Peter Burkhardt Interim Manager

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Peter Burkhardt Interim Manager"

Transkript

1 E.M.C. Executives Peter Burkhardt Interim Manager Summary Manager mit ausgewiesener internationaler Restrukturierungserfahrung auf oberem Executive Level. Branchenerfahrung in produzierenden Unternehmen der Metallverarbeitung, Automobil- und Zulieferindustrie. Kernkompetenzen auf den Gebieten Kosteneffizienz, Fertigung, Logistik und IT. Führungsstark - hands-on analytisch arbeitend klare Fokussierung ergebnisorientiert motiviert Teambuilder - sucht die Herausforderung Ausbildung: Diplom Wirtschaftsingenieur Universität Fridericiana, Karlsruhe Werdegang: Führungsaufgaben als Interim Manager - CEO, CRO, CIO - Technischer Leiter/Werksleiter - Generalbevollmächtigter - Projekt Manager Führungsaufgaben als Linien Manager - CEO 5 Jahre - Bereichsleiter 5 Jahre - Executive Consultant 8 Jahre (Fertigung, Materialwirtschaft, Logistik, IT) - Projekt Manager (REFA-Ing.) 2 Jahre Seite 1

2 bei diesen Aufgaben haben sich Kunden für die Nutzung meiner Erfahrungen entschieden Branche: Maschinen- und Formenbau, USA Restrukturierung - Verkauf an strategischen Investor in Verbindung mit M&A Aktivitäten CRO Leiter Fertigung Manager efficiency improvement Metallverarbeitung mit Niederlassungen in USA, Canada, SA, China Einsatz in USA 45 Mio. Umsatz, 375 Mitarbeiter Mengenausbringung steigern durch: Straffung Materialfluss Erhöhung Maschinenauslastung Steuerungsfunktionen straffen Technische Verbesserungen Aufbau Benchmark/Controlling Vertriebsplanung verbessern: Besuchsfrequenz für A-B Kunden erhöhen Lieferzeiten reduzieren Verbesserung Lieferterminzusage Post Sales Support einführen Preisanpassungen Kalkulationsbasis überarbeiten Umsatzsteigerung, nachhaltige Ergebnisverbesserung 5 Monate Branche: Automotive, Stuttgart Restrukturierung Insolvenzabwendung Technischer Leiter Automobilzulieferer, Metallverarbeitung 55 Mio. Umsatz, 425 Mitarbeiter Kalkulationsbasis überarbeiten und Einzelpreisfestlegung. Produktivität steigern, Qualität und Liefertermintreue verbessern. Vertragsverhandlungen mit A-Kunden Planinsolvenz einleiten 8 Monate Seite 2

3 Branche: Automotive, Brasilien Turnaround und Restrukturierung Ziel: Erreichung einer nachhaltigen Umsatzrendite. Technischer Leiter, Generalbevollmächtigter Automobilzulieferer mit Präsenz in Brasilien 72 Mio. Umsatz, 650 Mitarbeiter Preisverhandlungen mit Kunden für aktuelle und neue Projekte, Effizienz- und Produktivitätssteigerungen in der Fertigung. Technologische Neuausrichtung Lean Production. Aufbau aussagefähiges Fertigungs-Controlling sowie Maßnahmen zur Kostensenkung. Umsatzrendite nach 5 Monaten Umsatzsteigerung (nachhaltig) durch Neuprojekte mit hohem Auslastungsgrad für die nächsten Jahre. Branche: Papier und Verpackung Maßnahmen: Restrukturierung, Turnaround mit dem Ziel der langfristigen Ertragssicherung Geschäftsführung, Werksleitung (drei Werke) ca. 20 Mio. / 650 Mitarbeiter Produktivität steigern, Personalreduzierung, Kostensenkung, Straffung Führungsebenen. Positives Ergebnis (EBITDA) nach 6 Monaten Branche: Maschinenbau Restrukturierung und Vakanzüberbrückung mit dem Ziel, nachhaltige Effizienzsteigerung in Produktion und Logistik. Bereichsleiter /Werksleitung Fertigung & Logistik (Mitglied im Ex. Board) Tochtergesellschaft Schwedischer Konzern 120 Mio. Umsatz, 600 Mitarbeiter Seite 3

4 Maßnahmen: Ergebnisse: Aufbau Montagelinie für standardisierte Maschinen mit dem Ziel hohe Mengenausbringung und damit Schaffung von Kostenvorteilen. Montagezeiten reduzieren durch Verbesserung der Planung und Einführung auftragsbezogene Bereitstellorganisation. Artikelbezogene Lagerhaltung auf ein System der flexiblen (chaotische) Lagerbestandsführung umstellen. Definition und Einführung von Lieferstandards. Bestände reduzieren, Erhöhung der Umschlaghäufigkeit und Verbesserung der Verfügbarkeit Produktionsstandorte zusammenführen Senkung der Montagezeiten Transparenz in der Programmplanung, Kosteneinsparung durch Zentralisierung Bestandsreduzierung Reduzierung Kapitalbindung 24 Monate Branche: Aluminiumherstellung und -weiterverarbeitung Ergebnisse: Unternehmensverkauf im Rahmen M&A und strategische IT Neuausrichtung. Konzern CIO (Mitglied im Executive Board) Mio. Umsatz / Mitarbeiter weltweit. Durchführung Due Diligence, Aufbau CIO Funktion, entwickeln und umsetzen IT Strategie weltweit. Verkauf des IT Unternehmens im Rahmen eines IT Outsourcing und Begleitung der Post Merger Integration. Konzernstrategie umsetzen mit definierten Templates wie SAP R/3, Kommunikationssystemen. 12 Monate Branche: Konsumgüter (non-food) Strategische Neuausrichtung der IT Projekt Manager - Mitglied im IT Board Mio. Umsatz/ ca Mitarbeiter weltweit Seite 4

5 Ergebnisse: Einführung Multi-Projekt Monitoring System, Koordination Transition bei IT Umstrukturierung, Projekt Management Office (PMO) - Konzept, Umsetzung Projekteffizienz erhöhen Kundenzufriedenheit erhöhen durch Einhaltung von Budget, Zeit und Qualitätsvorgaben. Abstimmprozesse verbessern 6 Monate Branche: Maschinenbau SAP Einführung Leitung des gesamten Teams von internen und externen Mitarbeitern mit Verantwortung für Termine und Budget. Projekt Manager und Gesamtkoordinator Mio., 1750 MA /10 Tochtergesellschaften Definition der Prozessschritte. Milestone Planung über alle Einführungsschritte. Koordination Customizing mit externen Kräften Schulungen - alle Mitarbeiter Rollout Planung (gestufte Einführung) mit def. Templates. Erfolgreiches Go Live und Ablösung Altsysteme Branche: Leasing Grosskundengeschäft IT Outsourcing Vertrag mit dem Ziel, Einkauf sämtlicher IT Leistungen zu marktüblichen Preisen und Konditionen (Service Level) Projektmanager (Mitglied im CIO Board) Mio. Umsatz / Mitarbeiter Benchmark IT Services als Basis für Outsourcing Verhandlung und Abschluss IT Outsourcingvertrag mit einem Volumen von (100 Mio. ), Finanzierungsplanung von IT Großprojekten mit einem Projektvolumen von ca. 15 Mio. RZ Zusammenführung, Planung, Vorbereitung Zusammenführung von zwei Rechenzentren: Mainframe, 250 J2EE Komponenten, SAN-Storagetausch, Netzwerke und Infrastruktur Ergebnisse: Vertragsabschluss mit Einspareffekten von 6 Mio. Verhandlung Großprojekte mit Einsparung von 3 Mio. 14 Monate Seite 5

6 Branche: Maschinen- und Anlagenbau IT Restrukturierung Aufbau eines CIO Büros mit dem Ziel der Festlegung von IT Standards und Kostenstraffung Konzern CIO Mio., 5500 MA /350 Gesellschaften Kostenreduzierung im Bereich redundanter Netze. Vertragsmanagement u.a. durch Nutzung von SAP Rahmenverträgen, Konzernstandards festlegen Aufbau CIO Büro Kernkompetenzen Fertigungs- und Werksleitung / Werksverlagerung Produktivitätssteigerung in Produktion und Logistik Restrukturierung / Straffung Kostenstrukturen M&A Aktivität, Verkauf, Übergang und Post Integration Optimierung Geschäftsprozesse / Straffung Organisationsstrukturen Überbrückung Vakanzen weltweit Outsourcing / Off-Shoring und Benchmark Auswahl und Einführung ERP Systeme Branchen Automobilherstellung Automobilzulieferindustrie Maschinen- Anlagen- und Formenbau Kunststoffindustrie Konsumgüterindustrie Aluminiumindustrie Verpackung und Papierindustrie Elektroindustrie Seite 6

7 Auslandserfahrungen Sprachen Brasilien ( Vororteinsatz) USA, Kanada (3 + 5 Monate Vororteinsatz) China Temporär Japan (2 Monate sporadischer Einsatz) Europa (Italien, Spanien, Frankreich, GB) Deutsch Englisch Französisch Muttersprache fließend Grundkenntnisse Seite 7

Markus Henkel Partner im Netzwerk der www.high-professionals.de

Markus Henkel Partner im Netzwerk der www.high-professionals.de Markus Henkel Oeltzenstrasse 4 D-30169 Hannover Mobiltelefon +49 178 340 64 74 henkel@high-professionals.de Summary: Senior Professional im kaufmännischen Bereich mit Fokus auf Controlling, Konzernrechnungswesen

Mehr

Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT

Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT Enzianstr. 2 82319 Starnberg Phone +49 (0) 8151 444 39 62 Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT M & C MANAGEMENT & CONSULT Consulting Projekt Management Interim Management Management Solution Provider

Mehr

Andreas Pahl Interim Geschäftsführer

Andreas Pahl Interim Geschäftsführer Andreas Pahl Interim Geschäftsführer Andreas Pahl Diplomkaufmann geboren am 07.05.1962 in Westerland/Sylt verheiratet, 1 Sohn www.andreas pahl.com Branchenerfahrung bisher: Medizintechnik, Metall-/Elektroverarbeitung

Mehr

Exposé. Michael Eisemann Jahrgang 1974

Exposé. Michael Eisemann Jahrgang 1974 Exposé Michael Eisemann Jahrgang 1974 Studium Diplom Wirtschaftswissenschaften (Universität Hohenheim) Vertiefungsrichtung: Betriebswirtschaftslehre Fachbereiche: Controlling, Internationales Management,

Mehr

FIRMENPRÄSENTATION. Mai 2014 BTM 2014 1

FIRMENPRÄSENTATION. Mai 2014 BTM 2014 1 FIRMENPRÄSENTATION Mai 2014 BTM 2014 1 BTM bedeutet Business Transformation Management und umfasst alle Maßnahmen zur erfolgreichen UMSETZUNG von tiefgreifenden Veränderungen in Unternehmen. BTM wurde

Mehr

Interim Management. Consulting / Beratung. Senior Projektleitung. Change Management

Interim Management. Consulting / Beratung. Senior Projektleitung. Change Management Interim Management Consulting / Beratung Senior Projektleitung Change Management www.itmp.de Geschäftsfelder von itmcp itmcp steht für ergebnisorientiertes Interim Management im Falle von Vakanz Überbrückung

Mehr

Strategie Beratung. Controlling. Handel. Konsumgüter Ergebnisse. Chancen. Blue Ocean Strategy. ehrlich. Interim Management.

Strategie Beratung. Controlling. Handel. Konsumgüter Ergebnisse. Chancen. Blue Ocean Strategy. ehrlich. Interim Management. M&A Controlling Interim Management Handel Ve rtrauen Mobilisieren Strategie Beratung Blue Ocean Strategy ehrlich Enrichment A.T. Kearney Geschäft sfü hrung Chancen Konsumgüter Ergebnisse Partner für die

Mehr

CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH

CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Manager Profil Ragnar Nilsson CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Kaiserstraße 86 D-45468 Mülheim Tel.: +49 (208) 43 78 9-0 Fax: +49 (208) 43 78 9-19 Handy: +49 (173) 722 1397 www.cioconsults.de.

Mehr

Qualifikationsprofil Stand: Januar 2015

Qualifikationsprofil Stand: Januar 2015 Qualifikationsprofil Stand: Januar 2015 Lothar Hübner Beraterstufe: Senior Management Consultant Jahrgang: 1952 Nationalität (Land): Org/DV-Schwerpunkte: DV-Methoden: Deutsch Geschäftsprozessoptimierung

Mehr

Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung

Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung Unsere Referenzen Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart Prozessanalyse und Umsetzung "Interne Logistik/Lagerwirtschaft" Optimierung der internen Abläufe

Mehr

Interim Management Markt in Deutschland

Interim Management Markt in Deutschland Interim Management Markt in Deutschland - Online-Markterhebung 2010 - Einschließlich Vergleich zu den DDIM-Studien 2007 & 2009 Interim Management Markt in Deutschland - Online-Markterhebung 2010 - Untersuchungsdesign

Mehr

RestRuktuRieRung / turn ARound interim-management PRojekt-mAnAgement

RestRuktuRieRung / turn ARound interim-management PRojekt-mAnAgement RestRuktuRieRung / turn ARound interim-management PRojekt-mAnAgement interim-management - COO - - CEO - RestRuktuRieRung - CRO - Überbrückung von Vakanzen Operative Umsetzung von Sanierungsplänen Beistand

Mehr

Referenzliste Projekte. Heinz Handtrack. Name: Heinz Handtrack Wohnort: 70736 Fellbach Deutschland

Referenzliste Projekte. Heinz Handtrack. Name: Heinz Handtrack Wohnort: 70736 Fellbach Deutschland Heinz Handtrack Name: Heinz Handtrack Wohnort: 70736 Fellbach Deutschland Jahrgang: 1955 Nationalität: Deutsch Ausbildung: Sprachen: (Grundkenntnisse, gute Kenntnisse, Verhandlungssicher, Muttersprache)

Mehr

Unternehmenspräsentation. Hamburg, 30. August 2010

Unternehmenspräsentation. Hamburg, 30. August 2010 Unternehmenspräsentation Hamburg, 30. August 2010 Unternehmen the consulting network ist ein Zusammenschluss unabhängiger Unternehmensberater. Unsere Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich der Bankenkommunikation,

Mehr

Zeigen Sie die wichtigsten Leistungen und Erfahrungen Ihrer beruflichen Laufbahn auf. Maßgeblich sind dabei Ihre letzten beruflichen Positionen.

Zeigen Sie die wichtigsten Leistungen und Erfahrungen Ihrer beruflichen Laufbahn auf. Maßgeblich sind dabei Ihre letzten beruflichen Positionen. Thaddäus Rohrer Unternehmensberatung Das Leistungs- und Erfahrungsprofil Das Leistungs- und Erfahrungsprofil ist eine ergänzende Seite ( Dritte Seite ), die sich an den Lebenslauf anschließt. Diese Profilseite

Mehr

Innovation, Quality and More Dieter Wahl

Innovation, Quality and More Dieter Wahl Innovation, Quality and More Dieter Wahl Project- and Interim Management Profil 1) Erfahrungsüberblick Seite 2 2) Kernkompetenzen Seite 3 3) Qualifikation & Vita Seite 4 4) Berufliche Stationen Seite 5

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

Business Transformation Partnership: Kundenspezifische Lösung am Beispiel Klöckner & Co AG

Business Transformation Partnership: Kundenspezifische Lösung am Beispiel Klöckner & Co AG Business Transformation Partnership: Kundenspezifische Lösung am Beispiel Klöckner & Co AG Ralf Jordan, Geschäftsführer Klöckner Information Services GmbH, Duisburg Dr. Egbert Kern, Geschäftsführer bitempo

Mehr

Georg Kupfer. Kernkompetenzen. Kontakt. Erfahrungsüberblick. Funktionen - Bereichsleiter - Projektmanager - Unternehmungsberater -

Georg Kupfer. Kernkompetenzen. Kontakt. Erfahrungsüberblick. Funktionen - Bereichsleiter - Projektmanager - Unternehmungsberater - Kernkompetenzen Strukturelle und strategische Neuausrichtung Einkauf/ Materialwirtschaft/Logistik/Supply Chain Verbesserung der Unternehmensergebnisse durch kurzund lang fristige Senkung aller Kostenbereiche

Mehr

Management Support Partners: Wer wir sind, was wir tun, unser Netzwerk. MSP Management Support Partners

Management Support Partners: Wer wir sind, was wir tun, unser Netzwerk. MSP Management Support Partners Management Support Partners: Wer wir sind, was wir tun, unser Netzwerk MSP Management Support Partners Inhalt 1. Mission / Unser Markt 2. Unsere Kunden 3. Leistungsbilanz 4. Projektbeispiele 5. Das MSP-Kernteam

Mehr

01/2010-06/2012 : Inguta GmbH, Nürnberg

01/2010-06/2012 : Inguta GmbH, Nürnberg Name: Geb. am/ort: Siegfried Kaiser 08.09.1955 (57 Jahre), München Familienstand: verheiratet Adresse: E-Mail: Adamstraße 10, 90489 Nürnberg kaiser.sk@t-online.de Tel.: (0911) 555121 Mobil: (0171) 1467103

Mehr

Ausbildung 1994 MNI (Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik) Studium FH Giessen - Friedberg 1985 Abitur

Ausbildung 1994 MNI (Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik) Studium FH Giessen - Friedberg 1985 Abitur Qualifikationsprofil Stand : Mai 2015 Jörg Schreiber Rheinstrasse 7 D- 36205 Sontra Tel. Fax 05653 9140 78 05653 9140 89 joerg.schreiber@b- s- consulfng.com www.b- s- consulfng.com CEO () Sales Manager

Mehr

Wertschöpfung durch Einkaufsoptimierung

Wertschöpfung durch Einkaufsoptimierung Wertschöpfung durch Einkaufsoptimierung Einkauf Strategie Operative Dienstleistung Ihr Partner für Unternehmensoptimierung und profitables Wachstum Mit System zu optimaler Einkaufseffizienz Hintergrund

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Hamburg, 15.06.11 15.06.11, Seite 1 Unternehmen the consulting network ist ein Zusammenschluss unabhängiger Unternehmensberater. Unsere Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich

Mehr

Fremdsprachen (Niveau): Deutsch (Muttersprache), Englisch (verhandlungssicher)

Fremdsprachen (Niveau): Deutsch (Muttersprache), Englisch (verhandlungssicher) SEITE 1/7 Erfahrungsprofil Herr Robert Trögele Ausbildung: Robert Trögele studierte 1976-1980 an der Fachhochschule Ulm und graduierte als Diplom Ingenieur (FH) Technische Informatik am 31.08.1980 Studiengang:

Mehr

Beraterprofil ID 2086. Herr Friedhelm Sch. Interim Manager für Franchise-Unternehmen im FMCG und Food Bereich. Fragen zum Bewerber: 1/5

Beraterprofil ID 2086. Herr Friedhelm Sch. Interim Manager für Franchise-Unternehmen im FMCG und Food Bereich. Fragen zum Bewerber: 1/5 Personal für SCM & Logistik Consultants & Interim Manager Beraterprofil ID 2086 Herr Friedhelm Sch. Interim Manager für Franchise-Unternehmen im FMCG und Food Bereich Fragen zum Bewerber: Logistic Experts

Mehr

Dipl.-Volksw. Stefan Klein Managementberatung nach Maß. [Einkaufsoptimierung] [Markterschließung] [Effizienzsteigerung] Kurzprofil Stand 2011

Dipl.-Volksw. Stefan Klein Managementberatung nach Maß. [Einkaufsoptimierung] [Markterschließung] [Effizienzsteigerung] Kurzprofil Stand 2011 Dipl.-Volksw. Stefan Klein Managementberatung nach Maß [Einkaufsoptimierung] [Markterschließung] [Effizienzsteigerung] Kurzprofil Stand 2011 [nu:biz] consulting - Managementberatung nach Maß Mein Beratungsansatz

Mehr

Management Support Partners: Effizienzsteigerung, Restrukturierung Wir machen das! MSP Management Support Partners

Management Support Partners: Effizienzsteigerung, Restrukturierung Wir machen das! MSP Management Support Partners Management Support Partners: Effizienzsteigerung, Restrukturierung Wir machen das! MSP Management Support Partners Inhalt 1. Mission / Unser Markt 2. Unsere Kunden 3. Leistungsbilanz 4. Projektbeispiele

Mehr

LEBENSLAUF. Klaus Abraham

LEBENSLAUF. Klaus Abraham LEBENSLAUF Klaus Abraham II K U R Z P R O F I L Klaus Abraham Über 20 jährige Führungserfahrung als kaufmännischer Geschäftsführer/Vorstand in der Industrie - und Dienstleistungswirtschaft. Kaufm. Leiter

Mehr

Star Turnaround Netzwerk

Star Turnaround Netzwerk Star Turnaround Netzwerk Vision Mission / Kompetenz Vorgehensweise Das Team Leistungsspektrum / Mehrwert Star Vision / Mission Wir sind ein Unternehmensnetzwerk erfahrener Senior Berater und Beratungsunternehmen.

Mehr

addvalue consulting Mehrwert für den Kunden

addvalue consulting Mehrwert für den Kunden Mehrwert für den Kunden Die berät Unternehmen bei wichtigen Weichenstellungen und schafft Mehrwert für den Kunden Dr. Peter Rützler ist spezialisiert auf strategische und finanzielle Beratung von mittelständischen

Mehr

InterimIT GmbH. Interimsmanagement Managementberatung IT-Analyse und Auditierung. Vakanzen strategisch nutzen, Veränderungen verlässlich gestalten.

InterimIT GmbH. Interimsmanagement Managementberatung IT-Analyse und Auditierung. Vakanzen strategisch nutzen, Veränderungen verlässlich gestalten. Interimsmanagement Managementberatung IT-Analyse und Auditierung Vakanzen strategisch nutzen, Veränderungen verlässlich gestalten. Matthias Burgardt Geschäftsführender Gesellschafter Haneschstr. 12, 49090

Mehr

Quest Consulting AG - Unternehmensvorstellung. Unternehmenspräsentation

Quest Consulting AG - Unternehmensvorstellung. Unternehmenspräsentation Quest Consulting AG - Unternehmensvorstellung 1 Die Quest Consulting AG ist eine Strategieberatung für mittelständische Unternehmen Quest Consulting 2 Die Quest Consulting AG ist ein unabhängiger Teil

Mehr

Workshop A1: Automotive - Eine Branche im Umbruch: Potentiale für das Interim Management. DDIM.kongress 2015

Workshop A1: Automotive - Eine Branche im Umbruch: Potentiale für das Interim Management. DDIM.kongress 2015 Workshop A1: Automotive - Eine Branche im Umbruch: Potentiale für das Interim Management DDIM.kongress 2015 A1: Automotive Eine Branche im Umbruch: Potentiale für das Interim Management Björn Knothe GF

Mehr

Michael Hasenbrink * 1962

Michael Hasenbrink * 1962 Beruflicher Werdegang 1982 Allgemeine Hochschulreife 1992 Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur, Maschinenbau 1992 1995 GAVIA GmbH, Entwicklung und Implementierung von Umweltinformationssystemen 1996

Mehr

Business Process Outsourcing. in Partnerschaft mit den Besten gewinnen. Business Process Outsourcing

Business Process Outsourcing. in Partnerschaft mit den Besten gewinnen. Business Process Outsourcing Business Process Outsourcing in Partnerschaft mit den Besten gewinnen Business Process Outsourcing Veränderung heißt Gewohntes loszulassen und bereit sein Neues zu empfangen. Norbert Samhammer, CEO Samhammer

Mehr

FM Consult. Management Beratung. Friedemann Management Consulting. Dipl.-Ing. Dieter Friedemann

FM Consult. Management Beratung. Friedemann Management Consulting. Dipl.-Ing. Dieter Friedemann Friedemann Management Consulting Dipl.-Ing. Dieter Friedemann Reiherweg 11A D - 30938 Burgwedel Telef. + 49 (0) 5139 896481 Mobil + 49 (0) 170 7704463 info@fm-consult.com www.fm-consult.com Zusammenfassung

Mehr

Globaler geht s nicht

Globaler geht s nicht Globaler geht s nicht IT bewegt unsere Schiffe Mit 7.000 Mitarbeitern weltweit und rund 115 Schiffen mit einer Gesamtkapazität von mehr als 470.000 Standardcontainern (TEU) gehört Hapag-Lloyd zu den weltweit

Mehr

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Durlacher Straße 96 D-76229 Karlsruhe Tel.: +49 (0)721 6293979 Mobil: +49 (0)173 2926820 Fax: +49 (0)3212 1019912 Email: Web: Consulting@Thorsten-Soll.de www.xing.com/profile/thorsten_soll

Mehr

Inhalt. Über uns. Schwerpunkte. Tätigkeitsfelder. 27.03.2008 Ultimo Beratungsgesellschaft mbh

Inhalt. Über uns. Schwerpunkte. Tätigkeitsfelder. 27.03.2008 Ultimo Beratungsgesellschaft mbh IMAGEPRÄSENTATION Inhalt Über uns Schwerpunkte Tätigkeitsfelder 2 Über uns: Seit über 10 Jahren sind wir als unabhängiger Unternehmensberater am Markt tätig, und verstehen uns als "operativer Unternehmensberater

Mehr

Qualifikationsprofil Stand: Januar 2016

Qualifikationsprofil Stand: Januar 2016 Qualifikationsprofil Stand: Januar 2016 Lothar Hübner Beraterstufe: Senior Management Consultant Jahrgang: 1952 Nationalität (Land): Org/DV-Schwerpunkte: DV-Methoden: Deutsch Geschäftsprozessoptimierung

Mehr

Neue Perspektiven. Neue Kräfte. Neues Wachstum

Neue Perspektiven. Neue Kräfte. Neues Wachstum Neue Perspektiven Neue Kräfte Neues Wachstum Januar 2010 2 Kurzprofil (I) BLOME+PARTNER ist eine hochspezialisierte Beratungsgesellschaft mit führender Technologiekompetenz und hoher Marktorientierung

Mehr

Gemeinsam auf Erfolgskurs

Gemeinsam auf Erfolgskurs Gemeinsam auf Erfolgskurs Wir suchen nicht den kurzfristigen Erfolg, sondern liefern den Beweis, dass sich ein Unternehmen profitabel entwickelt. Profitables Wach stum für eine erfolgreiche Zukunft Das

Mehr

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved CT BE OP Lean Management & Manufacturing Olaf Kallmeyer, Juni 2014 Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Zielsetzung von Lean@Suppliers Zielsetzung Mit dem Siemens Production System

Mehr

Vossloh schafft Voraussetzungen für nachhaltig erfolgreiche und profitable Geschäftsentwicklung. 27. Juni 2014

Vossloh schafft Voraussetzungen für nachhaltig erfolgreiche und profitable Geschäftsentwicklung. 27. Juni 2014 Vossloh schafft Voraussetzungen für nachhaltig erfolgreiche und profitable Geschäftsentwicklung 27. Juni 2014 Vossloh: Restrukturierung und Neuausrichtung Neuer Vorstand handelt stringent, umfassend und

Mehr

aim ad interim management ag

aim ad interim management ag aim ad interim management ag Die Ziele in weiter Ferne? Wir bringen Sie der Lösung näher! Marktbefragung Interim Management 2014 1 Findet man Interim Manager über Social Media? Eine Umfrage der aim ad

Mehr

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Products & Systems Processes & Software DI Werner Schöfberger, Leiter Business Unit Process Automation; Siemens AG Österreich Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Inhalt Herausforderungen

Mehr

Beraterprofil. Eckhard Niederhaus Senior SAP FS- ICM Berater Mediator, Coach

Beraterprofil. Eckhard Niederhaus Senior SAP FS- ICM Berater Mediator, Coach Beraterprofil Eckhard Niederhaus Senior SAP FS- ICM Berater Mediator, Coach Beratungsschwerpunkte Provisionsmanagement (SAP FS-ICM) Persönlichkeits-Entwicklung in Projekten & Teams Werdegang Seit 06/2012

Mehr

Management auf Zeit und Projektmanagement

Management auf Zeit und Projektmanagement GMB Suter Consulting AG - Ihr Experte für Finanzen und Controlling Management auf Zeit und Projektmanagement Im Alltag eines KMU kommt es immer wieder vor, dass das Unternehmen mit einer plötzlich auftretenden

Mehr

Zur Person. Friederike Susanne May. Geboren am 9. März 1981 in Düsseldorf. Mittermayrstrasse 16 80796 München

Zur Person. Friederike Susanne May. Geboren am 9. März 1981 in Düsseldorf. Mittermayrstrasse 16 80796 München Curriculum Vitae Zur Person Friederike Susanne May GEBURTSDATUM & -ORT Geboren am 9. März 1981 in Düsseldorf ANSCHRIFT Mittermayrstrasse 16 80796 München KONTAKT may@may-creating-values.de +49 172 268

Mehr

Wir unternehmen notwendige Veränderungen

Wir unternehmen notwendige Veränderungen SEViX Wir unternehmen notwendige Veränderungen Das von SEViX - Wir, die erfolgshungrigen Interim Manager der SEViX - Geschäftsmodell zielt darauf, einen katalytischen, Group, wirken als CEO, CRO, COO,

Mehr

Projekte für Interimsmanager. Carsten Kögler Business Development Manager Germany. www.roberthalf.de

Projekte für Interimsmanager. Carsten Kögler Business Development Manager Germany. www.roberthalf.de Projekte für Interimsmanager Carsten Kögler Business Development Manager Germany www.roberthalf.de Zu meiner Person Diplom-Kaufmann 12 Jahre Erfahrung bei Personalberatungen Bei Robert Half International

Mehr

HANSE Interim TOP MANAGEMENT AUF ZEIT. HANSE Interim Management GmbH seit 2000 Top Management auf Zeit HAMBURG/DÜSSELDORF/MÜNCHEN

HANSE Interim TOP MANAGEMENT AUF ZEIT. HANSE Interim Management GmbH seit 2000 Top Management auf Zeit HAMBURG/DÜSSELDORF/MÜNCHEN TOP MANAGEMENT AUF ZEIT Management GmbH seit 2000 Top Management auf Zeit HAMBURG/DÜSSELDORF/MÜNCHEN Inhalt 1. Die HANSE Unternehmensgruppe 2 2. Interim Management 6 3. Aufnahme in den Pool 9 4. Wie kommen

Mehr

Dachgesellschaft Deutsches Interim Management. Wir stellen uns vor. Status Q2 2013

Dachgesellschaft Deutsches Interim Management. Wir stellen uns vor. Status Q2 2013 Dachgesellschaft Deutsches Interim Management Wir stellen uns vor. Status Q2 2013 Koordinator Rhein / Ruhr Horst Merscheid Managing Partner bei der EMC Köln GmbH Horst Merscheid ist spezialisiert auf die

Mehr

addvalue consulting Mehrwert für den Kunden

addvalue consulting Mehrwert für den Kunden Mehrwert für den Kunden Die berät Unternehmen bei wichtigen Weichenstellungen und schafft Mehrwert für den Kunden Dr. Peter Rützler ist spezialisiert auf strategische und finanzielle Beratung von mittelständischen

Mehr

Deutsche Leasing @ USU World

Deutsche Leasing @ USU World Deutsche Leasing @ Praxisvortrag: Der Einsatz von Valuemation außerhalb der IT Holger Feustel Teamleiter Verwertung - Asset Management Equip (AME) Holger Feustel Agenda Vorstellung der Deutsche Leasing

Mehr

Supplier Management. Ein kostenfreier Service zur Entlastung Ihrer Organisation

Supplier Management. Ein kostenfreier Service zur Entlastung Ihrer Organisation Supplier Management Ein kostenfreier Service zur Entlastung Ihrer Organisation Der Kostendruck auf die IT steigt in einem sich ständig verändernden Beschaffungsmarkt. Der Kostendruck auf die IT, die Fachbereiche

Mehr

Steinbeis Unternehmerforum

Steinbeis Unternehmerforum Steinbeis Unternehmerforum Global Application Dezentralisierung von Wertschöpfungsaktivitäten im Zuge des Aufbaus eines SA Application enters in den USA Stephan Scherhaufer Freitag, 19. Juni 2015 Global

Mehr

Schwerpunkt: Wirtschaft Fachhochschule Rosenheim 1987-1992 Diplom Informatiker (FH) 06.1995 02.1998 EURO-LOG GmbH, Software Developer

Schwerpunkt: Wirtschaft Fachhochschule Rosenheim 1987-1992 Diplom Informatiker (FH) 06.1995 02.1998 EURO-LOG GmbH, Software Developer Curriculum Vitae Name : Gabriele Karst Jahrgang: 1967 Schulabschluß : Fachhochschulreife 1987 Studium: Sprachen: Informatik Schwerpunkt: Wirtschaft Fachhochschule Rosenheim 1987-1992 Diplom Informatiker

Mehr

Die IT-Service AG. Beratung, Technologie, Outsourcing

Die IT-Service AG. Beratung, Technologie, Outsourcing Die IT-Service AG Beratung, Technologie, Outsourcing QUALITÄT B e r a t u n g Erfahrungen aus der Praxis. Aus unzähligen Projekten. Spezialwissen und objektive Analysen. Mit uns überwinden Sie Hindernisse

Mehr

Curriculum Vitae. Eckhard Hörner-Marass. Executive Interim Management GmbH

Curriculum Vitae. Eckhard Hörner-Marass. Executive Interim Management GmbH Curriculum Vitae Eckhard Hörner-Marass Executive Interim Management GmbH Erstellt durch: Eckhard Hörner-Marass Säulingstraße 1 86462 Langweid bei Augsburg 2H.IM Executive Interim Management GmbH 02.08.2015

Mehr

2007 Finanzdienstleister, 350 User, Wien Verfügbarkeit der Serversysteme muss gehoben 2007

2007 Finanzdienstleister, 350 User, Wien Verfügbarkeit der Serversysteme muss gehoben 2007 Zeitraum Kunde Finanzdienstleister, 350 User, Wien 2010 Retail, 1200 User, OÖ 2009 Finanzdienstleister, 350 User, Wien seit 2008 Öffentlicher Bereich (Ministerium) 600 User, Wien Aufgabenstellung IT Infrastruktur

Mehr

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte SAP Solution Manager. Topic

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte SAP Solution Manager. Topic Topic Der Solution Manager ist das strategische Tool der SAP. Eine hochintegrative Plattform für kundenrelevante Bedarfe und gezielt implementierten Funktionalitäten. Standard, hohe Verfügbarkeit und das

Mehr

Erfahrungsspektrum / Schwerpunkte

Erfahrungsspektrum / Schwerpunkte it Consulting & Projekte Klaus Lohmüller Schloßstrasse 146 82140 Olching Tel. +49 (0)176 811 36 283 klaus.lohmueller@itmcp.de Klaus Lohmüller geb. 20. Mai 1963, verheiratet, 2 Kinder Kompetenzprofil Ergebnisorientierter,

Mehr

Qualität nach Maß. Uniflex Personal GmbH

Qualität nach Maß. Uniflex Personal GmbH Qualität nach Maß Uniflex Personal GmbH Stand: 10.2014 Uniflex Personal GmbH 2 Agenda Seiten 1. Über Uniflex 3 2. Unsere Philosophie 4 3. Unsere Werte & Leitlinien 5 4. Unsere Strategie 6 5. Uniflex Dienstleistungen

Mehr

ITSM-Health Check: die Versicherung Ihres IT Service Management. Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014

ITSM-Health Check: die Versicherung Ihres IT Service Management. Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014 : die Versicherung Ihres IT Service Management Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014 Referent Christian Köhler AMS-EIM Service Manager Geschäftsstelle München Seit 2001 bei CENIT AG

Mehr

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung IT-Leasing IT-Services IT-Brokerage TESMA Online CHG-MERIDIAN AG Die CHG-MERIDIAN AG wurde 1979 gegründet und gehört seither zu den weltweit führenden Leasing- Unternehmen im Bereich Informations-Technologie

Mehr

Trends und Auswirkungen auf das Facility Management 2.0 (Integrierte Facility Services) Manuel Radauer 21.4.2016

Trends und Auswirkungen auf das Facility Management 2.0 (Integrierte Facility Services) Manuel Radauer 21.4.2016 Trends und Auswirkungen auf das Facility Management 2.0 (Integrierte Facility Services) Manuel Radauer 21.4.2016 1 Kurzvorstellung Name Manuel Radauer Ausbildung FH Kufstein / Facility Management Position

Mehr

rbe Projektmanagement Beraterprofil Roland Bensmann

rbe Projektmanagement Beraterprofil Roland Bensmann Ihr Projekt ist meine Passion. Position: Senior Projektmanager Jahrgang: 1965 Ausbildung: Qualifikationen: Zertifizierungen: Werkzeuge: Sprachen: Fachabitur, Diplom-Ingenieur Elektrotechnik IT sehr gute

Mehr

Mein Angebot für Sie Leistungsübersicht

Mein Angebot für Sie Leistungsübersicht Mein Angebot für Sie Leistungsübersicht 01.05.2009 Wo Ihren Einkauf... auch der Schuh drückt,... meine Leistungen helfen Ihnen sicher! 01.05.2009 ms-pro:con Seite 2 Sind das Ihre Themen? Kommt Ihnen das

Mehr

Campana & Schott Unternehmenspräsentation

Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott 1 / 14 Über Campana & Schott. Wir sind eine internationale Unternehmensberatung mit mehr als 230 Mitarbeiterinnen

Mehr

Umfassend, passgenau, wirksam Beschaffung 4.0 für Ihre Supply Chain

Umfassend, passgenau, wirksam Beschaffung 4.0 für Ihre Supply Chain Umfassend, passgenau, wirksam Beschaffung 4.0 für Ihre Supply Chain EMPORIAS Projektansatz zur Lieferantenintegration Ihre täglichen Herausforderungen in der Beschaffung Wer eine Optimierung der logistischen

Mehr

Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können

Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können Wien, 12. März 2015 Mag. (FH) Lukas Schober KALUCON GmbH Zukunft vorausdenken und in der Organisation

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

Bernd Ruffing - Projekte und Tätigkeiten

Bernd Ruffing - Projekte und Tätigkeiten 01/2014-12/2014 Berater Prozessmodellierung Beratung zur Prozessmodellierung Entwicklung einer Monitoringliste und Monitoringwand Analyse und Vorschlag zur Optimierung der Richtliniengestaltung Erstellung

Mehr

Systems Management bei ZFLS

Systems Management bei ZFLS ZF Lenksysteme GmbH ZF Lenksysteme GmbH FIR Thilo Helmig & Stefan Zeul 02.10.2009 Systems Management bei ZFLS Abt.: Design 29.09.2009 1 vorlage.ppt ZF Lenksysteme GmbH Agenda ZF Lenksysteme stellt sich

Mehr

Führungskräfteforum Shared Services Shared Service Center Modelle und internationale Entwicklungen

Führungskräfteforum Shared Services Shared Service Center Modelle und internationale Entwicklungen Führungskräfteforum Shared Services Shared Service Center Modelle und internationale Entwicklungen Jutta Schwarz Senior Managing Consultant Berlin, 28. Januar 2010 Die Entwicklung von Shared Services 1980er

Mehr

Stefan Wirth. Internationales Interim Management und Projektbetreuung. 07.2015 Präsentation Stefan Wirth Seite 1

Stefan Wirth. Internationales Interim Management und Projektbetreuung. 07.2015 Präsentation Stefan Wirth Seite 1 Stefan Wirth Internationales Interim Management und Projektbetreuung 07.2015 Präsentation Stefan Wirth Seite 1 Inhalt: 1. Kurzüberblick.. 3 2. Zur Person.. 4 3. Bisherige Einsatzgebiete.. 5 4. Leistungsumfang

Mehr

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Herausforderung in der Automobilindustrie Rahmenbedingungen Produkt Klimaschutz Normen/ Vorschriften Wettbewerb regionsspezifische

Mehr

Reisen, fremde Länder und Kulturen

Reisen, fremde Länder und Kulturen PERSÖNLICHE DATEN Geburtsdatum 17. März 1975 Nationalität Schweizer Zivilstand verheiratet Wohnort Luzern Mobiltelefon +41 (0) 79 463 22 33 E-Mail dmo@enginconsult.com Hobbies Sport aller Art Reisen, fremde

Mehr

Third Party Management in der Dienstleistungsbeschaffung

Third Party Management in der Dienstleistungsbeschaffung Third Party Management in der Dienstleistungsbeschaffung Seite 1 Neue Mainzer Str. 20 GmbH D-60311 Frankfurt Tel.: +49 (0) 6196 / 999 418-0 Fax: +49 (0) 6196 / 999 418-99 E-Mail: info@vendorplan.de www.vendorplan.de

Mehr

DÖIM-Dachorganisation Österreichisches Interim Management DIE Interessenvertretung für Interim Management in Österreich hat viel vor!

DÖIM-Dachorganisation Österreichisches Interim Management DIE Interessenvertretung für Interim Management in Österreich hat viel vor! 2015 DÖIM Dachorganisation Österreichisches Interim Management 1 DÖIM-Dachorganisation Österreichisches Interim Management! Interim Management und seine wichtige Stellung 2. Teil:! Case 1: Susanne Stissen,

Mehr

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe Company Profile Erfahrene Berater in einer starken Gruppe GOPA IT Gründung 1998 Erfahrene Berater aus namhaften IT Unternehmen kommen 2004 bei GOPA IT zusammen. Durchschnitt > 15 Jahre IT/SAP Erfahrung

Mehr

GOiNTERIM GmbH. Interim Leadership und Management. a Getreidegasse 31 5020 Salzburg. t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim.

GOiNTERIM GmbH. Interim Leadership und Management. a Getreidegasse 31 5020 Salzburg. t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim. GmbH a Getreidegasse 31 5020 Salzburg t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim.com Interim Leadership und Management Unternehmenspräsentation / 2012 2012 by Interim Leadership und Management

Mehr

Collaboration Excellence in der Aerospace-Industrie

Collaboration Excellence in der Aerospace-Industrie Collaboration Excellence in der Aerospace-Industrie Einführung von im EADS-Konzern und bei weiteren Unternehmen der europäischen Luft- und Raumfahrtindustrie Matthias Naumann, EADS 26. Juni 2012 SupplyOn

Mehr

noecon betriebswirtschaftlichtechnische Lösungen zur langfristigen Unternehmensentwicklung

noecon betriebswirtschaftlichtechnische Lösungen zur langfristigen Unternehmensentwicklung betriebswirtschaftlichtechnische Lösungen Lösungen zur langfristigen Unternehmensentwicklung Geschäftsfelder Der Fokus liegt auf der gleichzeitigen Betrachtung technischer und betriebswirtschaftlicher

Mehr

IWEX Studie. Realisierung der Lean Company

IWEX Studie. Realisierung der Lean Company IWEX Studie zur Realisierung der Lean Company Status der Implementierung von Lean Management in Unternehmen in Deutschland Fragebogen Bochum, 2015 Inhalt 1. Lean Anwender 2. Stand der Lean Implementierung

Mehr

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Dr. Jochen Ruetz, CFO 13. Mai 2015 Auf einen Blick Die GFT Group ist globaler Partner für digitale Innovation. GFT entwickelt IT-Lösungen für den

Mehr

Manager Profil. Dipl.- Wirtschaftsingenieur Ragnar Nilsson. CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH

Manager Profil. Dipl.- Wirtschaftsingenieur Ragnar Nilsson. CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Manager Profil Dipl.- Wirtschaftsingenieur Ragnar Nilsson CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Mendenerstrasse 3 45470 Mülheim an der Ruhr Tel: +49 (208) 883865 40 Fax: +49 (208) 883865 20 Handy:

Mehr

Tieto-Lösungen für Ihr Business

Tieto-Lösungen für Ihr Business Tieto-Lösungen für Ihr Business 2011-11-21 Evgeny Burya Site Manager, Tieto evgeny.burya@tieto.com Das ist Tieto 18.000 IT-und Technologie-Experten Führender Lösungsanbieter in Europa mit globaler Ausrichtung

Mehr

Dipl.-Volksw. Stefan Klein. Unternehmer-Beratung nach Maß: Strategieentwicklung Markterschließung Kostensenkung. - Kurzprofil -

Dipl.-Volksw. Stefan Klein. Unternehmer-Beratung nach Maß: Strategieentwicklung Markterschließung Kostensenkung. - Kurzprofil - Dipl.-Volksw. Stefan Klein Unternehmer-Beratung nach Maß: Strategieentwicklung Markterschließung Kostensenkung - Kurzprofil - [Beratungsansatz] Ich bin freiberuflich tätiger Diplom-Volkswirt und biete

Mehr

Michael Daub. Fakten. Jahrgang 1961

Michael Daub. Fakten. Jahrgang 1961 Faktenprofil Fakten Michael Daub Jahrgang 1961 Diplom-Ökonom, Schwerpunkt Finanzen und Revision, Universität Wuppertal Interim Executive, European Business School (EBS), Oestrich-Winkel Arbeitssprachen:

Mehr

Best Practice Xerox MPS in Aktion

Best Practice Xerox MPS in Aktion 1 Best Practice Xerox MPS in Aktion Erfahrungsbericht bei der Firma Goodyear Dunlop Harald Remmel IT Manager D-A-CH Goodyear Dunlop 2 Agenda Vorstellung Harald Remmel Vorstellung Goodyear Dunlop Ausgangssituation

Mehr

Kai Bretall. Interim Manager. Business Coach

Kai Bretall. Interim Manager. Business Coach Kai Bretall Interim Manager Business Coach HR IT Beruflicher Werdegang Geprägt haben mich die unterschiedlichsten beruflichen Umfelder. Dazu gehören die Branchen Luftfahrt, Konsumgüter, IT, erneuerbare

Mehr

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik Lebenslauf Zur Person Jürgen Mayer Geboren am 30.12.1964 Familienstand: geschieden Staatsangehörigkeit: deutsch Studium 1984 1990: Technische Universität Berlin Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Mehr