SPECTRUM-NET Archiv

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SPECTRUM-NET E-Mail Archiv"

Transkript

1 SPECTRUM-NET Archiv Benutzerhandbuch Stand: espectrum Internet-Solution GmbH Max-Volmer-Str Hilden

2 Inhaltsverzeichnis Benutzerhandbuch... 1 Einführung... 3 Mitarbeiter Verwaltung... 4 Das Archiv s suchen s auflisten im Archiv ansehen... 9 Das Filtersystem...11 Filter anwenden...12 Seite 2 von 13

3 Einführung Beim SPECTRUM-NET Archiv handelt es sich, wie der Name schon sagt, um ein Archiv für Ihre s. Die s werden dabei direkt aus dem laufenden Datenstrom heraus dupliziert und ins Archiv eingestellt. Das heißt, das alle s beim Empfang und Versand archiviert werden, also zu einem Zeitpunkt, an dem der Absender oder Empfänger keinen Einfluss mehr oder noch keinen Einfluss auf die s hat. Das Archiv beinhaltet also unveränderte Originale. Da man auch im Archiv als Benutzer keinen Einfluss auf die E- Mails hat, ist das System so gesehen revisionssicher. Über das SPECTRUM-NET Portal (https://portal.spectrum-net.de) haben Sie Zugriff auf Ihre archivierten s. Sie können im Archiv nach s suchen. Dabei finden Sie auch Begriffe, die sich z.b. innerhalb von Word- oder PDF-Dateien befinden, da beim Einpflegen der s in das Archiv, diese Dateien ausgelesen und dem Suchindex hinzugefügt werden. Neben den bekannten Suchkriterien: "mindestens ein Wort" und "jedes Wort" muss enthalten sein, gibt es auch eine freie Textsuche. Dabei werden auch ähnliche Wörter wie z.b. "geht" und "gehen" gefunden. Haben Sie eine vermisste wiedergefunden, können Sie sich diese erneut zusenden lassen. Sie können sie aber auch direkt als Original-Datei (im EML Format) herunterladen und auf Ihrem System speichern. Es gibt ein Filter-Werk, mit dem Sie unerwünschte s aus Ihrem Archiv heraushalten können. So können Sie z.b. Unzustellbarkeitsberichte von Mailservern, Newsletter oder die private Post an den Lebenspartner von der Archivierung ausschließen. Durch das Filter- Werk halten Sie Ihr Archiv schlank und übersichtlich und archivieren nur wirklich relevante E- Mails. Wenn Sie weiteren Mitarbeitern Zugriff auf das Archiv gewähren wollen, können Sie einschränken was diese zu sehen bekommen. Über die Adressen legen Sie fest, welche s ihm angezeigt werden. Wenn Sie also nur seine eigene Adresse eintragen, kann er nur Mails sehen, die er versendet hat oder bei denen er im "An-", "Cc-" oder "Bcc-Feld" gestanden hat. Soll er zusätzlich zum Beispiel Zugriff auf Funktionsadressen wie z.b. "Info" oder "kontakt" bekommen, tragen Sie diese einfach mit ein. Massen- s, z.b. Kunden-Informationen, werden im Archiv nur einmal abgelegt. Wenn Sie also eine Kundeninformationen an 1000 Kunden schreiben, wird nur eine im Archiv abgelegt. Nachfolgend finden Sie die Beschreibungen der einzelnen Funktionen bzw. der dazugehörigen Mitarbeiterverwaltung. Dieses Handbuch ist eine Ergänzung zum SPECTRUM-NET Portal Handbuch, welches Ihnen die grundlegenden Funktionen des Portals an sich beschreiben. Sollten Sie dieses Handbuch noch nicht gelesen haben, machen Sie sich bitte kurz damit vertraut, denn hier wird auf den Inhalt des Handbuchs aufgebaut. Seite 3 von 13

4 Mitarbeiter Verwaltung (Einführung: siehe Portal Handbuch) Als berechtigter Benutzer, können Sie anderen Benutzern Zugriff auf das Archiv gewähren und dessen Möglichkeiten einstellen. Um eine Übersicht zu bekommen, lassen Sie sich die Mitarbeiter anzeigen und wählen dort den Reiter Archiv. Sie erhalten eine Übersicht der Benutzer mit Zugriff auf das Archiv und den gewährten Rechten. Bei der Anlage eines neuen Benutzers (siehe Portal Handbuch) oder bei der Bearbeitung eines vorhanden Benutzers, können Sie für jeden einzelnen die entsprechenden Rechte einstellen. Wenn Sie einen Benutzer auswählen oder anlegen, gibt es dort eine Reiterkarte Archiv. Sie erhalten folgendes Fenster: Seite 4 von 13 Ein Dienstadministrator ist ein Mitarbeiter, dem das Recht zur Administration des Archivs eingeräumt wurde. Dies muss dann nicht zwangsläufig die Geschäftsleitung sein, die ja globale Administratoren sind, sondern z.b. ein Mitarbeiter der IT- Abteilung, der sich um die s im Betrieb kümmert. Damit ein Benutzer überhaupt Zugriff auf das Archiv bekommt, müssen Sie die nächste Option aktivieren. Nur wenn dieses Feld aktiv ist, haben die nachfolgenden Felder noch irgendeine Wirkung. Wenn ein Mitarbeiter das Recht bekommt, s aus dem Archiv zu löschen, kann er jede E- Mail, auf die er Zugriff hat,

5 endgültig aus dem Archiv entfernen. Wenn Sie Wert auf die Vollständigkeit des Archivs legen, sollten Sie dieses Recht NIEMANDEN zuweisen, auch nicht Ihnen selbst. Bei den Filtern (die Erklärung dazu folgt später) verhält es sich ähnlich: wenn Sie Wert auf die Vollständigkeit des Archivs legen, benutzen Sie keine Filter und geben NIEMANDEM das Recht, Filter anzulegen. Ob man mit Vollständigkeit allerdings z.b. auch das Archivieren von Unzustellbarkeitsberichten oder Werbesendungen von ebay und Konsorten meint, liegt im Auge des Betrachters. Aber diese könnte der Administrator global ausfiltern und dann allen anderen das Recht auf die Filter entziehen. Somit kommen dann alle anderen s ins Archiv. Globale Filter sind Filter, die auf die gesamte Domain Einfluss haben. Sie sollten dieses Recht also nur den Administratoren geben. Eigene Filter arbeiten auf den unter Erlaubte Adressen eingestellten Adressen. Vergeben Sie in dem oben gezeigten Beispiel dieses Recht, kann der hier gezeigte Benutzer Filter erstellen, die s betreffen die an oder von einer der konfigurierten Adresse sind. Die erlaubten Adressen konfigurieren, welche s ein Benutzer im Archiv finden kann. Auf jede hier eingetragene Adresse hat der Benutzer Zugriff. Wir haben diesen Ansatz gewählt, damit es möglich ist, bestimmten Benutzern Zugriff auf z.b. Funktionsadressen wie Info oder Kontakt zu gewähren. Geben Sie in diesem Feld einen * ein, hat der Benutzer Zugriff auf alle Adressen der Domain. Dies sollte man aus Datenschutzgründen vermeiden. Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, speichern Sie den Mitarbeiter. Sie können die Einstellungen zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit wieder ändern. Seite 5 von 13

6 Das Archiv Um nun auf das eigentliche Archiv zuzugreifen, wählen Sie in der Programmauswahl das E- Mail Archiv aus. Es erscheinen dann in der Hauptauswahl die entsprechenden Optionen. Die in der Hauptauswahl angezeigten Optionen korrespondieren mit den für den Benutzer eingestellten Rechten. Hat ein Benutzer das Recht auf Filter NICHT, erscheint hier auch Filter System nicht. Frei nach dem Motto: was er nicht weiß Wenn Sie hier auf die einzelnen Punkte klicken, erscheinen im rechten Fenster daneben, die jeweils dazugehörigen Formulare oder Beschreibungen. Klicken Sie ruhig einmal alle Punkte an um sich mit dem Look and feel vertraut zu machen. Durch klick auf den Punkt Archiv erhalten Sie eine kurze globale Einführung. Auf dem Punkt s erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten in Bezug auf die s. Auf Filter-System werden die Filter erklärt. Klicken Sie eine ebene Tiefer auf s suchen, E- Mails auflisten, Filter bearbeiten oder Filter anwenden, werden Ihnen die entsprechenden Formulare angezeigt. s suchen Klicken Sie auf den Punkt s suchen bekommen Sie folgendes Formular angezeigt: In der -Suche haben Sie die Möglichkeit nach archivierten s zu suchen. Dabei stehen Ihnen mehrere Kriterien zur Verfügung um die Suche einzugrenzen: 1. Das Suchfeld an sich, gibt Ihnen die Möglichkeit einen beliebigen Suchtext einzugeben. Dabei ist allerdings folgendes zu beachten: so genannte "Füllwörter" wie z.b. "ein", "der", "selbe" oder "einige" werden vor der Suche aus dem Suchtext entfernt. Wenn Ihre Suche nur aus Füllwörtern besteht, kann die Suche nicht ausgeführt werden. Es ist aber dennoch möglich, einen ganzen Satz als Suche anzugeben, er darf halt nur nicht ausschließlich aus Füllwörtern bestehen. Wenn Sie Seite 6 von 13

7 z.b. den Satz: "Die Kuh lief um den Teich" nehmen, dann findet eine Suche auf "Kuh lief Teich" statt. 2. In dem Kasten "Suchoptionen" haben Sie die Möglichkeit, die Genauigkeit der Suche festzulegen. Die erste Option ist ein logisches "und" und würde in unserem obigen Beispiel alle s finden, in denen alle drei Wörter, also "Kuh und lief und Teich" vorkommen. Die zweite Option findet alle s in denen mindestens eines der Wörter vorkommt. Es ist also ein logisches "oder": "Kuh oder lief oder Teich". Die dritte Option behandelt die Wörter im Suchfeld etwas großzügiger und findet eventuell auch Ableitungen einzelner Wörter. Diese Suche ist meist sehr unpräzise, hilft aber, wenn man nicht mehr den genauen Wortlaut weiß, nach dem man suchen möchte. 3. optional können Sie im Feld Absender und/oder Empfänger eine Adresse angeben. Ein "*" bedeutet, dass alle Absender oder Empfänger einbezogen werden. Sie können entweder eine Adresse frei eingeben oder eine der vorgeschlagenen auswählen. 4. optional können Sie noch den Zeitraum eingrenzen. Wenn Sie beide Kontrollkästchen aktivieren, können Sie nach s suchen, die zwischen dem Start- und Enddatum versendet wurden. Suchen Sie nach s die vor einem bestimmten Datum versendet wurden, aktivieren Sie nur das Enddatum und bei s die nach einem bestimmten Datum versendet wurden, das Startdatum. Vorsicht ist geboten, wenn das Programm, mit dem die versendet wurde, das entsprechende Datum in der nicht gesetzt hat, denn dann wird als Datum der Zeitpunkt des Eintreffens auf dem Archiv-Server herangezogen. Außerdem kann es möglich sein, dass das Datum auf dem Computer, von dem die versendet wurde nicht stimmt, denn dann gilt dieses falsche Datum. Nachdem Sie alle Optionen Ihren Wünschen entsprechend belegt haben, betätigen Sie den Schalter Suchen. Nach der Suche werden Ihnen in dem hier (noch) blauen Statusbalken entsprechende Hinweise auf die Suche gegeben. So könnte dort z.b. stehen: Dies passiert, wenn Sie nichts im Formular eintragen und einfach Suchen klicken. Ein: Sagt Ihnen, dass keines Ihrer Suchwörter die Suche überlebt hat. Alle Wörter waren z.b. ein, der oder jenes. Wiederholen Sie die Suche und fügen Sie ein paar echte Wörter hinzu. Hat Ihre Suche s gefunden, wird Ihnen in der Zeile die Anzahl der s genannt: Bei dieser Suche wurden 388 s gefunden, die Ihnen dann in der Liste darunter dargestellt werden. Diese Liste kann man sich durch klicken auf z.b. Absender, Empfänger, Betreff oder Datum sortieren lassen. Haben Sie die gefunden die Sie suchen, wählen Sie diese mit einem Doppelklick aus. Daraufhin öffnet diese sich in einem folgenden Fenster. Die Beschreibung dazu finden Sie nach dem folgenden Abschnitt. Seite 7 von 13

8 s auflisten Mit diesem Formular können Sie sich einfach alle s eines bestimmten Absenders oder Empfängers auflisten lassen und erhalten somit eine chronologische Liste der entsprechenden s. Klicken Sie in der Hauptauswahl auf s auflisten, erscheint: Hier können Sie im Feld Adresse entweder eine hinterlegte Adresse auswählen oder frei eine Adresse angeben. Es ist auch möglich nur einen Teil der E- Mail Adresse anzugeben, falls Sie die vollständige Adresse nicht kennen. Geben Sie z.b. ein, werden alle s aller Absender dieser Domain gefunden. Wenn Sie also mit der normalen Suche keinen Erfolg haben, weil Sie nicht wissen, nach welchen Begriffen Sie suchen sollen, können Sie sich hier eine Übersicht nach Adressen anzeigen lassen. Zusätzlich können Sie den Zeitraum eingrenzen. Beim Öffnen des Formulars, wird das Enddatum auf das heutige Datum und das Startdatum auf das heutige Datum -90 Tage gesetzt. Nachdem Sie die entsprechenden Eistellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Aktualisieren. Die gefunden s erscheinen in der Liste darunter. Auch diese Liste kann man sich durch klicken auf z.b. Absender, Empfänger, Betreff oder Datum sortieren lassen. Haben Sie die gefunden die Sie suchen, wählen Sie diese mit einem Doppelklick aus. Daraufhin öffnet diese sich in einem folgenden Fenster. Die Felder Att, Dir und SL sollte man noch kurz erwähnen: Att steht für Attachment, also Anhang. Hat die einen Anhang, findet man hier ein x Dir steht für Direction, also Richtung. Ein I sagt, es ist eine eingehende , ein O ist eine ausgehende . SL steht für den SPAM-Level. Hier wird einfach nur numerisch angegeben, welche SPAM- Bewertung eine hat. Seite 8 von 13

9 im Archiv ansehen Nachdem Sie in der Suche oder der Auflistung eine durch Doppelklick ausgewählt haben, erscheint diese in folgendem Fenster: Im unteren Teil sehen Sie die eigentliche . Um Ihre Privatsphäre zu schützen, werden keine Bilder aus dem Internet nachgeladen. Wollen Sie die Bilder sehen, klicken ganz unten am Bildschirmrand auf die entsprechende Option und entfernen dort den Haken. Haben Sie die getan, wird die erneut geladen. Die oben gezeigte sieht dann folgendermaßen aus: Seite 9 von 13

10 Sie können sich auch noch die Internet Kopfzeilen der anzeigen lassen, klicken Sie dafür auf den Schalter Kopfzeilen anzeigen. Die Anzeige wechselt dann zu: Die Kopfzeilen einer geben Aufschluss darüber, welchen Weg eine auf dem Weg zu Ihnen genommen und wann sie dort vorbei kam. Bei ausgehenden s gibt die Kopfzeilen Aufschluss darüber, wann diese auf unseren Postausgangsservern angekommen ist. Sie sagen dann nicht aus, wann und ob die tatsächlich beim Empfänger angekommen ist, dies ist technisch nicht möglich, da wir dafür die nach dem Empfang beim Empfänger archivieren müssten. Um zurück zum Inhalt der zu gelangen, klicken Sie auf anzeigen. Nun haben Sie ja vielleicht die vermisste gefunden. Wenn es Ihnen reicht, diese hier auf dem Bildschirm zu sehen, ist der Auftrag damit erledigt. Wenn Sie diese allerdings wieder in z.b. Ihrem Outlook haben möchten, da sie diese aus Versehen gelöscht haben, haben Sie nun mehrere Möglichkeiten. Sie können sich die an Ihre hinterlegte Adresse senden lassen. Dabei gehen allerdings die Informationen der Kopfzeilen, des Absenders und der vorherigen Empfänger verloren. Wenn es Ihnen also lediglich um den Inhalt geht, reicht diese Möglichkeit völlig aus. Der Absender dieser ist dann das Archiv selbst. Wollen Sie jedoch die Kopfzeilen und ursprünglichen Adressaten erhalten, können Sie sich die als Anhang zusenden lassen. In dem Fall wird eine generiert, bei der die Originalnachricht als Anhang beigefügt ist. Der Anhang ist im EML Format. Das ist ein allgemeingültiges Format, welches normalerweise alle Programme anzeigen können. Damit diese die diversen Viren- SPAM und sonstigen Filter passieren kann, wurde der Anhang umbenannt in name_der_datei.eml.remove. Speichern Sie die Datei auf Ihrem System und entfernen Sie das.remove im Namen. Danach sollte die Datei mit einem Doppelklick geöffnet werden können. Leider kann Microsoft Outlook vor der Version 2010 dies nicht, da die älteren Programme wieder einmal nur mit Ihrem eigenen Format arbeiten können. Aber Microsoft Mail, Microsoft Outlook Express oder auch Mozilla Thunderbird können diese öffnen. Arbeiten Sie mit unserem SPECTRUM-NET Outlook Add-In finden Sie dort eine entsprechende Option um auch bei älteren Outlook Versionen diese E- Mail wieder in Ihr Outlook zu importieren. Als letztes haben Sie noch die Möglichkeit, die auch direkt herunterzuladen. Dabei wird Ihnen quasi die Original , so wie sie Ihnen als Anhang zugesendet würde, zum Download angeboten. Wenn Sie diese bei sich speichern, können sie diese wie im vorangegangenen Abschnitt beschrieben, öffnen. Sind Sie mit der Bearbeitung fertig, kommen Sie mit dem Schalter zurück zur Liste zurück zur vorhergehenden Auswahl. Seite 10 von 13

11 Das Filtersystem Das Filtersystem ist ein sehr mächtiges Werkzeug um unerwünschte s aus Ihrem Archiv heraus zu halten. Es kann aber auch "gefährlich" sein, weil leichtfertig angelegte Filter dazu führen können, dass wichtige s das Archiv nicht erreichen. Wenn es Ihnen darum geht ein vollständiges Archiv zu führen, dann sind die Filter mit Vorsicht zu genießen. Allerdings, was haben z.b. Unzustellbarkeitsberichte in einem Archiv zu suchen, außer Sie wollen dokumentieren, dass eine bestimmte Mail nicht versendet wurde. Oder warum wollen Sie Newsletter der diversen Dienste in Ihrem Archiv archivieren? Vielleicht weil Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal auf die darin enthaltenen Informationen zugreifen wollen? Das mag sein, aber auch auf Newsletter von Amazon, Aldi und Co? Wollen Sie wirklich s über beobachtete Artikel von ebay im System haben? Sie sehen schon, auf der einen Seite sind die Filter enorm hilfreich, wenn es darum geht, die Spreu vom Weizen zu trennen. Auf der anderen Seite kann man mit zu großzügig angelegten Filtern aber auch den Weizen entfernen. Denken Sie beim Anlegen von Filtern immer daran: richtig eingesetzt "mächtig und hilfreich", unbedacht aber "gefährlich"! Es gibt 3 Arten von Filtern. Diese werden nun im Folgenden beschrieben: 1. Der Bounce Filter Bounces sind s von -Servern wie z.b. Unzustellbarkeitsberichte oder Verzögerungsberichte. Bounce-Meldungen zeichnen sich dadurch aus, das das Absenderfeld einer solchen normalerweise leer ist, da man einem Server auf seine s keine Antworten zuschicken können soll. Denn wer sollte diese lesen? Der Bounce-Filter filtert somit alle s aus, die ein leeres Absenderfeld haben. Dieser Filter ist für die Vollständigkeit Ihres Archivs ungefährlich. 2. Der SPAM-Filter Jede an eine Domain bei uns, deren Option "Spambekämpfung" aktiviert ist, bekommt bei uns eine SPAM-Bewertung. Je verdächtiger eine ist, desto höher ist deren Level. Diesen Level, der durch eine positive ganze Zahl dargestellt wird, können Sie für diesen Filter heranziehen. Ab einer Bewertung von 5 ist eine E- Mail "mit ziemlicher Sicherheit" eine SPAM-Mail. An dem Ausdruck "mit ziemlicher Sicherheit" können Sie jedoch schon sehen, dass dies nicht unbedingt so sein muss. Wenn eine wichtige eine Bewertung von über 5 hat, so ist dies für das SPAM- System, welches ja nur bestimmte Bewertungskriterien anlegt, mit Sicherheit richtig, für Sie persönlich aber fatal, wenn Sie diesen Filter aktiviert haben und der Wert zu niedrig angesetzt ist. Als zweites Kriterium können Sie noch eine Empfänger-Adresse eingeben. Dann gilt dieser Filter nur für diese Adresse. Dieser Filter kann für die Vollständigkeit Ihres Archivs gefährlich sein. Setzen Sie ihn mit Bedacht ein oder verzichten Sie ganz darauf. Seite 11 von 13

12 3. Der Mail-Filter Der Mail-Filter basiert auf Absender- und/oder Empfängeradressen. Wenn Sie z.b. alle s eines bestimmten Newsletter-Dienstes von der Archivierung ausschließen wollen, können Sie dies mit diesem Filter tun. Sie können aber z.b. auch interne Adressen von der Archivierung ausschließen, wie z.b. eine Adresse an die das Kontaktformular Ihrer Homepage gesendet wird. Dieser Filter könnte für die Vollständigkeit Ihres Archivs gefährlich sein, wenn Sie die Absender- und Empfängeradressen nicht mit bedacht wählen und wirklich nur unwichtige Empfänger bzw. Newsletter-Absender von der Archivierung ausschließen. Auf Grundlage der Ihnen gewährten Rechte im Archiv haben Sie entweder gar keine Möglichkeit Filter anzulegen, Filter anzulegen, die nur mit Ihren Adressen zu tun haben oder aber Filter für die gesamte Domain anzulegen. Filter anwenden Wenn Sie neue Filter erstellt haben, können Sie diese nachträglich gegen die bereits archivierten s anwenden. Dies hat den einfachen Grund, dass man erst nachdem das Archiv schon eine geraume Zeit gefüllt wird, feststellen kann, welche s man eventuell Filtern möchte. Damit man die Möglichkeit hat, auch die bereits empfangenen unerwünschten s zu entfernen, kann man die Filter nachträglich anwenden. Nachdem Sie auf den entsprechenden Punkt geklickt haben, wird ein Fenster geladen. Das Laden kann, je nach der Größe Ihres Archivs schon einige zeit in Anspruch nehmen, es werden aber noch keine Aktionen ausgeführt. Sie erhalten: Wählen Sie einen Filter aus und drücken Sie auf den Schalter. Wie dort zu lesen ist, werden noch keine s gelöscht. Es wird lediglich getestet was passieren würde: Wenn Sie nun auf diesen Schalter drücken, werden die s endgültig aus dem Archiv gelöscht. Diese Aktion kann bei vielen s einige Zeit dauern. Diese Aktion ist nicht reversibel. Auch wir, die Firma espectrum, haben keine Möglichkeit diese s zurück zu bekommen und dem Archiv wieder hinzuzufügen!!! Seite 12 von 13

13 Nachdem die Operation durchgeführt wurde, erhalten Sie folgendes: Ich denke, die in grün gegebene Erklärung ist selbstredend. Seite 13 von 13

Outlook 2000 Thema - Archivierung

Outlook 2000 Thema - Archivierung interne Schulungsunterlagen Outlook 2000 Thema - Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Grundeinstellungen für die Auto in Outlook... 3 3. Auto für die Postfach-Ordner einstellen... 4 4. Manuelles Archivieren

Mehr

Alerts für Microsoft CRM 4.0

Alerts für Microsoft CRM 4.0 Alerts für Microsoft CRM 4.0 Benutzerhandbuch Der Inhalt des Dokuments ist Änderungen vorbehalten. Microsoft und Microsoft CRM sind registrierte Markenzeichen von Microsoft Inc. Alle weiteren erwähnten

Mehr

telemail 2.5 Benutzerhandbuch

telemail 2.5 Benutzerhandbuch telemail 2.5 Benutzerhandbuch Seite 1 von 26 1. telemail-navigation 1.1 Datei 1.1.1 Beenden telemail wird beendet. 1.2 Bearbeiten 1.2.1 Alles markieren Alle E-Mails in dem aktuellen Ordner werden markiert.

Mehr

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Klicken Sie auf Start->Programme->Outlook Express Wählen Sie oben in der Leiste den Menüpunkt Extras Klicken Sie dann bitte auf Konten. Nun erscheint

Mehr

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost. E-MAIL VERWALTUNG Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases http://www.athost.at Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.at Loggen Sie sich zunächst unter http://www.athost.at/kundencenter

Mehr

AUTOMATISCHE E-MAIL-ARCHIVIERUNG. 10/07/28 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD!

AUTOMATISCHE E-MAIL-ARCHIVIERUNG. 10/07/28 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! AUTOMATISCHE E-MAIL-ARCHIVIERUNG 10/07/28 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! INHALT AUTOMATISCHE E-MAIL-ARCHIVIERUNG... 4 Eingehende E-Mails können

Mehr

E-Mails zuordnen. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de

E-Mails zuordnen. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de E-Mails zuordnen Copyright 2015 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS, cobra CRM PLUS, cobra CRM PRO und cobra CRM BI sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere

Mehr

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0 Leistungsbeschreibung PHOENIX Archiv Oktober 2014 Version 1.0 PHOENIX Archiv Mit PHOENIX Archiv werden Dokumente aus beliebigen Anwendungen dauerhaft, sicher und gesetzeskonform archiviert. PHOENIX Archiv

Mehr

Outlook 2007 einrichten

Outlook 2007 einrichten Outlook 2007 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

SPECTRUM-NET PDF-Mail

SPECTRUM-NET PDF-Mail SPECTRUM-NET PDF-Mail Benutzerhandbuch Stand: 04.05.2009 espectrum Internet-Solution GmbH Max-Volmer-Str. 23 40724 Hilden Inhaltsverzeichnis BENUTZERHANDBUCH... 1 INHALTSVERZEICHNIS... 2 EINFÜHRUNG...

Mehr

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de E-Mail Einrichtung Als Kunde von CM4all Business haben Sie die Möglichkeit sich E-Mail-Adressen unter ihrer Domain einzurichten. Sie können sich dabei beliebig viele Email-Adressen einrichten, ohne dass

Mehr

Outlook 2002 einrichten

Outlook 2002 einrichten Outlook 2002 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

Outlook Express einrichten

Outlook Express einrichten Outlook Express einrichten Haben Sie alle Informationen? Für die Installation eines E-Mail Kontos im Outlook Express benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen von den Stadtwerken Kitzbühel

Mehr

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de Webmail Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach http://webmail.willytel.de Inhalt: Inhalt:... 2 Übersicht:... 3 Menü:... 4 E-Mail:... 4 Funktionen:... 5 Auf neue Nachrichten überprüfen... 5 Neue Nachricht

Mehr

Diese Anleitung beschreibt die wichtigsten Funktionen der Webmail-Applikation der webways ag. Login... 2

Diese Anleitung beschreibt die wichtigsten Funktionen der Webmail-Applikation der webways ag. Login... 2 Anleitung Webmail Diese Anleitung beschreibt die wichtigsten Funktionen der Webmail-Applikation der webways ag. Inhaltsverzeichnis Login... 2 Oberfläche... 3 Mail-Liste und Vorschau... 3 Ordner... 3 Aktionen...

Mehr

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Jörg Kapelle 15:19:08 Filterregeln Inhaltsverzeichnis Filterregeln... 1 Einführung... 1 Migration der bestehenden Filterregeln...1 Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Abwesenheitsbenachrichtigung...2

Mehr

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen...

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen... Seite 1 von 11 Anleitung für TYPO3 Inhalt Anleitung für TYPO3... 1 Bevor Sie beginnen... 2 Newsletter anlegen... 2 Inhalt platzieren und bearbeiten... 3 Neuen Inhalt anlegen... 3 Bestehenden Inhalt bearbeiten...

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten?

Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten? Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten? Punkt A - Eintragung / Anmeldung 1. Achten Sie darauf wenn Sie sich eintragen, daß Sie eine gültige E-mail Adresse verwenden. 2. Rufen Sie

Mehr

OutlookExAttachments AddIn

OutlookExAttachments AddIn OutlookExAttachments AddIn K e i n m ü h s e l i g e s S p e i c h e r n u n t e r f ü r j e d e n A n h a n g! K e i n e a u f g e b l ä h t e O u t l o o k - D a t e n d a t e i m e h r! E f f e k t

Mehr

Mimosa NearPoint Mailarchivierung. Dokumentation Mimosa. Stand Dezember 2010

Mimosa NearPoint Mailarchivierung. Dokumentation Mimosa. Stand Dezember 2010 Dokumentation Mimosa Stand Dezember 2010 Inhalt Ansprechpartner... 3 Einführung... 4 Funktionsweise Mimosa NearPoint... 4 Umgang mit dem Mimosa Archiv... 5 Zugriff auf Ihr Mailarchiv über Mimosa Archive

Mehr

Ein- und ausgehende Mails

Ein- und ausgehende Mails Ein- und ausgehende Mails Die E-Mail-Funktion ist in der Kommunikation mit Kunden und Lieferanten eine der wichtigsten Aktivitäten geworden. So finden Sie Ihre ein- und ausgehenden E-Mails im eigens dafür

Mehr

BvLArchivio. Neue Plug-ins für Microsoft Outlook

BvLArchivio. Neue Plug-ins für Microsoft Outlook Neue Plug-ins für Microsoft Outlook DIGITALES ARCHIVIEREN 0101011100010101111000000100010100010101000101010000001111010101111101010111101010111 010101110001010111100000010001010001010100010101000000111101010

Mehr

Outlook 2010 einrichten

Outlook 2010 einrichten Outlook 2010 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

Bedienungsanleitung Net4You NoSpam

Bedienungsanleitung Net4You NoSpam Bedienungsanleitungen für verschiedene Net4You Produkte Bedienungsanleitung Net4You NoSpam Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von IKT-Produkten.

Mehr

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Den eigenen Internetauftritt verwalten so geht s! Eine Orientierungshilfe der NetzWerkstatt Programmierung: Die NetzWerkstatt GbR Geschäftsführer: Dirk Meinke und Sven

Mehr

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007 Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007 1. Installation des persönlichen Zertifikats 1.1 Voraussetzungen Damit Sie das persönliche Zertifikat auf Ihren PC installieren können, benötigen Sie:

Mehr

Das Brennercom Webmail

Das Brennercom Webmail Das Brennercom Webmail Webmail-Zugang Das Webmail Brennercom ermöglicht Ihnen einen weltweiten Zugriff auf Ihre E-Mails. Um in Ihre Webmail einzusteigen, öffnen Sie bitte unsere Startseite www.brennercom.it

Mehr

Einrichtung E-Mail V2009/01

Einrichtung E-Mail V2009/01 Einrichtung E-Mail V2009/01 Wir haben versucht, alle gängigen Mailprogramme in dieser Anleitung zu berücksichtigen. Bitte blättern Sie gleich weiter zu der, auf der Ihr persönliches Mailprogramm beschrieben

Mehr

WebMail @speedinternet.ch

WebMail @speedinternet.ch Speedinternet der Technische Betriebe Weinfelden AG WebMail @speedinternet.ch 1. Anmeldung. 2 2. Passwort ändern 3 3. Neue Nachricht erstellen. 4 4. E-Mail Posteingang verwalten 5 5. Spamfilter einrichten.

Mehr

Worldsoft-ECMS FollowUp-Newsletter. FollowUp-Newsletter. Gruppenverwaltung. E-Mail-Vorlagen erstellen

Worldsoft-ECMS FollowUp-Newsletter. FollowUp-Newsletter. Gruppenverwaltung. E-Mail-Vorlagen erstellen 1 Mit dieser Zusatzfunktion des Worldsoft Communication Centers lassen sich automatisiert E-Mails nach voreingestellten Zeitintervallen versenden. Die Empfänger erhalten Ihre Informationen in festen Zeitabständen

Mehr

Administration Gruppen (Institution)

Administration Gruppen (Institution) Administration Gruppen (Institution) Kurzanleitung für den Moderator (mit Administrationsrechten) (1) Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf den Reiter Institution. (2) Wählen Sie rechts oben über die

Mehr

GroupWise Kurs. erweiterte Funktionen

GroupWise Kurs. erweiterte Funktionen GroupWise Kurs erweiterte Funktionen Gliederung 1. REGEL/ FILTER/ SPAM 2 1.1. Urlaubsregel 2 1.2. Junk-Regel 3 2. GRUPPENARBEIT 4 2.1. Freigaben 4 2.2. Vertretung 7 3. SUCHERGEBNISSORDNER 9 4. EXTERNE

Mehr

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Willkommen bei Websense Secure Messaging, einem Tool, das ein sicheres Portal für die Übertragung und Anzeige vertraulicher, persönlicher Daten in E-Mails bietet.

Mehr

SANDBOXIE konfigurieren

SANDBOXIE konfigurieren SANDBOXIE konfigurieren für Webbrowser und E-Mail-Programme Dies ist eine kurze Anleitung für die grundlegenden folgender Programme: Webbrowser: Internet Explorer, Mozilla Firefox und Opera E-Mail-Programme:

Mehr

Collax E-Mail Archive Howto

Collax E-Mail Archive Howto Collax E-Mail Archive Howto Howto Dieses Howto beschreibt wie ein Collax Server innerhalb weniger Schritte als E-Mail Archive eingerichtet werden kann, um Mitarbeitern Zugriff auf das eigene E-Mail Archiv

Mehr

Anwenderinnen und Anwender im IT-Verbund des Evangelischen Oberkirchenrats Stuttgart

Anwenderinnen und Anwender im IT-Verbund des Evangelischen Oberkirchenrats Stuttgart Evangelischer Oberkirchenrat Gänsheidestraße 4 70184 Stuttgart Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an folgende Nummer: 0711 2149-533 Anwenderinformation des Referats Informationstechnologie Thema Betroffene

Mehr

Hier die Daten eingeben und weitere Einstellungen eventuell Authentifizierung

Hier die Daten eingeben und weitere Einstellungen eventuell Authentifizierung Neues Email-Konto einrichten Menü-Punkt: Extras / Kontoeinstellungen/Neu Hier die Daten eingeben und weitere Einstellungen eventuell Authentifizierung Wichtig sind E-Mail-Adresse Benutzername (oft alles

Mehr

Kurzanleitung Norman Antispam Gateway

Kurzanleitung Norman Antispam Gateway Kurzanleitung Norman Antispam Gateway Diese Kurzanleitung soll als mögliche Lösung dienen. Es kann sein, dass individuell auf den jeweiligen Einsatzbereich zugeschnitten sich andere Ansätze besser eignen.

Mehr

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034

Mehr

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014)

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014) Handbuch NAFI Online-Spezial Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern 1. Auflage (Stand: 24.09.2014) Copyright 2015 by NAFI GmbH Unerlaubte Vervielfältigungen sind untersagt! Inhaltsangabe Einleitung...

Mehr

Outlook-Abgleich. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de

Outlook-Abgleich. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de Outlook-Abgleich Copyright 2015 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS, cobra CRM PLUS, cobra CRM PRO und cobra CRM BI sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere

Mehr

MIKA - Eine kleine Einführung

MIKA - Eine kleine Einführung MIKA - Eine kleine Einführung von Kerstin Schulze 1. MIKA (Mail- Instant Messaging- Kalender- Adressen) MIKA ist der neue Web-Mail Service an der HBK. MIKA steht für die Funktionsbereiche Mail, Instant

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Der IntelliWebs-Mailadministrator ermöglicht Ihnen Mailadressen ihrer Domain selbst zu verwalten. Haben Sie noch Fragen zum IntelliWebs Redaktionssystem?

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M Userhandbuch Version B-1-0-2 M Inhaltsverzeichnis 1.0 Was bietet mir SERVRACK?... 3 1.1 Anmeldung... 3 1.2 Passwort vergessen?... 3 1.3 Einstellungen werden in Realtime übernommen... 4 2.0 Die SERVRACK

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Outlook 2007. Microsoft. Internet-E-Mail (Quickmanual) Microsoft Outlook 2007 IM (QM) Autor: Thomas Kannengießer

Outlook 2007. Microsoft. Internet-E-Mail (Quickmanual) Microsoft Outlook 2007 IM (QM) Autor: Thomas Kannengießer Microsoft Outlook 2007 Internet-E-Mail (Quickmanual) Microsoft Outlook 2007 IM (QM) Autor: Thomas Kannengießer 1. Auflage: Dezember 2009 (311209) by TWK PUBLIC, Essen, Germany Internet: http://www.twk-group.de

Mehr

Ihr einfaches, rechts- und datensicheres E-Mail-Archiv in der Private Cloud

Ihr einfaches, rechts- und datensicheres E-Mail-Archiv in der Private Cloud Ihr einfaches, rechts- und datensicheres E-Mail-Archiv in der Private Cloud Stand Januar 2015 ComNet GmbH Carlo-Schmid-Straße 15 52146 Würselen Tel: (0 24 05) 48 88-0 Fax: (0 24 05) 48 88-100 E-Mail: info@comnet.de

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

Depotbezogen in der Depotübersicht, indem Sie auf die Zahl der ungelesenen Dokumente in der Kopfspalte der Depotübersicht klicken.

Depotbezogen in der Depotübersicht, indem Sie auf die Zahl der ungelesenen Dokumente in der Kopfspalte der Depotübersicht klicken. Postbox FAQ/Hilfe Wie rufe ich die Postbox auf? Nach dem Einloggen in Ihren persönlichen Transaktionsbereich können Sie die Postbox an 3 unterschiedlichen Stellen aufrufen. Depotbezogen in der Depotübersicht,

Mehr

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden E-Mail Client Konfiguration Leitfaden 1 Impressum Herausgeber Deutsche Telekom Technischer Service GmbH, Zentraler Service Anschrift der Redaktion Deutsche Telekom Technischer Service GmbH Zentraler Service

Mehr

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000 Folgende Anleitung beschreibt, wie Sie ein bestehendes Postfach in Outlook Express, bzw. Microsoft Outlook bis Version 2000 einrichten können. 1. Öffnen Sie im Menü die Punkte Extras und anschließend Konten

Mehr

FAQ zur Nutzung von E-Mails

FAQ zur Nutzung von E-Mails Wie richte ich meine E-Mail Adresse ein? FAQ zur Nutzung von E-Mails Wir stellen Ihnen dazu die Mailinfrastruktur auf unserem Server zur Verfügung und richten Ihnen dort die Postfächer und Kennwörter ein.

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

Einstieg in TeamLab. Allgemeine Informationen. 1. Portaleinstellungen

Einstieg in TeamLab. Allgemeine Informationen. 1. Portaleinstellungen Allgemeine Informationen Sobald Sie sich für die SaaS-Lösung entscheiden und ein Portal erstellen, werden Sie automatisch zu einem Portaladministrator. Ein TeamLab-Administrator hat den maximalen Zugriff

Mehr

S ecure File E xchange K urzanleitung

S ecure File E xchange K urzanleitung S ecure File E xchange K urzanleitung Inhalt Rollendefinitionen... 3 Neuen Ordner anlegen... 9 Hinzufügen oder Hochladen einer neuen Datei... 11 Datei löschen... 13 Dokument herunterladen... 14 Datei

Mehr

Einer der besten freien Mail-Clients, die es gibt. 15. Juli 2014

Einer der besten freien Mail-Clients, die es gibt. 15. Juli 2014 Mozilla Tunderbird Einer der besten freien Mail-Clients, die es gibt. 15. Juli 2014 Inhalt Einstellungen... 4 Allgemein... 5 Ansicht... 5 Verfassen... 5 Sicherheit!... 6 Anhänge... 6 Erweitert... 6 Posteingang!...

Mehr

osnatel Webmail Bedienungsanleitung

osnatel Webmail Bedienungsanleitung osnatel Webmail Bedienungsanleitung Hb_ot_Webmail_01.06.2009_V3.0 Seite 1 von 7 INHALTSVERZEICHNIS 1 Anmeldung (Login)... 3 2 Startseite... 4 3 Posteingang (INBOX)...4 4 Neue Nachricht verfassen...5 5

Mehr

TEXT (INHALT NEWSLETTER) ERSTELLEN 3 DATEIEN HOCHLADEN 3 LAYOUT EINES NEWSLETTERS 3 PERSONALISIEREN EINES NEWSLETTERS 4

TEXT (INHALT NEWSLETTER) ERSTELLEN 3 DATEIEN HOCHLADEN 3 LAYOUT EINES NEWSLETTERS 3 PERSONALISIEREN EINES NEWSLETTERS 4 SEITE 2 Dokumentation Bedienung von DynPG. Autor: Urs Gamper Erstellt: Im Februar 2009 Inhalt TEXT (INHALT NEWSLETTER) ERSTELLEN 3 DATEIEN HOCHLADEN 3 LAYOUT EINES NEWSLETTERS 3 PERSONALISIEREN EINES NEWSLETTERS

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Wichtige Informationen und Tipps zum LüneCom Mail-Server 04

Wichtige Informationen und Tipps zum LüneCom Mail-Server 04 Wichtige Informationen und Tipps zum LüneCom Mail-Server 04 Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 1.1. Webmailer... 2 1.2. Serverinformationen für den E-Mail-Client... 2 2. POP3 im Vergleich zu IMAP...

Mehr

Outlook-Abgleich. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH

Outlook-Abgleich. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH Outlook-Abgleich Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS ist eingetragenes Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere Begriffe können Warenzeichen oder anderweitig

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird Anleitung E-Mail Einrichtung Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird... 1 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird... 1 1.2 Einrichtung einer E-Mail Adresse

Mehr

Synology MailStation Anleitung

Synology MailStation Anleitung Nach dem englischen Original von Synology Inc. Synology MailStation Anleitung Übersetzt von Matthieu (synology-forum.de) Matthieu von synology-forum.de 04.08.2009 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 1.

Mehr

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail In der folgenden Anleitung wird beschrieben, wie sie Ihren Mailaccount mit Hilfe der IMAP- Konfiguration als Mailkonto in Outlook

Mehr

ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Webmail-Oberfläche (Roundcube)

ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Webmail-Oberfläche (Roundcube) ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Webmail-Oberfläche (Roundcube) Anmelden Benutzername und Passwort eingeben. Dann Anmelden klicken. Login/Anmeldung Der Benutzername ist der ersten Teil Ihrer E-Mailadresse.

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt:

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt: K U R Z A N L E I T U N G D A S R Z L WE B - P O R T A L D E R R Z L N E W S L E T T E R ( I N F O - M A I L ) RZL Software GmbH Riedauer Straße 15 4910 Ried im Innkreis Version: 11. Juni 2012 / mw Bitte

Mehr

Alice E-Mail & More Anleitung. E-Mail.

Alice E-Mail & More Anleitung. E-Mail. Alice E-Mail & More Anleitung. E-Mail. E-Mail & More E-Mail. Ihr persönliches Outlook im Web. Die neuen E-Mail & More Services von Alice machen Ihr Web-Erlebnis richtig komfortabel. Das gilt besonders

Mehr

Verfassen einer E-Mail mit Outlook-Express. 2

Verfassen einer E-Mail mit Outlook-Express. 2 [ ] Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung 3 E-Mail-Programme 4 Outlook-Express einrichten 4 E-Mail abrufen 10 E-Mail verfassen und versenden 11 E-Mails beantworten 13 Verfassen einer E-Mail mit Outlook-Express.

Mehr

Erweiterte Messagingfunktionen in OWA

Erweiterte Messagingfunktionen in OWA Erweiterte Messagingfunktionen in OWA Partner: 2/6 Inhaltsverzeichnis 1. Speicherplatznutzung... 4 2. Ordnerverwaltung... 5 2.1 Eigene Ordner erstellen... 5 2.2 Ordner löschen... 7 2.3 Ordner verschieben

Mehr

Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App)

Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App) Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App) Partner: 2/12 Versionshistorie: Datum Version Name Status 13.09.2011 1.1 J. Bodeit Punkte 7 hinzugefügt, alle Mailempfänger unkenntlich gemacht 09.09.2011

Mehr

Outlook Kurz-Anleitung

Outlook Kurz-Anleitung Neues Email-Konto einrichten Menü-Punkt: Extras / Email-Konten Ein neues Email-Konto Hinzufügen, dann POP3 auswählen und weiter Dann müssen folgende Werte eingegeben werden Wichtig sind E-Mail-Adresse

Mehr

Outlook Express Anleitung

Outlook Express Anleitung Mit dem Programm versenden. Outlook Express können Sie E-Mails empfangen und 1. E-Mail Adressen Um andere Personen via E-Mail erreichen zu können, benötigen Sie - wie auf dem regulären Postweg - eine Adresse.

Mehr

My.OHMportal E-Mail. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 3 Juli 2013

My.OHMportal E-Mail. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 3 Juli 2013 My.OHMportal E-Mail Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 3 Juli 2013 DokID: mailweb Vers. 3, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des Rechenzentrums

Mehr

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Einführung... 2-3 Servereinstellungen für die Einrichtung auf dem E-Mail Client... 4 E-Mail Adresse / Postfach einrichten...

Mehr

Einführung in OWA. Inhalt

Einführung in OWA. Inhalt Inhalt Online Kommunikation über OWA...2 Anmelden...2 Integration von OWA im Schulportal...2 OWA-Arbeitsoberfläche...2 Neue E-Mail senden...3 E-Mail-Adressen/Verteilerlisten suchen (Zusammenfassung und

Mehr

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken.

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken. 2. SEITE ERSTELLEN 2.1 Seite hinzufügen Klicken Sie in der Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol vor dem Seitentitel. Es öffnet sich ein neues Kontextmenü. Wenn Sie nun in diesem Kontextmenü

Mehr

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X)

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Entourage für Cablevision konfigurieren, um damit Ihre Nachrichten zu verwalten.

Mehr

Einrichten eines News-Systems in Typo3

Einrichten eines News-Systems in Typo3 Einrichten eines News-Systems in Typo3 Generelles: tt_news ist eine der beliebtesten Erweiterungen für Typo3 und wir bereits auf vielen Sites Vorarlberger Schulen verwendet: Beispiele: http://www.vobs.at/hsl

Mehr

Urlaubsregel in David

Urlaubsregel in David Urlaubsregel in David Inhaltsverzeichnis KlickDown Beitrag von Tobit...3 Präambel...3 Benachrichtigung externer Absender...3 Erstellen oder Anpassen des Anworttextes...3 Erstellen oder Anpassen der Auto-Reply-Regel...5

Mehr

"E-Mail-Adresse": Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail Adresse ein.

E-Mail-Adresse: Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail Adresse ein. Microsoft Outlook Um ein E-Mail-Postfach im E-Mail-Programm Outlook einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor: Klicken Sie in Outlook in der Menüleiste auf "Extras", anschließend auf "E-Mail-Konten".

Mehr

Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de.

Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. Seite 1 Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E-Mail-Server auf www. signaturportal.de. Eine E-Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. Warum sigmail.de? Der einfachste Weg elektronische

Mehr

FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST

FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST S - t r u s t Z e r t i f i z i e r u n g s d i e n s t l e i s t u n g e n d e s D e u t s

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014 Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 12 September 2014 DokID: sophos Vers. 12, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des

Mehr

Anleitung E-Mail - Archivierung

Anleitung E-Mail - Archivierung Anleitung E-Mail - Archivierung Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von IKT-Produkten. Um solche Probleme bei der Nutzung der Net4You Produkte zu

Mehr

IT: SCHLUMBERGER. Office 365 Konten einbinden

IT: SCHLUMBERGER. Office 365 Konten einbinden Inhaltsverzeichnis... 1 1. Microsoft Outlook 365 konfigurieren... 3 2. Apple ios-mail mit Office 365 konfigurieren... 6 3. Google Android-Mail mit Office 365 konfigurieren... 10 4. Outlook für Mac 2011

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

http://webmail.world4you.com World4You Internet Service GmbH Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.com

http://webmail.world4you.com World4You Internet Service GmbH Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.com http://webmail.world4you.com World4You Internet Service GmbH Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1: EINLOGGEN 3 S C H R I T T 2: DIE WEBMAIL-OBERFLÄCHE 4 S C H R I T T 3: E-MAIL

Mehr

ActivityTools for MS CRM 2013

ActivityTools for MS CRM 2013 ActivityTools for MS CRM 2013 Version 6.10 April 2014 Benutzerhandbuch (Wie man ActivityTools für MS CRM 2013 benutzt) Der Inhalt dieses Dokuments kann ohne Vorankündigung geändert werden. "Microsoft"

Mehr

1. Ich möchte mich zum e-invoicing anmelden, kenne jedoch meine euroshell Kundennummer bzw. meine Buchungsnummer nicht. Wo finde ich sie?

1. Ich möchte mich zum e-invoicing anmelden, kenne jedoch meine euroshell Kundennummer bzw. meine Buchungsnummer nicht. Wo finde ich sie? Antworten auf häufig gestellte FrageN zum thema e-invoicing Allgemeine Fragen: 1. Ich möchte mich zum e-invoicing anmelden, kenne jedoch meine euroshell Kundennummer bzw. meine Buchungsnummer nicht. Wo

Mehr

E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird

E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird Sie benötigen: Ihre E-Mailadresse mit dazugehörigem Passwort, ein Mailkonto bzw. einen Benutzernamen, die Adressen für Ihre Mailserver. Ein

Mehr

Anleitung. E-Mail Spam Filter mit Quarantäne Eine kurze Funktionsübersicht. Internet- & Netzwerk-Services

Anleitung. E-Mail Spam Filter mit Quarantäne Eine kurze Funktionsübersicht. Internet- & Netzwerk-Services Anleitung E-Mail Spam Filter mit Quarantäne Internet- & Netzwerk-Services 1. Anmeldung Die Anmeldung erfolgt über: http://mailadmin.tbits.net Jeder Benutzer meldet sich mit der E-Mail-Adresse als Benutzername

Mehr

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen Microsoft Outlook 1 Nutzung der Groupware mit Microsoft Outlook 1.1 Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren 4 1.2 Outlook - Elemente freigeben 11 1.3 Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Mehr

Email Programm Email - Program Outlook Express

Email Programm Email - Program Outlook Express Email - Program Outlook Express A. Outlook Express Outlook Express Icon anticken = öffnen Man befindet sich im "Posteingang" 1.) "Senden/E" anticken (Will man nur emails abholen, kann man bei der Markierung

Mehr

Häufig gestellte Fragen zu Kabel E-Mail

Häufig gestellte Fragen zu Kabel E-Mail Häufig gestellte Fragen zu Kabel E-Mail Allgemeine Fragen Ich kann mit meinem E-Mail-Programm keine E-Mails empfangen oder versenden. Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Postfach richtig eingerichtet ist. Hinweise

Mehr