Achtung: bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt, speziell für Menschen über 35 Jahre oder mit Gesundheitsproblemen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Achtung: bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt, speziell für Menschen über 35 Jahre oder mit Gesundheitsproblemen."

Transkript

1 Anleitung Art.nr. 998 Wichtig: lesen Sie die Anleitung sorgfältig durch und bewahren Sie diese auf. Die Spezifikationen können von diesem Bild abweichen. Wichtige Sicherheitshinweise Grundlegende Vorsichtsmaßnahmen sollten immer eingehalten werden. Lesen Sie die Anleitung vor Inbetriebnahme. 1. Überzeugen Sie sich, dass das Gerät richtig zusammen gebaut ist und alle Schrauben angezogen sind, bevor Sie mit dem Training beginnen. 2. Es wird empfohlen sich vor dem Training aufzuwärmen um Verletzungen zu vermeiden. 3. Überzeugen Sie sich, dass alle Teile unbeschädigt und gut befestigt sind. Dieses Gerät muss auf einem ebenen Untergrund aufgestellt werden. Es wird empfohlen eine Matte unterzulegen. 4. Tragen Sie richtige Trainingsbekleidung wenn Sie trainieren. Die Kleider sollten nicht zu locker sein, damit Sie sich nicht verheddern können. 5. Führen Sie nur Instandhaltungen oder Anpassungen durch, die in dieser Anleitung beschreiben sind, sollten Probleme auftreten, müssen Sie den Fachhändler konsultieren. 6. Seien Sie vorsichtig wenn Sie auf das Pedal steigen, halten Sie sich immer an den Griffen fest. Geben Sie es auf Ihrer Seite auf die unterste Position, steigen Sie aufs Pedal und dann über den Hauptrahmen aufs andere Pedal. Halten Sie die Handgriffe immer mit beiden Händen fest und arbeiten Sie mit den Händen mit. Zum Absteigen geben Sie ein Pedal wieder auf die unterste Position und steigen Sie von dort ab. 7. Niemals im Freien verwenden. 8. Dieses Gerät ist nur für den Heimgebrauch, nicht für den kommerziellen Gebrauch. 9. Nur 1 Person darf das Gerät verwenden, niemals 2 gleichzeitig. 10. Wenn Sie sich unwohl fühlen, dann brechen Sie das Training sofort ab und konsultieren Sie Ihren Arzt. 11. Es soll immer vorsichtig auf- und abgestiegen werden. 12. Kinder dürfen am Gerät nicht spielen und es auch nicht verwenden. Das Gerät ist nur für den Gebrauch von Erwachsenen geeignet. 2 Meter Freiraum werden rund um das Gerät benötigt. 13. Maximales Gewicht des Trainierenden ist 120kg. Achtung: bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt, speziell für Menschen über 35 Jahre oder mit Gesundheitsproblemen.

2

3

4

5 1. Installierung des vorderen und hinteren Stabilisators 2. Installation des rechten und linken Pedals 3. Installation des Sitzes

6 4. Installieren der Sitzverstellrohrs und der Sitzpfostenabdeckung 5. Installation des Lenkpfostens und der Lenkpfostenabdeckung

7 6. Installation des Lenkpfostens 7. Installation des Computers 8. Installation des Adapters

8 Bedienung des Computers Funktionen der Tasten START / STOP: um das Training zu beginnen / beenden. UP: drücken Sie diese Taste um den Übungsmodus MANUAL; PROGRAM; USER PROGRAM; HRC und WATT PROGRAM zu wählen. Mit dieser Taste können auch die verschiedenen Werte nach oben gestellt werden Sie können damit auch das Lastniveau erhöhen. DOWN: wählen Sie damit die Übungsmodi MANUAL; PROGRAM; USER PROGRAM; HRC; WATT PROGRAM. Sie können damit auch Werte nach unten stellen und das Lastniveau vermindern. RECOVERY: die Pulserholungsfunktion vergleicht die Herzfrequenz vor und nach dem Training. Sie werden merken, dass sich Ihre Fitness bei regelmäßigem Training verbessert diese Funktion soll direkt nach dem Training verwendet werden. 1. Greifen Sie die Handpulssensoren mit beiden Händen beim Training an 2. Drücken Sie RECOVERY 3. Halten Sie die Sensoren fest 4. Die Zeit läuft runter von 60 bis 0 5. Ihr persönliches Fitnessniveau erscheint am Display nachdem heruntergezählt wurde 6. Drücken Sie die RECOVERY Taste um den Modus zu verlassen Die Einstufung ist wie folgt: F1 Exzellent F2 Gut F3 Durchschnittlich F4 Unterdurchschnittlich F5 Nicht gut F6 Schlecht RESET: stellen Sie damit die Werte auf 0, drücken und halten Sie die Taste 2 Sekunden, der Computer zeigt dann die anfänglichen Eindrücke (U1, oder U4) MODE: um die Wahl zu bestätigen

9 BODY FAT: Computerdisplay Funktionen TIME: zeigt die Trainingszeit, wird ein Zielwert eingestellt, zählt sie nach unten SPEED: zeigt die Geschwindigkeit RPM: zeigt die Umdrehungen pro Minute WATT: zeigt die Kraft, die das Training braucht LOAD: zeigt das Wiederstandniveau von 1 16 LOAD PROFILES: es gibt 20 Spalten von Lastanzeiger, 8 in jeder Spalte, jede anzeige repräsentiert 2 Ladeniveaus PULSE: zeigt die Herzfrequenz DISTANZE: zeigt die zurückgelegte Strecken, wenn kein Wert eingestellt wurde, wird herunter gezählt CALORIES: zeigen die verbrannten Kalorien, zählen nach unten, wenn Sie vorauseingestellt wurden Trainingsbeginn Stecken Sie das Adapterkabel in den Stromanschluss hinten an der Maschine und den Adapter in die Steckdose. Der Computer zeigt U1 mit einem langen piep Ton, drücken Sie dann UP und DOWN um U1 bis U4 zu wählen und bestätigen Sie mit MODE. Geben Sie dann die Daten des Trainierenden ein indem Sie UP oder DOWN drücken und bestätigen Sie mit MODE. Der Computer zeigt MANUAL MODE, wählen Sie mit UP oder DOWN den Modus und drücken Sie dann MODE um zu bestätigen. Beachten Sie: U1 U4 Daten werden gespeichert für zukünftige Trainingseinheiten.

10 Training im manuellen Modus Im Manuellen Modus gibt es 2 Möglichkeiten. Wenn der Computer manueller Modus anzeigt drücken Sie UP und DOWN um ihn zu wählen und MODE um zu bestätigen. Für den Schnellstart drücken Sie nur die START / STOP Taste und Sie können beginnen. Mit UP und DOWN können Sie den Wiederstand kontrollieren. Die 2. Möglichkeit im Manuellen Modus ist ein Ziel einzustellen. Wenn Sie MODE drücken um den Manuellen Modus zu wählen, dann blinkt TIME am Display. Wenn Sie ein Ziel einstellen möchten, tun Sie es mit UP und DOWN. Oder Sie wollen ein Ziel für DISTANZE; CALORIES oder PULSE eingeben, dann drücken Sie weiter die MODE Taste. Wenn Sie einen Zielwert für den Puls eingeben, dann piepst der Computer wenn es erreicht oder überschritten wird. Halten Sie die Sensoren während des Trainings mit beiden Händen fest. Wenn Sie zum Beispiel für TIME 20 Minuten eingeben, dann zählt der Computer nach unten wenn Sie zu trainieren beginnen. Wir empfehlen für jede Übung nur einen Zielwert einzustellen. Wenn keine Zielwerte eingestellt sind, dann zählen alle Werte hinauf wenn START / STOP gedrückt wird. Wenn das Ziel erreicht wird, blinkt die Anzeige und signalisiert damit, dass das Training beendet werden kann. Training im Programm Modus Drücken Sie UP oder DOWN um den PROGRAMMMODUS zu wählen und drücken Sie dann MODE um zu bestätigen. Es gibt 12 vorauseinstellbare Programme die Ihnen viele Möglichkeiten des Trainings bieten. Um ein Programm zu wählen, verwenden Sie die UP und DOWN Tasten. Drücken Sie MODE um zu bestätigen und TIME wird blinken. Jetzt können Sie mit START / STOP beginnen und für TIME einen Zielwert einstellen.

11 Training im User Programm Modus Drücken Sie UP und DOWN um USER PROGRAM zu wählen und bestätigen Sie mit MODE. Das erste Intervall der Graphik blinkt um das Ladeniveau einzustellen. Wiederholen Sie obige Schritte um das Ladeniveau vom 2. bis zum 20. Interwall einzustellen. Nachdem alle Ladeniveaus eingestellt wurden drücken und halten Sie 2 Sekunden die MODE Taste, dann blinkt die TIME anzeige. Sie können dann START / STOP drücken um das Training zu beginnen und einen Zielwert für die Zeit einzustellen. Training im HRC Modus Drücken Sie UP und DOWN um den HRC Modus zu wählen, bestätigen Sie mit MODE. Es gibt 4 HRC Programme die eine Vielfalt an Trainingsmöglichkeiten bieten. Wählen Sie das Programm mit UP und DOWN. Wenn der Trainierende HRC 55 wählt, scheint die Zielherzfrequenz am Display auf, je nachdem eingegebene Daten (Alter, Geschlecht, Größe, Gewicht). Drücken Sie MODE um zu bestätigen. Wenn z. B. der Trainierende 25 Jahre ist, dann wird wie folgt gerechnet: = x55% = 107 (55% von der maximalen Herzfrequenz). Jetzt kann START / STOP gedrückt werden und ein Zielwert für TIME eingestellt werden. Nachdem START / STOP gedrückt wurde greifen Sie die Handpulssensoren an, der Computer regelt das Ladeniveau je nach den Daten für die Herzfrequenz. Ist z. B. die Herzfrequenz niedriger als der Zielwert wird das Ladeniveau erhöht, im umgekehrten Fall wird sie vermindert. Mit der gleichen Prozedur kann mit HR 75 oder HR 90 trainiert werden.

12 Training im WATT Programm Modus Drücken Sie UP und DOWN um WATT PROGRAM zu wählen und drücken Sie MODE um zu bestätigen. WATT blinkt auf der Anzeige. Stellen Sie mit UP und DOWN den Zielwert für WATT ein. Mit MODE bestätigen Sie. Dieses Programm ist dafür gemacht, um das WATT Output auf einem konstanten Niveau zu halten. Jetzt können Sie START / STOP drücken um das Training zu beginnen und sie können einen Zielwert für TIME einstellen. Das Ladeniveau Wird automatisch eingestellt, je nach dem vorauseingestellten Wert von Watt. Wenn die Anzeige Watt anzeigt, dann ist es um Sie zu erinnern, dass Ihre gegenwärtigen WATT höher oder niedriger als der vorauseingestellte Wert sind und Sie Ihr Training Beschleunigen oder Entschleunigen müssen. Ein Pieps Ton ertönt. Einstellungen Stellen Sie die Höhe am hinteren Stabilisator so ein, dass das Gerät vollkommen waagerecht steht. Reinigung Das Gerät kann mit einem weichen, sauberen Tuch gereinigt werden. Keine Lösungsmittel dürfen an den Plastikteilen verwendet werden. Den Schweiß immer wegwischen. Der Computer darf nicht nass werden. Halten Sie das Gerät und insbesondere den Computer fern vom direkten Sonnenlicht. Kontrollieren Sie alle Schrauben und Muttern + Pedale vor dem Training. Lagerung Das Gerät muss an einem sauberen, trockenen Ort aufbewahrt werden, Kinder sollen damit nicht in Berührung kommen.

TITANIUM - BEDIENUNGSANLEITUNG TC2.0/TC3.0/TX2.0/TXF3.0

TITANIUM - BEDIENUNGSANLEITUNG TC2.0/TC3.0/TX2.0/TXF3.0 DE TITANIUM - BEDIENUNGSANLEITUNG Computer TC2.0, TC3.0, TX2.0, TXF3.0 Button operation Drive-Knopf Drehen Sie n i-drive-knopf, um die Einstellwerte or n Wirstandswert einzustellen. Im Uhrzeigersinn wern

Mehr

Skandika Herkules Crosstrainer

Skandika Herkules Crosstrainer Skandika Herkules Crosstrainer Herzlichen Glückwunsch zum Kauf unseres Skandika Herkules Crosstrainers! Die Geräte der Marke Skandika Fitness sind leistungsfähige Qualitätsprodukte, die durch hochwertige

Mehr

Bedienungsanleitung für S4-Monitor

Bedienungsanleitung für S4-Monitor Bedienungsanleitung für S4-Monitor EINLEITUNG Der S4-Leistungsmonitor von WaterRower vereint technische Perfektion mit Benutzerfreundlichkeit. Der WaterRower-Monitor der Serie 4 verfügt über 6 Informations-

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG AUTO SPOUT SENSOR WASSERHAHN. A. Technische Daten:

BEDIENUNGSANLEITUNG AUTO SPOUT SENSOR WASSERHAHN. A. Technische Daten: BEDIENUNGSANLEITUNG AUTO SPOUT SENSOR WASSERHAHN A. Technische Daten: ON/OFF & RESET Taste Change Batterie Anzeigeleuchte(Rot) Block Anzeigeleuchte(Grün) Batteriehalter Aerator Sensor Filterwascher(Input)

Mehr

4919.617 BodyShape CS6. Computer Anzeige. SPEED Geschwindigkeit in Km od. Miles per Stunde. TIME Trainingszeit

4919.617 BodyShape CS6. Computer Anzeige. SPEED Geschwindigkeit in Km od. Miles per Stunde. TIME Trainingszeit Computeranleitung 4919.616 BodyShape HS6 4919.617 BodyShape CS6 Computer Anzeige SPEED Geschwindigkeit in Km od. Miles per Stunde TIME Trainingszeit DIST Gesamtkilometer über sämtliche Traingsinseinheiten

Mehr

Fun Stepper. Benutzerhandbuch

Fun Stepper. Benutzerhandbuch Fun Stepper Benutzerhandbuch Wichtige Sicherheitshinweise für den Benutzer Vor der Benützung des Fun Steppers bitten wir Sie die unten angeführten Anweisungen sorgfältig zu lesen und zu beachten. Beachten

Mehr

1 BEDIENUNGSANLEITUNG

1 BEDIENUNGSANLEITUNG BEDIENUNGSANLEITUNG 1 2 EXPLOSIONSZEICHNUNG #22 M8 40 -> 2 #29 ID8.2V0D22.2 -> 2 #35 M5V12 -> 2 #41 S5 -> 1 #42 ID8.2 -> 2 3 WARNUNG Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie dieses oder ein anderes Trainingsprogramm

Mehr

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 DEUT SCH Bedienungsanleitung Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 M AG N E T R Ü H R E R M I T H E I Z U N G 1. Sicherheitshinweise Vor Inbetriebnahme Lesen Sie die Bedienungsanleitung aufmerksam durch.

Mehr

Bedienungsanleitung Version 1.0

Bedienungsanleitung Version 1.0 Botex DMX Operator (DC-1216) Bedienungsanleitung Version 1.0 - Inhalt - 1 KENNZEICHEN UND MERKMALE...4 2 TECHNISCHE ANGABEN...4 3 BEDIENUNG...4 3.1 ALLGEMEINES:...4 3.2 BEDIENUNG UND FUNKTIONEN...5 4 SZENEN

Mehr

{ FUNKUHR ART.-NR. 5852978

{ FUNKUHR ART.-NR. 5852978 { FUNKUHR ART.-NR. 5852978 Das Gerät ist bestimmt für den Einsatz im europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz. Lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und bewahren Sie diese an einem

Mehr

3-In-1 Wireless Notebook Presenter

3-In-1 Wireless Notebook Presenter 3-In-1 Wireless Notebook Presenter Handbuch Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch, um die richtige Handhabung des equip Notebook Presenters zu gewährleisten, und bewahren Sie es gut auf. Herausgeber

Mehr

Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR

Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR 1 2 7 8 10 9 11 12 13 3-192 DMX Kanäle, fest zugeordnet an 12 Scannern. - 30 Bänke, mit je 8 programmierbaren Scenen. - 8 Fader für max. 16 DMX Kanäle pro Scanner

Mehr

MAGNETIC BIKE BEDIENUNGSANLEITUNG WICHTIG!

MAGNETIC BIKE BEDIENUNGSANLEITUNG WICHTIG! MAGNETIC BIKE BEDIENUNGSANLEITUNG WICHTIG! Bitte lesen Sie alle Instruktionen sorgfältig, bevor Sie dieses Produkt aufbauen und in Gebrauch nehmen. Bewahren Sie die Bedienungsanleitung gut auf. Die Spezifikationen

Mehr

KMC BETRIEBSHANDBUCH. operating manual. Kaffeemaschine ÜBERSICHT. GGM gastro.de INTERNATIONAL

KMC BETRIEBSHANDBUCH. operating manual. Kaffeemaschine ÜBERSICHT. GGM gastro.de INTERNATIONAL ÜBERSICHT BETRIEBSHANDBUCH Kaffeemaschine KMC Der Experte für Kaffe Crema, Espresso, Milchkaffe, Latte Machiato & Tee. 1 Änderungen vorbehalten. Kopieren, Vervielfältigung, Bearbeiten dieser Unterlagen

Mehr

Fitness v4 by newgen medicals

Fitness v4 by newgen medicals SOFTWARE-ANLEITUNG Fitness v4 by newgen medicals PX-1768-675 Inhalt INHALT Fitness v4 by newgen medicals... 3 Sicherheit beim Training...4 Erste Schritte... 5 App herunterladen und öffnen...5 Hauptbildschirm...6

Mehr

Illustrations 2 BIKE 50

Illustrations 2 BIKE 50 Deutsch BIKE 50 Illustrations 2 BIKE 50 13 10 14 8 9 4 6 7 5 3 12 11 2 1 A 11 BIKE 50 3 B 4 BIKE 50 15 (4x) 16 (4x) 17 (4x) 18 (6x) M8*55 D8*19 M8 M8*16 19 (6x) 20 (6x) 21 (3x) 22 (2x) D8*19 D8 M4*16 M5*12

Mehr

Cardio Coach Kat.-Nr. 42.7005

Cardio Coach Kat.-Nr. 42.7005 Cardio Coach Kat.-Nr. 42.7005 Bedienungsanleitung HiTRAX Cardio Coach Pulsmesser 1. Einführung Gratuliere! Sie haben jetzt einen HiTrax Cardio Coach. Damit können Sie Ihre Pulsfrequenz überwachen, eine

Mehr

COACH BY COLOR COMPUTER

COACH BY COLOR COMPUTER ENG COACH BY COLOR COMPUTER www.indoorcycling. com 1 EIN- UND AUSSCHALTEN DES COMPUTERS EINSCHALTEN Der Computer befindet sich in einem sogenannten Tiefschlafmodus, solange sich das Rad im Stillstand befindet.

Mehr

Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr

Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr R GO Kat.-Nr. 38.2016 Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr Gratuliere! Sie haben jetzt eine HiTrax Stoppuhr von TFA. Sie haben eine Uhr, einen Wecker, eine Stoppuhr und einen Timer in einem Gerät. Sie

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir

Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir natürlich auch nach dem Kauf für Sie da. Bei technischen

Mehr

Akku des Geräts Der Akku der Erstausrüstung enthält keine Schadstoffe wie Cadmium, Blei und Quecksilber.

Akku des Geräts Der Akku der Erstausrüstung enthält keine Schadstoffe wie Cadmium, Blei und Quecksilber. Move IQ Quick Start Guide Vielen Dank, dass Sie sich für den Move IQ von Mapjack entschieden haben! Der leichte und einfach zu bedienende Move IQ kann Strecken aufnehmen, Routen planen, die aktuelle Geschwindigkeit,

Mehr

MONTAGEANLEITUNG / COMPUTERANLEITUNG. 4719.345 Bodyshape Crosstrainer CT-12

MONTAGEANLEITUNG / COMPUTERANLEITUNG. 4719.345 Bodyshape Crosstrainer CT-12 MONTAGEANLEITUNG / COMPUTERANLEITUNG 4719.345 Bodyshape Crosstrainer CT-12 SICHERHEITSHINWEIS Bitte lesen Sie diese Anweisungen vor der Montage und der ersten Benutzung aufmerksam durch. Sie erhalten wichtige

Mehr

EZ3600 Einstieg Anleitung. Für TMR Tracker feedmanagement software. Ft. Atkinson, Wisconsin (USA) Panningen, Niederlande www.digi-star.

EZ3600 Einstieg Anleitung. Für TMR Tracker feedmanagement software. Ft. Atkinson, Wisconsin (USA) Panningen, Niederlande www.digi-star. EZ600 Einstieg Anleitung Für TMR Tracker feedmanagement software HELLO Ft. Atkinson, Wisconsin (USA) Panningen, Niederlande www.digi-star.com Mai Copyright Alle Rechte vorbehalten. Nichts aus dieser Anleitung

Mehr

CSL Powerline. Handbuch

CSL Powerline. Handbuch CSL Powerline Handbuch Inhaltsverzeichnis Lieferumfang... 3 Sicherheitshinweise... 4 CE-Erklärung... 4 Übersicht... 5 Anzeigen... 6 Powerline-Netzwerk einrichten... 8 Powerline-Netzwerk verschlüsseln...

Mehr

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097 ENGLISH FRANÇAIS NEDERLANDS ESPAÑOL FUR 8097 Sicherheits- / Umwelt- / Aufstellhinweise Das Gerät ausnahmslos nur in trockenen Innenräumen betreiben. Niemals mit Feuchtigkeit in Verbindung bringen Kinder

Mehr

Blue Eco 900 / 1500. Gebrauchsanleitung

Blue Eco 900 / 1500. Gebrauchsanleitung Blue Eco 900 / 1500 Gebrauchsanleitung Kontroller Diese Anleitung beschreibt die Funktionen des Kontrollers und die Bedeutung der LEDs. Hinweis: Die Beschriftung der Tasten in dieser Beschreibung kann

Mehr

PULSZAHLMONITOR BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: PM600 ZUGRIFF ZU VERSCHIEDENEN FUNKTIONEN EINLEITUNG EIGENSCHAFTEN. 7. Sender 8. Adapter für Griffstange

PULSZAHLMONITOR BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: PM600 ZUGRIFF ZU VERSCHIEDENEN FUNKTIONEN EINLEITUNG EIGENSCHAFTEN. 7. Sender 8. Adapter für Griffstange PULSZAHLMONITOR MOELL: PM600 BEIENUNGSANLEITUNG EINLEITUNG Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Pulszahlmonitors (PM600). ieses Gerät ist einfach zu bedienen. Es weist verschiedene Funktionen auf, die

Mehr

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Kühlschrank weiß/weiß Artikel 123143 / 123142 / 123163 Allgemeines die Übersetzung

Mehr

CR 4.0. English 10 Deutsch 34 Nederlands 60 Français 84

CR 4.0. English 10 Deutsch 34 Nederlands 60 Français 84 CR 4.0 English 10 Deutsch 34 Nederlands 60 Français 84 2 CR 4.0 8 5 3 4 3 4 6 9 1 2 10 A 6 7 CR 4.0 3 B CR 4.0 EN 11 (2x) 12 (12x) 13 (12x) 14 (8x) 15 (2x) 16 (4x) M5*12 M8*16*1.2 M8 M8*20 M5*15 M8*15

Mehr

Coffema 100 GK & PK Version - P/N: (GK) 1000615C ; (PK) 1000616C : (PK kompakt) 1000621C

Coffema 100 GK & PK Version - P/N: (GK) 1000615C ; (PK) 1000616C : (PK kompakt) 1000621C Bedienungs- und Instandhaltungsanleitung Coffema 100 GK & PK Version - P/N: (GK) 1000615C ; (PK) 1000616C : (PK kompakt) 1000621C EINLEITUNG Die Informationen in dieser Anleitung sollen Ihnen bei der Installation

Mehr

TASER CAM Rekorder Kurzanleitung

TASER CAM Rekorder Kurzanleitung TASER CAM Rekorder Kurzanleitung Wir gratulieren Ihnen zum Kauf eines TASER CAM Rekorders. Lesen Sie sich diesen Abschnitt durch, damit Sie das Gerät gleich einsetzen können. Der TASER CAM Rekorder kann

Mehr

Bedienungsanleitung. Online - Option

Bedienungsanleitung. Online - Option Bedienungsanleitung Online - Option Allgemeines... 3 Das PowerControl mit Online-Option... 3 Die SRM-Software der Online-Option... 4 Die Mode Registerkarte... 5 Die Main Chart Registerkarte... 5 Die Predefined

Mehr

Vielen Dank, dass Du Dich für ein a-rival Produkt entschieden hast. Eine gute Wahl. Wir wünschen Dir viel Spaß.

Vielen Dank, dass Du Dich für ein a-rival Produkt entschieden hast. Eine gute Wahl. Wir wünschen Dir viel Spaß. Vielen Dank, dass Du Dich für ein a-rival Produkt entschieden hast. Eine gute Wahl. Wir wünschen Dir viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir natürlich auch nach dem Kauf für Dich da. Bei technischen

Mehr

XDrum DM-1 Nano Drum Pad

XDrum DM-1 Nano Drum Pad XDrum DM-1 Nano Drum Pad Bedienungsanleitung / User manual ArtNr 00038254 Version 01/2015 Sicherheitshinweise: Lesen Sie diese Anleitung vor dem Einschalten genau durch, bitte befolgen Sie alle Vorsichtsmaßnahmen

Mehr

"Memory Stick" zur Programmierung der comfort 8+ Lichtsteuranlage mit PC Software "scenes editor"

Memory Stick zur Programmierung der comfort 8+ Lichtsteuranlage mit PC Software scenes editor comfort 8+ IRPC "Memory Stick" zur Programmierung der comfort 8+ Lichtsteuranlage mit PC Software "scenes editor" 1: Programmstart, Einstellungen 1.1 Zuerst die Software der beiliegenden CD-ROM auf einem

Mehr

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einführung... 4 3. Technische Daten...

Mehr

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de Bedienungsanleitung Ab Version 1.0 email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de 2 (V2.0) GLP German Light Production Inhalt 1 Übersicht...5 1.1 Frontansicht...5 1.2 Rückansicht...7 2 Bedienung...7

Mehr

ANLEITUNGEN ZUM ANALOGEN BETRIEB MODELLE MIT DATUMSANZEIGE

ANLEITUNGEN ZUM ANALOGEN BETRIEB MODELLE MIT DATUMSANZEIGE Deutsch ANLEITUNGEN ZUM ANALOGEN BETRIEB Einstellung der Tageszeit 1. Krone auf 2. Position herausziehen. 2. Krone drehen und Stunden- und Minutenzeiger auf die gewünschte Zeit einstellen. 3. Krone auf

Mehr

SportsCam X6W: Übersicht. Auslöser Photo / video. An/ Aus - Modus. Verschluss Gehäuse. Linse. Halterung(en) - 1 -

SportsCam X6W: Übersicht. Auslöser Photo / video. An/ Aus - Modus. Verschluss Gehäuse. Linse. Halterung(en) - 1 - SportsCam X6W: Übersicht Auslöser Photo / video An/ Aus - Modus Verschluss Gehäuse Linse Halterung(en) - 1 - Bestandteile der SportsCam X6W Wasserfest es Case Hand- schlaufe HDMI Kabel Video-Uhr USB Daten

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis.................................... 1 Inbetriebnahme...................................... 4

INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis.................................... 1 Inbetriebnahme...................................... 4 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis.................................... 1 Inbetriebnahme...................................... 4 Saugschlauch anschliessen............................... 4 Teleskop Saugrohr

Mehr

Bedienungsanleitung. LED Tristar

Bedienungsanleitung. LED Tristar Bedienungsanleitung LED Tristar Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einführung... 4 2.1. Features... 4 3. Dipswitch Einstellungen

Mehr

2 - Montage des Gehäuses

2 - Montage des Gehäuses Einführung Deutsch 1 - Einführung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Das Gerät wurde mit größter Sorgfalt entwickelt und hergestellt.

Mehr

Bedienungsanleitung. Luftentfeuchter CBD-40H3A-D11L

Bedienungsanleitung. Luftentfeuchter CBD-40H3A-D11L Benutzerhandbuch Bedienungsanleitung Luftentfeuchter CBD-40H3A-D11L Bitte lesen Sie die Anleitung vor Inbetriebnahme aufmerksam durch. Lesen Sie im Zweifel die englische Originalanleitung Beachten Sie

Mehr

freelap stopwatch DE - HANDBUCH

freelap stopwatch DE - HANDBUCH freelap stopwatch DE - HANDBUCH INHALT 1 EINLEITUNG 2 Das Freelap-System 2 Funktionen 2 Menü-Übersicht 3 Batterie 3 2 EINSTELLUNGEN 4 Uhrzeit, Datum, Alarm und Hintergrundbeleuchtung 4 Stopwatch 4 3 TRAINING

Mehr

A2 automatische Kaffeemaschine mit 1,8 Liter Glaskanne

A2 automatische Kaffeemaschine mit 1,8 Liter Glaskanne Bedienungsanleitung für Verbraucher A2 automatische Kaffeemaschine mit 1,8 Liter Glaskanne Ihr Fachhändler......... Rev. 090812 2. Allgemeines. DE Wir gratulieren Ihnen zu Ihrer Entscheidung für den Schnellbrüher

Mehr

www.warensortiment.de

www.warensortiment.de PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 01805 976 990* Fax: 029 03 976 99-29 info@warensortiment.de Bedienungsanleitung Solarmessgerät PCE-SPM 1 *14 Cent pro Minute aus dem dt.

Mehr

YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER

YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER Für maximale Soundqualität Geschätzter Kunde Endlich angekommen bei YA! Bitte nehmen Sie Platz und lassen Sie die Welt von YA! auf sich wirken. Schon bald werden Sie bemerken:

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Desktop Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit PCIe Controller Karte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

Art.Nr. 11 2089140 ~... ... S/GfV1r-l HEART RATE MONITORS TOPLINE ~\~)>> HEART RATE ITAUANO ESPANOL NEDERLANDS DEUTSCH ENGLISH FAAN<;:AIS

Art.Nr. 11 2089140 ~... ... S/GfV1r-l HEART RATE MONITORS TOPLINE ~\~)>> HEART RATE ITAUANO ESPANOL NEDERLANDS DEUTSCH ENGLISH FAAN<;:AIS HEART RATE MONITORS TOPLINE ~... Art.Nr. 11 2089140... S/GfV1r-l ~\~)>> HEART RATE DEUTSCH ENGLISH FAAN

Mehr

Original Gebrauchsanleitung CY-A 4-Kanal Funkauslöser-Set

Original Gebrauchsanleitung CY-A 4-Kanal Funkauslöser-Set Original Gebrauchsanleitung CY-A 4-Kanal Funkauslöser-Set Gewerbering 26 86666 Burgheim Tel. +49 84 32 / 9489-0 Fax. +49 84 32 / 9489-8333 email: info@foto-walser.de www.foto-walser.de 1 Inhalt 1. So verstehen

Mehr

Installation externer Sensor LWS 001

Installation externer Sensor LWS 001 Installation externer Sensor LWS 001 1. Öffnen Sie das Batteriefach. 2. Setzen sie 3 AAA Batterien ein (stellen Sie sicher das die Batterien richtig rum eingesetzt sind.) 3. Wählen Sie den Kanal aus (

Mehr

DEUTSCH. HINWEIS: Falls der Antriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter www.adidas.com/watches.

DEUTSCH. HINWEIS: Falls der Antriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter www.adidas.com/watches. EUTSH HINWEIS: Falls der ntriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter www.adidas.com/watches. PEHTREE FL145G EHTZEIT-NZEIGEMOUS 1. rücken Sie für eleuchtung

Mehr

Bluetooth Fitness Armband

Bluetooth Fitness Armband Bluetooth Fitness Armband User's Manual DENVER BFA-10 ALL RIGHTS RESERVED.COPYRIGHT DENVER ELECTRONICS A/S. www.denver-electronics.com DENVER BFA-10 Bedienungsanleitung für Smart-Armband Deutsch [Kompatibilität]

Mehr

Bedienungsanleitung Dual-Sensor-Alarm stabo HA-08 Art.- Nr. 51103 Damit Sie dieses Gerät optimal nutzen können und viel Freude daran haben, sollten Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig lesen. 2 Wichtig

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG LG 39E Multi User Combogard Tastatur 3750, oder 3750K mit Auslesekontakt LED

BEDIENUNGSANLEITUNG LG 39E Multi User Combogard Tastatur 3750, oder 3750K mit Auslesekontakt LED BEDIENUNGSANLEITUNG LG 39E Multi User Combogard Tastatur 3750, oder 3750K mit Auslesekontakt Schloss 6040-39E (v1.01) LED Protokoll- Kontakt Allgemeines Jeder Tastendruck wird mit einem Signal (Ton und

Mehr

S810. Kurzanleitung. Fitness-Test zur Bestimmung der aktuellen Fitness. Bestimmung des Kalorienverbrauchs

S810. Kurzanleitung. Fitness-Test zur Bestimmung der aktuellen Fitness. Bestimmung des Kalorienverbrauchs 179292.DEU.A-S810.fh8 21.5.2001 13:39 Page 1 Fitness-Test zur Bestimmung der aktuellen Fitness Kurzanleitung 179292 DEU A Bestimmung des Kalorienverbrauchs Codierte Übertragung der Herzfrequenz zur Vermeidung

Mehr

Wenn ich das vívofit einschalte, wechselt der Bildschirm zwischen PAIR" und einer 4- stelligen Nummer. Wie komme ich aus diesem Modus heraus?

Wenn ich das vívofit einschalte, wechselt der Bildschirm zwischen PAIR und einer 4- stelligen Nummer. Wie komme ich aus diesem Modus heraus? vívofit FAQs: Erste Inbetriebnahme Wenn ich das vívofit einschalte, wechselt der Bildschirm zwischen PAIR" und einer 4- stelligen Nummer. Wie komme ich aus diesem Modus heraus? Dein vívofit muss via Computer

Mehr

Bedienungsanleitung TIME IT. a Look Solutions 1 product

Bedienungsanleitung TIME IT. a Look Solutions 1 product Bedienungsanleitung TIME IT a Look Solutions 1 product 2 Inhalt 1. Einleitung 3 2. Beschreibung der einzelnen Tasten 4 2.1 Tasten-/Displayfunktionen 3. Arbeiten mit dem TIME IT 6 3.1 Einsatz als Kabelfernbedienung

Mehr

1.0 Allgemeine Hinweise

1.0 Allgemeine Hinweise 1.0 Allgemeine Hinweise Gratuliere! Sie haben jetzt eine HiTrax TIP Pulsmessuhr. Damit können Sie Ihre Pulsfrequenz überwachen und eine Trainingszone mit oberem und unterem Grenzwert einstellen gemäß Ihrem

Mehr

Lite-12 ORDERCODE 50336

Lite-12 ORDERCODE 50336 Lite-12 ORDERCODE 50336 Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von Showtec entschieden haben. Sie werden an dem Lite-12 viel Freude haben. Sollten Sie sich noch für andere Showtec-Produkte

Mehr

Deutsche Übersetzung der Anleitung für den Slotcar Handregler Hammer von AvantSlot

Deutsche Übersetzung der Anleitung für den Slotcar Handregler Hammer von AvantSlot Deutsche Übersetzung der Anleitung für den Slotcar Handregler Hammer von AvantSlot Inhaltsverzeichnis Version 1.0, 14.4.2007 Präambel......1 Anleitung Slotcarregler Hammer (Avantslot)...1 Erste Überlegungen

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Skandika Cardio Medic Pro Ganzkörpertrainers!

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Skandika Cardio Medic Pro Ganzkörpertrainers! SICHERHEITSHINWEISE Bevor Sie beginnen Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Skandika Cardio Medic Pro Ganzkörpertrainers! Skandika Trainingsgeräte sind leistungsfähige Qualitätsprodukte, die durch hochwertige

Mehr

Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0039 0323 868611 - Fax 0039 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi.

Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0039 0323 868611 - Fax 0039 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi. Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0039 0323 868611 - Fax 0039 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi.com SG67 W design Stefano Giovannoni 2004 SG67 W SG67 W A A C C D B D

Mehr

Widerstandsband Übungen

Widerstandsband Übungen Widerstandsband-Übungen für Anfänger bis Fortgeschrittene Widerstandsband Übungen HERUNTERLADBARES ÜBUNGSBUCH Inhalt Disclaimer Produktpflege Sicherheit Körperzonen Bilder der Übungen Übungsguide Türverankerung

Mehr

SWITCH Pager DSE 408

SWITCH Pager DSE 408 Betriebsanleitung SWITCH Pager DSE 408 Für Ihre Sicherheit. Vor Inbetriebnahme lesen! Einführung Verehrte Kundin, verehrter Kunde Dieser SwitchPager ist ausschliesslich zum privaten Gebrauch bestimmt.

Mehr

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung für dieses Produkt finden Sie unter folgendem Internet-Link: www.technaxx.de//konformitätserklärung/video_watch_compass_hd_4gb

Mehr

PS3/PS2/PC 3IN1 Racing Wheel. Handbuch

PS3/PS2/PC 3IN1 Racing Wheel. Handbuch PS3/PS2/PC 3IN1 Racing Wheel Handbuch 1. Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für das 3IN1 Wired Wheel entschieden haben. Das 3IN1 Wired Wheel wurde sowohl für PS3 und PS2 als auch für den PC designt

Mehr

M a i l C r e d i t. \\Burt\user\Soutschek\FP\Technik\Frankiermaschinen\00_PC Software\MailCredit\Anleitung MailCredit Installation.

M a i l C r e d i t. \\Burt\user\Soutschek\FP\Technik\Frankiermaschinen\00_PC Software\MailCredit\Anleitung MailCredit Installation. M a i l C r e d i t MailCredit ist eine Software, die auf einem PC installiert wird. Diese Software ermöglicht es, dass eine Frankiermaschine über das Internet Portoladungen bzw. Kommunikation mit dem

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Portable Data Carrier ETC. Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00

BEDIENUNGSANLEITUNG. Portable Data Carrier ETC. Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00 BEDIENUNGSANLEITUNG Portable Data Carrier ETC Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheit... 3 1.1 Sicherheitshinweise... 3 1.2 In dieser Anleitung verwendete Symbole

Mehr

Reinigen der Druckköpfe

Reinigen der Druckköpfe Wenn es zu Streifenbildung kommt oder Probleme mit der Druckqualität auftreten, prüfen Sie zunächst, ob die Druckköpfe richtig im Druckwagen positioniert sind. 1 3 Drücken Sie Menü>, bis Druckkopf aust.

Mehr

A TASTE OF THE FUTURE. Bedienungsanleitung für Verbraucher COFFEE QUEEN. MEGA - M manuelle Kaffeemaschine mit 2,5 Liter Thermosbehälter

A TASTE OF THE FUTURE. Bedienungsanleitung für Verbraucher COFFEE QUEEN. MEGA - M manuelle Kaffeemaschine mit 2,5 Liter Thermosbehälter A TASTE OF THE FUTURE Bedienungsanleitung für Verbraucher COFFEE QUEEN MEGA - M manuelle Kaffeemaschine mit 2,5 Liter Thermosbehälter Kaffeemaschine mit geringem Energieverbrauch. Kapazität 1,8 Liter Einfache

Mehr

MicroGuard & Thermostat. Kurzanleitung / Ergänzungen. Copyright wiatec gmbh, 2009-2014 V1.4 01.01.2015 Seite 1 von 8

MicroGuard & Thermostat. Kurzanleitung / Ergänzungen. Copyright wiatec gmbh, 2009-2014 V1.4 01.01.2015 Seite 1 von 8 MicroGuard & Thermostat Kurzanleitung / Ergänzungen Copyright wiatec gmbh, 2009-2014 V1.4 01.01.2015 Seite 1 von 8 Lieferumfang Bei einer Bestellung des Thermostats werden folgende Komponenten geliefert:

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch OREGON SL929 http://de.yourpdfguides.com/dref/2891939

Ihr Benutzerhandbuch OREGON SL929 http://de.yourpdfguides.com/dref/2891939 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung (Informationen,

Mehr

MÖBELTRESOR DIGITAL 42 L

MÖBELTRESOR DIGITAL 42 L Version: N1 MÖBELTRESOR DIGITAL 42 L MTD 42 ARTIKEL-NR. 20952 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

Solarladeregler EPIP20-R Serie

Solarladeregler EPIP20-R Serie Bedienungsanleitung Solarladeregler EPIP20-R Serie EPIP20-R-15 12V oder 12V/24V automatische Erkennung, 15A Technische Daten 12 Volt 24 Volt Solareinstrahlung 15 A 15 A Max. Lastausgang 15 A 15 A 25% Überlastung

Mehr

MAX IP Konferenztelefon BEDIENUNGSANLEITUNG

MAX IP Konferenztelefon BEDIENUNGSANLEITUNG MAX IP Konferenztelefon BEDIENUNGSANLEITUNG TECHNISCHER SUPPORT TELEFON +1.800.283.5936 +1.801.974.3760 FAX +1.801.977.0087 EMAIL tech.support@clearone.com MAX IP BEDIENUNGSANLEITUNG CLEARONE-TEILENUMMER

Mehr

Schnellstartanleitung FR60 SPORTUHR MIT DRAHTLOSER SYNCHRONISATION

Schnellstartanleitung FR60 SPORTUHR MIT DRAHTLOSER SYNCHRONISATION Schnellstartanleitung FR60 SPORTUHR MIT DRAHTLOSER SYNCHRONISATION Warnung: Lassen Sie sich vor Beginn eines Trainingsprogramms oder vor einer Änderung Ihres Trainingsprogramms von Ihrem Arzt beraten.

Mehr

testo 330i Abgas-Messgerät Inbetriebnahme & Sicherheit

testo 330i Abgas-Messgerät Inbetriebnahme & Sicherheit testo 330i Abgas-Messgerät Inbetriebnahme & Sicherheit 2 1 Inbetriebnahme 1 Inbetriebnahme 1.1. App installieren Zur Bedienung des Messgeräts testo 330i benötigen Sie ein mobiles Endgerät (Tablet oder

Mehr

Energiekosten-Messgerät PM498

Energiekosten-Messgerät PM498 Energiekosten-Messgerät PM498 Best.Nr. 830 307 Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil des Produktes. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Bedienung Achten Sie hierauf, auch wenn Sie

Mehr

Zweiwege Kommunikationsmöglichkeiten. mit einem Computer

Zweiwege Kommunikationsmöglichkeiten. mit einem Computer ELOTRONIC Digitaler Drehmomentschlüssel 2420-EDS BEDIENUNGSANLEITUNG Bitte vor Gebrauch die komplette Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise lesen! ELORA Werkzeugfabrik GmbH Am Blaffertsberg 33 D-42899

Mehr

Unser Kundenservice steht Ihnen unter folgenden Telefon Nummern von 08.00 Uhr 17.00 Uhr zur Verfügung:

Unser Kundenservice steht Ihnen unter folgenden Telefon Nummern von 08.00 Uhr 17.00 Uhr zur Verfügung: Schliessa 3, FL-9495 Triesen TEL.: 00423 388 18 19, FAX: 00423 388 18 17 E-Mail: office@mediashop.li Unser Kundenservice steht Ihnen unter folgenden Telefon Nummern von 08.00 Uhr 17.00 Uhr zur Verfügung:

Mehr

DVWS-100H. * Änderungen des Designs und der Spezifikationen sind ohne Vorankündigung möglich.

DVWS-100H. * Änderungen des Designs und der Spezifikationen sind ohne Vorankündigung möglich. DVWS-100H Vielen Dank für den Erwerb unseres Produktes. Für einwandfreie Bedienung und Anwendung, lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte sorgfältig durch. * Änderungen des Designs und der Spezifikationen

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter www.rwe-smarthome.de Inhaltsverzeichnis 1. Hinweise zu dieser Bedienungsanleitung... 4 2. Benutzte Symbole... 4 3. Gefahrenhinweise... 5 4. Funktion...

Mehr

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter MV006500 / 10-2008 Allgemeines 1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter Der Umschalter 1090/606, ist ein hochwertiger Mikroprozessor gesteuerter Video-Umschalter, der geeignet ist bis zu vier Kameras oder Videosignale

Mehr

INSTALLATIONS ANLEITUNG TV-Adapter

INSTALLATIONS ANLEITUNG TV-Adapter INSTALLATIONS ANLEITUNG TV-Adapter 3 Inhalt Ziel dieses Leitfades 4 TV-Adapter Übersicht 5 Verbindung mit dem Stromnetz 6 Verbindung mit TV 7 Optionaler Adapter zur Verbindung mit TV 8 Vorbereitung des

Mehr

Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt

Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt Martin Bürk m.buerk@realschule-ditzingen.de Hintergrund und Motivation Verwaltungsvorschrift zum Datenschutz an öffentlichen Schulen vom 25.11.2009 Erklärung:

Mehr

Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung

Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung Welche Funktionen hat das Headset? Sie können das Bluetooth Stereo Headset zusammen mit den folgenden Geräten benutzen, um schnurlos zu telefonieren und Musik

Mehr

YOUR TRAINING COMMUNITY YOUR TRAINING SOFTWARE WWW.S-FITLINE.COM. HEINZ KETTLER GmbH & Co. KG Postfach 1020 59463 Ense-Parsit www.kettler.

YOUR TRAINING COMMUNITY YOUR TRAINING SOFTWARE WWW.S-FITLINE.COM. HEINZ KETTLER GmbH & Co. KG Postfach 1020 59463 Ense-Parsit www.kettler. YOUR TRAINING COMMUNITY YOUR TRAINING SOFTWARE docu 3482/06.13 MANUAL HEINZ KETTLER GmbH & Co. KG Postfach 1020 59463 Ense-Parsit www.kettler.net www.facebook.com/kettler.net D GB F NL I ES PT DK CZ PL

Mehr

BeoLab 3. Bedienungsanleitung

BeoLab 3. Bedienungsanleitung BeoLab 3 Bedienungsanleitung Für Zugang zu den Zulassungsetiketten nehmen Sie die obere Abdeckung des BeoLab 3 ab. HINWEIS! Längere Benutzung bei hoher Lautstärke kann Gehörschäden verursachen. Acoustic

Mehr

Computer- und Trainingsanleitung ST 33xx-68

Computer- und Trainingsanleitung ST 33xx-68 ST 33xx-68 Computer- und Trainingsanleitung ST 33xx-68 2-11 12-21 22-31 32-41 42-51 52-61 62-71 72-81 82-91 92-101 GB F NL E I PL CZ P K Trainings- und Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. 5.1 Kanal Heimkino-System mit Fernbedienung YC-5.1-CFM

BEDIENUNGSANLEITUNG. 5.1 Kanal Heimkino-System mit Fernbedienung YC-5.1-CFM BEDIENUNGSANLEITUNG 5.1 Kanal Heimkino-System mit Fernbedienung YC-5.1-CFM Sicherheitshinweise 1. Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. 2. Bewahren Sie

Mehr

MySQL Community Server 5.1 Installationsbeispiel

MySQL Community Server 5.1 Installationsbeispiel MySQL Community Server 5.1 Installationsbeispiel Dieses Dokument beschreibt das Herunterladen der Serversoftware, die Installation und Konfiguration der Software. Bevor mit der Migration der untermstrich-datenbank

Mehr

Version-D100903. Bedienungsanleitung Laptimer

Version-D100903. Bedienungsanleitung Laptimer Version-D100903 Bedienungsanleitung Laptimer Wichtige Hinweise Allgemeine Hinweise Lesen Sie vor Inbetriebnahme Ihrer ALGE-TIMING Gerät diese Bedienungsanleitung genau durch. Sie ist Bestandteil des Gerätes

Mehr

Fitter, schneller, stärker, länger: Precor-Cardio-Entwicklungsprogramm

Fitter, schneller, stärker, länger: Precor-Cardio-Entwicklungsprogramm Fitter, schneller, stärker, länger: Precor-Cardio-Entwicklungsprogramm Beim Precor-Cardio-Entwicklungsprogramm handelt es sich um ein 3-Phasen-Trainingsprogramm, das Ihre Kunden nach und nach dabei unterstützt,

Mehr

PowerControl VI Getting Started 05. Mai 2009 1

PowerControl VI Getting Started 05. Mai 2009 1 PowerControl VI Getting Started 05. Mai 2009 1 Sleep Modus Der Sleep Mode ist der Ruhezustand des PowerControl VI (PC VI). 10 Sekunden lang, um den Sleep Mode zu aktivieren. Das ist nur möglich, wenn sich

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

MONTAGE- UND BEDIENUNGSANLEITUNG RWE SmartHome Fußbodenheizungsventilsteller. www.rwe-smarthome.de

MONTAGE- UND BEDIENUNGSANLEITUNG RWE SmartHome Fußbodenheizungsventilsteller. www.rwe-smarthome.de MONTAGE- UND BEDIENUNGSANLEITUNG RWE SmartHome Fußbodenheizungsventilsteller www.rwe-smarthome.de INHALTSVERZEICHNIS 1. Hinweise zu dieser Bedienungsanleitung... 4 2. Benutzte Symbole... 4 3. Gefahrenhinweise...

Mehr

Windkraft-Ersatzlastregler bzw. Heizungsversion

Windkraft-Ersatzlastregler bzw. Heizungsversion Windkraft-Ersatzlastregler bzw. Heizungsversion Abbildung kann vom gelieferten Gerät abweichen zur Verhinderung von Überspannung und zum Schutz der Batterie Technische Daten: Stromaufnahme: Spannung: Ersatzlast:

Mehr

LATITUDE. NXT Patientenmanagementsystem. Patienteninformationen

LATITUDE. NXT Patientenmanagementsystem. Patienteninformationen TM LATITUDE NXT Patientenmanagementsystem Patienteninformationen LATITUDE TM NXT Patienten-Management-System und Sie! Sie haben einen implantierten Herzschrittmacher/Defibrillator erhalten, damit Ihr Herz

Mehr