PROGRAMM. 92. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte. Innovation aus Tradition

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PROGRAMM. 92. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte. Innovation aus Tradition"

Transkript

1 PROGRAMM 92. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte Innovation aus Tradition September 2008 Audi Forum Neckarsulm

2

3 Inhaltsverzeichnis Seite 5, 7, 9 Grußworte 11 Allgemeine Hinweise 12 Hinweise an die Tagungsteilnehmer 13 Hinweise an die Autoren 14 Übersicht Wissenschaftliches Programm Freitag, Übersicht Wissenschaftliches Programm Samstag, Wissenschaftliches Programm Vortragssaal Freitag, Wissenschaftliches Programm Vortragssaal Samstag, Wissenschaftliches Programm Posterbegehung Samstag, Hinweise zur Fachausstellung Adressverzeichnis Verzeichnis der Erstautoren, Referenten, Moderatoren, Sitzungsleiter 33 Ausstellende Fachfirmen 34 Inserenten 36 Vorankündigung Hotelhinweise Zimmerreservierung 40, 41 Rahmenprogramm 42 Impressum 43 Anfahrtsskizze Anlage 1 Anmeldekarte Die Veranstaltung wird von der Akademie für Ärztliche Fortbildung Rheinland-Pfalz, Mainz, mit 18 Punkten bewertet. 92. JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 3

4

5 Grußworte Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich freue mich, Sie zur 92. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte vom 26. bis 27. September 2008 nach Neckarsulm einladen zu dürfen. Unter dem Tagungsmotto Innovation aus Tradition habe ich Leitthemen ausgewählt, die gleichermaßen für die Kolleginnen und Kollegen an den Kliniken und im niedergelassenen Bereich interessant sind. So hat die Behandlung von Kopf-Hals-Tumoren in den letzten Jahren neue Impulse erhalten und stellt eine zunehmend interdisziplinäre Herausforderung dar. Aktuelle Konzepte zur Behandlung der chronischen Rhinosinusitis und der Allergologie sollen präsentiert und diskutiert werden. Weitere Themen sind Therapiekonzepte von pädiatrischen Erkrankungen sowie die Traumatologie des Gesichtsschädels, die wesentlich durch unser Fachgebiet geprägt, aber inzwischen interdisziplinär weiterentwickelt wurden. Ein viel diskutiertes Thema ist das Ambulante/belegärztliche Operieren. Realisierungsmöglichkeiten im Spannungsfeld zwischen gesetzlichen Rahmenbedingungen und medizinischen und ökonomischen Aspekten sollen kritisch diskutiert werden. Darüber hinaus vervollständigen Vorträge und Poster zu freien Themen das interessante Programm. In Neckarsulm, am Zusammenfluss von Neckar und Sulm, begegnen sich Tradition und Fortschritt und formen eine dynamische Stadt mit vielen Gesichtern: innovativer Produktionsstandort der Automobilindustrie, IT- Branche, ehemalige Deutschordensstadt mit Weinbautradition. Unmittelbar benachbart liegt Heilbronn, das Oberzentrum der Region Heilbronn- Franken. Als Hauptstadt des Weines im Anbaugebiet Württemberg ist Heilbronn mit seinen ca. 510 Hektar Rebfläche eine der größten Weinbaugemeinden Deutschlands. Der regionale Charakter unserer Tagung soll gewahrt werden. Neben dem fachlichen Gedankenaustausch, wird genug Raum bleiben für das persönliche Gespräch und das gegenseitige Kennenlernen. Entdecken Sie Neckarsulm und die Region, erleben Sie die schwäbisch-fränkische Gastfreundschaft bei einem guten Glas Wein. Meine Mitarbeiter und ich werden uns bemühen, dass Sie sich auf unserer 92. Jahrestagung in Neckarsulm wohl fühlen. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihr Kommen Ihr BM Lippert 92. JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 5

6

7 Grußworte Sehr geehrte Damen und Herren, eine gute Wahl hat die Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen- Ohren-Ärzte getroffen, als sie sich entschied, ihre 92. Jahrestagung im Audi Forum Neckarsulm abzuhalten. Welcher Veranstaltungsort symbolisiert das Motto der Jahrestagung Innovation aus Tradition besser als das Audi Forum? Wie ein Flagschiff des Fortschritts präsentiert sich die ästhetische, funktionale Schönheit des Baus inmitten der alten Deutschordensstadt Neckarsulm mit Weinbautradition. Und da Audi sich bekanntlich vom lateinischen audire (hören) ableitet, dürften sich die Tagungsteilnehmer hier besonders wohl fühlen. Wer kennt das nicht vom eigenen beruflichen Alltag, wie wichtig es ist, sich fortzubilden und auf dem neuesten Stand zu bleiben? Auf dem medizinischen Gebiet ist dies besonders bedeutsam und kommt unmittelbar den Patienten zugute. Außerhalb ihres Praxisalltags sind die jährlichen Tagungen für die HNO-Ärzte willkommene Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen, über ihre Erfahrungen zu berichten und sich von Experten über aktuelle Entwicklungen auf ihrem Spezialgebiet informieren zu lassen. Professor Dr. Burkard Lippert von den SLK- Kliniken hat als wissenschaftlicher Leiter Themen ausgewählt, die sowohl für niedergelassene als auch Klinikärzte interessant sind. Und auch dem wissenschaftlichen Nachwuchs wird Zeit und Raum eingeräumt sich zu präsentieren. Ich wünsche den Tagungsteilnehmern interessante und anregende Stunden im Audi Forum und hoffe, dass Sie sich wohl fühlen in der Hauptstadt des Landkreises Heilbronn Neckarsulm. Ihr Detlef Piepenburg Landrat 92. JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 7

8

9 Grußworte Sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich, dass die Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen- Ohrenärzte ihre 92. Jahrestagung in unserer Stadt abhält und ich begrüße alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf das Herzlichste. Es ist für mich immer wohltuend, wenn solche überregionale und bedeutende Veranstaltungen hier in Neckarsulm stattfinden. Ich heiße Sie, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich willkommen in einer dynamischen und zukunftsorientierten Stadt. In einer Stadt, welche mit Einwohnern nicht nur die größte Kommune und mit Arbeitsplätzen, also mehr als die Einwohner, der bedeutendste Wirtschaftsstandort im Landkreis Heilbronn ist, sondern mit global agierenden Unternehmen wie z.b. AUDI, Kolbenschmidt- Pierburg und Lidl auch einer der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte in der Region Heilbronn-Franken, in einer Stadt, die sich europaweit einen Namen als ökologische Modellstadt im Bereich der Anwendung regenerativer Energien, insbesondere der Solarenergie, gemacht und dafür mehrfach besondere Auszeichnung erhalten hat, in einer Stadt, die über eine hervorragende Infrastruktur verfügt, sowohl was die harten als auch die weichen Standortfaktoren betrifft, in einer Stadt, die eine unternehmerfreundliche, kinder-, familien-, schul- und sportfreundliche Politik betreibt, in einer Stadt, in der auch der Weinbau lange Tradition hat, in einer Stadt, die von einem lebendigen kulturellen Leben sowie von einem regen Gemeinschaftsleben und von einem harmonischen Zusammenleben geprägt ist, auch mit unseren über ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern und in einer Stadt, die sich dank überdurchschnittlich hoher Gewerbesteuereinnahmen einer starken Finanzkraft sowie eines hervorragenden Images erfreuen kann. Ich wünsche Ihnen, den Tagungsteilnehmerinnen und -teilnehmern eine interessante und informative Tagung, einen intensiven Gedankenaustausch und ein weiterhin erfolgreiches Wirken zum Wohle Ihrer Patientinnen und Patienten. Und im Übrigen wünsche ich Ihnen auch einen schönen und unvergesslichen Aufenthalt in unserer schönen Stadt. Ihr Volker Blust Oberbürgermeister Neckarsulm 92. JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 9

10

11 Allgemeine Hinweise Wissenschaftliche Leitung Schriftführer Tagungsort Tagungsbüro Prof. Dr. B. M. Lippert Direktor der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie SLK-Kliniken Heilbronn GmbH Am Gesundbrunnen Heilbronn Priv.-Doz. Dr. K. Helling Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Universität Mainz Langenbeckstraße Mainz Audi Forum Neckarsulm NSU-Straße Neckarsulm Telefon / Christa Broo Ingrid Kilian Telefon / Telefax / Öffnungszeiten Freitag, : Uhr Samstag, : Uhr Parkplätze Im Parkhaus des Audi Forums stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung (Hinweis Besucherparkplätze folgen). Das Parken ist für die Tagungsteilnehmer kostenfrei. Die Parkmünze muss am Empfang entwertet werden. Anfahrt siehe Seite 43 Mittagspausen Freitag, : in der Industrieausstellung in unmittelbarer Nähe zum Vortragssaal (Mittagessen in der Tagungsgebühr enthalten). Samstag, : in der Industrieausstellung in unmittelbarer Nähe zum Vortragssaal (Mittagessen in der Tagungsgebühr enthalten). Rahmenprogramm siehe Seite JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 11

12 Hinweise an die Tagungsteilnehmer Tagungsgebühr (zur Deckung der entstehenden Kosten): Liquidationsberechtigte Ärzte: ,00 Tageskarte 50,00 Angestellte Ärzte: ,00 Tageskarte 30,00 Ärzte in Weiterbildung: ,00 Tageskarte 25,00 Ärzte im Ruhestand und Studenten, Pflegepersonal: beitragsfrei Bitte zahlen Sie Ihre Teilnahmegebühr bar im Tagungsbüro. Teilnahmebestätigungen und Zertifikate erhalten Sie im Tagungsbüro. Die Eintragung in den ausliegenden Teilnehmerlisten ist erforderlich. Die Veranstaltung wird von der Akademie für Ärztliche Fortbildung Rheinland-Pfalz, Mainz, mit 18 Punkten bewertet. Es wird um Voranmeldung mit der beiliegenden Anmeldekarte gebeten, um entsprechende Vorausplanungen, aber auch die Vorbereitung der Teilnahmebestätigungen vornehmen zu können. Unter den Teilnehmern der 92. Jahrestagung wird eine Wochenend-Probefahrt mit einem Audi S5 verlost. Weitere Informationen unter JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE

13 Hinweise an die Autoren Redezeit Den Referentinnen und Referenten für Referate und angemeldete Vorträge wurde die Redezeit schriftlich mitgeteilt. Die Diskussion der Vorträge erfolgt in der Regel am Ende einer jeweiligen Sitzung. Die Vorsitzenden achten streng auf die Einhaltung der Redezeit, damit ein reibungsloser Ablauf der Jahrestagung gewährleistet ist. Projektion Für sämtliche Vorträge steht eine Computerpräsentation zur Verfügung (Power Point). Die entsprechenden Dateien müssen 1 Stunde vor Sitzungsbeginn eingereicht werden (per CD oder USB-Stick). Aus technischen Gründen sind die Benutzung der eigenen Notebooks sowie die Diaprojektion nicht möglich. Poster Die Poster dürfen das Format DIN A0 (ca. 119 x 84 cm) nicht überschreiten und müssen bis spätestens Uhr am Freitag, den angebracht werden. Am Samstag, den können die Poster ab Uhr wieder entfernt werden (Das Nachsenden nicht entfernter Poster ist nicht möglich!). Die Posterbegehung findet am Samstag, den 27. September von bis Uhr statt. Die Posterautoren sollten sich in dieser Zeit an ihrem Poster aufhalten. Das beste Poster wird mit einem Preis ausgezeichnet. Manuskripte Die eingereichten Abstracts und Poster werden nach erfolgter Anmeldung über die Homepage der Vereinigung im gms e-journal von German Medical Science zitierfähig online veröffentlicht (www.egms.de). 92. JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 13

14 Übersicht Wissenschaftliches Programm Freitag, 26. September Uhr Eröffnung der Jahrestagung Uhr Vorträge: freie Themen, Traumatologie Uhr Referate: Traumatologie Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung Uhr Vorträge: Pädiatrische HNO-Heilkunde Uhr Referate: Pädiatrische HNO-Heilkunde Uhr Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung Uhr Referate: Allergologie Uhr Vorträge: freie Themen Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung Uhr Referate: Chronische Rhinosinusitis Uhr Afterwork-Party in der Industrieausstellung Uhr Werksführung nach vorheriger Anmeldung JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE

15 Übersicht Wissenschaftliches Programm Samstag, 27. September Uhr Vorträge: freie Themen Uhr Vorträge: Onkologie Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung Uhr Referate/Vorträge: Onkologie Uhr Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung Uhr Posterbegehung Uhr Round table: 1. ambulantes/ belegärztliche Operieren 2. KV am Ende? Der HNO-Arzt in einer neuen Vertragswelt! Uhr Schlusswort und Einladung zur 93. Jahrestagung 2009 in Ulm 92. JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 15

16 Freitag Wissenschaftliches Programm Vortragssaal Freitag, 26. September Uhr Eröffnung der Jahrestagung Lippert B. M., Heilbronn Grußwort durch den Oberbürgermeister der Stadt Neckarsulm, Herrn Volker Blust Grußwort durch den stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden der SLK-Kliniken, Herrn Landrat Detlef Piepenburg Uhr Vorträge: Freie Themen, Traumatologie Vorsitz Schick B., Homburg/Saar Schuss U., Stuttgart Sander D., Delank K. W., Ludwigshafen Parapharyngeal- und Mediastinalabzess mit Ösophagusperforation Koutsimpelas D., Brieger J., Mann W., Mainz Zytogenetische Analyse von Vestibularisschwannomen mittels vergleichender genomischer Hybridisierung Böger D., Runck M., Sittel Ch., Stuttgart Thromboseprophylaxe in der HNO wann ist die sinnvoll? Reich O., Bartsch O., Maurer J., Koblenz Beitrag zur Genetik der bilateralen Vestibulopathie Baumann I., Cerman Z., Plinkert P. K., Heidelberg Krankheitsspezifische und allgemeine Lebensqualität nach Parotidektomie bei benignen Erkrankungen Ott I., Waller T., Schwager K., Hagen R., Baier G., Darmstadt Die traumatische Optikusneuropathie: Diagnostik, Therapie und Prognose anhand klinischer Fallbeispiele und aktueller Literaturdaten Kühnel Th., Bloß H. G., Oberacher-Velten I., Steinmeier E., Regensburg Therapie der traumatischen Opticusneuropathie JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE

17 Freitag Wissenschaftliches Programm Vortragssaal Uhr Referate: Traumatologie Vorsitz Schick B., Homburg/Saar Schuss U., Stuttgart Lorenz K. J., Ulm Traumatologie des Mittelgesichtes und der anterioren Schädelbasis aus Sicht der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Bublitz R., Stuttgart Traumatologie des Mittelgesichtes und der anterioren Schädelbasis aus Sicht der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie Benes L., Marburg Traumatologie des Gesichtsschädels wann ist der Neurochirurg gefragt? Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung Uhr Vorträge: Pädiatrische HNO-Heilkunde Vorsitz Deitmer Th., Dortmund Werner JA., Marburg Degenhardt K., Keilmann A., Mainz Pädaudiologische Aspekte der auditorischen Synaptopathie/Neuropathie Sandrieser P., Lang S., Leistner S., Kröger B., Maurer J., Koblenz Objektivierung vorsprachlicher Entwicklung nach früher cochleärer Implantation im Vergleich zum normalhörigen Kleinkind und ihre Bedeutung für den Rehabilitationsprozess Sandrieser P., Schulze C., Koblenz Verordnung logopädischer Therapie für stotternde Kinder in der HNO-ärztlichen Praxis? Wiegand S., Eivazi B., Neff A., Werner JA., Marburg Lymphangiome im Kindesalter 92. JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 17

18 Freitag Wissenschaftliches Programm Vortragssaal Böckler R., Bledau J., Erbert S., Roller H., Niemann G., Pforzheim Die funktionelle endoskopische Dysphagiediagnostik bei Kleinkindern Möglichkeiten und Grenzen Sesterhenn A. M., Zimmermann A. P., Werner J. A., Marburg Endoskopische Diagnostik und Therapie bei Stridor im Säuglings- und Kleinkindesalter Deitmer Th., Dortmund Komplette Trachealringe eine schwierige Diagnose bei drei Kindern Uhr Referate: Pädiatrische HNO-Heilkunde Vorsitz Deitmer Th., Dortmund Werner JA., Marburg Limberger A., Aalen Audiologische Diagnostik und Hörsystemversorgung im Kindesalter Naumann A., Bloching M., Homburg/Saar Rehabilitation von Ohrmuschelfehlbildungen Maurer J. T., Mannheim OSAS im Kindersalter Helling K., Mainz Tonsillotomie versus Tonsillektomie Heppt W., Karlsruhe Nasenchirurgie bei Kindern Sittel Ch., Stuttgart Behandlung laryngotrachealer Stenosen der Glottis und Supraglottis im Kindesalter Lippert B. M., Heilbronn Therapiekonzepte von vaskulären Fehlbildungen JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE

19 Freitag Wissenschaftliches Programm Vortragssaal Uhr Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung Uhr Referate: Allergologie Vorsitz Gosepath J., Wiesbaden Maurer J., Koblenz Löffler H., Heilbronn Kontaktallergien im HNO-Bereich: Der Link zum Dermatologen Haxel B., Mainz Allergologie in der HNO-Heilkunde Klingmann Ch., Heidelberg Allergiediagnostik und -therapie bei Kindern Klimek L., Wiesbaden Zukünftige Entwicklungen in der Allergietherapie Uhr Vorträge: freie Themen Vorsitz Gosepath J., Wiesbaden Maurer J., Koblenz Mühlmeier G., Kühn M., Römer D., Maier H., Ulm Kreuzallergien zwischen Eschen- und Olivenpollen bedeutet dies eine erhöhte Rate an Olivenunverträglichkeiten? Waldfahrer F., Mayr S., Iro H., Erlangen Prognosefaktoren bei sinunasalen Malignomen Teymoortash A., Werner J. A., Marburg Ein neues Operationsverfahren zum Septumperforationsverschluss Graefe H., Crusius Ch., Brocks C., Wollenberg B., Meyer J. E., Lübeck Immunmodulatorische Schlüsselfunktion der Alarmine in der Genese der chronischen Rhinosinusitis und Polyposis nasi Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung 92. JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 19

20 Freitag Wissenschaftliches Programm Vortragssaal Uhr Referate: Chronische Rhinosinusitis Vorsitz Klimek L., Wiesbaden Rettinger G., Ulm Gosepath J., Wiesbaden Pathophysiologie der chronischen Rhinosinusitis ein Update Vogelmeier C., Marburg United Airways Mösges R., Köln Topische Glukokortikoide bei der Therapie der chonischen Sinusistis Leunig A., München Endoskopische Chirurgie der chronischen Rhinosinusitis Maurer J., Koblenz Stellenwert der Navigation bei der NNH-Chirurgie Werner J. A., Marburg Ballon-Sinuplastik wohin führt der Weg? Schick B., Homurg/Saar Management von Komplikationen der NNH-Chirurgie Uhr Afterwork-Party in der Industrieausstellung Uhr Werksführung (Fertigung des neuen Sportmodells R 8) nach vorheriger Anmeldung JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE

21 Samstag Wissenschaftliches Programm Vortragssaal Samstag, 27. September Uhr Vorträge: freie Themen Vorsitz Offergeld Ch., Freiburg Sittel Ch., Stuttgart Savvas E., Maurer J., Koblenz Indikation, Technik und Ergebnisse der Implantation der Vibrant Soundbridge teilimplantierten Hörhilfe mit dem FMT am runden Fenster Karaiskaki N., Mann W., Mainz Ergebnisse der Behandlung von Trachealstenosen mit endoluminaler Stent-Implantation Schön T., Maurer J., Koblenz Die operative Behandlung der perimeatalen inflammatorischen Fibrose Selivanova O., Bausmer U., Mann W. J., Mainz Klinisch-anamnestische Kriterien eines Obstruktiven Schlafapnoesydroms (OSAS) im Hinblick auf den Apnoe-Hypopnoe-Index (AHI) Uhr Vorträge: Onkologie Vorsitz Offergeld Ch., Freiburg Sittel Ch., Stuttgart Fruth K., Mann W., Mainz Das Schilddrüsenmalignom eine diagnostische Herausforderung Schneider K., Sittel Ch., Stuttgart Der Einsatz freier und gestielter Transplantate zur Pharynx-Rekonstruktion Meyer J. E., Scharnberg E. K., Maune S., Mehdorn H. M., Werner J. A., Kovács G., Lübeck Einflussfaktoren und Therapieerfolge nach interdisziplinärer Versorgung rezidivierender Kopf-Hals-Malignome 92. JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 21

22 Samstag Wissenschaftliches Programm Vortragssaal Napiontek U., Engel Ch., Baumgart A., Keilmann A., Mainz Stimmrehabilitation nach einseitiger laserchirurgischer Chordektomie Schäfer P., Kress P., Schwerdtfeger P., Trier Temporalisfaszieninterposition oder mikrovaskulär anastomosierter Radialislappen: Differenzierter Verschluss der ösophagotrachealen Fistel nach Stimmprotheseneinsatz Arapakis I., Böger D., Sittel Ch., Stuttgart Stufenkonzept zum Verschluss tracheo-ösophagealer Fisteln nach Stimmshunt-Anlage bei Laryngektomierten Uhr Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung Uhr Referate/Vorträge: Onkologie Vorsitz Hagen R., Würzburg Maier H., Ulm Riedel F., Mannheim Molekularbiologische Aspekte beim Plattenepithelkarzinom der oberen Luft- und Speisewege Bootz F., Bonn Chirurgische Konzepte bei Kopf-Hals-Tumoren Münter M., Heidelberg Stellenwert der Radioonkologie bei Kopf-Hals-Tumoren Henkes H., Stuttgart Interventionelle Behandlung von Kopf-Hals-Tumoren Martens U., Heilbronn Moderne multimodale Therapiekonzepte bei Kopf-Hals-Tumoren Bihl H., Stuttgart Sinnvoller Einsatz der Positronen-Emissions-Tomografie (PET) bei Kopf-Hals-Tumoren Mann W. J., Mainz Orbitaerhalt bei fortgeschrittenen NNH-Malignomen JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE

23 Samstag Wissenschaftliches Programm Vortragssaal Eßer D., Erfurt Ausgedehnte Larynx-/Hypopharynxkarzinome welche Rolle spielt die rekonstruktive Chirurgie beim Organerhalt Delank K. W, Scheuermann K., Schnabel Th., Uppenkamp M., Ludwigshafen Zur Therapie fortgeschrittener Kopf-Halstumoren bei multimorbiden Patienten Uhr Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung Uhr Posterbegehung Uhr Rundtischgespräch: 1. ambulantes/belegärztliche Operieren 2. KV am Ende? Der HNO-Arzt in einer neuen Vertragswelt! Vorsitz Moderation Teilnehmer Delank K. W., Ludwigshafen Hörmann K., Mannheim Metke N., Stuttgart Imhorst D., Heilbronn Jaumann M., Göppingen Markmiller U., Aschaffenburg Meyer H. J., Aschaffenburg Roder S., Talheim Weber T., Heilbronn Uhr Schlusswort und Einladung zur 93. Jahrestagung in Ulm 92. JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 23

24 Samstag Wissenschaftliches Programm Vortragssaal Uhr Posterbegehung Vorsitz Naumann A., Homburg/Saar Stasche N., Kaiserslautern Bierl W., Hoederath A., Feist K., Lippert B. M., Heilbronn Therapie des anaplastisches Schilddrüsenkarzinoms Bremke M., Al Kadah B., Sesterhenn A. M., Bien S., Werner J. A., Marburg Digitale Volumentomographie (DVT) der Nasennebenhöhlen Gorgulla H., Reich O., Maurer J., Koblenz Deckung von Nasendefekten nach Trauma und Tumoroperationen Große-Oetringhaus C., Deitmer Th., Dortmund Karzinosarkom des Larynx eine Falldarstellung Horn I. S., Wichmann G., Tschöp K., Dollner R., Boehm A., Dietz A., Leipzig Intratumoral durch Cisplatin und Docetaxel uniform verminderte Ex-vivo-Koloniebildung epithelialer Tumorzellen separater Biopsate aus Kopf-Hals-Tumoren Klein J., Laufer J., Mann J. W., Lippert B. M., Heilbronn/Mainz Das invertierte Papillom der Nase und Nasennebenhöhlen eine Analayse der Heilbronner HNO-Klinik Mangin J., Heydemann-Obradovic A., Bentzien S., Lippert B. M., Heilbronn Der Parapharyngealraum eine seltene Lokalisation von Speichdrüsentumoren Marek A., Dazert S., Bochum Subjektiver Tinnitus und menschliches Sprachfeld Naumann A., Meyer J. E., Brocks C., Wollenberg B., Mala C., Thäns N., Rempel A., Lang S., Lübeck WX-671 ein Inhibitor der Tumorzellmigration und -invasion für die langfristige Behandlung von metastasierenden Kopf-Halstumoren Neuburger J., Schwab B., Lenarz Th., Lesinski-Schiedat A., Hannover Cochlea Implantate im ersten Lebensjahr Ergebnisse aus der HNO-Klinik der MHH Hannover JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE

25 Samstag Wissenschaftliches Programm Vortragssaal Nieder Ch., Schick B., Maßmann A., Bücker A., Homburg/Saar Hyperpneumatisation des kranio-zervikalen Überganges Papaspyrou K., Helling K., Mewes T., Rossmann H., Fottner Ch., Helisch A., Weber M., Lackner K., Mann W., Mainz Diagnostisches Vorgehen bei Patienten mit Paragangliomen im Kopf-Hals-Bereich aktueller Status Rebelo C., Sittel Ch., Stuttgart Otogene und sinugene Meningitis: aktuelle Behandlung und Möglichkeiten der Prävention Schuon R., Stoeter P., Mann W Management von iatrogener Blutung bei NNH-Operationen im Bereich der Keilbeinhöhle Fall und Diskussion Zörlein M., Bäumer S., Deitmer Th., Dortmund Frühe neurologische Symptomatik bei Non-Hodgkin-Lymphomen im HNO-Bereich drei Fallbeispiele 92. JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 25

26 Hinweise zur Fachausstellung Die Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte und der Präsident der 92. Jahrestagung, Herr Prof. Burkard M. Lippert, danken den Fachfirmen für die Unterstützung dieser Fortbildungsveranstaltung. Die Ausstellungsflächen befinden sich in enger örtlicher Verbindung zum Vortragssaal. Mittagessen und Kaffeepausen sowie die Afterwork-Party finden innerhalb der Fachausstellung statt, so dass ein intensives Gespräch zwischen Interessenten und Industrie gewährleistet ist. Organisation der Fachausstellung KIKOA Kongressorganisation Kilian-Klages GbR Niederhoner Straße 2 D Eschwege Telefon / Telefax / JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE

27 Adressverzeichnis Verzeichnis der Erstautoren, Referenten, Moderatoren und Sitzungsleiter Arapakis, Iakovos, Baumann, Ingo, PD Benes, Ludwig, PD Bierl, Wolfgang, Bihl, Heiner, PD Bloching, Marc, Prof. Böckler, Raimund, Dr.med. Böger, Daniel, Bootz, Friedrich, Prof. Bremke, Martin, Bublitz, Rolf, Degenhardt, Kathrin, Deitmer, Thomas, Prof. Klinikum Stuttgart, Katharinenhospital, Klinik für HNO-Krankheiten, Plastische Operationen, Kriegsbergstr. 60, Stuttgart Universitäts-Hals-Nasen-Ohren-Klinik, Im Neuenheimer Feld 400, Heidelberg Klinik für Neurochirurgie, Universitätsklinikum Giessen-Marburg GmbH, Standort Marburg, Baldingerstarße, Marburg Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, SLK-Kliniken Heilbronn GmbH, Am Gesundbrunnen 20-26, D Heilbronn Klinkum Stuttgart, Katharinenhospital Klinik für Nuklearmedizin, Kriegsbergstr. 60, Stuttgart Helios Klinkum Berlin-Buch, HNO-Klinik, Schwanebecker Chaussee 50, Berlin Wolfsbergallee 50, Pforzheim Klinikum Stuttgart, Katharinenhospital, Klinik für HNO-Krankheiten, Plastische Operationen, Kriegsbergstr. 60, Stuttgart Universitätsklinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenkranke, Sigmund-Freud-Str.25, Bonn Hals-Nasen-Ohrenklinik der Philipps-Universität, Deutschhausstr. 3, Marburg Klinikum Stuttgart, Katharinenhospital Stuttgart, Klinik für Kiefer- und Gesichtschirurgie, Plastische Operationen, Kriegsbergstr. 60, Stuttgart Universitäts-Hals-Nasen-Ohrenklinik, Schwerpunkt Kommunikationsstörungen, Langenbeckstr. 1, D Mainz Klinikum Dortmund GmbH, HNO-Klinik, Beurhausstr. 40, Dortmund 92. JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 27

28 Adressverzeichnis Delank, K.-Wolfgang, Prof. Eßer, Dirk, Prof. Fruth, Kai, Gorgulla, Harald, Gosepath, Jan, PD Graefe, Hendrik, Große-Oetringhaus, Caroline, Hagen, Rudolf, Prof. Haxel, Boris, Helling, Kai, PD Henkes, Hans, Prof. Heppt, Werner, Prof. Hörmann, Karl, Prof. Horn, Iris-Susanne Imhorst, Dietmar, Dipl.-Kfm. HNO-Klinik am Klinikum der Stadt Ludwigshafen, Bremser Str. 79, Ludwigshafen Helios-Klinikum Erfurt ggmbh, Klinik für HNO-Heilkunde, Plastische Operationen, Nordhäuser Str. 74, D Erfurt Universitäts-Hals-Nasen-Ohrenklinik, Langenbeckstr. 1, D Mainz Kath. Klinikum Marienhof, HNO-Klinik, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Operationen, Kommunikationsstörungen, Rudolf-Virchow-Str. 7, D Koblenz HSK Wiesbaden, Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Ludwig-Erhard-Str. 100, Wiesbaden Klinik für Hals-,Nasen-und Ohrenheilkunde der Med. Universität, Ratzeburger Allee 160, Lübeck Klinikum Dortmund GmbH, HNO-Klinik, Beurhausstr. 40, Dortmund Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten, plastische und ästhetische Operationen, Josef-Schneider-Str. 11, D Würzburg Universitäts-Hals-Nasen-Ohrenklinik, Langenbeckstr. 1, D Mainz Universitäts-Hals-Nasen-Ohrenklinik, Langenbeckstr. 1, D Mainz Klinik für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie, Katharinenhospital Stuttgart, Kriegsbergstraße 60, D Stuttgart Städt. HNO-Klinik, Plastische Gesichtschirurgie, Moltkestr. 90, D Karlsruhe Universitäts-Hals-Nasen-Ohrenklinik Mannheim, Theodor-Kutzer-Ufer 1-3, Mannheim Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Plastische Chirurgie der Universität, Liebigstr. 18a, Leipzig Geschäftsführer der SLK-Kliniken Heilbronn GmbH, Am Gesundbrunnen 20-26, Heilbronn JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE

29 Adressverzeichnis Jaumann, Michael, Karaiskaki, Niki Klein, Jens Klimek, Ludger, Prof. Klingmann, Christoph, Koutsimpelas, Dimitrios, Kühnel, Thomas, PD Leunig, Andreas, PD Limberger, Annette, Prof. Lippert, Burkard M., Prof. Löffler, Harald, Prof. Lorenz, Kai J., Maier, Heinz, Prof. Mangin, Julia Mann, Wolf J., Prof. Dr. h.c. mult. Marek, Astrid, Marktstr. 16, D Göppingen Universitäts-Hals-Nasen-Ohrenklinik, Langenbeckstr. 1, D Mainz Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, SLK-Kliniken Heilbronn GmbH, Am Gesundbrunnen 20-26, D Heilbronn An den Quellen 10, Wiesbaden Universitäts-Hals-Nasen-Ohren-Klinik, Im Neuenheimer Feld 400, Heidelberg Universitäts-Hals-Nasen-Ohrenklinik, Langenbeckstr. 1, D Mainz Hals-Nasen-Ohrenklinik und Poliklinik der Universität Regensburg, Franz-Josef-Strauss-Allee 11, Regensburg Universitäts-Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Klinikum Großhadern, Marchionistr. 15, München Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, Aalen Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, SLK-Kliniken Heilbronn GmbH, Am Gesundbrunnen 20-26, D Heilbronn Hautklinik, SLK-Kliniken Heilbronn GmbH, Am Gesundbrunnen 20-26, D Heilbronn Bundeswehrkrankenhaus, HNO-Klinik, Oberer Eselsberg 40, Ulm Bundeswehrkrankenhaus, HNO-Klinik, Oberer Eselsberg 40, Ulm Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, SLK-Kliniken Heilbronn GmbH, Am Gesundbrunnen 20-26, D Heilbronn Universitäts-Hals-Nasen-Ohrenklinik, Langenbeckstr. 1, D Mainz Breidenbachstr. 46, Leverkusen 92. JAHRESTAGUNG DER VEREINIGUNG SÜDWESTDEUTSCHER HALS-NASEN-OHRENÄRZTE 29

TÜBINGER SYMPOSIUM 2008. Defektdeckung an der oberen Extremität

TÜBINGER SYMPOSIUM 2008. Defektdeckung an der oberen Extremität TÜBINGER SYMPOSIUM 2008 Defektdeckung an der oberen Extremität EINLADUNG&PROGRAMM Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Hand-, Plastische-, Rekonstruktive und Verbrennungschirurgie & Institut für klinische

Mehr

Hinweise für Tagungsteilnehmer 8

Hinweise für Tagungsteilnehmer 8 Hinweise für Tagungsteilnehmer 8 Vorsitzender: Koordination: Schriftführer: Schatzmeister: Tagungsort: Anmeldung: Professor Dr. med. S. Maune Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf-

Mehr

7. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch)

7. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch) 7. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch) 11. - 13. Oktober 2012 Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen,

Mehr

HNO-KLINIK Universitätsklinikum Ulm (Ärztlicher Direktor: Professor Dr. med. T. Hoffmann) P r o g r a m m

HNO-KLINIK Universitätsklinikum Ulm (Ärztlicher Direktor: Professor Dr. med. T. Hoffmann) P r o g r a m m HNO-KLINIK Universitätsklinikum Ulm (Ärztlicher Direktor: Professor Dr. med. T. Hoffmann) P r o g r a m m 01.03.2016 03.03.2016 23. Ulmer Kurs in funktionell-ästhetischer Rhinochirurgie (Teil 2) 04.03.2016

Mehr

1. 2. APRIL 2016. In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie

1. 2. APRIL 2016. In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie 1. 2. APRIL 2016 R A D I O L O G I E A K T U E L L L E I P Z I G E I N L A D U N G U N D P R O G R A M M In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie Radiologie aktuell

Mehr

STIMM- UND SCHLUCKREHABILITATION NACH LARYNGEKTOMIE UND TRACHEOTOMIE

STIMM- UND SCHLUCKREHABILITATION NACH LARYNGEKTOMIE UND TRACHEOTOMIE 1. Wiener Fortbildungskurs STIMM- UND SCHLUCKREHABILITATION NACH LARYNGEKTOMIE UND TRACHEOTOMIE 11. und 12. März 2011 Medizinische Universität Wien Jugendstilhörsaal der Medizinischen Statistik und Informatik

Mehr

Kölner Urologentag 2012. 01. September 2012 Maritim Hotel

Kölner Urologentag 2012. 01. September 2012 Maritim Hotel Kölner Urologentag 2012 01. September 2012 Maritim Hotel Kölner Urologentag 2012 01. September 2012 Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Udo H. Engelmann Dr. med. Michael Tusche PD Dr. med. Joachim

Mehr

Magdeburger Sonographie-Workshop 4. und 5. März 2011 Sonographie von Tumoren und Lymphknoten im Kopf-Hals-Bereich

Magdeburger Sonographie-Workshop 4. und 5. März 2011 Sonographie von Tumoren und Lymphknoten im Kopf-Hals-Bereich Magdeburger Sonographie-Workshop 4. und 5. März 2011 Sonographie von Tumoren und Lymphknoten im Kopf-Hals-Bereich Zu Gast 6. Arbeitstagung der Arbeitsgemeinschaft Ultraschall und assoziierte Verfahren

Mehr

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität 20. Klinisch-Radiologisches Symposium Stuttgart-Tübingen Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität Samstag, 25. Oktober 2014 9.00 17.30 Uhr, Schiller-Saal Liederhalle Stuttgart Klinikum Stuttgart

Mehr

EINLADUNG. 7. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie. Klinische Immunologie am Rhein

EINLADUNG. 7. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie. Klinische Immunologie am Rhein EINLADUNG 7. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie Klinische Immunologie am Rhein Freitag, 22. August bis Samstag, 23. August 2014 Hotel Marriott Johannisstraße

Mehr

10. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch)

10. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch) 10. Würzburger NNH-Workshop mit Präparationsübungen (mikroskopisch-endoskopisch) 8. - 10. Oktober 2015 Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen,

Mehr

18./19. März 2011 St. Wolfgang im Salzkammergut

18./19. März 2011 St. Wolfgang im Salzkammergut 2. Tagung der österreichischen Arbeitsgruppe für Interdisziplinäre Behandlung Vaskulärer Anomalien (AIVA) www.aiva.at Vorläufiges Programm Lisa Winger Verzweigung 18./19. März 2011 St. Wolfgang im Salzkammergut

Mehr

Einladung Forum Hepatologie 2013

Einladung Forum Hepatologie 2013 HEPATOLOGEN Einladung Forum Hepatologie 2013 Interaktiv Praxisrelevant Zertifiziert Hepatitis -Therapie im Wandel Eine besondere Herausforderung 25. 26. Oktober 2013 Mannheim Diese Veranstaltung wird von

Mehr

90. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V. 22. September 24. September 2006 Bonn TAGUNGSPROGRAMM

90. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V. 22. September 24. September 2006 Bonn TAGUNGSPROGRAMM 90. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V. 22. September 24. September 2006 Bonn TAGUNGSPROGRAMM 90. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte

Mehr

91. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e.v.

91. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e.v. 91. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte e.v. gemeinsam mit der 13. Regionalen HNO-Tagung / 13ème Rencontre Régionale d'orl Saar-Lor-Lux Kaiserslautern, 28. 29. Sept. 2007

Mehr

Einladung. 4. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie. Klinische Immunologie am Rhein

Einladung. 4. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie. Klinische Immunologie am Rhein Einladung 4. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie Klinische Immunologie am Rhein Freitag, 8. Juli bis Samstag, 9. Juli 2011 Hotel Marriott Johannisstraße 76 80,

Mehr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr 13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Chirurgie der Brust DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 12. November 2014, 18.00 Uhr Campus Charité

Mehr

YOUNG ITI Meeting 2013

YOUNG ITI Meeting 2013 YOUNG ITI Meeting 2013 Erfordern neue Technologien neue Konzepte? Samstag, 28. September 2013 in Leipzig Vorwort Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe ITI Mitglieder und Fellows, mittlerweile ist

Mehr

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 Tagungszentrum der Sächsischen Landesärztekammer Schützenhöhe 16 01099 Dresden Veranstalter:

Mehr

Einladung. 3. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie. Klinische Immunologie am Rhein

Einladung. 3. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie. Klinische Immunologie am Rhein Einladung 3. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie Klinische Immunologie am Rhein Freitag, 9. Juli bis Samstag, 10. Juli 2010 Hotel Marriott Johannisstraße 76 80,

Mehr

PEP. Liste der Kliniken, die 24-Stunden am Tag eine HIV-PEP vorhalten. Stand Mai 2008

PEP. Liste der Kliniken, die 24-Stunden am Tag eine HIV-PEP vorhalten. Stand Mai 2008 PEP Liste der Kliniken, die 24-Stunden am Tag eine HIV-PEP vorhalten Stand Mai 2008 Ermittelt durch Abfrage von Aidshilfen und Kliniken. Kein Anspruch auf Vollständigkeit. In vielen Kliniken muss nach

Mehr

Interdisziplinäre Weiterbildungskurse in der Region Rhein-Main Frankfurt - Mainz - Wiesbaden. http://www.unimedizin-mainz.de/mkg/

Interdisziplinäre Weiterbildungskurse in der Region Rhein-Main Frankfurt - Mainz - Wiesbaden. http://www.unimedizin-mainz.de/mkg/ Interdisziplinäre Weiterbildungskurse in der Region Rhein-Main Frankfurt - Mainz - Wiesbaden http://www.unimedizin-mainz.de/mkg/ Ultraschalldiagnostik im Kopf-Hals-Bereich (A- und B-Bild-Verfahren) Grundkurs

Mehr

Einladung und Programm

Einladung und Programm Einladung und Programm 19. Jahrestagung der Berlin-Brandenburgischen Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. 19. 20. Oktober 2012 in Berlin-Dahlem Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr verehrte Gäste, hiermit

Mehr

4. Überregionaler Neuroendokriner Tumor-Tag

4. Überregionaler Neuroendokriner Tumor-Tag 4. Überregionaler Neuroendokriner Tumor-Tag für Patienten, Angehörige, Interessierte und Ärzte 9. 11. November 2007 Hotel Dorint Novotel München Messe Eine Veranstaltung des Netzwerk Neuroendokrine Tumoren

Mehr

STUTTGARTER MITRALTAGE PROGRAMM HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL

STUTTGARTER MITRALTAGE PROGRAMM HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL STUTTGARTER MITRALTAGE HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL PROGRAMM Prof. Dr. N. Doll Prof. Dr. W. Hemmer Sana Herzchirurgie Stuttgart GmbH GRUSSWORTE

Mehr

Referenzliste Deutschland-Schweiz-Österreich DEUTSCHLAND:

Referenzliste Deutschland-Schweiz-Österreich DEUTSCHLAND: Referenzliste Deutschland-Schweiz-Österreich DEUTSCHLAND: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden Klinik für MKG Prof. Päßler Fetscherstr. 74 01307 Dresden (Flat Panel

Mehr

Schwerpunkt Hals- und Gesichtschirurgie

Schwerpunkt Hals- und Gesichtschirurgie Weiterbildungskonzept für Facharzt Otorhinolaryngologie und Schwerpunkt Hals- und Gesichtschirurgie Anerkennung als Weiterbildungsstätte Facharzt Oto-rhino-laryngologie Schwerpunkt Hals- und Gesichtschirurgie

Mehr

Aachen. 8.12.2010 16. Aachener Dialog. 30.10.2010 23. Aachener Fortbildung für Augenärzte

Aachen. 8.12.2010 16. Aachener Dialog. 30.10.2010 23. Aachener Fortbildung für Augenärzte Aachen 2010 8.12.2010 16. Aachener Dialog 30.10.2010 23. Aachener Fortbildung für Augenärzte Anfragen: Frau Manetta, Chefsekretariat, Univ.-Augenklinik, Pauwelsstr. 30, 52074 Aachen, Tel. 0241/8088191,

Mehr

Allergologie-Handbuch

Allergologie-Handbuch Allergologie-Handbuch Grundlagen und klinische Praxis Bearbeitet von Joachim Saloga, Ludger Klimek, R Buhl, Wolf Mann, Jürgen Knop 1. Auflage 2005. Buch. 576 S. Hardcover ISBN 978 3 7945 1972 9 Format

Mehr

FORUM ZAHNTECHNIK 2014

FORUM ZAHNTECHNIK 2014 FORUM ZAHNTECHNIK 2014 BEWÄHRTES HANDWERK NEUE TECHNIK AUTO- & TECHNIKMUSEUM SINSHEIM 28. MÄRZ 2014 PROGRAMM FREITAG, 28. MÄRZ 2014, SINSHEIM Moderation: Silvia B. Pitz 9:00 Uhr Begrüßung Wolfgang Becker,

Mehr

PROGRAMM. 31. Januar 2015 Messe Stuttgart. In Zusammenarbeit mit

PROGRAMM. 31. Januar 2015 Messe Stuttgart. In Zusammenarbeit mit PROGRAMM 31. Januar 2015 Messe Stuttgart In Zusammenarbeit mit 5. THROMBOSEFORUM 3. SITZUNG INDIVIDUELLES MANAGEMENT BEIM RISIKOPATIENTEN Vorsitz: Ropers, Spannagl 13:55 Blutung unter DOAC: was tun? Ropers

Mehr

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015 Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter Bad Dürkheim 27.04.2015, 09.00 17.00 Uhr 28.04.2015, 09.00 17.00 Uhr Wege aus der Pension Stuttgart 29.04.2015,

Mehr

12. Dresdner Gefäßtagung

12. Dresdner Gefäßtagung 29. und 30. Mai 2015 SAVE THE DATE! 12. Dresdner Gefäßtagung Interdisziplinäre Stufendiagnostik in der Gefäßmedizin Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, die 12. Dresdner Gefäßtagung wird, wie bereits

Mehr

6. Frankfurter Lungenkrebskongress 04. Februar 2012 Neues Hörsaalgebäude, Haus 22 im Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

6. Frankfurter Lungenkrebskongress 04. Februar 2012 Neues Hörsaalgebäude, Haus 22 im Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main 6. Frankfurter Lungenkrebskongress 04. Februar 2012 Neues Hörsaalgebäude, Haus 22 im Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. TOF Wagner Prof.

Mehr

HELIOS Klinikum Berlin-Buch HELIOS Klinikum Emil von Behring HELIOS Klinikum Bad Saarow. 6. Live-OP-Symposium Mammakarzinom

HELIOS Klinikum Berlin-Buch HELIOS Klinikum Emil von Behring HELIOS Klinikum Bad Saarow. 6. Live-OP-Symposium Mammakarzinom Live-Übertragung aus 4 OP-Sälen 18. März 2016 HELIOS Klinikum Emil von Behring HELIOS Klinikum Bad Saarow 6. Live-OP-Symposium Mammakarzinom 18. März 2016 Hotel Maritim proarte Friedrichstraße 151 10117

Mehr

Interventionskurs. der Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie (AGIK)

Interventionskurs. der Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie (AGIK) Interventionskurs der Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie (AGIK) Vorwort Übersicht Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns, Sie nun bereits zum fünften Mal zu unserer Programmsparte AGIK

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

11. Kölner Antibiotika-Tag: Was gibt es Neues in der Klinischen Infektiologie?

11. Kölner Antibiotika-Tag: Was gibt es Neues in der Klinischen Infektiologie? 11. Kölner Antibiotika-Tag: Was gibt es Neues in der Klinischen Infektiologie? Samstag, 18. Januar 2014 9.00-13.30 Uhr Tagungsort (geändert): Hörsaal I LFI der Universität zu Köln Joseph-Stelzmann-Straße

Mehr

Wer an der Küste bleibt, kann keinen neuen Ozean entdecken.

Wer an der Küste bleibt, kann keinen neuen Ozean entdecken. Wer an der Küste bleibt, kann keinen neuen Ozean entdecken. (Magellan, 1480-1521) Einladung Entdecken Sie die Möglichkeiten der Digitalen Volumentomographie (DVT) bei unserem exklusiven DVT-Symposium»science

Mehr

3. Wirbelsäulen-Symposium im Leipziger Neuseenland

3. Wirbelsäulen-Symposium im Leipziger Neuseenland 3. Wirbelsäulen-Symposium im Leipziger Neuseenland Samstag, den 9. November 2013 Beginn 9.00 Uhr Rathaus Markkleeberg Großer Lindensaal Rathausplatz 1 04416 Markkleeberg Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Mehr

CME-zertifizierte Fortbildung. 6. Uro-onkologischer Workshop. Prostatakarzinom - Update-Symposium 2006

CME-zertifizierte Fortbildung. 6. Uro-onkologischer Workshop. Prostatakarzinom - Update-Symposium 2006 EINLADUNG CME-zertifizierte Fortbildung 6. Uro-onkologischer Workshop Prostatakarzinom - Update-Symposium 2006 18. Februar 2006 Veranstaltungsort: Maternushaus Kardinal-Frings-Straße 1-3 50668 Köln Veranstalter:

Mehr

ECLSSYMPOSIUM PROGRAMM

ECLSSYMPOSIUM PROGRAMM Chirurgie Perfusion Kardiologie Anästhesie Workshop Temporäre Herz- und Lungenunterstützung in Kooperation mit dem, LMU Schloss Hohenkammer, 14. 15. Juli 2014 PROGRAMM VORWORT S e h r g e e h rt e K o

Mehr

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HALS-NASEN-OHREN-HEILKUNDE, KOPF- UND HALS-CHIRURGIE E.V.

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HALS-NASEN-OHREN-HEILKUNDE, KOPF- UND HALS-CHIRURGIE E.V. 82. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.v., 1. bis 5. Juni 2011, Konzerthaus Freiburg / Cinemaxx Freiburg Forschung zu Krebsstammzellen:

Mehr

MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET. German Network for Motor Neuron Diseases

MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET. German Network for Motor Neuron Diseases MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET German Network for Motor Neuron Diseases DGM Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e. V. 3 Information zur Patientendatei und Biomaterialsammlung

Mehr

33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand

33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 24. 26.09.2014, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirugie, Universitätsklinikum Gießen

Mehr

Handchirurgisches Symposium

Handchirurgisches Symposium Programm Handchirurgisches Symposium der AIOD Deutschland Offene Fragen in der Handchirurgie 29. November 2014, Saarbrücken Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, während bei vielen Verletzungen und degenerativen

Mehr

PROGRAMM. Univ.Klinik für HNO-Heilkunde Kopf- und Halschirurgie AKH Wien 11.-12.November 2004 PAROTISTUMOREN OPERATIONSKURS MIT PRAKTISCHEN ÜBUNGEN

PROGRAMM. Univ.Klinik für HNO-Heilkunde Kopf- und Halschirurgie AKH Wien 11.-12.November 2004 PAROTISTUMOREN OPERATIONSKURS MIT PRAKTISCHEN ÜBUNGEN PROGRAMM Univ.Klinik für HNO-Heilkunde Kopf- und Halschirurgie AKH Wien 11.-12.November 2004 PAROTISTUMOREN OPERATIONSKURS MIT PRAKTISCHEN ÜBUNGEN Allgemeine Informationen Ort des Kurses: AKH Wien Währinger

Mehr

14. 16.01.2016 PROGRAMM. Veranstalter Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) www.forum-wirbelsaeulenchirurgie.de

14. 16.01.2016 PROGRAMM. Veranstalter Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) www.forum-wirbelsaeulenchirurgie.de 14. 16.01.2016 Veranstalter Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) PROGRAMM www.forum-wirbelsaeulenchirurgie.de Grußwort der Tagungsleitung Liebe Kolleginnen und Kollegen, es ist uns eine große Ehre Sie

Mehr

5. 6. September. 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

5. 6. September. 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie Sehnenverletzungen und -erkrankungen Knochen- und Weichteiltumore 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II Unfallkrankenhaus

Mehr

2. BASLER SYMPOSIUM FÜR RHINOCHIRURGIE MIT ANATOMISCHEM PRÄPARIERKURS

2. BASLER SYMPOSIUM FÜR RHINOCHIRURGIE MIT ANATOMISCHEM PRÄPARIERKURS 2. BASLER SYMPOSIUM FÜR RHINOCHIRURGIE MIT ANATOMISCHEM PRÄPARIERKURS Basel, 12.-13. November 2010 Freitag: Präparierkurs Samstag: Symposium Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie O

Mehr

31. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand

31. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 31. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 25. 27.09.2013, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirugie, Universitätsklinikum Gießen

Mehr

2. Symposium der AGO Kommission Integrative Medizin

2. Symposium der AGO Kommission Integrative Medizin AGO - Arbeitsgemeinschaft Gynäkologischer Onkologie e.v. 2. Symposium der AGO Kommission Integrative Medizin Moderne Medizin mit Alternative: Integrative Medizin 10. 11. Juni 2016 München GRUSSWORT Liebe

Mehr

Tracheasymposium - 30 Jahre Thoraxchirurgie im Thoraxzentrum Ruhrgebiet

Tracheasymposium - 30 Jahre Thoraxchirurgie im Thoraxzentrum Ruhrgebiet Liebe Kolleginnen und Kollegen, Trachea-Symposium 30 Jahre Thoraxchirurgie im EvK Herne () dieses Jahr ist für unsere Klinik ein ganz besonderes, denn wir blicken auf 30 Jahre Thoraxchirurgie am Evangelischen

Mehr

Optimale Lipidtherapie im Praxis- und Klinikalltag

Optimale Lipidtherapie im Praxis- und Klinikalltag Einladung Ärztliche Fortbildungsveranstaltung Optimale Lipidtherapie im Praxis- und Klinikalltag Samstag, 19. Juni 2010 09:30 14:00 Uhr Radisson BLU Hotel Hamburg Marseiller Straße 2 20355 Hamburg Ärztliche

Mehr

Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Ausbildung von PJ-Studenten

Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Ausbildung von PJ-Studenten Oberer Eselsberg 40 89081 Ulm Telefon 0731 / 1710 0 AllgFspWNBw 5926 88 BwKrhs Ulm, HNO Klinik, Oberer Eselsberg 40, 89081 Ulm Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde,

Mehr

Münchner Forum Pädiatrische Epileptologie

Münchner Forum Pädiatrische Epileptologie Münchner Forum Als Initiative der Münchner Kinderkliniken hat sich dieses Forum konstituiert, das den Dialog über die Belange von Kindern mit Epilepsien sucht und gestaltet. Es geht um die Diskussion von

Mehr

Arbeitskreis Neuropädiatrie Mitteldeutschland. 15. Fortbildungsveranstaltung Kind Umfeld Umwelt. 20. / 21. Mai 2016 Meerane.

Arbeitskreis Neuropädiatrie Mitteldeutschland. 15. Fortbildungsveranstaltung Kind Umfeld Umwelt. 20. / 21. Mai 2016 Meerane. 2 0 1 6 Arbeitskreis Neuropädiatrie Mitteldeutschland 15. Fortbildungsveranstaltung Kind Umfeld Umwelt 20. / 21. Mai 2016 Meerane Einladung Einladung Liebe Kolleginnen und Kollegen, vielleicht mutet das

Mehr

Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische Chirurgie

Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische Chirurgie DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 14. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische

Mehr

4. Tagung der österreichischen Arbeitsgruppe für Interdisziplinäre Behandlung Vaskulärer Anomalien (AIVA) www.aiva.at Programm

4. Tagung der österreichischen Arbeitsgruppe für Interdisziplinäre Behandlung Vaskulärer Anomalien (AIVA) www.aiva.at Programm 4. Tagung der österreichischen Arbeitsgruppe für Interdisziplinäre Behandlung Vaskulärer Anomalien (AIVA) www.aiva.at Programm 15./16. März 2013 St. Wolfgang im Salzkammergut Sehr geehrte Kolleginnen und

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

Jubiläums-Symposium des BFSH e.v. Geplantes Programm*

Jubiläums-Symposium des BFSH e.v. Geplantes Programm* Jubiläums-Symposium des BFSH e.v. 27./ 28. November 2015 im Hotel Radisson Blu Berlin Geplantes Programm* Freitag, 27. November 2015 16:00-16:05 Uhr Begrüßung Klaus Horn, Leverkusen Henning Keller, Mainz

Mehr

Kölner Urologentag 2015 05. September 2015 Maritim Hotel

Kölner Urologentag 2015 05. September 2015 Maritim Hotel Kölner Urologentag 2015 05. September 2015 Maritim Hotel Inkl. Symposium des Kontinenzund Beckenbodenzentrums der Uniklinik Köln Kölner Urologentag 2015 05. September 2015 Wissenschaftliche Leitung: Wissenschaftliche

Mehr

Seite 1. 6. Bayerischer Schmerzkongress. 10. Bayerische Schmerztage. Freitag, 25. September und Samstag 26. September 2015.

Seite 1. 6. Bayerischer Schmerzkongress. 10. Bayerische Schmerztage. Freitag, 25. September und Samstag 26. September 2015. Seite 1 6. Bayerischer Schmerzkongress 10. Bayerische Schmerztage Freitag, 25. September und Samstag 26. September 2015 Hörsäle Medizin, Ulmenweg 18, 91054 Erlangen Seite 2 Sehr geehrte Kolleginnen und

Mehr

8 I Kontakt. Medizin& Ästhetik. Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie

8 I Kontakt. Medizin& Ästhetik. Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie 8 I Kontakt Medizin& Ästhetik Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie Alte Börse Lenbachplatz 2 80795 München T +49.89.278586 F +49.89.584623 E medizin@aesthetik-muenchen.de www.medizinundaesthetik.de

Mehr

Fortbildungsveranstaltungen des Instituts für Diagnostische und. Interventionelle Radiologie. Institut für Diagnostische und

Fortbildungsveranstaltungen des Instituts für Diagnostische und. Interventionelle Radiologie. Institut für Diagnostische und Fortbildungsveranstaltungen des Instituts für Diagnostische und 2015 2016 Institut für Diagnostische und der Uniklinik Köln Direktor: Prof. Dr. med. David Maintz Stand: 01.05.2015 Einladung Programm Sehr

Mehr

19. Klinisch-Radio - lo gisches Symposium Stuttgart-Tübingen

19. Klinisch-Radio - lo gisches Symposium Stuttgart-Tübingen 19. Klinisch-Radio - lo gisches Symposium Stuttgart-Tübingen Thorax II: Die Lunge und ihre Erkrankungen Samstag, 9. November 2013 9.00 17.30 Uhr, Schiller-Saal Liederhalle Stuttgart Katharinenhospital

Mehr

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Schwerhörigenverein Stuttgart e.v.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Schwerhörigenverein Stuttgart e.v. Einladung zum Jubiläum Der mit seinem David-Wengert-Haus und Kommunikations- und Beratungszentrum für Hörgeschädigte ist seit 1911 eine Organisation der Selbsthilfe und Interessenvertretung hörgeschädigter

Mehr

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE am 21. Mai 2015 in München Sehr geehrte Damen und Herren, die wertorientierte Steuerung von Immobilienbeständen ist eine große Herausforderung für Immobilienmanager.

Mehr

LVBG Landesverband Rheinland-Westfalen

LVBG Landesverband Rheinland-Westfalen LVBG Rundschreiben Nr. D 16/2006 Düsseldorf, den 20.09.2006 An die Damen und Herren Durchgangsärzte Die Rundschreiben unseres Landesverbandes finden Sie auch im Internet unter: www.lvbg.de/rundschreiben

Mehr

27. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand. 21. 23. September 2011, Gießen. Programm

27. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand. 21. 23. September 2011, Gießen. Programm 27. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 21. 23. September 2011, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie des Universitätsklinikums

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

3. Heidelberger Operationskurs der Mittelohr- und Schädelbasischirurgie

3. Heidelberger Operationskurs der Mittelohr- und Schädelbasischirurgie Programm 3. Heidelberger Operationskurs der Mittelohr- und Schädelbasischirurgie mit Schwerpunkten Mittelohr, Innenohr und Nervus Fazialis 12. 15. September 2007 Eine gemeinsame Veranstaltung der Universitäts-Hals-Nasen-

Mehr

1. Mainzer Infektiologie-Tage

1. Mainzer Infektiologie-Tage Zertifizierung bei LÄK, DGI beantragt Veranstalter Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz in Kooperation mit: Gilead Sciences GmbH Veranstaltungsort Wasem Kloster Engelthal Ingelheim

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Hochschulen Hochschule PLZ Ort Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH) 01069 Dresden Fachhochschule Lausitz 01968 Senftenberg Hochschule Zittau/Görlitz 02754

Mehr

08. und 09. März 2012

08. und 09. März 2012 2. Bonner DRG-Workshop für Orthopädie und Unfallchirurgie 08. und 09. März 2012 im Hotel Königshof, Bonn Herzlich Willkommen! Wir freuen uns sehr, Sie zum 2. Bonner DRG-Workshop für Orthopädie und Unfallchirurgie

Mehr

Name Gruppenmitglied potentieller Interessenskonflikt laut Formblatt Eigenbewertung Bewertung der Leitlinienleitung

Name Gruppenmitglied potentieller Interessenskonflikt laut Formblatt Eigenbewertung Bewertung der Leitlinienleitung Name Gruppenmitglied potentieller laut Formblatt Eigenbewertung Bewertung der Leitlinienleitung Prof. Dr. med. Frank- Michael Müller, Klinik für Kinder- Jugendmedizin, Neonatologie Päd. Intensivmedizin,

Mehr

LVBG Landesverband Rheinland-Westfalen der gewerblichen Berufsgenossenschaften

LVBG Landesverband Rheinland-Westfalen der gewerblichen Berufsgenossenschaften LVBG Rundschreiben Nr. D 14/2006 Düsseldorf, den 20.07.2006 An die Damen und Herren Durchgangsärzte Die Rundschreiben unseres Landesverbandes finden Sie auch im Internet unter: www.lvbg.de/rundschreiben

Mehr

29. Handchirurgischer Opera tionskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand

29. Handchirurgischer Opera tionskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 29. Handchirurgischer Opera tionskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 19.09. 21.09.2012, Gießen Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Gießen & Mar burg,

Mehr

Kongress Mobilität im Gesundheitswesen

Kongress Mobilität im Gesundheitswesen Kongress Mobilität im Gesundheitswesen Die IT im Gesundheitswesen wird mobil 2. bis 3. Juli 2014, Fulda Alles rund um das Thema Mobility: l mobile Anwendungen für Kliniken und ambulante Dienste l Gerätekonzepte

Mehr

B e h a n d l u n g s k o n z e p t e i n d e r F o r e n s i s c h e n P s y c h i a t r i e

B e h a n d l u n g s k o n z e p t e i n d e r F o r e n s i s c h e n P s y c h i a t r i e 2. Wiener Frühjahrstagung für Forensische Psychiatrie Freitag 16. Mai 2008 AKH/Medizinische Universität Wien Hörsäle der Kliniken am Südgarten B e h a n d l u n g s k o n z e p t e i n d e r F o r e n

Mehr

04. und 05. Oktober 2012

04. und 05. Oktober 2012 1. Bonner Seminar für Qualitätsmanagement in Orthopädie und Unfallchirurgie 04. und 05. Oktober 2012 Hörsaal 1 im Biomedizinischen Zentrum (BMZ) des Universitätsklinikums Bonn 1 2 1. Bonner QM-Seminar

Mehr

7. Kardiovaskuläres Forum

7. Kardiovaskuläres Forum 7. Kardiovaskuläres Forum Fortbildungsveranstaltung für Ärzte am 07. Oktober 2015 Programm 18:00 Uhr Begrüßung 18:15 18:55 Uhr Herzinsuffizienz Therapie aktueller Stand und Ausblick Prof. Dr. med. Uwe

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Programm Intensivkurs Ellenbogen und Unterarm Operationstechniken am anatomischen Präparat 12. 13. Februar 2016, Hannover 17. 18.

Programm Intensivkurs Ellenbogen und Unterarm Operationstechniken am anatomischen Präparat 12. 13. Februar 2016, Hannover 17. 18. Programm Intensivkurs Ellenbogen und 12. 13. Februar 2016, Hannover 17. 18. März 2016, Köln Universität zu Köln, Medizinische Fakultät, Zentrum Anatomie/ Klinikum Region Hannover, Klinikum Nordstadt Vorwort

Mehr

EINLADUNG. 8. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie VERANSTALTUNGSORT. Klinische Immunologie am Rhein

EINLADUNG. 8. Interdisziplinäres Symposium Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie VERANSTALTUNGSORT. Klinische Immunologie am Rhein VERANSTALTUNGSORT EINLADUNG Hotel Marriott Johannisstraße 76 80 50668 Köln Tel.: +49 (0) 2 21-94 22 20 Fax.: +49 (0) 2 21-94 22 27 77 Anfahrt 8. Interdisziplinäres Symposium, Dermatologie und Gastroenterologie

Mehr

Der Wert von Medizinprodukten:

Der Wert von Medizinprodukten: Der Wert von Medizinprodukten: Die Neuordnung der Nutzenbewertung hoher Risikoklassen mit invasivem Charakter 21. April 2015 1. Plenumsveranstaltung Langenbeck-Virchow-Haus Berlin www.bbraun-stiftung.de

Mehr

8. KARDIOLOGISCHES SYMPOSIUM

8. KARDIOLOGISCHES SYMPOSIUM SRH KLINIKEN EINLADUNG ZUR FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG DER KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN I 8. KARDIOLOGISCHES SYMPOSIUM MITTWOCH, 28. OKTOBER 2015, 17 UHR, RINGBERG-HOTEL, SUHL GRUSSWORT Sehr geehrte Kolleginnen

Mehr

100 Jahre Dermatologie in Marburg

100 Jahre Dermatologie in Marburg Anmeldung bis 15. Mai 2008 Anfahrtsplan Organisationsbüro Frau Hannelore Wagner Klinik für Dermatologie und Allergologie Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH Deutschhausstraße 9 35033 Marburg Tel.:

Mehr

Update Frauenheilkunde für die Praxis 2014

Update Frauenheilkunde für die Praxis 2014 In Kooperation mit: Update Frauenheilkunde für die Praxis 2014 Düsseldorf, 10.05.2014 Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. B. Lampe Live-Übertragung ins Internet Liebe Kollegen und Kolleginnen, sehr herzlich

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

PROGRAMM zur 94. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte

PROGRAMM zur 94. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte PROGRAMM zur 94. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte 17. - 18. September 2010 Kloster Eberbach, Eltville im Rheingau Tagungspräsident: Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. W. Mann

Mehr

Aachen, Eurogress, www.dgp-congress.de. Pflegefachtagung. 12.11.2010 Programm. 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie

Aachen, Eurogress, www.dgp-congress.de. Pflegefachtagung. 12.11.2010 Programm. 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie Aachen, Eurogress, www.dgp-congress.de Pflegefachtagung 12.11.2010 Programm 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie Sponsoren grusswort Rund um die Entstauungstherapie bei phlebolymphologischen

Mehr

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt Klinik für Dermatologie und Allergologie Chefarzt Prof. Dr. med. Uwe Wollina Friedrichstraße 41 01067 Dresden Chefarztsekretariat Annett Thiele Telefon 0351 480-1685

Mehr

Evolution und Revolution bestimmen die jüngste Entwicklung in den Themengebieten des diesjährigen Gastroforums.

Evolution und Revolution bestimmen die jüngste Entwicklung in den Themengebieten des diesjährigen Gastroforums. Akademie für Ärztliche Fortbildung 15. Gastroenterologie-Forum Update 2012 Termin: Mittwoch, 29. Februar 2012, 17.30 Uhr Tagungsort: Rathaus der Stadt Vechta Burgstraße 6, 49377 Vechta 3 Zertifizierungspunkte

Mehr

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, 3. Leipziger Symposium für Pränatalmedizin Freitag, 23. November 2012 Samstag, 24. November 2012 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie hiermit sehr herzlich zu unserem 3. Leipziger Symposium

Mehr

23. Symposium zur psychosozialen Betreuung chronisch nierenkranker Kinder und Jugendlicher. Grußwort: 26. bis 28. Juni 2014 Ederhof / Osttirol

23. Symposium zur psychosozialen Betreuung chronisch nierenkranker Kinder und Jugendlicher. Grußwort: 26. bis 28. Juni 2014 Ederhof / Osttirol Grußwort: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, das 23. Symposium legt in diesem Jahr den thematischen Schwerpunkt auf die Rehabilitation junger Patienten vor und nach Organtransplantation.

Mehr

Konservative/Minimalinvasive

Konservative/Minimalinvasive Konservative/Minimalinvasive Therapie der Harnund Stuhlinkontinenz EINLADUNG WISSEN- SCHAFTLICHE VERANSTALTUNG FÜR NIEDER- GELASSENE FACHÄRZTE TERMIN: 02. APRIL 2014 17:00 UHR Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Mehr

Online-Registrierung www.ibk-kongress.de EINLADUNG. 13. und 14. September 2013 Ameron Hotel ABION Spreebogen Berlin

Online-Registrierung www.ibk-kongress.de EINLADUNG. 13. und 14. September 2013 Ameron Hotel ABION Spreebogen Berlin Online-Registrierung www.ibk-kongress.de EINLADUNG 3. Interdisziplinärer Beckenbodenkongress 2013 13. und 14. September 2013 Ameron Hotel ABION Spreebogen Berlin Wir freuen uns dieses Jahr besonders, dass

Mehr