Reise-Krankenversicherung für Reisen nach Deutschland bis zu einem Jahr

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Reise-Krankenversicherung für Reisen nach Deutschland bis zu einem Jahr"

Transkript

1 freu mich einfach nur, hier zu sein gleich meinen Freunden zeigen Myléne D., Studentin Gültig für den Abschluss bis Reise-Krankenversicherung für Reisen nach Deutschland bis zu einem Jahr Das Wichtigste ist Ihre Gesundheit.

2 Reise-Krankenversicherung world Der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. wünscht Ihnen einen angenehmen Aufenthalt. Herzlich willkommen in Deutschland! Ob Sie geschäftlich oder privat nach Deutschland reisen ein längerer Auslandsaufenthalt hält viele neue Erfahrungen für Sie bereit. Hoffentlich gehört ein Unfall oder eine Erkrankung nicht dazu. Was aber, wenn doch? Mit der Reise-Krankenversicherung world vom Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. sichern Sie sich umfassende Leistungen bei Notfällen in Deutschland. Ihr Versicherungsschutz: Bei allen Aufenthalten in Deutschland bis zu einer Dauer von einem Jahr Ambulante ärztliche Behandlung (inklusive Arznei-, Verband-, Heil- und unfallbedingte Hilfsmittel) Stationäre Behandlung im Krankenhaus in Deutschland in der allgemeinen Pfl egeklasse Einschließlich Transport zum Krankenhaus oder Notarzt Schmerzstillende zahnärztliche Behandlungen, einfache Zahnfüllungen und Reparaturen am vorhandenen Zahnersatz Medizinisch sinnvoller und vertretbarer Rücktransport. Sofern erforderlich auch für eine Begleitperson bis 1.500, Euro. Im schlimmsten Fall: Übernahme von Überführungskosten oder Bestattungen am Sterbeort bis , Euro Die Selbstbeteiligung beträgt nur 20, Euro je Versicherungsfall Es gelten die vollständigen Tarif- und Allgemeinen Versicherungsbedingungen (siehe Seite 23 und folgende). 2

3 Travel Health Insurance world Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. wishes you a pleasant stay. Welcome to Germany! Whether you are travelling to Germany on business or for pleasure a relatively long stay in another country involves many new experiences. We hope that these do not include an accident or sudden illness. But what should you do if this happens? The Travel Health Insurance world from Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. offers comprehensive benefi ts in an emergency in Germany. Your insurance cover: for all stays in Germany for periods up to one year out-patient medical treatment (including pharmaceutical products, dressings and bandages, remedies and accident-related medical devices) in-patient treatment in hospital in Germany in the general care class including transport to the hospital or to the emergency doctor pain-relieving dental treatments, simple fi llings and repairs of existing dentures medically warranted and justifi able return transport if necessary also for one accompanying person up to 1,500 euros in the worst case: assumption of the costs of repatriation or burial at the place of death up to 10,000 euros your own contribution (excess) is only 20 euros per claim The complete Tariff and General Insurance Conditions apply (see page 23 onwards). 3

4 Produktinformationsblatt Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen ersten Überblick über den von Ihnen gewünschten Versicherungsschutz. Diese Information ist jedoch nicht abschließend. Der vollständige Vertragsinhalt ergibt sich aus dem Antrag und den beigefügten Versicherungsbedingungen. Bitte lesen Sie daher die gesamten Vertragsbestimmungen sorgfältig. 1. Welche Art der Versicherung bieten wir Ihnen an? Bei dem gewünschten Versicherungsschutz handelt es sich um eine Krankenversicherung für vorübergehende private oder dienstliche Aufen t - halte in der Bundesrepublik Deutschland bis zu einer Dauer von max. 12 Monaten. 2. Welche Risiken sind versichert, welche sind nicht versichert? Es besteht Versicherungsschutz für Krankheiten, Unfälle und andere im Vertrag genannte Ereignisse. Bei einem eintretenden Versicherungsfall ersetzt der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. Kosten für Heilbehandlungen und erbringt sonstige vereinbarte Leistungen. Kein Versicherungsschutz besteht u. a. für absehbare oder geplante Behandlungen. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) in den 1 und 5 auf den Seiten 24 und Wie hoch ist Ihre Prämie, wann müssen Sie diese bezahlen und was passiert, wenn Sie nicht oder verspätet zahlen? Die Höhe der Prämie richtet sich nach der Dauer des Aufenthaltes und dem Alter der zu versichernden Person. Prämien je Tag und Person für die Reise-Krankenversicherung Tarif world 0 55 Jahre Jahre Tag 1,50 3, Tag 2, 4, Die Mindestprämie beträgt 10, Euro je Person und Abschluss. Die Prämie ist eine Einmalprämie und ist spätestens 14 Tage nach Einreise in die Bundesrepublik Deutschland an den Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G. zu überweisen (s. auch Seite 12). Der Versicherungsschutz kann frühestens mit dem Tag der Prämienzahlung beginnen. Rückwirkender Versicherungsschutz ist nicht möglich. Ist die einmalige oder erste Prämie bei Eintritt des Versicherungsfalles nicht gezahlt, sind wir nicht zur Leistung verpflichtet, es sei denn, Sie haben die Nichtzahlung nicht zu vertreten. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in 8 der AVB auf Seite 26 und in 37 des Versicherungsvertragsgesetzes auf Seite 27. 4

5 4. Welche Leistungen sind ausgeschlossen? Es sind z. B. auf Vorsatz beruhende Krankheiten und Unfälle vom Ver - sich erungsschutz ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass diese Aufzählung nicht abschließend ist. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in den AVB in 5 auf Seite Welche Pflichten haben Sie bei Vertragsabschluss zu beachten und welche Folgen können Verletzungen dieser Pflichten haben? Überweisen Sie spätestens 14 Tage nach Einreise in die Bundesrepublik Deutschland die vollständige Prämie auf das genannte Konto. Ansonsten kommt der Versicherungsvertrag nicht zustande. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auf den Seiten 12 bis Welche Pflichten haben Sie bei Eintritt des Versicherungsfalls und welche Folgen können Verletzungen dieser Pflichten haben? Die versicherten Personen haben z. B. nach Möglichkeit für eine Minderung des Schadens zu sorgen und alle Handlungen zu unterlassen, die der Genesung hinderlich sind. Wird diese oder eine andere Obliegenheit verletzt, ist der Versicherungsschutz gefährdet. Bitte beachten Sie, dass diese Aufzählung nicht abschließend ist. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in den AVB in den 9, 10 und 11 auf Seite Wann beginnt und endet Ihr Versicherungsschutz? Der Versicherungsschutz beginnt mit dem vereinbarten Zeitpunkt (Versicherungsbeginn), jedoch nicht vor Abschluss des Vertrages, nicht vor Zahlung der Prämie und nicht vor Beginn des Auslandsaufenthaltes. Der Versicherungsschutz endet auch für schwebende Versicherungsfälle z. B. mit dem vereinbarten Zeitpunkt oder mit der Beendigung des Auslandsaufenthaltes, jedoch spätestens nach 12 Monaten. Bitte beachten Sie, dass diese Aufzählungen nicht abschließend sind. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in den AVB in den 2 und 7 auf den Seiten Seiten 24 und 25/ Wie können Sie Ihren Vertrag beenden? Der Vertrag endet automatisch zu dem vereinbarten Zeitpunkt. Eine vorzeitige Beendigung ist mit entsprechendem Nachweis bei einem vorzeiti gen Ende des Auslandsaufenthaltes möglich. Bitte richten Sie Ihre Ansprüche zur Rückerstattung zu viel gezahlter Prämien innerhalb von zwei Wochen nach Ihrer Rückkehr an uns. Rückerstattungen unter einem Betrag von 10, EUR erfolgen nicht. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in den AVB in 7 auf Seite 26/27. 5

6 Product Information Sheet not final and conclu sive. The complete content of your contract results from your application for insurance and the attached insurance conditions. Therefore please read the entire contract conditions carefully What kind of insurance are we offering you? The insurance cover requested is a health insurance for temporary private or work stays in the Federal Republic of Germany up to a maximum duration of 12 months. 2. What risks are insured? What risks are not insured? Insurance cover exists for illnesses, accidents and other events stated in the contract. If an event insured against occurs, Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. will reimburse the costs of therapeutic treatments and other agreed benefi ts. Insurance cover does not exist, for instance, for foreseeable or planned treatment. You can read more about this subject in the General Conditions of Insurance, Articles 1 and 5 on pages 24 and How high is your premium? When do you have to pay? And what happens if you do not pay or only pay late? The level of the premium depends on the duration of stay and the age of the persons to be insured. Premiums day and person for the travel health insurance Tariff world 0 55 years years day 1,50 3, day 2, 4, The minimum premium is 10, Euro per person and contract. The premium is a one-off premium and payment must be transferred to Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G. at the latest 14 days after entering the Federal Republic of Germany (see also page 14). The insurance cover can begin at the earliest on the day the premium is paid. Cover cannot be provided retroactively. If the first or one-off premium has not been paid at the time of occurrence of the event insured against, we are not obliged to pay benefits, unless you are not responsible for the non-payment. You can read more about this in Article 8 of the General Conditions of Insurance on page 26 and in Article 37 of the Law on Insurance Con tracts on page 27.

7 4. What benefits are excluded? For example illnesses and accidents based on deliberate intent are excluded from the insurance cover. Please note that this list is not fi nal and absolute. You can read more about this in the General Conditions of Insurance, Article 5 on page What obligations do you have to observe when entering into the contract and what consequences can infringements of these obligations have? You must transfer the complete premium to the said account no later than 14 days after entering the Federal Republic of Germany. Other wise the insurance contract cannot materialise. You can read more about this on pages 12 to What obligations do you have if an event insured against occurs, and what consequences can infringements of these obligations have? The insured persons must for example mitigate the loss as far as possible and omit all actions that impede recovery. If this or any other obligation is infringed, the insurance cover is jeopardised. Please note that this list is not fi nal and absolute. You can read more about this in the General Conditions of Insurance, Articles 9, 10 and 11 on page When does your insurance cover begin and end? The insurance cover begins at the agreed time (commencement of insurance), but not prior to concluding the contract, not prior to pay ment of the premium and not prior to starting your stay abroad. The insurance cover ends for pending events insured against too e.g. at the agreed time or on completion of the stay abroad, however at the latest after 12 months. Please note that these lists are not fi nal and absolute. You can read more about this in the General Conditions of Insurance, Articles 2 and 7 on pages pages 24 and 25/ How can you end your contract? The contract ends automatically at the agreed time. You can terminate the contract prematurely by furnishing appropriate evidence that your stay abroad has ended prematurely. Please address to us your claim for reimbursement of overpaid premiums within two weeks after your return. There will be no reimbursement of an amount lower than 10, EUR. You can read more about this in the General Conditions of Insurance, Article 7 on page page 26/27. 7

8 8 Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. Allgemeine Versicherungsinformationen Name, Anschrift, Rechtsform und Sitz des Unternehmens Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. Neue Rabenstr , DE Hamburg Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Internet: Sitz: Hamburg USt.-IdNr.: DE Registergericht: Amtsgericht Hamburg HRB 4673 Ein Unternehmen der SIGNAL IDUNA Gruppe Hauptgeschäftstätigkeit des Versicherers Der Verein betreibt die Krankenversicherung jeder Art einschließlich der Pfl egepfl icht versicherung für die Mitglieder nach dem Grundsatz der Gegenseitigkeit und im Nebenbetrieb auch für Nichtmitglieder gegen feste Prämie bis zu einem Zehntel der gesamten Beitragseinnahme sowie die Mit- und Rückversicherung gleicher Art. Der Verein kann Zweigniederlassungen errichten, andere Bestände übernehmen, die Geschäfte anderer Krankenversicherungsunternehmen fortführen und sich an anderen Wirtschaftsunternehmen beteiligen sowie Versicherungs-, Bauspar- und Investmentverträge vermitteln. Laufzeit des Vertrages Der Versicherungsvertrag gilt ab Versicherungsbeginn für die vereinbarte Dauer, maximal für 12 Monate. Vertragsgrundlagen Für diesen Versicherungsvertrag gelten die Tarif- und Versicherungsbedingungen Tarif world auf den Seiten 23 26, die Ausführungen in diesem Prospekt sowie ggf. sonstige schriftliche Vereinbarungen. Anwendbares Recht und Vertragssprache Für Ihren Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Vertragssprache ist Deutsch. Beschwerdestelle/Aufsichtsbehörde Der Vermittler Ihr Berater und die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe SIGNAL IDUNA werden Sie umfassend und kompetent beraten. Sollte es dennoch im Einzelfall zu Meinungsverschiedenheiten kommen, können Sie den Kundenservice der Hauptverwaltung Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. unter der Rufnummer +49 (0) anrufen oder Sie schreiben an Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. Auslandsreise-Krankenversicherung kvag DE Hamburg Darüber hinaus können Sie sich auch an den Ombudsmann Private Kranken- und Pfl egeversicherung Postfach , DE Berlin wenden, sofern nicht bereits bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht oder bei Gericht eine Klärung herbeigeführt wird/wurde. Ihre Möglichkeit, den Rechtsweg zu beschreiten, bleibt davon unberührt.

9 Bei Beschwerden können Sie sich auch direkt an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Sektor Versicherungsaufsicht, Graurheindorfer Straße 108, DE Bonn n.de, Internet: n.de Sicherungsfonds Aufgaben und Befugnisse des Sicherungsfonds für die private Krankenversicherung wurden übertragen an die Medicator AG, Gustav-Heinemann-Ufer 74c, DE Köln. Zustandekommen des Vertrages Der Vertrag kommt erst zustande mit der Zahlung der geschuldeten Prämie und wenn Sie nicht innerhalb von 14 Tagen nach Zahlungseingang in Textform widerrufen. Der Versicherungsschutz beginnt mit dem vereinbarten Zeitpunkt (Versicherungsbeginn), jedoch nicht vor Zahlung der geschuldeten Prämie und nicht vor Beginn des Auslands aufenthaltes. Der Abschluss des Ver sicherungsvertrages muss spätestens 14 Tage nach Einreise in die Bundesrepublik Deutschland erfolgen. Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.b. Brief, Fax, ) widerrufen. Die Frist beginnt mit Zahlungseingang der geschuldeten Prämie beim Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. und wenn Sie die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Versicherungsbedingungen, die weiteren Informationen nach 7 Abs. 1 und 2 des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) in Verbindung mit den 1 und 4 der VVG-Informationspfl ichtenverordnung und diese Belehrung jeweils in Textform erhalten haben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Das Widerrufsrecht besteht allerdings nicht bei Verträgen mit einer Laufzeit von weniger als einem Monat. Der Widerruf ist zu richten an: Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G., DE Hamburg. Bei einem Widerruf per Telefax ist der Widerruf an folgende Faxnummer zu richten: +49 (0) Bei einem Widerruf per ist der Widerruf an folgende -Adresse zu richten: Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs endet der Versicherungsschutz und wir erstatten Ihnen den auf die Zeit nach Zugang des Widerrufs entfallenden Teil der Prämie, wenn Sie zugestimmt haben, dass der Versicherungsschutz vor dem Ende der Widerrufsfrist beginnt. Den Teil der Prämie, der auf die Zeit bis zum Zugang des Widerrufs entfällt, dürfen wir in diesem Fall einbehalten; dabei handelt es sich um einen Betrag in Höhe der entsprechenden Tagesprämie, multipliziert mit der Anzahl der Tage, an denen Versicherungsschutz bestanden hat. Die Höhe der zu zahlenden Prämie entnehmen Sie dem Prospekt. Die Erstattung zurückzuzahlender Prämie erfolgt unverzüglich, spätestens 30 Tage nach Zugang des Widerrufs. Beginnt der Versicherungsschutz nicht vor dem Ende der Widerrufsfrist, hat der wirksame Widerruf zur Folge, dass empfangene Leistungen zurückzugewähren und gezogene Nutzungen (z.b. Zinsen) herauszugeben sind. Besondere Hinweise Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn der Vertrag auf Ihren ausdrücklichen Wunsch sowohl von Ihnen als auch von uns vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerspruchsrecht ausgeübt haben. Ende der Widerrufsbelehrung. Ich stimme gem. 9 VVG zu, dass der Versicherungsschutz vor Ende der Widerrufsfrist jedoch nicht vor dem vertraglich vereinbarten Termin beginnt. 9

10 Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. General information about your insurance Name, address, legal form and registered office of the enterprise Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. Neue Rabenstr , DE Hamburg Telephone: +49 (0) Telefax: +49 (0) Internet: Registered offi ce: Hamburg VAT.ID No.: DE Registry of Companies: Local Court Hamburg HRB 4673 Bases of the contract The Tariff and Insurance Conditions of Tariff world on pages 23 26, the statements in this brochure and any other written agreements apply for the insurance. Law applicable and language of the contract The law of the Federal Republic of Germany applies for your contract. The contract language is German. Complaints/Supervisory authority The broker your advisor and the staff of the SIGNAL IDUNA Group will advise you comprehensi vely and competently. If despite this differences of opinion arise from case to case, you can telephone the Customer Service Department at the head offi ce of Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. at +49 (0) , or write to 10 A member of the SIGNAL IDUNA Group Principal business activity of the insurer The association operates health insurance of all kinds including mandatory nursing care insurance for its members in accordance with the principle of mutual insurance and as a side operation also for non-members against a fi xed premium of up to one tenth of total premium revenues as well as coinsurance and reinsurance of the same kind. The association can establish branches, take over other business in force, continue the business of other health insurance enterprises and participate in other commercial enterprises as well as brokering insurance, savings contracts with building societies and investmen contracts. Term of the contract The insurance contract runs from the commencement of insurance for the agreed period, as a maximum for 12 months. Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. Auslandsreise-Krankenversicherung kvag DE Hamburg You can also contact the ombudsman for private health and nursing care insurance, Ombudsmann Private Kranken- und Pfl egeversicherung Postfach , DE Berlin provided that the case has not been/is not being clarifi ed already at the German Financial Supervisory Authority (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) or a court of law. This does not affect your option to take legal action.

11 In the event of complaints you can also contact the responsible supervisory authority directly: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Sektor Versicherungsaufsicht Graurheindorfer Straße 108, DE Bonn n.de, Internet: n.de Guarantee fund The tasks, powers and authorities of the guarantee fund for private health insurance have been transferred to Medicator AG, Gustav-Heinemann-Ufer 74c, DE Cologne. Materialisation of the contract The contract only materialises on payment of the premium owed and if you do not fi le a written objection within 14 days after receipt of payment. The insurance cover commences at the agreed time (commencement of insurance), but not prior to payment of the premium owed and not prior to the period of stay abroad. The insurance contract must be concluded at the latest 14 days after entry into the Federal Republic of Germany. Right of revocation You can revoke your declaration of contract within 14 days, without stating reasons, in text form (e.g. by letter, fax, ). The period commences with receipt by Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. of payment of the premium owed and when you receive the provisions of contract including the General Conditions of Insur ance and the contract information in accordance with Article 7 Section 1 and 2 of the Law on Insur ance Contracts (VVG) and in connection with Articles 1 and 4 of the VVG Regulations on the Infor mation Duties and have received all these instructions in text form. It is suffi cient to dispatch the revocation in due time. However, the right of revocation does not exist for contracts with a duration of less than one month.the revocation must be addressed to: Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G., DE Hamburg. In the event of revocation per telefax, the revocation must be faxed to the following number: +49 (0) In the event of revocation per the revocation is to be mailed to the following address: Consequences of revocation If you revoke your contract effectively then the insurance coverage shall cease and we will reimburse the portion of the premium for the period after receipt of the cancellation if you have agreed to the insurance cover commencing already prior to expiry of the period for revocation. We are entitled to keep the part of the premium which covers the time prior to the date your revocation was received; this shall be calculated on the basis of the applicable daily premium multiplied by the number of days that cover was provided. For details of the premium amount, please see the brochure. The reimbursable premium shall be paid promptly, at the latest 30 days after receipt of the declaration of revocation. If insurance coverage does not begin before the end of the revocation period then the effective cancel lation shall result in all both parties returning the services received and compensation for capitalised use (e.g. interest) shall be reimbursed. Additional information Your right to revocation shall expire if the contract is fulfi lled completely by both parties at your express wish before you have exercised your right to revocation. End of the information of the right of revocation. I agree in compliance with Section 9 VVG that the insurance coverage shall begin before the end of the revocation period, but not before the contractually agreed commencement date. 11

12 Versicherungsfähigkeit und Geltungsbereich Versicherungsfähig sind Personen bis zur Vollendung des 69. Lebensjahres mit ständigem Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland während eines vorübergehenden Aufenthaltes in der Bundesrepublik Deutschland bis zu einer Dauer von max. 12 Monaten. Für nicht versicherungsfähige Personen besteht trotz Prämienzahlung kein Versicherungsschutz. In diesem Fall können nicht versicherungsfähige Personen die Rückerstattung der gezahlten Prämien verlangen. Sofern Personen ihren Aufenthalt in Deutschland vorübergehend unter brechen und in die Staaten des Schengener Abkommens (Deutschland, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, die Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn) reisen, besteht ebenfalls Versicherungsschutz. Bei Versicherungsverträgen von mindestens 6 Monaten Dauer besteht der Versicherungsschutz auch bei einer vorübergehenden Unterbrechung des Aufenthaltes in Deutschland im Land des ständigen Wohnsitzes max. bis zu einem Monat und bis zu zwei Monaten für den gesamten Versicher ungszeitraum. Nachweise für die Unterbrechungszeiten sind zusammen mit der Schadenmeldung einzureichen. Prämien und Prämienermittlung Prämien je Tag und Person für die Reise-Krankenversicherung Tarif world 0 55 Jahre Jahre Tag 1,50 3, Tag 2, 4, Die Prämienermittlung richtet sich nach dem Alter und der Reisedauer. Bei einer Reiseunterbrechung ist die Prämie weiter zu entrichten. Die Mindestprämie beträgt 10, Euro je Person und Abschluss. Die Prämien für die Reise-Krankenversicherung sind gemäß 4 Nr. 5 Versicherungs steuergesetz von der Versicherungssteuer befreit. Ratenzahlung Grundsätzlich ist die Prämie eine Einmalprämie und ist bei Abschluss des Ver trages in einer Summe zu zahlen. Mit Zustimmung des Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. ist ab einer Gesamtprämie von 800, Euro die Zahlung der Prämie in Raten möglich. Jede Rate muss dabei mindestens 400, Euro betragen. Wenden Sie sich dazu bitte telefonisch an +49 (0) Ist eine Prämienrate bei Eintritt des Versicherungsfalles nicht rechtzeitig zur vereinbarten Fälligkeit gezahlt, sind wir nicht zur Leistung verpflichtet, es sei denn, Sie haben die Nichtzahlung nicht zu vertreten. Beachten Sie bitte hierbei auch unsere Bedingungen in 8 Prämienzahlung auf Seite 26. Rufen Sie uns auch an, wenn für die Einreise ein Visum erforderlich ist und dazu eine Krankenversicherungsbescheinigung notwendig sein sollte. 12

13 Wichtige Hinweise für den Vertragsabschluss Bitte füllen Sie den Überweisungsträger vollständig und deutlich aus. Die Prämie ist grundsätzlich für die gesamte Versicherungsdauer beim Abschluss der Versicherung zu überweisen (sehen Sie hierzu jedoch auch unsere Hinweise auf Seite 12). Wir bieten Versicherungsschutz nach den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Reise-Krankenversicherung, Tarif world. Stand: Versicherte Person und Prämienermittlung Reisebeginn: Reiseende: Zu versichernde Personen Name, Vorname Zu versichernde Personen Name, Vorname Anzahl der Reisetage: Prämienberechnung in Euro Tag Tag Tage Prämie Tage Prämie Gesamtprämie Prämienberechnung in Euro Tag Tag Tage Prämie Tage Prämie Geburtsdatum Gesamtprämie je Person Muster Reisebeginn: Reiseende: Anzahl der Reisetage: Geburtsdatum Gesamtprämie je Person Mustermann, Ralf , ,00 404,00 Mustermann, Edith , ,00 202,00 Gesamtprämie 606,00 Wichtige Hinweise für den Schadenfall Bewahren Sie die Versicherungsbestätigung (Seite 20) sorgfältig auf. Bitte informieren Sie jeden Arzt vor Beginn jeder Behandlung über den Umfang des Versicherungsschutzes und legen Sie ihm dafür die vollständigen Beding ungen aus diesem Heft vor (ab Seite 23). Zur Kostenerstattung fordern Sie bitte bei unserem u.g. Leistungsservice einen Antrag auf Kostenerstatttung an. Senden Sie uns diesen vollständig ausgefüllt und unterschrieben mit den Originalbelegen und der Versicherungsbestätigung bzw. den Ausdruck Ihrer Online-Banking- Überweisung zu. Sollte ein Krankenhausaufenthalt notwendig werden, setzen Sie sich bitte so schnell wie möglich mit uns in Verbindung. Ihr Leistungsservice: Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.g. Leistung Ausland DE Hamburg Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Adresse: 13

14 Insurability and Scope of Application Persons with permanent residence outside the Federal Republic of Germany are insurable up to reaching the age of 69 during a temporary stay in the Federal Republic of Germany up to a maximum duration of 12 months. No insurance cover exists for non-insurable persons, not even if premiums are paid. In this case non-insurable persons can require reimbursement of the premiums paid. Insurance cover also exists if persons temporarily interrupt their stay in Germany and travel to member countries of the Schengen Agreement (Germany, Belgium, Denmark, Estonia, Finland, France, Greece, Iceland, Italy, Latvia, Lithuania, Luxembourg, Malta, the Netherlands, Norway, Austria, Poland, Portugal, Sweden, Switzerland, Slovakia, Slovenia, Spain, Czechia and Hungary). Under insurance contracts with a term of at least 6 months, insurance cover will also exist during a temporary interruption of the stay in Germany in the country of permanent residence for a maximum period of up to one month and for up to two months during the entire term of insurance. Proof of the periods of interruption is to be submitted together with the notifi cation of claim. Premium and Determination of Premium Premiums day and person for the travel health insurance Tariff world 0 55 years years day 1,50 3, day 2, 4, The premium is determined on the basis of age and the duration of travel. In case of a interruption of travel, the premium must be paid continuously. The minimum premium is 10, Euro per person and contract. The premiums for the travel-health insurance are as specifi ed in article 4 passage 5 of the insurance tax law exempted from the insurance tax. Payment in instalments As a matter of principle the premium is a single premium and is payable in a single sum on conclusion of the contract. If the total premium is 800, Euro or more, then with the consent of Deutscher Ring it is possible to pay the premium in instalments. Each instalment must amount to 400, Euro as a minimum. For information on how to proceed please telephone +49 (0) If a premium instalment has not been paid on the agreed due data and an event insured against occurs, we are not obliged to pay any bene - fits/compensation unless you are not responsible for the non-payment. Please also note Article 8 on page 26 of the General Conditions of Insurance and Article 37 of the Law governing insurance contracts on page 27. Please give us a call if a visa is required for entering the country and you need a health insurance certifi cate for that purpose. 14

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung*

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes sowie anderer Datenschutzvorschriften

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung Lebensversicherung Nr.: Versicherte Person Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Der Text der Einwilligungs-/Schweigepflichtentbindungserklärung wurde 2011 mit den Datenschutzaufsichtsbehörden

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung (zu Risikolebensversicherungen oder Anträgen mit Berufsunfähigkeitsschutz oder zusätzlicher Todesfallleistung)

Mehr

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über Ihre Versicherung geben. Diese Informationen sind jedoch nicht abschließend.

Mehr

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit!

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit! I N F O R M A T I O N E N Z U d einem Versicherungsschutz im au s l an d R ei s e v er s i c h erun g s s c h utz sicher reisen weltweit! RD 281_0410_Eurovacances_BB.indd 1 14.06.2010 11:26:22 Uhr Please

Mehr

Verbraucherinformation

Verbraucherinformation Identität des Versicherers, ladungsfähige Anschrift und Vertretungsberechtigte der DFV Deutsche Familienversicherung AG : Deutsche Familienversicherung AG, Reuterweg 47, D-60323 Frankfurt am Main Telefon

Mehr

Reise-Krankenversicherung world: Umfassende Sicherheit bei Reisen ins Ausland bis zu einem Jahr! Gültig für den Abschluss bis 30.06.

Reise-Krankenversicherung world: Umfassende Sicherheit bei Reisen ins Ausland bis zu einem Jahr! Gültig für den Abschluss bis 30.06. Reise-Krankenversicherung world: Umfassende Sicherheit bei Reisen ins Ausland bis zu einem Jahr! Gültig für den Abschluss bis 30.06.2013 Reise-Krankenversicherung world: Gute Reise! Geschäftlich oder privat

Mehr

Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung

Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung Antragsteller (Versicherungsnehmer): Arch Insurance Company (pe) Ltd Arch Underwriting GmbH Strasse: Geb.Datum: PLZ/Ort: Beruf / Branche:

Mehr

zahn« D E Versicherungsnehmer und zu versichernde Person Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr.

zahn« D E Versicherungsnehmer und zu versichernde Person Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr. zahn handeln... zahn«versicherungsnehmer und zu versichernde Person Geburtsdatum Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr. Weitere zu versichernde Person (bitte eintragen): Versicherungsbeginn

Mehr

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt, nachdem Sie den

Mehr

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt, nachdem Sie den

Mehr

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN SECOND OPINION REPORT ZWEITE MEINUNG GUTACHTEN netto Euro brutto Euro medical report of a medical

Mehr

Wichtige Informationen zum Versicherungsvertrag

Wichtige Informationen zum Versicherungsvertrag Wichtige Informationen zum Versicherungsvertrag Identität des Versicherers (Name, Anschrift): HanseMerkur Reiseversicherung AG (Rechtsform: Aktiengesellschaft) Siegfried-Wedells-Platz 1, 20352 Hamburg

Mehr

Tarif V.I.P. dental Plus

Tarif V.I.P. dental Plus Antrag Stand: Dezember 2012 BITTE DEUTLICHE BLOCKSCHRIFT IN GROSSBUCHSTABEN AUSFÜLLEN Tarif V.I.P. dental Plus B 273014 (12.12) die Bayerische, Thomas-Dehler-Str. 25, 81737 München Briefanschrift: 81732

Mehr

Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung Stand: 08. Juni 2015 1. Widerruf von Versicherungsverträgen für Mobile Elektronik (Smartphone, Tablet, Laptop, Kamera) 2. Widerruf von Versicherungsverträgen für Fahrräder

Mehr

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Allgemeine Hinweise / General information Internationale Studierende aus Nicht-EU-Ländern müssen

Mehr

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Allgemeine Hinweise / General information Internationale Studierende aus Nicht-EU-Ländern müssen

Mehr

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum Disclaimer & Legal Notice Haftungsausschluss & Impressum 1. Disclaimer Limitation of liability for internal content The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP)

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP) Produktinformationsblatt Reiseschutz für Au Pairs für Aufenthalte bis zu 3 Jahren Es gelten die Tarifbeschreibungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen VB-KV 2008 (AP) Sie interessieren sich

Mehr

Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study. Meine Bankverbindung/ My banking particulars

Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study. Meine Bankverbindung/ My banking particulars Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study Meine Bankverbindung/ My banking particulars SEPA-Lastschriftmandat/ SEPA Direct Debit Mandate Mandat für einmalige Zahlung/ Mandate for recurrent

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

DRK 3718 01.13 Fax Seite 1 von 5

DRK 3718 01.13 Fax Seite 1 von 5 Vermittler-Nr. Registrierungs-Nr. VSM Antrag zum Abschluss einer Ergänzungsversicherung Komfortschutz ambulant und zahn Antragsteller/Versicherungsnehmer/Versicherte Person Versicherungsnummer K Firma

Mehr

INTER QualiMed Z Tarif Z90 Leistungskurzbeschreibung

INTER QualiMed Z Tarif Z90 Leistungskurzbeschreibung INTER QualiMed Z Tarif Z90 Leistungskurzbeschreibung Zahnersatz (einschl. GKV-Leistung) - Regelversorgung - gleichartige oder andersartige Versorgung Implantate 100 / 95 / 85 % 90 / 85 / 75 % 90 / 85 /

Mehr

Kurzzeitreisende bis 93 Tage im Aufenthaltsgebiet/ Short-term travellers spending up to 93 days abroad. Kurzzeitreisende/ Short-term Travellers

Kurzzeitreisende bis 93 Tage im Aufenthaltsgebiet/ Short-term travellers spending up to 93 days abroad. Kurzzeitreisende/ Short-term Travellers Kurzzeitreisende bis 93 Tage im Aufenthaltsgebiet/ Short-term travellers spending up to 93 days abroad. Kurzzeitreisende/ Short-term Travellers Inhaltsverzeichnis Leitfaden für die Inanspruchnahme von

Mehr

Incoming Versicherungen für ausländische Gäste

Incoming Versicherungen für ausländische Gäste Incoming Versicherungen für ausländische Gäste (Aufenthalte bis zu 5 Jahre) Unterlagen: Produktbuch Business (für den Verkäufer / Vermittler) Infofolder Business in Deutsch (für den Kunden) Infofolder

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Erzberglauf - Anmeldung

Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Registration Online Anmeldung Die Online-Anmeldung erfolgt über www.pentek-payment.at - einem Service der PENTEK timing GmbH im Namen und auf Rechnung des Veranstalters.

Mehr

Adresse und genaue Größe des zu versichernden unbebauten Grundstücks: (max. 3.500 qm; kein Wald- oder landwirtschaftlich genutztes Grundstück)

Adresse und genaue Größe des zu versichernden unbebauten Grundstücks: (max. 3.500 qm; kein Wald- oder landwirtschaftlich genutztes Grundstück) BdV Mitgliederservice GmbH Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung Eine Anmeldung zum Rahmen-Haus- und Grundbesitzerversicherungsvertrag ist nur für Mitglieder des Bund der Versicherten e. V. (BdV)

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Fragebogen Kreditversicherung (Credit Insurance Questionnaire)

Fragebogen Kreditversicherung (Credit Insurance Questionnaire) () Allgemeine Informationen (General Information) Firmenwortlaut: (Company Name) Adresse: (Address) Ansprechpartner: (Contact Person) Telefon: (Telephone) Fax: E-Mail: Welche Risiken sollen versichert

Mehr

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben?

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? How do I get additional TOEFL certificates? How can I add further recipients for TOEFL certificates?

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

Hauptbevollmächtigter für die Bundesrepublik Deutschland: Robert Dietrich

Hauptbevollmächtigter für die Bundesrepublik Deutschland: Robert Dietrich E-Mail: info@ INFORMATIONSPFLICHTEN KuV24- Complete 03/2011 1. VERSICHERER IHRES VERTRAGS,,,, HRB 132701 Hauptbevollmächtigter für die Bundesrepublik : Robert Dietrich : Vertragsvermittlung und verwaltung

Mehr

Schadenmeldung bei Arbeitslosigkeit Ratenversicherung/Plus

Schadenmeldung bei Arbeitslosigkeit Ratenversicherung/Plus Genworth Lifestyle Protection Bändliweg 20 CH 8064 Zürich Schweiz www.genworth.ch service.schweiz@genworth.com Fax: 0848 000 425 Formular bitte einsenden oder an 0848 000 425 faxen Schadenmeldung bei Arbeitslosigkeit

Mehr

1. Assignment of rights a. Industrial property rights including experiences and knowledge (e. g plans, models) Type of right (e. g.

1. Assignment of rights a. Industrial property rights including experiences and knowledge (e. g plans, models) Type of right (e. g. 1 st copy - for the tax authority of the applicant / Kenn-Nummer Notice pursuant to the Federal Data Protection Act: The data to be given are requested under Sections 149 ff of the German Fiscal Code.

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

BonusMed betriebliche Krankenversicherung

BonusMed betriebliche Krankenversicherung BETRIEBLICHE KRANKENVERSICHERUNG > ARBEITGEBERMERKBLATT BonusMed betriebliche Krankenversicherung INFORMATION FÜR ARBEITGEBER DARSTELLUNG DER WICHTIGSTEN ARBEITSABLÄUFE Ich vertrau der DKV 1. Ablaufübersicht

Mehr

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen Janitos Versicherung AG - Postfach 104169-69031 Heidelberg - Tel. 06221 709 1410 - Fax. 06221 709 1571 - versicherung@janitos.de Versicherungsscheinnummer: Schadennummer: Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Mehr

INFORMATIONEN ÜBER IHREN VERSICHERUNGSVERTRAG (Coverholder Geschäft)

INFORMATIONEN ÜBER IHREN VERSICHERUNGSVERTRAG (Coverholder Geschäft) INFORMATIONEN ÜBER IHREN VERSICHERUNGSVERTRAG (Coverholder Geschäft) 1 Informationen zum Versicherer 1.1 Versicherer des angebotenen Versicherungsvertrags wird Lloyd's of London (Lloyd's Versicherer London)

Mehr

Produktinformationsblatt

Produktinformationsblatt Produktinformationsblatt Reisekomplettschutz Komfort mit Selbstbeteiligung der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG Dieses Produktinformationsblatt soll Ihnen einen Überblick über Ihre gewünschte Versicherung

Mehr

Antrag auf Übertragung einer Versorgung aus den Durchführungswegen Direktversicherung, Pensionskasse oder Pensionsfonds

Antrag auf Übertragung einer Versorgung aus den Durchführungswegen Direktversicherung, Pensionskasse oder Pensionsfonds Antrag auf Übertragung einer Versorgung aus den Durchführungswegen Direktversicherung, Pensionskasse oder Pensionsfonds Hiermit bitten wir um Übertragung folgender Versorgung 1 : Individuelle Vertrags-Nr.:

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Freedom Healthnet WORLDWIDE INDIVIDUAL APPLICATION FORM (Moratorium)

Freedom Healthnet WORLDWIDE INDIVIDUAL APPLICATION FORM (Moratorium) Freedom Healthnet WORLDWIDE INDIVIDUAL APPLICATION FORM (Moratorium) Each of the following parts should be completed by you. Please use BLOCK CAPITALS. Maximum age of entry 65. About you Title: (Dr/Mr/Mrs/Miss/Ms/Other)

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

Tarifvorschlag für eine private Krankenversicherung bei der HALLESCHE

Tarifvorschlag für eine private Krankenversicherung bei der HALLESCHE Tarifvorschlag für eine private Krankenversicherung bei der HALLESCHE 'S)FSSO.BY.VTUFSHFCPSFOBN *ISNzHMJDIFS7FSTJDIFSVOHT4DIVU[[VN 1GMFHFUBHFHFMENJU"MUFSVOHTSDLTUFMMVOHBNCVMBOUTUBUJPOjS4UVGF 0-("GMFY"3ª5BH

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Produktinformationsblatt zur ADAC Reise-Krankenversicherung für Besucher der Bundesrepublik Deutschland 2

Inhaltsverzeichnis. Produktinformationsblatt zur ADAC Reise-Krankenversicherung für Besucher der Bundesrepublik Deutschland 2 ADAC Incoming-Versicherungen ADAC Reise-Krankenversicherung für ADAC Reise-Haftpflichtversicherung für Inhaltsverzeichnis Seite Produktinformationsblatt zur ADAC Reise-Krankenversicherung für 2 Pflichtinformationen

Mehr

MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT

MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT Anpassung Schlussabrechnungspreise Financial Power Futures May 2015 Leipzig, 10.07.2015 - Die Schlussabrechnungspreise für die Financial Power Futures werden nach der

Mehr

Antrag Die Bayerische VIP dental prestige. RH-Finanzservice Rolf Herchenbach Breslauer Str. 56 C. 76139 Karlsruhe

Antrag Die Bayerische VIP dental prestige. RH-Finanzservice Rolf Herchenbach Breslauer Str. 56 C. 76139 Karlsruhe Bitte Antrag ausgefüllt und unterschrieben zurücksenden an: RH-Finanzservice Rolf Herchenbach Breslauer Str. 56 C 76139 Karlsruhe Antrag Die Bayerische VIP dental prestige Außenstelle Antragsnummer Anteil

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

Angaben zu der zu versichernden und ggfs. mit zu versichernden Person (Ehegatte/in, Partner/in)

Angaben zu der zu versichernden und ggfs. mit zu versichernden Person (Ehegatte/in, Partner/in) BdV Mitgliederservice GmbH Privathaftpflichtversicherung Eine Anmeldung zum Rahmen-Privathaftpflichtversicherungsvertrag ist nur für Mitglieder des Bund der Versicherten e. V. (BdV) möglich. Halter des

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

eurex rundschreiben 278/14

eurex rundschreiben 278/14 eurex rundschreiben 278/14 Datum: 23. Dezember 2014 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Mehtap Dinc EURO STOXX 50, STOXX Europe 50,

Mehr

Die ADAC Incoming- Versicherungen.

Die ADAC Incoming- Versicherungen. Günstiger Schutz. Wertvolle Sicherheit. Wichtig für Ihre Gäste: Dauer/ Monate Beitragstabelle für Einzelpersonen unter 66 Jahren ADAC Reise- Krankenversicherung ADAC Reise-Haftpflichtversicherung Prämie

Mehr

DRK 3718 01.15 Fax Seite 1 von 5

DRK 3718 01.15 Fax Seite 1 von 5 Vermittler-Nr. Registrierungs-Nr. VSM Antrag zum Abschluss einer Ergänzungsversicherung Komfortschutz ambulant und zahn Antragsteller/Versicherungsnehmer/Versicherte Person Versicherungsnummer K Straße,

Mehr

Supplier Status Report (SSR)

Supplier Status Report (SSR) Supplier Status Report (SSR) Introduction for BOS suppliers BOS GmbH & Co. KG International Headquarters Stuttgart Ernst-Heinkel-Str. 2 D-73760 Ostfildern Management Letter 2 Supplier Status Report sheet

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

WM-Forum Luxemburg. Invitation/Einladung. WM Datenservice

WM-Forum Luxemburg. Invitation/Einladung. WM Datenservice WM-Forum Luxemburg Mittwoch, 26. Oktober 2011 Speakers/Referenten Evelyne Christiaens, Association of the Luxembourg Fund Industry (ALFI) Alexander Fischer, Association of the Luxembourg Fund Industry

Mehr

S Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC.

S Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC. S Sparkasse Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, im neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA Single Euro Payments Area) sollen Ihre grenzüberschreitenden

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Versicherungsnehmer-Wechsel bei Tod

Versicherungsnehmer-Wechsel bei Tod IDUNA Vereinigte Lebensversicherung ag für Handwerk, Handel und Gewerbe 20351 Hamburg 44121 Dortmund Versicherungsnehmer-Wechsel bei Tod Versicherungs-/Kundennummer Versicherte Person (Name, Vorname) RINR/Vertrag

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

I. Allgemeines Angaben zur erkrankten Person und zur Reise

I. Allgemeines Angaben zur erkrankten Person und zur Reise Schadenanzeige zu einem Versicherungsfall in der Auslandskrankenversicherung für Sprachschüler und Studenten Versicherungsnummer: Leistungsnummer: Name der erkrankten Person: Geburtsdatum: Bitte füllen

Mehr

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs.

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs. Total Security Intelligence Die nächste Generation von Log Management and SIEM Markus Auer Sales Director Q1 Labs IBM Deutschland 1 2012 IBM Corporation Gezielte Angriffe auf Unternehmen und Regierungen

Mehr

INFORMATIONSPFLICHTEN Consult by Hiscox Bedingungen 02/2013

INFORMATIONSPFLICHTEN Consult by Hiscox Bedingungen 02/2013 INFORMATIONSPFLICHTEN Consult by Hiscox Bedingungen 02/2013 1. VERSICHERER IHRES VERTRAGES Hiscox Insurance Company Ltd., Niederlassung für die Bundesrepublik Deutschland, Arnulfstraße 31, 80636 München,

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

1 Informationspflichten bei allen Versicherungszweigen

1 Informationspflichten bei allen Versicherungszweigen Dr. Präve bezog sich insbesondere auf folgende Vorschriften der neuen InfoV: 1 Informationspflichten bei allen Versicherungszweigen (1) Der Versicherer hat dem Versicherungsnehmer gemäß 7 Abs. 1 Satz 1

Mehr

Aufnahmeuntersuchung für Koi

Aufnahmeuntersuchung für Koi Aufnahmeuntersuchung für Koi Datum des Untersuchs: Date of examination: 1. Angaben zur Praxis / Tierarzt Vet details Name des Tierarztes Name of Vet Name der Praxis Name of practice Adresse Address Beruf

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente Mitgliedsnummer Ärzteversorgung Mecklenburg-Vorpommern Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente 1. Personalien: Name: _ Vorname: Geburtsname: Geburtsdatum: Geburtsort: _ Straße:

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

Allgemeine Vertragsinformationen Aegon Secure DepotRente

Allgemeine Vertragsinformationen Aegon Secure DepotRente Allgemeine Vertragsinformationen Aegon Secure DepotRente Die Versicherungsinformationen stellen Ihnen wesentliche Hinweise gemäß 1 und 2 der VVG-InfoV zur gewünschten Versicherung Aegon Secure DepotRente

Mehr

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente Mitgliedsnummer _ Tierärzteversorgung Niedersachsen Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente 1. Personalien: Name: _ Vorname: Geburtsname: _ Geburtsdatum: Geburtsort: _ Straße:

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Please fill out the application form (in German or English) and send it together with all required documents until 30.09.

Please fill out the application form (in German or English) and send it together with all required documents until 30.09. Call for proposals: STIBET Teaching Assistantship and Degree Completion Support The TUM Graduate School offers assistantships for the upcoming winter semester, financially supported by funds from DAAD.

Mehr

günstige Auslandskrankenversicherung für Au-pairs 1

günstige Auslandskrankenversicherung für Au-pairs 1 Hinweise zur Au-Pair Auslandsversicherung. Wer kann sich versichern? Versichert werden Au-Pairs mit ausländischer Staatsangehörigkeit und ständigem Wohnsitz im Ausland während eines Aufenthaltes in der

Mehr

Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung in der Versicherungswirtschaft

Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung in der Versicherungswirtschaft Beschluss der obersten Aufsichtsbehörden für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich (Düsseldorfer Kreis am 17. Januar 2012) Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung in der Versicherungswirtschaft

Mehr

Allianz Private Krankenversicherungs-AG

Allianz Private Krankenversicherungs-AG Allianz Private Krankenversicherungs-AG Vorschlag zur privaten Krankenversicherung als Arbeitnehmer Datum Geburtsdatum Beginn der Versicherung 01.11.2013 01.01.1973 01.12.2013 Die Allianz Private Krankenversicherungs-AG

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen der REHAU AG + Co für die Nutzung des. Nea Smart Service

Allgemeine Nutzungsbedingungen der REHAU AG + Co für die Nutzung des. Nea Smart Service Allgemeine Nutzungsbedingungen der REHAU AG + Co für die Nutzung des Nea Smart Service I. Allgemeine Bestimmungen Die nachfolgenden Bedingungen beinhalten verbindliche Regelungen für die Nutzer des Nea

Mehr

Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16

Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16 Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16 Bitte beachten Sie auch die Ausfüllhilfe auf der letzten Seite. The Student Last name(s): First name(s): Date of birth: Nationality: Sex: Phone:

Mehr

EEX Kundeninformation 2009-06-04

EEX Kundeninformation 2009-06-04 EEX Kundeninformation 2009-06-04 Änderungen bei der sstellung für die monatlichen Börsentransaktionsentgelte Sehr geehrte Damen und Herren, seit Anfang des Jahres vereinheitlichen wir in mehreren Stufen

Mehr

Aktionsantrag für Selbstständige (gültig bis 31.12.2008)

Aktionsantrag für Selbstständige (gültig bis 31.12.2008) Aktionsantrag für Selbstständige (gültig bis 31.12.2008) Antragsteller / Zu versichernde Person Frau Herr Familien- und Vorname Straße, Hausnummer *(freiwillige Angaben) Vertriebspartner (werbend) Vertriebspartner

Mehr

Open Source. Legal Dos, Don ts and Maybes. openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna

Open Source. Legal Dos, Don ts and Maybes. openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna Open Source Legal Dos, Don ts and Maybes openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna 1 2 3 A Case + vs cooperation since 2003 lawsuit initiated 2008 for violation of i.a. GPL

Mehr

Tarif Plan1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte

Tarif Plan1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte Tarif Plan1 VERSICHERUNGSFÄHIGKEIT Versicherungsfähig sind Personen, die in der deutschen GKV versichert sind oder in Deutschland einen Anspruch auf freie Heilfürsorge haben. V ERSICHERUNGSLEISTUNGEN 1

Mehr

Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung in der Versicherungswirtschaft

Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung in der Versicherungswirtschaft Beschluss der obersten Aufsichtsbehörden für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich (Düsseldorfer Kreis am 13. Januar 2012) Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung in der Versicherungswirtschaft

Mehr

PlenumLife. InRenCo VorsorgePlan. Produktinformationsblatt für die fondsgebundene Lebensversicherung mit Einmalprämie der Plenum Life AG

PlenumLife. InRenCo VorsorgePlan. Produktinformationsblatt für die fondsgebundene Lebensversicherung mit Einmalprämie der Plenum Life AG InRenCo VorsorgePlan Produktinformationsblatt für die fondsgebundene Lebensversicherung mit Einmalprämie der Plenum Life AG Version November 2010 PlenumLife Insurance & Capital Markets Mit den nachfolgenden

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

Inhalt... Seite. Allgemeine Informationen...2. Krankenversicherung (Auslandstarif GK1)...3

Inhalt... Seite. Allgemeine Informationen...2. Krankenversicherung (Auslandstarif GK1)...3 Inhalt... Seite Allgemeine Informationen...2 Krankenversicherung (Auslandstarif GK1)...3 Wann besteht keine Leistungspflicht bei der Krankenversicherung GK1:4 Haftpflichtversicherung (H)...5 Unfallversicherung

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Anzahl Inhaber/Geschäftsführer: Anzahl angestellte Mitarbeiter:

Anzahl Inhaber/Geschäftsführer: Anzahl angestellte Mitarbeiter: Wir können Ihnen Ihre Verantwortung nicht abnehmen, aber wir helfen Ihnen sie zu tragen! Antrag zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung Allgemeine Angaben (Bitte vollständig ausfüllen!) Antragsteller

Mehr

Antrag zur Mietnomadenversicherung Rhion Versicherung AG

Antrag zur Mietnomadenversicherung Rhion Versicherung AG Antrag auf erstmaligen Einschluss eines Vermieters in den Rahmenvertrag zwischen dem Deutscher Mietkautionsbund e.v. und der auf Einschluss einer weiteren Wohneinheit eines bereits versicherten Vermieters

Mehr