Die One-to-One Bank für den modernen Anleger. comdirect bank Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr August 2003

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die One-to-One Bank für den modernen Anleger. comdirect bank Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2003. 12. August 2003"

Transkript

1 Die One-to-One Bank für den modernen Anleger comdirect bank Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr August 2003

2 Agenda Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2003 Die One-to-One Bank für den modernen Anleger Anhang

3 Erstes Halbjahr 2003: Ergebnis vor Steuern 15,1 Mio. 3 Gewinn vor Steuern im ersten Halbjahr versechsfacht (Vorjahr 2,5 Mio.) Gewinn vor Steuern im zweiten Quartal mit 10,4 Mio. verdoppelt (erstes Quartal 4,7 Mio.) Bestes Quartalsergebnis seit Börsengang

4 Märkte im zweiten Quartal: Rückenwind für comdirect Aktie DAX comdirect 110 SDAX % Performance Indexiert: =100

5 Stabile Kundenbasis 5 Kunden (in Tsd.) Depotkunden Gesamtkunden

6 Deutliche Geschäftsbelebung im zweiten Quartal... 6 Trades (in Mio.) 2,4 2 1,6 1,2 1,4 1,2 1,8 1,8 1,6 1,5 1,5 1,3 2,0 1,6 0,8 0,4 0 Q2-02 Q3-02 Q4-02 Q1-03 Q2-03 Aufgegebene Order Ausgeführte Order

7 ... auch spürbar am Anstieg der Kundenassets 7 Volumen (in Mrd. ) ,8 2,1 7,0 6,8 1,9 1,9 8,1 1,9 4 4,6 4,0 3,8 4, ,1 1,1 1,1 1, Fondsvolumen Depotvolumen Einlagevolumen

8 Erträge gesteigert, Kosten stabil 8 esamterträge und -aufwand (in Mio. ) ,7 35,7 35,0 33,5 33,2 32,9 32,7 32,6 9,6 10,3 7,6 28,0 28,3 21,0 17,9 19,1 18,2 15,9 8,1 7,9 18,0 18,9 17,1 16,1 16,4 16,6 14,8 15,0 15,4 13,9 5,9 5,8 6,1 3,8 1,2 1,1 0,8 1,8 2,3 4,0 Q2-02 Q3-02 Q4-02 Q1-03 Q2-03 Provisionsüberschuss Zinsüberschuss nach RV Sonstige Ergebnis Personalaufwand Sachaufwand Abschreibungen

9 Zukunftsprogramm com one voll im Plan 9 Gesamtaufwand (in Mio. ) Anzahl Vollzeitkräfte Inland 138,1 38, , , ,8 56,3 16,0 23, ,2 32,6 11,4 7, Ziel 1.HJ HJ (Plan) Personalaufwand Sachaufwand Abschreibungen

10 comdirect ltd: Position 3 in UK 10 nzahl Kunden (in Tsd.) Depots Anzahl Trades (in Tsd.) Q2-02 Q3-02 Q4-02 Q1-03 Q2-03 Aufgegebene Order Ausgeführte Order 5% Marktanteil an Retailtrades an der London Stock Exchange

11 Quartalsergebnis auf Rekordhöhe 11 Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (in Mio. ) , ,7 2,2 1,8 0,3 Q2-02 Q3-02 Q4-02 Q1-03 Q2-03

12 Agenda Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2003 Die One-to-One Bank für den modernen Anleger Anhang

13 Quelle: zeb/rolfes.schierenbeck.associates Ertragsseite: Kundenportfolio mit erheblichem Potenzial 13 Ertrag pro Kunde ( ) Ertragsanteile nach Produkten (%) Ertragspotenzial dt. Privatkunde Baufinanzierungen Kranken-/Sachversicherungen 3 2 Lebensversicherungen Wertpapierdepot Spar-/Festgeld 15 Zahlungsverkehr Privatkredite Direktbankebanken Filial- Finanzvertriebe 2 3 4

14 Die One-to-One Bank für den modernen Anleger 14 Morgen Gestern Discount Brokerage Basisangebot Banking Online Investment Direct Banking Finanzund Vermögensberatung

15 Drei-Säulen-Strategie: Umsetzung läuft 15 Neue Website mit höherem Nutzwert für Kunden ist online Girokonto mit verbesserten Funktionalitäten und Option auf kostenlose Kontoführung eingeführt Online Investment Direct Banking Finanzund Vermögensberatung Produktpalette und erste Standorte stehen, Rekrutierung der Berater im Plan

16 Jahresmitte 2003: Ausblick positiv 16 Konsequente Umsetzung der Strategie gezielter Investitionen in drei Kompetenzfeldern Weiterhin straffes Kostenmanagement und kontinuierliche Verbesserung aller Prozesse comdirect on track Zielmarke für 2003: deutlich positives operatives Ergebnis, Dividendenfähigkeit

17 Agenda Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2003 Die One-to-One Bank für den modernen Anleger Anhang

18 comdirect Gruppe - G u V 18 Mio. Q1 03 Q HJ 03 Zinsüberschuss nach RV 15,0 15,4 30,4 Provisionsüberschuss 15,9 21,0 36,9 sonstiges Ergebnis 1,8 2,3 4,1 Erträge 32,7 38,7 71,4 Personalaufwand 8,1 7,9 16,0 Sachaufwand 16,1 16,4 32,5 Abschreibungen 3,8 4,0 7,8 Verwaltungsaufwand 28,0 28,3 56,3 Ergebnis vor Steuern 4,7 10,4 15,1 Steuern 2,3 4,2 6,5 Ergebnis nach Steuern 2,4 6,2 8,6

19 comdirect Deutschland - G u V 19 Mio. Q1 03 Q HJ 03 Zinsüberschuss nach RV 14,4 14,7 29,1 Provisionsüberschuss 15,0 19,3 34,3 sonstiges Ergebnis 1,7 2,4 4,1 Erträge 31,1 36,4 67,5 Personalaufwand 7,1 6,9 14,0 Sachaufwand 14,0 14,6 28,6 Abschreibungen 3,2 3,5 6,7 Verwaltungsaufwand 24,3 25,0 49,3 Ergebnis vor Steuern 6,8 11,4 18,2 Steuern 2,3 4,2 6,5 Ergebnis nach Steuern 4,5 7,2 11,7

20 comdirect ltd - G u V 20 Mio. Q1 03 Q HJ 03 Zinsüberschuss nach RV 0,6 0,7 1,3 Provisionsüberschuss 1,0 1,6 2,6 sonstiges Ergebnis Erträge 1,6 2,3 3,9 Personalaufwand 1,0 1,0 2,0 Sachaufwand 2,1 1,8 3,9 Abschreibungen 0,6 0,5 1,1 Verwaltungsaufwand 3,7 3,3 7,0 Ergebnis vor Steuern - 2,1-1,0-3,1 Steuern 0,0 - - Ergebnis nach Steuern - 2,1-1,0-3,1

comdirect bank AG Ordentliche Hauptversammlung 7. Mai 2003 Congress Centrum Hamburg

comdirect bank AG Ordentliche Hauptversammlung 7. Mai 2003 Congress Centrum Hamburg comdirect bank AG Ordentliche Hauptversammlung 7. Mai 2003 Congress Centrum Hamburg 2 Agenda 2 2002: Turnaround geschafft 2003: Neue Perspektiven Deutliche Ergebnisverbesserung - operativer Gewinn 3 Operatives

Mehr

Analystenkonferenz comdirect bank Frankfurt am Main, 12. Februar 2004

Analystenkonferenz comdirect bank Frankfurt am Main, 12. Februar 2004 Analystenkonferenz comdirect bank Frankfurt am Main, 12. Februar 2004 Dr. Achim Kassow, CEO Dr. Andre Carls, CFO Agenda Geschäftsentwicklung 2003 Rekordgewinn und erste Dividende Kennzahlen Geschäftsmodell

Mehr

>Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2015. Arno Walter, Vorstandsvorsitzender Holger Hohrein, Finanzvorstand Frankfurt am Main, 23.

>Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2015. Arno Walter, Vorstandsvorsitzender Holger Hohrein, Finanzvorstand Frankfurt am Main, 23. >Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr Arno Walter, Vorstandsvorsitzender Holger Hohrein, Finanzvorstand Frankfurt am Main, 23. Juli > Starkes erstes Halbjahr Ergebnissteigerung dank starkem Wertpapiergeschäft

Mehr

> Ordentliche Hauptversammlung

> Ordentliche Hauptversammlung > Ordentliche Hauptversammlung comdirect bank AG Dr. Andre Carls, CEO Hamburg, 3. Mai 2007 > Agenda Geschäftsentwicklung 2006 Rekordjahr Ziele deutlich erhöht Gelungener Jahresauftakt 2007 Erträge und

Mehr

>Ordentliche Hauptversammlung der comdirect bank AG

>Ordentliche Hauptversammlung der comdirect bank AG >Ordentliche Hauptversammlung der comdirect bank AG Dr. Thorsten Reitmeyer, Vorstandsvorsitzender Hamburg, 16. Mai 2013 > Agenda Megatrend Online-Banking intakt Strategie comdirect hervorragend im Markt

Mehr

>Ordentliche Hauptversammlung

>Ordentliche Hauptversammlung >Ordentliche Hauptversammlung comdirect bank AG Michael Mandel, Vorstandsvorsitzender Hamburg, 6. Mai 2009 > Herzlichen Glückwunsch Ihre Bank wird 15 Jahre alt Herzlichen Glückwunsch Ihre Bank wird 15

Mehr

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Bilanzpressekonferenz 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Übersicht Highlights 2010 Gesamtwirtschaftliche Rahmendaten Geschäftliche Entwicklung Alternatives Kreditportfolio

Mehr

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Agenda 1 Unser Geschäft 2 Unsere Kunden 3 Unsere Mitarbeiter 4 Unsere Region

Mehr

> Neunmonatsbericht 2005. Mehr Kunden, mehr Orders, mehr Volumen comdirect hebt Ergebnisziel an

> Neunmonatsbericht 2005. Mehr Kunden, mehr Orders, mehr Volumen comdirect hebt Ergebnisziel an > Neunmonatsbericht 2005 Mehr Kunden, mehr Orders, mehr Volumen comdirect hebt Ergebnisziel an > Kennzahlen des comdirect bank Konzerns Neun Monate 2005 2004 Veränderung in % Kundenkennzahlen per 30.9.

Mehr

Pressekonferenz der DAB bank zum 1. Quartal 2011 München, 03. Mai 2011. www.dab-bank.de

Pressekonferenz der DAB bank zum 1. Quartal 2011 München, 03. Mai 2011. www.dab-bank.de Pressekonferenz der DAB bank zum 1. Quartal 2011 München, 03. Mai 2011 www.dab-bank.de Inhalt Das Ergebnis im Überblick Entwicklung der operativen Kennzahlen Produkte & Services Anhang 2 DAB bank legt

Mehr

Wachstum durch Trading! Frankfurt, 03.05.2005

Wachstum durch Trading! Frankfurt, 03.05.2005 Wachstum durch Trading! Frankfurt, 03.05.2005 1 Portrait sino AG: - Gegründet März 1998. Anlage- und Abschlussvermittler (Broker). Seit 1998 spezialisiert auf Heavy Trader. 22 Mitarbeiter. - Seit 1999

Mehr

9. August 2006. Dr. Eric Strutz Finanzvorstand

9. August 2006. Dr. Eric Strutz Finanzvorstand Commerzbank die führende deutsche Geschäftsbank Ergebnis 2. Quartal 2006 9. August 2006 Dr. Eric Strutz Finanzvorstand Gute Ergebnisqualität auch im 2. Quartal Q2 `06 vs. Q2 `05 vs. H1 `05 Operatives Ergebnis

Mehr

Telefonkonferenz. 4. Mai 2006. Dr. Eric Strutz Finanzvorstand

Telefonkonferenz. 4. Mai 2006. Dr. Eric Strutz Finanzvorstand Telefonkonferenz Für Journalisten / 1. Quartal 2006 4. Mai 2006 Dr. Eric Strutz Finanzvorstand Ausgezeichneter Start in das Jahr 2006 06 ggü. 05 2005 Operatives Ergebnis in Mio 959 +77,3% 1.717 Konzernüberschuss

Mehr

Pressemitteilung. Dresdner Bank wieder profitabel. Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen. Frankfurt, 23. März 2005

Pressemitteilung. Dresdner Bank wieder profitabel. Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen. Frankfurt, 23. März 2005 Pressemitteilung Frankfurt, 23. März 2005 Dresdner Bank wieder profitabel Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen Die Dresdner Bank hat im Geschäftsjahr 2004 ein höheres Ergebnis erzielt als geplant.

Mehr

Agenda. Kernbotschaften Kundengruppen Gewinn pro Aktie, Dividende und Ausblick für 2014 Bilanz Kennzahlen

Agenda. Kernbotschaften Kundengruppen Gewinn pro Aktie, Dividende und Ausblick für 2014 Bilanz Kennzahlen 1 Agenda Kernbotschaften Kundengruppen Gewinn pro Aktie, Dividende und Ausblick für 2014 Bilanz Kennzahlen 2 MIG Bank - Akquisition Swissquote akquirierte die MIG Bank am 25. September 2013 mit dem Ziel,

Mehr

Hauptversammlung Deutsche Postbank AG

Hauptversammlung Deutsche Postbank AG Hauptversammlung Deutsche Postbank AG Stefan Jütte, Vorsitzender des Vorstands Frankfurt am Main, 29. April 2010 Postbank 2009 - auf einen Blick Vorsteuerergebnis -398 Mio. (2008 angepasst: -1.064 Mio.

Mehr

Oldenburgische Landesbank Konzern Zwischenmitteilung der Geschäftsführung per 31. März 2015

Oldenburgische Landesbank Konzern Zwischenmitteilung der Geschäftsführung per 31. März 2015 Oldenburgische Landesbank Konzern Zwischenmitteilung der Geschäftsführung per 31. März 2015 002 Aktionärsbrief Aktionärsbrief Die deutsche Wirtschaft ist in den ersten drei Monaten des Jahres 2015 leicht

Mehr

Erfolgreich anders. Roland Boekhout, CEO ING-DiBa AG und Head of ING Germany Leutzscher Gespräch. Leipzig 20. Juni 2012 www.ing-diba.

Erfolgreich anders. Roland Boekhout, CEO ING-DiBa AG und Head of ING Germany Leutzscher Gespräch. Leipzig 20. Juni 2012 www.ing-diba. Erfolgreich anders Roland Boekhout, CEO ING-DiBa AG und Head of ING Germany Leutzscher Gespräch Leipzig 20. Juni 2012 www.ing-diba.de ING-DiBa in Zahlen 3.000 Mitarbeiter Bilanzsumme 109 Mrd. Euro 7,5

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, Vorläufige Zahlen, Stand März 2010 Sparkassen: Geschäftsvolumen ausgebaut Jahr 1) Bilanzsumme Kredite an Kunden Kundeneinlagen Kredite und Einlagen gesteigert 2009 1.073 642,6 751,9

Mehr

Analystentag der DAB bank AG Frankfurt a.m., den 19. Februar 2008

Analystentag der DAB bank AG Frankfurt a.m., den 19. Februar 2008 Vorläufige, noch nicht testierte Zahlen Analystentag der DAB bank AG Frankfurt a.m., den 19. Februar 2008 www.dab-bank.de Inhalt Ergebnisse 2007: Highlights Ergebnisse 2007: Details Die Direkt Anlage Bank

Mehr

BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich

BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich PRESSEINFORMATION BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich Robuste operative Erträge Keine direkten Subprime-Belastungen bei guter Liquiditätslage Weiterhin hohe Mittelzuflüsse Start ins Jahr 2008 erfolgreich

Mehr

Kategorie Finanzdienstleistungen. Kunde: ConSors Discount-Broker AG, Nürnberg Agentur: JvM am Main, Offenbach

Kategorie Finanzdienstleistungen. Kunde: ConSors Discount-Broker AG, Nürnberg Agentur: JvM am Main, Offenbach Kategorie Finanzdienstleistungen Kunde: ConSors Discount-Broker AG, Nürnberg Agentur: JvM am Main, Offenbach ConSors Discount-Broker DIE CONSORS-MARKENKAMPAGNE Die Marketing-Situation Der gesamte europäische

Mehr

INVESTMENT FORUM München

INVESTMENT FORUM München INVESTMENT FORUM München 7. November 2013 Eine gemeinsame Veranstaltung von ETF im Retailvertrieb aus Sicht der ebase European Bank for Financial Services GmbH (ebase) Rudolf Geyer, Sprecher der Geschäftsführung

Mehr

Jahrespressekonferenz

Jahrespressekonferenz Münster, Geschäftsentwicklung der westfälisch-lippischen Sparkassen 31.12.2013 31.12.2014 Veränderung Mio. Mio. Mio. % Kundenkreditbestand 82.886 84.118 +1.231 +1,5 Kreditneugeschäft 14.445 15.068 +623

Mehr

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde Bilanz Aktivseite Passivseite in Euro in Euro 1. Barreserve 1. Verbindlichkeiten a) Kassenbestand 8.250.000 gegenüber Banken 0 b) Guthaben bei der 2. Verbindlichkeiten Bundesbank 43.254.339 gegenüber Kunden

Mehr

Bilanz Ausgangslage. Summe 685.485.834 Summe 685.485.834

Bilanz Ausgangslage. Summe 685.485.834 Summe 685.485.834 Bilanz Aktivseite Passivseite in Euro in Euro 1. Barreserve 1. Verbindlichkeiten a) Kassenbestand 8.250.000 gegenüber Banken 0 b) Guthaben bei der 2. Verbindlichkeiten Bundesbank 44.467.855 gegenüber Kunden

Mehr

Postbank Konzern Zwischenmitteilung zum 30. September 20120

Postbank Konzern Zwischenmitteilung zum 30. September 20120 Postbank Konzern Zwischenmitteilung zum 30. September 20120 Vorbemerkung I Volkswirtschaftliche Entwicklung I Geschäftsentwicklung Vorbemerkung Diese Mitteilung stellt eine Zwischenmitteilung im Sinne

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

HSH Nordbank AG. Pressekonferenz Hamburg, 27. August 2010. Es gilt das gesprochene Wort

HSH Nordbank AG. Pressekonferenz Hamburg, 27. August 2010. Es gilt das gesprochene Wort HSH Nordbank AG Pressekonferenz Hamburg, 27. August 2010 Es gilt das gesprochene Wort Agenda 1. Geschäftsergebnis IFRS H1 2010 2. Ausblick, Stand und Perspektiven der neuen Kernbank 3. Stand strategische

Mehr

Weser-Elbe Sparkasse. Bilanzpressekonferenz 12. Juni 2015

Weser-Elbe Sparkasse. Bilanzpressekonferenz 12. Juni 2015 Weser-Elbe Sparkasse Bilanzpressekonferenz 12. Juni 2015 Geschäftsvolumen weiterhin über der 4 Mrd. EUR-Marke 5.000 4.000 3.000 2.000 1.000 4.056 4.108 4.079 4.080 4.055 Das Geschäftsvolumen der Sparkasse

Mehr

Präsentation zur Pressekonferenz am 23. September 2004

Präsentation zur Pressekonferenz am 23. September 2004 Präsentation zur Pressekonferenz am 23. September 2004 1 Inhalt Überblick 3 Markt und Wettbewerb 12 Produkte 16 Kennzahlen 20 tick-it GmbH 22 Börsengang 23 Management und Aufsichtsrat 29 2 Überblick sino

Mehr

INVESTOR RELATIONS INFORMATION

INVESTOR RELATIONS INFORMATION 26. August 2015 DZ BANK AG Deutsche Zentral- Genossenschaftsbank Investor Relations Erstes Halbjahr 2015: DZ BANK Gruppe erzielt Vorsteuer-Ergebnis von 1,28 Milliarden Euro Jahresziel von 1,5 Milliarden

Mehr

Pressekonferenz der DAB bank zum 3. Quartal 2009 27. Oktober 2009. www.dab-bank.de

Pressekonferenz der DAB bank zum 3. Quartal 2009 27. Oktober 2009. www.dab-bank.de Pressekonferenz der DAB bank zum 3. Quartal 2009 27. Oktober 2009 www.dab-bank.de Inhalt Das Ergebnis im Überblick Entwicklung der operativen Kennzahlen Produkte & Services Anhang 2 Rekord-Finanzergebnis

Mehr

Investor Relations Release München, 12. November 2015

Investor Relations Release München, 12. November 2015 Investor Relations Release München, 12. November 2015 HypoVereinsbank mit guter Ergebnisentwicklung Mehrjahresplan verknüpft Wachstum der Geschäftsbereiche mit Kostensenkungsprogramm im Verwaltungsbereich

Mehr

27.03.2015 KPS AG Hauptversammlung 2015. Willkommen!

27.03.2015 KPS AG Hauptversammlung 2015. Willkommen! Willkommen! KPS AG Hauptversammlung 2015 Dietmar Müller München, 27.03.2015 01 Zielsetzungen 02 Finanzkennzahlen 03 Bilanz / GuV 04 Corporate Governance 05 Prognose 2014/15 Zielsetzungen für das GJ 2013/14

Mehr

Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank. Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008

Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank. Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008 Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008 Geschäftsmodell fokussieren Wachstumschancen strategisch nutzen Banken in der Kritik

Mehr

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010 Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010 30.08.2010 Seite 1 1. Halbjahr 2010: Zufriedenstellend Insgesamt zufriedenstellender Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr

Mehr

Oldenburgische-Landesbank-Konzern

Oldenburgische-Landesbank-Konzern Oldenburgische-Landesbank-Konzern Zwischenmitteilung der Geschäftsführung per 30. September 2008 Zwischenmitteilung der Geschäftsführung per 30. September 2008 Sehr verehrte Damen und Herren, sehr geehrte

Mehr

VR-AktienForum 2013 - SdK Laupheim

VR-AktienForum 2013 - SdK Laupheim VR-AktienForum 2013 - SdK Laupheim Dr. Tjark Schütte, Investor Relations Laupheim, 10. Oktober 2013 Agenda 1 Deutsche Post DHL im Überblick 2 Finanzergebnisse H1 2013 3 Die Aktie der Deutsche Post DHL

Mehr

IR News. adesso AG steigert operatives Ergebnis im ersten Quartal 2016 um 150 % auf 3,8 Mio. / Deutliches Umsatzwachstum von 33 % auf 56,1 Mio.

IR News. adesso AG steigert operatives Ergebnis im ersten Quartal 2016 um 150 % auf 3,8 Mio. / Deutliches Umsatzwachstum von 33 % auf 56,1 Mio. IR News adesso AG steigert operatives Ergebnis im ersten Quartal 2016 um 150 % auf 3,8 Mio. / Deutliches Umsatzwachstum von 33 % auf 56,1 Mio. Zwischenmitteilung zum 1. Quartal 2016 - Umsatzanstieg auf

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse am Die Bilanzsumme übersteigt erstmals Mrd. Euro. Solides Wachstum im Kundengeschäft hält an! Seite 2 in Mrd. Euro Stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,0 9,0 8,0 8,8

Mehr

Bilanzpressekonferenz der DAB bank AG Frankfurt, 16. März 2004. www.dab bank.de Brokerage & Finanzservices

Bilanzpressekonferenz der DAB bank AG Frankfurt, 16. März 2004. www.dab bank.de Brokerage & Finanzservices Bilanzpressekonferenz der DAB bank AG Frankfurt, 16. März 2004 Inhalt Geschäftsentwicklung 2003 Strategische Ausrichtung Ausblick 2004 2 Die angestrebten Ziele für 2003 wurden erreicht 1 2 Erreichen des

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

Stuttgart, 15.4.2005

Stuttgart, 15.4.2005 P R E S S E M I T T E I L U N G Stuttgart, 15.4.2005 Topic: EUWAX AG erzielt Quartalsüberschuss im Rahmen der Jahresplanung 2005 Ergebnis je Aktie im 1. Quartal 2005 bei 0,76 (-36,2 % im Vorjahresvergleich)

Mehr

sino AG High End Brokerage

sino AG High End Brokerage sino AG High End Brokerage --------------------------------------------------------------- Quartalsbericht für den Zeitraum vom 01. Januar bis 31. März 2008 Q22008 High End Brokerage seit 1998 2 Unternehmenskennzahlen

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Budenheim Der Unterschied beginnt beim Namen. Sparkasse. Seite 1 Die Sparkassen in Rheinland-Pfalz auf einen Blick Auf einen Blick: Kundenkredite erstmals über 40 Mrd. Wohnungsbaukredite Wachstumstreiber

Mehr

3. Frauenstudie der DAB bank: Frauen schlagen Männer bei der Geldanlage

3. Frauenstudie der DAB bank: Frauen schlagen Männer bei der Geldanlage DAB bank AG Corporate Communications Dr. Jürgen Eikenbusch E-Mail: communications@dab.com www.dab-bank.de 3. Frauenstudie der DAB bank: Frauen schlagen Männer bei der Geldanlage Zum dritten Mal hat die

Mehr

Berlin Hyp. 132. Ordentliche Hauptversammlung 6. Juni 2008, Ludwig Erhard Haus Berlin

Berlin Hyp. 132. Ordentliche Hauptversammlung 6. Juni 2008, Ludwig Erhard Haus Berlin Berlin Hyp 132. Ordentliche Hauptversammlung 6. Juni 2008, Ludwig Erhard Haus Berlin 2 Die wichtigsten Kennzahlen des Geschäftsjahres 2007 + 8,2 Mio. + 2,3 Mio. - 15,6 Mio. + 0,6 Mio. + 1.323 Mio. Betriebsergebnis

Mehr

Es informiert Sie: Generaldirektor Dr. Franz Gasselsberger, MBA

Es informiert Sie: Generaldirektor Dr. Franz Gasselsberger, MBA PRESSEINFORMATION 29. Juli 2015 Halbjahres-Pressekonferenz der Oberbank Highlights im 1. Halbjahr 2015 Ergebnis nachhaltig besser als im Markt Zufriedenstellendes Zinsergebnis, herausragendes Dienstleistungsergebnis

Mehr

VIG Erfolgreicher Player in CEE. Unternehmenspräsentation. Börse Express Roadshow, 19. September 2011

VIG Erfolgreicher Player in CEE. Unternehmenspräsentation. Börse Express Roadshow, 19. September 2011 VIG Erfolgreicher Player in CEE Unternehmenspräsentation Börse Express Roadshow, 19. September 2011 Die Vienna Insurance Group ist in 24 Ländern Europas tätig notiert an der Wiener und Prager Börse betreibt

Mehr

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014 Bilanzpressekonferenz 2013 12. Juni 2014 1 Ergebnisse 2013 2 Ausblick Agenda 22 Wachstumskurs vorsichtig fortgesetzt Bilanzsumme in Mio. 4.142 4.293 3.893 2011 2012 2013 in + 249 + 151 in % + 6,4 + 3,6

Mehr

Ordentliche Hauptversammlung 2015

Ordentliche Hauptversammlung 2015 Ordentliche Hauptversammlung 2015 Wüstenrot & Württembergische AG Bericht des Vorstands Dr. Alexander Erdland Ludwigsburg, 11. Juni 2015 Agenda 1 Begrüßung 2 Strategische Aspekte im Spannungsfeld von Unternehmen,

Mehr

SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013

SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013 Medienmitteilung 28. August 2013 SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013 SIX Selnaustrasse 30 Postfach 1758 CH-8021 Zürich www.six-group.com Media Relations: T +41 58 399 2227

Mehr

Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 EthikBank und Volksbank Eisenberg

Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 EthikBank und Volksbank Eisenberg Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Agenda 01 Die Bilanz 2 Gesamtbank: Bilanzsumme (in Mio. ) 300 275 250 Einlagen + 10 Mio. 4,0% Gesamt + 12 Mio. +4,4%

Mehr

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014 Christian Potthoff Pressesprecher Baden-Württembergische Bank Kleiner Schlossplatz 11 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 Christian.Potthoff@BW-Bank.de www.bw-bank.de BW-Bank

Mehr

Konzernlagebericht. Das Geschäftsjahr im Überblick: Rekordergebnis erzielt, in Wachstum investiert

Konzernlagebericht. Das Geschäftsjahr im Überblick: Rekordergebnis erzielt, in Wachstum investiert 28 Konzernlagebericht Das Geschäftsjahr im Überblick: Rekordergebnis erzielt, in Wachstum investiert Die comdirect bank hat im Geschäftsjahr 24 eine neue Rekordmarke aufgestellt. Das Konzernergebnis vor

Mehr

> comdirect übernimmt ebase

> comdirect übernimmt ebase > übernimmt ebase bank Quickborn, 9. April 2009 Michael Mandel, CEO > Anorganisches Wachstum ergänzt Strategie Business Rationals 1. 2. 3. 4. Nach Closing Nr. 1 im Brokerage/Wertpapiergeschäft mit über

Mehr

Deutsche Börse AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis für 2010

Deutsche Börse AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis für 2010 Deutsche Börse AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis für Anstieg der Umsatzerlöse um 2 Prozent auf 2,1 Mrd. Ursprüngliche Kostenprognose für deutlich unterschritten EBIT-Anstieg von 5 Prozent auf 1,1

Mehr

MPC Münchmeyer Petersen Capital AG

MPC Münchmeyer Petersen Capital AG MPC Münchmeyer Petersen Capital AG Halbjahresbericht für den Zeitraum 01.01.2001 30.06.2001 MPC Münchmeyer Petersen Capital AG 1. Halbjahr in Zahlen 30.06.2000 30.06.2001 Umsatzerlöse () 22.379 24.420

Mehr

s Stadtsparkasse Schwedt

s Stadtsparkasse Schwedt s Stadtsparkasse Schwedt Pressemitteilung Nr. 01/2015 vom 20. Mai 2015 Das Jahr 2014: Kreditgeschäft profitiert vom Zinstief Vorstandsvorsitzender Dietrich Klein (li.) und Vorstandsmitglied Jürgen Dybowski

Mehr

Halbjahresergebnis 2015 DZ BANK Gruppe. 28. August 2015

Halbjahresergebnis 2015 DZ BANK Gruppe. 28. August 2015 Halbjahresergebnis 2015 DZ BANK Gruppe 28. August 2015 DZ BANK Gruppe Wesentliche Eckpunkte für das 1. Halbjahr 2015 DZ BANK Halbjahresergebnis 2015 Seite 2 Gutes, überplanmäßiges erstes Halbjahr 2015

Mehr

Mainzer Volksbank überzeugt mit stabilem Wachstum und erfolgreichem Kurs

Mainzer Volksbank überzeugt mit stabilem Wachstum und erfolgreichem Kurs Mainzer Volksbank überzeugt mit stabilem Wachstum und erfolgreichem Kurs Mainz, 05.02.2016 Pressemitteilung Ansprechpartner Abteilung Kommunikation Martin Eich 06131 148-8509 martin.eich@mvb.de Anke Sostmann

Mehr

Bericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2005 bis zum 31. Dezember 2005

Bericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2005 bis zum 31. Dezember 2005 Q1 Bericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2005 bis zum 31. Dezember 2005 Die folgende Übersicht stellt die Entwicklung des Geschäftsvolumens der sino AG anhand verschiedener Kennzahlen dar 01.10.05 Veränd.

Mehr

Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis

Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis Pressemitteilung Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis Düsseldorf, 08.05.2014 Jahresüberschuss unverändert bei 21 Millionen Euro Inhaberfamilie Oetker stärkt erneut Eigenkapitalbasis der Bank Strategische

Mehr

Quartalsbericht Juli - September 2009. Berlin, 19. November 2009

Quartalsbericht Juli - September 2009. Berlin, 19. November 2009 Quartalsbericht Juli - September 2009 Berlin, 19. November 2009 ÜBERBLICK Erfolgreiches drittes Quartal Anpassung der Kapazitäten mit positivem Effekt auf den Umsatz pro Pax-Kilometer Performance Q3 ASK

Mehr

Die Postbank im europäischen Bankenmarkt

Die Postbank im europäischen Bankenmarkt Die Postbank im europäischen Bankenmarkt Wulf von Schimmelmann Düsseldorf,12. Februar 2004 Disclaimer Hinweise zu den Informationen in dieser Präsentation Diese Information ist kein Angebot zum Verkauf

Mehr

Bericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2004 bis zum 31. Dezember 2004

Bericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2004 bis zum 31. Dezember 2004 Q1 Bericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2004 bis zum 31. Dezember 2004 Die folgende Übersicht stellt die Entwicklung des Geschäftsvolumens der sino AG anhand verschiedener Kennzahlen dar: Vorwort zum

Mehr

Investor Relations Information

Investor Relations Information Wien, 25. August 2011 Raiffeisen Bank International: Konzern- Periodenüberschuss legt im ersten Halbjahr 2011 um knapp ein Drittel auf 615 Millionen zu Konzern-Periodenüberschuss wächst im Jahresvergleich

Mehr

Pressemitteilung vom 5. März 2008

Pressemitteilung vom 5. März 2008 1 NATIONAL-BANK AG Rekordvertriebsergebnis in allen Kundensegmenten. Erneuter Anstieg des Ergebnisses vor Risikovorsorge. Kein direktes Subprime-Engagement. Risikovorsorge belastet das Betriebsergebnis.

Mehr

Valartis Bank (Liechtenstein) AG Media-Roundtable anlässlich des Halbjahresabschluss 2015

Valartis Bank (Liechtenstein) AG Media-Roundtable anlässlich des Halbjahresabschluss 2015 Valartis Bank (Liechtenstein) AG Media-Roundtable anlässlich des Halbjahresabschluss 2015 25. August 2015 Valartis Bank 2015 Zwischenabschluss 25. August 2015 Seite 1 Valartis Bank (Liechtenstein) AG Agenda

Mehr

Berenberg Bank wächst auch 2008

Berenberg Bank wächst auch 2008 PRESSE-INFORMATION 2.2.2009 Berenberg Bank wächst auch 2008 - Eigenkapitalrendite trotz schwierigen Umfeldes bei 37,5 % - Kernkapitalquote in der Gruppe bei 12,0 % - Assets under Management + 5 % auf 20,3

Mehr

Halbjahresfinanzbericht 2009

Halbjahresfinanzbericht 2009 Halbjahresfinanzbericht 2009 Deutschlands günstiger Online-Broker www.flatex.de Inhalt Übersicht 3 Kennzahlen der flatex ag 4 Geschäftsentwicklung 6 Geschäftszahlen > > Halbjahresbilanz > > Halbjahres-Gewinn-

Mehr

GESCHÄFTSBERICHT 2014 Im Überblick

GESCHÄFTSBERICHT 2014 Im Überblick GESCHÄFTSBERICHT 2014 Im Überblick HISTORISCHES 2014 Die Glarner Kantonalbank erzielte 2014 ein hervorragendes Jahresergebnis. Der Reingewinn stieg um 21 Prozent auf 15,7 Mio. Franken. Höhepunkt des Geschäftsjahrs

Mehr

CreditPlus steigert Gewinn deutlich

CreditPlus steigert Gewinn deutlich Pressemitteilung 05/12 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher Jahresergebnis 2011 (nach HGB): CreditPlus steigert Gewinn deutlich 2011 hat die Bank ihr Neugeschäftsvolumen mit Konsumentenkrediten

Mehr

Bericht zum 1. Halbjahr 2015. Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender Bertelsmann SE & Co. KGaA, 31. August 2015

Bericht zum 1. Halbjahr 2015. Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender Bertelsmann SE & Co. KGaA, 31. August 2015 Bericht zum 1. Halbjahr 2015 Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender Bertelsmann SE & Co. KGaA, 31. August 2015 1. Halbjahr 2015 Strategische Maßnahmen zahlen sich aus Umsatz mit 8,0 Mrd. auf höchstem Wert

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014 STEINBEIS-HOCHSCHULE BERLIN Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im Januar 2015 Steinbeis

Mehr

adesso AG baut Umsatzerlöse im ersten Quartal 2015 organisch deutlich um 11 % aus / Ergebnis geprägt durch Investitionen und Lizenzgeschäft

adesso AG baut Umsatzerlöse im ersten Quartal 2015 organisch deutlich um 11 % aus / Ergebnis geprägt durch Investitionen und Lizenzgeschäft Corporate News adesso AG baut Umsatzerlöse im ersten Quartal 2015 organisch deutlich um 11 % aus / Ergebnis geprägt durch Investitionen und Lizenzgeschäft Zwischenmitteilung der adesso AG gemäß 37 WpHG

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Verbandsstatistik QIII-2015

Contracts for Difference (CFDs) Verbandsstatistik QIII-2015 Contracts for Difference (CFDs) Verbandsstatistik QIII-2015 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e.v. München, im November 2015 Research Center for Financial Services Rumfordstr. 42

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2012 2015 und Kennzahlen QIV-2015

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2012 2015 und Kennzahlen QIV-2015 Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2012 2015 und Kennzahlen QIV-2015 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im Februar 2016 CFin - Research Center for Financial

Mehr

Zwischenbericht der Schweizerischen Nationalbank per 30. Juni 2015

Zwischenbericht der Schweizerischen Nationalbank per 30. Juni 2015 Kommunikation Postfach, CH-8022 Zürich Telefon +41 58 631 00 00 communications@snb.ch Zürich, 31. Juli 2015 Zwischenbericht der Schweizerischen Nationalbank per 30. Juni 2015 Die Schweizerische Nationalbank

Mehr

Commerzbank: Operatives Ergebnis im Konzern im dritten Quartal 2012 bei 216 Mio. Euro

Commerzbank: Operatives Ergebnis im Konzern im dritten Quartal 2012 bei 216 Mio. Euro Pressemitteilung Für Wirtschaftsredaktionen 8. November 2012 Commerzbank: Operatives Ergebnis im Konzern im dritten Quartal 2012 bei 216 Mio. Euro Zinsüberschuss gegenüber dem Vorquartal stabil bei 1,38

Mehr

Bericht des Vorstandes Dr. Torsten Teichert. Hamburg, 29. Juni 2006

Bericht des Vorstandes Dr. Torsten Teichert. Hamburg, 29. Juni 2006 1 Bericht des Vorstandes Dr. Torsten Teichert Hamburg, 29. Juni 2006 Das Geschäftsjahr 2005: Fortsetzung des Erfolgskurses 80 70 60 50 40 Umsatz und EBIT in EUR Mio. 52,1 41,8 71,0 20 18 16 14 12 10 Konzernjahresüberschuss

Mehr

SNP Schneider-Neureicher & Partner AG

SNP Schneider-Neureicher & Partner AG be active SNP Schneider-Neureicher & Partner AG Heidelberg, den 25.10.2007 Vorläufige Zahlen zum SNP Konzern Zwischenbericht für das 3. Quartal und die ersten 9. Monate 2007 SNP punktet im SAP Change Markt

Mehr

NATIONAL-BANK präsentiert Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2011. Beteiligung der Aktionäre am Erfolg der Bank durch Emission von Gratisaktien.

NATIONAL-BANK präsentiert Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2011. Beteiligung der Aktionäre am Erfolg der Bank durch Emission von Gratisaktien. NATIONAL-BANK präsentiert Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2011. Beteiligung der Aktionäre am Erfolg der Bank durch Emission von Gratisaktien. Betriebsergebnis auf Rekordniveau von 35,1 Mio. gesteigert,

Mehr

21. ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG DER SAP AG MANNHEIM, 3. JUNI 2008

21. ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG DER SAP AG MANNHEIM, 3. JUNI 2008 21. ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG DER SAP AG MANNHEIM, 3. JUNI 2008 HENNING KAGERMANN VORSTANDSSPRECHER, SAP AG 2007 SEHR GUTE GESCHÄFTS- ZAHLEN * Produkterlöse +17 % Weit über Prognose (12-14 %) Bestes

Mehr

NATIONAL-BANK veröffentlicht vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2015 1

NATIONAL-BANK veröffentlicht vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2015 1 Pressemitteilung vom 30. Dezember 2015 NATIONAL-BANK veröffentlicht vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2015 1 Ordentlicher Jahresüberschuss und ordentliche Kernkapitalquote mit ansprechender Eigenkapitalrentabilität

Mehr

Ordentliche Hauptversammlung 2015 der EUWAX Aktiengesellschaft

Ordentliche Hauptversammlung 2015 der EUWAX Aktiengesellschaft Ordentliche Hauptversammlung 2015 der EUWAX Aktiengesellschaft Stuttgart, den 01.07.2015 Rahmenbedingungen Drei Faktoren hatten einen maßgeblichen Einfluss auf die Geschäftstätigkeit der EUWAX AG im Jahr

Mehr

Hauptversammlung 2004

Hauptversammlung 2004 Hauptversammlung 2004 Dr. Josef Ackermann Sprecher des Vorstands Frankfurt, 2. Juni 2004 Leistung aus Leidenschaft. Bank des Jahres 2003 Transformation ist ein überstrapaziertes Wort. Für die Deutsche

Mehr

Geschäftsbericht 2004. Neues Rekordergebnis weiter mit Wachstum und Wertsteigerung. www.comdirect.de

Geschäftsbericht 2004. Neues Rekordergebnis weiter mit Wachstum und Wertsteigerung. www.comdirect.de Geschäftsbericht 2004 Neues Rekordergebnis weiter mit Wachstum und Wertsteigerung www.comdirect.de Kennzahlen des comdirect bank Konzerns 2004 1) 2003 Veränderung in % Kundenkennzahlen per 31.12. Kunden

Mehr

Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold. weiterhin auf solidem Wachstumskurs. PRESSEINFORMATION vom 05. Februar 2013

Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold. weiterhin auf solidem Wachstumskurs. PRESSEINFORMATION vom 05. Februar 2013 PRESSEINFORMATION vom 05. Februar 2013 Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold Unternehmenskommunikation Neuer Platz 1 33098 Paderborn Ihre Gesprächspartnerin: Sylvia Hackel Telefon: 05251 294-279 Fax: 05251

Mehr

Neue Privatkundenstrategie

Neue Privatkundenstrategie Neue Privatkundenstrategie Pressekonferenz Erträge in den letzten Jahren stärker gesunken als Kosten Ursache sind Markteffekte Kostenentwicklung Segment PC Mrd. EUR 2.6 YTD 9M 20-3 % -5 % 3,5 3,4 Ø 3-Monats-Euribor

Mehr

OVB Holding AG Forum Financial Services

OVB Holding AG Forum Financial Services OVB Holding AG Forum Financial Services 9. September 2008, Frankfurt/Main Oskar Heitz, CFO Agenda 1 OVB auf einen Blick 2 1. Halbjahr 2008 3 Ausblick 2008 4 Fazit 5 Anhang 2 Geschäftsmodell 2,68 Mio. Kunden

Mehr

Medieninformation. Glarus, 3. August 2015

Medieninformation. Glarus, 3. August 2015 Glarus, 3. August 2015 Medieninformation Halbjahresabschluss der Glarner Kantonalbank per 30. Juni 2015: Deutlicher Anstieg beim Reingewinn Anhaltendes Wachstum bei den Hypothekarforderungen Messaging-Dienste

Mehr

ÜBERSICHTEN ZUR GESCHÄFTSENTWICKLUNG 2013

ÜBERSICHTEN ZUR GESCHÄFTSENTWICKLUNG 2013 www.ksk-koeln.de ÜBERSICHTEN ZUR GESCHÄFTSENTWICKLUNG 2013 11. März 2014 NAH DRAN MEHR DRIN: WEITERENTWICKELTE VERTRIEBSSTRUKTUR 2013 ERFOLGREICH GESTARTET Eröffnung von 30 Regional-Filialen mit deutlich

Mehr

DSW Hamburger Anlegerforum. Dr. Tjark Schütte, Investor Relations Hamburg, 10. Dezember 2012

DSW Hamburger Anlegerforum. Dr. Tjark Schütte, Investor Relations Hamburg, 10. Dezember 2012 DSW Hamburger Anlegerforum Dr. Tjark Schütte, Investor Relations Hamburg, 10. Dezember 2012 Agenda 1 Deutsche Post DHL im Überblick 2 Mit unserer Strategie auf Kurs 3 Finanzergebnisse Q3 2012 4 Die Aktie

Mehr

Pressemeldung. Positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2014. Gifhorn/ Wolfsburg, 3. März 2015

Pressemeldung. Positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2014. Gifhorn/ Wolfsburg, 3. März 2015 Pressemeldung Bilanz-Pressegespräch 2014 Positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 Gifhorn/ Wolfsburg, 3. März 2015 Wir sind mit der Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres insgesamt zufrieden, so

Mehr

Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung AG. Dr. Friedrich Caspers Wiesbaden, 05.05.2008

Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung AG. Dr. Friedrich Caspers Wiesbaden, 05.05.2008 Bilanzpressekonferenz der R+V AG Dr. Friedrich Caspers Wiesbaden, Erstversicherungs-Markt 2007 R+V wächst weiterhin deutlich stärker als der smarkt 12 10 Vers.branche BIP nominal R+V Erstv. Inland 8 6

Mehr

Andreas Waespi Vorsitzender der Geschäftsleitung

Andreas Waespi Vorsitzender der Geschäftsleitung Andreas Waespi Vorsitzender der Geschäftsleitung Es gilt das gesprochene Wort (Folie 13: Bild Andreas Waespi) Sehr geehrte Damen und Herren Auch ich möchte Sie ganz herzlich zu unserer heutigen Bilanzmedienkonferenz

Mehr

Das Geschäftsjahr 2000 im Überblick

Das Geschäftsjahr 2000 im Überblick PRESSEINFORMATION Das Geschäftsjahr 2000 im Überblick Köln, 05. April 2001 Konsequente Umsetzung der fokussierten Wachstumsstrategie in Vermögensverwaltung und Investment Banking zeigt deutliche Erfolge

Mehr