FIT für Führung und Management. Selbstsicherheit und Basiswissen. Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FIT für Führung und Management. Selbstsicherheit und Basiswissen. Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen."

Transkript

1 FIT für Führung und Management Selbstsicherheit und Basiswissen Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen.

2 Cover-Model: Björn Wachholz, IT Operations Manager Dauer 9 Tage Teilnehmer Maximal 12 Personen Preis 6.500, zzgl. MwSt. (7.735, ) Online Zyklus 1 Termine Modul März 2015 München-Unterhaching, Holiday Inn Modul Mai 2015 München-Unterhaching, Holiday Inn Modul Juli 2015 München-Unterhaching, Holiday Inn Zyklus 2 Termine Modul September 2015 Köln, The New Yorker Hotel Modul November 2015 Köln, The New Yorker Hotel Modul Januar 2016 Köln, The New Yorker Hotel

3 FIT für Führung und Management Selbstsicherheit und Basiswissen Wer eine Führungsaufgabe übernommen hat oder kurz vor diesem Schritt steht, muss sich im Unternehmen neu positionieren und seine Rolle neu definieren. Dazu gehört es, Mitarbeiter zu führen und zu entwickeln, Prozesse und Projekte zu managen sowie Marktchancen zu erkennen und unternehmerisch zu entscheiden. All diesen Erwartungen gerecht zu werden ist ohne jahrelange Erfahrung in Führung und Management nur schwer möglich und deshalb zahlen viele junge Führungskräfte das sprichwörtliche Lehrgeld. Unser gemeinsam mit der Hochschule Fresenius konzipiertes Programm hilft Ihnen, deutlich schneller für die Anforderungen in Führung und Management gewappnet zu sein. Sie gewinnen Selbstsicherheit als Führungskraft, bekommen praxiserprobte Management-Tools an die Hand und erlangen ein umfassendes Verständnis für unternehmerische Zusammenhänge. Kurzum: Sie werden auf sämtliche Facetten Ihrer Rolle optimal vorbereitet und sind fit für Führung und Management. Modul 1 Modul 2 Ich als Führungskraft Transfer-Coaching Ich als Manager Web-Based-Training Ihr Nutzen Sie schaffen eine solide Basis für Ihre weitere Karriere in Führung und Management. Sie gewinnen Selbstsicherheit als Führungskraft und erweitern Ihre Methodenkompetenz als Manager. Im Rahmen eines integrierten Coachings und eines Praxisabends können auch individuelle Fragestellungen thematisiert werden. Methode Die drei dreitägigen Präsenzphasen zeichnen sich durch hohe Handlungs- und Anwendungsorientierung aus. Im Abschluss-Modul nehmen die Teilnehmer an einem interaktiven Planspiel teil. Die Präsenzphasen werden von transfersichernden Elementen wie einem begleitendem Telefon-Coaching und einem zeitlich flexibel zu absolvierenden E-Training flankiert. Zudem gibt es eine programmbegleitende virtuelle Plattform, auf der Dokumente abgerufen und Fragen diskutiert werden können. Zielgruppe Führungskräfte mit bis zu drei Jahren Führungserfahrung sowie Potenzialträger, die für eine erste Führungsrolle nominiert sind. Abschlusszertifikat Nach Abschluss der Qualifizierung erhalten Sie ein gemeinsames Zertifikat der Akademie für Führungskräfte und der Hochschule Fresenius. Modul 3 Ich als Unternehmer Praxisabend mit Repräsentanten der Akademie für Führungskräfte und der Hochschule Fresenius

4 Modul 1 Ich als Führungskraft Erleben Sie sich als Führungskraft, erlangen Sie Souveränität in Ihrer Rolle und schärfen Sie Ihr Profil als Business Leader. Durch wertvolles Feedback bekommen Sie ein sicheres Gespür für Ihre Stärken und Potenziale und entwickeln Ihren persönlichen Führungsstil. Auch das Vorbereiten und Führen von Mitarbeitergesprächen und das Formulieren von Feedback werden in diesem Modul trainiert. Führen und Managen, Aufgaben und Erwartungen an eine Führungskraft Sich selbst und andere in der Rolle als Führungskraft erleben Wie sich Ihr Führungsverhalten auf die Mitarbeiter auswirkt Zwischen Selbstbild und Fremdbild das eigene Profil erkennen und entwickeln Führen und Entwickeln von Mitarbeitern in Teams Mitarbeiter-Gespräche vorbereiten und führen Gelebte Feedback-Kultur im Führungsstil verankern Zwischen Modul 1 und Modul 2 Trainerin Dr. phil. Ilga Vossen Dipl.-Psychologin. Bereichsleiterin Akademie Inhouse, Seniorberaterin und Coach der Akademie Inhouse mit den Schwerpunkten Führung, Kommunikation und Konflikt, Teambuilding, Coaching von Führungskräften, Persönlichkeitsentwicklung und Diagnostik (Persönlichkeitsinventare und Feedback). Ausbildung als Mediatorin, in hypnosystemischen Interventionen für Coaching und Beratung und zum Empreinte -Coach.

5 Zwischen Modul 1 und Modul 2 Coaching-Begleitung In den Wochen zwischen dem ersten und dem zweiten Modul steht Ihnen Ihre Trainerin über eine Gesamtdauer von 2 Stunden als persönlicher Business-Coach zur Verfügung. Telefonisch werden Sie dann bei der Umsetzung zentraler Themen in Ihren Berufsalltag begleitet. Auch individuell spezifische Themen wie z.b. zum Vorgesetzten vom ehemaligen Kollegen befördert worden zu sein oder einen Personenkreis lateral führen zu müssen, können hier ausführlich erörtert werden.

6 Modul 2 Ich als Manager Tage 1 und 2: Management in der Praxis In Ihrer neuen Führungsaufgabe werden Sie mit Managementaufgaben konfrontiert: Sie setzen Ziele, erarbeiten Strategien, sorgen für eine gute Performance und sind kompetenter Vertreter Ihres Bereichs gegenüber Dritten. Für diese herausfordernden Aufgaben benötigen Sie den entscheidenden Durchblick und die richtigen Werkzeuge und Methoden. Im Rahmen dieses Moduls bekommen Sie zahlreiche praxiserprobte Tools und Techniken an die Hand, mit deren Hilfe Sie Ihrer neuen Verantwortung schnell gerecht werden. Strategische Ziele ableiten, planen und im Team erreichen Business-Pläne erstellen, Erfolgsfaktoren erkennen und Kennzahlen controllen Projekte initiieren, strukturieren und erfolgreich managen Personal planen, entwickeln und gezielt motivieren Prozesse systematisch analysieren, Potenziale erkennen und Verbesserungen herbeiführen Tag 3: Umgang mit Informationsflut und Zeitknappheit Der berufliche Aufstieg wird in der Regel von zunehmender Informationsflut und Zeitknappheit begleitet. Zach Davis präsentiert Ihnen direkt anwendbare, innovative und pragmatische Lösungswege wie Sie sich im Dickicht der vielen auf Sie einstürzenden Informationen behaupten und besser organisieren können. Fremdsteuerung/Unterbrechungen/Störungen vs. produktives Arbeiten Gestiegene Anforderungen und Erwartungen meistern Bewältigung der Informationsflut: Outlook, Mails und Co. im Griff haben Trainer Dr. rer. pol. Jens Knese MBA, Dipl.-Betriebswirt, Langjährige Führungserfahrung bei Industrie- und Dienstleistungsunternehmen im In- und Ausland. Zertifizierter Business Coach und Ausbildung zum Trainer. Zach Davis Co-Trainer Experte für Zeitintelligenz und Power Reading, Vortragsredner des Jahres (2011), Certified Speaking Professional (2012), Referent und Buchautor.

7 Zwischen Modul 2 und Modul 3 Web-Based-Training Betriebwirtschaftliche Kennzahlen Für die Übergangsphase zwischen dem zweiten und dem dritten Modul stellen wir Ihnen nach dem zweiten Modul ein WBT zur Verfügung, welches Ihnen einen umfassenden Überblick über die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen bietet. Mit deren Hilfe können Sie Ihre Management-Kompetenz abrunden, wirtschaftliche Ergebnisse und Ziele sicher kommunizieren und betriebswirtschaftliche Vergleiche valide durchführen.

8 Modul 3 Ich als Unternehmer Führungskräfte müssen wirtschaftliche Zusammenhänge erkennen und verstehen können, um daraus abgeleitet die richtigen Entscheidungen im Business-Alltag zu treffen. Den Kern des Moduls bildet ein interaktives Planspiel, in welchem die Teilnehmer in konkurrierenden Teams fiktive Unternehmen steuern. So gewinnen Sie ein umfassendes Verständnis für unternehmerische Zusammenhänge und erleben unmittelbar die Auswirkungen Ihrer Entscheidungen. Wirtschaftliche Zusammenhänge erkennen und bewerten Unternehmerische Entscheidungen treffen und kommunizieren Marktpositionen erarbeiten und halten Führen mit Kennzahlen Deckungsbeitragsrechnung verstehen und anwenden Eigenes Handeln erklären, veranschaulichen und im Rahmen einer fiktiven Aufsichtsratssitzung verteidigen Analyse des Planspiels und Diskussion der Erkenntnisse Auswertung der gruppendynamischen Prozesse innerhalb der Teams Leiter Dipl.-Ökonom. Prodekan des Fachbereichs Wirtschaft und Medien sowie Leiter der Hochschulverwaltung und des Hochschulservices an der Hochschule Fresenius, München, mit den Trainingsschwerpunkten Betriebswirtschaft, Controlling und gesunde, marktorientierte Unternehmensführung. Langjährige Führungserfahrungen im Weiterbildungssektor. Prof. Dr. Stefan J. Wiedmann

9 Business-Dinner Walk the Talk So wird aus Theorie Business Impact Am Abend des 2. Seminartages laden wir Sie ein, gemeinsam mit dem Leiter des Moduls, Prof. Dr. Stefan Wiedmann, Prodekan an der Hochschule Fresenius München sowie dem Geschäftsführer der Akademie für Führungskräfte, Dr. Simon Beck, zu Abend zu essen. Mit Ihren Gastgebern reflektieren Sie in entspannter Atmosphäre das im Programm Gelernte und profitieren von langjähriger Führungs- und Managementerfahrung aus Wirtschaft und Wissenschaft. Leiter Dr. Simon Beck Prof. Dr. Stefan J. Wiedmann

10 Eine wirkungsvolle Verbindung... für Führung FIT... und Management Die Akademie für Führungskräfte Seit fast 60 Jahren begleitet die Akademie Fach- und Führungskräfte auf ihrem beruflichen und persönlichen Entwicklungsweg. Über Teilnehmer jährlich und mehr als insgesamt haben die Akademie zu einem der größten und renommiertesten Managementinstitute im deutschsprachigen Raum gemacht. Die Hochschule Fresenius Mit rund Studierenden ist die Hochschule Fresenius einer der größten und renommiertesten privaten Bildungsträger in Deutschland. Praxisnähe, innovative und zugleich auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes ausgerichtete Studieninhalte sowie kleine Studiengruppen sind nur einige der vielen Vorteile des Bildungsangebots.

11 Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH Seepromenade Überlingen am Bodensee Telefon Telefax Internet Gegründet 1956 in Bad Harzburg Weitere Informationen finden Sie unter

12 Eine wirkungsvolle Verbindung... für Führung Cover-Model: Björn Wachholz, IT Operations Manager FIT... und Management Dauer 9 Tage Teilnehmer Maximal 12 Personen Preis 6.500, zzgl. MwSt. (7.735, ) Online Zyklus 1 Termine Modul März 2015 München-Unterhaching, Holiday Inn Modul Mai 2015 München-Unterhaching, Holiday Inn Modul Juli 2015 München-Unterhaching, Holiday Inn Zyklus 2 Termine Modul September 2015 Köln, The New Yorker Hotel Modul November 2015 Köln, The New Yorker Hotel Modul Januar 2016 Köln, The New Yorker Hotel Die Akademie für Führungskräfte Seit fast 60 Jahren begleitet die Akademie Fach- und Führungskräfte auf ihrem beruflichen und persönlichen Entwicklungsweg. Über Teilnehmer jährlich und mehr als insgesamt haben die Akademie zu einem der größten und renommiertesten Managementinstitute im deutschsprachigen Raum gemacht. Die Hochschule Fresenius Mit rund Studierenden ist die Hochschule Fresenius einer der größten und renommiertesten privaten Bildungsträger in Deutschland. Praxisnähe, innovative und zugleich auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes ausgerichtete Studieninhalte sowie kleine Studiengruppen sind nur einige der vielen Vorteile des Bildungsangebots.

13 Modul 1 Modul 2 Ich als Führungskraft Ich als Manager Erleben Sie sich als Führungskraft, erlangen Sie Souveränität in Ihrer Rolle und schärfen Sie Ihr Profil als Business Leader. Durch wertvolles Feedback bekommen Sie ein sicheres Gespür für Ihre Stärken und Potenziale und entwickeln Ihren persönlichen Führungsstil. Auch das Vorbereiten und Führen von Mitarbeitergesprächen und das Formulieren von Feedback werden in diesem Modul trainiert. Führen und Managen, Aufgaben und Erwartungen an eine Führungskraft Sich selbst und andere in der Rolle als Führungskraft erleben Wie sich Ihr Führungsverhalten auf die Mitarbeiter auswirkt Zwischen Selbstbild und Fremdbild das eigene Profil erkennen und entwickeln Führen und Entwickeln von Mitarbeitern in Teams Mitarbeiter-Gespräche vorbereiten und führen Gelebte Feedback-Kultur im Führungsstil verankern Tage 1 und 2: Management in der Praxis In Ihrer neuen Führungsaufgabe werden Sie mit Managementaufgaben konfrontiert: Sie setzen Ziele, erarbeiten Strategien, sorgen für eine gute Performance und sind kompetenter Vertreter Ihres Bereichs gegenüber Dritten. Für diese herausfordernden Aufgaben benötigen Sie den entscheidenden Durchblick und die richtigen Werkzeuge und Methoden. Im Rahmen dieses Moduls bekommen Sie zahlreiche praxiserprobte Tools und Techniken an die Hand, mit deren Hilfe Sie Ihrer neuen Verantwortung schnell gerecht werden. Strategische Ziele ableiten, planen und im Team erreichen Business-Pläne erstellen, Erfolgsfaktoren erkennen und Kennzahlen controllen Projekte initiieren, strukturieren und erfolgreich managen Personal planen, entwickeln und gezielt motivieren Prozesse systematisch analysieren, Potenziale erkennen und Verbesserungen herbeiführen Tag 3: Umgang mit Informationsflut und Zeitknappheit Der berufliche Aufstieg wird in der Regel von zunehmender Informationsflut und Zeitknappheit begleitet. Zach Davis präsentiert Ihnen direkt anwendbare, innovative und pragmatische Lösungswege wie Sie sich im Dickicht der vielen auf Sie einstürzenden Informationen behaupten und besser organisieren können. Fremdsteuerung/Unterbrechungen/Störungen vs. produktives Arbeiten Gestiegene Anforderungen und Erwartungen meistern Bewältigung der Informationsflut: Outlook, Mails und Co. im Griff haben Zwischen Modul 1 und Modul 2 Zwischen Modul 2 und Modul 3 Leiter Dipl.-Ökonom. Prodekan des Fachbereichs Wirtschaft und Medien sowie Leiter der Hochschulverwaltung und des Hochschulservices an der Hochschule Fresenius, München, mit den Trainingsschwerpunkten Betriebswirtschaft, Controlling und gesunde, marktorientierte Unternehmensführung. Langjährige Führungserfahrungen im Weiterbildungssektor. Prof. Dr. Stefan J. Wiedmann Coaching-Begleitung Web-Based-Training Betriebwirtschaftliche Kennzahlen In den Wochen zwischen dem ersten und dem zweiten Modul steht Ihnen Ihre Trainerin über eine Gesamtdauer von 2 Stunden als persönlicher Business-Coach zur Verfügung. Telefonisch werden Sie dann bei der Umsetzung zentraler Themen in Ihren Berufsalltag begleitet. Auch individuell spezifische Themen wie z.b. zum Vorgesetzten vom ehemaligen Kollegen befördert worden zu sein oder einen Personenkreis lateral führen zu müssen, können hier ausführlich erörtert werden. Für die Übergangsphase zwischen dem zweiten und dem dritten Modul stellen wir Ihnen nach dem zweiten Modul ein WBT zur Verfügung, welches Ihnen einen umfassenden Überblick über die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen bietet. Mit deren Hilfe können Sie Ihre Management-Kompetenz abrunden, wirtschaftliche Ergebnisse und Ziele sicher kommunizieren und betriebswirtschaftliche Vergleiche valide durchführen.

14 Modul 1 Modul 2 Ich als Führungskraft Ich als Manager Erleben Sie sich als Führungskraft, erlangen Sie Souveränität in Ihrer Rolle und schärfen Sie Ihr Profil als Business Leader. Durch wertvolles Feedback bekommen Sie ein sicheres Gespür für Ihre Stärken und Potenziale und entwickeln Ihren persönlichen Führungsstil. Auch das Vorbereiten und Führen von Mitarbeitergesprächen und das Formulieren von Feedback werden in diesem Modul trainiert. Führen und Managen, Aufgaben und Erwartungen an eine Führungskraft Sich selbst und andere in der Rolle als Führungskraft erleben Wie sich Ihr Führungsverhalten auf die Mitarbeiter auswirkt Zwischen Selbstbild und Fremdbild das eigene Profil erkennen und entwickeln Führen und Entwickeln von Mitarbeitern in Teams Mitarbeiter-Gespräche vorbereiten und führen Gelebte Feedback-Kultur im Führungsstil verankern Tage 1 und 2: Management in der Praxis In Ihrer neuen Führungsaufgabe werden Sie mit Managementaufgaben konfrontiert: Sie setzen Ziele, erarbeiten Strategien, sorgen für eine gute Performance und sind kompetenter Vertreter Ihres Bereichs gegenüber Dritten. Für diese herausfordernden Aufgaben benötigen Sie den entscheidenden Durchblick und die richtigen Werkzeuge und Methoden. Im Rahmen dieses Moduls bekommen Sie zahlreiche praxiserprobte Tools und Techniken an die Hand, mit deren Hilfe Sie Ihrer neuen Verantwortung schnell gerecht werden. Strategische Ziele ableiten, planen und im Team erreichen Business-Pläne erstellen, Erfolgsfaktoren erkennen und Kennzahlen controllen Projekte initiieren, strukturieren und erfolgreich managen Personal planen, entwickeln und gezielt motivieren Prozesse systematisch analysieren, Potenziale erkennen und Verbesserungen herbeiführen Tag 3: Umgang mit Informationsflut und Zeitknappheit Der berufliche Aufstieg wird in der Regel von zunehmender Informationsflut und Zeitknappheit begleitet. Zach Davis präsentiert Ihnen direkt anwendbare, innovative und pragmatische Lösungswege wie Sie sich im Dickicht der vielen auf Sie einstürzenden Informationen behaupten und besser organisieren können. Fremdsteuerung/Unterbrechungen/Störungen vs. produktives Arbeiten Gestiegene Anforderungen und Erwartungen meistern Bewältigung der Informationsflut: Outlook, Mails und Co. im Griff haben Zwischen Modul 1 und Modul 2 Trainerin Dr. phil. Ilga Vossen Dipl.-Psychologin. Bereichsleiterin Akademie Inhouse, Seniorberaterin und Coach der Akademie Inhouse mit den Schwerpunkten Führung, Kommunikation und Konflikt, Teambuilding, Coaching von Führungskräften, Persönlichkeitsentwicklung und Diagnostik (Persönlichkeitsinventare und Feedback). Ausbildung als Mediatorin, in hypnosystemischen Interventionen für Coaching und Beratung und zum Empreinte -Coach. Trainer Dr. rer. pol. Jens Knese MBA, Dipl.-Betriebswirt, Langjährige Führungserfahrung bei Industrie- und Dienstleistungsunternehmen im In- und Ausland. Zertifizierter Business Coach und Ausbildung zum Trainer. Zach Davis Co-Trainer Experte für Zeitintelligenz und Power Reading, Vortragsredner des Jahres (2011), Certified Speaking Professional (2012), Referent und Buchautor. Leiter Prof. Dr. Stefan J. Wiedmann Dipl.-Ökonom. Prodekan des Fachbereichs Wirtschaft und Medien sowie Leiter der Hochschulverwaltung und des Hochschulservices an der Hochschule Fresenius, München, mit den Trainingsschwerpunkten Betriebswirtschaft, Controlling und gesunde, marktorientierte Unternehmensführung. Langjährige Führungserfahrungen im Weiterbildungssektor.

15 Modul 3 FIT für Führung und Management Ich als Unternehmer Selbstsicherheit und Basiswissen Führungskräfte müssen wirtschaftliche Zusammenhänge erkennen und verstehen können, um daraus abgeleitet die richtigen Entscheidungen im Business-Alltag zu treffen. Den Kern des Moduls bildet ein interaktives Planspiel, in welchem die Teilnehmer in konkurrierenden Teams fiktive Unternehmen steuern. So gewinnen Sie ein umfassendes Verständnis für unternehmerische Zusammenhänge und erleben unmittelbar die Auswirkungen Ihrer Entscheidungen. Wirtschaftliche Zusammenhänge erkennen und bewerten Unternehmerische Entscheidungen treffen und kommunizieren Marktpositionen erarbeiten und halten Führen mit Kennzahlen Deckungsbeitragsrechnung verstehen und anwenden Eigenes Handeln erklären, veranschaulichen und im Rahmen einer fiktiven Aufsichtsratssitzung verteidigen Analyse des Planspiels und Diskussion der Erkenntnisse Auswertung der gruppendynamischen Prozesse innerhalb der Teams Wer eine Führungsaufgabe übernommen hat oder kurz vor diesem Schritt steht, muss sich im Unternehmen neu positionieren und seine Rolle neu definieren. Dazu gehört es, Mitarbeiter zu führen und zu entwickeln, Prozesse und Projekte zu managen sowie Marktchancen zu erkennen und unternehmerisch zu entscheiden. All diesen Erwartungen gerecht zu werden ist ohne jahrelange Erfahrung in Führung und Management nur schwer möglich und deshalb zahlen viele junge Führungskräfte das sprichwörtliche Lehrgeld. Unser gemeinsam mit der Hochschule Fresenius konzipiertes Programm hilft Ihnen, deutlich schneller für die Anforderungen in Führung und Management gewappnet zu sein. Sie gewinnen Selbstsicherheit als Führungskraft, bekommen praxiserprobte Management-Tools an die Hand und erlangen ein umfassendes Verständnis für unternehmerische Zusammenhänge. Kurzum: Sie werden auf sämtliche Facetten Ihrer Rolle optimal vorbereitet und sind fit für Führung und Management. Modul 1 Ich als Führungskraft Ihr Nutzen Sie schaffen eine solide Basis für Ihre weitere Karriere in Führung und Management. Sie gewinnen Selbstsicherheit als Führungskraft und erweitern Ihre Methodenkompetenz als Manager. Im Rahmen eines integrierten Coachings und eines Praxisabends können auch individuelle Fragestellungen thematisiert werden. Methode Die drei dreitägigen Präsenzphasen zeichnen sich durch hohe Handlungs- und Anwendungsorientierung aus. Im Abschluss-Modul nehmen die Teilnehmer an einem interaktiven Planspiel teil. Die Präsenzphasen werden von transfersichernden Elementen wie einem begleitendem Telefon-Coaching und einem zeitlich flexibel zu absolvierenden E-Training flankiert. Zudem gibt es eine programmbegleitende virtuelle Plattform, auf der Dokumente abgerufen und Fragen diskutiert werden können. Zielgruppe Führungskräfte mit bis zu drei Jahren Führungserfahrung sowie Potenzialträger, die für eine erste Führungsrolle nominiert sind. Modul 2 Transfer-Coaching Ich als Manager Web-Based-Training Abschlusszertifikat Nach Abschluss der Qualifizierung erhalten Sie ein gemeinsames Zertifikat der Akademie für Führungskräfte und der Hochschule Fresenius. Modul 3 Ich als Unternehmer Praxisabend mit Repräsentanten der Akademie für Führungskräfte und der Hochschule Fresenius Business-Dinner Walk the Talk So wird aus Theorie Business Impact Am Abend des 2. Seminartages laden wir Sie ein, gemeinsam mit dem Leiter des Moduls, Prof. Dr. Stefan Wiedmann, Prodekan an der Hochschule Fresenius München sowie dem Geschäftsführer der Akademie für Führungskräfte, Dr. Simon Beck, zu Abend zu essen. Mit Ihren Gastgebern reflektieren Sie in entspannter Atmosphäre das im Programm Gelernte und profitieren von langjähriger Führungs- und Managementerfahrung aus Wirtschaft und Wissenschaft. Leiter Experte für Zeitintelligenz und Power Reading, Vortragsredner des Jahres (2011), Certified Speaking Professional (2012), Referent und Buchautor. Zach Davis Co-Trainer MBA, Dipl.-Betriebswirt, Langjährige Führungserfahrung bei Industrie- und Dienstleistungsunternehmen im In- und Ausland. Zertifizierter Business Coach und Ausbildung zum Trainer. Dr. rer. pol. Jens Knese Dipl.-Psychologin. Bereichsleiterin Akademie Inhouse, Seniorberaterin und Coach der Akademie Inhouse mit den Schwerpunkten Führung, Kommunikation und Konflikt, Teambuilding, Coaching von Führungskräften, Persönlichkeitsentwicklung und Diagnostik (Persönlichkeitsinventare und Feedback). Ausbildung als Mediatorin, in hypnosystemischen Interventionen für Coaching und Beratung und zum Empreinte -Coach. Dr. phil. Ilga Vossen Dr. Simon Beck Prof. Dr. Stefan J. Wiedmann Trainer Trainerin

16 Modul 3 FIT für Führung und Management Ich als Unternehmer Selbstsicherheit und Basiswissen Führungskräfte müssen wirtschaftliche Zusammenhänge erkennen und verstehen können, um daraus abgeleitet die richtigen Entscheidungen im Business-Alltag zu treffen. Den Kern des Moduls bildet ein interaktives Planspiel, in welchem die Teilnehmer in konkurrierenden Teams fiktive Unternehmen steuern. So gewinnen Sie ein umfassendes Verständnis für unternehmerische Zusammenhänge und erleben unmittelbar die Auswirkungen Ihrer Entscheidungen. Wirtschaftliche Zusammenhänge erkennen und bewerten Unternehmerische Entscheidungen treffen und kommunizieren Marktpositionen erarbeiten und halten Führen mit Kennzahlen Deckungsbeitragsrechnung verstehen und anwenden Eigenes Handeln erklären, veranschaulichen und im Rahmen einer fiktiven Aufsichtsratssitzung verteidigen Analyse des Planspiels und Diskussion der Erkenntnisse Auswertung der gruppendynamischen Prozesse innerhalb der Teams Wer eine Führungsaufgabe übernommen hat oder kurz vor diesem Schritt steht, muss sich im Unternehmen neu positionieren und seine Rolle neu definieren. Dazu gehört es, Mitarbeiter zu führen und zu entwickeln, Prozesse und Projekte zu managen sowie Marktchancen zu erkennen und unternehmerisch zu entscheiden. All diesen Erwartungen gerecht zu werden ist ohne jahrelange Erfahrung in Führung und Management nur schwer möglich und deshalb zahlen viele junge Führungskräfte das sprichwörtliche Lehrgeld. Unser gemeinsam mit der Hochschule Fresenius konzipiertes Programm hilft Ihnen, deutlich schneller für die Anforderungen in Führung und Management gewappnet zu sein. Sie gewinnen Selbstsicherheit als Führungskraft, bekommen praxiserprobte Management-Tools an die Hand und erlangen ein umfassendes Verständnis für unternehmerische Zusammenhänge. Kurzum: Sie werden auf sämtliche Facetten Ihrer Rolle optimal vorbereitet und sind fit für Führung und Management. Modul 1 Ich als Führungskraft Ihr Nutzen Sie schaffen eine solide Basis für Ihre weitere Karriere in Führung und Management. Sie gewinnen Selbstsicherheit als Führungskraft und erweitern Ihre Methodenkompetenz als Manager. Im Rahmen eines integrierten Coachings und eines Praxisabends können auch individuelle Fragestellungen thematisiert werden. Methode Die drei dreitägigen Präsenzphasen zeichnen sich durch hohe Handlungs- und Anwendungsorientierung aus. Im Abschluss-Modul nehmen die Teilnehmer an einem interaktiven Planspiel teil. Die Präsenzphasen werden von transfersichernden Elementen wie einem begleitendem Telefon-Coaching und einem zeitlich flexibel zu absolvierenden E-Training flankiert. Zudem gibt es eine programmbegleitende virtuelle Plattform, auf der Dokumente abgerufen und Fragen diskutiert werden können. Zielgruppe Führungskräfte mit bis zu drei Jahren Führungserfahrung sowie Potenzialträger, die für eine erste Führungsrolle nominiert sind. Modul 2 Transfer-Coaching Ich als Manager Web-Based-Training Abschlusszertifikat Nach Abschluss der Qualifizierung erhalten Sie ein gemeinsames Zertifikat der Akademie für Führungskräfte und der Hochschule Fresenius. Leiter Dipl.-Ökonom. Prodekan des Fachbereichs Wirtschaft und Medien sowie Leiter der Hochschulverwaltung und des Hochschulservices an der Hochschule Fresenius, München, mit den Trainingsschwerpunkten Betriebswirtschaft, Controlling und gesunde, marktorientierte Unternehmensführung. Langjährige Führungserfahrungen im Weiterbildungssektor. Modul 3 Ich als Unternehmer Praxisabend mit Repräsentanten der Akademie für Führungskräfte und der Hochschule Fresenius Prof. Dr. Stefan J. Wiedmann Trainerin Trainer Dipl.-Psychologin. Bereichsleiterin Akademie Inhouse, Seniorberaterin und Coach der Akademie Inhouse mit den Schwerpunkten Führung, Kommunikation und Konflikt, Teambuilding, Coaching von Führungskräften, Persönlichkeitsentwicklung und Diagnostik (Persönlichkeitsinventare und Feedback). Ausbildung als Mediatorin, in hypnosystemischen Interventionen für Coaching und Beratung und zum Empreinte -Coach. MBA, Dipl.-Betriebswirt, Langjährige Führungserfahrung bei Industrie- und Dienstleistungsunternehmen im In- und Ausland. Zertifizierter Business Coach und Ausbildung zum Trainer. Experte für Zeitintelligenz und Power Reading, Vortragsredner des Jahres (2011), Certified Speaking Professional (2012), Referent und Buchautor. Dr. phil. Ilga Vossen Dr. rer. pol. Jens Knese Zach Davis Co-Trainer

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Cover-Model: Cornelia Göpfert, Kriminologin Psychologie

Mehr

Step into Business. Die Akademie für Führungskräfte in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Trainee-Programm

Step into Business. Die Akademie für Führungskräfte in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Trainee-Programm Step into Business Das offene Die Akademie für Führungskräfte in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Trainee-Programm Talente gewinnen, fördern, binden Mit erfolgreich absolvierter Ausbildung oder

Mehr

General Management Programm. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius. Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen.

General Management Programm. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius. Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. General Management Programm Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Als Führungskraft im mittleren Management bewegen Sie sich im Spannungsfeld

Mehr

Führungsausbildung ZRK oberes und mittleres Kader

Führungsausbildung ZRK oberes und mittleres Kader Führungsausbildung ZRK oberes und mittleres Kader 1 Führungsausbildung ZRK oberes und mittleres Kader Die Verwaltungsweiterbildung Zentralschweiz bietet drei verschiedene Führungslehrgänge für Führungskräfte

Mehr

Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Zertifizierter Sales Manager. Das Qualifizierungsprogramm für ein erfolgreiches Vertriebsmanagement

Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Zertifizierter Sales Manager. Das Qualifizierungsprogramm für ein erfolgreiches Vertriebsmanagement Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Zertifizierter Sales Manager Das Qualifizierungsprogramm für ein erfolgreiches Vertriebsmanagement Cover-Model: Marc Grittke, Abteilungsleiter Zertifizierter Sales

Mehr

Führungskräfte-Entwicklungs-Programm (FEP)

Führungskräfte-Entwicklungs-Programm (FEP) ENTWICKLUNG FÜR MENSCHEN UND UNTERNEHMEN Führungskräfte-Entwicklungs-Programm (FEP) Ein Intensivprogramm für Führungskräfte, die direkte Führungsverantwortung für einen Organisationsbereich mit Disziplinar-,

Mehr

Fünfzig Jahre und ein bisschen weise

Fünfzig Jahre und ein bisschen weise Fünfzig Jahre und ein bisschen weise Fünfzig Jahre und ein bisschen weise Seit über fünfzig Jahren begleitet die Akademie Führungskräfte auf ihrem beruflichen und persönlichen Entwicklungsweg. Mehr als

Mehr

Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin

Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Als erfahrene Assistentin

Mehr

Mitarbeiterausbildung

Mitarbeiterausbildung Mitarbeiterausbildung Führungskraft werden! Einleitung Als Führungskraft in der Produktion sind Sie vielfach besonderen Anforderungen ausgesetzt. Im Spannungsfeld zwischen den Anforderungen der Vorgesetzten

Mehr

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater Fortbildung zum Betrieblichen Businesscoach und/oder Betrieblichen Konfliktberater ihre vorteile Mit unserem Aus-und Fortbildungsprogramm bieten wir Ihnen als Führungskräften mit Personalverantwortung

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft

Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft - Sanitätsfachhandel - Orthopädietechnik - Orthopädieschuhtechnik - Rehatechnik / Medizintechnik - Homecare - Verwaltung und Zentrale Dienste Konzept Als Führungskraft

Mehr

Vom Wissen zum Business Impact. General Management Programm. Die Akademie für Führungskräfte in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Vom Wissen zum Business Impact. General Management Programm. Die Akademie für Führungskräfte in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Vom Wissen zum Business Impact General Management Programm Die Akademie für Führungskräfte in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Das General Management Programm der Akademie für Führungskräfte Erfolgswirksames

Mehr

Certified Business Trainer (FH)

Certified Business Trainer (FH) Hochschulzertifikat Certified Business Trainer (FH) Kompetenzen professionell entwickeln Baustein für die erfolgreiche Personalund Organisationsentwicklung! Ihre Zukunft als kompetenter Business Trainer

Mehr

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch Einleitung Führungswechsel Stabübergabe mit besonderem Anspruch Ein Führungswechsel geht oft einher mit einer Vielzahl von Anforderungen, Erwartungen

Mehr

Führungsentwicklung für KMU Praktiker

Führungsentwicklung für KMU Praktiker Führungsentwicklung für KMU Praktiker Mehrwert für Unternehmer und Schlüsselleute Die gemeinsame Führungssprache für Leute, die aus dem Beruf in die Führung hineinwachsen. Mit durchgängig rotem Faden.

Mehr

CaseStudy Führungskräfte stärken Machen Sie Ihre Führungskräfte und Führungsnachwuchs fit für den Alltag - mit dem Management Development Program Das Management Development Program Wie kann man die Ressourcen

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Vom Wissen zum Business Impact. General Management Programm. Die Akademie für Führungskräfte in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Vom Wissen zum Business Impact. General Management Programm. Die Akademie für Führungskräfte in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Vom Wissen zum Business Impact General Management Programm Die Akademie für Führungskräfte in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Das General Management Programm der Akademie für Führungskräfte Vom

Mehr

FACHTAGUNG PRIOTAS FEEDBACK TO PROGRESS. Mittwoch, 30. Sept. 2015. Den Wandel partizipativ gestalten Vom Feedback zur Veränderung

FACHTAGUNG PRIOTAS FEEDBACK TO PROGRESS. Mittwoch, 30. Sept. 2015. Den Wandel partizipativ gestalten Vom Feedback zur Veränderung PRIOTAS FEEDBACK TO PROGRESS FACHTAGUNG Den Wandel partizipativ gestalten Vom Feedback zur Veränderung Mittwoch, 30. Sept. 2015 KOMED Zentrum für Veranstaltungen im MediaPark Köln SEHR GEEHRTE DAMEN UND

Mehr

Basistraining für Führungskräfte

Basistraining für Führungskräfte Basistraining für Führungskräfte Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter die auf eine Führungsaufgabe vorbereitet werden oder diese neu übernehmen und die Grundlagen erfolgreicher Führungsarbeit kennen

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

Zertifizierte Ausbildung zum Business-Teamcoach. Als Teamcoach Potenziale fördern

Zertifizierte Ausbildung zum Business-Teamcoach. Als Teamcoach Potenziale fördern Zertifizierte Ausbildung zum Business-Teamcoach Als Teamcoach Potenziale fördern Zertifizierte Ausbildung zum Business-Teamcoach Machen Sie einzelne Mitarbeiter und ganze Teams stark Karrierebaustein Business-Teamcoach

Mehr

Führungsführerschein. Führen kann man lernen.

Führungsführerschein. Führen kann man lernen. Führungsführerschein Führen kann man lernen. Führungsführerschein Die Anforderungen an Führungskräfte sind enorm gestiegen. Der Führungsführerschein vermittelt durch innovative Methoden das zeitgemäße

Mehr

Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Zertifizierter Sales Manager. Das Qualifizierungsprogramm für ein erfolgreiches Vertriebsmanagement

Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Zertifizierter Sales Manager. Das Qualifizierungsprogramm für ein erfolgreiches Vertriebsmanagement Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Zertifizierter Sales Manager Das Qualifizierungsprogramm für ein erfolgreiches Vertriebsmanagement Zertifizierter Sales Manager Das Qualifizierungsprogramm für ein

Mehr

Trainingsangebot. Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte

Trainingsangebot. Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte Trainingsangebot Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte Anbieter MA&T Organisationsentwicklung GmbH Olvenstedter Straße 39/40 39108 Magdeburg Ansprechpartner Oliver Lilie Telefon:

Mehr

Seminare für Omnibusunternehmen

Seminare für Omnibusunternehmen Seminare für Omnibusunternehmen Programm 2009 / 2010 Peter Bagdahn Berater für Omnibusunternehmen Steetwiesen 23 73269 Hochdorf seminare@kompetenz-bus.de www.kompetenz-bus.de EU-Verordnung 1370 Strategien

Mehr

DIE BOTSCHAFTERIN DIE BOTSCHAFTERIN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN

DIE BOTSCHAFTERIN DIE BOTSCHAFTERIN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG DIE BOTSCHAFTERIN NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN ZWEI MARKEN UNTER EINEM DACH: 1. Die Kommunika.onsagentur: Experten- Team für Konzep.on & Krea.on integrierter

Mehr

S&P 360 -Feedback. Was ist ein 360 - Feedback?

S&P 360 -Feedback. Was ist ein 360 - Feedback? S&P 360 -Feedback Was ist ein 360 - Feedback? Bei einem 360 -Feedback erhält die Führungskraft aus Ihrem Arbeitsumfeld, das heißt von ihrem Vorgesetzten, Kollegen, Mitarbeitern und Kunden Feedback (Fremdbild).

Mehr

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA Digital Leader Development Program Training for Success IPA Die Herausforderung für Digital Leader Führung in einem agilen Arbeitsumfeld bedeutet häufig: führen in flachen Hierarchien, Steuerung von Selbstorganisation,

Mehr

Führungskräfte Seminare

Führungskräfte Seminare Führungskräfte Seminare Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Motivierendes Leistungsklima schaffen Verdrängungsmärkte bestimmen die Zukunft Viele Unternehmen befinden sich

Mehr

E-Learning-Kurs:»Vertriebsstrategien für Führung und Verkauf«

E-Learning-Kurs:»Vertriebsstrategien für Führung und Verkauf« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Vertriebsstrategien für Führung und Verkauf«Als Leiter im Verkauf sind Sie dafür verantwortlich, ob die Verkaufsziele Ihres

Mehr

Profil. Gabriele Lenker-Behnke Coach und Trainerin. Jahrgang 1960

Profil. Gabriele Lenker-Behnke Coach und Trainerin. Jahrgang 1960 1 Profil Gabriele Lenker-Behnke Coach und Trainerin Jahrgang 1960 Seit über 20 Jahren bin ich als Beraterin und Coach und als Trainerin und Moderatorin tätig. Viele Jahre davon war ich als interner Coach

Mehr

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING angebote LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 1 LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Lösungsfokussiertes Coaching aktiviert Ihre Ressourcen und ist für Sie als Führungskraft die effektivste Maßnahme, wenn Sie Ihre

Mehr

IAK Leadership Academy. Stufe 1

IAK Leadership Academy. Stufe 1 IAK Leadership Academy Stufe 1 IAK Leadership Academy EnJoy Leading Das Institut für Angewandte Kreativität in Köln legt nach vielen Erfahrungen mit internen Führungskräfteentwicklungsprogrammen bei führenden

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam?

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Der Pilot hat eine große Verantwortung für seine Passagiere. Der Arzt für seine Patienten. Der Verkäufer gegenüber

Mehr

Information zur Coaching-Ausbildung

Information zur Coaching-Ausbildung Information zur Coaching-Ausbildung Mit Menschen kreativ und zielorientiert arbeiten Unser Ausbildungs-Programm Psychologischer-Business-Coach futureformat Deutsche Gesellschaft für Managemententwicklung

Mehr

Führungskräfte Fort- und Weiterbildung

Führungskräfte Fort- und Weiterbildung Führungskräfte Fort- und Weiterbildung 12 Tages-Programm In 6 Modulen zur erfolgreichen Führungspersönlichkeit Zielgruppe Sie sind seit kurzer Zeit Führungskraft oder werden in naher Zukunft eine Position

Mehr

Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Train the Trainer

Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Train the Trainer Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Train the Trainer Das individuelle Qualifizierungsformat für Schulungsreferenten und Trainer International trainieren Online Training 2.0 Tools und Techniken Persönlichkeiten

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Führen ohne Weisungsbefugnis Erfolgreich fachlich führen im Versicherungsunternehmen

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Führen ohne Weisungsbefugnis Erfolgreich fachlich führen im Versicherungsunternehmen Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Erfolgreich fachlich führen im Versicherungsunternehmen PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße

Mehr

FÜHRUNG & MANAGEMENT PROGRAMM 2015

FÜHRUNG & MANAGEMENT PROGRAMM 2015 FÜHRUNG & MANAGEMENT PROGRAMM 2015 We encourage and support development www.mdi-training.com Gelerntes nachhaltig umsetzen garantiert JedeR TeilnehmerIn wird individuell bei der Umsetzung im Arbeitsalltag

Mehr

Certified Accountant (FH)

Certified Accountant (FH) Hochschulzertifikat Certified Accountant (FH) Gerüstet für die Zukunftmit den Änderungen des BilMoG! Ihre Zukunft als kompetenter Certified Accountant Tiefgreifende Änderungen haben die Welt der Bilanzierung

Mehr

Coaching. Individuelle Unterstützung der persönlichen Weiterentwicklung. Seite 1. EO Institut GmbH www.eo-institut.de info@eo-institut.de.

Coaching. Individuelle Unterstützung der persönlichen Weiterentwicklung. Seite 1. EO Institut GmbH www.eo-institut.de info@eo-institut.de. Individuelle Unterstützung der persönlichen Weiterentwicklung Seite 1 ist eine individuelle Form der Beratung und Personalentwicklung für Führungskräfte und Nachwuchs-Führungskräfte. Inhalte und Ablauf

Mehr

Beratungskonzept. Coaching

Beratungskonzept. Coaching Beratungskonzept Coaching für Bewerber/innen für den Beruf für Führungskräfte Psychologische Praxis Dr. Alexander Bergert Fasanenweg 35 44269 Dortmund Tel.: 02 31/97 10 10 77 Fax.: 02 31/97 10 10 66 E-Mail:

Mehr

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Erfolgreich durch Kompetenzen staatlich anerkannte fachhochschule Schlüsselkompetenzen erweben und vermitteln! Absolvieren Sie berufs- bzw. studienbegleitend

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2013 17. September 2013

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2013 17. September 2013 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2013 17. September 2013 In dieser Ausgabe 1. Engineering Management und IT Management erneut ausgebucht 2. Studienstarts im Februar 2014 3. Neu: Workshop

Mehr

Business Leadership Coaching (BLC) CEVEY Business Leadership Coach

Business Leadership Coaching (BLC) CEVEY Business Leadership Coach Business Leadership Coaching (BLC) Zertifizierte Coaching-Ausbildung zum CEVEY Business Leadership Coach (BLC) Teil I: Zertifizierung LPE als Bestandteil von BLC Teil II: Zertifizierung BLC Zertifizierte

Mehr

Mehr Unternehmenserfolg und Motivation mit dem S&P 360 -Feedback

Mehr Unternehmenserfolg und Motivation mit dem S&P 360 -Feedback S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Mehr Unternehmenserfolg und Motivation mit dem S&P

Mehr

Personalentwicklungskonzepte / Talent Management

Personalentwicklungskonzepte / Talent Management Diagnostik Training Systeme Personalentwicklungskonzepte / Talent Management Das Talent Management beschreibt einen Prozess mit Hilfe dessen sichergestellt wird, dass der Organisation langfristig geeignete

Mehr

Ihr Kompetenz-Programm für Führungskräfte

Ihr Kompetenz-Programm für Führungskräfte Ihr Kompetenz-Programm für Führungskräfte Weiterbildungsprogramm für Menschen mit Personalverantwortung aus unserer Region Carsten Bollmann Ziele des Kompetenz-Programms Der Arbeitsmarkt ist im Wandel.

Mehr

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Führungskompetenz hat man nicht, man bekommt sie von den Mitarbeitern verliehen. Lehrgang Erfolgreiche Unternehmen passen sich

Mehr

FÜHREN VON NULL AUF HUNDERT BASISWISSEN UND FÜHRUNGSQUALIFIZIERUNG IN DER PRODUKTION

FÜHREN VON NULL AUF HUNDERT BASISWISSEN UND FÜHRUNGSQUALIFIZIERUNG IN DER PRODUKTION FÜHREN VON NULL AUF HUNDERT BASISWISSEN UND FÜHRUNGSQUALIFIZIERUNG IN DER PRODUKTION SOFT SKILLS 4. DEZEMBER 2014 EINLEITENDE WORTE Plötzlich soll ich führen, mit Zielvereinbarungen umgehen, in Konflikten

Mehr

Certified Service Manager (ISS)

Certified Service Manager (ISS) Service-Organisationen entwickeln, effizient und zukunftsorientiert steuern Erfahrungen sprechen für sich... Ich kann mit einem umfassenden Fachwissen gegenüber unseren Kunden und meinen Vorgesetzten viel

Mehr

Hochschulzertifikat. Sozialmanager (FH) Wirtschaftliche Kompetenz für Tätigkeiten in sozialen Einrichtungen

Hochschulzertifikat. Sozialmanager (FH) Wirtschaftliche Kompetenz für Tätigkeiten in sozialen Einrichtungen Hochschulzertifikat Sozialmanager (FH) Wirtschaftliche Kompetenz für Tätigkeiten in sozialen Einrichtungen Ihre Zukunft als kompetenter Sozialmanager Unternehmen des sozialen Sektors sind in erster Linie

Mehr

Certified Controller (FH)

Certified Controller (FH) Hochschulzertifikat Certified Controller (FH) Learn& Apply: Controlling-Wissen für Praktiker Ihre Zukunft als kompetenter Controller Das Anforderungsprofil an Controller steigt. Da sich das Umfeld der

Mehr

Certified Service Manager (ISS)

Certified Service Manager (ISS) Managementwissen für die Servicepraxis Service-Organisationen entwickeln, effizient und zukunftsorientiert steuern Erfahrungen sprechen für sich... Ich kann mit einem umfassenden Fachwissen gegenüber unseren

Mehr

Organisationspsychologie (FH)

Organisationspsychologie (FH) Hochschulzertifikat Organisationspsychologie (FH) Organisationspsychologie Menschen und Unternehmen voran bringen! Ihre Zukunft als kompetenter Organisationspsychologe Die Anforderungen und Problemstellungen

Mehr

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT We encourage and support development www.mdi-training.com FÜR NEUE FÜHRUNGSKRÄFTE Kompetent als neue Führungskraft Die wichtigsten Führungsinstrumente

Mehr

Team-Entwickler(in) / Team-Coach

Team-Entwickler(in) / Team-Coach Team-Entwickler(in) / Team-Coach Teams formieren, optimieren und auf High Performance ausrichten 4-tägige Ausbildung mit Zertifizierung zum / zur Team-Entwickler(in) / Team-Coach Wir empfehlen Ihnen diese

Mehr

Workshop für die Versicherungswirtschaft

Workshop für die Versicherungswirtschaft Workshop für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89 55

Mehr

Mixed Leadership for More success.

Mixed Leadership for More success. Mixed Leadership for More success. Mixed Leadership for more success! Unser Slogan bringt es auf den Punkt. Wir sind der Überzeugung, dass die Kombination von männlichen und weiblichen Führungsqualitäten

Mehr

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet.

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet. Die Qualifizierung zum Sales Coach Vertriebliche Tätigkeiten erfordern viele Fähigkeiten, um erfolgreich und verantwortungsvoll handeln zu können. Neben dem reinen Produkt know-how ist strategisches Vorgehen,

Mehr

Anker lösen - aufsteigen - Führungspotenzial entwickeln

Anker lösen - aufsteigen - Führungspotenzial entwickeln Anker lösen - aufsteigen - Führungspotenzial entwickeln Was uns auszeichnet Was Wir entwickeln und fördern Sie und Ihr Führungspotential Wir unterstützen Sie dabei, unternehmerisch zu Denken und Handeln

Mehr

Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen

Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Als Neu- oder Wiedereinsteigerin

Mehr

Training. Vom Kollegen zur Führungskraft. Den Karriereschritt vom Kollegen zum Vorgesetzten souverän meistern

Training. Vom Kollegen zur Führungskraft. Den Karriereschritt vom Kollegen zum Vorgesetzten souverän meistern Training Vom Kollegen zur Führungskraft Den Karriereschritt vom Kollegen zum Vorgesetzten souverän meistern Training Ihr Nutzen Wer aus dem Kreis der Kollegen plötzlich mit Führungsverantwortung betraut

Mehr

FÜHRUNGSKRÄFTE CURRICULUM

FÜHRUNGSKRÄFTE CURRICULUM Managementberatung und Systemische OrganisationsEntwicklung FÜHRUNGSKRÄFTE CURRICULUM Systemische Führungskompetenz entwickeln Ein modulares Weiterbildungsprogramm Der Blick auf den Menschen Seit 2003

Mehr

Progra n ew perspectives MM ü B ersi C ht 2013/2014

Progra n ew perspectives MM ü B ersi C ht 2013/2014 New perspectives Programmübersicht 2013/2014 executive 2013/2014 limak Austrian Business School Willkommen in einer neuen Dimension der Weiterbildung! Die LIMAK Austrian Business School ist die erste Business

Mehr

Führungskompetenz 1 - Basiskurs

Führungskompetenz 1 - Basiskurs Seminar Führungskompetenz 1 - Basiskurs 11.12 13.12.2013 in Düsseldorf Seminarnummer 10713 17.02 19.02.2014 in München Seminarnummer 10014 01.04 03.04.2014 in Düsseldorf Seminarnummer 10114 05.05 07.05.2014

Mehr

UNTERNEHMERSCHULE KMU/GEWERBE

UNTERNEHMERSCHULE KMU/GEWERBE UNTERNEHMERSCHULE KMU/GEWERBE Trainieren und erweitern Sie praxisorientiert Ihr unternehmerisches Wissen, Denken und Handeln! Der Lehrgang mit Echtfirma! 055 420 30 60 www.unternehmerschule.ch seit 1988

Mehr

Webinar Virtuelle Teams

Webinar Virtuelle Teams Webinar Virtuelle Teams Wie führt man virtuelle Teams erfolgreich? We bring your strategy to life! Katrin Koch 05. Oktober 2015 16:30Uhr Training & Consultancy Management & Leadership Marketing & Sales

Mehr

Sich selbst und andere weiterbringen. Qualifizierung zum Coach im Business

Sich selbst und andere weiterbringen. Qualifizierung zum Coach im Business AKADEMIE FÜR QUALIFIZIERTER FÜHRUNGSKRÄFTE CO COACH IM BUSINESS Sich selbst und andere weiterbringen Qualifizierung zum Coach im Business Die Coachingausbildung der Akademie für Führungskräfte Bringen

Mehr

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort OFFENE SEMINARE 2015 Kommunikation ist alles! Auf ein Wort IHR ERFOLG STEHT BEI UNS IM MITTELPUNKT! I.P.U. DAS HERMANNSEN-CONCEPT-ERFOLGSREZEPT INPUT CHANCEN ERKENNEN Vortrag Einzelarbeiten Gruppenarbeiten

Mehr

KOMPETENZSPRUNG. Kompetenzsprung im Überblick. Faktenblatt: www.kompetenzsprung.de

KOMPETENZSPRUNG. Kompetenzsprung im Überblick. Faktenblatt: www.kompetenzsprung.de KOMPETENZSPRUNG Faktenblatt: Kompetenzsprung im Überblick Ihre Herausforderungen unsere Unterstützung: Ihre Mitarbeiter führen viele Kunden- und Beratungsgespräche und sollen einen hohen Standard der Gesprächsführung

Mehr

Der Lehrgang mit Echtfirma!

Der Lehrgang mit Echtfirma! UNTERNEHMERSCHULE KMU/GEWERBE Trainieren und erweitern Sie praxisorientiert Ihr unternehmerisches Wissen, Denken und Handeln! Der Lehrgang mit Echtfirma! Telefon 055 420 055 420 30 3060 www.unternehmerschule.ch

Mehr

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter zielgruppe Alle Führungskräfte der Projektwirtschaft, d.h. Projekt- und Programm-Manager, Projektberater sowie Führungskräfte,

Mehr

Höheres Wirtschaftsdiplom HWD (Dipl. Wirtschaftsfachmann/-frau VSK) Neues Reglement

Höheres Wirtschaftsdiplom HWD (Dipl. Wirtschaftsfachmann/-frau VSK) Neues Reglement Höheres Wirtschaftsdiplom HWD (Dipl. Wirtschaftsfachmann/-frau VSK) Neues Reglement Module des Lehrgangs Höheres Wirtschaftsdiplom HWD Rechnungswesen Prozessmanagement Personalmanagement Projektmanagement

Mehr

Seminarangebot. KAIZEN Service Management - Coach. Führung in einer KAIZEN Service Kultur Präsentation der Abschlussprüfung Zertifikat zum Master für

Seminarangebot. KAIZEN Service Management - Coach. Führung in einer KAIZEN Service Kultur Präsentation der Abschlussprüfung Zertifikat zum Master für Seminarangebot KAIZEN Service Management KAIZEN Office live KAIZEN Service Management - Basics KAIZEN Service Management - Aufbau KAIZEN Service Management - Coach Führung in einer KAIZEN Service Kultur

Mehr

New Business Development

New Business Development Potentiale für Geschäftsfeldentwicklung erkennen und nutzen - ein zweitägiges Seminar Ziele des Seminars: In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmer einen Einblick in das New Business Development. Hierbei

Mehr

PEP - Die Potenzialanalyse Das wirksame Instrument zur Führungskräfte-Identifizierung und Führungskräfte-Entwicklung

PEP - Die Potenzialanalyse Das wirksame Instrument zur Führungskräfte-Identifizierung und Führungskräfte-Entwicklung PEP - Die Potenzialanalyse Das wirksame Instrument zur Führungskräfte-Identifizierung und Führungskräfte-Entwicklung Klaus Medicus 2007-01-22 ODIGOS GmbH & Co. KG Brienner Straße 46 80333 München Fon +49

Mehr

für die Life Science - Branche am Bodensee

für die Life Science - Branche am Bodensee Menschen mobilisieren durch Netzwerke Talentakademie für die Life Science - Branche am Bodensee cytobox powered by: PRO4S-Online: www.pro4s.com PRO4S 2005 /1 Wer ist PRO4S & Partner GmbH? PRO4S & Partner

Mehr

IPMA Level B / Certified Senior Project Manager

IPMA Level B / Certified Senior Project Manager IPMA Level C / Certified Project Manager Zertifizierter Projektmanager GPM IPMA Level B / Certified Senior Project Manager Zertifizierter Senior Projektmanager GPM IPMA_Level_CB_Beschreibung_V080.docx

Mehr

Erfolgreich Führungskräfte coachen. Die neue Coverdale-Ausbildung zum Coach für Führungskräfte

Erfolgreich Führungskräfte coachen. Die neue Coverdale-Ausbildung zum Coach für Führungskräfte Erfolgreich Führungskräfte coachen Die neue Coverdale-Ausbildung zum Coach für Führungskräfte : Coaching by Coverdale Von Praktikern für die Praxis Coach für Führungskräfte werden Coaching ist professionelle

Mehr

Mit Achtsamkeit zu Führungskompetenz Mit NLP wirkungsvoll kommunizieren Mit Lebenscoaching Veränderungen bewältigen

Mit Achtsamkeit zu Führungskompetenz Mit NLP wirkungsvoll kommunizieren Mit Lebenscoaching Veränderungen bewältigen Engagierte, zufriedene und kompetente Mitarbeiter und Führungskräfte sind die Voraussetzung für die Weiterentwicklung und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen. Daher bieten wir unseren

Mehr

ChangeManagement. Vom IT-Spezialisten zum Führungsexperten

ChangeManagement. Vom IT-Spezialisten zum Führungsexperten ChangeManagement Bestimmen Sie Ihren individuellen Status quo und erweitern Sie zielgerichtet Ihr Führungs-Know-How Alle in diesem Dokument aufgeführten Waren- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen

Mehr

E r f o l g s f a k t o r e n i m F ü h r u n g s p r o z e s s. ührungsseminar 2015

E r f o l g s f a k t o r e n i m F ü h r u n g s p r o z e s s. ührungsseminar 2015 E r f o l g s f a k t o r e n i m F ü h r u n g s p r o z e s s ührungsseminar 2015 N e u e I m p u l s e f ü r F ü h r u n g s k r ä f t e a u s I n d u s t r i e u n d W i r t s c h a f t F ü h r u n

Mehr

CoachingKompetenzen. Modularer Aufbau. Systemische Weiterbildung. für Führungskräfte Inhouse Seminar für Unternehmen

CoachingKompetenzen. Modularer Aufbau. Systemische Weiterbildung. für Führungskräfte Inhouse Seminar für Unternehmen Systemische Weiterbildung Praxisorientiert mit vielen Übungen München CoachingKompetenzen für Führungskräfte Inhouse Seminar für Unternehmen Modularer Aufbau Weiterbildung: CoachingKompetenzen Führung

Mehr

Minor Management & Leadership

Minor Management & Leadership Minor Management & Leadership Sie möchten nach Ihrem Studium betriebswirtschaftliche Verantwortung in einem Unternehmen, einer Non-Profit-Organisation oder in der Verwaltung übernehmen und streben eine

Mehr

UnternehmerAkademie Zertifizierter Betriebswirt Berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss

UnternehmerAkademie Zertifizierter Betriebswirt Berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss UnternehmerAkademie Zertifizierter Betriebswirt Berufsbegleitende praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss Hans Lindner Regionalförderung... helfen gründen wachsen Grstein für die berufliche

Mehr

sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte

sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte die expertin: coach und kickboxerin. Business-Coach seit 2008 Systemischer Coach und Trainerin für Personal- und Organisationsentwicklung

Mehr

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG

Mehr

ORGANISATIONSDESIGN. Lernwege. Analysieren und gestalten. 1. Durchgang 2015/16

ORGANISATIONSDESIGN. Lernwege. Analysieren und gestalten. 1. Durchgang 2015/16 ORGANISATIONSDESIGN Lernwege Analysieren und gestalten 1. Durchgang 2015/16 Organisationsdesign Organisationsdesign gestalten und implementieren Organisationsdesign ist ein wichti g er Wettbewerbsfaktor

Mehr

Erfolg durch Probehandeln Erkenntnisse und Perspektivenerweiterung durch Strukturaufstellungen

Erfolg durch Probehandeln Erkenntnisse und Perspektivenerweiterung durch Strukturaufstellungen Erfolg durch Probehandeln Erkenntnisse und Perspektivenerweiterung durch Strukturaufstellungen Leitung: Mag. Martina Bosch-Maurer, Mag. Brigitta Hager, Hans Wondraczek, MBA Ein Tag, um für aktuelle Entscheidungen

Mehr

Ausbildung zum Business-Coach. IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN

Ausbildung zum Business-Coach. IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN Z U K U N F T G E S T A L T E N Ausbildung zum Business-Coach IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN www.biwe-akademie.de Ausbildung zum

Mehr

Seminar für Führungskräfte in der Gastronomie

Seminar für Führungskräfte in der Gastronomie Seminar für Führungskräfte in der Gastronomie Einsteiger & Kompakt Beginn: 25. April 2016 Leitung: Ralf Janssen Berufsbegleitendes Seminar für Kommunikation und Führung in der Gastronomie Das Seminar wendet

Mehr

dann sind Sie hier richtig!

dann sind Sie hier richtig! Spezielle Dialogtechniken für Sekretärinnen Seminar aus der Reihe: Sekretärinnen-Power-Tag Ihr Impuls zum Erfolg! Professionelle Kommunikation in anspruchsvollen Situationen Ehrlich, charmant und doch

Mehr

Führen mit Persönlichkeit

Führen mit Persönlichkeit Führen mit Persönlichkeit Persönlichkeit und Mitarbeiterführung Das Konzept beruht auf der einhelligen Erfahrung, dass unterschiedliche Mitarbeiter auch unterschiedliches Führungsverhalten benötigen. Um

Mehr

Coaching mit dem persolog Persönlichkeits-Modell

Coaching mit dem persolog Persönlichkeits-Modell Coaching mit dem persolog Persönlichkeits-Modell Durch Coaching Führungskräfte und Schlüsselmitarbeiter voranbringen Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und Schlüsselmitarbeiter klagen oft zu Recht

Mehr

AUSBILDUNGS-COACH (IHK)

AUSBILDUNGS-COACH (IHK) SEMINARE COACHING SCHULUNG AUSBILDUNGS-COACH (IHK) begeist e r n - befähigen - bew egen Fit für die moderne, qualitätsorientierte Ausbildung In der Berufsausbildung müssen die Unternehmen einen Spagat

Mehr

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Diese Ausbildung richtet sich an Führungskräfte, freiberuflich Tätige, Personalentwickler, interne

Mehr