Online- Shop Social Media Report 2014

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Online- Shop Social Media Report 2014"

Transkript

1 Online- Shop Social Media Report 2014 Wie nutzen Deutschlands Online- Shops die verschiedenen Social- Media- Kanäle? Auf welchen Plattformen sind sie vertreten? Welches sind die beliebtesten Online- Shops bei Facebook, Twitter & Co.? Welche Shops tweeten und posten am häufigsten? Diese und andere Fragen beantworten wir im Avenyou Online- Shop Social Media Report. 1 EINLEITUNG 2 2 SOCIAL MEDIA PRÄSENZ AUF WELCHEN SOCIAL MEDIA KANÄLEN SIND DEUTSCHLANDS ONLINE- SHOPS VERTRETEN? WIE VIELE UNTERSCHIEDLICHE KANÄLE WERDEN GENUTZT? WAS SIND DIE HÄUFIGSTEN KANAL- KOMBINATIONEN? 6 3 AKTIVITÄT WIE AKTIV SIND DEUTSCHLANDS ONLINE- SHOPS BEI FACEBOOK UND TWITTER? WELCHE ONLINE- SHOPS POSTEN UND TWEETEN AM HÄUFIGSTEN? 8 4 BELIEBTHEIT WIE BELIEBT SIND DEUTSCHLANDS ONLINE- SHOPS BEI FACEBOOK UND TWITTER? WELCHE ONLINE- SHOPS HABEN DIE MEISTEN LIKES/FOLLOWER? 11 Online- Shop Social Media Report Seite 1

2 1 Einleitung Das Einkaufen im Internet erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Nicht zuletzt auch deshalb, weil Online- Shops heutzutage oft wesentlich mehr sind als nur der Lieferant eines Produktes zum günstigsten Preis. Viele Online- Shops sind für ihre Kunden eine Quelle der Inspiration. Kunden lesen Shop- Magazine oder Blog- Artikel und folgen ihren Lieblingsshops bei Facebook, Twitter, Pinterest & Co. Mit dem Web- Portal und den Avenyou Mobile Apps unterstützen wir, die avenyou GmbH, Online- Shopper darin, in den Neuigkeiten ihrer Lieblingsshops zu stöbern und neue interessante Shops zu entdecken. Beim Aufbau der Avenyou- Plattform konnten wir interessante Daten über die Social- Media- Aktivitäten von Online- Shops sammeln, die wir in diesem Bericht der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen möchten. Untersucht wurden 1656 Online- Shops im Zusammenhang mit den Social- Media- Kanälen Facebook, Twitter, Pinterest, Google+, YouTube und Instagram. Die Online- Shops wurden von der Avenyou- Redaktion ausgewählt und zählen zu den umsatzstärksten und beliebtesten Shops Deutschlands. Ein Teil der Shops wurde verschiedenen Kategorien zugeordnet. Die Zahlen die im Bericht angegeben werden beziehen sich auf den Zeitraum bis Die Ergebnisse können als repräsentativ angesehen werden und wurden mit Sorgfalt zusammengetragen. Allerdings erhebt die avenyou GmbH keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Die Daten und Abbildungen in diesem Bericht dürfen unter Angabe der Quelle und in Kombination mit einer Verlinkung auf die Website des Verfassers frei verwendet und weitergegeben werden. Bei Fragen oder Interesse an detaillierteren Daten, wenden sie sich bitte per an Online- Shop Social Media Report Seite 2

3 2 Social- Media- Präsenz In diesem Kapitel geben wir einen Überblick, welche Social- Media- Kanäle und Kanalkombinationen bei Deutschlands Online- Shops am weitesten verbreitet sind. 2.1 Auf welchen Social Media Kanälen sind Deutschlands Online- Shops vertreten? Abbildung 1 zeigt für jeden untersuchten Social- Media- Kanal den Anteil der Online- Shops, die auf diesem Kanal vertreten sind. 19,2 % der 1656 untersuchten Online- Shops sind auf keinem der sechs untersuchten Kanäle vertreten. Anteil Shops in % ,53 33,27 25,72 23,67 19,14 4,59 Facebook Twitter Pinterest Google+ Youtube Instagram Abbildung 1: Anteil Shops mit Facebook, Twitter, Pinterest, Google+, YouTube oder Instagram- Seite Tabelle 1 gibt einen Überblick darüber, wie die Verteilung für einzelne Online- Shop- Kategorien ausfällt. Die Zahl in Klammern hinter dem Kategorie- Namen, gibt an, wie viele Online- Shops aus der jeweiligen Kategorie untersucht wurden. Die Werte innerhalb der Tabelle beziffern den Anteil der Shops in Prozent, die auf der jeweiligen Plattform vertreten sind. Facebook liegt mit einem Anteil von 79.53% noch immer mit einem großen Abstand vor den anderen großen Plattformen Twitter (33.27%) und Pinterest (25.72%). Google+ kommt mit 23.67% auf weniger als ein Drittel des Anteils von Hauptkonkurrent Facebook. Die Video- basierte Plattform YouTube kommt auf 19.14%. Instagram liegt mit 4.59% weit hinter der Bilder- Konkurrenz Pinterest (25.72%). Online- Shop Social Media Report Seite 3

4 Facebook Twitter Pinterest Google+ YouTube Instagram Kein Alle (1656) 79,53 33,27 25,72 23,67 19,14 4,59 19,2 Wein (51) 82,35 39,22 17,65 37,25 13, ,65 Lebensmittel 22,7 77,23 27,27 9,9 18,81 9,9 0,99 (101) 7 Streetwear (43) ,81 46,51 41,86 41,86 18,6 0 Outdoor & Sports Fashion (60) 85 46, ,67 38,33 8,33 15 Sport (104) 86,54 30,77 19,23 30,77 27,88 3,85 11,54 Home & Living (126) Baby & Kids (119) Schwangerschafts mode (36) Ladies' Fashion (146) 76,98 27,78 37,3 18,25 8,73 3,97 22,22 77,31 17,65 21,85 19,33 12,61 2,52 Online- Shop Social Media Report Seite 4 21,8 5 83,33 33,33 33, ,22 8,33 16,67 90,41 49,32 47,95 31,51 32,19 11,64 8,22 Men's Fashion (141) 89,36 44,68 45,39 29,79 24,82 10,64 9,93 Fair Trade (102) 84,31 30,39 24,51 13,73 11,76 0,98 11,76 Beauty & Wellness (71) 91,55 43,66 33,8 25,35 26,76 4,23 8,45 Gesundheit & Fitness (47) 85,11 31,91 19,15 31,91 17,02 2,13 14,89 Schuhe (52) 88,46 48,08 53,85 34,62 21,15 11,54 9,62 Tierbedarf (60) ,67 Accessoires (74) 83,78 31,08 39,19 21,62 24,32 14,86 16,22 Große Größen (49) 83,67 34,69 36,73 36,73 30,61 6,12 14,29 Wäsche & Dessous (40) 82, ,5 12,5 37,5 7,5 15 Technik (53) 79,52 52,83 15,09 33,96 30, ,87 22,5 77,42 32,26 19,35 25,81 22,58 0 Garten (31) 8 Geschenkideen (42) 90,48 47,62 30,95 38,1 26,19 2,38 7,14 Rund ums Grillen 85,71 39,29 17,86 28,57 10, ,29 (28) Tabelle 1: Anteil Shops mit Facebook, Twitter, Pinterest, Google+, YouTube oder Instagram Seite Während Facebook in allen Kategorien unangefochten die Nr.1 ist, unterscheidet sich die Nutzung der anderen Social- Media- Kanäle durchaus sehr stark für die einzelnen Bereiche. So ist Pinterest besonders beliebt im Fashion- Breich. Über 45% der Shops in den Kategorien Streetwear, Ladies & Men s Fashion sind auf Pinterest aktiv. YouTube ist besonders beliebt im Streatwear und Outdoor- Bereich. Mit knapp 40% der Shops sind hier etwa doppelt so viele Shops auf YouTube aktiv wie im Durchschnitt. Twitter ist am beliebtesten bei Technik- Shops und Streetwear- Shops direkt gefolgt von Fashion.

5 Auch insgesamt unterscheidet sich die Nutzung von Social- Media- Kanälen zwischen den Kategorien. Am weitesten verbreitet sind sie in den Bereichen Fashion (Ladies, Men s, Schuhe und Streetwear), Geschenkideen, und Beauty & Wellness. Am wenigsten aktiv sind Shops aus den Kategorien Garten, Lebensmittel und Baby & Kids. 2.2 Wie viele unterschiedliche Kanäle werden genutzt? Abbildung 2 zeigt den Anteil der Online- Shops, die auf keinem, 1, 2, 3, 4, 5 oder allen untersuchten Kanälen vertreten sind. 5 5% 6 1% 4 11% 0 19% 3 15% 2 19% 1 30% Abbildung 2: Anteil Shops mit 0,1,2,3,4,5 oder 6 unterschiedlichen Kanälen Das Ergebnis zeigt, dass bereits mehr als die Hälfte (51%) aller Online- Shops auf zwei und mehr Social- Media- Kanälen aktiv ist. Welches dabei die am häufigsten auftretenden Kombinationen sind, wird in Abschnitt 2.3 beschrieben. Tabelle 2 gibt einen Überblick darüber, wie die Verteilung auf einzelne Shop- Kategorien ausfällt. Die Werte innerhalb der Tabelle beziffern den Anteil der Shops in %. Anzahl aktive Social Media Kanäle Alle 19,2 30,25 19,08 14,86 11,11 4,47 1,03 Wein 17,65 29,41 13,73 25,49 11,76 1,96 0 Lebensmittel 22,77 37,62 17,82 15,84 5, Streetwear 0 13,95 37,21 13,95 11,63 11,63 11,63 Outdoor & Sports Fashion 15 13, ,67 16, ,33 Sport 11,54 35,58 18,27 17,31 12,5 3,85 0,95 Home & Living 22,22 27,78 23,02 13,49 8,73 4,76 0 Baby & Kids 21,85 32,77 24,37 15,97 3,36 1,68 0 Schwangerschaftsmode 16,67 27, ,33 13,89 2,78 5,56 Ladies' Fashion 8,22 19,86 19,86 20,55 19,18 8,9 3,42 Men's Fashion 9,93 24,82 21,28 14,18 17,73 8,51 3,55 Fair Trade 11,76 42,16 21,57 18,63 4,9 0,98 0 Beauty & Wellness 8,45 33,8 19,72 11,27 16,9 8,45 1,41 Online- Shop Social Media Report Seite 5

6 Gesundheit & Fitness 14,89 34,04 19,15 14,89 14,89 2,13 0 Schuhe 9,62 19,23 19,23 19,23 23,08 7,69 1,92 Tierbedarf 11,67 51,67 13, ,33 0 Accessoires 16,22 27,03 20,27 13,51 9,46 12,16 1,35 Große Größen 14,29 28,57 8,16 22,45 18,37 6,12 2,04 Wäsche & Dessous ,5 2,5 Technik 18,87 18,87 24,53 13,21 18,87 5,66 0 Garten 22,58 25,81 22,58 16,13 6,45 6,45 0 Geschenkideen 7,14 26,19 23,81 16,67 19,05 7,14 0 Rund ums Grillen 14,29 39,29 14,29 14,29 17, Tabelle 2: Anteil Shops mit 0, 1, 2, 3, 4, 5 oder 6 unterschiedlichen Kanälen 2.3 Was sind die häufigsten Kanal- Kombinationen? Tabelle 3 zeigt welche Kanal- Kombinationen am häufigsten vertreten sind. Kanal- Kombination Facebook Keine Facebook & Twitter Facebook & Pinterest Facebook & Google+ & Twitter Facebook & Pinterest & Google+ & Twitter Facebook & Google+ & Twitter & Youtube Facebook & Pinterest & Twitter Facebook & Pinterest & Google+ & Twitter & Youtube Facebook & Google+ Facebook & Twitter & Youtube Facebook & Pinterest & Twitter & Youtube Facebook & Youtube Facebook & Google+ & Youtube Facebook & Pinterest & Google+ Facebook & Pinterest & Youtube Facebook & Pinterest & Google+ & Twitter & Youtube & Instagram Facebook & Pinterest & Google+ & Youtube Facebook & Pinterest & Twitter & Youtube & Instagram Facebook & Pinterest & Google+ & Twitter & Instagram Pinterest Facebook & Pinterest & Twitter & Instagram Twitter Facebook & Pinterest & Instagram Facebook & Pinterest & Google+ & Youtube & Instagram Facebook & Instagram Youtube Facebook & Google+ & Twitter & Youtube & Instagram Facebook & Twitter & Youtube & Instagram Anteil Shops in % 29,11 19,2 7,31 7 4,83 3,68 3,5 2,96 2,9 2,42 2,36 2,17 1,93 1,57 1,39 1,09 1,03 0,72 0,48 0,48 0,42 0,42 0,36 0,36 0,36 0,3 0,24 0,24 0,18 Online- Shop Social Media Report Seite 6

7 Facebook & Pinterest & Youtube & Instagram Google+ Google+ & Twitter Facebook & Youtube & Instagram Facebook & Twitter & Instagram Facebook & Google+ & Twitter & Instagram Facebook & Google+ & Instagram Facebook & Google+ & Youtube & Instagram Facebook & Pinterest & Google+ & Instagram Tabelle 3: Verbreitung einzelner Kanal- Kombinationen 0,18 0,12 0,12 0,12 0,12 0,12 0,06 0,06 0,06 Sollten sie an einer Aufschlüsselung der Kanal- Kombinationen für eine bestimmte Kategorie interessiert sein, schreiben sie uns eine an Online- Shop Social Media Report Seite 7

8 3 Aktivität In diesem Kapitel beschreiben wir die Aktivität der untersuchten Online- Shops auf den zwei am weitesten verbreiteten Plattformen (Facebook und Twitter). 3.1 Wie aktiv sind Deutschlands Online- Shops bei Facebook und Twitter? Im Durchschnitt veröffentlichten die 1656 untersuchten Online- Shops pro Monat 18 Facebook- Posts und 41 Tweets. Der Median- Wert für die beiden Kennzahlen liegt bei 10 Posts/Tweets. Tabelle 4 zeigt die Aufschlüsselung der Post- /Tweet- Aktivität auf die einzelnen Shop- Kategorien. Facebook- Posts pro Monat Twitter- Tweets pro Monat Durchschnitt Median Durchschnitt Median Alle Wein Lebensmittel Streetwear Outdoor & Sports Fashion Sport Home & Living Baby & Kids Schwangerschaftsmode Ladies' Fashion Men's Fashion Fair Trade Beauty & Wellness Gesundheit & Fitness Schuhe Tierbedarf Accessoires Große Größen Wäsche & Dessous Technik Garten Geschenkideen Rund ums Grillen Tabelle 4: Anzahl Posts/Tweets pro Monat 3.2 Welche Online- Shops posten und tweeten am häufigsten? Tabelle 5 zeigt die Reihenfolge der 25 aktivsten Online- Shops bei Facebook und Twitter. Die Zahl in der Klammer hinter dem Shop- Namen beziffert die durchschnittliche Anzahl der Posts pro Monat (Facebook) bzw. die durchschnittliche Anzahl der Tweets pro Monat (Twitter). Online- Shop Social Media Report Seite 8

9 Facebook Twitter def- shop.com (305.29) guess.eu ( ) impericon.de (233.04) topman.com ( ) zugeschnuert- shop.de (210.40) auctionata.de (673.33) 77onlineshop.de (199.60) superdry.de (410.49) tennis- point.de (174.59) forever21.com (332.05) bike24.de (146.50) asos.de (329.44) thegoodwillout.com (138.55) myprotein.com (246.34) kfzteile24- shop.de (137.63) shop.mango.com (230.87) titus.de (137.22) hunkemoller.de (187.64) myprotein.com (130.70) eu.karenmillen.com (178.11) deejay.de (126.43) aboutyou.de (165.48) forever21.com (123.25) rituals.de (161.13) snipes.com (117.65) 43einhalb.com (159.46) prettynailshop24.de (113.47) evansmode.de (158.20) miniinthebox.com (113.30) yoox.com (152.60) overkillshop.com (110.04) thegoodwillout.com (142.90) emp.de (109.71) swarovski.com (142.65) guess.eu (108.98) tomjoule.de (140.56) sc24.de (108.75) thomann.de (138.30) 43einhalb.com (107.28) quiksilver.de (136.38) topman.com (104.69) ctshirts.de (134.79) rockabilly- clothing.de (102.63) limango.de (132.87) lostandfound.de (101.34) snipes.com (132.78) emmi- nail.de (99.25) coast.andotherbrands.com (114.05) kickz.com (97.33) zalando.de (112.80) Tabelle 5: Online- Shops mit den meisten Posts/Tweets pro Monat Sollten sie an der Post- /Tweet- Häufigkeit von Online- Shops aus einer bestimmten Kategorie interessiert sein, schreiben sie uns eine an Online- Shop Social Media Report Seite 9

10 4 Beliebtheit In diesem Kapitel beschreiben wir die Beliebtheit der untersuchten Online- Shops auf den zwei am weitesten verbreiteten Plattformen (Facebook und Twitter). 4.1 Wie beliebt sind Deutschlands Online- Shops bei Facebook und Twitter? Als Maß für die Beliebtheit eines Online- Shops unter den Social- Media Nutzern, verwenden wir die Anzahl der Likes auf der Facebook- Seite und die Anzahl der Follower bei Twitter. Im Durchschnitt kamen die 1656 untersuchten Online- Shops zum Zeitpunkt der Untersuchung auf Likes (für Facebook- Seite) und Follower (bei Twitter- Account). Der Median- Wert, der weniger anfällig für Ausreißer ist, ist für die beiden Kennzahlen wesentlich geringer und liegt bei 5399 Likes und 351 Followern. Tabelle 6 zeigt die Aufschlüsselung der #Likes/#Follower auf die einzelnen Shop- Kategorien. #Likes für Facebook- Seite #Follower des Twitter- Accounts Durchschnitt Median Durchschnitt Median Alle Wein Lebensmittel Streetwear Outdoor & Sports Fashion Sport Home & Living Baby & Kids Schwangerschaftsmode Ladies' Fashion Men's Fashion Fair Trade Beauty & Wellness Gesundheit & Fitness Schuhe Tierbedarf Accessoires Große Größen Wäsche & Dessous Technik Garten Geschenkideen Rund ums Grillen Tabelle 6: Anzahl Likes/Follower Online- Shop Social Media Report Seite 10

11 4.2 Welche Online- Shops haben die meisten Likes/Follower? Bei den Untersuchungen der beiden Kennzahlen #Likes und #Follower ist grundsätzlich zu beachten, dass einige Shops und Marken mit einem Account eine weltweite Nutzergruppe ansprechen, und andere sich mit ihren Accounts auf den deutschsprachigen Markt beschränken. Daher sollte die folgende Tabelle nicht als wertender Vergleich, sondern als reine Information verstanden werden. Tabelle 7 zeigt die beliebtesten Online- Shops bei Facebook und Twitter. Die Zahl in der Klammer hinter dem Shop- Namen beziffert die Anzahl der Likes (Facebook- Seite) bzw. die Anzahl der Follower (Twitter) zum Zeitpunkt der Untersuchung. Facebook zara.de ( ) levi.de ( ) hm.com/de ( ) burberry.de ( ) gucci.de ( ) shop- de.lacoste.com ( ) de.puma.com ( ) forever21.com ( ) hilfiger.de ( ) de- eu.abercrombie.com ( ) shop.mango.com ( ) ralphlauren.de ( ) armani.de/shoponline ( ) zumba.com ( ) guess.eu ( ) c- und- a.de ( ) microsoftstore.com ( ) toysrus.de ( ) thenorthface.de ( ) topshop.com ( ) amazon.de ( ) quiksilver.de ( ) nespresso.de ( ) asos.de ( ) roxy- germany.de ( ) Twitter forever21.com ( ) gucci.de ( ) de.puma.com (881922) net- a- porter.com (645246) hilfiger.de (633392) microsoftstore.com (633262) shop.mango.com (488932) quiksilver.de (210160) guess.eu (193056) nastygal.com (185524) zumba.com (133599) swarovski.com (133177) c- und- a.de (96866) dorothyperkins.com (71405) myprotein.com (69859) hm.com/de (67581) missselfridge.de (67214) superdry.de (64781) vodafone.de (53027) shop.oneill.com (51251) fossil.de (46847) shop.vitra.com (44128) tomjoule.de (37020) roxy- germany.de (32944) mclarenstore.com (30119) Tabelle 7: Online- Shops mit den meisten Likes/Followern Sollten sie an der Auflistung von #Likes/#Tweets von Online- Shops aus einer bestimmten Kategorie interessiert sein, schreiben sie uns eine an Online- Shop Social Media Report Seite 11

BILD Sport. Social Media

BILD Sport. Social Media BILD Sport Social Media Basisinformationen BILD Sport auf Facebook Reichweite 565.000 Fans BILD Sport* Konzept Integration der Kampagne innerhalb der BILD Sport Facebook Seite Durch eine starke Reichweite,

Mehr

Im August 2011 entstand als Nachfolger des Modeblogs modeltalk.at der Blog Weibi.at. Die Idee hinter diesem Blog ist es, eine interessante Plattform

Im August 2011 entstand als Nachfolger des Modeblogs modeltalk.at der Blog Weibi.at. Die Idee hinter diesem Blog ist es, eine interessante Plattform Im August 2011 entstand als Nachfolger des Modeblogs modeltalk.at der Blog Weibi.at. Die Idee hinter diesem Blog ist es, eine interessante Plattform für modebegeisterte und lifestyleliebende Frauen zwischen

Mehr

Follow us! OGOK. Im Netz werken - Orientierung im Social Web. oliver gassner online-kommunikation

Follow us! OGOK. Im Netz werken - Orientierung im Social Web. oliver gassner online-kommunikation Follow us! Im Netz werken - Orientierung im Social Web OGOK oliver gassner online-kommunikation Überblick XING Facebook Google+ Pause Content (Dieter-Michael Last) Weblogs Fragen und Diskussion Apéro Überblick

Mehr

Marketing mit Umweltthemen Social Media Marketing

Marketing mit Umweltthemen Social Media Marketing 15 Marketing mit Umweltthemen Social Media Marketing Social Media Anwendungen für Unternehmen Seit Mitte der 2000er Jahre drängen im Bereich Social Media zahlreiche Plattformen und Technologien auf den

Mehr

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? Ein Überblick Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? (www.neukunden-marketing.com) # 2 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) # 3 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) #

Mehr

FAKT #7: SOCIALMEDIA PROFILE

FAKT #7: SOCIALMEDIA PROFILE Online Recruiting Praxis 2015 MITTELSTAND FAKT #7: SOCIALMEDIA PROFILE ZU WENIG KOMMUNIKATION AUF DEN SOZIALEN KANÄLEN SOCIAL MEDIA INDEX MITTELSTAND Recruiting Check Social Media Index Das Internet bietet

Mehr

Marketing für FremdenführerInnen Teil 4

Marketing für FremdenführerInnen Teil 4 Marketing für FremdenführerInnen Teil 4 bfi MMag. Dr. Huberta Weigl www.schreibwerkstatt.co.at www.social-media-werkstatt.at Dezember 2014 Ergänzung zu den Analysemethoden Potenzialanalyse = ein Instrument

Mehr

Social E-Mail Marketing

Social E-Mail Marketing Ein emarsys Whitepaper Inhaltsangabe Einleitung 2 Resultate 3 Fazit 8 Top 5 Social E-Mail Marketing Tipps 9 Über emarsys 12 Einleitung Facebook, Twitter, Youtube & Co. erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit

Mehr

Pinterest ist das neue Bilder-basierte Social Media Netzwerk, mit dem man seine Interessen mit anderen teilen kann.

Pinterest ist das neue Bilder-basierte Social Media Netzwerk, mit dem man seine Interessen mit anderen teilen kann. Pinterest Facts & Figures Pinterest ist das neue Bilder-basierte Social Media Netzwerk, mit dem man seine Interessen mit anderen teilen kann. Quelle: http://techcrunch.com/2012/02/07/pinterest-monthly-uniques/

Mehr

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE Portfolio - Impulsvorträge Mittwoch, 9. bis Donnerstag, 10. April 2014 (Vormittags- und Nachmittags-Vorträge zu den verschiedenen Themenbereichen) ncm Net Communication Management

Mehr

Digital Marketing & Sales Channel Monitor 25 Schweizer und 25 internationale Top-Luxusmarken Institut für Marketing, Universität St.

Digital Marketing & Sales Channel Monitor 25 Schweizer und 25 internationale Top-Luxusmarken Institut für Marketing, Universität St. Mikko Lemola/fotolia 25 Schweizer und 25 internationale Top-Luxusmarken Institut für Marketing, Management Summary: Schweizer Luxusmarken bei der Integration digitaler Medien noch zögerlich Stand der digitalen

Mehr

LUXUSSHOPS.COM. Webseitenbereiche und Präsentationsmöglichkeiten. Luxus und Lifestyle. Mediadaten. www.luxusshops.com

LUXUSSHOPS.COM. Webseitenbereiche und Präsentationsmöglichkeiten. Luxus und Lifestyle. Mediadaten. www.luxusshops.com LUXUSSHOPS.COM Luxus und Lifestyle Mediadaten www.luxusshops.com Webseitenbereiche und Präsentationsmöglichkeiten 2013/2014 Herzlich willkommen bei Luxusshops.com Jährlich suchen eine Vielzahl an Internetsurfer

Mehr

Social Media im internationalen Forschungsmarketing

Social Media im internationalen Forschungsmarketing Social Media im internationalen Forschungsmarketing Lena Weitz, Social Media Managerin, Warum sollte man Social Media nutzen? Freunde und Familie Warum sollte man Social Media nutzen? Freunde und Familie

Mehr

Diese Website sticht durch ungewöhnlich umfangreichen, aktuellen Content hervor. So erfährt man sehr viel über den Laden, die Inhaberin und das

Diese Website sticht durch ungewöhnlich umfangreichen, aktuellen Content hervor. So erfährt man sehr viel über den Laden, die Inhaberin und das 12 13 Diese Website sticht durch ungewöhnlich umfangreichen, aktuellen Content hervor. So erfährt man sehr viel über den Laden, die Inhaberin und das Sortiment. Verkaufsfördernde Aktionen werden auch online

Mehr

Mit Online Marketing mehr erreichen Social Media

Mit Online Marketing mehr erreichen Social Media Mit Online Marketing mehr erreichen Social Media Vortrag am 14.11.2015 von Hanna Brunken für die Gründungsoffensive Paderborn Definition Social Media Als Social Media werden alle Medien (Plattformen) verstanden,

Mehr

Im August 2011 entstand als Nachfolger des Modeblogs modeltalk.at der Blog Weibi.at. Die Idee hinter diesem Blog ist es, eine interessante Plattform

Im August 2011 entstand als Nachfolger des Modeblogs modeltalk.at der Blog Weibi.at. Die Idee hinter diesem Blog ist es, eine interessante Plattform Im August 2011 entstand als Nachfolger des Modeblogs modeltalk.at der Blog Weibi.at. Die Idee hinter diesem Blog ist es, eine interessante Plattform für modebegeisterte und lifestyleliebende Frauen zwischen

Mehr

SocialMedia nur ein Hype oder neue Möglichkeiten für das Business? Einige unvollständige und völlig subjektive Gedanken zum Thema.

SocialMedia nur ein Hype oder neue Möglichkeiten für das Business? Einige unvollständige und völlig subjektive Gedanken zum Thema. SocialMedia nur ein Hype oder neue Möglichkeiten für das Business? Einige unvollständige und völlig subjektive Gedanken zum Thema. Social Media im Business SocialMedia und die neuen Internetmedien SocialMedia

Mehr

Ergebnisse. Umfrage 567537. Kurz-Statistiken Umfrage 567537 'Feedback und Entertain 2.0'

Ergebnisse. Umfrage 567537. Kurz-Statistiken Umfrage 567537 'Feedback und Entertain 2.0' Ergebnisse Umfrage 567537 Anzahl der Datensätze in dieser Abfrage: 386 Gesamtzahl der Datensätze dieser Umfrage: 386 Anteil in Prozent: 100.00% Seite 1 / 41 Feld-Zusammenfassung für Fortsetzung Ist das

Mehr

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten 1. Wie verlaufen heute Kaufentscheidungen? 2. Wie beeinflusse ich die Kaufentscheidung mit meiner Kommunikation? 3. Welche

Mehr

Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben?

Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben? Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben? 1 Sucht 2 Social Media - Hype oder Kommunikation der Zukunft?

Mehr

Social Media Analyse Manual

Social Media Analyse Manual 1. Erklärung der Analyse Die Social Media Analyse immobilienspezialisierter Werbeagenturen überprüft, welche Agenturen, die Real Estate Unternehmen betreuen, in diesem neuen Marktsegment tätig sind. Denn

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

Social Media für Krankenhäuser: Berlin vs. Brandenburg. Martin Schleicher Social Media Marketing im Gesundheitswesen 9.

Social Media für Krankenhäuser: Berlin vs. Brandenburg. Martin Schleicher Social Media Marketing im Gesundheitswesen 9. Social Media für Krankenhäuser: Berlin vs. Brandenburg Martin Schleicher Social Media Marketing im Gesundheitswesen 9. Juli 2014 Berlin MARTIN SCHLEICHER Dipl.-Betriebswirt (FH) im Gesundheits- und Sozialwesen,

Mehr

AKTUELLE BRANCHENREPORTS ZUM THEMA SOCIAL MEDIA Versicherungsreport. Januar 2011

AKTUELLE BRANCHENREPORTS ZUM THEMA SOCIAL MEDIA Versicherungsreport. Januar 2011 AKTUELLE BRANCHENREPORTS ZUM THEMA SOCIAL MEDIA Versicherungsreport Januar 2011 AKTUELLE BRANCHENREPORTS ZUM THEMA SOCIAL MEDIA Versicherungsreport Seite 2. Januar 2011 Inhaltsverzeichnis WebAlyzer Setup

Mehr

SMC Webinar #6 Markenbotschafter

SMC Webinar #6 Markenbotschafter SMC Webinar #6 Markenbotschafter Aufbau und Betreuung Eines vorweg Fragen jederzeit im Chat Wenn etwas nicht funktioniert, bitte im melden Den Videolink gibt es innerhalb von 24h-48h Unterlagen online

Mehr

Social Media-Trendmonitor

Social Media-Trendmonitor Social Media-Trendmonitor Wohin steuern Unternehmen und Redaktionen im Social Web? Mai 2014 Social Media-Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse Seite 2 Untersuchungsansatz

Mehr

Kurzumfrage Apps und Social Media im Fuhrparkmanagement 06.05.2014

Kurzumfrage Apps und Social Media im Fuhrparkmanagement 06.05.2014 Kurzumfrage Apps und Social Media im Fuhrparkmanagement 06.05.2014 Zusammenfassung der Ergebnisse (I) Modernes Fuhrparkmanagement: Mobil und interaktiv Arval-Kurzumfrage unter Fuhrparkentscheidern Nutzen

Mehr

Social Media bei der Kreissparkasse Ludwigsburg

Social Media bei der Kreissparkasse Ludwigsburg Kreissparkasse Social Media bei der Kreissparkasse MFG-Seminar Social Media Grundlagen und Potenziale von Facebook, Twitter und Co. Praxisbeispiel aus der Region 24. Januar 2013 Seite 1 Kreissparkasse

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Social-Media-Marketing & Online-Markt-Analyse Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg 24.11.2014 Social Media Marketing 24.11.2014 10:00 15:00 Uhr Online Markt Analyse Social-Media-Marketing

Mehr

Der Fragebogen besteht aus 17 Fragen, sieben davon im ersten Teil und elf Fragen im zweiten Teil der Umfrage.

Der Fragebogen besteht aus 17 Fragen, sieben davon im ersten Teil und elf Fragen im zweiten Teil der Umfrage. H E R N S T E I N O N L I N E - U M F R A G E : B E D E U T U N G V O N S O C I A L M E D I A F Ü R F Ü H R U N G S K R Ä F T E 1 M A N A G E M E N T S U M M A R Y Ziel der Hernstein Online-Umfrage war

Mehr

Grundsätze für den Umgang mit Social Media

Grundsätze für den Umgang mit Social Media Grundsätze für den Umgang mit Social Media Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Was sind Social Media?... 3 3 Rechtliche Aspekte... 3 4 Kommunikative Aspekte... 4 5 Aspekte der Fairness... 4 6 Unsere

Mehr

Über 80 Prozent der Journalisten: Facebook & Co. wichtige Informationsquelle

Über 80 Prozent der Journalisten: Facebook & Co. wichtige Informationsquelle Pressemitteilung frei zur sofortigen Veröffentlichung Studie des ECCO-Agenturnetzes zu Journalismus und Social Media: Über 80 Prozent der Journalisten: Facebook & Co. wichtige Informationsquelle Online-Befragung

Mehr

Praxisbericht: Social Media im Vertrieb

Praxisbericht: Social Media im Vertrieb Praxisbericht: Social Media im Vertrieb Presse und Unternehmenskommunikation Martina Faßbender Hamburg, 25. Mai 2012 Agenda 1. Social Media in der deutschen Versicherungsbranche 2. Social Media-Aktivitäten

Mehr

Muster Social Media Report

Muster Social Media Report Muster Social Media Report Kunde: Coca-Cola Zeitraum: 6 / 215 7 / 215 Empfänger: Max Mustermann PLATTFORMEN SPRACHEN BRANDS IM SCOPE FB TW YT IN Einführung Hinweis Alle Marken und Zahlen, sowie die getroffenen

Mehr

Zwischen Katzenbildern und Selfies

Zwischen Katzenbildern und Selfies Zwischen Katzenbildern und Selfies Zur effektiven Nutzung von Social Media für Hostels Referent: Eno Thiemann physalis. Kommunikation & Design. eno@physalis-design.de Welche Menschen sind eigentlich online?

Mehr

Social Media Advertising

Social Media Advertising Social Media Advertising Dieser Bericht stellt eine Übersicht der Möglichkeiten von Social Media Advertising dar. Allgemein: Social-Media-Advertising (SMA) beinhaltet die gezielte Bewerbung einer Marke

Mehr

Klassische Werbung: Zeitschriften, Zeitungen, Fernsehen, Radio, Werbetafeln, Plakate, etc.

Klassische Werbung: Zeitschriften, Zeitungen, Fernsehen, Radio, Werbetafeln, Plakate, etc. Online Werbung KLASSISCHE WERBUNG VS. ONLINE WERBUNG Klassische Werbung: Zeitschriften, Zeitungen, Fernsehen, Radio, Werbetafeln, Plakate, etc. WAS IST ONLINE WERBUNG? Plattform: Internet Werbung im Internet:

Mehr

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil I

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil I Social Media Monitoring Den Kunden zuhören Teil I DVR: 0438804 Juli 2015 Social Media Monitoring bezeichnet die systematische, kontinuierliche und themenspezifische Suche, Erhebung, Aufbereitung, Analyse,

Mehr

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Online- & Direktbanken

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Online- & Direktbanken IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Online- & Direktbanken Wien, 15. September 2014 Markus Zimmer, Mag.(FH) 2014 BuzzValue Der IAB Brand Buzz Der IAB Brand Buzz ist eine Initiative von IAB Austria in

Mehr

http://www.codingnerd.de/wie-lernt-man-eigentlich-programmieren/

http://www.codingnerd.de/wie-lernt-man-eigentlich-programmieren/ BRANDING Meilensteine 1. Was ist deine Nische? 2. Beschreibe deinen Blog und seine Inhalte 3. Andere Blogs: Mitbewerber und Konkurrenz 4. Welchen Wert generierst du für deine Leser? 5. Was ist dein USP?

Mehr

In 9 Schritten zum passenden Monitoring Tool. Die Universal-Checkliste für B2B-Unternehmen

In 9 Schritten zum passenden Monitoring Tool. Die Universal-Checkliste für B2B-Unternehmen In 9 Schritten zum passenden Monitoring Tool Die Universal-Checkliste für B2B-Unternehmen Schritt 1: Zielsetzung Welchen Zweck muss ein Monitoring Tool für Ihr Unternehmen erfüllen? Umfassende Themen-

Mehr

UaB goes E-Marketing Wie wichtig sind Website, Facebook & Co für Urlaub am Bauernhof-Betriebe?

UaB goes E-Marketing Wie wichtig sind Website, Facebook & Co für Urlaub am Bauernhof-Betriebe? UaB goes E-Marketing Wie wichtig sind Website, Facebook & Co für Urlaub am Bauernhof-Betriebe? Karin Stefanie Ort, Niederer Datum Neusiedl am See,04. April 2013 Was erwartet Sie heute? 1 2 3 4 Website

Mehr

Social Media: HYPE ODER UNVERZICHTBARER NEUER KOMMUNIKATIONSKANAL

Social Media: HYPE ODER UNVERZICHTBARER NEUER KOMMUNIKATIONSKANAL Social Media: HYPE ODER UNVERZICHTBARER NEUER KOMMUNIKATIONSKANAL Vom Web 1.0 zum Web 2.0 1969 wird das Internet entwickelt 1993 wird das Internet Allgemeingut - Die Einführung der Public Domains Bis 2005

Mehr

IAB Brand Buzz powered by BuzzValue Branche: Möbelhandel

IAB Brand Buzz powered by BuzzValue Branche: Möbelhandel IAB Brand Buzz powered by BuzzValue Branche: Möbelhandel Wien, 06.August 2012 Markus Zimmer, Mag.(FH) 2012 BuzzValue Der IAB Brand Buzz Der IAB Brand Buzz ist eine Initiative von IAB Austria in Kooperation

Mehr

Die Social Media Angebote der Landeshauptstadt Potsdam

Die Social Media Angebote der Landeshauptstadt Potsdam Die Social Media Angebote der Landeshauptstadt Potsdam Ein Erfahrungsbericht Bereich Öffentlichkeitsarbeit/Marketing, Madleen Köppen 1 Social Media in der Landeshauptstadt Potsdam Social Media Koordinatorin

Mehr

Onlinewahlkampf 2013: Normalisierung und Professionalisierung der Parteienkommunikation im Internet?

Onlinewahlkampf 2013: Normalisierung und Professionalisierung der Parteienkommunikation im Internet? Onlinewahlkampf 2013: Normalisierung und Professionalisierung der Parteienkommunikation im Internet? Jörg Haßler Institut für Kommunikationswissenschaft Friedrich-Schiller-Universität Jena Onlinewahlkampf

Mehr

26.06.2013. Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus. Facebook YouTube Google Pinterest. Verkaufs- Förderung.

26.06.2013. Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus. Facebook YouTube Google Pinterest. Verkaufs- Förderung. Social Media für Fortgeschrittene Facebook YouTube Google Pinterest Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 1 Werbeformen & Werbeziele Online Werbeform

Mehr

outdoor online magazine

outdoor online magazine outdoor online magazine Mediadaten airfreshing Über airfreshing Wir sind Bergfüchse, Frischluftfans und ambitionierte Freizeitsportler. Und wir verfügen über das, was uns und unser erfrischend anderes

Mehr

SOCIAL MEDIA? Das kleine 1x1 des Online-PR

SOCIAL MEDIA? Das kleine 1x1 des Online-PR SOCIAL MEDIA? Das kleine 1x1 des Online-PR SEO WIE BITTE? SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG, DAMIT AUCH GOOGLE SIE FINDET Suchmaschinenoptimierung - Format, Content und Keywords damit die Suchmaschinen Ihre Marke

Mehr

SOCIAL MEDIA IN DER SCHWEIZ ERGEBNISSE DER VIERTEN ONLINE-BEFRAGUNG

SOCIAL MEDIA IN DER SCHWEIZ ERGEBNISSE DER VIERTEN ONLINE-BEFRAGUNG OCIAL MEDIA IN DER SCHWEIZ INHALTSVERZEICHNIS Vorwort 2 Über die Studie 4 Ausgangslage und Ziele 4 Methodik 4 Repräsentativität 4 Informationen und mobiles Internet 5 Schweizer informieren sich gerne vor

Mehr

Mediakit. Der Südostasien-Blog für Flashpacker, Individualreisende und digitale Nomaden.

Mediakit. Der Südostasien-Blog für Flashpacker, Individualreisende und digitale Nomaden. Mediakit Der Südostasien-Blog für Flashpacker, Individualreisende und digitale Nomaden. Tobi und Marcel über uns Wir haben 2012 den Blog Home is where your Bag is mit Fokus auf die bevorstehende Weltreise

Mehr

TWITTER NUTZEN. Martina Hardt Beratung. Design. Marketing www.designal.de Karlsruhe

TWITTER NUTZEN. Martina Hardt Beratung. Design. Marketing www.designal.de Karlsruhe TWITTER ERFOLGREICH NUTZEN Martina Hardt Beratung. Design. Marketing www.designal.de Karlsruhe TWITTER INHALTE 1. Die Welt, ein Dorf? 2. Was ist das? 3. Allgemeiner Nutzen 4. Risiken? 5. Beraternetz Karlsruhe

Mehr

shopping24 internet group internet group Whitelabel Kompetenz im E-Commerce

shopping24 internet group internet group Whitelabel Kompetenz im E-Commerce Whitelabel Kompetenz im E-Commerce Vorreiter im E-Commerce Vorstellung der! Ist eine 100%-ige Tochter der OTTO Group und bereits seit 1997 im E-Commerce tätig! Betreibt mehrere spezialisierte Shoppingportale,

Mehr

DIE KRAFT DER E-MAIL ZEHN FAKTEN ZUM DEUTSCHEN E-MAIL-MARKT

DIE KRAFT DER E-MAIL ZEHN FAKTEN ZUM DEUTSCHEN E-MAIL-MARKT DIE KRAFT DER E-MAIL ZEHN FAKTEN ZUM DEUTSCHEN E-MAIL-MARKT 1 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 Mails pro Jahr in Deutschland

Mehr

Ihr Unternehmen auf www.zeugnis-portal.de. Das Zeugnis Portal - Dirk Hanusch Schmitten, im Oktober 2014

Ihr Unternehmen auf www.zeugnis-portal.de. Das Zeugnis Portal - Dirk Hanusch Schmitten, im Oktober 2014 Ihr Unternehmen auf www.zeugnis-portal.de Das Zeugnis Portal - Dirk Hanusch Schmitten, im Oktober 2014 AGENDA Das Zeugnis Portal: Daten und Fakten Wie präsent sind Sie im Internet? Ihre Darstellung auf

Mehr

Soziale Medien & SEO Pakete: Charakteristika

Soziale Medien & SEO Pakete: Charakteristika Soziale Medien & SEO Pakete: Charakteristika Account Management Wir bieten einen persönlichen Account-Manager, der während unserer Öffnungszeiten per Telefon, E-Mail und Skype erreichbar ist, um Ihnen

Mehr

Ihre Agentur für IT-Marketingberatung. Social Media. Leistungsbeschreibung

Ihre Agentur für IT-Marketingberatung. Social Media. Leistungsbeschreibung Ihre Agentur für IT-Marketingberatung Social Media Leistungsbeschreibung Social Media Workshops Facebook, Twitter, XING, LinkedIn und Co. die Kanäle der Zukunft. Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen, wie

Mehr

#twittwoch #leipzig #220910

#twittwoch #leipzig #220910 #twittwoch #leipzig #220910 social media im business angekommen? nicht repräsentative umfrage unter einigen meiner kunden #wer ist dieser miservice thomas wagner (nicht unister!) seit 1999 selbständig

Mehr

DIE ZEITLOS DAS STUDENTENMAGAZIN KONZEPT

DIE ZEITLOS DAS STUDENTENMAGAZIN KONZEPT DIE ZEITLOS DAS STUDENTENMAGAZIN KONZEPT Philosophie und Vision Hinter Die Zeitlos Das Studentenmagazin steht eine Gruppe engagierter StudentInnen des MCI Management Center Innsbruck und der Universitäten

Mehr

Erfahrungsaustausch: Nicola Appel. der webgrrls.de e.v.

Erfahrungsaustausch: Nicola Appel. der webgrrls.de e.v. Erfahrungsaustausch: Social lmedia Strategien für Unternehmerinnen Nicola Appel Mitglied der Regioleitung RheinMain der webgrrls.de e.v. webgrrls.de e.v. webgrrls.de ist das Netzwerk kfür weibliche Fach

Mehr

Online Marketing Insights 2016: Reiseveranstalter 1

Online Marketing Insights 2016: Reiseveranstalter 1 Online Marketing Insights 2016: Reiseveranstalter 1 Inhaltsverzeichnis 1. Vorstellung 2. Online Marketing Ranking 3. SEO Ranking 4. SEA Ranking 5. Social Media Ranking 6. Fragen & Feedback Online Marketing

Mehr

13.02.2014. Anja Lüthy, Berlin, den 26.2.2014

13.02.2014. Anja Lüthy, Berlin, den 26.2.2014 EMPLOYER BRANDING FÜHRUNG DER ARBEITGEBERMARKE NACH INNEN UND AUßEN Anja Lüthy, Berlin, den 26.2.2014 1 GLIEDERUNG 1. Ausgangssituation 2. Besonderheiten des Personals in Gesundheitseinrichtungen 3. Employer

Mehr

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen Geheimwaffe Kommunikation Social Media Die neuen Kundenbeziehungen Referent: Stefan Plaschke Internetmarketing- Berater- und Trainer Copyright Plaschke-Consulting, 2013 WAS IST SOCIAL MEDIA? Auch Web 2.0,

Mehr

WIE SMI-UNTERNEHMEN SOCIAL MEDIA NUTZEN

WIE SMI-UNTERNEHMEN SOCIAL MEDIA NUTZEN WIE SMI-UNTERNEHMEN SOCIAL MEDIA NUTZEN DEFINITIONSBEREICH DER STUDIE Im Juli 2009 hat Burson-Marsteller USA die Social Media Nutzung von amerikanischen Fortune 100 Unternehmen untersucht. Basierend auf

Mehr

Selbsthilfe und neue Medien - Chance oder Risiko?

Selbsthilfe und neue Medien - Chance oder Risiko? Workshop 3 Selbsthilfe und neue Medien - Chance oder Risiko? Stefan Werner, Die PARITÄTISCHE BuntStiftung Marcel Kabel, Der PARITÄTISCHE Sachsen-Anhalt Gliederung 1. Einleitung, Vorstellung und Ziel des

Mehr

Fachtagung. Social Media. Facebook, Twitter, Youtube & Co in der Schweiz irrelevant? Namics. Nils Seiter. Consultant.

Fachtagung. Social Media. Facebook, Twitter, Youtube & Co in der Schweiz irrelevant? Namics. Nils Seiter. Consultant. Fachtagung. Social Media. Facebook, Twitter, Youtube & Co in der Schweiz irrelevant? Namics. Nils Seiter. Consultant. Wieso sprechen wir von Social Media? 02.09.2009 2 Fachtagung. Social Media. Namics.

Mehr

Social Media für kleine und mittlere Unternehmen. Konkreter Nutzen oder Verschwendung von Ressourcen?

Social Media für kleine und mittlere Unternehmen. Konkreter Nutzen oder Verschwendung von Ressourcen? Social Media für kleine und mittlere Unternehmen Konkreter Nutzen oder Verschwendung von Ressourcen? Social Media - Übersicht Darstellung von facebook twitter Xing und pinterest Unternehmensbeispiele Gemeinsamkeiten

Mehr

SOCIAL MEDIA IM SPORTVEREIN FACEBOOK, DROPBOX & CO.

SOCIAL MEDIA IM SPORTVEREIN FACEBOOK, DROPBOX & CO. [ TheDrum.com] Tag der Vereinsführungskräfte Hamm, 14. Februar 2015 SOCIAL MEDIA IM SPORTVEREIN FACEBOOK, DROPBOX & CO. Dirk Henning Referent NRW bewegt seine KINDER! 14.02.2015 Social Media im Sportverein

Mehr

IAB Brand Buzz by BuzzValue Branche: Video-on-Demand

IAB Brand Buzz by BuzzValue Branche: Video-on-Demand IAB Brand Buzz by BuzzValue Branche: Video-on-Demand Wien, November 2015 Markus Zimmer, Mag.(FH) 2015 BuzzValue Der IAB Brand Buzz Der IAB Brand Buzz ist eine Initiative von IAB Austria in Kooperation

Mehr

Social Media für EPUs. Neue Kommunikationskanäle jenseits von Facebook, Xing und Twitter. gerlach&co

Social Media für EPUs. Neue Kommunikationskanäle jenseits von Facebook, Xing und Twitter. gerlach&co Social Media für EPUs Neue Kommunikationskanäle jenseits von Facebook, Xing und Twitter Albert Gerlach? Digitales Urgestein Seit Mitte der 80er mit digitaler Medienproduktion beschäftigt. Seit Mitte der

Mehr

Marketing mit Facebook & Co.

Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmer Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmen eine Überlebensfrage! www.hogeluecht-werbeberatung.de 1 Ein paar Worte zu mir: Meine Name ist Holger Hogelücht.

Mehr

mitp Anwendungen Pinterest Ein Guide für visuelles Social-Media-Marketing von Andreas Werner 1. Auflage

mitp Anwendungen Pinterest Ein Guide für visuelles Social-Media-Marketing von Andreas Werner 1. Auflage mitp Anwendungen Pinterest Ein Guide für visuelles Social-Media-Marketing von Andreas Werner 1. Auflage Pinterest Werner schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

Social Media. E-Mail Marketing. Studie zu eingesetzten Massnahmen

Social Media. E-Mail Marketing. Studie zu eingesetzten Massnahmen Social Media Integration im E-Mail Marketing von E-CommercE ANBIETERN Studie zu eingesetzten Massnahmen deutscher E-Commerce Anbieter 1 EINLEITUNG Social Media Integration ist eines der wichtigsten Schlagworte

Mehr

Visa Studie: Everyone in Business

Visa Studie: Everyone in Business Visa Studie: Everyone in Business Zentrale Frage Sind Hobbyisten eine unentdeckte und unterschätzte Wirtschaftskraft in Europa? 2 Ansatz & Methodologie Populus hat im Auftrag von Visa Europe eine Studie

Mehr

ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE 11.9.2015, Mannheim

ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE 11.9.2015, Mannheim 4. Mannheimer Carcamp ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE 11.9.2015, Mannheim Claudia Weiler, ZDK Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 11.9.2015 Zentralverband

Mehr

Social Commerce. Internet Briefing E-Commerce Konferenz 2013. @Mpolzin

Social Commerce. Internet Briefing E-Commerce Konferenz 2013. @Mpolzin Social Commerce Internet Briefing E-Commerce Konferenz 2013 8.März 2013 Malte Polzin @Mpolzin www.carpathia.ch Der heilige Gral? Quelle: wilnsdorf.de 8-März-2013 Internet-Briefing E-Commerce Konferenz

Mehr

Social Media Marketing 1.0 Basics

Social Media Marketing 1.0 Basics Social Media Marketing 1.0 Basics Agenda Online Aktivitäten der User Änderungen & Herausforderungen Social Media im Tourismus Vorteile & Reichweite Portale Social Media im Tourismus Die Vorteile

Mehr

Online-Marketing-Trends 2013. ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion

Online-Marketing-Trends 2013. ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion Studie ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion Fakten Online-Kanäle sind beliebter als klassische Werbung Social Web ist noch nicht im B2B angekommen Im Mobile Marketing wird mehr

Mehr

Online Redaktion. Social Media bei TVO

Online Redaktion. Social Media bei TVO Online Redaktion Social Media bei TVO * Kanäle (Online-Markenbildung) * Statistiken (Entwicklung der Social-Media-Aktivitäten) * Best Practice Beispiele (Reichweiten-Erhöhung) * Ausblick (Social Media

Mehr

UaB goes E-Marketing Wie wichtig sind Website, Facebook & Co für Urlaub am Bauernhof-Betriebe?

UaB goes E-Marketing Wie wichtig sind Website, Facebook & Co für Urlaub am Bauernhof-Betriebe? UaB goes E-Marketing Wie wichtig sind Website, Facebook & Co für Urlaub am Bauernhof-Betriebe? Karin Stefanie Ort, Niederer Datum Neusiedl am See,04. April 2013 Was erwartet Sie heute? 1 2 3 4 Website

Mehr

SMO Services. Mehr Erfolg durch Social Media Optimization (SMO) von dmc Steigerung von Umsatz Erhöhung der Markenbekanntheit

SMO Services. Mehr Erfolg durch Social Media Optimization (SMO) von dmc Steigerung von Umsatz Erhöhung der Markenbekanntheit SMO Services Mehr Erfolg durch Social Media Optimization (SMO) von dmc Steigerung von Umsatz Erhöhung der Markenbekanntheit Einführung Das Web ist längst kein einseitiger Kommunikationskanal mehr. Social

Mehr

Grundlagen beim Linkaufbau

Grundlagen beim Linkaufbau Grundlagen beim Linkaufbau Link-Building welches heute eher als Link-Earning bezeichnet wird, hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Was sich nicht verändert hat, ist die Tatsache, dass Links

Mehr

33 atemberaubende Pinterest-Tipps!

33 atemberaubende Pinterest-Tipps! 33 atemberaubende Pinterest-Tipps! Quelle: www.rohinie.eu Viele Firmen sind immer noch am kämpfen, um festzustellen, ob Pinterest eine Plattform ist, die für ihr Geschäft funktioniert. Unternehmen, die

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel. Online-Marketing-Trends 2012

ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel. Online-Marketing-Trends 2012 Studie ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Fakten 24 Prozent der befragten Unternehmen verzichten auf Offlinewerbung 97 Prozent setzen E-Mail, Search oder Social Media ein Social Media-Marketing

Mehr

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media Neue Kanäle als Chance Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media als Chance 2 Social Media verändert die Unternehmenskommunikation radikal. Vom Verlautbarungsstil zum Dialog

Mehr

325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr. Nadja Amireh 2. April 2014

325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr. Nadja Amireh 2. April 2014 325 Jahre und knackig: Mit einer Social Media Strategie erfolgreich durchs Lambertz- Jubiläumsjahr Nadja Amireh 2. April 2014 Herzlich willkommen im Keksparadies 2 Ausgangslage zu Beginn des Jubiläumsjahres

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Social Media Nutzung deutscher Winzer und Weingüter

Social Media Nutzung deutscher Winzer und Weingüter Social Media Nutzung deutscher Winzer und Weingüter Ergebnisse einer Online-Befragung im August 2011 DR. GERGELY SZOLNOKI DIMITRI TAITS FORSCHUNGSANSTALT GEISENHEIM FACHGEBIET BETRIEBSWIRTSCHAFT UND MARKTFORSCHUNG

Mehr

Fachbericht. Social Media Marketing, Content Marketing, Mobile und eine fragmentierte Medienlandschaft - 5 Marketing-Trends

Fachbericht. Social Media Marketing, Content Marketing, Mobile und eine fragmentierte Medienlandschaft - 5 Marketing-Trends Social Media Marketing, Content Marketing, Mobile und eine fragmentierte Medienlandschaft - 5 Marketing-Trends der kommenden Jahre. An diesen Trends kommen Marketer in naher Zukunft kaum vorbei aufbereitet

Mehr

ricardo.ch-magazin Nutzungsbestimmungen

ricardo.ch-magazin Nutzungsbestimmungen Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich 3 2 ricardo.ch-magazin 3 3 Netiquette 3 4 User Generated Content (UGC) 4 5 Social Media Plugins 4 6 Datenschutz 4 7 Anwendbares Recht und Gerichtsstand 5 2 5 1 Anwendungsbereich

Mehr

Content Marketing. Teil 3

Content Marketing. Teil 3 Content Marketing Teil 3 DVR: 0438804 Mai 2013 Business-to-Business-Content Marketing Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, welche Rolle Content Marketing innerhalb des B-to-B-Marketings spielen kann.

Mehr

Weiterempfehlungsmarketing

Weiterempfehlungsmarketing Weiterempfehlungsmarketing Lydia Raab Leitung Channel Development Fujitsu 2012 Agenda Weiterempfehlungsmarketing Warum ist Empfehlungsmarketing wichtig? Empfehlungsmarketing@Fujitsu? Fujitsu Facebook Präsenz

Mehr

Hilfen zum Twitter-Hashtag-Marketing!

Hilfen zum Twitter-Hashtag-Marketing! Hilfen zum Twitter-Hashtag-Marketing! Quelle: www.rohinie.eu Hilfen zum Twitter Hashtag Marketing Als Antwort auf Twitter-Tags, Schlüsselwörter und Kategorien sind Hashtags Begriffe für die Klassifizierung

Mehr

Digitale Werbung und Kommunikation

Digitale Werbung und Kommunikation Digitale Werbung und Kommunikation Friedrich Straub 1 Inhalt Intro Netzwerke & Medien Strategien Kommunik ation & CRM Online Werbung Noch Fragen? 2 INTRO 3 Was ist Social Media Marketing eigentlich? Inhalte

Mehr

INFORMATION UND INSPIRATION WAS TREIBT DEN KUNDEN ZUM KAUF?

INFORMATION UND INSPIRATION WAS TREIBT DEN KUNDEN ZUM KAUF? INFORMATION UND INSPIRATION WAS TREIBT DEN KUNDEN ZUM KAUF? Reinhard Scheitl, 18.06.2015 EIN BLICK IN DIE USA? STUDY JOURNEY RETAIL SHOPS NEW YORK DAS ZIEL IST NICHT VERKAUFEN, SONDERN Kundenbedürfnisse

Mehr

Basisstudie IV. Print, Online, Mobile CP in einer neuen Dimension. München, 03. Juli 2014

Basisstudie IV. Print, Online, Mobile CP in einer neuen Dimension. München, 03. Juli 2014 Basisstudie IV Print, Online, Mobile CP in einer neuen Dimension München, 03. Juli 2014 Inhaltsgetriebene Kommunikation 89% der Unternehmen im deutschsprachigen Raum betreiben Corporate Publishing bzw.

Mehr

BLACK-BOX ONLINE-SHOPPING: POTENZIALE ERKENNEN KUNDEN GEWINNEN! SEITE 1

BLACK-BOX ONLINE-SHOPPING: POTENZIALE ERKENNEN KUNDEN GEWINNEN! SEITE 1 BLACK-BOX ONLINE-SHOPPING Konzept & Markt GmbH Bischof-Blum-Platz 2 D-65366 Geisenheim / Wiesbaden + 49 (0) 6722 75034 12 www.konzept-und-markt.com POTENZIALE ERKENNEN KUNDEN GEWINNEN! Pressemitteilung

Mehr