energiekosten senken! www.swu.de Stromverbrauch messen Energiekosten senken! www.swu.de 2 So sparen Sie kostenlos Strom Kennen Sie den Stromverbrauch in Ihrem Haushalt? Wenn Ihre Stromrechnung die Haushaltskasse stark belastet, sind Maßnahmen

Mehr

Energiesparen im Haushalt fängt bei Ihnen an. Den Rest übernimmt Bosch.

Energiesparen im Haushalt fängt bei Ihnen an. Den Rest übernimmt Bosch. Energiesparen im Haushalt fängt bei Ihnen an. Den Rest übernimmt Bosch. Ressourcenschonende Hausgeräte. Jetzt exklusiv bei Ihrem Bosch Partner. Aktionszeitraum: Bis 31. Dezember 2013 www.bosch-home.ch

Mehr

Revision der EU-Label-Richtlinie: Ausgangssituation und Herausforderungen.

Revision der EU-Label-Richtlinie: Ausgangssituation und Herausforderungen. Annegret-Cl. Agricola Revision der EU-Label-Richtlinie: Ausgangssituation und Herausforderungen. 07.07.2014, Berlin E F F I Z I E N Z E N T S C H E I D E T. 1 Überblick zum Inhalt. 1. Stakeholderdialog

Mehr

Ratgeber 52. Energie messen Stromfresser finden mit dem Energiemessgerät. www.energieberatung-noe.at. Service für Bauen und Wohnen

Ratgeber 52. Energie messen Stromfresser finden mit dem Energiemessgerät. www.energieberatung-noe.at. Service für Bauen und Wohnen Service für Bauen und Wohnen pfirmenunabhängig pkostenlos pumfassend Ratgeber 52 Energie messen Stromfresser finden mit dem Energiemessgerät Die Anzahl der elektrischen e im Haushalt steigt ständig und

Mehr

Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung

Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung gemäß der Richtlinie über die Förderung der Energieberatung in Wohngebäuden vor Ort - Vor-Ort-Beratung

Mehr

Effiziente Geräte im Haushalt

Effiziente Geräte im Haushalt Effiziente Geräte im Haushalt WWF Faktenblatt Stromverbrauch in der Schweiz In der Schweiz brauchen wir jährlich ca. 60 Milliarden kwh Strom. Wegen Verbesserungen in der Energieeffizienz von Geräten ist

Mehr

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stromverschwendern auf der Spur Sie können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der Küche oder in

Mehr

Energie sparen Stromverbrauch prüfen. Die besten Tipps und Tricks

Energie sparen Stromverbrauch prüfen. Die besten Tipps und Tricks Energie sparen Stromverbrauch prüfen Die besten Tipps und Tricks So können Sie kostenlos Kosten sparen Über Energie und Kosten sparen hat jeder schon einmal nachgedacht. Doch wissen Sie auch, wie viel

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Waschmaschinen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen?

Mehr

-Wohnhilfebüro- Dillenburg und Wetzlar

-Wohnhilfebüro- Dillenburg und Wetzlar -Wohnhilfebüro- Dillenburg und Wetzlar Merkblatt Stromsparen Stand: Oktober 2014 Das Wohnhilfebüro des Lahn-Dill-Kreises möchte Sie mit diesem Merkblatt über Möglichkeiten zur Reduzierung des Stromverbrauchs

Mehr

StromSparFibel. mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Strom-Verschwendern auf der Spur Sie können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der Küche oder in

Mehr

www.fws.ch Energieeffizienz = Wärmepumpen I 23. November 2013 I Bau, Holz, Energie Messe, Bern

www.fws.ch Energieeffizienz = Wärmepumpen I 23. November 2013 I Bau, Holz, Energie Messe, Bern Themen Stromlücke und Wärmepumpen Energiestrategie 2050, Revision Energie-Gesetz, CO 2 -Gesetz Medienkonferenz des Bundesrates vom 4.9.2013 von links: Pascal Previdoli, Stv. Direktor BFE, Walter Steinmann,

Mehr

Agenda. 1. Eröffnung der 1. Frankfurter Energie-Effizienz-Konferenz Martin Patzelt, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder)

Agenda. 1. Eröffnung der 1. Frankfurter Energie-Effizienz-Konferenz Martin Patzelt, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder) Agenda 1. Eröffnung der 1. Frankfurter Energie-Effizienz-Konferenz Martin Patzelt, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder) 2. Die Energiebilanz von Frankfurt (Oder): Energieverbrauch und CO2-Emissionen

Mehr

Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht

Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht www.energieagentur.nrw.de Auswertung Ihr Stromverbrauch gesamt Durchschnittsverbrauch gesamt 1 Ihre Abweichung absolut

Mehr

BAYERISCHE ENERGIESZENARIEN 2050

BAYERISCHE ENERGIESZENARIEN 2050 BAYERISCHE ENERGIESZENARIEN 2050 Energieeinsparung und Energieeffizienz München 22.11.2014 Energiedialog Bayern AG 1 Werner Bohnenschäfer BAYERISCHE ENERGIESZENARIEN 2050 1 Basis der Ergebnisse 2 Entwicklung

Mehr

Energieeffizienz Wie sparen Sie richtig bei Haushaltsgeräten? Energie braucht Impulse

Energieeffizienz Wie sparen Sie richtig bei Haushaltsgeräten? Energie braucht Impulse Energieeffizienz Wie sparen Sie richtig bei Haushaltsgeräten? Energie braucht Impulse Inhaltsverzeichnis Liebe EnBW-Kunden, Vorwort 3 Setzen Sie auf sparsame Helfer 4 Elektroherd und Backofen 6 Mikrowelle

Mehr

Stromspiegel für Deutschland

Stromspiegel für Deutschland Klima schützen und sparen Stromspiegel für Deutschland 2014 Vergleichswerte für Ihren Stromverbrauch Ein Projekt von: In Zusammenarbeit mit: Vergleichen, Potenzial erkennen, sparen Faktoren, die Ihren

Mehr

Klimatag 2009 in Tübingen. Stromkosten senken - aber wie? Ursula Rath CONSISTE Tübingen

Klimatag 2009 in Tübingen. Stromkosten senken - aber wie? Ursula Rath CONSISTE Tübingen Klimatag 2009 in Tübingen Stromkosten senken - aber wie? Ursula Rath CONSISTE Tübingen Klimatag im Rathaus Tübingen 1 Themenschwerpunkt Haushalte, Bürosektor am Rande Technische Aspekte Verhaltensbedingte

Mehr

Überschlägige Aufschlüsselung des Stromverbrauchs unterschiedlicher Haushaltstypen

Überschlägige Aufschlüsselung des Stromverbrauchs unterschiedlicher Haushaltstypen Rainer Grießhammer, Andreas Grondey, Sebastian Metzger, Dietlinde Quack Freiburg, Berlin, November 2012 Überschlägige Aufschlüsselung des Stromverbrauchs unterschiedlicher Haushaltstypen Aktuell gibt es

Mehr

www.der Stromsparcheck

www.der Stromsparcheck www.der Stromsparcheck Wie lässt sich im Haushalt einfach Strom sparen? Kleiner Anteil, große Wirkung: Am Gesamtenergieverbrauch im Haushalt macht der Stromverbrauch zwar nur zwölf Prozent aus aber bei

Mehr

Der typische Haushalt-Stromverbrauch sinkt

Der typische Haushalt-Stromverbrauch sinkt Der typische Haushalt-Stromverbrauch sinkt Neue Haushalt-Kategorien und typische Stromverbrauchswerte Jürg Nipkow, Schweizerische Agentur für Energieeffizienz S.A.F.E., Zürich, Juni 2013 Die Analyse neuer

Mehr

Verstand ein, Strom aus! Stromsparen im Haushalt

Verstand ein, Strom aus! Stromsparen im Haushalt Verstand ein, Strom aus! Stromsparen im Haushalt Thomas Kaltenbach Verbraucherzentrale Baden-Württemberg Verstand ein, Strom aus! Inhalt Von Primärenergie zur Nutzenergie Übersicht und Entwicklung Stromverbrauch

Mehr

Fragen und Antworten zur Aktion. Strom-Messgeräte. Vertrieb Voller Energie für Sie. Im Unternehmensverbund der ENAMO GmbH

Fragen und Antworten zur Aktion. Strom-Messgeräte. Vertrieb Voller Energie für Sie. Im Unternehmensverbund der ENAMO GmbH Fragen und Antworten zur Aktion Strom-Messgeräte Inhaltsverzeichnis Fragen zur Aktion WO bekomme ich das Strom-Messgerät?............ 2 WIE bekomme ich das Gerät?..................... 2 Ich habe keinen

Mehr

Energiespartipps. für Ihr Zuhause MITMACHEN UND ENERGIE SPAREN!

Energiespartipps. für Ihr Zuhause MITMACHEN UND ENERGIE SPAREN! Energiespartipps für Ihr Zuhause MITMACHEN UND ENERGIE SPAREN! VERGLEICHEN, POTENZIAL ERKENNEN, SPAREN Es gibt viele Gründe, Strom zu sparen: Sie entlasten Ihr Konto, schützen das Klima und müssen dabei

Mehr

Förderung energieeffizienter Geräte

Förderung energieeffizienter Geräte Förderung energieeffizienter Geräte Beispiele aus dem Quelle-Umweltengagement Christian Schweizer Primondo Umweltkoordination Februar 2008 Primondo Primondo auf einen Blick: Mitarbeiter: - rund 23.000

Mehr

Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz. Die neue Energieetikette 2011

Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz. Die neue Energieetikette 2011 Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz Die neue Energieetikette 2011 EINLEITUNG Die Energieetikette eine Erfolgsgeschichte Wichtige Kriterien beim Kauf eines Haushaltsgrossgerätes

Mehr

Energiespartipps. für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN

Energiespartipps. für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN Energiespartipps für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN Unterhaltungselektronik und Computer Nutzen Sie die Energiesparfunktion Ihres Computers Die Energiesparfunktion sorgt dafür, dass nur dann Strom verbraucht

Mehr

Das Investförderprogramm für Gewerbe und Industrie wird mit jährlich 3,5 Mio. dotiert.

Das Investförderprogramm für Gewerbe und Industrie wird mit jährlich 3,5 Mio. dotiert. Beschreibung Energieeffizienzfonds Landesweit wird eine Stromeffizienzkampagne gestartet, mit einer geplanten Dauer von jedenfalls 7 Jahren (bis inklusive 22). Die Kampagne wird durch eine Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Strom sparen im Haushalt

Strom sparen im Haushalt Strom sparen im Haushalt Einen persönlichen Beitrag zur Energiewende gestalten Dr. Dietlinde Quack, Öko-Institut e.v. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe zur DBU-Ausstellung Zukunftsprojekt Energiewende

Mehr

Anschluss von Waschmaschine. an Warmwasser wann kann man damit sparen?

Anschluss von Waschmaschine. an Warmwasser wann kann man damit sparen? Beitrag zum Multiplikatorenseminar zur Vorbereitung des Aktionstages Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2009 Anschluss von Waschmaschine und Geschirrspüler an Warmwasser wann kann man damit sparen? Rudolf Herden

Mehr

BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung HAUSHALTSGERÄTE

BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung HAUSHALTSGERÄTE BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung HAUSHALTSGERÄTE Verteilung des Stromverbrauchs im Haushalt Am Beispiel eines 4-Personen-Haushaltes Verteilung des Stromverbrauchs im Haushalt Am Beispiel eines

Mehr

EU Energieverbrauchsetikett Erfahrungen des Handels

EU Energieverbrauchsetikett Erfahrungen des Handels EU Energieverbrauchsetikett Erfahrungen des Handels Ing. Wolfgang Krejcik Bundesgremium des Elektro- und Einrichtungsfachhandels 22. März 2012 1990 33 % 2000 29 % 2010 25 % 1 Durchschnittlicher Jahres-Stromverbrauch

Mehr

Energieverbrauch bei Haushaltsgeräten erreichte Einsparungen und weitere Potentiale

Energieverbrauch bei Haushaltsgeräten erreichte Einsparungen und weitere Potentiale Energieverbrauch bei Haushaltsgeräten erreichte Einsparungen und weitere Potentiale Helmut Lotz 1. Einleitung Elektrotechnische Produkte für den Haushalt benötigen mit knapp 100 TWh jährlich etwa 5 % des

Mehr

Energieverbrauchskennzeichnung bei Elektrogeräten

Energieverbrauchskennzeichnung bei Elektrogeräten Verbraucherinformation des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern => November-Ausgabe 2010 Energieverbrauchskennzeichnung bei Elektrogeräten Auswahl energiesparender

Mehr

Evaluation interaktiver Online-Ratgeber

Evaluation interaktiver Online-Ratgeber Evaluation interaktiver Online-Ratgeber KühlCheck Ergebnisbericht Februar 2009 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Zusammenfassung der Ergebnisse... 4 1 Zielsetzung und Methode der Evaluation... 5 2 Resonanz

Mehr

Wer spart, gewinnt. Checkheft für Kunden der Stadtwerke Unna. So setzen Sie die Stromfresser auf Diät. So finden Sie die A-Klasse für Ihren Haushalt

Wer spart, gewinnt. Checkheft für Kunden der Stadtwerke Unna. So setzen Sie die Stromfresser auf Diät. So finden Sie die A-Klasse für Ihren Haushalt Checkheft für Kunden der Stadtwerke Unna Wer spart, gewinnt So finden Sie die A-Klasse für Ihren Haushalt So setzen Sie die Stromfresser auf Diät Kostenlos: Strom- Messgeräte für die schnelle Prüfung Viel

Mehr

Neueröffnung Ausstellungsraum «Solarenergie»

Neueröffnung Ausstellungsraum «Solarenergie» INSIDE Nr. 1 I 2010 Aktuelle Informationen der Gemeindewerke Erstfeld Seite 2 Neueröffnung Ausstellungsraum «Solarenergie» am Freitag und Samstag, 23./24. April 2010 Wir laden Sie herzlichst ein, mit uns

Mehr

Das Energie- Sparbuch. Sparen Sie bares Geld

Das Energie- Sparbuch. Sparen Sie bares Geld Das Energie- Sparbuch Sparen Sie bares Geld Photovoltaik JETZT! Sichern Sie sich jetzt noch die maximal mögliche Förderung! Wir planen, projektieren und montieren Photovoltaikanlagen für Privathaushalte,

Mehr

Energiesparen im Haushalt

Energiesparen im Haushalt Energiesparen im Haushalt Andreas Scharli, Energiemanager Elisabeth Kohlhauf, Umweltingenieurin Manfred Wagner, Stiftungsrat EWO Anzahl Stifter Stand 09/2011 236 3 Landkreise 203 72 Kommunen 148 158 174

Mehr

energieetikette Clever sparen beim Geräte- und Lampenkauf B C D E F G

energieetikette Clever sparen beim Geräte- und Lampenkauf B C D E F G energieetikette Clever sparen beim Geräte- und Lampenkauf B C D E F G Energieschleudern raus aus Ihrem Haus! Effizienz und Transparenz chten Sie beim Kauf Ihrer Haushaltgeräte und Lampen nicht nur auf

Mehr

DENA - 08.09.2015: DIE ROLLE DES HANDELS: WIE KÖNNEN HÄNDLER DIE NACHFRAGE NACH ENERGIEEFFIZIENTEN GERÄTEN UNTERSTÜTZEN?

DENA - 08.09.2015: DIE ROLLE DES HANDELS: WIE KÖNNEN HÄNDLER DIE NACHFRAGE NACH ENERGIEEFFIZIENTEN GERÄTEN UNTERSTÜTZEN? DENA - 08.09.2015: DIE ROLLE DES HANDELS: WIE KÖNNEN HÄNDLER DIE NACHFRAGE NACH ENERGIEEFFIZIENTEN GERÄTEN UNTERSTÜTZEN? METRO AG Energy Management Olaf Schulze 8. September 2015 Top Runner Initiative

Mehr

Über weniger Kosten freut sich die ganze Welt.

Über weniger Kosten freut sich die ganze Welt. Der AEG Fachhändler... berät Sie umfassend, liefert Ihnen jedes Gerät, stellt es fachgerecht auf und sorgt für die nötigen Anschlüsse**,***. Natürlich nimmt er auch die Verpackung mit. Und auf Wunsch Ihr

Mehr

Elektroinstallationen

Elektroinstallationen 7.2 Elektroinstallationen Haushaltsgeräte Primärenergiebedarf zur Stromerzeugung : Faustregel Für 1 kwh Strom werden ca. 3 kwh Primärenergie aufgewendet, i.w. Gas, Kohle, Atom- und Wasserkraft. 7.2.1 p

Mehr

Der Umwelt etwas Gutes tun: Das schafft jeder Energiesparer.

Der Umwelt etwas Gutes tun: Das schafft jeder Energiesparer. Der Umwelt etwas Gutes tun: Das schafft jeder Energiesparer. Der Energieverbrauch in Österreichs Haushalten steigt seit einigen Jahren stetig. Die Ursache dafür sind die immer größere Anzahl an Haushaltsgeräten

Mehr

Wie viel bringt uns das Energiesparen? Wärmedämmung, neue Produktionsweisen in der Industrie, Haushaltsgeräte, Bürotechnik, Carsharing etc.

Wie viel bringt uns das Energiesparen? Wärmedämmung, neue Produktionsweisen in der Industrie, Haushaltsgeräte, Bürotechnik, Carsharing etc. Wie viel bringt uns das Energiesparen? Wärmedämmung, neue Produktionsweisen in der Industrie, Haushaltsgeräte, Bürotechnik, Carsharing etc. Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Mauch Forschungsstelle für Energiewirtschaft

Mehr

CHECK24 Analyse: Stromverbrauch in Deutschland. 10. Juni 2009

CHECK24 Analyse: Stromverbrauch in Deutschland. 10. Juni 2009 CHECK24 Analyse: Stromverbrauch in Deutschland 10. Juni 2009 Die wichtigsten Aussagen Der durchschnittliche Stromverbrauch nach Haushaltsgröße in Deutschland ist zwischen 6 15 Prozent gestiegen (~ 200.000

Mehr

für Ihren Haushalt. Von Kühlen bis Heizen, von Licht bis TV.

für Ihren Haushalt. Von Kühlen bis Heizen, von Licht bis TV. für Ihren Haushalt. Von Kühlen bis Heizen, von Licht bis TV. best of electronics! Inhalt 3 Stromkosten senken: Wer mehr weiß, kann mehr sparen. 4 Energiesparlampen: Vorteile, die einleuchten. 7 TV, PC

Mehr

Umweltschutz rechnet sich.

Umweltschutz rechnet sich. In der Stadt zu Hause. Als Tochterunternehmen der ENERVIE Südwestfalen Energie und Wasser AG erfüllen wir das komplette Leistungsspektrum eines Stadtwerks und damit die sichere und zuverlässige Lieferung

Mehr

Energiespar-Tipps für Ihren Haushalt.

Energiespar-Tipps für Ihren Haushalt. Für alle Fragen zur effizienten Energienutzung im Haushalt: Hotline 08000 736 734 www.stromeffizienz.de Im Dialog mit Herausgeber: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Chausseestraße 128a, 10115 Berlin.

Mehr

Irreführende Werbung im Bereich der Energieverbrauchskennzeichnung

Irreführende Werbung im Bereich der Energieverbrauchskennzeichnung Ergebnisse aus dem Projekt: Irreführende Werbung im Bereich der Energieverbrauchskennzeichnung April 2012 Januar 2014 Marktchecks, Verbraucherumfrage Verbraucherinformation Elke Dünnhoff, Projektleitung

Mehr

Klimafakten. Aktionsmonat für effiziente Kühlgeräte. Klima schützen! Ich bin dabei. 29. August bis 29. September 2008

Klimafakten. Aktionsmonat für effiziente Kühlgeräte. Klima schützen! Ich bin dabei. 29. August bis 29. September 2008 Klima schützen! Ich bin dabei. Aktionsmonat für effiziente Kühlgeräte 29. August bis 29. September 2008 Nutzen Sie den BUND-Aktionsmonat und trennen Sie sich von Ihrem eiskalten Stromfresser. Der Austausch

Mehr

Defekte elektrische Geräte reparieren oder ersetzen? Eine Entscheidungshilfe

Defekte elektrische Geräte reparieren oder ersetzen? Eine Entscheidungshilfe Defekte elektrische Geräte reparieren oder ersetzen? Eine Entscheidungshilfe Kühlgeräte max. 70% max. 55% b 1.1.2013 müssen für den Verkauf zugelassene Geräte mindestens die nforderungen der Energieeffizienzklasse

Mehr

Visualisierung Energieeffizienz und Ökostrom im Haushalt zu Plakat Nr. 7 Klimaschutz zum Frühstück

Visualisierung Energieeffizienz und Ökostrom im Haushalt zu Plakat Nr. 7 Klimaschutz zum Frühstück BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR ERNÄHRUNG, LANDWIRTSCHAFT UND FORSTEN Plakatausstellung Nachhaltige Ernährung: Essen für die Zukunft Visualisierung Energieeffizienz und Ökostrom im Haushalt zu Plakat

Mehr

Mögliche Jahresersparnis durch energiesparendes Verhalten (Bei durchschnittlicher Haushaltsgröße von 80m²)

Mögliche Jahresersparnis durch energiesparendes Verhalten (Bei durchschnittlicher Haushaltsgröße von 80m²) Warum sollte die Menschheit eigentlich Energie einsparen? 1. Um den Einsatz von Primärenergie zu reduzieren 2. Die Umwelt und unser Klima zu schonen 3. Österreich von ausländischen Energieimporten unabhängiger

Mehr

Effizienz-Ranking Stromsparen in Haushalten. Tobias Schleicher Vortrag auf dem Kongress Stromeinsparung in Haushalten Berlin 02.12.

Effizienz-Ranking Stromsparen in Haushalten. Tobias Schleicher Vortrag auf dem Kongress Stromeinsparung in Haushalten Berlin 02.12. Effizienz-Ranking Stromsparen in Haushalten Tobias Schleicher Vortrag auf dem Kongress Stromeinsparung in Haushalten Berlin 02.12.2011 Eckdaten eines 2 Personen Haushalts Der jährliche Stromverbrauch eines

Mehr

Informationsbroschüre. EnergieCheck Home

Informationsbroschüre. EnergieCheck Home Informationsbroschüre EnergieCheck Home Detaillierte Leistungsübersicht 1 Vorwort Wissen Sie eigentlich, wie viel Strom Ihre Spülmaschine tatsächlich verbraucht? Oder ob sie nicht sogar im ausgeschalteten

Mehr

Einfach 100 Euro Stromkosten sparen! Energieeffizienz im Haushalt. Energieregion Blumenegg Helmut Burtscher 29. April 2015

Einfach 100 Euro Stromkosten sparen! Energieeffizienz im Haushalt. Energieregion Blumenegg Helmut Burtscher 29. April 2015 Einfach 100 Euro Stromkosten sparen! Energieeffizienz im Haushalt Energieregion Blumenegg Helmut Burtscher 29. April 2015 Agenda» Energieautonomie Vorarlberg» Stromverbrauch im Haushalt» Stand-by Verluste

Mehr

Der Standort Berlin. Technologien, die sich gewaschen haben BSH HAUSGERÄTE GMBH

Der Standort Berlin. Technologien, die sich gewaschen haben BSH HAUSGERÄTE GMBH Der Standort Berlin Technologien, die sich gewaschen haben BSH HAUSGERÄTE GMBH Im BSH-Technologiezentrum Wäschepflege werden ressourcenschonende Wäschepflegegeräte für die ganze Welt entwickelt. Unser

Mehr

Einfach mal abschalten und runterdrehen

Einfach mal abschalten und runterdrehen Einfach mal abschalten und runterdrehen Wie kann ich durch energiesparendes Verhalten Energiekosten senken! badenova 06. März 2009 So sparen Sie im Haushalt In den eigenen vier Wänden Energie sparen bedeutet

Mehr

Photovoltaik im System mit einer Brauchwasserwärmepumpe von Bosch. Der intelligente Energiespeicher für Solarstrom.

Photovoltaik im System mit einer Brauchwasserwärmepumpe von Bosch. Der intelligente Energiespeicher für Solarstrom. Photovoltaik im System mit einer von Bosch Der intelligente Energiespeicher für Solarstrom Wärme fürs Leben Unser Ziel Thermische Speicherkonzepte stellen eine sinnvolle und wirtschaftliche Alternative

Mehr

rhiienergie Förderprogramm für Energieeffizienz und erneuerbare Energien nachhaltig nah.

rhiienergie Förderprogramm für Energieeffizienz und erneuerbare Energien nachhaltig nah. rhiienergie Förderprogramm für Energieeffizienz und erneuerbare Energien nachhaltig nah. Wir helfen Ihnen beim Energie sparen Unsere Motivation Energiestadt Wir sind ein verantwortungsbewusster Energieversorger

Mehr

A ++++ A +++ A ++ A + A B XYZ YZ L

A ++++ A +++ A ++ A + A B XYZ YZ L Kühl- und Gefriergeräte. Setzen Sie beim Kauf von Kühlschränken, Gefriertruhen, Kühl-Gefrier-Kombinationen und ähnlichen Geräten auf die höchste A+++: Ein Gerät dieser Klasse verbraucht nur etwa 50 Prozent

Mehr

Die Stromkosten hab ich locker im Griff.

Die Stromkosten hab ich locker im Griff. Für alle Fragen zur effizienten Energienutzung im Haushalt: kostenlose Hotline 08000 736 734 www.stromeffizienz.de Im Dialog mit Herausgeber: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Chausseestraße 128a,

Mehr

Energieverbrauch eines Beispielhaushaltes in Deutschland

Energieverbrauch eines Beispielhaushaltes in Deutschland Abschlussvortrag zum Hauptseminar Energieverbrauch eines Beispielhaushaltes in Deutschland 10.04.2014 von Christoph Gass Betreuer: Dr.-Ing. Christoph M. Hackl Gliederung Motivation Verwendete Daten Festlegung

Mehr

Wilo-Hocheffizienzpumpen. Energy Solutions. Alte Pumpen alle raus!

Wilo-Hocheffizienzpumpen. Energy Solutions. Alte Pumpen alle raus! Wilo-Hocheffizienzpumpen Energy Solutions Alte Pumpen alle raus! WILO SE in Dortmund verwurzelt, in der Welt zu Hause. Über 60 Tochtergesellschäften weltweit 7500 Mitarbeiter im Durchschnitt in 2014 Marksegmente

Mehr

Die Stromkosten hab ich locker im Griff.

Die Stromkosten hab ich locker im Griff. Für alle Fragen zur effizienten Energienutzung im Haushalt: kostenlose Hotline 08000 736 734 www.stromeffizienz.de Im Dialog mit Eine Initiative von: Mix IC-COC-100082 1996 FSC Herausgeber: Deutsche Energie-Agentur

Mehr

The REMODECE Project. REMODECE heißt: Residential Monitoring to Decrease Energy Use and Carbon Emissions in Europe. www.isr.uc.

The REMODECE Project. REMODECE heißt: Residential Monitoring to Decrease Energy Use and Carbon Emissions in Europe. www.isr.uc. The REMODECE Project www.isr.uc.pt/~remodece Ziel des EU-Projektes "REMODECE" ist die Verbesserung der Datengrundlage zum Stromverbrauch in privaten Haushalten im Hinblick auf die Geräteausstattung der

Mehr

Auszug aus dem Protokoll des Stadtrats von Zürich

Auszug aus dem Protokoll des Stadtrats von Zürich Auszug aus dem Protokoll des Stadtrats von Zürich vom 03.10.2012 1277. Stromsparfonds, Förderbeiträge aus dem Stromsparfonds, Start einer neuen Aktion zur Förderung von energieeffizienten Kühl- und Gefriergeräten,

Mehr

Stromeffizienz in Industrie und Gewerbe. Inhalte Beratungsangebot Verein Energie AR Stromverbrauch Schweiz Fünf Bereiche mit Effizienzpotenzial

Stromeffizienz in Industrie und Gewerbe. Inhalte Beratungsangebot Verein Energie AR Stromverbrauch Schweiz Fünf Bereiche mit Effizienzpotenzial Stromeffizienz in Industrie und Gewerbe Inhalte Beratungsangebot Verein Energie AR Stromverbrauch Schweiz Fünf Bereiche mit Effizienzpotenzial Beratungsangebot Verein Energie AR Kostenlose und neutrale

Mehr

Durch Drücken von Strg und Klick auf den Inhalt gelangen Sie direkt auf die gewünschte Seite.

Durch Drücken von Strg und Klick auf den Inhalt gelangen Sie direkt auf die gewünschte Seite. Inhaltsverzeichnis Durch Drücken von Strg und Klick auf den Inhalt gelangen Sie direkt auf die gewünschte Seite. 1 Haushaltskühl- und Gefriergeräte... 3 2 Waschmaschinen... 5 3 Haushaltsstaubsauger...

Mehr

Haushaltsgeräte. effizient nutzen. Tipps zum Energiesparen rund ums Kochen, Kühlen, Waschen und Spülen

Haushaltsgeräte. effizient nutzen. Tipps zum Energiesparen rund ums Kochen, Kühlen, Waschen und Spülen Haushaltsgeräte effizient nutzen Tipps zum Energiesparen rund ums Kochen, Kühlen, Waschen und Spülen Wie Sie mit modernen Haushaltsgeräten Energie und Wasser sparen Genuss und Komfort gehören zum Leben,

Mehr

Energieeffizienz in Partnerschaft 12. September 2013, Erfurt

Energieeffizienz in Partnerschaft 12. September 2013, Erfurt Energieeffizienz in Partnerschaft 12. September 2013, Erfurt Potenzial und Vielfalt der Beleuchtung Sebastian Treptow Fachverband Licht im ZVEI Folie 1 Gliederung 1. Gesetzliche Rahmen für Energieeffizienz

Mehr

Aber zuerst: Was versteht man unter Stromverbrauch im Standby-Modus (Leerlaufverlust)?

Aber zuerst: Was versteht man unter Stromverbrauch im Standby-Modus (Leerlaufverlust)? Ich habe eine Umfrage durchgeführt zum Thema Stromverbrauch im Standby Modus! Ich habe 50 Personen befragt und allen 4 Fragen gestellt. Ich werde diese hier, anhand von Grafiken auswerten! Aber zuerst:

Mehr