Umkehrdach Flat. Umkehrdach LAMBDA-Flat

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Umkehrdach Flat. Umkehrdach LAMBDA-Flat"

Transkript

1 Umkehrdach Flat Umkehrdach LAMBDA-Flat

2 swissporprimarosa Flat Qualität: Anwendung: Format: Flächenmaß: Umkehrdachdämmplatte gemäß ÖTZ-2011/006/6 - Umkehrdachkonstruktionen - Terrassendächer 1265 x 615 mm 0,75 m 2 (verlegt) Kantenausbildung: Elementdicken: Stufenfalz 60 mm mm Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Umweltzeichen Ihre Hauptvorteile: Sehr guter Wärmedämmwert Kombinierte Wärmedämm- und Schutzfunktion Feuchtigkeitsunempfindlich; Frost-Tau-Wechselbeständigkeit Formbeständig auch bei hohen Temperaturen Verrottungsfest Hohe mechanische Festigkeit Technische Werte Wärmeleitfähigkeit λ D deklarierter Wert (W/mK) 0,035 Wärmeleitfähigkeit λ R Bemessungswert (W/mK) 0,037* Druckspannung bei 10 % Stauchung (kpa) 200 Druckspannung bei 2 % Stauchung (kpa) 100 Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl µ (-) Brandverhalten Element Euroklasse E (gemäß ÖNORM EN ) *) Bemessungswert gemäß ÖTZ /006/6

3 swissporprimarosa LAMBDA-Flat Qualität: Anwendung: Format: Flächenmaß: Umkehrdachdämmplatte - Umkehrdachkonstruktionen - Terrassendächer 1265 x 615 mm 0,75 m 2 (verlegt) Ihre Hauptvorteile: Kantenausbildung: Stufenfalz Elementdicken: 60 mm mm Technische Werte Hervorragender Wärmedämmwert Kombinierte Wärmedämm- und Schutzfunktion Feuchtigkeitsunempfindlich; Frost-Tau-Wechselbeständigkeit Formbeständig auch bei hohen Temperaturen Verrottungsfest Hohe mechanische Festigkeit Ca. 15 % geringere Dämmstärken im Vergleich zu swissporprimarosa Flat nötig Passivhaustauglich Niedrigenergiehaustauglich Wärmeleitfähigkeit λ D deklarierter Wert (W/mK) 0,030 Wärmeleitfähigkeit λ R Bemessungswert (W/mK) 0,032 Druckspannung bei 10 % Stauchung (kpa) > 200 Druckspannung bei 2 % Stauchung (kpa) > 100 Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl µ (-) Brandverhalten Element Euroklasse E (gemäß ÖNORM EN )

4 Das Umkehrdach Das Umkehrdach ist eine Flachdachkonstruktion bei dem, entgegen dem konventionellen Flachdach, die Wärmedämmung auf der Abdichtung liegt und somit der Witterung ausgesetzt ist. Es wird demnach nicht die Wärmedämmung durch die Abdichtung geschützt, sondern die Abdichtung durch die Wärmedämmung. Möglich ist diese Konstruktion, da swissporprimarosa Flat und swissporprimarosa LAMBDA Flat praktisch kein Wasser aufnehmen. Darauf sollten Sie bei der Verarbeitung achten Wie bei allen Flachdächern gelten die Anforderungen wie z.b. Mindestdachneigung von 2%, Ausführung der Abdichtung gemäß den einschlägigen Normen, Richtlinien und Herstellervorschriften, ausreichende Dimensionierung der Entwässerung, etc.. Bei Anwendung im bekiesten Umkehrdachsystem ist oberhalb der Wärmedämmung eine diffusionsoffene, nicht wasserspeichernde Trennlage (z.b. PP-Filtervlies) zu verlegen. Die Dimensionierung der Kiesschichte beträgt mind. 6 cm, ist jedoch von bauwerksspezifischen Gegebenheiten, wie z.b. Gebäudehöhe, Standort, etc. ab hängig. Bei Anwendung im extensiv begrünten Umkehrdachsystem ist oberhalb der Wärmedämmung eine diffusionsoffene, nicht wasserspeichernde Trennlage (z.b. PP-Filtervlies) zu verlegen. Die darauffolgende Schichten sind Substratschichte und Anspritzbegrünung. Bei Einbau einer Wasserspeicherschichte ist oberhalb der Wärmedämmung eine diffusionsoffene Schichte (z.b. 5 cm Rundkies 16/32) anzuordnen. Bei Anwendung im Terrassendach als Umkehrdachsystem ist oberhalb der Wärmedämmung eine diffusionsoffene, nicht wasserspeichernde Trenn- und Schutzlage (z.b. PP-Filter- und Schutzvlies) zu verlegen. Die darauf folgenden Schichten sind eine Splittschichte (z.b. 5 cm Splitt 4/8) und darin verlegte Terrassenplatten (z.b. Gehwegplatten 40/40 cm). Anstatt einer Splittschichte können die Terrassenplatten auch auf geeigneten Abstandhaltern verlegt werden. Wird anstelle der Terrassenplatten ein bewehrter Estrich ausgeführt, ist oberhalb der Trennlage eine diffusionsoffene Schichte (z.b. 5 cm Splitt 4/8) anzuordnen. Diese Schichte ist mit einer geeigneten Trennlage (z.b. PE-Folie) abzudecken. Bei Anwendung im Parkdach als Umkehrdachsystem ist oberhalb der Wärmedämmung eine diffusionsoffene, nicht wasserspeichernde Trenn- und Schutzlage (z.b. PP-Filterund Schutzvlies) zu verlegen. Die darauffolgenden Schichten sind eine diffusionsoffene Splittschichte (z.b. 5 cm Splitt 4/8), geeignete Trennlage (z.b. PE-Folie) und eine bewehrte Betonplatte als Fahrbelag. Die Platten sind immer im Verband zu verlegen. Werkzeuge für den Zuschnitt sind ein Styroporschneidegerät (Heißdraht), ein Fuchsschwanz oder ein Messer. Die vorgenannten Aufbauten sind beispielhaft. Die Eignung dieser ist für den jeweiligen Anwendungsfall zu prüfen und bei Bedarf zu adaptieren. In bekiestem Umkehrdach Im Terrassendach Im Parkdach

5 swisspor Österreich GmbH & Co KG

Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2. , Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I)

Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2. , Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) D N-III-I Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) XPS-EN-13164-T1-CS(10\Y)300 --DLT(5-CC(2/1,5/50)130 -WL(T)0,7-WD(V)3-FTCD1 (DEO-dh) Innendämmung

Mehr

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Styrodur C Europe s green insulation

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Styrodur C Europe s green insulation Technische Daten Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen Styrodur C Europe s green insulation 1. Anwendungsempfehlungen Styrodur C Anwendungstyp nach DIN 4108-10 oder Produkteigenschaften nach 13164

Mehr

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. www.styrodur.de

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. www.styrodur.de Technische Daten Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen www.styrodur.de Anwendungsempfehlungen 1. Anwendungsempfehlungen Styrodur Anwendungstyp nach DIN 4108-10 oder bauaufsichtliche Zulassung generell

Mehr

Styrodur C Europe s green insulation. Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Styrodur im Internet: www.styrodur.

Styrodur C Europe s green insulation. Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Styrodur im Internet: www.styrodur. Styrodur C Europe s green insulation Technische Daten Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen Styrodur im Internet: www.styrodur.de 1. Anwendungsempfehlungen Styrodur C 3 2. Technische Daten Styrodur

Mehr

Perimeter-Dämmplatte EPS-P

Perimeter-Dämmplatte EPS-P Perimeter-Dämmplatte EPS-P Hochwertige, formgeschäumte Dämmplatte für Dämmung mit Feuchtigkeits- und hoher Druckbelastung (Perimeter, Sockelbereich, Mantelbeton- Einlegeplatte) (formgeschäumt) gelb durchgefärbt,

Mehr

Umkehrdachdämmplatten [formteilgeschäumt]

Umkehrdachdämmplatten [formteilgeschäumt] UMKEHRDACH Umkehrdachdämmplatten [formteilgeschäumt] SPEZIFIKUM steinodur UKD steinodur UKD ist eine hochwertige formgeschäumte Umkehrdach-Dämmplatte aus hydrophobiertem Polystyrol, die im sogenannten

Mehr

Austrotherm XPS. + Ausgezeichnete Wärmedämmung. Das sichere und wirtschaftliche Umkehrdach

Austrotherm XPS. + Ausgezeichnete Wärmedämmung. Das sichere und wirtschaftliche Umkehrdach Austrotherm XPS Das sichere und wirtschaftliche Umkehrdach Das Umkehrdach ist eine Flachdachkonstruktion, deren wesentliches Merkmal im Gegensatz zu herkömmlichen Flachdachkonstruktionen die über der Feuchtigkeits

Mehr

AUFBAU 1 BETONDECKE, NEIGUNG UNTER 2 % GEFÄLLEDÄMMUNG. BETONDECKE Dachfläche reinigen, trocknen und besenrein abfegen.

AUFBAU 1 BETONDECKE, NEIGUNG UNTER 2 % GEFÄLLEDÄMMUNG. BETONDECKE Dachfläche reinigen, trocknen und besenrein abfegen. AUFBAU BETONDECKE, NEIGUNG UNTER % GEFÄLLEDÄMMUNG BETONDECKE Dachfläche reinigen, trocknen und besenrein abfegen. Verbrauch: DURIPOL VA (lösungsmittelhaltig) ca. 0, l/m, DURIPOL E (wasserbasierende Emulsion)

Mehr

Die neue XPS-Generation. NEU: XENERGY l 0,031. Die Zukunft der Wärmedämmung beginnt mit X.

Die neue XPS-Generation. NEU: XENERGY l 0,031. Die Zukunft der Wärmedämmung beginnt mit X. Die neue XPS-Generation NEU: XENERGY l 0,03 Die Zukunft der Wärmedämmung beginnt mit X. Wärmedämmung in einer neuen Dimension Die neue XPS-Generation Wer vorausschauend baut, wohnt langfristig günstiger.

Mehr

Styrodur C. Mehrfach dämmen mehrfach sparen. Innovative Einsatzmöglichkeiten für Wärmedämmung. Speyer

Styrodur C. Mehrfach dämmen mehrfach sparen. Innovative Einsatzmöglichkeiten für Wärmedämmung. Speyer Mehrfach dämmen mehrfach sparen Innovative Einsatzmöglichkeiten für Wärmedämmung Speyer 24.05.2012 1 Eine führende Marke der Bauindustrie Der umweltfreundliche extrudierte Polystyrol- Schaumstoff frei

Mehr

URSA XPS D N-III-I. Glatte Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I)

URSA XPS D N-III-I. Glatte Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) URSA XPS D N-III-I Glatte Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) XPS-EN-13164-T1-CS(10\Y)300 4) --DLT(5-CC(2/1,5/50)130 -WL(T)0,7-WD(V)3-FTCD1

Mehr

Die Hochleistungswärmedämmung W/(m K) Produkte und Leistungen der swisspor Österreich

Die Hochleistungswärmedämmung W/(m K) Produkte und Leistungen der swisspor Österreich Die Hochleistungswärmedämmung 0.007 W/(m K) Produkte und Leistungen der swisspor Österreich Hochleistungswärmedämmung mit Vakuumdämmplatten Die Fähigkeit der VIP-Technologie, niedrige Wärmeleitfähigkeit

Mehr

Wärmedämmung auf dem Flachdach. Austrotherm Dachdämmung

Wärmedämmung auf dem Flachdach. Austrotherm Dachdämmung Austrotherm Dachdämmung Wärmedämmung auf dem Flachdach Ω Austrotherm Umkehrdach Ω Austrotherm Terrassendach Ω Austrotherm Park-/Gründach Ω Austrotherm Duo-/Gefälledach Ω Austrotherm Warmdach Das lässt

Mehr

BEKA Protect solar. Schutzschichten für Flachdachinstallationen zuverlässig, langlebig, bewährt

BEKA Protect solar. Schutzschichten für Flachdachinstallationen zuverlässig, langlebig, bewährt BEKA Protect solar Schutzschichten für Flachdachinstallationen zuverlässig, langlebig, bewährt Burmak AG Industriestrasse 40 a Tel 044 740 09 09 8962 Bergdietikon info@burmak.ch www.burmak.ch SCHUTZSCHICHTEN

Mehr

Die Dämmsation des Jahres. weber.therm plus ultra

Die Dämmsation des Jahres. weber.therm plus ultra Die Dämmsation des Jahres weber.therm plus ultra maximale Dämmleistung Vergleich Wärmeleitfähigkeit λ WDVS Dämmstoffe Das dämm plus ultra der Wärmedämmung! 0,028 0,04 0,032 0,04 0,035 0,045 0,022 0,015

Mehr

STYROFOAM Lösungen Dämmung von Umkehrdächern mit ROOFMATE, FLOORMATE

STYROFOAM Lösungen Dämmung von Umkehrdächern mit ROOFMATE, FLOORMATE Dow Building Solutions STYROFOAM Lösungen Dämmung von Umkehrdächern mit ROOFMATE, FLOORMATE Dow Deutschland Anlagengesellschaft mbh ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB)

Mehr

Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung. in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung. in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. Industrieverband

Mehr

Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2. , Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I)

Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2. , Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) D N-III-I Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) XPS-EN-13164-T1-CS(10\Y)300 --DLT(5-CC(2/1,5/50)130 -WL(T)0,7-WD(V)3-FTCD1 (DEO-dh) Innendämmung

Mehr

Paroc Lamella Mat 35 AluCoat

Paroc Lamella Mat 35 AluCoat Paroc Lamella Mat 35 AluCoat Lamellmatten Elastische Steinwolle - Lamellmatte mit senkrecht stehenden Fasern, einseitig mit verstärkter Reinalu-Folie beschichtet. Paroc Lamellmatten sind besonders geeignet

Mehr

Einfache, saubere Befestigung durch spezielle Montagebügel. das do-it-yourself.

Einfache, saubere Befestigung durch spezielle Montagebügel. das do-it-yourself. Einfache, saubere Befestigung durch spezielle Montagebügel das do-it-yourself Kellerdecken-dämmsystem www.k07.at Einfache Montage Saubere und trockene Verlegung in einem Arbeitsgang Handliches Format und

Mehr

Langfristig sicher. Ein Umkehrdach schützt das Hanse Klinikum Wismar vor Energieverlusten. Marc Niewöhner

Langfristig sicher. Ein Umkehrdach schützt das Hanse Klinikum Wismar vor Energieverlusten. Marc Niewöhner Langfristig sicher Ein Umkehrdach schützt das Hanse Klinikum Wismar vor Energieverlusten Marc Niewöhner Das Hanse Klinikum Wismar bietet 88 Betten für den stationären Aufenthalt psychisch erkrankter Erwachsener.

Mehr

Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy.

Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy. Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy. SICHER. PRAKTISCH. EFFEKTIV. www.sita-bauelemente.de Dämmkörper SitaStandard und SitaTrendy für Gullys A ø B 60 220 ø C D Dämmkörper für Gullys Technische

Mehr

Bauteildaten. Transmissionswärmeverlust. Q T [MJ/m 2 ]

Bauteildaten. Transmissionswärmeverlust. Q T [MJ/m 2 ] 60 swisspor Planungsunterlagen Decken und Böden Variante swisspor-wärmedämmplatte EPS 0 1 5 6 7 Bauteildaten Schicht/Bezeichnung NPK Dicke Wärmeleitfähigkeit λ Kap. [mm] [W/mK] 1 nterlagsboden 70 1,500

Mehr

3. Isolationen aus Extrudiertem Polystyrol (XPS)

3. Isolationen aus Extrudiertem Polystyrol (XPS) 3.1 Jackodur XPS 300 GE JACKODUR XPS 300 GE Hartschaumplatte aus extrudiertem Polystyrol Extrusionsverdichtete, gefinierte Oberfläche als Putzträger. Wärmebrückendämmung, Sockeldämmung, verlorene Schalung,

Mehr

Seite. Hart- und Weichfaserplatten. / MDF geschliffen. Unterdach- / Wandplatten. Fassadenplatten. Bodenplatten

Seite. Hart- und Weichfaserplatten. / MDF geschliffen. Unterdach- / Wandplatten. Fassadenplatten. Bodenplatten art- und Weichfaserplatten Seite art- und Weichfaserplatten / MDF geschliffen Unterdach- / Wandplatten Fassadenplatten NK Bodenplatten art- / Weichfaserplatten artfaserplatten artplatten Braun CF/m 2 Formate:

Mehr

Außenwand - Sockelanschluss (Normausführung)

Außenwand - Sockelanschluss (Normausführung) Bezeichnung: awrxsom05 Außenwand - Sockelanschluss (Normausführung) Erdreich > 300 mm > 300 mm Technische Bewertung: ++ Standardlösung gemäß ÖNORM. Seit jahrzehnten bewährte Lösung. Nachteil sind die 3

Mehr

Flachdach mit Neopor ein Musterbeispiel für nachhaltiges Bauen

Flachdach mit Neopor ein Musterbeispiel für nachhaltiges Bauen Flachdach mit Neopor ein Musterbeispiel für nachhaltiges Bauen Neopor das leistungsstarke Original Nachhaltiges Bauen mit Neopor Im Falle dieses Bauprojekts fiel aus mehreren Gründen die Wahl auf Neopor

Mehr

Wärmedämmung für Bauanwendungen. Technische Daten und Anwendungsempfehlungen

Wärmedämmung für Bauanwendungen. Technische Daten und Anwendungsempfehlungen Wärmedäung für Bauanwendungen. D Technische Daten und Anwendungsempfehlungen 1. JACKODUR Produktempfehlungen nach genormten oder zugelassenen Anwendungen in Deutschland Anwendung und Verlegeart DIN 4108-10/

Mehr

Wärmebrückenfreier Sockelanschluss - die nächste Generation

Wärmebrückenfreier Sockelanschluss - die nächste Generation Putz- und Fassaden-Systeme 03/2009 Knauf Quix-XL Produktbeschreibung Quix-XL ist eine leistungsfähige Systemlösung für die Konstruktion eines einfach und schnell zu montierenden, wärmebrückenfreien Sockelanschlusses

Mehr

Einführung. JACKON Insulation JACKODUR. P us

Einführung. JACKON Insulation JACKODUR. P us 2014 Katalog Einführung JACKON Insulation JACKON Insulation ist seit über 25 Jahren als Hersteller hochwertiger Dästoffe und Bauplatten aus extrudiertem Polystyrol-Hartschaum (XPS) national und international

Mehr

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Änderung bei der Nomenklatur!

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Änderung bei der Nomenklatur! Technische Daten Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen Änderung bei der Nomenklatur! Verschweißte Styrodur-Produkte heißen zukünftig 2800 Q bzw. 3000 / 4000 / 5000 SQ www.styrodur.de Anwendungsempfehlungen

Mehr

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Das Kombi-Element für Wärmedämmung und Schalung bei FOAMGLAS gedämmten Sohlplatten Preisvorteil: KEIN Schalungsmaterial www.foamglas.it

Mehr

Multifunktionale, kapillarpassive und entkoppelnde Flächendrainagematte für Drainmörtel, Splitt/Kies sowie Spezial-Klebmörtel;

Multifunktionale, kapillarpassive und entkoppelnde Flächendrainagematte für Drainmörtel, Splitt/Kies sowie Spezial-Klebmörtel; Multifunktionale, kapillarpassive und entkoppelnde für Drainmörtel, Splitt/Kies sowie Spezial-Klebmörtel; Höhe 13 mm Auf einen Blick Gleichmäßige enganliegende sowie steife Noppenstruktur Ermöglicht richtungsunabhängigen

Mehr

Leistungsverzeichnis Kurz- und Langtext

Leistungsverzeichnis Kurz- und Langtext 1. Aufsparren-Dämm-System 1.1. Steidathan-PUR/PIR-Dämmsysteme 1.1.10. *** Grundposition 1.0 Hasse Steidafol, Dampfsperre, Sperrwert, sd-wert: > 100 m, Abmessungen: 25,0 m x 1,5 m, Oberfläche rutschhemmend,

Mehr

FLACHDACHDÄMMUNG Hohe Anforderungen für das Dämmmaterial

FLACHDACHDÄMMUNG Hohe Anforderungen für das Dämmmaterial FLACHDACHDÄMMUNG Hohe Anforderungen für das Dämmmaterial DIE HÖCHSTEN ANFORDERUNGEN MEISTERT thermotec Bei einer Dämmung des Flachdachs ist die fachgerechte und dichte Ausführung der Dachdämmung besonders

Mehr

Sichere Flachdachdämmung - auf den Punkt gebracht. Das große Flachdach eines Gymnasiums in Grünwald bei München wurde mit der +

Sichere Flachdachdämmung - auf den Punkt gebracht. Das große Flachdach eines Gymnasiums in Grünwald bei München wurde mit der + objektbericht _05 Sichere Flachdachdämmung - auf den Punkt gebracht. Das große Flachdach eines Gymnasiums in Grünwald bei München wurde mit der + Hochleistungsdämmung puren PIR KOMPAKT SD zukunftsicher

Mehr

Wärmedämmung auf dem Flachdach. Austrotherm Dachdämmung

Wärmedämmung auf dem Flachdach. Austrotherm Dachdämmung Austrotherm Dachdämmung Wärmedämmung auf dem Flachdach Ω Austrotherm Umkehrdach Ω Austrotherm Terrassendach Ω Austrotherm Park-/Gründach Ω Austrotherm Duo-/Gefälledach Ω Austrotherm Warmdach Das lässt

Mehr

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen.

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Technische Daten Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen www.styrodur.de Anwendungsempfehlungen 1. Anwendungsempfehlungen Styrodur Anwendungstyp nach DIN 4108-10 oder bauaufsichtliche Zulassung generell

Mehr

HiCompact PLUS. Hochkompakte Superdämmplatte. Ein Produkt der Firma gonon Isolation AG (SA) Europäisches Patent EP 2 111 962 A2 Juni 2011

HiCompact PLUS. Hochkompakte Superdämmplatte. Ein Produkt der Firma gonon Isolation AG (SA) Europäisches Patent EP 2 111 962 A2 Juni 2011 Hochkompakte Superdämmplatte Ein Produkt der Firma Europäisches Patent EP 2 111 962 A2 Juni 2011 8226 Schleitheim SH Neuheit 2011 Problemlösung bisher: Anbringen einer inneren Wärmedämmung mit Dampfbremse

Mehr

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung 10.02.2016 Projektbeschreibung: Leistungsverzeichnis Therma TR26 FM Flachdach-Dämmplatten auf Stahlbeton mit Auflast Seite: 2 von 6 01. 1,000 psch...... Untergrund auf

Mehr

ETERNIT DÄMMSYSTEME ETERTHERM

ETERNIT DÄMMSYSTEME ETERTHERM AUSGABE 2012 ETERNIT DÄMMSYSTEME ETERTHERM die schöne art energie zu sparen Die sind ein Auf- und Zwischensparrendämmsystem für Steildächer, mit dem alle Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV)

Mehr

Wärmedämmung für druckbeanspruchte Anwendungen

Wärmedämmung für druckbeanspruchte Anwendungen R Wärmedämmung für druckbeanspruchte Anwendungen BACHL XPS C-SF Hartschaumplatte aus extrudiertem Polystyrol nach DIN EN 13164 geschäumt. Frei von FCKW- und HFCKW-haltigen, gesundheitsschädlichen Treibgasen.

Mehr

» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. «

» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. « UMKEHRDACH Umkehrdachdämmplatten [formteilgeschäumt]» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. « SPEZIFIKUM ist eine hochwertige formgeschäumte Umkehrdach-Dämmplatte aus hydrophobiertem Polystyrol, die

Mehr

Frischer Wind für PVC-Fenster

Frischer Wind für PVC-Fenster Frischer Wind für PVC-Fenster SWISS MADE ökologisch... TAVAPET besteht aus extrudiertem PET (Poly-Ethylen-Terephthalat) welches aus rezyklierten Getränkeflaschen hergestellt wird. Dank hoher Technologie

Mehr

Flachdachsanierung Zuerst eine sorgfältige Analyse, dann die passende Lösung

Flachdachsanierung Zuerst eine sorgfältige Analyse, dann die passende Lösung Flachdachsanierung Zuerst eine sorgfältige Analyse, dann die passende Lösung Für eine Flachdachsanierung gibt es kein Patentrezept. Dachexperten raten Bauherren, im Vorfeld einer Sanierung immer eine Bestandsaufnahme

Mehr

12/2009. Produkte und Praxis. Hochbau Halle und Flachdach Informationen für Fachhandel, Verarbeiter und Planer

12/2009. Produkte und Praxis. Hochbau Halle und Flachdach Informationen für Fachhandel, Verarbeiter und Planer /009 Produkte und Praxis Hochbau Halle und Flachdach Informationen für Fachhandel, Verarbeiter und Planer Inhalt Produkte Cool bleiben mit Dämmstoffen von ISOVER Beim Dämmen von Industriehallen muss es

Mehr

STYROFOAM Lösungen. Wärmebrückendämmung, Sockeldämmung, Innendämmung

STYROFOAM Lösungen. Wärmebrückendämmung, Sockeldämmung, Innendämmung STYROFOAM Lösungen Wärmebrückendämmung, Sockeldämmung, Innendämmung April 2006 Inhalt 1. Wärmebrückendämmung 1. Wärmebrückendämmung...................... 2 Allgemeines...................................

Mehr

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung 10.02.2016 Projektbeschreibung: Leistungsverzeichnis Therma TT46 Gefälledach-Dämmplatte auf Stahlbeton mit Auflast Seite: 2 von 6 01. 1,000 psch...... Untergrund auf

Mehr

Europa dämmt grün. Styrodur C Druckbeanspruchte Anwendungen und Bodendämmung

Europa dämmt grün. Styrodur C Druckbeanspruchte Anwendungen und Bodendämmung Europa dämmt grün Styrodur C Druckbeanspruchte Anwendungen und Bodendämmung 1 Der Wärmedämmstoff Styrodur C 3 2 Vorteile von Styrodur C 4 3 Druckbeanspruchte Anwendungen und Bodendämmung 4 4 Anwendungshinweise

Mehr

VOLLDÄMMUNG AUF EINEN STREICH. Datenblätter niveautec 70 kpa pooltec. Referenzen. Ausschreibungstexte.

VOLLDÄMMUNG AUF EINEN STREICH. Datenblätter niveautec 70 kpa pooltec. Referenzen. Ausschreibungstexte. VOLLDÄMMUNG AUF EINEN STREICH Datenblätter niveautec 70 kpa pooltec Referenzen Ausschreibungstexte www.thermotec.eu 3 NIVEAUTEC PRODUKTDATENBLATT niveautec 70 kpa - Gebundene Ausgleichsschüttung für höhere

Mehr

Glatte Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol, geschäumt mit CO 2. Technische Eigenschaften Daten Einheit Norm

Glatte Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol, geschäumt mit CO 2. Technische Eigenschaften Daten Einheit Norm URSA XPS N-III-I Glatte Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol,, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) ohne Schallschutzanforderungen hohe Druckbelastbarkeit Dicke 30 40 50 60 80 100

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Glaswolleplatte 032 VHF

Technisches Merkblatt Sto-Glaswolleplatte 032 VHF Wärmedämmplatte aus Mineralwolle nach EN 13162 Charakteristik Anwendung außen als Dämmplatte für StoVentec Fassaden- und Deckenbekleidungen Eigenschaften Wärmeleitgruppe 032 nichtbrennbar Verwendung bis

Mehr

NEU! Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen. Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com

NEU! Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen. Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com NEU! Wärmeleitschichten Conductive Layers Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com CompactFloor Wärmeleitschichten NEU!

Mehr

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Mineralwolle zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Mineralwolle zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Mineralwolle zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. Fachverband Mineralwolleindustrie e.v.

Mehr

Normung und Kennzeichnung für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum

Normung und Kennzeichnung für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum Normung und Kennzeichnung für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum EPS-Hartschaum und Normung Bereits seit über vier Jahrzehnten wird EPS-Hartschaum normativ geregelt. Zunächst über die DIN 18164 und seit 2003

Mehr

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Das Kombi-Element für Wärmedämmung und Schalung bei FOAMGLAS gedämmten Sohlplatten Preisvorteil: KEIN Schalungsmaterial www.foamglas.de

Mehr

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht:

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: Unterboden-Aufbau Anforderungen an den Untergrund Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: > Polsterhölzer > Blindboden > Spanplatten auf Polsterhölzer

Mehr

X 32. Preisliste Styrodur C. So wird gedämmt. Außenwand und Perimeter Innenausbau Wand / Decke Innenausbau Boden Halle und Flachdach

X 32. Preisliste Styrodur C. So wird gedämmt. Außenwand und Perimeter Innenausbau Wand / Decke Innenausbau Boden Halle und Flachdach X 32 Gültig ab 12. September 2011 Bestellhotline 0800 501 8 501 www.isover24.de Preisliste Styrodur C Außenwand und Perimeter Innenausbau Wand / Decke Innenausbau Boden Halle und Flachdach So wird gedämmt

Mehr

Schutz- und Nutzschichten

Schutz- und Nutzschichten 7 Bekieste Dächer Bauzeit-Schutzschicht swissporprotect 83 Rundkies 6/3 8 Begehbare Dächer 3 Bauzeit-Schutzschicht swissporprotect 83 Schutzschicht zu Gehbelag 83 3 Gehbelag 83/833 Schutzbeläge (Schutzmörtel)

Mehr

Liapor Wärmedämm-Schüttungen 6

Liapor Wärmedämm-Schüttungen 6 6.7.3.1 Auf Massivdecke bzw. Kellerbodenplatte mit Trockenestrichsystemen Massivdecke zur Aufnahme eines Trockenestrichsystems vorbereiten, reinigen. Bei nicht unterkellerten Böden: Aufbringen einer Feuchtigkeitssperre

Mehr

Leichtbeton-Fertigmischung Die optimale Wärmedämmung für den Bodenausgleich

Leichtbeton-Fertigmischung Die optimale Wärmedämmung für den Bodenausgleich Die optimale Wärmedämmung für den Bodenausgleich nach1 Tag nach10 Tagen Das ORIGINAL: Bauaufsichtlich zugelassen seit 1995 Produkteigenschaften Das Produkt Thermozell-Fertigmischung ist eine werkseitig

Mehr

Max Zumstein AG Solothurnstrasse 2 CH-4536 Attiswil

Max Zumstein AG Solothurnstrasse 2 CH-4536 Attiswil Kiesklebedach Seite 1 Max Zumstein AG Solothurnstrasse 2 CH-4536 Attiswil Kiesklebedach / Begrüntes Dach Planung Alle Carports sind Einzelanfertigungen und können auf die beliebigsten Grundrissen angepasst

Mehr

STYROFOAM Lösungen. Perimeterdämmung Bodendämmung

STYROFOAM Lösungen. Perimeterdämmung Bodendämmung STYROFOAM Lösungen Perimeterdämmung Bodendämmung Januar 2008 Inhalt 1. Wärmedämmung im Erdreich................................................................................. 4 1.1 Allgemeines...................................................................................................

Mehr

Kellerabdichtungen 80. Hauseingangstüren 86. Terrassentüren 88. Flachdächer - Maueranschluss 94. Flachdächer - Attika 96. Flachdächer - Gründach 102

Kellerabdichtungen 80. Hauseingangstüren 86. Terrassentüren 88. Flachdächer - Maueranschluss 94. Flachdächer - Attika 96. Flachdächer - Gründach 102 Über dieses Skriptum Das vorliegende Skript beinhaltet ausgearbeitete Prüfungsfragen zur Vorlesung 270.106: HB1 - Konstruktion des Architekturstudiums an der TU-Wien und dient ausschließlich Studienzwecken.

Mehr

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Das Kombi-Element für Wärmedämmung und Schalung bei FOAMGLAS gedämmten Sohlplatten. Preisvorteil: KEIN Schalungsmaterial www.foamglas.de

Mehr

Dichtheitsprüfung bei Kleinkläranlagen und Abflusslosen Sammelgruben

Dichtheitsprüfung bei Kleinkläranlagen und Abflusslosen Sammelgruben Dichtheitsprüfung bei und Abflusslosen Sammelgruben Technische Regelwerke Allgemeine Bauaufsichtliche Zulassungen des DIBt. DIN 4261 DIN 1986-30 gefordert wird die Dichtheitsprüfung nach Einbau bei Nachrüstung

Mehr

Abdichtungssystem PE 3/300. Abdichtung gemäß DIN 18195, Teil 4

Abdichtungssystem PE 3/300. Abdichtung gemäß DIN 18195, Teil 4 Abdichtungssystem PE /00 Abdichtung gemäß DIN 895, Teil PEDOTHERM-Abdichtungssystem PE /00 Inhalt Systembeschreibung Einbaurichtlinien Systemkomponenten 5 Ausschreibungstexte 6 PEDOTHERM GmbH Wickenfeld

Mehr

FLACHDACHTECHNIK DÄMMTECHNIK FLACHDACH / FASSADEN

FLACHDACHTECHNIK DÄMMTECHNIK FLACHDACH / FASSADEN FLACHDACHTECHNIK DÄMMTECHNIK FLACHDACH / FASSADEN Dämmstoffe Fassadensysteme Flachdachprodukte Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis EPS XPS 2-7 8-9 Druckbelastbare Wärmedämmplatten aus expandiertem Polystyol-Hartschaum

Mehr

Angebotsaufforderung. LV-Bezeichnung Kerndämmplatte in zweischaligem Mauerwerk

Angebotsaufforderung. LV-Bezeichnung Kerndämmplatte in zweischaligem Mauerwerk Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung 16.02.2016 Projektbeschreibung: Leistungsverzeichnis Kooltherm K8C Kerndämmplatte in zweischaligem Mauerwerk Seite: 2 von 5 1. 1,000 psch...... Untergrund auf Tragfähigkeit

Mehr

IMMER EIN GUTES PROFIL. GUTMANN MIRA therm 08 HOLZ-ALUMINIUM-FENSTER UND -TÜREN. Bausysteme

IMMER EIN GUTES PROFIL. GUTMANN MIRA therm 08 HOLZ-ALUMINIUM-FENSTER UND -TÜREN. Bausysteme IMMER EIN GUTES PROFIL GUTMANN MIRA therm 08 Bausysteme HOLZ-ALUMINIUM-FENSTER UND -TÜREN 2009 Energie sparen im großen Stil Wärmegedämmtes Aluminium-Profil-System zur Herstellung von Holz-Alu-Fenstern

Mehr

Renovierungssystem R 50 I.5. R 50 das neue Fußbodenheizungssystem für die Gebäuderenovation. Die Vorteile: Tragender Untergrund

Renovierungssystem R 50 I.5. R 50 das neue Fußbodenheizungssystem für die Gebäuderenovation. Die Vorteile: Tragender Untergrund Gebäuderenovation. Die Vorteile: z Einbauhöhe inklusive R 50 Hochleistungsboden: mindestens 52mm z Einbauhöhe inklusive Zementestrich mit SCHÜTZ W200S: mindestens 62mm z integrierte Wärmedämmung gemäß

Mehr

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung 10.02.2016 Projektbeschreibung: Leistungsverzeichnis Optim-R Vakuum-Dämmplatte mit Therma TT46 auf Stahlbeton mit Auflast Seite: 2 von 7 01. 1,000 psch Nur G.-Betrag...

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Deckendämmplatte PP 035

Technisches Merkblatt Sto-Deckendämmplatte PP 035 Wärmedämmplatte aus expandiertem Polystyrol- Hartschaum nach EN 13163 Charakteristik Anwendung innen für unterseitige Deckendämmung nicht geeignet als Dämmplatte in Sto-Wärmedämm-Verbundsystemen Eigenschaften

Mehr

MEHR GRUND ZUM WOHLFÜHLEN

MEHR GRUND ZUM WOHLFÜHLEN MEHR GRUND ZUM WOHLFÜHLEN LASTABTRAGENDE WÄRMEDÄMMUNG FÜR JEDES FUNDAMENT Systemzeichnungen Bodenaufbau VERSION JUNI 2009 Massivmauerwerk/stahlbetonbodenplatte mit red. fussbodendämmung gegründet auf GEOCELL

Mehr

Schwingungstechnik. Technische Daten

Schwingungstechnik. Technische Daten Regupol Regufoam on your wavelength 43 Schwingungstechnik Technische Daten BSW Schwingungstechnik und hoch belastbare Trittschalldämmung in: ADAC-Zentrale München, RTL Studios Köln, ZOB München Regupol

Mehr

KAN-therm Roll-System 35-3mm

KAN-therm Roll-System 35-3mm KAN-therm Roll-System 35-3mm KAN-therm Roll-System 35-3mm Art. Nr. K 200 203 Nachbeschichtete Polystyrol-Hartschaum (EPS) Wärmedämmplatte. Plattennutzmaß (Länge x Breite) 35 mm EPS 045 DES sm 0,045 W/mK

Mehr

Workbook 2-35. Statik 36-49. Feuerwiderstand 50-53. Ästhetik 54-55. Ökologie 56-73. Schallschutz 74-89. Raumakustik 90-101. Wärmeschutz 102-113

Workbook 2-35. Statik 36-49. Feuerwiderstand 50-53. Ästhetik 54-55. Ökologie 56-73. Schallschutz 74-89. Raumakustik 90-101. Wärmeschutz 102-113 2-35 Statik 36-49 Feuerwiderstand 50-53 Ästhetik 54-55 Ökologie 56-73 Schallschutz 74-89 Raumakustik 90-101 Wärmeschutz 102-113 Ausführungsplanung Workbook 114-121 122-127 Montage Multifunktional Wärmeschutz

Mehr

Bild 4: Abgehängte Decke zum besseren Überdämmen der Versorgungsleitungen

Bild 4: Abgehängte Decke zum besseren Überdämmen der Versorgungsleitungen Dämmung im Bereich von Versorgungsleitungen Bei einer abgehängten Konstruktion, die mit Mineralwolle gedämmt wird, können Leitungen vollständig ohne großen Aufwand mit gedämmt werden. Beim Einbau von Dämmplatten

Mehr

FOAMGLAS PERINSUL S und FOAMGLAS PERINSUL HL

FOAMGLAS PERINSUL S und FOAMGLAS PERINSUL HL FOAMGLAS PERINSUL S und FOAMGLAS PERINSUL HL 4 FOAMGLAS PERINSUL Prinzipskizzen Das Wärmedämmelement, das die thermischen, bauphysikalischen und ausführungsbedingten Wärmebrücken sicher ausschließt FOAMGLAS

Mehr

Qualitätsrichtlinien für Fassadendämmplatten aus Mineralwolle bei Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinien für Fassadendämmplatten aus Mineralwolle bei Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinien für Fassadendämmplatten aus Mineralwolle bei Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben vom: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e.v. Baden-Baden 1 Die Fassadendämmplatten müssen

Mehr

SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300)

SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300) SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300), DIN V 106 300 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,2 ( 1010 kg/m³ bis 1200 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,36 W/mK EN 1745 bzw. SILKA KS L-R P

Mehr

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013 innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 0 Schützt perfekt gegen Nässe innen und außen Praktische Tipps für den einfachen Ausbau Die Top-Vorteile von Powerpanel für Innenräume

Mehr

(FLACH-)DACHDÄMMUNG Hohe Anforderungen an das Dämmmaterial

(FLACH-)DACHDÄMMUNG Hohe Anforderungen an das Dämmmaterial (FLACH-)DACHDÄMMUNG Hohe Anforderungen an das Dämmmaterial ENERGIE-EINSPAR-VERORDNUNG Wird eine neue (Flach-)Dachdämmung eingebaut, müssen in jedem Fall die Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV)

Mehr

Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X

Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X DELTA schützt Werte. Spart Energie. Schafft Komfort. Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X P R E M I U M - Q U A L I T Ä T Daniel Wildt, stärkster Mann Deutschlands 2013 Besuchen

Mehr

URSA XPS D N-III-I 0,125 CC(2/1,5/50)125 2) N/mm 2 DIN EN 1606 Elastizitätsmodul 12 N/mm 2 DIN EN 826 Langzeitige Wasseraufnahme 0,7 WL(T)0,7

URSA XPS D N-III-I 0,125 CC(2/1,5/50)125 2) N/mm 2 DIN EN 1606 Elastizitätsmodul 12 N/mm 2 DIN EN 826 Langzeitige Wasseraufnahme 0,7 WL(T)0,7 URSA XPS D N-III-I Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol, Typ Natur III, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft (DI) Innendämmung der Decke (unterseitig) oder des Daches, Dämmung unter den Sparren/Tragkonstruktion,

Mehr

Bautenschutz aus Recyclingmaterial. Technische Daten Länge. ca. 120 cm Breite. ca. 80 cm Höhe. ca. 35 mm Stärke Material ca. 9 mm Gewicht ca.

Bautenschutz aus Recyclingmaterial. Technische Daten Länge. ca. 120 cm Breite. ca. 80 cm Höhe. ca. 35 mm Stärke Material ca. 9 mm Gewicht ca. solrec-easy Die umweltgerechten Grundplatten für Solaranlagen auf Flachdächern Die zukunftsorientierte, umweltgerechte Lösung Solaranlagen auf flachen oder leicht geneigten Dächern bestehen normalerweise

Mehr

NEU Wärmeleitfähigkeit » STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. « steinodur ASD plus Aufdachdämmelement STEILDACH STEILDACHDÄMMUNG. 0,030 W/(m.

NEU Wärmeleitfähigkeit » STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. « steinodur ASD plus Aufdachdämmelement STEILDACH STEILDACHDÄMMUNG. 0,030 W/(m. STEILDACH STEILDACHDÄMMUNG Aufdachdämmelement [hochwertiges formgeschäumtes Aufdachelement aus Lambdapor mit integriertem Entwässerungssystem, spezieller Noppenstruktur und Hakenfalz] NEU Wärmeleitfähigkeit

Mehr

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung 10.02.2016 Projektbeschreibung: Leistungsverzeichnis Kooltherm K15 Fassaden-Dämmplatte für vorgehängte hinterlüftete Fassaden Seite: 2 von 5 1. 1,000 psch...... Untergrund

Mehr

DAMTEC sonic drain plus Vlieskaschierte Drainageschutzmatte zur Trittschalldämmung im System

DAMTEC sonic drain plus Vlieskaschierte Drainageschutzmatte zur Trittschalldämmung im System 1. Einsatzzweck DAMTEC.sonic drain plus ist eine spezielle Vlieskaschierte Drainageschutzmatte im Sinne der DIN 18195-10 zur Trittschalldämmung auf Dachterrassen, Balkonen und Loggien. DAMTEC.sonic drain

Mehr

Stampfbeton dämmen. Recherche. Einleitung

Stampfbeton dämmen. Recherche. Einleitung Stampfbeton dämmen Einleitung Wenn ein Gebäude in unseren Klimazonen gebaut wird, muss immer eine geeignete Dämmung dafür sorgen, dass die klimatische Atmosphäre stimmt. Baut man allerdings mit Stampfbeton

Mehr

Vario Xtra Noch mehr Sicherheit beim Feuchteschutz.

Vario Xtra Noch mehr Sicherheit beim Feuchteschutz. Vario Xtra Noch mehr Sicherheit beim Feuchteschutz. 1. Noch grössere Sicherheitsmarge Mit der neuen feuchteadaptiven Dampfbremse Vario Xtra, einer Weiterentwicklung von Vario KM Duplex UV, erreichen Sie

Mehr

Isolation aus expandiertem Polystyrol (EPS)

Isolation aus expandiertem Polystyrol (EPS) Detail Preisliste (exkl. MwSt.) 05/17 43/1 Polystyrol EPS Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit: F15 & F20 λd = 0.040; F30 λd = 0.035 Paketinhalt Paket à Platten Format Palette F15 F20 F30 10 24.00 48

Mehr

STYROFOAM Lösungen. Dämmung von Umkehrdächern mit ROOFMATE, FLOORMATE

STYROFOAM Lösungen. Dämmung von Umkehrdächern mit ROOFMATE, FLOORMATE STYROFOAM Lösungen Dämmung von Umkehrdächern mit ROOFMATE, FLOORMATE April 2006 Inhalt 1. Das Umkehrdachsystem in der Planung....................................................................... 4 1.1

Mehr

DIE HOCHBELASTBARE FLÄCHENDRAINAGE

DIE HOCHBELASTBARE FLÄCHENDRAINAGE DIE HOCHBELASTBARE FLÄCHENDRAINAGE Für die Entwässerung hochbelasteter Flächen Befahrbare Pflaster- und Plattenbeläge sowie Bodenbeschichtungen bei Tiefgaragen und Parkhäusern sind extremen Belastungen

Mehr

Natürlich gut der Verfüllbaustoff mit überragender Wärmeleitfähigkeit

Natürlich gut der Verfüllbaustoff mit überragender Wärmeleitfähigkeit ThermoCem Natürlich gut der Verfüllbaustoff mit überragender Wärmeleitfähigkeit Natürlich Gut Verfüllbaustoff mit überragender Wärmeleitfähigkeit Hohlraumfreie Verfüllung Sichere und dauerhafte Abdichtung

Mehr

Wien, 22 Februar 2013 BauZ! - Kongress Ressourcenschonende Gebäude

Wien, 22 Februar 2013 BauZ! - Kongress Ressourcenschonende Gebäude Wien, 22 Februar 2013 BauZ! - Kongress Ressourcenschonende Gebäude Dr. Robert Wimmer GrAT (Center for Appropriate Technology) Vienna University of Technology Wiedner Hauptstraße 8-10 A- 1040 Vienna, Austria

Mehr

Atlas. Perimeter-Dämmsystem für den Passivhausbau

Atlas. Perimeter-Dämmsystem für den Passivhausbau Atlas JACKODUR Atlas aus extrudiertem Polystyrol (XPS) weist nicht nur den Weg in ein neues Energiezeitalter, sondern trägt Ihr Gebäude genau so sicher durch die Zeiten wie der griechische Sagenheld Atlas

Mehr

AUSSCHREIBUNGSVORSCHLAG

AUSSCHREIBUNGSVORSCHLAG - 1/8 - AUSSCHREIBUNGSVORSCHLAG Bauvorhaben.. Bauteil: Flachdach ohne Auflast/Oberflächenschutz (Dachabdichtung mechanisch befestigt) Konstruktionsbeschreibung (von oben nach unten): Abdichtung - Fläche:

Mehr

STEILDACH, FLACHDACH, TERRASSE, BALKON für alle Bereiche die richtige Vakuumdämmung

STEILDACH, FLACHDACH, TERRASSE, BALKON  für alle Bereiche die richtige Vakuumdämmung STEILDACH, FLACHDACH, TERRASSE, BALKON für alle Bereiche die richtige Vakuumdämmung DAS VOLLE PROGRAMM SF-A-HYDRO-VIP, SF-A-GAUB-VIP, SF-A-D-AUSP-VIP, SF-2VEK-VIP, SF-FLDÜ/FLDÜF-VIP, SF-I-SPI-GK-VIP Giebel-,

Mehr