Cloud Leader Report. Deutschland. Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für Salesforce.com Germany GmbH

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Cloud Leader Report. Deutschland. Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für Salesforce.com Germany GmbH"

Transkript

1 Cloud Vendor Benchmark 2011 Deutschland Cloud Leader Report Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für Salesforce.com Germany GmbH Autoren: Dr. Carlo Velten, Steve Janata, Max Hille

2 Über die Studie Der Cloud Vendor Benchmark 2013 ist eine unabhängige, nicht gesponsorte Studie der Experton Group. Im Jahr 2010 wurde das Projekt ins Leben gerufen, um CIOs und Anwendern im dynamischen Cloud-Markt in Deutschland einen Überblick über die Marktbewegungen und vor allem die Anbieterlandschaft zu gewähren. In den vier Jahren der Studie hat sich der Markt stark gewandelt. Von anfangs 11 bewerteten und maximal 20 relevanten Anbietern, stieg diese Anzahl kontinuierlich auf 133 bewertete und über 380 relevante Anbieter im Jahr 2013 an. Die aktuelle Studie umfasst die 14 wichtigsten Marktkategorien für Cloud Computing in Deutschland. Die Oberkategorien lauten Cloud Services, Cloud Technologies und Cloud Transformation. Innerhalb dieser Marktkategorien wurden die wichtigsten Vendoren in sog. Quadranten bewertet. Besonders interessant für die Anwender sind nach Ansicht der Experton Group diejenigen Anbieter, die im Leader Quadranten oben rechts bewertet wurden. Diese Anbieter verfügen sowohl über eine gute und etablierte Marktpräsenz sowie über ein besonders attraktives Angebot für die jeweilige Zielgruppe. In den vergangenen Jahren hat die Erfahrung gezeigt, dass die Bewertung der Experton Group im Cloud Vendor Benchmark eine hervorragende Grundlage für Anwenderunternehmen sein kann, um die Evaluierung, Bewertung und Selektion geeigneter Cloud-Anbieter optimal zu steuern. Cloud-Markt in Deutschland Cloud Computing ist längst Realität im deutschen IT-Markt. In diesem Jahr werden die deutschen Unternehmen rund 5% ihrer IT-Ausgaben in die Wolke stecken. Und dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren noch weiter beschleunigen. Zwar gibt es nach wie vor ungeklärte Fragen, zum Beispiel beim Datenschutz. Auch das Thema Integration und Orchestrierung von Architekturen und Diensten bereitet IT- Entscheidern weiter Kopfzerbrechen. Dennoch wird nach Ansicht der Experton Group der Cloud-Markt noch einmal zusätzlichen Schub erhalten. Grundlage ist die fortschreitende Digitalisierung nahezu aller Lebens- und Geschäftsbereiche, die maßgebliche Implikationen auf die Adaption von Cloud Computing hat. Experton Group AG Seite 2

3 Daher geht die Experton Group auch weiter von Wachstumsraten auf einem hohen Niveau aus (2014 noch über 50%), auch wenn sich Neugewichtungen in den einzelnen Marktkategorien ergeben. Mitarbeiter und ist mit rund $ 3 Milliarden Umsatz einer der größten und derzeit wachstumsstärksten Cloud-Anbieter. Auch in Deutschland hat Salesforce seine Standorte und Partnerbasis deutlich ausgebaut und ist an den Standorten München, Frankfurt und Düsseldorf vertreten. Die Gründung der deutschen Tochtergesellschaft Salesforce Germany GmbH erfolgte im Jahr Als börsengelistetes Unternehmen hat Salesforce direkten Zugang zum Kapitalmarkt und kann somit auch ambitionierte Übernahmen stemmen. So prognostiziert die Experton Group in ihren aktuellen Marktzahlen, dass die Ausgaben für Cloud-Services in den nächsten Jahren im Verhältnis zu den anderen Kategorien (Technologie und Integration/Beratung) noch mehr an Gewicht gewinnen als bisher angenommen, auch wenn Private Clouds in der heutigen Marktsituation noch einen Investitionsschwerpunkt für viele, inbesondere große Unternehmen darstellen. Über salesforce.com Das in 1999 gegründete Unternehmen zählt zu den Cloud-Pionieren. So wird das Kernprodukt die multi-mandantenfähige CRM-Lösung seit Anbeginn über das Internet bereitgestellt. Salesforce beschäftigt mittlerweile über rund Cloud Strategie Salesforce zählt zu den wenigen Anbietern mit einer reinrassigen Cloud DNA. So werden alle Produkte als multimandantenfähige Cloud Services aus den Rechenzentren von Salesforce erbracht. Salesforce war sicherlich eines der ersten Unternehmen, die das Risiko eingingen, Unternehmensanwendungen wie CRM komplett über das Internet bereitzustellen. In diesem Sinne verwendet Salesforce noch heute den Slogan Keine Hardware, keine Software, keine Grenzen, der versinnbildlichen soll, das die Zeiten kostspieliger Software-Implementierungen im Cloud-Zeitalter endlich vorbei sein. Wichtig ist, dass Salesforce dieser Strategie immer treu geblieben ist. Dies wurde nicht nur von den Kunden, sondern auch von den Finanzmärkten honoriert. Der Experton Group AG Seite 3

4 Börsenkurs hat sich in den 9 Jahren kontinuierlich positiv entwickelt und rund verzehnfacht. In diesem Kontext muss angemerkt werden, dass Salesforce nicht nur die eigenen Angebote innerhalb der letzten Jahre deutlich ausgebaut hat, sondern mittels Akquisitionen auch in neue Produkt- bzw. Marktsegmente, wie z.b. Helpdesk, Marketing Automation und Social Collaboration vorgestoßen ist. So hat das noch junge Unternehmen seit 2006 über 25 Firmen übernommen und kann heute für einen Großteil der Unternehmensprozesse Lösungen aus der Cloud anbieten. Salesforce entwickelt sich in großen Schritten vom reinen CRM-Anbieter zum etablierten Anbieter von Unternehmensanwendungen. Die Finanzstärke und Innovationskraft machen Salesforce sicherlich zu einem der zukünftigen Hauptkonkurrenten von SAP und Oracle, auch wenn diese heute rein umsatzmäßig noch in einer anderen Liga spielen. Geht man davon aus, dass die Anwenderunternehmen ihre Organisationen in den kommenden Jahren verstärkt auf Kundenorintierung und Servicequalität trimmen werden, ist Salesforce mit seiner Customer Experience -Strategie den großen Playern allerdings mehrere Schritte voraus. So hat Salesforce nicht nur das richtige Portfolio, sondern auch intern die notwendige Organisationsstruktur um vorzuleben, was es heißt, eine Customer Company zu sein. Cloud Portfolio Das Portfolio von Salesforce gliedert sich in fünf Hauptbereiche. A) Vertriebssteuerung & CRM unter dem Namen Sales Cloud, sind auch heute noch das Kernprodukt von Salesforce, an das aber fast alle neuen Service andocken können bzw. miteinander integrierbar sind. B) Marketing Automation Der Bereich Marketing Automation und Media Monitoring umfasst unter dem Begriff Marketing Cloud die zugekauften und mittlerweile gut integrierten Lösungen, wie z.b. Radian 6 oder Buddy Media zum Erstellen, Publishen und Monitoren von Content. C) Kundenservice & Helpdesk stellen einen weiteren funktionellen Schwerpunkt dar ( Service Cloud ). D) Teamwork & Zusammenarbeit im Unternehmen können Anwender mit dem Produkt Chatter realisieren, das wie die anderen Produkte direkt mit der Sales Cloud verzahnt ist. So können Objekte aus dem CRM (z.b. Accounts, Ansprechpartner etc.) direkt in der Social Collaboration- Lösung genutzt bzw. kommentiert werden, was die Produkte im gemeinsamen Einsatz sehr wirkungsvoll macht. Experton Group AG Seite 4

5 D) Platform Services - Den vierten Produktbereich bilden die Entwickler-zentrierten PaaS und IaaS-Services rund um die neugestaltete Salesforce Platform. Diese stellt Entwicklern und Partnern Werkzeuge und Infrastrukturdienste zur Verfügung, um entweder neue Anwendungen und Apps zu entwickeln oder solche mit den etablierten Salesforce-Services zu verbinden. Software-as-a-Service CRM Der Kampf um den riesigen Zukunftsmarkt für CRM-SaaS wird erbittert geführt. Längst ist es nicht mehr ausreichend lediglich eine Lösung anzubieten, die die notwendigen Prozesse abbildet. Insbesondere Salesforce zeigt hier dem Rest des Marktes, dass in den Zeiten der Digitalen Ökonomie, in der immer größere Teile der Unternehmensprozesse, Kaufentscheidungen und des Alltags im Netz stattfinden, die CRM-Lösung zwar der Kern ist, aber dies noch nicht hinreichend ist, um im globalen Wettbewerb um Kunden zu bestehen. in Zukunft noch sein wird, aber eben auch, dass es möglich ist, die zahllosen Messpunkte und Datenquellen optimal für das eigene Unternehmen zu nutzen. Vor diesem Hintergrund muss festgestellt werden, dass es Salesforce gelungen ist, die Wett-bewerber nicht nur auf Abstand zu halten, sondern den technologischen Vorsprung weiter auszubauen. Das Salesforce Lösungs-Universum, insbesondere die Marketing Cloud, mit einer der technologischen Kernkomponenten Radian6 zeigt zum einen, wie disruptiv das Thema Digitale Ökonomie und Gesellschaft in den letzten Jahren für Marketing und Vertrieb war und Software-as-a-Service Social Collaboration Viele Unternehmen sehen sich in Zeiten des Social Business und der Digital Natives kaum noch in der Lage, mit ihren bisherigen Experton Group AG Seite 5

6 Prozessen adäquat und schnell auf die Kundenanforderungen zu reagieren. Auch vielen Anwendern in den Fachabteilungen reicht die vorhandene Workflow- Unterstützung längst nicht mehr aus. In der Shareconomy wird ein simples Teilen von Wissen und Informationen via Social Collaboration zu einer der zentralen Business-Funktionen. Unter Social Collaboration Lösungen lassen sich also alle Anwendungen und Lösungen subsummieren, die den Anwender dabei unterstützen, sich mit Kollegen, Partnern und Kunden auszutauschen und das Zusammenarbeiten über Abteilungs-, Zeitund Unternehmensgrenzen hinweg zu verbessern und zu beschleunigen. Hierzu zählen vornehmlich Chat/ Group Chats Activity Feeds Dokumenten/File-Sharing Wiki/Blog Calendering Social Task Management Instant Messaging Diese Funktionen innerhalb eines konsistenten und nutzerfreundlichen Services zusammenzubringen und gleichzeitig ein Enterprise-fähiges Userund Security-Management zu gewährleisten, ist die Herausforderung für die Cloud-Anbieter. Salesforce zählt auch in dieser Disziplin zu den klar führenden Playern im Markt. So ist Salesforce seit seinen Zukäufen von Radian6, Golnstant, Thinkviews und Choicepath sowie seit dem Launch von Chatter strategisch voll und ganz auf das Thema Social eingeschwenkt. Chatter punktet neben seiner schon vorhandenen Funktionsvielfalt, wie Messenger, Feeds, Datei-Sharing und der Möglichkeit Profile anzulegen mit der Möglichkeit über den Salesforce Marktplatz AppExchange weitere Add-Ons und Erweiterungen zu integrieren. Obendrein ist Chatter in Sachen Design der Service, an dem sich der Rest messen lassen muss. Platform-as-a-Service Entwicklung und Testing im Sinne von Platform-as-a-Service stellen einen der ganz zentralen Use Cases für Cloud Computing dar. So verkürzen sich die Entwicklungs- und Bereitstellungszeiten für Experton Group AG Seite 6

7 neue Softwarelösungen ( Time to Market ) deutlich, während gleichzeitig die Fehleranfälligkeit im Entwicklungsprozess durch die Standardisierung und Automatisierung der Cloud-Plattformen gesenkt wird. Um solche Platform-Services anbieten zu können, müssen nicht nur eine Vielzahl an Entwicklungswerkzeugen bereitgestellt, sondern eine auch eine vollständige Automatisierung der Plattform gewährleistet sein. Der Betrieb einer PaaS-Plattform ist eine hochkomplexe Angelegenheit, die nicht nur hohe Investments, sondern auch ein tiefes Verständnis für die modernen Entwicklicklungsmethoden (SCRUM) erfordert. Die wesentlichen Bewertungskriterien im Anbieterbenchmark der Experton Group waren: Self-Service Portal mit guter Usability Automatisierte Provisionierung der benötigten Ressourcen Unterstützung vielfältiger Entwicklungswerkzeuge, OS und Technologien Workflow-Unterstützung für agile Entwicklungsmethoden (SCRUM) Einfaches Handling der genutzten Entwicklungsumgebungen Template-Bibliotheken für VMs bzw. Virtual Appliances Offene Architektur, Interoperabilität und gut dokumentierte APIs Sicherheitsarchitektur / Features Salesforce verfolgt mit seiner Salesforce Platform trotz der Unterstützung multipler Programmiersprachen und Entwicklungstools einen stark integrierten PaaS-Ansatz. So stellt Salesforce seine Datenbank database.com als Grundlage für die Entwicklung neuer Anwendungen als Cloud-Service zur Verfügung. Diese ist vollständig durch Salesforce gemanagt und kann von Entwicklern über verschiedene APIs (Data API, Metadata API, Social API) genutzt werden. Durch die enge Verzahnung der Salesforce-Platform mit den Hauptprodukten von Salesforce ( Sales Cloud, Marketing Cloud, Chatter ), stehen neuentwickelte Apps einem großen Kreis potenzieller Nutzer offen und können relativ schnell in die Umgebung eines Kunden integriert werden. Daher ist Salesforce hinsichtlich der Anzahl an Entwicklungspartnern und Apps (über 1,5 Experton Group AG Seite 7

8 Millionen) eine der stärksten PaaS- Plattformen am Markt. USP & Wettbewerbsstärke Maßgeblicher Wettbewerbsvorteil von Salesforce ist die Konsistenz von Unternehmens- und Produktstrategie. Während andere Player noch Bestandsbusiness zu schützen haben, muss Salesforce keinerlei Rücksichten nehmen und kann seine Investitionen auf der FuE-, Partner- und Vertriebsseite voll auf das Cloud-Business fokussieren (es gibt ja kein anderes). Zudem liefert Salesforce für seine Kunden eine unglaublich hohe Innovationsleistung. So können die Services der akquirierten Unternehmen (z.b. Heroku, Radian6, Rypple) sehr schnell in die Salesforce- Platform integriert werden, da alles auf Webstandards aufsetzt. Die Anwender können diese Funktionalitäten dann ohne einen Bruch im Rahmen der ongoing Releases nutzen. Hier zeigt sich der wahre Vorteil des Cloud Computing. Darüber hinaus bietet Salesforce einen hocheffizienten Rechenzentrumsbetrieb und sicherlich den höchstmöglichen Automatisierungsgrad bei cloud-basierten Unternehmensanwendungen. Durch das mittlerweile sehr breite Partner-Ökosystem in Deutschland, ist Salesforce auch für mittelständische und große Unternehmen eine ernsthafte Sourcing-Option. Ausblick Salesforce ist sicherlich einer der Anbieter, der prädestiniert ist, deutschen Mittelstands- und Großunternehmen den Weg in die Cloud zu ebnen. Vorausgesetzt diese haben sich für Cloud in Reinform entschieden. Denn Effizienz und Ausfallsicherheit sind nur beim Betrieb auf der zentralisierten Salesforce-Plattform gewährleistet. Den Service gibt es nicht als Private Cloud auf der Infrastruktur des Anwenders. Hier tun sich viele Anwender derzeit noch schwer. Experton Group geht allerdings davon aus, dass nach ersten Cloud-Erfahrungen in den kommenden 2-4 Jahren ein Großteil der Unternehmen vom Private zum Public Cloud-Modell á la Salesforce übergehen wird und sich ein Teil der Berührungsängste auflöst. Allerdings ist Salesforce seinen europäischen Kunden kürzlich erst einen großen Schritt entgegengekommen und plant nun offiziell den Bau eines Rechenzentrums in Großbritannien, das in 2014 in Betrieb gehen soll. Dies wird sicherlich vielen deutschen CIOs die Entscheidung erleichtern, selbst wenn Salesforce in seiner kompletten Firmengeschichte noch keinen größeren Ausfall zu beklagen hatte. Perspektivisch muss Salesforce in Deutschland noch stärker in sein Partner- Ökosystem investieren. Zwar verfügt Salesforce schon über eine Vielzahl an zertifizierten Integrations- und Lösungspartnern. Trotzdem kommt es Experton Group AG Seite 8

9 aufgrund des starken Wachstums auf Salesforce-Seite immer wieder zu Ressourcen-Engpässen bei den Partnern und Kunden. Anwender sollten sich hier frühzeitig entsprechende Ressourcen (intern oder extern) sichern, wenn ein großes Projekt gestartet wird. Alles in allem, zählt Salesforce sicherlich zu den wenigen IT-Anbietern, die in der Lage und Willens sind, ihren Kunden wirkliche Innovationen zu liefern. Diejenigen CIOs und Executives, die ihre Organisationen auf mehr Kundenorientierung und Reaktionsschnelligkeit trimmen wollen, können mit dem Einsatz von Salesforce sicherlich einen großen ersten Schritt machen. Experton Group AG Seite 9

10 Über Experton Group Experton Group ist ein führendes IT- Research- und Beratungsunternehmen. Mit europaweit 80 erfahrenen Analysten unterstützen wir mittelständische und große Unternehmen bei der strategischen Planung und Umsetzung ihrer IT-Strategien. Experton Group ist in Deutschland an den Standorten München, Frankfurt und Kassel vertreten. Mehr Informationen zur unserem Research im Bereich Cloud Computing finden sie unter: Kontakt Experton Group AG Carl-Zeiss-Ring Ismaning Tel Fax Autoren Dr. Carlo Velten (Senior Advisor) Steve Janata (Senior Advisor) Max Hille (Research Manager) Experton Group AG Seite 10

Cloud Leader Report. Deutschland. Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für TREND MICRO Deutschland GmbH

Cloud Leader Report. Deutschland. Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für TREND MICRO Deutschland GmbH Cloud Vendor Benchmark 2011 Deutschland Cloud Leader Report Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für TREND MICRO Deutschland GmbH Autoren: Dr. Carlo Velten, Steve Janata, Max Hille Über die

Mehr

Cloud Leader Report. Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für CANCOM SE. Autoren: Dr. Carlo Velten, Steve Janata, Max Hille

Cloud Leader Report. Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für CANCOM SE. Autoren: Dr. Carlo Velten, Steve Janata, Max Hille Cloud Vendor Benchmark 2011 nd Cloud Leader Report Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für CANCOM SE Autoren: Dr. Carlo Velten, Steve Janata, Max Hille Über die Studie Der Cloud Vendor Benchmark

Mehr

Cloud Leader Report. Deutschland. Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für BT (Germany) GmbH & Co. ohg

Cloud Leader Report. Deutschland. Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für BT (Germany) GmbH & Co. ohg Cloud Vendor Benchmark 2011 Deutschland Cloud Leader Report Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für BT (Germany) GmbH & Co. ohg Autoren: Dr. Carlo Velten, Steve Janata, Max Hille Über die

Mehr

Cloud Vendor Benchmark 2011

Cloud Vendor Benchmark 2011 Cloud Vendor Benchmark 2011 Cloud Computing Anbieter im Vergleich Mai 2011 Studienergebnisse Dr. Carlo Velten Senior Advisor carlo.velten@experton-group.com Steve Janata Senior Advisor steve.janata@experton-group.com

Mehr

Social Business Vendor Benchmark 2015 Softwareanbieter und Dienstleister im Vergleich

Social Business Vendor Benchmark 2015 Softwareanbieter und Dienstleister im Vergleich Social Business Vendor Benchmark 2015 Softwareanbieter und Dienstleister im Vergleich Social Business Vendor Report Executive Summary des Social Business Vendor Benchmark 2015 für d.velop AG Autor: Heiko

Mehr

Telekom und T-Systems: Spitzenplätze in mehr als zehn Cloud Computing-Kategorien

Telekom und T-Systems: Spitzenplätze in mehr als zehn Cloud Computing-Kategorien MEDIENINFORMATION Bonn, 18. Juni 2015 Telekom und T-Systems: Spitzenplätze in mehr als zehn Cloud Computing-Kategorien Experton Group veröffentlicht Cloud Vendor Benchmark 2015 Spitzen-Bewertung für IaaS

Mehr

Informatica stellt Cloud Master Data Management (Cloud MDM) vor

Informatica stellt Cloud Master Data Management (Cloud MDM) vor Informatica stellt Cloud Master Data Management (Cloud MDM) vor Informatica Cloud MDM verbessert die Ergebnisse in den Bereichen Sales, Services und Marketing durch optimierte Kundeninformation für Kunden

Mehr

Review Telekom Cloud Strategie Deutsche Telekom macht Ernst

Review Telekom Cloud Strategie Deutsche Telekom macht Ernst Deutsche Telekom macht Ernst Ein Strategiepapier der Experton Group AG Autoren: Dr. Carlo Velten, Steve Janata Februar 2013 Copyright Die vorliegende Analyse wurde von der Experton Group AG erstellt. Trotz

Mehr

Big-Data-Anbieter im Vergleich Deutschland

Big-Data-Anbieter im Vergleich Deutschland Big Data Leader 2013 Big-Data-Anbieter im Vergleich Deutschland Big Data Leader Report Executive Summary des Big Data Vendor Benchmark 2013 für die T-Systems International GmbH Experton Group AG August

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

Cloud Services als Allheilmittel für alle IT-Probleme??

Cloud Services als Allheilmittel für alle IT-Probleme?? Cloud Services als Allheilmittel für alle IT-Probleme?? bayme vbm IT-Tagung Niederbayern-Oberpfalz Erfolgreiches IT Sourcing mit Managed Services und Cloud Services Straubing 12. Oktober 2011 - Andreas

Mehr

Perfect solutions are always simple!

Perfect solutions are always simple! Perfect solutions are always simple! Vorstellung ebit GmbH CRM-Softwarehaus und Produzent von AGILIA Customer Care Software Spezialisierung in den Bereichen CRM, Call Center, Direktmarketing, Internetmarketing,

Mehr

Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand

Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand Was versteht man unter modernen Arbeitsstilen? Moderne Arbeitsstile erhöhen Mitarbeiterproduktivität und zufriedenheit

Mehr

Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart

Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart Customer and Market Strategy, Cloud Business Unit, SAP AG Mai 2013 Geschwindigkeit. Schnelles Aufsetzen neuer Themen

Mehr

Christian Metzger Thorsten Reitz Juan Villar. Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht HANSER

Christian Metzger Thorsten Reitz Juan Villar. Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht HANSER Christian Metzger Thorsten Reitz Juan Villar Cloud Computing Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht HANSER Inhalt Vorwort, XI 1 Ist die Zukunft schon da? 1 1.1 Allgemeine Definition

Mehr

Safe Harbor. Safe Harbor-Erklärung gemäß Private Securities Litigation Reform Act von 1995:

Safe Harbor. Safe Harbor-Erklärung gemäß Private Securities Litigation Reform Act von 1995: Begeistern Sie Ihre Kunden auf neue Art und Weise Alwin Schaue Account Executive /alwin-schauer @alwin-schauer in/alwin-schauer Safe Harbor Safe Harbor-Erklärung gemäß Private Securities Litigation Reform

Mehr

Rahmenbedingungen für die Bereitstellung von Cloud Services

Rahmenbedingungen für die Bereitstellung von Cloud Services Rahmenbedingungen für die Bereitstellung von Cloud Services Das Rechenzentrum und die Cloud Antje Gerwig Sales Manger, Cloud & IT Services Präsentiert am: 14. Mai 2013 2013 Equinix Inc. Relevanz des Rechenzentrums

Mehr

Besondere Stärken: ganzheitliches Management des mobilen Arbeitsplatzes und Services für gehobenen Mittelstand

Besondere Stärken: ganzheitliches Management des mobilen Arbeitsplatzes und Services für gehobenen Mittelstand Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2015: Computacenter weiterhin führend im Mobile-Enterprise-Markt Besondere Stärken: ganzheitliches Management des mobilen Arbeitsplatzes und Services für gehobenen

Mehr

Cloud. Colocation. Rechenzentrum. Managed Services. Software - as - a - Service. Virtual & Dedicated Server

Cloud. Colocation. Rechenzentrum. Managed Services. Software - as - a - Service. Virtual & Dedicated Server i Verlags-Sonderveröffentlichung 19/2014 Hosting / XaaS Virtual & Dedicated Server Managed Services Colocation Cloud Rechenzentrum Hin ter gru ndbild : To ma as z Z ajd a - Fo tol ia. com Software - as

Mehr

Cloud Computing 2012

Cloud Computing 2012 1 Cloud Computing 2012 - Cloud Computing Die Realität in der deutschen Unternehmenspraxis - April 2012 Dr. Carlo Velten Senior Advisor carlo.velten@experton-group.com 2 3 Standardisierung reduziert Transaktionskosten.

Mehr

Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide

Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide Was kann Social ECM? Trends wie Cloud Computing, soziale Netzwerke oder mobiles Arbeiten verändern Bedürfnisse und schaffen neue Herausforderungen

Mehr

Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel?

Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel? Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel? Überblick, Bestandsaufnahme und Perspektiven Prof. Dr. Christian Schalles Duale Hochschule Baden-Württemberg Person Prof. Dr. Christian Schalles

Mehr

In der Wolke, über den Wolken

In der Wolke, über den Wolken In der Wolke, über den Wolken Wie Sie mit innovativen CRM Lösungen ganz nach oben kommen Werner Kruse Account Executive wkruse@salesforce.com /salesforcede @salesforcede in/salesforce Safe Harbor Safe

Mehr

Cloud Computing im Mittelstand

Cloud Computing im Mittelstand Ein Whitepaper der Experton Group AG im Auftrag der Claranet GmbH. Autoren: Dr. Carlo Velten und Steve Janata, Senior Advisor Copyright Die vorliegende Analyse wurde von der Experton Group AG erstellt.

Mehr

Bestnoten bei Mobile Enterprise Consulting, Mobile Device Management Services und Managed Workplace Services

Bestnoten bei Mobile Enterprise Consulting, Mobile Device Management Services und Managed Workplace Services Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2014: Computacenter erneut Mobile Enterprise Leader Bestnoten bei Mobile Enterprise Consulting, Mobile Device Management Services und Managed Workplace Services

Mehr

MANAGEMENT. Unsere Vision: Eine Milliarde Euro Umsatz. Klaus Weinmann. Interview CANCOM SE. 30. Juli 2013

MANAGEMENT. Unsere Vision: Eine Milliarde Euro Umsatz. Klaus Weinmann. Interview CANCOM SE. 30. Juli 2013 MANAGEMENT I n t e r v i e w IM INTERVIEW Klaus Weinmann Unsere Vision: Eine Milliarde Euro Umsatz CANCOM ist die Nummer 3 unter den deutschen IT-Systemhäusern. Doch im zukunfts- und margenträchtigen Cloud-Segment

Mehr

On-Demand Softwarelösungen - Chancen und Herausforderungen eines Anbieters

On-Demand Softwarelösungen - Chancen und Herausforderungen eines Anbieters On-Demand Softwarelösungen - Chancen und Herausforderungen eines Anbieters Saas Forum Geschäftsmodel der Zukunft!? IT-Forum Bonn-Rhein-Sieg 23.06.2010 GmbH Thomas Wurzel Gorch-Fock-Str. 6, D-53229 Bonn

Mehr

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer SAP Forum Baden, 11. Juni 2013 Kirsten Trocka Senior Industry Advisor, SAP Cloud Solutions SAP (Schweiz) AG Agenda Die Customer Cloud

Mehr

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Die PAC IT-Services-Preisdatenbank im Überblick 15.000 Referenzpreise ausgewertet über 6 Dimensionen

Mehr

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN Dr. Bernd Kiupel Azure Lead Microsoft Schweiz GmbH NEUE MÖGLICHKEITEN DURCH UNABHÄNGIGKEIT VON INFRASTRUKTUR BISHER: IT-Infrastruktur begrenzt Anwendungen

Mehr

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung 29.10.2013 Susan Volkmann, IBM Cloud Leader Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) "The Grounded

Mehr

Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht. von Christian Metzger, Thorsten Reitz, Juan Villar. 1.

Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht. von Christian Metzger, Thorsten Reitz, Juan Villar. 1. Cloud Computing Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht von Christian Metzger, Thorsten Reitz, Juan Villar 1. Auflage Hanser München 2011 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Swiss CRM Forum, 11. Juni 2014 Kirsten Trocka Senior Solution Advisor, SAP Cloud SAP (Suisse) AG Die Customer Cloud von SAP Das CRM in

Mehr

Beim Kunden wahrgenommene Qualität von IT-Services Ein wichtiger Faktor in der Beschaffung von Cloud Services

Beim Kunden wahrgenommene Qualität von IT-Services Ein wichtiger Faktor in der Beschaffung von Cloud Services Beim Kunden wahrgenommene Qualität von IT-Services Ein wichtiger Faktor in der Beschaffung von Cloud Services BICCnet Arbeitskreistreffen "IT-Services" am 14. November bei fortiss Jan Wollersheim fortiss

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

Alle Kanäle Eine Plattform

Alle Kanäle Eine Plattform E-Mail Brief Fax Web Twitter Facebook Alle Kanäle Eine Plattform Geschäftsprozesse im Enterprise Content Management (ECM) und Customer Experience Management (CEM) erfolgreich automatisieren ITyX Gruppe

Mehr

Ben Carlsrud, President NetWork Center, Inc. Durch die Nutzung des Ingram Micro Cloud Marketplace können unsere Partner:

Ben Carlsrud, President NetWork Center, Inc. Durch die Nutzung des Ingram Micro Cloud Marketplace können unsere Partner: Cloud Jede Woche stellen Kunden von uns auf 100 % cloud-basierte Systeme um. Die Möglichkeit, Cloud-Services von Ingram Micro anbieten zu können, ist für uns ein wertvolles Geschäft. Ben Carlsrud, President

Mehr

PAC Webinar. PAC Research-Programm SITSI Deutschland 2013. Dienstag, 11. Juni 2013, 14:00 14:30 PAC

PAC Webinar. PAC Research-Programm SITSI Deutschland 2013. Dienstag, 11. Juni 2013, 14:00 14:30 PAC PAC Webinar PAC Research-Programm SITSI Deutschland 2013 Dienstag, 11. Juni 2013, 14:00 14:30 Agenda I. Warum SITSI Deutschland? II. Inhalte und Themenfokus III. (Alle Paketinhalte auf einen Blick) è Auswahl

Mehr

Social Business Vendor Benchmark 2015 Softwareanbieter und Dienstleister im Vergleich

Social Business Vendor Benchmark 2015 Softwareanbieter und Dienstleister im Vergleich Social Business Vendor Benchmark 2015 Softwareanbieter und Dienstleister im Vergleich Social Business Vendor Report Executive Summary des Social Business Vendor Benchmark 2015 für Alfresco Software Inc.

Mehr

Linux Server in der eigenen Cloud

Linux Server in der eigenen Cloud SÜD IT AG World of IT Linux Server in der eigenen Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Michael Hojnacki, ProtoSoft AG Quellen: SUSE Cloud 4 Präsentation (Thore Bahr) Diverse Veröffentlichungen Stahlgruberring

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud

Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud Unternehmen Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud Strategischer Einsatz von Software-as-a-Service innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt Aber immer noch lehnen

Mehr

Social Business und Mobility IBM mit starker Positionierung

Social Business und Mobility IBM mit starker Positionierung Social Business und Mobility IBM mit starker Positionierung Untersuchungen der IBM Symposium, Luzern 6. Mai 2014 Frank Heuer Senior Advisor Frank.Heuer@experton-group.com Social Business 2 Was verstehen

Mehr

Cloud Vendor Benchmark 2015 Softwareanbieter und Dienstleister im Vergleich

Cloud Vendor Benchmark 2015 Softwareanbieter und Dienstleister im Vergleich Cloud Vendor Benchmark 2015 Softwareanbieter und Dienstleister im Vergleich Cloud Vendor Report Executive Summary Short Summary des Cloud Vendor Benchmark 2015 für Microsoft Deutschland GmbH Autoren: Heiko

Mehr

1.3 Webbasierte Kundenmanagement- Tools für KMUs

1.3 Webbasierte Kundenmanagement- Tools für KMUs 1.3 Webbasierte Kundenmanagement- Tools für KMUs Die Kundenverwaltung gehört zu den zentralen Aufgaben eines jeden Unternehmens, egal wie klein oder groß es ist oder in welcher Branche es agiert. Erfolgreiche

Mehr

Stefan Kusiek BFW-Leipzig

Stefan Kusiek BFW-Leipzig Stefan Kusiek BFW-Leipzig Schnellere Geräte (CPU, HDD, RAM, ) Mehrere Geräte (CPU, HDD, RAM, ) Mehrere Geräte (Rechner, Server, ) Cluster Preiswerter????? Mindestgröße Installation Konfiguration Wartung

Mehr

Web Content Management

Web Content Management Web Content Management Informationen sinnvoll aufbereiten und anreichern Lars Onasch Senior Director Product Marketing Open Text Cooperation Copyright Open Text Corporation. All rights reserved. Web Content

Mehr

AGENDA. In aller Kürze. Leistungen. Über Uns. Referenzen

AGENDA. In aller Kürze. Leistungen. Über Uns. Referenzen AGENDA 01 02 03 04 In aller Kürze Leistungen Über Uns Referenzen IN ALLER KÜRZE 1. In aller Kürze APTLY UnternehmenspräsentaDon Seite 3 IN ALLER KÜRZE (4/2011) (03/2005) Gründungsjahr Aptly: 2014 Geschä?sführer:

Mehr

The Cloud Consulting Company

The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company Unternehmen Daten & Fakten Anforderungsprofil Einstiegsmöglichkeiten Nefos ist die führende Salesforce.com Unternehmensberatung im deutschsprachigen

Mehr

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151)

Mehr

CRM Kompetenztag der! CAS Software AG, 26.5.2011! PAC GmbH, CRM Kompetenztag, CAS Software AG, 26.05.2011! 1!

CRM Kompetenztag der! CAS Software AG, 26.5.2011! PAC GmbH, CRM Kompetenztag, CAS Software AG, 26.05.2011! 1! CRM Kompetenztag der! CAS Software AG, 26.5.2011! PAC GmbH, CRM Kompetenztag, CAS Software AG, 26.05.2011! 1! Agenda!! CRM-Markt in Deutschland!! Was CRM-Anwender/CRM-Käufer beschäftigt!! Wie der deutsche

Mehr

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Dr. Marcus Brunner Head of Standardization Strategy and Innovation Swisscom marcus.brunner@swisscom.com Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien

Mehr

Der Cloud Point of Purchase. EuroCloud Conference, 18. Mai 2011 (Christoph Streit, CTO & Co-Founder ScaleUp)"

Der Cloud Point of Purchase. EuroCloud Conference, 18. Mai 2011 (Christoph Streit, CTO & Co-Founder ScaleUp) Der Cloud Point of Purchase EuroCloud Conference, 18. Mai 2011 (Christoph Streit, CTO & Co-Founder ScaleUp)" Wer ist ScaleUp Hintergrund Cloud Provider ScaleUp ist ein Spin-Out des 12- Jahre alten MSPs

Mehr

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 STRATEGIE UND VISION QSC wird sich zu einem führenden Anbieter von Multi-Cloud-Services entwickeln! 2 STRATEGIE DIE WICHTIGSTEN MARKTTRENDS Megatrends wie Mobilität

Mehr

Wachstumsmotor IT! Vorstellung der IDC Marktstudie. future thinking Der RZ-Kongress April 2015

Wachstumsmotor IT! Vorstellung der IDC Marktstudie. future thinking Der RZ-Kongress April 2015 Vorstellung der IDC Marktstudie future thinking Der RZ-Kongress April 2015 1 Eine starke Familie Die Friedhelm Loh Group eine erfolgreiche Unternehmensgruppe 11.500 77 Mitarbeiter weltweit int. Tochtergesellschaften

Mehr

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern.

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. DIE PARTNERSCHAFT MIT QSC Ihre Vorteile auf einen Blick: Sie erweitern Ihr Produkt-

Mehr

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria Cloud Computing Heiter statt wolkig 1 Was passiert in Europa in 2011? Eine Markteinschätzung Quelle: IDC European Cloud Top 10 predictions, January 2011 2

Mehr

Cloud Vendor Benchmark 2013:

Cloud Vendor Benchmark 2013: Cloud Vendor Benchmark 2013: Warum Trend Micro die Nr. 1 in Cloud Security ist! Manuela Rotter, Senior Technical Consultant 2013/04/24 Copyright 2012 Trend Micro Inc. Markttrends Trend Micro Nr. 1 im Cloud

Mehr

Einsatzmöglichkeiten von Cloud Computing Alte Kundennachfrage trifft auf neue Geschäftsmodelle und Technologien

Einsatzmöglichkeiten von Cloud Computing Alte Kundennachfrage trifft auf neue Geschäftsmodelle und Technologien Einsatzmöglichkeiten von Cloud Computing Alte Kundennachfrage trifft auf neue Geschäftsmodelle und Technologien Christian Nern, Vertriebsleiter Lösungspartner & Cloud Services Microsoft Deutschland GmbH

Mehr

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice.

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Schritt für Schritt in das automatisierte Rechenzentrum Converged Management Michael Dornheim Mein Profil Regional Blade Server Category Manager Einführung Marktentnahme Marktreife Bitte hier eigenes Foto

Mehr

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation ICMF, 22. März 2012 Markus Zollinger Leiter Cloud Computing IBM Schweiz 2011 IBM Corporation Cloud Computing ist...real! Internet Apple icloud 2 Unternehmen passen sich sehr schnell an! Collaboration CRM

Mehr

Ambit AG Kundenveranstaltung

Ambit AG Kundenveranstaltung Ambit AG Kundenveranstaltung Infor CRM 29.01.2015 Asmus Jacobsen Channel Account Manager DACH Die Fakten im Überblick >$2,8 eine der >3.000 >13.000 >73.000 Mrd. Umsatz größten privaten Technologie- Firmen

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

Claranet Managed Cloud. Das Claranet PartnerPlus Programm. Erfolg lebt von cleveren Verbindungen.

Claranet Managed Cloud. Das Claranet PartnerPlus Programm. Erfolg lebt von cleveren Verbindungen. Claranet Managed Cloud Das Claranet PartnerPlus Programm. Erfolg lebt von cleveren Verbindungen. Zusammen holen wir mehr raus Nutzen Sie unsere Stärken mit dem Claranet PartnerPlus Programm. Eine Partnerschaft

Mehr

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT name, title date Ingo Kraft Manager Cloud Channel Germany Hewlett Packard GmbH Phone: +49 (0) 171 765 3243 Email: ingo.kraft@hp.com Copyright

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand?

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand? Prof. Dr.-Ing. Rainer Schmidt HTW Aalen Wirtschaftsinformatik Überblick Was ist Cloud-Computing und wieso ist es für Unternehmen wichtig? Wie können Unternehmen mit Hilfe einer Cloud- Computing-Strategie

Mehr

Digitale Transformation: BI und Big Data treiben neue Geschäftsmodelle. CeBIT, 18.3.2015 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC

Digitale Transformation: BI und Big Data treiben neue Geschäftsmodelle. CeBIT, 18.3.2015 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC Digitale Transformation: BI und Big Data treiben neue Geschäftsmodelle CeBIT, 18.3.2015 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC BARC: Expertise für datengetriebene Unternehmen Beratung Strategie

Mehr

Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen. Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013

Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen. Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013 Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013 StoneOne 2013 Über StoneOne Gründung 2007 in Berlin Entwicklung von Softwarebausteinen für Software as a Service

Mehr

Cloud Computing als Basisinfrastruktur für Shared Services in der Verwaltung

Cloud Computing als Basisinfrastruktur für Shared Services in der Verwaltung Cloud Computing als Basisinfrastruktur für Shared Services in der Verwaltung Dr. Matthias Kaiserswerth Director and Vice President IBM Research - Zurich Aktuelle Situation Die Finanzkrise hat tiefgreifende

Mehr

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE Dr. Fried & Partner DEUTSCHE BAHN MIT HUMOR UND KREATIVITÄT IN DEN SOCIAL MEDIA UNTERWEGS 2010 CHEF-TICKET ENDET IM SHITSTORM

Mehr

Cloud Lösungen für KMUs Nicht nur was für Große

Cloud Lösungen für KMUs Nicht nur was für Große Cloud Lösungen für KMUs Nicht nur was für Große Oliver Herzig Mitglied der Geschäftsführung Sage Software GmbH Jan Friedrich Leiter Online Business, Geschäftsbereich SMB Sage Software GmbH Marek Kraus

Mehr

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: salesforce.com IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Mobile Enterprise Management und Applications im Fokus SALESFORCE.COM Fallstudie: Brainlab Informationen zum Kunden

Mehr

Technologiepolitische Aktionslinie des BMWi zum Internet der Dienste

Technologiepolitische Aktionslinie des BMWi zum Internet der Dienste Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation Technologiepolitische Aktionslinie des BMWi zum Internet der Dienste Dr. Andreas Goerdeler, Referatsleiter Entwicklung konvergenter IKT www.bmwi.de

Mehr

Workshop: ArcGIS Online for Personal Use, ArcGIS Online for Organizations

Workshop: ArcGIS Online for Personal Use, ArcGIS Online for Organizations Workshop: ArcGIS Online for Personal Use, ArcGIS Online for Organizations Falko Martin Esri Deutschland GmbH 28. Juni 2012, 9. Esri Anwendertreffen, Stuttgart Inhalt + ArcGIS Online eine neue Komponente

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Cloud Computing Services. oder: Internet der der Dienste. Prof. Dr. Martin Michelson

Cloud Computing Services. oder: Internet der der Dienste. Prof. Dr. Martin Michelson Cloud Computing Services oder: Internet der der Dienste Prof. Dr. Martin Michelson Cloud Cloud Computing: Definitionen Cloud Computing ist eine Form der bedarfsgerechten und flexiblen Nutzung von IT-Dienstleistungen.

Mehr

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich 2014 Cloud-Ecosystem Begrüßung Heiko Böhm, Microsoft Deutschland GmbH Frank Türling, Cloud

Mehr

IT-Trends 2014 IT-Kompetenz im Management steigt

IT-Trends 2014 IT-Kompetenz im Management steigt IT-Trends 2014 IT-Kompetenz im Management steigt IKT-Forum Linz, 9. Oktober 2014 DI Bernd Bugelnig Capgemini eine starke Gruppe (Gesamtjahr 2013) Umsatz 2013: 10,092 Mrd. Operative Marge : 857 Mio. Operativer

Mehr

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen 1 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Agenda 08:30 09:30 Einlass 09:30 09:45 Eröffnung / Begrüßung / Tageseinführung 09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur

Mehr

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer PAC Multi-Client-Studien Konzept In Multi-Client-Studien analysieren wir im Auftrag mehrerer Marktakteure Status quo und Potenzial aktueller Technologie- und

Mehr

Transformation von SAP. Michael Wöhrle und Frank Lange, Unisys Deutschland GmbH

Transformation von SAP. Michael Wöhrle und Frank Lange, Unisys Deutschland GmbH Transformation von SAP Infrastrukturen in die Private Cloud Michael Wöhrle und Frank Lange, Unisys Deutschland GmbH Unisys Corporation 1873 Gegründet von E. Remington 1927 4,6 Mrd. US $ Jahresumsatz 2009

Mehr

API Überlegungen bei der Auswahl des CRM-Anbieters

API Überlegungen bei der Auswahl des CRM-Anbieters WHITE PAPER API Überlegungen bei der Auswahl des CRM-Anbieters Eine vergleichende Analyse über die Integration von CRM Lösungen EINFÜHRUNG Eine CRM-Lösung vereint in einer Organisation die Bereiche Vertrieb,

Mehr

Cloud Computing der Nebel lichtet sich

Cloud Computing der Nebel lichtet sich Cloud Computing der Nebel lichtet sich EIN ZUVERLÄSSIGER INTEGRATIONSPARTNER FÜR IHR CLOUD-ÖKOSYSTEM 46 % der CIOs geben an, dass im Jahr 2015 über die Hälfte ihrer Infrastruktur und ihrer Applikationen

Mehr

IDC Predictions: 2014 wird durch zunehmenden Wechsel auf die dritte Plattform von Eskalation, Konsolidierung und Innovation geprägt

IDC Predictions: 2014 wird durch zunehmenden Wechsel auf die dritte Plattform von Eskalation, Konsolidierung und Innovation geprägt Pressemeldung Frankfurt am Main, 3. Dezember 2013 IDC Predictions: 2014 wird durch zunehmenden Wechsel auf die dritte Plattform von Eskalation, Konsolidierung und Innovation geprägt Heute veröffentlichte

Mehr

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 elearning 2013 IMC AG 2 Die Wachstumstreiber der digitalen Bildung IMC AG 3 Challenges in Corporate Learning IMC

Mehr

Trusted Adviser gesucht: Vom Outsourcing zum Cloud-Sourcing. Ing. Thomas Putz, MSc. Kapsch BusinessCom AG

Trusted Adviser gesucht: Vom Outsourcing zum Cloud-Sourcing. Ing. Thomas Putz, MSc. Kapsch BusinessCom AG Trusted Adviser gesucht: Vom Outsourcing zum Cloud-Sourcing Ing. Thomas Putz, MSc. Kapsch BusinessCom AG Operating ICT Trust Kapsch 4 Operating ICT Trust Kapsch 5 Studie zu den spannenden Fragen rund

Mehr

IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren

IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren Pressemeldung Frankfurt, 26. Juli 2013 IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren Die Fachbereiche deutscher Unternehmen fordern von der IT eine bessere Unterstützung

Mehr

Business Process Management. Cloud und Mobile Computing. BPMday 2013 Köln, 13. November 2013. Enzo Favuzzi - Sales Manager WebCenter & BPM

Business Process Management. Cloud und Mobile Computing. BPMday 2013 Köln, 13. November 2013. Enzo Favuzzi - Sales Manager WebCenter & BPM Business Process Management von Cloud und Mobile Computing BPMday 2013 Köln, 13. November 2013 Enzo Favuzzi - Sales Manager WebCenter & BPM Safe Harbor Statement The

Mehr

Anforderungen an Cloud Computing-Modelle

Anforderungen an Cloud Computing-Modelle Anforderungen an Cloud Computing-Modelle Rechtsanwalt Martin Kuhr, LL.M. 26.11.2010 6. Darmstädter Informationsrechtstag oder: zwischen Wolkenhimmel und Haftungshölle F.A.Z. Wer steht vor Ihnen? - Rechtsanwalt

Mehr

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG CAS Partnerprogramm CAS Mittelstand A SmartCompany of CAS Software AG Markt / Chancen Eine solide Basis als Ausgangspunkt für Ihren Erfolg Die Aussichten für CRM und xrm (any Relationship Management) sind

Mehr

Gesellschaftliche und technologische Trends

Gesellschaftliche und technologische Trends Gesellschaftliche und technologische Trends Demographischer Wandel Knappe Budgets / Schuldenbremse Digitalisierung der Gesellschaft Gesellschaftliche Trends Bevölkerungsrückgang Der öffentliche digitale

Mehr

Die Wahrheit über Cloud Kosten

Die Wahrheit über Cloud Kosten Die Wahrheit über Cloud Kosten Ein Whitepaper der Experton Group AG im Auftrag der Claranet GmbH Autoren: Dr. Carlo Velten, Steve Janata, Max Hille Oktober 2013 Copyright Experton Group AG 1 Copyright

Mehr

Wertbeitrag der IT in Unternehmen steigt und wird durch. Systemintegration und Hybrid Cloud sind Top-Themen der

Wertbeitrag der IT in Unternehmen steigt und wird durch. Systemintegration und Hybrid Cloud sind Top-Themen der PRESSE-INFORMATION IT- 15-04- 15 LÜNENDONK - WHITEPAPER: 5 VOR 12 DIE DIGITALE TRANSFORMATION WARTET NICHT Digitaler Wandel gelingt nur Top-Down sowie durch Re-Organisation und neue Unternehmenskultur

Mehr

Sind Privacy und Compliance im Cloud Computing möglich?

Sind Privacy und Compliance im Cloud Computing möglich? Sind und Compliance im Cloud Computing möglich? Ina Schiering Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Markus Hansen Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz www.ostfalie.de Wolfenbüttel, Germany

Mehr