IBAN & BIC. Gläubiger-ID & Mandatsreferenz Seite 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IBAN & BIC. Gläubiger-ID & Mandatsreferenz. 29.11.2012 Seite 1"

Transkript

1 IBAN & BIC Gläubiger-ID & Mandatsreferenz Seite 1

2 IBAN International Bank Account Number/ Internationale Kontonummer IBAN International Bank Account Number/Internationale Bankkontonummer In Deutschland setzt sich die IBAN aus dem Länderkennzeichen, der Prüfziffer, der Bankleitzahl und der Kontonummer zusammen Länderkennzeichen 2-stellige Prüfziffer Bankleitzahl Kontonummer des Kunden (10-stellig aufgefüllt mit Vornullen) Beispiel DE NEU Eingabe bei Zahlungen ohne Leerstellen: DE Darstellung im Briefbogen in 4er Blöcken mit Leerstellen: DE Ein Tipp: Die IBAN und den BIC Ihres Geschäftskontos können Sie dem Kontoauszug entnehmen oder innerhalb des Internet-Bankings abfragen. Stehen IBAN & BIC auf Ihren Rechnungsformularen? Seite 2

3 IBAN Aufbau in den einzelnen Ländern XY = 2stelliges ISO-Länderkennzeichen pp = 2-stellige IBAN-Prüfziffer b = BLZ / Bankcode k = Kontonummer s = Filialnr. (Branch Code) P = Prüfziffer / x = sonstige Funktionen Seite 3

4 IBAN Aufbau in den einzelnen Ländern Seite 4

5 BIC Business Identifier Code/Internationale Bankleitzahl BIC Business Identifier Code/Internationale Bankleitzahl Neben der IBAN das zweite Identifikationsmerkmal bei SEPA-Zahlungen Besteht aus 8 oder 11 Stellen Stelle 1 4 Stelle 5 6 Stelle 7-8 Stelle 9-11 Bezeichnet den Namen des Kreditinstitutes/der Girozentrale Bezeichnet das Land (Sitz des Kreditinstituts) Bezeichnet den Ort (Sitz des Kreditinstituts) ggf. Filiale oder angeschlossenes Kreditinstitut Der BIC der Kreissparkasse Heinsberg lautet: Ein Tipp: Die bequeme Abfrage des BIC erfolgt unter WELADED1ERK IBAN= International Bank Account Number/ Internationale Kontonummer BIC = Business Identifier Code/Internationale Bankleitzahl Seite 5

6 Wo finde ich IBAN & BIC? 1. Kontoauszug 2. Rückseite der SparkassenCard Seite 6

7 Exkurs: Wo finde ich IBAN & BIC? 3. Internet-Banking Service/persönliche Einstellungen IBAN & BIC-Code Seite 7

8 Exkurs: Wo finde ich IBAN & BIC? 4. IBAN-Rechner im Internet (mutibankenfähig) Container Oft gesucht (rechts) Seite 8

9 Fremden BIC suchen Seite 9

10 SEPA-Directory der teilnehmenden Banken (BIC) - Kerngeschäftsfelder -Unbarer Zahlungsverkehr -SEPA - SCL-Directory Seite scrollen Seite 10

11 SEPA-Directory der teilnehmenden Banken (BIC) Die Datei enthält folgende Angaben 1. Name des Zahlungsdienstleisters 2. BIC sowie die 3. Angabe des Services, an dem der Zahlungsdienstleister teilnimmt: SCT: SEPA Credit Transfer (SEPA-Überweisung) SDD: SEPA CORE Direct Debit (SEPA-Basislastschrift) B2B: SEPA B2B Direct Debit (SEPA-Firmenlastschrift) Erreichbarkeit: 1 = erreichbar 0 = nicht erreichbar Seite 11

12 Das SEPA-Lastschriftmandat Kontrolle durch zwei neue Identifikationsmerkmale 1. Die Gläubiger-Identifikationsnummer(kurz Gläubiger-ID) dient der Identifikation eines Lastschrifteinreichers unabhängig von seiner Bankverbindung. Sie setzt sich wie folgt zusammen: ISO- Ländercode DE Quelle: Deutsche Bundesbank Prüfziffe r 02 Geschäftsbereichsken nung ZZZ Nationales Identifikationsmerkmal Sie kann ausschließlich bei der Deutschen Bundesbank im Internet beantragt werden: Die Länge beträgt in Deutschland immer 18 Stellen Die Geschäftsbereichskennung ist vom Zahlungsempfänger frei belegbar (Vorbelegung ZZZ) - Voraussetzung: Lastschriftgläubiger hat seinen Hauptwohnsitz bzw. Hauptgeschäftssitz in Deutschland - Die Ausgabe der Gläubiger-Identifikationsnummer erfolgt per . - Für jeden Lastschriftgläubiger wird nur eine Gläubiger-Identifikationsnummer vergeben. -Sofern mehrere Anträge gestellt werden, wird nur der zuerst gestellte Antrag beachtet. - Test-Gläubiger-Identifikationsnummer mit korrekt berechneter Prüfziffer lautet DE98ZZZ Seite 12

13 Gläubiger-ID beantragen wesentliche Bearbeitungsschritte der Beantragung (1-2) Seite scrollen Seite 13

14 Gläubiger-ID beantragen wesentliche Bearbeitungsschritte der Beantragung (3-4) Seite scrollen Seite 14

15 Gläubiger-ID beantragen Bearbeitungsschritte der Beantragung (5-6) Definition der Personengruppen Ltd. mit Firmensitz in Deutschland Auswahl: Sonstige (Stiftungen etc., privatrechtlich) Seite 15

16 Besonderheiten bei Hausverwaltungen - Für jeden Wohnungseigentümer bzw. jede WEG muss eine eigene Gläubiger-ID(des Ziel- Kontoinhabers) beantragt werden. - Für Wohnungseigentümergemeinschaften ist bei der Antragstellung die Personengruppe "Personenvereinigungen" und die Rechtsform "Sonstige Personenvereinigung auszuwählen. Seite 16

17 Das SEPA-Lastschriftmandat Kontrolle durch zwei neue Identifikationsmerkmale 2. Die Mandatsreferenzdient in Verbindung mit der Gläubiger-ID der eindeutigen Identifizierung eines SEPA-Mandats. Sie wird vom Lastschrifteinreicher individuell für jedes SEPA-Mandat vergeben Die Länge beträgt maximal 35 Zeichen Der Aufbau kann vom Lastschrifteinreicher festgelegt werden (z. B. Vertrags-/Kundennummer) Wichtig!! Bei Festlegung des Aufbaus der Mandatsreferenzen ist zu berücksichtigen, das einmal widerrufene Mandatsreferenzen im Zahlungsverkehr nicht mehr in derselben Form verwendet werden können. Der Lastschrifteinreicher muss nach einem Widerruf mit anschließender Fortführung der Geschäfts-/Vertragsbeziehungeine neue Mandatsreferenz im Zahlungsverkehr verwenden. Möchten Sie dennoch das bisherige Kassenzeichen oder die Vertragsnummer o.ä. als Mandatsreferenz nutzen, ergänzen Sie diese durch einen Zusatz, z.b. x1 Seite 17

18 Die Gestaltung der Mandatsvergabe und Struktur der Mandatsreferenz ist eine Grundsatzentscheidung. Wie Mandatsreferenzen beim Zahlungsempfänger aufgebaut werden, hat weitreichende organisatorische und technische Auswirkungen, z.b. hängt davon ab ob bei der Erweiterung einer Kundenbeziehung neue Mandate erforderlich sind wie mit Mandatsänderungen und -widerrufen umgegangen werden muss Grundsätzliche Möglichkeiten einer Vergabe sind Bezug zum Kunden Vertrag Zahlerkonto oder fortlaufende, neue Nummer Bei der Entscheidung für eine Variante sind je Anwendungsfalldie Vor- und Nachteile der einzelnen Varianten zu bewerten. Seite 18

19 Exkurs: Die Mandatsreferenz Vor- und Nachteile eines Rahmenmandats Seite 19

20 Exkurs: Die Mandatsreferenz Vor- und Nachteile von Einzelmandaten Seite 20

21 Mandatsverwaltung Eine Mandatsverwaltung muss eine Vielzahl von Prozessen unterstützen, welche grundsätzlich losgelöst von der jeweiligen Spartenanwendung sind: Mandatserteilung / Neuanlage von Mandaten Änderung von Mandaten (Initiiert durch den Zahler bzw. den Zahlungsempfänger) Widerruf eines Mandates Ablauf eines Mandates aufgrund Nichtnutzung während der letzten 36 Monate Ruhen des Mandates (z.b. bei Rückgaben mangels Deckung) Unterstützung beim Zahllauf (Ermittlung Mandat, Zusteuerung der Mandatsdaten) Vorlage einer Mandatskopie (Zugriff auf das archivierte Mandat / ggfs. Schriftverkehr) Ausdruck zur Übermittlung an die 1. Inkassostelle Seite 21

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Ihre begleitet Sie als zuverlässiger Partner Pönitz, 03.04.2013 SEPA wird Wirklichkeit Einheitliche Basisverfahren im EU-Zahlungsverkehr Nur noch Europaweit

Mehr

Sparkasse Nördlingen. Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Sparkasse Nördlingen. Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Sparkasse Nördlingen Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr IAN und IC die neue Kontokennung IAN Pflicht ab 01.02.2014 International ank Account Number/ Internationale ankkontonummer esteht in Deutschland

Mehr

Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen

Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen SEPA: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa Sparkasse Langen-Seligenstadt Abteilung Betriebswirtschaft, Frankfurt/Erfurt, Oktober 2010 Joachim Metz Aktuelles zu SEPA Endedatum für r

Mehr

SEPA-Checkliste. S Sparkasse Hattingen. Organisatorische Maßnahmen. IBAN und BIC

SEPA-Checkliste. S Sparkasse Hattingen. Organisatorische Maßnahmen. IBAN und BIC SEPA-Checkliste Organisatorische n Im Rahmen der SEPA-Umstellung müssen Sie einige Prüfungen und organisatorische Anpassungen vornehmen. Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig damit zu beginnen. Denn nur mit

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa

SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa s Finanzgruppe Sparkasse Deutscher Coburg - Lichtenfels Sparkassen- und Giroverband SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa Version: Oktober 2013 SEPA Single

Mehr

SEPA für Vereine. Taunus Sparkasse im August 2013

SEPA für Vereine. Taunus Sparkasse im August 2013 SEPA für Vereine Taunus Sparkasse im August 2013 1 Agenda Vortrag (ca. 45 Minuten) - Ausgangslage - SEPA-Überweisung - SEPA-Lastschrift - Das SEPA-Lastschriftmandat - Vorbereitungen im Verein und Unterstützungsleistungen

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr. für Deutschland und Europa

Neuerungen im Zahlungsverkehr. für Deutschland und Europa Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa 1 Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area Verschmelzung des Inlands-Zahlungsverkehrs und des EU-Zahlungsverkehrs SEPA löst die nationalen

Mehr

SEPA der Zahlungsverkehr der Zukunft

SEPA der Zahlungsverkehr der Zukunft Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau SEPA der Zahlungsverkehr der Zukunft Informationen für Unternehmenskunden der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee 26.02.2013 Seite 1 Agenda 1. Der Weg zum SEPA Zahlverfahren

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Ihre begleitet Sie als zuverlässiger Partner 23. und 25. April 2013 Auf dem Weg zum europäischen innenmarkt 1999 Eurobuchgeldeinführung 2002 Eurobargeldeinführung

Mehr

Änderungen im Zahlungsverkehr durch SEPA per 01.02.2014

Änderungen im Zahlungsverkehr durch SEPA per 01.02.2014 Änderungen im Zahlungsverkehr durch SEPA per 01.02.2014 Vorstellung Mark Gohmert Bereichsleiter Firmenkunden Sarah Walter Beraterin für elektronische Bankdienstleistungen Agenda Einführung SEPA-Überweisung

Mehr

FAQs zum Thema Umstellung auf SEPA

FAQs zum Thema Umstellung auf SEPA FAQs zum Thema Umstellung auf SEPA 1. Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area und ist ein Projekt der Europäischen Union mit dem Ziel einen einheitlichen Zahlungsraumes für Europa zu schaffen.

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area: Der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa

SEPA Single Euro Payments Area: Der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa SEPA Single Euro Payments Area: Der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa Stand: November 2013 Überblick 1. SEPA Allgemein Definition und Ziel von SEPA IBAN und BIC Kundenkennungen im SEPA-Zahlungsverkehr

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Kreissparkasse Steinfurt Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Die begleitet Sie als zuverlässiger Partner Stand 2/2013 SEPA Single Euro Payments

Mehr

SEPA für Microsoft Dynamics NAV

SEPA für Microsoft Dynamics NAV SEPA für Microsoft Dynamics NAV 24. September 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Überblick 3 1.1 SEPA Technischer Standard 3 1.1.1 IBAN 3 1.1.2 BIC 4 1.1.3 Gläubiger-Identifikationsnummer 4 1.1.4 SEPA-Überweisung

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Januar 2012 Kundeninformation Volksbank Rhein-Lahn eg SEPA auf einen Blick Bargeldlose Euro-Zahlungen von einem einzigen

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! 1 Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Single Euro Payments Area - SEPA Informationen für Firmenkunden der Volksbank Alzey-Worms 2 Allgemeines zu S PA S PA Ziele Der S PA-Raum Der

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Mai 2013

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Mai 2013 Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Mai 2013 Information für Firmenkunden Ein Vortrag von Marcus Mandel Übersicht Ziele und Beteiligte Der SEPA-Raum Zeitplan

Mehr

SEPA Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

SEPA Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Agenda Hintergründe und Ziele Der SEPA-Raum im Überblick IBAN, BIC und Gläubiger-ID SEPA-Überweisung SEPA-Mandate SEPA-Basislastschrift SEPA-Firmenlastschrift

Mehr

Mittelbrandenburgische Sparkasse. Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Mittelbrandenburgische Sparkasse. Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Mittelbrandenburgische Sparkasse Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr SEPA Single Euro Payments Area: Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in Europa Definition SEPA ist der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

Abschaltung der deutschen Zahlungsverkehrsverfahren

Abschaltung der deutschen Zahlungsverkehrsverfahren Abschaltung der deutschen Zahlungsverkehrsverfahren Sparkasse Emsland Agenda 1. SEPA-was ist das eigentlich? 2. SEPA-Überweisung 3. SEPA-Lastschrift asis-lastschrift Firmen-Lastschrift Differenzierung

Mehr

Herzlich Willkommen zum Naspa-Forum

Herzlich Willkommen zum Naspa-Forum Naspa gut für den Mittelstand Herzlich Willkommen zum Naspa-Forum Geldeinzüge ohne Grenzen mit der SEPA-Lastschrift 1 Geldeinzüge ohne Grenzen mit der SEPA-Lastschrift Zahlungsverkehr. Made in Germany.

Mehr

Wissenswertes zum SEPA-Verfahren

Wissenswertes zum SEPA-Verfahren Wissenswertes zum SEPA-Verfahren Folgendes sollten Sie beachten: Allgemeine Informationen zu SEPA Die Abkürzung SEPA bedeutet Single Euro Payments Area und steht für einen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum.

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Sparkasse Harburg-uxtehude Für Firmen-und Geschäftskunden SEPA Single Euro Payments Area: Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in Europa Definition SEPA ist der

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchen Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Ihre Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchenbegleitet Sie als zuverlässiger Partner Garmisch-Partenkirchen, 08.10.2013 SEPA

Mehr

S Kreissparkasse Saarlouis. SEPA-Umstellung für Vereine und sonstige Lastschrifteinreicher.

S Kreissparkasse Saarlouis. SEPA-Umstellung für Vereine und sonstige Lastschrifteinreicher. S Kreissparkasse Saarlouis SEPA-Umstellung für Vereine und sonstige Lastschrifteinreicher. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area

SEPA Single Euro Payments Area SEPA Single Euro Payments Area Der europäische Zahlungsverkehr in Ihrem Unternehmen Ihr Referent: Christian Fuchsbüchler, stv. Vorstandsmitglied Bereichsleiter Steuerung Agenda SEPA was ist das? Teilnehmerländer

Mehr

SEPA Der Countdown läuft! Franz Belkofer Bildungsakademie des BLSV

SEPA Der Countdown läuft! Franz Belkofer Bildungsakademie des BLSV SEPA Der Countdown läuft! Franz Belkofer Bildungsakademie des BLSV 1 Inhalt Allgemeines IBAN und BIC SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften SEPA Top 10 Fragen der BLSV-Vereine 2 Sportbezirk Mittelfranken

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Juni 2013 Information für Vereine SEPA auf einen Blick Bargeldlose Euro-Zahlungen von einem einzigen Konto national und grenzüberschreitend

Mehr

Euro-Zahlungsverkehrsraum

Euro-Zahlungsverkehrsraum Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Information für Firmenkunden der Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eg Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eg Übersicht Ziele

Mehr

Sparkasse Bonndorf-Stühlingen

Sparkasse Bonndorf-Stühlingen Checkliste für Vereine Lastschrift beleghaft Ab dem 01.02.2014 wird der nationale bargeldlose Zahlungsverkehr durch die SEPA-Zahlverfahren abgelöst: Alle Überweisungen und Lastschriften in EURO auch innerhalb

Mehr

Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr. IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden

Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr. IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden Einheitlicher Zahlungsverkehr in Europa. Die Welt wächst immer mehr zusammen.

Mehr

S Sparkasse Günzburg-Krumbach. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Günzburg-Krumbach. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Günzburg-Krumbach SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung

Mehr

Sparkassenverband Westfalen-Lippe SEPA. Der (neue) Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa

Sparkassenverband Westfalen-Lippe SEPA. Der (neue) Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa SEPA Der (neue) Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa Die SEPA kommt Seite 2 Interview Carl-Ludwig Thiele Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bundesbank Sind kleinere Unternehmen und der Mittelstand

Mehr

SEPA auf einen Blick. Bargeldlose Euro-Zahlungen von einem einzigen Konto national und grenzüberschreitend

SEPA auf einen Blick. Bargeldlose Euro-Zahlungen von einem einzigen Konto national und grenzüberschreitend SEPA auf einen Blick Bargeldlose Euro-Zahlungen von einem einzigen Konto national und grenzüberschreitend EU-Zahlungsverkehr: einfach sicher effizient Wer hat s erfunden? Beteiligte und Umfeld Nicht nur

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr SEPA Fragen, Antworten, Hintergründe SEPA Single Euro Payments Area: Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in Europa Definition SEPA ist der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

Sparkasse Herford. Stand: Januar 2013. Sparkasse Herford

Sparkasse Herford. Stand: Januar 2013. Sparkasse Herford Sparkasse Herford Stand: Januar 2013 Sparkasse Herford Agenda 1 Kerninhalte der SEPA-Verordnung 2 SEPA-Überweisung 3 SEPA-Lastschrift 4 Vorbereitung und Umstellung 5 SEPA-Umsetzung mit SPG-Verein Sparkasse

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Herausforderung und Chance. Informationen für Vereine. Stand Juni 2013

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Herausforderung und Chance. Informationen für Vereine. Stand Juni 2013 Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Herausforderung und Chance Informationen für Vereine 1 Stand Juni 2013 Agenda Allgemeine Informationen und aktueller Stand SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften

Mehr

Agenda. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Basis-Lastschriften. SEPA-Firmen-Lastschriften

Agenda. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Basis-Lastschriften. SEPA-Firmen-Lastschriften 1 Agenda Allgemeine Informationen & aktueller Stand SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften SEPA-Basis-Lastschriften SEPA-Firmen-Lastschriften Umgang in der Praxis / Handlungsempfehlungen 2 Was ist SEPA? SEPA

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Information für Firmenkunden und Vereine der Volksbanken Raiffeisenbanken Ein Vortrag von Christian Diehl Übersicht Ziele

Mehr

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum umfasst 32 Teilnehmerstaaten. Diese Staaten müssen erst im Oktober 2016 SEPA-ready sein!

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum umfasst 32 Teilnehmerstaaten. Diese Staaten müssen erst im Oktober 2016 SEPA-ready sein! Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum umfasst 32 Teilnehmerstaaten 18 Teilnehmerländer mit Belgien Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Irland Italien Luxemburg Malta Monaco Niederlande

Mehr

S Sparkasse Bielefeld. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Bielefeld. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Bielefeld SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung von Einzugsermächtigungen

Mehr

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus.

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 Das SEPA-Verfahren (SEPA: Single Euro Payments Area =

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Volksbank Rathenow eg AGENDA! Allgemeine Informationen! SEPA-Überweisung! SEPA-Lastschriften! SEPA-Basis-Lastschriften! SEPA-Firmen-Lastschriften!

Mehr

S Stadtsparkasse Augsburg. SEPA-Umstellung im Verein

S Stadtsparkasse Augsburg. SEPA-Umstellung im Verein S Stadtsparkasse Augsburg SEPA-Umstellung im Verein Vorwort Inhalt Änderung der Kontodaten Änderungen im Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung

Mehr

SEPA: Alle Fakten auf einen Blick... 2 SEPA-Überweisung... 3 SEPA-Lastschrift... 4. SEPA im Vorher-Nachher-Vergleich... 7 FAQs...

SEPA: Alle Fakten auf einen Blick... 2 SEPA-Überweisung... 3 SEPA-Lastschrift... 4. SEPA im Vorher-Nachher-Vergleich... 7 FAQs... Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis SEPA: Alle Fakten auf einen Blick... 2 SEPA-Überweisung... 3 SEPA-Lastschrift... 4 Vorgeschriebene Inhalte im SEPA-Mandat... 5 Basis- und Firmenlastschrift im Vergleich...

Mehr

SEPA SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software

SEPA SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software 1 Voraussetzungen...2 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto...2 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr...5 3.1 Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT)...5 3.2 SEPA-Lastschriften SEPA Debit Transfer (SDD)...6

Mehr

SEPA kommt! Was ist zu tun?

SEPA kommt! Was ist zu tun? INFORMATIKZENTRUM DER SPARKASSEN- ORGANISATION GMBH SEPA kommt! Was ist zu tun? Veranstaltung für Vereinskunden der Kreissparkasse Syke Syke, den 27.11.2012 Dr. Ralf Schopohl, SIZ GmbH 2012 S. 1, 27.11.2012

Mehr

S Sparkasse Waldeck-Frankenberg

S Sparkasse Waldeck-Frankenberg S Sparkasse Waldeck-Frankenberg Unser Tipp: Informieren Sie Ihre Mitglieder zur nächsten Jahreshauptversammlung über die Umstellung auf die SEPA-Lastschrift. SEPA-Umstellung im Verein Vorwort Inhalt Änderungen

Mehr

Agenda 26.02.2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften

Agenda 26.02.2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften Thomas Alze Bereich Zahlungsverkehr 1 Agenda Allgemeine Informationen & aktueller Stand SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften SEPA-Basis-Lastschriften SEPA-Firmen-Lastschriften Umgang in der Praxis / Handlungsempfehlungen

Mehr

Diese Länder nehmen an SEPA teil:

Diese Länder nehmen an SEPA teil: für Vereine Die Single Euro Payments Area (kurz: SEPA) steht für den Zusammenschluss europäischer Staaten zu einem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Neben den 27 EU-Staaten und den EWR-Staaten Liechtenstein,

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Gaukler-Brunnen Bären-Brunnen Wasser-Stau Rathaus-Brunnen Bormann-Brunnen Dortmund Hamm Unna Schwerte Castrop-Rauxel Agenda Allgemeine Informationen SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften

Mehr

Sparkasse Bensheim Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr für Vereine und Organisationen

Sparkasse Bensheim Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr für Vereine und Organisationen Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr für Vereine und Organisationen Informationen, Fragen, Hintergründe 11.06.2013 Seite 1 SEPA Single Euro Payments Area: Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in Europa

Mehr

Einführung. SEPA Verfahren. Information der Stadt Kitzingen

Einführung. SEPA Verfahren. Information der Stadt Kitzingen Einführung SEPA Verfahren Information der Stadt Kitzingen Inhaltsübersicht Fragestellungen SEPA was ist das überhaupt? Was bedeuten IBAN und BIC? Wo finde ich meine persönliche IBAN und BIC? Was geschieht

Mehr

Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität Fit für SEPA

Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität Fit für SEPA Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität Fit für SEPA Gliederung Information für Firmenkunden 25.09.2013 Seite 2 1. SEPA Allgemeine Informationen 2. Die SEPA Überweisung 3. Die SEPA Lastschriftverfahren

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa per 01.02.2014. Informationen für Vereine. Single Euro Payments Area

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa per 01.02.2014. Informationen für Vereine. Single Euro Payments Area Single Euro Payments Area Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa per 01.02.2014 Informationen für Vereine Schwäbisch Hall, 05. Juni 2013 Rainer Stegmaier, DZ BANK AG Stand Juni 2013 Übersicht

Mehr

S Sparkasse Olpe Drolshagen Wenden. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Olpe Drolshagen Wenden. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Olpe Drolshagen Wenden SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung

Mehr

Sparkassenverband Westfalen-Lippe SEPA. Der (neue) Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa

Sparkassenverband Westfalen-Lippe SEPA. Der (neue) Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa SEPA Der (neue) Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa Die SEPA kommt Quelle: Börsenzeitung vom 15. Mai 2013 "Es ist fünf vor zwölf: Wer nicht rechtzeitig auf SEPA umstellt, dem droht die Zahlungsunfähigkeit",

Mehr

S E P A Single Euro Payments Area

S E P A Single Euro Payments Area S E P A Single Euro Payments Area Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in Europa SEPA für Vereine Agenda 1. Warum SEPA? 2. Kerninhalte der SEPA-Verordnung 3. IBAN und BIC Internationale Kontokennung 4. SEPA-Überweisungen

Mehr

Informationen für Vereine

Informationen für Vereine Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Informationen für Vereine Stand: Juli 2013 1 Volksbank Darmstadt Südhessen eg Agenda Allgemeine Informationen und aktueller Stand SEPA-Überweisung

Mehr

S Sparkasse Markgräflerland. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Markgräflerland. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Markgräflerland SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung von

Mehr

Informationen für Vereine 03.05.13

Informationen für Vereine 03.05.13 Informationen für Vereine 1 Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area Verschmelzung des Inlands-Zahlungsverkehrs und des EU- Zahlungsverkehrs SEPA löst die nationalen Verfahren ab à SEPA

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Finanzgruppe Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Informationsveranstaltung der am Februar 2014 die ersten Tage nach der SEPA-Umstellung Oh je, was ist mit meinen Zahlungen los?...möchten Sie das

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Februar 2013 Information für Firmenkunden, Kommunen und Vereine SEPA auf einen Blick Bargeldlose Euro-Zahlungen von einem

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA- Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA- Zahlungsverkehr Erlangen Die Umstellung auf den SEPA- Zahlungsverkehr Max Mustermann Seite 1 Einleitung Geltungsbereich der SEPA Der Geltungsbereich der SEPA-Migrationsverordnung umfasst insgesamt 33 europäische Länder.

Mehr

Mandanten-Information zum neuen SEPA- Zahlverfahren

Mandanten-Information zum neuen SEPA- Zahlverfahren M a n d a n t e n - I n f o r m a t i o n Mandanten-Information zum neuen SEPA- Zahlverfahren Sehr geehrte Mandantin, sehr geehrter Mandant, am 01.02.2014 löst SEPA den bisherigen Inlandszahlungsverkehr

Mehr

Bremen, 11. September 2013. SEPA-Überweisung und SEPA-Lastschrift: Was Unternehmen beachten müssen. Stark. Fair. Hanseatisch.

Bremen, 11. September 2013. SEPA-Überweisung und SEPA-Lastschrift: Was Unternehmen beachten müssen. Stark. Fair. Hanseatisch. Bremen, 11. September 2013 SEPA-Überweisung und SEPA-Lastschrift: Was Unternehmen beachten müssen Unsere heutigen Themen SEPA was ist das eigentlich? Grundbegriffe IBAN und BIC Das neue SEPA-Datenformat

Mehr

S PA. Single Euro Payments Area. Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

S PA. Single Euro Payments Area. Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum S PA Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum 1 Übersicht 1. SEPA Allgemeine Informationen 2. IBAN und BIC 3. Europäische Überweisung (SEPA Credit Transfer) 4. Europäische Lastschriften

Mehr

SEPA kommt! Die Zukunft des Zahlungsverkehrs

SEPA kommt! Die Zukunft des Zahlungsverkehrs SEPA kommt! Die Zukunft des Zahlungsverkehrs Agenda 1. Einleitung 2. SEPA-Überweisung 3. SEPA-Lastschrift 4. Hinweise für die Umstellung 2 1. Einleitung Was ist SEPA? Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Ihre begleitet Sie als zuverlässiger Partner Für Firmen-und Geschäftskunden SEPA Single Euro Payments Area: Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in Europa Definition

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Mai 2013 Information für Kunden der Volksbank Weschnitztal eg Ein Vortrag von Harald Cornelius (DZ BANK) Übersicht Ziele

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Ihre Sparkasse im Landkreis Schwandorf begleitet Sie als zuverlässiger Partner Stand Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu SEPA Heribert Lautenschlager Kommunalkunden-Berater

Mehr

S-Sparkasse Erlangen. Erlangen. SEPA im Verein. 28.02.2013 Seite 1

S-Sparkasse Erlangen. Erlangen. SEPA im Verein. 28.02.2013 Seite 1 SEPA im Verein 28.02.2013 Seite 1 Das Projekt SEPA in Ihrem Verein Seite 2 Inhalt 1. Einleitung 2. Exkurs IBAN und BIC 3. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID Mandatsreferenznummer SEPA Lastschriftmandat

Mehr

Anleitung zur SEPA-Umstellung in SFirm 2.5 (Variante Überweisungen und Lastschriften )

Anleitung zur SEPA-Umstellung in SFirm 2.5 (Variante Überweisungen und Lastschriften ) SFirm mit Überweisungen und Lastschriften Anleitung zur SEPA-Umstellung in SFirm 2.5 (Variante Überweisungen und Lastschriften ) Der SEPA-Zahlungsverkehr wird den nationalen und europaweiten Zahlungsverkehr

Mehr

Klarstellung / Nachtrag zur Veranstaltung:

Klarstellung / Nachtrag zur Veranstaltung: Klarstellung / Nachtrag zur Veranstaltung: Die Mandatsreferenz kann (muss aber nicht zwingend) die Mitgliedsnummer sein, es reicht aber auch aus, bspw. den Namen des Mitglieds hier zu hinterlegen. Das

Mehr

SEPA. HIER steht Ihre Überschrift. TOP oder Produktname 20. Oktober 2011. Stefan Rohrbacher Spezialist Elektronische Bankdienstleistungen

SEPA. HIER steht Ihre Überschrift. TOP oder Produktname 20. Oktober 2011. Stefan Rohrbacher Spezialist Elektronische Bankdienstleistungen HIER steht Ihre Überschrift TOP oder Produktname 20. Oktober 2011 SEPA welche Neuerungen erwarten uns? Stefan Rohrbacher Spezialist Elektronische Bankdienstleistungen Vereinsforum Folie 17 Über welche

Mehr

SEPA Informationen zur Einführung. Mehr als eine Bank

SEPA Informationen zur Einführung. Mehr als eine Bank SEPA Informationen zur Einführung Mehr als eine Bank 1 Karin Karnitzschky Leiterin ebanking & Vereinsbetreuung SEPA WAS ÄNDERT SICH FÜR VEREINE? 2 Welche Änderungen erwarten uns? 3 Überblick: SEPA - Hintergrundinfos

Mehr

ÄNDERUNGEN IM EURO-ZAHLUNGSVERKEHR AB 2014 SEPA

ÄNDERUNGEN IM EURO-ZAHLUNGSVERKEHR AB 2014 SEPA ÄNDERUNGEN IM EURO-ZAHLUNGSVERKEHR AB 2014 SEPA Einleitung: Was ist SEPA und warum gibt es SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area (einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum) und bedeutet, dass alle

Mehr

SEPA Der grenzenlose Zahlungsverkehr

SEPA Der grenzenlose Zahlungsverkehr SEPA Der grenzenlose Zahlungsverkehr Kunden- und Vertriebskommunikation der Central Krankenversicherung AG 2 Mit dem Start der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) sowie der Einführung des

Mehr

S PA. Daten und Fakten zum einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum DER COUNTDOWN LÄUFT. Single Euro Payments Area

S PA. Daten und Fakten zum einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum DER COUNTDOWN LÄUFT. Single Euro Payments Area S PA Single Euro Payments Area Daten und Fakten zum einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum DER COUNTDOWN LÄUFT Stichtag 01.02.2014 Die Vereinheitlichung des europäischen Zahlungsverkehrs erfordert tiefgreifende

Mehr

SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software

SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software 1 Voraussetzungen...2 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto...2 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr...5 3.1 Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT)......5

Mehr

S-Kreissparkasse Erlangen. Kelheim. SEPA fürvereine

S-Kreissparkasse Erlangen. Kelheim. SEPA fürvereine S-Sparkasse S-Kreissparkasse Erlangen Kelheim SEPA fürvereine Inhalt 1. Einleitung 2. Exkurs IBAN und BIC 3. Die SEPA-Überweisung 4. Die SEPA-Lastschrift Gläubiger-ID SEPA Lastschriftmandat Weiternutzung

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: September 2013 Information für Kunden der Vereinigten Volksbank eg Ein Vortrag von Harald Cornelius (DZ BANK) Übersicht Ziele

Mehr

Leseprobe SEPA-Broschüre für Vereine der e-liberate GmbH. S Sparkasse Offenburg/Ortenau. SEPA-Umstellung im Verein. Wichtige gesetzliche Änderung!

Leseprobe SEPA-Broschüre für Vereine der e-liberate GmbH. S Sparkasse Offenburg/Ortenau. SEPA-Umstellung im Verein. Wichtige gesetzliche Änderung! S Sparkasse Offenburg/Ortenau Wichtige gesetzliche Änderung! SEPA-Umstellung im Verein. Leseprobe SEPA-Broschüre für Vereine der e-liberate GmbH Kontakt: 04131 7898-161 oder service@e-liberate.de Vorwort

Mehr

SEPA auf einen Blick

SEPA auf einen Blick SEPA auf einen Blick Sepa auf einen Blick ist erschienen in der Reihe Fit für SEPA mit der Bank 1 Saar als erste von insgesamt vier Broschüren. Dieser erste Band gibt einen Überblick über den einheitlichen

Mehr

Information für Vereine

Information für Vereine Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Information für Vereine Raiffeisenbank eg Wolfhagen Übersicht Hintergrund und Ziele Zeitplan IBAN und BIC SEPA-Zahlungsverkehrs-Instrumente

Mehr

Checklisten für die SEPA-Umstellung im Unternehmen

Checklisten für die SEPA-Umstellung im Unternehmen Checklisten für die SEPA-Umstellung im Unternehmen 1. Organisatorische Maßnahmen o Bennen Sie einen oder mehrere SEPA-Verantwortliche/Ansprechpartner o Zeit- und Umsetzungsplan entwickeln o Entscheidung,

Mehr

SINGLE EURO PAYMENTS AREA SEPA: DER NEUE, GRENZENLOSE ZAHLUNGSVERKEHR. Informationen für unsere Kunden.

SINGLE EURO PAYMENTS AREA SEPA: DER NEUE, GRENZENLOSE ZAHLUNGSVERKEHR. Informationen für unsere Kunden. SINGLE EURO PAYMENTS AREA SEPA: DER NEUE, GRENZENLOSE ZAHLUNGSVERKEHR. Informationen für unsere Kunden. 2 INHALT SEPA in aller Kürze 3 SEPA kommt 4 Die SEPA-Instrumente: Internationale Bankverbindung 5

Mehr

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Stadtsparkasse Augsburg. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext.

Kolumnentitel XXXXXXXX. S Stadtsparkasse Augsburg. Titelzeile. SEPA-Umstellung. Überschrift BOLD. Fließtext Flattertext. Kolumnentitel XXXXXXXX S Stadtsparkasse Augsburg Titelzeile SEPA-Umstellung Überschrift BOLD Fließtext Flattertext Bildunterschrift Vorwort SEPA Einheitlicher Zahlungsverkehr SEPA Single Euro Payments

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Information für Firmenkunden

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Information für Firmenkunden Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Information für Firmenkunden Übersicht Ziele und Beteiligte Der SEPA-Raum Zeitplan Neuerungen im Überblick IBAN und BIC SEPA-Zahlungsverkehrs-Instrumente

Mehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Die Kreissparkasse Stade begleitet Sie als zuverlässiger Partner Europa Quelle: Financial Times Deutschland Seite 2 SEPA Single Euro Payments Area: Einheitlicher

Mehr

S PA. Informationen für Vereine. Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Thema

S PA. Informationen für Vereine. Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Thema S PA Informationen für Vereine Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Volksbank Bonn Rhein-Sieg Stand: April 2013 Frank Ackermann Seite - 1 - Agenda Allgemeine Informationen & aktueller

Mehr

Hessisches Ministerium der Finanzen. SEPA Single Euro Payments Area (Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum) SEPA für Vereine

Hessisches Ministerium der Finanzen. SEPA Single Euro Payments Area (Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum) SEPA für Vereine Hessisches Ministerium der Finanzen SEPA Single Euro Payments Area (Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum) SEPA für Vereine Übersicht 1. Allgemeines zu SEPA 2. Inwiefern sind Vereine davon betroffen? 1. Schwerpunkt:

Mehr

SEPA Herzlich willkommen zur SEPA Veranstaltung für Firmenkunden

SEPA Herzlich willkommen zur SEPA Veranstaltung für Firmenkunden SEPA Herzlich willkommen zur SEPA Veranstaltung für Firmenkunden 21.11.2013 1 SEPA 21.11.2013 Raiffeisenbank Oberursel eg Vorstandsvorsitzender Achim Brunner 2 SEPA Kein Geld ohne SEPA 21.11.2013 Raiffeisenbank

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Thomas Höll, stellv. Abteilungsdirektor, DZ BANK Stand: Januar 2013

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Thomas Höll, stellv. Abteilungsdirektor, DZ BANK Stand: Januar 2013 Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Thomas Höll, stellv. Abteilungsdirektor, DZ BANK Stand: Januar 2013 Information für Firmenkunden Übersicht Ziele und Beteiligte

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr