Programmüberblick CeBIT Halle 3 Stand B bis 14. März 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Programmüberblick CeBIT Halle 3 Stand B17 10. bis 14. März 2014"

Transkript

1 Programmüberblick CeBIT Halle 3 Stand B bis 14. März 2014

2 Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, am 10. März öffnet die CeBIT wieder ihre Türen. Mit dem Fokus auf 100% Business stärkt die CeBIT auch die Themen rund um das elektronische Dokument und rückt damit Enterprise Content Management weiter in den Fokus. Da BITKOM gemeinsam mit seinen Mitgliedern die Wichtigkeit von ECM & Co. in den Köpfen von Anwendern, Politikern und Journalisten verankern möchte, freut uns als Kompetenzbereich ECM des BITKOM diese Entwicklung der CeBIT sehr. Daher unterstützen wir auch in diesem Jahr die CeBIT wieder mit vollen Kräften: Mit dem ECM Solutions Park schafft BITKOM einen zentralen Anlaufpunkt zu ECM auf der CeBIT. Auf dem Gemeinschaftsstand können Anwender und Anbieter sich zu Lösungen, Produkten und Neuig keiten austauschen. ERFOLGREICH IN DIE ZUKUNFT MIT ECM 3. UND 4. JUNI 2014 DÜSSELDORF in cooperation with Erfolgspotenziale für die Zukunft in der digitalen Arbeitswelt stehen im Mittelpunkt der ECM World am 3. und 4. Juni 2014 im Congress Center Düsseldorf. Unter dem Motto Knowledge Transfer zeigt die Enterprise- Content-Management (ECM)-Branche, welche Möglichkeiten für verbesserte Geschäftsabläufe sich mit innovativen ECM-Lösungen bieten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Auf dem CeBIT ECM-Forum informieren die Experten der BITKOM- Arbeitskreise und -Mitglieder zu Trends, Best Practices und Innovationen aus allen Bereichen von ECM, Input- und Output-Management. Mit dem DocumentSolutions Showcase gegenüber des ECM Solutions Park unterstützt BITKOM Dokumentenmanagement zum Anfassen. Wir freuen uns auf eine interessante CeBIT 2014 mit spannenden Gesprächen und erstklassigen Kontakten. Besuchen Sie uns auf dem ECM Solutions Park, im ECM-Forum oder dem Showcase in der Halle 3! Ihr Andreas Nowottka Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM im BITKOM 3

3 Überblick BITKOM in der Halle 3 ECM-Forum powered by BITKOM und VOI Halle 3 Stand D05 B17 Übergang Halle 2 Übergang Halle 2 D05 Brücke Ost Im CeBIT ECM-Forum informieren Sie Experten des BITKOM und des VOI Verband Organisations- und Informationssysteme in spannenden Vorträgen und mit interessanten Podiumsdiskussionen zu Enterprise Content Management. Die Beiträge zeigen Ihnen, wie Sie Prozesse effektiver gestalten, mehr Kundenzufriedenheit erreichen und rechtliche Fallstricke vermeiden. Sie erfahren im Forum Wissenswertes und Neues zu folgenden Themen: Übergang Halle 2 Übergang Halle 2 Übergang Halle 4 elektronische Archivierung, Ablage und Aufbewahrung von Dokumenten elektronische Post: Von über verschlüsselte bis zu D -Management und -Archivierung elektronische Rechnung effektives Drucken und Versenden von Dokumenten, angefangen beim Einzeldruck bis hin zum Massen-/ Transaktionsdruck Dokumentenmanagement Scannen, Digitalisieren und die automatisierte Verarbeitung von Papierdokumenten rechtlichen Fragestellungen rund um das elektronische Dokument elektronische Unterschrift und Signatur verbesserte Kommunikation dank Social Media im Unternehmen, Business Collaboration und Enterprise 2.0 Partner des ECM Forums Halle 3 Stand D05: ECM-Forum powered by BITKOM & VOI Halle 3 Stand B17: BITKOM ECM Solutions Park 5

4 Programm Montag, 10. März :00 Mobilisierung von Unternehmensdaten und -prozessen am Beispiel MS Sharepoint Stefan Kühle, SEVEN Principles AG 10:30 Sieben entscheidende Trends, die Kundenkommunikation in Poststellen und Kundenservice verändern werden Axel Schlender, Kodak Alaris Germany GmbH 11:00 Wieso sich ersetzendes Scannen nicht standardisieren lässt. Warum eine technische Richtlinie zu diesem Thema gar keine technische Richtlinie sondern nur eine organisatorische Richtschnur sein kann Vortrag des BITKOM-Arbeitskreises»ECM-Standards«Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbH 11:30 Das Expertenstreitgespräch zur Cloud Wird es wolkig oder heiter? Podiumsdiskussion des BITKOM-Arbeitskreises»ECM Services & Cloud«Jochen Luckhaus, Iquadrat AG Jörg Auffarth, arvato direct services Wilhelmshaven GmbH 12:15 Paradigmenwechsel im Input-Management Klaus Gettwart, MailConsult GmbH 12:45 EIM Trends und Potentiale und der DIALOG Award Steffen Schaar, VOI The Quality Group 13:15 Podiumsdiskussion: EIM Trends und Potentiale Peter J. Schmerler, VOI The Quality Group 13:45 ECM-Strategien zum Büro Vom einfachen DMS zu papierlosen, unternehmensweiten Prozessen. Vorgehensweise und Tipps aus der Praxis. Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbH 14:00 Projektbericht: DMS in der Kanzlei für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Harald Klingelhöller, DM Dokumentenmanagement GmbH 14:15 s systemunabhängig archivieren mit PDF/A Dietrich von Seggern, callas software GmbH 14:30 Elektronische Rechnung mit ZUGFeRD leicht gemacht Tausend einfache Wege ZUGFeRD-Rechnungen zu erstellen Vortrag des Forum elektronische Rechnung Deutschland gemeinsam mit BITKOM Einführung in ZUGFeRD: Stefan Engel-Flechsig, Legal Counsel Vorstellung der GS1-Lösung: Andreas Pelekies, GS1 Germany GmbH Vorstellung einer Lösung für SAP: Dr. Bernd Wild, intarsys GmbH Vorstellung einer Lösung für Microsoft Dynamics NAV: Walter Koch, COI GmbH Vorstellung einer Lösung zur Erstellung von ZUGFeRD- Rechnungen aus Word: Stefan Schmidt, DocuWare GmbH 15:30 Rechtssicherer elektronischer Posteingang für zentrales und dezentrales Scannen Ulrich Emmert, esb Rechtsanwälte Dr. Stefan Bücking, esb Rechtsanwälte 7

5 Programm Dienstag, 11. März :00 Was ist modernes Output-Management? Warum wenden es Unternehmen nicht an? Podiumsdiskussion des BITKOM-Arbeitskreises»Output Management Solutions«Moderation: Klaus Gettwart, MailConsult GmbH Kay Utecht, Set GmbH Metin Dogan, pawisda systems GmbH Klaus Ganter, kühn & weyh Software GmbH Wolfram Priebsch, OpenText Software GmbH Martin Kellner, AKI GmbH 11:00 TR-RESISCAN und dann? Olaf Rohstock, Governikus GmbH & Co. KG Marc Horstmann, Governikus GmbH & Co. KG 11:30 Rechtswirksam Unterschreiben auf Tablets und Smartphones Jörg-M. Lenz, SOFTPRO GmbH 12:00 Enterprise Content Management & Microsoft SharePoint die Praxis macht s! Patrick Carl, COI GmbH 13:15 Wer befreit die Dokumente? Von Barrieren, von Medienbrüchen, von Format-Restriktionen Klaus Ganter, kühn & weyh Software GmbH 13:30 PDF/A-3 für Dokumente»Der Weisheit letzter Schluß?«Thomas Zellmann, PDF Association 14:00 ZUGFeRD und das Versenden elektronischer Rechnungen ist auch für KMU ein Kinderspiel Stefan Schmidt, DocuWare GmbH 14:30 A new legal framework for electronic signatures? First insights on the European Trust Services Regulation Prof. Dr Patrick Van Eecke, DLA Piper 15:00 Print as a Service Tuncay Sandikci, Canon Deutschland GmbH 15:30 Einführung elektronischer Rechnungen in bestehende Prozesse Christian Brestrich, B&L GmbH 12:15 Datenwachstum und Backup Problem intelligent begegnen Thomas Thalmann, Point Software GmbH 12:30 Wissen als Wettbewerbsfaktor Mehr Effizienz durch EIM Marcus Küppers, BCT Deutschland GmbH 16:00 Elektronische Bauakte bei Netzanschlüssen und Netzausbau von Energieversorgern Oliver Berndt, B&L GmbH 12:45 Prozessanalysen: Prozesse geschickt unter die Lupe nehmen! Thomas Pempelforth, KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH 9

6 Programm Mittwoch, 12. März :00 Die TR Resiscan praktikabel umgesetzt Hans-Joachim Hübner, SRZ Satz-Rechen-Zentrum 10:30 -Archivierung mit PDF/A Thomas Zellmann, LuraTech Europe GmbH 11:00 Prozessanalysen: Prozesse geschickt unter die Lupe nehmen! Thomas Pempelforth, KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH 11:30 Intelligente Informationsklassifizierung für Prozessoptimierung und Big Data Pierre Himmelmann, ELO Digital Office GmbH 12:00 Embedded IDR Technologies 360 Content to Process Capabilities for ERP, CRM, ECM and BPM-Suites Peter Ortmanns, I.R.I.S. AG 12:15 Inputmanagement was kommt alles auf uns zu? Dr. Armin Stahl, Insiders Technologies GmbH 12:30 Keine Angst vor Big Data. Praxistipps für den richtigen Umgang mit Unternehmensinformationen Franz Kögel, intrafind AG 12:45 Verfahrensdokumentation und Zertifizierung Ralf Kaspras, VOI CERT 13:15 Nicht die Stärksten überleben, sondern diejenigen, die sich anpassen Stefan Zorn, Perceptive Software Deutschland GmbH 13:30 DMS in der Kanzlei für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Projektbericht Harald Klingelhöller, DM Dokumentenmanagement GmbH. 13:45 Informationen sind immer nur so sinnvoll wie ihre Verwendbarkeit in Geschäftsprozessen Christian Hanisch, Ceyoniq Technology GmbH 14:00 Elektronische Post: , verschlüsselte Mail und D verschiedene Lösungen für Ein und das Selbe oder sinnvolles Portfolio? Podiumsdiskussion des BITKOM-Arbeitskreises» -Management«Moderation: Henning Emmrich, Easy Software AG Jürgen Vogler, Francotyp-Postalia GmbH Andreas Klug, ITyX Solutions AG Kurt Kammerer, regify GmbH 15:00 Der nationale Rechnungsdatenstandard ZUGFeRD im Lichte steuerlicher Compliance Vortrag des BITKOM-Arbeitskreises»ECM Compliance«Gerhard Schmidt, Compario Media-Edition-Consult Stefan Groß, Peters, Schönberger & Partner GbR 15:30 FP Award D Innovation. Präsentation der innovativsten Kommunikationskonzepte rund um D und Preisverleihung Jury: Ministerial Achim Hildebrandt, Bundesministerium des Innern Prof. Christoph Meinel, Hasso Plattner Institut Christian Schlesiger, Wirtschaftswoche Dr. Ulrich Stumpf, Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) 11

7 Programm Donnerstag, 13. März :00 Bewegung im Haifischbecken: wie verändern Collaboration, Mobilität, Cloud, Social und Co. den ECM-Markt? Vortrag des BITKOM-Arbeitskreis»ECM Markt & Strategie«Moderation: Maximilian Gantner, Pentadoc AG Jürgen Biffar, DocuWare GmbH Jens Büscher, amagno GmbH & Co KG Stefan Grotehans, box Marc Paczian, OpenText Deutschland GmbH Thomas Pempelforth, KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH 11:00 Prozessanalysen: Prozesse geschickt unter die Lupe nehmen! Frank Krollpfeiffer, KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH 11:30 Der elektronische Rechnungsaustausch auf Basis des ZUGFeRD- Standard mit Microsoft Dynamics NAV einfache und kostengünstige Lösung für die Praxis Christian Bruzsa, Navigate GmbH Systeme und Consulting Martin Wanka, COI GmbH 12:00 Knowledge Discovery: Content als Erfolgsfaktor Alexander Siebert, Retresco GmbH 13:15 Datenwachstum und Backup Problem intelligent begegnen Thomas Thalmann, Point Software GmbH 13:30 Die perfekte Verbindung von Inhalt und Geschäftsprozess. Per , Dokument, im Web und als App: Smarte Technologie für die ECM-Automatisierung Andreas Klug, ITyX Solutions AG 13:45 bpi solutions ermöglicht mit BPM inspire internes Risikomanagement (IKS) für unternehmerische Entscheidungen Özgür Solmaz, bpi solutions GmbH 14: % Aktenverwaltung unbürokratisch mit dem ECM-Testsieger Michael Benzler, windream GmbH Blagovest Benchev, windream GmbH 14:30 Nachsignatur, Interoperabilität und Lösungen Vortrag des BITKOM-Arbeitskreises»Signaturen«Sven Rüscher, Governikus GmbH & Co. KG / bremen online services GmbH & Co. KG Markus Schuster, intarsys consulting GmbH Andreas Weise, secrypt GmbH 12:15 From (e)documents to Business Process Optimization 360 Content to Process Capabilities for Shared Service Centers and Business Process Outsourcers Manfred Traeger, I.R.I.S. AG 12:30 Stress mit dem SAP Druck? Es geht auch anders: ein Fall aus der Praxis Andreas Konrad, AKI GmbH 12:45 Von Papier zu Daten: Dokumente erfassen, verstehen, verteilen Vortrag des BITKOM-Arbeitskreises»Document- & Data-Capture«Andreas Klug, ITyX Solutions AG Gernot Wohlfahrt, Frankenraster GmbH 15:00 Arbeiten Sie doch wo Sie wollen! Mobiler Zugriff auf alle Unternehmens-Informationen Andreas Kalz, OPTIMAL SYSTEMS GmbH 15:30 Datenmigration im Spannungsfeld von Compliance und Enterprise Mobility Matthias Mitze, SEVEN Principles AG 16:00 Chancen und Risiken elektronischer Rechnungen Ulrich Schmidt, ID-netsolutions GmbH 13

8 Programm Freitag, 14. März :00 Mobiles Büro Die Vielfalt der elektronischen Signaturlösungen für unterwegs Loris Soldan, signotec GmbH 10:30 In 5 Schritten zum ECM / DMS Lothar Leger, B&L GmbH 11:00 Moderne Kundenkorrespondenz in Zeiten von Cloud, (D) und Social Media wo wird gedruckt? Podiumsdiskussion des BITKOM-Arbeitskreis»Printing Solution Services«Moderation: Robert Duisberg, INSENTIS GmbH Andreas Asel, EPSON Deutschland GmbH Kurt Berthold, TA Triumph-Adler GmbH Rainer Pietschman, BFL Leasing GmbH Marcus Putschli, Prisces GmbH Marc Rektenwald, Hewlett-Packard GmbH Tuncay Sandikci, Canon Deutschland GmbH 12:00 Systemintegration warum sie meistens fehlt und wie Sie es besser machen können Pia Heine, Drivve GmbH & Co. KG 12:15 HR als Business Partner: Wie die digitale Personalakte strategische Personalarbeit unterstützt Frank Rüttger, IQDoQ GmbH 12:30 Keine Angst vor Big Data. Praxistipps für den richtigen Umgang mit Unternehmensinformationen Franz Kögel, intrafind AG 13:15 Effizientes Ideenmanagement mit Microsoft Sharepoint Jan Zastrow, Contenit AG 15

9 Wo finde ich welchen Aussteller? Zöller & Partner Westernacher ITyX COI Perceptive Software/ SAPERION otris software otris software KENDOX Insiders Technologies kühn & weyh Ceyoniq Ceyoniq callas pawisda DATAWIN BCT Retresco AKI Drivve MultiTOUCH Tisch Scanner 17

10 Aussteller des ECM Solutions Park Halle 3 Stand B17 AKI GmbH callas software GmbH AKI GmbH ist Experte für softwarebasiertes Druckmanagement. Das Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software Unternehmen bietet Beratung und Softwarelösungen zur optimalen PDF-Technologien für Publishing, Druckproduktion, Dokumentenmanage- und effizienten Nutzung von Unternehmensdruckern für unterschied- ment und Archivierung. callas software unterstützt Unternehmen, indem lichste Anwendungen und Branchen, für alle Unternehmensgrößen es Software zum Prüfen, Korrigieren und Wiederverwenden von PDF- bis hin zu globalen DAX-notierten Konzernen. Zum Portfolio gehört Dateien bereitstellt. Darüber hinaus ist die Technologie von callas soft- das gesamte Spektrum des Output-Managements wie Druckaufberei- ware auch als Programmierbibliothek (SDK) für Entwickler erhältlich, die tung, Druckverteilung, Formularwesen und Druckerüberwachung. Die PDFs optimieren, validieren und korrigieren müssen. Software-Anbieter Lösungen von AKI sorgen für wirtschaftliches, komfortables und siche- wie Adobe, Quark, Xerox und viele andere haben die callas-werkzeuge res Drucken, besonders in SAP Umgebungen. Kernprodukt ist die platt- in ihre eigenen Lösungen integriert. callas software unterstützt aktiv formunabhängige und herstellerübergreifende, modular aufgebaute internationale Standards und wirkt in ISO, CIP4, der European Color Initia- Lösung PrinTaurus. Hauptsitz des 1986 gegründeten Unternehmens ist tive und der Ghent PDF Workgroup mit. Darüber hinaus ist callas software Würzburg, weitere Niederlassungen sind in Berlin und Dresden. AKI ist Gründungsmitglied der PDF Association. zertifizierter Microsoft und SAP Partner. BCT Deutschland GmbH Ceyoniq Technology GmbH Werden Informationen zum richtigen Zeitpunkt gebündelt verfügbar Die Ceyoniq Technology GmbH ist der Premiumhersteller der Informa- gemacht, entsteht Wissen für jedes Unternehmen ein wesentlicher tionsplattform nscale 7vecto, die nachhaltig das Informations- und Doku- Wettbewerbsfaktor. Mit Hauptsitz in den Niederlanden und Niederlassun- mentenmanagement sowie die komplexen Geschäfts- und Kommuni- gen in Deutschland und Belgien entwickelt und vertreibt BCT seit fast 30 kationsprozesse von Unternehmen optimiert. Als hochspezialisiertes Jahren innovative Softwarelösungen im Dokumenten-, Enterprise Content IT-Unternehmen ist die Ceyoniq Technology GmbH national und interna- und Enterprise Information Management. Heute zählt die BCT Gruppe tional erfolgreich tätig. Die Ceyoniq Technology GmbH liefert innovative alle Unternehmensgrößen aus verschiedensten Branchen von KMU bis Produkte und Lösungen auf höchstem Stand der Technik, die sich den hin zu Konzernen und großen Organisationen aus dem Gesundheitssek- IT-Infrastrukturen und Branchenanforderungen der Kunden anpassen. tor, öffentlichen Verwaltungen und Industrie- und Dienstleistungsun- Mit der Informationsplattform nscale 7vecto werden die Informations- und ternehmen zu ihren Kunden. Um optimale Lösungen zu erzielen, vereint Dokumentenverarbeitung sowie die Kommunikationsmechanismen BCT neben der Technologie und den Unternehmensprozessen auch die deutlich optimiert. Die Ceyoniq Technology GmbH ist Mitglied der Ceyoniq Menschen, die dahinter stehen, gleichermaßen. Wir entwickeln mit Ihnen Unternehmensgruppe, zu der auch die Ceyoniq Media GmbH in Bielefeld gemeinsam eine Lösung, um auch Ihr Unternehmen wettbewerbsfähiger und die Ceyoniq Consulting GmbH in Aachen und Leipzig gehören. zu machen

11 COI GmbH Die 1988 gegründete COI GmbH zählt zu den führenden deutschen Anbietern im Bereich Archivierung, Dokumenten-, Workflow- und Informationsmanagement. Das Produktportfolio beinhaltet leistungsfähige ECM-Komponenten, welche als Standardlösung einsetzbar sind und bei Bedarf individuell angepasst werden können. Kaufmännische und technische Umgebungen unterstützen diverse Unternehmensabläufe, wie Vertrags-, Personal-, Kunden- und Lieferantenverwaltung. Ergänzend werden branchenspezifische Prozesse optimiert, wie die Arzneimittelzulassung, Lösungen zur GxP-gerechten Dokumentation, Anlagendokumentation, Maschinenakte und Variantenmanagement. Das -Management, die CAD- und Microsoft SharePoint-Integration, sowie die Anbindung von ERP-Systemen (SAP, Dynamics NAV) sind weitere Themen. Umfangreiche Dienstleistungen zur Microsoft-Plattform SharePoint, von der Einführungsberatung über die direkte Technologieunterstützung bis hin zu Lösungsentwicklungen, u. a. Implementierungs- und Anpassungsleistungen zu KnowledgeLake-Produkten, runden das Profil ab. Drivve GmbH & Co. KG Drivve ist ein Hersteller innovativer, vielfach ausgezeichneter Softwarelösungen zur Optimierung dokumentgebundener Unternehmensprozesse. Durch die Optimierung des gesamten Lebenszyklus eines Dokuments, von der Erfassung und Verarbeitung, über Dokumenten und Workflow Management sowie Nutzung der Informationen in einer Wissensplattform, bis hin zum Druck und Output Management, hilft Drivve spürbare Einsparungsmöglichkeiten zu erzielen. Drivve ist Marktführer im Bereich mobiler Lösungen und Cloud Services, welche sich ausnahmslos durch eine beispiellose Benutzerfreundlichkeit und exzellentes Design auszeichnen. Drivve Produkte werden in ganz Nordamerika und Europa durch ein globales Netzwerk an Distributoren und Resellern vertrieben. DATAWIN GmbH DATAWIN mit Sitz in Ergolding, Nähe München, entwickelt, konstruiert und fertigt Hochleistungsscanner, Markierungsbelegleser und mobile Datenerfassungsgeräte, sowohl in Serienproduktion als auch nach kundenspezifischen Anforderungen. Die Produkte der DATAWIN finden weltweit Einsatz: in der Dokumentenarchivierung, bei Wahlen, Abstimmungen und Multiple Choice Tests, in der Wettscheinerfassung sowie im Qualitätsmanagement und im Gesundheitswesen. Auf der CeBIT präsentiert DATAWIN ihre neue HEMERA Produktlinie. Die Hochleistungsscanner HEMERA C und HEMERA S sortieren Belege in 2 bzw. 3 Fächer bei einem Durchsatz von bis zu 360 Dokumenten (beidseitig und in Farbe) pro Minute. Insiders Technologies GmbH Insiders Technologies zählt zu den erfolgreichsten IT-Unternehmen in Deutschland. Unter dem Motto»making documents work «setzt das Unternehmen seit über 10 Jahren Maßstäbe für innovative Produkte und Lösungen für intelligentes Inputmanagement und Geschäftsprozessoptimierung. Namhafte, weltweit tätige Konzerne unterschiedlichster Branchen setzen auf die marktführenden Technologien. Die Kernkompetenz von Insiders Technologies ist das»verstehen von Dokumenten«, das Erkennen und Begreifen von Dokumentinhalten unterschiedlichster Struktur von Freiformdokumenten bis zu Formularen. Dabei spielen Quelle und Medium Papier, , Fax, Office-Dokumente, PDF/A etc. keine Rolle. Das Leistungsportfolio umfasst die gesamte Multi-Kanal-Eingangsverarbeitung: Geschäftsrelevante Informationen aus Dokumenten werden bedarfs- und mediengerecht analysiert und so im Unternehmen bereitgestellt, wie es der Eingangskanal und der nachfolgende Geschäftsvorfall erfordern. 21

12 ITyX Solutions AG Die 1996 als Spin-Off der Universität Koblenz-Landau gegründete ITyX gehört mit 200 Installationen in 18 Ländern zu den international renommierten Anbietern von»lernfähigen«software-lösungen. ITyX Software automatisiert hochvolumige textbasierte Geschäftsprozessen im Umfeld von Poststellen, DMS, ECM und BPM. Die Lösungen erfassen, analysieren, klassifizieren, extrahieren, validieren, verteilen und verarbeiten weitestgehend automatisiert Briefe, Rechnungen, Formulare, s und Social Media. Basis ist dabei die zentrale Knowledge Management und Workflow Plattform CONTEX. Air Berlin, badenova, Conrad, DEVK, HUK Coburg, IKEA, Samsung, Simyo oder UniCredit u.v.m. setzen auf ITyX. kühn & weyh Software GmbH kühn & weyh entwickelt und vertreibt die Produktserie M/ zur effizienten Erstellung und Verarbeitung individualisierter Business Dokumente (Outputmanagement inklusive Textverarbeitung). Die aktuelle Produktgeneration 6 wurde komplett neu entwickelt und basiert auf modernster Technologie wie z. B. Java EE mit Standard Middleware für Skalierung und Ausfallsicherheit. Die Serie M/ bietet die unternehmensweite Komplettlösung, die den gesamten Dokumentenprozess von der Datenbeschaffung bis zum zentralen Outputmanagement organisiert und steuert sei es Online, Batch oder in Dunkelverarbeitung. Als Lösungsanbieter ist kühn & weyh für seine ausgeprägte Kundenorientierung und die teamorientierte Projektarbeit bekannt. Ziel ist es, die die Wirtschaftlichkeit der Dokumentenprozesse und die Qualität der Kundenkorrespondenz zu optimieren. Ein erfahrenes Serviceteam leistet die nötige Projektarbeit. Angefangen von der Planung und Beratung über Realisierung bis hin zu Schulung und Pflege. Kendox AG Unter dem Motto»Wir sind hier«stellt sich Kendox AG an der CeBIT 2014 als zuverlässiger und zugleich kreativer Lösungspartner mit der starken persönlichen Betreuung vor. Kendox entwickelt modernste Standardsoftwarelösungen für Dokumentenmanagement, Scanning und Eingangspostbearbeitung. Die gesetzeskonforme Archivierung, Compliance, Workflow, SAP, ERP, CRM, MS SharePoint, IBM i (AS/400) Anbindungen und digitale Aktenlösungen gehören ebenso zum Produktportfolio. Der Hauptsitz ist in Oberriet (CH). Niederlassungen sowie Vertriebs- und Beratungsstandorte befinden sich in Wien (A), Gunzenhausen (D) und an etlichen weiteren Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kendox arbeitet intensiv mit einem Netzwerk von qualifizierten Partnern zusammen. Das Lösungsportfolio umfasst die moderne und benutzerfreundliche InfoShare Produktfamilie, vielfältige Engineering- und Integrationslösungen und die neuen diperia Business Cloud Services. otris software AG Die otris software AG ist ein führender Hersteller von Software-Lösungen für Vertragsmanagement, Beteiligungsmanagement und Datenschutz. Das Dortmunder Unternehmen realisiert seit 1998 Anwendungen, die Geschäftsprozesse nachhaltig verbessern und die Wirtschaftlichkeit erhöhen. Die von otris entwickelten Komponenten für Dokumentenmanagementund Workflow-Systeme sind in mehreren tausend Installationen branchenübergreifend am Markt präsent. Individuelle Projektlösungen sowie umfangreiche Beratungs- und Serviceleistungen runden das Portfolio ab. Vom Stammsitz im Herzen der Metropolregion Ruhrgebiet und mit Tochter unternehmen in Nord- und Süddeutschland betreut die otris software AG Kunden in ganz Europa. Das Unternehmen unterhält ein internationales Partnernetzwerk und pflegt Kooperationen mit führenden Technologieunternehmen und Hochschulen. 23

13 pawisda systems GmbH THE POSTAL DIGITAL REVOLUTION pawisda systems GmbH mit Sitz in Weiterstadt ist eines der führenden und international operierenden System- und Servicehäuser im Bereich des digitalen Post- und Mailmanagements. Unser strategischer Partner, die Deutsche Post AG, vermarktet mit ihrer E-POSTBUSINESS BOX der Plug- und Play-Lösung für Geschäftskunden eines unserer Produktbundles. pawisda bietet modernste server- und portalgestützte Systemund Dienstleistungslösungen an, die der traditionellen physischen und papiernen Post den Eintritt in das elektronische Zeitalter ermöglichen. Die im eigenen Hause entwickelten anspruchsvollen Softwarelösungen und Dienstleistungskonzepte der L-Vin Produktgruppe sind hierbei ein integraler Bestandteil der zukunftsträchtigen Hybridpost und somit ein Schlüssel faktor für die kosten-, zeit- und sicherungsoptimierte Briefzustellung, die sowohl physisch als auch elektronisch in authentifizierter Form erfolgen kann. Retresco GmbH Retresco ist Experte und Partner für Suche, Semantik und die Automatisierung contentgetriebener Geschäftsmodelle. Auf Basis innovativer semantischer Verfahren und modernster Open-Source-Suchtechnologien bieten wir wirtschaftlich sinnvolle und zukunftssichere semantische Suchlösungen an, als On-Page-, Enterprise-, E-Commerce- und Big Data-Suchen. Darüber hinaus bilden unsere semantischen Technologien die Grundlage für die Automatisierung inhaltsbezogener Prozesse von der Aggregation von Content über Curation bis hin zur automatisierten Ausspielung von Inhalten. Beispielsweise entwickeln wir neben suchbasierten Anwendungen für die automatisierte Ausspielung von Themenseiten cloudbasierte Software-as-a-Service Lösungen für die reichweitenstarke Vermarktung und Syndizierung von Inhalten. Die Gemeinsamkeit aller unserer Lösungen: Sie automatisieren die Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette, steigern das User Engagement und erhöhen die Relevanz in Suchmaschinen. So steigern wir die Umsätze unserer Kunden. Perceptive Software Deutschland GmbH (früher SAPERION AG) Perceptive Software, ein Unternehmen der Lexmark Gruppe (NYSE: LXK), entwickelt intelligente Capture-, Content-Management-, Process-Management-, Enterprise-Search- und Integrationsprodukte. Die Lösungen von Perceptive Software verbinden unstrukturierte (gedruckte und digitale) Daten über das Unternehmen hinweg mit Prozessen, Applikationen und Mitarbeitern, so dass die enthaltenen Informationen für die Geschäftsprozesse nutzbar sind. Westernacher Products & Services AG Die Westernacher Products & Services AG bietet Ihren Kunden branchenübergreifende IT-Dienstleistungen in den Bereichen Enterprise-Content- Management (ECM), Open Source Enterprise Solutions, Portal-Lösungen, individuelle Fachanwendungen, service-orientierte Architekturen (SOA) und Web-Content-Management (WCM). Als Alfresco Platinum-Partner bietet Westernacher auf Basis führender Open Source Systeme Lösungen für die Bereiche Collaboration, Input Management, Records Management, Knowledge Management, Enterprise Search und Dokumenten Management an. Neben der Entwicklung kundenspezifischer Lösungen bietet Westernacher Products & Services zahlreiche Out-of-the-Box-Lösungen zur Erweiterung des Funktionsumfangs von Alfresco. Mit den -Integrationen für Outlook und Lotus Noteskann der Anwender in gewohnter Umgebung arbeiten und trotzdem alle Features und Vorteile von Alfresco nutzen. 25

14 Zöller & Partner GmbH Die Zöller & Partner GmbH ist eine strikt anbieter- und produktneutrale Technologie- und Organisationsberatung, fokussiert auf Enterprise Content Management (ECM). Dazu gehören die Themen Elektronische Archivierung, Dokumenten Management, Collaboration, Web Content Management, Output Management und Workflow. Beratungsaufgaben umfassen: Prozess- und Organisationsberatung, Erstellung von Vor- / Machbarkeitsstudien, Begutachtung bestehender Systemumgebungen /-konzepte, Anforderungsanalysen, Erstellen von Lösungskonzepten, Unterstützung bei der Systemauswahl, Begleitung / Qualitätssicherung bei der Systemeinführung, Unterstützung bei Abnahmetests / Systemabnahme, Erstellung von Verfahrensbeschreibungen, Durchführung von Projekt-Reviews, Projektbegleitung- / Projektmanagement. Herstellerneutral Live Showcase kompletter Dokumentenprozess aus der Praxis Input ECM Output Fleetmanagment SHOWCASE DOCUMENT SOLUTIONS Halle3 B19 Sponsored by: Informieren und süße Überraschung abholen! KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH Plustek Technology GmbH prisces GmbH Deutsche Messe AG

15 Das aktuellste Programm finden Sie unter Programmstand: Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. Albrechtstraße 10 A Berlin-Mitte Tel.: Fax:

Konjunktur und Trends in der ECM-Branche

Konjunktur und Trends in der ECM-Branche Konjunktur und Trends in der ECM-Branche Mit Bernhard Zöller, stellv. Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM Hannover, 10.03.2014 ECM-Markt wächst in Deutschland auf 1,7 Mrd. Euro Entwicklung

Mehr

420 MIO 120 MIO 35 MIO 2,3 MIO

420 MIO 120 MIO 35 MIO 2,3 MIO PRESSKIT ITYX 2015 AI PLATFORM WEB EXPERIENCE POSTEINGANG CONTACT CENTER BACK OFFICE 200 Unternehmen 10 TOP GLOBAL 150 19 Sprachen 22 Länder p.a. p.a. p.a. p.a. 420 MIO 120 MIO 35 MIO 2,3 MIO Dokumente

Mehr

Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen

Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen, M.Sc. IM Universität Koblenz-Landau Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik Professur für Betriebliche

Mehr

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe PRESSEMITTEILUNG Erfolgreicher Einstieg in Wachstumsmarkt ECM KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe Bielefeld, 17.09.2015 KYOCERA Document Solutions Inc. übernimmt die in Bielefeld ansässige

Mehr

ZUGFeRD-Führer CeBIT 2013

ZUGFeRD-Führer CeBIT 2013 Übersicht relevanter Hallen S. 12 ZUGFeRD-Führer CeBIT 2013 Inhalt ZUGFeRD-Standard für S. 2 elektronische Rechnungen Veranstaltungen S. 3 Messestände mit Piloten und - S. 4 Informationen Plan Halle 2

Mehr

Geschäftsprozesse automatisieren: aber sicher!

Geschäftsprozesse automatisieren: aber sicher! Geschäftsprozesse automatisieren: aber sicher! Wege in die Automatisierung von Vorgängen per E-Mail, Brief, Web & App in Posteingang und Kundenservice Hans-Günter Hagen, GF ITyX Gruppe Seite 1 Multichannel

Mehr

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Agenda SAPERION End-to-End ECM Integration mit Microsoft Produkten Nutzen von End-to-End ECM MERENTIS

Mehr

Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch?

Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch? Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch? André Hüttemann CONTENiT AG 2014 by CONTENiT AG Ersteller: Andre Hüttemann, E-Mail andre.huettemann@contenit.de

Mehr

d.3ecm starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3ecm starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3ecm System hilft Ihnen, sich

Mehr

digital business solution SharePoint SAP Integration

digital business solution SharePoint SAP Integration digital business solution SharePoint SAP Integration 1 So geht s. SAP ist das bekannteste und verbreitetste ERP-System und Rückgrat für die Abwicklung Ihres täglichen Kerngeschäfts. Microsoft SharePoint

Mehr

Raum für die Zukunft.

Raum für die Zukunft. Bielefelder Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbh Raum für die Zukunft. nscale for SAP und advice IT Service Provider zur revisionssicheren Archivierung Über die BGW Die BGW ist der größte Immobilien

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

Programmüberblick CeBIT Halle 3 Stand B17 16. bis 20. März 2015

Programmüberblick CeBIT Halle 3 Stand B17 16. bis 20. März 2015 Programmüberblick CeBIT Halle 3 Stand B17 16. bis 20. März 2015 Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, Partnerschaft als Erfolgsfaktor. Von Spezialisten für Spezialisten. www.bfl-leasing.de Finanzierungslösungen

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

digital business solution ERP Integration

digital business solution ERP Integration digital business solution ERP Integration 1 Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Orbis Medisch en zorgconcern. Papierarm, flexibel, prozessorientiert - durch den Einsatz von nscale

Orbis Medisch en zorgconcern. Papierarm, flexibel, prozessorientiert - durch den Einsatz von nscale Orbis Medisch en zorgconcern Papierarm, flexibel, prozessorientiert - durch den Einsatz von nscale Anforderungen: ermöglichen von arbeitsplatz- und zeitun abhängigem Arbeiten (flexible Arbeitsplätze im

Mehr

digital business solution Scannen und Klassifizieren

digital business solution Scannen und Klassifizieren digital business solution Scannen und Klassifizieren 1 Das digitale Erfassen und automatische Auslesen von Papierdokumenten beschleunigen die Geschäftsprozesse, verkürzen Durchlaufzeiten und unterstützen

Mehr

digital business solution Elektronische Archivierung

digital business solution Elektronische Archivierung digital business solution Elektronische Archivierung 1 Weniger Papier im Archiv, mehr Transparenz in den Geschäftsabläufen, rechtsund revisionssichere Ablage sämtlicher Unternehmensinformationen auf zertifizierten

Mehr

Medizinische hochschule hannover. revisionssichere Archivierung mit nscale

Medizinische hochschule hannover. revisionssichere Archivierung mit nscale Medizinische hochschule hannover SAP-Anbindung und revisionssichere Archivierung mit nscale Anforderungen: einführung eines Zentralarchivs für Patientenakten revisionssichere Migration von über 15 Mio.

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

ERP Forum 2015 07.-08. Oktober 2015, Wiesbaden. ERP Forum 2015 Driving the Digital Enterprise

ERP Forum 2015 07.-08. Oktober 2015, Wiesbaden. ERP Forum 2015 Driving the Digital Enterprise ERP Forum 2015 07.-08. Oktober 2015, Wiesbaden Integriertes Informationsmanagement (ERP / ECM und DMS) Herbert Hanisch Consultant Sales, ACTIWARE GmbH Integriertes Informationsmanagement Über ACTIWARE

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Connect.ZUGFeRD. Herzlich willkommen! Techno Summit 03. Juli 2014. Christian Bruzsa

Connect.ZUGFeRD. Herzlich willkommen! Techno Summit 03. Juli 2014. Christian Bruzsa Connect.ZUGFeRD Herzlich willkommen! Techno Summit 03. Juli 2014 Christian Bruzsa Schnittstelle zum elektronischen Rechnungsaustausch callas software GmbH Schönhauser Allee 6/7 10119 Berlin COI GmbH Am

Mehr

digital business solution Elektronische Archivierung

digital business solution Elektronische Archivierung digital business solution Elektronische Archivierung 1 Weniger Papier im Archiv, mehr Transparenz in den Geschäftsabläufen, rechts- und revisionssichere Ablage sämtlicher Unternehmensinformationen auf

Mehr

Teil A: Anbieterinformationen

Teil A: Anbieterinformationen Herzlich Willkommen zur aktuellen Umfrage zum Thema "Enterprise Content Management" der Zeitschrift ERP Management! Wie gewohnt wird ein Auszug der Ergebnisse in der kommenden Ausgabe 2/2016 veröffentlicht.

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

d.velop Technologie-Partner

d.velop Technologie-Partner Über die d.velop AG Anbieter von integralen Lösungen für elektronische Dokumentenverwaltung Workflow digitale, revisionssichere Archivierung gegründet 1992, in 2000 Umfirmierung zur AG, nicht börsennotiert

Mehr

Leistungssteuerung beim BASPO

Leistungssteuerung beim BASPO Leistungssteuerung beim BASPO Organisationsstruktur Advellence die Gruppe. Advellence Consulting Advellence Solutions Advellence Products Advellence Services HR-Migrator & albislex powered byadvellence

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

# $ % & & ' " ( )! "! "

# $ % & & '  ( )! ! #$%&& '" ()! "!" !'*+ Richard Luckow Leiter Direktvertrieb Deutschland Oliver Walhöfer Key Account Manager ,!-& Firmensitz: Mülheim a.d. Ruhr Gründung: 1990 Börsengang: 1999 Beteiligungsgesellschaften:

Mehr

Full Speed Systems. Kompetent, Zuverlässig und Professionell. Ihr Partner für optimierte integrierte Business Prozesse und IT-Systeme

Full Speed Systems. Kompetent, Zuverlässig und Professionell. Ihr Partner für optimierte integrierte Business Prozesse und IT-Systeme Full Speed Systems Kompetent, Zuverlässig und Professionell Ihr Partner für optimierte integrierte Business Prozesse und IT-Systeme by Full Speed Systems AG 2010 Dafür stehen wir Transparenz, Effizienz

Mehr

digital business solution d3.ecm archivelink package for SAP ERP

digital business solution d3.ecm archivelink package for SAP ERP digital business solution d3.ecm archivelink package for SAP ERP 1 Mit der Lösung d.3ecm archivelink package for SAP ERP werden für das SAPund das d.3ecm-system vorkonfigurierte Strukturen zur Verfügung

Mehr

digital business solution Digitale Akten

digital business solution Digitale Akten digital business solution Digitale Akten 1 Schnelle Recherche von Dokumenten, perfekte Übersicht in einer klaren Struktur (Aktenplan) und motivierte Mitarbeiter, die keine wertvolle Zeit mehr mit der Suche

Mehr

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business ECM, Input/Output Solutions CeBIT 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Global Event for Digital Business CeBIT 2016 - Global Event for Digital Business 2 Die CeBIT bietet Entscheidern aus internationalen

Mehr

windream GmbH auf der CeBIT 2013: Halle 3, Stand J 20

windream GmbH auf der CeBIT 2013: Halle 3, Stand J 20 Presseinformation vom 30. Januar 2013 windream GmbH auf der CeBIT 2013: Halle 3, Stand J 20 windream 5.5, mobile ECM-Anwendungen und windream DirectStreaming Bochum. Die windream GmbH wird auf der CeBIT

Mehr

Seminar: Strategieworkshop Dokumentenmanagement (DMS/ECM)

Seminar: Strategieworkshop Dokumentenmanagement (DMS/ECM) Seminar: Strategieworkshop Dokumentenmanagement (DMS/ECM) Ziele des Seminars: Nach dem Besuch des Seminars: Sind Sie mit allen wichtigen Eckpunkten einer modernen DMS-Lösung vertraut Können Sie ein qualifiziertes

Mehr

Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig.

Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig. Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig. Kundennah. Ihre Anforderungen & Ihre Prozesse Mit HyperDoc lässt sich die ansonsten ressourcenintensive Dokumentenverwaltung praxisorientiert,

Mehr

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld d.link for archivelink ist die von der SAP AG zertifizierte ArchiveLink-Schnittstelle der d.velop AG. Die Kommunikation zwischen

Mehr

Tieto Deutschland. Für Ihren Erfolg

Tieto Deutschland. Für Ihren Erfolg Tieto Deutschland Für Ihren Erfolg Tieto Deutschland Der Kunde steht im Mittelpunkt Tieto bietet Services für die Bereiche IT, R&D und Consulting. Mit 18.000 Experten gehören wir zu den größten IT Dienstleistern

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb 03.05.2007 Matthias Gehrig (Online Consulting AG) Online Consulting AG Weststrasse 38 CH-9500 Wil Tel. +41 (0) 71 913 31 31 Fax +41 (0) 71 913

Mehr

Ostfriesische Tee Gesellschaft Laurens Spethmann GmbH & Co. KG

Ostfriesische Tee Gesellschaft Laurens Spethmann GmbH & Co. KG Ostfriesische Tee Gesellschaft Laurens Spethmann GmbH & Co. KG Zentrales Dokumentenmanagement mit nscale Anforderungen: Zusammenspiel von AS/400-basiertem ERP- System (Buchhaltung) und dem Archiv Workflow

Mehr

Digital Office. Warum DMS Warum MuP Warum ELO MuP Consulting. DMS optimierte Geschäftsprozesse. Firmenwissen auf einen Klick

Digital Office. Warum DMS Warum MuP Warum ELO MuP Consulting. DMS optimierte Geschäftsprozesse. Firmenwissen auf einen Klick DMS optimierte Geschäftsprozesse Firmenwissen auf einen Klick WARUM ein DMS/ECM Die Harmonisierung und Beschleunigung von Informationsprozessen sind in Zukunft die entscheidenden Erfolgsfaktoren im Wettbewerb.

Mehr

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT RECYCLE Die effiziente Lösung für Archivierung und Dokumentenmanagment DMS by tegos nutzt auch Funktionen von ecspand der Enterprise Content

Mehr

Lösungen Ihres comteam-erp Partners Verstehen. Planen. Umsetzen

Lösungen Ihres comteam-erp Partners Verstehen. Planen. Umsetzen Lösungen Ihres comteam-erp Partners Verstehen. Planen. Umsetzen www.comteam-erp.de Ihr comteam ERP Partner So profitieren Sie von der comteam ERP GmbH Die comteam ERP GmbH ist der größte Verbund für den

Mehr

d.link400 IBM i Integration

d.link400 IBM i Integration IBM i Integration Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme auf der IBM i stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten 5250-Emulation

Mehr

INSIDERS PRESSEMELDUNG

INSIDERS PRESSEMELDUNG INSIDERS PRESSEMELDUNG Insiders präsentiert Lösung für mobile Informationserfassung Rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer informiert sich über innovative Spitzentechnologien Kaiserslautern,

Mehr

Perceptive Software. Neues aus dem Hause Perceptive. Dirk Schneider Regional Director DACH/CEE & International Partner Director

Perceptive Software. Neues aus dem Hause Perceptive. Dirk Schneider Regional Director DACH/CEE & International Partner Director Perceptive Software Neues aus dem Hause Perceptive Dirk Schneider Regional Director DACH/CEE & International Partner Director 1 Perceptive Software Profil Gegründet 1995 in Kansas City Softwaresparte von

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

Dokumententechnologienwohin

Dokumententechnologienwohin Dokumententechnologien wohin GLANCE Neujahrszyklus 2006 DMS Zürich, 02. Februar 2006 P R O J E C T C O N S U L T GmbH GmbH 1 Agenda Einführung in das Thema Wege aus der babylonischen Sprachverwirrung Dokumententechnologien

Mehr

Where information starts living

Where information starts living Where information starts living www.kendox.com Gutes Beispiel: diperia. AKTEN, DOKUMENTE UND VORGÄNGE IN DER CLOUD Einfach. Die intuitive Benutzeroberfläche und Anwendung, die problemlos ohne Schulung

Mehr

Basispresseinformation zweipunktnull

Basispresseinformation zweipunktnull Basispresseinformation zweipunktnull Innovationen leben gelebte Innovationen. Unternehmen müssen die Technologien und Lösungsansätze ihrer Außenkommunikation zeitgerecht anpassen, damit Kunden und Interessenten

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

1 + 1 = mehr als 2! Geschwindigkeit, Transparenz und Sicherheit

1 + 1 = mehr als 2! Geschwindigkeit, Transparenz und Sicherheit Seite 1 objective partner 1 + 1 = mehr als 2! Sicherheit Effiziente Prozesse mit SAP Seite 2 objective partner AG Gründung: 1995 Mitarbeiterzahl: 52 Hauptsitz: Weinheim an der Bergstraße Niederlassungen:

Mehr

www.inovoo.com DAS UNTERNEHMEN

www.inovoo.com DAS UNTERNEHMEN DAS UNTERNEHMEN 02 KURZVORSTELLUNG UND PORTFOLIO Die inovoo GmbH wurde im Jahre 2003 am Ammersee gegründet. Seither ist die inovoo ein hochgradig spezialisierter Partner in den Bereichen Input- und Multi-Channel-Management,

Mehr

der intelligente Weg zu mehr Produktivität A f

der intelligente Weg zu mehr Produktivität A f .XLS SMS.DOC A f ECM ARENA bringt Ordnung in die Fülle an unstrukturierten Daten und Dokumenten in getrennten Systemen. Es vereint die Elemente digitales Dokumentenmanagement, revisionssichere elektronische

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! BTC NetWork Casts und BTC NetWork Shops MAI AUGUST 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung. Consulting

Mehr

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3 System hilft Ihnen, sich nach

Mehr

digital business solution d.3ecm personnel file for SAP ERP

digital business solution d.3ecm personnel file for SAP ERP digital business solution d.3ecm personnel file for SAP ERP 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden die Lösung d.3ecm personnel file

Mehr

Herzlich Willkommen. Artaker Solutions Day

Herzlich Willkommen. Artaker Solutions Day Herzlich Willkommen Artaker Solutions Day Unternehmensgruppe Facts & Figures 180 Mitarbeiter 150 IT-Dienstleister 110 Software-Entwickler 40 IT-Consultants u. System Engineers Österreichweit vertreten

Mehr

Your Information Platform

Your Information Platform Your Information Platform DIE INFORMATIONSPLATTFORM YOUR INFORMATION PLATFORM SICHER. INTELLIGENT. FLEXIBEL. DIE PERFEKTE LÖSUNG. Eine Information ist nur dann wertvoll, wenn sie verfügbar ist. Jederzeit,

Mehr

DSW 21. Direkter Zugriff auf digitalisierte Dokumente mit nscale

DSW 21. Direkter Zugriff auf digitalisierte Dokumente mit nscale DSW 21 Direkter Zugriff auf digitalisierte Dokumente mit nscale Anforderungen: erweiterung der Scanapplikation kein Entwicklungsaufwand kein aufwendiges Rollout Lösung: nscale COM-API nscale Desktop nscale

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Das Produkt digitalisiert und automatisiert die manuellen Abläufe in der Rechnungsverarbeitung. Das führt zu absoluter Transparenz in den

Mehr

Teuto-Glasveredelung GmbH & Co. KG. Gesetzkonformes

Teuto-Glasveredelung GmbH & Co. KG. Gesetzkonformes Teuto-Glasveredelung GmbH & Co. KG Gesetzkonformes E-Mail-Management mit nscale Anforderungen: Gesetzeskonformes Vorhalten von E-Mails umsetzung eines Web- Portals für den Kundenservice digitalisierung

Mehr

Enterprise Content Management

Enterprise Content Management Kontaktinformationen: Martin Böhn Michael Schiklang Maximilian Gantner BARC-Software-Evaluation Enterprise Content Management Ansprechpartner: Herr Thomas Albrecht Telefon: +49 711 80 60 89-0 Systeme für

Mehr

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Agenda Vorstellung INNEO SharePoint als Unternehmensplattform Prios Foundation Folie 2 2010 2009 INNEO Solutions GmbH INNEO Solutions GmbH Zahlen

Mehr

ELO Produktvergleich

ELO Produktvergleich ELO Produktvergleich ELOoffice ELOprofessional ELOenterprise ELO DMS Desktop ELO Produktvergleich Die passende Lösung...... für jeden Anspruch Enterprise-Content-Management(ECM)- sowie Dokumentenmanagement(DMS)-Lösungen

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

ECM und Zusammenarbeit

ECM und Zusammenarbeit ECM und Zusammenarbeit Bernhard Freudenstein Leiter Technical Sales TEIMS TRIA Enterprise Information Management Services Enterprise Content Management Wissen ist das wichtigste Asset im Unternehmen Content

Mehr

Am Anfang Stand die Information wie lange brauchen wir noch das Papier als Informationsträger. Präsentiert durch Karsten Müller Dipl.-Ing.

Am Anfang Stand die Information wie lange brauchen wir noch das Papier als Informationsträger. Präsentiert durch Karsten Müller Dipl.-Ing. Am Anfang Stand die Information wie lange brauchen wir noch das Papier als Informationsträger Präsentiert durch Karsten Müller Dipl.-Ing. (FH) Seite 1 Was sagt die Wissenschaft Quelle: Zukunftsinstitut,

Mehr

Canon Business Services

Canon Business Services Canon Business Services Transforming Your Business Canon Business Services Die neue Dynamik des Kundenverhaltens führt zu Veränderungen in den Arbeitsweisen von Unternehmen und damit verändern sich auch

Mehr

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT RECYCLE 1996 in Dortmund gegründet, ist die tegos GmbH heute ein international führender Hersteller integrierter Unternehmenssoftware für

Mehr

JUNG. IT-Solution IT LÖSUNGEN OHNE KOMPROMISSE

JUNG. IT-Solution IT LÖSUNGEN OHNE KOMPROMISSE JUNG IT-Solution IT LÖSUNGEN OHNE KOMPROMISSE WIR SETZEN IT-PROJEKTE ERFOLGREICH UM Optimierung Kompetenz Zuverlässigkeit Realisierung Erfolg Die Nutzung zeitgemäßer IT-Technologie hilft Prozesse und Kommunikation

Mehr

ALPHA COM auf der CeBIT 2015, 16. - 20. März, Halle 3, Stand G20 bei DocuWare

ALPHA COM auf der CeBIT 2015, 16. - 20. März, Halle 3, Stand G20 bei DocuWare ALPHA COM auf der CeBIT 2015, 16. - 20. März, Halle 3, Stand G20 bei DocuWare Themenschwerpunkt: Innovative SaaS-Lösungen im Dokumenten-Management Nutzer können durchgängig elektronisch arbeiten, ohne

Mehr

DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT

DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT Leon Pillich Geschäftsführer MEHR PRODUKTIVITÄT FÜR IHREN DOKUMENTEN-WORKFLOW Ihre Anwender bei der Erstellung von Korrespondenz unterstützt Vorlageverwaltung

Mehr

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Mit dem vollständig in SAP ERP integrierten Modul pro.s.app for document status check können sämtliche mit SAP verknüpfte

Mehr

amball ECM business day

amball ECM business day amball ECM business day 14. April 2011 Chaos raus, ECM rein: In betrieblichen Abläufen Zeit und Kosten sparen Agenda Beam me up, Scotty - Automatische Beleglesung zwischen Science Fiction und Realität

Mehr

digital business solution Eingangspostverarbeitung

digital business solution Eingangspostverarbeitung digital business solution Eingangspostverarbeitung 1 Durch die digitale Bearbeitung und automatisierte Verteilung der Eingangspost lassen sich Liege- und Transportzeiten verringern, die Bearbeitung wird

Mehr

INFORMATION LIFECYCLE AKTUELLE TRENDS IM INPUT MANAGEMENT CENIT EIM IT-TAG 13. JUNI 2013 IN STUTTGART LARS LAMPE

INFORMATION LIFECYCLE AKTUELLE TRENDS IM INPUT MANAGEMENT CENIT EIM IT-TAG 13. JUNI 2013 IN STUTTGART LARS LAMPE INFORMATION LIFECYCLE AKTUELLE TRENDS IM INPUT MANAGEMENT CENIT EIM IT-TAG 13. JUNI 2013 IN STUTTGART LARS LAMPE AM ANFANG WAR DAS PAPIER Der Papyrus Westcar(Altes Museum, Berlin) aus der 13. Dynastie

Mehr

digital business solution Vertragsmanagement

digital business solution Vertragsmanagement digital business solution Vertragsmanagement 1 Digitales Vertragsmanagement Marke d.velop ermöglicht den transparenten Überblick über alle aktiven Verträge, Fristen und Laufzeiten über den gesamten Vertragslebenszyklus

Mehr

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung DATALOG Software AG Innovation ERfahrung Kompetenz Moderne Technologien eröffnen Erstaunliche Möglichkeiten. Sie richtig EInzusetzen, ist die Kunst. Ob Mittelstand oder Großkonzern IT-Lösungen sind der

Mehr

Megatrend Process Apps. Mobile, intelligente Prozessanwendungen

Megatrend Process Apps. Mobile, intelligente Prozessanwendungen Megatrend Process Apps Mobile, intelligente Prozessanwendungen Agenda 1. Kurzprofil Scheer Management 2. Von der Strategie zur Umsetzung 3. What s App? 4. Erstellung von Process Apps im Rahmen der Scheer

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

Was hier fehlt? Enterprise Search mit der Intelligenz von Google. Jetzt von Kapsch.

Was hier fehlt? Enterprise Search mit der Intelligenz von Google. Jetzt von Kapsch. Kapsch BusinessCom DE Was hier fehlt? Enterprise Search mit der Intelligenz von Google. Jetzt von Kapsch. always one step ahead Gesucht? Bilder, Dokumente, Links, Personen, Dateien, Mails, Webseiten. Irgendwo

Mehr

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG Mit ecspand von d.velop konnten alle gewünschten Anforderungen für das Vertragsmanagement und die Eingangsrechnungsverarbeitung erfüllt werden. Markus Ilka, Leiter

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung BancTec liefert Soft- und Hardwarelösungen zum Scannen, Erkennen,

Mehr

Dokumenten-Technologien

Dokumenten-Technologien Dokumentenmanagement Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Hamburg 2001/2005 Dokumenten-Technologien Von Dr. Ulrich Kampffmeyer Geschäftsführer der PROJECT

Mehr

digital business solution Eingangspostverarbeitung

digital business solution Eingangspostverarbeitung digital business solution Eingangspostverarbeitung 1 Durch die digitale Bearbeitung und automatisierte Verteilung der Eingangspost lassen sich Liege- und Transportzeiten verringern, die Bearbeitung wird

Mehr

Social Business, Einsatz von Collaboration und Office Apps im Unternehmen

Social Business, Einsatz von Collaboration und Office Apps im Unternehmen NACHLESE zur Microsoft Synopsis 2013 Social Business, Einsatz von Collaboration und Office Apps im Unternehmen SharePoint 2013 und seine Social Features Alegri International Group, 2013 Social Business,

Mehr

d.velop smart folder for SAP ERP Fassen Sie im SAP GUI Ihre Vorgänge übersichtlich in einer Ordnerstruktur zusammen

d.velop smart folder for SAP ERP Fassen Sie im SAP GUI Ihre Vorgänge übersichtlich in einer Ordnerstruktur zusammen d.velop smart folder for SAP ERP Fassen Sie im SAP GUI Ihre Vorgänge übersichtlich in einer Ordnerstruktur zusammen Mit der Lösung d.velop smart folder for SAP ERP aus dem Hause d.velop werden SAP Vorgänge

Mehr

RECY CLE DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

RECY CLE DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT RECY CLE DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT Die effiziente Lösung für Archivierung und Dokumentenmanagment 1996 in Dortmund gegründet, ist die tegos GmbH heute ein international

Mehr

Den digitalen Wandel erfolgreich gestalten. 17. November 2015 in Neuss. Highlight: Betriebsprüfung bei Einsatz eines DMS

Den digitalen Wandel erfolgreich gestalten. 17. November 2015 in Neuss. Highlight: Betriebsprüfung bei Einsatz eines DMS ELO ECM-Tour 2015 Den digitalen Wandel erfolgreich gestalten 17. November 2015 in Neuss www.elo.com Highlight: Betriebsprüfung bei Einsatz eines DMS Welche elektronischen Daten/ Unterlagen erwartet der

Mehr

ELO Archivierungssoftware. arbeitet jetzt Hand in Hand mit der ELO Archivierungssoftware.

ELO Archivierungssoftware. arbeitet jetzt Hand in Hand mit der ELO Archivierungssoftware. ELO Archivierungssoftware arbeitet jetzt Hand in Hand mit der ELO Archivierungssoftware. 1 ELO Dokumenten Management System Revisionssichere Archivierung von Daten Sichere und strukturierte Ablage von

Mehr

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT Ordnung schaffen. Kosten senken. Wenn Ihnen Ihr Papierarchiv über den Kopf wächst, haben wir die richtige Lösung für Sie: tegos.docma bringt

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr

IBM FileNet die Plattform für die Umsetzung von Prozessen & Fachanforderungen. Hamburg, 27.09.2011

IBM FileNet die Plattform für die Umsetzung von Prozessen & Fachanforderungen. Hamburg, 27.09.2011 IBM FileNet die Plattform für die Umsetzung von Prozessen & Fachanforderungen Hamburg, REFERENTEN Dieke Meyer Senior Project Manager ECM nextevolution AG Rolf Hamel General Manager & VP ECM nextevolution

Mehr