Folgende Tarifoptionen stehen Ihren Kunden auf Flügen von Swiss International zur Verfügung:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Folgende Tarifoptionen stehen Ihren Kunden auf Flügen von Swiss International zur Verfügung:"

Transkript

1 Neues Tarifkonzept Swiss International Wie Sie bereits diversen Fachmedien entnehmen konnten, wurde seitens Swiss International am ein neues Tarifkonzept für Europa eingeführt. Folgende Tarifoptionen stehen Ihren Kunden auf Flügen von Swiss International zur Verfügung: Economy Light Economy Classic Economy Flex Handgepäck only 1 Gepäckstück inkludiert 1 Gepäckstück inkludiert Der Fare Basis Code des jeweiligen Tarifes gibt Aufschluss über das Tarifpaket. LGT = Economy Light CLS = Economy Classic FLX = Economy Flex Auf operated by-flügen wird der Economy Light-Tarif nicht angeboten. (Ausnahme: Helvetic Airways) Das erste aufgegebene Gepäckstück (GDSPREP 1ST BAG UPTO23KG158CM) wird ausschließlich bei dem Economy Light-Tarif angeboten. Das Zusatzgepäck (GDSPREP BAG UPTO23KG158CM) wird bei allen Tarifpaketen angeboten. Austrian Airlines und Lufthansa werden mit dieser Tarifstruktur voraussichtlich am für Flüge ab dem folgen. Mehr Details zu dem neuen Tarifkonzept von Swiss International finden Sie hier: LX Swiss Agent News - communication regarding new fares policy LX Swiss Agent News detailed information LX Swiss Agent News Booking guideline additional baggage

2 Tarifpakete in Smartpoint abfragen und buchen Mit Branded Fares and Ancillaries, einem Zusatztool der Buchungsoberfläche Smartpoint, werden alle inkludierten und nicht inkludierten Leistungen zu einem Tarif dargestellt. Eine grafische Maske, die über Fare Shopping aufgerufen wird, gibt Aufschluss über alle angebotenen Tarifpakete. Per Mausklick können Sie schnell auf einen Tarif, der die gewünschten Leistungen Ihres Kunden inkludiert, upgraden. Fare Shopping Starten Sie eine Fare Shopping Abfrage. Hinweis: die Angabe des Passagiernamens ist vor der Abfrage erforderlich, um gezielte Ergebnisse zu erhalten. Wählen Sie einen Flug mit Klick auf den Gesamtpreis, um die möglichen Tarifpakete zu erhalten. Hinweis: operated by Helvetic Airways-Flüge liefern derzeit keine Informationen zu Branded Fares and Ancillaries.

3 Die Matrix liefert einen guten Gesamtüberblick aller Leistungen: Wählen Sie für Hin- und Rückflug das gewünschte Tarifpaket und klicken Sie anschließend auf Fare Quote. Bestätigen Sie den gewählten Tarif mit Klick auf den Confirm -Button.

4 Die Flüge werden gebucht und der gewünschte Tarif gespeichert. Schließen Sie die Buchung wie gewohnt ab. Mit Release der kommenden Smartpoint Version 6.0 Anfang Juli haben Sie die Möglichkeit Branded Fares and Ancillaries ebenfalls über die Availability und beim Fare Quote abzufragen.

5 Availability Klicken Sie auf den Button, um Branded Fares and Ancillaries abzufragen. In der grafischen Darstellung haben Sie die Möglichkeit direkt die gewünschte Buchungsklasse per Mausklick zu buchen. Im Fall von Swiss International werden die Buchungsklassen als Unbranded dargestellt, da jede Buchungsklasse für jedes Tarifpaket gültig ist.

6 Fare Quote Klicken Sie auf den grün markierten Gesamtpreis, um Branded Fares and Ancillaries abzufragen. Folgende Fare Quote-Eingaben werden für Branded Fares and Ancillaries unterstützt: FQ FQBB FQBA FQBC

7 Zusätzliches Gepäck in Smartpoint abfragen und buchen (auf LX Flugnummern only, auf operated by-flügen nicht buchbar) In Smartpoint werden Zusatzleistungen bequem per Mausklick über den Einkaufswagen abgefragt und gebucht. Wählen Sie die Anzahl der Leistungen, die pro Flugsegment gebucht werden sollen, danach klicken Sie auf REVIEW. Mit dem Button APPLY bestätigen Sie die Buchung der gewählten Leistungen.

8

9 Kostenpflichte Sitzplatzreservierungen führen Sie über die Smartpoint SeatMap durch: Die Smartpoint SeatMap rufen Sie in Smartpoint mit der Eingabe #SEAT oder mit Klick auf die Buchungsklassen der Flugsegmente auf. Wählen Sie den gewünschten Sitzplatz per Mausklick aus und klicken Sie auf APPLY, um die Reservierung zu bestätigen.

10 Sobald die gebuchten Leistungen von der Fluglinie bestätigt wurden, können Sie ein EMD-A ausstellen.

F, C oder Y- Class? Travelport Roadshow Juni 2015

F, C oder Y- Class? Travelport Roadshow Juni 2015 F, C oder Y- Class? Travelport Roadshow Juni 2015 Präsentatoren Dieter Rumpel - Country Manager Beat Rosser - Account Management Ueli Eichelberger - Account Management Alessandro Calo - New Business Kontakt

Mehr

Die neuen Europa-Tarife Factsheet

Die neuen Europa-Tarife Factsheet Die neuen Europa-e Factsheet So individuell wie die Reisewünsche Ihrer Kunden Mit Light, Classic und Flex können Ihre Kunden bei Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS jetzt aus drei neuen Economy Class

Mehr

Smartpoint 4.x. Release Notes

Smartpoint 4.x. Release Notes Smartpoint 4.x Release Notes 1 Allgemeine Informationen Version: Travelport Smartpoint 4.0 Kontakt: TraviAustria GmbH Dresdner Straße 81-85 1200 Wien, Austria T: +43-1-33733-0 F: +43-1-33733-733 W: www.traviaustria.com

Mehr

Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/34 Version 1.1

Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/34 Version 1.1 Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/34 Status: 23. Juli 2015 1. Einleitung Die Lufthansa Group Airlines Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS führen ab Sommer 2015 ein neues Preiskonzept

Mehr

Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/34 Version 1.2

Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/34 Version 1.2 Externe FAQs Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS 1/34 Status: 24. September 2015 1. Einleitung Die Lufthansa Group Airlines Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS führen ab Sommer 2015 ein neues Preiskonzept

Mehr

Smartpoint 5.x. Release Notes

Smartpoint 5.x. Release Notes Smartpoint 5.x Release Notes 1 Allgemeine Informationen Version: Travelport Smartpoint 5.1 Kontakt: TraviAustria GmbH Dresdner Straße 81-85 1200 Wien, Austria T: +43-1-33733-0 F: +43-1-33733-733 W: www.traviaustria.com

Mehr

Lufthansa Quick-Guide zu den neuen Europa-Tarifen

Lufthansa Quick-Guide zu den neuen Europa-Tarifen Lufthansa Quick-Guide zu den neuen Europa-Tarifen Einige Fragen zu den neuen Europa-Tarifen, die noch häufiger auftauchen, haben wir hier für Sie kurz und knapp beantwortet. 1) Wie frage ich die neuen

Mehr

Smartpoint 5.x. Benutzerhandbuch

Smartpoint 5.x. Benutzerhandbuch Smartpoint 5.x Benutzerhandbuch 1 Allgemeine Informationen Version: Travelport Smartpoint 5 Kontakt: TraviAustria GmbH Dresdner Straße 81-85 1200 Wien, Austria T: +43-1-33733-0 F: +43-1-33733-733 W: www.traviaustria.com

Mehr

Release Note. Release: 3.44 Agent. Inhalt

Release Note. Release: 3.44 Agent. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEINES... 2 I. Darstellung von Zusatzdaten auf dem Reiseplan... 2 II. Deaktivierung der Autovervollständigung der Login Daten im Browser... 3 III. Kennwortwechsel mit erneuter

Mehr

Release Note: 2015.02 Agent

Release Note: 2015.02 Agent Inhalt ALLGEMEIN...2 I. Abschaltung Verschlüsselungsverfahren SSLv3... 2 II. Filterfunktion für Dropdownboxen... 3 III. Genehmigungsmails ohne Kalenderanhang... 4 IV. Anzeige Anrede... 5 FLUG...6 I. Hinzubuchen

Mehr

TOUR ONLINE BASIS KURS

TOUR ONLINE BASIS KURS MANUAL 1 TOUR ONLINE... 3 1.1 WAS IST TOUR ONLINE?... 3 1.2 WELCHE ARTEN VON LEISTUNGEN KÖNNEN ÜBER TOUR ONLINE GEBUCHT WERDEN?... 3 2 EINSTIEG INS TOUR ONLINE... 4 2.1 VENDOR NEWS... 4 2.2 VENDOR SERVICES...

Mehr

Ancillary Services Benutzerhandbuch

Ancillary Services Benutzerhandbuch Ancillary Services Benutzerhandbuch 1 Allgemeine Informationen Version: Ancillary Services/2012 Kontakt: TraviAustria, Datenservice für Reise und Touristik GmbH & Co. Nfg. KG Dresdner Straße 81-85 1200

Mehr

Sie möchten ein Ticket einfach und bequem am PC buchen und gleich nutzen? Dann empfehlen wir Ihnen das Online-Ticket

Sie möchten ein Ticket einfach und bequem am PC buchen und gleich nutzen? Dann empfehlen wir Ihnen das Online-Ticket Sie möchten ein Ticket einfach und bequem am PC buchen und gleich nutzen? Dann empfehlen wir Ihnen das Online-Ticket Buchung bis kurz vor Abfahrt des Zuges möglich.* Ticket zum Selbstausdrucken oder zum

Mehr

Amadeus Light Ticketing

Amadeus Light Ticketing Amadeus Austria Marketing GmbH Tel.: +43 (0)50 88 90-0 Fax: +43 (0) 50 88 90-9 E-Mail: vertrieb.at@amadeus.com at.amadeus.com Amadeus Germany GmbH Tel.: +49 (0) 61 72-91 32 80 Fax: +49 (0) 61 72-91 32

Mehr

Dokumentation. Buchungsanleitung MySabre+merlin

Dokumentation. Buchungsanleitung MySabre+merlin Buchungsanleitung MySabre+merlin Stand: 12. März 2009 Inhalt 1 Vorbemerkungen...4 2 Einbuchung...5 2.1 SMILE Tarif...5 2.1.1 Buchung des SMILE Tarifs...5 2.1.2 Flugumbuchung im SMILE Tarif...10 2.2 FLEX

Mehr

Release Note: 2015.05 Customer

Release Note: 2015.05 Customer Inhalt ALLGEMEIN...2 I. Anzeige Gastprofil in Profilansicht... 2 II. Automatische Profillöschung... 3 III. Verbesserungen Profilverwaltung... 4 IV. Zwei Faktor Authentifizierung bei Login... 5 V. Erweiterungen

Mehr

Booking Guidelines Die wichtigsten Informationen zur Buchung von Germanwings und Eurowings Flügen

Booking Guidelines Die wichtigsten Informationen zur Buchung von Germanwings und Eurowings Flügen Booking Guidelines Die wichtigsten Informationen zur Buchung von Germanwings und Eurowings Flügen Für mehr Informationen zu Germanwings klicken Sie bitte hier. Für mehr Informationen zu Eurowings klicken

Mehr

QUICK REFERENZ TOURONLINE. Sollten Sie trotz allem nicht weiterkommen. Hotelplan-Helpdesk 043 211 88 88. wir helfen Ihnen gerne!

QUICK REFERENZ TOURONLINE. Sollten Sie trotz allem nicht weiterkommen. Hotelplan-Helpdesk 043 211 88 88. wir helfen Ihnen gerne! QUICK REFERENZ TOURONLINE Sollten Sie trotz allem nicht weiterkommen Hotelplan-Helpdesk 043 211 88 88 wir helfen Ihnen gerne! Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 08:30h 18:00h und Samstags

Mehr

airberlin business benefits

airberlin business benefits airberlin business benefits Individuelle Produkte für Firmenkunden Ob kleine Arztpraxis, Anwaltskanzlei, Mittelständler oder Großkonzern, airberlin hat für jedes Unternehmen ein passendes Angebot, das

Mehr

Die neue Germanwings FAQ (Version 2.1), Stand 11.04.2013

Die neue Germanwings FAQ (Version 2.1), Stand 11.04.2013 Die neue Germanwings FAQ (Version 2.1), Stand 11.04.2013 Was sind die wesentlichen Neuerungen bei Germanwings? Die neue Germanwings wird sich weiterhin als Qualitäts-Carrier unter den Low-Cost-Airlines

Mehr

Aktualisierung der Daten/Flugzeiten im Kunden Login auf urlaubstransfers.de

Aktualisierung der Daten/Flugzeiten im Kunden Login auf urlaubstransfers.de Durch den neuen Reiter Transfer können Sie nun auch in Bistro Portal schnell und unkompliziert den passenden Transfer für Ihre Kunden buchen. Es spielt keine Rolle, bei welchem Veranstalter Sie die anderen

Mehr

Dokumentation. Buchungsanleitung Amadeus Tour Market (TOMA)

Dokumentation. Buchungsanleitung Amadeus Tour Market (TOMA) Buchungsanleitung Amadeus Tour Market (TOMA) Stand: 30. März 2010 Inhalt 1 Vorbemerkungen...4 2 Übersicht der Aktionen bei TUIfly...5 3 Erstellung einer Buchung...6 3.1 Gerätevakanz...6 3.2 Buchungsanfrage...7

Mehr

Anleitung TourOnline Select - Kuoni Citytrips - Dynamic

Anleitung TourOnline Select - Kuoni Citytrips - Dynamic Anleitung TourOnline Select - Kuoni Citytrips - Dynamic Seite 3 Seite 10 Seite 16 Seite 1 von 30 Inhalt 1. Select Ablauf - Katalogangebot... 3 1.1 Einstieg / Suchmaske... 4 1.2 Flugmaske... 5 1.3 Hotelauswahl...

Mehr

Anleitung: Einrichtung Kontowecker im Sparkassen-App

Anleitung: Einrichtung Kontowecker im Sparkassen-App 1. Allgemeines zum Kontowecker Mit Hilfe des Kontoweckers können Sie sich über Buchungen und Kontostände Ihrer Konten auf dem Laufenden halten lassen. Hierzu stellen Sie Wecker, die klingeln, wenn: sich

Mehr

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers Novotel WTC (inkl WLAN) 4 Sterne Hotel * Flughafen: 20 Min - Messe: 0 Min Doppelzimmer / 1495 830 LUFTHANSA ab/bis Frankfurt/ München 2097 1432 EMIRATES ab/bis Deutschland 2080 1415 EMIRATES ab/bis Wien

Mehr

und Flugrichtung jeweils 5 Kg Zusatzgepäck buchen. BalticMiles VIP Mitglieder & BalticMiles Executive Mitglieder gibt es erlaubte Freigepäckmengen

und Flugrichtung jeweils 5 Kg Zusatzgepäck buchen. BalticMiles VIP Mitglieder & BalticMiles Executive Mitglieder gibt es erlaubte Freigepäckmengen Aeroflot Air Baltic 1 Handgepäck max 10 kg (höchstens 158 cm als Summe aus Länge, Breite und Höhe) "Basic Class": max. 20 kg/person ( 29,99 /Stück u.strecke via Webseite u.für Baltic Miles Mitglieder;

Mehr

DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet

DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet Städtereisen nach Mass mit Flug, Zug, Hotel und Extraleistungen werden von unserem Programm dynamisch zusammengestellt, berechnet und gebucht

Mehr

CETS Buchungsanleitung

CETS Buchungsanleitung Jumbo Individualreisen & Pauschalreisen Welches Produkt buche ich wo? Fernreisen (Asien, Orient, Afrika, Inselzauber, Südamerika & Karibik) Pauschalreisen: Es gibt für jede Destination fertig zusammengestellte,

Mehr

Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken

Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken Empfehlung: Eine Sondermahlzeit sollte bereits bei der Buchung bestellt werden. Bitten Sie Ihr Buchungsbüro um die Anforderung einer Bestätigung für die

Mehr

Amadeus Hotel Store. Tipps & Tricks Oktober 2009. Taking hotel consolidator content to a new level with Transhotel

Amadeus Hotel Store. Tipps & Tricks Oktober 2009. Taking hotel consolidator content to a new level with Transhotel Amadeus Hotel Store Tipps & Tricks Oktober 2009 Taking hotel consolidator content to a new level with Transhotel Inhaltsverzeichnis 1. Buchen direkt aus dem Flug-PNR... 3 1.1. Aufruf von Amadeus Hotel

Mehr

Allianz zwischen Air New Zealand und Singapore Airlines

Allianz zwischen Air New Zealand und Singapore Airlines Allianz zwischen Air New Zealand und Singapore Airlines Deutschland/Schweiz Singapur Neuseeland airnewzealandtrade.com/de sqtravelagent.de singaporeair.com/sqagents For travel from January 2015 Flights

Mehr

DAS GESCHÄFTSREISEPORTAL

DAS GESCHÄFTSREISEPORTAL DAS GESCHÄFTSREISEPORTAL Willkommen in der Zukunft! Mit der einzigartigen Funktionalität der wird weltweit ein neues Kapitel für das Travel Management aufgeschlagen. 2 Warum haben wir die business travel

Mehr

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di 1. Anmeldung im System Das Passwort für die erstmalige Benutzung wird an Ihre E-Mail-Adresse versendet, sofern Ihre E-Mail-Anschrift

Mehr

Amadeus Schulungen 2015

Amadeus Schulungen 2015 Amadeus Schulungen 2015 Amadeus Air Reservation Grundlagen Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC Ca. 3 Monate Reisebüro-Erfahrung Verkaufsmitarbeiter und Auszubildende, die bislang keine oder wenig Erfahrung

Mehr

TUIfly über TOMA. Abfrage von Flugzeiten, aus der Vakanz heraus mit Auswahl des Positionsbuchstaben in der Multifunktionszeile

TUIfly über TOMA. Abfrage von Flugzeiten, aus der Vakanz heraus mit Auswahl des Positionsbuchstaben in der Multifunktionszeile TUIfly über TOMA TUIfly-Hilfe: email: toma-hilfe@tuifly.com Einbuchen über TOMA Veranstalter TFLY Reiseart: -keine- Übersicht der Aktionen I G GF GK GZ BA B BR Informationen über TUIfly Seitennummer in

Mehr

Anleitung Magento Erweiterung für den Webservice der Schweizerischen Post

Anleitung Magento Erweiterung für den Webservice der Schweizerischen Post Anleitung Magento Erweiterung für den Webservice der Schweizerischen Post Magento Erweiterung: Post Barcode Webservice Vielen Dank für den Erwerb der Magento Erweiterung. Wie verwende ich diese Erweiterung

Mehr

Bookingfile erstellen

Bookingfile erstellen Prozesseinheit 2 Prozesseinheit 2 Bookingfile erstellen (von der Reservation bis zu den Dokumenten) Kuoni Reisen AG St. Gallen Schmiedgasse Inhaltsverzeichnis Thema Booking file Seite 1 von 15 Thema Booking

Mehr

Release: 3.45 onesto2go. Release Note. Inhalt. ONESTO2GO... 2 I. onesto2go Seite 1

Release: 3.45 onesto2go. Release Note. Inhalt. ONESTO2GO... 2 I. onesto2go Seite 1 Release Note Inhalt ONESTO2GO... 2 I. onesto2go... 2 Seite 1 ONESTO2GO I. onesto2go Funktionsbereich Neu Funktion onesto Applikation onesto2go Mobile Solution Wir freuen uns mit dem Release 3.45 onesto2go

Mehr

Ancillary Services Benutzerhandbuch

Ancillary Services Benutzerhandbuch Ancillary Services Benutzerhandbuch 1 Allgemeine Informationen Version: Ancillary Services/2012 Kontakt: TraviAustria, Datenservice für Reise und Touristik GmbH & Co. Nfg. KG Dresdner Straße 81-85 1200

Mehr

Smartpoint 3.x. Benutzerhandbuch

Smartpoint 3.x. Benutzerhandbuch Smartpoint 3.x Benutzerhandbuch X. Allgemeine Informationen 4 1. Überblick 5 1.1 Ihre Vorteile 5 1.2 Benefits und Features 5 2. Starten 6 3. Benutzeroberfläche wechseln 7 4. Ansichten und Einstellungen

Mehr

GEWAN Anleitung zum Ausschalten der Java- Sicherheitswarnungen unter Windows 7

GEWAN Anleitung zum Ausschalten der Java- Sicherheitswarnungen unter Windows 7 GEWAN Anleitung zum Ausschalten der Java- Sicherheitswarnungen unter Windows 7 (Stand: 24.06.2015) Sehr geehrte Damen und Herren, in Abhängigkeit des GEWAN-Aufrufs (Internet oder Behördennetz) können beim

Mehr

Zahlungsinstruktionen Version > 9.4xx. protel hotelsoftware GmbH. Europaplatz 8 44269 Dortmund Tel.: (+49) 0231-915 93 0 Fax: (+49) 0231-915 93 999

Zahlungsinstruktionen Version > 9.4xx. protel hotelsoftware GmbH. Europaplatz 8 44269 Dortmund Tel.: (+49) 0231-915 93 0 Fax: (+49) 0231-915 93 999 Zahlungsinstruktionen Version > 9.4xx protel hotelsoftware GmbH Europaplatz 8 44269 Dortmund Tel.: (+49) 0231-915 93 0 Fax: (+49) 0231-915 93 999 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Zahlungsinstruktionen...

Mehr

Dokumentation. Buchungsanleitung Travel-IT (BUM@)

Dokumentation. Buchungsanleitung Travel-IT (BUM@) Buchungsanleitung Travel-IT (BUM@) Stand: 21. Februar 2011 Inhalt 1 Vorbemerkungen... 4 2 Übersicht der Aktionen bei TUIfly.com... 5 3 Erstellung einer Buchung... 6 3.1 Gerätevakanz... 6 3.2 Buchungsanfrage...

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM)

Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM) Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

Vorarlberger Reisespezialist Rhomberg Reisen per CETS buchbar

Vorarlberger Reisespezialist Rhomberg Reisen per CETS buchbar Vorarlberger Reisespezialist Rhomberg Reisen per CETS buchbar Die neuen Reiseprogramme vom Vorarlberger Reisespezialisten Rhomberg Reisen einfach und bequem per Klick and Go über CETS buchen. Über Rhomberg

Mehr

Flug und 3 Übernachtungen inkl. Transfer (Apt.-Htl.-Apt.)

Flug und 3 Übernachtungen inkl. Transfer (Apt.-Htl.-Apt.) OFFERTE TEL AVIV Basisarrangement Flug und 3 Übernachtungen inkl. Transfer (Apt.-Htl.-Apt.) Reisedatum August 2016 Anzahl Personen 13 Erwachsene Mindestteilnehmerzahl 10 RICHTPREISE PRO PERSON Hotel City

Mehr

Einlesen einer neuen Chipkarte in der VR-NetWorld Software Seccos 6 gültig bis 2013

Einlesen einer neuen Chipkarte in der VR-NetWorld Software Seccos 6 gültig bis 2013 Einlesen einer neuen Chipkarte in der VR-NetWorld Software Seccos 6 gültig bis 2013 (Vorraussetzung ist eine installierte Version 4.0) Volksbank Bevor Sie die neue Chipkarte einlesen, legen Sie bitte eine

Mehr

Erfassen von Service-Meldungen über das Web-Interface auf www.peras.de

Erfassen von Service-Meldungen über das Web-Interface auf www.peras.de Erfassen von Service-Meldungen über das Web-Interface auf www.peras.de Web Self Service Erfassen von Service-Meldungen Version 3.1 Seite 2 von 12 Anwenderdokumentation Version 3.1 Stand September 2011

Mehr

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen...

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... 4 Seite 1 von 7 meliarts 1. Allgemeine Informationen meliarts ist eine Implementierung

Mehr

Buchungsanleitung Expediententarife

Buchungsanleitung Expediententarife 1.) Wissenswertes Bitte beachten Sie, dass der Zugang nur registrierten Nutzern von Unternehmen mit touristischem Hintergrund möglich ist. Es ist jede Reise versicherbar, egal, ob diese bei einem Veranstalter,

Mehr

Einchecken mit dem Online Check-in. Einchecken mit dem Online Check-in

Einchecken mit dem Online Check-in. Einchecken mit dem Online Check-in Ob zuhause oder am Arbeitsplatz überall dort, wo Ihnen Internet zur Verfügung steht, können Sie mit dem Lufthansa Online Check-in für Ihren Flug einchecken. Ganz einfach und flexibel, alleine oder mit

Mehr

Urlaubsmatcher. o Der Aufruf des Urlaubsmatchers erfolgt wie gewohnt mit Hilfe der zusätzlichen Lasche. Beispiel Unterkunft

Urlaubsmatcher. o Der Aufruf des Urlaubsmatchers erfolgt wie gewohnt mit Hilfe der zusätzlichen Lasche. Beispiel Unterkunft Urlaubsmatcher Neue Einstiege für den Urlaubsmatcher: o Neben dem bereits vorhandenen Aufruf aus Beraten kann der Urlaubsmatcher nun auch aus Paket und Unterkunft aufgerufen werden. Dadurch kann die Suche

Mehr

Installation und Bedienung von vappx unter ios

Installation und Bedienung von vappx unter ios Installation und Bedienung von vappx unter ios in Verbindung mit WH Selfinvest Hosting Inhalt Seite 1. Installation 5 ios6 2 2. Installation ipad ios6 3 3. Nutzung von vappx auf ios6 ( + ipad) 5 4. Wiederverbinden

Mehr

Die App onesto2go Ihr mobiler Zugriff auf OBT

Die App onesto2go Ihr mobiler Zugriff auf OBT Die App onesto2go Ihr mobiler Zugriff auf OBT Inhalt Ihre Vorteile Funktionsumfang der App Aktivierungsprozess Schritt-für-Schritt-Bedienungsanleitung Nutzen Sie als Reisender die Vorteile von OBT jetzt

Mehr

GE Capital Direkt. So eröffnen Sie Ihr Festgeld-Konto. Fragen zum Festgeld?

GE Capital Direkt. So eröffnen Sie Ihr Festgeld-Konto. Fragen zum Festgeld? So eröffnen Sie Ihr Festgeld-Konto. Beim Festgeldkonto von GE Capital Direkt handelt es sich um ein Termineinlagenkonto mit fester Laufzeit und festem Zinssatz. Unser Festgeldkonto ist nur für Kunden verfügbar,

Mehr

Das Großkundenportal der Bahn. Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen. Version 06.12.2007. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04.

Das Großkundenportal der Bahn. Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen. Version 06.12.2007. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04.2007 Das Großkundenportal der Bahn Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen Version 06.12.2007 Die Nutzerrolle Bucher Firmen-Kreditkarte als Zahlungsmittel

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5.0

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5.0 Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5.0 In dieser Anleitung wird dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie SEPA-Lastschriften angelegt

Mehr

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1 Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX helpdesk@frantour.ch 1 Einstiegsmaske Obligatorische Eingaben für Reisen mit der Bahn: From Date : Startdatum im Hotel Duration : Aufenthaltsdauer; Anzahl Nächte

Mehr

GS-Programme 2015 Allg. Datensicherung

GS-Programme 2015 Allg. Datensicherung GS-Programme 2015 Allg. Datensicherung Impressum Business Software GmbH Primoschgasse 3 9020 Klagenfurt Copyright 2014 Business Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr

Mehr

HS/3 smartwebengine Buchen über die eigene Homepage

HS/3 smartwebengine Buchen über die eigene Homepage HS/3 smartwebengine Buchen über die eigene Homepage HS/3 smartwebengine Buchbar ohne Grenzen! Bad Meinberger Straße 1 D - 32760 Detmold Tel.: + 49 (0) 52 31 4 58 20 0 Fax: + 49 (0) 52 31 4 58 20 99 info@hs3.de

Mehr

Lufthansa und SWISS Eine Allianz, die Ihnen Vorteile bringt

Lufthansa und SWISS Eine Allianz, die Ihnen Vorteile bringt Lufthansa und SWISS Eine Allianz, die Ihnen Vorteile bringt Codeshare Flüge Mehr Möglichkeiten Wenn zwei große Fluggesellschaften sich zusammentun, haben die Kunden beider Airlines Vorteile davon. Aktuellstes

Mehr

OnlineAgenda Ihres Zahnarztes

OnlineAgenda Ihres Zahnarztes OnlineAgenda Ihres Zahnarztes Sehr geehrter Patient Die OnlineAgenda Website bietet Ihnen die Möglichkeit Termine direkt über das Web bei Ihrer DH / Ihrem Zahnarzt zu buchen. Dieses PDF soll Ihnen helfen

Mehr

Hinweise zum neuen Buchungssystem

Hinweise zum neuen Buchungssystem Hinweise zum neuen Buchungssystem Login / Logout Öffnen Sie in Ihrem Browser die Seite www.stadtteilauto.info. Rechts oben finden Sie das Kundenlogin. Oder verwenden Sie den Buchen Button. Erster Login

Mehr

1. Allgemeine Bedingungen für Flugprämien 1.1 Same Day Award 1.2 Oneway Flugprämie

1. Allgemeine Bedingungen für Flugprämien 1.1 Same Day Award 1.2 Oneway Flugprämie 1. Allgemeine Bedingungen für Flugprämien Sofern keine abweichenden Bestimmungen angegeben werden, gelten die nachfolgenden Bedingungen für die Buchung und den Gebrauch von Miles & More Flugprämien. In

Mehr

Buchungsanleitung Midoco

Buchungsanleitung Midoco Buchungsanleitung Midoco Inhaltsverzeichnis Wissenswertes und Ansprechpartner Seite 3 Buchung aus einem Auftrag heraus Seite 4 Erklärung der Felder Seite 5 Buchung mit dem Versicherungsvorschlag Seite

Mehr

Sicherer einkaufen im Internet. Ihre Registrierung für 3D Secure auf der HVB Website Schritt für Schritt.

Sicherer einkaufen im Internet. Ihre Registrierung für 3D Secure auf der HVB Website Schritt für Schritt. Sicherer einkaufen im Internet. Ihre Registrierung für 3D Secure auf der HVB Website Schritt für Schritt. Jetzt wird schnell und bequem noch sicherer. Einkaufen im Internet ist schnell, bequem und dank

Mehr

Spaceball7. Manual Filialversion 1

Spaceball7. Manual Filialversion 1 Spaceball7 Manual Filialversion 1 Inhaltsverzeichnis 1 Spaceball7 Hauptansicht... 3 2 Bingo-Modus... 4 3 Spaceball7 Sonderwetten ("Super7")...5 4 Wettschein... 6 5 Spaceball7 Ziehung... 7 6 Anzeige vergangener

Mehr

ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung

ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung Grundeinstellung Über den folgenden Pfad können Sie die ELVIA als Versicherer vorbelegen: Module Einstellungen Verkaufssteuerung Versicherung Wählen Sie

Mehr

A1 Dashboard. Internet Schnelleinrichtung. Mac

A1 Dashboard. Internet Schnelleinrichtung. Mac A1 Dashboard Internet Schnelleinrichtung Mac Version04 August 2013 1 Bevor Sie Ihr mobiles A1 Internet einrichten und das erste Mal das Dashboard öffnen, stecken Sie bitte Ihr mobiles A1 Modem an und trennen

Mehr

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN)

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Benutzeranleitung für das VRN-Handy-Ticketing für ios Stand: August 2011 (Version 1.0.1)

Mehr

Travelport Smartpoint App Erste Schritte

Travelport Smartpoint App Erste Schritte Travelport Smartpoint App Erste Schritte Travelport / Galileo Deutschland GmbH Training Services Tel: +49 69 227 3670 Email: training.germany@travelport.com Mrz-12 www.travelport.com/de Inhalt Travelport

Mehr

A1 Dashboard. Internet Schnelleinrichtung. Windows

A1 Dashboard. Internet Schnelleinrichtung. Windows A1 Dashboard Internet Schnelleinrichtung Windows Version04 August 2013 1 Bevor Sie Ihr mobiles A1 Internet einrichten und das erste Mal das Dashboard öffnen, stecken Sie bitte Ihr mobiles A1 Modem an und

Mehr

VR-NetWorld Software Umstellen einer bestehenden HBCI-Bankverbindung auf ein neues Sicherheitsmedium

VR-NetWorld Software Umstellen einer bestehenden HBCI-Bankverbindung auf ein neues Sicherheitsmedium VR-NetWorld Software Umstellen einer bestehenden HBCI-Bankverbindung auf ein neues Sicherheitsmedium Soll einer bestehenden Bankverbindung, die Sie bereits in Ihrem Programm hinterlegt haben, eine neue

Mehr

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Vorgehensweise zur Verwaltung von Kreditkartenkonten in StarMoney erläutern. Exemplarisch zeigen

Mehr

Wiederkehrende Bestellungen. Tipps & Tricks

Wiederkehrende Bestellungen. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1. Grundlegende Informationen 3 2.1 Wiederkehrende Bestellungen erstellen 4 2.2 Wiederkehrende Bestellungen verwalten 12 2.2.1 Bestellung bearbeiten 15 2.2.2 Bestellung stornieren

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Software-Schutz Server Aktivierung

Software-Schutz Server Aktivierung Software-Schutz Server Aktivierung Anstelle eines Hardlock-Server-Dongles (parallel, USB) kann Ihre moveit@iss+ Netzwerkinstallation nun auch per Software-Schutz Server lizenziert werden. Dabei wird Ihre

Mehr

Einrichtung der VR-NetWorld-Software

Einrichtung der VR-NetWorld-Software Einrichtung der VR-NetWorld-Software Nach erfolgreicher Installation der lokalen Version der VR-Networld-Software rufen Sie das Programm auf und bestätigen Sie beim Ersteinstieg den Dialog des Einrichtungsassistenten

Mehr

www.bahn.de In wenigen Schritten zum OnlineTicket

www.bahn.de In wenigen Schritten zum OnlineTicket Dezember 2008 www.bahn.de In wenigen Schritten zum OnlineTicket Sie möchten Ihr Ticket einfach und bequem am eigenen PC buchen und gleich ausdrucken? Dann ist das Online-Ticket von www.bahn.de genau das

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software Unternehmer Suite Professional und Mittelstand / Lohn & Gehalt Professional / Buchhaltung Professional Thema Netzwerkinstallation Version/Datum V 15.0.5107

Mehr

HBCI-Diskette bzw. USB-Stick unter VR-NetWorld einrichten

HBCI-Diskette bzw. USB-Stick unter VR-NetWorld einrichten HBCI-Diskette bzw. USB-Stick unter VR-NetWorld einrichten 1. Neue HBCI-Kennung anlegen Um nun eine Bankverbindung einrichten zu können, melden Sie sich bitte mit Ihrem Supervisor- Passwort an, das Sie

Mehr

WebClient 3.0. Hauspauschalen. 1 Version 1.1. Info-Dokumentation. Letzte Änderung von: Brigitte Hinterlechner. am: 06.12.2012.

WebClient 3.0. Hauspauschalen. 1 Version 1.1. Info-Dokumentation. Letzte Änderung von: Brigitte Hinterlechner. am: 06.12.2012. Info-Dokumentation WebClient 3.0 Hauspauschalen Letzte Änderung von: Brigitte Hinterlechner Impressum am: 06.12.2012 Herausgeber: feratel media technologies AG Maria-Theresien-Straße 8, A-6020 Innsbruck

Mehr

Flugreisen: Die Abzocke mit dem Gepäck

Flugreisen: Die Abzocke mit dem Gepäck Flugreisen: Die Abzocke mit dem Gepäck 1. Bestimmungen europäischer s mit Gepäckgebühren 2. Beispiele: Ersparnis durch vergleich inkl. Gepäck 3. beispiele für hohe Gepäckgebühren Stand: September 2013

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen FAQ-Liste 1. Administration 2. Flugbuchung 3. Hotelbuchung 4. Mietwagen 5. Bahnbuchung 1. Administration Wie bekomme ich ein neues Passwort, wenn ich meines vergessen habe? Wenn

Mehr

Buchungsunterlagen TOMA

Buchungsunterlagen TOMA Buchungsunterlagen TOMA Stand: August 2015 Autor: myaustrian Holidays P a g e 1 1. Index 2. Mögliche Aktionscodes... 3 3. Darstellen einer Buchung... 3 4. Anlegen einer Buchung... 4 4.1. Roundtrip-Buchung...

Mehr

Suche schlecht beschriftete Bilder mit Eigenen Abfragen

Suche schlecht beschriftete Bilder mit Eigenen Abfragen Suche schlecht beschriftete Bilder mit Eigenen Abfragen Ist die Bilderdatenbank über einen längeren Zeitraum in Benutzung, so steigt die Wahrscheinlichkeit für schlecht beschriftete Bilder 1. Insbesondere

Mehr

Exklusive Buchungsmaske für Reisebüros und Reiseveranstalter

Exklusive Buchungsmaske für Reisebüros und Reiseveranstalter Exklusive Buchungsmaske für Reisebürs und Reiseveranstalter Ihre Vrteile Keine Ksten / keine Vertragsbindung 24h verfügbar Zugang zu Realtime-Verfügbarkeiten Kein Anruf der Fax ntwendig Wiederverkäuferknditinen

Mehr

Anleitung für die Einrichtung VR-NetWorld-Software (Version 3.x / 4.x) mittels HBCI-Datei

Anleitung für die Einrichtung VR-NetWorld-Software (Version 3.x / 4.x) mittels HBCI-Datei Anleitung für die Einrichtung VR-NetWorld-Software (Version 3.x / 4.x) mittels HBCI-Datei Ersteinrichtung der VR-NetWorld-Software Einstellungen für DFÜ Sofern Sie eine DSL-Internetverbindung nutzen, wählen

Mehr

Nutzerhandbuch Stand: Januar 2012

Nutzerhandbuch Stand: Januar 2012 TravelSuite powered by Nutzerhandbuch Stand: Januar 2012 Seite 1 von 23 Inhaltsverzeichnis 1. Die Nutzung des Atlatos Profi Traveller......4 1.1 Willkommensseite... 5 1.2 Benutzerprofil und Passwort...

Mehr

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009 Quick Guide zur Nutzung des Online Buchungssystems Enterprise Online - Cytric für Geschäftsreisen Stand Dezember 2009 Anmeldung Startseite Rufen Sie Ihr Buchungssystem unter dem Ihnen bekannten Link auf

Mehr

VR-NetWorld Software Anleitung für den Wechsel der VR-NetWorld-Card

VR-NetWorld Software Anleitung für den Wechsel der VR-NetWorld-Card ACHTUNG: Diese Anleitung gilt ausschließlich für Versionen ab 4.00!! Die folgende Anleitung führt Sie Schritt für Schritt durch die notwendigen Prüfungen und Eingaben. 1. Aktualisieren Sie den Treiber

Mehr

QUICK REFERENCE. Bei Fragen oder Problemen sind wir gerne für Sie da

QUICK REFERENCE. Bei Fragen oder Problemen sind wir gerne für Sie da QUICK REFERENCE Bei Fragen oder Problemen sind wir gerne für Sie da Sie erreichen uns wie folgt: Telefon: 061 325 79 27 Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr oder per Mail an: support@fti.ch Seite

Mehr

GLASSOLUTIONS AUSTRIA

GLASSOLUTIONS AUSTRIA Herzlich Willkommen Im GLASSOLUTIONS AUSTRIA Webshop wählen Sie einfach aus über 300 unterschiedlichen Artikeln in den Kategorien Dusch-, Drehtür- und Schiebetürbeschläge. Passende Griffe, Profile, Punkthalter

Mehr

Time Slot Management ASSIST4 Unser Logistik-Tool für die Reservierung von Zeitfenster

Time Slot Management ASSIST4 Unser Logistik-Tool für die Reservierung von Zeitfenster Time Slot Management ASSIST4 Unser Logistik-Tool für die Reservierung von Zeitfenster Schulungsmaterial für unsere Partner Mehr Planbarkeit, mehr Sicherheit, mehr Zeitgewinn Time Slot Booking: Mit wenigen

Mehr

AMS Albatros Mobile Services Anleitung für iphone-applikation

AMS Albatros Mobile Services Anleitung für iphone-applikation 1. Allgemein AMS Albatros Mobile Services Anleitung für iphone-applikation Ab der Saison 2009 steht die Albatros Software, die viele Golfspieler bereits aus dem Internet kennen, auch als iphone-applikation

Mehr

Handbuch. Flugabgabe Luftfahrzeughalter gemäß Artikel 57 Flugabgabegesetz BGBl. 1 Nr. 111 FlugAbgG

Handbuch. Flugabgabe Luftfahrzeughalter gemäß Artikel 57 Flugabgabegesetz BGBl. 1 Nr. 111 FlugAbgG Handbuch Flugabgabe Luftfahrzeughalter gemäß Artikel 57 Flugabgabegesetz BGBl. 1 Nr. 111 FlugAbgG Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein ----------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Nutzerhandbuch Stand: Januar 2014

Nutzerhandbuch Stand: Januar 2014 Atlatos Profi Traveller Nutzerhandbuch Stand: Januar 2014 Seite 1 von 22 Inhaltsverzeichnis 1. Die Nutzung des Atlatos Profi Travellers......4 1.1 Die Willkommensseite...5 1.2 Benutzerprofil und Passwort...6

Mehr

TOUR ONLINE das Taschenmesser der Reisebranche

TOUR ONLINE das Taschenmesser der Reisebranche TOUR ONLINE das Taschenmesser der Reisebranche Bereits ab CHF 20.-/Monat erhalten Sie direkten Zugang zu den meisten Schweizern Veranstaltern VORZÜGE VON TOUR ONLINE Eine Lösung für alle und überall: Über

Mehr

Infos zu Ihrer Flug- & Hotelbuchung

Infos zu Ihrer Flug- & Hotelbuchung Infos zu Ihrer Flug- & Hotelbuchung Vielen Dank für Ihre definitive Buchung! Ihre Buchungsnummer lautet DP272414 Bitte geben Sie bei eventuellen Fragen immer Ihre Buchungsnummer an. Hotel Buchung Hotel:

Mehr

EdiVote Pro Anleitung

EdiVote Pro Anleitung EdiVote Pro Anleitung Mit dem Abstimmsystem der HHU können Sie Studierende interaktiv in Ihre Lehrveranstaltung einbinden, Ihren Lehrstoff durch interessante Quizrunden einprägsam vermitteln oder aus Umfragen

Mehr