Stadtverwaltung Jena. Stellenplan für die Haushaltsjahre 2013 / Stellenplan. A. Gemeindeverwaltung nach Teilplänen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Stadtverwaltung Jena. Stellenplan für die Haushaltsjahre 2013 / 2014. Stellenplan. A. Gemeindeverwaltung nach Teilplänen"

Transkript

1 für die e 2013 / 2014 nach Teilplänen Leitender Summe Beamte gesamt B 6 1,000 1,000 1,000 1,000 B 4 1,000 1,000 1,000 1,000 B 2 2,000 2,000 2,000 2,000 A 16 1,000 1,000 2,000 1,000 A 15 2,000 2,000 1,000 1,000 A 14 3,000 3,000 4,000 4,000 A 13 7,000 7,000 5,000 5,500 A 13 2,000 2,000 2,000 2,000 A 12 11,000 11,000 9,000 10,000 A 11 12,675 12,675 13,000 13,000 A 10 14,000 14,000 13,000 10,875 A 9 10,000 10,000 13,000 8,875 A 9 27,000 27,000 27,000 26,000 A 8 59,000 59,000 60,000 48,750 A 7 35,500 40,500 30,500 38,750 A 6 2,000 2,000 2,000 1, , , , ,750 Summe E 15 10,300 10,300 6,000 5,000 E 14 4,300 6,300 5,800 6,050 E 13 32,475 29,475 21,975 15,950 E 12 24,750 24,250 21,750 19,650 E 11 59,350 59,850 57,850 48,025 E 10 67,163 64,938 65,038 57,063 E 9 124, , , ,850 E 8 132, , , ,125 E 7a 0,500 0,500 1,500 1,000 E 6 154, , , ,813 E 5 97,697 95, ,311 96,238 E 4 2,000 2,000 2,000 2,000 E 3 16,975 15,975 15,175 9, , , , ,289 Summe Beamte und 916, , , ,039 Seite 1 von 12

2 für die e 2013 / 2014 nach Teilplänen Teilplan 1 - Verwaltungsführung, Rechnungsprüfung, Personalrat, Gleichstellung und Integration Leitender Summe Beamte Teilplan 1 B 6 1,000 1,000 1,000 1,000 B 4 1,000 1,000 1,000 1,000 B 2 2,000 2,000 2,000 2,000 A 13 1,000 1,000 1,000 2,500 A 13 1,000 1,000 1,000 1,000 A 12 0,000 0,000 0,000 0,000 A 11 1,675 1,675 1,000 1,000 A 10 0,000 0,000 0,000 0,000 A 9 1,000 1,000 1,000 1,000 A 8 0,000 0,000 0,000 0,000 A 7 0,000 0,000 0,000 0,000 8,675 8,675 8,000 9,500 Summe Arbeitnehmer Teilplan 1 E 15 0,000 0,000 0,000 0,000 E 14 1,000 1,000 0,000 0,000 1) E 13 2,000 2,000 2,000 1,000 E 12 3,000 3,000 2,000 2,000 E 11 9,000 9,000 10,500 9,750 2) E 10 8,325 6,500 8,800 7,625 3) davon 1,000 VbE in S15 E 9 9,000 9,000 8,000 8,000 4) E 8 7,250 7,250 7,750 6,875 E 6 9,755 9,755 8,755 7,113 5) E 5 6,808 6,808 7,808 8,188 6) E 4 2,000 2,000 2,000 2,000 E 3 3,000 3,000 2,900 1,900 61,138 59,313 60,513 54,451 Summe Beamte und Arbeitnehmer Teilplan 1 69,813 67,988 68,513 63,951 1) 1,000 VbE ku in A 15 2) 1,000 VbE ku in A 13 3) 0,825 VbE kw ) 1,000 VbE kw ) 1,000 VbE kw ) 0,313 VbE kw Seite 2 von 12

3 für die e 2013 / 2014 nach Teilplänen Teilplan 2 - Recht und Personal Leitender Summe Beamte Teilplan 2 A 16 1,000 1,000 1,000 1,000 A 15 1,000 1,000 0,000 0,000 A 14 1,000 1,000 2,000 2,000 A 13 3,000 3,000 3,000 2,000 A 12 1,000 1,000 1,000 1,000 A 11 1,000 1,000 1,000 1,000 A 10 2,000 2,000 1,000 2,000 A 9 1,000 1,000 2,000 1,000 A 8 2,000 2,000 2,000 1,000 A 7 0,000 0,000 0,000 1,000 13,000 13,000 13,000 12,000 Summe Arbeitnehmer Teilplan 2 E 15 0,000 0,000 0,000 0,000 E 14 0,000 0,000 0,000 0,000 E 13 3,000 3,000 3,000 4,000 E 12 0,500 0,500 0,500 0,000 E 11 1,000 1,000 0,000 1,000 E 10 7,000 7,000 7,500 4,925 1) E 9 7,600 7,600 7,000 10,200 2) E 8 16,863 16,738 15,425 12,050 3) 4) 5) E 6 6,000 5,125 5,875 6,000 6) E 5 1,000 1,000 1,000 2,000 E 3 0,900 0,900 0,900 1,000 43,863 42,863 41,200 41,175 Summe Beamte und Arbeitnehmer Teilplan 2 56,863 55,863 54,200 53,175 1) 1,000 VbE kw ) 1,000 VbE kw ) 1,000 VbE kw ) 1,000 VbE kw ) 0,500 VbE kw ) 0,375 VbE kw Seite 3 von 12

4 für die e 2013 / 2014 nach Teilplänen Teilplan 3 - Finanzen Leitender Summe Beamte Teilplan 3 A 12 0,000 0,000 0,000 0,000 A 11 1,000 1,000 1,000 1,000 A 10 1,000 1,000 1,000 0,000 A 9 1,000 1,000 1,000 2,000 A 8 0,000 0,000 0,000 0,000 A 7 0,000 0,000 0,000 0,000 3,000 3,000 3,000 3,000 Summe Arbeitnehmer Teilplan 3 E 15 1,000 1,000 1,000 1,000 E 14 0,000 0,000 0,000 0,000 E 13 1,000 1,000 1,000 0,000 E 12 2,250 1,750 2,250 1,500 1) E 11 2,000 2,000 2,000 2,000 E 10 4,000 4,000 3,500 3,000 E 9 19,500 18,500 20,000 19,600 2) E 8 14,050 14,050 11,550 12,400 E 6 11,125 11,125 9,625 10,450 3) E 5 8,750 8,750 9,590 9,350 E 3 1,000 1,000 1,000 0,000 64,675 63,175 61,515 59,300 Summe Beamte und Arbeitnehmer Teilplan 3 67,675 66,175 64,515 62,300 1) 0,500 VbE kw ) 1,000 VbE kw ) 1,000 VbE kw Seite 4 von 12

5 für die e 2013 / 2014 nach Teilplänen Teilplan 4 - Ordnung und Sicherheit Leitender Summe Beamte Teilplan 4 A 14 1,000 1,000 1,000 1,000 A 13 1,000 1,000 1,000 1,000 A 12 5,000 5,000 4,000 4,000 A 11 6,000 6,000 7,000 8,000 A 10 8,000 8,000 8,000 5,000 A 9 1,000 1,000 2,000 1,000 A 9 25,000 25,000 25,000 23,000 A 8 50,000 50,000 50,000 42,000 A 7 33,000 38,000 29,000 36,000 A 6 2,000 2,000 2,000 1, , , , ,000 Summe Arbeitnehmer Teilplan 4 E 15 0,000 0,000 0,000 0,000 E 14 0,000 0,000 0,000 0,000 E 13 1,000 1,000 1,000 0,000 E 12 0,000 0,000 0,000 0,000 E 11 0,000 0,000 0,000 0,000 E 10 1,000 1,000 1,000 1,000 E 9 6,500 6,500 5,500 8,925 E 8 20,000 20,000 20,500 18,750 1) E 6 7,000 7,000 7,000 5,000 2) 3) E 5 21,500 21,500 21,000 20,500 4) E 3 3,500 3,000 3,500 4,000 5) 60,500 60,000 59,500 58,175 Summe Beamte und Arbeitnehmer Teilplan 4 192, , , ,175 1) 1,000 VbE ku in A 9 2) 1,000 VbE ku in A 7 3) 3,000 VbE ku in A 8 4) 1,000 VbE ku in A 6 5) 0,500 VbE kw Seite 5 von 12

6 für die e 2013 / 2014 nach Teilplänen Teilplan 5 - Bürgerdienste Leitender Summe Beamte Teilplan 5 A 12 1,000 1,000 1,000 2,000 A 11 1,000 1,000 1,000 0,000 A 10 0,000 0,000 0,000 0,000 A 9 3,000 3,000 3,000 1,875 A 8 4,000 4,000 4,000 4,000 A 7 1,500 1,500 1,500 0,750 10,500 10,500 10,500 8,625 Summe Arbeitnehmer Teilplan 5 E 15 0,000 0,000 0,000 0,000 E 14 0,000 0,000 0,000 0,000 E 13 1,000 1,000 1,000 1,000 E 12 0,000 0,000 0,000 0,000 E 11 0,000 0,000 0,000 0,000 E 10 1,000 1,000 1,000 1,000 E 9 5,000 5,000 4,000 7,000 E 8 40,250 40,250 37,250 31,375 1) E 6 23,250 22,750 10,250 18,325 2) 3) 4) 5) E 5 2,750 2,750 15,250 8,400 E 3 1,000 1,000 1,000 0,000 74,250 73,750 69,750 67,100 Summe Beamte und Arbeitnehmer Teilplan 5 84,750 84,250 80,250 75,725 1) 1,000 VbE kw ) 1,000 VbE kw ) 1,000 VbE kw ) 0,500 VbE kw ) 0,500 VbE kw Seite 6 von 12

7 für die e 2013 / 2014 nach Teilplänen Teilplan 6 - Stadtentwicklung und Stadtplanung Leitender Summe Beamte Teilplan 6 A 13 1,000 1,000 1,000 1,000 A 12 0,000 0,000 0,000 0,000 A 11 0,000 0,000 0,000 0,000 A 10 0,000 0,000 0,000 0,000 A 8 0,000 0,000 0,000 0,000 A 7 0,000 0,000 0,000 0,000 1,000 1,000 1,000 1,000 Summe Arbeitnehmer Teilplan 6 E 15 1,000 1,000 1,000 1,000 E 14 1,000 1,000 1,000 2,000 E 13 3,500 3,500 3,000 2,000 E 12 12,500 12,500 10,500 10,850 1) E 11 8,350 7,850 8,350 7,350 2) E 10 3,500 3,500 5,500 3,000 E 9 1,000 1,000 1,000 1,000 E 8 1,000 1,000 3,000 1,000 E 6 3,375 3,375 2,875 1,875 E 5 1,000 1,000 1,000 1,000 E 3 0,000 0,000 0,000 0,000 36,225 35,725 37,225 31,075 Summe Beamte und Arbeitnehmer Teilplan 6 37,225 36,725 38,225 32,075 1) 0,500 VbE kw ) 0,500 VbE kw Seite 7 von 12

8 für die e 2013 / 2014 nach Teilplänen Teilplan 7 - Bauen und Umwelt Leitender Summe Beamte Teilplan 7 A 12 3,000 3,000 3,000 3,000 A 11 1,000 1,000 1,000 1,000 A 10 1,000 1,000 1,000 0,875 A 9 2,000 2,000 2,000 2,000 A 8 2,000 2,000 2,000 0,750 A 7 0,000 0,000 0,000 1,000 9,000 9,000 9,000 8,625 Summe Arbeitnehmer Teilplan 7 E 15 1,000 1,000 1,000 1,000 E 14 0,000 0,000 0,000 0,000 E 13 2,500 2,000 2,500 2,500 1) E 12 2,000 2,000 2,000 2,000 2) E 11 14,000 14,000 13,000 12,425 E 10 5,875 5,875 5,875 7,250 E 9 11,500 11,000 13,000 10,500 3) E 8 1,000 1,000 1,000 1,000 E 6 2,000 2,000 2,000 2,500 E 5 1,500 1,500 1,500 2,000 4) E 3 1,000 1,000 1,000 0,000 42,375 41,375 42,875 41,175 Summe Beamte und Arbeitnehmer Teilplan 7 51,375 50,375 51,875 49,800 1) 0,500 VbE kw ) 1,000 VbE ku in A 12 3) 0,500 VbE kw ) 0,500 VbE kw Seite 8 von 12

9 für die e 2013 / 2014 nach Teilplänen Teilplan 8 - Stadtumbau (ab 2011) / Verkehr und Flächen (bis 2010) Leitender Summe Beamte Teilplan 8 A 15 1,000 1,000 1,000 1,000 A 12 0,000 0,000 0,000 0,000 A 11 0,000 0,000 0,000 0,000 A 10 0,000 0,000 0,000 0,000 A 9 0,000 0,000 1,000 0,000 A 8 0,000 0,000 0,000 0,000 A 7 0,000 0,000 0,000 0,000 1,000 1,000 2,000 1,000 Summe Arbeitnehmer Teilplan 8 E 15 0,000 0,000 0,000 0,000 E 14 1,500 1,500 1,500 1,500 1) E 13 0,000 0,000 0,000 1,000 E 12 3,500 3,500 3,500 2,500 2) E 11 10,000 10,000 10,000 8,500 E 10 5,625 5,625 5,625 5,600 E 9 2,500 2,500 1,500 1,500 3) E 8 1,000 1,000 2,000 2,375 E 6 1,500 1,500 2,000 2,000 4) E 5 1,875 1,875 2,375 1,875 E 3 0,000 0,000 0,000 0,000 27,500 27,500 28,500 26,850 Summe Beamte und Arbeitnehmer Teilplan 8 28,500 28,500 30,500 27,850 1) 0,500 VbE kw ) 0,500 VbE kw ) 0,500 VbE kw ) 0,500 VbE kw Seite 9 von 12

10 für die e 2013 / 2014 nach Teilplänen Teilplan 9 - Gesundheit und Soziales Leitender Summe Beamte Teilplan 9 A 16 0,000 0,000 1,000 0,000 A 14 1,000 1,000 1,000 1,000 A 12 0,000 0,000 0,000 0,000 A 11 0,000 0,000 0,000 0,000 A 10 1,000 1,000 1,000 2,000 A 9 1,000 1,000 1,000 1,000 A 8 1,000 1,000 2,000 1,000 A 7 1,000 1,000 0,000 0,000 5,000 5,000 6,000 5,000 Summe Arbeitnehmer Teilplan 9 E 15 5,800 5,800 2,000 1,000 E 14 0,800 0,800 3,300 2,550 E 13 0,000 0,000 0,000 0,000 E 12 0,000 0,000 0,000 0,000 E 11 0,000 0,000 0,000 0,000 E 10 3,500 3,500 2,000 4,000 E 9 25,500 25,500 22,500 23,875 1) 2) davon 1,000 VbE in S11 und 7,500 VbE in S12 E 8 18,000 18,000 18,100 17,500 E 7a 0,500 0,500 1,500 1,000 E 6 14,250 13,750 11,000 8,750 3) E 5 7,000 7,000 8,000 9,250 E 3 5,825 5,325 4,125 1,875 4) 81,175 80,175 72,525 69,800 Summe Beamte und Arbeitnehmer Teilplan 9 86,175 85,175 78,525 74,800 1) 1,000 VbE ku in A 10 2) 0,500 VbE kw ) 0,500 VbE kw ) 0,500 VbE kw Seite 10 von 12

11 für die e 2013 / 2014 nach Teilplänen Teilplan 11 - Jugend und Familie Leitender Summe Beamte Teilplan 11 A 13 2,000 2,000 0,000 0,000 A 12 1,000 1,000 0,000 0,000 A 11 1,000 1,000 1,000 1,000 A 10 1,000 1,000 1,000 1,000 A 9 1,000 1,000 1,000 1,000 A 9 1,000 1,000 1,000 1,000 A 8 0,000 0,000 0,000 0,000 A 7 0,000 0,000 0,000 0,000 7,000 7,000 4,000 4,000 Summe Arbeitnehmer Teilplan 11 E 15 1,500 1,500 1,000 1,000 E 14 0,000 2,000 0,000 0,000 E 13 18,475 15,975 8,475 4,450 1) E 12 1,000 1,000 1,000 0,800 E 11 15,000 16,000 14,000 7,000 davon 1,000 VbE in S17 E 10 27,338 26,938 24,238 19,663 davon 24,138 VbE in S14 E 9 36,275 34,925 37,125 41,250 2) 3) 4) 5) davon 6,000 VbE in S11, 8,250 VbE in S12 E 8 13,300 13,300 12,300 7,800 E 6 75,750 77,250 65,175 71,800 davon 67,000 VbE in S6 und 3,000 VbE in S8 E 5 45,514 43,014 43,788 33,675 6) 7) 8) E 3 0,750 0,750 0,750 0, , , , ,188 Summe Beamte und Arbeitnehmer Teilplan , , , ,188 1) 0,500 VbE kw ) 0,500 VbE kw ) 0,500 VbE kw ) 0,750 VbE kw ) 0,500 VbE kw ) 1,000 VbE kw ) 0,500 VbE kw ) 0,500 VbE kw Seite 11 von 12

12 für die e 2013 / 2014 C. Zusammenfassung kw-stellen 2013 Beamte (einschl. ) gesamt Gesamt 190,18 195,18 185,50 174,75 0,00 726,60 716,53 681,45 637,29 23,93 916,78 911,70 866,95 812,04 23,93 B. Sondervermögen 1. Eigenbetrieb Kommunalservice Jena (KSJ) Beamte (einschl. ) gesamt Gesamt 6,00 6,00 6,00 287,00 283,00 269,48 293,00 0,00 289,00 275,48 2. Eigenbetrieb Kommunale Immobilien (KIJ) Beamte (einschl. ) gesamt Gesamt 3,00 4,00 4,00 152,11 144,52 142,18 155,11 0,00 148,52 146,18 3. Eigenbetrieb Kultur und Marketing (KMJ) Beamte (einschl. ) gesamt Gesamt 0,00 0,00 0,00 208,67 209,34 196,35 208,67 0,00 209,34 196,35 4. Eigenbetrieb jenarbeit Beamte (einschl. ) gesamt Gesamt 1,00 1,00 1,00 130,44 128,44 123,66 131,44 0,00 129,44 124,66 5. Optimierter Regiebetrieb Kindetagesstätten (KKJ) Beamte (einschl. ) gesamt Gesamt 0,00 0,00 0,00 169,80 169,56 174,80 169,80 0,00 169,56 174,80 C. Zusammenfassung Beamte (einschl. ) gesamt 200,18 195,18 196,50 185, ,62 716, , ,76 Summe 1.874,79 911, , ,51 Seite 12 von 12

Haushaltssatzung der Stadt Jena für die Haushaltsjahre 2015 und 2016

Haushaltssatzung der Stadt Jena für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 Haushaltssatzung der Stadt Jena für die Haushaltsjahre 215 und 216 Der Stadtrat hat auf Grund des 6 ThürKDG in der Fassung vom 19. November 28 (GVBl. 12 S. 381) zuletzt geändert durch Gesetz vom 2.3.214

Mehr

Seite 497. Stellenplan Zahl der Stellen für das. Haushaltsjahr Haushaltsvorjahr Ist (tatsächliche Besetzung am

Seite 497. Stellenplan Zahl der Stellen für das. Haushaltsjahr Haushaltsvorjahr Ist (tatsächliche Besetzung am Seite 497 Stellenplan A. Kreisverwaltung Teilhaushalt 1 - Steuerung und Personal Landrat B 6 1 1 1 Höherer allgemeiner Verwaltungsdienst Leitender Kreisverwaltungsdirektor A 16 1 0 0 Stellenhebung vorbehaltlich

Mehr

Stellenplan Haushaltsvorjahr Ist (tatsächliche Besetzung am

Stellenplan Haushaltsvorjahr Ist (tatsächliche Besetzung am Stellenplan, Seite 1 von 10 Stellenplan A. Kreisverwaltung Teilhaushalt 1 - Steuerung und Personal Landrat B 6 1 1 1 Höherer allgemeiner Verwaltungsdienst Leitender Kreisverwaltungsdirektor A 16 1 1 1

Mehr

Stellenplan für das Haushaltsjahr 2017 Teil A: Beamte

Stellenplan für das Haushaltsjahr 2017 Teil A: Beamte Stellenplan für das Haushaltsjahr 2017 Teil A: Beamte Besoldungsgruppe Zahl der Stellen Nachrichtlich Insgesamt darunter Stellen 2016 Zahl der tatsächlich Vermerke, Erläuterungen Laufbahngruppe Mit Zulage

Mehr

Stellenplan Zahl der Stellen für das Haushaltsvorjahr. Zahl der Stellen für das Haushaltsjahr Ist (tatsächliche Besetzung am

Stellenplan Zahl der Stellen für das Haushaltsvorjahr. Zahl der Stellen für das Haushaltsjahr Ist (tatsächliche Besetzung am Stellenplan A. Kreisverwaltung Teilhaushalt 1 - Steuerung und Personal Landrat B 6 1 1 1 Höherer allgemeiner Verwaltungsdienst Kreisverwaltungsdirektor A 15 3 3 3 1 Stelle ku A14 Regierungsdirektor Landesbeamter

Mehr

STADT LINGEN (EMS) S t e l l e n p l a n

STADT LINGEN (EMS) S t e l l e n p l a n STADT LINGEN (EMS) S t e l l e n p l a n 2 0 1 3 STADT LINGEN (EMS) STELLENPLAN 2 0 1 3 T e i l A: B e a m t i n n e n u n d B e a m t e Lfd Laufbahngruppen Bes.- Zahl der Stellen im Haushaltsjahr 2013

Mehr

Staatsministerium 0204 Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund und Beobachter der Länder bei der Europäischen Union

Staatsministerium 0204 Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund und Beobachter der Länder bei der Europäischen Union 422 01 011 Stellenplan für Beamtinnen und Beamte a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte Zum Ausgleich unterschiedlicher Beförderungsverhältnisse können bis zu zwei Planstellen des höheren Dienstes der

Mehr

Dezernatsverteilungsplan der Stadt Remscheid

Dezernatsverteilungsplan der Stadt Remscheid .21.20 Geschäftsbereich des Oberbürgermeisters Leitung: Oberbürgermeister Mast-Weisz 1. Vertreter/in: StD Dr. Henkelmann 2. Vertreter/in: StK Wiertz 3. Vertreter/in: Beig. Reul-Nocke 4. Vertreter/in: Beig.

Mehr

N+P Informationssysteme: IT-Lösungen aus einer Hand

N+P Informationssysteme: IT-Lösungen aus einer Hand Gebäudemanagement der Kommunalen Immobilien Jena Kostenreduktion und Optimierung der Arbeitsabläufe mit dem CAFM-System SPARTACUS Facility Management " Tobias Wolfrum, Projektleiter Schulimmobilien, Eigenbetrieb

Mehr

Abteilungen und Ämter von A bis Z

Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilung Bildung, Kultur und Immobilien Bezirksstadtrat Stephan Richter (SPD) Telefon: 90293-6001, Telefax: 90293-6005 E-Mail: buero.stephan.richter@ba-mh.verwalt-berlin.de

Mehr

Zusammenfassung der Produkte nach Fachbereichen Bezeichnung

Zusammenfassung der Produkte nach Fachbereichen Bezeichnung Zusammenfassung der e nach Fachbereichen Bezeichnung Stabsstellen - - 5.500-2.000 FB 1: Zentrale Dienste 1.286.219 678.730-564.000 FB 2: Schule, Bildung, Kultur und Freizeit - 7.700.752-12.337.780-20.417.000

Mehr

Stellenplan. der Stadt Mühlheim am Main. Haushaltsrechtliche Vermerke zum Stellenplan

Stellenplan. der Stadt Mühlheim am Main. Haushaltsrechtliche Vermerke zum Stellenplan Produkthaushalt 207 Stellenplan Stellenplan der Stadt Mühlheim am Main Haushaltsrechtliche Vermerke zum Stellenplan. Bei organisatorischen Änderungen können Planstellen in dem dadurch erforderlichen Umfange

Mehr

W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0. W 3 Universitätsprofessor 1), 4) 170,0 173,0 173,0

W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0. W 3 Universitätsprofessor 1), 4) 170,0 173,0 173,0 422 01 133 Stellenplan für Beamtinnen und Beamte Vgl. Vermerke bei Kap. 1402 Tit. 422 01 a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0 W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0 W 3 Universitätsprofessor

Mehr

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Postfach 22 00 03 80535 München Bayer. Staatskanzlei

Mehr

Stellenplan. mit Erläuterungen

Stellenplan. mit Erläuterungen plan mit Erläuterungen plan für das Haushaltsjahr 2013 Teil A: Beamte I. Gemeindeverwaltung Organisationseinheit Bezeichnung Besoldungsgruppen nach dem Hessischen Besoldungsgesetz Höherer Dienst Gehobener

Mehr

Besoldung in senatorischen Behörden, nachgeordneten Dienststellen und öffentlichen Betrieben der Freien Hansestadt Bremen

Besoldung in senatorischen Behörden, nachgeordneten Dienststellen und öffentlichen Betrieben der Freien Hansestadt Bremen BREMISCHE BÜRGERSCHAFT Drucksache 18/410 Landtag 18. Wahlperiode 08.05.2012 Antwort des Senats auf die Kleine Anfrage der Fraktion der CDU vom 14. März 2012 Besoldung in senatorischen Behörden, nachgeordneten

Mehr

S t e l l e n p l a n

S t e l l e n p l a n S t e l l e n p l a n der Stadt Bad Lauterberg im Harz für das Haushaltsjahr 2017 - hinsichtlich der Planstellen für die Beamten zugleich Dienstpostenbewertung gemäß 9 NBesG und 1 StOGrVO-Kom Vorbemerkung

Mehr

Potsdamer Informations- und Auskunftssystem. Organisations- und Monitoringsystem der Statistik

Potsdamer Informations- und Auskunftssystem. Organisations- und Monitoringsystem der Statistik online Potsdamer Informations- und Auskunftssystem Organisations- und Monitoringsystem der Statistik Saarbrücken,. April 008 Inhalte Struktur und Arbeitsfelder Produkte und Leistungen Arbeitsorganisation

Mehr

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst 1449 Hochschule Nürtingen-Geislingen. W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst 1449 Hochschule Nürtingen-Geislingen. W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 422 01 133 Stellenplan für Beamtinnen und Beamte Vgl. Vermerke bei Kap. 1402 Tit. 422 01 a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 W 3 Kanzler 1,0 1,0 W 3 Professor 26,0 25,0

Mehr

Telefonverzeichnis der Fachbereiche. Vorwahl Strausberg: 03341 Zentrale Einwahl: 03341 / 3810

Telefonverzeichnis der Fachbereiche. Vorwahl Strausberg: 03341 Zentrale Einwahl: 03341 / 3810 Telefonverzeichnis der Fachbereiche Vorwahl Strausberg: 03341 Zentrale Einwahl: 03341 / 3810 Tätigkeit Name Tel. Fax Raum E-Mail Bürgermeisterin Frau Stadeler 381100 2.13 buergermeisterin@stadt-strausberg.de

Mehr

Stellenplan Übersicht über die Bediensteten in der Probe- oder Ausbildungszeit Beamte zur Anstellung Amtsbezeichnung vorgesehen für beschäftigt am Erläuterungen BesGr. 2015 30. Juni 14 Räte z. A.

Mehr

Stellenplan Haushaltsvorjahr Ist (tatsächliche Besetzung am

Stellenplan Haushaltsvorjahr Ist (tatsächliche Besetzung am Seite 1 A. Kreisverwaltung Stellenplan Teilhaushalt 1 - Steuerung und Personal Landrat B 6 1 1 1 4. Einstiegsamt Leitender Kreisverwaltungsdirektor A 16 1 1 1 Kreisverwaltungsdirektor A 15 1 2 2 1 Stelle

Mehr

Anlage 1 Musterstellenplan "Einheitsgemeinde - 2014"

Anlage 1 Musterstellenplan Einheitsgemeinde - 2014 HVB hauptamtlicher Bürgermeister 1,000 1,000 0,000 Fachbereich I FBL I 1,000 1,000 0,000 Bereich Verwaltungsservice Allg. Verwaltung 1,950 2,200-0,250 SB Presse Öffentlichkeitsarbeit 0,950 SB Poststelle/Telefonzentrale

Mehr

Zusammenstellung Sammelnachweis 4 2011 (in EUR) SN Personalausgaben

Zusammenstellung Sammelnachweis 4 2011 (in EUR) SN Personalausgaben Zusammenstellung Sammelnachweis 4 211 (in EUR) 41 411 414 421 43 434 444 4441 45 454 1 41 411 414 421 43 434 444 4441 45 454 2 41 411 414 421 43 434 444 4441 45 454 1 41 411 414 421 43 434 444 4441 45

Mehr

S t e l l e n p l a n

S t e l l e n p l a n STDT LINGEN (EMS) S t e l l e n p l a n 2 0 1 1-1 - STDT LINGEN (EMS) S T E L L E N P L N 2 0 1 1 T e i l : B e a m t e Lfd Laufbahngruppe Bes.- Zahl der Stellen im Haushaltsjahr 2011 Zahl der Stellen

Mehr

Jenaer Stadtwerke bieten allen Kunden Ökostrom

Jenaer Stadtwerke bieten allen Kunden Ökostrom Jenaer Stadtwerke bieten allen Kunden Ökostrom Quelle www.lichtstadt.blogspot.com Im Jahr 2011 verbannten die Jenaer Stadtwerke Kernenergie aus ihrem Strom-Mix. Seit dem 1. Juli 2013 setzen sie als erste

Mehr

Stellenplan. Seite: 355

Stellenplan. Seite: 355 Stellenplan Seite: 355 Seite: 356 Stellenplan Teil A: Beamte Lfd. Laufbahngruppen und Bes.Gr. Zahl der Stellen im Zahl der Stellen im Vorjahr Vermerke, Erläuterungen Nr. Amtsbezeichnungen Haushaltsjahr

Mehr

W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0. W 3 Professor 27,0 27,0 27,0

W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0. W 3 Professor 27,0 27,0 27,0 422 01 133 Stellenplan für Beamtinnen und Beamte Vgl. Vermerke bei Kap. 1402 Tit. 422 01 a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0 W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0 W 3 Professor

Mehr

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Postfach 22 00 03 80535 München Bayer. Staatskanzlei

Mehr

Neubewertung 0,0500 0,0500 0,0500. höherer Dienst - Verwaltung und Finanzen Verwaltungsführung u. Stabsstellen. Stadtverwaltungsdirektor/-in A15

Neubewertung 0,0500 0,0500 0,0500. höherer Dienst - Verwaltung und Finanzen Verwaltungsführung u. Stabsstellen. Stadtverwaltungsdirektor/-in A15 das 30.10. 30.06. A. Gemeindeverwaltung 10 - Verwaltungsführung u. Stabsstellen Oberbürgermeister B 6 Bürgermeister B 4 höherer Dienst - Verwaltung und Finanzen Stadtverwaltungsdirektor/-in A15 0,0500

Mehr

Anlage 5. II. Stellenübersichten Aufteilung nach der Gliederung des Haushaltsplanes 1.1 Beamtinnen/Beamte

Anlage 5. II. Stellenübersichten Aufteilung nach der Gliederung des Haushaltsplanes 1.1 Beamtinnen/Beamte 1.1 Beamtinnen/Beamte 0010 Dezernat Oberbürgermeister 0011 Dezernat 1 0012 Dezernat 2 0013 Dezernat 3 0014 Dezernat 4 0015 Dezernat 5 Wahlbeamte Höherer Dienst Gehobener Dienst Mittlerer Dienst B 10 B

Mehr

Fragebogen für die Mitarbeiter/innen in der Verwaltung

Fragebogen für die Mitarbeiter/innen in der Verwaltung Fragebogen für die Mitarbeiter/innen in der Verwaltung Wir möchten Sie bitten, diesen Fragebogen auszufüllen. Der Fragebogen soll bis zum 16.12.2011 an das Zentrum für Planung und Evaluation Sozialer Dienste,

Mehr

Haushaltssatzung der Stadt Mülheim-Kärlich für das Jahr 2013 vom 20. Dezember 2012

Haushaltssatzung der Stadt Mülheim-Kärlich für das Jahr 2013 vom 20. Dezember 2012 Haushaltssatzung der Stadt Mülheim-Kärlich für das Jahr 2013 vom 20. Dezember 2012 Der Stadtrat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz, in der Fassung vom 31. Januar 1994 (GVBl. S. 153),

Mehr

Sachdarstellung. Einzelerläuterungen zum Stellenbedarf Stellenplan I

Sachdarstellung. Einzelerläuterungen zum Stellenbedarf Stellenplan I Sachdarstellung Einzelerläuterungen zum Stellenbedarf 2013 - Stellenplan I Dezernat 0 (LVR-Direktorin) - 0,5 E 11, LVR-Stabsstelle GGM, Versorgungsverwaltung, 00.00 250 Die Stelle wurde im Rahmen der Übernahme

Mehr

Öffentliche Beleuchtung in Hamburg. Organisation und Modernisierung - 23. September 2015 dena Roadshow Effiziente Straßenbeleuchtung

Öffentliche Beleuchtung in Hamburg. Organisation und Modernisierung - 23. September 2015 dena Roadshow Effiziente Straßenbeleuchtung Öffentliche Beleuchtung in Hamburg Organisation und Modernisierung - 23. September 2015 dena Roadshow Effiziente Straßenbeleuchtung Inhalt Organisation Öffentliche Beleuchtung von gestern Beleuchtungsrichtlinie

Mehr

A. Verwaltung. Stellenplan 2016 Seite 1. Büro des Bürgermeisters Beamte auf Zeit 1. Bürgermeister 1,000 A16 1,000 A16 1,000 A16

A. Verwaltung. Stellenplan 2016 Seite 1. Büro des Bürgermeisters Beamte auf Zeit 1. Bürgermeister 1,000 A16 1,000 A16 1,000 A16 Stellenplan 2016 Seite 1 A. Verwaltung Büro des Bürgermeisters Beamte auf Zeit 1. Bürgermeister 1,000 A16 1,000 A16 1,000 A16 2. SB Büro des Bürgermeisters und Angelegenheiten der Stadtvertretung 1,000

Mehr

S t e l l e n p l a n

S t e l l e n p l a n S t e l l e n p l a n der Stadt Grevenbroich für das Haushaltsjahr 2018 1. Entwurf Stand: 03.04.2017 FD 10.2 Organisation / Personalentwicklung Teil A: Beamte Besoldungs- Zahl der Zahl der Zahl der tatsächlich

Mehr

Zusammenstellung. der. Personalaufwendungen

Zusammenstellung. der. Personalaufwendungen Zusammenstellung der Personalaufwendungen Personalaufwendungen 2012 Wie bereits in den Vorjahren erfolgt die Darstellung der Personalausgaben in den Positionen 11 Personalaufwendungen und 12 Versorgungsaufwendungen.

Mehr

W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0. W 3 Professor 34,0 34,0 34,0. W 2 Professor 106,0 106,0 106,0

W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0. W 3 Professor 34,0 34,0 34,0. W 2 Professor 106,0 106,0 106,0 422 01 133 Stellenplan für Beamtinnen und Beamte Vgl. Vermerke bei Kap. 1402 Tit. 422 01 a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0 W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0 W 3 Professor

Mehr

Stadt Bocholt. Stellenplan

Stadt Bocholt. Stellenplan Stadt Bocholt Stellenplan STELLENPLAN 2010 Teil A: Beamte Stadt Bocholt Wahlbeamte und Laufbahngruppen Besoldungsgruppe Zahl der Stellen 2010 insgesamt davon Gebäudewirtschaft (GWB) Zahl der Stellen 2009

Mehr

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst 1414 Universität Konstanz. W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst 1414 Universität Konstanz. W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 422 01 133 Stellenplan für Beamtinnen und Beamte Vgl. Vermerke bei Kap. 1402 Tit. 422 01 a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 W 3 Kanzler 1,0 1,0 W 3 Universitätsprofessor

Mehr

Tagesordnung. Donnerstag, 8. November 2012. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode. am 31.10.2012.

Tagesordnung. Donnerstag, 8. November 2012. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode. am 31.10.2012. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode 31.10.2012 Tagesordnung 12. Sitzung des Landtags Nordrhein-Westfalen am Donnerstag, 8. November 2012 *) vormittags: 10.00 Uhr Donnerstag, 8. November 2012 1.

Mehr

Entwurf des Doppelhaushalts 2016/2017

Entwurf des Doppelhaushalts 2016/2017 Entwurf des Doppelhaushalts 2016/2017 Senatspressekonferenz am 7. Juli 2015 Folie 1 Struktur der Einnahmen* 2016 und 2017 Vermögensverkäufe 0,3 % (63) Konsolidierungshilfen 0,3 % (80) Sonder-BEZ und Kompensation

Mehr

W 3 Universitätsprofessor 316,0 318,0 318,0. kw 6) * 1,0 * 1,0 * 1,0. kw 7) * 22,0 * 24,0 * 24,0. W 2 Hochschuldozent 8) 0,0 1,0 1,0

W 3 Universitätsprofessor 316,0 318,0 318,0. kw 6) * 1,0 * 1,0 * 1,0. kw 7) * 22,0 * 24,0 * 24,0. W 2 Hochschuldozent 8) 0,0 1,0 1,0 682 01 131 Stellenplan für Beamte Univ. Heidelberg Universität Heidelberg 1. Vgl. Vermerke bei Kap. 1402 Tit. 422 01 und 428 01. 2. Die in den Stellenübersichten im Wirtschaftsplan für Arbeitnehmer aufgeführten

Mehr

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst 1447 Hochschule Mannheim. W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0. W 3 Professor 40,0 41,0

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst 1447 Hochschule Mannheim. W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0. W 3 Professor 40,0 41,0 422 01 133 Stellenplan für Beamtinnen und Beamte Vgl. Vermerke bei Kap. 1402 Tit. 422 01 a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 W 3 Kanzler 1,0 1,0 W 3 Professor 40,0 41,0

Mehr

STADT LINGEN (EMS) S t e l l e n p l a n

STADT LINGEN (EMS) S t e l l e n p l a n STADT LINGEN (EMS) S t e l l e n p l a n 2 0 1 6 STADT LINGEN (EMS) STELLENPLAN 2 0 1 6 T e i l A: B e a m t i n n e n u n d B e a m t e Lfd Laufbahngruppen Bes.- Zahl der Stellen im Haushaltsjahr 2016

Mehr

Themenzuständigkeiten Ausschuss Gremien

Themenzuständigkeiten Ausschuss Gremien Zuständigkeiten der MdL Arbeitskreis AK 1 Umwelt, Wirtschaft und Finanzen, Arbeitskreis AK 2 Demokratie und Infrastruktur, Arbeitskreis AK 3 Bildung, Soziales und Integration Name AK (AK ohne Stimmrecht)

Mehr

HERRMANN INGENIEURBÜRO

HERRMANN INGENIEURBÜRO HERRMANN INGENIEURBÜRO Real.-Jahr 2011 Objekt Gasthaus/Hotel ÜberSee Saalthal Gewerk Lüftung Bauherr / Auftraggeber RM Beteiligungs-GmbH & Co. KG Real.-Jahr 2011 Objekt Neubau Ausbildungsgebäude Grone

Mehr

Berichtsvorlage Nr. 12/1514-BE

Berichtsvorlage Nr. 12/1514-BE Sitzung/Gremium S t a d t r a t J e n a Berichtsvorlage Nr. 12/1514-BE Einreicher: Oberbürgermeister - öffentlich - Jena, 14.03.2012 am: Dienstberatung Oberbürgermeister 20.03.2012 Finanzausschuss 03.04.2012

Mehr

Ministerium für Finanzen 0615 Vermögen und Bau Baden-Württemberg

Ministerium für Finanzen 0615 Vermögen und Bau Baden-Württemberg 682 01 016 Stellenplan für Beamtinnen und Beamte im Landesbetrieb a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte im Landesbetrieb Die Planstellen der Abschnitte 1, 2 und 3 als auch des Kap. 0614 können kapitel-

Mehr

Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren 0901 Ministerium. B 9 Ministerialdirektor 1,0 1,0 1,0

Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren 0901 Ministerium. B 9 Ministerialdirektor 1,0 1,0 1,0 Personalausgabenbudgetierung nach 6a StHG 2015/16. 422 01 011 Stellenplan für Beamtinnen und Beamte a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte 1) Eine Stelle des höheren Dienstes darf mit einer Richterin/einem

Mehr

Zusammenstellung. der. Personalaufwendungen

Zusammenstellung. der. Personalaufwendungen Zusammenstellung der Personalaufwendungen Personalaufwendungen 2010/2011 Wie bereits im Produkthaushalt des Jahres 2009 erfolgt die Darstellung der bisherigen Personalausgaben in den Positionen 11 Personalaufwendungen

Mehr

B 3 Leitender Ministerialrat 5,0 5,0 5,0. kw * 2,0 * 0,0 * 0,0. kw * 1,0 * 1,0 * 0,0

B 3 Leitender Ministerialrat 5,0 5,0 5,0. kw * 2,0 * 0,0 * 0,0. kw * 1,0 * 1,0 * 0,0 422 01 011 Stellenplan für Beamte a) Planstellen für Beamte 1. Ministerium 1) Eine Stelle des höheren Dienstes darf mit einem Richter der R1 besetzt werden. 2) Die Stellen der A9 bis A15 können auch mit

Mehr

Betriebsformen bei kommunaler Trägerschaft: z.b. städtisches Amt / Regiebetrieb, gemeinnützige GmbH, Eigenbetrieb, Stiftung

Betriebsformen bei kommunaler Trägerschaft: z.b. städtisches Amt / Regiebetrieb, gemeinnützige GmbH, Eigenbetrieb, Stiftung Finanzielle Grundlagen kommunaler Museen: Kommune = Städte, Gemeinden, Landkreise Trägerschaft = (wem gehört das Museum?) Betriebsformen bei kommunaler Trägerschaft: z.b. städtisches Amt / Regiebetrieb,

Mehr

694

694 693 STELLENPLÄNE für Beamte und Arbeitnehmer 694 695 STELLENPLAN 00 Teil A: Beamte Datum: 0.0.207 Seite: Laufbahngruppen und Bes. Gruppe Amtsbezeichnungen Zahl der Stellen 207 insgesamt darunter mit Zulage

Mehr

W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0. W 3 Professor 19,0 19,0 19,0

W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0. W 3 Professor 19,0 19,0 19,0 422 01 133 Stellenplan für Beamtinnen und Beamte Vgl. Vermerke bei Kap. 1402 Tit. 422 01 a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0 W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0 W 3 Professor

Mehr

Beamtenanwärter/-in gehobener nichttechnischer Dienst.

Beamtenanwärter/-in gehobener nichttechnischer Dienst. Beamtenanwärter/-in gehobener nichttechnischer Dienst www.jena.de Was ist der gehobene nichttechnische Dienst? Der gehobene Dienst ist eine Laufbahngruppe im deutschen Beamtenrecht mit Unterteilung in

Mehr

Haushalt der Gemeinde Fischbachtal

Haushalt der Gemeinde Fischbachtal Haushalt der Gemeinde Fischbachtal Auszüge aus den Haushaltsplänen des aktuellen und des Vorjahres Vereinfachte Darstellungen von Kennzahlen Seite 1 von 8 Haushaltssatzung 2014 Der Haushaltsplan wird festgesetzt

Mehr

07.0 Personal- und Betriebsräte. 07.1 Betriebsverfassungsrecht. Wahlvorbereitung. Crashkurs BetrVG. Intensivkurse

07.0 Personal- und Betriebsräte. 07.1 Betriebsverfassungsrecht. Wahlvorbereitung. Crashkurs BetrVG. Intensivkurse 64 07.0 Personal- und Betriebsräte 07.1 Betriebsverfassungsrecht Wahlvorbereitung 28. 01. 14 Wahlvorstandsschulung Betriebsratswahlen erfolgreich durchführen Seminar-Nr. 2014 Q193 MH Bonn Preis (inkl.

Mehr

Stellenplan der. Beamten und Beschäftigten

Stellenplan der. Beamten und Beschäftigten Seite: 611 Stellenplan 2017 der Beamten und Beschäftigten Anmerkung: Im Stellenplan sind Aushilfsbeschäftigte nicht aufgeführt. Seite: 612 Stellenplan für das Haushaltsjahr 2017 Stadt Heidenheim Teil A:

Mehr

Portal service.berlin.de

Portal service.berlin.de Portal service.berlin.de -Einordnung -Entstehung / Vorgehensweise -Themenbereiche / Navigation -Inhalte / Funktionen -Sachstand / Ausblick 1 Einordnung Bürgerinnen & Bürger / Unternehmen telefonischer

Mehr

Stellenplan der. Beamten und Beschäftigten

Stellenplan der. Beamten und Beschäftigten Seite: 597 Stellenplan 2016 der Beamten und Beschäftigten Anmerkung: Im Stellenplan sind Aushilfsbeschäftigte nicht aufgeführt. Seite: 598 Stellenplan für das Haushaltsjahr 2016 Stadt Heidenheim Teil A:

Mehr

a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0 kw ) * 0,0 * 1,0 * 1,0 kw 1) * 1,0 * 1,0 * 1,0

a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0 kw ) * 0,0 * 1,0 * 1,0 kw 1) * 1,0 * 1,0 * 1,0 422 01 133 Stellenplan für Beamtinnen und Beamte Vgl. Vermerke bei Kap. 1402 Tit. 422 01 a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0 W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0 W 3 Professor

Mehr

STELLENPLAN. Beamtinnen und Beamte. Aufteilung der Stellen auf die Teilhaushalte

STELLENPLAN. Beamtinnen und Beamte. Aufteilung der Stellen auf die Teilhaushalte STELLENPLAN Teil A: Teil B: Teil C: Teil D: Teil E: Teil F: Teil G: Beamtinnen und Beamte Beschäftigte -nachrichtlich- Aufteilung der Stellen auf die Teilhaushalte -nachrichtlich- Ehrenbeamtinnen und Ehrenbeamte

Mehr

Übersicht Bezirksämter 2011-16

Übersicht Bezirksämter 2011-16 Übersicht Bezirksämter 2011-16 Referat Jugendhilfe Geschäftsstelle Bezirke Mitte Bezirksbürgermeister: Dr. Christian Hanke (SPD) Stellvertretender Bezirksbürgermeister: Stephan von Dassel (Bü90/Grüne)

Mehr

Anlage 7. Stellenplan. der Stadt Bottrop

Anlage 7. Stellenplan. der Stadt Bottrop nlage 7 plan der Stadt ottrop 2016 665 plan 2016 Laufbahngruppe und mtsbezeichnung 8 1-1 1 1. eigeordnete/r 5 1-1 1 eigeordnete/r/ Kämmerer/in 2016 insgesamt darunter mit Zulage 2015 am besetzten 4 2-2

Mehr

Betreiberverantwortung und Prozessmanagement

Betreiberverantwortung und Prozessmanagement Betreiberverantwortung und Prozessmanagement Geschäftsprozessmanagement Organisationsgestaltung Organisations- dokumentation Auswahl von ERP-Software Prozessorientierte Reorganisation Zertifizierung Benchmarking

Mehr

Personal im öffentlichen Dienst in Bayern 2013

Personal im öffentlichen Dienst in Bayern 2013 78 Beiträge aus der Statistik Personal im öffentlichen Dienst in Bayern 213 Überblick und Entwicklungen seit dem Jahr 28 Dipl.-Kfm. Christoph Hackl 627 93 Menschen waren Mitte 213 im öffentlichen Dienst

Mehr

Stellenplan. mit Erläuterungen

Stellenplan. mit Erläuterungen plan mit Erläuterungen plan 2018: Erläuterungen zum plan und zum Sammelnachweis Personalausgaben 2018 Der plan ist auf Grundlage der GemHVO erstellt worden. Die Beamten/ Arbeitnehmer sind den jeweiligen

Mehr

W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0. W 3 Professor 40,0 40,0 40,0. W 2 Professor 127,0 128,0 128,0. kw 2015 1) * 0,0 * 1,0 * 1,0

W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0. W 3 Professor 40,0 40,0 40,0. W 2 Professor 127,0 128,0 128,0. kw 2015 1) * 0,0 * 1,0 * 1,0 422 01 136 Stellenplan für Beamte Vgl. Vermerke bei Kap. 1402 Tit. 422 01 Auf einer Stelle der W 2 kann auch ein Fachschulrat an einer Fachhochschule in A 13 geführt werden. a) Planstellen für Beamte 1.

Mehr

Jeder Mensch muss gut behandelt werden. Jeder Mensch ist ein besonderer Mensch. Jeder Mensch hat das Recht so zu sein, wie er ist.

Jeder Mensch muss gut behandelt werden. Jeder Mensch ist ein besonderer Mensch. Jeder Mensch hat das Recht so zu sein, wie er ist. Jeder Mensch muss gut behandelt werden. Jeder Mensch ist ein besonderer Mensch. Jeder Mensch hat das Recht so zu sein, wie er ist. (vgl. UN Behindertenrechtskonvention in leichter Sprache) Übersicht: Inklusion

Mehr

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung 48127 Münster

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung 48127 Münster Finanzen Impressum... 2 Stadt Münster, Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung... 2 Hinweise... 3 Zeichenerklärung... 3 Erläuterungen zum Haushalt... 4 Definitionen... 4 1 Haushalt der

Mehr

Auslobung des Wettbewerbs Reinickendorfer Frauen in Führung

Auslobung des Wettbewerbs Reinickendorfer Frauen in Führung Bezirksamt Reinickendorf von Berlin Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste Bezirksstadtrat für Jugend, Familie und Soziales Gleichstellungsbeauftragte Wirtschaftsförderung Auslobung

Mehr

STELLENPLAN DER STADT KARLSRUHE

STELLENPLAN DER STADT KARLSRUHE STELLENPLAN DER STADT KARLSRUHE Teil A: Teil B: Teil C: Teil D: Teil E: Teil F: Teil G: Beamtinnen und Beamte Beschäftigte -nachrichtlich- Aufteilung der Stellen auf die Teilhaushalte -nachrichtlich- Ehrenbeamtinnen

Mehr

Zuständigkeitsordnung für die Ausschüsse. des Rates der Stadt Bergkamen. vom 03.07.2014

Zuständigkeitsordnung für die Ausschüsse. des Rates der Stadt Bergkamen. vom 03.07.2014 Zuständigkeitsordnung für die Ausschüsse des Rates der Stadt Bergkamen vom 03.07.2014 Aufgrund 57 Abs. 4 Satz 1 und 58 Abs. 1 Satz 1 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) in der

Mehr

Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin 1. Zuwendungsbericht über. Zuwendungen Privater an das. Bezirksamt. Treptow-Köpenick von Berlin

Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin 1. Zuwendungsbericht über. Zuwendungen Privater an das. Bezirksamt. Treptow-Köpenick von Berlin Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin 1 Zuwendungsbericht 2014 über Zuwendungen Privater an das Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Veröffentlichung des Zuwendungsregisters

Mehr

Verwaltungsfachangestellte/r. Fachrichtung Kommunalverwaltung. Wir freuen uns auf Dich!

Verwaltungsfachangestellte/r. Fachrichtung Kommunalverwaltung. Wir freuen uns auf Dich! s i e r k d uerlan sa h c o H ng beim u d l i b s u A Verwaltungsfachangestellte/r Fachrichtung Kommunalverwaltung Wir freuen uns Wir uns auf Dich! Einstellungsvoraussetzungen möglichst Fachoberschulreife

Mehr

Stadt Helmstedt Der Bürgermeister Personalservice. B e g l e i t b e r i c h t. zum Stellenplan 2017

Stadt Helmstedt Der Bürgermeister Personalservice. B e g l e i t b e r i c h t. zum Stellenplan 2017 Stadt Helmstedt 21.10.2016 Der Bürgermeister Personalservice B e g l e i t b e r i c h t zum Stellenplan 2017 Der Stellenplan und die Stellenübersichten sind in Ausführung des 5 der Gemeindehaushaltsund

Mehr

Sportbezogene direkte Einnahmen

Sportbezogene direkte Einnahmen Sportbezogene direkte Einnahmen 2 der öffentlichen Haushalte Die sportbezogenen direkten Einnahmen der öffentlichen Haushalte werden je nach Definition auf rund 3,1 Mrd., 14,3 Mrd. bzw. 21,8 Mrd. (vgl.

Mehr

Stellenplan des Landratsamtes und der sonstigen Kreiseinrichtungen für das Haushaltsjahr 2012

Stellenplan des Landratsamtes und der sonstigen Kreiseinrichtungen für das Haushaltsjahr 2012 Landkreis Neu-Ulm Az. 12-0304.1 Stellenplan des Landratsamtes und der sonstigen Kreiseinrichtungen für das Haushaltsjahr 2012 Grundlagen 1. Der vorliegende Stellenplan, der sich an einem Musterentwurf

Mehr

Stadt Helmstedt Der Bürgermeister Personalservice. B e g l e i t b e r i c h t zum Stellenplan 2018

Stadt Helmstedt Der Bürgermeister Personalservice. B e g l e i t b e r i c h t zum Stellenplan 2018 Stadt Helmstedt 05.03.2018 Der Bürgermeister Personalservice B e g l e i t b e r i c h t zum Stellenplan 2018 Der Stellenplan und die Stellenübersichten sind in Ausführung des 5 der Kommunalhaushaltsund

Mehr

Finanzhaushalt Mittelfristige Ergebnis-und Finanzplanung

Finanzhaushalt Mittelfristige Ergebnis-und Finanzplanung Mittelfristige Ergebnis-und Finanzplanung und Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit Ergebnis 2009 2010 2011 2012 2013 1 2 3 4 5 6 7 1. Steuern und ähnliche Abgaben 805.443.000 816.657.899 829.216.144

Mehr

Markt Kirchseeon

Markt Kirchseeon Markt Kirchseeon 030-03.1 Stellenplan für Beamte und Beschäftigte über das Haushaltsjahr Markt Kirchseeon 1 ) Anlage 1 2 Muster zu 5 KommHV-Doppik und zu 6 KommHV-Kameralistik 10> I. Stellenplan 1. Beamte

Mehr

Vielfalt und Chancen der Ausbildungsberufe im öffentlichen Dienst

Vielfalt und Chancen der Ausbildungsberufe im öffentlichen Dienst Vielfalt und Chancen der Ausbildungsberufe im öffentlichen Dienst Jürgen Wagner Dipl. Psychologe, Dipl. Verwaltungswirt (FH) Abteilungsleiter Personalentwicklung Stadt Pforzheim Themenübersicht 1. Öffentlicher

Mehr

ALLES, WAS RECHT IST. Landeshauptstadt München

ALLES, WAS RECHT IST. Landeshauptstadt München ALLES, WAS RECHT IST Landeshauptstadt München München attraktive Stadt mit moderner Verwaltung Fast 1,4 Millionen Menschen leben in München. Die Landeshauptstadt ist eine der wenigen deutschen Wachstumsregionen.

Mehr

W 3 Universitätsprofessor 120,0 320,0 520,0. kw 1) * 120,0 * 320,0 * 520,0. kw 1) * 50,0 * 50,0 * 50,0. W 2 Professor 215,0 289,0 339,0

W 3 Universitätsprofessor 120,0 320,0 520,0. kw 1) * 120,0 * 320,0 * 520,0. kw 1) * 50,0 * 50,0 * 50,0. W 2 Professor 215,0 289,0 339,0 Vorbemerkung: Im Stellenplan für das Ausbauprogramm Hochschule 2012 ist für das Haushaltsjahr 2011 bereits die für das Ausbauprogramm erforderliche Gesamtzahl von 1.175 Beamtenstellen veranschlagt. Davon

Mehr

W 3 Universitätsprofessor 520,0 520,0 520,0. kw 1) * 520,0 * 520,0 * 520,0. W 3 Professor 50,0 50,0 51,0. kw 1) * 50,0 * 50,0 * 51,0

W 3 Universitätsprofessor 520,0 520,0 520,0. kw 1) * 520,0 * 520,0 * 520,0. W 3 Professor 50,0 50,0 51,0. kw 1) * 50,0 * 50,0 * 51,0 422 01 133 Stellenplan für Beamtinnen und Beamte Vgl. Vermerke bei Kap. 1402 Tit. 422 01 a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte 1. Ausbauprogramm Hochschule 2012 -beschäftigt aus Tit. 422 77- Die Planstellen

Mehr

B 3 Direktor des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg 1,0 1,0 1,0. B 2 Abteilungsdirektor 1,0 1,0 1,0

B 3 Direktor des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg 1,0 1,0 1,0. B 2 Abteilungsdirektor 1,0 1,0 1,0 682 01 016 Stellenplan für Beamte im Landesbetrieb a) Planstellen für Beamte im Landesbetrieb 1. Betriebsleitung B 3 Direktor des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg 1,0 1,0 1,0 B 2 Abteilungsdirektor

Mehr

Individuelles Unterstützungsangebot `Jugendberufshilfe` und dessen Herausforderungen

Individuelles Unterstützungsangebot `Jugendberufshilfe` und dessen Herausforderungen Individuelles Unterstützungsangebot `Jugendberufshilfe` und dessen Herausforderungen Kontaktstelle Jugendberufshilfe für Jugendliche und junge Erwachsene in Jena Jugendamt Jena/FD Jugendhilfe Sabine Stolzenberg

Mehr

Problemimmobilien und schwierige Eigentumsverhältnisse Verfahren und Instrumente

Problemimmobilien und schwierige Eigentumsverhältnisse Verfahren und Instrumente Problemimmobilien und schwierige Eigentumsverhältnisse Verfahren und Instrumente Einführung in die Thematik Dr. Marie Bachmann Workshop am 19. März 2015 in Merseburg Agenda 1. Einführung in die Thematik

Mehr

Kreissekretäranwärter/in Beamtenausbildung in der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt. Wir freuen uns auf Dich!

Kreissekretäranwärter/in Beamtenausbildung in der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt. Wir freuen uns auf Dich! s i e r k d uerlan sa h c o H ng beim u d l i b s u A Kreissekretäranwärter/in Beamtenausbildung in der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt Wir freuen uns Wir uns auf Dich! Einstellungsvoraussetzungen

Mehr

Zahl der Stellen 2017

Zahl der Stellen 2017 Stellenplan Teil A: Beamte Seite 1 Wahlbeamte und Laufbahngruppen Besoldungsgruppe Zahl der tatsächlich besetzten Stellen am 30.06. Erläuterungen Wahlbeamte B6 1,00 1,00 1,00 B2 / B3 1,00 1,00 1,00 A16

Mehr

AMTSBLATT. DER STADT JENA 4/ Jahrgang 31. Januar Inhaltsverzeichnis

AMTSBLATT. DER STADT JENA 4/ Jahrgang 31. Januar Inhaltsverzeichnis AMTSBLATT Preis 0,60 Euro DER STADT JENA 4/13 24. Jahrgang 31. Januar 2013 Inhaltsverzeichnis Seite Beschlüsse des Stadtrates 18 Organisatorische und fachliche Eingliederung der Kindertagespflege in das

Mehr

Kennzahlengestütztes Berichtswesen bei der Stadt Dortmund

Kennzahlengestütztes Berichtswesen bei der Stadt Dortmund NKF-Netzwerk Themenworkshop Ermittlung von Zielen und Kennzahlen Köln, 22.05.2007 Kennzahlengestütztes Berichtswesen bei der Stadt Dortmund 1 Was erwartet Sie bei dieser Präsentation? Die Grundidee des

Mehr

Effizienz.Flächen.Jena

Effizienz.Flächen.Jena Effizienz.Flächen.Jena Effiziente ressourcenschonende und vernetzte Flächenentwicklung umsetzen Das Thema der Flächenverfügbarkeit und Revitalisierung birgt die Chance, einen nachhaltigen Umgang mit dieser

Mehr

Der Haushalt 2018 der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Der Stadtkämmerer

Der Haushalt 2018 der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Der Stadtkämmerer Der Haushalt 2018 der Wissenschaftsstadt Darmstadt Der Stadtkämmerer Entwicklung des ordentlichen Ergebnisses (2016 und 2017 = Nachtragsplan-Werte) 4 RE 2011 RE 2012 RE 2013 RE 2014 RE 2015 Plan 2016 Plan

Mehr

Sachverzeichnis des 44. Jahrganges (2015)

Sachverzeichnis des 44. Jahrganges (2015) A. Rechtsvorschriften und Bekanntmachungen des Landkreises Osterode am Harz Abfallbilanz 2014 Abfallgebührensatzung Abfallsatzung, 20. Nachtrag Abfallsatzung, Hinweisbekanntmachung Ausschuss für Bauangelegenheiten,

Mehr

Telefon-Nr. (mit Vor- und Durchwahl)

Telefon-Nr. (mit Vor- und Durchwahl) Stand... (Datum) Absender Kommunaler Arbeitgeberverband Muster (KAV Muster) Postfach 00000 Muster Ort (mit Postleitzahl) Straße, Postfach Bearbeiter (in) Telefon-Nr. (mit Vor- und Durchwahl) Telefax-Nr.

Mehr

Liquiditätsplanung gemäß Hinweis zu 105 HGO, Ziffer 7

Liquiditätsplanung gemäß Hinweis zu 105 HGO, Ziffer 7 Bestand zu Beginn des (einschließlich haushaltsunwirksame Zahlungsvorgänge) Liquiditätsplanung gemäß Hinweis zu 105 HGO, Ziffer 7 Voraussichtlicher Bestand zu Beginn des Voraussichtlicher Zahlungsmittelfluss

Mehr

W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0. W 3 Professor an einer Pädagogischen Hochschule 81,0 81,0 81,0

W 3 Rektor/Präsident 1,0 1,0 1,0. W 3 Kanzler 1,0 1,0 1,0. W 3 Professor an einer Pädagogischen Hochschule 81,0 81,0 81,0 422 01 133 Stellenplan für Beamtinnen und Beamte Vgl. Vermerke bei Kap. 1402 Tit. 422 01 a) Planstellen für Beamtinnen und Beamte Es erhalten eine ruhegehaltsfähige Stellenzulage von 37,26 EUR 2/2 Fachschulräte.

Mehr