Das Konzept der Umbauprojekte Hauptsitz der Credit Suisse, Zürich

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Konzept der Umbauprojekte Hauptsitz der Credit Suisse, Zürich"

Transkript

1 Das Konzept der Umbauprojekte Architekten und Planer AG Sandrainstrasse 3 Postfach 5263 CH 3001 Bern T F Projekt Parade 2000, EG - 1. OG, UG, Projekt Bürosanierung, 1. OG - 4.OG, Vor dem jüngsten Projekt "Bürosanierung" wurde der Hauptsitz der Credit Suisse bereits in mehreren Umbauetappen saniert. Der grösste und wichtigste Eingriff war der Umbau des Erdgeschosses mit dem Namen "Parade 2000". Hierbei lagen die Schwerpunkte in der Anpassungen des Bankbetriebes an die modernen Anforderungen sowie das Schaffen von vermietbaren Ladenflächen. Im Erdgeschoss des Hauptgebäudes sollte die Attraktivät für Bank, Kunden und Bevölkerung der Stadt gesteigert werden. Die baugeschichtlichen Etappen mit ihren jeweiligen konstituierenden Hauptmerkmal bildeten die Ausgangslage des Projekts. Der seit 1876 errichtete, aus vier Häusern bestehende, Baukomplex wurde bis in die jüngste Zeit mehrmals umgebaut und dabei der Innenhof schrittweise überbaut. Die historische Lektüre von Schalterhalle, Haupteingang Paradeplatz und ehemaliger Postschalterhalle lieferte den Ausgangspunkt für eine neue Ordnung, wobei die um 1900 erstellte Geometrie die Grundlage für die Raumstrukturen des im Hof eingefügten Neubaus definierte. Die Eingänge der Passage wurden im öffentlichen Stadtraum deutlich signalisiert. Um die räumliche Wirkung des Zentrums zu steigern, wurden die Säulen freigelegt und die Ladenfronten zurückgesetzt. Ein Lichtband trennt die neue Baustruktur von der alten. Als Magnet verbessert und steigert der entstandene Lichthof die Orientierung und das Raumerlebnis. Bei der Sanierung der oberen Geschosse wurden die vier ursprünglichen Gebäude wieder ablesbar gemacht. Hierzu trägt auch die jeweilige spezifische Farbgebung bei. 4.OG 3.OG 2.OG 1.OG Gebäude Architekt Wanner; 1876 Gebäude Architekt Brunner/Honegger; 1873 Gebäude Architekten Pfister; 1913 Gebäude Innenhof 1.OG ; 2002 Fassaden zu Paradeplatz und Bahnhofstrasse oben rechts: der Lichthof im Erdgeschoss mit dem "Wunschbrunnen" von Silvie Defraoui von links nach rechts: 1.OG Korridor Wanner bläuliche Farbgebung; 3.OG Korridor Honegger graue Farbgebung; 2.OG Korridor Pfister 2.OG rote Farbgebung rechts: Grundriss Erdgeschoss

2 Die Kundenzone im 1. OG Projekt Private Banking, 1. OG, Projekt Kundenzone 1. OG, 2008 Die Entscheidung, die Private Banking Kundenzone im ersten Obergeschoss zu konzentrieren, machte es möglich gestalterische Grundsätze und ein einheitliches Möblierungskonzept fortzusetzen, die bereits 1997 in den Häusern Brunner und Honegger zur Anwendung gekommen waren. Nun stärkt diese gestalterische Einheit den Auftritt der Private Banking Zone, ohne die Eigenständigkeit der einzelnen Häuser in Frage zu stellen. Die enge Zusammenarbeit mit Künstlern, die teilweise speziell für den Ort entwickelte Werke anfertigten, erhält jeder Raum seine eigene, starke Identität. 1. OG Foyer Private Banking oben Mitte: 1. OG Korridor Honegger mit Kundenempfangsraum, Umbau 1997 links: 1. OG Grundriss unten: Schnitt A-A oben rechts: 1.OG Korridor und Kundenzimmer im Pfistergebäude rechts: 1. OG Kundenzimmer Private Banking im Wannergebäude

3 Die Bürozonen Projekt Bürosanierung, 1.OG - 4.OG, Mit der 2004 begonnenen Beauftragung zur Revitalisierung sämtlicher Obergeschosse für Kunden, Geschäftsleitung und Mitarbeitende, konnten die Ideen und Erkenntnisse, nach denen das Erdgeschoss im Projekt Parade 2000 konzipiert wurde, konsequent fortgesetzt werden. Durch raumklimatische, sowie feuerpolizeiliche Anpassungen, und letztlich unter Aspekten der baustrukturellen und denkmalpflegerischen Bereinigungen, konnten differenzierte und attraktive Arbeitszonen in unterschiedlichsten Ausformungen erreicht werden. Mit den Bereichen für Einzel-, Gruppen- und Grossraumarbeitsplätzen, ergänzt durch speziell gestaltete Begegnungszonen, entstandt für den Hauptsitz eine identitätstiftende Arbeitsatmosphäre - der "Arbeitsplatz der Zukunft". links von oben nach unten: 2., 3., 4. OG rechts oben: 2. OG Sitzungszimmer Pfistergebäude; unten: 3. OG Grossraumbüro Honeggergebäude ganz unten: 4, OG Grossraumbüro Honeggergebäude rechts unten: 2. OG Grossraumbüro Pfistergebäude

4 Spezielle Orte und Farbgestaltung Farbgestaltung In allen Geschossen entstanden besondere Orte, die für unterschiedlichste Begegnungen bestimmt sind. Die Begegnungsräume, mit einer Wandgestaltung von Roland Gfeller Chorthésy, vermitteln eine unverwechselbare Identität und anregende Raumstimmung. rechts: 2. OG Begegnungszone Office unten rechts: 3. OG Begegnungszone Sitzungszimmer ganz rechts: 3. OG Sitzungszimmer im Wannergebäude, 4. OG VR Saal mit Blick in die Begegnungszone oben Mitte: 4. OG Begegnungszone zu VR Saal, Farbgestaltung Roland Gfeller Corthésy Bauherrschaft: Architekten: Gesamtleitung : Elektroingenieur: HLKS Ingenieur: Statik: Credit Suisse Corporate Real Estate and Services Switzerland, Construction Zürich, Bern in Zusammenarbeit mit: Ursula Staub-Feller Innenarchitektin, Bern; Charles Keller, CH- Design Lichtgestaltng, St. Gallen; Roland Gfeller-Corthesy Farbgebung, Bern Caretta + Gitz AG, Küsnacht KIWI Systemingenieure und Berater AG, Dübendorf Polke Ziege von Moos AG, Zürich Bracher und Partner AG, Hansruedi Hegi, Zürich

5 Kunst in Korridoren und Empfangsbereichen Der Leitgedanke für das künstlerische Konzept wurde mit der ersten Neugestaltung der Kundenzone 1997 gesetzt. Werke von Roland Gfeller Corthésy, Niele Toroni und Balthasar Burkhard gestalteten die Korridore mit dem Ziel diese zu rhythmisieren., besondere Bereiche zu stützen und die Orientierung zu fördern. Im Zuge der weiteren Umgestaltungen konnte dieses Konzept fortgesetzt werden. Künstler wie Silvie Defraoui und Renée Levi setzten weitere Gestaltungsschwerpunkte. Für die Kundenempfangsräume wurden einzelne Künstler beauftragt. oben EG Eingang Private Banking: Kunst Silvie Defraoui unten: 3. OG Korridor Wanner: Wandgemälde Renée Levi ganz unten: 1. OG Passerelle zum Innenhof, Fotografie Balthasar Burkhard 1997 oben 1. OG Korridor Honegger: Malerei auf Wand: Niele Toroni 1997; Fotografie: Balthasar Burkhard 1997; Malerei: Roland Gfeller Chorthésy unten Kundenzimmer 1. OG: Kunst Carmen Perrin 2008 oben von links nach rechts: 3. OG Begegnungszone: Farbgestaltung Roland Gfeller Corthèsy OG Kundenzimmer: Fotografie Eberli Mantel, 2008 Chronologie am CS Hauptsitz Paradeplatz: Sudienauftrag Umbau EG: 1994 Umbau "Private Banking " Umbau "Parade 2000" Umbau VR - Saal 4. OG Umbau "Bürosanierung" Umbau "Kundenzone 1.OG" 2008

Clarke und Kuhn. freie Architekten BDA. Berlin. Aufbau Haus am Moritzplatz Zentrum für Kreative

Clarke und Kuhn. freie Architekten BDA. Berlin. Aufbau Haus am Moritzplatz Zentrum für Kreative Aufbau Haus am Moritzplatz Zentrum für Kreative () () Clarke und Kuhn. freie Architekten BDA. Berlin 1 Heinrich-Heine-Straße Aufbau Haus am Moritzplatz Oranienstraße Prinzenstraße 85 10969 Berlin Moritzplatz

Mehr

Haus der EU Wipplingerstraße Wien, Österreich

Haus der EU Wipplingerstraße Wien, Österreich 1/6 Wipplingerstraße 35 1010 Wien, Österreich Manfred Seidl Der Neubau liegt im Zentrum Wiens und hebt sich mit seinem transparenten Erscheinungsbild deutlich von dem angrenzenden historischen Bestandsgebäude

Mehr

freihof-areal in altstätten Retail & Office www.freihof-areal.ch

freihof-areal in altstätten Retail & Office www.freihof-areal.ch freihof-areal in altstätten Retail & Office www.freihof-areal.ch Mit der Überbauung «Freihof-Areal» wird eine neue Geschichte in der an Historien reichen Altstadt von Altstätten geschrieben. Es wird eine

Mehr

VERKAUFSPROSPEKT. Neubau Chalet Bode, Gstaad

VERKAUFSPROSPEKT. Neubau Chalet Bode, Gstaad VERKAUFSPROSPEKT 1:500 5528 Bode 5203 ZOEGREZE Situation Das gut erschlossene Terrain liegt am sonnigen Hang im Bode in der ähe der Lauenenstrasse. Auch wenn die Parzelle am südlichen Dorfrand liegt, ist

Mehr

Potsdamer Straße 96, 10785 Berlin Exposé. NEUER Mieter für das ehemalige WINTERGARTEN-Varieté GESUCHT. WIR VERMIETEN WERTE

Potsdamer Straße 96, 10785 Berlin Exposé. NEUER Mieter für das ehemalige WINTERGARTEN-Varieté GESUCHT. WIR VERMIETEN WERTE Potsdamer Straße 96, 10785 Berlin Exposé NEUER Mieter für das ehemalige WINTERGARTEN-Varieté GESUCHT. AUS DER HISTORIE HERAUS. Repräsentativer Altbau mit historischem Varieté-Theater im Hause Potsdamer

Mehr

Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a

Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a quartier am albertsplatz Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a 1 WOHNBAU STADT COBURG GMBH STADTENTWICKLUNGSGESELLSCHAFT COBURG GMBH ÜBERSICHTSPLAN - Quartier

Mehr

Ihr Partner für die Gebäudeerneuerung und anspruchsvolle Bauvorhaben

Ihr Partner für die Gebäudeerneuerung und anspruchsvolle Bauvorhaben R E N E S P A A G Planungen und Bauerneuerungen Generalunternehmung Architektur Liegenschaftsanalysen Bautechnische Dienstleistungen und Beratungen Amriswilerstrasse 57a 8570 Weinfelden Tel 071 626 40

Mehr

MA-Oststadt beste Lage im ruhigen Hinterhaus - Umbau + Selbstnutzung möglich Kapitalanlage mit erheblichem Wertsteigerungspotential ab 2015

MA-Oststadt beste Lage im ruhigen Hinterhaus - Umbau + Selbstnutzung möglich Kapitalanlage mit erheblichem Wertsteigerungspotential ab 2015 MA-Oststadt beste Lage im ruhigen Hinterhaus - Umbau + Selbstnutzung möglich Kapitalanlage mit erheblichem Wertsteigerungspotential ab 2015 Hofansicht Hinterhaus Komplette Etage inklusive Dach im separaten

Mehr

Haus zum Meerpferd Schmiedgasse 26 St. Gallen

Haus zum Meerpferd Schmiedgasse 26 St. Gallen Haus zum Meerpferd Schmiedgasse 26 St. Gallen Schneider Gmür Architekten AG Dipl Architekten ETH SIA Pflanzschulstrasse 17 8400 Winterthur T 052 233 61 70 F 052 233 61 54 info@schneider-gmuer.ch www.schneider-gmuer.ch

Mehr

VERKAUFSPROSPEKT. Neubau Chalet Bode, Gstaad

VERKAUFSPROSPEKT. Neubau Chalet Bode, Gstaad VERKAUFSPROSPEKT 1:500 5528 Bode 5203 ZOEGREZE Situation Das gut erschlossene Terrain liegt am sonnigen Hang im Bode in der ähe der Lauenenstrasse. Auch wenn die Parzelle am südlichen Dorfrand liegt, ist

Mehr

1. Wettbewerbsstufe. Städtebau und Architektur. Projektbeteiligte Gesamtleistungsanbieter: Projektbeteiligte Gesamtleistungsanbieter:

1. Wettbewerbsstufe. Städtebau und Architektur. Projektbeteiligte Gesamtleistungsanbieter: Projektbeteiligte Gesamtleistungsanbieter: SOBRE Projektbeteiligte Gesamtleistungsanbieter: 1. Wettbewerbsstufe Projektbeteiligte Gesamtleistungsanbieter: Federführende Firma: Steiner AG, Bern Architekt: alb architektengemeinschaft AG Bauingenieur:

Mehr

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Das vom Verlagsgründer Carl Hanser Anfang der 60er Jahre erbaute Wohn- und Bürogebäude im Münchner Herzogpark

Mehr

Berufsbildungszentrum Pfäffikon

Berufsbildungszentrum Pfäffikon Baudepartement Hochbauamt Berufsbildungszentrum Pfäffikon Sanierung und räumliche Neukonzeption www.sz.ch/hba 1 Titelseite: Hauptgebäude BBZP Schützenstrasse Im Berufsbildungszentrum Pfäffikon (BBZP) absolvieren

Mehr

A Planheft Haus A m 1:200 Grundrisse, Schnitte, Ansichten

A Planheft Haus A m 1:200 Grundrisse, Schnitte, Ansichten Hunziker real I Zürich eutschenbach Haus Dialogweg 6 Planheft Haus m 1:200 Grundrisse, Schnitte, nsichten auprojekt Plan N : - Format: DIN 3 rchitektur DUPEX architekten G = ca. 424.00 m.ü.m. = 423.70

Mehr

Raiffeisenbank Winterthur Architektur&Kunst

Raiffeisenbank Winterthur Architektur&Kunst Raiffeisenbank Winterthur Architektur&Kunst Der neue Standort am Bahnhofplatz ist für unsere Kunden absolut ideal. Im Dezember 1999 eröffnete die Raiffeisengruppe ihre erste Bank in Winterthur. Man startete

Mehr

Im Schneckentempo zur Schule

Im Schneckentempo zur Schule Im Schneckentempo zur Schule raumfindung architekten haben kürzlich die Erweiterung der Primarschule in Hinwil fertig gestellt. Beat Loosli wählt drei Zeichnungen und fünf Fotos und beantwortet unsere

Mehr

4700 m 2 IN MODERNEM BÜROGEBÄUDE ZU VERMIETEN EINFACH UNTERTEILBARE BÜROFLÄCHEN UND EINSTELLHALLENPLÄTZE KIRCHBERGSTRASSE 190, 3400 BURGDORF

4700 m 2 IN MODERNEM BÜROGEBÄUDE ZU VERMIETEN EINFACH UNTERTEILBARE BÜROFLÄCHEN UND EINSTELLHALLENPLÄTZE KIRCHBERGSTRASSE 190, 3400 BURGDORF 4700 m 2 IN MODERNEM BÜROGEBÄUDE ZU VERMIETEN EINFACH UNTERTEILBARE BÜROFLÄCHEN UND EINSTELLHALLENPLÄTZE KIRCHBERGSTRASSE 190, 3400 BURGDORF Basel BURGDORF Bern Luzern Zürich Chur Lausanne DIE LAGE Genf

Mehr

AESCHENGRABEN 26 4051 BASEL CITY

AESCHENGRABEN 26 4051 BASEL CITY AESCHENGRABEN 26 4051 BASEL CITY CBRE Letting Brochure CBRE (Zürich) AG www.cbre.com Auf der Mauer 2-8001 Zurich - Switzerland LOCATION ERSCHLIESSUNG & UMGEBUNG Das Objekt befindet sich am Aeschengraben

Mehr

m2 sanierte, individuell ausbaubare Büro-Mietflächen auf Geschossen. Das Geschäftshaus «Flora» bietet viel Raum an zentralster Lage in Luzern.

m2 sanierte, individuell ausbaubare Büro-Mietflächen auf Geschossen. Das Geschäftshaus «Flora» bietet viel Raum an zentralster Lage in Luzern. m2 sanierte, individuell ausbaubare Büro-Mietflächen auf Geschossen. Das Geschäftshaus «Flora» bietet viel Raum an zentralster Lage in. Geschäftshaus Inhaltsverzeichnis 1 Standort 2 Objektbeschrieb 3 Impressionen

Mehr

Chalet Mocaja. Schönried - Gstaad ARCHITEKTUR RIEDER GSTAAD. MAX RIEDER Architekt HTL SIA BAHNHOFSTRASSE 5 CH-3792 SAANEN

Chalet Mocaja. Schönried - Gstaad ARCHITEKTUR RIEDER GSTAAD. MAX RIEDER Architekt HTL SIA BAHNHOFSTRASSE 5 CH-3792 SAANEN Chalet Mocaja Schönried - Gstaad RIEDER ARCHITEKTUR MAX RIEDER Architekt HTL SIA BAHNHOFSTRASSE 5 CH-3792 SAANEN Tel +41 (0)33 748 40 50 info@rieder-architektur.ch Fax +41 (0)33 748 40 55 www.rieder-architektur.ch

Mehr

Wohnen im Speicher Beckergrube. Umbau der alten Speicher in der Beckergrube 83/85 und Siebente Querstraße 2

Wohnen im Speicher Beckergrube. Umbau der alten Speicher in der Beckergrube 83/85 und Siebente Querstraße 2 im Speicher Beckergrube Umbau der alten Speicher in der Beckergrube 83/85 und Siebente Querstraße 2 Neues in alten Speichern Das ehemalige Speichergebäude in der Beckergrube 83/85 ist aufgrund seiner Größe

Mehr

Diplomarbeit. Sebastian Lüdicke. Dipl. Ing. Architektur

Diplomarbeit. Sebastian Lüdicke. Dipl. Ing. Architektur Diplomarbeit Sebastian Lüdicke Dipl. Ing. Architektur Inhalt 01 Aufgabenstellung 02 Entwurfskonzept 03 erste Ideenkizzen 04 städtebauliche Einbindung 05 Arbeitsmodelle 06 Ansichten / Schnitt 07 Grundrisse

Mehr

BILDUNGSZENTRUM GESUNDHEIT BASEL-STADT GRUND- UND MIETERAUSBAU SPENGLERPARK MÜNCHENSTEIN BL

BILDUNGSZENTRUM GESUNDHEIT BASEL-STADT GRUND- UND MIETERAUSBAU SPENGLERPARK MÜNCHENSTEIN BL BILDUNGSZENTRUM GESUNDHEIT BASEL-STADT GRUND- UND MIETERAUSBAU SPENGLERPARK MÜNCHENSTEIN BL Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt Grund- und Mieterausbau HALTESTELLE `SCHAULAGER BUSLINIE 60 PARKING EMIL

Mehr

TOTAL ZU VERMIETEN: 3 076m 2 GESCHÄFTSHAUS ZRH GLATTBRUGG

TOTAL ZU VERMIETEN: 3 076m 2 GESCHÄFTSHAUS ZRH GLATTBRUGG TOTAL ZU VERMIETEN: 3 076m 2 GESCHÄFTSHAUS ZRH+ 8152 GLATTBRUGG TOTAL ZU VERMIETEN: 3 076m 2 IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK EINGANG: SCHAFFHAUSERSTRASSE 134 EINGANG: HOHENBÜHLSTRASSE 2 366m 2 Sous-Sol Fläche

Mehr

Sanierung Wohn- und Geschäftshaus Grabengasse 2

Sanierung Wohn- und Geschäftshaus Grabengasse 2 Sanierung Wohn- und Geschäftshaus Grabengasse 2 Entdecken Sie ein echtes Goldstück im Herzen Bornas: das im Jahr 1888 erbaute Wohnund Geschäftsgebäude in der Grabengasse. Mit kurzen Laufwegen zum Schillerpark

Mehr

Villa Hatt 8044 Zürich Öffentliche Bauten

Villa Hatt 8044 Zürich Öffentliche Bauten Projektinformationen Die im Jahre 1926 erbaute Villa ist im Inventar der kunst- und kulturhistorischen Schutzobjekte von kommunaler Bedeutung aufgeführt. Die Liegenschaft besteht aus einem Hauptgebäude,

Mehr

Keller im EG, Gartenanteil und Mansarden + Estrich im DG (Nutzungsreserve 62 m2)

Keller im EG, Gartenanteil und Mansarden + Estrich im DG (Nutzungsreserve 62 m2) / 2 3 - Zimmer Wohnung 1.OG Keller im EG und Gartenanteil 3 - Zimmer Wohnung 2.OG Keller im EG, Gartenanteil und Mansarden + Estrich im DG (Nutzungsreserve 62 m2) 5 - Zimmer Maisonettewohnung 1. UG / EG

Mehr

Vermietungsdokumentation Büro-/Gewerbeliegenschaft Nordstrasse 11F, 4542 Luterbach

Vermietungsdokumentation Büro-/Gewerbeliegenschaft Nordstrasse 11F, 4542 Luterbach Espace Real Estate AG Zuchwilerstrasse 43, Postfach 331, CH-4501 Solothurn T 032 624 90 10, www.espacereal.ch Patrick Berger, patrick.berger@espacereal.ch Vermietungsdokumentation Büro-/Gewerbeliegenschaft

Mehr

20 METER VOM LÖWENPLATZ

20 METER VOM LÖWENPLATZ 20 METER VOM LÖWENPLATZ 5 MINUTEN VOM HAUPTBAHNHOF ANSICHT 12 ZÜRICH DER ARCHITEKT: Jakob Friedrich Wanner (*28. April 1830 in Illingen (Württemberg); 24. Januar 1903 in Zürich) war ein Schweizer Architekt

Mehr

pbr Planungsbüro Rohling AG mit internationalem Architektur- und Designpreis ausgezeichnet

pbr Planungsbüro Rohling AG mit internationalem Architektur- und Designpreis ausgezeichnet Medieninformation Zur Veröffentlichung freigegeben pbr Planungsbüro Rohling AG mit internationalem Architektur- und Designpreis ausgezeichnet Iconic Award für Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik

Mehr

ALTERSHEIM WALDHEIM. Studie Neubau Waldheimstrasse 39, 6300 Zug

ALTERSHEIM WALDHEIM. Studie Neubau Waldheimstrasse 39, 6300 Zug ALTERSHEIM WALDHEIM Studie Neubau Waldheimstrasse 39, 6300 Zug Burckhardt+Partner AG Bern, 17.1.2011 Index. Team. Ausgangslage. Lage und Orientierung. Konzept: _ Situation / Volumetrie _ Grundrisse UG

Mehr

N 113 HOTEL NOMAD, BRUNNGÄSSLEIN,

N 113 HOTEL NOMAD, BRUNNGÄSSLEIN, Büroprofil Architektur die Akzente setzt und gleichzeitig präzis auf das Bestehende bezogen ist: Seit Bürogründung im Jahr 1997 gehören konzeptionelle Klarheit, Materialkontraste in Kombination mit solider

Mehr

MORGE N ROOT. Morgenroot Pläne. Ein attraktives Immobilien-Projekt mitten in der Zentralschweiz mit 14 Wohnangeboten

MORGE N ROOT. Morgenroot Pläne. Ein attraktives Immobilien-Projekt mitten in der Zentralschweiz mit 14 Wohnangeboten MORGE ROOT U R B A E S L E B E I M G RÜ E Morgenroot Ein attraktives Immobilien-Projekt mitten in der Zentralschweiz mit 14 Wohnangeboten MORGE ROOT U R B A E S L E B E I M G RÜ E Umgebung 11 15 42 10

Mehr

Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt.

Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt. Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt. Sie suchen neue Räumlichkeiten für Ihr Unternehmen, die Ihnen möglichst grossen Freiraum für die Zukunft bieten? Sie wünschen sich einen Standort mit Ausbaupotenzial,

Mehr

Axel Schulschenk Architektur Innen...

Axel Schulschenk Architektur Innen... Architekten, Innenarchitekten Büro- und Geschäftsgebäude Hotels, Restaurants, Cafés Kulturelle und soziale Räume Banken, Praxen, Läden Wohnungen, Häuser, Villen klar, sachlich, sinnlich bauen mit Herz

Mehr

Wohnen im "Burghalden-Ring", Lenzburg. Erstvermietung. Hohe Lebensqualität: Altstadt Parkanlage Innenhöfe Ruhe Aussicht

Wohnen im Burghalden-Ring, Lenzburg. Erstvermietung.  Hohe Lebensqualität: Altstadt Parkanlage Innenhöfe Ruhe Aussicht www.burghalden-ring.ch Erstvermietung Hohe Lebensqualität: Altstadt Parkanlage Innenhöfe Ruhe Aussicht Bezug: Ziegelackerweg 16 ab 1. Dezember 2012 Ziegelackerweg 13 ab 1. Juli 2013 Bauherrschaft TERRIAL

Mehr

ARCHITEKTEN ABR & PARTNER AG, SCHAFFHAUSEN BAUERNEUERUNG REVITALISIERUNG UMNUTZUNG

ARCHITEKTEN ABR & PARTNER AG, SCHAFFHAUSEN BAUERNEUERUNG REVITALISIERUNG UMNUTZUNG ARCHITEKTEN ABR & PARTNER AG, SCHAFFHAUSEN BAUERNEUERUNG REVITALISIERUNG UMNUTZUNG FIRMA ABR & PARTNER AG 06.03.2015 M.Knecht Präsentation Architekten ABR & Partner AG 2 STANDORT ABR & PARTNER AG ARCHITEKTEN

Mehr

"forum zofingen" Untere Brühlstrasse Zofingen. Moderne Büroflächen bis 5324 m 2 an zentraler Lage in Zofingen.

forum zofingen Untere Brühlstrasse Zofingen. Moderne Büroflächen bis 5324 m 2 an zentraler Lage in Zofingen. "forum zofingen" Untere Brühlstrasse 4 4800 Zofingen Moderne Büroflächen bis 5324 m 2 an zentraler Lage in Zofingen www.forum-zofingen.ch Bezugsbereit ab Januar 2018 Olten, 1. September 2016 RR LAGE Die

Mehr

IN 4 MINUTEN IN DER CITY

IN 4 MINUTEN IN DER CITY IN 4 MINUTEN IN DER CITY So nah, so gut: Flexible 14 000 m 2 mit City-Qualität. Eine einmalige Business-Lage: Das Grundstück Zürichstrasse 133/135 liegt unmittelbar beim Bahnhof Zürich Stettbach ganze

Mehr

Neue Arbeitswelten in Frauenfeld: Erfolgreicher Standort für Unternehmen. Geschäftshaus Murg

Neue Arbeitswelten in Frauenfeld: Erfolgreicher Standort für Unternehmen. Geschäftshaus Murg Neue Arbeitswelten in Frauenfeld: Erfolgreicher Standort für Unternehmen Geschäftshaus Murg Frauenfeld. Immer in Bewegung. Frauenfeld ist eine Stadt im Aufschwung und Mittelpunkt für wirtschaftliche, politische

Mehr

Kapitelhaus Solothurn

Kapitelhaus Solothurn Hochbauamt Kapitelhaus Solothurn Umbau und Innensanierung 2010 2011 Eingangshalle/Sanitäre Anlage. Gleiches Volumen mehr Raum Das heutige Kapitelhaus neben dem Baseltor wurde von Paolo Antonio Pisoni,

Mehr

Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52

Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 Überseestadt Bremen H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 www.siedentopf.de info@siedentopf.de Bremens neuer Standort am Fluss. Eine einmalige Lage:

Mehr

MORITZ-VON-SCHWIND-HAUS BOCKENHEIMER ANLAGE 3, FRANKFURT/M.

MORITZ-VON-SCHWIND-HAUS BOCKENHEIMER ANLAGE 3, FRANKFURT/M. Kurzvorstellung MORITZ-VON-SCHWIND-HAUS BOCKENHEIMER ANLAGE 3, FRANKFURT/M. Sanierung des Bestandes und Neubau eines Bürobauteils Vorbemerkung: Die Detailinformationen, auf die auf den nachfolgenden Seiten

Mehr

WOHN.LEBEN IM STADTPALAIS

WOHN.LEBEN IM STADTPALAIS WOHN.LEBEN IM STADTPALAIS Ein außergewöhnliches Objekt, das viele Möglichkeiten bietet Gelegen im Herzen der pulsierenden Stadt Mainz bietet der Eltzer Kultur Hof mit seiner Fassade im Barockstil einen

Mehr

MetaHaus. Helaba Immobiliengruppe

MetaHaus. Helaba Immobiliengruppe MetaHaus Helaba Immobiliengruppe Industriedenkmal trifft Design Bismarckstraße Ludwig-Landmann-Straße 4 Fischstein Die rasante industrielle Entwicklung im K647 vorigen Jahrhundert hat eine Vielzahl Industriehof

Mehr

Uferstadt Fürth Mietexposé. München, im April 2011

Uferstadt Fürth Mietexposé. München, im April 2011 Uferstadt Fürth Mietexposé München, im April 2011 Projekteckdaten Lage: Fürth, Kurgartenstraße / Dr.-Mack-Straße Grundstück: 58.500 m² Mietfläche: 64.700 m² Stellplätze: 1.065 Stück davon 244 im Parkdeck

Mehr

Wohnungsbuch. Überbauung Sturzeneggstrasse, 9015 St. Gallen WOHNBAUGENOSSENSCHAFT ST. GALLEN

Wohnungsbuch. Überbauung Sturzeneggstrasse, 9015 St. Gallen WOHNBAUGENOSSENSCHAFT ST. GALLEN 90 St. Gallen WOHNBAUGENOSSENSCHAFT ST. GALLEN Überbauung Sturzeneggstrasse, 90 St. Gallen Wohnungsbuch Wohnbaugenossenschaft St.Gallen Metzgergasse 27, Postfach, CH-9004 St.Gallen Tel.: +41 71 226 46

Mehr

Kohlmarkt Lübeck Kontor - und Handelshaus. Kohlmarkt Lübeck

Kohlmarkt Lübeck Kontor - und Handelshaus. Kohlmarkt Lübeck Kohlmarkt Lübeck Kontor - und Handelshaus. Kohlmarkt 15. 23552 Lübeck N DER STANDORT Das Kontor- und Handelshaus Kohlmarkt 15 liegt im Herzen der Lübecker Altstadt, unmittelbar am Kohlmarkt, dem historischen

Mehr

BEWERBUNG. Klaus Peter K n e v e l s Diplom-Ingenieur Architekt UM DIE TEILNAHME AN DER VERGABE DES RHEINISCHEN DENKMALPREISES 2004

BEWERBUNG. Klaus Peter K n e v e l s Diplom-Ingenieur Architekt UM DIE TEILNAHME AN DER VERGABE DES RHEINISCHEN DENKMALPREISES 2004 BEWERBUNG UM DIE TEILNAHME AN DER VERGABE DES RHEINISCHEN DENKMALPREISES 2004 ALTE SCHULE HERSEL RHEINSTRASSE 190 53332 BORNHEIM OBJEKT Geschichte des Schulgebäudes Bei dem Gebäude handelt es sich um ein

Mehr

ZÜRICH HEFTI. HESS. MARTIGNONI.

ZÜRICH HEFTI. HESS. MARTIGNONI. ZÜRICH HEFTI. HESS. MARTIGNONI. HHM LÖSUNGEN FÜR DIE REGION ZÜRICH Vom Standort Zürich aus wird das gesamte Leistungsspektrum der HHM angeboten. Dazu zählen im Kerngeschäft das klassische, das die Planung

Mehr

Rangierte Projekte 1. Stufe. Projekt Nr. 15: Serafin 4. Rang/4. Preis. Architektur: Peter Reuss, dipl. Architekt ETH Ittigen-Bern

Rangierte Projekte 1. Stufe. Projekt Nr. 15: Serafin 4. Rang/4. Preis. Architektur: Peter Reuss, dipl. Architekt ETH Ittigen-Bern Rangierte Projekte Projekt Nr. 15: Serafin 4. Rang/4. Preis Architektur: Peter Reuss, dipl. Architekt ETH Ittigen-Bern 50 Serafin Gut dimensionierte und subtil ins Terrain gesetzte Baukörper besetzen das

Mehr

Umnutzung eines Büro- und Gewerbegebäudes Wohnformen der Zukunft -Ein Wohnprojekt für behinderte Menschen-

Umnutzung eines Büro- und Gewerbegebäudes Wohnformen der Zukunft -Ein Wohnprojekt für behinderte Menschen- Umnutzung eines Büro- und Gewerbegebäudes Wohnformen der Zukunft -Ein Wohnprojekt für behinderte Menschen- Planung: Architekt: Jürgen Kleid Träger: Bauherrenvertreter: Max Tippmann Joanna Bator-Kowalska

Mehr

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen!

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Erstbezug nach umfassender Revitalisierung Hochwertige Ausstattung Verwendung bester Materialien Repräsentativer Empfangsbereich

Mehr

Mietangebot FÜNF HÖFE. Lagebeschreibung Makroplan Mikroplan. www.dtz.com

Mietangebot FÜNF HÖFE. Lagebeschreibung Makroplan Mikroplan. www.dtz.com Mietangebot Lagebeschreibung Makroplan Mikroplan FÜNF HÖFE Theatinerstraße 8-16 I Kardinal-Faulhaber-Straße 10-11 I Salvatorstraße 3-7 80333 München I Teilmarkt: Innenstadt Das CityQuartier FÜNF HÖFE im

Mehr

Schönes Stadthaus zur Eigenutzung oder Vermietung

Schönes Stadthaus zur Eigenutzung oder Vermietung Schönes Stadthaus zur Eigenutzung oder Vermietung Objektbeschreibung Das Gebäude ist 1903 errichtet worden als Wohnhaus und Geschäftshaus mit 3 Voll- geschossen, einem teilweise ausgebauten Mansardgeschoss,

Mehr

Erneuerung Kundenhalle Raiffeisen Schaffhausen by Drexler Guinand Ja l. Architekten ETH SIA M. Arch Schaffhausen swiss-architects.

Erneuerung Kundenhalle Raiffeisen Schaffhausen by Drexler Guinand Ja l. Architekten ETH SIA M. Arch Schaffhausen swiss-architects. Inside-Out Die ARGE NAU Architecture & Drexler Guinand Jauslin Architekten hat kürzlich den Umbau der Raiffeisenbank Schaffhausen fertiggestellt. Die Architekten wählen zwei Zeichnungen und sieben Fotos

Mehr

NEUBAU MEHRFAMILIENHAUS 11 EIGENTUMSWOHNUNGEN VOGESENSTRASSE 25, BASEL VERKAUFSDOKUMENTATION VOM 01. JANUAR 2016

NEUBAU MEHRFAMILIENHAUS 11 EIGENTUMSWOHNUNGEN VOGESENSTRASSE 25, BASEL VERKAUFSDOKUMENTATION VOM 01. JANUAR 2016 NEUBAU MEHRFAMILIENHAUS 11 EIGENTUMSWOHNUNGEN VOGESENSTRASSE 25, BASEL VERKAUFSDOKUMENTATION VOM 01. JANUAR 2016 Verkauf: Architektur Stahelin, Gisin + Partner AG Dieter Staehelin Unterer Batterieweg 46

Mehr

STAMPFENBACHSTRASSE 48 8006 ZÜRICH

STAMPFENBACHSTRASSE 48 8006 ZÜRICH STAMPFENBACHSTRASSE 48 8006 ZÜRICH CBRE Letting Brochure CBRE (Zürich) AG www.cbre.com Auf der Mauer 2-8001 Zurich - Switzerland LOCATION ERSCHLIESSUNG & UMGEBUNG Das Geschäftshaus Stampfenbachstrasse

Mehr

Repräsentative Büro-, Praxis- und Dienstleistungsflächen im Grossraum Basel Neubau Rennbahnklinik, Muttenz/BL

Repräsentative Büro-, Praxis- und Dienstleistungsflächen im Grossraum Basel Neubau Rennbahnklinik, Muttenz/BL Repräsentative Büro-, Praxis- und Dienstleistungsflächen im Grossraum Basel Neubau Rennbahnklinik, Muttenz/BL EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg Toplage Wirtschaftsraum Nordwestschweiz Basel Autobahnanschluss

Mehr

Grundriss Erdgeschoss RH 1

Grundriss Erdgeschoss RH 1 Grundriss Erdgeschoss RH 1 Reihenhaus mit 5-Zimmern Wohnfläche 117,26 m² Zugang WC Küche Vorraum Wohnen/Essen Terrasse Vorraum 6,35 m² Wohnen/Essen 29,99 m² Küche 6,61 m² WC 1,43 m² RH1 Wohnfläche EG:

Mehr

MERET OPPENHEIM HOCHHAUS SCHÖNER ARBEITEN AM PULS DER STADT

MERET OPPENHEIM HOCHHAUS SCHÖNER ARBEITEN AM PULS DER STADT SCHÖNER ARBEITEN AM PULS DER STADT OFFICE EIN PROJEKT VON SBB IMMOBILIEN WOHNEN, ARBEITEN, DAS LEBEN GENIESSEN Basel liegt am Dreiländereck Schweiz/Deutschland/Frankreich, ist das zweitgrösste Wirtschaftszentrum

Mehr

Referenzen AdWork BÜRO Autodesk BÜRO Biotul BÜRO Chefbüro BÜRO Constantin Film BÜRO Deutsches Filmhaus BÜRO Dialog Semiconductor BÜRO

Referenzen AdWork BÜRO Autodesk BÜRO Biotul BÜRO Chefbüro BÜRO Constantin Film BÜRO Deutsches Filmhaus BÜRO Dialog Semiconductor BÜRO AdWork Werbeagentur Büroumgestaltung Autodesk Software-Entwickler Gestaltung Empfangsbereich Biotul Geräte-Entwickler Gestaltung Seminar- und Präsentationsraum Chefbüro Steuerberater Büro- und Möbelgestaltung

Mehr

Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse

Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Verkauf Grundstück GB Nr. 1205, Oberbild, Gemeinde Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Investor Credit Suisse Anlagestiftung

Mehr

Munzinger Schule Bern erneuert

Munzinger Schule Bern erneuert Umnutzung und Sanierung von historischem Bestand Prisca Baechinger Munzinger Schule Bern erneuert Mit der erfolgten Sanierung des Schulhauses Munzinger werden die Qualitäten des historischen Schulhauses

Mehr

Haus Walde, Österreich

Haus Walde, Österreich 1/6, Österreich Gebaute Beispiele verschiedener Epochen SAMMLUNG Auf einem beengten Grundstück in schwieriger Hanglage, das zudem in der östlichen Hälfte von einem denkmalgeschützten Gebäude dem vom Tiroler

Mehr

Wohnen und Arbeiten im Handwerkerzentrum Helgenhüsli, Unterägeri

Wohnen und Arbeiten im Handwerkerzentrum Helgenhüsli, Unterägeri Konzeptionierung: Architektur Holzbau ForrerGerber AG Architekten und Generalunternehmung Uster Hans Andres Architekt Zürich Andres Waibel Architekt Zürich Création Holz: Hermann Blumer und Heinz Jucker

Mehr

Erstvermietung nach Totalsanierung. Am Holbrig 6/8, 8049 Zürich

Erstvermietung nach Totalsanierung. Am Holbrig 6/8, 8049 Zürich Erstvermietung nach Totalsanierung Am Holbrig 6/8, 8049 Zürich Impressionen 3 Die Wohngemeinde 4 Die Lage 5 Der Objektbeschrieb 7 Der Grundriss 8 Visualisierungen Küchen 24 Visualisierungen Nasszellen

Mehr

UMBAU/ SANIERUNG WOHN- UND GESCHÄFTHAUS GERBERNGASSE 4, THUN

UMBAU/ SANIERUNG WOHN- UND GESCHÄFTHAUS GERBERNGASSE 4, THUN UMBAU/ SANIERUNG WOHN- UND GESCHÄFTHAUS GERBERNGASSE 4, THUN DAS EINZIGE FREISTEHENDE HAUS IN DER THUNER ALTSTADT AUS DER JAHRHUNDERTWENDE THOMAS LACK ARCHITEKTUR AG Erdgeschoss 1. Obergeschoss Laden Büro

Mehr

ANGER ENTREE. Helaba Immobiliengruppe

ANGER ENTREE. Helaba Immobiliengruppe ANGER ENTREE Helaba Immobiliengruppe Gelungene Symbiose aus Alt und Neu Erfurt wandelt sich. Als Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen sowie politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des

Mehr

Erstvermietung ARCMALA-Haus Arbeiten und Wohnen am Bahnhofplatz Lenzburg Gastronomie Ladenfläche Büro Wohnen Einstellplätze zentral

Erstvermietung ARCMALA-Haus Arbeiten und Wohnen am Bahnhofplatz Lenzburg Gastronomie Ladenfläche Büro Wohnen Einstellplätze zentral www.arcmala.ch ARCMALA-Haus Gastronomie Ladenfläche Büro Wohnen Einstellplätze Erstvermietung zentral am Bahnund Busbahnhof Beste Passantenlage Nähe Anschluss A1 Rohbau-Übernahme: Sommer / Herbst 2017

Mehr

projektinformationen Haupteingang Bennigsenplatz 1 HPP Architekten, Sandra Heupel, T +49.(0)211. 83 84-133, sandra.heupel@hpp.com

projektinformationen Haupteingang Bennigsenplatz 1 HPP Architekten, Sandra Heupel, T +49.(0)211. 83 84-133, sandra.heupel@hpp.com Bennigsenplatz 1 B1 Revitalisierung und Aufstockung eines Büro- und Verwaltungsgebäudes Bauherr: Warburg-Henderson KAG für Immobilien mbh über HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH Standort: Düsseldorf

Mehr

Umbau Konservatorium Wien Privatuniversität

Umbau Konservatorium Wien Privatuniversität 1/5 Umbau Konservatorium Wien Johannesgasse 4a 1010 Wien, Österreich Marianne Greber Die zentrale Lage unweit des Stephansdoms bietet nur beschränkt Spielraum für räumliche Ausdehnungen. Die Erweiterung

Mehr

Referenzen Büro- und Verwaltungsbauten

Referenzen Büro- und Verwaltungsbauten Referenzen Büro- und Verwaltungsbauten Umbau Kantonalbank Pratteln Planung sämtlicher Lüftungsanlagen / Klimaanlagen für Schalterhalle / Büros / EDV Fertig gestellt: 11/2011 Bauherrschaft: Basellandschaftliche

Mehr

Forum am Mariannenpark Postbank Leipzig

Forum am Mariannenpark Postbank Leipzig Forum am Mariannenpark Postbank Leipzig Die Stadtstruktur vom grofsen Wachstum Jahrhundertwende. von Leipzig ist gepragt Leipzigs um die So stieg die Zahl der Einwohner zwischen 1891 und 1941 von 106.000

Mehr

bauteil A ca. 488 m 2 haupteingang verfügbare Mietflächen in Bauteil B verfügbare Mietflächen in Bauteil C vermietet

bauteil A ca. 488 m 2 haupteingang verfügbare Mietflächen in Bauteil B verfügbare Mietflächen in Bauteil C vermietet auf einen blick Flächenübersicht bauteil B bauteil A bauteil C flachdach 4.og aok 3.og Zurich 3.og Zurich 2.og Zurich 2.og 1.og ca. 385 m 2 ca. 386 m 2 ca. 488 m 2 1.og ca. 380 m 2 svensson manuel Luciano

Mehr

Bürogebäude Quartier Süd Stauffenbergallee Montabaur

Bürogebäude Quartier Süd Stauffenbergallee Montabaur gebäude Quartier Süd Stauffenbergallee 5610 Montabaur 151029_Entwurf Lageplan, Grundrisse, Ansichten, Nutzflächen Fachwerk Architekten BDA Andreas M. Schwickert Nikolausstraße Tel. 02602/959730 BÜRO- UND

Mehr

Grundrisse. Wohnen mit Service. K&S Seniorenresidenz Marsberg An den Bleichen Marsberg

Grundrisse. Wohnen mit Service. K&S Seniorenresidenz Marsberg An den Bleichen Marsberg Grundrisse Wohnen mit Service K&S Seniorenresidenz Marsberg An den Bleichen 2 34431 Marsberg Ansichten der Gebäude (Computeranimation) Seniorenresidenz (Lillers-Straße 9) Seniorenresidenz (Lillers-Straße

Mehr

HUNZENSCHWIL VIELLEICHT SCHON BALD IHR NEUES ZUHAUSE? RUPPERSWIL. Hunzenschwil. Zürich. Aarau. Bern. Luzern. Lenzburg Essen.

HUNZENSCHWIL VIELLEICHT SCHON BALD IHR NEUES ZUHAUSE? RUPPERSWIL. Hunzenschwil. Zürich. Aarau. Bern. Luzern. Lenzburg Essen. PROJEKT JURAWEG HUNZENSCHWIL VIELLEICHT SCHON BALD IHR NEUES ZUHAUSE? Biberstein Basel Rohr Rupperswil Niederlenz Zürich Bahnhofstrasse In den Schoren Buchs Aarau Einkaufen Hunzenschwil Schafisheim Lenzburg

Mehr

Volksschule Steyr Resthof mit Turn- bzw. Veranstaltungssaal

Volksschule Steyr Resthof mit Turn- bzw. Veranstaltungssaal 1/5 Volksschule Steyr Resthof mit Turn- bzw. Resthofstraße 4400 Steyr, Österreich Manfred Seidl Volksschule Steyr Resthof mit Turn- bzw. Schule sollte mehr sein als ein Ort der Wissensvermittlung, sie

Mehr

Kulturzentrum Aalt Stadhaus Differdange für den European Union Prize for Contemporary Architecture Mies van der Rohe Award 2015 nominiert

Kulturzentrum Aalt Stadhaus Differdange für den European Union Prize for Contemporary Architecture Mies van der Rohe Award 2015 nominiert Projet Projekt Lieu Ort Maître d ouvrage Bauherr Kulturzentrum Aalt Stadhaus Differdange für den European Union Prize for Contemporary Architecture Mies van der Rohe Award 2015 nominiert Projet Projekt

Mehr

Medienmitteilung. Ein wegweisendes Bauprojekt für Giswil

Medienmitteilung. Ein wegweisendes Bauprojekt für Giswil Medienmitteilung Ein wegweisendes Bauprojekt für Giswil Mit dem Spatenstich zur Zentrumsüberbauung direkt beim Bahnhof erhält Giswil ein eigentliches Dorfzentrum. Neben der Gemeinde Giswil sind auch die

Mehr

Auf dem Hof. Mehrfamilienhaus C / Schützenstrasse 7

Auf dem Hof. Mehrfamilienhaus C / Schützenstrasse 7 b Mehrfamilienhaus C / Schützenstrasse 7 Das viergeschossige Gebäude liegt zwischen den beiden südlichen und östlichen Bauten und wird so zum Scharnier der Überbauung. Im Gartengeschoss ist eine 4½-Zimmerwohnung

Mehr

WerkSTADT voestalpine

WerkSTADT voestalpine Masterplan und Architekturleitbild Angaben zu den Hauptbeurteilungskriterien: Besondere gestalterische Merkmale des Objektes Das Werksareal der voestalpine stellt aufgrund der Dimension und seiner, mittlerweilen

Mehr

Geschäftsbericht 2013 Rendita Freizügigkeitsstiftung

Geschäftsbericht 2013 Rendita Freizügigkeitsstiftung Geschäftsbericht 2013 Rendita Freizügigkeitsstiftung RENDITA Freizügigkeitsstiftung RENDITA Fondation de libre passage RENDITA Fondazione di libero passaggio Postfach 4701 Telefon +41 (0)844 000 702 8401

Mehr

04838 Jesewitz, Umfeld von: Leipzig,, Leipziger Str. 10

04838 Jesewitz, Umfeld von: Leipzig,, Leipziger Str. 10 Exposé Gastronomie/Hotel / Gaststätte Gastronomie/Hotel / Gaststätte erstellt mit Pnet IMMOBILIEN V6.33R2 Gasthaus Jesewitz mit Saal und Wohnung - leerstehend - Nummer: Adresse: Kontakt: 140497-G-15-GE-0149

Mehr

Gute Karten in Oerlikon

Gute Karten in Oerlikon Gute Karten in Oerlikon Flexible, repräsentative Büroflächen an Top-Lage. Sofort bezugsbereit. Mischen Sie Ihre Karten neu Aufbruch Die Achse von Zürich-Nord zum Glattpark befindet sich im Aufbruch. Die

Mehr

Objektdaten Wettbewerb Weitere Wettbewerbs- Teilnehmer. Planung Bauzeit Grundstücksfläche Bruttogeschoßfläche Nutzfläche Bebaute Fläche Umbauter Raum

Objektdaten Wettbewerb Weitere Wettbewerbs- Teilnehmer. Planung Bauzeit Grundstücksfläche Bruttogeschoßfläche Nutzfläche Bebaute Fläche Umbauter Raum Bundesgymnasium Dornbirn Realschulstraße 3 vai Projektdaten Vorarlberger Architektur Institut Marktstraße 33, 6850 Dornbirn 0043 (0)5572 51169 info@v-a-i.at www.v-a-i.at Bauherrschaft BIG Bundesimmobilienges.m.b.H

Mehr

Kultivierte Vermögensberatung bei der Schwyzer Kantonalbank

Kultivierte Vermögensberatung bei der Schwyzer Kantonalbank Medienmitteilung 22. Januar 2004 Kultivierte Vermögensberatung bei der Schwyzer Kantonalbank dai entwickelt Corporate Identity und gestaltet Kompetenzzentrum der SZKB Natürlichkeit, Beständigkeit, Einfachheit.

Mehr

minddesign architektur design grafik

minddesign architektur design grafik minddesign architektur design grafik portfolio 1 minddesign Wolf Kunath 1984 1987 1992 2001 Abschluss der Zimmermannslehre Architekturdiplom FH Winterthur Mitarbeiter bei FKL Architekturbüro AG, St.Gallen

Mehr

Wuhrstrasse 02, 8003 Zürich. Gruber & Forster Modellbau Zürich

Wuhrstrasse 02, 8003 Zürich. Gruber & Forster Modellbau Zürich Wettbewerbsbericht Projektwettbewerb Ruferheim 2011 Seite 25/55 Projekt VerfasserInnen MitarbeiterInnen SpezialistInnen Nr. 07_Klabauter Volker Bienert, Architekt BUE Wuhrstrasse 02, 8003 Zürich Alma Braune,

Mehr

Kontakt. Wohn- und Gewerbehaus Linde. im Dorfzentrum von Niederbuchsiten. Ausgangslage

Kontakt. Wohn- und Gewerbehaus Linde. im Dorfzentrum von Niederbuchsiten. Ausgangslage Kontakt Ausgangslage Die Einwohnergemeinde Niederbuchsiten hat das Grundstück der ehemaligen Linde gekauft, um mit einem Neubau einen Beitrag zu der Entwicklung des Dorfzentrums zu leisten. Ergänzt durch

Mehr

Beck. Verwaltungs- und Produktionsgebäude in Steinenbronn

Beck. Verwaltungs- und Produktionsgebäude in Steinenbronn Beck. Verwaltungs- und Produktionsgebäude in Steinenbronn Grundriss Erdgeschoss Blick von Nord-Ost Eingangsbereich Beck entwickelt und fertigt seit fünfzig Jahren Komponenten zur Überwachung physikalischer

Mehr

TRIO - das Zentrum Arbeiten am Bahnhof Dietikon

TRIO - das Zentrum Arbeiten am Bahnhof Dietikon TRIO - das Zentrum Arbeiten am Bahnhof Dietikon Dietikon der Knotenpunkt zwischen Aargau und Zürich Die Stadt Dietikon wird als Zentrum des Limmattals bezeichnet und hat vielerlei zu bieten: Neben zahlreichen

Mehr

freihof-areal in altstätten Retail & Office

freihof-areal in altstätten Retail & Office freihof-areal in altstätten Retail & Office www.freihof-areal.ch Mit der Überbauung «Freihof-Areal» wird eine neue Geschichte in der an Historien reichen Altstadt von Altstätten geschrieben. Es wird eine

Mehr

Errichtung von 77 Service-Wohnungen mit Service-Einheit und einer Tiefgarage

Errichtung von 77 Service-Wohnungen mit Service-Einheit und einer Tiefgarage Errichtung von 77 Service-Wohnungen mit Service-Einheit und einer Tiefgarage 64/2 543/1 544/1 544/4 ERLÄUTERUNGEN Quartiersentwicklung auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Tucher Brauerei in Nürnberg

Mehr

Offshore-Strukturen im Private Banking. Workshop

Offshore-Strukturen im Private Banking. Workshop Workshop Offshore-Strukturen im Private Banking Donnerstag, 16. April 2015 und 23. April 2015 Compliance Competence Center GmbH Stampfenbachstrasse 48, Zürich Information zum Workshop und Adressatenkreis

Mehr

Der Solar Tetraeder. Eine ideale Form Am idealen Ort Der Genius Loci

Der Solar Tetraeder. Eine ideale Form Am idealen Ort Der Genius Loci Der Solar Tetraeder Eine ideale Form Am idealen Ort Der Genius Loci 1 S O L A R-L I C H T BUSINES P R O D U K T I O N DESIGN te -trade AG Das aus 4 Einheiten bestehende Ganze Gesellschaft für Lichttechnik

Mehr

Q-MATTE. 115 Wohnungen und Häuser zur Miete und zum Kauf. Überbauung Frauenkappelen

Q-MATTE. 115 Wohnungen und Häuser zur Miete und zum Kauf. Überbauung Frauenkappelen Q-MATTE Überbauung Frauenkappelen 115 Wohnungen und Häuser zur Miete und zum Kauf Q-Matte AG c /o Wirz Tanner Immobilien AG Europaplatz 1 Postfach 8875 CH 3001 Bern T +41 (0)31 385 19 19 info@q-matte.ch

Mehr

GRUNDRISSE GEWERBE ARBEITEN. EINKAUFEN. GENIESSEN.

GRUNDRISSE GEWERBE ARBEITEN. EINKAUFEN. GENIESSEN. GRUNDRISSE GEWERBE ARBEITEN. EINKAUFEN. GENIESSEN. www.loewengarten-quartier.ch FREUEN SIE SICH AUF EIN BUNTES LEBEN IM LÖWENGARTEN QUARTIER. St.Gallerstrasse 43 VERMIETET Objekt Nr 010001 Süd 1 EG Gewerbefläche*

Mehr

LED Licht lässt die Kunst strahlen Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mit neuer Lichtlösung

LED Licht lässt die Kunst strahlen Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mit neuer Lichtlösung Presseinformation Dornbirn, September 2010 LED Licht lässt die Kunst strahlen Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mit neuer Lichtlösung B1 I Kunst, die zum Kennenlernen einlädt. Die indirekte Deckenbeleuchtung

Mehr