PROGRAMM. Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie der peripheren Nerven und Gefässe (DAM) Basel,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PROGRAMM. Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie der peripheren Nerven und Gefässe (DAM) Basel, 03.11.2010 06.11.2010"

Transkript

1 32. Jahrestagung der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie der peripheren Nerven und Gefässe (DAM) Basel, PROGRAMM

2 Inhaltsverzeichnis Grusswort 3 DAM Vorstand Programmübersicht 6 Hinweise für Vortragende 8 Redezeit Diskussionsbemerkungen Projektion DAM-Vortragspreis Rahmenprogramm / Arbeitssitzungen 9 Tagungsprogramm Mittwoch / Pre-Meeting Uhr Hörsaal 2, Klinikum I, Uni-Spital Basel Donnerstag Freitag Samstag Vorsitzende und Referenten 22 Sponsoren, Aussteller und Inserenten 29 Hinweise zur Organisation 30 Tagungsleitung Organisation Tagungssekretariat / Teilnehmerregistrierung Wissenschaftssekretariat Hotelreservierung Tagungssekretariat / Check-In Tagungsgebühren Tagungsunterlagen Anreise / Parkmöglichkeit / Verkehrsanbindung Lageplan 2

3 Grusswort Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr verehrte Gäste Im Namen der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie möchten wir Sie herzlich zur Jahrestagung der DAM an die Universität Basel willkommen heissen, die in diesem Jahr ihr 550 Jahre Jubiläum feiert. Fünfhundert Jahre nach Herausgabe des Anatomie-Lehrbuchs De humani corporis fabrica von Vesalius durch den Basler Verleger Opornius wollen wir uns zeitgemäss der Rekonstruktion des menschlichen Körpers zuwenden. Schwerpunktthemen der interaktiven Arbeitstagung sind neben freien Themen der chronische Knocheninfekt, die periphere Nervenrekonstruktion und die Perfusion von Perforatorlappen. In Fortsetzung der Arbeitsgruppen der letztjährigen Tagung in Erlangen sollen Standards für die mikrochirurgische Weiterbildung und Antikoagulation erarbeitet werden und als Konsensus im HAMIPLA publiziert werden. Die Tagung wird im bewährten Workshop- Konzept mit einführenden Übersichtsreferaten und freien Beiträgen durchgeführt. Die Übersichtsreferate werden in das Thema einführen, so dass die nachfolgenden Referenten ihre Einleitung kürzen und sich auf Technik und Ergebnisse konzentrieren können. Fallpräsentationen von Experten ermöglichen den Erfahrungsaustausch. Die Veranstalter bieten einen eintägigen Kurs über fortgeschrittene Anastomosentechniken an. Zur Nachwuchsförderung werden wieder Preise für den besten klinischen und experimentellen Beitrag vergeben. Belebt wird die interaktive Tagung mit einem Get together und dem Festabend im Hotel Les Trois Rois (Hotel Drei Könige ), dem führenden Hotel in der Stadt. Die OrganisatorInnen freuen sich auf Ihre aktive Teilnahme an einer konstruktiven Arbeitstagung. Die Region bietet an diesem Wochenende zudem viele kulturelle Attraktionen, wie Kunstausstellungen und Konzerte. Im Namen aller Organisatoren freue ich mich auf Ihre aktive Teilnahme Prof. Dr. Dirk J. Schaefer Tagungspräsident 3

4 Vorstand der DAM Präsident Prof. Dr. Gerhard Pierer Universitätsklinik Innsbruck Klinik für Plastische und Wiederherstellende Chirurgie Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck Tel.: +43 (0)512 / (Sekr.) Fax: +43 (0)512 / Sekretär PD Dr. Andreas Frick Klinikum d.universität München Klinikum Großhadern Chirurgische Klinik u.poliklinik Marchioninistr. 15, D München Tel.: +49 (0)89 / Fax.: +49 (0)89 / Kassenführer Prof. Dr. Dirk J. Schaefer Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie Spitalstrasse 21, CH-4031 Basel Tel.: +41 (0)61 / Fax:+41 (0)61 /

5 Vorstand der DAM Beiräte Prof. Dr. Pietro Giovanoli Universitätsspital Zürich Klinik für Wiederherstellende Chirurgie Rämistrasse 100, CH-8091Zürich Tel.: +41 (0) Fax: +41 (0) Prof. Dr. Peter Mailänder Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie, Intensiveinheit für Schwerbrandverletzte, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck Ratzeburger Allee 160, D Lübeck Tel.: +49 (0)451 / Fax: +49 (0)451 / Univ.-Prof. Dr. Anton Schwabegger Universitätsklinik Innsbruck Klinik für Plastische und Wiederherstellende Chirurgie Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck Tel.: +43 (0)512 / 504 / Fax: +43 (0)512 / 504 / PD Dr. Ulrich Kneser Universitätsklinikum Erlangen Plastisch- und Handchirurgische Klinik Krankenhausstr. 12, D Erlangen Tel.: +49 (0)9131 / Fax: +49 (0)9131 /

6 Programmübersicht Donnerstag, Hörsaal 5 / Kleiner Hörsaal ZLF Uhr Uhr Mikrochirurgiekurs Teil I Uhr Uhr Mittagspause Uhr Uhr Mikrochirurgiekurs Teil II Uhr Uhr Vorstandssitzung DAM Uhr Eröffnung der Tagung Uhr Sitzung 1: Perforatorlappen Uhr Kaffeepause Uhr Sitzung 2: Perforatorlappen / Freie Themen Uhr Get together im Centrino, USB Freitag, Kleiner Hörsaal ZLF Uhr Uhr Sitzung 3: Freie Themen Uhr Uhr Kaffeepause Uhr Uhr Workshop 1: Antikoagulation Workshop 2: Nervenrekonstruktion Workshop 3: Weiterbildung / Zertifizierungskriterien Uhr Uhr Mittagspause Uhr Uhr Sitzung 4: Der komplizierte ossäre Defekt Satellitensymposium Ortho/Trauma Uhr Uhr Kaffeepause Uhr Uhr Sitzung 5: Der komplizierte ossäre Defekt Uhr Uhr Sitzung 6: Der komplizierte ossäre Defekt Uhr Uhr DAM Mitgliederversammlung Uhr Festabend Hotel Les Trois Rois (Hotel Drei Könige ) 6

7 Programmübersicht Samstag, Kleiner Hörsaal ZLF Uhr Uhr Sitzung 7: Periphere Nervenrekonstruktion Uhr Uhr Kaffeepause Uhr Uhr Sitzung 8: Periphere Nervenrekonstruktion Fallpräsentation Uhr Uhr Mittagspause Uhr Uhr Sitzung 9: DAM Perspektiv -Sitzung Uhr Uhr Sitzung 10: Konsenssitzung Präsentation Ergebnisse Workshops Uhr DAM - Vortragspreisverleihung Schlusswort Uhr Ende der Tagung Unser besonderer Dank gilt allen, die durch ihre aktive Teilnahme, Beiträge und Mithilfe ihren Anteil am Gelingen dieser Jahrestagung der DAM geleistet haben. 7

8 Hinweise für Vortragende Redezeit Die Redezeit für Vorträge in den Sitzungen beträgt 7 Minuten und 3 Minuten Diskussion Diskussionsbemerkungen Diskussionsbemerkungen sind frei zu sprechen. Die Diskussionsredner werden gebeten, zu Beginn ihrer Ausführungen ihren Namen und ihren Herkunftsort zu nennen. Projektion DAM - Vortragspreis Es kann ausschließlich digital projiziert werden, als Datenträger werden CD-ROM und USB-Stick empfohlen. Bei Verwendung des eigenen Notebooks ist zuvor mit dem Hörsaal-Dienst Rücksprache zu halten. Für den besten Vortrag der DAM wird vom Vorstand ein Preis in Höhe von 1000,- vergeben. Es werden nur die Präsentationen von nichthabilitierten KollegInnen, welche keine leitende Stellung innehaben, bewertet. 8

9 Rahmenprogramm / Arbeitssitzungen Rahmenprogramm Donnerstag, Uhr Get together im Centrino Freitag, Uhr Festabend im Hotel Les Trois Rois Blumenrain 8, 4001 Basel Siehe Lageplan Kunstausstellung Es liegt Informationsmaterial über die zur Zeit laufenden Kunstausstellungen beim Tagungssekretariat aus Arbeitssitzungen Donnerstag, Uhr Uhr Freitag, Uhr Uhr Vorstandssitzung der DAM Knotenpunkt, Klinikum 1 Mitgliederversammlung der DAM Zentrum für Lehre und Forschung Kleiner Hörsaal Samstag, Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr DAM-Perspektiv-Sitzung Konsenssitzung / Präsentation Ergebnisse Workshops DAM- Vortragspreisverleihung 9

10 Tagungsprogramm Donnerstag, Uhr Uhr Hörsaal 5 Organisation: Dr. Alexandre Kämpfen Desiré Scherrer Instruktor: PD Dr. Martin Haug Mikrochirurgiekurs Teil I Die schwierige Anastomose Uhr Mittagspause Uhr Uhr Mikrochirurgiekurs Teil II Die schwierige Anastomose Inhalt: Theorie und Praxis der End-zu-Seit Anastomose Anastomosen bei Kalibersprung fortlaufenden Naht Open book Technik Donnerstag, Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) Kleiner Hörsaal Uhr Eröffnung der Tagung Schaefer, Dirk J., Tagungspräsident Pierer, Gerhard, Präsident der DAM 10

11 Tagungsprogramm Donnerstag, Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) Kleiner Hörsaal Uhr Sitzung 1: Perforatorlappen Vorsitz: Schwabegger, Innsbruck Harder, München Introduction Lecture: Exner, Frankfurt DIEP-Lappen Tipps und Tricks Fansa H, Schirmer S, Frerichs O, Gehl HB Bielefeld Knam F, Schoeller T Stuttgart Haslik W, Schrögendorfer KF, Loewe C, Gschwandtner M, Frey M Wien Altintas AA, Altintas MA Essen Otte M, Daigeler A, Lehnhardt M, Germann G, Reichenberger M Ludwigshafen Kämpfen A,, Largo RD, Guevenn S, Jaquiery C Jundt G, Scherberich, AI. Martin I, Schaefer, DJ Basel Die CT-Angiographie in der Planung von DIEP-, TRAM- und SIEA-Lappen Brustrekonstruktion mittels perforatorgestielter split-breast im Rahmen einer Reduktionsplastik Die Wertigkeit bildgebender Verfahren in der Brustrekonstruktion In vivo comparison of microcirculation and histo- morphology of two different flap donor sites Gestielte fasziokutane Perforatorlappenplastiken zur Weichteildefektdeckung der unteren Extremität Vaskularisierter biologischer Knochenersatz zur Überbrückung von nicht heilenden Knochendefekten Uhr Kaffeepause 11

12 Tagungsprogramm Donnerstag, Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) Kleiner Hörsaal Uhr Sitzung 2: Perforatorlappen /Freie Themen Vorsitz: Rieck, Hildesheim Fansa, Bielefeld Introduction Lecture: Kneser, Erlangen Physiologie und Anatomie von Perforatorlappen - Theorie und klinische Praxis Harder Y, Wettstein R, Scheuer C, Ega JT, Menger MD, Machens HG, Rezaeian F München Long-term preconditioning with Erythropoietin protects musculocutaneous tissue by capillary reperfusion and improved tissue regeneration Bleiziffer O, Yuan Q, Seuss H, Arkudas A, Beier JP, Horch RE, Wiesener M, Kneser U Erlangen Hypoxia-inducible factor 1 (HIF-1 α ) als Indikator für Hypoxie in endothelialen Progenitorzellen (EPC) und bioartifiziellem Ersatzgewebe im Trennkammermodell der arteriovenösen Gefässschleife Wallmichrath J, Knab R, Baumeister RGH, Frick A München Experimenteller Einsatz von aktiviertem Protein C und Antithrombin III bei freien Leistenlappenplastiken mit akuter sekundärer venöser Stase im Rattenmodell Langer S, Spindler N, Ring A, Hauser J, Tilkorn D, Steinstraesser HU Bochum Stabilisierung von mikrovasculären Transplantaten, Interponaten und Revaskularisationen durch einen Fibrinkleber: Eine retrospektive Studie von 32 Patienten 12

13 Tagungsprogramm Donnerstag, Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) Kleiner Hörsaal Largo RD, Kämpfen A, Haerschnitz O, Trani M, Reginato S, Gueven S, Klarhoefer M, Scherberich A, Heberer M, Martin I, Banfi A, Schaefer DJ Basel Beschleunigte Vaskularisation und vermehrte Knochenbildung in präfabrizierten Knochenkonstrukten kritischer Grösse durch VEGF-exprimierende BMSC Arkudas A, Pryymachuk G, Beier JP, Polykandriotis E, Bleiziffer O, Körner C, Kneser R, Horch RE Erlangen Beschleunigung der Vaskularisation von axial vaskularisierten Knochenkonstrukten mittels extrinsischer Neoangiogenese Schlosser S, Dennler C, Schweizer R, Enzmann V, Erni D, Plock J Bern Systemic application of mesenchymal bone marrow-derived stem cells improves microhemodynamics in critically ischemic murine skin Ndhlovu M, Becker F, Lindlar I, Kuipers T, Schoeller T Stuttgart Die sensible Abdominoplastik Uhr Get together im Centrino, 13

14 Tagungsprogramm Freitag, Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) Kleiner Hörsaal Uhr Sitzung 3: Freie Themen Vorsitz: Wechselberger, Salzburg Calcagni, Zürich Introduction Lecture: Schoeller, Stuttgart TMG-Lappen Aszmann OC, Paulhart M, Frey M Wien Rekonstruktion von Zungendefekten mit dem anterolateralen Oberschenkellappen Engelhardt TO, Bauer T, Schwabegger A, Piza-Katzer H, Blauth M, Gabl M Innsbruck Rekonstruktive Transplantation. Organisatorische und strukturelle Voraussetzungen an einer Universitätsklinik Moll W, Sauerbier M Bad Soden Wie sicher sind freie Lappen beim Patienten über 65? Saalabian AA, Kneser U, Beier J, Dragu A, Horch RE Erlangen Mikrochirurgische Rekonstruktionen komplexer Handverletzungen Fischborn T, Allescher HD, Vogel MM, Schmidt A, Giessler GA Hypopharyngeale und oesophageale Defekte nach anteriorer Instrumentierung der HWS Erfahrungen und Therapiekonzept aus einer Serie von 8 tetraplegischen Patienten 14

15 Tagungsprogramm Freitag, Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) Kleiner Hörsaal Rieck B, Schmidbauer U, Hildesheim Mandoline mit Latissimus ein Fallbericht Harder Y, Lohmeyer J, Müller D, Wettstein R, Erni D, Machens HG, Rezaeian F München Bader RD, Wolf C, Mtsariashvili M, Schultze-Mosgau S Jena Prophylaxe von Thrombosen im Anastomosen- bereich bei freien Lappenplastiken: Nationale Umfrage und Literaturübersicht Monitoring des Lernerfolges im Rahmen des mikrochirurgischen Trainings Uhr Kaffeepause Uhr Workshop 1: Antikoagulation Leiter: Horch, Erlangen Schriftführer: Jokuszies, Hannover Workshop 2: Nervenrekonstruktion Leiter: Giovanoli, Zürich Schriftführer: Aszmann, Wien Workshop 3: Weiterbildung Zertifizierungskriterien Leiter: Hierner, Essen Schriftführer: Daigeler, Ludwigshafen Uhr Mittagspause 15

16 Tagungsprogramm Freitag, Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) Kleiner Hörsaal Uhr Sitzung 4: Der komplizierte ossäre Defekt Satellitensymposium Orthopädie / Traumatologie Behandlungszentrum Bewegungsapparat, Vorsitz: von Wartburg, Luzern Koch, Graz Valderrabano, Basel Plastic Surgery Lecture: Banic, Bern Plastic Surgery Bone Reconstructions Introduction Lecture: Jakob, Basel Osteosynthese Introduction Lecture: Valderrabano, Basel Biomechanik Altintas AA, Gehl B, Hierner R Essen Indikationen und Ergebnisse von gestielten und freien Lappenplastiken bei Totalendoprothesen im Kniebereich Frank J, Seebach C, Henrich D, Marzi I Frankfurt Schoop R, Gerlach UJ, Grimme C, Kolokythas P Hamburg Gehl B, Altintas AA, Hierner R Essen Analyse der osteogenen Potenz autologer mesenchymalen Stammzellen in Abhängigkeit von Alter, Geschlecht, Trauma und Region Segmenttransport zum Knochendefektaufbau im Ringfixateur oder über Monorail Modifikation des freien vaskularisierten Diaphysentransplantates zur Vermeidung der Entnahme des Caput fibulae bei proximalem Humerusersatz ein Fallbericht Uhr Kaffeepause 16

17 Tagungsprogramm Freitag, Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) Kleiner Hörsaal Uhr Sitzung 5: Der komplizierte ossäre Defekt Vorsitz: Sauerbier, Bad Soden Constantinescu, Bern Jakob, Basel Introduction Lecture:Giessler, Murnau Composit Rekonstruktion Untere Extremität Introduction Lecture:Sauerbier,Bad Soden Composit Rekonstruktion Obere Extremität Hierner R, Nijs S, Altintas AA, Gehl B Essen Defektrekonstruktion im Ellbogenbereich mithilfe einer myokutanen Latissimus dorsi- Lappen-plastik und Implantation einer Gelenkprothese Erfahrungen an 11 Patienten Kremer T, Willems W, Friedrich PF, Giusti G, Lehnhardt M, Bishop AT Ludwigshafen Chirurgische Angiogenese ein neuer Ansatz zur allogenen vaskularisierten Gelenktrans- plantation ohne Immunsuppression Mitschele T, Giessler GA, Schmidt AB Murnau 52 konsekutive compositäre Paraskapularund Latissimus-bone Lappen zur posttraumatischen simultanen Mehrgeweberekonstruktion der unteren Extremität Langer S, Farzaliyev F, Ring A, Goertz O, Kaminski T, Schildhauer HU Bochum Das freie mikrovasculäre Fibulaknochentransplantat zur Defektüberbrückung bei onkologischen und traumatologischen Resektionen an den Extremitäten 17

18 Tagungsprogramm Freitag, Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) Kleiner Hörsaal Uhr Sitzung 6: Der komplizierte ossäre Defekt Vorsitz: Borens, Lausanne Jandali, Winterthur Trampuz, Lausanne Kolokythas P, Gerlach UJ, Schoop R, Rudolf KD, Jürgens C Hamburg Introduction Lecture: Ochsner, Luzern Management nach ossären Infektionen Ilisarow-Fixateur vs Mikrochirurgie? Ein interdisziplinäres Konzept zur Behandlung der Weichteildefekte bei chronischen Knochen- und Gelenkinfekten an der unteren Extremität Bader RD, Wolf C, Raschke G, Wohlrath R, Schultze-Mosgau S Jena Mikrochirurgische Unterkieferrekonstruktion bei bisphosphonatassoziierter Kieferknochennekrose (BRONJ) Aszmann OC, Riedl O, Frey M Wien Plastisch-Rekonstruktive Eingriffe nach ausgedehnten Resektionen an der anterolateralen Thoraxwand Uhr Mitgliederversammlung der DAM Uhr Festabend im Hotel Les Trois Rois (Hotel Drei Könige ) Die Feinmechanik im Uhrwerk - Parallelen zur Mikrochirurgie Referent: R. Clémençon, Leiter Atelier Fa. BEYER Chronometrie AG, Uhren und Juwelen, Zürich 18

19 Tagungsprogramm Samstag, Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) Kleiner Hörsaal Uhr Sitzung 7: Periphere Nervenrekonstruktion Vorsitz: Rab, Klagenfurt Meuli-Simmen, Aarau Introduction Lecture: Dellon, Baltimore Joint Denervations Calcagni M, Hess C, Guggenheim M, Giesen T, Schiller A, Giovanoli P Zürich Juon B, Mathys AL, Vögelin E Bern Distale Neurotisation bei hoher Ulnarläsion: Resultate bei sechs Patienten im Vergleich mit Kontrollgruppe Nervenrekonstruktion mit Allograft Avance - Erste Resultate Schaakxs, D, Kingham PJ, Raffoul W, Wiberg M, Kalbermatten DF Lausanne Regenerative cell injection in the neuromuscular junction area of the gastrocnemius Jaminet P, Schäufele M, Werdin F, Rosenberger P, Köhler D, Schaller HE Tübingen Die Untersuchung der peripheren Nervenregeneration im N. medianus Maus Modell: Möglichkeiten und Grenzen Hierner R. Berger A Essen Langzeitergebnisse der Neurotisation des N. musculocutaneus nach posttraumatischer Läsion des Plexus brachialis beim Erwachsenen Aszmann O, Dietl H, Frey M Wien Selektive Nerventransfers zur verbesserten Steuerung myoelektrischer Armprothesen Uhr Kaffeepause 19

20 Tagungsprogramm Samstag, Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) Kleiner Hörsaal Uhr Sitzung 8: Periphere Nervenrekonstruktion Fallpräsentationen Vorsitz: Aszmann, Wien Kalbermatten, Basel Introduction Lecture: Kauhanen, Helsinki Adaption of Muscle and Nerve after Reconstructive Microsurgery Lohmeyer JA, Kern Y, Werber KD, Giunta R, Schantz T, Stang F, Siemers F, Mailänder P, Obert L,Machens H.-G München Haug A. Schwerin Multicenterstudie zur Nervendefektüberbrückung durch kollagene Conduits ein Zwischenbericht Ergebnisse nach der Implantation resorbierbarer Nervenröhrchen bei peripheren Nervendefekten Pinkernelle J, Keilhoff G, Fansa H Bielefeld Organotypische Kultur von Rückenmark und peripheren Nerven Etablierung eines in vitro Regenerationsmodells für periphere Nerven Dolderer J, Prandl EC, Kehrer A, Beham A, Schaller E, Briggs C, Kelly JL Tübingen Eine anatomische und klinische Studie einer isolierten Neuropathie des M. Flexor Pollicis Longus (FPL) nach minimal invasiven Eingriffen in der Ellenbeuge Gehl B, Altintas AA, Hierner R Essen Ergebnisse der distalen ulnaren Perforator- Lappenplastiken nach Revisionseingriffen an Nerven im Handgelenksbereich Uhr Mittagspause 20

21 Tagungsprogramm Samstag, Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) Kleiner Hörsaal Uhr Sitzung 9: DAM-Perspektiv-Sitzung DAM Gestern Heute - Morgen Vorsitz: Pierer, Innsbruck, Frick, München Schaefer, Basel Giovanoli, Zürich Schwabegger, Innsbruck Kneser, Erlangen Barker, Frankfurt / Louisville USA Development of composite tissue allotransplantation Biemer, München Entwicklung der Mikrochirurgie bis zur beidseitigen Armttransplantation unter besonderer Berücksichtigung der Geschichte der DAM Pierer, Innsbruck Allotransplantation Rolle der Plastischen Chirurgie Rüegg / Lantieri, Paris Erfahrungen in der Gesichtstransplantation Guinta, München HAMIPLA Uhr Sitzung 10: Konsenssitzung Präsentation Ergebnisse der Workshops Horch, Erlangen Giovanoli, Zürich Hierner, Essen Vorsitz: Pierer, Innsbruck Kneser, Erlangen 21

22 Tagungsprogramm Samstag, Zentrum für Lehre und Forschung (ZLF) Kleiner Hörsaal Uhr DAM Vortragspreisverleihung Schlusswort Uhr Ende der Tagung 22

23 Vorsitzende und Referenten Altintas, Ahmet Arkudas, Andreas Aszmann, Oskar Prof. Bader, Rolf-Dieter Banic, Andrej Prof. Barker, John Prof. Biemer, Edgar Prof. Bleiziffer, Oliver Borens, Oliver Calcagni, Maurizio Constantinescu, Mihai PD Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie, Universitätsklinikum Essen der Universität Duisburg Hufelandstrasse 55, D Essen Plastische und Handchirurgische Klinik, Universitätsklinikum Erlangen Krankenhausstrasse 12, D Erlangen Univ.-Klinik für Chirurgie, Abt. für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Med. Universität Wien Währinger Gürtel 18-20, A-1090 Wien Klinik und Poliklinik für MKG-Chirurgie / Plastische Chirurgie, Universitätsklinikum Jena Postfach, D Jena Univ.-Klinik für Plastische- und Handchirurgie Inselspital, Universität Bern CH-3010 Bern Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Johann Wolfgang Goethe-Universitäts- Klinik Frankfurt Theodor-Stern-Kai 7, D Frankfurt Praxisklink Dr. Caspari / Prof. Biemer Maximilianstraße 54, D München Plastische und Handchirurgische Klinik, Universitätsklinikum Erlangen Krankenhausstrasse 12, D Erlangen Chirurgie septique Orthopedie et traumatologie septique, CHUV Rue du Bugnon 46, CH-1011 Lausanne Klinik für Plastische und Handchirurgie, Universitätsspital Zürich Rämistrasse 100, CH-8091 Zürich Univ.-Klinik für Plastische- und Handchirurgie Inselspital, Universität Bern CH-3010 Bern 23

24 Vorsitzenden und Referenten Daigeler, Adrien PD Klinik für Hand, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Schwerbrand verletztenzentrum, BG-Unfallklinik, Ludwig-Guttmann-Str. 13, D Ludwigshafen Dellon, A. Lee Union Memorial Hospital MD PhD 3333 North Calvert Street, Suite 370 Baltimore, MD USA Dolderer, Jürgen Engelhardt, Timm Exner, Klaus E. Prof. BG-Unfallklinik, Klinik für Hand-, Plastische, Rekonstruktive und Verbrennungschirurgie Eberhard Karls-Universität Schnarrenbergstrasse 95, D Tübingen Klinik für Plastische und Wiederherstellende Chirurgie, Universitätsklinik Innsbruck Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck Praxis für Plastische Chirurgie, Wiederherstellungschirurgie und Handchirurgie Ginnheimer Landstrasse 94, D Frankfurt Fansa, Hisham Prof. Fischborn, Till Frank, Johannes PD Frick, Andreas PD Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie Handchirurgie, Klinikum Bielefeld-Mitte Teutoburger Strasse 50, D Bielefeld BG-Unfallklinik Murnau, Abt. für Plastische, Hand- und Rekonstruktive Mikrochirurgie, Professor-Küntschner-Strasse 8, D Murnau Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Johann Wolfgang Goethe-Universitäts- Klinik Frankfurt Theodor-Stern-Kai 7, D Frankfurt Chirurgische Klinik und Poliklinik, Klinikum der Universität München, Klinikum Grosshadern, Marchionistrasse 15, D München 24

25 Vorsitzenden und Referenten Gehl, Benjamin Giessler, Goetz A. PD Giovanoli, Pietro Prof. Guinta, Riccardo Prof. Harder, Yves PD Haslik, Werner Haug, Adina Haug, Martin PD Hierner, Robert Prof. Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie, Universitätsklinikum Essen der Universität Duisburg Hufelandstrasse 55, D Essen BG-Unfallklinik Murnau, Abt. für Plastische, Hand- und Rekonstruktive Mikrochirurgie, Professor-Küntschner-Strasse 8, D Murnau Klinik für Wiederherstellungschirurgie, Universitätsspital Zürich Rämistrasse 100, CH-8091 Zürich Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München Ismaningerstrasse 22, D München Klinik für Plastische und Handchirurgie, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München Ismaninger Str. 22, D München Univ.-Klinik für Chirurgie, Abt. für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie Währinger Gürtel 18-20, A-1090 Wien Helios-Kliniken Schwerin, Klinik für Handchirurgie Wismarsche Str , D Schwerin Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie,, Spitalstrasse 21, CH-4031 Basel Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie, Universitätsklinikum Essen der Universität Duisburg Hufelandstrasse 55, D Essen 25

26 Vorsitzenden und Referenten Horch, Raymund E. Prof. Jakob, Marcel Prof. Jaminet, Patrick Jandali, Abdul R. Jokuszies, A Juon, Bettina Kämpfen, Alexandre Kalbermatten, Daniel PD Dr. Kauhanen, Susanna Knam, Friedrich Plastische und Handchirurgische Klinik Universitätsklinikum Erlangen Krankenhausstrasse 12, D Erlangen Behandlungszentrum Bewegungsapparat Traumatologie,, Spitalstrasse 21, CH-4031 Basel BG-Unfallklinik, Klinik für Hand-, Plastische, Rekonstruktive und Verbrennungschirurgie Eberhard Karls-Universität Schnarrenbergstrasse 95, D Tübingen Klinik für Hand- und Plastische Chirurgie, Kantonsspital Winterthur Brauerstrasse 15, CH-8401 Winterthur Klinik und Poliklinik für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neubergstrasse 1, D Hannover Univ.-Klinik für Plastische und Handchirurgie Inselspital Bern Murtenstrasse 35, CH-3010 Bern Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie, Spitalstrasse 21, CH-4031 Basel Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie, Spitalstrasse 21, CH-4031 Basel HYKS Jorvin sairaala, Plastiikkakirurgian poliklinikka Turuntie 150, FIN Espoo, Finnland Klinik für Plastische und Wiederherstellende Chirurgie, Marienhospital Stuttgart Böheimstr. 37, D Stuttgart 26

27 Vorsitzenden und Referenten Kneser, Ulrich PD Koch, Horst Prof. Kolokythas, Perikles Kremer, Thomas Langer, Stefan Largo, Rene Lohmeyer, Jörn Meuli-Simmen, Claudia Prof. Mitschele, Tanja Plastische und Handchirurgische Klinik, Universitätsklinikum Erlangen Krankenhausstrasse 12, D Erlangen Klinische Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Med. Universität Graz Auenbruggerplatz 29, A-8036 Graz BG-Unfallkrankenhaus Hamburg, Hand-, Plastische und Mikrochirurgie Bergedorfer Strasse 10, D Hamburg Klinik für Hand, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Schwerbrand verletztenzentrum, BG-Unfallklinik, Ludwig-Guttmann-Str. 13, D Ludwigshafen BG-Kliniken Bermannsheil, Univ.-Klinik für Klinik für Plastische Chirurgie und Schwerbrandverletzte Bürkle-de-la-Camp-Platz 1, D Bochum Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie, Spitalstrasse 21, CH-4031 Basel Klinik für Plastische und Handchirurgie, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München Ismaninger Str. 22, D München Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Handchirurgie, Kantonsspital Aarau Tellstrasse, 5001 Aarau BG-Unfallklinik Murnau, Abt. für Plastische, Hand- und Rekonstruktive Mikrochirurgie, Professor-Küntschner-Strasse 8, D Murnau 27

28 Vorsitzenden und Referenten Moll, Wibke Ndhlovu, Mathias Ochsner, Peter Prof. Otte, Maximilian Pierer, Gerhard Prof. Rab, Matthias PD Rieck, Bernd Prof. Rüegg, Eva Saalabian, Ali Sauerbier, Michael Prof. Klinik für Plastische, Hand-, und Rekonstruktive Chirurgie, Main-Taunus- Kliniken GmbH Konberger Str. 36, D Bad Soden am Taunus Klinik für Plastische und Wiederherstellende Chirurgie, Marienhospital Stuttgart Böheimstr. 37, D Stuttgart St. Anna-Klinik St. Anna-Strasse 32, 6006 Luzern Klinik für Hand, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Schwerbrandverletztenzentrum, BG-Unfallklinik, Ludwig-Guttmann-Str. 13, D Ludwigshafen Klinik für Plastische und Wiederherstellende Chirurgie, Universitätsklinik Innsbruck Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck Klinik für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Klinikum Klagenfurt am Wörthersee St. Veiter-Strasse 47, A-9020 Klagenfurt Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie, Klinikum Hildesheim GmbH Weinberg 1, D Hildesheim Universitätsklinik Henri Mondor F-Paris Plastische und Handchirurgische Klinik, Universitätsklinikum Erlangen Krankenhausstrasse 12, D Erlangen Klinik für Plastische, Hand-, und Rekonstruktive Chirurgie, Main-Taunus- Kliniken GmbH Konberger Str. 36, D Bad Soden am Taunus 28

29 Vorsitzenden und Referenten Schaakxs, Dominique Schaefer, Dirk J. Prof. Scherrer, Desiré Schoeller, Thomas Prof. Schoop, Rita Schwabegger, Anton Prof. Trampuz, Andrej Prof. Valderrabano, Victor Prof. von Wartburg, Urs Wallmichrath, Jens PD Chirurgie visceral, CHUV, Rue du Bugnon 46, CH-1011 Lausanne Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie, Universitätsklinik Basel Spitalstrasse 21, CH-4031 Basel Mikrochirurgisches Labor, Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie, Universitätsklinik Basel Spitalstrasse 21, CH-4031 Basel Klinik für Plastische und Wiederherstellende Chirurgie, Marienhospital Stuttgart Böheimstr. 37, D Stuttgart BG-Unfallkrankenhaus Hamburg, Septische Knochen- und Gelenkchirurgie Bergedorfer Strasse 10, D Hamburg Klinik für Plastische und Wiederherstellende Chirurgie, Universitätsklinik Innsbruck Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck Infektiologie, CHUV Rue du Bugon 46, CH-1011 Lausanne Bewegungszentrum Behandlungsapparat, Orthopädie, Spitalstrasse 21, CH-4031 Basel Chirurgische Klinik, Abteilung Handchirurgie Kantonsspital Luzern CH-6000 Luzern 16 Chirurgische Klinik und Poliklinik, Klinikum der Universität München, Klinikum Grosshadern, Marchionistrasse 15, D München Wechselberger, Gottfried Abteilung für Plastische und Wiederherstellungs- Prof. chirurgie, A.ö.Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Kajetanerplatz 1, A Salzburg 29

30 Sponsoren, Aussteller und Inserenten Wir danken den nachfolgend genannten Firmen, die uns bei der Durchführung dieser Jahrestagung grosszügig unterstützt haben: Hauptsponsor Beyer Chronometrie AG Bahnhofstrasse 31, CH-8001 Zürich Baxter AG Müllerenstraße 3, CH-8604 Volketswil Covidien Schweiz AG Roosstrasse 53, CH-8832 Wollerau Fumedica AG Luzernerstrasse 91, CH-5630 Muri Integra Life Science, Rte de St. Julien 275, CH-1258 Perly Johnson & Johnson AG Rotzenbühlstrasse 55, CH-8957 Spreitenbach KCI Medical GmbH Ifangstrasse 91, CH-8153 Rümlang Medartis AG Hochbergerstrasse 60, CH-4057 Basel Neutromedics AG Alte Steinhauserstrasse 19, CH-6330 Cham Pfizer AG Schärenmoosstrasse 99, CH-8052 Zürich 30

TÜBINGER SYMPOSIUM 2008. Defektdeckung an der oberen Extremität

TÜBINGER SYMPOSIUM 2008. Defektdeckung an der oberen Extremität TÜBINGER SYMPOSIUM 2008 Defektdeckung an der oberen Extremität EINLADUNG&PROGRAMM Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Hand-, Plastische-, Rekonstruktive und Verbrennungschirurgie & Institut für klinische

Mehr

2. BASLER SYMPOSIUM FÜR RHINOCHIRURGIE MIT ANATOMISCHEM PRÄPARIERKURS

2. BASLER SYMPOSIUM FÜR RHINOCHIRURGIE MIT ANATOMISCHEM PRÄPARIERKURS 2. BASLER SYMPOSIUM FÜR RHINOCHIRURGIE MIT ANATOMISCHEM PRÄPARIERKURS Basel, 12.-13. November 2010 Freitag: Präparierkurs Samstag: Symposium Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie O

Mehr

27. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand. 21. 23. September 2011, Gießen. Programm

27. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand. 21. 23. September 2011, Gießen. Programm 27. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 21. 23. September 2011, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie des Universitätsklinikums

Mehr

31. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand

31. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 31. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 25. 27.09.2013, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirugie, Universitätsklinikum Gießen

Mehr

Präparationskurs und Symposium. Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Brandverletztenzentrum Klinikum St. Georg ggmbh

Präparationskurs und Symposium. Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Brandverletztenzentrum Klinikum St. Georg ggmbh 10 Jahre Leipziger Handchirurgischer Operationskurs Präparationskurs und Symposium 30. Juli bis 1. August 2009 Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Brandverletztenzentrum In Zusammenarbeit mit der

Mehr

33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand

33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 24. 26.09.2014, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirugie, Universitätsklinikum Gießen

Mehr

29. Handchirurgischer Opera tionskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand

29. Handchirurgischer Opera tionskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 29. Handchirurgischer Opera tionskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 19.09. 21.09.2012, Gießen Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Gießen & Mar burg,

Mehr

DEGUM Grundkurs und Aufbaukurs für Nervenund Muskelsonographie

DEGUM Grundkurs und Aufbaukurs für Nervenund Muskelsonographie DEGUM Grundkurs und Aufbaukurs für Nervenund Muskelsonographie Hörsaal / Neurologie 06.-07. November 2015 www.nervensonographie.ch Sehr geschätzte Kolleginnen und Kollegen Im November 2015 findet der dritte

Mehr

AOTrauma Jahrestreffen 2011 Alterstraumatologie: Wirbelsäule und proximales Femur

AOTrauma Jahrestreffen 2011 Alterstraumatologie: Wirbelsäule und proximales Femur Programm AOTrauma Jahrestreffen 2011 Alterstraumatologie: Wirbelsäule und proximales Femur 24. 26. Februar 2011 Bonn, Deutschland Home to Trauma & Orthopaedics Unser Leitbild AOTrauma will durch ein hochqualifiziertes

Mehr

5. 6. September. 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

5. 6. September. 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie Sehnenverletzungen und -erkrankungen Knochen- und Weichteiltumore 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II Unfallkrankenhaus

Mehr

Die Behandlung von Brandverletzungen

Die Behandlung von Brandverletzungen 1. Symposium und 12. Zürcher Workshop Die Behandlung von Brandverletzungen Donnerstag, 30. Juni 2016 Freitag, 1. Juli 2016 Willkommen Liebe Kolleginnen und Kollegen, Nach elf erfolgreichen Workshops zum

Mehr

41. Mikrochirurgischer Basiskurs

41. Mikrochirurgischer Basiskurs 41. Mikrochirurgischer Basiskurs 7. 11. April 2014 Prof. Dr. med. D. J. Schaefer Chefarzt D. Scherrer Leiter Mikrochirurgielabor Tel: ++41 61 265 38 53 Fax: ++41 61 265 72 98 Email: Desire.Scherrer@usb.ch

Mehr

Panta rhei Alles im Fluss?

Panta rhei Alles im Fluss? Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt Städtisches Klinikum Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden Marcolini-Praxisklinik Dresden Praxis für Hand- und Plastische Chirurgie 8.Dresdner Handkurs 2013 Panta

Mehr

Einladung und Programm. awiso -Praxistag am 28. November 2008. Winkelstabilität mit Hand und Fuß?

Einladung und Programm. awiso -Praxistag am 28. November 2008. Winkelstabilität mit Hand und Fuß? Einladung und Programm Winkelstabilität mit Hand und Fuß? Mitgliedsfirmen der awiso Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir begrüßen Sie zum Praxistag Winkelstabilität mit Hand und Fuß? der freien Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität 20. Klinisch-Radiologisches Symposium Stuttgart-Tübingen Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität Samstag, 25. Oktober 2014 9.00 17.30 Uhr, Schiller-Saal Liederhalle Stuttgart Klinikum Stuttgart

Mehr

40. Mikrochirurgischer Basiskurs

40. Mikrochirurgischer Basiskurs 40. Mikrochirurgischer Basiskurs 11. 15. März 2013 Prof. Dr. med. D. J. Schaefer Chefarzt Dr. med. A. Kämpfen Stv. Oberarzt D. Scherrer Leiter Mikrochirurgielabor Tel: ++41 61 265 38 53 Fax: ++41 61 265

Mehr

Operations-Kurs Umstellungsosteotomie und Halbschlitten in Theorie und Praxis

Operations-Kurs Umstellungsosteotomie und Halbschlitten in Theorie und Praxis Kursprogramm Operations-Kurs Umstellungsosteotomie und Halbschlitten in Theorie und Praxis Workshop mit praktischen Übungen 25. 27. Januar 2015 Anatomisches Institut Wien 25. Januar 2015 Theorie Umstellung

Mehr

31. Jahrestagung der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie der peripheren Nerven und Gefäße

31. Jahrestagung der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie der peripheren Nerven und Gefäße 31. Jahrestagung der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie der peripheren Nerven und Gefäße 19. - 21. November 2009 Erlangen - Pommersfelden Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für

Mehr

13. Plastische Assistentenwoche. www.assistentenwoche.de. 5. bis 12. März 2016 Maria Alm (Österreich)

13. Plastische Assistentenwoche. www.assistentenwoche.de. 5. bis 12. März 2016 Maria Alm (Österreich) 13. Plastische Assistentenwoche 5. bis 12. März 2016 Maria Alm (Österreich) Patronate DGPRÄC, ÖGPÄRC, SGPRAC, VDÄPC, DGV, DGH, DGfW www.assistentenwoche.de Lernen und Kennenlernen! Sehr geehrte Assistenzärztinnen

Mehr

Österreichisches Spondyloarthritis-Seminar 25.-27. April 2013, Graz

Österreichisches Spondyloarthritis-Seminar 25.-27. April 2013, Graz Österreichisches Spondyloarthritis-Seminar 25.-27. April 2013, Graz Organisation Veranstalter Verein zur Förderung der Rheumatologie in der Steiermark an der Klinischen Abteilung für Rheumatologie und

Mehr

36. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 02. 04.03.2016, Gießen

36. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 02. 04.03.2016, Gießen Programm 36. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 02. 04.03.2016, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirugie, Universitätsklinikum Gießen

Mehr

3. Luzerner Repetitorium Kinderanästhesie. 3. und 4. Juli 2015, LUKS Luzern. Kompetenz, die lächelt.

3. Luzerner Repetitorium Kinderanästhesie. 3. und 4. Juli 2015, LUKS Luzern. Kompetenz, die lächelt. 3. Luzerner Repetitorium Kinderanästhesie 3. und 4. Juli 2015, LUKS Luzern Kompetenz, die lächelt. Liebe Kolleginnen und Kollegen Wir freuen uns, Sie zum 3. Luzerner Repetitorium Kinderanästhesie einzuladen.

Mehr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr 13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Chirurgie der Brust DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 12. November 2014, 18.00 Uhr Campus Charité

Mehr

Programm 8. Dresdner Unfalltagung 27.März2010. Diagnostik und Behandlung von Patienten mit schwierigen Weichteil- undknochenverhältnissen

Programm 8. Dresdner Unfalltagung 27.März2010. Diagnostik und Behandlung von Patienten mit schwierigen Weichteil- undknochenverhältnissen Klinik und Poliklinik für Unfallund Wiederherstellungschirurgie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden der Technischen UniversitätDresden Programm 8. Dresdner Unfalltagung 27.März2010 Diagnostik

Mehr

Basler Fortbildungstage 2009 27. / 28. November. Augenmotilitätsstörungen

Basler Fortbildungstage 2009 27. / 28. November. Augenmotilitätsstörungen Basler Fortbildungstage 2009 27. / 28. November Augenmotilitätsstörungen Freitag, 27. November 09:00 Josef Flammer, Basel Einführung Session I Grundlagen des Schielens als Voraussetzung zur Differentialdiagnose

Mehr

wissen austausch gespräch Einladung zum 5. Internationalen Sklerodermietag Rheinfelden «Attraktivität Partnerschaft Kinderwunsch»

wissen austausch gespräch Einladung zum 5. Internationalen Sklerodermietag Rheinfelden «Attraktivität Partnerschaft Kinderwunsch» wissen austausch gespräch Einladung zum 5. Internationalen Sklerodermietag Rheinfelden «Attraktivität Partnerschaft Kinderwunsch» Samstag, 4. Mai 2013 5. Internationaler Sklerodermietag Rheinfelden «Attraktivität

Mehr

Handchirurgisches Symposium

Handchirurgisches Symposium Programm Handchirurgisches Symposium der AIOD Deutschland Offene Fragen in der Handchirurgie 29. November 2014, Saarbrücken Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, während bei vielen Verletzungen und degenerativen

Mehr

Rundschreiben D 11/2014

Rundschreiben D 11/2014 DGUV, Landesverband Nordost, Fregestr. 44, 12161 Berlin An die beteiligten Durchgangsärzte und Durchgangsärztinnen VAV-Krankenhäuser SAV-Krankenhäuser Ärzte und Ärztinnen der handchirurgischen Versorgung

Mehr

Programm Intensivkurs Ellenbogen und Unterarm Operationstechniken am anatomischen Präparat 12. 13. Februar 2016, Hannover 17. 18.

Programm Intensivkurs Ellenbogen und Unterarm Operationstechniken am anatomischen Präparat 12. 13. Februar 2016, Hannover 17. 18. Programm Intensivkurs Ellenbogen und 12. 13. Februar 2016, Hannover 17. 18. März 2016, Köln Universität zu Köln, Medizinische Fakultät, Zentrum Anatomie/ Klinikum Region Hannover, Klinikum Nordstadt Vorwort

Mehr

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 Tagungszentrum der Sächsischen Landesärztekammer Schützenhöhe 16 01099 Dresden Veranstalter:

Mehr

4. Luzerner Repetitorium Kinderanästhesie 8./9. Juli 2016, LUKS Luzern. Kompetenz, die lächelt.

4. Luzerner Repetitorium Kinderanästhesie 8./9. Juli 2016, LUKS Luzern. Kompetenz, die lächelt. 4. Luzerner Repetitorium Kinderanästhesie 8./9. Juli 2016, LUKS Luzern Kompetenz, die lächelt. Liebe Kolleginnen und Kollegen Wir freuen uns, Sie zum 4. Luzerner Repetitorium Kinderanästhesie einzuladen.

Mehr

Plastic Surgical Club 2014

Plastic Surgical Club 2014 Plastic Surgical Club 2014 13. 15. März 2014 Kongresszentrum Hotel Krallerhof Am Rain 6, 5771 Leogang Donnerstag, 13. März 2014 14:00 15:30 Der Einsatz von Fett und Matrices in der Plastischen Chirurgie

Mehr

Effiziente Medizin mit Blick auf die Kosten

Effiziente Medizin mit Blick auf die Kosten Schweizerische Gesellschaft für Medizincontrolling Controlling im Gesundheitswesen Effiziente Medizin mit Blick auf die Kosten Donnerstag, 18. Juni 2009 InselspitalBern In Verbindung mit: FMH Verbindung

Mehr

STUTTGARTER MITRALTAGE PROGRAMM HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL

STUTTGARTER MITRALTAGE PROGRAMM HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL STUTTGARTER MITRALTAGE HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL PROGRAMM Prof. Dr. N. Doll Prof. Dr. W. Hemmer Sana Herzchirurgie Stuttgart GmbH GRUSSWORTE

Mehr

Ureterorenoskopie 2015 Advanced. Endourologisches Symposium 26. 27. November 2015 CME. 15 Punkte

Ureterorenoskopie 2015 Advanced. Endourologisches Symposium 26. 27. November 2015 CME. 15 Punkte Ureterorenoskopie 2015 Advanced Neue Dimensionen, alte Limitationen. Moderne Endourologie - sind Sie dabei? CME 15 Punkte beantragt Endourologisches Symposium 26. 27. November 2015 Einladung Liebe Kolleginnen

Mehr

Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische Chirurgie

Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische Chirurgie DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 14. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische

Mehr

Plastische Assistentenwoche

Plastische Assistentenwoche Plastische Assistentenwoche 9. bis 16. März 2013 Maria Alm (Österreich) Unter Patronat der DGPRÄC, ÖGPÄRC, SGPRAC, VDÄPC, DGV, DGH, DGfW www.assistentenwoche.de Einladung 10 Jahre PLASTISCHE ASSISTENTENWOCHE

Mehr

PROGRAMM. Univ.Klinik für HNO-Heilkunde Kopf- und Halschirurgie AKH Wien 11.-12.November 2004 PAROTISTUMOREN OPERATIONSKURS MIT PRAKTISCHEN ÜBUNGEN

PROGRAMM. Univ.Klinik für HNO-Heilkunde Kopf- und Halschirurgie AKH Wien 11.-12.November 2004 PAROTISTUMOREN OPERATIONSKURS MIT PRAKTISCHEN ÜBUNGEN PROGRAMM Univ.Klinik für HNO-Heilkunde Kopf- und Halschirurgie AKH Wien 11.-12.November 2004 PAROTISTUMOREN OPERATIONSKURS MIT PRAKTISCHEN ÜBUNGEN Allgemeine Informationen Ort des Kurses: AKH Wien Währinger

Mehr

1. 2. APRIL 2016. In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie

1. 2. APRIL 2016. In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie 1. 2. APRIL 2016 R A D I O L O G I E A K T U E L L L E I P Z I G E I N L A D U N G U N D P R O G R A M M In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie Radiologie aktuell

Mehr

Hands On Hands Vienna

Hands On Hands Vienna OP-WORKSHOP Hands On Hands Vienna Theorie & Praxis // Handchirurgie fotolia.com/sebastian Kaulitzky Rhizarthrose von der Stabilisierung bis zur Endoprothese 19. und 20. November 2015 // Orthopädisches

Mehr

23. Jahrestagung des Arbeitskreises «Das schwerbrandverletzte

23. Jahrestagung des Arbeitskreises «Das schwerbrandverletzte KONGRESSEINLADUNG 23. Jahrestagung des Arbeitskreises «Das schwerbrandverletzte Kind» Freitag - Samstag 22./23. Mai 2015 Kinderspital Zürich, Schweiz Liebe Kolleginnen und Kollegen Wir freuen uns sehr,

Mehr

Mommy Makeover: Fragwürdiger Trend oder alter Hut?

Mommy Makeover: Fragwürdiger Trend oder alter Hut? Heidelberg, 15. Oktober 2015 Mommy Makeover: Fragwürdiger Trend oder alter Hut? Prof. Dr. med. Günter Germann, einer der führenden Plastischen Chirurgen Deutschlands nimmt Stellung Ob Die Welt, der Stern,

Mehr

14. 16.01.2016 PROGRAMM. Veranstalter Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) www.forum-wirbelsaeulenchirurgie.de

14. 16.01.2016 PROGRAMM. Veranstalter Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) www.forum-wirbelsaeulenchirurgie.de 14. 16.01.2016 Veranstalter Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) PROGRAMM www.forum-wirbelsaeulenchirurgie.de Grußwort der Tagungsleitung Liebe Kolleginnen und Kollegen, es ist uns eine große Ehre Sie

Mehr

Grundtechniken in der Gefässchirurgie

Grundtechniken in der Gefässchirurgie Grundtechniken in der Gefässchirurgie Stuttgart-Ludwigsburg, 8. Mai 9. Mai 2015 VASCULAR INTERNATIONAL SCHOOL AG Schiltweid 4 CH-6363 Fürigen www.vascular-international.org Grusswort Liebe Kolleginnen

Mehr

8. Hands-on-Intensivkurs für Ingenieure: Chirurgie in der Praxis

8. Hands-on-Intensivkurs für Ingenieure: Chirurgie in der Praxis Klinikum rechts der Isar Technische Universität München 8. Hands-on-Intensivkurs für Ingenieure: Chirurgie in der Praxis 10. - 11. Dezember 2015 FORSCHUNGSGRUPPE FÜR MINIMAL-INVASIVE INTERDISZIPLINÄRE

Mehr

Mini-PNL Step-by-Step. Endourologisches Symposium München 5. 6. Februar 2015 CME. 14 Punkte. Der sichere Weg zur percutanen Steinsanierung.

Mini-PNL Step-by-Step. Endourologisches Symposium München 5. 6. Februar 2015 CME. 14 Punkte. Der sichere Weg zur percutanen Steinsanierung. Mini-PNL Step-by-Step Der sichere Weg zur percutanen Steinsanierung CME 14 Punkte beantragt Endourologisches Symposium München 5. 6. Februar 2015 Einladung Liebe Kolleginnen und Kollegen, nicht alle Steine

Mehr

12. Plastische Assistentenwoche. www.assistentenwoche.de. 7. bis 14. März 2015 Maria Alm (Österreich)

12. Plastische Assistentenwoche. www.assistentenwoche.de. 7. bis 14. März 2015 Maria Alm (Österreich) 12. Plastische Assistentenwoche 7. bis 14. März 2015 Maria Alm (Österreich) Patronate DGPRÄC, ÖGPÄRC, SGPRAC, VDÄPC, DGV, DGH, DGfW www.assistentenwoche.de Lernen und Kennenlernen! Längst hat sich die

Mehr

14. Dresdner Weiterbildungsveranstaltung. "Klinische Strahlenbiologie für Ärzte in der Weiterbildung zum Radioonkologen" Dresden, 18.-21.11.

14. Dresdner Weiterbildungsveranstaltung. Klinische Strahlenbiologie für Ärzte in der Weiterbildung zum Radioonkologen Dresden, 18.-21.11. 14. Dresdner Weiterbildungsveranstaltung "Klinische Strahlenbiologie für Ärzte in der Weiterbildung zum Radioonkologen" Dresden, 18.-21.11.2009 - vorläufiges Programm - Leitung: Prof. Dr. W. Dörr Sekretariat:

Mehr

Magdeburger Sonographie-Workshop 4. und 5. März 2011 Sonographie von Tumoren und Lymphknoten im Kopf-Hals-Bereich

Magdeburger Sonographie-Workshop 4. und 5. März 2011 Sonographie von Tumoren und Lymphknoten im Kopf-Hals-Bereich Magdeburger Sonographie-Workshop 4. und 5. März 2011 Sonographie von Tumoren und Lymphknoten im Kopf-Hals-Bereich Zu Gast 6. Arbeitstagung der Arbeitsgemeinschaft Ultraschall und assoziierte Verfahren

Mehr

Drittes Zürcher Adipositassymposium

Drittes Zürcher Adipositassymposium Drittes Zürcher Adipositassymposium Donnerstag, 22. März 2012, 14.15 Uhr Grosser Hörsaal OST UniversitätsSpital Zürich Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen Bereits zum

Mehr

18./19. März 2011 St. Wolfgang im Salzkammergut

18./19. März 2011 St. Wolfgang im Salzkammergut 2. Tagung der österreichischen Arbeitsgruppe für Interdisziplinäre Behandlung Vaskulärer Anomalien (AIVA) www.aiva.at Vorläufiges Programm Lisa Winger Verzweigung 18./19. März 2011 St. Wolfgang im Salzkammergut

Mehr

MHK. Mikrochirurgie und Defektdeckung an der Hand 19.04. - 21.04. 2012. Wissenschaftliche Leitung > Dr. Dietmar Hager, Diakonissen Krankenhaus, A-Linz

MHK. Mikrochirurgie und Defektdeckung an der Hand 19.04. - 21.04. 2012. Wissenschaftliche Leitung > Dr. Dietmar Hager, Diakonissen Krankenhaus, A-Linz www.maz.at 19.04. - 21.04. 2012 maz Schulungszentrum Linz MHK Mikrochirurgie und Defektdeckung an der Hand Wissenschaftliche Leitung > Dr. Dietmar Hager, Diakonissen Krankenhaus, A-Linz Referenten >Dr.

Mehr

20. 21. November. 20. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

20. 21. November. 20. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie 20. Fortbildungsseminar Handchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie Nervenkompressionssyndrome und Frakturen und Pseudarthrosen der Karpalia 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II Unfallkrankenhaus

Mehr

Interdisziplinäre Weiterbildungskurse in der Region Rhein-Main Frankfurt - Mainz - Wiesbaden. http://www.unimedizin-mainz.de/mkg/

Interdisziplinäre Weiterbildungskurse in der Region Rhein-Main Frankfurt - Mainz - Wiesbaden. http://www.unimedizin-mainz.de/mkg/ Interdisziplinäre Weiterbildungskurse in der Region Rhein-Main Frankfurt - Mainz - Wiesbaden http://www.unimedizin-mainz.de/mkg/ Ultraschalldiagnostik im Kopf-Hals-Bereich (A- und B-Bild-Verfahren) Grundkurs

Mehr

Rekonstruktive Möglichkeiten bei Brustkrebs

Rekonstruktive Möglichkeiten bei Brustkrebs Klinikum rechts der Isar Klinik und Poliklinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie Technische Universität München Rekonstruktive Möglichkeiten bei Brustkrebs Hans-Günther Machens, Daniel Müller

Mehr

B e h a n d l u n g s k o n z e p t e i n d e r F o r e n s i s c h e n P s y c h i a t r i e

B e h a n d l u n g s k o n z e p t e i n d e r F o r e n s i s c h e n P s y c h i a t r i e 2. Wiener Frühjahrstagung für Forensische Psychiatrie Freitag 16. Mai 2008 AKH/Medizinische Universität Wien Hörsäle der Kliniken am Südgarten B e h a n d l u n g s k o n z e p t e i n d e r F o r e n

Mehr

Plastische Assistentenwoche

Plastische Assistentenwoche Plastische Assistentenwoche 8. bis 15. März 2014 Maria Alm (Österreich) Unter Patronat der DGPRÄC, ÖGPÄRC, SGPRAC, VDÄPC, DGV, DGH, DGfW www.assistentenwoche.de Einladung 11 Jahre PLASTISCHE ASSISTENTENWOCHE

Mehr

EINLADUNG 4. LINZER SENOLOGISCHES SYMPOSIUM

EINLADUNG 4. LINZER SENOLOGISCHES SYMPOSIUM EINLADUNG 4. LINZER SENOLOGISCHES SYMPOSIUM mit MAMMA LIVE OP Interdisziplinäres Pflegeforum Mamma Do 17. & Fr. 18. Oktober 2013 AKh Linz Mehrzwecksaal, Bau A 4.symposium_druck.indd 1 3.4.2013 09:20:05

Mehr

01./02. April 2016 04. Juni 2016

01./02. April 2016 04. Juni 2016 01./02. April 2016 04. Juni 2016 Liebe Kolleginnen und Kollegen, nach sehr positiven Rückmeldungen auf unsere letzte Veranstaltung freuen wir uns auch 2016 Wissenswertes über das Patellofemoralgelenk weiterzugeben.

Mehr

ZIELE WORKSHOP. Foto: Olten Tourismus. www.ev3.net ev3 GmbH c/o Covidien AG Victor von Bruns-Str. 19 CH-8212 Neuhausen. Your endovascular company.

ZIELE WORKSHOP. Foto: Olten Tourismus. www.ev3.net ev3 GmbH c/o Covidien AG Victor von Bruns-Str. 19 CH-8212 Neuhausen. Your endovascular company. WORKSHOP ZIELE Foto: Olten Tourismus Workshop Fit für SwissDRG praktisches grundlagenwissen über Fallpauschalen 21. Juni 2011 KONFERENZZENTRUM Restaurant Buffet Olten www.ev3.net ev3 GmbH c/o Covidien

Mehr

Das Patellofemoral Gelenk IV

Das Patellofemoral Gelenk IV u l i e t b A Sp o r t o r n th g op ä und P T o l i M U k l in i k n e h c n ü Das Patellofemoral Gelenk IV TEIL I Vorträge Workshops Live OPs TEIL II diecadaver Lab 29./30. Mai 2015 04. Juli 2015 Liebe

Mehr

Patiententag und Symposium zur 750. allogenen Stammzelltransplantation am UniversitätsSpital Zürich

Patiententag und Symposium zur 750. allogenen Stammzelltransplantation am UniversitätsSpital Zürich Patiententag und Symposium zur 750. allogenen Stammzelltransplantation am UniversitätsSpital Zürich Samstag, 6. September 2014, 09.00 Uhr 16.30 Uhr Hörsaal Nord 1 D, UniversitätsSpital Zürich Einleitung

Mehr

Programm Unfallmedizinische Tagung 26./27. Februar 2016

Programm Unfallmedizinische Tagung 26./27. Februar 2016 Programm Unfallmedizinische Tagung 26./27. Februar 2016 Congress Center Hamburg (CCH) Vorwort Wir laden Sie ein zur Unfallmedizinischen Tagung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung Landesverband

Mehr

2. Nordwestschweizer Lymphomsymposium

2. Nordwestschweizer Lymphomsymposium EINLADUNG 2. Nordwestschweizer Lymphomsymposium Immuntherapie bei Lymphomen und Leukämien Donnerstag, 28. Januar 2016, 14h30 18h30 Institut für Pathologie Credits: SGH, SGMO Veranstalter: Zentrum für Hämato-Onkologie

Mehr

08. und 09. März 2012

08. und 09. März 2012 2. Bonner DRG-Workshop für Orthopädie und Unfallchirurgie 08. und 09. März 2012 im Hotel Königshof, Bonn Herzlich Willkommen! Wir freuen uns sehr, Sie zum 2. Bonner DRG-Workshop für Orthopädie und Unfallchirurgie

Mehr

AK KLIMA 33. Jahrestagung 7. 9. November 2014, Basel. Einladung

AK KLIMA 33. Jahrestagung 7. 9. November 2014, Basel. Einladung 2014 Basel AK KLIMA 33. Jahrestagung 7. 9. November 2014, Basel Einladung Wir laden Sie herzlich ein zur 33. Jahrestagung des Arbeitskreises Klima der DGfG, die vom 07. 09. November 2014 stattfindet und

Mehr

Anmeldung zum Seminar Bitte nur schriftlich mit dieser Antwortkarte, per Fax oder E-Mail an:

Anmeldung zum Seminar Bitte nur schriftlich mit dieser Antwortkarte, per Fax oder E-Mail an: Anmeldung zum Seminar Bitte nur schriftlich mit dieser Antwortkarte, per Fax oder E-Mail an: Consulting Healthcare Hollmer Auenstraße 20c, 82515 Wolfratshausen Tel.: 015 22 / 4 49 00 07 Fax: 0 8171 / 931070

Mehr

Tagung Recht und Hirnforschung

Tagung Recht und Hirnforschung Tagung Recht und Hirnforschung Termin: ZiF, 8.-10. November 2005 Ziel der Tagung Der Mensch wird aggressiv geboren gewalttätig wird er erst gemacht. Diese Unterüberschrift des Kurzartikels von José Sammartin

Mehr

Bekanntes neu entdecken die transdiagnostische Perspektive in der Verhaltenstherapie

Bekanntes neu entdecken die transdiagnostische Perspektive in der Verhaltenstherapie Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Verhaltenstherapie Bekanntes neu entdecken die transdiagnostische Perspektive in der Verhaltenstherapie 13. bis 16. Mai 2016 Pörtschach, Kärnten, Österreich

Mehr

(Operativer Masterkurs) Medizinische Universität Wien Institut für Anatomie Währinger Strasse 13, Wien

(Operativer Masterkurs) Medizinische Universität Wien Institut für Anatomie Währinger Strasse 13, Wien Medizinische Universität Wien Institut für Anatomie Währinger Strasse 13, Wien 2011 31. Januar 2011 Open Wedge HTO - Valgisierende hohe tibiale Osteotomie (Operativer Grundkurs) 1. Februar 2011 Kniegelenksnahe

Mehr

Fettgeweberegeneration. für die Rekonstruktive und Plastische Chirurgie

Fettgeweberegeneration. für die Rekonstruktive und Plastische Chirurgie Fettgeweberegeneration für die Rekonstruktive und Plastische Chirurgie Prof. Dr. Torsten Blunk Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie Universitätsklinikum

Mehr

Trainingstherapie bei COPD

Trainingstherapie bei COPD Trainingstherapie bei COPD D - A CH Reha-Symposium 2009 Pneumologische Rehabilitation im deutschsprachigen Europa Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, das diesjährige D-A-CH -Symposium 1 befasst sich

Mehr

Management von periprothetischen Infektionen

Management von periprothetischen Infektionen Beantragt bei der Landesärztekammer Programm CME FORTBILDUNGSPUNKTE Management von periprothetischen Infektionen 13. - 14. April 2015 12. - 13. Oktober 2015 Berlin Vorwort Infektionen in der Orthopädie

Mehr

4. Tagung der österreichischen Arbeitsgruppe für Interdisziplinäre Behandlung Vaskulärer Anomalien (AIVA) www.aiva.at Programm

4. Tagung der österreichischen Arbeitsgruppe für Interdisziplinäre Behandlung Vaskulärer Anomalien (AIVA) www.aiva.at Programm 4. Tagung der österreichischen Arbeitsgruppe für Interdisziplinäre Behandlung Vaskulärer Anomalien (AIVA) www.aiva.at Programm 15./16. März 2013 St. Wolfgang im Salzkammergut Sehr geehrte Kolleginnen und

Mehr

OFFENE FRAGEN ZUR SPITALPLANUNG UND -FINANZIERUNG: WIE WEITER?

OFFENE FRAGEN ZUR SPITALPLANUNG UND -FINANZIERUNG: WIE WEITER? Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis OFFENE FRAGEN ZUR SPITALPLANUNG UND -FINANZIERUNG: WIE WEITER? Freitag, 5. September 2014 Grand Casino Luzern (1148.) Institut für Rechtswissenschaft und

Mehr

Ethik in der Psychiatrie

Ethik in der Psychiatrie Ethik in der Psychiatrie Erster nationaler Kongress 17. u. 18. Oktober 2013 in Magdeburg Sehr geehrte Damen und Herren! Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir möchten Sie sehr herzlich zum ersten nationalen

Mehr

Das Diabetische Fussulkus

Das Diabetische Fussulkus Das Diabetische Fussulkus 5. Balgrist Symposium zum diabetischen Fuss Uniklinik Balgrist 31. Oktober - 1. November 2013 Uniklinik Balgrist Forchstrasse 340 8008 Zürich Tel +41 44 386 11 11 Fax +41 44 386

Mehr

Köln. Gemeinsame Wissenschaftliche Fortbildungsveranstaltung der Sektion Chirurgie und des Arbeitskreises Bewegungsorgane der

Köln. Gemeinsame Wissenschaftliche Fortbildungsveranstaltung der Sektion Chirurgie und des Arbeitskreises Bewegungsorgane der Gemeinsame Wissenschaftliche Fortbildungsveranstaltung der Sektion Chirurgie und des Arbeitskreises Bewegungsorgane der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e. V. (DEGUM) vom 19. - 22.

Mehr

Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen.

Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen. LEBENSLAUF PERSÖNLICHE ANGABEN Name: Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen.de Nationalität: Deutsch Geburtsdatum:

Mehr

Hinweise für Tagungsteilnehmer 8

Hinweise für Tagungsteilnehmer 8 Hinweise für Tagungsteilnehmer 8 Vorsitzender: Koordination: Schriftführer: Schatzmeister: Tagungsort: Anmeldung: Professor Dr. med. S. Maune Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf-

Mehr

Jahresbericht 2008. Abteilung für Plastische, Äesthetische und Rekonstruktive Chirurgie 2008

Jahresbericht 2008. Abteilung für Plastische, Äesthetische und Rekonstruktive Chirurgie 2008 Jahresbericht 2008 Abteilung für Plastische, Äesthetische und Rekonstruktive Chirurgie 2008 Vorstand: Univ.-Doz. Prim. Dr. P. Kompatscher Personalbesetzung per 31.12.2008 Facharzt: Assistenzärzte: Dr.

Mehr

Publikationsverzeichnis

Publikationsverzeichnis Publikationsverzeichnis Qualitätssicherung in der Behandlung von Bißwunden der Hand Viszeralchirurgie 33: 38, 1998 (Abstract) Behandlungsstrategie bei Verletzungen des PIP-Gelenkes eine kritische Betrachtung

Mehr

Seite 1. 6. Bayerischer Schmerzkongress. 10. Bayerische Schmerztage. Freitag, 25. September und Samstag 26. September 2015.

Seite 1. 6. Bayerischer Schmerzkongress. 10. Bayerische Schmerztage. Freitag, 25. September und Samstag 26. September 2015. Seite 1 6. Bayerischer Schmerzkongress 10. Bayerische Schmerztage Freitag, 25. September und Samstag 26. September 2015 Hörsäle Medizin, Ulmenweg 18, 91054 Erlangen Seite 2 Sehr geehrte Kolleginnen und

Mehr

JAHRESTAGUNG 2008 Sinn von Vorsorgemedizin versus Wirtschaftlichkeit 21. 22. November 2008 Längenfeld, Tirol PROGRAMM

JAHRESTAGUNG 2008 Sinn von Vorsorgemedizin versus Wirtschaftlichkeit 21. 22. November 2008 Längenfeld, Tirol PROGRAMM JAHRESTAGUNG 2008 V e r b a n d d e r ä r z t l i c h e n D i r e k t o r e n & P r i m a r ä r z t e Ö s t e r r e i c h s Sinn von Vorsorgemedizin versus Wirtschaftlichkeit 21. 22. November 2008 Längenfeld,

Mehr

GLAU KOM VON A BIS Z Glaucoma Meeting Basel 27. 28. November, 2015

GLAU KOM VON A BIS Z Glaucoma Meeting Basel 27. 28. November, 2015 GLAUKOM VON A BIS Z Glaucoma Meeting Basel 27. 28. November, 2015 Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie herzlich zum Glaucoma Meeting Basel 2015 mit dem Thema «Glaukom von A Z» ein. Der «Verein

Mehr

Fibrinklebung in der Verbrennungschirurgie - Plastischen Chirurgie

Fibrinklebung in der Verbrennungschirurgie - Plastischen Chirurgie P. R. Zellner (Hrsg.) Fibrinklebung in der Verbrennungschirurgie - Plastischen Chirurgie Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York London Paris Tokyo Prof. Dr. Dr. med. P. R. Zellner BG-Unfallklinik Ludwigshafen

Mehr

Schweizerische Interessengemeinschaft für Urologiepflege Association Suisse des Soins en Urologie Associazione Svizzera Cure Urologiche

Schweizerische Interessengemeinschaft für Urologiepflege Association Suisse des Soins en Urologie Associazione Svizzera Cure Urologiche SIGUP ASSU ASCU Schweizerische Interessengemeinschaft für Urologiepflege Association Suisse des Soins en Urologie Associazione Svizzera Cure Urologiche SIGUP Kongress 2014 4. und 5. September Montreux

Mehr

VORPROGRAMM. Modul 3 Endoprothetik. für das Zertifikat Kniechirurg der Deutschen Kniegesellschaft

VORPROGRAMM. Modul 3 Endoprothetik. für das Zertifikat Kniechirurg der Deutschen Kniegesellschaft VORPROGRAMM Modul 3 Endoprothetik für das Zertifikat Kniechirurg der Deutschen Kniegesellschaft 28.08.2015 29.08.2015 Freitag, 28. August 2015 08:30-09:00 Anmeldung 09:00-09:15 Begrüßung/Vorstellung des

Mehr

Einladung und Programm

Einladung und Programm Einladung und Programm 19. Jahrestagung der Berlin-Brandenburgischen Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. 19. 20. Oktober 2012 in Berlin-Dahlem Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr verehrte Gäste, hiermit

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Wir bedanken uns bei unseren Partnern. Alles Trauma! Alles Trauma! 18. und 19. Dezember 2015 Hamburg. www.traumaimaging.de

Wir bedanken uns bei unseren Partnern. Alles Trauma! Alles Trauma! 18. und 19. Dezember 2015 Hamburg. www.traumaimaging.de Wir bedanken uns bei unseren Partnern 18. und 19. Dezember 2015 Hamburg www.traumaimaging.de Wir bedanken uns bei unseren Partnern Stand: 30.4.2015 Grußwort Trauma Imaging kommt nach Hamburg! Am 18. und

Mehr

O & U. Fit zum Facharzt. 04.-07. März 2015 im Lehrgebäude des Universitätsklinkums Bonn. Orthopädie und Unfallchirurgie

O & U. Fit zum Facharzt. 04.-07. März 2015 im Lehrgebäude des Universitätsklinkums Bonn. Orthopädie und Unfallchirurgie O & U Orthopädie und Unfallchirurgie Fit zum Facharzt 04.-07. März 2015 im Lehrgebäude des Universitätsklinkums Bonn Übersicht Modul Thema 1 Allgemeine Orthopädie und Traumatologie 2 Schultergürtel und

Mehr

2. Symposium der AGO Kommission Integrative Medizin

2. Symposium der AGO Kommission Integrative Medizin AGO - Arbeitsgemeinschaft Gynäkologischer Onkologie e.v. 2. Symposium der AGO Kommission Integrative Medizin Moderne Medizin mit Alternative: Integrative Medizin 10. 11. Juni 2016 München GRUSSWORT Liebe

Mehr

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt Klinik für Dermatologie und Allergologie Chefarzt Prof. Dr. med. Uwe Wollina Friedrichstraße 41 01067 Dresden Chefarztsekretariat Annett Thiele Telefon 0351 480-1685

Mehr

14. Weiterbildungskurs Gastrointestinale Chirurgie

14. Weiterbildungskurs Gastrointestinale Chirurgie Professional Education Die Reise beginnt hier. 14. Weiterbildungskurs Gastrointestinale Chirurgie 03.-05. September 2012 im European Surgical Institute in Norderstedt In Zusammenarbeit mit der und dem

Mehr

23. 24. November 2007. Rheinisches Landesmuseum Bonn Bachstraße 5 9 53115 Bonn. Apotheker- und Ärztebank Berlin Konto-Nr. 030 491 4309 BLZ 100 906 03

23. 24. November 2007. Rheinisches Landesmuseum Bonn Bachstraße 5 9 53115 Bonn. Apotheker- und Ärztebank Berlin Konto-Nr. 030 491 4309 BLZ 100 906 03 BDC_Bonn.qxd 05.10.2007 10:59 Uhr Seite 1 ALLGEMEINE HINWEISE Zeit Veranstaltungsort Wissenschaftliche Leitung Anmeldung und Auskunft 23. 24. November 2007 Rheinisches Landesmuseum Bonn Bachstraße 5 9

Mehr

Hildesheimer Intensiv-Forum

Hildesheimer Intensiv-Forum Einladung zum Hildesheimer Intensiv-Forum Interdisziplinäres Forum fu r Ärzte und Pflegende 14. und 15. Juni 2013 Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover Sehr Damen und Herren,

Mehr

Symposium Die integrierte Traumaversorgung «State of the Art»

Symposium Die integrierte Traumaversorgung «State of the Art» Symposium Die integrierte Traumaversorgung «State of the Art» Donnerstag, 17. Februar 2005, 13.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen Während die sozio-ökonomische Bedeutung

Mehr

Plastische Chirurgie-ein oft verkanntes Fach zwischen Botox und Transplantation! Edgar Biemer. TUM emeritus of excellence

Plastische Chirurgie-ein oft verkanntes Fach zwischen Botox und Transplantation! Edgar Biemer. TUM emeritus of excellence Plastische Chirurgie-ein oft verkanntes Fach zwischen Botox und Transplantation! Edgar Biemer TUM emeritus of excellence Praxisklinik CASPARI München Plastische Chirurgie Wiederherstellung von Form und

Mehr

Tagung Qualitätsmedizin Schweiz Mit Quantität zur Qualität?!

Tagung Qualitätsmedizin Schweiz Mit Quantität zur Qualität?! Tagung Qualitätsmedizin Schweiz Mit Quantität zur Qualität?! Donnerstag, 18. Juni 2015, Kursaal Bern In Verbindung mit: Programm 09.00 Uhr Registrierung, Kaffee 09.45 Uhr Begrüssung PD Dr. med. Simon

Mehr