Unterstützende Massnahmen: Kompression

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unterstützende Massnahmen: Kompression"

Transkript

1 Andrea Lienert, Fachbereichsleitung Lymphologische Physiotherapie USZ Unterstützende Massnahmen: Kompression 12. Wound Specialist Day 2017 Physiotherapie in der Wundbehandlung Grunderkrankungen mit hemmendem Einfluss auf die Wundheilung bei schlecht heilenden Wunden: Gefässveränderungen Metabolische Erkrankungen Infektionen Chronisch entzündliche Erkrankungen Hämatologische Grunderkrankungen Tumoren Verschiedenes: Bestrahlung, Verbrennung Seite 1 Physiotherapie in der Wundbehandlung Grunderkrankungen mit hemmendem Einfluss auf die Wundheilung bei schlecht heilenden Wunden: Gefässveränderungen ->chronisch venöse Insuffizienz primäres/sekundäres Lymphödem PAVK Metabolische Erkrankungen Infektionen Chronisch entzündliche Erkrankungen Hämatologische Grunderkrankungen Tumoren Verschiedenes: Bestrahlung, Verbrennung Seite 2 1

2 Ziele Ödem adäquat und nachhaltig reduzieren Komplikationen verhindern (Erysipele, ) Wissen der PatientInnen über Ödem, Prophylaxe und Verhalten sicherstellen Funktionelle Rehabilitation anstreben Seite 3 Behandlungsstandard: Kombination von Massnahmen Kompression (Bandagen, Bestrumpfung über 24h) Manuelle Lymphdrainage Instruktion in Selbst-Therapietechniken Informationen zu: Selbstmanagement, Erysipel- Prophylaxe, Alltagsverhalten etc. Funktionelle Rehabilitation/Bewegungs-/Atemtherapie 2-Phasen-System International Society of Lymphology (ISL 2013) : "The diagnosis and treatment of peripheral lymphedema. Consensus document of the International Society of Lymphology." Lymphology 42(2): Finnane, A., M. Janda and S. C. Hayes (2015). "Review of the Evidence of Lymphedema Treatment Effect." Am J Phys Med Rehabil. Vignes S., Porcher R., Arrault M. and Dupuy A. (2007): «Long-term management of breast cancer related lymphedmea after intensive decongestive physiotherapy.» Breast Cancer Res Treat (101 : ) Seite 4 Bandage vs. Strumpf Bandage Dickere Schicht Mühsameres An-/Ablegen Ständig anpassbar Zur Ödemreduktion Strumpf Dünnere Schicht Einfacheres An-/Ausziehen Behält abgemessene Form Zur Volumenerhaltung Ödematöse Extremitäten vor der Bestrumpfung erst bandagieren! Seite 5 2

3 Intensiv- und Erhaltungsphasen im Wechsel 1. Intensivphase 1. Erhaltungsphase 2. Intensivphase 2. Erhaltungsphase 1-3 Wochen 3-5x/Wo Behandlung Bandage 24h 3 Monate oder länger 1-3 Wochen 3-5x/Wo Behandlung Bandage 24h 3-6 Monate oder länger Informationen und Instruktionen Selbstmanagement (ohne MLD) Informationen und Instruktionen Selbstmanagement (ohne MLD) 1. Bestrumpfung massgefertigt flachgestrickt Tag- und Nachtbestrumpfung 12h / 24h Kompression 2. Bestrumpfung massgefertigt flachgestrickt nur Tagbestrumpfung (nachts alten Tagstrumpf tragen) 12h / 24h Kompression Finane A., M. Janda, S. C. Hayes (2015). "Review of the Evidence of Lymphedema Treatment Effect." Am J Phys Med Rehabil Seite 6 2 Phasen: Intensivphasen und Erhaltungsphasen 1. Intensivphase 2. Intensivphase 3. Intensivphase Erhaltungsphase Erhaltungsphase Reduktion halten Reduktion halten Ödemreduktion Ödemreduktion Ödemreduktion Seite 7 Wirkungsweise der Kompressionstherapie Starlingsches Gleichgewicht Reduzierte Ultrafiltration Erhöhte Resorption Seite 8 3

4 Wirkungsweise der Kompressionstherapie Gesteigerte Fliessgeschwindigkeit Definierte Strömungsrichtung Seite 9 Kontraindikationen der Kompressionstherapie Periphere arterielle Verschlusskrankheit mit ABPI < 0,5 (ABPI 0,5 0,8 relative Kontraindikation) Fortgeschrittene Polyneuropathien Unbehandelte Rechtsherzinsuffizienz oder Niereninsuffizienz Seite 10 Druckanpassung Druckgradient ist von distal nach proximal abnehmend Material weist einen hohen Static Stiffness Index (SSI) auf -> niedriger Ruhedruck, hoher Arbeitsdruck Druck ist individuell an Verhaltensweise angepasst Partsch 2005, The pressure difference between active standing and lying is defined as the static stiffness index (SSI). SSI > 10mmHg für wirksame Verbände, je höher je besser Seite 11 4

5 Druckmessung Anlegedruck ist messbar und somit individuell anpassbar Seite 12 Kompression mittels mehrlagigen Bandagen Konventionelle Bandagen: Kurzzugbinden 3M COBAN 2 Lymph Bandagen - kohäsiv - halten besser - Druck bleibt konstant - Einwegmaterial Franks PJ, Moffatt CJ et al.; «Evaluation of the performance of a new compression system in patients with lymphoedema». Int Wound J 2013; Seite 13 Kompression mittels mehrlagigen Bandagen Zehenbandage falls nötig Schlauchgaze zum Hautschutz Kurzzugbinden zur Kompression Watte zur Polsterung und Formausgleich Seite 14 5

6 Unterpolsterung und Einlagen Für möglichst gute Druckverteilung Teilweise zu Fibrosebehandlung Seite 15 Funktionalität der Bandage Die Bindenführung unterstützt die Bewegung des Patienten Seite 16 Funktionalität der Bandage Fuss in Pronation Unterschenkel in Aussenrotation Wenig Druck über Fussrist und in Kniekehle Druck hinter Malleolen Seite 17 6

7 Verlaufsparameter Volumenermittlung durch Umfangmessung Tidhar, D., Armer, J. M., Deutscher, D., Shyu, C.-R., Azuri, J., & Madsen, R. (2015). Measurement Issues in Anthropometric Measures of Limb Volume Change in Persons at Risk for and Living with Lymphedema: A Reliability Study. Journal of Personalized Medicine, 5(4), Seite 18 Adäquate Bestrumpfung vor Abschluss der Intensivphase Seite 19 Adäquate Bestrumpfung Massgefertigt Durch Bandagisten/ Orthopädiegeschäft angepasst Vor Abschluss der Intensivphase Seite 20 7

8 Bestrumpfung: Hilfsmittel Seite 21 Compliance Compliance der Patienten ist oft schwierig, aber wichtig! Durch die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen, gut angelegte Bandagen und Aufklärung häufig besser The reduction of lymphedema achieved during I-CPT can be retained during MCPT when the patient systematically attends follow-up examinations, applies compression therapy, and follows the therapy instructions. Non-compliance is followed by a worsening of lymphedema Ochalek, K., T. Gradalski and Z. Szygula (2015). "Five-year assessment of maintenance combined physical therapyin postmastectomy lymphedema." Lymphat Res Biol 13(1): Seite 22 Beispiel Hr. A, 69 Chronische Wunde Sprunggelenk links ventral seit etwa 12/2016 Lymphödem, Adipositas Seite 23 8

9 Beispiel Hr. B, 29 Massives gemischtes Phleb-Lymphödem bds. bei chronisch venöser Insuffizienz Stadium III beidseits Aktuell: Ulcera crurum bds. malleolär Seite 24 Take Home Message Ödemreduktion braucht Kompressionsbehandlung Ödemreduktion vor Bestrumpfung Verlaufs-/Volumenmessung notwendig Selbstmanagement der PatientInnen wichtig Enge Zusammenarbeit WundpflegerInnen/Ärzteschaft/erfahrene Therapeuten/Bandagisten essentiell Seite 25 Kompression unterstützt die Wundheilung bei Gefässveränderungen! Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Seite 26 9

10 Literatur ISL (2013). "The diagnosis and treatment of peripheral lymphedema. Consensus document of the International Society of Lymphology." Lymphology 42(2): Finnane, A., Janda, M., & Hayes, S. C. (2015). Review of the Evidence of Lymphedema Treatment Effect. Am J Phys Med Rehabil. Vignes, S., R. Porcher, M. Arrault and A. Dupuy (2007). "Long-term management of breast cancer-related lymphedema after intensive decongestive physiotherapy." Breast Cancer Res Treat 101(3): Partsch 2005, The pressure difference between active standing and lying is defined as the static stiffness index (SSI). Franks PJ, Moffatt CJ et al.; «Evaluation of the performance of a new compression system in patients with lymphoedema». Int Wound J 2013; Tidhar, D., Armer, J.M., Deutscher, D., Shyu, C.-R., Azuri, J., &Madsen, R. (2015). Measurement Issues in Anthropometric Measures of Limb Volume Change in Persons at Rist for Living with Lymphedema: A Reliability Study. Journal of Personalized medicine, 5(4), Ochalek, K., Gradalski, T., & Szygula, Z. (2015). Five-year assessment of maintenance combined physical therapy in postmastectomy lymphedema. Lymphat Res Biol, 13(1), Vignes, S., Porcher, R., Arrault, M., & Dupuy, A. (2011). Factors influencing breast cancer-related lymphedema volume after intensive decongestive physiotherapy. Support Care Cancer, 19(7), Devoogdt, N., Christiaens, M. R., Geraerts, I., Truijen, S., Smeets, A., Leunen, K.,... Van Kampen, M. (2011). Effect of manual lymph drainage in addition to guidelines and exercise therapy on arm lymphoedema related to breast cancer: randomised controlled trial. Bmj, 343, d Seite 27 10