WINTER 2013/

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WINTER 2013/2014 27.10.2013-29.03.2014. www.tunisair.de"

Transkript

1 FLUGPLAN WINTER 1/

2 Genießen Sie x wöchentlich das Plus an Komfort und Service. Auf der Strecke ankfurt Tunis ankfurt. In unserer B u si n e s s- C l a s s. Check-In am eigenen Schalter kg eigepäck Zugang zur Business-Class-Lounge komfortable Sitze besonderer Service exklusives Catering Oktober November kostenlose Spirituosen komfortables Boarding Dezember Februar 1 Und ab dem Drehkreuz Tunis fliegen wir Sie zu vielen weiteren Destinationen, z.b. nach Westafrika: Abidjan, Bamako, Dakar, Nouakchott und Ouagadougou. Januar März Nach durchschnittlich nur, Flugstunden von Deutschland aus landen Sie ganz bequem im Wohlfühlland Tunesien. t der Tunisair als Number-One-Carrier geht es auf ca. Linienflügen wöchentlich auch im Winter 1/1 wieder ab ankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Berlin und München nach Tunis, Enfidha und Djerba. Hinzu kommen, je nach Nachfrage, in Zusammenarbeit mit den deutschen Reiseveranstaltern zusätzlich Charterflüge ab vielen weiteren deutschen Airports. Auf der Strecke ankfurt Tunis ankfurt können die Passagiere der BusinessClass das besondere Plus an Komfort und Service genießen und das mit bestem Klimabewusstsein! Denn der atmosfair Airline Index kürte die Tunisair im September 1 zum klimaeffizientesten Netzcarrier Afrikas. Unsere Pilotinnen und Piloten der Tunisair sind hochqualifiziert. Internationale Zertifizierungen wie bspw. ISO 9001, JAR-OPS und IOSA bestätigen die hohen Sicherheitsstandards an Bord sowie die Qualität unserer derzeit insgesamt Flugzeuge umfassenden Flotte. Im Juli 09 wurde die Tunisair von der OBSSAT in die höchste Sicherheitskategorie A eingestuft, im Januar 10 erfolgte die Auszeichnung zur sichersten nordafrikanischen Airline durch Air Valid. Da es in ihrer über 60-jährigen Erfolgsgeschichte noch keinen einzigen Unfall gab, zählt die Tunisair zu einer der sichersten Airlines weltweit.

3 FLUGplan tunisair WINTER sommer 1/1 D e u t s c h l a n d -Tu n e s i e n Tu n e s i e n - D e u t s c h l a n d von - nach Tag Zeitraum Flug- ab - an Flugzeug- Klasnummer typ sen FRA-TUN TU 7 11: 1: C FRA-TUN TU 7 11: 1: C FRA-TUN TU 7 11: 1: C FRA-TUN TU 7 11: 1: C FRA-TUN TU 7 11: 1: C FRA-NBE TU 67 :1 : FRA-DJE TU 69 :00 : A DUS-TUN TU 1: 1: DUS-TUN TU 1: 1: DUS-NBE TU 1 11: 1:0 DUS-DJE TU 9 : : HAM-NBE TU 97 09:0 1: HAM-DJE TU 97 09:0 1:10 SXF-NBE TU 9 : :10 SXF-DJE TU 9 : 00: MUC-TUN TU 11:0 1:00 MUC-TUN TU 16: :0 MUC-NBE TU 9 11:0 1:0 MUC-DJE TU 99 10:10 1: von - nach Tag Zeitraum Flug- ab - an Flugzeug- Klasnummer typ sen C NBE-FRA DJE-FRA TU 66 TU 68 1:0 17: 1:1 :0 A C C C C TUN-DUS TU 09: 1:0 TUN-DUS NBE-DUS DJE-DUS NBE-HAM DJE-HAM NBE-SXF DJE-SXF TU TU 0 TU 8 TU 96 TU 96 TU 9 TU 9 09: 1:0 1:0 17:0 07: 10: 0: 08:0 0: 08:0 16: : 1:00 : TUN-MUC TU 08: 11:00 TUN-MUC NBE-MUC DJE-MUC TU TU 9 TU 98 1: 16:10 08:0 11:00 06: 09: FLUGHÄFEN: TUN = Tunis NBE = Enfidha DJE = Djerba FRA = ankfurt/main DUS = Düsseldorf HAM = Hamburg SXF = Berlin-Schönefeld MUC = München TAGE: = ntag = enstag = ttwoch = nnerstag = eitag = mstag = nntag KLASSEN: = Economy Class C = Business Class Alle Zeiten sind Lokalzeiten. Änderungen vorbehalten. Für nähere Informationen zu Charterflügen wenden Sie sich bitte direkt an die Stationsleitung der Tunisair am ankfurter Flughafen. Call-Center Tunesien: Tel.: +6 (70) Flughafen Tunis: Tel.: +6 (71) Flughafen Enfidha: Tel.: +6 (71) Flughafen Djerba: Tel.: +6 (7) 6019/10

4 e Flugbuchung können Sie in den Tunisair-Büros aber auch online auf unserer deutschen Homepage durchführen. x AIRBUS A0 Der Check-In ist ab Stunden vor Abflug möglich. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie sich spätestens 90 nuten vor Take-Off am Schalter registrieren. x AIRBUS A C / e Sitzplatzreservierung auf Linienflügen (-stellige Flugnummern) ist kostenfrei. Wenden Sie sich hierfür an Ihr zuständiges Tunisair-Büro. e Kontaktdaten finden Sie auf der nächsten Seite x AIRBUS x AIRBUS A ER (0-)C / (11-16) 1C-90 9 x BOEING B & Für alle agen rund um Charterflüge (-stellige Flugnummern) wenden Sie sich bitte an unseren Station Manager am Flughafen ankfurt. Versehen Sie Ihr Gepäck mit Namen und vollständiger Heimatadresse. In der Economy haben Sie Anspruch auf kg eigepäck pro Person, in der Business-Class sind kg frei. Handgepäck darf nicht größer als x0xcm sein und maximal kg wiegen. Haustiere werden nach den geltenden Impf-, Tierschutz- und Zollbedingungen befördert, sofern sie nicht ein bestimmtes Gewicht überschreiten. Weitere Informationen zu Ihrem Flug sowie die allgemeinen Beförderungsbedingungen entnehmen Sie bitte Ihrem Flugschein.

5 Das Tunisair-Special für alle Golfer: kg Golfgepäck GRATIS! TUNISAIR rektion für Deutschland Kaiserstraße, 60 ankfurt/main Unser Call-Center: 069 / Geschäftsleitung: - Marketing + PR: - Verkauf: -/ -/ - Charter: -17 Reservierung Linienflüge: -10/ -11/ -1/ -1/ -16 Finanzen: - Gepäckermittlung: - Fax: 069 / Flughafen ankfurt Postfach, 609 ankfurt/main Telefon: 069 / bzw. 069 / 69 0 Fax: 069 / Stationsleitung: Sitzplatzreservierung Charter: Abfertigungsschalter: Terminal 1, Halle C, Ticketcounter: 7. Abflug: Terminal 1, Halle C pro Person, ohne Voranmeldung, zusätzlich zum eigepäck, auf allen Linien- und Charterflügen zwischen Deutschland und Tunesien. TUNISAIR Düsseldorf Berliner Allee 7, 0 Düsseldorf Telefon: 01 / 09-16/ -17/ - Fax: 01 / Flughafen Düsseldorf Halle C TUNISAIR München Schwanthalerstraße, 806 München Telefon: 089 / 9 6 -/ - Fax: 089 / 0 Flughafen München Terminal 1, Halle B TUNISAIR Cargo Flughafen, Postfach, 609 ankfurt/main Telefon: 069 / Fax: 069 / Flughafen Berlin Terminal A Flughafen Hamburg Terminal TAUCHGEPÄCK fliegt ebenfalls bis zu kg pro Person GRATIS mit!

Daten und Fakten. Cirrus Airlines. Luftfahrtgesellschaft mbh Postfach 23 16 31 85325 München-Flughafen. Germany. Gründungjahr: 1995

Daten und Fakten. Cirrus Airlines. Luftfahrtgesellschaft mbh Postfach 23 16 31 85325 München-Flughafen. Germany. Gründungjahr: 1995 Daten und Fakten Cirrus Airlines Luftfahrtgesellschaft mbh Postfach 23 16 31 85325 München-Flughafen Germany Gründungjahr: 1995 Airline-Designator: C9 Aufnahme des Linienflugbetriebs: 16. März 1998 Heimatflughafen:

Mehr

TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!)

TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!) TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!) Zusätzlicher Service Rail&Fly Vorteil zum Abflughafen In 1. Klasse In 2. Klasse Bequem Flexibel Flugticket mit DB-Fahrschein gegen Aufpreis Frankfurt,

Mehr

Lufthansa und SWISS Eine Allianz, die Ihnen Vorteile bringt

Lufthansa und SWISS Eine Allianz, die Ihnen Vorteile bringt Lufthansa und SWISS Eine Allianz, die Ihnen Vorteile bringt Codeshare Flüge Mehr Möglichkeiten Wenn zwei große Fluggesellschaften sich zusammentun, haben die Kunden beider Airlines Vorteile davon. Aktuellstes

Mehr

Startklar für die Zukunft.

Startklar für die Zukunft. Startklar für die Zukunft. Stark im Wettbewerb, langfristige Perspektiven Unser Ziel: stärker werden mit Germanwings. Seit Ende 2012 bedient Germanwings nach und nach die Europa- Strecken der Lufthansa

Mehr

ROYAL JORDANIAN. Royal Jordanian begrüßt Sie recht herzlich.

ROYAL JORDANIAN. Royal Jordanian begrüßt Sie recht herzlich. مرحبا Alykum Guten Tag Salam ROYAL JORDANIAN Royal Jordanian begrüßt Sie recht herzlich. ROYAL JORDANIAN RJ Royal Jordanian (RJ) wurde 1963 unter dem Namen ALIA gegründet. Hauptsitz der mittlerweile privatisierten

Mehr

Flüge mit EMIRATES auf die MALEDIVEN 2 x täglich - ab München, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg (via Dubai)

Flüge mit EMIRATES auf die MALEDIVEN 2 x täglich - ab München, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg (via Dubai) Flüge mit EMIRATES auf die MALEDIVEN 2 x täglich - ab München, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg (via Dubai) 01.05.-15.07.15 781 U 3.030 I 5.790 A 685 2.471 5.790 838 B 4.180 C 728 3.334 896 M 771 1.011

Mehr

Flugplan. Flight Schedule. Urlaubszeit einfach die schönste Zeit im Jahr! Winter 2015/16 26.10.2015 28.03.2016

Flugplan. Flight Schedule. Urlaubszeit einfach die schönste Zeit im Jahr! Winter 2015/16 26.10.2015 28.03.2016 Flugplan Flight Schedule Winter 2015/16 26.10.2015 28.03.2016 Urlaubszeit einfach die schönste Zeit im Jahr! Seit mehr als drei Jahrzehnten bringen wir Menschen in die Sonne, zu ihren Familien oder einfach

Mehr

Neue Gepäckregelung bei IBERIA

Neue Gepäckregelung bei IBERIA Neue Gepäckregelung bei Iberia 18/04/2008 Gültig ab 6. Mai 2008 Ab dem 6. Mai 2008 führt Iberia eine neue Gepäckregelung ein, die die Abläufe vereinfachen und die Information der Reisenden erleichtern

Mehr

Portugal Brasilien Venezuela Afrika USA

Portugal Brasilien Venezuela Afrika USA KONTAKTE & INFOS TAP Portugal TAP Portugal Wir erwarten Sie Alle unsere Destinationen weltweit! Portugal Brasilien Venezuela Afrika USA Reservierung / Information Für Kunden: 0810 810 807 Täglich 09:00

Mehr

First Class Fliegen ist Freiheit. First Class ist Freiraum.

First Class Fliegen ist Freiheit. First Class ist Freiraum. lufthansa.com/first-class First Class Fliegen ist Freiheit. First Class ist Freiraum. Gedruckt in Deutschland, Stand: 1/2013, FRA LM/D, DE, B2C. Änderungen vorbehalten. Deutsche Lufthansa AG, Von-Gablenz-Straße

Mehr

Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken

Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken Empfehlung: Eine Sondermahlzeit sollte bereits bei der Buchung bestellt werden. Bitten Sie Ihr Buchungsbüro um die Anforderung einer Bestätigung für die

Mehr

Portugal Brasilien Venezuela Afrika USA

Portugal Brasilien Venezuela Afrika USA KONTAKTE & INFOS TAP Portugal TAP Portugal Wir erwarten Sie Alle unsere Destinationen weltweit! Portugal Brasilien Venezuela Afrika USA Reservierung / Information Für Kunden: (0180) 3000 341* Täglich 09:00

Mehr

ANA stellt Innenausstattung des neuen Dreamliners vor

ANA stellt Innenausstattung des neuen Dreamliners vor ANA stellt Innenausstattung des neuen Dreamliners vor Auf der Paris Airshow präsentiert die japanische Airline als Erstkunde erstmals die Innenausstattung des neuen Boeing 787 Dreamliners Tokio, Frankfurt

Mehr

Scandinavian Airlines. Einblick & Ausblick. Martina Vercellini Regional Manager Customer Relations Mareike Nitz Senior Account Manager

Scandinavian Airlines. Einblick & Ausblick. Martina Vercellini Regional Manager Customer Relations Mareike Nitz Senior Account Manager Velkommen! Scandinavian Airlines Einblick & Ausblick Martina Vercellini Regional Manager Customer Relations Mareike Nitz Senior Account Manager SAS mehr als 60 Jahre in der Luft 1946 DNL, DDL & SILA werden

Mehr

Komfort liegt in der Luft Die neue SWISS Business

Komfort liegt in der Luft Die neue SWISS Business Komfort liegt in der Luft Die neue SWISS Business Qualität bis ins Detail SWISS investiert laufend in die Modernisierung ihrer Flotte und führt damit die Qualitätsoffensive konsequent fort, die vor drei

Mehr

BESTE URLAUBSFLUGGESELLSCHAFT DER WELT

BESTE URLAUBSFLUGGESELLSCHAFT DER WELT BESTE URLAUBSFLUGGESELLSCHAFT DER WELT WILLKOMMEN AN BORD! Seit 25 Jahren ist Air Transat für den freundlichen Service und die Aufmerksamkeit bekannt, die ein angenehmes Flugerlebnis ausmachen. Die herzliche

Mehr

SEHEN I HÖREN I MITMACHEN. Band 11. Flughafen. Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen!

SEHEN I HÖREN I MITMACHEN. Band 11. Flughafen. Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! Band 11 Flughafen SEHEN I HÖREN I MITMACHEN nd Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! Auf dem Flughafen Tim und seine Schwester Laura fliegen bald mit ihren Eltern in den Urlaub. Deshalb besuchen

Mehr

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers Novotel WTC (inkl WLAN) 4 Sterne Hotel * Flughafen: 20 Min - Messe: 0 Min Doppelzimmer / 1495 830 LUFTHANSA ab/bis Frankfurt/ München 2097 1432 EMIRATES ab/bis Deutschland 2080 1415 EMIRATES ab/bis Wien

Mehr

Hamburg Airport. Flughafenentgelte Teil II. Gültig ab 01. Januar 2012. Flughafen Hamburg GmbH Leistungsentgelte Postfach D-22331 Hamburg

Hamburg Airport. Flughafenentgelte Teil II. Gültig ab 01. Januar 2012. Flughafen Hamburg GmbH Leistungsentgelte Postfach D-22331 Hamburg Hamburg Airport Flughafenentgelte Teil II Gültig ab 01. Januar 2012 Leistungsentgelte Postfach D-22331 Hamburg Flughafenentgelte Teil II Leistungs- und Entgeltverzeichnis für Flughafeneinrichtungen Zentrale

Mehr

Das Flughafen-ABC II. Zusätzliche Informationen. Weiterführende Ideen

Das Flughafen-ABC II. Zusätzliche Informationen. Weiterführende Ideen Anleitung LP Ziel: Die Schüler erfahren in einem kleinen Postenlauf Weiteres zum Aufbau des Flughafens. Sie festigen das Gelernte und üben das selbstständige Lernen. Arbeitsauftrag: Die Schüler lesen sich

Mehr

Ausgewählte Executive Charterer und Broker*

Ausgewählte Executive Charterer und Broker* Ausgewählte Executive Charterer und Broker* Gesellschaft Besondere Angebote Adresse Air Charter Guide Umfassender Content-Publisher und Suchdienst im Bereich der Air Charter Industrie. Suchoptionen nach

Mehr

Lufthansa First Class Reisen in Vollendung. Lufthansa Private Jet Unvergleichliche Flexibilität.

Lufthansa First Class Reisen in Vollendung. Lufthansa Private Jet Unvergleichliche Flexibilität. Lufthansa First Class Reisen in Vollendung. Lufthansa Private Jet Unvergleichliche Flexibilität. Der Preis bestimmt maßgeblich die Kaufentscheidung.. und hat Fliegen zur Commodity werden lassen! Unsere

Mehr

Dieser Luxus ist günstig für Ihr Business: Geschäftsreisen mit Emirates.

Dieser Luxus ist günstig für Ihr Business: Geschäftsreisen mit Emirates. Dieser Luxus ist günstig für Ihr Business: Geschäftsreisen mit Emirates. Unser oberstes Gebot: mehr. Mehr Komfort, mehr Platz, mehr Service, mehr Destinationen. Wer geschäftlich viel auf Reisen ist, sollte

Mehr

Gepäckbestimmungen bei Air France und KLM

Gepäckbestimmungen bei Air France und KLM Gepäckbestimmungen bei Air France und KLM Oktober 2009 Freigepäckgrenzen auf einen Blick Die Freigepäckgrenze (kostenlose Beförderung des Gepäcks nach Gewicht oder Stückzahl) hängt von folgenden Parametern

Mehr

GEPÄCKINFORMATIONEN/ BORD-VERPFLEGUNG

GEPÄCKINFORMATIONEN/ BORD-VERPFLEGUNG GEPÄCKINFORMATIONEN/ BORD-VERPFLEGUNG Die Größe und Menge des gewährten Freigepäcks und des Handgepäcks unterscheiden sich je nach gebuchter Fluggesellschaft. Die wichtigsten Informationen hierüber haben

Mehr

INTERNATIONALE FLUGZIELE Sommer 2015

INTERNATIONALE FLUGZIELE Sommer 2015 INTERNATIONALE FLUGZIELE 29.03.2015 24.10.2015 Von Mitteldeutschland direkt zu über 50 Zielen mitteldeutsche-flughaefen.de Flugziele und Leipzig/Halle Flugziele und Leipzig/Halle Hamburg Düsseldorf Köln/Bonn

Mehr

Qatar Airways Auszeichnungen und Meilensteine

Qatar Airways Auszeichnungen und Meilensteine Qatar Airways Auszeichnungen und Meilensteine Airline des Jahres 2011, 2012 & 2015 Mai 2015: Qatar Airways werden von den Leserinnen und Lesern des Magazins Business Traveller mit der Auszeichnung Airline

Mehr

FACT SHEET. Juni 2011

FACT SHEET. Juni 2011 FACT SHEET Juni 2011 Hintergrund Singapore Airlines gehört zu den führenden Fluglinien der Welt. Ihre Erfolgsgeschichte begann 1972. Damals wurde die 1947 gegründete Malayan Airways Limited, die sich seit

Mehr

Sonderregelungen Bei Flügen in oder aus den USA oder Kanada gilt eine Gepäcksregelung von 2x 23 kg (Economy), bzw. 2x 32 kg (Business)

Sonderregelungen Bei Flügen in oder aus den USA oder Kanada gilt eine Gepäcksregelung von 2x 23 kg (Economy), bzw. 2x 32 kg (Business) Air Berlin ( www.airberlin.com) Economy: 20 kg Business: 30 kg Bei Flügen in oder aus den USA oder Kanada gilt eine Gepäcksregelung von 2x 23 kg (Economy), bzw. 2x 32 kg (Business) Für Inhaber der "topbonus

Mehr

FREIGEPÄCK UND ÜBERGEPÄCKGEBÜHREN FÜR AB 26. JANUAR 2015 AUSGESTELLTE TICKETS

FREIGEPÄCK UND ÜBERGEPÄCKGEBÜHREN FÜR AB 26. JANUAR 2015 AUSGESTELLTE TICKETS FRIGPÄCK UND ÜBRGPÄCKGBÜHRN FÜR AB 6. JANUAR 01 AUSGSTLLT TICKTS In der Spalte Übergepäckgebühren sind die Werte in den folgenden Währungen angegeben: UR (ab uropa, Osteuropa und Japan),CAD (ab Kanada)

Mehr

Luftverkehr in Deutschland Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für den BDL. Berlin, 6. November 2012

Luftverkehr in Deutschland Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für den BDL. Berlin, 6. November 2012 Luftverkehr in Deutschland Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für den BDL Berlin, 6. November 2012 Bevorzugtes Verkehrsmittel für längere Strecken Mit welchem Verkehrsmittel würden Sie am liebsten längere

Mehr

ETIHAD REGIONAL IN DER SCHWEIZ LANCIERT

ETIHAD REGIONAL IN DER SCHWEIZ LANCIERT 16. Januar 2014 ETIHAD REGIONAL IN DER SCHWEIZ LANCIERT Das erste Etihad Regional Flugzeug wurde in Zürich enthüllt Das erweiterte Streckennetz bietet Fluggästen mit 34 Destinationen viel mehr Auswahl

Mehr

THAI AIRWAYS @ SUVARNABHUMI AIRPORT

THAI AIRWAYS @ SUVARNABHUMI AIRPORT THAI AIRWAYS @ SUVARNABHUMI AIRPORT Minimum Connecting Time - Umsteigezeit (ab dem 28. Oktober 2006) Minimum Connecting Time Thai Airways auf Thai Airways International zu International 55 Minuten International

Mehr

Postenlauf Flughafen. Zusätzliche Informationen. Weiterführende Ideen

Postenlauf Flughafen. Zusätzliche Informationen. Weiterführende Ideen 1b Flughafen-Postenlauf Anleitung LP Ziel: Die Schüler erfahren in einem kleinen Postenlauf Weiteres zum Aufbau des Flughafens. Sie festigen das Gelernte und üben das selbstständige Lernen. Arbeitsauftrag:

Mehr

Die neuen Europa-Tarife Factsheet

Die neuen Europa-Tarife Factsheet Die neuen Europa-e Factsheet So individuell wie die Reisewünsche Ihrer Kunden Mit Light, Classic und Flex können Ihre Kunden bei Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS jetzt aus drei neuen Economy Class

Mehr

Mit den efly Services bequem einchecken. Die Bordkarte online oder per Handy empfangen. Um das Wichtigste zu nutzen, nämlich Zeit.

Mit den efly Services bequem einchecken. Die Bordkarte online oder per Handy empfangen. Um das Wichtigste zu nutzen, nämlich Zeit. Mit den efly Services bequem einchecken. Die Bordkarte online oder per Handy empfangen. Um das Wichtigste zu nutzen, nämlich Zeit. Alles für diesen Moment. Lufthansa efly Services Bequem und flexibel einchecken

Mehr

AIRPORT TRAVEL SURVEY ZAHLEN, FAKTEN & TRENDS

AIRPORT TRAVEL SURVEY ZAHLEN, FAKTEN & TRENDS AIRPORT TRAVEL SURVEY 2015 ZAHLEN, FAKTEN & TRENDS Deutschlands umfangreichste repräsentative Fluggastbefragung unter 180 000 abfliegenden Passagieren aus der ganzen Welt. Befragt in persönlichen Interviews

Mehr

Airport, Airlines BORDAUFLAGE

Airport, Airlines BORDAUFLAGE Airport, Airlines BORDAUFLAGE 2011 Bader Media ist weltweit der Spezialist für starke Werbung entlang der gesamten Reisekette, sowie in außergewöhnlichen Locations. Wir überzeugen mit Power durch hochwertige

Mehr

Lufthansa in MUC 6. November 2013

Lufthansa in MUC 6. November 2013 P/VM Service Dialog P/VM 05.Juli 2012 MUC P/VM Mitglied des Passagevorstandes München & Direct Services Lufthansa in MUC 6. November 2013 Lufthansa AG Mitglied des Passagevorstandes Finanzen & Hub München

Mehr

Golfgepäckbestimmungen diverser Airlines

Golfgepäckbestimmungen diverser Airlines Golfgepäckbestimmungen diverser Airlines Air Berlin www.airberlin.de Freigepäck 23 Kg Golfgepäck bis max. 23 Kg (110x50x50cm): 70 EUR pro Weg: (Kurz- und Mittelstrecke: Europa, Dubai, Ägypten, Nordafrika,

Mehr

Flugreisen: Die Abzocke mit dem Gepäck

Flugreisen: Die Abzocke mit dem Gepäck Flugreisen: Die Abzocke mit dem Gepäck 1. Bestimmungen europäischer s mit Gepäckgebühren 2. Beispiele: Ersparnis durch vergleich inkl. Gepäck 3. beispiele für hohe Gepäckgebühren Stand: September 2013

Mehr

Chartering an Aircraft?

Chartering an Aircraft? Chartering an Aircraft? Was Sie wissen sollten, bevor Sie ein Flugzeug chartern Ein Flugzeugcharter ist eine sichere, zeitsparende und komfortable Möglichkeit des Reisens für Privatpersonen und Firmen.

Mehr

Ab heute buchbar: Neue Low-Cost-Flüge von Hamburg nach Spanien

Ab heute buchbar: Neue Low-Cost-Flüge von Hamburg nach Spanien Oslo/Fornebu, Norwegen, 14. Mai 2013 Norwegian expandiert auf dem deutschen Markt Ab heute buchbar: Neue Low-Cost-Flüge von Hamburg nach Spanien Norwegian Air Shuttle setzt ihre Europa-Expansion fort:

Mehr

NIKI Ambient Media 2015

NIKI Ambient Media 2015 NIKI Ambient Media 2015 Themen A.NIKI Das Produkt 3 B.Reiseplanung 9 C.Werbung vor dem Boarding 13 D.Medien an Bord 15 E.Geschäftsbedingungen 23 F.Kontakt 28 2 A. Das Produkt 3 NIKI Das Produkt Zahlen

Mehr

Flughafen Dresden Flugplan

Flughafen Dresden Flugplan Seite 1 Ausführliche Informationen zu An-/Abreise, Parken und allen Serviceleistungen finden Sie im Internetauftritt»www.dresden-airport.de«und»www.dresden.aero«oder in unserer Servicebroschüre. Wir sind

Mehr

Private Flight Tours USA. Ein exklusives Angebot von Moonlight Air

Private Flight Tours USA. Ein exklusives Angebot von Moonlight Air Private Flight Tours USA Ein exklusives Angebot von Moonlight Air 1 Das wird Ihnen geboten Private Rundreise mit dem eigenen Flugzeug Mehr Zeit an der DesCnaCon dank schnelleren und direkten Verbindungen

Mehr

Die neue Germanwings FAQ (Version 2.1), Stand 11.04.2013

Die neue Germanwings FAQ (Version 2.1), Stand 11.04.2013 Die neue Germanwings FAQ (Version 2.1), Stand 11.04.2013 Was sind die wesentlichen Neuerungen bei Germanwings? Die neue Germanwings wird sich weiterhin als Qualitäts-Carrier unter den Low-Cost-Airlines

Mehr

Flugplan. 19. Dezember 2015 26. März 2016. www.leipzig-halle-airport.de

Flugplan. 19. Dezember 2015 26. März 2016. www.leipzig-halle-airport.de Flugplan 19. Dezember 2015 26. März 2016 www.leipzig-halle-airport.de Seite: 2 Stand: 18. Dezember 2015 Alle Zeiten sind Ortszeiten. Änderungen vorbehalten! Wir sind gern für Sie da! Unsere Flughafen-Information

Mehr

Infos zu Ihrer Flug- & Hotelbuchung

Infos zu Ihrer Flug- & Hotelbuchung Infos zu Ihrer Flug- & Hotelbuchung Vielen Dank für Ihre definitive Buchung! Ihre Buchungsnummer lautet DP272414 Bitte geben Sie bei eventuellen Fragen immer Ihre Buchungsnummer an. Hotel Buchung Hotel:

Mehr

Lufthansa. Lufthansa" News. Ausgabe 02/14

Lufthansa. Lufthansa News. Ausgabe 02/14 Lufthansa News Ausgabe 02/14 1 Seite 3 Seite 4 Lufthansa Inhaltsverzeichnis Boeing 747-8 auf der Strecke Frankfurt-Sao Paulo Lufthansa setzt 2014 Flotten-Modernisierung fort Seite 5 Lufthansa arbeitet

Mehr

Flugplan Sylt. Sommer 2011

Flugplan Sylt. Sommer 2011 Flugplan Sylt Sommer 2011 gültig vom 30. März 2011 bis 31. Oktober 2011 ZEIT FÜR DIE INSEL. FRANKFURTER FINANZPLATZUHR INROSÉGOLD Innovative Technik im klassischen Design das zieht nicht nur auf den 7

Mehr

Die Entwicklung des Flugverkehrs in der Schweiz

Die Entwicklung des Flugverkehrs in der Schweiz Die Entwicklung des Flugverkehrs in der Schweiz 1919 2002 Von Hansjörg Bürgi, Chefredaktor und Verleger von 1919 ging zuerst nur die Post ab 8. Januar 1919: erster Post-Testflug Dübendorf-Bern (Oberlindach)

Mehr

Fragen und Antworten. zu flugreisen mit kindern

Fragen und Antworten. zu flugreisen mit kindern Fragen und Antworten zu flugreisen mit kindern Buchen Tickets und Preise Muss ich für mein Kind einen eigenen Sitzplatz buchen? Ab welchem Alter kann mein Kind auf meinem Schoß mitfliegen? Kann ich einen

Mehr

Allianz zwischen Air New Zealand und Singapore Airlines

Allianz zwischen Air New Zealand und Singapore Airlines Allianz zwischen Air New Zealand und Singapore Airlines Deutschland/Schweiz Singapur Neuseeland airnewzealandtrade.com/de sqtravelagent.de singaporeair.com/sqagents For travel from January 2015 Flights

Mehr

MEDIAPREISLISTE 2011. Stand: Oktober 2011

MEDIAPREISLISTE 2011. Stand: Oktober 2011 PREISLISTE 2011 Stand: Oktober 2011 GERMANIA Der Heimatflughafen der Germania ist Berlin Tegel. Die deutsche Fluggesellschaft beförderte im Jahr 2010 insgesamt 2,2 Mio Passagiere und erwartet für 2011

Mehr

Presseinformation Nr. 16-16 vom 20. Juni 2016

Presseinformation Nr. 16-16 vom 20. Juni 2016 Hannover Airport: Ferienbeginn in Niedersachsen. Informationen und Tipps vom Urlaubsflughafen Hannover Airport. Last Minute buchen lohnt sich! Niedersachsen ist ganz vorne mit dabei: Der frühe Ferienstart

Mehr

Kolloquium Flugführung Flotten und Umlaufplanung einer Airline. Matthias Discher Braunschweig, 14.02.2012

Kolloquium Flugführung Flotten und Umlaufplanung einer Airline. Matthias Discher Braunschweig, 14.02.2012 Kolloquium Flugführung Flotten und Umlaufplanung einer Airline Matthias Discher Braunschweig, 14.02.2012 Condor at a glance 2 Flotten und Umlaufplanung einer Airline: Einflussfaktoren und Herausforderungen

Mehr

Nehmen Sie Kurs auf die angenehmen Seiten des Lebens. www.airfrance.com www.klm.com

Nehmen Sie Kurs auf die angenehmen Seiten des Lebens. www.airfrance.com www.klm.com www.airfrance.com www.klm.com Flying Blue KundenserviceCenter, 94852 IvrysurSeine Cedex, Frankreich. Société Air France, eine Aktiengesellschaft mit einem Stammkapital von EUR 1.901.231.625, und Sitz in

Mehr

Prognose, Optimierung, Dreisatz und Bauchgefühl. Dr. Anja Simon. Netzplanung bei Lufthansa 19.11.2011. FRA IO/D Network Planning Systems

Prognose, Optimierung, Dreisatz und Bauchgefühl. Dr. Anja Simon. Netzplanung bei Lufthansa 19.11.2011. FRA IO/D Network Planning Systems Prognose, Optimierung, Dreisatz und Bauchgefühl Netzplanung bei Lufthansa Dr. Anja Simon 19.11.2011 FRA IO/D Network Planning Systems Lufthansa in Zahlen und Fakten Lufthansa Kennzahlen (Stand 2010) Jahresumsatz:

Mehr

1 2 3 4 5 Ankunft auf Sylt von Flug ab an Wochentag gültig von-bis Bemerkungen ALICANTE AB6890 09:20 15:30 7 07.09.15-04.10.15 VIA MUC AB6890 09:20 15:30 7 02.05.16-26.06.16 VIA MUC AB6884 13:50 20:05

Mehr

Flugplan. 2. Juli 2016 29. Oktober 2016. www.leipzig-halle-airport.de

Flugplan. 2. Juli 2016 29. Oktober 2016. www.leipzig-halle-airport.de Flugplan 2. Juli 2016 29. Oktober 2016 www.leipzig-halle-airport.de Seite: 2 Stand: 1. Juli 2016 Alle Zeiten sind Ortszeiten. Änderungen vorbehalten! Wir sind gern für Sie da! Unsere Flughafen-Information

Mehr

Die ganze Welt der Singapore Airlines

Die ganze Welt der Singapore Airlines Stand: Oktober 2011 Die ganze Welt der Singapore Airlines Der Airbus 380 Finden Sie weitere ausführliche Informationen über Singapore Airlines und Buchungsmöglichkeiten unter www.singaporeair.de oder in

Mehr

Neue Strategien für die

Neue Strategien für die Neue Strategien für die Geschichtliche Eckdaten 1957 Gründung der Austrian Airlines Geschichtliche Eckdaten 1957 Gründung der Austrian Airlines 1998 Übernahme der Tyrolean Airways Geschichtliche Eckdaten

Mehr

Schweizer Luftfahrt aktuelle Probleme und Entwicklungen

Schweizer Luftfahrt aktuelle Probleme und Entwicklungen Öffentliche Vorlesungen Herbst 2007 Schweizer Luftfahrt aktuelle Probleme und Entwicklungen PD Dr. Roland Müller, Präsident Dr. Andreas Wittmer, Geschäftsführer Folie 1 Öffentliche Vorlesung 4 Die Entwicklung

Mehr

Common-Check-In Vor- und Nachteile für Passagiere, Airlines und Flughafenbetreiber

Common-Check-In Vor- und Nachteile für Passagiere, Airlines und Flughafenbetreiber Common-Check-In Vor- und Nachteile für Passagiere, Airlines und Flughafenbetreiber Markus Götz goetzms@studi.informatik.uni-stuttgart.de 3. Mai 2007 Inhaltsverzeichnis 1 Über diese Seminararbeit 2 1.1

Mehr

Vorwort. Angebotsvergleiche in der Luftfahrt Was verbirgt sich hinter den Mini-Preisen?

Vorwort. Angebotsvergleiche in der Luftfahrt Was verbirgt sich hinter den Mini-Preisen? Angebotsvergleiche in der Luftfahrt Was verbirgt sich hinter den Mini-Preisen? Anlässlich der Untersuchung von Billigfliegern in Deutschland durch die Stiftung Warentest hat mobifair als seinen Beitrag

Mehr

Lufthansa First Class Reisen in Vollendung. Lufthansa First Class und Private Jet November 2010 Seite 0

Lufthansa First Class Reisen in Vollendung. Lufthansa First Class und Private Jet November 2010 Seite 0 Lufthansa First Class Reisen in Vollendung. Lufthansa First Class und Private Jet November 2010 Seite 0 Schon vor dem Flug erstklassig: Die Lufthansa First Class am Boden Entspannt auf Reisen gehen. First

Mehr

We train You smile. Ihr Kompetenzzentrum für Dienstleistungsund Kommunikationstrainings

We train You smile. Ihr Kompetenzzentrum für Dienstleistungsund Kommunikationstrainings We train You smile Ihr Kompetenzzentrum für Dienstleistungsund Kommunikationstrainings Impressum Medieninhaber und Herausgeber: Austrian Airlines AG Office Park 2 Postfach 100 A-1300 Flughafen-Wien Firmensitz:

Mehr

Wer wird den gleich in die Luft gehen? - Flughäfen als multimodale Verknüpfungspunkte

Wer wird den gleich in die Luft gehen? - Flughäfen als multimodale Verknüpfungspunkte Wer wird den gleich in die Luft gehen? - Flughäfen als multimodale Verknüpfungspunkte FIV Symposium, Darmstadt, 26. November 2015 Dr. Peter Pfragner, Beauftragter für Intermodalität 2 Intermodalität am

Mehr

Cool Wir fliegen mit dem Jet

Cool Wir fliegen mit dem Jet Kinderuniversität Winterthur JSC Cool Wir fliegen mit dem Jet Willkommen an Bord! Jürg Suter 21. November 2012 Wer die Erde von oben betrachtet, sieht keine Grenzen. Charles Lindbergh 1 l 21.11.2012 l

Mehr

Wir verbinden. Kroatien. www.ec-air.eu

Wir verbinden. Kroatien. www.ec-air.eu Wir verbinden Kroatien www.ec-air.eu 2 Kroatien 45 48'N 16 0'E Kroatien liegt an einem Knotenpunkt zwischen Mitteleuropa, Südosteuropa und dem Mittelmeer. Aufgrund seiner eingekerbten Küste wird Kroatien

Mehr

JT Touristik. Gepäckinformation / Bordverpflegung

JT Touristik. Gepäckinformation / Bordverpflegung Die Größe und Menge des gewährten Freigepäcks und des Handgepäcks unterscheiden sich je nach gebuchter Fluggesellschaft. Die wichtigsten Informationen hierüber haben wir für Sie zusammengefasst. Bord-Verpflegung:

Mehr

- Lufthansa beflügelt Berlin!

- Lufthansa beflügelt Berlin! - Lufthansa beflügelt Berlin! Oliver Wagner Senior Vice President Direct Services Deutsche Lufthansa AG Berlin, 9. Mai 2012 Warum Berlin? Quelle: Visit Berlin Seite 1 Die Wurzeln des Lufthansa Konzerns

Mehr

Altersgruppe: 5-8 Jahre (Zeitaufwand: 40-60 Minuten)

Altersgruppe: 5-8 Jahre (Zeitaufwand: 40-60 Minuten) Altersgruppe: 5-8 Jahre (Zeitaufwand: 40-60 Minuten) Kita/Schule: Klasse: Name(n): Beschreibung zum Ablauf Startpunkt der Rallye ist die Flughafen-Modellschau, Endpunkt ist die S-Bahn Station im Terminal

Mehr

Informationen zur Reise / Reiseprogramm

Informationen zur Reise / Reiseprogramm Informationen zur Reise / Reiseprogramm Reisedatum: 5. Juli 2015 Datum: 9. Februar 2015 Auftragsnummer: 20749615 Auftragsdatum: 9. Februar 2015 SachbearbeiterIn: Regula Schuler Postfach, 6304 Zug Franz

Mehr

With a new style, with a true smile

With a new style, with a true smile With a new style, with a true smile China Airlines First Class gewinnt die mit 5 Sternen höchste Auszeichnung der International renommierten Organisation Skytrax Research (2007) www.china-airlines.com

Mehr

Flughafen Hamburg auf einen Blick

Flughafen Hamburg auf einen Blick Flughafen Hamburg auf einen Blick Chart Seite Der Flughafen Hamburg - Zahlen und Fakten (1) 2 Der Flughafen Hamburg - Zahlen und Fakten (2) 3 Streckennetz des Hamburger Flughafens 4 Der Luftfahrtstandort

Mehr

Erleben Sie eine Art zu reisen, die vom ersten Moment an einmalig ist. Denn bis ins Detail ist alles nach Ihren Wünschen arrangiert.

Erleben Sie eine Art zu reisen, die vom ersten Moment an einmalig ist. Denn bis ins Detail ist alles nach Ihren Wünschen arrangiert. Erleben Sie eine Art zu reisen, die vom ersten Moment an einmalig ist. Denn bis ins Detail ist alles nach Ihren Wünschen arrangiert. Anstrengung gleitet ab und Sie genießen Ruhe, Komfort und persönlichen

Mehr

Flugtermine. 300 Erwachsener 250 Kind* Abflughäfen Frankfurt, München, Stuttgart, Wien, Zürich. Basispreis. Zürich 75. Reisen ab / bis Mallorca

Flugtermine. 300 Erwachsener 250 Kind* Abflughäfen Frankfurt, München, Stuttgart, Wien, Zürich. Basispreis. Zürich 75. Reisen ab / bis Mallorca Anreise mit dem Flugzeug. Flugpreise. Anreise mit dem Flugzeug & Flugpreise 98 99 Das ist alles in unseren Flugleistungen bereits inklusive: hin- und Rückflug mit renommierten Fluggesellschaften, wie z.

Mehr

Executive Education Global Mobility Partner Program. Lufthansa Angebot für Universitäten. Batch PDF Merger FRA XP/E

Executive Education Global Mobility Partner Program. Lufthansa Angebot für Universitäten. Batch PDF Merger FRA XP/E Lufthansa Angebot für Universitäten Batch PDF Merger Das Lufthansa Executive Education Mobility Partner Program Lufthansa bietet Ihnen ein Netzwerk von mehr als 200 Zielen in über 80 Ländern weltweit Das

Mehr

Folgende Tarifoptionen stehen Ihren Kunden auf Flügen von Swiss International zur Verfügung:

Folgende Tarifoptionen stehen Ihren Kunden auf Flügen von Swiss International zur Verfügung: Neues Tarifkonzept Swiss International Wie Sie bereits diversen Fachmedien entnehmen konnten, wurde seitens Swiss International am 23.06.2015 ein neues Tarifkonzept für Europa eingeführt. Folgende Tarifoptionen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen airberlin exquisite

Allgemeine Geschäftsbedingungen airberlin exquisite Allgemeine Geschäftsbedingungen airberlin exquisite Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Personen, welche an dem Programm airberlin exquisite der Airberlin PLC & Co. Luftverkehrs

Mehr

4 UNterNehmeNSproFil Unternehmensprofil

4 UNterNehmeNSproFil Unternehmensprofil TAP Portugal Die portugiesische Fluggesellschaft verbindet Menschen unterschiedlicher Kontinente. Es gibt nur eine Art an Bord empfangen zu werden: mit offenen Armen. 3 Inhalt Unternehmensprofil 4 Flotte

Mehr

ITB-Pressegespräch Berlin, 4. März 2014 Wolfgang Prock-Schauer, CEO airberlin

ITB-Pressegespräch Berlin, 4. März 2014 Wolfgang Prock-Schauer, CEO airberlin ITB-Pressegespräch Berlin, 4. März 2014 Wolfgang Prock-Schauer, CEO airberlin Herzlich Willkommen zum ITB-Pressegespräch von airberlin! 2 Uwe Berlinghoff SVP Communications 3 Wolfgang Prock-Schauer CEO

Mehr

Lebenslauf Thomas Frischknecht

Lebenslauf Thomas Frischknecht Lebenslauf Thomas Frischknecht Adresse 2assistU GmbH Thomas Frischknecht Technopark Badenerstrasse 13 CH-5200 Brugg AG G +41 44 586 46 50 M +41 79 699 21 54 Personalien Geboren am 25.09.1968 in Herisau

Mehr

Flugplan 28. August 2013 29. März 2014

Flugplan 28. August 2013 29. März 2014 Flugplan 28. August 2013 29. März 2014 Seite: 2 Stand: 27. August 2013 Wir sind gern für Sie da! Unsere Flughafen-Information erreichen Sie telefonisch unter 0341-2241155. Weitere Informationen Ausführliche

Mehr

GRENZKONTROLLSTELLEN IN DEUTSCHLAND BORDER INSPECTION POSTS IN GERMANY

GRENZKONTROLLSTELLEN IN DEUTSCHLAND BORDER INSPECTION POSTS IN GERMANY GRENZKONTROLLSTELLEN IN DEUTSCHLAND BORDER INSPECTION POSTS IN GERMANY Stand: 6. Mai 2015 (BMELV-Az.: 323-36504/1) E-Mail- B A Y E R N München DE MUC 4 Postadresse: Landratsamt Erding Flughafen München

Mehr

Präsentation Flughafen Wien AG

Präsentation Flughafen Wien AG Präsentation Flughafen Wien AG Flughafen Wien - ein Überblick in Zahlen Gesamtfläche: 10 km² 2 Pisten: 11/29-3.500 Meter lang, 45 Meter breit, Kategorie IIIb (Richtung 29) 16/34-3.600 Meter, 45 Meter breit,

Mehr

Übung Datenbanken in der Praxis. Relationale Algebra

Übung Datenbanken in der Praxis. Relationale Algebra Relationale Algebra Folie 16 Relationale Algebra - Aufgabe 1 Gegeben seien die Relationen R1, R2 und R3. Erstellen Sie die Ergebnisrelationen für folgende Operationen und bestimmen Sie jeweils den Grad

Mehr

Flüge & Kombinationen

Flüge & Kombinationen Flüge & Kombinationen Wir haben für Sie unser Angebot für Flugbuchungen erweitert: Mit verschiedenen Reisearten finden Sie den passenden Flug für Ihre Kunden. Diese Informationen sind Ihnen bei der Abfrage

Mehr

Check-in Schalter Planungsreglement. Version 1.0, 08.09.2015

Check-in Schalter Planungsreglement. Version 1.0, 08.09.2015 Check-in Schalter Planungsreglement Version 1.0, 08.09.2015 Inhalt 1. Einleitung 3 2. Grundlagen 3 2.1. Definition Schalternutzung 3 2.1.1. Check-in Schalter 3 2.1.2. Supervisor Schalter (direkt angrenzend

Mehr

InterSky fliegt weiter im Aufwind Bodensee-Airline zieht positive Bilanz und stellt Weichen für die Zukunft

InterSky fliegt weiter im Aufwind Bodensee-Airline zieht positive Bilanz und stellt Weichen für die Zukunft Pressemitteilung, Montag, 11. Mai 2009 InterSky fliegt weiter im Aufwind Bodensee-Airline zieht positive Bilanz und stellt Weichen für die Zukunft Rückfragehinweis für die Redaktionen: InterSky, Maria

Mehr

Heute Vormittag werden Sie von einem Minibus am Hotel abgeholt und nach Davenport gefahren. Aufenthalt und Unterkunft in Eigenregie.

Heute Vormittag werden Sie von einem Minibus am Hotel abgeholt und nach Davenport gefahren. Aufenthalt und Unterkunft in Eigenregie. USA-Sister-City Studien- & Begegnungsreise 2015 55 Jahre Partnerschaft Davenport & 15 Jahre Columbia Kaiserslautern International e.v. 08.09. 16.09.15/23.09.15 Reiseverlauf Grundprogramm: 1. Tag, 08.09.15

Mehr

UNTERNEHMENSPROFIL. Unternehmensprofil

UNTERNEHMENSPROFIL. Unternehmensprofil TAP Portugal Die portugiesische Fluggesellschaft verbindet Menschen unterschiedlicher Kontinente. Es gibt nur eine Art an Bord empfangen zu werden: mit offenen Armen. 3 Inhalt Unternehmensprofil 4 Flotte

Mehr

Service meets at FRA. Susanne D. Schick und Alexandra Ulm VDR-Herbsttagung, Seeheim 08. November 2012

Service meets at FRA. Susanne D. Schick und Alexandra Ulm VDR-Herbsttagung, Seeheim 08. November 2012 Service meets at FRA FRA besser als Du denkst Susanne D. Schick und Alexandra Ulm VDR-Herbsttagung, Seeheim 08. November 2012 Page 2 FRA besser als Du denkst! Service/Wohlfühlen Page 3 FRA besser als Du

Mehr

APP-Check by TravelBrain

APP-Check by TravelBrain APP-Check by TravelBrain Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Die Zeit auf den Flughäfen, die für die meisten Geschäftsreisenden, sofern sie den mit dem Flugzeug unterwegs sind, einfach immer

Mehr

Direktflüge durch Emirates zwischen Deutschland und den USA

Direktflüge durch Emirates zwischen Deutschland und den USA Direktflüge durch Emirates zwischen Deutschland und den USA Eine wirtschaftliche Potenzialanalyse unter Beachtung rechtlicher und operativer Rahmenbedingungen Richard Klophaus Competence Center Aviation

Mehr

im Beruf 1 Das Flugzeug in Abfertigungsposition. Sehen Sie das Bild an und ordnen Sie die Wörter zu. Arbeiten Sie auch mit dem Wörterbuch.

im Beruf 1 Das Flugzeug in Abfertigungsposition. Sehen Sie das Bild an und ordnen Sie die Wörter zu. Arbeiten Sie auch mit dem Wörterbuch. 1 Das Flugzeug in Abfertigungsposition. Sehen Sie das Bild an und ordnen Sie die Wörter zu. Arbeiten Sie auch mit dem Wörterbuch. der Bremsklotz, -.. e das Cockpit, -s der Container, - das Fahrwerk, -e

Mehr

REGIONALFLUGHAFEN BOZEN-DOLOMITEN DAS TOR IN DIE WELT - VOR DEINER HAUSTÜR. Bozen, 20.10.2015

REGIONALFLUGHAFEN BOZEN-DOLOMITEN DAS TOR IN DIE WELT - VOR DEINER HAUSTÜR. Bozen, 20.10.2015 REGIONALFLUGHAFEN BOZEN-DOLOMITEN DAS TOR IN DIE WELT - VOR DEINER HAUSTÜR Bozen, 20.10.2015 1 Mobilität bildet die Basis unseres Lebens und Wirtschaftens. Kaum etwas prägt das Leben in der globalisierten

Mehr

Cessna Citation Bravo Leichte Jet-Klasse

Cessna Citation Bravo Leichte Jet-Klasse Cessna Citation Bravo Leichte Jet-Klasse Cessna Citation Bravo Die Bravo setzt Maßstäbe für die moderne leichte Jet-Klasse. Als ideales Flugzeug für den europäischen Kontinent verbindet sie Kosteneffizienz

Mehr