Programmüberblick CeBIT Halle 3 Stand B bis 20. März 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Programmüberblick CeBIT Halle 3 Stand B17 16. bis 20. März 2015"

Transkript

1 Programmüberblick CeBIT Halle 3 Stand B bis 20. März 2015

2 Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, Partnerschaft als Erfolgsfaktor. Von Spezialisten für Spezialisten. Finanzierungslösungen für Ihre Kunden schnell, flexibel und sicher Unser Angebot für IT und Bürotechnik ist konsequent auf Ihre Anforderungen ausgerichtet. Damit bieten Sie Ihren Firmenkunden auch bei der Finanzierung jederzeit die passende Lösung. Mit unserem Partner-Online-System VPOS bringen Sie die Finanzierung direkt im Kundengespräch unter Dach und Fach automatisierte Bonitätsprüfung inklusive. sage und schreibe 82 Prozent der Bundesbürger glauben, die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft mindestens so stark wie die industrielle Revolution im 19. Jahrhundert so das Ergebnis einer aktuellen BITKOM-Studie. Kaum eine Branche kann zu dieser Umwandlung, die von der CeBIT mit dem Kunstwort»d!conomy«auf den Punkt gebracht wird, mehr beitragen als die Anbieter von Enterprise-Content-Management-Systemen. Zahlreiche Standard-Abläufe in Unternehmen werden durch unsere Lösungen unterstützt: Von der digitalen Rechnungsverarbeitung über die mobile Erfassung und Bearbeitung von Dokumenten bis zu Multi-Channel-Input-Systemen ECM digitalisiert economy! Es gibt also viel Neues und Disruptives in der Welt der Dokumentenmanagementsysteme zu bestaunen. Ich lade Sie deshalb herzlich ein, bei unseren Ausstellern und Mitgliedern hier auf der CeBIT vorbeizuschauen. Sprechen Sie uns an und diskutieren Sie mit uns. Oder besuchen Sie das CeBIT-ECM-Forum. Dort zeigen unsere Arbeitskreise und Mitglieder Trends, Innovationen sowie Tipps & Tricks zur Verwaltung der relevanten Dokumente und Informationen. Wer es ganz komfortabel mag, sollte sich einer unserer Guided Tours anschließen, die wir für Sie von Dienstag bis Donnerstag organisieren. Neben einem Rundgang für einen allgemeinen Überblick über die angebotenen Dokumentenmanagementsysteme gibt es Spezialtouren zur elektronischen Rechnung und Input- sowie Output Lösungen. Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine informative Zeit auf der CeBIT! Ihr Jürgen Biffar Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM im BITKOM Besuchen Sie uns im BITKOM ECM Solutions Park in Halle 3, Stand B17. Wir freuen uns auf Sie. 3

3 Überblick BITKOM in der Halle 3 ECM-Forum Halle 3 Stand B06 powered by Deutsche Messe & BITKOM B17 Übergang Halle 2 Übergang Halle 2 B06 Brücke Ost ECM digitalisiert economy! Im CeBIT ECM-Forum informieren Sie Experten in spannenden Vorträgen und mit interessanten Podiumsdiskussionen zu Enterprise Content Management. Die Beiträge zeigen Ihnen, wie Sie Prozesse effektiver gestalten, mehr Kundenzufriedenheit erreichen und rechtliche Fallstricke vermeiden. Sie erfahren im Forum Wissenswertes und Neues zu folgenden Themen: In der Praxis klappt s Digitale Akte und andere Anwendungsbeispiele Rechnungen rechnen sich Übergang Halle 2 Optimierung der Rechnungsverarbeitung in ECM-Systemen Mobil macht s möglich Mobiles Scannen, ortsunabhängige Verfügbarkeit von Informationen und optimierte Freigabeprozesse Übergang Halle 2 Mail mir mal! Interne Prozesse und Zusammenarbeit Übergang Halle 4 Halle 3 Stand B06: ECM-Forum Halle 3 Stand B17: BITKOM ECM Solutions Park Wissen rein Wissen raus In- und Output Management rund um Dokumentenmanagementsysteme Alles erlaubt oder doch verboten? Standards und Compliance im ECM 5

4 Programm Montag, 16. März 2015 Moderation: Jochen Luckhaus, Iquadrat AG & Olaf Rohstock, Governikus GmbH & Co. KG 11:30 Grußwort: Eröffnung des CeBIT ECM-Forums Jürgen Biffar, Vorstandsvorsitzender des Kompetenz- bereichs ECM, BITKOM e.v. Melanie Stehr, Deutsche Messe AG 11:40 Keynote:»Innovationen und Trends im Enterprise Content Management«Bernhard Zöller, stv. Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM, BITKOM e.v. 12:00 nscale der Schrittbeschleuniger für e-government 2020 Christian Hanisch, Ceyoniq Technologies GmbH 12:30 Kosten senken, Cashflow erhöhen Oliver Walhöfer, EASY SOFTWARE AG 13:00 Papierrechnungen scannen war gestern Christian Breiholz, WMD Vertrieb GmbH 13:30 VISION MISSION INNOVATION Ralf Siebert, Copynet Innovationsgesellschaft mbh 14:30»Office 4.0«Die Digitale Revolution im Büro an einem Beispiel aus dem öffentlichen Sektor Eray Mumcu, Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH 15:00 ECM in der Cloud Insellösung oder unternehmensweites Informationsmanagement? Moderation: Jochen Luckhaus, Iquadrat AG Christian Böhnel, codecentric AG Gerhard Neikes, d.velop AG Thomas Pilz, BCT Deutschland GmbH Andrea Schmigalla, EASY SOFTWARE AG 15:30 Sensible Dokumente richtig schützen Daniel Taborek, Kinetic AG 16:00 Verfügbarkeit von Informationen Thomas Meysel, EASY SOFTWARE AG 16:30 Future Workplace Von Dokumenten-Management zu Managed Information Dr. Daniel Wagenführer, Triumph-Adler GmbH 14:00 Arbeiten Sie schon, oder modellieren Sie noch? Effiziente Lösungen für die Vorgangsbearbeitung mit dem IBM Case Manager Michael Kirchner, IBM Deutschland GmbH ECM in der Praxis Elektronische Rechnung Mobile Lösungen Alternativen zur In- & Output- Management Standards & Compliance 7

5 Programm Dienstag, 17. März 2015 Moderation: Jörg Auffarth, arvato direct services Wilhelmshaven GmbH & Dr. Siegfried Kaiser, ITOB GmbH 12:30 Innovatives Omnikanalmanagement von»mobile Capture«zum»Mobilen Kundenservice«Christian Bokelmann, Insiders Technologies GmbH 10:00 Podiumsdiskussion:»Secure Mail«Anspruch und Wirklichkeit Moderation: Christian Bokelmann, Insiders Technologies GmbH Gert Metternich, T-Systems International GmbH Leslie Romeo, 1&1 D GmbH Jürgen Vogler, Mentana-Claimsoft GmbH 10:30 Fit für den digitalen Olymp: Wie Sie die Potentiale der digitalen Transformation nutzen Ralf Scheuchl, Macros Reply GmbH Jochen Schlicksupp, Macros Reply GmbH 13:00 Podiumsdiskussion: Die GoBD und was nun? Was bedeuten die neuen Vorgaben zur elektronischen Aufbewahrung von Unterlagen für Hersteller und Anwender? Moderation: Thorsten Brand, Zöller & Partner GmbH Stefan Groß, PSP Peters Schönberger GmbH Wolfgang Heinrich, EASY SOFTWARE AG Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbH 13:30 Erfolgreiches ECM mit Microsoft SharePoint Patrick Carl, COI GmbH 11:00 Rechtswirksam unterschreiben auf Tablets und Smartphones Gestaltung beweiskräftiger Geschäftsprozesse Jörg-M. Lenz, Softpro ein Kofax-Unternehmen 14:00 Informationen verstehen, bewerten und löschen Auswege aus dem Jäger- und Sammler-Dilemma Maik Tiedemann, IBM Deutschland GmbH 11:30 Podiumsdiskussion: Elektronische Rechnungen mit dem ZUGFeRD Format Vision oder schon im Markt angekommen? Moderation: Stefan Engel-Flechsig, Leiter Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) Jürgen Biffar, DocuWare GmbH Dr. Friedrich Wilhelm Haug, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Ulrike Linde, Leiterin Öffentliches Auftragswesen, FeRD Michael Schäffer, Kommunaltreuhand Deutschland e.k. Dr. Bernd Wild, intarsys consulting GmbH 12:00 d!conomy in process durchgängige Automatisierung des Informationsmanagement von Input bis Output Peter Ortmanns, I.R.I.S. AG 14:30 Dynamische Aktengestaltung mit windream Michael Benzler, windream GmbH 15:00 Sensible Dokumente ohne Sicherheitsrisiko mit anderen teilen Daniel Taborek, Kinetic AG 15:30 The Legal Perspective of E-Signatures Prof. Dr. Patrick van Eecke, University of Antwerp (Belgium) 16:00 Mobil, lokal, international egal. Ob App oder Desktop, mobil Arbeiten ist einfach Dr. Olaf Holst, Optimal Systems GmbH 16:30 Unternehmensweite Klassifikation mit semantischen und selbstlernenden Verfahren Axel Schlender, Kodak Alaris Germany GmbH ECM in der Praxis Elektronische Rechnung Mobile Lösungen Alternativen zur In- & Output- Management Standards & Compliance 9

6 Programm Mittwoch, 18. März 2015 Moderation: Jörg Auffarth, arvato direct services Wilhelmshaven GmbH & Jochen Maier, summ-it Unternehmensberatung 10:00 The Legal Perspective of E-Signatures Prof. Dr. Patrick van Eecke, University of Antwerp (Belgium) 10:30 Corporate Output Management Ausgabekanäle und Prozesse im dezentralen Druck Gert Oehler, SEAL Systems AG 13:30»Office 4.0«Die Digitale Revolution im Büro an einem Beispiel aus dem Baugewerbe Eray Mumcu, Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH 14:00 Zeit ist Geld Arbeiten ohne Papier Silke Nixdorf, MSP Mediensystempartner GmbH 11:00 Fluch & Segen Standards Olaf Drümmer, callas software GmbH Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbH 14:30 Wie uns mobile Geschäftslösungen auf Smartphone, Tablet & Co. zu mehr Geschäftserfolg verhelfen Iacob Tropa, ELO Digital Office GmbH 11:30 Dokumente gemeinsam bearbeiten endlich ohne Änderungs- und Versionschaos Christian Marchsreiter, smartwork solutions GmbH 12:00 Let s digit! Das Büro 2020 als Spiegelbild der digitalen Transformation und Zukunft des Arbeitens Thomas Pilz, BCT Deutschland GmbH 12:30 s als PDF archivieren»ei des Kolumbus oder Holzweg?«Dietrich von Seggern, callas software GmbH 13:00 Podiumsdiskussion: Kundenbeziehungen als Enterprise Content Moderation: Joachim Matzkows, IWiS IT-Consult GmbH Marcus Bär, CAS Software AG Andreas Dutz, Microsoft Deutschland GmbH Andreas Schulz, BITKOM e.v. 15:00 Die Zukunft des ECM Führende Softwarehersteller diskutieren zentrale Trends und Entwicklungen Moderation: Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbH Jürgen Biffar, DocuWare GmbH Willy Cremers, EASY SOFTWARE AG Roger David, windream GmbH Karl-Heinz Mosbach, ELO Digital Office GmbH Christoph Pliete, d.velop AG Karsten Renz, Optimal Systems GmbH 16:00 FP Award D Innovation. Präsentation der innovativsten Kommunikationskonzepte rund um D und Preisverleihung Jury: Frank Früh, BITKOM e.v. Dr. Iris Henseler-Unger, Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) Prof. Christoph Meinel, Hasso Plattner Institut Andreas Reisen, Bundesministerium des Inneren (BMI) ECM in der Praxis Elektronische Rechnung Mobile Lösungen Alternativen zur In- & Output- Management Standards & Compliance 11

7 Programm Donnerstag, 19. März 2015 Moderation: Gregor Wolf, Optimal Systems GmbH & Rainer Pietschmann, BFL Leasing GmbH 10:00 Podiumsdiskussion: Mobile Capturing: disruptive Technologie oder flüchtiger Hype? Moderation: Jörg Auffarth, arvato direct services Wilhelmshaven GmbH André Intemann, Unisys Enterprise Services GmbH Andreas Klug, ITyX Solutions AG Peter Panitz, ABBYY Europe GmbH Manfred Rogg, Allianz Managed Operations & Services SE 10:30 Zuverlässig und nachhaltig digitale Dokumente langzeitaufbewahren Sven Rüscher, Governikus GmbH & Co. KG 11:00 Mobiles Arbeiten mit ECM, von der Erstellung von Inhalten bis zur komplexen Fall-Bearbeitung Sven Hapke, IBM Deutschland GmbH 11:30 Web Defacement Monitoring Solution der Praxiseinsatz! Heinrich Buschermöhle, ]init[ AG für digitale Kommunikation 12:00 Die BSI-TR Resiscan Stand der Dinge und praktische Umsetzung Dr. Astrid Schumacher, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Torsten Wunderlich, Datev eg Torsten Wunderlich, Datev eg Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbH 13:00»Workflow Balance«Prozessoptimierung im Alltag Sebastian Lange, Drivve GmbH & Co. KG 13:30 Verwaltung der Qualitätsmanagement-Dokumentation in der Cloud Patrick Carl, COI GmbH Walter Koch, COI GmbH 14:00 Podiumsdiskussion:»Arbeitsplatz der Zukunft«Moderation: Frank Früh, BITKOM e.v. Fabian Henrichsen, Henrichsen AG Sven Kaiser, Optimal Systems GmbH Stefan Pfeiffer, IBM Deutschland GmbH 14:30 Es geht auch ohne. Mit»SmartPDF«papierfrei kommunizieren eine überfällige Lösung Klaus Ganter, kühn & weyh Software GmbH 15:00 Enterprise WLAN, ein neues Managed Service Konzept im Zusammenhang mit einer intelligenten Finanzierung Torsten Trunkl, Regler Systems GmbH 15:30»Office 4.0«Die Digitale Revolution im Büro an einem Beispiel aus der Logistikbranche Eray Mumcu, Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH 12:20 Podiumsdiskussion zur TR-RESISCAN Moderation: Olaf Drümmer, callas software GmbH Jürgen Biffar, DocuWare GmbH Hans-Joachim Hübner, Satz-Rechen-Zentrum Hartmann+Heenemann GmbH & Co. KG Andreas Klug, ITyX Solutions AG Dr. Astrid Schumacher, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) 16:00 Enterprise Information Protection (EIP) erweitert die Sicherheit von ECM, ERP, CRM, Mail Daniel Taborek, Kinetic AG 16:30 Usability matters! Den Anwender im Blick bei der Softwareauswahl Antje Bruhnke, FIR an der RWTH Aachen ECM in der Praxis Elektronische Rechnung Mobile Lösungen Alternativen zur In- & Output- Management Standards & Compliance 13

8 Programm Freitag, 20. März 2015 Start-up-Stage Moderation: Lucie Volquartz, BITKOM e.v. 11:00 Eröffnung der BITKOM Start-up Stage 11:20 Dokumente gemeinsam bearbeiten endlich ohne Änderungsund Versionschaos Christian Marchsreiter, smartwork solutions GmbH 11:40 Datenschutz und Sicherheit in der Vorgangsbearbeitung mit Externen Rudolf Philipeit, Sixform GmbH ECM Guided Tours auf der CeBIT 12:00 Dropscan Der Scanservice für Briefpost & Papierdokumente in der Cloud Christian Schulte, Dropscan GmbH 12:20»Viele Köche verderben nicht immer den Brei!«Innovative Software im Küchenmanagement und der Gemeinschaftsverpflegung Michael Maikowski, GastroSmart mikkolem - Fotolia.com 12:40 Smart Mobile Capture: vernetzte Dokumentenprozesse in der Praxis Marius Gerwinn, fileee GmbH 13:00 Live in Aktion: Wie DMS wirklich funktioniert Jens Büscher, amagno GmbH Keine d!conomy ohne digitales Dokumentenmanagement. Warum und Wie? Das zeigt BITKOM in geführten Touren durch die ECM-Halle der CeBIT. 13:20 Smart Document Processing: automatisiert individuelle geschäftliche Korrespondenzen erstellen Stephan Kohnke, isaac GmbH 13:40 Daten per Smartphonekamera erfassen Dr. Stefan Krausz, pixolus GmbH Powered by: März, 9:15 Uhr BITKOM Stand, Halle 3, B 17 Tickets: 15 Euro zzgl. USt. ECM in der Praxis Mobile Lösungen In- & Output- Management 15

9 Partner des ECM-Forums ECM Guided Tours auf der CeBIT Tour 1: In der Praxis klappt s Warum ist digitales Dokumentenmanagement wichtig? Tour 1 beschäftigt sich mit den Basisfunktionalitäten von Enterprise Content Management Systemen, E-Akte und Archivierung und wie ECM dabei hilft, Prozesse zu optimieren. Tour 2: Rechnungen rechnen sich In Deutschland werden pro Jahr 29 Milliarden Rechnungen per Post verschickt. Mit einer elektronischen Rechnungsverarbeitung sparen Unternehmen Millionen. Wie? Das zeigt Tour 2. Tour 3: Wissen rein, Wissen raus Dokumenten-Input effizient verwalten und Output gezielt bereitstellen. Darum geht s in Tour 3. Alle Tour-Teilnehmer erhalten ein elektronisches Tagesticket für den gesamten Messebereich der CeBIT sowie 20 Prozent Ermäßigung auf den aktuellen Preis der CeBIT Global Conference Tickets. Medienpartner des ECM-Forums Ihre Ansprechpartnerin Karen Schlaberg Projektleiterin Messen & Events Tel. 030/ ECM Solutions Park, Halle 3, Stand B

10 Wo finde ich welchen Aussteller? EASY SOFTWARE EASY SOFTWARE kühn & weyh Drivve AKI Macros Reply otris software Kendox callas software BCT Ceyoniq Ceyoniq Wacom Wacom Insiders Technologies BFL Leasing BFL Leasing SEAL Systems pawisda I.R.I.S. WMD IBM IBM Dropscan amagno smartwork solutions isaac MultiTOUCH Tisch 19

11 Aussteller des ECM Solutions Park Halle 3 Stand B17 AKI GmbH BCT Deutschland GmbH AKI GmbH ist Experte für softwarebasiertes Druckmanagement. Das Datenflüsse zu Informationen bündeln und den Wettbewerbsfaktor Unternehmen bietet Beratung und Softwarelösungen zur optimalen Wissen jederzeit optimal nutzen dafür stehen die innovativen Soft- und effizienten Nutzung von Unternehmensdruckern für unterschied- ware-lösungen von BCT Deutschland. Unsere cleveren Anwendungen lichste Anwendungen und Branchen, für alle Unternehmensgrößen rund um Dokumentenmanagementsysteme (DMS), Enterprise Content bis hin zu globalen DAX-notierten Konzernen. Zum Portfolio gehört Management (ECM) und Enterprise Information Management (EIM) das gesamte Spektrum des Output-Managements wie Druckaufberei- unterstützen unterschiedlichste Unternehmensprofile verschiedenster tung, Druckverteilung, Formularwesen und Druckerüberwachung. Die Branchen bei täglichen wissensabhängigen Abläufen. BCT wurde bereits Lösungen von AKI sorgen für wirtschaftliches, komfortables und siche in den Niederlanden gegründet; hierzulande sind wir seit 2010 in res Drucken, besonders in SAP Umgebungen. Kernprodukt ist die platt- Aachen vertreten. Inklusive der weiteren Niederlassung in Belgien sind formunabhängige und herstellerübergreifende, modular aufgebaute insgesamt etwa 200 Mitarbeiter für BCT tätig. Derzeit arbeiten über Lösung PrinTaurus. Hauptsitz des 1986 gegründeten Unternehmens ist Anwender in mehr als 800 internationalen Unternehmen und Würzburg, weitere Niederlassungen sind in Berlin und Dresden. AKI ist Organisationen mit unseren Lösungen. Unsere Auftraggeber stammen zertifizierter Microsoft und SAP Partner. aus Industrie und Handel, dem Gesundheitswesen sowie dem Dienst- leistungs- und öffentlichen Sektor. amagno GmbH & Co. KG BFL Leasing GmbH Die tägliche Arbeit der Mitarbeiter für schnellere Entscheidungen im Die BFL Leasing GmbH ist ein Unternehmen der VR Leasing Gruppe und Umgang mit Dateien, Belegen und s soll das magnetische Doku- die Spezialistin für IT-Finanzierungslösungen. Zu ihren Partnern gehö- mentenmanagement (DMS) von amagno erheblich verbessern. Das Nie- ren wichtige Handels- und Systemhäuser sowie Hersteller der IKT-Bran- dersächsische Unternehmen bietet umfassende Technologien im Bereich che. Die BFL verfügt über ein in der Finanzierungsbranche einzigartiges Enterprise Content Management (ECM) mit einer Komplettlösung für die Geschäftsmodell, das die Erfahrung ihrer Vertriebspartner mit dem eige- automatisierte Verarbeitung von Dateien, ein- und ausgehenden Belegen nen Finanzierungs-Know-how verbindet. Die Partner der BFL kooperieren und s. Ziel ist die schnelle Ablage aber auch die schnelle Suche aller oft nicht nur in der Finanzierung mit ihr, sondern sie sind direkt als Kom- notwendigen Inhalte vom Arbeitsplatz und aus jeder Anwendung heraus manditisten beteiligt. Die VR Leasing Gruppe ist in der genossenschaft- in Sekunden. amagno bietet durch seine digitalen Magnete einen neuen lichen FinanzGruppe die Expertin für einfache und passgenaue Finan- Ansatz für die automatische Zuordnung und reichert den Umgang mit zierungslösungen für den regional verwurzelten Mittelstand: Mit Miete, Inhalten mit Versionierung, Volltextsuche, Vorschau, Workflow, Aufbewah- Mietkauf, Leasing, Kredit, Factoring und Zentralregulierung unterstützt sie rungsfristen etc. über Windows und Web Clients an. die Volksbanken Raiffeisenbanken auf ihrem Weg zu Deutschlands wachs- tumsstärksten Mittelstandsfinanzierern. 21

12 callas software GmbH Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für Publishing, Druckproduktion, Dokumentenmanagement und Archivierung. callas software unterstützt Unternehmen, indem es Software zum Prüfen, Korrigieren und Wiederverwenden von PDF- Dateien bereitstellt. Darüber hinaus ist die Technologie von callas software auch als Programmierbibliothek (SDK) für Entwickler erhältlich, die PDFs optimieren, validieren und korrigieren müssen. Software-Anbieter wie Adobe, Quark, Xerox und viele andere haben die callas-werkzeuge in ihre eigenen Lösungen integriert. callas software unterstützt aktiv internationale Standards und wirkt in ISO, CIP4, der European Color Initiative und der Ghent PDF Workgroup mit. Darüber hinaus ist callas software Gründungsmitglied der PDF Association. Drivve GmbH & Co. KG Drivve ist ein Hersteller innovativer, vielfach ausgezeichneter Softwarelösungen zur Optimierung dokumentgebundener Unternehmensprozesse. Durch die Optimierung des gesamten Lebenszyklus eines Dokuments, von der Erfassung und Verarbeitung, über Dokumenten und Work!ow Management sowie Nutzung der Informationen in einer Wissensplattform, bis hin zum Druck und Output Management, hilft Drivve spürbare Einsparungsmöglichkeiten zu erzielen. Drivve ist Marktführer im Bereich mobiler Lösungen und Cloud Services, welche sich ausnahmslos durch eine beispiellose Benutzerfreundlichkeit und exzellentes Design auszeichnen. Drivve Produkte werden in ganz Nordamerika und Europa durch ein globales Netzwerk an Distributoren und Resellern vertrieben. Ceyoniq Technology GmbH Die Ceyoniq Technology GmbH ist der Premiumhersteller der Informationsplattform nscale 7 vecto, die nachhaltig das Informations- und Dokumentenmanagement sowie die komplexen Geschäfts- und Kommunikationsprozesse von Unternehmen optimiert. Als hochspezialisiertes IT-Unternehmen ist die Ceyoniq Technology GmbH national und international erfolgreich tätig. Die Ceyoniq Technology GmbH liefert innovative Produkte und Lösungen auf höchstem Stand der Technik, die sich den IT-Infrastrukturen und Branchenanforderungen der Kunden anpassen. Mit der Informationsplattform nscale 7 vecto werden die Informations- und Dokumentenverarbeitung sowie die Kommunikationsmechanismen deutlich optimiert. Die Ceyoniq Technology GmbH mit Hauptsitz in Bielefeld und Standorten in Hamburg, München, Leipzig und Wien ist Mitglied der Ceyoniq Unternehmensgruppe, zu der auch die Ceyoniq Media GmbH, Ceyoniq Consulting GmbH und Ceyoniq Innovations GmbH gehören. Dropscan GmbH Als digitale Poststelle mit eigener Postanschrift verwandelt Dropscan Briefpost, Dokumente, Belege und andere wichtige Papierdokumente in durchsuchbare PDF-Dateien und stellt diese zum Download zur Verfügung. Besonders für Personen, die viel unterwegs sind sei es im Beruf oder privat auf Reisen löst der Service von Dropscan ein immer wiederkehrendes Problem: die physische Post zeitnah zu erhalten und wichtige Dokumente auch digital zu besitzen. Aber auch für Unternehmen, die viel mit digitalen Dokumenten arbeiten stellt Dropscan eine einfache und zeitsparende Lösung dar. Datenschutz und absolute Vertraulichkeit sind dabei zu jedem Zeitpunkt garantiert: Alle Unterlagen und Daten werden ausschließlich in Deutschland verarbeitet, gespeichert und gelagert. 23

13 EASY SOFTWARE AG Die EASY SOFTWARE AG in Mülheim a. d. Ruhr entwickelt seit 1990 nachhaltige Lösungen für elektronische Akten und Archivierung sowie Vorgangsautomatisierung effizient, leicht installierbar, einfach zu warten. Das gilt zum Beispiel für die digitale Rechnungsverarbeitung, das Vertragsmanagement, das Personalwesen sowie für zahlreiche weitere Unternehmensbereiche und Abteilungen. Mit über branchenübergreifenden Kundeninstallationen zählt die EASY SOFTWARE AG zu den führenden Herstellern für elektronisches Dokumentenmanagement, digitale Archivierung und Workflow in Deutschland. Auslandsgesellschaften befinden sich in Europa, Asien und den USA. Insiders Technologies GmbH Insiders Technologies zählt zu den erfolgreichsten IT-Unternehmen in Deutschland. Unter dem Motto»making documents work «setzt das Unternehmen seit über 15 Jahren Maßstäbe für innovative Produkte und Lösungen für intelligentes Inputmanagement und Geschäftsprozessoptimierung. Namhafte, weltweit tätige Konzerne unterschiedlichster Branchen setzen auf die marktführenden Technologien. Die Kernkompetenz von Insiders Technologies ist das»verstehen von Dokumenten«, das Erkennen und Begreifen von Dokumentinhalten unterschiedlichster Struktur von Freiformdokumenten bis zu Formularen. Dabei spielen Quelle und Medium Papier, , Fax, Office-Dokumente, PDF/A etc. keine Rolle. Das Leistungsportfolio umfasst die gesamte Multi-Kanal-Eingangsverarbeitung: Geschäftsrelevante Informationen aus Dokumenten werden bedarfs- und mediengerecht analysiert und so im Unternehmen bereitgestellt, wie es der Eingangskanal und der nachfolgende Geschäftsvorfall erfordern. IBM Deutschland GmbH IBM ist ein global integriertes Technologie- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Armonk, New York. Mit Niederlassungen in mehr als 170 Ländern ist IBM der Technologie- und Transformationspartner, um gemeinsam mit Unternehmen, Regierungen und Non-Profit-Organisationen IT-Lösungen für ihre Herausforderungen zu entwickeln. Innovation bildet dabei den Kern der IBM Strategie. Das Lösungsportfolio bietet ein breites Spektrum von Consulting-, Cloud- und IT-Services über die zugehörigen intelligenten IT-Infrastrukturen aus Software und Hardware sowie Finanzierung. Seit der Gründung im Jahr 1911 hat sich IBM immer wieder neu definiert und ist durch weit über Technologien hinausgehende Innovationen und einem Jahresumsatz von 99,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2013 zu einer der stärksten Marken der Welt aufgestiegen. I.R.I.S. AG I.R.I.S., a Canon Company, ist ein führender Hersteller von»content to Process«Technologien. Seit unserer Gründung im Jahr 1987 konzentrieren wir uns darauf, Technologien und Lösungen bereitzustellen, die Daten und Informationen aus Dokumenten auslesen, um diese schneller, effizienter, kostengünstiger und hochwertiger für Geschäftsprozesse bereitzustellen. I.R.I.S. liefert unter anderem Lösungen für die automatisierte Rechnungsund Bestellverarbeitung, die HR-, Einkaufs- und Lieferantenakte sowie das Case-Management im Rechts-, Versicherungs-, Gesundheits- und Finanzwesen. Mit der klaren Fokussierung auf Klassifikation und Extraktion unstrukturierter Inhalte haben wir uns in der automatischen Erfassung und Verarbeitung von Eingangsdokumenten weltweit als Markt- und Technologieführer etablieren können. 25

14 isaac GmbH Die isaac GmbH ist ein Lösungsanbieter und Beratungshaus im Bereich Dokumentenmanagement (DM) und Enterprise Content Management (ECM). Mit unserer Standardlösung DES erstellen sie schnell und einfach bausteinbasierte Korrespondenzen. Auf Wunsch können sie ihre internen und externen Korrespondenzen vollautomatisch und in beliebiger Sprache erstellen. Eine zentrale Verwaltung von Vorlagen, Ressourcen und Dokumenten stellt auch bei der Erstellung von individuellen Dokumenten stets die Einhaltung ihrer Corporate Design Richtlinien sicher. Als Teil ihrer ECM Plattform lässt sich unsere Systemlösung DES schnell und effizient über offene Schnittstellen in bestehende Geschäftsanwendungen und nahezu in ihre gesamte IT-Infrastruktur einbinden. Durch unser einzigartiges Konzept der nachgelagerten Datenanreicherung (pull) können sie quasi zu jedem Zeitpunkt, aus jeder Unternehmensanwendung, jede Korrespondenz, in jeder Sprache erstellen und beliebig durch Textbausteine ergänzen. kühn & weyh Software GmbH kühn & weyh entwickelt, vertreibt und implementiert die Produktserie M/ zur effizienten Erstellung und Verarbeitung individualisierter Business Dokumente (Output Management inklusive Dokumenterstellung). Die aktuelle Produktgeneration 6 basiert auf modernster Technologie wie z. B. Java EE mit Standard Middleware für Skalierung und Ausfallsicherheit. Die Serie M/ ermöglicht die unternehmensweite Komplettlösung, die den gesamten Dokumentenprozess von der Erstellung bis zum Multi-Channel Output Management organisiert und steuert sei es Online, Batch oder in Dunkelverarbeitung. Als Lösungsanbieter ist kühn & weyh für seine ausgeprägte Kundenorientierung und die teamorientierte Projektarbeit bekannt. Ziel ist es, die Wirtschaftlichkeit der Dokumentenprozesse und die Qualität der Kundenkorrespondenz zu optimieren. Ein erfahrenes Consultingteam unterstützt die Projektarbeit von der Planung und Beratung über die Realisierung bis hin zur Schulung und Pflege. Kendox AG Unter dem Motto»Wir sind hier«stellt sich Kendox AG an der CeBIT 2015 als zuverlässiger und zugleich kreativer Lösungspartner mit der starken persönlichen Betreuung vor. Kendox entwickelt modernste Standardsoftwarelösungen für Dokumentenmanagement, Scanning und Eingangspostbearbeitung. Die gesetzeskonforme Archivierung, Compliance, Workflow, SAP, ERP, CRM, MS SharePoint, IBM i (AS/400) Anbindungen und digitale Aktenlösungen gehören ebenso zum Produktportfolio. Der Hauptsitz ist in Oberriet (CH). Niederlassungen sowie Vertriebs- und Beratungsstandorte befinden sich in Wien (A), Gunzenhausen (D) und an etlichen weiteren Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kendox arbeitet intensiv mit einem Netzwerk von qualifizierten Partnern zusammen. Das Lösungsportfolio umfasst die moderne und benutzerfreundliche InfoShare Produktfamilie, vielfältige Engineering- und Integrationslösungen und die neuen diperia Business Cloud Services. Macros Reply GmbH Macros Reply optimiert durch innovative Software die Geschäftsprozesse seiner Kunden. Unternehmensweite Informations- und Dokumentenmanagement Systeme, Archivlösungen, Vorgangssteuerung und Postkorb-/ Aktensysteme der Macros Reply haben zahlreiche namhafte Kunden überzeugt. Das hohe fachliche, branchen- und prozessspezifische Know-how der Macros Reply Mitarbeiter spiegelt sich in jedem Produkt wider und ist zugleich wertvollstes Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens. Denn in Kombination mit den konfigurierbaren Standardprodukten und Erweiterungsmodulen bietet Macros Reply seinen Kunden genau die Lösung, die die individuellen Geschäftsprozesse präzise abbildet. Die Einbindung in das Netzwerk des europaweit agierenden IT-Dienstleisters Reply eröffnet Macros Reply den Zugriff auf das Know-how von über weiteren IT-Experten. 27

15 otris software AG Die otris software AG zählt zu den führenden Herstellern webbasierter Softwarelösungen für Vertrags-, Beteiligungs- und Compliance Management sowie Datenschutz. Seit 1998 entwickelt otris Anwendungen zur nachhaltigen Verbesserung von Geschäftsprozessen die einzeln oder auch in Kombination als Unternehmenslösung eingesetzt werden können. Die Produktfamilie der otris steht für hohe Datenaktualität, einen ganzheitlichen und transparenten Überblick sowie die Einhaltung von Richtlinien und Fristen. Die Fähigkeit standardisierte Softwarelösungen maßgeschneidert auf die Anforderungen des Kunden anpassen zu können, sowie das kooperative Projektmanagement sichern den maximalen fachlichen und betriebswirtschaftlichen Nutzen: Standardsoftware wird zur Individuallösung. Gemeinsam mit Tochterunternehmen in Nord- und Süddeutschland sowie einem internationalen Partnernetzwerk betreut otris über Installationen in ganz Europa. SEAL Systems AG SEAL Systems ist ein international führender Anbieter für die Informationsund Dokumentenverteilung. Sie bietet Lösungen und Produkte für Corporate Output Management, der unternehmensweiten Optimierung der Printinfrastruktur an. Hochwertige Standardintegrationen für marktführende PDM-/PLM-Systeme erhalten Sie mit der Produktlinie PDM-/PLM- Integrationen. Insbesondere in der Konzeption und Einführung von SAP PLM hat SEAL Systems in über 800 Projekten Erfahrungen aufgebaut und Lösungen, Tools und Blueprints entwickelt. Effizientes Direct Publishing lässt sich mit der Digital Process Factory (DPF) durchführen. Prozesse der Informationsaufbereitung werden damit einfach gestaltet, durchgeführt, verteilt und gesteuert. Zusätzlich hat SEAL Systems Werkzeuge für die professionelle Erzeugung und Konvertierung von grafischen Datenformaten aus vielen Anwendungen und Applikationen entwickelt. pawisda systems GmbH Innovative Softwarelösungen für Ihren Postausgang pawisda systems GmbH mit Sitz in Weiterstadt ist eines der führenden und internationalen Systemhäuser im Bereich des digitalen Post- und Mailmanagements. Die im eigenen Haus entwickelten anspruchsvollen Softwarelösungen und Dienstleistungskonzepte der L-Vin Produktgruppe sind ein integraler Bestandteil der zukunftsträchtigen Hybridpost und somit ein Schlüsselfaktor für die kosten-, zeit- und sicherungsoptimierte Briefzustellung, die sowohl physisch als auch elektronisch in authentifizierter Form erfolgen kann. Gemeinsam mit dem Partner Deutsche Post AG entwickelte pawisda vor rund zwei Jahren die E-POSTBUSINESS BOX. Die Lösung wurde auf Basis der Software L-Vin entwickelt und vereinfacht die Prozesse rund um die Geschäftskommunikation im Posteingang und -ausgang. smartwork solutions GmbH Die smartwork solutions GmbH entwickelt mit SMASHDOCs eine Web- App für die Zusammenarbeit an Dokumenten in Echtzeit. Mit SMASH- DOCs werden alle Änderungen an einem Dokument in einer einzigen Version abgespeichert. Für jeden Abschnitt kann so nachträglich nachverfolgt werden, wer wann welche Änderungen vorgenommen bzw. genehmigt hat. Im Dokument findet auch die gesamte Kommunikation über Kommentare, Notizen und Fragen statt. SMASHDOCs kann als Software-as-a- Service-Lösung auf den in Deutschland gehosteten Servern der smartwork solutions GmbH wie auch als Private-Cloud- oder On-Premise-Installation im eigenen Rechenzentrum genutzt werden. Die API ermöglicht zudem eine einfache Integration in bestehende Web-Anwendungen, wie z. B. Social Intranets, Content- Management- oder File-Sharing-Lösungen. 29

16 Wacom Europe GmbH Wacom Europe GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Wacom Company Ltd., Tokio, einem führenden Hersteller von Stifttabletts, interaktiven Stift- Displays und digitalen Interface-Lösungen. Die Eingabegeräte von Wacom helfen dabei, einige der weltweit aufsehenerregendsten digitalen Kunstwerke, Filme, Spezialeffekte, Modekreationen und Designs zu erschaffen. Millionen von privaten Kunden nutzen ebenfalls die kabel- und batterielose, drucksensitive Stifttechnologie, wie auch die meisten Hersteller von Tablet PCs. Wacom s patentierte Stifttechnologie eignet sich perfekt für die Erfassung handschriftlicher, elektronischer Unterschriften, da diese mit einer hohen Auflösung und Genauigkeit arbeitet. Wacom Eingabegeräte werden in vielen Anwendungsbereichen eingesetzt, in denen ein papierloser Arbeitsablauf angestrebt wird und hohe Sicherheits-Anforderungen bestehen, zum Beispiel: POS, elektronische Zahlungen, elektronische Ausweise, Versicherungen, Banken oder Hotel Check-In. WMD Vertrieb GmbH WMD wurde 1994 gegründet. Als Softwarehersteller und SAP Software Solution Partner bietet WMD mit der xsuite for SAP, xsuite ECM und xsuite Cloud besondere Kompetenz und Expertise an. Die ganzheitlichen Lösungen umfassen die digitale Posteingangsverarbeitung, die workflowgestützte Rechnungs-, Bestell- und Auftrags-bearbeitung sowie das Aktenund Vertragsmanagement. Als erfolgreiches, inhabergeführtes Unternehmen betreut die WMD über 870 Installationen, davon mehr als 470 im Bereich SAP ERP. Realisiert werden Projekte für Kunden aller Branchen unter Einbindung der jeweils im Einsatz befindlichen ERP-Systeme. Die WMD bietet alles aus einer Hand: Analyse, Beratung, Projektrealisation, Hard- und Software, Service und Schulung. WMD unterstützt bei Themen wie GDPdU und Verfahrensdokumentation und erarbeitet Lösungen, die effizient und kostensparend durch die digitale Betriebsprüfung führen. Die WMD hat ihre Sitze in Europa und Asien und erwirtschaftete 2014 einen Gesamtumsatz von über 24 Mio.. Das Unternehmen beschäftigt 140 Mitarbeiter. Der Hauptsitz ist in Ahrensburg bei Hamburg. hub Dezember, Berlin Der Trendkongress wird zur internationalen hub conference. Global Player und Start-ups, CEOs und CIOs, Wissenschaft und Politik vernetzen sich und gestalten die digitale Zukunft. Die hub bringt disruptive Trends, smarte Technologien und ihre Macher nach Berlin. Join #hub15 plug into the digital future. 10% Rabatt zur CeBIT Code: hub15_cebit 31

17 Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. Albrechtstraße Berlin-Mitte Tel.: Fax:

Konjunktur und Trends in der ECM-Branche

Konjunktur und Trends in der ECM-Branche Konjunktur und Trends in der ECM-Branche Mit Bernhard Zöller, stellv. Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM Hannover, 10.03.2014 ECM-Markt wächst in Deutschland auf 1,7 Mrd. Euro Entwicklung

Mehr

WMD - Workflow Management & Document Consulting

WMD - Workflow Management & Document Consulting 2015 WMD - Workflow Management & Document Consulting Wir sind ein erfolgreicher Softwarehersteller und SAP Software Solution Partner und bieten mit dem ECM-Lösungsportfolio unserer WMD xsuite besondere

Mehr

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe PRESSEMITTEILUNG Erfolgreicher Einstieg in Wachstumsmarkt ECM KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe Bielefeld, 17.09.2015 KYOCERA Document Solutions Inc. übernimmt die in Bielefeld ansässige

Mehr

Raum für die Zukunft.

Raum für die Zukunft. Bielefelder Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbh Raum für die Zukunft. nscale for SAP und advice IT Service Provider zur revisionssicheren Archivierung Über die BGW Die BGW ist der größte Immobilien

Mehr

Orbis Medisch en zorgconcern. Papierarm, flexibel, prozessorientiert - durch den Einsatz von nscale

Orbis Medisch en zorgconcern. Papierarm, flexibel, prozessorientiert - durch den Einsatz von nscale Orbis Medisch en zorgconcern Papierarm, flexibel, prozessorientiert - durch den Einsatz von nscale Anforderungen: ermöglichen von arbeitsplatz- und zeitun abhängigem Arbeiten (flexible Arbeitsplätze im

Mehr

digital business solution ERP Integration

digital business solution ERP Integration digital business solution ERP Integration 1 Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten

Mehr

Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig.

Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig. Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig. Kundennah. Ihre Anforderungen & Ihre Prozesse Mit HyperDoc lässt sich die ansonsten ressourcenintensive Dokumentenverwaltung praxisorientiert,

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

INFORMATION LIFECYCLE AKTUELLE TRENDS IM INPUT MANAGEMENT CENIT EIM IT-TAG 13. JUNI 2013 IN STUTTGART LARS LAMPE

INFORMATION LIFECYCLE AKTUELLE TRENDS IM INPUT MANAGEMENT CENIT EIM IT-TAG 13. JUNI 2013 IN STUTTGART LARS LAMPE INFORMATION LIFECYCLE AKTUELLE TRENDS IM INPUT MANAGEMENT CENIT EIM IT-TAG 13. JUNI 2013 IN STUTTGART LARS LAMPE AM ANFANG WAR DAS PAPIER Der Papyrus Westcar(Altes Museum, Berlin) aus der 13. Dynastie

Mehr

Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen

Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen, M.Sc. IM Universität Koblenz-Landau Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik Professur für Betriebliche

Mehr

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business ECM, Input/Output Solutions CeBIT 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Global Event for Digital Business CeBIT 2016 - Global Event for Digital Business 2 Die CeBIT bietet Entscheidern aus internationalen

Mehr

Programmüberblick CeBIT Halle 3 Stand B17 10. bis 14. März 2014

Programmüberblick CeBIT Halle 3 Stand B17 10. bis 14. März 2014 Programmüberblick CeBIT Halle 3 Stand B17 10. bis 14. März 2014 Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, am 10. März öffnet die CeBIT wieder ihre Türen. Mit dem Fokus auf 100% Business stärkt die CeBIT

Mehr

ERP Forum 2015 07.-08. Oktober 2015, Wiesbaden. ERP Forum 2015 Driving the Digital Enterprise

ERP Forum 2015 07.-08. Oktober 2015, Wiesbaden. ERP Forum 2015 Driving the Digital Enterprise ERP Forum 2015 07.-08. Oktober 2015, Wiesbaden Integriertes Informationsmanagement (ERP / ECM und DMS) Herbert Hanisch Consultant Sales, ACTIWARE GmbH Integriertes Informationsmanagement Über ACTIWARE

Mehr

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING DIE WICHTIGSTEN VORTEILE IM ÜBERBLICK ZUSAMMENFASSUNG Konzentration auf Ihre Kerntätigkeiten Investitionsschonend:

Mehr

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE!

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! MANAGED CONTENT SERVICES VON DER INFORMATIONSFLUT ZUM WETTBEWERBSVORTEIL Tag für Tag wächst die Menge an Informationen und Dokumenten in Form

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

Ostfriesische Tee Gesellschaft Laurens Spethmann GmbH & Co. KG

Ostfriesische Tee Gesellschaft Laurens Spethmann GmbH & Co. KG Ostfriesische Tee Gesellschaft Laurens Spethmann GmbH & Co. KG Zentrales Dokumentenmanagement mit nscale Anforderungen: Zusammenspiel von AS/400-basiertem ERP- System (Buchhaltung) und dem Archiv Workflow

Mehr

digital business solution Elektronische Archivierung

digital business solution Elektronische Archivierung digital business solution Elektronische Archivierung 1 Weniger Papier im Archiv, mehr Transparenz in den Geschäftsabläufen, rechtsund revisionssichere Ablage sämtlicher Unternehmensinformationen auf zertifizierten

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

Genügen Perimeter- und Device-Sicherheit noch zum Schutz von geschäftskritischen Dokumenten

Genügen Perimeter- und Device-Sicherheit noch zum Schutz von geschäftskritischen Dokumenten Genügen Perimeter- und Device-Sicherheit noch zum Schutz von geschäftskritischen Dokumenten Anforderungen an den Schutz von Informationen in modernen ECM-/Dokumenten- Management Systemen MEET SWISS INFOSEC!

Mehr

digital business solution Elektronische Archivierung

digital business solution Elektronische Archivierung digital business solution Elektronische Archivierung 1 Weniger Papier im Archiv, mehr Transparenz in den Geschäftsabläufen, rechts- und revisionssichere Ablage sämtlicher Unternehmensinformationen auf

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

digital business solution Vertragsmanagement

digital business solution Vertragsmanagement digital business solution Vertragsmanagement 1 Digitales Vertragsmanagement Marke d.velop ermöglicht den transparenten Überblick über alle aktiven Verträge, Fristen und Laufzeiten über den gesamten Vertragslebenszyklus

Mehr

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Das Produkt digitalisiert und automatisiert die manuellen Abläufe in der Rechnungsverarbeitung. Das führt zu absoluter Transparenz in den

Mehr

ALPHA COM auf der CeBIT 2015, 16. - 20. März, Halle 3, Stand G20 bei DocuWare

ALPHA COM auf der CeBIT 2015, 16. - 20. März, Halle 3, Stand G20 bei DocuWare ALPHA COM auf der CeBIT 2015, 16. - 20. März, Halle 3, Stand G20 bei DocuWare Themenschwerpunkt: Innovative SaaS-Lösungen im Dokumenten-Management Nutzer können durchgängig elektronisch arbeiten, ohne

Mehr

WMD - Workflow Management & Document Consulting

WMD - Workflow Management & Document Consulting 2014 WMD - Workflow Management & Document Consulting Wir sind ein erfolgreiches ECM-Systemhaus und Anbieter marktführender ECM-Systeme wie EASY ENTERPRISE, SAPERION, I.R.I.S.Xtract for Documents und Kofax.

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER COFOX 0203 So wird Ihr Büro fit für die Zukunft Ordnung, Übersicht und effiziente Abläufe machen die Arbeit in Büros, Verwaltungen, Schulen und Gewerbe viel produktiver, einfacher

Mehr

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER Ganzheitliche Lösungen für ein effizientes Dokumenten-Management INPUT-MANAGEMENT Scannen, Erfassen, Erstellen, Dokumentieren BERATUNG, PLANUNG, KONZEPTION PRODUKTE VON FÜHRENDEN

Mehr

Connect.ZUGFeRD. Herzlich willkommen! Techno Summit 03. Juli 2014. Christian Bruzsa

Connect.ZUGFeRD. Herzlich willkommen! Techno Summit 03. Juli 2014. Christian Bruzsa Connect.ZUGFeRD Herzlich willkommen! Techno Summit 03. Juli 2014 Christian Bruzsa Schnittstelle zum elektronischen Rechnungsaustausch callas software GmbH Schönhauser Allee 6/7 10119 Berlin COI GmbH Am

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Durchgängig elektronische Dokumentenprozesse im Kundenservice. Alexander Schwartz DOXNET 23.06.2009

Durchgängig elektronische Dokumentenprozesse im Kundenservice. Alexander Schwartz DOXNET 23.06.2009 Durchgängig elektronische Dokumentenprozesse im Alexander Schwartz DOXNET 23.06.2009 Inhalt der Präsentation Wer ist Ikano Bank? Ausgangssituation Ziele/Strategie, Anbieterauswahl Übersicht der Lösung

Mehr

digital business solution Digitale Personalakte

digital business solution Digitale Personalakte digital business solution Digitale Personalakte 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden in der digitalen Personalakte der d.velop AG.

Mehr

Rechnungseingangsbearbeitung

Rechnungseingangsbearbeitung Xerox IT Services GmbH Rechnungseingangsbearbeitung mit Workflow und Archiv Die Herausforderung: Das Ziel: Die Lösung: Um den zunehmenden Anforderungen der Kunden nach intelligenten Workflow- Produkten

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Das docforum: Forum für Dokumentenprozesse: von Experten für Experten von Herstellern für Entwickler Vorstellung hochspezialisierter Lösungen für unterschiedliche

Mehr

d.velop Technologie-Partner

d.velop Technologie-Partner Über die d.velop AG Anbieter von integralen Lösungen für elektronische Dokumentenverwaltung Workflow digitale, revisionssichere Archivierung gegründet 1992, in 2000 Umfirmierung zur AG, nicht börsennotiert

Mehr

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint Inhalt Dezember 2013 Seite 2 Neue Dienstleistung: MS SharePoint Seite 4 Schulungen von Quentia: Individuell und nach Maß Seite 5 Digitale Dokumenten-Verarbeitung mit NSI AutoStore Die Quentia wünscht Ihnen

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT

DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT Leon Pillich Geschäftsführer MEHR PRODUKTIVITÄT FÜR IHREN DOKUMENTEN-WORKFLOW Ihre Anwender bei der Erstellung von Korrespondenz unterstützt Vorlageverwaltung

Mehr

Ihre Perspektive: unser Blickwinkel. Canon Business Center Dresden GmbH. you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER

Ihre Perspektive: unser Blickwinkel. Canon Business Center Dresden GmbH. you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER Ihre Perspektive: unser Blickwinkel Canon Business Center Dresden GmbH you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER Global Player: Canon in Ihrer Region Schon seit Jahrzehnten ist Canon einer der weltweit

Mehr

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Sven Körner Christian Rodrian Dusan Saric April 2010 Inhalt 1 Herausforderung Kundenkommunikation... 3 2 Hintergrund... 3 3

Mehr

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld Gute Beziehungen gute Geschäfte! Beziehungen wachsen, wenn man stets gut informiert ist. d.link for Microsoft Dynamics CRM unterstützt

Mehr

Am Anfang Stand die Information wie lange brauchen wir noch das Papier als Informationsträger. Präsentiert durch Karsten Müller Dipl.-Ing.

Am Anfang Stand die Information wie lange brauchen wir noch das Papier als Informationsträger. Präsentiert durch Karsten Müller Dipl.-Ing. Am Anfang Stand die Information wie lange brauchen wir noch das Papier als Informationsträger Präsentiert durch Karsten Müller Dipl.-Ing. (FH) Seite 1 Was sagt die Wissenschaft Quelle: Zukunftsinstitut,

Mehr

DOCUMENT CONSULTING DOCUMENTS4WORK

DOCUMENT CONSULTING DOCUMENTS4WORK DOCUMENT CONSULTING DOCUMENTS4WORK DOCUMENTS4WORK GANZHEITLICHE UNTERNEHMENS- LÖSUNGEN AUS EINER HAND Technische Innovationen, gesetzliche Neuerungen und dynamische Geschäftsprozesse: Um auf den sich rasch

Mehr

RECY CLE DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

RECY CLE DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT RECY CLE DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT Die effiziente Lösung für Archivierung und Dokumentenmanagment 1996 in Dortmund gegründet, ist die tegos GmbH heute ein international

Mehr

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld d.link for archivelink ist die von der SAP AG zertifizierte ArchiveLink-Schnittstelle der d.velop AG. Die Kommunikation zwischen

Mehr

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE!

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! MANAGED CONTENT SERVICES VON DER INFORMATIONSFLUT ZUM WETTBEWERBSVORTEIL Tag für Tag wächst die Menge an Informationen und Dokumenten in Form

Mehr

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint Microsoft bietet mit SharePoint eine leistungsfähige Technologie- und Portalplattform. Mit d.link for microsoft

Mehr

Bringen Sie frischen Wind in Ihr Vertragsmanagement mit Microsoft SharePoint

Bringen Sie frischen Wind in Ihr Vertragsmanagement mit Microsoft SharePoint Bringen Sie frischen Wind in Ihr Vertragsmanagement mit Microsoft SharePoint Berührungspunkte zu Verträgen ziehen sich durch nahezu alle Abteilungen eines Unternehmens und betreffen nicht nur den Einkauf

Mehr

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Agenda SAPERION End-to-End ECM Integration mit Microsoft Produkten Nutzen von End-to-End ECM MERENTIS

Mehr

Digitale Dokumenten- und Archivlösungen. Dokumentenmanagement - Archivlösung. [accantum] [accantum]

Digitale Dokumenten- und Archivlösungen. Dokumentenmanagement - Archivlösung. [accantum] [accantum] Dokumentenmanagement - Archivlösung [accantum] Elektronische Dokumente sind aus unserem geschäftlichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Der Einsatz von Dokumentenmanagement- und Archivierungslösungen selbst

Mehr

Where information starts living

Where information starts living Where information starts living www.kendox.com Gutes Beispiel: diperia. AKTEN, DOKUMENTE UND VORGÄNGE IN DER CLOUD Einfach. Die intuitive Benutzeroberfläche und Anwendung, die problemlos ohne Schulung

Mehr

INSIDERS PRESSEMELDUNG

INSIDERS PRESSEMELDUNG INSIDERS PRESSEMELDUNG Insiders präsentiert Lösung für mobile Informationserfassung Rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer informiert sich über innovative Spitzentechnologien Kaiserslautern,

Mehr

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Die Scopevisio AG ist Hersteller und Anbieter einer hochfunktionalen und integrierten Cloud Unternehmenssoftware.

Mehr

Mehr Business-Logik für Leiter Geschäftslösungen

Mehr Business-Logik für Leiter Geschäftslösungen Mehr Business-Logik für bestehende Geschäftslösungen Petra Dietz Produktmanager ELO BLP & BC p.dietz@elo.com Martin Feiert Leiter Geschäftslösungen m.feiert@elo.com ECM Definition Enterprise Alle Privilegierten

Mehr

pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung

pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung mit SAP ERP 1 Diese speziell für SAP entwickelte Lösung digitalisiert und automatisiert die manuellen Abläufe in der Rechnungsverarbeitung. Das führt zu

Mehr

DSW 21. Direkter Zugriff auf digitalisierte Dokumente mit nscale

DSW 21. Direkter Zugriff auf digitalisierte Dokumente mit nscale DSW 21 Direkter Zugriff auf digitalisierte Dokumente mit nscale Anforderungen: erweiterung der Scanapplikation kein Entwicklungsaufwand kein aufwendiges Rollout Lösung: nscale COM-API nscale Desktop nscale

Mehr

Die Lösung, die passt.

Die Lösung, die passt. Die Lösung, die passt. Mit officeatwork der Business-Lösung für Microsoft Office verwalten Sie das Corporate Design-, Vorlagen- und Content-Management intelligent und zentral. swiss quality software Im

Mehr

digital business solutions smart IP office

digital business solutions smart IP office digital business solutions smart IP office Stetig vergrößert sich das Volumen an Dokumenten und Daten zu Vorgängen im Gewerblichen Rechtsschutz, die schnell und einfach auffindbar sein müssen. Optimieren

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

Integration von ZUGFeRD Rechnungen mit SAP Consulting. Januar 2015 Kerim Hadzihamzic, SAP Consulting

Integration von ZUGFeRD Rechnungen mit SAP Consulting. Januar 2015 Kerim Hadzihamzic, SAP Consulting Integration von ZUGFeRD Rechnungen mit SAP Consulting Januar 2015 Kerim Hadzihamzic, SAP Consulting Es begrüßen Sie recht herzlich Lyn Fenske Kampagnenmanager MI SAP Deutschland SE & Co. KG Kerim Hadzihamzic

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3 System hilft Ihnen, sich nach

Mehr

Business-Produkte von HCM. VDoc FileCenter. Die Lösung für Ihre zentrale Dokumentenablage

Business-Produkte von HCM. VDoc FileCenter. Die Lösung für Ihre zentrale Dokumentenablage Die Lösung für Ihre zentrale Dokumentenablage Unpraktische Papier- und Dateiablagen sorgen für Unübersichtlichkeit und hohe Kosten. Das ist ein anpassungsfähiges Dokumentenmanagementsystem für die automatisierte

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

[accantum] Document Manager

[accantum] Document Manager [accantum] Document Manager Professionelle automatische Verarbeitung digitaler Belege. Multifunktionale Schnittstelle für vollständiges Output (COLD) und Input (Scan)- Management unter einheitlicher grafischer

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

Besuchen Sie uns auf der DMS EXPO in Halle 3,Stand 3215

Besuchen Sie uns auf der DMS EXPO in Halle 3,Stand 3215 Ausgabe 08/2002 DMS EXPO EUROPE management- und Archiv-System windream. Weiterhin werden die windream-partner BIOS Technologiepartner, CC4U GmbH, DHCGmbH,DoctopusGMBH,STPAGund FibuNet GmbH ihre Produkte

Mehr

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade...

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Speed4Trade Premium ecommerce Solutions ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Multi-Channel Standardsoftware ecommerce Software Versandhandel Shop-Design API Webservices Online-Handel Web-Portale Komplettlösungen

Mehr

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search.

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Die Lösung für Enterprise Search xdot search xdot search ist eine professionelle Semantische Suche Suchlösung

Mehr

ECM ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT FÜR

ECM ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT FÜR ECM ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT FÜR INDEPENDENT ECM DAS EINZIG WAHRE ECM ECM - Enterprise Content Management: alter Wein in neuen Schläuchen? ECM ECM Es gibt viele Produkte im Markt, die bestehende Archivierungssysteme

Mehr

Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch?

Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch? Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch? André Hüttemann CONTENiT AG 2014 by CONTENiT AG Ersteller: Andre Hüttemann, E-Mail andre.huettemann@contenit.de

Mehr

Hellmann Worldwide Logistics. Weltweit Komfortabel auf Dokumente zugreifen

Hellmann Worldwide Logistics. Weltweit Komfortabel auf Dokumente zugreifen Hellmann Worldwide Logistics Weltweit Komfortabel auf Dokumente zugreifen Perfekte Portal- Integration Seit 2001 arbeitet Hellmann Worldwide Logistics erfolgreich mit der Ceyoniq Technology GmbH zusammen.

Mehr

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert.

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. Sichern Sie sich Ihren Vorsprung im Wettbewerb! Mit dem richtigen Partner ökonomisch wirtschaften Perspektiven

Mehr

Sven Launspach, Geschäfstführer. Scopevisio Abrechnung & Finanzen Abbildung dezentraler Geschäftsstrukturen in der Cloud

Sven Launspach, Geschäfstführer. Scopevisio Abrechnung & Finanzen Abbildung dezentraler Geschäftsstrukturen in der Cloud Sven Launspach, Geschäfstführer Scopevisio Abrechnung & Finanzen Abbildung dezentraler Geschäftsstrukturen in der Cloud Silvia Bürmann, Geschäftsführerin Scopevisio Sales & Consulting GmbH Scopevisio Sales&

Mehr

Making the First Mile of Business Smarter

Making the First Mile of Business Smarter Making the First Mile of Business Smarter Inhalt Was ist die First Mile? 3 Smart Process Applications 5 Da ansetzen, wo es am wichtigsten ist 6 Warum Kofax? 7 Kofax Kundenreferenzen & Videos 8 Ihr Kontakt

Mehr

Elektronische Archivierung mit DocuWare und DocuMatic Archiv

Elektronische Archivierung mit DocuWare und DocuMatic Archiv Elektronische Archivierung mit DocuWare und DocuMatic Archiv Zeit gewinnen & Transparenz schaffen Elektronische Archivierung Lösungsinfo Elektronische Archivierung Lösungsinfo Erfassen & archivieren schneller

Mehr

Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012

Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012 Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012 2012 baramundi software AG IT einfach clever managen Welche Anforderungen muss ein Client-Management-System

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

d.3ecm Version 8 Kontinuität im Wandel

d.3ecm Version 8 Kontinuität im Wandel Jetzt Updaten! d.3ecm Version 8 Kontinuität im Wandel 1 d.3ecm Version 8 Ihre Informationsmanagement Plattform d.velop stellt die Version 8 der führenden Enterprise Content Management Plattform d.3ecm

Mehr

Lösungs- und Leistungsportfolio

Lösungs- und Leistungsportfolio IT SOLUTIONS Lösungs- und Leistungsportfolio Allgeier IT Solutions gehört zu den besten IT-Service-Companies in Deutschland Bereits 1977 als Allgeier Computer GmbH in Bremen gegründet, blickt die Allgeier

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

COMPACT. microplan IT Systemhaus GmbH. microplan : Ihr Lösungspartner vor Ort. Kurz und knapp und schnell gelesen!

COMPACT. microplan IT Systemhaus GmbH. microplan : Ihr Lösungspartner vor Ort. Kurz und knapp und schnell gelesen! COMPACT Kurz und knapp und schnell gelesen! microplan IT Systemhaus GmbH microplan : Ihr Lösungspartner vor Ort 2 microplan Unternehmensgruppe Standorte in Emsdetten, Münster, Nordhorn und Wildeshausen

Mehr

Software verbindet Welten. Frankfurt 23. September 2014 BITKOM Software Summit. Call for Papers

Software verbindet Welten. Frankfurt 23. September 2014 BITKOM Software Summit. Call for Papers Software verbindet Welten Frankfurt 23. September 2014 BITKOM Software Summit Call for Papers Software verbindet Welten...... und diese Welten können vielfältiger als heute nicht sein! Und jede Verbindung

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

2. Juli 2014. Fürstenfeldbruck

2. Juli 2014. Fürstenfeldbruck 2. Juli 2014 Fürstenfeldbruck SolutionDay 2014»Die innovativste Konferenz für den Mittelstand«Zusammen mit unseren marktführenden Partnern präsentieren wir Ihnen einen Tag geballte Informationen im Veranstaltungsforum

Mehr

21. Oktober 2010 STW ServiceCenter, Bad Hersfeld

21. Oktober 2010 STW ServiceCenter, Bad Hersfeld 21. Oktober 2010 STW ServiceCenter, Bad Hersfeld Agenda Der Vormittag Agenda Der Nachmittag TopOrg 2010 Begrüßung und Keynote Referent: Dipl.-Ing. Stefan Wagner Geschäftsführer STW Datentechnik GmbH &

Mehr

Herzlich Willkommen zum Winter Summit 2014. 2014 Cloud-Ecosystem

Herzlich Willkommen zum Winter Summit 2014. 2014 Cloud-Ecosystem Herzlich Willkommen zum Winter Summit 2014 2014 Cloud-Ecosystem 10:15 Uhr bis 10:45 Uhr Die Cloud 2.0 für ISV Ralf Hülsmann, T-Systems International GmbH 10:45 Uhr bis 11:30 Uhr Einladung zum Höhenflug

Mehr

# $ % & & ' " ( )! "! "

# $ % & & '  ( )! ! #$%&& '" ()! "!" !'*+ Richard Luckow Leiter Direktvertrieb Deutschland Oliver Walhöfer Key Account Manager ,!-& Firmensitz: Mülheim a.d. Ruhr Gründung: 1990 Börsengang: 1999 Beteiligungsgesellschaften:

Mehr

Ihr Beratungshaus für Logistiklösungen mit SAP. HPC 2011 SAP.Kompetenz.Nutzen.

Ihr Beratungshaus für Logistiklösungen mit SAP. HPC 2011 SAP.Kompetenz.Nutzen. SAP.Kompetenz.Nutzen. Ihr Beratungshaus für Logistiklösungen mit SAP Inhaltsübersicht / Agenda 1 HPC Ihr Beratungshaus für Logistiklösungen mit SAP 2 Unser Lösungsangebot 3 Die Menschen machen den Unterschied

Mehr

where IT drives business

where IT drives business where IT drives business Herzlich willkommen bei clavis IT Seit 2001 macht clavis IT einzigartige Unternehmen mit innovativer Technologie, Know-how und Kreativität noch erfolgreicher. Als leidenschaftliche

Mehr

03.07.12. censhare 2012. Unternehmen. Stefan Ruthner Key Account Management

03.07.12. censhare 2012. Unternehmen. Stefan Ruthner Key Account Management censhare 2012 Unternehmen Stefan Ruthner Key Account Management 1 03.07.12 Unternehmen 3 Marktführender Lösungsanbieter integrierter Informationssysteme 30+ Jahre Publishing-, Projektund Technologie-Know-how

Mehr

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business CeBIT 2015 Informationen für Besucher 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business Die Welt wird digital. Sind Sie bereit? Mehr als 300 Start-ups mit kreativen Impulsen 3.400 beteiligte Unternehmen

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr