MENTOR Version 6. Inhaltsverzeichnis:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MENTOR Version 6. Inhaltsverzeichnis:"

Transkript

1 MENTOR Version 6 MySQL Inhaltsverzeichnis: Hauptauswahl / Pluspunkte Seite 2 Adressverwaltung Seite 3 Auftragsbearbeitung Seite 4 Debitoren / Kreditoren Seite 5 Artikel- + Lagerverwaltung Seite 6 Objektverwaltung / Einkauf / Bestellwesen Seite 7 Finanzbuchhaltung / Kostenrechnung Seite 8 Überblick / Systemanforderungen Seite 9 Programmschema Seite 10 Preisliste Seite 11

2 KMU Betriebe die mit MENTOR arbeiten können die gesamten Erfordernisse Ihres Betriebes abdecken. Hauptauswahl der Software MENTOR: Pluspunkte: Effiziente Bearbeitung aller geschäftsrelevanten Daten in einer integralen Lösung. - Dadurch: Effizienz, da keine Doppeleingaben, weniger Fehler. Ausgezeichnetes Preis / Leistungsverhältnis - Geringer Einrichtungs- und Schulungsaufwand Direkte Integration in eicom easy-shop (E-Commerce) - Keine Doppelspurigkeiten, keine redundanten Daten, äusserst kostenbewusst. Keine verstreuten Datenbestände = Alle relevanten Daten zentral verwaltet - Kreditoren-, Lieferanten- und Zahlungsdaten in einem Modul integriert. - Mailings direkt ab der Adressveraltung Ausgefeilte Schnittstellen zur Integration von Lieferantendaten, Bestellungen übers Internet. - Fremde Formate z. B. von Lieferanten werden integriert und per Knopfdruck aktualisiert. Beispielsweise über ASCII, XML, oder PDF. Benutzer- und branchenspezifische Konfiguration - Aufgrund der raffinierten Steuerung der Software über Tabellen ist eine umfassende Anpassung an Branchenspezifische Bedürfnisse einfach umzusetzen. Umfasst Funktionen, die in Konkurrenzprodukten selten enthalten sind: - Verbandsabrechnung, Automatische Fakturierung von Mitgliederbeiträgen - WIR-Verrechnung, Fremdwährungen, z.b. automatische EURO-Umrechnung - Rabatt- und Konditionenmatrix auf Kundenebene / Warengruppe inkl. Staffelpreise - Kombinationscode für Adress- und Artikeldaten, Adressrelationen - EU-Kompatibel inkl. dem neuen EURO-Einzahlungsschein - Integration und WWW je Adresse / Kontaktperson - Vermietung von Investitionsgütern (Funktion Vermietung nach Datum) State of the art technologie echte 32-Bit Applikation (Delphi) & MySQL Datenbank - Aktuelle technologische Basis. Nicht nur eine "neue" Oberfläche wie bei vielen Konkurrenzprodukten. Komplettlösung (keine Optionitis ) - Keine Salamitaktik, Sie erhalten eine vollständige Software, die sämtliche Funktionen des Paketes umfasst (z.b. Stücklisten, Seriennummernverwaltung, ESR, DTA, IBAN, Barcode, VOC, etc.).

3 Adressverwaltung: Kontaktpersonen Beliebige Felder für Tel / Fax und Mobile-Nummer je Kontaktperson Einbinden von MS-Office- Dokumenten (OLE) Synchronisation Outlook Verknüpfen von Liefer- und Fakturadressen Automatisches wählen der Telefon- Nummern über TAPI. Hinterlegtes Ortsverzeichnis Notizen und Bilder Terminverwaltung (int. Kalender) Kopplung mit TWIXTEL Kopplung mit WORD (Einzeladresse + Serienbriefe Freie benutzerdefinierte Felder Etiketten & Briefumschläge Erkennen von Doppeleingaben Einfache Selektionsmöglichkeiten Diverse Listen wie Telefonliste, Geburtstagsliste etc. Einlesen von Outlook Visitenkarten Beliebige Kennzeichnung der Adressen (Kombicode) Direkter Wechsel zu den Aufträgen / Lieferungen / Debitoren je Kunde Terminierte Adressänderung Etc.

4 Auftragsbearbeitung / Verkauf Offerte bis Rechnung Rüstschein/Fertigungspapiere Barfaktur/Quittung (mit Kasse) Expressaufträge Sammelaufträge Automatisches Generieren von wiederkehrenden Aufträgen (z. B. Abonnementsabrechnung) Teillieferung & Auftragssplitting Vermietungen von Investitionsgütern über Datum von bis Einlesen von Auftragsdaten ab E-Commerce (WEB-Shop) Formulare frei gestaltbar inkl. Firmenlogo Kundenspezifische Formulare Auftragsarten z.b. zur Unterteilung von Verkauf / Serviceleistungen Mehrsprachig, gem. Sprachcode Textbausteine Eigene Zwischenablage für häufig wiederkehrende Artikel / Texte Fremdwährungen Automatische Konditionen je Kunde oder Kunden / Warengruppe Staffelpreise Beliebige Anzahl von Zwischentotalen und % Rabatten. ESR / IPI / yellowbill (E-Rechungen) Integrierte Rapportverwaltung Auswertungen wie Wertschöpfung, Umsatz, Kunde/Artikel, etc. Barcodeverarbeitung mit Scanner Automatische Schacht- und Druckersteuerung für die Formulare

5 Debitoren: Provisorisches Erfassen Manuelles Erfassen von Buchungen möglich VESR Zahlungsverfahren Mehrwertsteuerabrechnung vereinnahmt oder vereinbart. Automatisches Mahnwesen Mahngebühren und Verzugs- Zinsen können automatisch berechnet werden Provisionsabrechnung Fälligkeitsanalyse Integration mit dem Hauptbuch Kreditoren: Provisorisches Erfassen automatische Erfassung mit Giromat (Einlesegerät) Manuelles Erfassen von Buchungen möglich DTA / EZAG / IBAN / ESR Mehrere Zahlungsarten je Kreditor Checkzahlungen inkl. Drucken des Checks Mehrwertsteuerabrechnung vereinnahmt oder vereinbart. Automatischer Zahlungsvorschlag Beliebige Bankverbindungen Wiederkehrende Zahlungen können als automatische Musterbuchung hinterlegt werden Integration mit dem Hauptbuch

6 Artikel- + Lagerverwaltung Div. Felder zur Identifikation Mehrere Lagerorte/Artikel Preise in versch. Währungen Automatische Preisberechnung Staffelpreise, Mengenstufen, Mengenrabatte, Preisarten Mehrere Lieferanten/Artikel Stücklisten & Baugruppen Seriennummern Mehrsprachige Artikeltexte Graphiken und Ton hinterlegbar EAN- Barcodeführung Mehrere Lagerorte/Artikel Freie Preislistengestaltung Mietartikel mit Zeitgesteuerter Preistabelle Einfache Selektionsmöglichkeiten Rollendes Inventar Kundenspezifische Produktauszeichnungen / Preise / Barcode Aktive Lagerführung für jeden Artikel separat festlegbar Produktelog je Artikel Automatisches aufbereiten von Webseiten mit Artikeldaten Umfangreiche Import und Exportmöglichkeiten (inkl.xml)

7 Objektverwaltung Zuordnen von Objekten Fahrzeuge, Maschinen, Anlagen, Immobilien etc. zu Kunden. Stamm-Nr, Leistung etc. Avisierung, Service, MFK etc. Automatische Zuordnung der Leistungen inkl. Material auf das Objekt (Servicerechnungen) Objektstammblatt Einkauf / Bestellwesen Der Einkauf kann aus folgenden Schritten bestehen: Offertanfrage bis Wareneingang Teillieferung, buchen Kreditoren Automatisches Generieren von Bestellungen aufgrund des bisherigen Verbrauchs / Lagerbestandes Teillieferung & Auftragssplitting Sammelaufträge Datenaustausch mit den Lieferanten Formulare inkl. Firmenlogo Mehrsprachig, Artikeltexte, Formulare Textbausteine Eigene Zwischenablage für häufig wiederkehrende Artikel / Texte Fremdwährungen (EURO, USD, etc.) Konditionen Lieferant / Warengruppe Staffelpreise Diverse Auswertungen wie Rückstandsliste, Terminüberwachung etc. Barcodeverarbeitung mit Scanner Automatische Schacht- und Druckersteuerung für die Formulare

8 Finanzbuchhaltung / Kostenrechnung Direkte Übernahme der Daten aus den Debitoren / Kreditoren Erfassen im Dialog oder Stapelverarbeitung (Schnellerfassung) Kontenplan mit Kontengruppen frei definierbar (KMU / Käfer) Integrierte MwSt Fremdwährungen mit zeitdynamischen Kursen Provisorische und transitorische Buchungen Vollautomatische Eröffnung und Abschluss im Dialog über beliebigen Zeitraum Automatische Zinsrechnung Kontokorrent / Darlehen Budgets Frei definierbare Kennzahlen Drucken von Bilanz oder Erfolgsrechnung im WYSIWIG-Editor in Eigenwährung oder EURO Liquiditätsplanung (inkl. Fälligkeitsanalysen Debitoren / Kreditoren) Integrierte Kostenrechnung mit automatischen Umlagen sowie: Kostenabrechnung Kostenerfolgsrechnung Kostenbudgets Anlagebuchhaltung

9 MENTOR ist eine voll integrierte betriebswirtschaftliche Software. Die Applikation vereinigt verschiedene Module, die eine Unternehmung für den administrativen Bereich braucht. Die Module können beliebig zusammengestellt werden. Schnelle und zuverlässige MySQL Datenbankmaschine SQL-Anweisungen in allen Tabellen und Berichten (Und/Oder, Volltextsuche) Freie Sortier- und Selektionsmöglichkeiten in allen Tabellen und Berichten Druckvorschau mit echtem WYSIWYG Definition von Benutzern und Berechtigungen Mandaten- und netzwerkfähig Massenänderungen Import/Export aller Datenbanken Frei definierbarer «Wecker» (der Anwender definiert, wann er an bestimmte Arbeiten erinnert werden soll) Aktenmappe für Synchronisation und Datenaustausch (beispielsweise übers Internet) MENTOR ist eine 32-Bit-Applikation und wurde mit Borland Delphi für die Betriebssysteme Microsoft Windows 2000, XP und Vista entwickelt. Die Anwendung verwendet die Datenbank MySQL. Systemanforderungen PC mit Intel oder AMD Prozessor (DualCore 1.6 GHz oder höher) 1GB MB Hauptspeicher CD / DVD Laufwerk Festplatte mit mindestens 500 MB freiem Speicherplatz Bildschirm mind x 768 Maus und Tastatur Microsoft Windows 2000, XP, Vista

10 Auftragsbearbeitung Rechnungswesen OLE Dokumente (WORD) OLE Dokumente (EXCEL) Anschluss an PC-Kasse Adressverwaltung Freifelder Notizblock Serienbriefe/Couverts Kontaktpersonen Ortsdaten der PTT Bankenstamm Alle Angaben über die ausgeführten Objekte Verkaufsauftrag Offerte bis Faktura Freie Gestaltung Automatische Rabatte Teillieferungen Sammelaufträge Umsatzstatistiken Internet Aufträge einlesen ESR-EZ bedrucken Debitorenbuchhaltung Offene Posten MWST Abrechnung Mahnen VESR Zahlungen einlesen autom. Übernahme Fakturen Lohnbuchhaltung Finanzbuchhaltung / Kostenstellen Lagerbewirtschaftung Artikelverwaltung Lieferanten-Artikelstämme Eigene Artikelstämme Sprachbezogene Texte Mehrere Lieferanten ABC-Analyse Produktelog Graphik je Artikel Stücklisten Barcode-Scanner Einkaufsauftrag Freie Gestaltung Automatische Rabatte Teillieferungen Automatische Bestellungen Rückstandslisten Barcodes Verarbeiten Barcodes- Auftragsdaten Kreditorenbuchhaltung Offene Posten Kreditorenübersicht Kontoauszüge Vergütungsaufträge DTA MWST-Abrechnung Erfassen Hauptbuch-Buchungen Budgetplanung Bilanz- und Erfolgsrechnung Fermdwährungen Zinsrechnung KK EURO tauglich MWST-Abrechnung RTM Betriebsdatenerfassung e-commerce / i-shop, Eicom Präsenzzeit- und Auftragszeitauswertungen MySQL DATENBANK

11 Preisliste Produkt Einzelplatz Netzwerk Netzwerk Netzwerk Netzwerk Netzwerk Netzwerk Netzwerk Netzwerk Netzwerk Anzahl Benutzer MENTOR Adressverwaltung ' ' ' ' ' ' ' ' Debitoren ' ' ' ' ' ' ' ' Kreditoren ' ' ' ' ' ' ' ' Finanzbuchhaltung ' ' ' ' ' ' ' ' Bestellwesen ' ' ' ' ' ' ' ' Auftragswesen ' ' ' ' ' ' ' ' Artikelverwaltung ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' Min. Systemvoraussetzungen: WINDOWS 2000,XP, Vista / 1GB RAM, / Intel oder AMD Prozessor (DualCore 1.6 GHz oder höher / 500 MB HD Kombinationen: Die Module Debitoren und Kreditoren benötigen die Adressverwaltung Die Module Auftragswesen und Bestellwesen benötigen die Adress- und die Artikelverwaltung Die Module Adressverwaltung, Finanzbuchhaltung und WinLohn können alleine eingesetzt werden. Das Modul Lieferantendaten benötigen Sie nur, wenn Sie Daten Ihrer Lieferanten ab Datenträger einlesen wollen Alle Preise verstehen sich in CHF und exkl. MwSt

MENTOR Version 5. Inhaltsverzeichnis:

MENTOR Version 5. Inhaltsverzeichnis: MENTOR Version 5 MySQL Inhaltsverzeichnis: Hauptauswahl / Pluspunkte Seite 2 Adressverwaltung Seite 3 Auftragsbearbeitung Seite 4 Debitoren / Kreditoren Seite 5 Artikel- + Lagerverwaltung Seite 6 Einkauf

Mehr

MENTOR BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE GESAMTLÖSUNG

MENTOR BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE GESAMTLÖSUNG MENTOR 7 BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE GESAMTLÖSUNG FÜR WINDOWS Seite 1 / 10 MENTOR ist eine integrierte Gesamtlösung für den kaufmännischen Bereich. Die Applikation wurde für die Betriebssysteme Microsoft Windows

Mehr

Sage Start Version 2013. Rechnungswesen

Sage Start Version 2013. Rechnungswesen Version 2013 Rechnungswesen Für Ihr Rechnungswesen mit sind das Modul Finanzbuchhaltung und das Buchhaltungspaket erhältlich. Die Basis bilden die allgemeinen Funktionen von. Im Buchhaltungspaket sind

Mehr

Preisliste gültig ab Februar 2015

Preisliste gültig ab Februar 2015 CashMan Auftrag D i e a u s g e r e i f t e A u f t r a g s b e a r b e i t u n g Preisliste gültig ab Februar 2015 Anzahl Benutzer EP(1) MP(3) + 1 User + 5 User + 20 User CashMan Order 1 950 2 925 585

Mehr

Büro-Administrationsprogramm für Windows 3.x - Windows XP

Büro-Administrationsprogramm für Windows 3.x - Windows XP Allgemeines SINAD wurde entwickelt um die administrativen Belange in einem Klein-, Mittelbetrieb oder Verein so effizient als möglich zu verarbeiten. Seit 4 Jahren ist diese Programm nun in verschiedenen

Mehr

Die ABACUS Fakturierung AbaWorX. ist eine leistungsstarke, branchenunabhängige, den sofortigen Einsatz in Handel,

Die ABACUS Fakturierung AbaWorX. ist eine leistungsstarke, branchenunabhängige, den sofortigen Einsatz in Handel, F A K T U R I E R U N G Die ABACUS Fakturierung AbaWorX ist eine leistungsstarke, branchenunabhängige, modulare Software für den sofortigen Einsatz in Handel, Handwerk, Dienstleistung und Gewerbe. Mit

Mehr

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft.

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. Hirte Systemberatung, Hermann-Hummel-Str. 25, D-82166 Gräfelfing/München, Tel. 089/8980/83-0,

Mehr

hcauftrag Auftragsverwaltung Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch

hcauftrag Auftragsverwaltung Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung hcauftrag Auftragsverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch KUNDE Einfaches

Mehr

Syscon SBS - Rechnungswesen

Syscon SBS - Rechnungswesen Syscon SBS - Rechnungswesen Benutzerhandbuch 1. Mai 2008 Provisorische Version - Unvollständig Petra Schneider Syscon SBS - Rechnungswesen: Benutzerhandbuch 1. Mai 2008 Provisorische Version - Unvollständig

Mehr

Sage Start Einfach starten. Erfolgreich wachsen.

Sage Start Einfach starten. Erfolgreich wachsen. Sage Start Einfach starten. Erfolgreich wachsen. Jetzt 60 Tage kostenlos testen! www.sagestart.ch Fakturierung Finanzbuchhaltung Lohnbuchhaltung Sage Start Buchhaltung Modul Finanzbuchhaltung Debitoren-

Mehr

ABACUS CLOUD BUCHHALTUNG Einfach. Günstig. Schnell. IM HANDUMDREHEN STARTEN Weil Ihre Zeit wertvoll ist.

ABACUS CLOUD BUCHHALTUNG Einfach. Günstig. Schnell. IM HANDUMDREHEN STARTEN Weil Ihre Zeit wertvoll ist. ABACUS CLOUD BUCHHALTUNG Einfach. Günstig. Schnell. IM HANDUMDREHEN STARTEN Weil Ihre Zeit wertvoll ist. Finanzpaket Finanzbuchhaltung Fakturierungspaket Scan / Archivierung Lohnbuchhaltung Electronic

Mehr

ILAR Selection (2.01) (Bestellnummer 10020)

ILAR Selection (2.01) (Bestellnummer 10020) ILAR Selection (2.01) (Bestellnummer 10020) Vorwort Die ILAR - Software wurde für Fertigungs-, Handwerks- sowie Dienstleistungs - unternehmen entwickelt. All diese Bereiche decken unter der Berücksichtigung

Mehr

Sage Start 2014. Rechnungswesen

Sage Start 2014. Rechnungswesen 2014 Rechnungswesen Für Ihr Rechnungswesen mit sind das Modul Finanzbuchhaltung und das Buchhaltungspaket erhältlich. Die Basis bilden die allgemeinen Funktionen von. Im Buchhaltungspaket sind zudem alle

Mehr

BigShift. Einfach Software. BigShift. BigShift Datenbanksysteme Staudenrainweg 5 CH-4802 Strengelbach. Web www.bigshift.ch email info@bigshift.

BigShift. Einfach Software. BigShift. BigShift Datenbanksysteme Staudenrainweg 5 CH-4802 Strengelbach. Web www.bigshift.ch email info@bigshift. 1 Einfach Software BigShift BigShift BigShift Datenbanksysteme Staudenrainweg 5 CH-4802 Strengelbach BigShift BigShift BigShift Web www.bigshift.ch email info@bigshift.ch 2 Stärken und Einsatz Stärken

Mehr

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - STAMMDATEN 1 1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 1.1.1 Anlegen eines neuen Kunden 1 1.1.2 Anlegen eines neuen Lieferanten 7 1.1.3 Erfassen von Kontaktunternehmen

Mehr

blue office kassenpaket Screenshots (Beispiele)

blue office kassenpaket Screenshots (Beispiele) blue office kassenpaket Screenshots (Beispiele) Kassenoberfläche Individuell definierbare Oberfläche, Touchscreen-optimiert mit grossen Schaltflächen Buchen von Artikeln mittels Barcodescanner, Antippen

Mehr

AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden

AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service Die ABACUS Business Software bietet Treuhandunternehmen

Mehr

Software-as-a-Service. treuhand business software

Software-as-a-Service. treuhand business software Software-as-a-Service treuhand business software Die ortsunabhängige Nutzung der Software im Büro, zu Hause oder unterwegs schafft hohe Fleibilität. InTrO 3 Mit AbaWebTreuhand, der modernen, zukunfts orientierten

Mehr

1.1 Buchen von Saldovorträgen 1

1.1 Buchen von Saldovorträgen 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1-FINANZBUCHHALTUNG 1 1.1 Buchen von Saldovorträgen 1 1.1.1 Saldovortrag von Sachkonten 1 1.1.2 Voraussetzung für Saldovortragsbuchungen von Debitoren und Kreditoren 4 1.1.3

Mehr

hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch

hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch HCADRESS - STANDARDVERSION Einfaches Erfassen der Daten Es können diverse Angaben über

Mehr

2015 Sage Schweiz AG

2015 Sage Schweiz AG Referent Fabian Lauener, Junior Product Manager Verantwortlich für Sage Start Langjährige Erfahrung im Bereich Business-Software für KMU 1/29/2016 2 Agenda Das neue Angebot Einleitung Version 2016 Die

Mehr

in der Variante Standard unterscheidet sich von der Variante Lite durch folgende zusätzlichen Funktionen: Fremdwährungsmöglichkeit Kostenstellen

in der Variante Standard unterscheidet sich von der Variante Lite durch folgende zusätzlichen Funktionen: Fremdwährungsmöglichkeit Kostenstellen Auftragsbearbeitung In der Auftragsbearbeitung von Sage 50 sind alle Module für die umfassende Bewirtschaftung von Einkauf, Lager und Inventar über den Verkauf bis hin zur Sammelrechnung integriert. Je

Mehr

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien CLEVERE SOFTWARE FÜR SCHLAUE BÄCKER MARVIN ist eines der besten und leistungsfähigsten

Mehr

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1-STAMMDATEN 1 1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 1.1.1 Anlegen eines neuen Kunden 1 1.1.2 Anlegen eines neuen Lieferanten 7 1.1.3 Erfassen von Kontaktunternehmen 9

Mehr

Kunden- und Auftragsbearbeitung

Kunden- und Auftragsbearbeitung Kunden- und Auftragsbearbeitung OfficePartner die Lösung für effiziente Abwicklung aller Geschäftsvorgänge. Betriebswirtschaftliche Lösung Telefonie Barcode Kasse E-Commerce Buchhaltung Office CSV Access

Mehr

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013 Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013 Anleitung Combo Sage 50 und Sage Start 26.09.2013 2/8 1 Einleitung... 3

Mehr

O f f e r t e S O S STEIGER-ORGANISATIONS-SYSTEM

O f f e r t e S O S STEIGER-ORGANISATIONS-SYSTEM O f f e r t e S O S STEIGER-ORGANISATIONS-SYSTEM Sehr geehrter Interessent Sie finden nachstehend Informationen zur Elektro-EDV-Lösung SOS STEIGER-ORGANISATIONS-SYSTEM Dieses Programm - zusammen mit den

Mehr

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013.

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013. Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013 Anleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung 3 2.0 Kombination Sage 50 und

Mehr

Sage 50 Version 2013. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional

Sage 50 Version 2013. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional Version 2013 Neuheiten Finanzbuchhaltung Funktionalität Daten, Kontenplan, buchen Innerhalb eines Geschäftsjahres können 4 Buchungsperioden gesperrt und entsperrt werden Der MwSt.-Verrechner übernimmt

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Mehrwährung Wenn Sie international tätig sind, kennen Sie diese oder ähnliche Situationen: Sie stellen eine Rechnung in Dollar, müssen den Zahlungseingang in Yen verarbeiten und benötigen trotzdem aktuelle

Mehr

Sage 50 Version 2012. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional

Sage 50 Version 2012. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional Version 2012 Neuheiten Finanzbuchhaltung Funktionalität Daten, Kontenplan, buchen Im Fenster «Beleg bearbeiten» (=Buchen / Strg + B) kann in den Feldern für Soll & Haben-Konten neu auch die Kontobezeichnung

Mehr

Software-as-a-Service. treuhand business software

Software-as-a-Service. treuhand business software Software-as-a-Service treuhand business software Die ortsunabhängige Nutzung der Software im Büro, zu Hause oder unterwegs schafft hohe Fleibilität. InTrO 3 Mit AbaWebTreuhand, der modernen, zukunfts orientierten

Mehr

ILAR Handwerker(2.01) (Bestellnummer 10004\ 10005)

ILAR Handwerker(2.01) (Bestellnummer 10004\ 10005) ILAR Handwerker(2.01) (Bestellnummer 10004\ 10005) Vorwort Die ILAR - Software wurde für Fertigungs-, Handwerks- sowie Dienstleistungs - unternehmen entwickelt. All diese Bereiche decken unter der Berücksichtigung

Mehr

Warenwirtschaft Übersicht. Stammdaten Kunden Interessenten Lieferanten Artikel Produktionsartikel Stücklisten Lagerverwaltung Verkauf Einkauf

Warenwirtschaft Übersicht. Stammdaten Kunden Interessenten Lieferanten Artikel Produktionsartikel Stücklisten Lagerverwaltung Verkauf Einkauf Warenwirtschaft Übersicht Stammdaten Kunden Interessenten Lieferanten Artikel Produktionsartikel Stücklisten Lagerverwaltung Verkauf Einkauf 1 Stammdaten Kunden Lieferanten Interessenten 2 Stammdaten-Verwaltung:

Mehr

Was ist neu in OfficePartner 11.0x

Was ist neu in OfficePartner 11.0x Was ist neu in OfficePartner 11.0x Bei der Weiterentwicklung von OfficePartner achten wir darauf, dass nicht nur Fehler korrigiert sondern auch die Anregungen und Wünsche unserer Kunden berücksichtigt

Mehr

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Seite 1 Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK ist ein branchenneutrales Warenwirtschaftsprogramm, welches innerhalb einer netzwerk- und mandantenfähigen WINDOWS -Lösung

Mehr

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop Auftragserfassung Bestellwesen Wartungsauftrag Projektverwaltung Rahmenvertrag Automatischer Bestellvorschlag Produktionsauftrag Reklamation SAMsurion Pro gegenüber Basic Wenn Sie Fragen haben dann rufen

Mehr

Kursanmeldung. Tag Datum. Kurstyp. Wir wünschen einen individuellen Kurs. Kontaktperson. Name. Firma. Strasse, Nr. PLZ, Ort. Telefon-Nr.

Kursanmeldung. Tag Datum. Kurstyp. Wir wünschen einen individuellen Kurs. Kontaktperson. Name. Firma. Strasse, Nr. PLZ, Ort. Telefon-Nr. Kursanmeldung Bitte tragen Sie die Anzahl der teilnehmenden Personen inkl. deren Namen ein. Beim Anmelden von zwei Halbtageskursen am selben Tag wird ebenfalls der Preis für einen ganzen Tag verrechnet.

Mehr

THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU

THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU KLEIN IM PREIS GROSS IN QUALITÄT UND LEISTUNG ABACUS Small Business ist eine durchdachte Auswahl von ABACUS Enterprise-Programmen

Mehr

Debitoren Kurzdokumentation

Debitoren Kurzdokumentation Debitoren Kurzdokumentation Hauptmerkmale Verwaltung Firmenstamm Eingabe und Mutation der Firmendaten Definition und Mutation der Zahlungsarten, Buchungsarten und Abzugcodes Erfassung und Mutation von

Mehr

icms::commerce icms::commerce Februar 2004, insign gmbh, info@insign.ch, Tel. 01 809 7000 insign simply e-business Kernkompetenz E-Commerce

icms::commerce icms::commerce Februar 2004, insign gmbh, info@insign.ch, Tel. 01 809 7000 insign simply e-business Kernkompetenz E-Commerce icms::commerce Kernkompetenz E-Commerce ein Dokument der insign gmbh Februar 2004, Version 2.1b Kernkompetenz E-Commerce Seite 1 von 5 Kernkompetenz E-Commerce Individuelle, integrierte E-Commerce Lösungen

Mehr

MeinBüro 365 START STANDARD PLUS. Basisversionen

MeinBüro 365 START STANDARD PLUS. Basisversionen MeinBüro 365 START STANDARD PLUS Basisversionen Module WISO Mein Büro wächst ab jeder Ausbaustufe (Start, Standard, Plus) mit Ihnen, wenn Sie es brauchen. Dafür stehen Ihnen die verschiedensten Module

Mehr

OfficePartner - die Lösung für effiziente Abwicklung aller Geschäftsvorgänge.

OfficePartner - die Lösung für effiziente Abwicklung aller Geschäftsvorgänge. Betriebswirtschaftliche Software OfficePartner - die Lösung für effiziente Abwicklung aller Geschäftsvorgänge. DAS OFFICEPARTNER-SYSTEM OfficePartner fügt sich nahtlos in die Microsoft Office-Welt ein

Mehr

AUFTRAGS- BEARBEITUNG/ FAKTURIERUNG

AUFTRAGS- BEARBEITUNG/ FAKTURIERUNG AUFTRAGS- BEARBEITUNG/ FAKTURIERUNG Software zum Staunen Die ASP INTOS ist eine Software-Generation, die auf einer relationalen Datenbank basiert und mit verschiedenen Betriebssystemen, auf vielen Computern

Mehr

Produktvergleich Q4 / 2010

Produktvergleich Q4 / 2010 Produktvergleich, Sage 100, Sage 30 und Produktvergleich, Sage 100, Sage 30 und 2/7 Claim Einfaches Buchhaltungsprogramm mit Fakturierung und Lohn Einfaches Buchhaltungsprogramm mit Fakturierung und Lohn

Mehr

Funktionalität. Finanzierungsmodelle und Kosten. Bedienerfreundlichkeit. Technologie und Skalierbarkeit. Einführung und Support

Funktionalität. Finanzierungsmodelle und Kosten. Bedienerfreundlichkeit. Technologie und Skalierbarkeit. Einführung und Support Seit über 25 Jahren entwickeln wir Software, welche sowohl Benutzer als auch die Geschäftsleitung glücklich macht. Benutzer aufgrund der umfassenden Funktionalität, der Bedienerfreundlichkeit und dem kompetenten

Mehr

PROCONCEPT EASY START

PROCONCEPT EASY START PROCONCEPT EASY START Entdecken Sie die Vorteile einer Schweizer Business Software Lösung, welche speziell für die Bedürfnisse von KMUs entwickelt wurde. VON EINEM KMU FÜR KMUs ENTWICKELT Mit ProConcept

Mehr

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht AbaWeb-Treuhand Angebotsübersicht Inhaltsverzeichnis: 1. Fibu 1 2. Fibu 2 3. Fibu 3 4. Lohn Vorerfassung 5. Lohn Abrechnung 6. Lohn komplett 7. Finanzpaket 1 8. Finanzpaket 2 9. Finanzpaket 3 10. Preisliste

Mehr

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung November 2012

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung November 2012 Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung November 2012 Anleitung Combo Sage 50 und Sage Start 29.11.2012 2/8 1 Einleitung...

Mehr

OS Datensysteme GmbH

OS Datensysteme GmbH Systemvoraussetzungen OSD-CNC-Generator, Version 2.7 Voraussetzungen für den Einsatz von OSD-CNC-Generator, - OSD-SPIRIT Version 2012 pro / 2013 / 2014 Version 2.7 - OSD-Branchenprogramm ab Version 7.1

Mehr

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung.

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung. Unsere Firma Das Leistungsspektrum der Sünkel & Partner Software basiert auf Standardsoftwareprodukten in den Bereichen Warenwirtschaft, Fertigung / PPS, Finanzbuchhaltung und Informationssystemen. Außerdem

Mehr

Module Gültig ab: 01.04.2006

Module Gültig ab: 01.04.2006 Finanzbuchhaltung Ein Baustein des opus ware ERP Systems Module Gültig ab: 01.04.2006 Modul Modul 1 Kurzbeschreibung Grundmodul M3 Menüsystem Modul 1 Anmeldung (Login), Steuerung der Menüstruktur Debitorenbuchhaltung

Mehr

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung Mit uns ans ZIEL! Wir bieten prozessorientierte ERP - Softwarelösungen Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung www.profitex-software.eu 1 Die Auswahl einer neuen ERP-Lösung ist für jedes Unternehmen

Mehr

Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung

Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung Unsere Auftragsbearbeitung eignet sich für die meisten Branchen. Das Modul enthält die Bausteine - Artikelverwaltung - Kundenverwaltung - Auftragsbearbeitung Artikelverwaltung

Mehr

SWING- Rechnungswesen. Für optimale wirtschaftliche Abläufe. www.swing.info

SWING- Rechnungswesen. Für optimale wirtschaftliche Abläufe. www.swing.info SWING- Rechnungswesen Für optimale wirtschaftliche Abläufe www.swing.info SWING-Rechnungswesen für optimale wirtschaftliche Abläufe in sozialen Einrichtungen Aktuelle Zahlen und Auswertungen sind unerlässliche

Mehr

FINANZEN HÜRLIMANN I N F O R M A T I K AG DIE MODERNE FINANZBUCHHALTUNG HIGHLIGHTS

FINANZEN HÜRLIMANN I N F O R M A T I K AG DIE MODERNE FINANZBUCHHALTUNG HIGHLIGHTS DIE MODERNE FINANZBUCHHALTUNG In HISoft Finanzen stehen Ihnen sämtliche benötigten Funktionen wie Kontoplan verwalten, Budget erfassen, Buchen, Auswertungen, usw. zur Verfügung. Eine klar strukturierte,

Mehr

Shared Support Service

Shared Support Service by Shared Support Service Dr. Max Burckhart Ring 16 A-2100 Korneuburg Tel: 02262 / 631 94 Mobil: 0676 / 403 4000 Fax: 02262 / 631 94 14 office@sssweb.at www.sssweb.at SERVER Hardware (min.) Pentium PIII,

Mehr

ishop - Standard E-Commerce Software

ishop - Standard E-Commerce Software ishop - Standard E-Commerce Software Schweizer Software seit 1995 Die benutzerfreundliche und umfangreiche Shop-Software zur Erstellung, Pflege und Auswertung Ihres Onlineshops im Internet. Ausgereift

Mehr

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht AbaWeb-Treuhand Angebotsübersicht Inhaltsverzeichnis: 1. Fibu Vorerfassung 2. Fibu komplett 3. Lohn Vorerfassung 4. Lohn Abrechnung 5. Lohn komplett 6. Finanzpaket 1 7. Finanzpaket 2 8. Preisliste 1. Fibu

Mehr

Grundprozesse von europa3000 TM Erleben Sie die neue ProcessSnap TM -Technologie in den Kernprozessen von europa3000 TM

Grundprozesse von europa3000 TM Erleben Sie die neue ProcessSnap TM -Technologie in den Kernprozessen von europa3000 TM Grundprozesse von europa3000 TM Erleben Sie die neue ProcessSnap TM -Technologie in den Kernprozessen von europa3000 TM Prozess: Neuen Mandanten erfassen Schliessen Sie alle Prozesse bevor Sie das Mandantensystem

Mehr

Basispaket mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007

Basispaket mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007 Warenwirtschaftssystem für den technischen Groß- und Einzelhandel mit Fertigung und Projektmanagement. Ein Baustein des opus ware ERP Systems. mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007 Das ist die Finanzierungsalternative

Mehr

Microsoft Business Solutions Navision

Microsoft Business Solutions Navision Microsoft Business Solutions Navision Die Branchen-Lösung Verwaltung Kundenstammdaten Lieferantenstammdaten Ärztestammdaten Kostenträgerstammdaten KUNDENSTAMMDATEN Die Kundenstammdaten (Debitoren) wurden

Mehr

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG Goliath.NET Systemvoraussetzungen Hardware und Software MKS AG Version: 1.4 Freigegeben von: Stefan Marschall Änderungsdatum: 20.10.2013 Datum: 29.10.2013 Goliath.NET-Systemvoraussetzungen Hardware-Software.docx

Mehr

Auftrag. Fibu. eshop. Preisliste. in CHF. gültig ab 01.01.2015

Auftrag. Fibu. eshop. Preisliste. in CHF. gültig ab 01.01.2015 Auftrag Preisliste in CHF Fibu gültig ab 01.01.2015 Allgemeine Informationen Gültigkeit Diese Preisliste ist gültig ab 01.01.2015 und ersetzt alle vorangegangenen Preislisten. Alle Preise verstehen sich

Mehr

IngOffice. Das Office für den Planer

IngOffice. Das Office für den Planer IngOffice Das Office für den Planer IngOffice wurde für Planungsbüros aus den Bereichen den Tief- und Hochbau entwickelt. Aufbauend auf dem Microsoft Access Datenformat ist es hervorragend in die Windows

Mehr

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen erleichtert Ihnen die Buchführung in bisher nicht gekanntem Maße. Sie können dieses Programm sowohl mit TAIFUN Handel, Handwerk

Mehr

AbaWebTreuhand Version 2012

AbaWebTreuhand Version 2012 AbaWebTreuhand Version 2012 Können Sie sich vorstellen, die Abacus Software einzusetzen, ohne diese kaufen zu müssen? die Abacus Software zu nutzen, ohne diese auf Ihrem PC zu installieren? von zu Hause

Mehr

AudaFusion. Gut vernetzt mit. Gut vernetzt mit der Audatex-Cloud. Alle Funktionen auf einen Blick. Noch Fragen offen? 8 Gründe für AudaFusion

AudaFusion. Gut vernetzt mit. Gut vernetzt mit der Audatex-Cloud. Alle Funktionen auf einen Blick. Noch Fragen offen? 8 Gründe für AudaFusion Alle Funktionen auf einen Blick Gut vernetzt mit der Audatex-Cloud Weltweite Verfügbarkeit von AudaFusion dank Audatex-Cloud La pto PC es hon rtp ma S ps Tab le ts 8 Gründe für AudaFusion Auftragsübersicht

Mehr

Willkommen bei Rowisoft, schön, dass Sie sich über Softwarelösungen aus dem Hause Rowisoft informieren. Rowi-Kaufmann ist die optimale Lösung für Ihren Betrieb die zentrale Anlaufstelle in Ihrem Unternehmen

Mehr

Zusatz-Tabellen für. 1-2 Lizenz/en pro Anwender SFr. 189.00. 3-9 Lizenzen pro Anwender SFr. 173.00. Ab 10 Lizenzen pro Anwender SFr. 154.

Zusatz-Tabellen für. 1-2 Lizenz/en pro Anwender SFr. 189.00. 3-9 Lizenzen pro Anwender SFr. 173.00. Ab 10 Lizenzen pro Anwender SFr. 154. NIT TFA Das leistungsstarke und hoch flexible Werkzeug zum Abbilden beliebiger Zusatzinformationen in ihrem ACT! Vollständige Integration sämtlicher Bedienelemente innerhalb Ihrer ACT! Umgebung. Einfachster

Mehr

Cloud Preisliste. Cloud Basis Zugang Monatliche Mietpreise. Office Anwendungen Monatliche Mietpreise

Cloud Preisliste. Cloud Basis Zugang Monatliche Mietpreise. Office Anwendungen Monatliche Mietpreise Cloud Basis Zugang Vertragsdauer Basis Zugang - Pro Benutzer 1 Jahr 2 Jahre 3 Jahre Zugang zu Cloud, Verschlüsselte Datenübertragung Benutzer mit Passwort Serverstandort Schweiz Datensicherung, 4 mal täglich

Mehr

Out-of-the-Box-Lösung für Handheld, Smartphone. Die komplette. und PC. Mobile Auftragsabwicklung für Handwerk, Service und Vertrieb

Out-of-the-Box-Lösung für Handheld, Smartphone. Die komplette. und PC. Mobile Auftragsabwicklung für Handwerk, Service und Vertrieb Mobile Auftragsabwicklung für Handwerk, Service und Vertrieb Die komplette Out-of-the-Box-Lösung für Handheld, Smartphone und PC MobileOrder go! die Standardlösung MobileOrder go! ist DIE mobile Alternative

Mehr

Betriebswirtschaftliche Software für Sport- und Freizeitanbieter

Betriebswirtschaftliche Software für Sport- und Freizeitanbieter Betriebswirtschaftliche Software für Sport- und Freizeitanbieter AcePowerPLUS - die moderne zukunftsorientierte Softwarelösung. Die modular aufgebaute Software bietet je nach Bedürfnis und Grösse der Institution,

Mehr

www.garage info@garage3000.ch arage3000.ch

www.garage info@garage3000.ch arage3000.ch 1. Übersicht 2. Konzept 3. Kundenverwaltung 4. Auftrag/Fakturierung 5. Debitorenkontrolle 6. Lagerverwaltung 7. Fahrzeugverwaltung 8. Finanzbuchhaltung 9. Kreditorenbuchhaltung 10.-13 Zeiterfassungssystem

Mehr

Kundenverwaltung Suchfunktionen, Zugriff aus Erfassung, Verkaufshistorie, Adressen, Telefonnummern, Umsatzsteueridentifikationsnummer, Kontodaten etc.

Kundenverwaltung Suchfunktionen, Zugriff aus Erfassung, Verkaufshistorie, Adressen, Telefonnummern, Umsatzsteueridentifikationsnummer, Kontodaten etc. Seite 1 Leistungsbeschreibung GRZ-Fakturierung Allgemeine Informationen Datenbank Datenbank MS Access 2000 (Auslieferung als Runtimeversion, MS Access 2000 muss beim Anwender nicht vorhanden sein) Daten-

Mehr

ABAWEB SOFTWARE AS A SERVICE. Profilübersicht 2015

ABAWEB SOFTWARE AS A SERVICE. Profilübersicht 2015 ABAWEB SOFTWARE AS A SERVICE Profilübersicht 2015 1. Verfügbare Profile...4 1.1 Finanzbuchhaltung (Fibu)...4 1.2 Finanzpaket...5 1.3 Fibu/Debi (F/D)...6 1.4 Fibu/Kredi (F/K)...7 1.5 Lohnbuchhaltung (Lohn)...8

Mehr

Software für Weiterverarbeiter von. Wellpappe Vollpappe Kartonagen Displays Flexible Verpackungen

Software für Weiterverarbeiter von. Wellpappe Vollpappe Kartonagen Displays Flexible Verpackungen Software für Weiterverarbeiter von Wellpappe Vollpappe Kartonagen Displays Flexible Verpackungen Verständlich, dass sich immer mehr Unternehmen der Kartonagen- und Verpackungsindustrie für die PACKSOFT

Mehr

>Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung//

>Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung// >Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung// www.timeline.info >Ergonomie// Die TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung ist ideal für einen kostenbewussten Einstieg in die Finanzbuchhaltungswelt geeignet.

Mehr

SOS STEIGER Organisations System

SOS STEIGER Organisations System A n g e b o t S O S STEIGER Organisations System Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Elektro-Lösung SOS STEIGER Organisations System Dieses Programm - zusammen mit den STEIGER Kalkulations-Unterlagen

Mehr

Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel

Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel ist eine flexible Warenbewirtschaftung speziell für den Einzelhandel mit integrierter Verwaltung von Filialen, Lieferanten und Kunden, mit vollständiger

Mehr

Finanz - / Betriebsbuchhaltung

Finanz - / Betriebsbuchhaltung Finanz - / Betriebsbuchhaltung ist das umfassende Rechnungswesen, das aus der Praxis aufgebaut wurde für Unternehmen, die auf präzise, laufend nachgeführte Finanzauswertungen angewiesen sind. Je nach Bedarf

Mehr

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung ERP CRM Projekt Zeiterfassung ERP Verwaltung kaufmännischer Prozesse ERP basic beinhaltet für unterschiedlichste Branchen alles Notwendige, um warenwirtschaftliche oder auftragsbezogene Prozesse einfach

Mehr

Avantgarde Academy. Trainingskalender 1. Halbjahr 2008. Wir trainieren Sie für Ihren Erfolg! 2008 Avantgarde Business Solutions GmbH

Avantgarde Academy. Trainingskalender 1. Halbjahr 2008. Wir trainieren Sie für Ihren Erfolg! 2008 Avantgarde Business Solutions GmbH Avantgarde Academy Wir trainieren Sie für Ihren Erfolg! Trainingskalender 1. Halbjahr 2008 Stand 18.01.2008 Trainingskalender AVANTGARDE 1. Quartal 2008 Jan Feb März Kurs-Nr. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Mehr

ibex -Auftragsbearbeitung Stammdatenverwaltung Mandanten Kunden / Lieferanten Siemensstraße 23 D-67454 Haßloch (Pfalz)

ibex -Auftragsbearbeitung Stammdatenverwaltung Mandanten Kunden / Lieferanten Siemensstraße 23 D-67454 Haßloch (Pfalz) Siemensstraße 23 D-67454 Haßloch (Pfalz) Telefon: (+49) 63 24 / 59 99 0 Telefax: (+49) 63 24 / 59 99 75 E-Mail: hre@rbt.de www.rbt.de ibex -Auftragsbearbeitung Individual-Software für den Einsatz in allen

Mehr

HOTELPAC Reservations- und Abrechnungs Systeme

HOTELPAC Reservations- und Abrechnungs Systeme HOTELPAC Reservations- und Abrechnungs Systeme HOTELPAC Ferienwohnungsverwaltung Das Reservations- und Gästebuchhaltungs-System ist in verschiedenen Versionen verfügbar. Das HOTEL MANAGEMENT SYSTEM deckt

Mehr

Ein Unternehmen muss jederzeit. haben. Mit einer Debitorensoftware. überprüfen.

Ein Unternehmen muss jederzeit. haben. Mit einer Debitorensoftware. überprüfen. DEBITOREN BUCHHALTUNG Ein Unternehmen muss jederzeit die Kontrolle über die offenen Posten haben. Mit einer Debitorensoftware als wichtigem Bestandteil des Vertriebscontrollings können wir zudem die Kredit

Mehr

Software für Dienstleister

Software für Dienstleister Seite 1 Jeden Monat beginnt für Dienstleister erneut die Zeit der Abrechnung. Die von den Mitarbeitern eingereichten Stundennachweise müssen erfasst und ausgewertet werden. Zum einen für die Lohnabrechnung

Mehr

Content Management für Verlage

Content Management für Verlage Content Management für Verlage CMS-V ist ein branchenorientiertes Content Management System mit integriertem Media Asset Management, entwickelt für die besonderen Anforderungen von Verlagen. Die CMS-V

Mehr

Start. Buchhaltung. Ihre Vorteile auf einen Blick:

Start. Buchhaltung. Ihre Vorteile auf einen Blick: Buchhaltung Erledigen Sie Ihre Buchungsarbeiten, Mehrwertsteuerabrechnungen sowie Jahresabschlüsse schnell und sicher. Dank der Finanzbuchhaltung sowie der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung kennen Sie

Mehr

Ribbon- Technologie. WinLine 10.0 an der Startlinie!

Ribbon- Technologie. WinLine 10.0 an der Startlinie! WinLine 10.0 an der Startlinie! In Kürze erscheint die neue WinLine 10.0. Diese neue Version bietet Ihnen eine Reihe neuer Features und Vorteile, von denen wir Ihnen hier einige vorstellen wollen: Ribbon-

Mehr

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012 Sage 100 Version 2012 Preisliste gültig ab dem 2. April 2012 Produkt / Modul Finanzbuchhaltung Produkt / Softwarelizenz 590.00 930.00 200.00 Plus Pack (pro Jahr) 177.00 280.00 80.00 Software Pack (pro

Mehr

Oder Ihren ACC ACT!Partner

Oder Ihren ACC ACT!Partner Für kleine und mittelständische Unternehmen ganz gleich welcher Branche Effizient und innovativ durch individuelle Anpassungen an Ihr Unternehmen Sichert Wettbewerbsvorteile durch einen analytischen, operativen,

Mehr

LAGER- BUCHHALTUNG. Software zum Staunen

LAGER- BUCHHALTUNG. Software zum Staunen LAGER- BUCHHALTUNG Software zum Staunen Die ASP INTOS ist eine Software-Generation, die auf einer relationalen Datenbank basiert und mit verschiedenen Betriebssystemen, auf vielen Computern und auch in

Mehr

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Inhalt Artikelanlage und Stückliste... 2 Einzelbuchung, Setbuchung... 3 Verkauf im Internet und POS... 4 Lagerstände und Dokumente... 4 Ressourcen

Mehr

Cash. A-TWIN.Cash. Eine optimale Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Treuhänder. A-TWIN.Cash: Über 7'500 zufriedene Kunden sind unsere Referenz!

Cash. A-TWIN.Cash. Eine optimale Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Treuhänder. A-TWIN.Cash: Über 7'500 zufriedene Kunden sind unsere Referenz! Cash A-TWIN.Cash Eine optimale Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Treuhänder A-TWIN Cash ermöglicht Ihnen, Ihre Einnahmen und Ausgaben selbst in ein elektronisches Journal zu erfassen. A-TWIN Cash

Mehr

Flexibel, professionell und leistungsstark einfach überzeugend!

Flexibel, professionell und leistungsstark einfach überzeugend! Flexibel, professionell und leistungsstark einfach überzeugend! > Auftrag > CRM > Leistung > Kasse > Artikelmanager > Rechnungswesen > OPOS > > Kassabuch Lohn K a u f m ä n n i s c h e S o f t w a r e

Mehr

AbaLight. E-Business-Lösung. Die Business Software AbaLight ABALIGHT: profitiert von der Erfahrung, welche

AbaLight. E-Business-Lösung. Die Business Software AbaLight ABALIGHT: profitiert von der Erfahrung, welche AbaLight Produktportrait AbaLight E-Business-Lösung die für den Kleinbetrieb Mit AbaLight lanciert ABACUS eine kostengünstige Business Lösung für Kleinunternehmen, die auch E-Commerce ermöglicht: vom Web-Shop,

Mehr

Client: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt

Client: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt ISIS MED Systemanforderungen (ab Version 7.0) Client: Bildschirm: Betriebssystem: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt min. 2048 MB RAM frei Webserver min 20. GB ISIS wurde entwickelt

Mehr