Credit Suisse SICAV (Lux) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts - R.C.S. Luxembourg B

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Credit Suisse SICAV (Lux) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts - R.C.S. Luxembourg B 81 507"

Transkript

1 Credit Suisse SICAV (Lux) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts - R.C.S. Luxembourg B Ungeprüfter Halbjahresbericht zum

2 Inhaltsverzeichnis Seite 2 Verwaltung und Organe 3 Konsolidierter Bericht 5 Bericht per Subfonds Credit Suisse SICAV (Lux) Asian Equity Dividend Plus 9 Credit Suisse SICAV (Lux) Commodity Instruments 14 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Asia Consumer 20 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Biotechnology 24 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Energy 28 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Infrastructure 32 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Luxury Goods 36 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Russia 40 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Small and Mid Cap Global Emerging Markets 44 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Technology 49

3 Verwaltung und Organe Seite 3 Gesellschaft Credit Suisse SICAV (Lux) Investment Company with Variable Capital 5, rue Jean Monnet, L-2180 Luxemburg R.C.S. Luxemburg B Verwaltungsrat der Gesellschaft Luca Diener Managing Director, Credit Suisse AG, Zürich Lars Dieterle Director, Credit Suisse AG, Zürich Rudolf Kömen (seit dem ) Director, Credit Suisse Fund Management S.A., Luxemburg Guy Reiter Director, Credit Suisse Fund Management S.A., Luxemburg Fernand Schaus Director, Credit Suisse Fund Management S.A., Luxemburg Germain Trichies (bis zum ) Director, Credit Suisse Fund Management S.A., Luxemburg Abschlussprüfer der Gesellschaft PricewaterhouseCoopers, Société coopérative 400, route d Esch, L-1014 Luxembourg Verwaltungsgesellschaft Credit Suisse Fund Management S.A. 5, rue Jean Monnet, L-2180 Luxemburg R.C.S. Luxemburg B Verwaltungsrat der Verwaltungsgesellschaft Luca Diener Managing Director, Credit Suisse AG, Zürich Jean-Paul Gennari Managing Director, Credit Suisse Fund Services (Luxembourg) S.A., Luxemburg Rudolf Kömen (seit dem ) Director, Credit Suisse Fund Management S.A., Luxemburg Guy Reiter Director, Credit Suisse Fund Management S.A., Luxemburg Germain Trichies (bis zum ) Director, Credit Suisse Fund Management S.A., Luxemburg Abschlussprüfer der Verwaltungsgesellschaft KPMG Luxembourg S.à r.l. 9, Allée Scheffer, L-2520 Luxemburg Depotbank Credit Suisse (Luxembourg) S.A. 56, Grand-Rue, L-1660 Luxemburg Vertreter in der Schweiz Credit Suisse Funds AG Sihlcity Kalandergasse 4, CH-8045 Zürich Zahlstelle in der Schweiz Credit Suisse AG Paradeplatz, 8, CH-8001 Zürich Zahl- und Informationsstelle in Deutschland Deutsche Bank AG Taunusanlage 12, D FrankfurtMain Weitere Informationsstelle in Deutschland Credit Suisse (Deutschland) AG Junghofstrasse 16, D FrankfurtMain Zahlstelle im Fürstentum Liechtenstein LGT Bank in Liechtenstein Aktiengesellschaft Herrengasse 12, FL-9490 Vaduz Zahlstelle in Österreich UniCredit Bank Austria AG Schottengasse 6-8, A-1010 Vienna Vertriebsstellen Credit Suisse AG Paradeplatz 8, CH-8001 Zürich Credit Suisse Fund Services (Luxembourg) S.A., Luxemburg 5, rue Jean Monnet, L-2180 Luxemburg Anlageverwalter Credit Suisse AG Paradeplatz 8, CH-8001 Zürich - Credit Suisse SICAV (Lux) Asian Equity Dividend Plus - Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Biotechnology - Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Russia Wellington Management Company, LLP 75 State Street, Boston, MA 02109, USA - Credit Suisse SICAV (Lux) Commodity Instruments - Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Energy - Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Infrastructure - Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Technology Polunin Capital Partners Ltd. 146 Buckingham Palace Road, London SW1W 9TR, United Kingdom - Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Small and Mid Cap Global Emerging Credit Suisse (Singapore) Limited 1 Raffles Link, Singapore Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Asia Consumer - Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Luxury Goods

4 Verwaltung und Organe Seite 4 Unteranlageverwalter Wellington Management International Limited Cardinal Place, 80 Victoria Street, London SW1E 5JL, United Kingdom - Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Infrastructure Zentrale Verwaltungsstelle Credit Suisse Fund Services (Luxembourg) S.A., Luxemburg 5, rue Jean Monnet, L-2180 Luxemburg Keine Zeichnung darf auf der Grundlage der Geschäftsberichte entgegengenommen werden. Die Zeichnungen erfolgen nur auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospektes, dem die wesentlichen Anlegerinformationen, der letzte Jahresbericht und gegebenenfalls der letzte Halbjahresbericht, falls dieser aktueller ist, beigefügt sind. Die Ausgabe- und Rücknahmepreise stehen in Luxemburg am Sitz der Verwaltungsgesellschaft zur Verfügung. Der Nettoinventarwert wird ebenfalls täglich im Internet unter sowie in verschiedenen Zeitungen veröffentlicht. Der Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen, die letzten Jahresund Halbjahresberichte (nebst der Aufstellung aller während der Berichtsperiode eingetretenen Veränderungen in der Zusammensetzung des Wertpapierbestandes) und Kopien der Satzung sind für die Anleger am Sitz der Verwaltungsgesellschaft, der lokalen Vertreter in den Ländern, in welchen die Gesellschaft registriert ist, oder bei der deutschen Zahl- und Informationsstelle sowie der weiteren Informationsstelle in Deutschland kostenlos in Papierform erhältlich.

5 Konsolidierter Bericht Seite 5 Nettovermögensaufstellung in Aktiva Wertpapierbestand zum Marktwert ,33 Bankguthaben ,26 Forderungen aus Zeichnungen ,03 Forderungen aus Erträgen ,93 Andere Aktiva , ,29 Passiva Bankverbindlichkeiten ,90 Verbindlichkeiten aus Rücknahmen ,48 Rückstellungen für Aufwendungen ,62 Andere Passiva , ,62 Nettovermögen ,67

6 Konsolidierter Bericht Seite 6 Ertrags- und Aufwandsrechnung in Für die Periode vom bis zum Erträge Zinsen auf den Wertpapierbestand (Netto) ,29 Dividenden (Netto) ,53 Bankzinsen 790,16 Andere Erträge , ,28 Aufwendungen Verwaltungsgebühr ,03 Depotbank- und Depotgebühr ,29 Verwaltungskosten ,22 Druck- und Veröffentlichungskosten ,73 Zinsen und Bankspesen 4.313,16 Kosten für Revision, Prüfung, Rechtsberatung, Vertreter u.a ,62 "Taxe d'abonnement" , ,26 Nettoerträge (-verluste) ,98 Realisierter Gewinn (Verlust) Realisierter Nettogewinn (-verlust) aus Wertpapieren ,59 Realisierter Nettogewinn (-verlust) aus Swapkontrakten ,65 Realisierter Nettogewinn (-verlust) aus Devisentermingeschäften ,08 Realisierter Nettowährungsgewinn (-verlust) , ,77 Realisierter Nettogewinn (-verlust) ,79 Veränderung des (der) nichtrealisierten Nettomehrwertes (-wertminderung) Veränderung des (der) nichtrealisierten Nettomehrwertes (-wertminderung) aus Wertpapieren ,50 Veränderung des (der) nichtrealisierten Nettomehrwertes (-wertminderung) aus Swapkontrakten ,04 Veränderung des (der) nichtrealisierten Nettomehrwertes (-wertminderung) aus Devisentermingeschäften , ,48 Nettoerhöhung (-minderung) des Nettovermögens gemäss Ertrags- und Aufwandsrechnung ,27 Zeichnungen Rücknahmen Zeichnungen ,40 Rücknahmen , ,16

7 Konsolidierter Bericht Seite 7 Erläuterungen Allgemeines Credit Suisse SICAV (Lux) ( die Gesellschaft ) ist ein Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren in der Rechtsform einer Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (société d investissement à capital variable, SICAV), der Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 unterliegt. Die Gesellschaft wurde am 18. April 2001 gegründet. Die Gesellschaft hat eine Umbrella-Struktur und besteht somit aus mindestens einem Subfonds. Zum hatte die Gesellschaft 10 Subfonds. Veränderungen: Am wurde der Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Emerging Markets in Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Small and Mid Cap Global Emerging Markets umbenannt. Wesentliche Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze a) Darstellung der Abschlüsse Die Darstellung der Abschlüsse erfolgt gemäss den Anforderungen der luxemburger Aufsichtsbehörden. Durch den Wechsel der Zentralen Administrationsstelle von Kredietrust Luxembourg S.A. zu Credit Suisse Fund Services (Luxembourg) S.A. am und den Wechsel der Verwaltungsgesellschaft von Clariden Leu Fund Management (Luxembourg) S.A. zu Credit Suisse Fund Management S.A. am selben Datum kam es zu Änderungen der Vertrags- und Gebührenstruktur, was wiederum Änderungen der Bewertungsmethode für einige Konten mit sich brachte. In diesem Jahresbericht wurde für die Zeitspanne vom bis die alte Methode angewendet. Seit dem gelten die Grundsätze der Credit Suisse, wie im aktuellen Prospekt dargelegt. b) Berechnung des Nettoinventarwertes des jeweiligen Subfonds Der Nettovermögenswert der Anteile jedes Subfonds wird in der Referenzwährung des betreffenden Subfonds berechnet und wird in Luxemburg von der Zentralen Verwaltungsstelle an jedem Bankgeschäftstag berechnet, an dem die Banken in Luxemburg normalerweise ganztags geöffnet sind (jeder dieser Tage wird als ein «Bewertungstag» bezeichnet). Der Bericht reflektiert die am berechneten Nettoinventarwerte, die auf den Marktpreisen der Investitionen vom basieren. Bei Nettozeichnungsanträgen bzw. rücknahmeanträgen wird der ermittelte Nettovermögenswert für die an diesem Bewertungstag erhaltenen Zeichnungsbzw. Rücknahmeanträge je Anteil um bis zu 2% des Nettovermögenswertes erhöht bzw. verringert. c) Bewertung des Wertpapierbestandes des jeweiligen Subfonds Wertpapiere, die an einer Börse notiert sind oder regelmäßig an einer solchen Börse gehandelt werden, sind nach dem letzten verfügbaren gehandelten Kurs zu bewerten. Fehlt für einen Handelstag ein solcher Kurs, kann der Schlussmittelkurs (Mittelwert zwischen einem Schlussgeld- und Schlussbriefkurs) oder der Schlussgeldkurs als Grundlage für die Bewertung herangezogen werden. Wenn ein Wertpapier an verschiedenen Börsen gehandelt wird, erfolgt die Bewertung in Bezug auf die Börse, die der Primärmarkt für dieses Wertpapier ist. Wenn ein Wertpapier an einem Sekundärmarkt mit geregeltem Freiverkehr zwischen Anlagehändlern gehandelt wird, der zu einer marktmäßigen Preisbildung führt, kann die Bewertung aufgrund des Sekundärmarktes vorgenommen werden. Wertpapiere, die an einem geregelten Markt gehandelt werden, werden nach der gleichen Methode bewertet wie diejenigen, die an einer Börse notiert sind. Wertpapiere, die nicht an einer Börse notiert sind und nicht an einem geregelten Markt gehandelt werden, werden zum letzten vorliegenden Marktpreis bewertet. Ist kein Marktpreis verfügbar, erfolgt die Bewertung der Wertpapiere durch die Gesellschaft gemäß anderen, durch den Verwaltungsrat festzulegenden Kriterien und auf der Grundlage des voraussichtlich erzielbaren Verkaufspreises, dessen Wert mit der gebührenden Sorgfalt und nach Treu und Glauben veranschlagt wird. Derivate werden gemäß den vorhergehenden Kapiteln behandelt. Außerbörsliche (OTC) Swap-Geschäfte werden konsistent aufgrund der nach Treu und Glauben anhand der durch den Verwaltungsrat festgelegten Verfahren zur Ermittlung von Geld-, Brief- oder Mittelkursen bewertet. Bei einer Entscheidung für den Geld-, Brief- oder Mittelkurs bezieht der Verwaltungsrat die mutmaßlichen Zeichnungsbzw. Rücknahmeflüsse sowie weitere Parameter mit ein. Falls nach Ansicht des Verwaltungsrats diese Werte nicht dem Marktwert der betreffenden OTC-Swap- Geschäfte entsprechen, wird deren Wert nach Treu und Glauben durch den Verwaltungsrat festgelegt bzw. nach einer anderen Methode, welche der Verwaltungsrat nach eigenem freiem Ermessen für geeignet hält. Der Bewertungspreis eines Geldmarktinstrumentes mit einer Laufzeit oder Restlaufzeit von weniger als zwölf Monaten ohne spezifische Sensitivität für Marktparameter, einschließlich des Kreditrisikos, wird, ausgehend vom Nettoerwerbskurs bzw. vom Kurs in dem Zeitpunkt, in welchem die Restlaufzeit der betreffenden Anlage zwölf Monate unterschreitet, sukzessive und unter Konstanthaltung der daraus berechneten Anlagerendite dem Rückzahlungskurs angeglichen. Bei wesentlichen Änderungen der Marktbedingungen muss die Grundlage für die Bewertung der einzelnen Anlagen an den neuen Marktrenditen ausgerichtet werden. Wird aufgrund besonderer oder veränderter Umstände eine Bewertung unter Beachtung der vorstehenden Regeln undurchführbar oder unrichtig, dann ist der Verwaltungsrat der Gesellschaft berechtigt, andere allgemein anerkannte und von Wirtschaftsprüfern nachprüfbare Bewertungsregeln zu befolgen, um eine sachgerechte Bewertung der Anlagen des Subfonds zu erreichen. Die Bewertung von schwer zu bewertenden Anlagen (hierzu zählen insbesondere Beteiligungen, die nicht an einem Sekundärmarkt mit regulierten Mechanismen zur Preisfestsetzung notieren) erfolgt nach nachvollziehbaren und transparenten Kriterien auf regelmäßiger Basis. Der Verwaltungsrat kann sich bei der Bewertung von Private Equity ebenfalls auf Dritte berufen, die in diesem Bereich über angemessene Erfahrung und entsprechende Systeme verfügen. Der Verwaltungsrat und der Wirtschaftsprüfer werden die Nachvollziehbarkeit und die Transparenz der Bewertungsmethoden und ihre Anwendung überwachen. Bei außerordentlichen Umständen können innerhalb eines Tages weitere Bewertungen vorgenommen werden, welche für die danach eingehenden Kaufbeziehungsweise Rücknahmeanträge maßgebend sind. d) Realisierter Nettogewinn-verlust aus Wertpapieren des jeweiligen Subfonds Die aus den Verkäufen von Wertpapieren resultierenden realisierten Gewinne oder Verluste werden auf der Basis des durchschnittlichen Einstandspreises berechnet. e) Umrechnung der ausländischen Währungen Der Bericht erfolgt in der Referenzwährung des jeweiligen Subfonds und der konsolidierte Bericht wird in erstellt. Die Bankguthaben, die anderen Nettovermögenswerte sowie die Bewertung der Wertpapiere, die auf andere Währungen als die Referenzwährung des jeweiligen Subfonds lauten, werden zum Wechselkurs des Bewertungstages in die Referenzwährung umgerechnet. Die Erträge und Kosten in Fremdwährungen, werden zum Wechselkurs des Abrechnungstages in die Referenzwährung umgerechnet. Die Währungsgewinne oder -verluste sind im Bericht in der Ertrags- und Aufwandsrechnung berücksichtigt. Der Einstandswert der Wertpapiere in anderen Währungen als der Referenzwährung des jeweiligen Subfonds, wird zu dem am Tag des Erwerbs gültigen Wechselkurs in die Referenzwährung umgerechnet. f) Buchung der Geschäfte im Wertpapierbestand des jeweiligen Subfonds Die Wertpapiergeschäfte werden an den Transaktionstagen gebucht. g) Bewertung der Finanzterminkontrakte des jeweiligen Subfonds Die noch nicht fälligen Finanzterminkontrakte werden mit den am Bewertungstag gültigen Marktpreisen bewertet, und die daraus resultierenden Änderungen in nichtrealisierten Gewinne oder Verluste werden in der "Ertrags- und Aufwandsrechnung" verbucht und unter "Andere AktivaPassiva" in der Nettovermögensaufstellung ausgewiesen. h) Bewertung der Devisentermingeschäfte des jeweiligen Subfonds Die noch nicht fälligen Devisentermingeschäfte werden mit den am Bewertungstag gültigen Terminwechselkursen bewertet, und die daraus resultierenden Änderungen in nichtrealisierten Gewinne oder Verluste werden in der "Ertrags- und Aufwandsrechnung" verbucht und unter "Andere AktivaPassiva" in der Nettovermögensaufstellung ausgewiesen. i) Bewertung der Swaps Die Bewertung von Swap-Vereinbarungen erfolgt an jedem Bewertungstag zum aktuellen Barwert der künftigen Cashflows, wobei zu deren Berechnung die jeweilige Zinsstrukturkurve am Bewertungstag herangezogen wird. Asset-Swaps und die mit Asset-Swaps verknüpften Wertschriften werden nicht neu bewertet, da man sie bei der Bewertung als ein einziges Anlageinstrument betrachtet. j) Zuordnung der Aufwendungen Jedem Subfonds werden die Aufwendungen belastet, die ihm direkt zugerechnet werden können. Nicht direkt zurechenbare Aufwendungen werden nach Massgabe der Angemessenheit aufgeteilt.

8 Konsolidierter Bericht Seite 8 Erläuterungen k) Wertpapierleihgeschäfte Die Gesellschaft kann Effekten ausleihen, die sich in den Wertpapierbestand ihrer Subfonds befinden. Die Gesellschaft darf Effektenleihe nur innerhalb eines standardisierten Systems für die Effektenleihe tätigen, das von einer anerkannten Institution für die Wertpapierabwicklung organisiert ist oder von erstklassigen Finanzinstituten, die auf diese Art von Geschäften spezialisiert sind. l) Buchung der Erträge Dividenden werden zum ex-datum gebucht, nach Abzug der Quellensteuer. Zinsen werden auf täglicher Basis gebucht. m) Andere Erträge Die während des Jahres erhaltenen Trailer Kommissionen werden unter Andere Erträge gebucht. Verwaltungsgebühr und «Performance Fee» (siehe Detail auf Subfondsebene) Als Vergütung ihrer Tätigkeit und zur Rückzahlung ihrer Kosten hat die Verwaltungsgesellschaft Anspruch auf eine Verwaltungsgebühr, zahlbar am Ende eines jeden Monats und errechnet auf der Grundlage des durchschnittlichen täglichen Nettoinventarwertes der jeweiligen Anteilsklasse während des entsprechenden Monats. Die unter technischen Daten angegebenen Gebühren sind per und in Kraft seit dem Neben der Verwaltungsgebühr steht der Verwaltungsgesellschaft für den Credit Suisse SICAV (Lux) Liquid Alternatives eine erfolgsbezogene Zusatzentschädigung ( Performance Fee ) von 5% zu. Eine Anlageerfolgsprämie fällt nur am Bewertungstag an, in dem der Nettovermögenswert pro Aktie einer Klasse eines Teilfonds den höchsten Nettovermögenswert pro Aktie für dieselbe Aktienklasse desselben Teilfonds an einem vorangegangenen Quartalsende übersteigt. Dabei kommt ein Ausgleichsmechanismus zur Anwendung (sog. "High-Water-Mark-Prinzip"), aufgrund dessen keine Anlageerfolgsprämie anfällt, bis jede vorangegangene Minderung des Nettovermögenswertes pro Aktie für die betreffende Aktienklasse des betreffenden Teilfonds durch eine erneute Zunahme ausgeglichen wird. Taxe d'abonnement Entsprechend der Gesetzgebung und den gegenwärtig in Kraft befindlichen Verordnungen unterliegt die Gesellschaft in Luxemburg, aufgrund ihrer Anlagen, der Taxe d'abonnement zum Jahressatz von 0,05%, zahlbar pro Quartal und berechnet auf der Grundlage des Nettovermögens des jeweiligen Subfonds am Ende eines jeden Quartals. Bei Aktienklassen, die institutionellen Anlegern vorbehalten sind, beträgt diese Steuer 0,01% p. a. Total Expense Ratio (TER) (siehe Detail auf Subfondsebene) Die TER (Total Expense Ratio) bezeichnet die Summe aller periodisch erhobenen Kosten und Kommissionen, die dem Nettovermögen belastet werden, und zwar rückwirkend als Prozentsatz vom durchschnittlichen Nettovermögen. Die TER wird nach SFA Richtlinie berechnet. Für Aktienklassen, die weniger als 6 Monate vor Abschluss aufgelegt wurden, wird keine TER ausgewiesen. Portfolio Turnover Rate (PTR) (siehe Detail auf Subfondsebene) Die PTR gilt als Indikator für die Handelsaktivität der Gesellschaft (ohne Käufe und Verkäufe aufgrund von Zeichnungen und Rücknahmen) und wird in Prozent des durchschnittlichen Nettovermögens während der vergangenen zwölf Monate ausgedrückt. Die PTR wird nach der SFA Richtlinie berechnet. Veränderungen in der Zusammensetzung des Wertpapierbestandes Der Bericht über alle während der Berichtsperiode eingetretenen Veränderungen in der Zusammensetzung des Wertpapierbestandes kann von den Anlegern am Sitz der Gesellschaft oder der lokalen Vertreter in den Ländern, in welchen die Gesellschaft registriert ist, kostenlos bezogen werden. Wechselkurse Der konsolidierte Bericht wird in erstellt. Zu diesem Zweck wird der Bericht der Subfonds in, zu den Wechselkursen vom umgerechnet: - 1 = Fondsperformance (siehe Detail auf Subfondsebene) Die Performance des Jahres N basiert auf den zu Jahresende errechneten Nettoinventarwerten des Jahres N respektive N-1, die auf Basis der Marktpreise der Investitionen zum Jahresende des Jahres N-1 respektive N ermittelt wurden. Die YTD (Year-To-Date) Performanceberechnung beinhaltet die Periode vom bis zum Die historische Performance stellt keinen Indikator für die laufende oder zukünftige Performance dar. Die Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Bei Aktien, deren Ausgabe minimum 3 Jahre zurück liegt, wird die "Performance seit Auflegung" nicht dargestellt. Die Performance ausschüttender Klassen beinhaltet die Wiederanlagen der Dividenden. Risikomanagement Das Gesamtrisikopotenzial des Subfonds wird nach dem Commitment-Ansatz berechnet. Transaktionskosten Transaktionskosten beinhalten Brokergebühr, Stempelsteuern, lokale Steuern und andere ausländische Gebühren die im Berichtszeitraum entstanden sind. Die Transaktionsgebühren sind in den Kosten der gekauften und verkauften Wertpapiere inbegriffen. Für die am abgeschlossene Geschäftsperiode erhob der Fonds Transaktionskosten im Zusammenhang mit dem Kauf oder Verkauf von Wertpapieren und ähnlichen Geschäften (einschliesslich derivativer Finanzinstrumente oder anderen geeigneten Anlagen) wie folgt: Description Transaktionskosten Währung Credit Suisse SICAV (Lux) Asian Equity Dividend Plus ,55 Credit Suisse SICAV (Lux) Commodity Instruments ,99 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Asia Consumer ,85 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Biotechnology ,27 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Small and Mid Cap Global Emerging Markets 2.735,07 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Energy ,27 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Infrastructure ,20 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Luxury Goods ,44 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Russia ,14 Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Technology ,20 Ereignisse nach dem Abschlussstichtag Zum haben die Mitglieder des Verwaltungsrates der Gesellschaft bzw. der Verwaltungsgesellschaft entschieden alle Aktiva und Passiva mit den folgenden Subfonds zu vereinigen: Am fusionierte der Credit Suisse SICAV (Lux) Commodity Instruments in den Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Energy; Am fusionierte der Credit Suisse SICAV (Lux) Equity Technology in den Credit Suisse SICAV One (Lux) Equity Global Security.

9 Credit Suisse SICAV (Lux) Asian Equity Dividend Plus Seite 9 Technische Daten und Erläuterungen Technische Daten Valoren ISIN Verwaltungsgebühr Total Expense Ratio LU ,92% 2,18% F - Thesaurierend LU ,50% 0,75% I - Thesaurierend LU ,90% 1,19% Für Aktienklassen, die weniger als 6 Monate vor Abschluss aufgelegt wurden, wird keine TER ausgewiesen. Für den Zeitraum vom bis betrug die Portfolio Turnover Rate 372,54%. Fondsperformance YTD Seit Auflegung ,61% 17,21% -17,09% 25,48% F - Thesaurierend 0,94% 11,12% I - Thesaurierend 0,86% 10,89% Erläuterungen Devisentermingeschäfte Käufe Gegenpartei HKD ,23 Credit Suisse Zürich Verkäufe Nichtrealisierter Nettomehrwert aus Devisentermingeschäften Fälligkeit Bewertung (in ) 89,23

10 Credit Suisse SICAV (Lux) Asian Equity Dividend Plus Seite 10 Nettovermögensaufstellung in und Fondsentwicklung Aktiva Wertpapierbestand zum Marktwert ,88 Bankguthaben ,93 Forderungen aus Erträgen ,70 Andere Aktiva 89, ,74 Passiva Bankverbindlichkeiten ,18 Rückstellungen für Aufwendungen , ,64 Nettovermögen ,10 Fondsentwicklung Fondsvermögen , , ,61 Nettoinventarwert pro Aktie 144,45 136,79 119,14 F - Thesaurierend 1.001,44 941,77 I - Thesaurierend 942,86 888,34 Anzahl der Aktien im Umlauf am Ende der Periode zu Beginn der Periode Anzahl der ausgegebenen Aktien Anzahl der zurückgenommenen Aktien , , , ,759 F - Thesaurierend 15, , , ,738 I - Thesaurierend 9.092, , , ,000

11 Credit Suisse SICAV (Lux) Asian Equity Dividend Plus Seite 11 Ertrags- und Aufwandsrechnung Veränderung des Nettovermögens in Für die Periode vom bis zum Nettovermögen zu Beginn der Periode ,29 Erträge Dividenden (Netto) ,58 Andere Erträge 2.043, ,54 Aufwendungen Verwaltungsgebühr ,41 Depotbank- und Depotgebühr ,70 Verwaltungskosten ,25 Druck- und Veröffentlichungskosten 5.776,35 Zinsen und Bankspesen 1.208,23 Kosten für Revision, Prüfung, Rechtsberatung, Vertreter u.a ,15 "Taxe d'abonnement" , ,67 Nettoerträge (-verluste) ,13 Realisierter Gewinn (Verlust) Realisierter Nettogewinn (-verlust) aus Wertpapieren ,64 Realisierter Nettogewinn (-verlust) aus Devisentermingeschäften -0,15 Realisierter Nettowährungsgewinn (-verlust) , ,06 Realisierter Nettogewinn (-verlust) ,93 Veränderung des (der) nichtrealisierten Nettomehrwertes (-wertminderung) Veränderung des (der) nichtrealisierten Nettomehrwertes (-wertminderung) aus Wertpapieren ,89 Veränderung des (der) nichtrealisierten Nettomehrwertes (-wertminderung) aus Devisentermingeschäften 89, ,66 Nettoerhöhung (-minderung) des Nettovermögens gemäss Ertrags- und Aufwandsrechnung ,27 Zeichnungen Rücknahmen Zeichnungen ,69 Rücknahmen , ,54 Nettovermögen am Ende der Periode ,10

12 Credit Suisse SICAV (Lux) Asian Equity Dividend Plus Seite 12 Geographische und wirtschaftliche Aufteilung des Wertpapierbestandes Aufstellung des Wertpapierbestandes und anderer Nettovermögenswerte Geographische Aufteilung Südkorea VR China Taiwan Hongkong Thailand Cayman-Inseln Singapur Malaysia Philippinen Indonesien Vereinigtes Königreich Total Wirtschaftliche Aufteilung Banken und andere Kreditinstitute Elektrische Geräte und Komponenten Telekommunikation Erdöl Holding- und Finanzgesellschaften Immobilien Anlagefonds Computer und Netzwerkausrüster Gastgewerbe und Freizeiteinrichtungen Elektronik und Halbleiter Diverse Dienstleistungen Verkehr und Transport Maschinen und Apparate Baugewerbe und -material Textilien, Bekleidung und Lederwaren Nahrungsmittel und Softdrinks Bergbau, Kohle und Stahl Chemie Fahrzeuge Versicherungsgesellschaften Internet, Software und IT-Dienstleistungen Energie- und Wasserversorgung Total 18,39 17,57 12,70 12,48 9,36 9,21 6,74 4,67 3,52 3,36 0,95 98,95 21,56 11,74 10,49 6,32 6,30 4,37 4,22 3,62 3,48 3,45 3,20 2,73 2,67 2,64 2,15 2,02 1,97 1,91 1,76 1,13 0,73 0,49 98,95 Aufstellung des Wertpapierbestandes und anderer Nettovermögenswerte % des Bewertung Nettovermögens (in ) Beschreibung Anzahl Nennwert Börsennotierte an einem geregelten Markt gehandelte Wertpapiere: Aktien (und aktienähnliche Wertpapiere) Aktien (und aktienähnliche Wertpapiere) PHP ABOITIZ POWER ,72 0,49 THB ADVANCED INFO SERVICE PUBLIC (nv) ,96 1,82 HKD AGRICULTURAL BANK OF CHINA -H ,18 1,01 MYR AIRASIA ,37 1,11 TWD ASUSTEK COMPUTER ,91 0,90 THB BANGKOK BANK PUBLIC (nvdr) ,28 1,94 HKD BANK OF CHINA -H ,08 1,75 IDR BANK RAKYAT INDONESIA (PERSERO) ,86 1,08 HKD BOC HONG KONG ,46 2,73 HKD BOSIDENG INTERNATIONAL HOLDINGS ,02 2,15 SGD CDL HOSPITALITY TRUST (stapled security) ,45 1,57 THB CHAROEN POKPHAND FOODS PUBLIC (nvdr) ,07 1,19 HKD CHEUNG KONG HOLDINGS ,83 0,67 HKD CHINA CITIC BANK -H ,60 0,90 HKD CHINA COMMUNICATIONS CONSTRUCTION -H ,60 0,56 HKD CHINA CONSTRUCTION BANK -H ,66 3,20 HKD CHINA MOBILE ,41 2,13 HKD CHINA PETROLEUM & CHEMICAL -H ,42 1,84 HKD CHINA SHANSHUI CEMENT GROUP ,58 0,43 HKD CHINA SHENHUA ENERGY COMPANY -H ,28 0,97 TWD CHINA STEEL CHEMICAL ,49 0,74 TWD CLEANAWAY COMPANY LIMITED ,25 1,13 KRW DAUM COMMUNICATIONS ,08 0,86 SGD DBS GROUP HOLDINGS ,88 0,80 MYR DIGI.COM ,35 0,99 TWD FAR EASTONE TELECOM ,42 1,16 GIANT INTERACTIVE GROUP ADR ,00 0,73 HKD GUANGDONG INVESTMENT ,09 1,06 HKD GUANGZHOU R&F PROPERTIES -H ,54 1,64 KRW HALLA VISTEON CLIMATE CONTROL ,04 1,15 CORPORATION KRW HANA FINANCIAL GROUP ,57 0,85 HKD HSBC HOLDINGS ,38 0,95 HKD HUTCHISON WHAMPOA ,48 1,26 KRW HYUNDAI FIRE & MARINE INSURANCE ,06 1,13 KRW HYUNDAI MOTOR ,61 0,61 HKD INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF ,19 1,46 CHINA -H- HKD JIANGSU EXPRESSWAY S. -H ,12 1,06 KRW KB FINANCIAL GROUP ,71 1,00 KRW KEPCO ENGINEERING & CONSTRUCTION ,95 2,64 KRW KT CORPORATION ,24 0,48 HKD LENOVO GROUP ,61 0,97 THB LPN DEVELOPMENT PUBLIC (nvdr) ,34 1,04 MYR MALAYAN BANKING ,39 2,57 TWD MEGA FINANCIAL HOLDING ,05 1,51 PHP METROPOLITAN BANK & TRUST ,39 1,55 HKD MGM CHINA HOLDINGS ,52 1,61 TWD MSTAR SEMICONDUCTOR ,79 1,22 HKD NEW WORLD DEVELOPMENT ,65 1,02 HKD PETROCHINA -H ,66 2,23 PHP PHILIPPINE LONG DISTANCE TELEPHONE ,14 0,65 HKD POLY PROPERTY GROUP ,29 0,57 IDR PT TAMBANG BATUBARA BUKIT ASAM ,15 1,00 (PERSERO) -B- IDR PT TELEKOMUNIKASI INDONESIA -B ,76 1,28 THB PTT GLOBAL CHEMICAL PUBLIC (nvdr) ,46 1,00 THB PTT PUBLIC COMPANY LIMITED (nvdr) ,64 1,25 TWD QUANTA COMPUTER ,53 0,76 KRW SAMSUNG ELECTRONICS ,78 7,56 HKD SANDS CHINA ,75 1,87 SGD SEMBCORP MARINE ,10 1,72 KRW SHINHAN FINANCIAL GROUP ,09 1,67 HKD SJM HOLDINGS ,16 2,07 KRW SK INNOVATION ,56 0,44 SGD SUNTEC REAL ESTATE INVESTMENT TRUST ,62 2,65 TWD TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING ,21 3,02 THB TOTAL ACCESS COMMUNICATION PUBLIC ,67 1,12 (nvdr) TWD TPK HOLDING ,36 2,42 TWD TRIPOD TECHNOLOGY ,02 0,54 TWD TSRC ,29 0,73 PHP UNIVERSAL ROBINA ,06 0,83 TWD WISTRON ,43 0,99 HKD ZHEJIANG EXPRESSWAY -H ,22 0,95 Aktien (und aktienähnliche Wertpapiere) ,88 98,95 Börsennotierte an einem geregelten Markt gehandelte Wertpapiere: Aktien (und aktienähnliche Wertpapiere) ,88 98,95 Total des Wertpapierbestandes ,88 98,95 Bankguthaben ,93 2,94 Bankverbindlichkeiten ,18-1,84 Andere Passiva ,53-0,05 Mögliche Differenzen im Prozentsatz des Nettofondsvermögens sind das Resultat von Rundungen.

Credit Suisse Fund (Lux) Anlagefonds luxemburgischen Rechts. Ungeprüfter Halbjahresbericht

Credit Suisse Fund (Lux) Anlagefonds luxemburgischen Rechts. Ungeprüfter Halbjahresbericht Credit Suisse Fund (Lux) Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31.03.2013 Inhaltsverzeichnis Seite 2 Verwaltung und Organe 3 Konsolidierter Bericht 4 Bericht per Subfonds

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2015 JPMorgan Investment Funds Ungeprüfter Halbjahresbericht Inhalt Verwaltungsrat

Mehr

Credit Suisse Money Market Fund (Lux)

Credit Suisse Money Market Fund (Lux) Credit Suisse Money Market Fund (Lux) Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2006 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Inhaltsverzeichnis Seite 2 Verwaltung und Organe 3 Konsolidierter Bericht 4 Bericht

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015. RCS Luxembourg N B86432

GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015. RCS Luxembourg N B86432 GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015 RCS Luxembourg N B86432 Für die folgenden Teilfonds ist keine Anzeige nach 310 Kapitalanlagegesetzbuch erstattet worden und dieser

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Société d Investissement à Capital Variable à compartiments multiples Investmentfonds nach Luxemburger Recht 562, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg Großherzogtum

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

Ungeprüfter Halbjahresbericht. JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2011 JPMorgan Investment Funds Ungeprüfter Halbjahresbericht Inhalt Verwaltungsrat

Mehr

Halbjahresbericht. Regio Invest Fund. per 30. Juni 2013. (ungeprüft)

Halbjahresbericht. Regio Invest Fund. per 30. Juni 2013. (ungeprüft) Halbjahresbericht per 30. Juni 2013 (ungeprüft) Regio Invest Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2013... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2013... 5 Erfolgsrechnung

Mehr

ETF. Société d'investissement à Capital Variable. Geprüfter Jahresbericht für die Periode vom 17. Juli 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30.

ETF. Société d'investissement à Capital Variable. Geprüfter Jahresbericht für die Periode vom 17. Juli 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30. ETF Société d'investissement à Capital Variable Geprüfter Jahresbericht für die Periode vom 17. Juli 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2009 Es können keine Anteile auf der Basis von Finanzberichten

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg Ungeprüfter Halbjahresbericht JPMorgan Investment Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg 30. Juni 2015 Bericht Für In Der Schweiz registrierte Anteilseigner Einzelne Teilfonds des

Mehr

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 MITTEILUNG AN DIE AKTIONÄRE Die Aktionäre werden über den Beschluss des Verwaltungsrats mit

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Richtlinienkonformer Investmentfonds Luxemburger Rechts HUK-VERMÖGENSFONDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT zum 31. Juli 2011 Verwaltungsgesellschaft

Mehr

Sarasin Investmentfonds SICAV

Sarasin Investmentfonds SICAV Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Ungeprüfter Halbjahresbericht 31. Dezember 2013 Es darf keine Zeichnung auf Grundlage des Geschäftsberichtes entgegengenommen

Mehr

Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012

Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012 Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012 _IFAG Institutionelle Fondsleitung AG Birkenweg 11, FL-9490 Vaduz, Telefon +423 233 47 07, www.ifag.li Anlageziel und Anlagepolitik Der Global Tactical

Mehr

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 31.03.2015 Berichtszeitraum: 01.10.2014 31.03.2015 Vermögensübersicht

Mehr

Halbjahresbericht 2012

Halbjahresbericht 2012 Halbjahresbericht 2012 Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts (SICAV) R.C.S. Luxemburg N B 96.268 Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Oktober 2012 New China Fund Ungeprüfter Halbjahresbericht

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Halbjahresbericht zum 31. März 2012 TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Exadas Currency Fund

Exadas Currency Fund Halbjahresbericht per 30. Juni 2012 (ungeprüft) Exadas Currency Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012... 5

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

3 Banken Aktien-Dachfonds

3 Banken Aktien-Dachfonds Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000784830 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. B 86432 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER Hiermit

Mehr

Superfund SICAV. Société d'investissement à Capital Variable. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. RCS Luxembourg N B54921

Superfund SICAV. Société d'investissement à Capital Variable. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. RCS Luxembourg N B54921 Société d'investissement à Capital Variable Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 RCS Luxembourg N B54921 Database Publishing System: CO-Reporter by CO-Link, Belgium. Seite 1 Seite 2 Superfund

Mehr

JPMorgan Funds. Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

JPMorgan Funds. Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg JPMorgan Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg ungeprüfter halbjahresbericht zum 31. dezember 2006 bericht für in der schweiz registrierte anteilseigner Einzelne Teilfonds des Fonds

Mehr

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Arbeitsanweisungen für Effektenhändler Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Vergütung der fälligen schweizerischen Umsatzabgabe durch die Credit Suisse AG

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

Commerzbank Aktientrend Deutschland

Commerzbank Aktientrend Deutschland Fonds Commun de Placement Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2012 Es können keine Anteile auf der Basis von Finanzberichten gezeichnet werden. Anteilszeichnungen sind nur gültig, wenn sie auf

Mehr

Richtlinien zur Berechnung und Offenlegung der TER und PTR von kollektiven Kapitalanlagen

Richtlinien zur Berechnung und Offenlegung der TER und PTR von kollektiven Kapitalanlagen Swiss Funds Association Richtlinien zur Berechnung und Offenlegung der TER und PTR von kollektiven Kapitalanlagen Vom : 16.05.2008 Stand : 12.08.2008 Die FINMA anerkennt diese Selbstregulierung als Mindeststandard

Mehr

Commerzbank Aktientrend Deutschland UCITS ETF (vormals Commerzbank Aktientrend Deutschland)

Commerzbank Aktientrend Deutschland UCITS ETF (vormals Commerzbank Aktientrend Deutschland) Commerzbank Aktientrend Deutschland UCITS ETF (vormals Commerzbank Aktientrend Deutschland) Fonds Commun de Placement Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2013 Es können keine Anteile auf der

Mehr

Halbjahresbericht 2014

Halbjahresbericht 2014 Halbjahresbericht 2014 Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts (SICAV) R.C.S. Luxemburg N B 96 268 Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Oktober 2014 Asian Solar & Wind Fund Ungeprüfter Halbjahresbericht

Mehr

Halbjahresbericht. Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V)

Halbjahresbericht. Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V) Macquarie Absolute Return Asset Allocation Fund ISIN: AT0000A0SE66 (T) ISIN: AT0000A127Y3 (W) ISIN: AT0000A0SE74 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Halbjahresbericht vom 01.01. 2015 30.06.

Mehr

ComStage Sparplanübersicht

ComStage Sparplanübersicht ComStage Sparplanübersicht Übersicht aller sparplanfähigen ComStage ETFs DAX TR UCITS ETF ETF 001 0,08 % FR DAX UCITS ETF ETF 002 0,15 % DivDAX TR UCITS ETF ETF 003 0,25 % ShortDAX TR UCITS ETF ETF 004

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

Finance & Ethics Research

Finance & Ethics Research b Finance & Ethics Research Demodepot Datenauswertung Stichtag: 31.01.2015 Wertpapierarten lt. Depot Fonds Anleihen Wertpapierarten lt. Depotaufstellung 31.01.2015 Fonds 79,999 417 856,99 16,288 85 075,05

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH 3. Juni 2015 Allianz Multi Asia Active Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber, Sie halten Anteile

Mehr

Jahresbericht. per 30. Juni 2014. (geprüft)

Jahresbericht. per 30. Juni 2014. (geprüft) Jahresbericht per 30. Juni 2014 (geprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2014... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2014... 5 Erfolgsrechnung vom 01.07.2013-30.06.2014...

Mehr

H & A Asset Allocation Fonds

H & A Asset Allocation Fonds FCP T eil I Gesetz von 2010 H & A Asset Allocation Fonds Halbjahresbericht zum 30. April 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ):

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): 24. Juli 2014 Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): ETFS WNA Global Nuclear Energy GO UCITS ETF

Mehr

Vereinfachter Prospekt zum Teilfonds Hyposwiss (Lux) Fund Schweiz (CHF)

Vereinfachter Prospekt zum Teilfonds Hyposwiss (Lux) Fund Schweiz (CHF) Vereinfachter Prospekt zum Teilfonds Hyposwiss (Lux) Fund Schweiz (CHF) Anlagefonds luxemburgischen Rechts («Fonds commun de placement») gemäss Teil I des Fondsgesetzes vom 20. Dezember 2002 Dieser vereinfachte

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 12. Juni 2014 bis 30. November 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014)

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014) Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining (20. Februar 2014) Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds... 3 1) Hintergrund und Begründung der

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

KONDITIONENÜBERSICHT FÜR WERTPAPIERE

KONDITIONENÜBERSICHT FÜR WERTPAPIERE KONDITIONENÜBERSICHT FÜR WERTPAPIERE Kauf und Verkauf von Wertpapieren Aktien, Optionsscheine, Zertifikate, Börse gehandelte Fonds, Bezugsrechte* Land Eigene Spesen Dev.Prov.** OWLS*** Fremde Spesen Sonstiges

Mehr

HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31.

HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31. HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31. OKTOBER 2011 A-1010 Wien Bankgasse 2 Tel.: +43/1/536 16-0 Fax: +43/1/536 16-294

Mehr

Best Emerging Markets Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015

Best Emerging Markets Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S. Luxembourg B 128 987 Der Vertrieb von Fondsanteilen des Fonds ist in der Bundesrepublik

Mehr

LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA)

LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA) November 2010 Vereinfachter Verkaufsprospekt LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA) LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA) Classic Wichtige Informationen Dieser vereinfachte Verkaufsprospekt enthält wesentliche Informationen

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht

Ungeprüfter Halbjahresbericht Ungeprüfter Halbjahresbericht 31. Dezember 2010 Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Nachhaltiges Schweizer Private Banking seit 1841. Keine Zeichnung darf auf

Mehr

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung Stammdaten ISIN / WKN LU0093503810 / 989694 Fondsgesellschaft Fondsmanager Vertriebszulassung Schwerpunkt Produktart Fondsdomizil BlackRock Asset Management Deutschland

Mehr

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt.

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt. Liquidität Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs per 52 Wochen Swisscanto Money Market Fund 1'363'887 Geldmarkt CHF 148.85 ne 18.03.1991 0.09 T Obligationen Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs

Mehr

Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen mit Änderung der Anlagegrundsätze

Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen mit Änderung der Anlagegrundsätze Wichtiger Hinweis für die Anleger des Richtlinienkonformen Sondervermögens NordConcept WKN: 701270 Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen mit Änderung der Anlagegrundsätze 1) Namensänderung in: Pioneer

Mehr

HAIG Global Concept Fonds

HAIG Global Concept Fonds FCP T eil I Gesetz von 2010 HAIG Global Concept Fonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

Mirae Asset Global Discovery Fund Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (Société d Investissement à Capital Variable)

Mirae Asset Global Discovery Fund Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (Société d Investissement à Capital Variable) Global Discovery Fund Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (Société d Investissement à Capital Variable) Halbjahresbericht und Abschluss für den Zeitraum vom 1. April 2014 bis zum 30. September

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

PREMIUS Fonds - Segment FORTISSIMO

PREMIUS Fonds - Segment FORTISSIMO PREMIUS Fonds - Segment FORTISSIMO OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Kollektivtreuhänderschaft Halbjahresbericht 30.06.2015 CAIAC Fund Management AG Haus Atzig Industriestrasse

Mehr

Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG. Bankinformation Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10

Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG. Bankinformation Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10 Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG Bankinformation Bank: Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10 Stadt/Land: 8002 Zürich, Schweiz Swift: BGUTCHZZXXX Clearing: 08837 Begünstigter: xxx Kontonummer:

Mehr

The Jupiter Global Fund

The Jupiter Global Fund The Global Fund Société d Investissement à Capital Variable (SICAV) Halbjahresbericht und Ungeprüfter Abschluss für den Sechsmonatszeitraum zum 31. März 2015 R.C.S. B 110.737 The Global Fund Inhaltsverzeichnis

Mehr

PREMIUS FONDS. Geschäftsbericht. CAIAC Fund Management AG

PREMIUS FONDS. Geschäftsbericht. CAIAC Fund Management AG PREMIUS FONDS Geschäftsbericht CAIAC Fund Management AG Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen Organisation Fondsleitung und Vermögensverwaltung Depotbank und Zahlstelle Revisionsstelle Bewertungsintervall

Mehr

halbjahresbericht Veri etf-allocation emerging markets

halbjahresbericht Veri etf-allocation emerging markets Werte schaffen mit system halbjahresbericht Veri etf-allocation emerging markets vom 01.01.2014 bis 30.06.2014 Veritas investment Gmbh VermÖGensaUfstellUnG Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 30.

Mehr

Imperium Balanced Fund

Imperium Balanced Fund Halbjahresbericht per 30. Juni 2012 (ungeprüft) Imperium Balanced Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012...

Mehr

FI Fund - Portfolio Global

FI Fund - Portfolio Global - Portfolio Global Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2013 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Halbjahresbericht* vom 16. April 2011 bis 15. Oktober 2011 * Seit 1. 9. 2011 ist das Investmentfondsgesetz (InvFG) 2011 in Kraft. Die

Mehr

SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. CS PortfolioReal Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht

SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. CS PortfolioReal Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh CS PortfolioReal Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 30.06.2014 Berichtszeitraum:

Mehr

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Private Banking Investment Banking Asset Management Der Lombardkredit. Eine attraktive und flexible Finanzierungsmöglichkeit für Sie. Sie benötigen

Mehr

EXADAS Currency Fund

EXADAS Currency Fund EXADAS Currency Fund Ungeprüfter Halbjahresbericht 30. Juni 2011 TheFund Aktiengesellschaft Fürst-Franz-Josef-Strasse 13 Postfach 1507 FL-9490 Vaduz Tel. (+423) 235 07 71 Fax (+423) 235 07 72 info@thefund.li

Mehr

Europe SectorTrend UCITS ETF

Europe SectorTrend UCITS ETF Fonds Commun de Placement Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Mai 2015 Es können keine Anteile auf der Basis von Finanzberichten gezeichnet werden. Anteilszeichnungen sind nur gültig, wenn sie auf der

Mehr

Greenwich Point Global Value

Greenwich Point Global Value Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum Ein Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen Greenwich Point Global Value Ungeprüfter Halbjahresbericht

Mehr

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht Halbjahresberichte GlobalManagement Chance 100 GlobalManagement Classic 50 gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht zum 31. Oktober 2014 SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh VERTRIEB: GlobalManagement

Mehr

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transparenz bis ins kleinste Detail Skandia zeigt auf, welche Transaktionskosten bei einem Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen.

Mehr

Wer finanziert die Pharmakonzerne? Barbara Küpper Testbiotech Konferenz Der patentierte Affe Berlin, 17 June 2015

Wer finanziert die Pharmakonzerne? Barbara Küpper Testbiotech Konferenz Der patentierte Affe Berlin, 17 June 2015 Wer finanziert die Pharmakonzerne? Barbara Küpper Testbiotech Konferenz Der patentierte Affe Berlin, 17 June 2015 Inhalt Hintergrund Finanzinstitute Finanzielle Beziehungen Finanzierung der Pharmaunternehmen

Mehr

Adorior Fund. Ungeprüfter Zwischenbericht für den Berichtszeitraum vom 8. Oktober 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2008

Adorior Fund. Ungeprüfter Zwischenbericht für den Berichtszeitraum vom 8. Oktober 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2008 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil II des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Mediolanum Challenge Halbjahresbericht - 30. Juni 2014

Mediolanum Challenge Halbjahresbericht - 30. Juni 2014 Mediolanum Challenge Halbjahresbericht - 30. Juni 2014 CHALLENGE FUNDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT FÜR DEN ZEITRAUM BIS 30. JUNI 2014 Der Vertrieb der Anteile des CHALLENGE Global Smaller Cap Equity

Mehr

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock unhedged

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock unhedged BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock unhedged Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 Halbjahresbericht vom 16. April 2014 bis 15. Oktober 2014 Prospektkundmachung: Der veröffentlichte Prospekt und

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 4. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 4. Quartal 2014 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 90,8 Mrd., wovon CHF 24

Mehr

Halbjahresbericht 2015 ALPORA INNOVATION EUROPA Fonds. ALPORA INNOVATION EUROPA Fonds. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30.

Halbjahresbericht 2015 ALPORA INNOVATION EUROPA Fonds. ALPORA INNOVATION EUROPA Fonds. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Halbjahresbericht 2015 ALPORA INNOVATION OPA Fonds Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Juni 2015 Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «Effektenfonds» Inhalt Fakten und Zahlen......................................................................................

Mehr

Geprüfter Jahresbericht

Geprüfter Jahresbericht Geprüfter Jahresbericht 30. Juni 2012 Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Keine Zeichnung darf auf Grundlage des Geschäftsberichtes entgegengenommen werden. Die

Mehr

Halbjahresbericht. Macquarie Beta Plus ISIN: AT0000A05EG3 (T) ISIN: AT0000A05WA8 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh

Halbjahresbericht. Macquarie Beta Plus ISIN: AT0000A05EG3 (T) ISIN: AT0000A05WA8 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Macquarie Beta Plus ISIN: AT0000A05EG3 (T) ISIN: AT0000A05WA8 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Halbjahresbericht vom 01.01. 2015 30.06. 2015 www.allianzinvest.at Macquarie Beta Plus 1 Allgemeines

Mehr

LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA)

LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA) November 2010 Vereinfachter Verkaufsprospekt LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA) LONG TERM INVESTMENT FUND (SIA) Natural Resources* Wichtige Informationen Anlageziel Anlagepolitik Dieser vereinfachte Verkaufsprospekt

Mehr

Vates. Halbjahresbericht zum 30. April 2015

Vates. Halbjahresbericht zum 30. April 2015 SICAV T eil I Gesetz von 2010 Vates Halbjahresbericht zum 30. April 2015 Eine Investmentgesellschaft (société d Investissement à capital variable) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

INVESTMENT FUNDS. CS CARAT (LUX) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts

INVESTMENT FUNDS. CS CARAT (LUX) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts INVESTMENT FUNDS CS CARAT (LUX) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts Geprüfter Jahresbericht zum 3.9.24 2 Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts

Mehr

die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds

die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds Der BVI berechnet die Wertentwicklung von Investmentfonds für eine Vielzahl von Anlagezeiträumen. Das Ergebnis wird nach Abzug aller Fondskosten

Mehr

Halbjahresbericht. zum 30. April 2012 PRIME VALUES

Halbjahresbericht. zum 30. April 2012 PRIME VALUES Halbjahresbericht zum 30. April 2012 PRIME VALUES Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt:

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt: Die Geschäftsführung hat auf Grundlage der Ermächtigungen in Abschnitt VII der Börsenordnung Bestimmungen zur Durchführung der Preisfeststellung an der Börse München erlassen, die im Folgenden informatorisch

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007

Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007 Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007 JPMorgan Funds JF China Fund (der Teilfonds ) Ein Teilfonds der JPMorgan Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum Luxemburg maßgeblichen Bestimmungen

Mehr

BNP Paribas L1 Bond World Emerging Local abgekürzt BNPP L1 Bond World Emerging Local

BNP Paribas L1 Bond World Emerging Local abgekürzt BNPP L1 Bond World Emerging Local Bond World Emerging Local Profil der Gesellschaft BNP Paribas L1 wurde am 29. November 1989 in Luxemburg als eine Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und mehreren Teilfonds gemäß den Bestimmungen

Mehr

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf Verbrauch von Primärenergie pro Kopf In Tonnen Öläquivalent*, nach nach Regionen Regionen und ausgewählten und ausgewählten Staaten, Staaten, 2007 2007 3,0

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum 15. Dezember 2008 bis 30. Juni 2009

Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum 15. Dezember 2008 bis 30. Juni 2009 Wallberg: Fonds Lux Euro - European Protect Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum 15. Dezember 2008 bis 30. Juni 2009 Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002

Mehr

PGT Capital. Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Dezember 2014 bis zum 31. Mai 2015

PGT Capital. Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Dezember 2014 bis zum 31. Mai 2015 Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Dezember 2014 bis zum 31. Mai 2015 Ein Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen

Mehr

Generali Komfort. Ein Fonds der Generali Fund Management S.A. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2011

Generali Komfort. Ein Fonds der Generali Fund Management S.A. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2011 Generali Komfort Ein Fonds der Generali Fund Management S.A. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2011 Generali Komfort Balance Generali Komfort Wachstum Generali Komfort Dynamik Europa Generali Komfort

Mehr

Stresa Investment Fund

Stresa Investment Fund Jahresbericht per 30. Juni 2012 (geprüft) Stresa Investment Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012...5 Erfolgsrechnung

Mehr

NORD/LB AM Immobilienaktien Asia Pacific TX. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.

NORD/LB AM Immobilienaktien Asia Pacific TX. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02. NORD/LB AM Immobilienaktien Asia Pacific TX Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.2015 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management

Mehr

Halbjahresbericht 2015

Halbjahresbericht 2015 Halbjahresbericht 2015 Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Juni 2015 Ungeprü er Halbjahresbericht per 30. Juni 2015 Inhaltsverzeichnis Seite ISIN Organisation 2

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. Baumann Top Invest

Ungeprüfter Halbjahresbericht. Baumann Top Invest Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. September 2013 bis zum 28. Februar 2014 Baumann Top Invest - Anlagefonds nach Luxemburger Recht - («Fonds commun de placement» gemäß Teil I des Luxemburger

Mehr

Merrill Lynch International Investment Funds (früher Mercury Selected Trust) Ungeprüfter Halbjahresbericht 30. Juni 2002

Merrill Lynch International Investment Funds (früher Mercury Selected Trust) Ungeprüfter Halbjahresbericht 30. Juni 2002 Merrill Lynch International Investment Funds (früher Mercury Selected Trust) Ungeprüfter Halbjahresbericht 30. Juni 2002 Inhaltsverzeichnis Schreiben des Vorsitzenden des Verwaltungsrates 2 Verwaltungsrat

Mehr