Jahresbericht Wachstum durch Qualität

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jahresbericht 2013. Wachstum durch Qualität"

Transkript

1 Jahresbericht 2013 Wachstum durch Qualität

2 2 Geschäftsjahr 2013: Kunden, Mitarbeiter und ein Ziel: Banking einfach und klar machen. Ausgewählte Kennzahlen im Vergleich 2012/2013 TARGOBANK AG & Co. KGaA Bilanz und GuV- Kennzahlen HGB Veränderung* Bilanzsumme 13,07 Mrd. EUR 12,34 Mrd. EUR +5,9 % Kundenforderungen 10,01 Mrd. EUR 9,45 Mrd. EUR +5,9 % Ratenkreditvolumen 9,19 Mrd. EUR 8,62 Mrd. EUR +6,6 % Kundeneinlagen 11,34 Mrd. EUR 10,66 Mrd. EUR +6,3 % Depotvolumen 8,96 Mrd. EUR 8,35 Mrd. EUR +7,3 % Cost-Income-Ratio 58,9 % 59,2 % - 0,3 %-Punkte Nettozinsergebnis (inkl. lauf. Erträge) 1,02 Mrd. EUR 932 Mio. EUR +8,9 % Betriebsaufwand 803 Mio. EUR 772 Mio. EUR +4,0 % Gewinn vor Steuern 391 Mio. EUR 373 Mio. EUR + 4,8 % Gewinn nach Steuern 380 Mio. EUR 329 Mio. EUR +15,5 % * Zahlen gerundet

3 Liebe Leserinnen, liebe Leser, die TARGOBANK ist ihrem wichtigsten Anspruch auch im vergangenen Jahr wieder gerecht geworden: Wachstum durch Qualität. In einem mehr oder weniger stagnierenden Marktumfeld haben wir bewiesen, dass sich das Privatkundengeschäft auch in anspruchsvollen Zeiten erfolgreich betreiben lässt. Im vierten Jahr in Folge können wir uns über ein Gewinnwachstum freuen eine großartige Leistung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir haben rund Kunden gewonnen und viele Millionen Euro in den Ausbau unserer Bank investiert. Die Filiale bleibt dabei unser wichtigstes Standbein: Während immer mehr Banken ihr Filialnetz verkleinern, geht die TARGOBANK den umgekehrten Weg und setzt damit ein klares Zeichen für die persönliche Beratung. Alleine 2013 haben wir acht neue Filialen eröffnet und diesen Ausbau werden wir auch zukünftig vorantreiben. Unsere Wachstumspläne unterstreichen wir zudem mit der Erweiterung unseres Dienstleistungscenters in Duisburg. Dass das möglich ist, haben wir auch unserem Partner zu verdanken: Mit der Genossenschaftsbank Crédit Mutuel hat die TARGOBANK einen starken, sicheren Gesellschafter an ihrer Seite, der Vertrauen schenkt und Leistung ermöglicht. Gemeinsam haben wir in den vergangenen Jahren unsere Bank grundlegend verändert und dafür vielseitige Anerkennung durch die Öffentlichkeit erhalten. Die Qualitätsinitiativen greifen, die Kundenzufriedenheit ist gestiegen und von den Verbraucherschützern der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz haben wir 2013 zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung Fairste Bank erhalten. Franz Josef Nick Vorstandsvorsitzender TARGOBANK Für ein erfolgreiches Privatkundengeschäft werden das Internet, Tablets und Smartphones immer wichtiger. Auch unsere Kunden möchten selbst entscheiden, wann, wo und womit sie ihre Bankgeschäfte erledigen. Wir reagieren auf die Digitalisierung der Gesellschaft und das veränderte Konsumentenverhalten, indem wir unsere Vertriebskanäle neu justieren: Die Kunden erwarten ein nahtloses Angebot von Bankdienstleistungen und Produkten über alle Kanäle in den Filialen, im Callcenter, in der mobilen Kundenberatung, im Onlinegeschäft, an den Service-Terminals und Geldautomaten sowie im mobilen Banking. Die TARGOBANK ist für die Zukunft hervorragend gerüstet.

4 4 Auf einen Blick: Ratenkredite: + 6,6 % auf 9,19 Mrd. Euro (Vorjahr 8,62 Mrd. Euro) Kundenforderungen: + 5,9 % auf 10,01 Mrd. Euro (Vorjahr 9,45 Mrd. Euro) Kreditkartenkonten: + 8 % auf (Vorjahr ) Ratenkreditvolumen in Mrd. Euro 9,5 9,19 9,0 8,5 8,0 8,64 8,21 8,25 8,62 7,5 7, Kredit als Kerngeschäft Die TARGOBANK bietet ihren Kunden in erster Linie unbesicherte Kredite, also Ratenkredite, Dispositionskredite und Kreditkarten. Wie in den Vorjahren hat das Konsumentenkreditgeschäft auch im Berichtsjahr wieder den größten Beitrag zum Jahresergebnis geleistet. Mit dem Vollzug der Übernahme des Kreditkartengeschäfts der VALOVIS Bank AG (siehe Kasten rechts) wird die TARGOBANK ihren Marktanteil auch in diesem Bereich signifikant ausbauen und zu den drei größten Emittenten in Deutschland gehören. Im Jahr 2013 erweiterte die Bank ihr Angebot um eine kostenlose Online-Kreditkarte, mit der Kunden analog zum kostenlosen Online- Konto (siehe Seite 6) gebührenfrei Bargeld abheben können. Das Volumen der Ratenkredite stieg im Berichtszeitraum um 6,6 Prozent auf 9,19 Milliarden Euro (Vorjahr 8,62 Milliarden Euro). Die Umsätze im Direktgeschäft legten um 2,6 Prozent auf 2,53 Milliarden Euro zu. Insgesamt lagen die Kundenforderungen mit 10,01 Milliarden Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr um 5,9 Prozent über dem Vorjahresniveau. Die von der TARGOBANK angebotenen Dispositionskredite sowie die Kreditkartenrahmen wurden im Geschäftsjahr 2013 mit durchschnitt-

5 Jahresbericht TARGOBANK lich 875 Millionen Euro in Anspruch genommen. Der Bestand an Kreditkartenkonten erhöhte sich um 8 Prozent auf Konten (Vorjahr Konten). Angebot überarbeitet Um die Transparenz und Verständlichkeit weiter zu erhöhen, hat die TARGOBANK im Berichtsjahr 2013 ihr Angebot für Konsumentenkredite überarbeitet: Beim Ratenkredit können die Kunden seitdem zwischen zwei Kreditmodellen, dem Basis-Kredit und dem Individual-Kredit, wählen. Zum Leistungspaket beim Individual-Kredit gehören unter anderem kostenlose Zahlungsplanänderungen, Ratenpausen, Sonderzahlungen sowie ein verlängertes Widerrufsrecht von 28 Tagen. in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum. Der Online-Autokredit hat hierzu bereits einen wichtigen Beitrag geleistet. Nach der erfolgreichen Implementierung der ersten Phase arbeitete die Bank im Berichtsjahr 2013 an den Vorbereitungen für den Marktstart als nicht herstellergebundene ( non-captive ) Autobank. Im Jahr 2014 wird die TARGOBANK in die Absatz- und Einkaufsfinanzierung von Autohändlern einsteigen und sich somit als Autobank im Markt etablieren. Meilenstein in der Wachstumsstrategie Führend bei Händlerfinanzierungen Dynamisch entwickelte sich im Berichtszeitraum das Einreichergeschäft also die über Einzelhändler eingereichten Kredite. Hier stiegen die Umsätze im Vergleich zum Vorjahr um 145 Millionen Euro auf 760 Millionen Euro. Somit ist die TARGOBANK deutschlandweit einer der führenden Anbieter von Händlerfinanzierungen. Zu den größten Partnern gehören unter anderem Elektronikmärkte. Absatzfinanzierung für Autohändler Die TARGOBANK ist im allgemeinen Online- Kreditgeschäft sehr erfolgreich und verzeichnete Im Berichtsjahr 2013 hat die TARGOBANK angekündigt, das Privatkundengeschäft der VALOVIS Bank AG mit rund 90 Mitarbeitern am Standort Neu-Isenburg zu übernehmen. Der Vollzug der Transaktion ist für das erste Halbjahr 2014 geplant. Der Kauf ist ein weiterer Meilenstein in der Wachstumsstrategie der TARGOBANK. Die VALOVIS Bank AG ist im Retailbanking auf das Kreditkartengeschäft und die Absatzfinanzierung spezialisiert. Die TARGOBANK stärkt mit der Akquisition ihre Marktposition in den Geschäftsfeldern Kreditkarten und Händlerfinanzierung. Die VALOVIS Bank AG ist einer der größten MasterCard-Emittenten in Deutschland, arbeitet in der Absatzfinanzierung mit mehr als 150 Handelspartnern zusammen und verfügt über Kundeneinlagen auf Kreditkarten, Tagesgeldkonten und Sparbriefen. Das Retailgeschäft der VALOVIS Bank AG wird unter dem Dach der TARGOBANK weiterbetrieben. Nach der Integration wird die TARGOBANK mit rund 1,5 Millionen Kreditkarten zu den drei größten Emittenten auf dem deutschen Markt gehören.

6 6 Auf einen Blick: Kundeneinlagen: + 6,3 % auf 11,34 Mrd. Euro (Vorjahr 10,66 Mrd. Euro) Depotvolumen: + 7,3 % auf 8,96 Mrd. Euro (Vorjahr 8,35 Mrd. Euro) Girokonten: auf Stück (Vorjahr Stück) Kundeneinlagen in Mrd. Euro 11,5 11,34 11,0 10,5 10,55 10,66 10,0 9,70 9,5 9,0 9,07 8, Position als moderne Hausbank gestärkt Die TARGOBANK hat im Berichtsjahr nicht nur ihre Position als Hausbank mit Aktiv-Konten weiter ausgebaut, sondern konnte auch in den Bereichen Sparen, Vermögensberatung und Vorsorge zulegen. Neues Girokontenmodell Seit Einführung des neuen Girokontenmodells im April 2013 können unsere Kunden zwischen fünf Konten (Plus-Konto, Komfort-Konto, Premium- Konto, Online-Konto, Starter-Konto) in mehreren Leistungsstufen wählen. Unter bestimmten Voraussetzungen sind die Girokonten für die Kunden kostenlos. Insgesamt unterhält die TARGOBANK mehr als 1,06 Millionen Girokonten. Diese wurden im Berichtsjahr aktiv genutzt, was der hohe Einlagenbestand von 3,65 Milliarden Euro (Vorjahr 3,27 Milliarden Euro) unterstreicht. Im Passivgeschäft stiegen die Kundeneinlagen insgesamt um 6,3 Prozent auf 11,34 Milliarden Euro. Das Volumen der Tagesgeldkonten verzeichnete wie in den Vorjahren eine Steigerung: Es lag zum mit 3,75 Milliarden Euro um 8,6 Prozent über dem Vorjahr. Die Anzahl der Tagesgeldkonten ist im Vergleich zum Vorjahr um Stück auf Stück gestiegen. Vor allem aufgrund der Produkte Doppelzins Sparen und Junior Sparen konnte das

7 Jahresbericht TARGOBANK Volumen im Spargeschäft um 110 Millionen Euro auf 1,55 Milliarden Euro gesteigert werden. Die TARGOBANK führte zum insgesamt Konten inklusive Depotkonten (Vorjahr ). Dies bedeutet einen Anstieg um 6,4 Prozent. Das Bestandsvolumen im Depotgeschäft ist bedingt durch die Entwicklung an den Finanzmärkten und aufgrund von Nettozuflüssen um 7,3 Prozent auf 8,96 Milliarden Euro (Vorjahr 8,35 Milliarden Euro) gestiegen. Wachstumstreiber Vermögensberatung Die Vermögensberatung wurde als wesentlicher Wachstumstreiber weiter ausgebaut. Hier bietet die TARGOBANK eine bundesweit einheitliche Beratung sowie attraktive Investmentlösungen. Im Berichtsjahr verzeichnete die Bank vor allem im Zuge der anhaltenden Niedrigzinsphase eine erhöhte Nachfrage im Wertpapiergeschäft. Das Online-Brokerage wurde weiterentwickelt und noch leistungsstärker gemacht. Im Gegensatz zu reinen Online-Brokern bietet die TARGOBANK eine persönliche Vermögensberatung in den Filialen an, und im Gegensatz zu anderen Wettbewerbern ist das Institut nicht an hauseigene Produkte gebunden. Spitzenzins in der Lebensversicherung Auch der Bereich Schutz und Vorsorge entwickelte sich positiv. Über die TARGO Lebensversicherung AG, einer Tochtergesellschaft der Talanx AG, konnte die TARGOBANK im Jahr 2013 mit 4,3 Prozent eine der höchsten laufenden Verzinsungen am Markt der kapitalbildenden Versicherungen bieten. Dispo-Freigrenze als Alleinstellungsmerkmal Als erste Bank in Deutschland hat die TARGOBANK 2013 bundesweit Girokonten mit einer Freigrenze beim Dispositionskredit eingeführt. Kunden können ihren Dispo je nach Kontotyp bis zu 50, 100 und 200 Euro in Anspruch nehmen, ohne dass Dispositionszinsen anfallen.

8 8 Auf einen Blick: Kundenzufriedenheit: höchster Wert seit Einführung der Marke TARGOBANK im Jahr 2010 Auszeichnungen: Club der Besten im geprüften Kundenservice, Bester Ratenkredit, Bestes Girokonto, Top-Arbeitgeber Deutschland Marke: Die TARGOBANK kennen 83 % der Befragten, rund 74 % können sich vorstellen, Kunde bei der TARGOBANK zu werden Zufriedenheit, die sich auszahlt Die Bank setzte im Berichtsjahr 2013 ihren Kurs Wachstum durch Qualität weiter fort. Wesentlicher Bestandteil ist dabei eine kontinuierliche Steigerung der Kundenzufriedenheit. Dabei setzt die TARGOBANK auf ein einheitliches Kundenerlebnis in den Filialen, im Callcenter, in der mobilen Kundenberatung, im Onlinegeschäft, an den Service-Terminals und Geldautomaten sowie im mobilen Banking. Ziel ist es, ein nahtloses Angebot von innovativen Bankdienstleistungen und Produkten über alle Kanäle zu bieten. Eine Schlüsselrolle spielen hierbei nach wie vor die Filialen vor Ort. Während immer mehr Banken ihr Filialnetz verkleinern, geht die TARGOBANK den umgekehrten Weg und setzt damit ein klares Zeichen für die persönliche Beratung. Im Berichtsjahr 2013 hat die Bank in Deutschland acht neue Filialen eröffnet. Zentrales Qualitätsmanagement Anhand von internen und externen Messungen analysiert die Bank regelmäßig die Zufriedenheit ihrer Kunden. Die Ergebnisse fließen in die Steuerung und Weiterentwicklung des Produkt- und Serviceangebots ein. Verantwortlich dafür ist ein zentrales Qualitätsmanagement-Team. Investitionen in Marke, Qualität und Kundenorientierung führten im Berichtsjahr 2013 zu einer deutlichen Steigerung der Kundenzufriedenheit (siehe auch Kasten rechts).

9 Jahresbericht TARGOBANK Ausgezeichneter Service Auch von außen erhält die Bank Bestätigung für ihren Qualitätskurs. Jüngstes Beispiel ist die Aufnahme in den Club der Besten im geprüften Kundenservice. Über eine unabhängige externe Studie der ServiceValue GmbH entstand in Kooperation mit der Tageszeitung Die Welt und der Goethe-Universität Frankfurt Deutschlands größtes Service-Ranking mit Audit-Überprüfung. Zu den besten Unternehmen zählt nun erstmals auch die TARGOBANK. Darüber hinaus erhielt die Bank im Berichtsjahr 2013 weitere Auszeichnungen von unabhängigen Instituten: Bester Ratenkredit: Günstige Konditionen für den Online-Kredit und Bestes Girokonto im Test von n-tv und FMH. Laut Euro am Sonntag belegte der Wie-für-michgemacht-Kredit im Gesamtranking den ersten Platz. Und die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz hat die TARGOBANK das zweite Jahr in Folge als Fairste Bank ausgezeichnet. Sympathische Marke Die Markenbekanntheit und vor allem die Markenrelevanz sind wichtige Wettbewerbsfaktoren im Bestands- und Neukundengeschäft. Laut Marktforschung kennen 83 Prozent der Befragten die Marke TARGOBANK, rund 74 Prozent können sich vorstellen, Kunde bei der TARGOBANK zu werden. Um den Sympathiewert weiter auszubauen, tritt die Bank unter anderem als engagierter Hauptsponsor des DFB-Pokals auf und ist weiterhin Top-Sponsor bei Werder Bremen. Langfristige Mitarbeiterbindung Managementqualität, Servicestärke, Prozessintelligenz und Innovationskraft der Bank hängen im starken Maße von der Expertise der Mitarbeiter ab. Vor diesem Hintergrund kommt dem Personalmanagement eine große Bedeutung zu. Die Bank hat 2013 insgesamt 229 Auszubildende eingestellt und 123 in eine feste Anstellung übernommen. Im Berichtsjahr 2013 wurde die TARGOBANK zum siebten Mal in Folge vom Corporate Research Foundation Institute (CRF) als Top-Arbeitgeber Deutschland ausgezeichnet. Die TARGOBANK überzeugt ihre Kunden Die Kundenzufriedenheit genießt bei der TARGOBANK einen hohen Stellenwert. Im Berichtsjahr wurde dabei der höchste Wert seit Einführung der Marke TARGOBANK im Jahr 2010 erreicht. Laut KuBiS (Kundenbindungsstudie der TARGOBANK) sind 71 Prozent der Kunden mit ihrer Filiale hochzufrieden, davon sind 25 Prozent sogar außerordentlich zufrieden. Bei der Kreditberatung hat die Bank 75 Prozent ihrer Kunden überzeugt, die hochzufrieden sind, 30 Prozent davon sind außerordentlich zufrieden. Um die Marke TARGOBANK weiter zu etablieren und zugleich das Vertrauen der Kunden in die Kompetenz der Bank als verantwortungsvollen Finanzdienstleister zu stärken, hat die Bank im Berichtsjahr 2013 eine kundenfreundliche Produktgestaltung, attraktive Konditionen, transparente Kommunikation sowie die Optimierung von internen Prozessen vorangetrieben.

10 10 Effizientes Wachstum: Das Geschäftsjahr 2013 Auf einen Blick: Ergebnis vor Steuern: + 4,8 % auf 391 Mio. Euro (Vorjahr 373 Mio. Euro) Bilanzsumme: + 5,9 % auf 13,07 Mrd. Euro (Vorjahr 12,34 Mrd. Euro) Cost-Income-Ratio: - 0,3 %-Punkte auf 58,9 % (Vorjahr 59,2 %) Die TARGOBANK konnte im Berichtsjahr 2013 ihre Marktposition weiter ausbauen: Das Ergebnis vor Steuern stieg um 18 Millionen Euro auf 391 Millionen Euro. Nach Steuern verzeichnete die TARGOBANK einen Gewinnzuwachs von 15,5 Prozent auf 380 Millionen Euro. Der Zins- und Provisionsüberschuss erhöhte sich um 6,2 Prozent auf 1,33 Milliarden Euro. Die Bilanzsumme wuchs im abgelaufenen Geschäftsjahr um 5,9 Prozent auf 13,07 Milliarden Euro (Vorjahr 12,34 Milliarden Euro). Aufgrund gezielter Investitionen gewinnt die TARGOBANK auch 2013 an Effizienz: Die Cost- Income-Ratio als Verhältnis der Verwaltungsaufwendungen zu den Erträgen verbesserte sich auf 58,9 Prozent (Vorjahr 59,2 Prozent). Zuwächse in sämtlichen Segmenten Eine gestiegene Nachfrage verzeichnete die TARGOBANK in sämtlichen Produktsegmenten: Das Ratenkreditvolumen stieg um 6,6 Prozent auf 9,19 Milliarden Euro. Die Kundeneinlagen legten um 6,3 Prozent auf 11,34 Milliarden Euro zu. Das Depotvolumen wuchs um 7,3 Prozent auf insgesamt 8,96 Milliarden Euro. Die Eigenmittel der Bank betrugen 1,25 Milliarden Euro (Vorjahr 1,21 Milliarden Euro). Das Eigenkapital betrug zum Jahresende unverändert zum Vorjahr 820 Millionen Euro. Die Personalaufwendungen sind um 5 Millionen Euro auf 249 Millionen Euro gestiegen. Ende 2013 beschäftigte die TARGOBANK-Gruppe bundesweit rund Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Vertriebsniederlassungen, im Dienstleistungscenter in Duisburg und in der Hauptverwaltung in Düsseldorf. Die TARGOBANK hat im Berichtsjahr 2013 ihr Filialnetz weiter ausgebaut und acht neue Standorte eröffnet. Binnen zwei Jahren ist die Zahl der Niederlassungen damit um 19 auf insgesamt 350 gewachsen. Ergebnis vor Steuern in Mio. Euro Bilanzsumme in Mrd. Euro ,19 12,34 13,07 11, ,

11 Jahresbericht TARGOBANK Unternehmen, Bankengruppe und Vorstand Die TARGOBANK gehört zur französischen Genossenschaftsbank Crédit Mutuel und ist eine Privatkundenbank. Im Mittelpunkt stehen verlässliche Beratung und einfache, attraktive Produkte. Dabei kombiniert sie die Vorteile einer serviceorientierten Direktbank mit einer kompetenten Beratung in den Filialen oder beim Kunden zu Hause. Die TARGOBANK ist führend im Konsumentenkreditgeschäft und gehört zu den größten Kreditkartenherausgebern in Deutschland. TARGOBANK-Gruppe Unternehmenszentrale: Düsseldorf Dienstleistungscenter: Duisburg 350 Niederlassungen in mehr als 200 Städten in Deutschland Mitarbeiter 3,2 Millionen Kunden Crédit Mutuel-Bankengruppe drittgrößte Privatkundenbank Frankreichs eine der finanzstärksten Banken Europas Standorte, Hauptsitz: Strasbourg in 14 Ländern tätig (Europa und Mittelmeerraum) Mitarbeiter inkl. TARGOBANK 29 Millionen Kunden Gesamtvorstand Jürgen Lieberknecht Produktmanagement und Marketing Berthold Rüsing Vertrieb Franz Josef Nick Vorstandsvorsitzender Maria Topaler Kreditrisikomanagement Pascal Laugel Koordination Peter Klein Finanzen

12 Impressum Herausgeber TARGOBANK AG & Co. KGaA Unternehmenskommunikation Kasernenstraße Düsseldorf Projektmanagement und Redaktion Peter Herkenhoff, TARGOBANK Konzept und Umsetzung Siccma Media GmbH, Köln Druck Kirchner Print.Media GmbH & Co. KG, Kirchlengern Fotonachweis TARGOBANK, Shutterstock, Thorben Wengert - Fotolia, Daniel Gebauer Fotografie Weitere Informationen: Oliver Zilcher Leiter Unternehmenskommunikation T F

Jahresbericht 2014. Investitionen in Wachstum

Jahresbericht 2014. Investitionen in Wachstum Jahresbericht 2014 Investitionen in Wachstum 2 Geschäftsjahr 2014: 4 Millionen Kunden, 7.000 Mitarbeiter 363 Standorte Die TARGOBANK vereint die Vorteile einer Direktbank mit der persönlichen Beratung

Mehr

CreditPlus steigert Gewinn deutlich

CreditPlus steigert Gewinn deutlich Pressemitteilung 05/12 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher Jahresergebnis 2011 (nach HGB): CreditPlus steigert Gewinn deutlich 2011 hat die Bank ihr Neugeschäftsvolumen mit Konsumentenkrediten

Mehr

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand Pressemitteilung 02/11 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand 2010 hat die Bank das Geschäftsfeld Automotive weiter

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse festigt führende Marktposition Kiel, 21. März 2014 Führende Marktposition gefestigt Durch ein überdurchschnittliches Wachstum im Kundengeschäft konnte

Mehr

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Kreditvolumen wächst um 4,1 Prozent und knackt 40-Milliarden-Marke Jahresüberschuss leicht verbessert Netto 55.500 neue Mitglieder Bekenntnis zur Direktbank mit Filialnetz

Mehr

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014 Christian Potthoff Pressesprecher Baden-Württembergische Bank Kleiner Schlossplatz 11 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 Christian.Potthoff@BW-Bank.de www.bw-bank.de BW-Bank

Mehr

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Dienstag, 3. Mai 2011, 10.00 Uhr WERTE, DIE BESTEHEN: 120 Jahre HYPO Oberösterreich www.hypo.at Unser konservatives Geschäftsmodell mit traditionell geringen Risiken

Mehr

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 24 AUSZUG Jahresbericht 24 (Auszug) DAS GESCHÄFTS Bilanzsumme Im Geschäftsjahr 24 konnte die Gruppe der PSD Banken das Wachstum der vergangenen Jahre erneut steigern.

Mehr

PRESSEINFORMATION. Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation

PRESSEINFORMATION. Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation PRESSEINFORMATION Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation T +49.511.907-4808 email: mwestholt@vhv-gruppe.de www.vhv-gruppe.de Der Gedanke der Gegenseitigkeit als Verpflichtung

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Pressemitteilung Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Eutin, im Februar 2015 Die Sparkasse Holstein überzeugt auch

Mehr

Unternehmenspräsentation. 22. Februar 2012

Unternehmenspräsentation. 22. Februar 2012 Unternehmenspräsentation 22. Februar 2012 Wer sind wir? Erfolge & Kompetenzen: Eine der führenden Privatkundenbanken Position in Deutschland Führend im Konsumentenkreditgeschäft und einer der größten Kreditkartenherausgeber

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Erfolgreich anders. Roland Boekhout, CEO ING-DiBa AG und Head of ING Germany Leutzscher Gespräch. Leipzig 20. Juni 2012 www.ing-diba.

Erfolgreich anders. Roland Boekhout, CEO ING-DiBa AG und Head of ING Germany Leutzscher Gespräch. Leipzig 20. Juni 2012 www.ing-diba. Erfolgreich anders Roland Boekhout, CEO ING-DiBa AG und Head of ING Germany Leutzscher Gespräch Leipzig 20. Juni 2012 www.ing-diba.de ING-DiBa in Zahlen 3.000 Mitarbeiter Bilanzsumme 109 Mrd. Euro 7,5

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs Kiel, 20. März 2015 Führende Marktposition gefestigt Das Geschäftsjahr 2014 zeichnete sich durch ein überdurchschnittliches Wachstum

Mehr

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Pressemitteilung 5/2015 Paderborn /, 30. Januar 2015 erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Geschäftsentwicklung 2014 leicht über Erwartungen Die zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden.

Mehr

DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ

DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ Donnerstag, 25. April 2013, 10.00 Uhr DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ www.hypo.at Wir schaffen mehr Wert. durch Nachhaltigkeit und Stabilität. SEHR GUTES GESCHÄFTS- JAHR 2012 Die HYPO Oberösterreich blickt

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis

Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis Pressemitteilung Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis Düsseldorf, 08.05.2014 Jahresüberschuss unverändert bei 21 Millionen Euro Inhaberfamilie Oetker stärkt erneut Eigenkapitalbasis der Bank Strategische

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Budenheim Der Unterschied beginnt beim Namen. Sparkasse. Seite 1 Die Sparkassen in Rheinland-Pfalz auf einen Blick Auf einen Blick: Kundenkredite erstmals über 40 Mrd. Wohnungsbaukredite Wachstumstreiber

Mehr

PRESSEMITTEILUNG BILANZ 2010

PRESSEMITTEILUNG BILANZ 2010 PRESSEMITTEILUNG BILANZ 2010 19. Mai 2011 GRAWE auf Erfolgskurs. Die Versicherung auf Ihrer Seite. Ihr Gesprächspartner: Dr. Othmar Ederer Generaldirektor, Vorsitzender des Vorstandes Die Versicherung

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Ort: Sparkassengeschäftsstelle Erkner Beuststraße 23 15537 Erkner Frankfurt (Oder), 11. März 2015 Ansprechpartner: Pressesprecher Holger Swazinna

Mehr

HYPO MEDIEN INFORMATION

HYPO MEDIEN INFORMATION HYPO MEDIEN INFORMATION Generaldirektor Reinhard Salhofer zieht Bilanz für 2013 HYPO Salzburg hat hohe 13,6 % Eigenmittelquote Umfrage belegt außerordentliche Kundenzufriedenheit In einem wirtschaftlich

Mehr

Türkiye İş Bankası A.Ş.

Türkiye İş Bankası A.Ş. İŞBANK AG Türkiye İş Bankası A.Ş. 2 Gegründet 1924 Größte Bank der Türkei (Bilanzsumme per 31.12.2012: ca. 99 Mrd.) Größtes Filialnetz in der Türkei (>1.250 Filialen) Mehr als 4.800 Geldautomaten landesweit

Mehr

Presseinformation 17. Februar 2014

Presseinformation 17. Februar 2014 Presseinformation 17. Februar 2014 Sparda-Bank München präsentiert Geschäftszahlen 2013 Politik muss Gefährdung der Drei-Säulen-Struktur im Kreditwesen aktiv entgegenwirken Mehr als 18.000 neue Kunden

Mehr

Ströer Media SE steigert Geschäftsergebnis deutlich und erhöht auf Basis eines starken Q3 die Guidance für 2014

Ströer Media SE steigert Geschäftsergebnis deutlich und erhöht auf Basis eines starken Q3 die Guidance für 2014 PRESSEMITTEILUNG Ströer Media SE steigert Geschäftsergebnis deutlich und erhöht auf Basis eines starken Q3 die Guidance für 2014 Konzernumsatz wächst um 18 Prozent auf 174,6 Millionen Euro im dritten Quartal

Mehr

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Pressemitteilung Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Mit 134,6 Mio. EUR zweitbestes Ergebnis vor Steuern in 193-jähriger Geschichte Solide Eigenkapitalrendite von 15,2 % bei auskömmlicher

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 16. März 2015

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 16. März 2015 Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München Montag, 16. März 2015 Vorstandsbericht Begrüßung Geschäfts- und Ertragsentwicklung Neuerungen im Privatund Gewerbekundengeschäft Ralf Fleischer, Vorstandsvorsitzender

Mehr

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen Schlagzeilen 2013 erneut ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr o Ruhiges und sehr solides Jahr trotz steigender Regulierung o Gute Entwicklung trotz anhaltendem Niedringzinsumfeld o Marktführerschaft bestätigt

Mehr

Die Raiffeisenbank in Zahlen

Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Eigentümer Unsere Kreditgenossenschaft zählt zum Stichtag 31.12.21 5.743 Mitglieder und um insgesamt 4 mehr als zum 31.12.29. Ersteinlagen 2 15

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Solides Betriebsergebnis von 106 Mio. Euro nach Bewertung erwirtschaftet Kredite an Unternehmen und Selbstständige wachsen um 2,6 Prozent Kundeneinlagen

Mehr

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Agenda 1 Unser Geschäft 2 Unsere Kunden 3 Unsere Mitarbeiter 4 Unsere Region

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, Vorläufige Zahlen, Stand März 2010 Sparkassen: Geschäftsvolumen ausgebaut Jahr 1) Bilanzsumme Kredite an Kunden Kundeneinlagen Kredite und Einlagen gesteigert 2009 1.073 642,6 751,9

Mehr

Provinzial NordWest steigert Jahresergebnis

Provinzial NordWest steigert Jahresergebnis 25. Juni 2012 Provinzial NordWest steigert Jahresergebnis - Stabil in turbulentem Kapitalmarktumfeld - Sicherheitsmittel gestärkt - Ertragskraft in der Schaden- und Unfallversicherung weiter über Marktschnitt

Mehr

Klöckner & Co SE 2011: Absatz und Umsatz deutlich gesteigert, Konzernergebnis leicht positiv

Klöckner & Co SE 2011: Absatz und Umsatz deutlich gesteigert, Konzernergebnis leicht positiv Pressemitteilung Klöckner & Co SE Am Silberpalais 1 47057 Duisburg Deutschland Telefon: +49 (0) 203-307-2050 Fax: +49 (0) 203-307-5025 E-Mail: thilo.theilen@kloeckner.de Internet: www.kloeckner.de Datum

Mehr

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015 Pressemitteilung Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld Lemgo, 16. Januar 2015 Horst Selbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lemgo, blickte mit seinen Vorstandskollegen Bernd Dabrock und Klaus Drücker

Mehr

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010 Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010 30.08.2010 Seite 1 1. Halbjahr 2010: Zufriedenstellend Insgesamt zufriedenstellender Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr

Mehr

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Presseinformation Meppen, 20. Januar 2015 Wachstumskurs wird fortgesetzt Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Mehr Beratung, mehr Kredit- und Einlagengeschäfte

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1 Geschäftsentwicklung der Sparkassen in Hessen und Thüringen Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase haben die Sparkassen in Hessen und Thüringen auch 2013 wieder ein gutes Geschäftsergebnis erzielt. Das

Mehr

Vertriebsleiter Autofinanzierung Region Nord eines bedeutenden Anbieters von Konsumentenkrediten/Absatzfinanzierungsmodellen

Vertriebsleiter Autofinanzierung Region Nord eines bedeutenden Anbieters von Konsumentenkrediten/Absatzfinanzierungsmodellen Position: Vertriebsleiter Autofinanzierung Region Nord eines bedeutenden Anbieters von Konsumentenkrediten/Absatzfinanzierungsmodellen Projekt: RTAV Ihr Kontakt: Herr Roberto Adler (R.Adler@jobfinance.de)

Mehr

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014 Erwartungen übertroffen im Jahr 2014 19.03.2015 Gute Ergebnisse erzielt Die kann trotz historisch niedriger Zinsen auf eine erfreuliche Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 zurückblicken. Das Kundengeschäftsvolumen

Mehr

20 05 Quartalsbericht 3

20 05 Quartalsbericht 3 20 Quartalsbericht 3 Qualitatives Wachstum auch 20 In den vergangenen Jahrzehnten hat die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft eine hervorragende Entwicklung genommen und dabei vieles

Mehr

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014 Bilanzpressekonferenz 2013 12. Juni 2014 1 Ergebnisse 2013 2 Ausblick Agenda 22 Wachstumskurs vorsichtig fortgesetzt Bilanzsumme in Mio. 4.142 4.293 3.893 2011 2012 2013 in + 249 + 151 in % + 6,4 + 3,6

Mehr

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Presse-Information Nürtingen, 25. Februar 2014 Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Nürtingen.

Mehr

Marktführerschaft im Privatkundengeschäft als Ausgangspunkt zukünftiger Geschäftsstrategien

Marktführerschaft im Privatkundengeschäft als Ausgangspunkt zukünftiger Geschäftsstrategien Marktführerschaft im Privatkundengeschäft als Ausgangspunkt zukünftiger Geschäftsstrategien 8. Norddeutscher Bankentag 2007, Lüneburg, 22.06.07 Dr. Jörg Wittenberg, Bereichsleiter Marketing & CRM, Deutsche

Mehr

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen.

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen. Erstes Halbjahr 2012 mit zufriedenstellendem Ergebnis Wirtschaftliches Ergebnis von 313,8 Mio. Euro erzielt Harte Kernkapitalquote wieder auf 11,7 Prozent gesteigert Deka-Vermögenskonzept und Deka-BasisAnlage

Mehr

Presseinformation. LBBW legt Zahlen für das erste Quartal 2014 vor. 14. Mai 2014

Presseinformation. LBBW legt Zahlen für das erste Quartal 2014 vor. 14. Mai 2014 Christian Potthoff Leiter Kommunikation Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 christian.potthoff@lbbw.de www.lbbw.de LBBW legt Zahlen

Mehr

Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis

Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis 1 Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis Wachstum in allen Marktbereichen Bedeutung für die Region weiter gestärkt perspektivenreicher Arbeitgeber verlässlicher Partner Bilanzpressekonferenz

Mehr

Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1

Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Agenda 01 Gestärkt in die Zukunft 02 Wandel des Bankensystems, eine etwas andere Betrachtung 03 Unter den TOP 3 2

Mehr

INVESTOR RELATIONS INFORMATION

INVESTOR RELATIONS INFORMATION 26. August 2015 DZ BANK AG Deutsche Zentral- Genossenschaftsbank Investor Relations Erstes Halbjahr 2015: DZ BANK Gruppe erzielt Vorsteuer-Ergebnis von 1,28 Milliarden Euro Jahresziel von 1,5 Milliarden

Mehr

PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE Würth-Gruppe schließt Geschäftsjahr 2010 erfolgreich ab Alle Zeichen auf Wachstum: Jahresumsatz 2010 steigt um 14,8 Prozent auf 8,6 Milliarden Euro. Über Plan: Betriebsergebnis

Mehr

Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut

Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut Presse-Information 16. Juli 2009 Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut Die 179 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Heidenheim

Mehr

Sparda-Bank Nürnberg: Bodenhaftung als Erfolgsrezept

Sparda-Bank Nürnberg: Bodenhaftung als Erfolgsrezept Presseinformation 22. Januar 2014 Sparda-Bank Nürnberg: Bodenhaftung als Erfolgsrezept Größte Genossenschaftsbank Nordbayerns mit erfolgreichem Jahr 2013 Sehr gute Zahlen im Bereich der Neukundengewinnung

Mehr

s Sparkasse Germersheim-Kandel

s Sparkasse Germersheim-Kandel s Sparkasse Germersheim-Kandel Pressemitteilung Sparkasse weiter auf Erfolgskurs Ganzheitliche Beratung in allen Kanälen v.l.n.r.: Thomas Csauth, Direktor Vorstandssekretariat/Personal; Svend Larsen, Direktor

Mehr

Kredit und Leasing: Captives übertrumpfen Noncaptives durch bessere Ansprache und mehr Übersichtlichkeit

Kredit und Leasing: Captives übertrumpfen Noncaptives durch bessere Ansprache und mehr Übersichtlichkeit +++ Pressemitteilung vom 20. Juli 2010 +++ Aktuelle Studie Finanzvertrieb im Automobilhandel 2010 Kredit und Leasing: Captives übertrumpfen Noncaptives durch bessere Ansprache und mehr Übersichtlichkeit

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse am Die Bilanzsumme übersteigt erstmals Mrd. Euro. Solides Wachstum im Kundengeschäft hält an! Seite 2 in Mrd. Euro Stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,0 9,0 8,0 8,8

Mehr

Sparda-Bank Augsburg verstärkt Beratungsservice und wächst 2014 solide. Kundeneinlagen wachsen auf 1,2 Milliarden Euro

Sparda-Bank Augsburg verstärkt Beratungsservice und wächst 2014 solide. Kundeneinlagen wachsen auf 1,2 Milliarden Euro Presseinformation Genossenschaftsbank festigt Marktposition Sparda-Bank Augsburg verstärkt Beratungsservice und wächst 2014 solide Bilanzsumme steigt auf 1,4 Milliarden Euro Kundeneinlagen wachsen auf

Mehr

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jahresbericht Mitreden, mitbestimmen, Mitglied werden! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Inhalt Vorwort des Vorstandes...4 Vorstandsnachfolge...5 Weiterbildung Mitarbeiter...6-7

Mehr

Ausbildung bei der TARGOBANK

Ausbildung bei der TARGOBANK Ausbildung bei der TARGOBANK 2 Die Übernahmechancen sind sehr gut. Nach erfolgreicher Ausbildung übernehmen wir fast alle Azubis. Ausbildung bei der TARGOBANK 3 Eine Bank. Zwei starke Argumente. Top-Ausbildung.

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Stabilität und Erfolg in schwierigen Zeiten. 20. Mai 2010. Die Versicherung auf Ihrer Seite.

PRESSEMITTEILUNG. Stabilität und Erfolg in schwierigen Zeiten. 20. Mai 2010. Die Versicherung auf Ihrer Seite. PRESSEMITTEILUNG BILANZ 2009 20. Mai 2010 Stabilität und Erfolg in schwierigen Zeiten. Die Versicherung auf Ihrer Seite. Ihre Gesprächspartner: Dr. Othmar Ederer Generaldirektor, Vorsitzender des Vorstandes

Mehr

Pressemitteilung. Dresdner Bank wieder profitabel. Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen. Frankfurt, 23. März 2005

Pressemitteilung. Dresdner Bank wieder profitabel. Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen. Frankfurt, 23. März 2005 Pressemitteilung Frankfurt, 23. März 2005 Dresdner Bank wieder profitabel Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen Die Dresdner Bank hat im Geschäftsjahr 2004 ein höheres Ergebnis erzielt als geplant.

Mehr

Allianz Deutschland AG hat sich in schwierigem Umfeld gut behauptet

Allianz Deutschland AG hat sich in schwierigem Umfeld gut behauptet Allianz Deutschland AG Unternehmenskommunikation Sperrfrist: 132012 11:00 Uhr Presse Allianz Deutschland AG hat sich in schwierigem Umfeld gut behauptet Umsatz mit 28,2 Milliarden Euro leicht unter Vorjahr

Mehr

VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen!

VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen! Jahresschluss-Pressekonferenz am 9. Jänner 2009 VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen! Die jahrzehntelange auf Sicherheit bedachte Geschäftspolitik wirkt sich aus: Die VKB- Bank

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 L-Bank stellt Land 207 Millionen Euro für Zukunftsaufgaben zur Verfügung 2 Milliarden für die Wirtschaft im Land - 11.000 neue Arbeitsplätze 5

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

KLÖCKNER & CO SE MIT RÜCKLÄUFIGEM ERGEBNIS IM 1. QUARTAL 2015. Umsatz akquisitions- und währungsbedingt um 8,0 % auf 1,7 Mrd.

KLÖCKNER & CO SE MIT RÜCKLÄUFIGEM ERGEBNIS IM 1. QUARTAL 2015. Umsatz akquisitions- und währungsbedingt um 8,0 % auf 1,7 Mrd. Pressemitteilung Klöckner & Co SE Am Silberpalais 1 47057 Duisburg Deutschland Telefon: +49 (0) 203-307-2050 Fax: +49 (0) 203-307-5025 E-Mail: christian.pokropp@kloeckner.com Internet: www.kloeckner.com

Mehr

s Stadtsparkasse Schwedt

s Stadtsparkasse Schwedt s Stadtsparkasse Schwedt Pressemitteilung Nr. 01/2015 vom 20. Mai 2015 Das Jahr 2014: Kreditgeschäft profitiert vom Zinstief Vorstandsvorsitzender Dietrich Klein (li.) und Vorstandsmitglied Jürgen Dybowski

Mehr

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + +

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + Würth-Gruppe Schweiz schliesst Geschäftsjahr 2010 erfolgreich WÜRTH-GRUPPE SCHWEIZ Würth International AG Aspermontstrasse 1 CH-7004 Chur Telefon +41

Mehr

Marktabgrenzung im Bankenbereich - BKartA B 4 51/11 (Haspa / KSK Lauenburg)

Marktabgrenzung im Bankenbereich - BKartA B 4 51/11 (Haspa / KSK Lauenburg) Marktabgrenzung im Bankenbereich - BKartA B 4 51/11 (Haspa / KSK Lauenburg) Berndt Hess Kartellrechtsforum Frankfurt 10. Oktober 2012 BKartA B 4 51/11 (Haspa / KSK Lauenburg) Sachverhalt Haspa und KSK

Mehr

Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank.

Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank. Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank. Die beiden Direktoren der Sparkasse Wolfach, Günter Rauber und Ulrich Kniep äußerten sich angesichts der herausfordernden Rahmenbedingungen

Mehr

Hauptversammlung, 17. Juni 2013 DIE NR. 1 IM HANDEL MIT HOCHWERTIGEN WEINEN

Hauptversammlung, 17. Juni 2013 DIE NR. 1 IM HANDEL MIT HOCHWERTIGEN WEINEN Hauptversammlung, 17. Juni 2013 DIE NR. 1 IM HANDEL MIT HOCHWERTIGEN WEINEN Wirtschaftliche Rahmenbedingungen 2012 130 125 120 115 110 105 100 95 6,0% 4,0% 2,0% 0,0% -2,0% -4,0% -6,0% -8,0% -10,0% BIP

Mehr

Deutsche Börse AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis für 2010

Deutsche Börse AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis für 2010 Deutsche Börse AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis für Anstieg der Umsatzerlöse um 2 Prozent auf 2,1 Mrd. Ursprüngliche Kostenprognose für deutlich unterschritten EBIT-Anstieg von 5 Prozent auf 1,1

Mehr

Berlin Hyp. 132. Ordentliche Hauptversammlung 6. Juni 2008, Ludwig Erhard Haus Berlin

Berlin Hyp. 132. Ordentliche Hauptversammlung 6. Juni 2008, Ludwig Erhard Haus Berlin Berlin Hyp 132. Ordentliche Hauptversammlung 6. Juni 2008, Ludwig Erhard Haus Berlin 2 Die wichtigsten Kennzahlen des Geschäftsjahres 2007 + 8,2 Mio. + 2,3 Mio. - 15,6 Mio. + 0,6 Mio. + 1.323 Mio. Betriebsergebnis

Mehr

Ihr Partner für Absatzfinanzierung

Ihr Partner für Absatzfinanzierung Ihr Partner für Absatzfinanzierung mehr verkauf, mehr umsatz, mehr erfolg! CreditPlus Absatzfinanzierung Eine Entscheidung, die sich auszahlt. Umsatzentwicklung der Absatzfinanzierung in Tausend Euro 545.738

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

Sparkasse Saarbrücken: Kreditgeschäft spiegelt konjunkturellen Aufschwung wider Sparkasse Saarbrücken baut Aktivgeschäft deutlich aus Zufriedenstellendes Jahresergebnis Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt

Mehr

InteractiveMedia Case Study

InteractiveMedia Case Study InteractiveMedia Case Study Branding- und Werbewirkung mobil TARGOBANK auf gutefrage.net/mobil Präsentiert von InteractiveMedia. Case Study. Inhalt. 1. Key Facts 2. Lösung 3. Umsetzung 4. Ergebnis 4 Ergebnis

Mehr

IM-Trendstudie 2015. Privatkundengeschäft 2020. Mehr Wettbewerb, weniger Ertrag. Studienexposé

IM-Trendstudie 2015. Privatkundengeschäft 2020. Mehr Wettbewerb, weniger Ertrag. Studienexposé IM-Trendstudie 2015 Privatkundengeschäft 2020 Mehr Wettbewerb, weniger Ertrag Studienexposé Inhaltsverzeichnis IM-Trendstudie 2015 Privatkundengeschäft 2020 Mehr Wettbewerb, weniger Ertrag 1.0 Vorwort

Mehr

BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich

BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich PRESSEINFORMATION BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich Robuste operative Erträge Keine direkten Subprime-Belastungen bei guter Liquiditätslage Weiterhin hohe Mittelzuflüsse Start ins Jahr 2008 erfolgreich

Mehr

International Bankers Forum Verdrängt das Internet die Filiale?

International Bankers Forum Verdrängt das Internet die Filiale? International Bankers Forum Verdrängt das Internet die Filiale? Die Branche ist an mehreren Stellen im Umbruch 1. 2. Massiver Vertrauensverlust der Finanzbranche Die Digitalisierung schreitet voran 3.

Mehr

Exzellente Zielgruppenausrichtung Umsetzungsbeispiele aus dem Sektor Finanzdienstleistungen Bester Kundenservice

Exzellente Zielgruppenausrichtung Umsetzungsbeispiele aus dem Sektor Finanzdienstleistungen Bester Kundenservice Exzellente Zielgruppenausrichtung Umsetzungsbeispiele aus dem Sektor Finanzdienstleistungen Bester Kundenservice Britta Wüst, SEB AG Fachtagung 2006 Heidelberg, den 24. Februar 2006 Zehn Kernmärkte im

Mehr

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012.

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. 1 von 5 Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. Kulmbach, 21.02.2013 Die Sparkasse Kulmbach-Kronach ist mit der geschäftlichen Entwicklung 2012 zufrieden und informiert

Mehr

Ausbildung bei der TARGOBANK

Ausbildung bei der TARGOBANK Ausbildung bei der TARGOBANK 2 Die Übernahmechancen sind sehr gut. Nach erfolgreicher Ausbildung übernehmen wir fast alle Azubis. Ausbildung bei der TARGOBANK 3 Eine Bank. Zwei starke Argumente. Top-Ausbildung.

Mehr

HSH Nordbank AG. Pressekonferenz Hamburg, 27. August 2010. Es gilt das gesprochene Wort

HSH Nordbank AG. Pressekonferenz Hamburg, 27. August 2010. Es gilt das gesprochene Wort HSH Nordbank AG Pressekonferenz Hamburg, 27. August 2010 Es gilt das gesprochene Wort Agenda 1. Geschäftsergebnis IFRS H1 2010 2. Ausblick, Stand und Perspektiven der neuen Kernbank 3. Stand strategische

Mehr

Presseinformation. LBBW steigert 2013 Konzerngewinn vor Steuern Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen. 20. Februar 2014

Presseinformation. LBBW steigert 2013 Konzerngewinn vor Steuern Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen. 20. Februar 2014 Christian Potthoff Leiter Kommunikation Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 christian.potthoff@lbbw.de www.lbbw.de LBBW steigert

Mehr

Ihre Visa Prepaid-Karte. Was Ihre neue Karte leistet.

Ihre Visa Prepaid-Karte. Was Ihre neue Karte leistet. Ihre Visa Prepaid-Karte Was Ihre neue Karte leistet. 2 Inhalt So starten Sie 3 Inhaltsverzeichnis Ihre Visa Prepaid-Karte: eine gute Entscheidung So starten Sie 3 Ihre Visa Prepaid-Karte: eine gute Entscheidung

Mehr

3. Quartalsbericht 2007

3. Quartalsbericht 2007 3. Quartalsbericht 2007 Kennzahlen Konzerndaten nach IFRS *) (in TEUR) 30. September 2007 30. September 2006 Gewinn- und Verlustrechnung Umsätze Betriebserfolg unverstr. Ergebnis (EGT) Konzernergebnis

Mehr

Umsetzung der strategischen Agenda auf gutem Weg Niedrigzinsumfeld weiter herausfordernd

Umsetzung der strategischen Agenda auf gutem Weg Niedrigzinsumfeld weiter herausfordernd Umsetzung der strategischen Agenda auf gutem Weg Niedrigzinsumfeld weiter herausfordernd Bilanzpressekonferenz (vorläufige und untestierte Zahlen) Martin Blessing, Stephan Engels, Martin Zielke Frankfurt

Mehr

Geschäftliche Entwicklung

Geschäftliche Entwicklung Geschäftliche Entwicklung Nachfolgend wird über die geschäftliche Entwicklung und Ertragslage der Sparkasse Neunkirchen im Jahr 2010 berichtet. Es handelt sich dabei um einen Auszug aus dem Lagebericht,

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr PRESSEMITTEILUNG Bergisch Gladbach, 3. März 2015 VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr Bilanzsumme steigt um 4 Prozent auf rund 1,19 Milliarden

Mehr

Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität

Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität Merkur Versicherung AG Graz, 8. 5. 2012 Merkur Versicherung: Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität Gesundheitsvorsorge 2011 stark ausgebaut zum 6. Mal in Folge Wachstum deutlich über

Mehr

Presseinformation. LBBW mit solider Ergebnisentwicklung. 25. Februar 2015

Presseinformation. LBBW mit solider Ergebnisentwicklung. 25. Februar 2015 Christian Potthoff Leiter Kommunikation Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 Christian.Potthoff@LBBW.de www.lbbw.de LBBW mit solider

Mehr

Herzlich willkommen zur. Bilanz-Pressekonferenz. der Münchner Bank eg

Herzlich willkommen zur. Bilanz-Pressekonferenz. der Münchner Bank eg Herzlich willkommen zur Bilanz-Pressekonferenz der Münchner Bank eg 21. März 2014 Erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 Mit einem Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit in Höhe von 42,1 Mio. Euro (bereinigt)

Mehr