Release-Informationen Xerox EX 570 Print Server, Powered by Fiery / Xerox EXi 570 Print Server, Powered by Fiery, Version 1.0

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Release-Informationen Xerox EX 570 Print Server, Powered by Fiery / Xerox EXi 570 Print Server, Powered by Fiery, Version 1.0"

Transkript

1 Release-Informationen Xerox EX 570 Print Server, Powered by Fiery / Xerox EXi 570 Print Server, Powered by Fiery, Version 1.0 Dieses Dokument enthält wichtige Hinweise zu diesem Release. Stellen Sie diese Informationen allen Anwendern in Kopie zur Verfügung, bevor Sie die Installation vornehmen. HINWEIS: In diesem Dokument bezieht sich der Begriff EX/i Print Server auf den Xerox EX 570 Print Server, Powered by Fiery / Xerox EXi 570 Print Server, Powered by Fiery, der Begriff EX Print Server auf den Xerox EX 570 Print Server, Powered by Fiery und der Begriff EXi Print Server auf den Xerox EXi 570 Print Server, Powered by Fiery. Der EXi Print Server ist ein integrierter Server. Setup Einrichten weiterer EIP-Anwendungsprogramme Wenn in Ihrem Druckernetzwerk die Softwarekomponente ScanFlowStore, Equitrac Office oder Xerox Secure Access konfiguriert und im Einsatz ist, müssen Sie in Configure die SNMP- Einstellungen ändern, damit der EX/i Print Server mit dem Drucker kommunizieren kann. SNMP-EINSTELLUNGEN IN CONFIGURE ÄNDERN 1 Starten Sie die Anwendung Command WorkStation, melden Sie sich als ein Anwender an, der die Administratorrechte besitzt, und wählen Sie Configure im Menü Server. Starten Sie alternativ einen Internetbrowser Ihrer Wahl, geben Sie die IP-Adresse des EX/i Print Servers ein und klicken Sie auf der Homepage des EX/i Print Servers auf Konfigurieren, um die zugehörige Registerkarte anzuzeigen. 2 Klicken Sie auf Configure starten und melden Sie sich als ein Anwender an, der die Administratorrechte besitzt. 3 Wählen Sie Konfigurieren > Netzwerk > Dienste > SNMP und legen Sie die folgenden Einstellungen fest: Wählen Sie Minimal im Einblendmenü Sicherheitsstufe, damit SET- und bestimmte GET-Anforderungen akzeptiert werden. Geben Sie private in das Feld Write-Community ein. EIP-Anwendungsprogramme verwenden private als Kommunikationszeichenfolge bei Set-Anforderungen. Setup-Option Sprache der Druckmaschine verwenden Die Setup-Option Sprache der Druckmaschine verwenden (auf der Seite Konfigurieren > Server > Regionseinstellungen ) ist für den EX Print Server standardmäßig aktiviert. Sie sollte standardmäßig aber deaktiviert sein Electronics For Imaging 2. Juli * *

2 2 Drucken Papierfachausrichtung Die Papierfachausrichtung funktioniert für die Medientypen Karton 3 und Karton 4 nicht. Broschürendruck und gestrichenes Papier Wenn Sie für einen zu heftenden Broschürenauftrag gestrichenes Papier verwenden wollen, müssen Sie den Medientyp explizit angeben; die automatische Auswahl (über die Einstellung Beliebig ) ist nicht möglich. Zuordnen eines Papierfachs (Behälters/Magazins) für Registermaterial Wenn Sie in Paper Catalog einen Medieneintrag für Registermaterial erstellen, können Sie für diesen Eintrag Behälter 5 (Zusatztzufuhr) nicht als Papierfach zuordnen. Verarbeiten eines Adobe PDF-Auftrags Bei einem Adobe PDF-Auftrag, der in die Anwendung Command WorkStation importiert wird, kann die RIP-Verarbeitung fehlschlagen. Dieses Problem tritt nicht auf, wenn Sie die Datei direkt aus Acrobat drucken. Ablage beim Drucken von Aufträgen mit Registerseiten Wenn Sie Registerseiten in ein Auftragsdokument einfügen und mit der Option Ablage für unbenutzte Register ein bestimmtes Fach für die Ablage nicht benötigter Registerseiten festlegen, müssen Sie darauf achten, dass sich in dem Papierfach (Behälter/Magazin), aus dem das Medium zugeführt wird, ein für den Auftrag ausreichender Vorrat befindet. Kommt es zur Unterbrechung der Druckausgabe, da Papier nachgelegt werden muss, kann es geschehen, dass anschließend die Seiten in falschen Fächern abgelegt werden. Diese Problem tritt nur beim EX Print Server auf. Einschränkungen für direkte Verbindung Die direkte Verbindung ist für das Laden von Schriften und für Testprogramme konzipiert, die auf Rückkanalinformationen vom EX Print Server angewiesen sind. Bei höheren Sicherheitsanforderungen wird davon abgeraten, die direkte Verbindung zum Drucken von Aufträgen zu verwenden, da für Aufträge, die an die direkte Verbindung gesendet werden, unter bestimmten Voraussetzungen temporäre Daten auf die interne Festplatte im EX Print Server geschrieben werden. Umfassende Sicherheit bietet die Funktion Sicheres Löschen. Weitere Hinweise finden Sie im Dokument Konfiguration und Setup. Adobe PDF Print Engine und Option Composite-Ausgabe überdrucken bei Auftrag mit Spot-Farben Wenn Sie ein Auftragsdokument, das viele Spot-Farben (Sonder-/Schmuckfarben) umfasst, unter Verwendung von APPE drucken und die Druckoption Composite-Ausgabe überdrucken aktivieren, wird der Auftrag möglicherweise nicht in der richtigen Weise gedruckt.

3 3 Ändern der Anzahl der Kopien/Exemplare im Druckertreiber unter Mac OS v10.5 Wenn Sie auf einem Client-Computer unter Mac OS v10.5 ein Dokument mithilfe des Druckertreibers drucken, können Sie die Anzahl der zu druckenden Kopien/Exemplare nicht im Fenster Druckvoreinstellungen des Druckertreibers für den EX/i Print Server ändern. Sie können die Anzahl aber außerhalb des Fensters Druckvoreinstellungen des EX/i Print Servers im Fenster Drucken des Anwendungsprogramms festlegen. Drucken von SEF-Dokumenten mit Heft- oder Locheinstellungen Wenn Sie für ein Auftragsdokument mit SEF-Ausrichtung das Heften oder Lochen veranlassen, werden Sie nicht darüber informiert, dass die betreffenden Druckoptionen nicht miteinander kompatibel sind. Der Auftrag wird nicht gedruckt. Eigene Seitengröße Wenn Sie den Behälter 1 für Papier der Größe X=8,5 Inch und Y=10 Inch konfigurieren und für einen Auftrag, für den Sie eine eigene Seitengröße mit denselben Maßen (8,5x10 Inch) verwenden, diesen Behälter 1 als Papierzufuhr wählen, erkennt der Drucker die Papiervorgabe nicht und fordert Sie auf, Papier der eigenen Seitengröße in den Behälter einzulegen. Der Drucker vertauscht die X- und die Y-Maße, d.h. er behandelt das X-Maß als Y und umgekehrt das Y-Maß als X. Wenn Sie daher für einen Auftrag eine eigene Seitengröße mit den Maßen 10x8,5 Inch verwenden, wird das betreffende Dokument problemlos unter Verwendung dieser eigenen Größe gedruckt. Drucken von Registerseiten Wenn Sie ein Auftragsdokument drucken wollen, das Registerseiten umfasst, müssen Sie im Druckertreiber für den EX/i Print Server 9x11 bzw. A4 Deckblatt als Größe festlegen, während Sie auf dem Drucker Letter/US Brief bzw. A4 einstellen müssen. Ändern der Dokumentgröße Wenn Sie für ein Dokument, das Sie aus einem Anwendungsprogramm drucken (z.b. Microsoft Word), die Einstellung der Option Dokumentgröße ändern, werden Sie in einer Meldung aufgefordert, Papier der ursprünglich gewählten Größe einzulegen. Dies geschieht, da Microsoft Word die für das Dokument festgelegten Papierformatwerte nicht an den Druckertreiber übermittelt. Mit anderen Worten: Diese Werte werden beim Wechsel aus dem Anwendungsprogramm zum Druckertreiber und zurück ins Anwendungsprogramm nicht aktualisiert.

4 4 Hot Folders Fehlende Anzeige des aktuellen Ausgabeprofils Wenn Sie für einen mit Hot Folders überwachten Ordner ein spezifisches Ausgabeprofil konfigurieren, wird für Aufträge, die mithilfe dieses überwachten Ordners übergeben werden, in der Anwendung Command WorkStation im Fenster Farbmanagement das Ausgabeprofil nicht wie erwartet angezeigt. Es kann geschehen, dass das Einblendmenü Ausgabeprofil leer angezeigt wird. Preflight-Berichte Die Preflight-Berichte für Aufträge, die mithilfe von überwachten Ordnern übergeben werden, können sich abhängig von den jeweils konfigurierten Eingabeformaten unterscheiden. Aktivierter EPS-Filter und Seitenausrichtung im Hoch- oder im Querformat Wenn Sie im Fenster Eingabeformate von Hot Folders für einen überwachten Ordner die Filteroption EPS aktivieren und über diesen Ordner einen Auftrag auf den EX/i Print Server transferieren, erfolgt die Ausgabe aller Seiten mit derselben Ausrichtung, d.h. die ursprüngliche Ausrichtung/Orientierung der Dokumentseiten im Hoch- oder im Querformat wird ignoriert. Command WorkStation Automatische Verbindungstrennung bei Client-Computern unter Windows 7 Wenn ein Client-Computer unter Windows 7 so eingerichtet ist, dass er nach einer bestimmten Zeit in den Strom- oder Energiesparmodus wechselt, besteht die Möglichkeit, dass bei diesem Moduswechsel automatisch auch die Verbindung zum Netzwerk beendet wird. In diesem Fall wird die Verbindung der Anwendung Command WorkStation zum EX/i Print Server beendet. Fiery Impose Sammelform und Falzmarken Auf dem EX/i Print Server werden in Fiery Impose für Sammelformen keine Falzmarken unterstützt. Sie können die in Impose angebotenen Falzmarkoptionen zwar wählen bzw. aktivieren, die Ausgabe erfolgt aber dennoch ohne gedruckte Falzmarken. Scannen Scannen mittels Standardschablone Wenn Sie mithilfe von Fiery Remote Scan ein Original unter Verwendung der Standardschablone scannen und auf den EX/i Print Server transferieren, wird der betreffende Auftrag in Fiery Remote Scan nicht in der Mailbox angezeigt. Der Auftrag erscheint in der Mailbox, wenn Sie eine spezifische Fiery Schablone verwenden.

5 5 Online-Hilfe zu Scaneinstellungen Die Angaben in der Online-Hilfe zur Registerkarte Scaneinstellungen der WebTools sind nicht richtig. Die richtigen Anleitungen für die Registerkarte Scaneinstellungen finden Sie im Dokument Dienstprogramme. Vorschau in Komponente Docs der WebTools Wenn Sie auf der Registerkarte Scaneinstellungen der WebTools eine neue Scanschablone erstellen und ein Papierdokument unter Verwendung dieser Schablone scannen, kann die so erstellte Scandatei auf der Registerkarte Dokumente (Komponente Docs) der WebTools nicht in der Vorschau angezeigt werden. Image Enhance Visual Editor Verhalten bei Verwendung von Auftragsduplikaten Änderungen, die Sie in Image Enhance Visual Editor vornehmen, werden sowohl auf den gewählten Auftrag als auch auf vorhandene Duplikate dieses Auftrags angewendet. Online-Hilfe Anzeigen der Online-Hilfe Verwenden Sie zum Anzeigen der Online-Hilfe zu den folgenden Anwendungsprogrammen nicht den Webbrowser Google Chrome. In Chrome werden bestimmte Hilfedateien nicht richtig angezeigt und dargestellt. Dies gilt für: Fiery Remote Scan unter Windows und Mac OS Fiery Bridge unter Windows Druckertreiber für EX/i Print Server unter Mac OS

Release-Informationen Fiery E100 60-55C-KM, Version 1.0

Release-Informationen Fiery E100 60-55C-KM, Version 1.0 Release-Informationen Fiery E100 60-55C-KM, Version 1.0 Dieses Dokument enthält wichtige Hinweise zu diesem Release. Stellen Sie diese Informationen allen Anwendern in Kopie zur Verfügung, bevor Sie die

Mehr

Release-Informationen Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Kopierer-Drucker Xerox D95, Version 1.0

Release-Informationen Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Kopierer-Drucker Xerox D95, Version 1.0 Release-Informationen Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Kopierer-Drucker Xerox D95, Version 1.0 Dieses Dokument enthält wichtige Hinweise zu diesem Release. Stellen Sie diese Informationen allen

Mehr

Release-Informationen Xerox EX Print Server Powered by Fiery für Farbdruckmaschine Xerox Color C75, v1.0

Release-Informationen Xerox EX Print Server Powered by Fiery für Farbdruckmaschine Xerox Color C75, v1.0 Release-Informationen Xerox EX Print Server Powered by Fiery für Farbdruckmaschine Xerox Color C75, v1.0 Dieses Dokument enthält wichtige Hinweise zu diesem Release. Stellen Sie diese Informationen allen

Mehr

Release-Informationen Fiery E 10 50-45C-KM Color Server, Version 1.0

Release-Informationen Fiery E 10 50-45C-KM Color Server, Version 1.0 Release-Informationen Fiery E 10 50-45C-KM Color Server, Version 1.0 Dieses Dokument enthält Informationen über die Software der Version 1.0 für den Fiery E 10 50-45C-KM Color Server. Stellen Sie allen

Mehr

Release-Informationen Fiery X3eTY 50C-KM, Version 2.0

Release-Informationen Fiery X3eTY 50C-KM, Version 2.0 Release-Informationen Fiery X3eTY 50C-KM, Version 2.0 Dieses Dokument enthält Informationen über die Software Version 2.0 des Fiery X3eTY 50C-KM. Sie ergänzen die Angaben in den Release-Informationen zur

Mehr

Release-Informationen Fiery PRO 80 65-55C-KM Color Server, Version 2.1

Release-Informationen Fiery PRO 80 65-55C-KM Color Server, Version 2.1 Release-Informationen Fiery PRO 80 65-55C-KM Color Server, Version 2.1 Dieses Dokument enthält Informationen über die Software der Version 2.1 für den Fiery PRO 80 65-55C-KM Color Server. Stellen Sie allen

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

Release-Informationen Fiery EX2101 für Xerox 2101, Version 2.0

Release-Informationen Fiery EX2101 für Xerox 2101, Version 2.0 Release-Informationen Fiery EX2101 für Xerox 2101, Version 2.0 Dieses Dokument enthält Informationen über die Serversoftware Version 2.0 für den Fiery EX2101 für Xerox 2101. Stellen Sie allen Anwendern

Mehr

Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Xerox 700 Digital Color Press. Dienstprogramme

Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Xerox 700 Digital Color Press. Dienstprogramme Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Xerox 700 Digital Color Press Dienstprogramme 2008 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt

Mehr

Release-Informationen Fiery E 100 70-60C-KM Color Server, Version 1.0

Release-Informationen Fiery E 100 70-60C-KM Color Server, Version 1.0 Release-Informationen Fiery E 100 70-60C-KM Color Server, Version 1.0 Dieses Dokument enthält wichtige Hinweise zur angegebenen Version der Software. Stellen Sie diese Informationen allen Anwendern in

Mehr

Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server. Dienstprogramme

Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server. Dienstprogramme Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server Dienstprogramme 2008 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments

Mehr

2014 Electronics For Imaging. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für

2014 Electronics For Imaging. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für 2014 Electronics For Imaging. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt abgedeckt. 16. Juni 2014 Inhalt 3 Inhalt

Mehr

Release-Informationen Fiery PRO 80 80C-KM / Fiery PRO 80 70-60C-KM Color Server, Version 1.0

Release-Informationen Fiery PRO 80 80C-KM / Fiery PRO 80 70-60C-KM Color Server, Version 1.0 Release-Informationen Fiery PRO 80 80C-KM / Fiery PRO 80 70-60C-KM Color Server, Version 1.0 Das vorliegende Dokument enthält ergänzende Informationen über diese Release-Version der Software. Stellen Sie

Mehr

Fiery EX4112/4127. Drucken unter Mac OS

Fiery EX4112/4127. Drucken unter Mac OS Fiery EX4112/4127 Drucken unter Mac OS 2007 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt

Mehr

Fiery Print Controller MX-PEX1. Dienstprogramme

Fiery Print Controller MX-PEX1. Dienstprogramme Fiery Print Controller MX-PEX1 Dienstprogramme 2006 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für

Mehr

Fiery Driver Configurator

Fiery Driver Configurator 2015 Electronics For Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt abgedeckt. 16. November 2015 Inhalt

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.6 mit Fiery Extended Applications 4.2

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.6 mit Fiery Extended Applications 4.2 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.6 mit Fiery Extended Applications 4.2 Das Softwarepaket Fiery Extended Applications Package v4.2 enthält Fiery Anwendungsprogramme, mit denen Sie bestimmte

Mehr

Hilfe bei Adobe Reader. Internet Explorer 8 und 9

Hilfe bei Adobe Reader. Internet Explorer 8 und 9 Hilfe bei Adobe Reader Internet Explorer 8 und 9 1. Öffnen Sie Internet Explorer und wählen Sie Extras > Add-Ons verwalten. 2. Wählen Sie unter Add-On-Typen die Option Symbolleisten und Erweiterungen aus.

Mehr

Drucken unter Windows

Drucken unter Windows 14 Drucken unter Windows Nachfolgende Anweisungen dienen dem Einrichten der Optionen und dem Drucken unter einem der folgenden Betriebssysteme: Windows 95 Windows 98 Windows 2000 Windows NT 4.0 Weitere

Mehr

Release-Informationen Fiery X3eTY2 65C-KM Color Server, Version 1.0 für Kopierer 65C-KM

Release-Informationen Fiery X3eTY2 65C-KM Color Server, Version 1.0 für Kopierer 65C-KM Release-Informationen Fiery X3eTY2 65C-KM Color Server, Version 1.0 für Kopierer 65C-KM Dieses Dokument enthält Hinweise zur Serversoftware Version 1.0 für den Fiery X3eTY2 65C-KM Color Server. HINWEIS:

Mehr

Release-Informationen Fiery EXP50 Color Server Version 1.0

Release-Informationen Fiery EXP50 Color Server Version 1.0 Release-Informationen Fiery EXP50 Color Server Version 1.0 Dieses Dokument enthält Informationen über die Software Version 1.0 für den Fiery EXP50 Color Server. Stellen Sie allen Anwendern diese Release-Informationen

Mehr

Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Xerox 700 Digital Color Press. Drucken unter Mac OS

Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Xerox 700 Digital Color Press. Drucken unter Mac OS Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Xerox 700 Digital Color Press Drucken unter Mac OS 2008 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch

Mehr

Release-Informationen Canon imagepress Server A3300/A2300/A1300, Version 1.01

Release-Informationen Canon imagepress Server A3300/A2300/A1300, Version 1.01 Release-Informationen Canon imagepress Server A3300/A2300/A1300, Version 1.01 Dieses Dokument enthält wichtige Hinweise zu diesem Release. Stellen Sie diese Informationen allen Anwendern in Kopie zur Verfügung,

Mehr

PrintMe Mobile 3.0 - Anleitung für Anwender

PrintMe Mobile 3.0 - Anleitung für Anwender PrintMe Mobile 3.0 - Anleitung für Anwender Inhalt Einführung in PrintMe Mobile Systemanforderungen Drucken Fehlerbehebung Einführung in PrintMe Mobile PrintMe Mobile ist eine Unternehmenslösung für das

Mehr

Fiery E100 Color Server. Dienstprogramme

Fiery E100 Color Server. Dienstprogramme Fiery E100 Color Server Dienstprogramme 2011 Electronics For Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses

Mehr

Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Xerox 700 Digital Color Press. Variabler Datendruck

Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Xerox 700 Digital Color Press. Variabler Datendruck Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Xerox 700 Digital Color Press Variabler Datendruck 2008 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch

Mehr

Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server. Drucken unter Mac OS

Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server. Drucken unter Mac OS Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server Drucken unter Mac OS 2008 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt

Mehr

System-Update Addendum

System-Update Addendum System-Update Addendum System-Update ist ein Druckserverdienst, der die Systemsoftware auf dem Druckserver mit den neuesten Sicherheitsupdates von Microsoft aktuell hält. Er wird auf dem Druckserver im

Mehr

Release-Informationen Fiery X3eTY 35C-KM Version 2.0 und Fiery X3eTY 30C-KM Version 1.0

Release-Informationen Fiery X3eTY 35C-KM Version 2.0 und Fiery X3eTY 30C-KM Version 1.0 Release-Informationen Fiery X3eTY 35C-KM Version 2.0 und Fiery X3eTY 30C-KM Version 1.0 Dieses Dokument enthält Informationen über die Software Version 2.0 für den Fiery X3eTY 35C-KM und die Version 1.0

Mehr

Fiery EX4112/4127. Einführung und erste Schritte

Fiery EX4112/4127. Einführung und erste Schritte Fiery EX4112/4127 Einführung und erste Schritte 2007 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für

Mehr

Variabler Datendruck

Variabler Datendruck 2014 Electronics For Imaging. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt abgedeckt. 16. Juni 2014 Inhalt 3 Inhalt

Mehr

Release-Informationen Fiery Color Profiler Suite, Version 4.1

Release-Informationen Fiery Color Profiler Suite, Version 4.1 Release-Informationen Fiery Color Profiler Suite, Version 4.1 Dieses Dokument enthält wichtige Hinweise zu diesem Release. Stellen Sie diese Informationen allen Anwendern in Kopie zur Verfügung, bevor

Mehr

Fiery Print Controller MX-PEX1. Drucken unter Mac OS

Fiery Print Controller MX-PEX1. Drucken unter Mac OS Fiery Print Controller MX-PEX1 Drucken unter Mac OS 2006 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise

Mehr

DocuWare unter Windows 7

DocuWare unter Windows 7 DocuWare unter Windows 7 DocuWare läuft unter dem neuesten Microsoft-Betriebssystem Windows 7 problemlos. Es gibt jedoch einige Besonderheiten bei der Installation und Verwendung von DocuWare, die Sie

Mehr

Addendum Fiery Network Controller für DocuColor 240/250 Version 1.2 für Kopierer DocuColor 240/250

Addendum Fiery Network Controller für DocuColor 240/250 Version 1.2 für Kopierer DocuColor 240/250 Addendum Fiery Network Controller für DocuColor 240/250 Version 1.2 für Kopierer DocuColor 240/250 Dieses Dokument enthält Informationen über die Software Version 1.2 für den Fiery Network Controller für

Mehr

Verwenden von Fiery WebTools

Verwenden von Fiery WebTools 18 Verwenden von Fiery WebTools Mit Hilfe der Fiery-Dienstprogramme können entfernte Benutzer Server-Funktionen anzeigen. Darüber hinaus können Benutzer von ihrem entfernten Standort aus Aufträge verwalten,

Mehr

Fiery Print Server. Variabler Datendruck

Fiery Print Server. Variabler Datendruck Fiery Print Server Variabler Datendruck 2009 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses

Mehr

Fiery Network Controller für WorkCentre 7300 Serie. Drucken unter Mac OS

Fiery Network Controller für WorkCentre 7300 Serie. Drucken unter Mac OS Fiery Network Controller für WorkCentre 7300 Serie Drucken unter Mac OS 2008 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments

Mehr

Einstellen der Druckoptionen

Einstellen der Druckoptionen Einstellen der Druckoptionen Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Festlegen der Druckoptionen auf Seite 2-36 Auswählen der Druckqualitätsmodi auf Seite 2-42 Festlegen der Druckoptionen Im Xerox-Druckertreiber

Mehr

Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für DocuColor 8080 Digital Press. Drucken

Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für DocuColor 8080 Digital Press. Drucken Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für DocuColor 8080 Digital Press Drucken 2011 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des

Mehr

Fiery E100 Color Server. Einführung und erste Schritte

Fiery E100 Color Server. Einführung und erste Schritte Fiery E100 Color Server Einführung und erste Schritte 2011 Electronics For Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise

Mehr

Zugang Gibbnet / Internet unter Windows

Zugang Gibbnet / Internet unter Windows Zugang Gibbnet / Internet unter Windows Inhalt 1 Inhalt des Dokuments... 2 1.1 Versionsänderungen... 2 2 Windows 10... 3 2.1 Info für erfahrene Benutzer... 3 2.2 Windows 10... 3 2.3 Einstellungen Internetbrowser

Mehr

Release-Informationen Fiery PRO C-KM Color Server Version 2.0, Wartungsrelease 1

Release-Informationen Fiery PRO C-KM Color Server Version 2.0, Wartungsrelease 1 Release-Informationen Fiery PRO 80 65-55C-KM Color Server Version 2.0, Wartungsrelease 1 Dieses Dokument enthält Informationen über die Software der Version 2.0, Wartungsrelease 1, für den Fiery PRO 80

Mehr

Fiery Color Server für Xerox DocuColor 242/252/260. Drucken unter Mac OS

Fiery Color Server für Xerox DocuColor 242/252/260. Drucken unter Mac OS Fiery Color Server für Xerox DocuColor 242/252/260 Drucken unter Mac OS 2007 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments

Mehr

Erweiterte Optionen. Drucken von Trennblättern. Farblaserdrucker Phaser 6250

Erweiterte Optionen. Drucken von Trennblättern. Farblaserdrucker Phaser 6250 Erweiterte Optionen Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Drucken von Trennblättern auf Seite 2-42 Drucken von mehreren Seiten auf einem Blatt (N-fach) auf Seite 2-43 Drucken von Broschüren auf Seite 2-43

Mehr

EFI Fiery Central. Administratorhandbuch

EFI Fiery Central. Administratorhandbuch EFI Fiery Central Administratorhandbuch 2013 Electronics For Imaging. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt

Mehr

Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server. Variabler Datendruck

Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server. Variabler Datendruck Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server Variabler Datendruck 2008 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt

Mehr

Release-Informationen Fiery EX2101 Printer Controller für Xerox 2101, Version 2.2

Release-Informationen Fiery EX2101 Printer Controller für Xerox 2101, Version 2.2 Release-Informationen Fiery EX2101 Printer Controller für Xerox 2101, Version 2.2 Dieses Dokument enthält Hinweise zur Serversoftware Version 2.2 für den Fiery EX2101 Printer Controller für Xerox 2101.

Mehr

Fiery EX4112/4127. Drucken unter Windows

Fiery EX4112/4127. Drucken unter Windows Fiery EX4112/4127 Drucken unter Windows 2008 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses

Mehr

Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server. Workflow-Beispiele

Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server. Workflow-Beispiele Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server Workflow-Beispiele 2008 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des

Mehr

Release-Informationen TOSHIBA GA-1310 Version 1.0

Release-Informationen TOSHIBA GA-1310 Version 1.0 Release-Informationen TOSHIBA GA-1310 Version 1.0 Dieses Dokument enthält Hinweise zur Software der Version 1.0 für den TOSHIBA GA-1310. Stellen Sie allen Anwendern diese Release-Informationen in Kopie

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch KONICA MINOLTA CN5001E http://de.yourpdfguides.com/dref/589681

Ihr Benutzerhandbuch KONICA MINOLTA CN5001E http://de.yourpdfguides.com/dref/589681 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für KONICA MINOLTA CN5001E. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung

Mehr

Installieren von Benutzer-Software unter Mac OS

Installieren von Benutzer-Software unter Mac OS 12 Installieren von Benutzer-Software unter Mac OS Die Installation der Software und das Einrichten des Druckvorgangs in einer Mac OS-Umgebung werden gemäß der nachfolgenden Anweisungen durchgeführt. Ihre

Mehr

File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients

File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients apple 1 Einführung File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients Möchten Sie Dateien zwischen einem Macintosh Computer und Windows Clients austauschen? Dank der integralen Unterstützung für das

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

Release-Informationen Fiery S450 65C-KM Color Server, Version 1.02

Release-Informationen Fiery S450 65C-KM Color Server, Version 1.02 Release-Informationen Fiery S450 65C-KM Color Server, Version 1.02 Dieses Dokument enthält Hinweise zur Software Version 1.02 für den Fiery S450 65C-KM Color Server. HINWEIS: In diesem Dokument steht der

Mehr

Aktivieren und Verwenden von EtherTalk für Mac OS 9.x. Wenn Sie EtherTalk einsetzen, benötigen Macintosh-Computer keine IP-Adresse.

Aktivieren und Verwenden von EtherTalk für Mac OS 9.x. Wenn Sie EtherTalk einsetzen, benötigen Macintosh-Computer keine IP-Adresse. Macintosh Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Anforderungen auf Seite 3-34 Schnellinstallation mit der CD auf Seite 3-34 Aktivieren und Verwenden von EtherTalk für Mac OS 9.x auf Seite 3-34 Aktivieren und

Mehr

File Sharing zwischen Mac und PC über Crossover-Kabel

File Sharing zwischen Mac und PC über Crossover-Kabel apple 1 Einführung File Sharing zwischen Mac und PC über Crossover-Kabel Möchten Sie schnell Dateien zwischen Ihrem Macintosh Laptop und einem Windows PC austauschen? Mit Mac OS X können Sie auf freigegebene

Mehr

Release-Informationen Fiery E100, Version 1.11

Release-Informationen Fiery E100, Version 1.11 Release-Informationen Fiery E100, Version 1.11 Dieses Dokument enthält wichtige Hinweise zu diesem Release. Stellen Sie diese Informationen allen Anwendern in Kopie zur Verfügung, bevor Sie die Installation

Mehr

Fiery EXP4110 SERVER & CONTROLLER SOLUTIONS. Druckoptionen

Fiery EXP4110 SERVER & CONTROLLER SOLUTIONS. Druckoptionen Fiery EXP4110 SERVER & CONTROLLER SOLUTIONS Druckoptionen 2005 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise

Mehr

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS ReadMe_Driver.pdf 11/2011 KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS Beschreibung Der D4000-Druckertreiber ist ein MICROSOFT-Druckertreiber, der speziell für die Verwendung mit dem D4000 Duplex

Mehr

Addendum Option Dynam. HD-Text-/Grafikoptimierung Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Druckmaschine Xerox igen 150, Version 1.

Addendum Option Dynam. HD-Text-/Grafikoptimierung Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Druckmaschine Xerox igen 150, Version 1. Addendum Option Dynam. HD-Text-/Grafikoptimierung Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Druckmaschine Xerox igen 150, Version 1.0 In diesem Dokument wird die Druckoption Grafikoptimierung beschrieben,

Mehr

Fiery EXP8000/50 Color Server. Einführung und erste Schritte

Fiery EXP8000/50 Color Server. Einführung und erste Schritte Fiery EXP8000/50 Color Server Einführung und erste Schritte 2007 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche

Mehr

Xerox Mobile Print Portal 1.3 Benutzerhandbuch für BlackBerry

Xerox Mobile Print Portal 1.3 Benutzerhandbuch für BlackBerry Xerox Mobile Print Portal 1.3 Benutzerhandbuch für BlackBerry 2012 Xerox Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Xerox und Xerox und Design sind Marken von Xerox Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.

Mehr

Einstellen der Druckoptionen

Einstellen der Druckoptionen Einstellen der Druckoptionen Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Festlegen der Druckoptionen auf Seite 2-19 Festlegen der Eigenschaften eines Druckauftrags (Mac) auf Seite 2-23 Auswählen der Druckqualitätsmodi

Mehr

Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Xerox 700 Digital Color Press. Konfiguration und Setup

Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Xerox 700 Digital Color Press. Konfiguration und Setup Xerox EX Print Server, Powered by Fiery, für Xerox 700 Digital Color Press Konfiguration und Setup 2008 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch

Mehr

Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server. Konfiguration und Setup

Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server. Konfiguration und Setup Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server Konfiguration und Setup 2008 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt

Mehr

2. Konfiguration der Adobe Software für die Überprüfung von digitalen Unterschriften

2. Konfiguration der Adobe Software für die Überprüfung von digitalen Unterschriften 1. Digital signierte Rechnungen Nach 11 Abs. 2 zweiter Unterabsatz UStG 1994 gilt eine auf elektronischem Weg übermittelte Rechnung nur dann als Rechnung im Sinne des 11 UStG 1994, wenn die Echtheit der

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

Unterstützung für ColorCal. Aktualisierte Druckertreiber für Fiery Controller. Erneutes Aktivieren der Webdienste

Unterstützung für ColorCal. Aktualisierte Druckertreiber für Fiery Controller. Erneutes Aktivieren der Webdienste Addendum Fiery Network Controller für die WorkCentre 7300 Serie, Version 1.0SP1 Dieses Dokument enthält Hinweise zur Installation der Software der Version 1.0SP1 für den Fiery Network Controller für die

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server. Drucken unter Windows

Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server. Drucken unter Windows Xerox 700 Digital Color Press mit Integrated Fiery Color Server Drucken unter Windows 2008 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt

Mehr

Windows Deployment Services 2003 Grundinstallation

Windows Deployment Services 2003 Grundinstallation Windows Deployment Services 2003 Grundinstallation Inhalthaltsverzeichnis Windows Deployment Services - Installation... 2 Windows Deployment Services Grundkonfiguration Schritt 1... 2 Windows Deployment

Mehr

InterCafe 2010. Handbuch für Druckabrechnung

InterCafe 2010. Handbuch für Druckabrechnung Handbuch für InterCafe 2010 Der Inhalt dieses Handbuchs und die zugehörige Software sind Eigentum der blue image GmbH und unterliegen den zugehörigen Lizenzbestimmungen sowie dem Urheberrecht. 2009-2010

Mehr

Read Me-Datei für das Kodak ML-500 Digital Photo Print System

Read Me-Datei für das Kodak ML-500 Digital Photo Print System Read Me-Datei für das Kodak ML-500 Digital Photo Print System 4. September 2003 Druckertreiber für Macintosh OS X Version 1.0.0 Inhalt: ===== Einführung Systemanforderungen Kurzanleitung Installation und

Mehr

Kurzbedienungsanleitung. Drucken Fiery 5.1. Canon imagerunner ADVANCE 8205 PRO, 8295 PRO und 8285 PRO

Kurzbedienungsanleitung. Drucken Fiery 5.1. Canon imagerunner ADVANCE 8205 PRO, 8295 PRO und 8285 PRO Drucken Fiery 5.1 Canon imagerunner ADVANCE 8205 PRO, 8295 PRO und 8285 PRO Schnellzugriff Die Registerkarte "Fiery Druckfunktionalität" Schnellzugriff enthält häufig verwendete Druckoptionen und Druckeinstellungen,

Mehr

Anzeigen einer Liste der verfügbaren Schriftarten

Anzeigen einer Liste der verfügbaren Schriftarten Schriftarten Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Arten von Schriftarten auf Seite 1-21 Residente Druckerschriftarten auf Seite 1-21 Anzeigen einer Liste der verfügbaren Schriftarten auf Seite 1-21 Drucken

Mehr

Erstellt von: Xerox Corporation Global Knowledge and Language Services 800 Phillips Road, Bldg. 0845-17S Webster, New York 14580-9791 USA

Erstellt von: Xerox Corporation Global Knowledge and Language Services 800 Phillips Road, Bldg. 0845-17S Webster, New York 14580-9791 USA Xerox Production Print Services und CentreWare Windows-Druckertreiber für den Xerox Nuvera 100/120 digitalen Kopierer/Drucker und das Xerox Nuvera 100/120 digitale Produktionssystem Kurzanleitung 708P87713

Mehr

Leitfaden Konfiguration Hosted Exchange Professionell (V3.0, Exchange Server 2007) Mini- Mailboxen mit POP3 und IMAP4 E-Mail Clients

Leitfaden Konfiguration Hosted Exchange Professionell (V3.0, Exchange Server 2007) Mini- Mailboxen mit POP3 und IMAP4 E-Mail Clients Leitfaden Konfiguration Hosted Exchange Professionell (V3.0, Exchange Server 2007) Mini- Mailboxen mit POP3 und IMAP4 E-Mail Clients Ausgabe vom 17. Oktober 2008 Konfigurationsdokument für Hosted Exchange

Mehr

Fiery EXP4110 SERVER & CONTROLLER SOLUTIONS. Drucken unter Windows

Fiery EXP4110 SERVER & CONTROLLER SOLUTIONS. Drucken unter Windows Fiery EXP4110 SERVER & CONTROLLER SOLUTIONS Drucken unter Windows 2005 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche

Mehr

Fiery X3eTY 50_45C-KM Color Server. Einführung und erste Schritte

Fiery X3eTY 50_45C-KM Color Server. Einführung und erste Schritte Fiery X3eTY 50_45C-KM Color Server Einführung und erste Schritte 2007 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche

Mehr

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Inhaltsverzeichnis 1. Nach dem Programmstart werden Sie aufgefordert, die Verbindung zu Ihrem Daten-Ordner neu herzustellen, obwohl Sie keine neue Version von

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Dateipfad bei Word einrichten

Dateipfad bei Word einrichten Dateipfad bei Word einrichten Word 2003 1. In der Menüleiste klicken Sie auf Ansicht, anschließend auf den Unterpunkt Kopf- und Fußzeile : 2. Wechseln Sie nun in die Fußzeile. 3. Im Autotext-Menü klicken

Mehr

Fiery EXP4110 SERVER & CONTROLLER SOLUTIONS. Variabler Datendruck

Fiery EXP4110 SERVER & CONTROLLER SOLUTIONS. Variabler Datendruck Fiery EXP4110 SERVER & CONTROLLER SOLUTIONS Variabler Datendruck 2005 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche

Mehr

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com ODD-TV²... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! Arland Gesellschaft für Informationstechnologie mbh - Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Version 5.7.6 - /05/2010 Handbuch ODD-TV

Mehr

Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung

Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung Inhaltsverzeichnis Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung 1 Überblick: Rollen bei der Datenvererbung 1 So aktivieren

Mehr

Aktive Controller: AVM ISDN TAPI Services for CAPI - Installation und Konfiguration für die Nutzung des Microsoft Faxdienstes unter Windows 2000

Aktive Controller: AVM ISDN TAPI Services for CAPI - Installation und Konfiguration für die Nutzung des Microsoft Faxdienstes unter Windows 2000 AVM GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin Aktive Controller: AVM ISDN TAPI Services for CAPI - Installation und Konfiguration für die Nutzung des Microsoft Faxdienstes unter Windows 2000 Um den in Windows

Mehr

CardScan Version 7.0.5

CardScan Version 7.0.5 CardScan Version 7.0.5 Copyright 2005. CardScan, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument enthält wichtige Informationen, die in die sonstige CardScan-Dokumentation nicht mehr aufgenommen werden konnten.

Mehr

2. Word-Dokumente verwalten

2. Word-Dokumente verwalten 2. Word-Dokumente verwalten In dieser Lektion lernen Sie... Word-Dokumente speichern und öffnen Neue Dokumente erstellen Dateiformate Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Die Arbeitsumgebung von Word

Mehr

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten In dem Virtuellen Seminarordner werden für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars alle für das Seminar wichtigen Informationen,

Mehr

Erweiterte Optionen. Drucken von Trennblättern. Laserdrucker Phaser 4500

Erweiterte Optionen. Drucken von Trennblättern. Laserdrucker Phaser 4500 Erweiterte Optionen Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Drucken von Trennblättern auf Seite 2-44 Drucken von mehreren Seiten auf einem Blatt (N-fach) auf Seite 2-45 Drucken von negativen und gespiegelten

Mehr

iproof-x & LF Anwendungshandbuch für Epson Tintenstrahldrucker

iproof-x & LF Anwendungshandbuch für Epson Tintenstrahldrucker iproof-x & LF Anwendungshandbuch für Epson Tintenstrahldrucker iproof-x, und das iproof Logo sind eingetragene Warenzeichen der iproof Systems Inc. iproof-x Software copyright 2002. Alle anderen genannten

Mehr

Quick-Installation. Personal Printing. Version 3.0. Cortado AG Alt-Moabit 91 a/b 10559 Berlin Germany/ Alemania

Quick-Installation. Personal Printing. Version 3.0. Cortado AG Alt-Moabit 91 a/b 10559 Berlin Germany/ Alemania Personal Printing Version 3.0 Quick-Installation Cortado AG Alt-Moabit 91 a/b 10559 Berlin Germany/ Alemania Cortado, Inc. 7600 Grandview Avenue Suite 200 Denver, Colorado 80002 USA/EEUU Cortado Pty. Ltd.

Mehr

PC-Kaufmann Supportinformation - Proxy Konfiguration für Elster

PC-Kaufmann Supportinformation - Proxy Konfiguration für Elster Seite 1 von 12 Dieses Dokument dient für Sie als Hilfe für die Konfiguration verschiedener Proxy-Server, wenn Sie Ihre Daten per Elster an das Finanzamt über einen Proxy-Server senden möchten. 1. Was ist

Mehr

Fiery EX4112/4127. Konfiguration und Setup

Fiery EX4112/4127. Konfiguration und Setup Fiery EX4112/4127 Konfiguration und Setup 2007 Electronics for Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses

Mehr

PDF Dateien für den Druck erstellen

PDF Dateien für den Druck erstellen PDF Dateien für den Druck erstellen System Mac OS X Acrobat Version 6 Warum eigentlich PDF? PDF wird nicht nur in der Druckwelt immer wichtiger. Das Internet ist voller Informationsschriften im PDF-Format,

Mehr

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Einleitung Dieses Dokument beschreibt Ihnen, wie Sie sich auf einen Terminalserver (TS) mithilfe von einem Gerät, auf den die Betriebssysteme, Windows, Mac, IOS

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr