NEWSLETTER DER STUDIENGESELLSCHAFT FÜR GESUNDHEITSBERATUNG E. V.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NEWSLETTER DER STUDIENGESELLSCHAFT FÜR GESUNDHEITSBERATUNG E. V."

Transkript

1 NEWSLETTER DER STUDIENGESELLSCHAFT FÜR GESUNDHEITSBERATUNG E. V. MIT DEM GEIST IST ES WIE MIT DEM MAGEN: MAN SOLLTE IHM NUR NAHRUNG ZUMUTEN, DIE ER VERDAUEN KANN. WINSTON CHURCHILL ALMASED VERBESSERT LEISTUNGSFÄHIGKEIT BEIM SPORT Freiburger Wissenschaftler haben in einer Studie herausgefunden, dass Almased einen positiven Einfluss auf die Ausdauerleistungsfähigkeit des Körpers beim Sport hat. Zudem fanden die Forscher Indizien, dass der Körper sich nach einer Ausdauerbelastung besser regeneriert, wenn der Sportler regel mäßig Almased zu sich nimmt. DARMBAKTERIEN UND IHR EINFLUSS AUF DAS KÖRPERGEWICHT Darmbakterien haben erheblichen Einfluss darauf, wie viele Kalorien aus der Nahrung der Körper verwertet und gegebenenfalls in Form von Fettröllchen speichert. Den Einfluss der Mikroben im mensch lichen Darm auf das Körpergewicht konnten Forscher der Washington University in St. Louis in einem Experiment nachweisen. WER LANGSAMER ISST, BLEIBT EHER SCHLANK Japanische Forscher der Kyushu University in Fukuoka haben nachgewiesen, dass langsame Esser auch schlanker bleiben bzw. umgekehrt Menschen, die ihre Nahrung gierig in sich hineinschlingen, eher Gefahr laufen, übergewichtig zu werden. DEUTSCHE BEFÜRWORTEN ERNÄHRUNGSBILDUNG ALS SCHULFACH Neun von zehn Deutschen sprechen sich dafür aus, dass Ernährungsunterricht in der Schule auf einer Stufe mit Fächern wie Mathematik, Deutsch oder Englisch stehen sollte. Fotos: shutterstock seite 2 seite 4 seite 5 1

2 ALMASED VERBESSERT LEISTUNGSFÄHIGKEIT BEIM SPORT Viele Menschen, die abnehmen wollen, greifen mit gutem Erfolg zu dem hochwertigen sojabasierten Diätprodukt Almased. Wissenschaftler der Universität Freiburg haben nun in einer Studie 1 herausgefunden, dass Almased auch einen positiven Einfluss auf die Ausdauerleistungsfähigkeit des Körpers beim Sport hat. Zudem fanden die Forscher Indizien, dass der Körper sich nach einer Ausdauerbelastung besser regeneriert, wenn der Sportler regelmäßig Almased zu sich nimmt. Zahlreiche Studien haben belegt, dass beim Abnehmen mit der Almased-Diät vor allem Fettdepots abgebaut werden, während Muskelmasse erhalten bleibt. Dafür sorgt die spezielle Zusammensetzung von Almased, das im Wesentlichen aus hochwertigem Sojaeiweiß (50 Prozent), Bienenhonig (25 Prozent) und Magermilch-Joghurtpulver (23 Prozent) besteht. Neben der Qualität der einzelnen Inhaltsstoffe sorgt vor allem das Mischungsverhält nis von Eiweiß aus Soja und Joghurt zu Kohlenhydraten für einen gesun den und langfristigen Gewichtsverlust. Naheliegend, aber noch nicht belegt war dagegen bisher, ob Almased auch beim Ausdauersport positive Auswirkungen auf die Leistungs fähigkeit hat. Dieser Frage gingen die Freiburger Wissenschaftler in einer randomisierten kontrollierten Studie auf den Grund. Dazu bildeten sie zwei Gruppen aus je 15 gesunden Sportstudenten beiderlei Geschlechts im Alter von 21 bis 25 Jahren. Physische Fitness und Körperzusammensetzung der Teilnehmer beider Gruppen waren vergleichbar. Die Probanden sollten über einen Zeitraum von sechs Wochen fünfmal pro Woche ein moderates 60-minütiges Ausdauertraining durchführen. Eine der beiden Gruppen hatte zusätzlich die Vorgabe, täglich zwei Almased-Shakes aus 50 g Almased und 200 ml Wasser zu sich zu nehmen. An den Probanden wurden während der Studie drei Untersuchungen durchgeführt, bei denen Gesundheitszustand, Körperzusammensetzung, Blutwerte und physische Fitness erfasst wurden. Die erste Untersuchung fand bei Beginn der Trainingsphase statt, die zweite und dritte unmittelbar nach der Trainingsphase. Bei der dritten Untersuchung wurden die Teilnehmer einem Stresstest unterzogen, der aus einem Querfeldeinrennen über eine Entfernung von 11,5 km auf bergigem Gelände bestand. Dabei wurde ihnen vor und nach dem Rennen Blut abgenommen. Auffällige Unterschiede zwischen beiden Gruppen zeigten sich im Ergebnis vor allem im Hinblick auf ihr Leistungsvermögen im aeroben Bereich. Die Gruppe, die während des Trainingsprogramms Almased zu sich genommen hatte, konnte ihre Geschwindigkeit auf dem Laufband an der aeroben und der anaeroben Blutlactatschwelle um bis zu 15 Prozent steigern. Die andere Gruppe, die das Programm ohne das Nahrungsergänzungsmittel absolviert hatte, legte dagegen nur um knapp 3 Prozent Geschwindigkeit zu. Im aeroben Bereich, d. h. bei nie driger Belastungsintensität, gewinnt der Körper Energie aus Fett und Kohlenhydraten unter Einsatz von Sauerstoff. Die aerobe Schwelle markiert einen Grenzwert, ab dem die aerobe Energiegewinnung nicht mehr ausreicht und der Körper beginnt, zusätzlich aus Glucose (Trauben zucker) Energie zu gewinnen. Dabei wird Lactat (Milchsäure) als Stoffwechselprodukt im Blut angereichert. Die anaerobe Schwelle markiert die höchstmögliche Belastung, die erreicht werden darf, ohne dass es zur Übersäuerung kommt, d. h., dass sich mehr Lactat im Blut anreichert, als abgebaut werden kann. Das vergleichsweise stark angestiegene Leistungsvermögen der Foto: shutterstock 1 Berg A, Schaffner D, Pohlmann Y, et. al.: A soy-based supplement alters energy metabolism but not the exercise-induced stress response. Exerc Immunol Rev. 2012;18:

3 Almased-Gruppe spiegelte sich auch in erheblich niedrigeren Blutlactat werten wider, die bei dem als Stresstest kon zipierten Querfeldeinrennen gemessen wurden. An der aeroben Schwelle waren diese um ganze 20 Prozent und an der anaeroben Schwelle um 11 Prozent im Vergleich zu den zu Studienbeginn gemessenen Werten gesunken. Bei der Vergleichsgruppe war dagegen kaum eine Veränderung zu messen. Die Freiburger Forscher schließen aus den Ergebnissen der Lactattests, dass Almased für eine effizientere Nutzung der Fette in der Muskulatur zur Energiegewinnung sorgt. Die aerobe Energieversorgung wird so verbessert und die Leistungsfähigkeit bei moderatem Ausdauertraining gesteigert. Auch im Hinblick auf die anaerobe Energiegewinnung haben die Wissenschaftler positive Wirkungen von Almased feststellen können. So war in der Almased- Gruppe nach dem 11,5-km-Querfeldeinrennen ein geringerer Anstieg der Harnsäure- und Ammoniakwerte als bei der anderen Gruppe gemessen worden. Dies deutet darauf hin, dass die Proteine aus der Almased- Diät den Sportlern bei hoher Belastungsintensität zusätzlich Energie zur Verfügung gestellt haben. Schließlich stellten die Wissenschaftler bei den Probanden der Almased-Gruppe in der Regenerationsphase nach dem Rennen einen im Vergleich erheblich geringeren Anstieg der Triglycerid-Werte im Blut fest. Triglyceride stellen den größten Anteil der Blutfette. Erhöhte Werte bedeuten einen Risikofaktor für Herz-Kreislauf- Erkrankungen. Gleichfalls war bei der Almased-Gruppe ein geringerer Anstieg der Insulinwerte festzustellen. Insulin dient als Stoffwechselhormon vor allem dazu, Glukose zur Energiegewinnung aus dem Blut in die Zellen zu schleusen. Beide Ergebnisse deuten den Freiburger Wissenschaftlern zufolge auf eine bessere Regeneration hin. Sie vermuten, dass durch die Proteine in Almased die Nutzung von Fettsäuren bei der muskulären Energiebereitstellung in der Regenerationsphase verbessert wurde. Aufgrund der Studienergebnisse empfehlen die Wissenschaftler, die gängige Lehrmeinung zur Sporternährung zu überdenken: Ausdauerathleten wird nämlich heute üblicherweise zu einer besonders kohlen hydratreichen Ernährung geraten. Es sei aber möglicherweise ratsam, den Anteil von Kohlenhydraten in der Sporternährung etwas zugunsten von Pro teinen zurückzufahren, damit der Körper mehr Fett verbrennen kann, meinen die Forscher. Die Studie zeigt jedenfalls: Die hochwertigen Proteine von Almased sind dazu das probate Mittel. Almased und Sport: die ideale Kombination gegen Fettpolster Studie: Influence of a soy-based supplement on energy metabolism 1 Einfluss einer Sojabasierten Nahrungsergänzung auf den Energiestoffwechsel Durchgeführt am: Universitätsklinikum Freiburg, Abt. Rehabilitative und Präventive Sportmedizin, Universität Freiburg, Institut für Sport und Sportwissenschaft, Bereich Ernährung Design: Randomisierte kontrollierte Studie mit zwei Gruppen à jeweils 15 gesunden Sportstudenten beiderlei Geschlechts im Alter zwischen 21 und 25 Jahren mit vergleichbarer physischer Fitness und Körperzusammensetzung Probanden führten sechs Wochen lang fünf Mal pro Woche ein moderates 60-minütiges Ausdauertraining durch. Eine der beiden Gruppen erhielt täglich zwei Almased-Shakes aus 50 g Almased und 200 ml Wasser. Ergebnisse: Leistungsvermögen der Almased-Gruppe verbesserte sich deutlich im Vergleich zur Kontrollgruppe. Fazit: Almased hat positiven Einfluss auf die Energiegewinnung des Körpers beim Sport. Almased verbessert die Energieversorgung und das Leistungsvermögen sowie die Versorgung des Körpers mit Fett als Energiequelle beim Sport. Hochwertige Almased-Proteine verbessern den muskulären Stoffwechsel und sorgen für effizientere Verwertung von Fett. Almased mit seinen hochwertigen Sojaproteinen verbessert die aerobe Energieversorgung bei moderatem sportlichem Ausdauertraining und steigert so die Leistungsfähigkeit. Kombination von Almased-Diät und Sport ist die ideale Strategie gegen überflüssige Pfunde und für größere Fitness. Auch bei Ausdauersportlern kann die Reduktion einer kohlenhydratreichen Ernährung zugunsten einer proteinreichen Vitalkost wie Almased effizienter sein und die Fettverbrennung optimieren. 3

4 DARMBAKTERIEN UND IHR EINFLUSS AUF DAS KÖRPERGEWICHT Sind Sie ein guter Futterverwerter? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Menschen, die auch dann noch zunehmen, wenn sie wenig essen. Schlechte Futterverwerter hingegen sind in der beneidenswerten Lage, scheinbar futtern zu können so viel sie wollen, ohne an Gewicht zuzulegen. Bislang machte die Wissenschaft für diese Unterschiede zu einem kleinen Teil die genetischen Anlagen der Betroffenen und zu einem erheblich größeren ihre Muskelmasse verantwortlich. Sprich: Je mehr Muskeln ein Mensch hat, über desto mehr Mitochondrien verfügt er, jene körpereigenen Energieöfen in den Muskelzellen, die Kalorien verbrennen. Neuere Studienergebnisse lassen nun allerdings darauf schließen, dass auch die Darmbakterien mit darüber entscheiden, ob wir zunehmen oder nicht. Demnach haben die im Darm angesiedelten Mikroorganismen erheblichen Einfluss darauf, wie viele Kalorien aus der Nahrung der Körper verwertet und gegebenenfalls in Form von Fettröllchen speichert. Foto: istock/fotolia Der Darm gilt hierzulande zurzeit ohnehin als ein unterschätztes Organ. In ihrem Bestseller Darm mit Charme machte die Autorin Giulia Enders deutlich, dass eine gesunde Darmflora gegen Übergewicht, Allergien und Alzheimer hilft, dass ein intakter Verdauungstrakt unserem Wohlbefi nden und auch unserer Psyche guttut. Forscher der Washington University in St. Louis konnten nun jüngst in einem Experiment ebenfalls nachweisen, welch erheblichen Einfluss die Unmengen von Mikroben im menschlichen Darm auf das Körpergewicht der jeweiligen Person haben. Die Resultate der Versuche legen nahe, dass es bestimmte Darmbakterien gibt, die einen Menschen schlank halten und andere, die uns überflüssige Pfunde ansetzen lassen. Demnach sind offenbar Bakterien der Typen Bacteroidetes und Firmicutes dafür verantwortlich, ob man zu den Schlanken oder den Übergewichtigen zählt: Denn die Forscher fanden im Darm von Normalgewichtigen mehr Bacteroidetes-Stämme, während bei den adipösen Probanden Firmicutes-Stämme die Darmflora dominierten. Bei Menschen mit den letztgenannten Darmbakterien holt der Körper mehr Energie aus der zugeführten Nahrung heraus als bei jenen mit Bacteroidetes-Bakterien. Forscher der Washington University über - prüften das in Tierversuchen: Sie über - trugen Stuhlproben von menschlichen weiblichen Zwillingen, von denen jeweils eine deutlich übergewichtig und die andere normalgewichtig war, auf Mäuse, die zuvor unter keimfreien Laborbedingungen gelebt hatten. Mit dem menschlichen Stuhl bekamen die Tiere auch die darin enthaltenen Darmbakterien verabreicht. Und dann stellten die Wissenschaftler Überraschendes fest: Nach einiger Zeit legten die Mäuse mit dem Stuhl der übergewichtigen Frauen an Gewicht zu, ihre Artgenossen mit den Darmbakterien von 1 Christ A, Günther P, Lauterbach MAR, et. al.: Western Diet Triggers NLRP3-Dependent Innate Immune Reprogramming. Cell 2018;172: den dünnen Zwillingsschwestern hingegen nicht bei nahezu identischem Fressverhalten. Daraufhin sahen sich die Forscher die Mikroben im Darm der Mäuse genauer an, um dabei festzustellen, dass die beiden Versuchstiergruppen tatsächlich auch unterschiedliche Bakterienarten aufwiesen. Daraus folgerten die Wissenschaftler, dass tatsächlich bestimmte Bakterienarten für eine sehr vollständige Verwertung der aufgenommenen Nahrung sorgen und andere weniger mit der Folge, dass die einen Darmmikroben schlank halten und die anderen das Gegenteil bewirken. Doch auf der Entschuldigung, ein guter Futterverwerter zu sein, sollte sich niemand ausruhen, raten die Mediziner. Denn auch wer tendenziell leichter Fettpolster ansetzt, kann Muskulatur aufbauen und damit seinen Stoffwechsel sowie seine Fett-Öfen in den Mitochondrien in Gang halten. Kombiniert mit einer hochwertigen Vitalkost wie Almased lässt sich auch so ein gesundes Gewicht erreichen bzw. halten. Und wenn man weiß oder vermuten kann, dass der eigene Darm ein Höchstmaß an Energie aus der zur Verfügung gestellten Nahrung herausholt, sollte man erst recht auf seine Ernährung achten und lieber öfter mal zu Almased greifen!

5 WER LANGSAMER ISST, BLEIBT EHER SCHLANK Foto: shutterstock Iss langsam, Dir nimmt niemand etwas weg! Diese Empfehlung seitens der Eltern dürften viele von uns aus ihrer Kindheit kennen. Sie wurde/wird meist argumentativ noch untermauert mit der Erklärung, dass langsameres Essen gesünder sei. Details dazu folgen meist nicht. Später lernen wir dann selbst, dass langsam essen genussvolleres Essen bedeutet. Japanische Forscher haben nun nachgewiesen, dass langsame Esser auch schlanker bleiben bzw. umgekehrt Menschen, die ihre Nahrung gierig in sich hineinschlingen, eher Gefahr laufen, übergewichtig zu werden. Wissenschaftler der Kyushu University in Fukuoka/ Japan werteten für ihre Studie die Gesundheitsdaten von rund männlichen und weiblichen Typ-2-Diabetikern über 40 Jahre aus. Die Männer und Frauen hatten im Rahmen eines Screening- Programms medizinische Check-ups absolviert sowie in Fragebögen Angaben zu ihrem Essverhalten gemacht. Von den Teilnehmern un- terzogen sich 36,5 Prozent einer Untersuchung, 29,6 Prozent wurden zweimal und 20 Prozent dreimal gecheckt. Alle Probanden nahmen freiwillig an dem Programm teil. Die ausgewerteten Daten schlossen Informationen zu Behandlungen, Gewicht und Taillenumfang sowie die Ergebnisse von Blut- und Urintests und der Leberfunktion mit ein. Außerdem wurden die Teilnehmer zu ihrem Lebensstil befragt, einschließlich Ess- und Schlafgewohnheiten sowie Alkohol- und Tabakkonsum. Dabei bezeichnete mehr als die Hälfte der Probanden ihre Essgeschwindigkeit als normal. Rund räumten ein, ihre Nahrung zu schnell in sich hineinzuschaufeln. Zu den langsamen Essern zählten sich vor allem Frauen. In dieser Gruppe war die Zahl der Übergewichtigen mit 22 Prozent auch erheblich geringer als bei den Normal- und Schnell- Essern. Als Ergebnisse ihrer Untersuchung veröffentlichten die Wissenschaftler im British Medical Journal (BMJ) 1, dass die Teilnehmer mit 1 Hurst Y, Fukuda H: Effects of changes in eating speed on obesity in patients with diabetes: a secondary analysis of longitudinal health check-up data. BMJ Open 2018;8:e doi: /bmjopen

6 einer normalen Essgeschwindigkeit ein um 29 Prozent geringeres Risiko hätten, an Fettleibigkeit zu erkranken, als die Schnell-Fresser. Bei den ausgesprochen langsamen Essern war die Gefahr von Adipositas demnach sogar um 42 Prozent niedriger. Den augenscheinlichen Zusammenhang zwischen zu schnellem Essen und Übergewicht erklären die Forscher damit, dass Schnell- Esser offenbar nicht merken, wenn sie schon satt sind. Sie nehmen somit nicht nur über ihren Hunger, sondern auch über ihren Kalorienbedarf hinaus immer weiter Nahrung zu sich. Und das schlägt an. Dagegen nehmen langsame Esser den Geschmack ihrer Speisen länger sowie intensiver wahr und merken auch, wann ihr Hunger gestillt ist. Konsequenz: Wer langsam isst, hat mehr Genuss beim Essen und bleibt schlanker. Nach Einschätzung von Fachleuten sind die Ergebnisse der japanischen Forscher grundsätzlich plausibel. Allerdings weisen die Experten auch darauf hin, dass es sich bei der Untersuchung um eine sogenannte Beobachtungsstudie handele. Daher könnten daraus keine eindeutigen kausalen Schlussfolgerungen über Ursache und Wirkung gezogen werden. Auch die Verfasser der Studie selbst vermerkten einschränkend, dass es sich bei den Aussagen zur Essgeschwindigkeit um Selbsteinschätzungen der Teilnehmer handele und diese Angaben nicht objektiv ermittelt worden seien. Jedoch stützt die Untersuchung die Empfehlung, bei der Nahrungsaufnahme nicht zu hetzen oder zu schlingen. Denn wer langsamer isst, schmeckt nicht nur intensiver, sondern nimmt diesen Vorgang auch deutlicher wahr und merkt zeitgerecht das sich einstellende Sättigungsgefühl. Auch so lässt sich überflüssigen Pfunden sinnvoll vorbeugen. DEUTSCHE BEFÜRWORTEN ERNÄHRUNGSBILDUNG ALS SCHULFACH Kinder sollen in der Schule gesunde Ernährung lernen. Das meint die überwiegende Mehrheit der Bundesbürger, wie aus dem Ernährungsreport 2018 des Bundesernährungsministeriums (BMEL) hervorgeht. Demnach sind neun von zehn Deutschen dafür, dass Ernährungsunterricht in der Schule auf einer Stufe mit Fächern wie Mathematik, Deutsch oder Englisch stehen sollte. Dies gilt übrigens unabhängig davon, ob in dem Haushalt der Befragten Kinder leben oder nicht. Nach Ansicht der Bundesbürger wie auch des BMEL gehört Ernährungsbildung fest verankert in die Stundenpläne, am besten als eigenes Schulfach. Den Erkenntnissen des Ernährungsreports zufolge würden entsprechende Unterrichtsangebote für Schülerinnen und Schüler auch gut angenommen. Für den Ernährungsreport befragte das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag des BMEL im Oktober 2017 rund Bundesbürgerinnen und -bürger ab 14 Jahren zu ihren Ess- und Einkaufsgewohnheiten. Das war die dritte Untersuchung dieser Art nach 2015 und Laut dem aktuellen Report ist es 92 Prozent der Befragten wichtig, gesund zu essen. Dabei gilt: je älter, desto gesundheitsbewusster. In der Gruppe der unter 18-Jährigen ist es nur für 81 Prozent der Befragten wichtig, sich gesund zu ernähren. Bei den über 60-Jährigen trifft dies hingegen für 96 Prozent der Befragten zu. Für 96 Prozent der Frauen ist gesundes Essen von Bedeutung, von den Männern legen 88 Prozent darauf Wert. IMPRESSUM ALMASED CAMPUS Studiengesellschaft für Gesundheitsberatung e. V. V.i.S.d.P.: Prof. Dr. KLAUS KOCKS Ass. Medizinpädagoge Tel: Chilehaus, Fischertwiete 2, Hamburg Foto: shutterstock 6

DER TRICK DER MAXIMALEN FETTVERBRENNUNG. Den Stoffwechselturbo zünden

DER TRICK DER MAXIMALEN FETTVERBRENNUNG. Den Stoffwechselturbo zünden DER TRICK DER MAXIMALEN FETTVERBRENNUNG Den Stoffwechselturbo zünden Jeder kennt doch diese beneidenswerten Menschen, die den ganzen Tag futtern können und dennoch nicht ein Gramm zunehmen. Auf der anderen

Mehr

Mythos Fettverbrennung Die effektivsten Strategien

Mythos Fettverbrennung Die effektivsten Strategien Mythos Fettverbrennung Die effektivsten Strategien 26.08.16 + Fettverbrennung Die effektivsten Strategien gpointstudio shutterstock.com Das Wichtigste zuerst: Die Trainingstipps - Krafttraining bildet

Mehr

Fettstoffwechsel - Stoffwechsel beim Sportler

Fettstoffwechsel - Stoffwechsel beim Sportler Fettstoffwechsel - Stoffwechsel beim Sportler Sonja Schmitz-Harwardt Heilpraktikerin und Sporttherapeutin Naturheilpraxis Alles in Balance in Velbert Muskelstoffwechsel Muskelstoffwechsel Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Energiebereitstellung

Mehr

Hier sind 11 Tipps die dir helfen effektiver abzunehmen.

Hier sind 11 Tipps die dir helfen effektiver abzunehmen. 11 Tipps für schnellen Erfolg beim Abnehmen Kennst du das? Du nimmst nicht ab, obwohl du dich so bemühst Gewicht zu verlieren? Du hast verschiedene Diäten schon gemacht und verzichtest auf alles mögliche?

Mehr

Hier sind 11 Tipps die dir helfen effektiver abzunehmen.

Hier sind 11 Tipps die dir helfen effektiver abzunehmen. 11 Tipps für schnellen Erfolg beim Abnehmen Kennst du das? Du nimmst nicht ab, obwohl du dich so bemühst Gewicht zu verlieren? Du hast verschiedene Diäten schon gemacht und verzichtest auf alles mögliche?

Mehr

KÖRPER IN BESTFORM TURBO-STOFFWECHSEL

KÖRPER IN BESTFORM TURBO-STOFFWECHSEL KÖRPER IN BESTFORM TURBO-STOFFWECHSEL DAS KERN-PROBLEM Differenz zwischen Energieaufnahme und Energieverbrauch WO LIEGE DIE PROBLEME? Überschüssige Energie landet im Depot 1 Kg Fett = 9000 kcal erotische

Mehr

Laktat-Leistungsdiagnostik

Laktat-Leistungsdiagnostik Klinikum rechts der Isar Technische Universität München Zentrum für Prävention und Sportmedizin Laktat-Leistungsdiagnostik Beurteilung Ihrer Ausdauerleistungsfähigkeit Ermittlung Ihres optimalen Trainingspulsbereichs

Mehr

Pressemitteilung. Neue Placebo-kontrollierte Doppelblind-Studie bestätigt: Entsäuerung mit Basica Direkt bringt mehr Energie

Pressemitteilung. Neue Placebo-kontrollierte Doppelblind-Studie bestätigt: Entsäuerung mit Basica Direkt bringt mehr Energie Pressemitteilung Neue Placebo-kontrollierte Doppelblind-Studie bestätigt: Entsäuerung mit Basica Direkt bringt mehr Energie In der heutigen Zeit muss man leistungsfähig sein für alle Anforderungen, die

Mehr

Trainingslehre - Ausdauer. Ausdauer. Das zentrale Thema der Trainingslehre im Pflichtfach Sport! Folie 1

Trainingslehre - Ausdauer. Ausdauer. Das zentrale Thema der Trainingslehre im Pflichtfach Sport! Folie 1 Ausdauer Das zentrale Thema der Trainingslehre im Pflichtfach Sport! Folie 1 Ausdauer 1. Lohnt sich Ausdauertraining? 2. Energiebereitstellung in der Muskelzelle und Funktion des Herz-Kreislauf-Systems

Mehr

Bewegung sie wirkt sich immer positiv auf Ihr Wohlbefinden aus. Egal, wie alt Sie sind: Für einen Anfang ist es nie zu spät! Jeder Schritt zählt!

Bewegung sie wirkt sich immer positiv auf Ihr Wohlbefinden aus. Egal, wie alt Sie sind: Für einen Anfang ist es nie zu spät! Jeder Schritt zählt! Bewegung sie wirkt sich immer positiv auf Ihr Wohlbefinden aus. Egal, wie alt Sie sind: Für einen Anfang ist es nie zu spät! Jeder Schritt zählt! Medikament, das völlig kostenlos, aber nicht folgenlos

Mehr

VORBERICHT RATGEBERAKTION "DIABETES" am

VORBERICHT RATGEBERAKTION DIABETES am VORBERICHT RATGEBERAKTION "DIABETES" am 03.04.2014 Am Telefon und im Chat sitzen für Sie: Dr. Miriam Goos, Neurologin aus München. Schwerpunkte: Erkrankungen des Nervensystems, neurologische Folgeerkrankungen

Mehr

Auswirkungen von Ausdauersport auf kardiovaskuläre Veränderungen

Auswirkungen von Ausdauersport auf kardiovaskuläre Veränderungen Auswirkungen von Ausdauersport auf kardiovaskuläre Veränderungen Definition von kardiovaskulär Kardiovaskulär bedeutet Herz ( kardio ) und Gefäße ( vaskulär ) betreffend. Da Herz und Gefäße ein System

Mehr

Abnehm-Strategien im Studien- Vergleich: Intervallfasten nicht besser als normale Reduktionsdiät aber ebenso effektiv

Abnehm-Strategien im Studien- Vergleich: Intervallfasten nicht besser als normale Reduktionsdiät aber ebenso effektiv Abnehm-Strategien im Studien- Vergleich: Intervallfasten nicht besser als normale Reduktionsdiät aber ebenso effektiv Mit Intervallfasten lässt sich das Gewicht reduzieren und der Stoffwechsel verbessern

Mehr

ERNÄHRUNG SPORT METABOLISMUS NÄHRSTOFFBEDARF

ERNÄHRUNG SPORT METABOLISMUS NÄHRSTOFFBEDARF Enthält Ihre personalisierten Lebensstil Richtlinien über: ERNÄHRUNG SPORT METABOLISMUS NÄHRSTOFFBEDARF basierend auf Ihren genetischen Informationen. Testen Sie Ihre Gene und finden Sie die Antworten

Mehr

einfach lecker abnehmen! Mein persönliches Tagebuch

einfach lecker abnehmen! Mein persönliches Tagebuch einfach lecker abnehmen! Mein persönliches ebuch Unsere Konzepte für Ihr Wunschgewicht Wie schnell nehme ich mit SchneeKoppe VITAsan Slim ab? Der SchneeKoppe VITAsan Slim-Ernährungsplan hat vier Phasen

Mehr

Mehr Fast-Food-Läden, mehr Übergewicht

Mehr Fast-Food-Läden, mehr Übergewicht Deutsche Diabetes Gesellschaft fordert Zucker-Fett-Steuer Mehr Fast-Food-Läden, mehr Übergewicht Berlin (29. April 2014) Je mehr Fast-Food-Läden sich in der Umgebung der Wohnung, der Arbeitsstätte oder

Mehr

KyberMetabolic. Neue Wege um Übergewicht und Diabetes zu bekämpfen

KyberMetabolic. Neue Wege um Übergewicht und Diabetes zu bekämpfen KyberMetabolic Neue Wege um Übergewicht und Diabetes zu bekämpfen Leiden Leiden Sie an Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck, Typ-2-Diabetes? Sie an Diabetes vom Typ 2 und /oder lästigem

Mehr

Abnehmen und Gewicht halten

Abnehmen und Gewicht halten Abnehmen und Gewicht halten Go sports Infotagung Nr. 28 Garbsen 3.Nov.2018 24.10.2018 1 Angelika Dechering Ernährung Sport Craniosacrale Begleitung und Meditation Zentrum Ost-West Gotenweg 4 26209 Kirchhatten

Mehr

Keine Angst, dieses Beispiel ist nicht das Modell, wie Sie abnehmen werden. Ich will damit nur eines unmissverständlich klarmachen: Übergewicht liegt

Keine Angst, dieses Beispiel ist nicht das Modell, wie Sie abnehmen werden. Ich will damit nur eines unmissverständlich klarmachen: Übergewicht liegt Keine Angst, dieses Beispiel ist nicht das Modell, wie Sie abnehmen werden. Ich will damit nur eines unmissverständlich klarmachen: Übergewicht liegt vor allem an der Menge des Essens. Man kann zu sich

Mehr

XUND ALTERN VITALBRUNNEN BEWEGUNG. Vortragender: Dipl. Sporttherapeut Heinz Gratzl. In Zusammenarbeit mit Dr. Manfred Stöger

XUND ALTERN VITALBRUNNEN BEWEGUNG. Vortragender: Dipl. Sporttherapeut Heinz Gratzl. In Zusammenarbeit mit Dr. Manfred Stöger XUND ALTERN VITALBRUNNEN BEWEGUNG Vortragender: Dipl. Sporttherapeut Heinz Gratzl In Zusammenarbeit mit Dr. Manfred Stöger Jeder wünscht sich ein langes Leben, aber keiner möchte alt werden Was ist JUGEND

Mehr

Eine gute Versorgung mit Antioxidantien kann sowohl bei Gesunden als auch bei Diabetikern typische Marker für den Zucker-Stoffwechsel verbessern.

Eine gute Versorgung mit Antioxidantien kann sowohl bei Gesunden als auch bei Diabetikern typische Marker für den Zucker-Stoffwechsel verbessern. News April 2010 Antioxidantien können Diabetesrisiko verringern Eine gute Versorgung mit Antioxidantien kann sowohl bei Gesunden als auch bei Diabetikern typische Marker für den Zucker-Stoffwechsel verbessern.

Mehr

Der Stoffwechsel. Wir zeigen dir wie er funktioniert.

Der Stoffwechsel. Wir zeigen dir wie er funktioniert. Der Stoffwechsel. Wir zeigen dir wie er funktioniert. Der Stoffwechsel. Wir zeigen dir wie er funktioniert. Guter Stoffwechsel, schlechter Stoffwechsel, der Stoffwechsel schläft, den Stoffwechsel ankurbeln,

Mehr

Schon leichte seelische Probleme können Leben verkürzen

Schon leichte seelische Probleme können Leben verkürzen DGPM rät, psychischem Stress vorzubeugen Schon leichte seelische Probleme können Leben verkürzen Berlin (29. August 2012) Seelische Nöte gefährden die Gesundheit weit stärker als bisher bekannt. Selbst

Mehr

Empfehlungen aus aktuellen evidenzbasierten Leitlinien recherchiert und zusammengestellt

Empfehlungen aus aktuellen evidenzbasierten Leitlinien recherchiert und zusammengestellt IQWiG gibt Überblick über Versorgungs-Standard bei Fettleibigkeit Empfehlungen aus aktuellen evidenzbasierten Leitlinien recherchiert und zusammengestellt Berlin (3. April 2009) - Wie in allen Industriestaaten

Mehr

Jump meet Polar. Kilian Ammann. Esther Nievergelt. So TT-Hedingen. Esther Nievergelt - Ganzheitliche Ernährungspsychologische Beraterin IKP

Jump meet Polar. Kilian Ammann. Esther Nievergelt. So TT-Hedingen. Esther Nievergelt - Ganzheitliche Ernährungspsychologische Beraterin IKP Jump meet Polar Kilian Ammann Esther Nievergelt So. 29.4.2018 TT-Hedingen Inhalt Berechnung der eignen Herzfrequenzen Energielieferanten (ATP/KP/GLUKOSE/FETTSÄUREN) Aerob /Anaerobe Energiebereitstellung

Mehr

Urheberrechtlich geschütztes Material. Andrea Deutschmann. Abnehm-Ratgeber

Urheberrechtlich geschütztes Material. Andrea Deutschmann. Abnehm-Ratgeber Urheberrechtlich geschütztes Material Andrea Deutschmann Abnehm-Ratgeber Warum Diäten nicht funktionieren und wie Sie trotzdem schnell abnehmen. Kostenlos von Ihrem Fitnessstudio Hallo! Mangelnde Bewegung

Mehr

ERNÄHRUNG SPORT METABOLISMUS NÄHRSTOFFBEDARF

ERNÄHRUNG SPORT METABOLISMUS NÄHRSTOFFBEDARF Enthält Ihre personalisierten Lebensstil Richtlinien über: ERNÄHRUNG SPORT METABOLISMUS NÄHRSTOFFBEDARF basierend auf Ihren genetischen Informationen. Testen Sie Ihre Gene und finden Sie die Antworten

Mehr

Bulimie bei Diabetespatientinnen: Psychotherapie hilft

Bulimie bei Diabetespatientinnen: Psychotherapie hilft Schulung und Selbsthilfe allein sind unzureichend Bulimie bei Diabetespatientinnen: Psychotherapie hilft Berlin (18. Juni 2013) Gerade junge Frauen mit Typ-1-Diabetes leiden fast doppelt so häufig an gestörtem

Mehr

THERMOGENE WIRKUNG VON WASSER BEI ADIPÖSEN FRAUEN UND MÄNNERN

THERMOGENE WIRKUNG VON WASSER BEI ADIPÖSEN FRAUEN UND MÄNNERN THERMOGENE WIRKUNG VON WASSER BEI ADIPÖSEN FRAUEN UND MÄNNERN M Boschmann 1, J Steiniger 2, V Brüser 1, G Franke 1, F Adams 1, HJ Zunft 2, FC Luft 1, J Jordan 1 1 Franz-Volhard-Klinik, CRC, Charité, Universitätsmedizin

Mehr

Jetzt-nehm-ich-mal-ab.de

Jetzt-nehm-ich-mal-ab.de Hunger haben und satt werden Wie funktioniert das eigentlich mit dem Gefühl Hunger zu haben und satt zu werden? Der Körper hat da einen sehr komplizierten Regelmechanismus, der noch nicht so richtig vollständig

Mehr

WUSSTEST DU EIGENTLICH,...?

WUSSTEST DU EIGENTLICH,...? WUSSTEST DU EIGENTLICH,...? 7 Fitness- und Gesundheitstipps von Manny Bischof Tipp 1: Bauchübung... dass für den ungeübten Trainierenden Sit-Ups eher keine optimale Übung sind? Oft werden bei den Sit-Ups

Mehr

Mit diesen 5 Tipps umgehen Sie den Jojo-Effekt

Mit diesen 5 Tipps umgehen Sie den Jojo-Effekt Mit diesen 5 Tipps umgehen Sie den Jojo-Effekt Jetzt erfolgreich abnehmen und nie wieder unter dem Jojo-Effekt leiden? Das klingt doch super! Mit diesen Tricks gelingt es Ihnen! Wie oft haben Sie schon

Mehr

Was ist insulin. Gegenspieler

Was ist insulin. Gegenspieler Was ist insulin Insulin ist eine Eiweissverbindung Hormon. dass in bestimmten Zellen (Betazellen) der Bauchspeicheldrüse gebildet wird und im Kohlehydratstoffwechsel eine zentrale Rolle spielt. Welche

Mehr

Alles über Kalorienkiller und Fatburner

Alles über Kalorienkiller und Fatburner Ratgeber Sven-David Müller Alles über Kalorienkiller und Fatburner Ganz einfach abnehmen durch Kalorienkiller, Fettkiller und Fatburner Die besten Fett- und Kalorienkiller Von Sven-David Müller, MSc.

Mehr

Angst vor Krankheiten

Angst vor Krankheiten Angst vor Krankheiten Datenbasis: 3.505 Befragte Erhebungszeitraum: 27. September bis 19. Oktober 2017 statistische Fehlertoleranz: +/- 2 Prozentpunkte Auftraggeber: DAK-Gesundheit 1. Einschätzung des

Mehr

Das Ausdauertraining wird in mehrere Bereiche gegliedert: REKOM: Regenerations- und Kompensationstraining, Lactat unter 1,5 mmol/i

Das Ausdauertraining wird in mehrere Bereiche gegliedert: REKOM: Regenerations- und Kompensationstraining, Lactat unter 1,5 mmol/i Ausdauertraining im Fußball Von den vier konditionellen Fähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit hat die Ausdauer im Fußball eine hohe Bedeutung. Ist die Ausdauer nicht hinreichend

Mehr

Dreimal 20 Minuten sind genug. »Ein fitter, gesunder und weiblich geformter Körper dahin führt dich mein Programm!« Das perfekte Training für Frauen

Dreimal 20 Minuten sind genug. »Ein fitter, gesunder und weiblich geformter Körper dahin führt dich mein Programm!« Das perfekte Training für Frauen Das perfekte Training für Frauen ist für jede Frau machbar und du erreichst damit ganz sicher dein Fitnessziel. Muskeln verbrennen Fett Wer in kurzer Zeit abnehmen möchte, setzt meist auf Ausdauertraining,

Mehr

WIE HORMONE UNSER GEWICHT BEEINFLUSSEN

WIE HORMONE UNSER GEWICHT BEEINFLUSSEN GEWICHTSMANAGEMENT WIE HORMONE UNSER GEWICHT BEEINFLUSSEN Übergewicht ist ein Risikofaktor für viele Krankheiten und ein erstzunehmendes Problem unserer Gesellschaft. Mit zunehmendem Gewicht steigt das

Mehr

Zur Vorsorge, Früherkennung und laufender Kontrolle - besonders bei:

Zur Vorsorge, Früherkennung und laufender Kontrolle - besonders bei: Echokardiographie (Herzultraschall) Oftmals können Veränderungen am Herzen selbst nicht wahrgenommen werden, weil sie langsam und über Monate hinweg entstehen. Ist die Herzleistung eingeschränkt, wirkt

Mehr

Inhaltsverzeichnis EINLEITUNG. Erkennen Sie Ihr persönliches Risiko Was sind die wichtigsten Risikofaktoren?

Inhaltsverzeichnis EINLEITUNG. Erkennen Sie Ihr persönliches Risiko Was sind die wichtigsten Risikofaktoren? Inhaltsverzeichnis EINLEITUNG Erkennen Sie Ihr persönliches Risiko Was sind die wichtigsten Risikofaktoren? ÜBERGEWICHT Was ist Normalgewicht? 20 Was ist Idealgewicht? 20 Was ist Übergewicht? 22 Geht es

Mehr

Angst vor Krankheiten

Angst vor Krankheiten Angst vor Krankheiten Datenbasis: 3.498 Befragte Erhebungszeitraum: 11. Oktober bis 2. November 2018 statistische Fehlertoleranz: +/- 2 Prozentpunkte Auftraggeber: DAK-Gesundheit 1. Einschätzung des gegenwärtigen

Mehr

Grüner Kaffee. Fatburner, Jungbrunnen und Lebenselixier. Dr. Lydia Polwin-Plass

Grüner Kaffee. Fatburner, Jungbrunnen und Lebenselixier. Dr. Lydia Polwin-Plass Grüner Kaffee Fatburner, Jungbrunnen und Lebenselixier Dr. Lydia Polwin-Plass Übergewicht schadet unserer Gesundheit Übergewicht ist nicht nur eine Frage von Aussehen, Beweglichkeit und Agilität, es stellt

Mehr

Gesund-Abnehm-Coaching. Modul 5: Wunschgewicht halten

Gesund-Abnehm-Coaching. Modul 5: Wunschgewicht halten Gesund-Abnehm-Coaching Modul 5: Wunschgewicht halten Was ist ein Gewichtsverlust-Plateau? Unterschied Gewichtsverlust und Fettverlust Typischer Zyklus der Gewichtsabnahme Wassereinlagerungen, insbesondere

Mehr

Gesund & leicht abnehmen - Teil liveonline coaching

Gesund & leicht abnehmen - Teil liveonline coaching Gesund & leicht abnehmen - Teil 1 Kennenlernrunde Name, Alter, Wohnort Warum nehme ich an diesem Kurs teil? Was ist mein Lieblingsessen? Kursthemen Teil 1: Teil 2: Teil 3: Teil 4: Teil 5: Teil 6: Einführung,

Mehr

Newsletter Nr 2 (11. Mai 2007)

Newsletter Nr 2 (11. Mai 2007) Newsletter Nr 2 (11. Mai 2007) Netzwerk führt Gespräch mit Saarbrücker Zeitung Liebe Freunde und Mitglieder des Adipositas-Netzwerkes Saar, im Sommer wird unser Netzwerk zwei Jahr alt. Aus diesem Grund

Mehr

Moderne sportmedizinische Leistungsdiagnostik für Profis und Amateure

Moderne sportmedizinische Leistungsdiagnostik für Profis und Amateure Moderne sportmedizinische Leistungsdiagnostik für Profis und Amateure Die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin empfiehlt nicht nur Leistungssportlern regelmäßige sportmedizinische Untersuchungen nach

Mehr

Plädoyer für ein Vitamin, das eigentlich ein Hormon ist Vitamin D

Plädoyer für ein Vitamin, das eigentlich ein Hormon ist Vitamin D Plädoyer für ein Vitamin, das eigentlich ein Hormon ist Vitamin D Vortrag von Prof. Jörg Spitz, 2009 Da haben wir uns nun in mühsamer Selbstdisziplin angewöhnt, niemals ohne Schutz in die Sonne zu gehen,

Mehr

Wing Tai Kampfkunstschule Aschaffenburg NokTai Michael Vogel, M.A. Sportwissenschaft und Sportmedizin

Wing Tai Kampfkunstschule Aschaffenburg  NokTai Michael Vogel, M.A. Sportwissenschaft und Sportmedizin Abnehmen & Fettverbrennung - Fakten und Mythen Die effektive und nachhaltige Reduktion des Körperfettanteils ist eine Zielsetzung, die viele Menschen dazu bewegt sportlich aktiv zu werden. Vor allem auch

Mehr

Sporternährung. Team Solothurn / Zuchwil - Theorie

Sporternährung. Team Solothurn / Zuchwil - Theorie Team Solothurn / Zuchwil - Theorie Sporternährung 1. Einführung 2. Kohlenhydrate 3. Flüssigkeit 4. Matchtag 5. Training 6. Regeneration 7. Team Solothurn / Zuchwil 8. Zusammenfassung 9. Lebensmittelpyramide

Mehr

Hepar-SL. Der pflanzliche Spezialextrakt für eine rundum gute Verdauung

Hepar-SL. Der pflanzliche Spezialextrakt für eine rundum gute Verdauung Hepar-SL Der pflanzliche Spezialextrakt für eine rundum gute Verdauung Verdauung ein für den Menschen lebensnotwendiger Prozess. Unser Körper benötigt für seine vielfältigen Funktionen und Leistungen,

Mehr

45% derer, die sich selbst nur als übergewichtig einschätzen, sind tatsächlich sogar adipös.*

45% derer, die sich selbst nur als übergewichtig einschätzen, sind tatsächlich sogar adipös.* Öffentliche Wahrnehmung in Deutschland Die Studie wurde unter 2.000 Erwachsenen in Deutschland durchgeführt (differenziert nach Region, Geschlecht und Alter) Die Deutschen unterschätzen eher ihr Gewicht,

Mehr

Low-Fat oder Low-Carb Was ist gesünder? Dr. Nina Schweigert Dein ErnährungsCoach

Low-Fat oder Low-Carb Was ist gesünder? Dr. Nina Schweigert Dein ErnährungsCoach Low-Fat oder Low-Carb Was ist gesünder? Dr. Nina Schweigert Dein ErnährungsCoach Inhaltsverzeichnis Geschichte der Ernährungsempfehlungen Ernährungsempfehlungen & Ernährungsformen heute Low Carb High Fat

Mehr

Fette die Energiespeicher

Fette die Energiespeicher Das Problem ist aber: Wenn Sie viel Zucker gegessen haben, steigt der Blutzuckerspiegel sehr schnell an. Dementsprechend muss die Bauchspeicheldrüse auch große Mengen Insulin produzieren, damit sich sehr

Mehr

Multivitamin. Eine Kapsel deckt 100% des Tagesbedarfes an wichtigen Vitaminen! Für ein gesundes Immunsystem! Optimiert mit Radikalfängern!

Multivitamin. Eine Kapsel deckt 100% des Tagesbedarfes an wichtigen Vitaminen! Für ein gesundes Immunsystem! Optimiert mit Radikalfängern! Multivitamin Eine Kapsel deckt 100% des Tagesbedarfes an wichtigen Vitaminen! Für ein gesundes Immunsystem! Optimiert mit Radikalfängern! Aktiviert den Energiestoffwechsel! Für Gesundheitsbewusste und

Mehr

Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Herzgesundheit.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Herzgesundheit. Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Herzgesundheit 1 2 Was sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen? Der Begriff Herz-Kreislauf-Erkrankungen (HKE) bezeichnet eine Reihe von Erkrankungen, die vom Herzen oder den Gefäßen

Mehr

Cambridge Weight Plan - Studienübersicht

Cambridge Weight Plan - Studienübersicht Cambridge Weight Plan - Studienübersicht In der folgenden Übersicht stellen wir aktuelle wissenschaftliche Studien vor, in denen kalorienreduzierte Mahlzeitenersatzprodukte aus den Cambridge Weight Plan-Programmen

Mehr

Energiestoffwechseldiagnostik

Energiestoffwechseldiagnostik HNT von 1911 e.v. Straße Cuxhavener Str. 253 Ort 21149 Hamburg fithus@hntonline.de Telefon 040-7015774 Energiestoffwechseldiagnostik 11.10.2013 Name: xxx xxx Testmethode: aeroscan Alter: 30 Trainingsgerät:

Mehr

Wohlfühlgewicht. so bleiben Sie in Balance. Das richtige Gewicht. Rezepte zum Abnehmen. Der Weg zum. Wohlfühlgewicht

Wohlfühlgewicht. so bleiben Sie in Balance. Das richtige Gewicht. Rezepte zum Abnehmen. Der Weg zum. Wohlfühlgewicht Wohlfühlgewicht so bleiben Sie in Balance Das richtige Gewicht Rezepte zum Abnehmen Der Weg zum Wohlfühlgewicht Vorwort Liebe Leser, für immer schlank und fit bleiben wer will das nicht? Gleichzeitig

Mehr

Ausdauer. die sportliche Leistung. leistungsbestimmende Faktoren. Trainingslehre - Ausdauer. 1. Bedeutung der Ausdauer für. 2. Biologische Grundlagen

Ausdauer. die sportliche Leistung. leistungsbestimmende Faktoren. Trainingslehre - Ausdauer. 1. Bedeutung der Ausdauer für. 2. Biologische Grundlagen Ausdauer 1. Bedeutung der Ausdauer für die sportliche Leistung 3. Ausdauerfähigkeiten und leistungsbestimmende Faktoren 4. Ausdauertraining 5. Trainingswirkungen Folie 1 1. Bedeutung der Ausdauer für die

Mehr

Angst vor Krankheiten: Bayern

Angst vor Krankheiten: Bayern Angst vor Krankheiten: Bayern Datenbasis: 1.004 Befragte in Bayern Erhebungszeitraum: 6. Oktober bis 14. November 2014 statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte Auftraggeber: DAK-Gesundheit 1. Einschätzung

Mehr

Der Heilige Gral des Ausdauertrainings

Der Heilige Gral des Ausdauertrainings Der Heilige Gral des Ausdauertrainings Die Bestimmung der Kohlenhydrat- und Fettverbrennungsraten gehören zu den wichtigsten Eigenschaften, die INSCYD für Läufer, Triathleten und Radfahrer bieten kann.

Mehr

Lactobact. HLH BioPharma. lactobact Metabolic zur StabiliSierung der darmflora. HLH BioPharma. Metabolic

Lactobact. HLH BioPharma. lactobact Metabolic zur StabiliSierung der darmflora. HLH BioPharma. Metabolic lactobact Metabolic zur StabiliSierung der darmflora 7 verschiedene Milchsäurebakterien enterococcus faecium Lactobacillus acidophilus Lactobacillus casei Lactobacillus plantarum Lactobacillus rhamnosus

Mehr

12. Kieler NierenWoche

12. Kieler NierenWoche 12. Kieler NierenWoche Auswertung der Testdaten Nieren-Check und Bioimpedanzmessung der 12. Kieler NierenWoche vom 21.- 24. September 2011 Gesamttestpersonen KiNiWo 2011: 772 Anteil weibliche und e Testpersonen

Mehr

Was schützt und nützt den grauen Zellen? Gerhard W. Eschweiler

Was schützt und nützt den grauen Zellen? Gerhard W. Eschweiler Was schützt und nützt den grauen Zellen? Gerhard W. Eschweiler 19.6.2015 Was schützt vor geistigem Abbau im Alter? Individuelle Präventionsstrategien Aktivitäten Soziale Aktivitäten Training? Kognitives

Mehr

Wie viele Pfunde möchten Sie in 4 Wochen abnehmen?

Wie viele Pfunde möchten Sie in 4 Wochen abnehmen? Wie viele Pfunde möchten Sie in 4 Wochen abnehmen? Warum reine Diäten nicht funktionieren und dick machen! Und zwei Methoden, wie Sie den Erfolg und die Nachhaltigkeit jeder Diät deutlich steigern können!

Mehr

Die häufigsten Gründe, Abnehmen. warum das. nicht funktioniert!

Die häufigsten Gründe, Abnehmen. warum das. nicht funktioniert! 3 Die häufigsten Gründe, Abnehmen warum das nicht funktioniert! Die drei häufigsten Gründe, warum das Abnehmen nicht funktioniert 1. Der Körper ist übersäuert Wenn man stoffwechselsenkende Medikamente

Mehr

Spiroergometrie. Zentrum für Prävention und Sportmedizin

Spiroergometrie. Zentrum für Prävention und Sportmedizin Klinikum rechts der Isar Technische Universität München Zentrum für Prävention und Sportmedizin Spiroergometrie Feststellung der Leistung von Herz, Lunge und Muskulatur Trainingssteuerung und Leistungskontrolle

Mehr

Teilnehmerinfo Nr. 5, 23. Mai 2017 Ernährung + Wasserhaushalt

Teilnehmerinfo Nr. 5, 23. Mai 2017 Ernährung + Wasserhaushalt Teilnehmerinfo Nr. 5, 23. Mai 2017 Ernährung + Wasserhaushalt Grundsätzliches Mit der Nahrung decken wir unseren täglichen Energiebedarf. Dieser setzt sich zusammen aus dem Grundumsatz (Erhalt der lebensnotwendigen

Mehr

Grund- und Leistungsumsatz DIE 3 ABNEHM-PHASEN

Grund- und Leistungsumsatz DIE 3 ABNEHM-PHASEN DIE 3 ABNEHM-PHASEN Grund- und Leistungsumsatz Ein Mensch hat einen Energiebedarf der innerhalb von 24h bei einer Raumtemperatur von 22 Grad im Liegen ohne körperliche Anstrengung angenommen wird. Das

Mehr

Fit mit Basen. Wenn Du Dich sauer läufst

Fit mit Basen. Wenn Du Dich sauer läufst Fit mit Basen Wenn Du Dich sauer läufst Lauf Dich glücklich Dass Sport gut für Körper und Seele ist, wurde durch etliche Studien belegt. Sportliche Aktivität senkt nachweislich Stresshormone, z.b. das

Mehr

Erstanalyse für Adele Positas

Erstanalyse für Adele Positas 50 KHz R 503 Xc 51 [Wasser und BCM - ohne Fett] Messdatum: 19.03.2009 Zeit: 12:00 Name: Positas Geburtsdatum: 24.09.1967 Vorname: Adele Alter: 41 Jahre Geschlecht: weiblich Größe: 1,68 m Messung Nr.: 1

Mehr

Angst vor Krankheiten: Baden-Württemberg

Angst vor Krankheiten: Baden-Württemberg Angst vor Krankheiten: Baden-Württemberg Datenbasis: 1.002 Befragte in Baden-Württemberg Erhebungszeitraum: 19. Oktober bis 10. November 2015 statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte Auftraggeber:

Mehr

wichtigsten Dinge, die Du tun kannst, um abzunehmen!

wichtigsten Dinge, die Du tun kannst, um abzunehmen! Die 3 wichtigsten Dinge, die Du tun kannst, um abzunehmen! Die drei wichtigsten Dinge, die Du tun kannst um abzunehmen! 1. Gesunde und individuell angepasste Ernährung Wie alt bist Du? Wie schwer bist

Mehr

DIE GESUNDHEIT IST AUF ERDEN DAS EINZIG WAHRE.

DIE GESUNDHEIT IST AUF ERDEN DAS EINZIG WAHRE. 3 2018 NEWSLETTER DER STUDIENGESELLSCHAFT FÜR GESUNDHEITSBERATUNG DIE GESUNDHEIT IST AUF ERDEN DAS EINZIG WAHRE. FRIEDRICH II., DER GROSSE FETT VERMINDERN STATT MUSKELN ABBAUEN Wenn Muskeln nicht mehr

Mehr

Sind dicke Kinder auch kranke Kinder? Gesundheitsrisiken und Folgeerkrankungen des Uebergewichtes im Kindes- und Jugendalter

Sind dicke Kinder auch kranke Kinder? Gesundheitsrisiken und Folgeerkrankungen des Uebergewichtes im Kindes- und Jugendalter Sind dicke Kinder auch kranke Kinder? Gesundheitsrisiken und Folgeerkrankungen des Uebergewichtes im Kindes- und Jugendalter Dr. Gabor Szinnai Abteilung Endokrinologie und Diabetologie Universitäts-Kinderspital

Mehr

Zufriedenheit mit dem eigenen Körper

Zufriedenheit mit dem eigenen Körper 2 Zufriedenheit mit dem eigenen Körper 38 Wie Gedanken unser Wohlbefinden beeinflussen Inhalt 12 Finden sich Frauen wirklich zu dick?.................. 38 Zufriedenheit mit dem eigenen Körper bei Männern

Mehr

Wichtiger Risiko-Indikator für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Wichtiger Risiko-Indikator für Herz-Kreislauf-Erkrankungen Niedriger Intelligenz-Quotient Wichtiger Risiko-Indikator für Herz-Kreislauf-Erkrankungen Les Templiers, Frankreich (11. Februar 2010) - Ein niedriger Intelligenz-Quotient (IQ) ist nach dem Rauchen der

Mehr

Einführung in die Biochemie

Einführung in die Biochemie Stoffwechselvorgänge, bei denen Kohlenhydrate abgebaut werden um dem rganismus Energie zur Verfügung zu stellen, können auf verschieden Wegen ablaufen: 1. Die Atmung ist der aerobe Abbau, bei dem zur Energiegewinnung

Mehr

Teil 2:Training / Ziele & der innere Schweinehund

Teil 2:Training / Ziele & der innere Schweinehund Teil 2:Training / Ziele & der innere Schweinehund Wir bieten Ihnen einen Aufbaukurs mit der Teilnahme an einer Rennradsport-Veranstaltung (Puls) - Training: - Wozu brauche ich denn ein strukturiertes Training?

Mehr

Risikofaktoren gleichzeitig

Risikofaktoren gleichzeitig Vorbeugung von Herz Kreislauf Erkrankungen - Rimonabant verbessert mehrere kardiometabolische Ri Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen Rimonabant verbessert mehrere kardiometabolische Risikofaktoren

Mehr

Aspirin auch bei Typ-2-Diabetikern nur gezielt zur Sekundärprävention einsetzen

Aspirin auch bei Typ-2-Diabetikern nur gezielt zur Sekundärprävention einsetzen Neue Erkenntnisse zur Prävention von Gefäßerkrankungen: Aspirin auch bei Typ-2-Diabetikern nur gezielt zur Sekundärprävention einsetzen Bochum (3. August 2009) Herzinfarkt und Schlaganfall sind eine häufige

Mehr

Richtig trinken: Tipps für hohe Temperaturen

Richtig trinken: Tipps für hohe Temperaturen Richtig trinken: Tipps für hohe Temperaturen 1,5 Liter am Tag reichen. Mit diesen exemplarisch ausgewählten Getränken erreichen Erwachsene leicht die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlene

Mehr

Zuviel Kohlenhydrate und damit zuviel Insulin führen zu Fettsucht. Die Kohlenhydrat Falle

Zuviel Kohlenhydrate und damit zuviel Insulin führen zu Fettsucht. Die Kohlenhydrat Falle Zuviel Kohlenhydrate und damit zuviel Insulin führen zu Fettsucht Die Kohlenhydrat Falle Schnell brennbare Kohlenhydrate: Hohe Insulinausschüttung! Schnell brennbare Kohlenhydrate: Sofortleistung Insulin

Mehr

Training: Wie unser Körper arbeitet

Training: Wie unser Körper arbeitet Training: Wie unser Körper arbeitet Was genau passiert eigentlich in unserem Körper, wenn wir im Fitnessstudio schuften? MEINE V beleuchtet die verschiedenen Abteilungen im Körper und was mit ihnen passiert,

Mehr

Training: Wie unser Körper arbeitet

Training: Wie unser Körper arbeitet Training: Wie unser Körper arbeitet Was genau passiert eigentlich in unserem Körper, wenn wir im Fitnessstudio schuften? MEINE V beleuchtet die verschiedenen Abteilungen im Körper und was mit ihnen passiert,

Mehr

Ernährung und Bewegung. Sport, Fitness und Ernährung, das sind Begriffe, die unweigerlich miteinander verbunden sind.

Ernährung und Bewegung. Sport, Fitness und Ernährung, das sind Begriffe, die unweigerlich miteinander verbunden sind. Food-Guide Ernährungsratgeber für Sportler Ernährung und Bewegung Sport, Fitness und Ernährung, das sind Begriffe, die unweigerlich miteinander verbunden sind. Der Einfluss der Ernährung auf unsere Gesundheit

Mehr

Lebensstiländerung kann erhöhten Blutzucker nicht immer senken

Lebensstiländerung kann erhöhten Blutzucker nicht immer senken Diabetes Lebensstiländerung kann erhöhten Blutzucker nicht immer senken - Insulinresistente Fettleber und verminderte Insulinproduktion sind Indikatoren für den Erfolg einer Diabetesprävention - Teilnahme

Mehr

Tipps mit Grips! Modul 3: Zuckerbedingte Stoffwechselstörungen. ANHANG 3.1 (Bilder)

Tipps mit Grips! Modul 3: Zuckerbedingte Stoffwechselstörungen. ANHANG 3.1 (Bilder) ANHANG 3.1 (Bilder) Bilder zum Einstieg: Diese einmal kopieren, auseinanderschneiden und zu Beginn der Einheit in die Mitte legen (Variante: Bilder nach einander in die Mitte legen, um das Erraten des

Mehr

Fettsäureprofil der roten Blutkörperchen steht im Zusammenhang mit dem Diabetes-Risiko

Fettsäureprofil der roten Blutkörperchen steht im Zusammenhang mit dem Diabetes-Risiko Fettsäureprofil der roten Blutkörperchen steht im Zusammenhang mit dem Diabetes-Risiko Potsdam-Rehbrücke (28. Oktober 2010) Zellmembranen sind zum Großteil aus Fettsäuremolekülen unterschiedlichster Art

Mehr

2016 Case. Firstbeat Report

2016 Case. Firstbeat Report 2016 Case Firstbeat Report VORAB-FRAGEBOGEN BERICHT Profil 2016 Case Startdatum der Bewertung 08.10.2015 ERGEBNISSE DES FRAGEBOGENS Ich bin körperlich so aktiv, dass meine Gesundheit davon profitiert.

Mehr

Kyäni Sunrise - eine Quelle aus folgenden Vitaminen:

Kyäni Sunrise - eine Quelle aus folgenden Vitaminen: Die Bestandteile des Kyäni Gesundheitsdreiecks: Kyäni Sunrise - eine Quelle aus folgenden Vitaminen: Vitamin A ist wichtig für: die Bildung neuer Blutkörperchen und erleichtert den Einbau des Eisens stärkt

Mehr

Klinik für Tumorbiologie an der Universität Freiburg

Klinik für Tumorbiologie an der Universität Freiburg Klinik für Tumorbiologie an der Universität Freiburg Ernährung, Lebensstil und Krebs Dr. med. Erkrankungen Todesfälle Robert-Koch-Institut 2006 Was heisst Prostatakrebs? - 2 Tumortypen (?) Prostatakrebs

Mehr

abnehmen und entsäuern

abnehmen und entsäuern Fettabbau kommt auf Touren insbesondere mit regelmäßiger Bewegung. Glukagon kann jedoch nur den Hüft- und Pospeck abbauen, wenn der Insulinspiegel niedrig ist, also besonders in der Fastenzeit, wenn Sie

Mehr

Inhalt 1. Ausdauertraining Regeneration Pause

Inhalt 1. Ausdauertraining Regeneration Pause Inhalt 1. Ausdauertraining 1.1 Definition 1.2 Energiebereitstellung 1.3 Anaerobe Schwelle 1.4 Formen von Ausdauer 1.5 Methoden des Ausdauertrainings 2. Regeneration 2.1 Definition 2.2 Superkompensation

Mehr

durch eine Geschmacksprobe des Urins gestellt. Diese Methode war noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts üblich. Unbehandelt führt der Diabetes mellitus

durch eine Geschmacksprobe des Urins gestellt. Diese Methode war noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts üblich. Unbehandelt führt der Diabetes mellitus durch eine Geschmacksprobe des Urins gestellt. Diese Methode war noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts üblich. Unbehandelt führt der Diabetes mellitus aber nicht nur zu einer Hyperglykämie. Neben dem Kohlenhydrat-Stoffwechsel

Mehr

BIORACING Ergänzungsfuttermittel

BIORACING Ergänzungsfuttermittel BIORACING Ergänzungsfuttermittel...für Pferde Der natürlich Weg zur optimaler Gesundheit und Leistungsfähigkeit Einführung Was ist BIORACING? Die einzigartige Nahrungsergänzung enthält die Grundbausteine

Mehr

^Realistische Gewichtsabnahme

^Realistische Gewichtsabnahme ^Realistische Gewichtsabnahme Wieviel und in welcher Zeit - die wichtigsten Faktoren! Voraussetzung ist, dass keine zu berücksichtigenden Erkrankungen vorliegen. Abhängig davon ob mehr (>6-8Kg) Gewicht

Mehr

WER SICH IN DEN ERSTEN FÜNFZIG JAHREN UM SEINEN MAGEN KÜMMERT, UM DEN WIRD SICH SEIN MAGEN WÄHREND DER NÄCHSTEN FÜNFZIG JAHRE KÜMMERN.

WER SICH IN DEN ERSTEN FÜNFZIG JAHREN UM SEINEN MAGEN KÜMMERT, UM DEN WIRD SICH SEIN MAGEN WÄHREND DER NÄCHSTEN FÜNFZIG JAHRE KÜMMERN. 1 2018 NEWSLETTER DER STUDIENGESELLSCHAFT FÜR GESUNDHEITSBERATUNG WER SICH IN DEN ERSTEN FÜNFZIG JAHREN UM SEINEN MAGEN KÜMMERT, UM DEN WIRD SICH SEIN MAGEN WÄHREND DER NÄCHSTEN FÜNFZIG JAHRE KÜMMERN.

Mehr

Klinikum Ibbenbüren Dr. Peter Krege

Klinikum Ibbenbüren Dr. Peter Krege Klinikum Ibbenbüren Medizinische Klinik I Innere Medizin, Gastroenterologie, Endokrinologie, Diabetologie, Dialyse Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster CA Dr. T. Hoge Dr. Peter Krege So

Mehr

MACH MEHR AUS DEINEM TRAINING! Schneller und effektiver an Dein Trainingsziel mit Deinen individuellen Pulswerten DAS SYSTEM VON DEN PROFIS

MACH MEHR AUS DEINEM TRAINING! Schneller und effektiver an Dein Trainingsziel mit Deinen individuellen Pulswerten DAS SYSTEM VON DEN PROFIS Innovation made in Germany DAS SYSTEM VON DEN PROFIS MACH MEHR AUS DEINEM TRAINING! Schneller und effektiver an Dein Trainingsziel mit Deinen individuellen Pulswerten (z.b. für Fettverbrennung) www.dynostics.com

Mehr