Induktive Sensoren. Die Metalldetektoren. Kubische Bauformen ab Seite 650

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Induktive Sensoren. Die Metalldetektoren. Kubische Bauformen ab Seite 650"

Transkript

1 Induktive Sensoren Die Metalldetektoren Kubische Bauformen ab Seite 650 Verschiedene Gehäusegrößen für eine Vielzahl von Anwendungen Wahlweise Kunststoff- oder Metallgehäuse Schaltabstände von,5 mm bis 5 mm Vielfältige Anschlussmöglichkeiten Bündige, quasi-e und nicht e Montagemöglichkeit Aufgrund ihres Funktionsprinzips sind induktive Sensoren ausschließlich für die Erkennung metallischer Objekte geeignet. Dies tun sie allerdings äußerst zuverlässig und sind zudem sehr robust und widerstandsfähig (z. B. bei Umwelteinflüssen), was sie für zahlreiche industrielle Anwendungen interessant macht. Ins besondere werden sie dort eingesetzt, wo es um die Detektion gleichförmiger Bewegungen geht beispielsweise als Näherungsschalter zur Positionsbestimmung bewegter Maschinenteile wie Schlitten oder Hydraulikzylinder, als Drehzahlmesser an der Kurbelwelle von Fahrzeugen oder als Impulsgeber für die Motorzündung. Dank ihrer hohen Wiederholgenauigkeit arbeiten induktive Sensoren äußerst präzise. Der einfache Aufbau und die unkomplizierte Inbetriebnahme sorgen für minimale Stillstandzeiten. Ob in der Robotik, bei Montage und Handling, in der Fabrikautomation oder im Maschinenbau: Induktive Sensoren von Senso- Part funktionieren zuverlässig und wartungsfrei und sind durch die zahlreichen verfügbaren Bauformen und -größen vielseitig einsetzbar. Typisch SensoPart Sichere Detektion metallischer Objekte Produktvarianten für Standard- oder dreifachen Robustes Metallgehäuse wahlweise in zylindrischer oder kubischer Bauform Einfache Montage dank integriertem, metrischem Gewinde Verschiedene Ausführungen für e, quasi-e und nicht e Montage Wahlweise mit Schalt- oder Analogausgang erhältlich NAMUR-Ausführung auf Anfrage 6

2 Runde Bauformen ab Seite 658 Verschiedene Gehäusegrößen für eine Vielzahl von Anwendungen Hohe Schaltfrequenz bis 5 khz Robuste Edelstahlausführungen Wahlweise mit Schalt- oder Analogausgang Hochdruckfester Sensor bis 800 bar Bündige, quasi-e und nicht e Montagemöglichkeit Ganzmetallsensoren (Metal Face) Durchblicker Dreifacher K-Faktor, Tastabstand unabhängig von Metallart Induktive Sensoren mit Standardschaltabstand Gehäuseform Artikel-Nr. Bestellbezeichnung art Schaltausgang Seite ø mm IS -5 0,6 mm / NO Kabel, -adrig IS -5 0,6 mm / NO Kabel, -adrig ISN -0 0,8 mm NAMUR Kabel, m, -adrig 609 ø 6,5 mm ISZ 6-0,5 mm / NO ISZ 6-0,5 mm / NO IS 6-,5 mm / NO Stecker, M8x, -polig IS 6- T,5 mm / NO Stecker, M8x, -polig IS 6-0,5 mm / NO IS 56- quasi- mm / NO Stecker, M8x, -polig IS 56- T quasi- mm / NO Stecker, M8x, -polig IS 56- quasi- mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 56- quasi- mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 56-0 quasi- mm / NO IS 56-0 quasi- mm / NO 66 M IS -5 0,6 mm / NO IS -5 0,6 mm / NO IT BD-PSK mm / NO Kabel, -adrig 6 M IMT 5-0B8-NS-K 0,8 mm / NO Kabel m IMT 5-0B8-PS-K 0,8 mm / NO Kabel m IMT 5-0B8-NS-M 0,8 mm / NO M8 -polig IMT 5-0B8-PS-M 0,8 mm / NO M8 -polig 6 M IMT 8-B5-NS-K,5 mm / NO Kabel m IMT 8-B5-PS-K,5 mm / NO Kabel m IMT 8-B5-NS-L,5 mm / NO M -polig IMT 8-B5-PS-L,5 mm / NO M -polig IMT 8-N-NS-K nicht mm / NO Kabel m IMT 8-N-PS-K nicht mm / NO Kabel m IMT 8-N-NS-L nicht mm / NO M -polig

3 Auswahltabelle Induktive Sensoren Induktive Sensoren mit Standardschaltabstand Gehäuseform Artikel-Nr. Bestellbezeichnung art Schaltausgang Seite M IS 8-T,5 mm / NO Stecker, M8x, -polig IS 8-T,5 mm / NO Stecker, M8x, -polig IS 8-0,5 mm / NO IS 8-0,5 mm / NO IS 58-T mm / NO Stecker, M8x, -polig IS 58-T mm / NO Stecker, M8x, -polig IS 58- mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 58- mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 58-0 mm / NO IS 58-0 mm / NO IMT 8-N-PS-L nicht mm / NO M -polig 60 M IMT -B-NS-K mm / NO Kabel m IMT -B-PS-K mm / NO Kabel m IMT -B-NS-L mm / NO M -polig IMT -B-PS-L mm / NO M -polig IMT -N-NS-K nicht mm / NO Kabel m IMT -N-PS-K nicht mm / NO Kabel m IMT -N-NS-L nicht mm / NO M -polig IMT -N-PS-L nicht mm / NO M -polig IS 5-0 AI quasi- 6 mm Analogausgang 0 0 V / 0 ma Kabel, -adrig 65 M IS 5- mm / NO Stecker, Mx, -polig 6 M IMT 8-5B-NS-K 5 mm / NO Kabel m IMT 8-5B-PS-K 5 mm / NO Kabel m IMT 8-5B-NS-L 5 mm / NO M -polig IMT 8-5B-PS-L 5 mm / NO M -polig IMT 8-8N-NS-K nicht 8 mm / NO Kabel m IMT 8-8N-PS-K nicht 8 mm / NO Kabel m IMT 8-8N-NS-L nicht 8 mm / NO M -polig IMT 8-8N-PS-L nicht 8 mm / NO M -polig 6 M IS 58-0 A quasi- 0 mm Analogausgang 0 0 V / 0 ma Kabel, -adrig M IMT 0-0B-NS-K 0 mm / NO Kabel m IMT 0-0B-PS-K 0 mm / NO Kabel m IMT 0-0B-NS-L 0 mm / NO M -polig IMT 0-0B-PS-L 0 mm / NO M -polig IMT 0-5N-NS-K nicht 5 mm / NO Kabel m IMT 0-5N-PS-K nicht 5 mm / NO Kabel m IMT 0-5N-NS-L nicht 5 mm / NO M -polig IMT 0-5N-PS-L nicht 5 mm / NO M -polig Induktive Sensoren mit erhöhtem Gehäuseform Artikel-Nr. Bestellbezeichnung art Schaltausgang Seite ø 6,5 mm IDT 6-B-PS-K mm / NO Kabel m IDT 6-B-NS-K mm / NO Kabel m IDT 6-B-PS-M mm / NO M8 -polig IDT 6-B-NS-M mm / NO M8 -polig 65 M IMT 8-B-PS-K mm / NO Kabel m IS 58--S nicht 6 mm / NO Stecker, M8x, -polig IS 58--S nicht 6 mm / NO Stecker, M8x, -polig IS 58--S nicht 6 mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 58--S nicht 6 mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 58-0-S nicht 6 mm / NO Kabel, -adrig IS 58-0-S nicht 6 mm / NO Kabel, -adrig IMT 8-B-NS-K mm / NO Kabel m IMT 8-B-PS-M mm / NO M8 -polig IMT 8-B-NS-M mm / NO M8 -polig 60 M IT BM-PSL 6 mm / NO Stecker, Mx, -polig IT NBM-PSL nicht 0 mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 5- quasi- 6 mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 5- quasi- 6 mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 5-0 quasi- 6 mm / NO

4 Induktive Sensoren mit erhöhtem Gehäuseform Artikel-Nr. Bestellbezeichnung art Schaltausgang Seite M IS 5-0 quasi- 6 mm / NO IS 5--S nicht 0 mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 5- nicht 0 mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 5-0-S nicht 0 mm / NO IS 5-0-S nicht 0 mm / NO IMT -B-PS-K mm / NO Kabel m IMT -B-NS-K mm / NO Kabel m IMT -B-PS-L mm / NO M -polig IMT -B-NS-L mm / NO M -polig 66 M IMT 8-8B-PS-K 8 mm / NO Kabel m IMT 8-8B-NS-K 8 mm / NO Kabel m IMT 8-8B-PS-L 8 mm / NO M -polig IMT 8-8B-NS-L 8 mm / NO M -polig IS 58- quasi- mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 58- quasi- mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 58-0 quasi- mm / NO IS 58-0 quasi- mm / NO IS 58--S nicht 0 mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 58--S nicht 0 mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 58-0-S nicht 0 mm / NO Kabel, -adrig IT 8 BM-PSL 0 mm / NO Stecker, Mx, -polig IT 8 NBM-PSL nicht 0 mm / NO Stecker, Mx, -polig 68 M IMT 0-5B-PS-K 5 mm / NO Kabel m IMT 0-5B-NS-K 5 mm / NO Kabel m IMT 0-5B-PS-L 5 mm / NO M -polig IMT 0-5B-NS-L 5 mm / NO M -polig IS 50- quasi- mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 50- quasi- mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 50-0 quasi- mm / NO IS 50-0 quasi- mm / NO IS 50--S quasi- mm / NO Stecker, Mx, -polig IS 50-0-S quasi- mm / NO IS 50-0 quasi- mm / NO IT 0 BM-PSL 0 mm / NO Stecker, Mx, -polig IT 0 NBM-PSL nicht 0 mm / NO Stecker, Mx, -polig 6 Induktive Sensoren in kubischer Bauform Gehäuseform Artikel-Nr. Bestellbezeichnung art Schaltausgang Seite 0 x 6 x mm IT -B-NS-K mm / NO Kabel m IT -B-PS-K mm / NO Kabel m IT -B-NS-M mm / NO M8 -polig IT -B-PS-M mm / NO M8 -polig IT -8N-NS-K nicht 8 mm / NO Kabel m IT -8N-PS-K nicht 8 mm / NO Kabel m IT -8N-NS-M nicht 8 mm / NO M8 -polig IT -8N-PS-M nicht 8 mm / NO M8 -polig 60 6 x 8 x 5 mm IT 8-B5K-PS-K,5 mm / NO Litze x 0,5 m IT 8-B5K-NS-K,5 mm / NO Litze x 0,5 m x 0 x 7 mm IT0-N-PS-K nicht mm / NO Kabel m IT0-N-NS-K nicht mm / NO Kabel m 60 5 x 5 x 5 mm IS ,8 mm / NO IS ,8 mm / NO x 8 x 8 mm IS X quasi- mm / NO Stecker,M8x, -polig 60 0 x 8 x 8 mm IS quasi- mm / NO IS quasi- mm / NO 60 0 x 0 x 55 mm IT 0 B-ACSL 5 mm AC / DC / NO Stecker, Mx, -polig IT 0 BD-ACSL 0 mm AC / DC / NO Stecker, Mx, -polig IT 0 NB-ACSL nicht 5 mm AC / DC / NO Stecker, Mx, -polig

5 Induktive Sensoren Systembeschreibung Funktionsweise Anwendungen Sensorfeld, Oszillator Demodulator Trigger Ausgangs- Spule, Kern treiber Die induktiven Sensoren eignen sich zur Steuerung und Überwachung von Maschinenprozessen und als Signalgeber für Zählaufgaben, wo Metalle zur Verfügung stehen. Sie zeichnen sich besonders durch ihre Robustheit gegenüber Vibrationen, Stößen, Staub und Feuchtigkeit aus und arbeiten äußerst präzise. Induktive Sensoren nutzen die Wechselwirkung metallischer Leiter mit ihrem elektromagnetischen Wechselfeld. Im Leiter werden Wirbelströme induziert, die dem Feld Energie ent ziehen und dadurch die Höhe der Schwingungsamplitude reduzieren. Diese Änderung wird vom induktiven Sensor ausgewertet. Als aktive Fläche bezeichnet man den Bereich, durch den das hoch frequente Sensorfeld in den Luftraum eintritt. Entspricht etwa der Fläche der Schalenkernkappe. Bündig einbaubare Näherungsschalter Nicht einbaubare Näherungsschalter * * Bündig einbaubare Näherungsschalter können bis zur aktiven Fläche in Metall eingelassen werden. Der Abstand zu gegenüberliegenden Metallflächen muss Sn und die Distanz zwischen zwei Näherungsschaltern (bei Reihenmontage) d sein. Nicht einbaubare Näherungsschalter haben im Bereich um die aktive Fläche kein Metallgehäuse (Freizone). Sie erfahren aus dem Grunde keine Vorbedämpfung des Sensorfeldes und können gegenüber einbaubaren mit größeren Schaltabständen realisiert werden. Um den aktiven Bereich ist aber immer eine metallfreie Zone einzuhalten. Der Abstand zu gegenüber liegenden Metallflächen muss Sn und die Distanz zwischen zwei Näherungsschaltern (bei Reihenmontage) d sein * Metallfreie Zone

6 Quasi einbaubare Näherungsschalter Gegenüberliegender * Quasi einbaubare Näherungsschalter benötigen einen Raum hinter der aktiven Fläche, der frei von leitfähigen Mate rialien ist. Dadurch steht der genannte ohne Einschränkung zur Verfügung. Das Maß x bezeichnet dabei den kürzesten Abstand zwischen aktiver Fläche und dem dahinterliegenden leitfähigen Material. Gegenüberliegender erfordert bei allen induktiven Näherungsschaltern einen Mindest abstand von d zwischen den aktiven Flächen. Montage in Stahl oder eisenfreien Metallen Montage in Edelstahl Bauform x in mm Bauform x in mm ø 6,5 M 8 8 x 8 M M 8 M 0 6 ø 6,5 0 M x 8 0 M M 8,5 M 0 * Metallfreie Zone 69

7 IT 8 Induktiver Sensor in kubischer Bauform Litze Gesicherter Hysterese Reduktionsfaktor VA,5 mm 0,5 mm ~ 5 % 0, 0, 0,7 Ausgangsstrom Ie Reststrom Ir Schaltfrequenz f (ti/tp :) 5 0 V DC 5 ma 00 ma,5 V 0 µa Kurzschlussschutz (Q) / () 00 Hz Schwing- und Schockfestigkeit 6 x,7 x 8 mm IP 67 PA PA C EN Anschluss -adrig () Anschluss -adrig () Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr.,5 mm,5 mm Litze, 0,5 m, -adrig Litze, 0,5 m, -adrig IT 8-B5K-PS-K IT 8-B5K-NS-K Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

8 IT 0 Induktiver Sensor in kubischer Bauform Gesicherter Hysterese Reduktionsfaktor VA mm 0, mm ~ 5 % 0, 0, 0,7 Ausgangsstrom Ie Reststrom Ir Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V 0,5 ma / Kurzschlussschutz (Q) / () 000 Hz Schwing- und Schockfestigkeit 7 x 7, x 0 mm IP 67 PPS PPS C EN nur -Variante Anschluss -adrig () Anschluss -adrig () Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. mm mm nicht nicht IT 0-N-PS-K IT 0-N-NS-K Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 65

9 IS 55 Induktiver Sensor in kubischer Bauform Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing 0,8 mm 0,0 mm 0 % 0,60 0,60 0,85,00 0,70 Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz / () 5000 Hz Schwing- und Schockfestigkeit 5 x 5 x 5 mm IP 67 Messing, verchromt Polyester C IEC / 7. U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss -adrig : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 0,8 mm 0,8 mm IS 55-0 IS Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

10 IS 588 Induktiver Sensor in kubischer Bauform Steckeranschluss Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing mm 0,5 mm 0 % 0,6 0,7 0,77,00 0,5 Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz 000 Hz (Steckergerät) (Kabelgerät) Schwing- und Schockfestigkeit 8 x 8 x 59 mm 8 x 8 x 0 mm quasi- IP 67 Zamak, verchromt PBTP C IEC / 7. U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss Stecker -polig Anschluss Kabel -adrig : : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. mm mm mm Stecker, M8x, -polig IS X IS IS Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 65

11 IT Induktiver Sensor in kubischer Bauform () Gesicherter () (nicht ) Gesicherter (nicht ) Hysterese Reduktionsfaktor VA mm 0, mm 8 mm 0 6,8 mm ~ 5 % 0, 0, 0,7 Ausgangsstrom Ie Reststrom Ir Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 5 ma 50 ma,5 V 0,0 ma / Kurzschlussschutz (Q) / () 00 Hz Schwing- und Schockfestigkeit 0 x 6 x mm IP 67 PA PA C EN Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. mm mm mm mm 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm nicht nicht nicht nicht Stecker, M8x, -polig Stecker, M8x, -polig Stecker, M8x, -polig Stecker, M8x, -polig IT -B-PS-M IT -B-NS-M IT -B-PS-K IT -B-NS-K IT -8N-PS-M IT -8N-NS-M IT -8N-PS-K IT -8N-NS-K Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

12 Steckeranschluss x 5.5 M 0 M M 6 M. x M8x.. Anschluss Stecker -polig () Anschluss Stecker -polig () Anschluss Kabel -adrig () Anschluss Kabel -adrig () Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 655

13 IT 0 Induktiver Sensor in kubischer Bauform, AC/DC Steckeranschluss Reduktionsfaktoren 5 mm / 0 mm / 5 mm () Anzeige grün Werkseinstellung Betriebsspannungsanzeige max. Ausgangsstrom Ie Bereitschaftsverzug Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC / 0 65 V AC,5 ma 00 ma Induktionsschutz 00 ms AC/DC () Umgebungstemperatur: Lager Gewicht Schwing- und Schockfestigkeit 0 x 55 x 0 mm / nicht () IP 67 PBT Stecker, Mx, -polig C C 0 g EN bei V ausgenommen IT 0 NB-ACSL ( C) Anschluss -polig nicht L/ (N/) N/ (L/) Schaltausgang Schaltfrequenz f (ti/tp :) Reduktionsfaktoren Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 5 mm 0 mm 5 mm 5 nicht 6 AC/DC AC/DC AC/DC 5 Hz (AC) / 50 Hz (DC) 5 Hz (AC) / 0 Hz (DC) 5 Hz (AC) / 0 Hz (DC) Al: 0,0 / Cu: 0,0 / VA: 0,85 Al: 0,0 / Cu: 0,0 / VA: 0,70 Al: 0,5 / Cu: 0,0 / VA: 0,70 IT 0 B-ACSL IT 0 BD-ACSL IT 0 NB-ACSL e > 75 mm, r > 5 mm, c > 0 mm 5 e > 80 mm, r > 0 mm, c > 0 mm 6 e > 60 mm, r > 80 mm, g > 0 mm, w > 5 mm, c > 90 mm Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

14 657

15 IS Induktiver Sensor mit Edelstahlgehäuse Reduktionsfaktor VA 0,6 mm 0,55 0,50 0,80 Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma 5000 Hz / () Ø x mm IP 67 Edelstahl C max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss -adrig : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 0,6 mm 0,6 mm Kabel, -adrig Kabel, -adrig IS -5 IS Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

16 ISN -0 Induktiver Sensor, NAMUR-Ausführung Wiederholgenauigkeit Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing 0,8 mm 0,0 mm 0,50 0,5 0,80,00 0,55 (NAMUR*-Bedingungen) 7,7 9 V DC Ø x 0 mm (nicht NAMUR*) Arbeitswiderstand NAMUR Emfohlener Arbeitswiderstand Ausgangsstrom Ie (bedämpft / unbedämpft) 5 0 V DC kω kω (5 0 V) /, kω (0 0 V) /,7 kω (0 0 V) ma /, ma Schwing- und Schockfestigkeit IP 67 Edelstahl VA PA C IEC / 7. Schaltfrequenz f (ti/tp :) Kurzschlussschutz (Q) 0000 Hz U B = 7,7 9 V DC, T A = C ± 5 C max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B * Normen-Arbeitsgemeinschaft für Mess- und Regeltechnik in der chemischen Industrie +UB 5-00 NAMUR -UB Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 0,8 mm NAMUR* Kabel, m, -adrig ISN Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 659

17 IS Induktiver Sensor mit Edelstahlgehäuse Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing 0,6 mm 0,0 mm ~ 0 % 0,55 0,50 0,80,00 0,65 Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma,0 V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz / () 5000 Hz Schwing- und Schockfestigkeit M x mm IP 67 Edelstahl VA Polyester C IEC / 7. U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss -adrig : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 0,6 mm 0,6 mm IS -5 IS Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

18 IT Induktiver Sensor mit Edelstahlgehäuse Hysterese mm 5 % Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 00 ma 000 Hz M x mm IP 67 Edelstahl VA C Anschluss -adrig Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. mm Kabel, -adrig IT BD-PSK Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 66

19 IMT 5 Induktiver Sensor mit Edelstahlgehäuse Steckeranschluss M5x M5x ø6.5 s M8x Gesicherter Reduktionsfaktor VA 0,8 mm 0 0,68 mm 0,5 0,0 0,85 / 0,77 Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC V / Kurzschlussschutz (Q) / () 000 Hz (Steckergerät) (Kabelgerät) M5 x 5 mm M5 x 5 mm IP 67 Edelstahl PBT / PC C IMT 5-0B8-PS-K Anschluss Stecker -polig () Anschluss Stecker -polig () Anschluss Kabel -adrig () Anschluss Kabel -adrig () Schaltausgang Ausgangsstrom Ie Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 0,8 mm 0,8 mm 0,8 mm 0,8 mm Stecker, M8x, -polig Stecker, M8x, -polig 5 ma ma 0 ma ma 0, 00 ma 0, 00 ma 0 00 ma 0 00 ma IMT 5-0B8-PS-M IMT 5-0B8-NS-M IMT 5-0B8-PS-K IMT 5-0B8-NS-K Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

20 ISZ 6 Induktiver Sensor mit Edelstahlgehäuse Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing,5 mm 0,0 mm 0 % 0,5 0,0 0,80,00 0,50 Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz / () 5000 Hz Schwing- und Schockfestigkeit Ø 6,5 x 6 mm IP 67 Edelstahl VA PA C IEC / 7. U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss -adrig : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr.,5 mm,5 mm ISZ 6-0 ISZ Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 66

21 IS 6 Induktiver Sensor mit Edelstahlgehäuse Steckeranschluss Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing,5 mm 0,0 mm 0 % 0,5 0,0 0,80,00 0,50 Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz / () 5000 Hz (Steckergerät) (Kabelgerät) Schwing- und Schockfestigkeit Ø 6,5 x 9 mm Ø 6,5 x 6 mm IP 67 Edelstahl VA PA C IEC / 7. U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss Stecker -polig Anschluss Kabel -adrig : : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr.,5 mm,5 mm,5 mm Stecker, M8x, -polig Stecker, M8x, -polig IS 6- IS 6- T IS Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

22 IDT 6 Induktiver Sensor Steckeranschluss Ø Ø M8x Gesicherter Reduktionsfaktor VA mm 0,6 mm 0,5 0,0 / 0,5 0,75 / 0,70 Betriebsstrom I L Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC / 5 0 V DC 5 ma 00 ma V /,5 V / Kurzschlussschutz (Q) / () 000 Hz (Steckergerät) (Kabelgerät) Ø 6,5 x 5mm Ø 6,5 x 0mm IP 67 Messing, vernickelt LCP C IDT 6 B-NS-M ausgenommen IDT 6 B-NS-M Anschluss Stecker -polig () Anschluss Stecker -polig () Anschluss Kabel -adrig () Anschluss Kabel -adrig () Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. mm mm mm mm Stecker, M8x, -polig Stecker, M8x, -polig IDT 6-B-PS-M IDT 6-B-NS-M IDT 6-B-PS-K IDT 6-B-NS-K Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 665

23 IS 56 Induktiver Sensor Steckeranschluss (M8x) Steckeranschluss (Mx) Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing mm 0,5 mm 0 % 0,6 0,8 0,67,00 0,5 Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz / () 000 Hz Schwing- und Schockfestigkeit quasi- IP 67 Messing, verchromt PBTP C IEC / 7. U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss Stecker -polig Anschluss Stecker -polig Anschluss Kabel -adrig : : : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. mm mm mm mm mm mm Ø 6,5 x 60 mm Ø 6,5 x 60 mm Ø 6,5 x 66 mm Ø 6,5 x 66 mm Ø 6,5 x 5 mm Ø 6,5 x 5 mm Stecker, M8x, -polig Stecker, M8x, -polig Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IS 56- IS 56- T IS 56- IS 56- IS 56-0 IS Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

24 IS 8 Induktiver Sensor mit Edelstahlgehäuse Steckeranschluss Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing,5 mm 0,0 mm 0 % 0,5 0,0 0,80,00 0,50 Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz / () 5000 Hz (Steckergerät) (Kabelgerät) Schwing- und Schockfestigkeit M8 x 9 mm M8 x 6 mm IP 67 Edelstahl VA PA C IEC / 7. U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss Stecker -polig Anschluss Kabel -adrig : : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr.,5 mm,5 mm,5 mm,5 mm Stecker, M8x, -polig Stecker, M8x, -polig IS 8-T IS 8-T IS 8-0 IS Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 667

25 IMT 8- Induktiver Sensor Steckeranschluss M8x M8x Mx Gesicherter Reduktionsfaktor VA,5 mm 0,5 mm 0,5 0,5 0,75 Betriebsstrom I L Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 5 ma 00 ma V / Kurzschlussschutz (Q) / () 500 Hz (Steckergerät) (Kabelgerät) (Steckergerät) (Kabelgerät) M8 x 65 mm M8 x 50 mm IP 67 Messing, vernickelt Messing LCP C Anschluss Stecker -polig () Anschluss Stecker -polig () Anschluss Kabel -adrig () Anschluss Kabel -adrig () Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr.,5 mm,5 mm,5 mm,5 mm Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IMT 8-B5-PS-L IMT 8-B5-NS-L IMT 8-B5-PS-K IMT 8-B5-NS-K Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

26 669

27 IMT 8- Induktiver Sensor Gesicherter Reduktionsfaktor VA mm 0,6 mm 0,5 0,5 / 0,0 0,75 / 0,7 Betriebsstrom I L Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC / 5 0 V DC 5 ma 00 ma V /,5 V / Kurzschlussschutz (Q) / () (Steckergerät ) (Steckergerät nicht ) (Kabelgerät ) (Kabelgerät nicht ) () (nicht ) M8 x 5 mm M8 x 65 mm M8 x 0 mm M8 x 50 mm / nicht () IP 67 5 Messing, vernickelt LCP PBT C nicht e Geräte e Geräte, ausgenommen IMT 8-B-NS-M (0,5) IMT 8-B-NS-M ausgenommen IMT 8-B-NS-M 5 Schaltausgang Schaltfrequenz f (ti/tp :) Bestellbezeichnung Artikel-Nr. mm mm mm mm mm mm mm mm nicht nicht nicht nicht 000 Hz 000 Hz 000 Hz 000 Hz 500 Hz 500 Hz 500 Hz 500 Hz Stecker, M8x, -polig Stecker, M8x, -polig Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IMT 8-B-PS-M IMT 8-B-NS-M IMT 8-B-PS-K IMT 8-B-NS-K IMT 8-N-PS-L IMT 8-N-NS-L IMT 8-N-PS-K IMT 8-N-NS-K Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

28 Steckeranschluss () Steckeranschluss (nicht ) M8x M8x M8x Mx () (nicht ) M8x M8x Anschluss Stecker -polig () Anschluss Stecker -polig () Anschluss Kabel -adrig () Anschluss Kabel -adrig () Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 67

29 IS 58 Induktiver Sensor Steckeranschluss (M8x) Steckeranschluss (Mx) Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing mm 0,5 mm 5 % 0, 0,7 0,7,00 0, Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz / () 000 Hz Schwing- und Schockfestigkeit IP 67 Neusilber verchromt PBTP (PPS) C IEC / 7. U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss Stecker -polig Anschluss Stecker -polig Anschluss Kabel -adrig : : : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. mm mm mm mm mm mm M8 x 60 mm M8 x 60 mm M8 x 66 mm M8 x 66 mm M8 x 5 mm M8 x 5 mm Stecker, M8x, -polig Stecker, M8x, -polig Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IS 58- T IS 58- T IS 58- IS 58- IS 58-0 IS Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

30 IS 58 Induktiver Sensor mit erhöhtem Steckeranschluss (M8x) Steckeranschluss (Mx) Wiederholgenauigkeit Reduktionsfaktor VA 6 mm 0, mm 0,7 0, 0,77 Ausgangsstrom Ie Bereitschaftsverzug Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma Kurzschlussschutz (Q) / Überlastschutz 50 ms / () 500 Hz IP 67 nicht Messing, verchromt PBTP C max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss Stecker -polig Anschluss Stecker -polig Anschluss Kabel -adrig : : : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 6 mm 6 mm 6 mm 6 mm 6 mm 6 mm M8 x 60 mm M8 x 60 mm M8 x 66 mm M8 x 66 mm M8 x 5 mm M8 x 5 mm Stecker, M8x, -polig Stecker, M8x, -polig Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig Kabel, -adrig Kabel, -adrig IS 58--S IS 58--S IS 58--S IS 58--S IS 58-0-S IS 58-0-S Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 67

31 IMT - Induktiver Sensor Steckeranschluss Mx Mx Mx Gesicherter Reduktionsfaktor VA mm 0,6 mm 0,0 0,0 0,70 Betriebsstrom I L Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 7 ma 00 ma V / Kurzschlussschutz (Q) / () 500 Hz (Steckergerät) (Kabelgerät) M x 65 mm M x 50 mm IP 67 Messing, vernickelt PBT C Anschluss Stecker -polig () Anschluss Stecker -polig () Anschluss Kabel -adrig () Anschluss Kabel -adrig () Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. mm mm mm mm Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IMT -B-PS-L IMT -B-NS-L IMT -B-PS-K IMT -B-NS-K Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

32 675

33 IMT - Induktiver Sensor Gesicherter () () Reduktionsfaktor VA () (nicht ) (nicht ) Reduktionsfaktor VA (nicht ) mm 0, mm 0,5 / 0,9 0,5 0,7 / 0,75 0,50 0,0 0,80 Betriebsstrom I L Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 5 ma / 7 ma 00 ma V / Kurzschlussschutz (Q) / () (Steckergerät) (Kabelgerät) M x 65 mm M x 50 mm / nicht IP 67 5 Messing, vernickelt PBT C -Varianten -Varianten e Geräte nicht e Geräte 5 Schaltausgang Schaltfrequenz f (ti/tp :) Bestellbezeichnung Artikel-Nr. mm mm mm mm mm mm mm mm nicht nicht nicht nicht 000 Hz 800 Hz 000 Hz 800 Hz 00 Hz 00 Hz 00 Hz 00 Hz Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IMT -B-PS-L IMT -B-NS-L IMT -B-PS-K IMT -B-NS-K IMT -N-PS-L IMT -N-NS-L IMT -N-PS-K IMT -N-NS-K Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

34 Steckeranschluss () Steckeranschluss (nicht ) Mx Mx Mx Mx () (nicht ) Mx Mx Anschluss Stecker -polig () Anschluss Stecker -polig () Anschluss Kabel -adrig () Anschluss Kabel -adrig () Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 677

35 IT Induktiver Sensor mit erhöhtem Steckeranschluss () Steckeranschluss (nicht ) () mm 0 mm Wiederholgenauigkeit 0, mm Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA mm Dicke Reduktionsfaktor VA mm Dicke Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing 0,5 mm 5 % 5,00 /,00 0,85 / 0,80 0,50 / keine Erfassung 0,90 / 0,65,00 /,00,0 /,0 Betriebsstrom I L Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 6 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz (siehe Auswahtabelle) Schwing- und Schockfestigkeit M x 60 mm / nicht () IP 69K & IP 68 7 Edelstahl VA Edelstahl VA C IEC / 7. 5 e Geräte nicht e Geräte e / nicht e Geräte U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf 6 7 max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B mit angeschlossenem IP 68 / IP 69K Stecker Anschluss Stecker -polig Anschluss Kabel -adrig : : Schaltausgang Schaltfrequenz f (ti/tp :) Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 6 mm 0 mm 6 mm nicht 600 Hz 00 Hz 600 Hz Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IT BM-PSL IT NBM-PSL IT BM-PSK Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

36 IS 5 Induktiver Sensor mit erhöhtem Steckeranschluss Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing 6 mm 0, mm 0 % 0,0 0,5 0,70,00 0,0 Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz / () 800 Hz Schwing- und Schockfestigkeit IP 67 quasi- Messing, verchromt PBTP (PPS) C IEC / 7. U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss Stecker -polig Anschluss Kabel -adrig : : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 6 mm 6 mm 6 mm 6 mm M x 60 mm M x 60 mm M x 50 mm M x 50 mm Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IS 5- IS 5- IS 5-0 IS Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 679

37 IS 5 Induktiver Sensor mit erhöhtem Steckeranschluss Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing 0 mm 0, mm 0 % 0,9 0,5 0,77,00 0,56 Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz / () 00 Hz Schwing- und Schockfestigkeit IP 67 nicht Messing, verchromt PBTP (PPS) C IEC / 7. U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss Stecker -polig Anschluss Kabel -adrig : : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm M x 60 mm M x 60 mm M x 50 mm M x 50 mm Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IS 5--S IS 5- IS 5-0-S IS 5-0-S Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

38 IS 5 Induktiver Sensor, hochdruckfest mit Edelstahlgehäuse Steckeranschluss Hysterese Hochdruckfestigkeit: Maximum Hochdruckfestigkeit: Betrieb Temperaturdrift Reduktionsfaktor VA mm ~ 0 % 000 bar 500 bar 5 % 0,0 0,5 0,66 Ausgangsstrom Ie Bereitschaftsverzug Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 5 ma 50 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) 0 ms 500 Hz Gewicht (Steckergerät) M x 65 mm IP 68 Edelstahl VA Al O C 5 g mit angeschlossenem IP 68 Stecker Anschluss -polig Ansprechkurve / OUT -UB R L 6 6 Naeherungsschalter Proximity switch Detecteur de proximite Messplatte Standard target Plaquette de mesure Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. mm Stecker, Mx, -polig IS Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 68

39 IMT 8-5 Induktiver Sensor Steckeranschluss M8x M8 x Mx Gesicherter Reduktionsfaktor VA 5 mm 0,05 mm 0,0 0,0 0,70 Betriebsstrom I L Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V / Kurzschlussschutz (Q) / () 800 Hz (Steckergerät) (Kabelgerät) M8 x 65 mm M8 x 50 mm IP 67 Messing, vernickelt PBT C Anschluss Stecker -polig () Anschluss Stecker -polig () Anschluss Kabel -adrig () Anschluss Kabel -adrig () Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 5 mm 5 mm 5 mm 5 mm Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IMT 8-5B-PS-L IMT 8-5B-NS-L IMT 8-5B-PS-K IMT 8-5B-NS-K Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

40 68

41 IMT 8-8 Induktiver Sensor Gesicherter Reduktionsfaktor VA 8 mm 0 6,8 mm 0,5 / 0,50 0,0 0,70 Betriebsstrom I L Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 5 ma / 8 ma 00 ma V / Kurzschlussschutz (Q) / () 500 Hz (Steckergerät) (Kabelgerät) M8 x 65 mm M8 x 50 mm / nicht IP 67 Messing, vernickelt PBT C e Geräte nicht e Geräte Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm 8 mm nicht nicht nicht nicht Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IMT 8-8B-PS-L IMT 8-8B-NS-L IMT 8-8B-PS-K IMT 8-8B-NS-K IMT 8-8N-PS-L IMT 8-8N-NS-L IMT 8-8N-PS-K IMT 8-8N-NS-K Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

42 Steckeranschluss () Steckeranschluss (nicht ) M8x M8x Mx Mx () (nicht ) M8x M8x Anschluss Stecker -polig () Anschluss Stecker -polig () Anschluss Kabel -adrig () Anschluss Kabel -adrig () Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 685

43 IS 58 Induktiver Sensor mit erhöhtem Steckeranschluss Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing mm 0,6 mm 0 % 0,6 0,0 0,6,00 0, Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz / () 500 Hz Schwing- und Schockfestigkeit quasi- IP 67 Messing, verchromt PBTP C IEC / 7. U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss Stecker -polig Anschluss Kabel -adrig : : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. mm mm mm mm M8 x 6,5 mm M8 x 6,5 mm M8 x 50 mm M8 x 50 mm Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IS 58- IS 58- IS 58-0 IS Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

44 IS 58 Induktiver Sensor mit erhöhtem Steckeranschluss Reduktionsfaktor VA 0 mm 0,0 0,5 0,66 Ausgangsstrom Ie Bereitschaftsverzug Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma Kurzschlussschutz (Q) / Überlastschutz 00 ms / () 00 Hz nicht IP 67 Messing, vernickelt C max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss Stecker -polig Anschluss Kabel -adrig : : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 0 mm 0 mm 0 mm M8 x 6,5 mm M8 x 6,5 mm M8 x 50 mm Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig Kabel, -adrig IS 58--S IS 58--S IS 58-0-S Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 687

45 IT 8 Induktiver Sensor mit erhöhtem Steckeranschluss () Steckeranschluss (nicht ) mm 0 mm Wiederholgenauigkeit 0,5 mm Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA mm Dicke Reduktionsfaktor VA mm Dicke Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing mm 5 % 5,00 /,00 0,80 / 0,90 0,50 / 0,0 0,90 / 0,60,00 /,00,0 /,5 Betriebsstrom I L Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 6 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz 00 Hz Schwing- und Schockfestigkeit M8 x 6,5 mm / nicht () IP 69K & IP 68 7 Edelstahl VA Edelstahl VA C IEC / 7. 5 e Geräte nicht e Geräte e / nicht e Geräte U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf 6 7 max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B mit angeschlossenem IP 68 / IP 69K Stecker Anschluss -polig 5-00 : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 0 mm 0 mm nicht Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IT 8 BM-PSL IT 8 NBM-PSL Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

46 IMT 0-0 Induktiver Sensor Steckeranschluss M0x M0x Mx Gesicherter Reduktionsfaktor VA 0 mm 0 8, mm 0,0 0,0 0,80 Betriebsstrom I L Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V / Kurzschlussschutz (Q) / () 00 Hz (Steckergerät) (Kabelgerät) M0 x 65 mm M0 x 50 mm IP 67 Messing, vernickelt PBT C Anschluss Stecker -polig () Anschluss Stecker -polig () Anschluss Kabel -adrig () Anschluss Kabel -adrig () Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IMT 0-0B-PS-L IMT 0-0B-NS-L IMT 0-0B-PS-K IMT 0-0B-NS-K Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 689

47 IMT 0-5 Induktiver Sensor Gesicherter Reduktionsfaktor VA 5 mm 0,5 mm 0,0 / 0,50 0,0 / 0,0 0,75 / 0,80 Betriebsstrom I L Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 5 ma / 0 ma 00 ma V / Kurzschlussschutz (Q) / () 00 Hz (Steckergeräte) (Kabelgeräte) M0 x 65 mm M0 x 50 mm / nicht IP 67 Messing, vernickelt PBT C e Geräte nicht e Geräte IMT 0-5N-PS-L und IMT 0-5N-NS-L Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 5 mm 5 mm 5 mm 5 mm 5 mm 5 mm 5 mm 5 mm nicht nicht nicht nicht Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IMT 0-5B-PS-L IMT 0-5B-NS-L IMT 0-5B-PS-K IMT 0-5B-NS-K IMT 0-5N-PS-L IMT 0-5N-NS-L IMT 0-5N-PS-K IMT 0-5N-NS-K Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

48 Steckeranschluss () Steckeranschluss (nicht ) M0x M0x Mx Mx () (nicht ) M0x M0x Anschluss Stecker -polig () Anschluss Stecker -polig () Anschluss Kabel -adrig () Anschluss Kabel -adrig () Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 69

49 IS 50 Induktiver Sensor mit erhöhtem Steckeranschluss Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing mm, mm 0 % 0,0 0,5 0,66,00 0,5 Betriebsspannungsanzeige Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz / () 00 Hz Schwing- und Schockfestigkeit quasi- IP 67 Messing, verchromt PBTP C IEC / 7. U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss Stecker -polig Anschluss Kabel -adrig : : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. mm mm mm mm M0 x 7,5 mm M0 x 7,5 mm M0 x 60 mm M0 x 60 mm Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IS 50- IS 50- IS 50-0 IS Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

50 IS 50 Induktiver Sensor mit erhöhtem Steckeranschluss Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing 0 mm mm 0 % 0, 0,7 0,78,00 0,7 Betriebsspannungsanzeige Ausgangsstrom Ie Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz / () 00 Hz Schwing- und Schockfestigkeit nicht IP 67 Messing, verchromt PBTP C IEC / 7. U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss Stecker -polig Anschluss Kabel -adrig : : Schaltausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 0 mm 0 mm 0 mm M0 x 7,5 mm M0 x 60 mm M0 x 60 mm Stecker, Mx, -polig IS 50--S IS 50-0-S IS Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 69

51 IT 0 Induktiver Sensor mit erhöhtem Steckeranschluss () Steckeranschluss (nicht ) mm 0 mm Wiederholgenauigkeit mm Wiederholgenauigkeit Hysterese Reduktionsfaktor VA mm Dicke Reduktionsfaktor VA mm Dicke Reduktionsfaktor Stahl FE 60 Reduktionsfaktor Messing mm 5 % 5,00 /,00 0,90 / 0,90 0,5 / keine Erfassung 0,70 / 0,5,00 /,00,0 /,0 Betriebsstrom I L Schaltfrequenz f (ti/tp :) 0 0 V DC 6 0 ma 00 ma V bei 00 ma / Kurzschlussschutz (Q) / Induktionsschutz Schwing- und Schockfestigkeit M0 x 6,5 mm / nicht () IP 69K & IP 68 7 Edelstahl VA Edelstahl VA C IEC / 7. 5 e Geräte nicht e Geräte e / nicht e Geräte U B = 0 0 V DC, T A = C ± 5 C bezogen auf 6 7 max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B mit angeschlossenem IP 68 / IP 69K Stecker Anschluss -polig 5-00 : Schaltausgang Schaltfrequenz f (ti/tp :) Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 0 mm 0 mm nicht 00 Hz 90 Hz Stecker, Mx, -polig Stecker, Mx, -polig IT 0 BM-PSL IT 0 NBM-PSL Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

52 IS 5-0 Al Induktiver Sensor mit Analogausgang Wiederholgenauigkeit 0 6 mm 0, mm Min. Lastwiderstand Max. Lastwiderstand Analogausgang 5 0 V DC 0 ma 0 Ω 00 Ω Kurzschlussschutz (Q) / Überlastschutz 0 0 V / 0 ma M x 50 mm IP 67 quasi- Messing, verchromt C max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss -adrig Ausgangskennlinie WH ma V Analogausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 6 mm 0 0 V / 0 ma Kabel, -adrig IS 5-0 AI Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich 695

53 IS 58-0 A Induktiver Sensor mit Analogausgang Wiederholgenauigkeit 0 0 mm 0, mm Min. Lastwiderstand Max. Lastwiderstand Analogausgang 5 0 V DC 0 ma 0 Ω 00 Ω Kurzschlussschutz (Q) / Überlastschutz 0 0 V / 0 ma M8 x 50 mm quasi- IP 67 Messing, verchromt C max. 0 % Restwelligkeit, innerhalb U B Anschluss -adrig Ausgangskennlinie WH ma V Analogausgang Bestellbezeichnung Artikel-Nr. 0 mm 0 0 V / 0 ma Kabel, -adrig IS 58-0 A Stand 07/05; Änderungen vorbehalten; Abbildungen ähnlich

54 697

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit - 1x, 2x, 3x oder 4x Normschaltabstand! - Für Lebensmittel in (1.4435) - Ganzmetall - hochdruckfest - analog- Ausgang

Mehr

F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform

F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform Die zuverlässige Standardbaureihe made in Germany Durchdachtes Montagezubehör: Für nahezu jede Einbausituation bietet SensoPart passende Montagehilfen.

Mehr

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster 3000. Sender mit Testeingang Robustes Metallgehäuse

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster 3000. Sender mit Testeingang Robustes Metallgehäuse Optische-Sensoren Abmessungen 12 x 64 x 12mm 12 x 69 x 12mm 12 x 74 x 12mm Reflex-Schranke Taster Reichweite Reichweite Tastweite bis 6,0m bis 4,0m bis 1,2m Metallgehäuse Messing vernickelt LED-Schaltzustandsanzeige

Mehr

96 Varianten Kapazitiv! Kapazitive Sensoren die GlobalProx Familie hat Zuwachs. 12 PNP Schließer 12 PNP Öffner 12 NPN Schließer 12 NPN Öffner

96 Varianten Kapazitiv! Kapazitive Sensoren die GlobalProx Familie hat Zuwachs. 12 PNP Schließer 12 PNP Öffner 12 NPN Schließer 12 NPN Öffner BCS00K9 BCS00LK BCS00LL BCS00LM BCS00LN BCS00LP BCS00LR BCS00LT BCS00LU BCS00LW BCS00LY BCS00LZ BCS00M0 BCS00M1 BCS00M2 BCS00M3 BCS00M4 BCS00M5 BCS00M6 BCS00M7 BCS00M8 BCS00M9 BCS00MA BCS00MC BCS00ME BCS00MF

Mehr

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit - 1x, 2x, 3x oder 4x Normschaltabstand! - Für Lebensmittel in V4A (1.4435) - Ganzmetall - hochdruckfest - analog-

Mehr

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren Highlights: ü Metall- oder Kunststoffgehäuse ü 4- oder 2-Draht-Geräte ü Schaltabstände einstellbar ü Erfassung von verschiedensten Materialien www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren

Mehr

crm+35/dd/tc/e Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-06-29

crm+35/dd/tc/e Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-06-29 Auszug aus unserem Online-Katalog: crm+35/dd/tc/e Stand: 2015-06-29 microsonic GmbH, Phoenixseestraße 7, D-44263 Dortmund, Telefon: +49 231 975151-0, Telefax: +49 231 975151-51, E-Mail: info@microsonic.de

Mehr

Induktiver Sensor BI3U-EM08-AP6X

Induktiver Sensor BI3U-EM08-AP6X BI3U-EM08-AP6X Gewinderohr, M8 x 1 Faktor 1 für alle Metalle Schutzart IP68 magnetfeldfest hoher Schaltabstand DC 3-Draht, 10 30 VDC Schließer, PNP-Ausgang Kabelanschluss Anschlussbild Typenbezeichnung

Mehr

hps+130/dd/tc/e/g1 Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26

hps+130/dd/tc/e/g1 Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26 Auszug aus unserem Online-Katalog: hps+130/dd/tc/e/g1 Stand: 2015-10-26 microsonic GmbH / Phoenixseestraße 7 / 44263 Dortmund / Germany / T +49 231 975151-0 / F +49 231 975151-51 / E info@microsonic.de

Mehr

Kapazitive Sensoren. Elektrosensible Spürnasen KD/KL 08. KD/KL 12 ab Seite 708 KD/KL 06

Kapazitive Sensoren. Elektrosensible Spürnasen KD/KL 08. KD/KL 12 ab Seite 708 KD/KL 06 Kapazitive Sensoren Elektrosensible Spürnasen KD/KL 06 ab Seite 704 Kleinste Bauform (ø 6,5 mm) mit robustem Edelstahlgehäuse Schaltabstand 0,,5 mm () bzw. 0, 3 mm () Geeignet für die Objekterkennung und

Mehr

E2F. Zylindrischer Näherungssensor im Kunststoffgehäuse. Anwendungen. Bestellinformationen. Sensoren. Zubehör (gesondert zu bestellen)

E2F. Zylindrischer Näherungssensor im Kunststoffgehäuse. Anwendungen. Bestellinformationen. Sensoren. Zubehör (gesondert zu bestellen) Zylindrischer Näherungssensor im Kunststoffgehäuse Qualitativ hochwertiges Ganzkunststoffgehäuse für hohe Wasserbeständigkeit. Polyacryl-Gehäuse für Beständigkeit gegen wenig aggressive Chemikalien. Anwendungen

Mehr

Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Induktive Näherungsschalter

Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Induktive Näherungsschalter IN Induktive Näherungsschalter Induktive Näherungsschalter werden benutzt, um den gegenwärtigen Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Sie werden von SCHUNK in den Versionen IN (Sensor mit 0 cm

Mehr

Kapazitive Sensoren. Elektrosensible Spürnasen. KD/KL 18 ab Seite 620. KD/KL 06 ab Seite 614. KD/KL 12 ab Seite 618. KD/KL 08 ab Seite 616

Kapazitive Sensoren. Elektrosensible Spürnasen. KD/KL 18 ab Seite 620. KD/KL 06 ab Seite 614. KD/KL 12 ab Seite 618. KD/KL 08 ab Seite 616 Kapazitive Sensoren Elektrosensible Spürnasen KD/KL 06 ab Seite 64 KD/KL 08 ab Seite 66 KD/KL 2 ab Seite 68 KD/KL 8 ab Seite 620 KD/KL 30 ab Seite 622 Kleinste Bauform (ø 6,5 mm) mit robustem Edelstahlgehäuse

Mehr

Induktive-Sensoren. Norm-Schaltabstände, Erhöhte-Schaltabstände Einbau bündig oder quasi-bündig Unterschiedliche Schaltabstände

Induktive-Sensoren. Norm-Schaltabstände, Erhöhte-Schaltabstände Einbau bündig oder quasi-bündig Unterschiedliche Schaltabstände Norm-Schaltabstände, Erhöhte-Schaltabstände 2600 Abmessungen 5 x 5 x 25mm bis 12 x 12 x 65mm Bündig Schaltabstand 0,8mm 1,5mm 2mm 4mm Quasi-Bündig Schaltabstand 3mm Kurze Ansprechzeit durch hohe Schaltfrequenz

Mehr

Betriebsanleitung Induktiver Linearwegsensor BIL SmartSens Nr. 836 508 D Ausgabe 0407

Betriebsanleitung Induktiver Linearwegsensor BIL SmartSens Nr. 836 508 D Ausgabe 0407 Betriebsanleitung Induktiver Linearwegsensor BIL SmartSens Nr. 836 508 D Ausgabe 0407 Kompakte Bauform Analogausgang Spannung/Strom (U/I) Berührungslos, kontaktlos Hohe Wiederholgenauigkeit Hohe Temperaturstabilität

Mehr

Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33

Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33 MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Datenblatt Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33 Die Standard-Druckmessumformer vom Typ MBS 32 und MBS 33 wurden für den Einsatz in fast allen Industrieanwendungen

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11 5 Feldbus-Technik Ex e 10942E00 Die Ex e dienen zum Ex e Anschluss von 4 oder 8 explosionsgeschützten (Ex d / Ex m) FOUNDATION TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren /

Mehr

Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000

Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000 Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in extremer industrieller Umgebung konstruiert Gehäuse aus Edelstahl (AISI 316L) Messbereich

Mehr

anfallen. Intelligenter und effizienter arbeitet das induktive Übertragungssystem WIS der Pepperl+Fuchs GmbH.

anfallen. Intelligenter und effizienter arbeitet das induktive Übertragungssystem WIS der Pepperl+Fuchs GmbH. FABRIKAUTOMATION Berührungslose ENERGIE- UND DATENÜBERTRAGUNG WIS WIS Wireless InductiveEIGENSICHERHEIT System Die Ankopplung von Sensoren auf beweglichen Maschinenteilen ist eine besondere Herausforderung

Mehr

Abmessungen 40 23,75 R20,8

Abmessungen 40 23,75 R20,8 Abmessungen 5 20 15 52 35,4 30 M12x1 0102 5,3 M18x1 LED Bestellbezeichnung Merkmale Zum Einbau ins Gehäuse Direkter Aufbau auf Normantriebe Erfüllt EG-Maschinenrichtlinie EG-Baumusterprüfbescheinigung

Mehr

Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung

Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung Für Gewinde oder Gegenmuttern. Von Profis für Profis. VBS Verbindungs- und Befestigungs-Systeme Zugentlastung mit IP 68 Alles

Mehr

Anschluss des CP600BMW an ein BMW Autoradio ohne CD-Wechsler:

Anschluss des CP600BMW an ein BMW Autoradio ohne CD-Wechsler: Anschluss des CP600BMW an ein BMW Autoradio ohne CD-Wechsler: Für den Anschluss werden 2 Kabel benötigt die bei Ihrem BMW Händler oder beim Hersteller des CP600BMW zu erwerben sind. 3 polige Kupplung für

Mehr

Induktive-Sensoren. Ring-Sensoren 2200. Funktion Statisch und Dynamisch sowie Drahtbruchsensoren

Induktive-Sensoren. Ring-Sensoren 2200. Funktion Statisch und Dynamisch sowie Drahtbruchsensoren Induktive-Sensoren Abmessungen 35 x 20 x 60mm bis 200 x 71 x 200mm Statisch / Dynamisch Ring-Ø 6,1mm 10,1mm 15,1mm 20,1mm 25,1mm 35,2mm 51,0mm 101,0mm Drahtbruch (statisch) Ring-Ø 4,0mm 6,0mm 8,0mm Hohe

Mehr

Inkrementale magnetische Wegmesssysteme. - ideal verwendbar auch für Direktantriebe

Inkrementale magnetische Wegmesssysteme. - ideal verwendbar auch für Direktantriebe Inkrementale magnetische Wegmesssysteme Auswerteelektroniken: EHPx-Reihe - ideal verwendbar auch für Direktantriebe EHPx/90 EHPx Die extrem klein bauenden Auswerteelektroniken der EHPx-Reihe sind mit einem

Mehr

Schnittstellen zur Eingangserweiterung 363...

Schnittstellen zur Eingangserweiterung 363... Schnittstellen zur Eingangserweiterung... Marktneuheit: jetzt bis PL d... bis PL d nach EN ISO Verknüpfung von Sicherheitssensoren auf einen Sensoreingang der Sicherheitsauswerteeinheit über Kaskadierung

Mehr

2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung

2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung 2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung Typ 6624 kombinierbar mit 10mm Breite Nennweite DN 0.8 bis 1.2 mit Druckbereich Vakuum bis 5 bar Mediengetrennt, für aggressive Medien

Mehr

Eyesight Vision-Systeme alles ist möglich

Eyesight Vision-Systeme alles ist möglich Eyesight Vision-Systeme alles ist möglich Endlich können Sie machen, was Sie wollen made in Germany Maß halten: Die Maßhaltigkeit eines Objektes zum Beispiel eines Dreh- oder Pressteils ist ein wesentliches

Mehr

Induktive Näherungsschalter

Induktive Näherungsschalter www.dietz-sensortechnik.de support@dietz-sensortechnik.de Phone: +49(0)6252 94299-0 Induktive Näherungsschalter Datenblatt INS-IH-01 www.dietz-sensortechnik.de support@dietz-sensortechnik.de Phone: +49(0)6252

Mehr

Induktive-Sensoren. Erweiterter Temperaturbereich Temperaturbereich von -40 bis +100 C

Induktive-Sensoren. Erweiterter Temperaturbereich Temperaturbereich von -40 bis +100 C Erweiterter Temperaturbereich 2250 Abmessungen Ø 6,5mm M8x1 M12x1 M18x1 M30x1,5 Bündig Nicht bündig Schaltabstand Schaltabstand 1,5 bis 10mm 3,0 bis 15mm Robustes Metallgehäuse Integrierter Verstärker

Mehr

Duonix Service Software Bedienungsanleitung. Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software.

Duonix Service Software Bedienungsanleitung. Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software. Duonix Service Software Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software. Prüfen Sie ob Sie die Aktuellste

Mehr

KARI. KARI Schwimmerschalter. TIB Technische Information Betriebsanleitung. Schwimmerschalter. Schwimmerschalter für füllstandabhängige

KARI. KARI Schwimmerschalter. TIB Technische Information Betriebsanleitung. Schwimmerschalter. Schwimmerschalter für füllstandabhängige KARI Schwimmerschalter KARI TIB Technische Information Betriebsanleitung Schwimmerschalter aximum () Schwimmerschalter für füllstandabhängige Schalt- und Überwachungsaufgaben in Flüssigkeiten blei- und

Mehr

INDUKTIVE SENSOREN ERWEITERTE SCHALTABSTÄNDE 1300

INDUKTIVE SENSOREN ERWEITERTE SCHALTABSTÄNDE 1300 ERWEITERTE SCHALTABSTÄNDE 1300 Abmessungen Ø 4mm M5 x 0,5 M8 x 1 M12 x 1 Bündig Schaltabstand 2,5mm Quasi bündig Schaltabstand 4 bis 8mm 6 P Erweiterte Schaltabstände P Gehäuse VA oder Messing verchromt

Mehr

How-to: Webserver NAT. Securepoint Security System Version 2007nx

How-to: Webserver NAT. Securepoint Security System Version 2007nx Securepoint Security System Inhaltsverzeichnis Webserver NAT... 3 1 Konfiguration einer Webserver NAT... 4 1.1 Einrichten von Netzwerkobjekten... 4 1.2 Erstellen von Firewall-Regeln... 6 Seite 2 Webserver

Mehr

3 TECHNISCHER HINTERGRUND

3 TECHNISCHER HINTERGRUND Techniken und Voraussetzungen 3 TECHNISCHER HINTERGRUND 3.1 Was bedeutet Feldbus-Technik? Die Feldbus-Technik wird zur Datenübertragung zwischen Sensoren / Aktoren und Automatisierungsgeräten, z.b. Speicher-Programmierbaren-

Mehr

IFRD 08P17T1/S35. Induktive Sensoren Sondertypen. Induktive Sensoren PNP. Masszeichnung. Allgemeine Daten. Foto. Nennschaltabstand Sn

IFRD 08P17T1/S35. Induktive Sensoren Sondertypen. Induktive Sensoren PNP. Masszeichnung. Allgemeine Daten. Foto. Nennschaltabstand Sn Induktive Sensoren Induktive Sensoren Sondertypen IFRD 08P17T1/S35 Masszeichnung M8 x 1 34 SW 13 46 M8 x 1 Allgemeine Daten Einbauart Spezialausführung Nennschaltabstand Sn quasi bündig Vollmetallgehäuse

Mehr

Kapazitive Näherungsschalter 15-70 mm Schaltabstand Warengruppe 100

Kapazitive Näherungsschalter 15-70 mm Schaltabstand Warengruppe 100 SENSOREN FÜR AUTOMATION Kapazitive Näherungsschalter 15-70 mm Schaltabstand Warengruppe 100 Füllstände, Bänder, Packstücke überwachen -Flüssigkeiten -Mahlgut -Glas -Holz -Kunststoff -Pappe -Metall Kapazitive

Mehr

Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil)

Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) - 1 - 1. Eigenschaften Die Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) ist speziell zur Überwachung der Luftgüte in Innenräumen konzipiert. Sie detektiert den

Mehr

Technisches Datenblatt MF420-IR-AL

Technisches Datenblatt MF420-IR-AL Technisches Datenblatt MF420-IR-AL - 1 - 1. Eigenschaften Das Kohlendioxidmesssystem MF420-IR-AL ist speziell zur Überwachung der Luftgüte in Innenräumen konzipiert. Mit Hilfe von zwei unabhängigen Relaiskontakten

Mehr

Entlüftungen. Arbeitsblatt AB 07

Entlüftungen. Arbeitsblatt AB 07 Entlüftungen Entlüftungen werden in die Abluftanschlüsse pneumatischer, elektropneumatischer und elektrischer eräte geschraubt, um zu gewährleisten, dass entstehende Abluft nach außen abgegeben werden

Mehr

Reflexions- und Einweglichtschranken

Reflexions- und Einweglichtschranken Reflexions- und Einweglichtschranken Sensortechnik 2 Seite 2 Inhaltsverzeichnis - Einleitung Seite 3 - zu den Sensoren Seite 3 Informationen zu den Modellen : - FLS 18 L4 / FLE 18 L4 15 Seite 4 - FMH 18

Mehr

Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit nach EN 837-1/S3

Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit nach EN 837-1/S3 Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit nach EN 837-1/S3 mit oder ohne Glyzerinfüllung Neu: als Multifunktionales Druckmessgerät Nenngröße NG 63 Anschlusslage radial unten Typ:

Mehr

Dokumentation. Prüfungen sind zu dokumentieren: elektronische Systeme Prüfplaketten Prüfbücher. DIN VDE 0701-0702 Abschn. 6

Dokumentation. Prüfungen sind zu dokumentieren: elektronische Systeme Prüfplaketten Prüfbücher. DIN VDE 0701-0702 Abschn. 6 (Stand: 2008-06) Auswertung, Beurteilung, Dokumentation Dokumentation Abschn. 6 Prüfungen sind zu dokumentieren: elektronische Systeme Prüfplaketten Prüfbücher 39 (Stand: 2008-06) Auswertung, Beurteilung,

Mehr

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit?

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Grexit sind eigentlich 2 Wörter. 1. Griechenland 2. Exit Exit ist ein englisches Wort. Es bedeutet: Ausgang. Aber was haben diese 2 Sachen mit-einander zu tun?

Mehr

DORMA LED SENSORTASTER

DORMA LED SENSORTASTER DORMA LED SENSORTASTER DORMA LED SENSORTASTER EINSATZBEREICH VON LED SENSORTASTERN Der große Mehrwert einer automatischen Tür liegt in der Schaffung barrierefreier Zugänge in Gebäuden. Häufig soll die

Mehr

H 4135A: Relais im Klemmengehäuse

H 4135A: Relais im Klemmengehäuse H 4135A H 4135A: Relais im Klemmengehäuse sicherheitsgerichtet, für Stromkreise bis SIL 3 nach IEC 61508 Abbildung 1: Blockschaltbild F1: max. 4 A - T, Lieferzustand: 4 A - T Die Baugruppe ist geprüft

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion M-22-310-HN-412 Standardspulen 1) 411 = 12 V DC, 4,2 W 412 = 24 V DC, 4,2 W 422 = 24 V AC,

Mehr

Datenblatt LED-Ringlicht HWRIK-x

Datenblatt LED-Ringlicht HWRIK-x Im Bereich der industriellen Bildverarbeitung wird es immer wichtiger kundenspezifische und objektorientierte Beleuchtungen zu konzipieren. Aus diesem Grunde haben wir zusammen mit einem Unternehmen im

Mehr

2-Draht Netzwerkübertrager-Set mit POE

2-Draht Netzwerkübertrager-Set mit POE 2-Draht Netzwerkübertrager-Set mit POE Art.Nr.: 18220 Mit dem VC-2-Draht-Netzwerksender (Art. 18220-S) und dem VC-2-Draht- Netzwerkempfänger (Art. 18220-E) können Sie über eine vorhandene, freie 2-Draht-Leitung

Mehr

Mindestanforderungen an. Inland ECDIS Geräte im Informationsmodus und vergleichbare Kartenanzeigegeräte. zur Nutzung von Inland AIS Daten

Mindestanforderungen an. Inland ECDIS Geräte im Informationsmodus und vergleichbare Kartenanzeigegeräte. zur Nutzung von Inland AIS Daten Protokoll 2014-I-12, Anlage 2 Mindestanforderungen an Inland ECDIS Geräte im Informationsmodus und vergleichbare Kartenanzeigegeräte zur Nutzung von Inland AIS Daten an Bord von Fahrzeugen 12.6.2014 Seite

Mehr

Leckage-Detektoren, System Liqui-Switch: Kapazitiver Sensor COW-LS4

Leckage-Detektoren, System Liqui-Switch: Kapazitiver Sensor COW-LS4 Leckage-Detektoren, System Liqui-Switch: Kapazitiver Sensor COW-LS4 Für die Installation in normalerweise trockenen Räumen. Für elektrisch leitfähige und elektrisch nicht leitfähige Flüssigkeiten, verwendbar

Mehr

Wichtige Information zur Verwendung von CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher)

Wichtige Information zur Verwendung von CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher) Wichtige Information zur Verwendung von CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher) CS-TING Version 9 Das Programm CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher) verwendet Makros bei der

Mehr

DALI Hilfe und Fehlerbehebung

DALI Hilfe und Fehlerbehebung DALI Hilfe und Fehlerbehebung Allgemeines zu DALI... 1 Was ist DALI?... 1 Aufbau der DALI Information... 1 Grundregeln für die Installation von DALI & Helvar DALI Produkten... 2 Fehlerbehebung. DALI check

Mehr

Widerstandsdrähte auf Rahmen Best.-Nr. MD03803

Widerstandsdrähte auf Rahmen Best.-Nr. MD03803 Widerstandsdrähte auf Rahmen Best.-Nr. MD03803 Beschreibung des Gerätes Auf einem rechteckigen Rahmen (1030 x 200 mm) sind 7 Widerstandsdrähte gespannt: Draht 1: Neusilber Ø 0,5 mm, Länge 50 cm, Imax.

Mehr

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26 Auszug aus unserem Online-Katalog: LCA-2 Stand: 2015-10-26 microsonic GmbH / Phoenixseestraße 7 / 44263 Dortmund / Germany / T +49 231 975151-0 / F +49 231 975151-51 / E info@microsonic.de microsonic ist

Mehr

Tabelle 139: DO479 Bestelldaten. Produktbezeichnung C-UL-US gelistet B&R ID-Code $40 Anzahl der Ausgänge gesamt in 2 Gruppen zu

Tabelle 139: DO479 Bestelldaten. Produktbezeichnung C-UL-US gelistet B&R ID-Code $40 Anzahl der Ausgänge gesamt in 2 Gruppen zu 8.2 DO479 8.2.1 Allgemeines Die DO479 ist ein Standard-Digitalausgangsmodul. 8.2.2 Bestelldaten Bestellnummer Kurzbeschreibung Abbildung 3DO479.6 2005 Digitales Ausgangsmodul, 16 Transistor-Ausgänge 24

Mehr

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A Serie - Miniatur-Leistungs-Relais A..-000. Miniatur-Leistungs-Relais steckbar oder für Leiterplatte Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Blockierbare Prüftaste und mechanische Anzeige

Mehr

Geneboost Best.- Nr. 2004011. 1. Aufbau Der Stromverstärker ist in ein Isoliergehäuse eingebaut. Er wird vom Netz (230 V/50 Hz, ohne Erdung) gespeist.

Geneboost Best.- Nr. 2004011. 1. Aufbau Der Stromverstärker ist in ein Isoliergehäuse eingebaut. Er wird vom Netz (230 V/50 Hz, ohne Erdung) gespeist. Geneboost Best.- Nr. 2004011 1. Aufbau Der Stromverstärker ist in ein Isoliergehäuse eingebaut. Er wird vom Netz (230 V/50 Hz, ohne Erdung) gespeist. An den BNC-Ausgangsbuchsen lässt sich mit einem störungsfreien

Mehr

Network Controller TCP/IP

Network Controller TCP/IP Intelligente Lösungen für elektronische Schließsysteme und Zugangskontrolle KOMPONENTENDATENBLATT Network Controller TCP/IP Funktioniert als Zwischenglied zwischen dem Metra NET (CAN) Netzwerk und dem

Mehr

Sicherheits- Auswertegeräte

Sicherheits- Auswertegeräte Sicherheits- A1 SSZ- sind für den Betrieb mit SSZ-Sicherheits-Schaltmatten, -Schaltleisten und -Bumpern vorgesehen. Über eine 4-adrige oder zwei 2-adrige Leitungen werden die Signalgeber an das Auswertegerät

Mehr

Bündig, nicht bündig. Kapazitive-Sensoren. Metall-, Kunststoff-Geräte Fon Fax

Bündig, nicht bündig. Kapazitive-Sensoren. Metall-, Kunststoff-Geräte Fon Fax Bündig, nicht bündig Metall-, Kunststoff-Geräte 1000 ipf electronic gmbh Kalver Straße 25 27 1 2 1000 Metall-, Kunststoff-Geräte Bauform Schaltabstand Sn [mm] 1,5 3 6 8 10 15 20 25 30 70 120 M8x1 X X 42-54

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

2 Drähte...mehr als ausreichend

2 Drähte...mehr als ausreichend HOME & BUILDING SOLUTIONs 2 Drähte......mehr als ausreichend 2Voice Videokommunikation über 2 polungsfreie Adern. HOME OFFICE Das 2Voice-System: 2 Drähte zum Erfolg 2Voice ist ein neues, polungsfreies

Mehr

Schmidt Mess- und Regeltechnik

Schmidt Mess- und Regeltechnik Betriebs- und Montageanleitung Analogtransmitter Inhalt Vorwort 2 Sicherheitshinweise 2 Funktionsbeschreibung 3 Montage 3 Gerätesystem 3 Programmierung 3 Anschlussbild und Abmessungen 4 Spezifikationen

Mehr

SHAREPOINT Unterschiede zwischen SharePoint 2010 & 2013

SHAREPOINT Unterschiede zwischen SharePoint 2010 & 2013 SHAREPOINT Unterschiede zwischen SharePoint 200 & 203 Inhalt. Einleitung... 2 2. Websiteaktion... 3 3. Dateivorschau... 4 4. Dateibearbeitung... 4 5. Datei hochladen... 5 6. Synchronisierung... 6 von 6

Mehr

Lichtbrechung an Linsen

Lichtbrechung an Linsen Sammellinsen Lichtbrechung an Linsen Fällt ein paralleles Lichtbündel auf eine Sammellinse, so werden die Lichtstrahlen so gebrochen, dass sie durch einen Brennpunkt der Linse verlaufen. Der Abstand zwischen

Mehr

Verwendung des IDS Backup Systems unter Windows 2000

Verwendung des IDS Backup Systems unter Windows 2000 Verwendung des IDS Backup Systems unter Windows 2000 1. Download der Software Netbackup2000 Unter der Adresse http://www.ids-mannheim.de/zdv/lokal/dienste/backup finden Sie die Software Netbackup2000.

Mehr

Wir bringen Ihre USB Geräte ins Netz Ohne Wenn und Aber!

Wir bringen Ihre USB Geräte ins Netz Ohne Wenn und Aber! Wir bringen Ihre USB Geräte ins Netz Ohne Wenn und Aber! USB Device Server myutn-50 myutn-52 myutn-54 myutn-120 myutn-130 myutn-150 Dongleserver auch für virtualisierte Umgebungen 2 3 Für jeden Anspruch

Mehr

Bündig, nicht bündig. Kapazitive-Sensoren. Metall-Kunststoff-Geräte Fon +49 (0) 2351 / Fax +49 (0) 2351 /

Bündig, nicht bündig. Kapazitive-Sensoren. Metall-Kunststoff-Geräte Fon +49 (0) 2351 / Fax +49 (0) 2351 / Bündig, nicht bündig Metall-Kunststoff-Geräte 1000 ipf electronic gmbh Kalver Straße 27 1 2 1000 Metall-Kunststoff-Geräte Bauform Schaltabstand Sn [mm] 1,5 3 6 8 10 15 20 25 30 70 120 M8x1 X X 42-54 X

Mehr

SIEN-M5B-PS-S-L Näherungsschalter

SIEN-M5B-PS-S-L Näherungsschalter Seite:1 induktiv, mit Normschaltabstand. Induktive Sensoren sind Signalgeber, die berührungslos Funktionsbewegungen von Bearbeitungs- und Verarbeitungsmaschinen, Robotern, Produktionsstraßen, Fördereinrichtungen

Mehr

Mikro wellen-sensor SI-MFS. Zuverlässige Erkennung von Materialflüssen

Mikro wellen-sensor SI-MFS. Zuverlässige Erkennung von Materialflüssen Mikro wellen-sensor SI-MFS Zuverlässige Erkennung von Materialflüssen Mikrowellen-Sensor Zuverlässige Erkennung von Materialflüssen Der Mikrowellen-Sensor SI-MFS garantiert eine zuverlässige Material-Flussüberwachung

Mehr

Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN)

Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN) Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN) Definition Was ist Talk2M? Talk2M ist eine kostenlose Software welche eine Verbindung zu Ihren Anlagen

Mehr

DC-USV-Anlagen, Puffermodule, Schaltnetzteile, AC-USV-Anlagen und Wechselrichter

DC-USV-Anlagen, Puffermodule, Schaltnetzteile, AC-USV-Anlagen und Wechselrichter DC-USV-Anlagen, Puffermodule, Schaltnetzteile, AC-USV-Anlagen und Wechselrichter Lernen Sie unser Produktspektrum kennen: DC-USV-Anlagen mit Ultrakondensatoren Allgemeines Die Geräte der DC-USV-Reihe C-TEC

Mehr

Benutzeranleitung (nicht für versierte Benutzer) SSH Secure Shell

Benutzeranleitung (nicht für versierte Benutzer) SSH Secure Shell Benutzeranleitung (nicht für versierte Benutzer) SSH Secure Shell Warum Secure Shell? Die Benutzung von einigen FTP-Clients oder z.b. Telnet im ungesicherten Netzwerk ist verhältnismäßig riskant, da Daten

Mehr

Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position

Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position Lineare Sensoren und Messtaster für industrielle Messaufgaben und OEM Anwendungen zur Integration in Maschinen und Anlagen. Genaue Weg- und Positions-Messung

Mehr

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-RS4/S1139

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-RS4/S1139 Für T-Nut-Zylinder ohne Montagezubehör Optionales zur Montage auf anderen Zylinderbauformen Einhandmontage möglich Feinjustage und Stopper direkt am Sensor montierbar stabile Befestigung langer Überfahrweg

Mehr

Was tun, wenn etwas nicht funktioniert?

Was tun, wenn etwas nicht funktioniert? Was tun, wenn etwas nicht funktioniert? Bitte beachten Sie: Sobald Sie Ihr Telefon angeschlossen haben, kann es bis zu 10 Minuten dauern, bevor es verwendet werden kann. Das Telefon ist betriebsbereit,

Mehr

sm@rt-tan plus Flickerfeld bewegt sich nicht

sm@rt-tan plus Flickerfeld bewegt sich nicht Technischer Hintergrund Um die Verwendung des Verfahrens Sm@rt-TAN plus des neuen sicheren TAN- Verfahrens so komfortabel wie möglich zu gestalten, wurde eine Möglichkeit geschaffen, die Angaben einer

Mehr

Induktive-Sensoren. Norm-Schaltabstände Einbau bündig oder nicht bündig Verschiedene Anschlussvarianten

Induktive-Sensoren. Norm-Schaltabstände Einbau bündig oder nicht bündig Verschiedene Anschlussvarianten Norm-Schaltabstände 2400 Abmessungen 16 x 28 x 10mm 16 x 28 x 10,4mm 26 x 40 x 12mm Bündig Nicht bündig Schaltabstand Schaltabstand 2mm 4mm Kurze Ansprechzeit durch hohe Schaltfrequenz LED-Anzeige des

Mehr

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung:

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung: www.suco.de Druckschalter Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V Preiswerteste Lösung mechanischer Drucküberwachung. Stabiler Schaltpunkt auch nach hoher Inanspruchnahme und langer Belastung. Schaltpunkt

Mehr

Anti-Botnet-Beratungszentrum. Windows XP in fünf Schritten absichern

Anti-Botnet-Beratungszentrum. Windows XP in fünf Schritten absichern Windows XP in fünf Schritten absichern Inhalt: 1. Firewall Aktivierung 2. Anwendung eines Anti-Virus Scanner 3. Aktivierung der automatischen Updates 4. Erstellen eines Backup 5. Setzen von sicheren Passwörtern

Mehr

Produktübersicht. Das Sicherheitsprogramm von Wittkopp: Elektronikschlösser Schlüsselschlösser Mietfachschlösser Riegelwerke Zubehör

Produktübersicht. Das Sicherheitsprogramm von Wittkopp: Elektronikschlösser Schlüsselschlösser Mietfachschlösser Riegelwerke Zubehör Produktübersicht Das Sicherheitsprogramm von Wittkopp: Elektronikschlösser Schlüsselschlösser Mietfachschlösser Riegelwerke Zubehör Carl Wittkopp GmbH Konrad-Zuse-Straße 5 42551 Velbert Deutschland Telefon

Mehr

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-PSG3M/S1139

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-PSG3M/S1139 Für T-Nut-Zylinder ohne Montagezubehör Optionales zur Montage auf anderen Zylinderbauformen Einhandmontage möglich Feinjustage und Stopper direkt am Sensor montierbar stabile Befestigung langer Überfahrweg

Mehr

Induktive Näherungsschalter inductive proximity switches

Induktive Näherungsschalter inductive proximity switches Zylindrisch DC cylindric DC Zylindrisch DC Vollmetall cylindric DC full metal Hochtemperatur high temperature Schweißfest weld resistant Druckfest pressure resistant Analog analog Namur namur AC AC Kunststoff

Mehr

Blumen-bienen-Bären Academy. Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends

Blumen-bienen-Bären Academy. Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends Der Google Keyword Planer Mit dem Keyword Planer kann man sehen, wieviele Leute, in welchen Regionen und Orten nach welchen Begriffen bei Google

Mehr

Statuten in leichter Sprache

Statuten in leichter Sprache Statuten in leichter Sprache Zweck vom Verein Artikel 1: Zivil-Gesetz-Buch Es gibt einen Verein der selbstbestimmung.ch heisst. Der Verein ist so aufgebaut, wie es im Zivil-Gesetz-Buch steht. Im Zivil-Gesetz-Buch

Mehr

Die sportlichen Seiten des Lebens wollen nur entdeckt werden.

Die sportlichen Seiten des Lebens wollen nur entdeckt werden. AC Schnitzer ACS3 Die sportlichen Seiten des Lebens wollen nur entdeckt werden. Wie schon der große Bruder X5 ist auch dieses Sports Activity Vehicle, kurz SAV genannt, vor allem für Automobilisten konzipiert,

Mehr

Strom- und Spannungsüberwachungsgeräte 3-Phasen, 3-Phasen+N, Multifunktion Typen DPB01, PPB01, Messung des echten Effektivwertes

Strom- und Spannungsüberwachungsgeräte 3-Phasen, 3-Phasen+N, Multifunktion Typen DPB01, PPB01, Messung des echten Effektivwertes Strom- und süberwachungsgeräte 3-Phasen, 3-Phasen+, Multifunktion Typen,, Messung des echten Effektivwertes Produktbeschreibung 3-Phasen- oder 3-Phasen +eutralleiter-süberwachungsrelais für Phasenfolge,

Mehr

Online-Datenblatt. TR4-SDM10P TR4 Direct BERÜHRUNGSLOSE SICHERHEITSSCHALTER

Online-Datenblatt. TR4-SDM10P TR4 Direct BERÜHRUNGSLOSE SICHERHEITSSCHALTER Online-Datenblatt TR4-SDM10P TR4 Direct A B C D E F Technische Daten im Detail Merkmale Bestellinformationen Sensorprinzip Transponder (RFID) Anzahl sicherer Ausgänge 2 Gesicherter Einschaltabstand S ao

Mehr

Info zum Zusammenhang von Auflösung und Genauigkeit

Info zum Zusammenhang von Auflösung und Genauigkeit Da es oft Nachfragen und Verständnisprobleme mit den oben genannten Begriffen gibt, möchten wir hier versuchen etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Nehmen wir mal an, Sie haben ein Stück Wasserrohr mit der

Mehr

Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System

Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Anwendung / Anordnung / Konfiguration... 3 3 Abmessungen... 4 4 Umgebung... 4 4.1 Temperatur... 4 5 Mechanische Last... 4 5.1

Mehr

Wärmebildkamera. Arbeitszeit: 15 Minuten

Wärmebildkamera. Arbeitszeit: 15 Minuten Wärmebildkamera Arbeitszeit: 15 Minuten Ob Menschen, Tiere oder Gegenstände: Sie alle senden unsichtbare Wärmestrahlen aus. Mit sogenannten Wärmebildkameras können diese sichtbar gemacht werden. Dadurch

Mehr

Laborübung Gegentaktendstufe Teil 1

Laborübung Gegentaktendstufe Teil 1 Inhaltsverzeichnis 1.0 Zielsetzung...2 2.0 Grundlegendes zu Gegentaktverstärkern...2 3.0 Aufgabenstellung...3 Gegeben:...3 3.1.0 Gegentaktverstärker bei B-Betrieb...3 3.1.1 Dimensionierung des Gegentaktverstärkers

Mehr

Kurzanleitung Verwendung von USB-Sticks

Kurzanleitung Verwendung von USB-Sticks Kurzanleitung Verwendung von USB-Sticks in Bitbus-Terminals Andras Steuerungssysteme GmbH Westerstraße 93A 28199 Bremen - Irrtümer und Änderungen vorbehalten - Allgemeines Terminals der neusten Generation,

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Industrie-Miniatur-Relais mit Steck-Anschlüssen Spulen für AC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach EN 50178, EN 60204

Mehr

DPS 100 DPS 100. Relativ- / Differenz- / Absolut- Druckmessumformer für Gase und Druckluft

DPS 100 DPS 100. Relativ- / Differenz- / Absolut- Druckmessumformer für Gase und Druckluft TEMATEC GmbH Postadresse: Hausadresse: Telefon (+49 0 4-870-0 Postfach 6 Löhestr. 7 Telefax (+49 0 4-870-0 http: // www.tematec.de 5759 Hennef 577 Hennef e-mail: team@ tematec.de Typenblatt DPS 00 Seite

Mehr

System der. Bühnensteckverbind 63A ( System Eberl ) REICHE & VOGEL-B.DELTSCHAFT. Blumenstr.10 D-13585 Berlin (Spandau)

System der. Bühnensteckverbind 63A ( System Eberl ) REICHE & VOGEL-B.DELTSCHAFT. Blumenstr.10 D-13585 Berlin (Spandau) System der Bühnensteckverbind 63A ( System Eberl ) REICHE & VOGEL-B.DELTSCHAFT Blumenstr.10 D-13585 Berlin (Spandau) Telefon: 335 70 61 Telefax: 336 20 58 Email: office@revolux.com Internet:

Mehr

! Öffnungsimpulsgeber. ! Differenzierte Personen- und Fahrzeugerfassung. ! Querverkehrsausblendung. ! 16 vorprogrammierte Grundeinstellungen

! Öffnungsimpulsgeber. ! Differenzierte Personen- und Fahrzeugerfassung. ! Querverkehrsausblendung. ! 16 vorprogrammierte Grundeinstellungen Radar-Bewegungsmelder RMS-G-RC für automatische Tore! Öffnungsimpulsgeber! Programmierbar, auch mit separater Fernbedienung! Richtungserkennung! Differenzierte Personen- und Fahrzeugerfassung! Querverkehrsausblendung!

Mehr

Platinen mit dem HP CLJ 1600 direkt bedrucken ohne Tonertransferverfahren

Platinen mit dem HP CLJ 1600 direkt bedrucken ohne Tonertransferverfahren Platinen mit dem HP CLJ 1600 direkt bedrucken ohne Tonertransferverfahren Um die Platinen zu bedrucken, muß der Drucker als allererstes ein wenig zerlegt werden. Obere und seitliche Abdeckungen entfernen:

Mehr

Ihren Kundendienst effektiver machen

Ihren Kundendienst effektiver machen Ihren Kundendienst effektiver machen Wenn Sie einen neuen Kundendienstauftrag per Handy an Ihrem Monteur senden mag das ja funktionieren, aber hat Ihr Kunde nicht schon darüber gemeckert? Muss der Kunde

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt Moxa iologik E1212 - HMI Technisches Datenblatt Seite 1 von 6 Version 1.0, Stand: 21. November 2015 1. Allgemeines Copyright 2015 by Holsten Systems GmbH Alle Rechte vorbehalten.

Mehr