KLINISCHE ERGEBNISSE 2017.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KLINISCHE ERGEBNISSE 2017."

Transkript

1 KLINISCHE ERGEBNISSE 2017.

2 PRÜFBERICHT

3 ERGEBNISSE AUS DEN BEHANDLUNGEN ZUR MEDIZINISCH ASSISTIERTEN REPRODUKTION DER IVI-GRUPPE IM JAHR In-vitro-fertilisation (IVF-ICSI) Eizellspenden (OVODON) Genetische Präimplantationsdiagnostik (PID) Künstliche Insemination (IA) zyklen zyklen zyklen zyklen Transfer kryokonservierter Embryonen Vitrifizierung von Eizellen Behandlungen Behandlungen Gesamt Behandlungen ANMERKUNG: Hierbei handelt es sich um die Anzahl an Verfahren in unseren Kliniken in Spanien + Lissabon + Lateinamerika(Chile, Buenos Aires, Panama, Salvador de Bahía, Mexiko)+ Rom + Abu Dhabi.

4 ERGEBNISSE ICSI UND OVODÓN IVF - ICSI OVODON Durchgeführte Zyklen (Zyklus-Transfers (3.529) 7.561(5.684) Anz. Schwangerschaften % Schwangerschaft je Transfer 54,9 68,8 % Einpflanzung je transferiertem Embryo 40,0 56,7 % Zwillingsschwangerschaften 15,0 13,6 ANMERKUNG: Hierbei handelt es sich um die Anzahl an Verfahren in unseren Kliniken in Spanien + Lissabon + Lateinamerika(Chile, Buenos Aires, Panama, Salvador de Bahía, Mexiko)+ Rom + Abu Dhabi.

5 SCHWANGERSCHAFTS- UND EINPFLANZUNGSQUOTE NACH IVF UND ICSI NACH ALTERSGRUPPEN ,0% 582 Schwange Tembarazo rschaft TImplantacion Einpflanzung Número Anzahl Behandlungen tratamientos ,0% ,0% ,0% 30,0% 20,0% 65,4% 63,6% 51,5% 50,7% 59,5% 46,6% 53,1% 41,1% 38,2% 34,9% ,0% ,0% <= >= 45 0 ANMERKUNG: Diese Quote beinhaltet die Prozentsätze für den Transfer frischer oder später eingepflanzter Eizellen (Transfers kryokonservierter Embryonen aus Frischentnahmeverfahren) der Kliniken in Spanien + Lissabon + Lateinamerika(Chile, Buenos Aires, Panama, Salvador de Bahía, Mexiko)+ Rom + Abu Dhabi.

6 SCHWANGERSCHAFTSQUOTE BEIM ERSTEN IVF-/ICSI-VERSUCH IN EINER IVI-KLINIK IM VERGLEICH ZUR ANZAHL FRÜHERER VERSUCHE IN ANDEREN KLINIKEN. 60,0% ,0% 50,0% 45,0% ,0% 35,0% 30,0% 25,0% 50,5% 49,8% 50,9% 51,0% 49,5% ,0% o más 5 0 Tasas Schwangerschaft Embarazo Número AnzahlPacientes Patienten ANMERKUNG: Die Graphik enthält die Behandlungsdaten von Patienten aus den Jahren , die in unseren Kliniken in Spanien, + Lissabon + Rom bereits früher Zyklen, inkl. Transfers kryokonservierter Embryonen, durchlaufen haben.

7 ERGEBNISSE TRANSFERS KRYOKONSERVIERTER EMBRYONEN GESAMT Auftauungen (Transfers kryokonservierter Embryonen) (15.442) Quote Embryonen-Transfers % 95,7 Anz. Schwangerschaften % Schwangerschaften je Transfer 56,2 % Embryonen-Einpflanzung 44,2 ANMERKUNG: Hierbei handelt es sich um die Anzahl an Verfahren in unseren Kliniken in Spanien + Lissabon + Lateinamerika(Chile, Buenos Aires, Panama, Salvador de Bahía, Mexiko)+ Rom + Abu Dhabi.

8 KUMULIERTE QUOTE KLINISCHER SCHWANGERSCHAFTEN NACH DREI VERSUCHEN (beinhaltet auch Transfers kryokonservierter Embryos) 100,00% 90,00% 86,96% 91,64% 97,52% 80,00% 70,00% 75,69% 71,20% 60,00% 53,65% 50,00% 40,00% 30,00% 20,00% 10,00% 0,00% PROPIOS EIGENE OVODON 1º 1. Intento versuch 2º 2. Intento versuch 3º 3. Intento versuch ANMERKUNG: Hierbei handelt es sich um die Anzahl an Verfahren in unseren Kliniken in Spanien + Lissabon + Lateinamerika(Chile, Buenos Aires, Panama, Salvador de Bahía, Mexiko)+ Rom + Abu Dhabi.

9 ERGEBNISSE PID Untersuchung von Chromosomenstörungen. Kombinierte FISH-Methode und Array-CGH-Analyse. GESAMT Durchgeführte Zyklen (Transfers) (4.105) % anormale Embryonen 59,0% Anz. Schwangerschaften % Schwangerschaften je Transfer 63,8% % Einpflanzungen 55,5% ANMERKUNG: Ergebnisse von Patienten unserer Kliniken in Spanien + Lissabon + Lateinamerika(Chile, Buenos Aires, Panama, Salvador de Bahía, Mexiko)+ Rom + Abu Dhabi, bei denen Behandlungen mit biopsierten Embryonen durchgeführt wurden.

10 ERGEBNISSE PID Untersuchung monogenetischer Erkrankungen: PCR- Methode. Myotone Dystrophie, Fragiles-X-Syndrom, Zystische Fibrose, Spinale Muskelatrophie, etc Durchgeführte Zyklen (Transfers) 239(235) Anz. Schwangerschaften 132 % Schwangerschaften je Transfer 56,2% % Einpflanzungen 44,0% ANMERKUNG: Ergebnisse von Patienten unserer Kliniken in Spanien + Lissabon + Lateinamerika(Chile, Buenos Aires, Panama, Salvador de Bahía, Mexiko)+ Rom + Abu Dhabi, bei denen Behandlungen mit biopsierten Embryonen durchgeführt wurden.

11 ERGEBNISSE KÜNSTLICHER INSEMINATION 2017 Behandlung Künstliche Insemination (mit Spendersamen) Künstliche Insemination Anz. Zyklen Schwangerschaften % Schwangerschaften/ Zyklus 25,6% 16,1% % Zwillingsschangerschaften 8,4% 10,8% ANMERKUNG: Hierbei handelt es sich um die Anzahl an Verfahren in unseren Kliniken in Spanien + Lissabon + Lateinamerika(Chile, Buenos Aires, Panama, Salvador de Bahía, Mexiko)+ Rom + Abu Dhabi.

12 QUOTEN LEBEND NEUGEBORENER (RNV) ALTER EIGENE FRISCHE EIGENE KRYOKONSERVIERTE EIGENE FRISCHE + KRYOKONSERVIERTE EIGENE RNV JE ZYKLUS RNV JE TRANSFERIERTEM EMBRYO VERHÄLTNIS EINLINGS-RNV < 35 43,0% 64,2% 48,8% ,0% 31,3% 31,8% ,0% 25,5% 20,7% ,5% 20,6% 10,9% > 42 2,3% 17,5% 4,7% < 35 28,7% 43,8% 32,7% ,1% 22,4% 22,9% ,0% 19,4% 17,7% ,1% 17,8% 14,5% > 42 7,0% 17,7% 10,9% < 35 70,0% 79,3% 72,4% ,0% 84,7% 79,3% ,3% 87,8% 86,1% ,8% 91,0% 90,3% > 42 91,8% 90,1% 91,2% OVODON RNV JE ZYKLUS RNV JE TRANSFERIERTEM EMBRYO VERHÄLTNIS EINLINGS-RNV OVODON FRISCHE OVODON KRYOKONSERVIERTE OVODON FRISCHE + KRYOKONSERVIERTE 46,4% 31,5% 41,3% 29,1% 22,2% 26,9% 72,8% 82,4% 75,5% ANMERKUNG: Diese Information beinhaltet die Quoten lebend Neugeborener aus unseren Kliniken in Spanien + Lissabon. Zeitraum:

13 BEGRIFFSGLOSSAR Zyklen: Jeder vollständig abgeschlossene Versuch, angefangen bei der Stimulation bis zum Transfer frischer oder gefrorener Embryonen oder der Insemination des aufbereiteten Ejakulats, den eine Patientin durchläuft. Behandlungen: Teilverfahren, die Bestandteil eines Zyklusses zur medizinisch assistierten Reproduktion einer Patientin sind (wie z.b.der Transfer gefrorener Embryonen, das Einfrieren von Spermien oder die Vitrifizierung von Eizellen). Schwangerschaftsquote: Prozentsatz der Ergebnisse von biochemischen positiven Schwangerschaftstests im Vergleich zur Anzahl transferierter Embryonen. Klinische Schwangerschaftsquote: Prozentsatz an Schwangerschaften mit Dottersack, die im Ultraschall gesehen werden können, im Vergleich zur Anzahl transferierter Embryonen. Einpflanzungsquote: Prozentsatz an Dottersäcken, die im Ultraschall gesehen werden können, im Vergleich zur Anzahl transferierter Embryonen. Zwillingsschwangerschaftsquote: Prozentsatz an klinischen Schwangerschaften mit 2 oder mehr Dottersäcken im Vergleich zur Gesamtzahl an Schwangerschaften. Späterer Transfer: Embryonen-Transfer, der nicht während des Eierstock-Stimulationszyklusses erfolgt, sondern während eines späteren Zyklusses mit kryokonservierten Embryonen.

14 BEGRIFFSGLOSSAR Quote anormaler Embryonen: Prozentsatz anormaler Embryonen im Vergleich zur Anzahl biopsierter Embryonen RNV (lebend Neugeborene) je Zyklus: Prozentsatz RNV im Verhältnis zur Gesamtzahl der Behandlungen. RNV (lebend Neugeborene) je transferiertem Embryo: Prozentsatz lebend Neugeborener im Verhältnis zur Gesamtzahl transferierter Embryonen Verhältnis RNV (lebend Neugeborene) von Einlingen:Prozentsatz Geburten lebend neugeborener Einlinge im Vergleich zur Gesamtzahl an Geburten.

15