Qualitätsmanagement in Nachrichtenredaktionen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Qualitätsmanagement in Nachrichtenredaktionen"

Transkript

1 Sandra Hermes Qualitätsmanagement in Nachrichtenredaktionen Herbert von Halem Verlag

2 Bibliographische Information der Deutschen Bibliothek Die deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliographie; detaillierte bibliographische Daten sind im Internet über abrufbar. Sandra Hermes Qualitätsmanagement in Nachrichtenredaktionen Köln : Halem, 2006 Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung sowie der Übersetzung, vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form (durch Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Verlages reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme (inkl. Online-Netzwerken) gespeichert, verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden by Herbert von Halem Verlag, Köln isbn isbn Den Herbert von Halem Verlag erreichen Sie auch im Internet unter satz: Herbert von Halem Verlag druck: finidr, s.r.o. (Tschechische Republik) gestaltung: Atelier Löwentor, Darmstadt Copyright Lexicon 1992 by The Enschedé Font Foundry. Lexicon is a Registered Trademark of The Enschedé Font Foundry.

3 Inhalt Verzeichnis der Tabellen 9 Vorwort einführung forschungskontext und zielsetzung Journalistische Qualitätsforschung ein Definitionsversuch Fragestellung Aufbau der Arbeit theoretische grundlagen 26 ebenen der journalistischen qualitätsforschung 3.1 Qualität und Qualitätssicherung auf der Ebene der Medienakteure Merkmale und Einstellungen von Journalisten unter Qualitätsgesichtspunkten Professionalisierung und Sozialisation Beschäftigungsverhältnisse Qualität und Qualitätssicherung auf der Ebene der Medienaussagen Was ist journalistische Qualität? Mit welchen Kriterien lässt sie sich messen? Plädoyer für einen offenen Qualitätsbegriff: Die funktionale und multidimensionale Definition journalistischer Qualität Medieninhaltsforschung unter Qualitätsgesichtspunkten: Die Anwendung von Qualitätskriterien in der Forschungspraxis 77

4 3.3 Qualität und Qualitätssicherung auf der Ebene der Medieninstitutionen Das Konzept des Total-Quality-Managements Von der Qualitätskontrolle zum Qualitätsmanagement in Redaktionen Qualität und Qualitätssicherung auf der Ebene des Mediensystems Journalistische Aus- und Weiterbildung Medienjournalismus Presserat und andere Instanzen der freiwilligen Selbstkontrolle Journalistenpreise Die Arbeit der Branchen- und Berufsorganisationen Medien- und Kommunikationswissenschaft Medienrecht und Medienpolitik Publikumsinitiativen und Verbraucherschutz Zusammenfassung die praxis: werkzeuge des qualitätsmanagements auf redaktionsebene Stellenwert von Qualitätsmanagementansätzen in der redaktionellen Praxis Formen von Zielformulierungen in Redaktionen Erfolgskontrolle als Prozess Implikationen für die Empirie und Programmfragen Qualitätsmanagement im Bereich Personal Interne Aus- und Weiterbildung als Instrumente redaktionellen Qualitätsmanagements Persönliche Zielvereinbarungen und Leistungslohnsysteme als Instrumente redaktionellen Qualitätsmanagements Implikationen für die Empirie und Programmfragen 184

5 4.3 Qualitätsmanagement im Bereich redaktionelles Marketing Publikumsforschung als Instrument redaktionellen Marketings Rezipientenreaktionen und Ombudsleute als Instrumente redaktionellen Marketings Implikationen für die Empirie und Programmfragen Qualitätsmanagement im Bereich handwerkliche Routinen Selektionsroutinen und Recherche als Instrumente redaktionellen Qualitätsmanagements Routinen des Gegenlesens als Instrumente des redaktionellen Qualitätsmanagements Implikationen für die Empirie und Programmfragen Qualitätsmanagement im Bereich interne Kommunikation und Kritikkultur Redaktionskonferenzen und Themenplanung als Instrumente redaktionellen Qualitätsmanagements Blattkritik (Sendungskritik) als Instrument redaktionellen Qualitätsmanagements Implikationen für die Empirie und Programmfragen methode und untersuchungsdesign Methode Untersuchungsdesign Grundgesamtheit Fragebogenentwicklung und Pretest Datenerhebung und Rücklauf Feedback der Befragten Datenerfassung 233

6 6. präsentation und analyse der empirischen befunde qualitätsmanagement in deutschen nachrichtenredaktionen Stellenwert des Qualitätsmanagements in der redaktionellen Praxis Formen von Zielformulierungen in Nachrichtenredaktionen Praxisrelevanz von Zielformulierungen (Erfolgskontrolle) Zusammenfassung und Bewertung Qualitätsmanagement im Bereich Personal Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten von Redakteuren und Führungskräften Persönliche Zielvereinbarungen und Leistungslohnsysteme Zusammenfassung und Bewertung Qualitätsmanagement im Bereich redaktionelles Marketing Instrumente der Zielgruppenanalyse als Teil redaktionellen Marketings Instrumente der Konkurrenzbeobachtung als Teil redaktionellen Marketings Relevanz unterschiedlicher Instrumente des redaktionellen Marketings aus Sicht der Befragten Zusammenfassung und Bewertung Qualitätsmanagement im Bereich handwerkliche Routinen Einflussfaktoren auf Selektionsroutinen im redaktionellen Alltag Das Zwei-Quellen-Prinzip als Instrument redaktionellen Qualitätsmanagements Recherchequellen und -mittel als Instrumente redaktionellen Qualitätsmanagements 289

7 6.4.4 Gegenlesen (Beitragsabnahme) als Instrument des redaktionellen Qualitätsmanagements Zusammenfassung und Bewertung Qualitätsmanagement im Bereich interne Kommunikation und Kritikkultur Redaktionskonferenzen als Instrument redaktionellen Qualitätsmanagements Separate Blattkritik als Instrument redaktionellen Qualitätsmanagements Relevanz von Redaktionskonferenzen und Leserkritik als Beitrag zur Qualitätssicherung im Journalismus aus Sicht der Befragten Zusammenfassung und Bewertung diskussion der ergebnisse anregungen für die praxis (ein ideenkatalog redaktionellen qualitätsmanagements) Prozesshaftigkeit Kundenorientierung Mitarbeiterorientierung Kontrollmöglichkeiten/Messbarkeit Ganzheitlichkeit Gesellschaftsorientierung Elemente von tqm in deutschen Nachrichtenredaktionen literatur anhang 368

Qualitätsmanagement in Nachrichtenredaktionen

Qualitätsmanagement in Nachrichtenredaktionen Sandra Hermes Qualitätsmanagement in Nachrichtenredaktionen Herbert von Halem Verlag Bibliographische Information der Deutschen Bibliothek Die deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen

Mehr

Thomas Knieper / Marion G. Müller (Hrsg.) War Visions. Bildkommunikation und Krieg. Herbert von Halem Verlag

Thomas Knieper / Marion G. Müller (Hrsg.) War Visions. Bildkommunikation und Krieg. Herbert von Halem Verlag Thomas Knieper / Marion G. Müller (Hrsg.) War Visions Bildkommunikation und Krieg Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese

Mehr

Erik Albrecht. Die Meinungsmacher. Journalistische Kultur und Pressefreiheit in Russland. Herbert von Halem Verlag

Erik Albrecht. Die Meinungsmacher. Journalistische Kultur und Pressefreiheit in Russland. Herbert von Halem Verlag Erik Albrecht Die Meinungsmacher Journalistische Kultur und Pressefreiheit in Russland Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek Die deutsche Bibliothek verzeichnet

Mehr

Strategie: Stimmungsmache

Strategie: Stimmungsmache Strategie: Stimmungsmache Wie man Kampagnenjournalismus definiert, analysiert - und wie ihn die BILD-Zeitung betreibt Bearbeitet von Vasco Boenisch 1. Auflage 2007. Taschenbuch. 376 S. Paperback ISBN 978

Mehr

Arbeitsbedingungen freier Auslandskorrespondenten

Arbeitsbedingungen freier Auslandskorrespondenten JOURNALISMUS INTERNATIONAL Tim Kukral Arbeitsbedingungen freier Auslandskorrespondenten Eine qualitative Befragung von Mitgliedern des Journalistennetzwerks Weltreporter HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische

Mehr

Das Internet als Forschungsinstrument und -gegenstand in der Kommunikationswissenschaft

Das Internet als Forschungsinstrument und -gegenstand in der Kommunikationswissenschaft METHODEN UND FORSCHUNGSLOGIK DER KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFT Nikolaus Jackob / Thomas Zerback / Olaf Jandura / Marcus Maurer (Hrsg.) Das Internet als Forschungsinstrument und -gegenstand in der Kommunikationswissenschaft

Mehr

Neue Theorien entwickeln

Neue Theorien entwickeln Friedrich Krotz Neue Theorien entwickeln Eine Einführung in die Grounded Theory, die Heuristische Sozialforschung und die Ethnographie anhand von Beispielen aus der Kommunikationsforschung Herbert von

Mehr

Symbolische Netzwerke in Europa

Symbolische Netzwerke in Europa Silke Adam Symbolische Netzwerke in Europa Der Einfluss der nationalen Ebene auf europäische Öffentlichkeit. Deutschland und Frankreich im Vergleich Herbert von Halem Verlag Bibliographische Information

Mehr

Die Macht der Suchmaschinen The Power of Search Engines

Die Macht der Suchmaschinen The Power of Search Engines Marcel Machill / Markus Beiler (Hrsg.) Die Macht der Suchmaschinen The Power of Search Engines Herbert von Halem Verlag Bibliographische Information Der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Konjunkturnachrichten, Konjunkturklima und Konjunktur

Konjunkturnachrichten, Konjunkturklima und Konjunktur Lutz M. Hagen Konjunkturnachrichten, Konjunkturklima und Konjunktur Wie sich die Wirtschaftsberichterstattung der Massenmedien, Stimmungen der Bevölkerung und die aktuelle Wirtschaftslage wechselseitig

Mehr

Pressefreiheit ohne Grenzen? Grenzen der Pressefreiheit

Pressefreiheit ohne Grenzen? Grenzen der Pressefreiheit Martin Welker / Andreas Elter / Stephan Weichert (Hrsg.) Pressefreiheit ohne Grenzen? Grenzen der Pressefreiheit Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche

Mehr

Stephan Weichert / Leif Kramp. Die Vorkämpfer. Wie Journalisten über die Welt im Ausnahmezustand berichten. Unter Mitarbeit von Alexander Matschke

Stephan Weichert / Leif Kramp. Die Vorkämpfer. Wie Journalisten über die Welt im Ausnahmezustand berichten. Unter Mitarbeit von Alexander Matschke Stephan Weichert / Leif Kramp Die Vorkämpfer Wie Journalisten über die Welt im Ausnahmezustand berichten Unter Mitarbeit von Alexander Matschke Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der

Mehr

Narration und Storytelling

Narration und Storytelling UNTERHALTUNGSFORSCHUNG Narration und Storytelling Mit einem Beitrag von Jette Blümler HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Mediale Selbstreferenz

Mediale Selbstreferenz Winfried Nöth / Nina Bishara / Britta Neitzel Mediale Selbstreferenz Grundlagen und Fallstudien zu Werbung, Computerspiel und den Comics Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen

Mehr

Journalismus in Fiktion und Wirklichkeit

Journalismus in Fiktion und Wirklichkeit Journalismus in Fiktion und Wirklichkeit Ein Vergleich des Journalistenbilds in literarischen Bestsellern mit Befunden der empirischen Kommunikationsforschung Bearbeitet von Evelyn Engesser 1. Auflage

Mehr

isbn Den Herbert von Halem Verlag erreichen Sie auch im Internet unter

isbn Den Herbert von Halem Verlag erreichen Sie auch im Internet unter H H Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliographie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet

Mehr

Geschwätz oder Diskurs?

Geschwätz oder Diskurs? Tanjev Schultz Geschwätz oder Diskurs? Die Rationalität politischer Talkshows im Fernsehen Herbert von Halem Verlag Bibliographische Information der Deutschen Bibliothek Die deutsche Bibliothek verzeichnet

Mehr

Die soziale Konstruktion journalistischer Qualität

Die soziale Konstruktion journalistischer Qualität forschungsfeld kommunikation Dennis Reineck Die soziale Konstruktion journalistischer Qualität Fachdiskurs, Theorie und Empirie HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Mehr

Pressefreiheit ohne Grenzen? Grenzen der Pressefreiheit

Pressefreiheit ohne Grenzen? Grenzen der Pressefreiheit Pressefreiheit ohne Grenzen? Grenzen der Pressefreiheit Bearbeitet von Martin Welker, Andreas Elter, Stephan Weichert 1. Auflage 2010. Taschenbuch. 344 S. Paperback ISBN 978 3 86962 008 4 Format (B x L):

Mehr

Hanne Detel. Netzprominenz. Entstehung, Erhaltung und Monetarisierung von Prominenz im digitalen Zeitalter HERBERT VON HALEM VERLAG

Hanne Detel. Netzprominenz. Entstehung, Erhaltung und Monetarisierung von Prominenz im digitalen Zeitalter HERBERT VON HALEM VERLAG Hanne Detel Netzprominenz Entstehung, Erhaltung und Monetarisierung von Prominenz im digitalen Zeitalter HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche

Mehr

Journalismus im Spannungsfeld zwischen Freiheit und Verantwortung

Journalismus im Spannungsfeld zwischen Freiheit und Verantwortung Klaus Forster Journalismus im Spannungsfeld zwischen Freiheit und Verantwortung Das Konzept des Public Journalism und seine empirische Relevanz Herbert von Halem Verlag Bibliographische Information der

Mehr

Thomas Wiedemann. Walter Hagemann. Aufstieg und Fall eines politisch ambitionierten Journalisten und Publizistikwissenschaftlers

Thomas Wiedemann. Walter Hagemann. Aufstieg und Fall eines politisch ambitionierten Journalisten und Publizistikwissenschaftlers H H Theorie und Geschichte der Kommunikationswissenschaft Thomas Wiedemann Walter Hagemann Aufstieg und Fall eines politisch ambitionierten Journalisten und Publizistikwissenschaftlers Herbert von Halem

Mehr

Die Entdeckung der Kommunikationswissenschaft

Die Entdeckung der Kommunikationswissenschaft THEORIE UND GESCHICHTE DER KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFT Die Entdeckung der Kommunikationswissenschaft 100 Jahre kommunikationswissenschaftliche Fachtradition in Leipzig: Von der Zeitungskunde zur Kommunikations-

Mehr

Corporate Responsibility in Medienunternehmen

Corporate Responsibility in Medienunternehmen Anke Trommershausen Corporate Responsibility in Medienunternehmen Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese

Mehr

Wie die Medien zur Freiheit kamen

Wie die Medien zur Freiheit kamen r e i h e d e s i n s t i t u t s f ü r p ra k t i s c h e journalismusforschung (ipj) Michael Haller / Lutz Mükke (Hrsg.) Wie die Medien zur Freiheit kamen Zum Wandel der ostdeutschen Medienlandschaft

Mehr

Von der Stern-Schnuppe zum Fix-Stern

Von der Stern-Schnuppe zum Fix-Stern Tim Tolsdorff Von der Stern-Schnuppe zum Fix-Stern Zwei deutsche Illustrierte und ihre gemeinsame Geschichte vor und nach 1945 HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Mehr

Wissenschaftskommunikation zwischen Risiko und (Un-)Sicherheit

Wissenschaftskommunikation zwischen Risiko und (Un-)Sicherheit Georg Ruhrmann / Sabrina Heike Kessler / Lars Guenther (Hrsg.) zwischen Risiko und HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Werbung im sozialen Wandel

Werbung im sozialen Wandel Clemens Schwender / Daniela Schlütz / Guido Zurstiege (Hrsg.) Werbung im sozialen Wandel HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Qualitäten der Werbung Qualitäten der Werbeforschung

Qualitäten der Werbung Qualitäten der Werbeforschung Hannes Haas / Katharina Lobinger (Hrsg.) Qualitäten der Werbung Qualitäten der Werbeforschung Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet

Mehr

Medienstress durch Smartphones?

Medienstress durch Smartphones? Jana Hofmann Medienstress durch Smartphones? Eine quantitative und qualitative Analyse HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Thomas Petersen / Clemens Schwender (Hrsg.) Visuelle Stereotype HERBERT VON HALEM VERLAG

Thomas Petersen / Clemens Schwender (Hrsg.) Visuelle Stereotype HERBERT VON HALEM VERLAG Thomas Petersen / Clemens Schwender (Hrsg.) Visuelle Stereotype HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek Die deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der

Mehr

Kompass der Wirtschaftskommunikation

Kompass der Wirtschaftskommunikation Claudia Mast / Klaus Spachmann / Katherina Georg Kompass der Wirtschaftskommunikation Themeninteressen der Bürger Bewertungen der publizistischen Leistungen von Politik, Unternehmen und Journalismus HERBERT

Mehr

UNTERHALTUNGSFORSCHUNG. Arne Freya Zillich. Fernsehen als Event. Unterhaltungserleben bei der Fernsehrezeption in der Gruppe. Herbert von Halem Verlag

UNTERHALTUNGSFORSCHUNG. Arne Freya Zillich. Fernsehen als Event. Unterhaltungserleben bei der Fernsehrezeption in der Gruppe. Herbert von Halem Verlag UNTERHALTUNGSFORSCHUNG Arne Freya Zillich Fernsehen als Event Unterhaltungserleben bei der Fernsehrezeption in der Gruppe Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Mehr

Die Moral der Unternehmenskommunikation. Lohnt es sich, gut zu sein?

Die Moral der Unternehmenskommunikation. Lohnt es sich, gut zu sein? Siegfried J. Schmidt / Jörg Tropp (Hrsg.) Die Moral der Unternehmenskommunikation. Lohnt es sich, gut zu sein? Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek Die deutsche

Mehr

JAHRBUCH MEDIEN UND GESCHICHTE Dietrich Leder / Hans-Ulrich Wagner (Hrsg.) Sport und Medien. Eine deutsch-deutsche Geschichte

JAHRBUCH MEDIEN UND GESCHICHTE Dietrich Leder / Hans-Ulrich Wagner (Hrsg.) Sport und Medien. Eine deutsch-deutsche Geschichte JAHRBUCH MEDIEN UND GESCHICHTE 2011 Dietrich Leder / Hans-Ulrich Wagner (Hrsg.) Sport und Medien Eine deutsch-deutsche Geschichte Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek

Mehr

Die Online-Inhaltsanalyse

Die Online-Inhaltsanalyse NEUE SCHRIFTEN ZUR ONLINE-FORSCHUNG Martin Welker / Carsten Wünsch (Hrsg.) Die Online-Inhaltsanalyse Forschungsobjekt Internet Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek

Mehr

Die Online-Kommunikation von politischen Interessengruppen in der Schweiz

Die Online-Kommunikation von politischen Interessengruppen in der Schweiz neue schriften zur online-forschung Matthias Brändli Die Online-Kommunikation von politischen Interessengruppen in der Schweiz Bedeutung, Einsatz und Veränderung der Organisationsstrukturen HERBERT VON

Mehr

Abgewehrte Vergangenheit

Abgewehrte Vergangenheit Ö F F E N T L I C H K E I T U N D G E S C H I C H T E Horst Pöttker Abgewehrte Vergangenheit Beiträge zur deutschen Erinnerung an den Nationalsozialismus Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information

Mehr

Ein Hauch von Jasmin

Ein Hauch von Jasmin Janis Brinkmann Ein Hauch von Jasmin Die deutsche Islamberichterstattung vor, während und nach der Arabischen Revolution eine quantitative und qualitative Medieninhaltsanalyse HERBERT VON HALEM VERLAG

Mehr

Die Sexualisierung des Sports in den Medien

Die Sexualisierung des Sports in den Medien sportkommunikation x Daniela Schaaf / Jörg-Uwe Nieland (Hrsg.) Die Sexualisierung des Sports in den Medien Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek

Mehr

Transnationale Lebenswelten: Europa als Kommunikationsraum

Transnationale Lebenswelten: Europa als Kommunikationsraum Christian Schwarzenegger Transnationale Lebenswelten: Europa als Kommunikationsraum HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

bibliografische Daten sind im Internet über

bibliografische Daten sind im Internet über H H Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten

Mehr

Public Value in der Digital- und Internetökonomie

Public Value in der Digital- und Internetökonomie Hardy Gundlach (Hrsg.) Public Value in der Digital- und Internetökonomie Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet

Mehr

Ein Bild ist ein Bild

Ein Bild ist ein Bild Johannes Rosenstein (Hrsg.) Ein Bild ist ein Bild Heiner Stadler und seine Filme HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet

Mehr

KLAGENFURTER BEITRÄGE ZUR VISUELLEN KULTUR. Jörg Helbig / René Reinhold Schallegger (Hrsg.) Digitale Spiele HERBERT VON HALEM VERLAG

KLAGENFURTER BEITRÄGE ZUR VISUELLEN KULTUR. Jörg Helbig / René Reinhold Schallegger (Hrsg.) Digitale Spiele HERBERT VON HALEM VERLAG KLAGENFURTER BEITRÄGE ZUR VISUELLEN KULTUR Jörg Helbig / René Reinhold Schallegger (Hrsg.) HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Media Industry, Journalism Culture and Communication Policies in Europe

Media Industry, Journalism Culture and Communication Policies in Europe Hans Bohrmann / Elisabeth Klaus / Marcel Machill (Ed.) Media Industry, Journalism Culture and Communication Policies in Europe Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information Der Deutschen Nationalbibliothek

Mehr

Visualität, Kultur und Gesellschaft

Visualität, Kultur und Gesellschaft KLAGENFURTER BEITRÄGE ZUR VISUELLEN KULTUR Jörg Helbig / Arno Russegger / Rainer Winter (Hrsg.) Visualität, Kultur und Gesellschaft HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Mehr

Hegemonie und die Kraft der Bilder

Hegemonie und die Kraft der Bilder klagenfurter beiträge zur visuellen kultur Hegemonie und die Kraft der Bilder HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet

Mehr

Wie Meinungsführer Meinung kommunizieren

Wie Meinungsführer Meinung kommunizieren Sarah Geber Wie Meinungsführer Meinung kommunizieren Meinungsführerschaft in der politischen Alltagskommunikation HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die

Mehr

Das Bild als kommunikatives Medium

Das Bild als kommunikatives Medium Klaus Sachs-Hombach Das Bild als kommunikatives Medium Elemente einer allgemeinen Bildwissenschaft HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

SPORTKOMMUNIKATION VII. Christoph Bertling. Sportainment. Konzeption, Produktion und Verwertung von Sport als Unterhaltungsangebot in den Medien

SPORTKOMMUNIKATION VII. Christoph Bertling. Sportainment. Konzeption, Produktion und Verwertung von Sport als Unterhaltungsangebot in den Medien SPORTKOMMUNIKATION VII Christoph Bertling Sportainment Konzeption, Produktion und Verwertung von Sport als Unterhaltungsangebot in den Medien Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen

Mehr

Meinungsmacht. Uwe Krüger. Der Einfluss von Eliten auf Leitmedien und Alpha-Journalisten eine kritische Netzwerkanalyse

Meinungsmacht. Uwe Krüger. Der Einfluss von Eliten auf Leitmedien und Alpha-Journalisten eine kritische Netzwerkanalyse REIHE DES INSTITUTS FÜR PRAKTISCHE JOURNALISMUS- UND KOMMUNUNIKATIONSFORSCHUNG (IPJ) Uwe Krüger Meinungsmacht Der Einfluss von Eliten auf Leitmedien und Alpha-Journalisten eine kritische Netzwerkanalyse

Mehr

Die Symptomatik des Medienhandelns

Die Symptomatik des Medienhandelns Eva Baumann Die Symptomatik des Medienhandelns Zur Rolle der Medien im Kontext der Entstehung, des Verlaufs und der Bewältigung eines gestörten Essverhaltens Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information

Mehr

Risiken und Nutzen der Kommunikation auf Social Networking Sites

Risiken und Nutzen der Kommunikation auf Social Networking Sites neue schriften zur online-forschung Julia Niemann Risiken und Nutzen der Kommunikation auf Social Networking Sites Theoretische Modellierung und empirische Befunde auf Basis der»theory of Reasoned Action«HERBERT

Mehr

Leseprobe. Thomas Hummel, Christian Malorny. Total Quality Management. Tipps für die Einführung. ISBN (Buch): 978-3-446-41609-3

Leseprobe. Thomas Hummel, Christian Malorny. Total Quality Management. Tipps für die Einführung. ISBN (Buch): 978-3-446-41609-3 Leseprobe Thomas Hummel, Christian Malorny Total Quality Management Tipps für die Einführung ISBN (Buch): 978-3-446-41609-3 ISBN (E-Book): 978-3-446-42813-3 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

Stephan Weichert / Leif Kramp / Alexander von Streit. Digitale Mediapolis. Die neue Öffentlichkeit im Internet. Herbert von Halem Verlag

Stephan Weichert / Leif Kramp / Alexander von Streit. Digitale Mediapolis. Die neue Öffentlichkeit im Internet. Herbert von Halem Verlag Stephan Weichert / Leif Kramp / Alexander von Streit Digitale Mediapolis Die neue Öffentlichkeit im Internet Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek

Mehr

Ausbildung zum Coach

Ausbildung zum Coach Edith Heiß * Klaus Hug * Claudia Limacher * Ulrich Pietrek Ausbildung zum Coach Biotrainerin/Biotrainer; (BIOTRAIN COACHING PROCESS) Trainerhandbuch 5-Tages-Modul Biotrain Leistungs- und Gesundheitsmanagement

Mehr

Politische Inhalte im Internet

Politische Inhalte im Internet neue schriften zur online-forschung Patrick Rademacher Politische Inhalte im Internet Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz Herbert

Mehr

JOURNALISMUS BIBLIOTHEK

JOURNALISMUS BIBLIOTHEK JOURNALISMUS BIBLIOTHEK Thomas Horky / Hanns-Christian Kamp Sport Basiswissen für die Medienpraxis Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

SPORTKOMMUNIKATION IX

SPORTKOMMUNIKATION IX SPORTKOMMUNIKATION IX Thomas Schierl / Daniela Schaaf (Hrsg.) Sport und Werbung Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation

Mehr

JOURNALISMUS BIBLIOTHEK. Andreas Elter / Stefan Raue. Politik. Basiswissen für die Medienpraxis HERBERT VON HALEM VERLAG

JOURNALISMUS BIBLIOTHEK. Andreas Elter / Stefan Raue. Politik. Basiswissen für die Medienpraxis HERBERT VON HALEM VERLAG JOURNALISMUS BIBLIOTHEK Andreas Elter / Stefan Raue Politik Basiswissen für die Medienpraxis HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

80 Jahre Zeitungs- und Kommunikationswissenschaft in München

80 Jahre Zeitungs- und Kommunikationswissenschaft in München THEORIE UND GESCHICHTE DER KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFT Michael Meyen / Maria Löblich (Hrsg.) 80 Jahre Zeitungs- und Kommunikationswissenschaft in München Bausteine zu einer Institutsgeschichte Herbert von

Mehr

»Bilder Sehen Denken«

»Bilder Sehen Denken« Klaus Sachs-Hombach / Rainer Totzke (Hrsg.)»Bilder Sehen Denken«Zum Verhältnis von begrifflich-philosophischen und empirisch-psychologischen Ansätzen in der bildwissenschaftlichen Forschung Herbert von

Mehr

Andre Dieckschulte. Personalmanagement und -marketing

Andre Dieckschulte. Personalmanagement und -marketing Andre Dieckschulte Personalmanagement und -marketing Reihe Wirtschaftswissenschaften Band 88 Andre Dieckschulte Personalmanagement und -marketing Centaurus Verlag & Media UG Zum Autor: Andre Dieckschulte

Mehr

Elke Grittmann. Das politische Bild. Fotojournalismus und Pressefotografie in Theorie und Empirie. Herbert von Halem Verlag

Elke Grittmann. Das politische Bild. Fotojournalismus und Pressefotografie in Theorie und Empirie. Herbert von Halem Verlag Elke Grittmann Das politische Bild Fotojournalismus und Pressefotografie in Theorie und Empirie Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information Der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Lokale Leser. Lokale Nutzer

Lokale Leser. Lokale Nutzer Daniel Chmielewski Lokale Leser. Lokale Nutzer Informationsinteressen und Ortsbindung im Vergleich. Eine crossmediale Fallstudie Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Mehr

SENIORENKRAFTTRAINING

SENIORENKRAFTTRAINING SENIORENKRAFTTRAINING DAS BUCH Gesundheit ist gerade für die mittlere bzw. ältere Generation mit das wichtigste Motiv für sportliche Betätigung. Speziell im Hinblick auf die altersbedingten Strukturveränderungen

Mehr

Qualitätsmanagement in der Softwareentwicklung

Qualitätsmanagement in der Softwareentwicklung Leitfaden zur Analyse und Verbesserung der Produkt- und Prozessqualität Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann TCW Transfer-Centrum für Produktions-Logistik und Technologie-Management GmbH & Co.

Mehr

Wie kommen wir in die Zeitung?

Wie kommen wir in die Zeitung? Barbara Brecht-Hadraschek Wie kommen wir in die Zeitung? Erfolgreiche Pressearbeit für Hotel und Gastronomie 3 Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Praxis der Arbeits- und Organisationspsychologie

Praxis der Arbeits- und Organisationspsychologie Praxis der Arbeits- und Organisationspsychologie Herausgegeben von Eva Bamberg, Gisela Mohr und Martina Rummel Das Ziel der Reihe «Praxis der Arbeits- und Organisationspsychologie» ist es, psychologisches

Mehr

Profitables After-Sales-Business für kleine und mittelständische Unternehmen

Profitables After-Sales-Business für kleine und mittelständische Unternehmen Hans Fischer Profitables After-Sales-Business für kleine und mittelständische Unternehmen Kunden binden und lukrative Nachfolgegeschäfte generieren VDMA Verlag / Basics 2010 VDMA Verlag GmbH Lyoner Straße

Mehr

Strittige Fragen im Leistungsrecht. der Krankenversicherung

Strittige Fragen im Leistungsrecht. der Krankenversicherung Strittige Fragen im Leistungsrecht der Krankenversicherung Wiener Beiträge zum Arbeits- und Sozialrecht Herausgegeben von em. o. Univ.-Prof. Dr. Theodor Tomandl und o. Univ.-Prof. Dr. Walter Schrammel

Mehr

Die Visualisierung des Sports in den Medien

Die Visualisierung des Sports in den Medien SPORTKOMMUNIKATION II Thomas Schierl (Hrsg.) Die Visualisierung des Sports in den Medien Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet

Mehr

Total Quality Management Leitfaden zur ganzheitlichen Umsetzung des Qualitätsgedankens im Unternehmen

Total Quality Management Leitfaden zur ganzheitlichen Umsetzung des Qualitätsgedankens im Unternehmen Total Quality Management Leitfaden zur ganzheitlichen Umsetzung des Qualitätsgedankens im Unternehmen Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann TCW Transfer-Centrum für Produktions-Logistik und Technologie-Management

Mehr

Thomas Birkner / Maria Löblich / Alina Laura Tiews / Hans-Ulrich Wagner (Hrsg.) Neue Vielfalt

Thomas Birkner / Maria Löblich / Alina Laura Tiews / Hans-Ulrich Wagner (Hrsg.) Neue Vielfalt öffentlichkeit und geschichte Thomas Birkner / Maria Löblich / Alina Laura Tiews / Hans-Ulrich Wagner (Hrsg.) Neue Vielfalt Medienpluralität und -konkurrenz in historischer Perspektive HERBERT VON HALEM

Mehr

Fallstricke Sozialer Arbeit

Fallstricke Sozialer Arbeit Timo Ackermann Fallstricke Sozialer Arbeit Systemtheoretische, psychoanalytische und marxistische Perspektiven Mit einem Vorwort von Heiko Kleve Zweite, überarbeitete Auflage 2011 Der Verlag für Systemische

Mehr

Wer beherrscht die Medien?

Wer beherrscht die Medien? Lutz Hachmeister / Till Wäscher Die 50 größten Medien- und Wissenskonzerne der Welt HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information Der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Medialisierung der Öffentlichkeit

Medialisierung der Öffentlichkeit Theorie und geschichte der Kommunikationswissenschaft Manuel Wendelin Medialisierung der Öffentlichkeit Kontinuität und Wandel einer normativen Kategorie der Moderne Herbert von Halem Verlag Bibliografische

Mehr

Strategie: Stimmungsmache.

Strategie: Stimmungsmache. Vasco Boenisch Strategie: Stimmungsmache. Wie man Kampagnenjournalismus definiert, analysiert und wie ihn die Bild-Zeitung betreibt erbert von alem Verlag Bibliografische Information Der Deutschen Nationalbibliothek

Mehr

Copyright (C) Open Source Press

Copyright (C) Open Source Press Witt Göbe: webedition Andreas Witt Thomas Göbe webedition CMS ecommerce Online-Marketing Alle in diesem Buch enthaltenen Programme, Darstellungen und Informationen wurden nach bestem Wissen erstellt.

Mehr

Aegyptiaca Hamburgensia

Aegyptiaca Hamburgensia Aegyptiaca Hamburgensia Band 4 Herausgegeben von Wolfgang Waitkus André Block DerverborgeneKönigsmythosvonEdfu WiederentdeckungeinesKonzepts dreidimensionaler Literatur 2014 Bibliografische Information

Mehr

Bewegungsbilder nach Deleuze

Bewegungsbilder nach Deleuze klagenfurter beiträge zur visuellen kultur HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen

Mehr

Wir brauchen Zeitungen!

Wir brauchen Zeitungen! Michael Haller (Hrsg.) Wir brauchen Zeitungen! Was man aus der Zeitung alles machen kann. Trendbeschreibungen und Best Practices edition medienpraxis Bibliografische Information Der Deutschen Nationalbibliothek

Mehr

Visualisierung Mediatisierung

Visualisierung Mediatisierung Katharina Lobinger / Stephanie Geise (Hrsg.) Visualisierung Mediatisierung Bildliche Kommunikation und bildliches Handeln in mediatisierten Gesellschaften HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information

Mehr

Die schriftliche Arbeit

Die schriftliche Arbeit Die schriftliche Arbeit Von der Ideenfindung bis zur fertigen Arbeit Tipps zum Recherchieren in Bibliotheken, Datenbanken und im Internet Hinweise zum Gliedern, Zitieren und Gestalten Für Schule, Hochschule

Mehr

2. Gegenstand und Selbstverständnis des Fachs Kommunikationswissenschaft 18

2. Gegenstand und Selbstverständnis des Fachs Kommunikationswissenschaft 18 1. Kornmunikationswissenschaft: ein Fach im Wandel 9 1.1 Wandlungsprozesse 9 1.2 Der Bologna-Prozess 10 1.3 Was heißt Praxisbezug? 12 1.4 Was heißt Berufsfeldorientierung? 14 2. Gegenstand und Selbstverständnis

Mehr

Bildwissenschaft zwischen Reflexion und Anwendung

Bildwissenschaft zwischen Reflexion und Anwendung Klaus Sachs-Hombach (Hrsg.) Bildwissenschaft zwischen Reflexion und Anwendung Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation

Mehr

Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web

Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web neue schriften zur online-forschung Ansgar Zerfaß / Martin Welker / Jan Schmidt (Hrsg.) Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web Grundlagen und Methoden: Von der Gesellschaft zum Individuum

Mehr

Erfolgreiches Kita-Management

Erfolgreiches Kita-Management Wolfgang Klug Erfolgreiches Kita-Management Unternehmens-Handbuch für LeiterInnen und Träger von Kitas 2. Auflage Mit 34 Abbildungen und 9 Tabellen Ernst Reinhardt Verlag München Basel Prof. Dr. Wolfgang

Mehr

Sozialität und Werbung

Sozialität und Werbung Guido Zurstiege / Daniela Schlütz (Hrsg.) Sozialität und Werbung HERBERT VON HALEM VERLAG Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese

Mehr

3D-Architektur-Visualisierung

3D-Architektur-Visualisierung 3D-Architektur-Visualisierung Atmosphäre mit Konzept, Licht und Struktur mit 3ds Max von Christian da Silva Caetano 1. Auflage 3D-Architektur-Visualisierung da Silva Caetano schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Corporate Social Responsibility zwischen Reputation und Unternehmenskommunikation

Corporate Social Responsibility zwischen Reputation und Unternehmenskommunikation Zurich Open Repository and Archive University of Zurich Main Library Strickhofstrasse 39 CH-8057 Zurich www.zora.uzh.ch Year: 2009 Corporate Social Responsibility zwischen Reputation und Unternehmenskommunikation

Mehr

Alfred Töpper (Hg.) Qualität von Weiterbildungsmaßnahmen. Einflussfaktoren und Qualitätsmanagement im Spiegel empirischer Befunde

Alfred Töpper (Hg.) Qualität von Weiterbildungsmaßnahmen. Einflussfaktoren und Qualitätsmanagement im Spiegel empirischer Befunde Alfred Töpper (Hg.) Qualität von Weiterbildungsmaßnahmen Einflussfaktoren und Qualitätsmanagement im Spiegel empirischer Befunde Alfred Töpper (Hg.) Qualität von Weiterbildungsmaßnahmen Einflussfaktoren

Mehr

Sport. Eva-Marie Günzler

Sport. Eva-Marie Günzler Sport Eva-Marie Günzler Vom Sportstudium zum Beruf - Die Absolventinnen und Absolventen des Studienschwerpunktes Medien & Kommunikation der Jahrgänge 2003 2005 an der DSHS Köln Diplomarbeit Eva-Marie

Mehr

IT-Trends im Handel 2011. Investitionen, Projekte und Technologien

IT-Trends im Handel 2011. Investitionen, Projekte und Technologien IT-Trends im Handel 2011 Investitionen, Projekte und Technologien Forschung Kongresse Medien Messen Inhalt 5 Vorwort 7 Erhebungsmethode 8 Verwendete Begriffe 8 Struktur des Untersuchungspanels 10 Wirtschaftliche

Mehr

Supply-Chain-Management

Supply-Chain-Management Berichte aus der Logistik Günter Selzer Supply-Chain-Management Die konsequente Ausrichtung der Geschäftsprozesse auf die Kunden Shaker Verlag Aachen 2006 Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek

Mehr

POCKET POWER. Wissensmanagement. 4. Auflage

POCKET POWER. Wissensmanagement. 4. Auflage POCKET POWER Wissensmanagement 4. Auflage Der Herausgeber Prof. Dr.-Ing. Gerd F. Kamiske, ehemals Leiter der Qualitätssicherung im Volkswagenwerk Wolfsburg und Universitätsprofessor für Quali - täts wissenschaft

Mehr

KRAFTTRAINING DER AUTOR. Ralf Meier.

KRAFTTRAINING DER AUTOR. Ralf Meier. KRAFTTRAINING DAS BUCH Ein falscher Tritt und das schmerzverzerrte Gesicht spricht Bände. Zerrungen, Sehnen- und Gelenkverletzungen gehören zum Fußball wie die Stollen an den Schuhen. Viele dieser Verletzungen

Mehr

BAND 3 DER SCHRIFTENREIHE DES

BAND 3 DER SCHRIFTENREIHE DES Das Buch Der Behindertensport macht Menschen mit Behinderung Mut. Ihn gibt es in knapp 1.056 Vereinen zwischen Rhein und Weser, zusammengeschlossen zum Behinderten-Sportverband NW (BSNW). 125.000 Mitglieder

Mehr

Die Ökonomie des Sports in den Medien

Die Ökonomie des Sports in den Medien SPORTKOMMUNIKATION I Thorsten Schauerte / Jürgen Schwier (Hrsg.) Die Ökonomie des Sports in den Medien Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek

Mehr