Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006"

Transkript

1 Joomla! und Mambo Open Source-CMS einsetzen und erweitern von Tobias Hauser, Christian Wenz 2., aktualisierte Auflage Hanser München 2006 Verlag C.H. Beck im Internet: ISBN Zu Inhaltsverzeichnis schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

2 Joomla! und Mambo Tobias Hauser, Christian Wenz Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN Leseprobe Weitere Informationen oder Bestellungen unter sowie im Buchhandel

3 176 6 Eigene Layouts 6 Eigene Layouts Einer der ersten Wünsche für die eigene Website ist sicherlich eine eigene und individuelle Optik. Erscheint die Navigation links- oder rechtsbündig, welche Farben werden eingesetzt und wo sind Bilder wie Logo etc.? Diese Fragen betreffen alle das Layout der Website. In einem CMS-System ist das Layout vom Inhalt getrennt, um das flexible Einfügen von Inhalt zu ermöglichen. Der Unterschied zu statischen Seiten wird schnell klar: Stellen Sie sich eine Website mit zehn statischen Seiten vor; ändert sich die Position der Navigation, müssen Sie auf zehn Seiten diese Position anpassen. Bei einem CMS dagegen ist das Layout zentral definiert und die Inhalte werden aus der Datenbank in das Layout geladen. In Joomla!/Mambo ist dafür das Template zuständig, es definiert das HTML-Layout. An den Stellen, an denen Joomla!/Mambo-Funktionalität hinzukommen soll, stehen Platzhalter. Da Joomla! bzw. Mambo ein auf PHP basierendes System ist, bestehen diese Platzhalter aus PHP-Code. Zusammengesetzt werden Template und Inhalte aus der Datenbank in einer einzigen PHP-Datei, der index.php im Hauptverzeichnis. Allerdings verwendet diese eine Menge an Hilfsdateien und Skripten. Jedes Joomla!/Mambo-Template besitzt eine CSS-Datei. 1 Sie enthält die Formate für grundlegende HTML-Elemente und die von Ihnen im Template definierten CSS-Klassen und IDs. Zusätzlich können Sie hier die Klassen formatieren, die von Joomla! und Mambo für die eigenen Module, Menüs und Elemente verwendet werden. Kenntnisse Was benötigen Sie an Wissen, wenn Sie eigene Templates anlegen wollen? Prinzipiell sind HTML- und CSS-Kenntnisse sowie die Bedienung eines Webeditors wie Macromedia Dreamweaver oder Adobe GoLive notwendig. Beides kann und will dieses Buch nicht vermitteln aber natürlich gibt es am Markt viele gute Informationsquellen und Bücher (auch von diesem Verlag und den Autoren...). PHP-Kenntnisse sind für die eigene Gestaltung nicht unbedingt wichtig, da Sie einfach nur die richtigen Platzhalter verwenden müssen. Welche das sind, erfahren Sie im Folgenden. Neben dem Template und der zugehörigen CSS-Datei spielen natürlich die Module und die Inhaltsausgabe eine Rolle beim Aussehen einer Joomla!/Mambo-Site. In Kapitel 3 haben Sie die grundlegenden Einstellungen für den Inhaltsbereich und die verschiedenen Darstellungsformen (Tabellen, Blogs, Inhaltselemente) kennen gelernt. Falls Sie viel Individualität möchten, müssen Sie unter Umständen die Komponente für den Inhalt (components/com_content) oder die Module für Menüs und Ähnliches (Verzeichnis modules) noch umprogrammieren. Wie das geht, verrät Kapitel 13. Dafür benötigen Sie jedoch gute PHP-Kenntnisse und recht viel Zeit. Für den Anfang kommen Sie jetzt schon mit Templates und Modulen sehr weit. 1 CSS steht für Cascading Style Sheets und ist ein vom W3C verabschiedeter Standard für die Formatierung von Websites. Auch hinter CSS steht die Idee, Formatierungen vom Inhalt zu trennen.

4 6.1 Template Manager Template Manager Der Ort, an dem Templates verwaltet werden, ist der Template Manager, den Sie unter Site/Template Manager finden. Hier gibt es einen Manager für die Site Templates, die die Optik des Frontends bestimmen und damit eindeutig die wichtigeren Templates sind. Immer wenn wir an dieser Stelle nur von Templates sprechen, ist von den Site Templates die Rede. Die Administrator-Templates sind für die Administrationsoberfläche (siehe Abschnitt 6.3) gedacht und kommen in diesem Buch lediglich in dem genannten Abschnitt vor, damit die Administrationsoberfläche von Joomla! Bzw. Mambo im Buch genauso aussieht wie auf Ihrem System. Beide Arten von Templates können Sie nicht nur verwalten, sondern auch installieren. Und zu guter Letzt bestimmen Sie die Positionen; sie sind die Platzhalter innerhalb der Templates. Mehr dazu im Abschnitt Abbildung 6.1 Der Template Manager Template wechseln Um im Template Manager (Site/Template Manager/Site Templates) das Template zu wechseln, markieren Sie es mit dem Radiobutton und wählen dann die Schaltfläche Default. Dies ist dann das Standard-Template, das auf allen Seiten eingeblendet wird, die nicht ein eigenes Template besitzen.

5 178 6 Eigene Layouts Abbildung 6.2 Das Default-Template wird angezeigt. Sie weisen Seiten bzw. Menüeinträgen mit dem Symbol Assign eigene Templates zu. Dazu muss ebenfalls per Radiobutton ein Template ausgewählt sein. Sobald Sie ein Template einem Menüeintrag zugewiesen haben, bleibt diese Zuweisung erhalten, selbst wenn Sie das Standard-Template ändern. Layoutvarianten Dieser Template-Wechsel für bestimmte Menüeinträge wird in der Praxis hauptsächlich bei gravierenden Layoutänderungen verwendet, bei denen ein Wechsel der Module oder ihrer Positionen nicht mehr ausreicht. Sie sollten vor dem Template-Wechsel überlegen, ob Sie nicht z.b. auch den Wechsel des Hintergrundbildes oder Ähnliches über ein Modul steuern, statt das Template selbst zu wechseln Templates installieren Um Templates zu installieren, verwenden Sie den Installer. Der Zugriff klappt über Installer/Site Templates, Site/Site Templates/Install oder über die New-Schaltfläche im Template Manager. Hochgeladen wird ein Paket mit allen relevanten Dateien. Wie Sie ein eigenes Template erstellen, erfahren Sie in Abschnitt 6.2, zum Testen verwenden Sie einfach ein bestehendes von oder

6 6.1 Template Manager 179 Installieren lässt sich ein Template aus einem ZIP-Archiv, das hochgeladen wird (Upload Package File). Sollte dies eventuell wegen der Serverrechte nicht gehen, installieren Sie das Template aus einem Verzeichnis (Install from directory). Sie geben dort den Pfad zu einem absoluten Verzeichnis an, in dem sich die entpackten Daten befinden. Sinnvoll ist das z.b. bei einem Webhoster, bei dem der Upload nicht klappt. Es geht allerdings unkomplizierter: Sie entpacken das Template und laden das Verzeichnis per FTP in das Verzeichnis templates. Hier ist jedes Template ein eigenes Unterverzeichnis, beim Neuladen erkennt der Template Manager das Template automatisch. Abbildung 6.3 Templates werden aus dem Paket hochgeladen und installiert. Nachdem Sie ein Template installiert haben, erscheint die Erfolgsmeldung oder eine Fehlermeldung. Fehler liegen meist daran, dass das Template-Paket nicht vollständig ist oder dass die Installation an Serverrechten scheitert. Um Templates zu deinistallieren, verwenden Sie einfach das Symbol Delete im Template Manager. Das Verzeichnis mit dem Template wird dabei ebenfalls gelöscht Template bearbeiten Zum Bearbeiten eines Templates verrät der Abschnitt 6.2 alle wichtigen Details. Sie können an dieser Stelle bereits im Template Manager Hand an ein bestehendes Template legen. Bei den Standard-Templates ist das natürlich nicht unbedingt empfehlenswert Sie

7 180 6 Eigene Layouts sollten diese erst kopieren. Dazu kopieren Sie beispielsweise das Verzeichnis rhuk_solarflare_ii mit dem Standard-Template. Änderungen nehmen Sie anschließend über Edit HTML und Edit CSS vor. Bei beiden öffnet sich jeweils eine Seite mit dem Code im Textfeld. Sie haben jetzt die Möglichkeit, die Datei zu speichern, sofern sie Writeable ist. Dies klappt nicht, wenn der safe_mode auf Ihrem Server eingeschaltet ist (siehe Kapitel 1 und Kapitel 15). Diese Vorgehensweise eignet sich natürlich nur für kleinere Änderungen. Größere Operationen sollten Sie in einem guten Texteditor oder in einem Webeditor vornehmen. Sobald Sie keine Änderungen mehr durchführen möchten, können Sie das Skript auch per Kontrollkästchen (Make unwriteable after saving) vor weiteren Schreibversuchen schützen. Abbildung 6.4 Für die schnelle Änderung zwischendurch eignen sich die Templates Positionen Joomla!/Mambo versieht das Template mit Platzhaltern. Einer dieser Platzhalter gilt für den Inhalt, viele andere nehmen so genannte Module auf. Module sind, wie in Kapitel 7 besprochen, PHP-Skripte, die zur Ausgabe wichtiger Funktionalitäten in der Oberfläche von Joomla!/Mambo gedacht sind. Ein Modul ist beispielsweise für das Hauptmenü (main menu) verantwortlich, ein anderes für das Login registrierter Nutzer. Module werden in-

8 6.2 Eigenes Template 181 nerhalb des Templates an so genannte Positionen gesetzt. Eine Position ist unter anderem left, right oder top. Trotz dieser positionsabhängigen Angaben können Sie diese Positionen per Platzhalter im Template völlig frei verteilen. Außerdem gibt es Positionen ohne genaue Angabe. Sie dürfen allerdings auch selbst die verfügbaren Positionen ändern. Dies klappt über Site/Template Manager/Module Positions. Es lassen sich bis zu fünfzig Positionen einfügen. Wenn Sie eine Position ganz ans Ende legen, davor aber noch leere Plätze sind, erhält sie automatisch die letzte offene Position. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, bestehende Positionen umzubenennen. In der Praxis ist es zwar ein gutes Gefühl, dieses Potenzial zu haben, notwendig ist es so gut wie nie, da die vorgegebenen 27 Positionen ausreichen. Abbildung 6.5 Hier ändern Sie bestehende Positionen und fügen neue hinzu. 6.2 Eigenes Template Für ein eigenes Layout gibt es zwei Ansätze: Sie kopieren ein bestehendes Layout und ändern es oder Sie erstellen ein komplett neues. Letzteres ist natürlich wesentlich aufwändiger, aber auch der einzige Weg zu eigenständigen Ergebnissen. Wir stellen Ihnen in

Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006

Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006 Joomla! und Mambo Open Source-CMS einsetzen und erweitern von Tobias Hauser, Christian Wenz 2., aktualisierte Auflage Hanser München 2006 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 40690

Mehr

Mambo - mit Joomla! Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 1. Auflage. Hanser München 2005

Mambo - mit Joomla! Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 1. Auflage. Hanser München 2005 Mambo - mit Joomla! Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern von Tobias Hauser, Christian Wenz 1. Auflage Hanser München 2005 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 40446 5 Zu Leseprobe

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Tobias Hauser, Christian Wenz. Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8

Inhaltsverzeichnis. Tobias Hauser, Christian Wenz. Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8 sverzeichnis Tobias Hauser, Christian Wenz Joomla! 1.5 Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41026-8

Mehr

Installationsanleitung - creative templates -

Installationsanleitung - creative templates - - - Fertige TYPO3 Templates auf Basis des CSS- Framework. Stand 2013 INHALTSVERZEICHNIS 1. Voraussetzungen... 3 1.1. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Installation... 3 2. Installation... 3 2.1. Entpacken

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII

Inhaltsverzeichnis VII Inhaltsverzeichnis 1 Die Grundlagen zu CMS auch eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt............................................ 1 1.1 Was behandeln wir in dem einleitenden Kapitel?....................

Mehr

Joomla Schulung. Open Source CM-System. Projekt-Nr. 398. Thomas Haussener, MA. 20. Juni 2007

Joomla Schulung. Open Source CM-System. Projekt-Nr. 398. Thomas Haussener, MA. 20. Juni 2007 Joomla Schulung Projekt-Nr. 398 Open Source CM-System Projektteam: Christian Wüthrich, PL Thomas Haussener, MA 20. Juni 2007 BiCT AG Güterstrasse 5 3072 Ostermundigen Tel. 031 939 40 30 Fax 031 939 40

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 3., überarbeitete Auflage. Hanser München 2008

Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 3., überarbeitete Auflage. Hanser München 2008 Joomla! 1.5 Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern von Tobias Hauser, Christian Wenz 3., überarbeitete Auflage Hanser München 2008 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 41026 8

Mehr

Virtuemart-Template installieren? So geht es! (Virtuemart 2.0.x)

Virtuemart-Template installieren? So geht es! (Virtuemart 2.0.x) Virtuemart-Template installieren? So geht es! (Virtuemart 2.0.x) Navigation Systemvoraussetzungen! 1 1. Vorbereitung der Installation! 2 2. Installation des Templates! 2 3. Konfiguration des Yagendoo VirtueMart-Templates!

Mehr

TYPO3 und TypoScript

TYPO3 und TypoScript TYPO3 und TypoScript Webseiten programmieren, Templates erstellen, Extensions entwickeln von Tobias Hauser, Christian Wenz, Daniel Koch 1. Auflage Hanser München 2005 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung Joomla 1.5 Einführung in die Installation und Benützung Programm Was ist Joomla Installation auf Ubuntu Benützung von Joomla Templates wechseln Nützliche Komponenten Weiterführende Informationen Was ist

Mehr

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite.

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Autor: Nicolas Müller Juli 2012 www.contrexx.com 1 Einleitung Diese Anleitung soll Ihnen helfen eine professionelle Webseite zu erstellen

Mehr

Zimplit CMS Handbuch. Einführung. Generelle Informationen

Zimplit CMS Handbuch. Einführung. Generelle Informationen Zimplit CMS Handbuch Einführung Dieses Dokument gibt Ihnen einen Überblick über die Nutzeroberfläche des Zimplit CMS (Content Management System) und seinen Funktionen. Generelle Informationen Version:

Mehr

Content Management mit Joomla! 1.7 für Kids Hanke

Content Management mit Joomla! 1.7 für Kids Hanke mitp für Kids Content Management mit Joomla! 1.7 für Kids von Johann-Christian Hanke 1. Auflage Content Management mit Joomla! 1.7 für Kids Hanke schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

This manual cannot be redistributed without permission from joomla-monster.com or vorlagenstudio.de

This manual cannot be redistributed without permission from joomla-monster.com or vorlagenstudio.de This manual cannot be redistributed without permission from joomla-monster.com or vorlagenstudio.de Visit the official website vorlagenstudio.de of this Joomla template and other thematic and high quality

Mehr

TYPO3 und TypoScript -- Kochbuch

TYPO3 und TypoScript -- Kochbuch TYPO3 und TypoScript -- Kochbuch Lösungen für die TYPO3-Programmierung mit TypoScript und PHP von Tobias Hauser, Christian Wenz, Patrick Schuster, Alexander Ebner 1. Auflage Hanser München 2007 Verlag

Mehr

Visual Web Developer Express Jam Sessions

Visual Web Developer Express Jam Sessions Visual Web Developer Express Jam Sessions Teil 1 Die Visual Web Developer Express Jam Sessions sind eine Reihe von Videotutorials, die Ihnen einen grundlegenden Überblick über Visual Web Developer Express,

Mehr

Ich empfehle Ihnen als Testumgebung den lokalen Webserver XAMPP zu nutzen. Diese Software ist im Internet kostenlos erhältlich.

Ich empfehle Ihnen als Testumgebung den lokalen Webserver XAMPP zu nutzen. Diese Software ist im Internet kostenlos erhältlich. www.joomla-ebooks.de www.joomla-pdf-tutorial.de www.joomla-ebooks.de www.joomla-pdf-tutorial.de Was ist Joomla Joomla ist ein CMS (Content Management System), auch Redaktionssystem genannt. Redaktionssystem

Mehr

Modul Flächenberechnung

Modul Flächenberechnung Modul Flächenberechnung Inhalt Funktionsbeschreibung... 2 Systemeinstellungen... 2 Installation... 3 Wichtige Information... 3 Menüinstellungen... 4 Optionsgruppen... 5 Optionswerte... 6 Artikeleinstellungen...

Mehr

Homepageerstellung mit WordPress

Homepageerstellung mit WordPress Homepageerstellung mit WordPress Eine kurze Einführung in die Installation und Einrichtung von WordPress als Homepage-System. Inhalt 1.WordPress installieren... 2 1.1Download... 2 1.2lokal... 2 1.2.1 lokaler

Mehr

Drupal 8 manuell installieren

Drupal 8 manuell installieren Drupal 8 manuell installieren Version 1.0 Drupal 8 manuell installieren Um die aktuellste Version zu nutzen, muss Drupal manuell installiert werden. Dazu benötigst Du Zugriff auf Dein STRATO Hosting-Paket,

Mehr

Die folgenden Abläufe sind notwendig. Wir werden sie Schritt für Schritt nachfolgend im Detail beschreiben.

Die folgenden Abläufe sind notwendig. Wir werden sie Schritt für Schritt nachfolgend im Detail beschreiben. 1 Vorwort: VirtueMart das ultimative Onlineshopsystem. Kein anderes Shopsystem bietet Ihnen diese Flexibilität. In Verbindung mit Joomla stehen Ihnen tausende von Erweiterungen zur Verfügung. Damit lässt

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Websites organisieren und gestalten mit dem Open Source-CMS ADDISON-WESLEY. An imprint of Pearson Education

Websites organisieren und gestalten mit dem Open Source-CMS ADDISON-WESLEY. An imprint of Pearson Education Hagen Graf Joomla! Websites organisieren und gestalten mit dem Open Source-CMS f^ ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR. Drupal 6. von Thorsten P Luhm. 1. Auflage. Drupal 6 Luhm schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

DAS EINSTEIGERSEMINAR. Drupal 6. von Thorsten P Luhm. 1. Auflage. Drupal 6 Luhm schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG DAS EINSTEIGERSEMINAR Drupal 6 von Thorsten P Luhm 1. Auflage Drupal 6 Luhm schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG mitp/bhv 2008 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS Joomla! Open Source- CMS Joomla! Open Source-CMS Mirco De Roni, 2010 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffe und Konzepte... 3 1.1 Content Management System (CMS)... 3 1.2 Struktur eines Web Content Management Systems

Mehr

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Version 1.0 So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Das Wordpress-Plugin Duplicator ermöglicht Ihnen, in wenigen Schritten Ihre Wordpress-Instanz umzuziehen.

Mehr

Tobias Hauser Christian Wenz. Mambo. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern HANSER

Tobias Hauser Christian Wenz. Mambo. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern HANSER Tobias Hauser Christian Wenz Mambo Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern HANSER Inhalt Teil I - Grundlagen 1 1 Mambo installieren 4 1.1 Alle Voraussetzungen auf einmal 5 1.1.1 Windows 6 1.1.2 Linux

Mehr

TIMERATE AG Tel 044 422 65 15 Falkenstrasse 26 timerate@timerate.ch 8008 Zürich www.timerate.ch. Joomla Templates Kursunterlagen

TIMERATE AG Tel 044 422 65 15 Falkenstrasse 26 timerate@timerate.ch 8008 Zürich www.timerate.ch. Joomla Templates Kursunterlagen TIMERATE AG Tel 044 422 65 15 Falkenstrasse 26 timerate@timerate.ch 8008 Zürich www.timerate.ch Joomla Templates Kursunterlagen Ordnerstruktur in Joomla Inhaltsverzeichnis Ordnerstruktur in Joomla... 3

Mehr

Anleitung TYPO3. Inhalt 2 Login 4. Übersicht 5. Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5. Datei hochladen 6

Anleitung TYPO3. Inhalt 2 Login 4. Übersicht 5. Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5. Datei hochladen 6 Inhalt Inhalt 2 Login 4 Übersicht 5 Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5 Datei hochladen 6 Bild oder PDF auf den Server laden 6 Exkurs: Bilder herunter rechnen 7 Web 7 Module 7 Seite 7 Liste

Mehr

KINDERLEICHT INSTALLIERT

KINDERLEICHT INSTALLIERT KINDERLEICHT INSTALLIERT Schritt für Schritt Anleitung Inhalt Domain und Hosting Erstellen einer SQL-Datenbank WordPress Download WordPress Konfiguration FTP-Zugang FTP-Programm Upload Installation Domain

Mehr

TYPO3 4.3 für Webautoren

TYPO3 4.3 für Webautoren DAS EINSTEIGERSEMINAR TYPO3 4.3 für Webautoren von Dr. Hubert Partl, Dr. Tobias Müller-Prothmann 1. Auflage TYPO3 4.3 für Webautoren Partl / Müller-Prothmann schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

INSTALLATION. Voraussetzungen

INSTALLATION. Voraussetzungen INSTALLATION Voraussetzungen Um Papoo zu installieren brauchen Sie natürlich eine aktuelle Papoo Version die Sie sich auf der Seite http://www.papoo.de herunterladen können. Papoo ist ein webbasiertes

Mehr

mehr funktionen, mehr e-commerce:

mehr funktionen, mehr e-commerce: mehr funktionen, mehr e-commerce: xt:commerce plugin Search Tag Cloud xt:commerce Plugin search tag cloud Wonach suchen Ihre Kunden? Nicht nur für andere Nutzer ist es interessant, welche Artikel Ihre

Mehr

Rufen Sie im Internet Explorer die folgende Adresse auf: www.dskv.de/webedition

Rufen Sie im Internet Explorer die folgende Adresse auf: www.dskv.de/webedition Diese Kurzanleitung soll Ihnen eine schnelle und einfache Bearbeitung Ihrer Seiten ermöglichen. Aus diesem Grunde kann hier nicht auf alle Möglichkeiten des eingesetzten Content-Management-Systems (CMS)

Mehr

Webseiten entwickeln mit ASP.NET

Webseiten entwickeln mit ASP.NET Webseiten entwickeln mit ASP.NET Eine Einführung mit umfangreichem Beispielprojekt. Alle Codes in Visual Basic und C# Bearbeitet von Jamal Baydaoui 1. Auflage 2013. Buch. 316 S. ISBN 978 3 446 43723 4

Mehr

Endanwender Handbuch

Endanwender Handbuch Endanwender Handbuch INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...3 Frontend und Backend...3 Das Dashboard...4 Profil Bearbeiten...6 Inhalte Verwalten...6 Seiten...6 Seite verfassen...7 Papierkorb...11 Werbebanner...11

Mehr

InfoPoint vom 9. November 2011

InfoPoint vom 9. November 2011 InfoPoint vom 9. November 2011 Was ist Joomla? Theorie Installation Extensions Administration Demo Joomla ist ein modulares content management system (CMS) Es ermöglicht eine Website zu erstellen und online

Mehr

Webdesign 1. PCC-Seminar Einheit 1 Di., 21.3.2006

Webdesign 1. PCC-Seminar Einheit 1 Di., 21.3.2006 Webdesign 1 PCC-Seminar Einheit 1 Di., 21.3.2006 Projekt Website Wir wollen eine Website gestalten und umsetzen! Aber wie fangen wir an? Grundsätzliches: Internet Print ein anderes Medium verlangt andere

Mehr

Content Management mit Joomla! 2.5

Content Management mit Joomla! 2.5 Über den Autor: Johann-Christian Hanke ist ein erfolgreicher Fachbuchautor (z.b. PHP und MySQL für Kids) und gibt u.a. Joomla!Kurse an einer Volkshochschule in Berlin. Ab 11 Jahre, aber auch für Erwachsene,

Mehr

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Joomla! 2.5 CMS Kurzdokumentation ql.de Inhaltspflege.Dateiverwaltung Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Copyright 2012 Mareike Riegel 1 / 15 Inhaltsverzeichnis 1. Backend...3 1.1 Einloggen...3

Mehr

Patch Management mit

Patch Management mit Patch Management mit Installation von Hotfixes & Patches Inhaltsverzeichnis dieses Dokuments Einleitung...3 Wie man einen Patch installiert...4 Patch Installation unter UliCMS 7.x.x bis 8.x.x...4 Patch

Mehr

http://www.nvu-composer.de

http://www.nvu-composer.de Kapitel 16 Seite 1 Ein portabler Web-Editor Wer viel Zeit in eine Website investieren will ist gut beraten, eine professionelle Software für Webdesigner zu beschaffen. Diese Programme sind sehr leistungsfähig,

Mehr

Pixelart-W ebdesign.de

Pixelart-W ebdesign.de Pixelart-W ebdesign.de R a i n e r W i s c h o l e k Rainer Wischolek, Föckerskamp 3a, 46282 Dorsten Telefon: 02362-42454 Mail: info@i-wa.de Anleitung: Bildvergrößerungen mit Lightbox-Effekt SCHRITT 1:

Mehr

Adobe Certified Expert-Programm

Adobe Certified Expert-Programm Adobe Certified Expert-Programm Product Proficiency-Prüfungs-Bulletin Adobe Dreamweaver CS3 Prüfungsnr. 9A0-056 Checkliste für die ACE-Zertifizierung Die folgende Checkliste hilft Ihnen dabei, die ACE-Zertifizierung

Mehr

Kochtopf-Kurzanleitung

Kochtopf-Kurzanleitung 1. Erste Schritte 2. Client Installation (Netzwerk Installation) 3. Optimierung des Terminals Server Einsatz 4. Datenkonzept 1.) Erste Schritte Installation (mit Administrator-Rechten) Legen Sie die CD

Mehr

Access 2000 und MS SQL Server im Teamwork

Access 2000 und MS SQL Server im Teamwork Access 2000 und MS SQL Server im Teamwork von Irene Bauder, Jürgen Bär 1. Auflage Hanser München 2000 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 21473 6 Zu Inhaltsverzeichnis schnell und

Mehr

Menü auf zwei Module verteilt (Joomla 3.4.0)

Menü auf zwei Module verteilt (Joomla 3.4.0) Menü auf zwei Module verteilt (Joomla 3.4.0) Oft wird bei Joomla das Menü in einem Modul dargestellt, wenn Sie aber z.b. ein horizontales Hauptmenü mit einem vertikalen Untermenü machen möchten, dann finden

Mehr

Einrichten der BASE Projektbasis

Einrichten der BASE Projektbasis Einrichten der BASE Projektbasis So installieren Sie Weblication Laden Sie sich die Setup-Datei herunter und entpacken Sie diese auf Ihrem Webserver. Die aktuelle Setup-Datei erhalten Sie von http://www.dev5.weblication.de.

Mehr

Das Handbuch zu Blogilo. Mehrdad Momeny Übersetzung: Burkhard Lück

Das Handbuch zu Blogilo. Mehrdad Momeny Übersetzung: Burkhard Lück Mehrdad Momeny Übersetzung: Burkhard Lück 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 5 2 Blogilo benutzen 6 2.1 Erste Schritte......................................... 6 2.2 Einen Blog einrichten....................................

Mehr

Microsoft SharePoint Portal Server 2003

Microsoft SharePoint Portal Server 2003 Microsoft SharePoint Portal Server 2003 Verwaltung und Programmierung. Behandelt SharePoint Portal Server und Windows SharePoint Services von Nico Thiemer 1. Auflage Microsoft SharePoint Portal Server

Mehr

Roundcube Webmail Installation HANDBUCH

Roundcube Webmail Installation HANDBUCH S e i t e 1 www.flatbooster.com Roundcube Webmail Installation HANDBUCH deutsche Auflage Datum: 28.05.2015 Version: 1.0 Download: http://flatbooster.com/support S e i t e 2 Wichtiger Hinweis: Bevor Sie

Mehr

BERUFSBEGLEITENDE WEB-ABENDKURSE

BERUFSBEGLEITENDE WEB-ABENDKURSE BERUFSBEGLEITENDE WEB-ABENDKURSE ZIELGRUPPE Das Angebot richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen sowie deren Mitarbeiter, die sich gezielt berufsbegleitend weiterbilden möchten. In kompakter und zielorientierter

Mehr

Joomla! für Dummies. Migration

Joomla! für Dummies. Migration Joomla! für Dummies Migration Joomla! von Version 1.0 auf Version 1.5 aktualisieren Anleitung Zusatz zu Kapitel 11 Autoren: Martin Häberle, Nebil Messaoudi, Theresa Rickmann, Frank Ully Änderungsdatum:

Mehr

PhPepperShop Ogone Modul

PhPepperShop Ogone Modul PhPepperShop Ogone Modul Datum: 6. September 2013 Version: 1.2 PhPepperShop Ogone Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis Glarotech GmbH...1 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3

Mehr

BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890

BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890 BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden.

Mehr

Installation und Bedienung von vappx

Installation und Bedienung von vappx Installation und Bedienung von vappx in Verbindung mit WH Selfinvest Hosting Inhalt Seite 1. Installation Client Software 2 2. Starten von Anwendungen 5 3. Verbindung zu Anwendungen trennen/unterbrechen

Mehr

PHP Übungsaufgabe 3 1 / 5. Doing Web Apps. PHP Übungsaufgabe 3

PHP Übungsaufgabe 3 1 / 5. Doing Web Apps. PHP Übungsaufgabe 3 1 / 5 Doing Web Apps PHP Übungsaufgabe 3 Werkzeuge Text-Editor, beispielsweise Notepad++ Webserver mit aktiviertem PHP Modul + MySQL-Datenbank Unterlagen Ziele SelfHTML PHP API Handbuch Alle Dokumente

Mehr

JSCMS Dokumentation. (Stand: 27.05.09)

JSCMS Dokumentation. (Stand: 27.05.09) JSCMS Dokumentation (Stand: 27.05.09) Inhalt: CMS Symbole und Funktionen. 2 Verwalten.. ab 3 Seiten Verwalten.. 4 Blöcke Verwalten....6 Templates Verwalten....7 Template Editor...8 Metatags bearbeiten..

Mehr

Ralph Steyer. Joomla! Einführung in das populäre CMS

Ralph Steyer. Joomla! Einführung in das populäre CMS Joomla! Ralph Steyer Joomla! Einführung in das populäre CMS Ralph Steyer Bodenheim Deutschland ISBN 978-3-658-08877-4 DOI 10.1007/978-3-658-08878-1 ISBN 978-3-658-08878-1 (ebook) Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Wordpress installieren

Wordpress installieren Wordpress installieren auf Ihrem Webhosting 2016 Jörg Rothhardt, Schrakauer Str.22, 03205 Calau 1. Ausgabe - internetmarketingstart.de WordPress installieren... 3 Die einfache Installation von WordPress...

Mehr

CompuMaus-Brühl-Computerschulung Anleitung CMS-Joomla Version 2.5

CompuMaus-Brühl-Computerschulung Anleitung CMS-Joomla Version 2.5 Inhalt CompuMaus-Brühl-Computerschulung Als Administrator im Backend anmelden 1 Installation eines komfortablen Editor JCE 2 Stellen Sie den neuen Editor für den Administrator ein: 2 Schalten Sie nicht

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

1 Installationen. 1.1 Installationen unter Windows

1 Installationen. 1.1 Installationen unter Windows 1 Installationen Dieses Kapitel beschreibt die Installationen, die für die Nutzung von PHP und MySQL unter Windows, unter Ubuntu Linux und auf einem Mac mit OS X notwendig sind. 1.1 Installationen unter

Mehr

Leitfaden für die Installation des Content Management System (CMS) Joomla! auf za-internet Webservern. Die Joomla! Installation

Leitfaden für die Installation des Content Management System (CMS) Joomla! auf za-internet Webservern. Die Joomla! Installation Dieser Leitfaden dokumentiert die Schritte über die Installation des Content Management Systems Joomla! auf den Webservern der za-internet GmbH. Die Installation kann von einem Windows 7 PC aus ohne einer

Mehr

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen.

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. Was erfahren Sie in diesem Kapitel? Wie Sie den Folienmaster anwenden

Mehr

Ihr CMS für die eigene Facebook Page - 1

Ihr CMS für die eigene Facebook Page - 1 Ihr CMS für die eigene Facebook Page Installation und Einrichten eines CMS für die Betreuung einer oder mehrer zusätzlichen Seiten auf Ihrer Facebook Page. Anpassen der "index.php" Installieren Sie das

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung

Anleitung zur Aktualisierung CONTREXX AKTUALISIERUNG 2010 COMVATION AG. Alle Rechte vorbehalten. Diese Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Modifikation, der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung,

Mehr

CMS. Stefan Reinhardt Universität Osnabrück

CMS. Stefan Reinhardt Universität Osnabrück CMS Stefan Reinhardt Universität Osnabrück In diesem Beitrag wird eine Einführung in den Bereich Content-Managemant-Systeme (CMS) gegeben, die veschiedenen Typen von CMS vorgestellt und dem Leser ein Überblick

Mehr

Version 1.0 Merkblätter

Version 1.0 Merkblätter Version 1.0 Merkblätter Die wichtigsten CMS Prozesse zusammengefasst. Das Content Management System für Ihren Erfolg. Tabellen im Contrexx CMS einfügen Merkblatt I Tabellen dienen dazu, Texte oder Bilder

Mehr

Installation der Software

Installation der Software Seite 1 von 6 Installation der Tippspiel-Portal Software von Werbe-Markt.de, Stand: 29.03.2015 Installation der Software Die Installation der Tippspiel-Portal Software erfolgt über eine auch für Laien

Mehr

Seminar DWMX 2004. DW Session 015

Seminar DWMX 2004. DW Session 015 Seminar DWMX 2004 DW Session 015 Veröffentlichen der lokalen Website Bis jetzt sind die Daten immer lokal in Dreamweaver bearbeitet und über die interne Vorschau mit F12/Strg.+F12 im Browser betrachtet

Mehr

Dreamweaver 8 Homepage erstellen Teil 1

Dreamweaver 8 Homepage erstellen Teil 1 Dreamweaver 8 Homepage erstellen Teil 1 Voraussetzungen Das vorliegende Skriptum knüpft an das Skriptum Dreamweaver_Einführung an und setzt voraus, dass du dieses bereits durchgearbeitet hast. Planung

Mehr

Nuke Menü Version 0.2 / VKP Neu! Jetzt mit Gruppenzuordnung der Links (Nur für Admins, nur für Mitglieder, nur für Anonyme oder für Alle)

Nuke Menü Version 0.2 / VKP Neu! Jetzt mit Gruppenzuordnung der Links (Nur für Admins, nur für Mitglieder, nur für Anonyme oder für Alle) Nuke Menü Version 0.2 / VKP Neu! Jetzt mit Gruppenzuordnung der Links (Nur für Admins, nur für Mitglieder, nur für Anonyme oder für Alle) Author: Bernd Alexander K. W. Köhler http://www.pixel-cms.de email:

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Fertigungssimulationen mit Plant Simulation und SimTalk

Fertigungssimulationen mit Plant Simulation und SimTalk Fertigungssimulationen mit Plant Simulation und SimTalk Anwendung und Programmierung mit Beispielen und Lösungen von Steffen Bangsow 1. Auflage Hanser München 2008 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Installation von Typo3 CMS

Installation von Typo3 CMS Installation von Typo3 CMS TYPO3 Version 6.2.x unter Windows Eigenen lokalen Webserver mit XAMPP installieren Für die Installation von Typo3 wird eine passende Systemumgebung benötig. Diese besteht aus

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Für Gambio GX2 Installation v2.0.12.2 20130402 2013 Gambio GmbH. www.gambio.de 1 Voraussetzungen Systemvoraussetzungen: mindestens 50MB Webspace eine Domain PHP 5.1.2 oder neuer MySQL5 Datenbank GDlib

Mehr

Installationsanleitung zur Extension bluegate DirectURL

Installationsanleitung zur Extension bluegate DirectURL Installationsanleitung zur Extension bluegate DirectURL WICHTIGE HINWEISE VOR DER INSTALLATION: Die Installation dieser Extension darf nur von Fachpersonal vorgenommen werden. Eine unsachgemäße Installation

Mehr

HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8. Fortgeschrittene Entwicklung von Webseiten. Isolde Kommer. 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Dezember 2013 HTML5F

HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8. Fortgeschrittene Entwicklung von Webseiten. Isolde Kommer. 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Dezember 2013 HTML5F HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8 Isolde Kommer 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Dezember 2013 Fortgeschrittene Entwicklung von Webseiten HTML5F 2 HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8 - Fortgeschrittene Entwicklung

Mehr

Als Administrator im Backend anmelden

Als Administrator im Backend anmelden Inhalt CompuMaus-Brühl-Computerschulung Als Administrator im Backend anmelden 1 Ihre Seiten verändern oder neue Seiten erstellen 2 Seiteninhalte verändern 2 hier Ihre Seite Willkommen auf meiner Homepage

Mehr

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen "joomla" hier an: C:xampphtdocs.

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen joomla hier an: C:xampphtdocs. Installationsanleitung von Joomla unter XAMPP Wer das Content-Management-System Joomla installieren will, braucht hierzu einen Webserver, der mit der Programmiersprache PHP und dem Datenbankprogramm MySQL

Mehr

lññáåé=iáåé===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

lññáåé=iáåé===pìééçêíáåñçêã~íáçå= lññáåé=iáåé===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Wie kann das LiveUpdate durchgeführt werden? Um das LiveUpdate durchzuführen, müssen alle Anwender die Office Line verlassen. Nur so ist gewährleistet, dass die Office

Mehr

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x 1. Login ins Backend Die Anmeldung ins sogenannte Backend (die Verwaltungsebene) der Website erfolgt über folgenden Link: www.name-der-website.de/administrator. Das

Mehr

PHP Kurs Online Kurs Analysten Programmierer Web PHP

PHP Kurs Online Kurs Analysten Programmierer Web PHP PHP Kurs Online Kurs Analysten Programmierer Web PHP Akademie Domani info@akademiedomani.de Allgemeines Programm des Kurses PHP Modul 1 - Einführung und Installation PHP-Umgebung Erste Lerneinheit Introduzione

Mehr

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3 Typo 3 installieren Bevor Sie Typo3 installieren, müssen Sie folgende Informationen beachten: Typo3 benötigt eine leere Datenbank. Mit Ihrem Abonnement verfügen Sie über eine einzige Datenbank. Sie können

Mehr

Typo3 - Inhalte. 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs. 2. Seitenunterteilung einfügen

Typo3 - Inhalte. 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs. 2. Seitenunterteilung einfügen Typo3 - Inhalte 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs Das Layout der neuen TVA Website sieht neben dem grafischen Rahmen und den Navigations-Elementen oben und links einen grossen Inhaltsbereich (graue Fläche)

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN SEO BOX

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN SEO BOX MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN SEO BOX XT:COMMERCE PLUGIN BB SEO BOX Mit dem xt:commerce Plugin BB SEO Box sorgen Sie dafür, dass Ihr Shop von Suchmaschinen besser gelistet wird.

Mehr

Snippets - das Erstellen von "Code- Fragmenten" - 1

Snippets - das Erstellen von Code- Fragmenten - 1 Snippets - das Erstellen von "Code- Fragmenten" Das Erstellen von "Code- Fragmenten", welche mit dem TinyMCE ausgewählt werden können. Grundlegendes: Die Datei, welche die in Folge erklärten Daten und

Mehr

Leitfaden zur PowerPoint Präsentation

Leitfaden zur PowerPoint Präsentation Inhalt 1. Voraussetzungen 3 1.1. Office Kenntnisse 3 1.2. MS Office-Version 3 1.3. PowerPoint Optionen 3 1.4. Einfügen von Objekten (Diagramme, Tabellen) 4 1.5. Definition SBS Rewe plus Variablen 5 2.

Mehr

HILFE Datei. UPC Online Backup

HILFE Datei. UPC Online Backup HILFE Datei UPC Online Backup Inhalt Login Screen......? Welcome Screen:......? Manage Files Screen:...? Fotoalbum Screen:.........? Online backup Client Screen...? Frequently Asked Questions (FAQ s)...?

Mehr

LERNWERKSTATT SEKUNDARSTUFE I

LERNWERKSTATT SEKUNDARSTUFE I LERNWERKSTATT SEKUNDARSTUFE I SOFTWAREVERTEILUNG DER LERNWERK- STATT SEKUNDARSTUFE I IM NETZWERK Die Lernwerkstatt Sekundarstufe I (LWS) unterstützt die automatische Software- Installation über den Windows

Mehr

Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen

Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen Jürgen Eckert Domplatz 3 96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02 2 75 Fax (09 51) 5 02 2 71 Mobil (01 79) 3 22 09 33 E-Mail eckert@erzbistum-bamberg.de Im

Mehr

Content Management mit Joomla! *** Jürgen Thau

Content Management mit Joomla! *** Jürgen Thau Content Management mit Joomla! *** Web-Seiten selber pflegen leicht gemacht Jürgen Thau Content Management mit Joomla! Jürgen Thau, 14.05.2007, Seite 1 Themen Einführung Content Management Überblick Joomla!

Mehr

für Redakteure mit Pfiff

für Redakteure mit Pfiff Open Source CMS für Redakteure mit Pfiff http://typo3.org/ (Aktuelle Version: 4.3.0 Jänner 2010 V8.2) Ausgabe: SCHILF Sporthauptschule Imst MUIGG Herbert Alle Rechte vorbehalten. email: herbert.muigg@1start.at

Mehr

RSV-Gelsenkirchen 02 e.v. Anleitung zur Blog Erstellung

RSV-Gelsenkirchen 02 e.v. Anleitung zur Blog Erstellung Blog erstellen: Zunächst muss man sich mit seinem persönlichen Account in den Mitgliederbereich anmelden. Der Account besteht aus Benutzername und Passwort. Beides wurde bei der Accounterstellung vom System

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure appbox - Handbuch für Redakteure 1-10 www.appbox.de Inhaltsverzeichnis Herzlich Willkommen!... 3 Das appbox Grundsystem... 4 An- und Abmelden... 4 Globale Einstellungen bearbeiten...

Mehr