PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER)"

Transkript

1 DEAF-CAFÉ - INTERNET CAFÉ AND MORE - PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER) Änderung vorbehalten EBAY FÜR ÄNFÄNGER RICHTIG KAUFEN UND VERKAUFEN BEI EBAY 01. / 02. August 2009, Sa. und So. von 9.00 bis Uhr Chrissy (Christine Daniel), gültige -Adresse und ein ebay Account Anmeldungsschluss bis 13. Juli 2009 KREATIV PLAKAT KARTE GESTALTUNG 12. / 13. September 2009, Sa. und So. von 9.00 bis Uhr Anmeldungsschluss bis 24. August 2009 bei, Fax und WOCHE INHALTE DES SEMINARS ADOBE PHOTOSHOP GRUNDLAGEN` Für immer mehr Fotografen zählt die digitale Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop zu den Basisfertigkeiten. Digitale Kameras liefern ein Ausgangsmaterial, das feinste Kontrast- und Helligkeitskorrekturen ermöglicht, Scanner holen die höchste Qualität aus Dias und fotografischen Abzügen und erlauben feinste Optimierungen. Im Seminar Adobe Photoshop Grundlagen lernen Sie, wie Bilder für den Druck mit dem Tintenstrahldruck mit Farbmanagement aufbereitet, geschärft und optimiert werden, unter- und überbelichtete Bilder gerettet werden, wie eine kleine Retusche durchgeführt und mit welchen Bildformaten Ihr Bild am besten gespeichert wird. Grundlagen des Farbmanagements und Einrichten des Monitors RAW-Aufnahmen aus der Digitalkamera importieren Berechnung der Bildgröße (Auflösung) für den Druck oder das Internet Bilder optimieren: Unterbelichtete Bilder aufhellen, überbelichtete Bilder retten

2 Farbkorrekturen: Farbstiche in Portraits entfernen, Farbstimmungen einbringen und Wege zu brillanten Farben. Aufnahmen für den Druck schärfen, die wichtigsten Einstellungen für den Drucker Kleine Retuschearbeiten: Störendes wie Mülltonnen und Straßenlaternen aus dem Bild retuschieren 14. / 16. / 21. September 2009, Mo. und Mi. von bis Uhr min. 5 bis max. 7. Teilnehmer/in Anmeldungsschluss bis 24. August 2009 bei, Fax und MICROSOFT EXCEL GRUNDLAGE TABELLENKALKULATION WIE ERSTELLT MAN EINE TABELLE 19. / 20. September 2009, Sa. und So. von 9.00 bis Uhr Christine Daniel Anmeldungsschluss bis 31. August 2009 EBAY FÜR ÄNFÄNGER RICHTIG KAUFEN UND VERKAUFEN BEI EBAY 17. / 18. Oktober 2009, Sa. und So. von 9.00 bis Uhr Chrissy (Christine Daniel), gültige -Adresse und ein ebay Account Anmeldungsschluss bis 28. September 2009

3 WOCHE OPENOFFICE (WIE MICROSOFT OFFICE) TEXTVERARBEITUNG, TABELLENKALKULATION, PRÄSENTATION UND ZEICHNEN, WIE? - OPENOFFICE IST EIN KOSTENLOSE OFFICEPAKET. 19. / 21. / 26. / 28. Oktober 2009, Mo. und Mi. von bis Uhr min. 5 bis max. 7. Teilnehmer/in Anmeldungsschluss bis 28. September 2009 bei, Fax und MICROSOFT EXCEL GRUNDLAGE TABELLENKALKULATION WIE ERSTELLT MAN EINE TABELLE 24. / 25. Oktober 2009, Sa. und So. von 9.00 bis Uhr Christine Daniel Anmeldungsschluss bis 4. Oktober 2009 WOCHEN COMPUTERKURS FÜR ANFÄNGER EINSTIEG IN DIE COMPUTERWELT` Anliegen des Computerkurses ist es, dem Anfänger am Rechner (Computer) den Einstieg in die Rechnerwelt (Computerwelt) zu erleichtern. Neben praktischen Kenntnissen werden auch grundlegende theoretische Fakten vermittelt. Diese erleichtern langfristig den Umgang mit der Materie. Grundlagen Betriebsystem Textverarbeitung 2. / 4. / 9. / 11. November 2009, Mo. und Mi. von bis Uhr kein Anmeldungsschluss bis 12. Oktober 2009 bei, Fax und

4 FOTO BEARBEITUNG 7. / 8. November 2009, Sa. und So. von 9.00 bis Uhr Anmeldungsschluss bis 19. Oktober 2009 bei, Fax und WOCHEN COMPUTERKURS FÜR FORTGESCHRITTENE FORTGESCHRITTENE IN DIE COMPUTERWELT` Sie sind zwar kein Kind des Computerzeitalters, aber Sie verfügen trotzdem über ein gutes Basiswissen. Der PC ist Ihnen vertraut, Sie fühlen sich sicher an der Tastatur, mit Windows und Textverarbeitung haben Sie schon gearbeitet. Doch Sie möchten einfach noch tiefer einsteigen und sich nicht immer mit Kleinigkeiten aufhalten. Helfen Sie sich einfach selbst- mit fortlaufenden Computerkursen. Grundlagen Textverarbeitung Verwalten Internet 16. / 18. / 23. /25. November 2009, Mo. und Mi. von bis Uhr kein Anmeldungsschluss bis 26. Oktober 2009 bei, Fax und BEZAHLUNG DER GEBÜHREN Mit der Anmeldung verpflichten Sie sich verbindlich zur Zahlung der Gebühren. Wichtig: Wenn Sie nach erfolgter Anmeldung doch nicht an der Veranstaltung teilnehmen wollen und nicht rechtzeitig absagen, muss die Volkshochschule von Ihnen die volle Gebühr verlangen, obwohl Sie gar nicht teilnehmen. Bitte beachten Sie daher im eigenen Interesse unsere Rücktrittsbestimmungen! RÜCKTRITTSBESTIMMUNGEN Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen! Es gelten folgende Regeln: Abmeldungen für Kurse innerhalb einer Woche nach Ihrer Anmeldung sind gebührenfrei. Bei allen anderen Abmeldungen müssen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 % der ausgewiesenen Gebühren erheben, höchstens jedoch 25 Euro.

5 Darüber hinaus werden die Gebühren in voller Höhe fällig, wenn Sie sich zu spät, das heißt erst - eine Woche vor Kursbeginn Wenn Sie sich zu spät abgemeldet haben, wir den freien Platz jedoch anderweitig vergeben können, erheben wir nur die oben genannte Bearbeitungsgebühr. In allen anderen Fällen müssen wir die volle Gebühr verlangen. VERANSTALTUNGSABSAGEN Fällt Ihre Veranstaltung aus und Sie haben schon bezahlt, so erhalten Sie die volle Gebühr zurück. Über diese Bestimmungen hinausgehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. MINDESTTEILNEHMERZAHL / KLEINGRUPPENKURSE Veranstaltungen werden in der Regel dann durchgeführt, wenn sich mindestens 6 Personen angemeldet haben. Wird diese Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, so kann die Deaf-Café vor Kursbeginn anbieten, die Veranstaltung in einen Kleingruppenkurs umzuwandeln. Dies setzt das Einverständnis aller Teilnehmenden voraus, die dann erhöhte Kursgebühr zu bezahlen. DATENSCHUTZ Die von den Teilnehmenden erhobenen Daten werden gemäß den Bestimmungen des Datenschutzrechts verarbeitet.

Computer- & Internetkurse für Einsteiger

Computer- & Internetkurse für Einsteiger Windows Internet Office Bildbearbeitung Computer- & Internetkurse für Einsteiger Kursprogramm für das 2. Halbjahr 2009 Veranstalter: I n t e r C o m Die Internet- und Computergruppe der ev. Kirchengemeinde

Mehr

Kursangebote ab September 2015

Kursangebote ab September 2015 Kursangebote ab September 2015 Wir möchten uns zunächst noch einmal bedanken, dass die bisherigen Kurse so positiv angekommen sind. Wir haben unser Angebot an Kursen erweitert und bieten folgende Kurse

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kursangebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kurs 1: Eingeben und Erfassen von Daten im WEB Portal: www.kirche-zh.ch Daten: 9.00 12.00h 20.08.15 06.10.15 05.11.15

Mehr

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kursangebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kurs 1: Einführungskurs in die Mitgliederund Zeitungs-Verwaltung für die (MZV). Kursdauer: 3,5 Stunden mit Pause. Daten:

Mehr

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen. 100A 23.05.16-27.06.16 Mo 18.15-20.15 h 6 x 2,5 Lektionen Fr. 360.- 100B 25.05.16-29.06.16 Mi 14.00-16.00 h 6

Mehr

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte Eine unendliche Geschichte Mein PC Ich Grlagen der EDV mit Windows XP Keine Angst vor Windows Co.! Sie wollen Ihren PC beherrschen mitreden können, wenn es um den Computer geht? Kein Problem, hier sind

Mehr

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren (Erstes Semester 2014)

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren (Erstes Semester 2014) Kursorte: Herisau Computeria, Bachstrasse 7, 9100 Heiden Betreuungszentrum, Gerbestrasse 3 Computer Wir bieten Computerkurse auch in Heiden an. Wir schulen Sie mit dem Betriebssystem Windows 7, Windows

Mehr

Photoshop CS3 für digitale Fotografie

Photoshop CS3 für digitale Fotografie Scott Kelby Photoshop CS3 für digitale Fotografie ADDISON-WESLEY Ein Imprint von Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam KAPITEL

Mehr

Bürgernetz Bamberg - Neue Kurse im Angebot

Bürgernetz Bamberg - Neue Kurse im Angebot Die Kurse und Übungen werden vom Bürgernetz Bamberg durchgeführt und finden im Bürgernetz-Treff am Schillerplatz 16 statt. Anmeldung Sie können sich direkt über das Kurs-Formular im Internet anmelden unter

Mehr

Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Teilnahme ist kostenfrei Das Ziel des Kurses besteht im wesentlichen darin, den Mitbürgern denen bisher der Kontakt zu den 'Neuen Medien' verwehrt oder auch aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich war, die natürliche

Mehr

SharePoint - Grundlagenseminar... 2. Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3. Sharepoint Sites: Administration und Design...

SharePoint - Grundlagenseminar... 2. Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3. Sharepoint Sites: Administration und Design... Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum Inhalt SharePoint - Grundlagenseminar... 2 Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3 Sharepoint Sites: Administration und Design... 4 Infopath 2010 - Einführung...

Mehr

Scannen / Bildbearbeitung

Scannen / Bildbearbeitung Scannen / Bildbearbeitung Stand: 25.10.05 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 2 1.1 Dateiformate... 2 2. Allgemeines zum Scannen... 2 3. Bilder an der Hochschule einscannen... 3 4. Bilder in Adobe Photoshop

Mehr

Vorlesungsverzeichnis (Anwendersoftware Microsoft Office)

Vorlesungsverzeichnis (Anwendersoftware Microsoft Office) Anwendersoftware Microsoft Office Gruppe 1 wöchentlich Do 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr Raum: 1.08.0.69 Ausgehend von der Vermittlung von Windows-Grundlagen, wie Dateiverwaltung, Daten-sicherung u. a. werden

Mehr

Frühjahr-Sommer 2012. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v.

Frühjahr-Sommer 2012. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Frühjahr-Sommer 2012 C o m p u t e r t r e f f Mensch + M@us O f t e r s h e i m in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Computertreff Mensch + M@us Oftersheim Mit der Eröffnung

Mehr

I N H A L T S V E R Z E I C H N I S www.scottkelbybooks.com

I N H A L T S V E R Z E I C H N I S www.scottkelbybooks.com I N H A L T S V E R Z E I C H N I S www.scottkelbybooks.com KAPITEL 1....................................................... 1 London Bridge Bridge-Grundlagen Fotos importieren..............................................

Mehr

Frühjahr/Sommer Semester

Frühjahr/Sommer Semester Frühjahr/Sommer Semester 2010 Sind Sie fit für das neue Jahrzehnt am PC? Unsere Welt verändert sich immer schneller. Die irgendwann einmal erworbenen Abschluss-Noten zählen in der Berufswelt kaum noch.

Mehr

zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen

zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen Stand November 2012 Trainings Katalog zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen reduzieren Sie die Ausfall- und Anlernzeiten Ihrer Mitarbeiter festigen Sie das Know-How Ihrer Mitarbeiter gestalten

Mehr

Internet-Schulungen und Kurse

Internet-Schulungen und Kurse Internet-Schulungen und Kurse Veranstaltungsarchiv von Christa Rahner-Göhring Infosuchdienst http://www.rahner-info.de/internet-schulungen-edv-kurse.html 08. Oktober 2015 Recherchieren statt Googeln abseits

Mehr

optomind Professional IT Consulting Kursprogramm 2011

optomind Professional IT Consulting Kursprogramm 2011 optomind Professional IT Consulting Kursprogramm 2011 Stand Jänner 2011 Microsoft Office 2010 - Grundlagenkurse Anhand von Übungen werden in diesen Basiskursen die grundlegenden Funktionen und Eigenschaften

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden)

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden) Eifelstraße 35 66113 Saarbrücken Tel. (0681) 7 53 47-0 Fax (0681) 7 53 47-19 sozak@lvsaarland.awo.org EDV-Kurse 2013 Die Kurse finden von 9-13 Uhr statt (5 Unterrichtsstunden je Kurstag). Die Preise für

Mehr

CARAT Seminare 2013. Wichtige Informationen. Stellen Sie Ihr Wissen auf eine solide Basis. Selten war kompliziert so einfach

CARAT Seminare 2013. Wichtige Informationen. Stellen Sie Ihr Wissen auf eine solide Basis. Selten war kompliziert so einfach CARAT Seminare 2013 Stellen Sie Ihr Wissen auf eine solide Basis CARAT wurde bei der Benutzerführung so einfach wie möglich gehalten. Die Funktionen sind leicht und intuitiv erlernbar. Trotzdem: Um das

Mehr

CompuHelp. Für DEUTZ AG

CompuHelp. Für DEUTZ AG Für DEUTZ AG 1 Excel Einführung 20.10.15, 19.11.15 Excel Aufbau 1 22.10.15, 24.11.15 Excel Aufbau 2 27.10.15, 26.11.15 Excel Aufbau 3 03.11.15, 01.12.15 Excel Expertenkurs 1 15.12.15 Excel Expertenkurs

Mehr

Frühjahr-Sommer 2013. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v.

Frühjahr-Sommer 2013. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Frühjahr-Sommer 2013 C o m p u t e r t r e f f Mensch + M@us O f t e r s h e i m in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Computertreff Mensch + M@us Oftersheim Mit der Eröffnung

Mehr

in kleinen Gruppen ab 2 Personen

in kleinen Gruppen ab 2 Personen COMPUTERKURSE in kleinen Gruppen ab 2 Personen Kursprogramm ab 25. Nov. 2009 Kurse für Erwachsene, Senioren und Kinder ECDL-Lehrgänge und Modulprüfungen Firmen- und Privatkurse (Durchführung in unserem

Mehr

Bildungsurlaub aktuell

Bildungsurlaub aktuell Bildungsurlaub aktuell Bildungszentrum Velbert e. V. - Einrichtung der Weiterbildung - Südstr. 38 * 42551 Velbert fon (02051) 28 86 23 / fax (02051) 25 13 03 info@bildungszentrum-velbert.de Gesamtübersicht

Mehr

Canons Scangear und LaserSoft Imagings SilverFast Ai : Ein kurzer Vergleich

Canons Scangear und LaserSoft Imagings SilverFast Ai : Ein kurzer Vergleich Canon ScanGear Canons Scangear und LaserSoft Imagings SilverFast Ai : Ein kurzer Vergleich Agostino Maiello, Januar 2009 ScanGear ist Canons herstellereigene Software, die den Canon Scannern beigelegt

Mehr

EDV Buchhaltung mit Radix

EDV Buchhaltung mit Radix EDV Buchhaltung mit Radix November 2014 Februar 2015 Die TeilnehmerInnen lernen in diesem fachspezifischen Kurs den Umgang mit dem Betriebsverwaltungsprogramm Radix: das Verbuchen verschiedener Geschäftsfälle,

Mehr

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden PC und 4 Multimedia Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden 10 Finger sind schneller als 2 Sie lernen, in kürzester Zeit mit viel Spaß, die Tastatur blind zu beherrschen. Die Lehr - und Lernmethode erreicht

Mehr

A Glossar 287. C Index 295

A Glossar 287. C Index 295 v Vorwort 1 1 Einleitung 1.1 Einstieg in den digitalen Foto-Workflow 1.2 Übersicht zum Buch 1.3 Was ist besser - PC oder Macintosh? 1.4 Rechnerausstattung 1.5 Raw-Files - was ist das? 1.6 JPEG-statt Raw-Format?

Mehr

Kursangebot für die ältere Generation

Kursangebot für die ältere Generation Kursangebot für die ältere Generation PS 12.8.20 60+ Digitales Fotografieren 3 Vormittage Samstag, 09.30-11.00 Uhr Hubert Manz CHF 80.00 plus Kursmaterial CHF 30.00 Schwerpunkte des Kurses: Teil 1: Technik,

Mehr

Angela Martin, Berufsschule, vhs-edv-raum 1.66, Eingang Hindenburgstr. 13

Angela Martin, Berufsschule, vhs-edv-raum 1.66, Eingang Hindenburgstr. 13 Frau Angela Martin Mühlbergweg 18 91154 Roth Deutschland 2310Acryl- und Ölmalerei - verschiedene Techniken und Themen Angela Martin, vhs Medienraum, Königsplatz 29 a Die Acrylmalerei-Collagetechnik eröffnet

Mehr

Lerntreff Inhalt Voraussetzungen

Lerntreff Inhalt Voraussetzungen SeniorenNet Flensburg Stand: April 2015 Erläuterungen zu den Lerntreffs (Mindestteilnehmer: 8 Mitglieder, begrenzt bis 12 Mitglieder im unteren Lehrraum; im Lehrraum im Obergeschoß sind mehr Teilnehmer

Mehr

Kurs- und Schulungsprogramm

Kurs- und Schulungsprogramm Kurs- und Schulungsprogramm kurse - Bildbearbeitung - Spezialkurse kurse kurs der digitalen Fotografie Kursdauer: 18.00-20.30 Uhr / 4 Abende Kursgebühr: Euro 175,00 In diesem Kurs werden sie Themen wie

Mehr

Photoshop CS2 für digitale Fotografie

Photoshop CS2 für digitale Fotografie Scott Kelby Photoshop CS2 für digitale Fotografie ADDISON-WESLEY Ein Imprint von Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam I

Mehr

Damaszener Stahl (Anfänger und Fortgeschrittene) (DS 15) ausgebucht 24. und 25. April 2015, Freitag 14:00 bis 18:00, Samstag 09:00 bis 14:00

Damaszener Stahl (Anfänger und Fortgeschrittene) (DS 15) ausgebucht 24. und 25. April 2015, Freitag 14:00 bis 18:00, Samstag 09:00 bis 14:00 Schmiedekurse 2015 Informationen zu den Kursen, Anfragen und Anregungen: lutz.thelen@mvdr-schule.de oder Mies-van-der-Rohe-Schule Aachen Fax. 0241 1608222 www.mies-van-der-rohe-schule.de Veranstalter:

Mehr

Bildbearbeitung mit PICASA

Bildbearbeitung mit PICASA Bildbearbeitung mit PICASA Die Picasa-Software bietet eine einfache Methode, um die Fotos auf dem Computer anzuzeigen, zu bearbeiten und zu sortieren. Zu Beginn gibt es zwei Dinge, an die man stets denken

Mehr

Grundlagen der Bildbearbeitung

Grundlagen der Bildbearbeitung Grundlagen der Bildbearbeitung Voraussetzungen zur Bildbearbeitung Eingabegeräte Scanner Digitale Kameras Ausgabegeräte Speichermedien Index Voraussetzungen zur Bildbearbeitung Um Bilder auf elektronischem

Mehr

Adobe Photoshop CS4 für digitale Fotografie

Adobe Photoshop CS4 für digitale Fotografie Kapitel 1... 1 London Bridge Bridge-Grundlagen Fotos importieren...2 Die Fotos besser sichten...9 Fotos sortieren und anordnen... 17 Fotos (und Ordner) in Bridge löschen... 22 Vorhandene Fotos anschauen...

Mehr

Über die Autorin 9. Einführung 21

Über die Autorin 9. Einführung 21 Inhaltsverzeichnis Über die Autorin 9 Einführung 21 Über dieses Buch 21 Törichte Annahmen über den Leser 22 Konventionen in diesem Buch 23 Wie dieses Buch aufgebaut ist 23 Symbole, die in diesem Buch verwendet

Mehr

TRIADEM. UserTraining. Mode & Textildesign mit Adobe Photoshop. Printdesign Farbvarianten Rapporte & All-Overs Kollektionsfarben Moodboards

TRIADEM. UserTraining. Mode & Textildesign mit Adobe Photoshop. Printdesign Farbvarianten Rapporte & All-Overs Kollektionsfarben Moodboards TRIADEM UserTraining Mode & Textildesign mit Adobe Photoshop Printdesign Farbvarianten Rapporte & All-Overs Kollektionsfarben Moodboards www.triadem.com UserTraining Adobe Photoshop : Seminar für Mode-

Mehr

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kurs 1: Eingeben und Erfassen von Daten im WEB Portal: www.kirche-zh.ch Daten: 9.00 12.00h 27.1. 2010 3.3. 2010 2.6.2010 Sie lernen in diesem Kurs das Erfassen von Gottesdiensten,

Mehr

Bereich 5: Arbeit - Beruf

Bereich 5: Arbeit - Beruf Bereich 5: Arbeit - Beruf Inhaltsverzeichnis: Compuerkturse - Internet B 5.1.1 WINDOWS, Word und Excel - Kompaktkurs für Einsteiger B 5.1.2 WINDOWS, Word und Excel - Kompaktkurs für Einsteiger B 5.1.3

Mehr

INTERNETSTUFF NIEDERANVEN

INTERNETSTUFF NIEDERANVEN INTERNETSTUFF NIEDERANVEN Centre de Formation Internetstuff Niederanven 128, route de Trèves L-6960 Senningen Tél.: +352 621 22 35 22 E-mail: niederanven@gmail.com Anmeldung und Informationen Centre de

Mehr

ClAssrOOm in A BOOk. Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems

ClAssrOOm in A BOOk. Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems ADOBE PhOtOshOP Cs3 ClAssrOOm in A BOOk Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems Für Photoshop CS3 und CS3 Extended, enthält 8 Video-Tutorials Mit DVD, für Windows und Mac OS X Trademarks of Adobe

Mehr

Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252 Sandweiler Tél./Fax: +352 26 70 17 12 E-mail: istuffsandweiler@pt.lu

Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252 Sandweiler Tél./Fax: +352 26 70 17 12 E-mail: istuffsandweiler@pt.lu Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252 Sandweiler Tél./Fax: +352 26 70 17 12 E-mail: istuffsandweiler@pt.lu Anmeldung und Informationen Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252

Mehr

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm S A A R L Ä N D I S C H E V E R W A L T U N G S S C H U LE Körperschaft des öffentlichen Rechts AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm September bis Dezember 2015 Es sind noch Plätze frei. Jetzt schnell anmelden!

Mehr

Seite 1 / 13 Schulungsangebot 2015, Ausgabe 1 01.04.2015. Schulungsangebot. Ausgabe 1

Seite 1 / 13 Schulungsangebot 2015, Ausgabe 1 01.04.2015. Schulungsangebot. Ausgabe 1 Seite 1 / 13 Schulungsangebot 2015 Ausgabe 1 EDV und Elektrotechnik Riewe, Hochstadenstr. 22, 53909, Inhaber: Dipl. Ing. Wolfgang Riewe Seite 2 / 13 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein...3 1.1 Unsere Kurse...3

Mehr

Voreinstellungen: Passen Sie die Konfiguration Ihrem Workflow an... 21

Voreinstellungen: Passen Sie die Konfiguration Ihrem Workflow an... 21 1 2 3 Photoshop CS4 was gibt es Neues?... 11 1.1 Die wichtigsten Neuerungen in Photoshop CS4... 12 1.2 Mehr Funktionen im RAW-Konverter... 19 Voreinstellungen: Passen Sie die Konfiguration Ihrem Workflow

Mehr

Neue Medien. Zuerst die gute Nachricht:

Neue Medien. Zuerst die gute Nachricht: Neue Medien Neue Medien Zuerst die gute Nachricht: Neue Medien Zuerst die gute Nachricht: Sie müssen (fast) nichts mitschreiben! Neue Medien Zuerst die gute Nachricht: Sie müssen (fast) nichts mitschreiben!

Mehr

MIT DER KAMERA SEHEN

MIT DER KAMERA SEHEN Robert Hirsch MIT DER KAMERA SEHEN KONZEPTIONELLE FOTOGRAFIE IM DIGITALEN ZEITALTER Aus dem Englischen übersetzt von Thomas Schalipp Spektrum KJL AKADEMISCHER VERLAG Inhalt Vorwort xiii Beitragende Künstler

Mehr

Institut für pädagogische Freizeitgestaltung / Unterricht und Bildung gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Institut für pädagogische Freizeitgestaltung / Unterricht und Bildung gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Abschluß eines Vertrages Mit der Anmeldung für ein Angebot des Instituts für pädagogische Freizeitgestaltung/Unterricht und Bildung gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Mehr

bhv Praxis Google Picasa Fotos verwalten, bearbeiten und aufpeppen von Björn Walter 1. Auflage

bhv Praxis Google Picasa Fotos verwalten, bearbeiten und aufpeppen von Björn Walter 1. Auflage bhv Praxis Google Picasa Fotos verwalten, bearbeiten und aufpeppen von Björn Walter 1. Auflage Google Picasa Björn Walter schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

Vodafone Unified Communications. Erste Schritte mit Microsoft Online Services

Vodafone Unified Communications. Erste Schritte mit Microsoft Online Services Vodafone Unified Communications Erste Schritte mit Microsoft Online Services 02 Anleitung für Einsteiger Vodafone Unified Communications Optimieren Sie mit Vodafone Unified Communications Ihre Zeit. Sie

Mehr

EDV-Kursprogramm 2008. Seminare aus den Themenbereichen MS Office, DTP, Bildbearbeitung und Internet

EDV-Kursprogramm 2008. Seminare aus den Themenbereichen MS Office, DTP, Bildbearbeitung und Internet EDV-Kursprogramm 2008 Seminare aus den Themenbereichen MS Office, DTP, Bildbearbeitung und Internet Inhaltsverzeichnis 2 Inhaltsverzeichnis 1 Microsoft Word 3 1.1 "Ein Brief, der sich von alleine formatiert"

Mehr

CompuHelp. Seminar-Angebote 1. Halbjahr 2014. Für DEUTZ AG

CompuHelp. Seminar-Angebote 1. Halbjahr 2014. Für DEUTZ AG Seminar-Angebote 1. Halbjahr 2014 Für DEUTZ AG 1 Kursübersicht Excel Einführung 21.01.14, 29.04.14 Excel Aufbau 1 28.01.14, 06.05.14 Excel Aufbau 2 04.02.14, 13.05.14 Excel Aufbau 3 11.02.14, 20.05.14

Mehr

Teil I Ubuntu kennen lernen und installieren... 17

Teil I Ubuntu kennen lernen und installieren... 17 Vorwort... 15 Teil I Ubuntu kennen lernen und installieren........... 17 1 Ubuntu als Live-System kennen lernen... 19 1.1 Was ist Linux?... 19 1.2 Besonderheiten von Ubuntu Linux... 20 1.3 Das Live-System

Mehr

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v.

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. 1. Abschluss eines Reisevertrages Mit der Anmeldung bietet der/die Anmeldende/r

Mehr

Anmeldung. bei 3 Schülern 59. bei 4 Schülern 57. Ab 5 Schülern 54. bei Einzelunterricht für Schüler 140

Anmeldung. bei 3 Schülern 59. bei 4 Schülern 57. Ab 5 Schülern 54. bei Einzelunterricht für Schüler 140 Anmeldung Name: geboren am: Straße: PLZ Ort: Vorkenntnisse in Spanisch: Vorname: Mobil: Tel.: Fax: E-mail: zu nachfolgendem Kurs Nachhilfe SOS: Preis pro Schüler für 1 Monat: bei 3 Schülern 59 bei 4 Schülern

Mehr

Kurs- & Serviceangebote

Kurs- & Serviceangebote Inhalt Das Angebot für Computerkurse... 2 Das Angebot für Smartphone- & Handykurse... 6 Der Bewerbungsservice... 8 Mail info@bit50plus.de Ust-IdNr. DE 286323399 Seite 1 Das Angebot für Computerkurse Fast

Mehr

1Neue Features in Photoshop Elements 7.0... 11. Digitale Fotos perfekt organisieren, verwalten und archivieren... 33

1Neue Features in Photoshop Elements 7.0... 11. Digitale Fotos perfekt organisieren, verwalten und archivieren... 33 1Neue Features in Photoshop Elements 7.0... 11 1.1 Erste Schritte im neuen Programm... 12 2 1.2 TouchUp-Korrektur: neue Retuschiermöglichkeiten in der Schnellkorrektur... 17 1.3 Mit dem Smartpinsel zwei

Mehr

Multimedia Systeme. Dr. The Anh Vuong. email: vuongtheanh@netscape.net http: www.dr-vuong.de. Multimedia Systeme. Dr.

Multimedia Systeme. Dr. The Anh Vuong. email: vuongtheanh@netscape.net http: www.dr-vuong.de. Multimedia Systeme. Dr. email: vuongtheanh@netscape.net http: www.dr-vuong.de 2001-2006 by, Seite 1 Software Tool für Multimedia Multimedia Anwendung Authoring Software BildverarbeitungsSoftware 2001-2006 by, Seite 2 05.06.2004

Mehr

Computer. Kurse in Rathenow. Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte. PC Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop

Computer. Kurse in Rathenow. Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte. PC Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop Kurse in Rathenow Computer NEU Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte Laptop, PC, Tablet...? Welcher Rechner ist für mich der richtige? Was bedeuten die ganzen Angaben in der Werbung und den

Mehr

Kursprogramm Herbst/Winter Semester 2012

Kursprogramm Herbst/Winter Semester 2012 Kursprogramm Herbst/Winter Semester 2012 Wer nicht mit der Zeit geht der geht mit der Zeit" Unsere Welt verändert sich immer schneller. Die irgendwann einmal erworbenen Abschluss-Noten zählen in der Berufswelt

Mehr

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen.

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse Internet von A - Z Interessenten m i t PC- Kenntnisse WORD * Grundlagen Theorie PC - Basiswissen PowerPoint Grundlagen Video Bearbeitung PC - Grundlagen EXCEL * Grundlagen

Mehr

Informationstechnologie (ITE)

Informationstechnologie (ITE) Wahlpflichtfachentscheidung Informationstechnologie (ITE) Der Empfehlung der Fachdidaktischen Kommission Informationstechnologie folgend werden die im Unterricht des Wahlpflichtfachs zu vermittelnden Inhalte

Mehr

EDV- 4BILDUNG. Monika Böcker Telefon 0421 4499-656 m.boecker@wisoak.de. Susanne Rippien Telefon 0421 4499-811 s.rippien@wisoak.de

EDV- 4BILDUNG. Monika Böcker Telefon 0421 4499-656 m.boecker@wisoak.de. Susanne Rippien Telefon 0421 4499-811 s.rippien@wisoak.de 2 6 4BILDUNG Kaum ein anderer Bereich symbolisiert so deutlich die Notwendigkeit zum lebenslangen Lernen wie die Elektronische Datenverarbeitung (EDV). Permanenter Wandel und technischer Fortschritt sind

Mehr

PROZESSKOSTEN- RECHNUNG IN DER PRAXIS ANWENDUNG BEI DER STANDORTPLANUNG UND PROZESSOPTIMIERUNG 24. 25. AUGUST 2015, DORTMUND

PROZESSKOSTEN- RECHNUNG IN DER PRAXIS ANWENDUNG BEI DER STANDORTPLANUNG UND PROZESSOPTIMIERUNG 24. 25. AUGUST 2015, DORTMUND FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR MATERIALFLUSS UND LOGISTIK IML 24. 25. AUGUST 2015, DORTMUND PROZESSKOSTEN- RECHNUNG IN DER PRAXIS ANWENDUNG BEI DER STANDORTPLANUNG UND PROZESSOPTIMIERUNG PROZESSKOSTENRECHNUNG

Mehr

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint Inhalt Computer-Mix für Kids... 1 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint... 1 Tipps und Tricks für Schüler zu Word und Excel... 2 EDV für Senioren einfacher Umgang mit Bildern am PC... 2 Bildungsurlaub:

Mehr

Bilder und Grafiken für das WEB optimieren

Bilder und Grafiken für das WEB optimieren Bilder und Grafiken für das WEB optimieren Einführung Häufig werden für die Homepage gescannte Vorlagen oder Bilder von der Digitalkamera verwendet. Diese müssen zum Veröffentlichen im Web zuerst optimiert

Mehr

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht Moderne Medien sind aus dem beruflichen und auch privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Lernen Sie in unseren Kursen wie viel Spaß der kompetente Umgang mit Informationstechnologie macht und welche nützlichen

Mehr

Kursprogramm 2. Halbjahr 2012

Kursprogramm 2. Halbjahr 2012 Kreisverband Mainz-Bingen e.v. Kursprogramm für Jung und Alt Kursprogramm 2. Halbjahr 2012 Im DRK-SeniorenTreff Oase (Altstadt) und im DRK-SeniorenTreff Hechtsheim Information und Anmeldung: Lilo Krebs

Mehr

Benutzungs- und Entgeltsordnung für die Volkshochschule vom 20.02.2012

Benutzungs- und Entgeltsordnung für die Volkshochschule vom 20.02.2012 Benutzungs- und Entgeltsordnung für die Volkshochschule vom 20.02.2012 Aufgrund der Beschlussfassung durch den Verwaltungsrat des Kiek in AöR der Stadt Neumünster vom 20.02.2012 wird nach Beschluss der

Mehr

Der Schwierigkeitsgrad ist dabei so gewählt, dass nur grundlegende Funktionen erwartet werden es sollte sich daher keine Schule ausgeschlossen fühlen!

Der Schwierigkeitsgrad ist dabei so gewählt, dass nur grundlegende Funktionen erwartet werden es sollte sich daher keine Schule ausgeschlossen fühlen! POLYTECHNISCHE SCHULE PERG DIRNBERGERSTRASSE 45, A-4320 PERG DIPL.-PÄD. ING. MAG. DR. DIETMAR CHODURA FACHVORSTAND IT Telefon: +43 (0)7262 / 57101-11 Fax: +43 (0)7262 / 57101-14 E-mail: dietmar.chodura@kphvie.at

Mehr

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren PC-Einführung Grundkurs Berührungsängste abbauen Montag, 15.03. 19.04.2010, 09:00-10:30 Uhr : Sie verstehen es, die Benutzeroberfläche von Windows zu bedienen sowie Maus und Tastatur einzusetzen. Sie kennen

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuch 41-6624.23/13 vom 20. Juli 2012 Lehrplan für das berufliche Gymnasium der sechsjährigen Aufbauform Technische Richtung Computertechnik

Mehr

MEDIAFIX BEKANNT AUS EIN PROJEKT DER MEDIAFIX GMBH EUPENER STR. 165 D-50933 KÖLN TEL: +49 (0)221-6778 69 34 FAX: +49 (0)221-6778 69 38

MEDIAFIX BEKANNT AUS EIN PROJEKT DER MEDIAFIX GMBH EUPENER STR. 165 D-50933 KÖLN TEL: +49 (0)221-6778 69 34 FAX: +49 (0)221-6778 69 38 BEKANNT AUS EIN PROJEKT DER MEDIAFIX DEUTSCHLANDS GÜNSTIGSTER ANBIETER FÜR DIA QUALITÄTSDIGITALISIERUNG Über 2.000.000 digitalisierte Fotos! Nun habe ich 1670 Bilder auf einer kleinen Festplatte und bin

Mehr

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm S A A R L Ä N D I S C H E V E R W A L T U N G S S C H U LE Körperschaft des öffentlichen Rechts AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm September bis Dezember 2016 Es sind noch Plätze frei. Jetzt schnell anmelden!

Mehr

Inhatsverzeichnis. 1.Einleitung. Lehrgang: NMM Informatik: Der Computer. Lehrer: Spahr Marcel. Name: E L E M E N T E D E S C O M P U T E R S Datum:

Inhatsverzeichnis. 1.Einleitung. Lehrgang: NMM Informatik: Der Computer. Lehrer: Spahr Marcel. Name: E L E M E N T E D E S C O M P U T E R S Datum: Lehrer: Spahr Marcel SCHULE LAUPEN Lehrgang: NMM Informatik: Der Computer Name: E L E M E N T E D E S C O M P U T E R S Datum: In diesem Kapitel erfährst du die Bedeutung der Begriffe Hardware" und Software"

Mehr

Oft gestellte Fragen (FAQ) Siebdruckkurse Jugendkulturhaus Dynamo Zürich

Oft gestellte Fragen (FAQ) Siebdruckkurse Jugendkulturhaus Dynamo Zürich 1 Oft gestellte Fragen (FAQ) Zürich Direkt zum Thema: Anmeldung Kursinhalt Farben Material Motiv Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 3 S. 4-6 Anmeldung Wieviele Personen können an einem Kurs teilnehmen? Wegen

Mehr

Mein Büro und ich Effizientes Büro- und Selbstmanagement

Mein Büro und ich Effizientes Büro- und Selbstmanagement Die bsw Beratung, Service & Weiterbildung GmbH ist zertifiziert Mein Büro und ich Effizientes Büro- und Selbstmanagement Die Teilnehmerinnen erkennen Zeitdiebe am eigenen Arbeitsplatz und lernen neue effektive

Mehr

Bildungswerk. EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein)

Bildungswerk. EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) Bildungswerk EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) 2008 Sehr geehrte Damen und Herren, Fortbildung ist in allen Bereichen unseres täglichen Lebens eine dringende Notwendigkeit. Nutzen sie

Mehr

Kursplanung Semester I, 2015 Weiterbildungsangebot der IfKom

Kursplanung Semester I, 2015 Weiterbildungsangebot der IfKom Volkshochschule Eckental Kursplanung Semester I, 2015 Weiterbildungsangebot der IfKom Wolfgang Hemmann Narzissenstr. 28 90542 Eckental Telefon 0 91 26 / 28 62 03 Telefax 0 91 26 / 28 62 05 Tag Datum 2015

Mehr

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Wann, wo, wie lange und wie Sie wollen, mit Online-Kursleiter Inklusive ECDL Diplom Training (Europäischer Computerführerschein) Inklusive Microsoft

Mehr

Sicherer Umgang mit dem Programm Erstellen von Tabellen und Arbeitsmappen. Vorraussetzungen

Sicherer Umgang mit dem Programm Erstellen von Tabellen und Arbeitsmappen. Vorraussetzungen 1. Titel des Angebots / MS Excel, Latex, MS PowerPoint, Photoshop, MS Word und Titel des Moduls Webdesign Tutorien für Studierende 2. Kurze Beschreibung Microsoft Excel des Angebots Das Tutorium wendet

Mehr

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016 Herisau, August 2015 Kursort: Computeria, Bachstr. 7, Computer Wir schulen Sie mit den Betriebssystemen Windows 8, 8.1 oder Windows 10, sowie diversen Mobile Geräten. Unsere Computerkurse werden mit 5

Mehr

Zürich, 07.09.2011, Version 1.0. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zürich, 07.09.2011, Version 1.0. Allgemeine Geschäftsbedingungen Zürich, 07.09.2011, Version 1.0 Allgemeine Geschäftsbedingungen INHALTSVERZEICHNIS 1 ANERKENNUNG DIESER AGB...3 2 ZAHLUNGEN UND KONDITIONEN...3 3 OFFERTEN...3 4 DATENSCHUTZ...4 5 TECHNISCHE PROBLEME, LEISTUNGEN,

Mehr

Microsoft Office Specialist MOS (intrain)

Microsoft Office Specialist MOS (intrain) Microsoft Office Specialist MOS (intrain) Arbeitsmarkt durch diese 11-wöchige Fortbildung. Das Zertifikat Microsoft Office Specialist (MOS) kann zu den verschiedenen Micorosoft Office Anwendungen erlangt

Mehr

Basiskompetenzen Medienbildung

Basiskompetenzen Medienbildung Basiskompetenzen Medienbildung www.lehre-phzh.ch/bkmb Lernobjekt Bild August 2015 4 Lernobjekt Bild Relevanz und Bezug Sei es für ein Arbeitsblatt, eine Präsentation, eine wissenschaftliche Arbeit oder

Mehr

"IT - be fit!" ist die deutsche Umsetzung des europäischen Programms "Skills for Employability".

IT - be fit! ist die deutsche Umsetzung des europäischen Programms Skills for Employability. 1 von 7 Sie sind angemeldet als Andreas Buchwald (Admin) (Logout) Moodle AG "IT-be fit!" Personen Themen dieses Kurses Neue Nachrichten Teilnehmer/innen Aktivitäten Arbeitsmaterialien Aufgaben Foren Suche

Mehr

PDF-Anleitung. Was ist die optimale Scanauflösung?

PDF-Anleitung. Was ist die optimale Scanauflösung? PDF-Anleitung Was ist die optimale Scanauflösung? Lesen Sie: Verschiedene Scanziele Bearbeitungszeit Scanner Gerät Empfehlung Auflösung Papierfotos Auflösung Kleinbild Negative und Dias Extra: Gutschein

Mehr

Vermittlung im Unterricht der Fachschaften. Bildnerisches Gestalten: Bildbearbeitung ab 1. Klasse

Vermittlung im Unterricht der Fachschaften. Bildnerisches Gestalten: Bildbearbeitung ab 1. Klasse Computer-Literacy Vermittlung im Unterricht der Fachschaften Fachschaften Liceo + KFR Bildnerisches Gestalten: Bildbearbeitung ab 1. Klasse Digitale Kamera: Aufnahme, Transfer auf Computer Digitale Bilder:

Mehr

Unterrichtsinhalte Informatik

Unterrichtsinhalte Informatik Unterrichtsinhalte Informatik Klasse 7 Einführung in die Arbeit mit dem Computer Was ist Informatik? Anwendungsbereiche der Informatik Was macht ein Computer? Hardware/Software Dateiverwaltung/Dateien

Mehr

Lernheft 5: Lernheft 6: Die Belichtung/Teil 1. Lernheft 7: Die Belichtung/Teil 2. Lernheft 8: Farbwiedergabe

Lernheft 5: Lernheft 6: Die Belichtung/Teil 1. Lernheft 7: Die Belichtung/Teil 2. Lernheft 8: Farbwiedergabe Digitale Fotografie Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Die Digitalkamera und ihr Zubehör 1. 1 Einleitung 1. 2 Digitalkamera oder Analogkamera? 1. 3 Funktionsprinzip der Digitaltechnik 1. 4

Mehr

Kursdaten 2016 - Auf einen Blick von A bis Z

Kursdaten 2016 - Auf einen Blick von A bis Z Kursdaten 2016 - Auf einen Blick von A bis Z Thema Kurs Zeit Dauer Kosten 10-Fingersystem in 6 Std. Grundkurs mit Übungen Access Grundkurs Kurs für Anwenderinnen und Anwender Acrobat 11.0 Professional

Mehr

Kurse 1 Semester - 2016 alle Standorte

Kurse 1 Semester - 2016 alle Standorte Kursangebot von Info Hotline zu inhaltlichen Fragen: 02684-9770444 info@strauscheid.de - www.strauscheid.de Kurse 1 Semester - 2016 alle Standorte Inhalt Seriendruck in Word 2010/2013... 1 Endlich (richtig)

Mehr

EVA. - Entlastende Versorgungsassistentin. Berufsbegleitende Fortbildung für Medizinische Fachangestellte/ Arzthelfer/innen

EVA. - Entlastende Versorgungsassistentin. Berufsbegleitende Fortbildung für Medizinische Fachangestellte/ Arzthelfer/innen EVA - Entlastende Versorgungsassistentin Berufsbegleitende Fortbildung für Medizinische Fachangestellte/ Arzthelfer/innen Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, im Auftrag der Kassenärztlichen Vereinigung

Mehr

Photoshop Elements 8 für digitale Fotografie

Photoshop Elements 8 für digitale Fotografie Kapitel 1................................................... 1 Organized Chaos Fotos mit dem Organizer verwalten Fotos importieren....................................... 2 Sichern Sie Ihre Fotos auf CD

Mehr

Gebührensatzung der Volkshochschule Erfurt - Neufassung - GebVHSSEF vom 26. August 2011

Gebührensatzung der Volkshochschule Erfurt - Neufassung - GebVHSSEF vom 26. August 2011 Gebührensatzung der Volkshochschule Erfurt - Neufassung - GebVHSSEF vom 26. August 2011 Auf der Grundlage der 2, 18, 19, 21 und 54 der Thüringer Gemeinde- und Landkreisordnung (Thüringer Kommunalordnung

Mehr