SAP Servicekatalog 2015 Automotive

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SAP Servicekatalog 2015 Automotive"

Transkript

1 SAP Servicekatalog 2015 Automotive Steigern Sie Ihren Erfolg Unser Service-Portfolio für die Automobil- und Fertigungsindustrie unterstützt Sie dabei Version 1.5

2 SAP Services Select Erfolg ist planbar Sehr geehrter Kunde, Trends rechtzeitig erkennen, die richtigen Entscheidungen für Investitionen treffen und eine schnelle Umsetzung - das sind die Erfolgsfaktoren zur Steigerung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Sie erwarten von SAP-Lösungen zu Recht eine schnelle Wertschöpfung und zählbare Resultate. Dazu gehört, dass sie sich schnell und unkompliziert implementieren lassen. Genau dafür sind die SAP Engineered Services entwickelt worden. Sie bieten Ihnen ein definiertes Ergebnis und das zu Festpreisen innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens. Als Beratungsorganisation des Softwareherstellers SAP fühlen wir uns dem Erfolg jedes einzelnen Ihrer SAP- Projekte besonders verpflichtet. Aus diesem Grund haben wir uns mit SAP Services Select neu aufgestellt. Neben den gewohnten individuellen Beratungsleistungen bieten wir Ihnen jetzt auch eine große Auswahl an Engineered Services an. Denn was wir für Sie tun können, haben wir auf ähnliche Weise schon für andere Kunden getan. Dieses Know-how wurde in der Best-Practice-Datenbank gebündelt und standardisierte Servicepakete entwickelt, die - richtig kombiniert - perfekt auf Ihre Anforderungen zugeschnitten werden können. In diesem Servicekatalog haben wir für Sie diejenigen Services zusammengestellt, die Ihnen in Ihrer Branche - Automotive, Maschinen- und Anlagenbau oder HighTech- Industrie - bei Ihren Vorhaben wertvolle Unterstützung leisten. Wir orientieren uns an der Wertschöpfungskette unserer Kunden und haben für jeden Kernprozess die relevanten Engineered Services für Sie zusammengestellt. Diese reichen von Business Assessments zur schnellen Evaluierung eines neuen Themas, über Rapid Deployment Solutions zur sicheren, schnellen Implementierung neuer Prozesse bis hin zu industriespezifischen Zusatzlösungen. Das SAP Service Portfolio Manufacturing & Automotive bietet Ihnen erprobte Services mit hoher Investitionssicherheit und einem schnelleren Return-on-Investment. Schöpfen Sie jetzt das Potenzial Ihrer SAP-Lösung noch besser aus Sie haben die Wahl mit SAP Services Select. Jan-Gerrit Kuhfuß Bereichsleiter SAP Beratung Automotive & Manufacturing Industries Stephan Fester Vertriebsleiter SAP Services Automotive & Manufacturing Industries Sie haben Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne direkt: 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 2

3 SAP Engineered Services Was sind SAP Engineered Services? Out-of-the-box Leistungen zur Lösung einer definierten Aufgabenstellung mit festgelegtem Umfang zu definierten Kosten in einem definierten Zeitrahmen Zeitersparnis Risikominimierung Kostenersparnis Ergebnisklarheit 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 3

4 SAP Engineered Services Modulare und vorkonfigurierte Lösungen entlang des gesamten SAP-Produktportfolios Mobility Cloud Analytics Technology & Database Lines of Business Industry Solutions Auf die speziellen Bedürfnisse der Fertigungsindustrie abgestimmt 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 4

5 SAP Servicekatalog Manufacturing & Automotive Inhaltsverzeichnis Vorwort Branchenthemen Agile Supply Chain Close to the Customer Optimierte Produktionssteuerung Maintenance, Service & Aftersales Faster Development Connected Vehicle Industrie 4.0 Services zu unterstützenden & übergreifenden Prozessbereichen A - Corporate Strategy B - Finanzen & Controlling C - Portfoliomanagement D - Analytics, Reporting & SAP HANA E - Human Capital Management F - Enterprise Mobility G - Qualitätsmanagement H - Corporate Services I - IT Projekte und IT Management (Lösungen & Betrieb) Wertschöpfungskette Kontakt Services zu Kernprozessen 01 Produktentwicklung, Design & Engineering 02 Marketing, Vertrieb & Auftragsmanagement 03 Logistische Planung, Projektmgmt. & Disposition 04 Beschaffung, Produktion & Montage 05 Lagerverwaltung & Distribution 06 Wartung & Instandhaltung 07 After Market Sales & Service Hinweis: Im Präsentationsmodus ist eine Navigation über die Kopfzeilen dieser Präsentation und über die Bereiche der Wertschöpfungskette möglich 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 5

6 Branchenthemen Mega Trends Innovationen tatsächliche evolutionäre Entwicklungen, die eine ganze Branche zu Höchstleistungen treiben und in Atem halten sowie für die Zukunft ausrichten

7 Branchenthemen Manufacturing & Automotive Manufacturing & Automotive Agile Supply Chain 1. Planung und Optimierung der Supply Chain 2. Beschaffungsexzellenz, Lieferantenbewertung 3. Kollaborative Geschäftspartnernetzwerke 4. Supply Chain Execution Optimierte Produktionssteuerung 5. Optimale Produktionssteuerung 6. Shop Floor Integration 7. Asset Management Maintenance, Service & Aftersales 8. Predictive Maintenance 9. Optimierte Instandhaltung 10. Optimierter Kundenservice Faster Development 11. Innovation Management 12. Integrated Product Development Close to the Customer 13. Kundenverhalten voraussagen, Prognose Optimierung 14. SAP 360 Customer revolutioniert das Kundenerlebnis 15. Preismanagement und Aktionsausführung 16. Solution Sales Configuration Connected Vehicle 17. Mobile Datenintegration für das Auto der Zukunft 18. Flottensteuerung Industrie Was bedeutet Industrie 4.0 für ihr Unternehmen? 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 7

8 Branchenthema Agile Supply Chain Zusammenfassung Ausliefern von effizienten, Industriesegment-spezifischen SCM- Planungsszenarien mit Focus auf Prozesse der Demand- und Supply- Planung Globale Bestandsoptimierung, Anbinden von Komponentenlieferanten und externen Produktionspartnern (verlängerte Werkbank) über Web-EDI- Prozesse Optimierung des Transportprozesseses, von der Auftragserfassung über die Planung und Durchführung bis hin zur Frachtkostenberechnung und Abrechnung Flexible Abwicklung sämtlicher auch hochautomatisierter Warenbewegungen und der Verwaltung der Bestände im Lager Value Proposition Senkung von Bestands- und Prozesskosten Kostenreduzierung in der Supply-Chain in den Kernbereichen (Plan, Make, Source, Deliver, Execution) Verbessern der Planungsgenauigkeit und des Monitorings von Supply- Chain-Prozessen, Vermeidung von Risiken in der Supply Chain Erhöhung der Kundenzufriedenheit Zielsetzung Analyse, Definition und nachhaltige Implementierung von effizienten SCM- Prozessen Minimieren von Risiken in der Supply-Chain Erhöhen der Effizienz der unternehmens-internen und externen Supply- Chain Minimierung der Supply- Chain-Kosten Verbessern der Nachhaltigkeit und Transparenz Kontakt: 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 8

9 Branchenthema Optimierte Produktionssteuerung Zusammenfassung Ressourcenoptimierte skalierbare Fertigungslösungen mit deren Hilfe globale Hersteller Fertigungs- und Produktionsvorgänge verwalten und steuern können. Integration von vielfältigen und umfangreichen Funktionen, um Unternehmenssysteme in den Produktionsbereich zu integrieren Lokale oder globale Transparenz auf Komponenten oder Materialebene möglich Value Proposition Echtzeittransparenz im gesamten Unternehmen schnelle und fundierte Entscheidungen durch Zugriff auf zeitnahe Fertigungsdaten genaues Verfolgen und Überwachen des Arbeitsfortschritts, damit die richtigen Produkte zur richtigen Zeit gefertigt werden optimale Leistung und Wirtschaftlichkeit des Werkes höhere Qualität und weniger Abweichungen durch Korrekturmaßnahmen, die die Herstellung fehlerhafter Produkte verhindern Zielsetzung Echtzeittransparenz im gesamten Unternehmen: von der Maschine bis zum ERP-System Vollständige Kontrolle über den gesamten Produktionsablauf Verbesserung der Produkt- und Prozessqualität durch lückenlose Rückverfolgbarkeit Nachhaltige Kostensenkungen und höhere Qualität durch Produktionskennzahlen in Echtzeit Kontakt: 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 9

10 Branchenthema Maintenance, Service & Aftersales Zusammenfassung After Sales Geschäft ist eines der am schnellsten und profitabelsten wachsenden Marktsegmente Die steigende strategische Bedeutung dieses Marktsegmentes bringt neue Herausforderungen in den Bereichen der Planung, des Fulfillments sowie der Instandhaltung Um die Vielzahl an Wartungsparametern optimal auszulesen und zu bewerten sind massendatenfähige, intelligente IT Systeme notwendig Pay-per-use Geschäftsmodelle basieren auf der Hochverfügbarkeit von Investitionsgütern Value Proposition Vorrausschauende Wartung garantiert, dass investitionsintensive Produktionsanlagen ihre Effizienz maximal ausschöpfen können Minimierung von Down-time Dauerhaftigkeit und After Sales Support wird als entscheidendes Differenzierungsmerkmal zwischen Unternehmen immer wichtiger Zielsetzung Entwicklung neuer strategischer Geschäftsfelder Minimierung von Down Time Erhöhung Kundenzufriedenheit Downtimeminimierung, Aftersales & Support als strategisches Differenzierungsmerkmal im Wettbewerb Kontakt: 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 10

11 Branchenthema Faster Development Zusammenfassung Direkter und durchgängiger Zugriff auf Produktdaten über den gesamten Produkt-Lebenszyklus hinweg von der Entwicklung über Einkauf, Fertigung bis zum Service - bei gleichzeitiger Eliminierung von manuellen Übergabeprozessen und Daten-Silos. Sichere und effektive Zusammenarbeit zwischen internen und externen Entwicklungspartnern auf gemeinsamen, gesicherten Daten. Effizientes und durchgängiges Management von Produkt-Strukturen, Varianten, Dokumenten, Zeichnungen optional mit direkter CAD- Integration und Produktvisualisierung in Kombination mit Business-Daten Durchgängiges, bereichsübergreifendes und workflowbasiertes Prozess-, Projekt- und Änderungsmanagement Übergreifendes Reporting und Analysen die alle Datenquellen innerhalb des Unternehmens ansprechen und im jeweiligen Kontext zur Entscheidungsunterstützung ad Hoc zur Verfügung stehen. Value Proposition Höherer Erfolgsrate neuer Produkte und Services am Markt Kürzere time to market und time to profit Höhere operative Effektivität und geringere Kosten Effektive Unterstützung kollaborativer Szenarien Bessere Entscheidungsunterstützung durch automatisierte, abteilungsübergreifendes Reporting Zielsetzung Single Source of Truth für Produktdaten Durchgängiges Produkt- Datenmanagement über den Lebenszyklus Visual Enterprise : Innovation durch die Kombination von 3D und Business-Daten Eliminieren von Daten- und Prozess - Silos Effektive Kollaboration mit Externen und Internen. Kontakt: 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 11

12 Branchenthema Close to the Customer Zielsetzung Bestechend einfach: Schnelle Anwenderproduktivität durch minimalen Schulungsaufwand. Bündelt Wissen: Alle Kundeninformationen sind an zentraler Stelle gespeichert. Überwindet Grenzen: Portaltechnologie macht das Wissen an allen Kontaktpunkten verfügbar. Beschleunigt Prozesse: Mehr Tempo durch die nahtlose Vernetzung von Bereichsaufgaben. Schafft Wettbewerbsvorteile: Früh erkennen und schneller umsetzen, was Kunden wünschen. Unterstützt Kundenbindung: Geschäftspartner mit individueller Betreuung überzeugen. Erkennt Umsatzpotenziale: Neue Umsatzträger identifizieren und systematische Schaffung eines positiven Kundenerlebnis als wesentlicher Differenzierungsfaktor für Unternehmen SAP 360 Customer ermöglicht ganzheitlichen Blick auf alle Aspekte der Kundeninteraktion in Echtzeit basierend auf SAP Cloud und HANA- Technologie Einblicke in Echtzeit Umfassende Informationen in Echtzeit Interaktion in Echtzeit Individuelle Interaktion mit Kunden Ausführung in Echtzeit Durchführung von effizienten Zusammenfassung Einblicke in Echtzeit Umfassende Informationen in Echtzeit Interaktion in Echtzeit Individuelle Interaktion mit Kunden Ausführung in Echtzeit Durchführung von effizienten Kundenprozessen Kontakt: 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 12

13 Branchenthema Connected Vehicle Zusammenfassung Bereitstellung einer Plattform als Service zur Versorgung von Fahrzeugen mit Mehrwertdiensten. Dies können Dienste zur Online-Auskunft über freie Parkplätze oder Ladestationen für Elektrofahrzeuge sein, die zudem in die Navigation des Fahrzeugs eingebunden werden. Dies beinhaltet zudem die Möglichkeit zur Reservierung von Parkplätzen oder Ladestationen. Die Automotive Cloud bündelt die Information von dezentral operierenden Serviceanbietern wie Parkhausbetreibern oder Stromanbietern. Damit diese Dienste sich auch rechnen, bietet die Automotive Cloud mit dem Convergent Charging eine flexible Abrechnungsmöglichkeit. Die ermittelten Daten stehen für flexible Analysen in Echtzeit zur Verfügung Value Proposition Integrative Lösung zur Versorgung von Fahrzeugen mit Mehrwertdiensten Echtzeitauskunft über Parkplatzsituation oder freie Ladestationen Abrechnung der Dienste über Convergent Charging Bereitstellung des Services auf Basis einer OnDemand Plattform (Netweaver Cloud) Zielsetzung Bereitstellung einer singulären Datenquelle für die Versorgung von Mehrwertdiensten im Fahrzeug Echtzeitinformation über Parksituation und freie Ladestationen sowie Möglichkeit zur Reservierung Flexible und einfache Abrechnung der Dienste an den Kunden Kontakt: 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 13

14 Branchenthema Industrie 4.0 Zusammenfassung Industrie 4.0 ist ein Zukunftsprojekt in der Hightech-Strategie der Bundesregierung, mit dem die Informatisierung der klassischen Industrien, wie z.b. der Produktionstechnik, vorangetrieben werden soll. Das Ziel ist die intelligente Fabrik (Smart Factory), die sich durch Wandlungsfähigkeit, Ressourceneffizienz und Ergonomie sowie die Integration von Kunden und Geschäftspartnern in Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse auszeichnet. Technologische Grundlage sind Cyber-physische Systeme und das Internet der Dinge. Value Proposition SAP Service Offering Design Thinking Workshop Industrie 4.0 Entwicklung von kundenspezifischen Use Cases Kundenspezifische Value Proposition Industrie 4.0 Use Cases entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Entwicklung, Logistik, Produktion und Instandhaltung Entwicklung von schlanken und intelligenten Industrieprozessen zur Verbesserung Wettbewerbsfähigkeit des Produktionsortes Deutschland Kontakt: 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 14

15 Assessment Adaptive Logistik im Kontext von Industrie 4.0 / Integrated Industry Mit adaptiver Logistik flexibilisieren Sie Ihren Informations- und Materialfluss im Produktions- und Montageprozess Die Sicherstellung von Integrations- und Lieferfähigkeit sind Fragestellungen der logistischen Leistungsfähigkeit, die Unternehmen vor stetig wachsende Herausforderungen stellen Lieferfähigkeit und Liefertermintreue sind Teil der im Wettbewerb differenzierenden Fähigkeiten, die eine hohe Agilität in Fertigung und Montage erfordern Größter Anteil der innerbetrieblicher Wertschöpfung findet in Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus in der Montage statt Preis: ab EUR Kontakt: Timothy Kaufmann Servicenummer: Verwandte Industrie 4.0 Services: Readiness Assessment für Industrie 4.0 Geschäftsmodell-Assessment für Industrie 4.0 Assessments für Intelligenter Service, Digitales Produktgedächtnis und Losgröße 1 Wie spricht Ihr Produkt/Maschine Industrie 4.0 mit SAP? RDS for Condition Based Maintenance Wir zeigen Ihnen, welche Ansätze die SAP bietet bei der Automatisierung von Lagerbewegungen Analyse von RFID- und Sensordaten zum Monitoring und zur Umplanung der Logistik Track & Trace von Logistikbewegungen Vernetztes Umplanen bei Störungen Rückverfolgung von Containern Sie erfahren, welche Lösungsmöglichkeiten sich bei der zentralen logistischen Herausforderung in der auftragsorientierten Einzel- und Kleinserien-Montage für Ihre SAP Systemlandschaft ergeben 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 15

16 Assessment Intelligenter Service im Kontext von Industrie 4.0 / Integrated Industry Mit intelligentem Services können Sie Ihre Servicequalität erhöhen, mehr Umsatz erzielen und Ihre Kosten im Service deutlich senken. Wie zeigen Ihnen auf, welche Strategien und Wachstumsfelder Sie daraus ableiten können Neue Geschäftsmodelle mit SLA Charakter bedingen geringe Maschinenstillstände im Fertigungsprozess und im Betrieb von hochkomplexen Produkten, Maschinen und Produktionsanlagen Ein durchgehender Prozess vom Sensor zum Servicetechniker bringt folgende Benefits: Verkürzung der Stillstandszeiten Reduktion der ungeplanten Ausfälle Welche Lösungsansätze bietet die SAP unter Nutzung von Sensorik und Algorithmen zur Analyse von Maschinendaten im Rahmen der vorbeugenden Instandhaltung und der Optimierung der gesamten Instandhaltungskette Für eigene Maschinen und Anlagen Für Maschinen, Anlagen u. Produkte im Kundenprozess Erarbeitung einer Roadmap auf dem Weg zur einer intelligenten Service Lösung für Ihr Unternehmen Wir bieten Ihnen an, über eine qualitative Betrachtung hinaus auch einen Business Case aufzustellen Preis: ab EUR Kontakt: Timothy Kaufmann Servicenummer: Verwandte Industrie 4.0 Services: Readiness Assessment für Industrie 4.0 Geschäftsmodell-Assessment für Industrie 4.0 Assessments für Adaptive Logistik, Digitales Produktgedächtnis und Losgröße 1 Wie spricht Ihr Produkt/Maschine Industrie 4.0 mit SAP? RDS for Condition Based Maintenance Sie erfahren, welche Schritte und Potenziale sich durch einen integrierten Prozess für Ihr Unternehmen ergeben 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 16

17 Assessment Digitales Produktgedächtnis im Kontext von Industrie 4.0 / Integrated Industry Das digitale Produktgedächtnis vereinfacht Ihren Warenfluss und das Lifecycle-Management Ihrer Produkte weit über Ihre heutigen Möglichkeiten hinaus Merkmale eines Produktes sowie Daten über den Lebenszyklus werden zentral abgespeichert. Informationen können die mittels Barcode oder RFID abgerufen, erweitert und verändert werden. Die Daten werden zum durchführen, steuern und automatisieren nachgelagerter Prozesse verwendet. Sie haben die volle Transparenz über Ihr Produkt im verbauten Zustand Damit haben Sie die Möglichkeit Ihre im Wettbewerb differenzierenden Fähigkeiten weiter auszubauen Diskutiert werden in den Assessment die u.a. die folgenden Fragestellungen: Track & Trace von einzelnen Produkten, Monitoring von Produkten, Wartung und Service Steuerung der Fertigung, Automatisierung der Logistik Digitales Service Booklet, Asset Information Management Preis: ab EUR Kontakt: Timothy Kaufmann Servicenummer: Verwandte Industrie 4.0 Services: Readiness Assessment für Industrie 4.0 Geschäftsmodell-Assessment für Industrie 4.0 Assessments für Adaptive Logistik, Intelligenter Service und Losgröße 1 Wie spricht Ihr Produkt/Maschine Industrie 4.0 mit SAP? RDS for Condition Based Maintenance Sie erfahren anhand Ihrer Schwerpunkte welche Prozesse für Sie in Produktion und After Sales relevant und möglich sind 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 17

18 Assessment Losgröße 1 im Kontext von Industrie 4.0 / Integrated Industry Die Anforderungen Ihrer Kunden werden immer individueller. Der Trend geht in Richtung variantenreicherem Geschäft bis hin zu einer Losgröße 1. Verringern Sie Ihre Lead-Time und gehen Sie in die Abbildung einer Einzelfertigung in der Serienfertigung. Unternehmen sind aufgefordert, kundenindividuelle Ausprägungen eines Produkts in Losgröße 1 außerhalb der vordefinierten Konfiguration zu liefern Die Abbildung eines Losgröße 1 Prozesses erfordert die Optimierung der gesamten betriebswirtschaftlichen Prozesse Betrachtung Ihrer Losgrößensituation Betrachtung des Gesamtprozess und die einzelnen Teilprozesse in Ihrem Unternehmen Preis: ab EUR Kontakt: Timothy Kaufmann Servicenummer: Verwandte Industrie 4.0 Services: Readiness Assessment für Industrie 4.0 Geschäftsmodell-Assessment für Industrie 4.0 Assessments für Adaptive Logistik, Intelligenter Service und Digitales Produktgedächtnis Wie spricht Ihr Produkt/Maschine Industrie 4.0 mit SAP? RDS for Condition Based Maintenance Sie erfahren wie Aufträge, Stücklisten, Materialbestände, Lieferzeiten bei der Optimierung und Simulation in Einklang gebracht und Wie eine Gesamtarchitektur und Roadmap auf dem weg zu Losgröße 1 aussehen kann 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 18

19 Wie spricht Ihr Produkt/Maschine Industrie 4.0 mit SAP? Wie kann Ihre Maschine bzw. Ihr Produkt optimiert mit SAP Industrie 4.0 sprechen? Wir helfen Ihnen, wie Sie Ihre Maschinentypen in die SAP Systemlandschaft Ihrer Kunden integrieren Ihre Maschine/ Produkt wird im Rahmen von Industrie 4.0 stärker in die betriebswirtschaftlichen Prozesse von Produktion, Logistik und Service eingebunden werden Damit wird Ihre Maschine/ Produkt nicht nur eine Schnittstelle sondern ein Integrations- und Prozessframework zur Verfügung stellen Maschinendaten werden möglicherweise in der Cloud bereitgestellt müssen und damit ist eine adäquate Cloud Anbindung notwendig Preis: ab EUR Kontakt: Timothy Kaufmann Servicenummer: Verwandte Industrie 4.0 Services: Readiness Assessment für Industrie 4.0 Geschäftsmodell-Assessment für Industrie 4.0 Assessments für Adaptive Logistik, Intelligenter Service, Digitales Produktgedächtnis und Losgröße 1 RDS for Condition Based Maintenance In welche Produktions- und Serviceprozess Ihres Kunden soll Ihre Maschine integriert werden? Erarbeitung einer Gesamtarchitektur und Integrationsmöglichkeiten in die Gesamtarchitektur des Kunden Erarbeitung einer Roadmap Sie erhalten ein Konzept für die Integration Ihrer Maschinen und wissen, welche nächsten Schritte Sie angehen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 19

20 M2M Anbindung für Industrie 4.0 / Integrated Industry Eine funktionierende Maschinenanbindung ist Grundvoraussetzung zur Nutzung von Industrie 4.0 Szenarien. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Anlagenkomponenten, Maschinen und Werkstücke an SAP anzubinden Ihre Maschine/ Produkt wird im Rahmen von Industrie 4.0 stärker in die betriebswirtschaftlichen Prozesse von Produktion, Logistik und Service eingebunden werden Sie wollen die Integration Ihrer Anlagenkomponenten, Maschinen, Werkstücke und sonstigen Systemen an Ihre SAP Landschaft durchführen Preis: auf Anfrage Kontakt: Timothy Kaufmann Servicenummer: Verwandte Industrie 4.0 Services: Readiness Assessment für Industrie 4.0 Geschäftsmodell-Assessment für Industrie 4.0 Assessments für Adaptive Logistik, Intelligenter Service, Digitales Produktgedächtnis und Losgröße 1 RDS for Condition Based Maintenance Erstellung eines Detailkonzepts zur Anbindung Ihrer Maschinen an SAP Erstellung einer Aufwandsschätzung Durchführung der Anbindung inkl. Entwicklungen, Tests und Go-Live Ihre Maschinen sind an SAP angebunden Die Maschinendaten können Sie nun für die Szenarien von Industrie 4.0 Szenarien nutzen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 20

21 Regelmäßige Wartung Ihrer Predictive Maintenance Modelle Durch den Intelligenten Service (Predictive Maintenance) und mathematische Vorhersagemodelle können Sie die Kosten der Wartung und Instandhaltung drastisch senken. Der Schlüssel dazu ist, die Vorhersagemodelle immer auf dem aktuellsten Stand zu halten und kontinuierlich zu verbessern. Sie nutzen mathematische Modelle im Kontext von Predictive Maintenance zur Berechnung von Ausfallwahrscheinlichkeiten und Wartungsterminen Diese Modelle müssen regelmäßig überprüft, erweitert und verbessert werden. Empfehlenswert ist es, dies alle drei Monate zu tun Preis: ab EUR Kontakt: Timothy Kaufmann Servicenummer: Verwandte Industrie 4.0 Services: Readiness Assessment für Industrie 4.0 Geschäftsmodell-Assessment für Industrie 4.0 Assessments für Adaptive Logistik, Intelligenter Service, Digitales Produktgedächtnis und Losgröße 1 RDS for Condition Based Maintenance Regelmäßige Überprüfung Ihrer Predictive Maintenance Analysemodelle Vergleich von historischen Prognosedaten mit Echtdaten Kontinuierliche Verbesserung und Erweiterungen der bestehenden Modelle, Vorschläge für optimale Algorithmen Bessere Qualität Ihrer Vorhersagemodelle Geringere Ausfäll- und Stillstandswahrscheinlichkeiten bei optimierten Wartungsintervallen Geringere Wartungs- und Instandhaltungskosten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 21

22 Wertschöpfungskette Die Wertschöpfungskette von Automotive & Manufacturing ist die Basis für die Gliederung der Service Offerings von SAP Consulting Hinweis: Im Präsentationsmodus ist eine Navigation über die Kopfzeilen dieser Präsentation und über die Bereiche der Wertschöpfungskette (nächste Seite) möglich

23 Wertschöpfungskette Manufacturing & Automotive Industrie ist die Basis für die Strukturierung des Service Portfolios Kernprozessbereiche 01 Produktentwicklung, Design & Engineering 02 Marketing, Vertrieb & Auftragsmanagement 03 Logistische Planung, Projektmgmt. & Disposition 04 Beschaffung, Produktion & Montage 05 Lagerverwaltung & Distribution 06 Wartung & Instandhaltung 07 After Market Sales & Service Unterstützende & Übergreifende Prozessbereiche A - Corporate Strategy B - Finanzen & Controlling C - Portfoliomanagement D - Analytics, Reporting & SAP HANA E - Human Capital Management F - Enterprise Mobility G - Qualitätsmanagement H - Corporate Services I - IT Projekte und IT Management (Lösungen & Betrieb) 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 23

24 Service Offerings Service Offerings von SAP Consulting, gegliedert entlang der Wertschöpfungskette von Automotive & Manufacturing

25 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing 01 Produktentwicklung, Design & Engineering

26 SAP Project Portfolio Management RDS Integrierte Portfolio-Planung und Projekt-Monitoring Mit der SAP Project Portfolio Management Rapid Deployment Lösung implementieren Sie Best Practices zur Projektvorschlagsverwaltung, der Portfolio- und Programmplanung sowie dem ganzheitlichen Projekt- und Portfolio Monitoring. /Anforderungen: Sie möchten die Transparenz bei der Projekt-, Programm und Portfolio- Planung verbessern und den ROI ihrer Projektinvestments erhöhen. Sie müssen die Portfolio Planungsprozesse beschleunigen Sie brauchen höhere Transparenz bzgl. Ihrer Ressourcen und Projekte Ihnen fehlt eine effektive Kostenkontrolle Ihrer Projektaktivitäten Überprüfung der Installation Workshops zur Definition der Prozesse und Funktionen Projektdokumentation inkl. Trainingsunterlagen und Test-Skripts Unterstützung bei der Aktivierung und Konfiguration der Lösung inklusive der Integration mit SAP ERP Projekt System Daten und Prozessen Test der gewählten Optionen im Entwicklungssystem Know-How Transfer an die Key-User zur Unterstützung des Train the Trainer Konzepts am konfigurierten System Preis: EUR Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter SAP PPM Enhancement Services SAP IT Portfolio and Project Management RDS SAP PPM for Innovation and Development RDS SAP PLM RDS for Process Manufacturing Industries SAP PLM RDS for Discrete Manufacturing Industries Implementation of SAP PLM Höherer Wertbeitrag der Projekte durch transparente Priorisierung Weniger Zeitaufwand für das Portfolio- und Projekt Reporting Bessere Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten Höhere Prozessreife und bessere Ergebnisse im Projektgeschäft 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 26

27 Enhancement Service for SAP PPM PPM, cprojects und RPM Erweiterungen aus der Praxis für die Praxis Mit den SAP Enhancement Services for SAP Portfolio and Project Management optimieren Sie Ihr Portfolio, Projekt und Ressourcen Management mit bewährten Praxislösungen zu geringen Entwicklungsund Implementierungskosten. /Anforderungen: Sie möchten Ihre bestehende SAP Portfolio and Project Management, SAP cprojects oder SAP RPM Lösung gezielt erweitern Sie wollen Anforderungen an Ihre PPM Lösung mit Hilfe von Beratungsund Praxislösungen heute optimieren Aktuelle Übersicht der verfügbaren Lösungen unter SDN: Leistungsumfang gemäß Dokumentation, Verfügbar als SAP Hinweis Service inklusive Präsentation Implementierung Dokumentation 6 Monate Fehlerbehebung Typische Implementierungsdauer: 2-3 Wochen Preis: Je Lösung Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter CS/SAP+PPM+Consulting+Solutions SAP Project Portfolio Monitoring RDS SAP IT Portfolio and Project Management RDS SAP PPM for Innovation and Development RDS SAP Project Portfolio Analysis RDS Feste Implementierungszeiten Feste Implementierungskosten Schnelle Verfügbarkeit der Erweiterungen Geringere Kosten im Vergleich zu Individual-Entwicklungen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 27

28 SAP PPM for Innovation & Development RDS Innovations- und Entwicklungsprozesse per RDS beschleunigen Mit dem SAP Portfolio Management for Innovation and Product Development Rapid Deployment Lösung optimieren und beschleunigen Sie die Entwicklung neuer und die Modifikation bestehender Produkte durch besseres Produktportfolio-, Projekt- und Ressourcen Management. /Anforderungen: Sie möchten Ihr Innovations- und Produkt-Portfolio Management effizienter gestalten und die Projekt- und Programmplanung verbessern. Sie brauchen höhere Transparenz bzgl. Ihrer Ressourcen und Projekte Ihnen fehlt eine effektive Kostenkontrolle Ihrer Entwicklungsaktivitäten Überprüfung der Installation Workshops zur Definition der Prozesse und Funktionen Projektdokumentation inkl. Trainingsunterlagen und Test-Skripts Unterstützung bei der Aktivierung und Konfiguration der Lösung Test der gewählten Option (CP oder discrete) im Entwicklungssystem Know-How Transfer an die Key-User zur Unterstützung des Train the Trainer Konzepts am konfigurierten Systems Typische Implementierungsdauer: 13 Wochen Preis: EUR Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter SAP PLM RDS for Process Manufacturing Industries SAP PLM RDS for Discrete Manufacturing Industries Implementation of SAP PLM SAP PLM Enhancement Services SAP Project Portfolio Monitoring RDS SAP IT Portfolio and Project Management RDS Schnellere Time to Profit durch höhere Transparenz Höherer Wertbeitrag der Projekte durch transparente Priorisierung Weniger Zeitaufwand für das Portfolio- und Projekt Reporting Bessere Kommunikation zwischen allen Entwicklungsbeteiligten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 28

29 MI Innovations-Management Assessment Service SAP Consulting für die Fertigungsindustrie & Automotive entwickeln im Rahmen eines Assessment Services gemeinsam mit Ihnen eine Strategie für die erfolgreiche Implementierung Ihres Innovations-Managements Sie sind auf der Suche nach einer Strategie zur Entwicklung eines professionellen Innovations-Managements in der Fertigungsindustrie & Automotive im Bereich Ideenmanagement, Portfoliomanagement, Projektmanagement, Ressourcenmanagement oder Integration der genannten Themen Preis: Auf Anfrage Servicenummer: Kontakt: Juliane Kuschke Evaluierung ihrer bestehenden Prozesse Präsentation der SAP Best Practices Fit-Gap-Analyse und Priorisierung Entwicklung einer Roadmap Evaluierung und Abgleich bestehender Prozesse im Innovationsmanagement Transparente Priorisierung im Innovationen Langfristige Optimierung des Portfolio inklusive Ableitung konkreter operativer Schritte, um dieses Ziel zu erreichen Automotive High Tech & IMA 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 29

30 MI Innovations-Management Enhancement Service SAP Consulting für die Fertigungsindustrie & Automotive bietet einen MI Enhancement Service, um Kernthemen des Innovationsmanagements zu erweitern und somit eine erfolgreiche Implementierung Ihres Innovations-Management zu treiben. Sie sind auf der Suche nach Möglichkeit ihr Innovations-Management um weitere Komponenten in der Fertigungsindustrie & Automotive im Bereich zu erweitern: Portfolio-Priorisierung, Ressourcenmanagement, Reporting, Kostenplanung, CAPEX/OPEX, Integration PLM, Workflows, Mobile Preis: Auf Anfrage Servicenummer: Kontakt: Juliane Kuschke Präsentation der SAP Best Practices und Ergänzungen zum SAP Standard im Bereich MI Evaluierung und Implementierung von Erweiterungen Kundenspezifische Ausprägung der Erweiterungen Ausbau des Innovations-Managements um vertiefende Themenblöcke Langfristige Optimierung des Portfolios inklusive Implementierung innovativer Prozessschritte und Themen, um dieses Ziel zu erreichen Vereinfachung des Innovationsprozesses durch Erweiterungen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 30

31 SAP Multiresource Scheduling RDS Höhere Qualität und Rentabilität durch effiziente Ressourcenplanung Mit der SAP Multiresource Scheduling RDS können Sie schnell und kosteneffizient eine leistungsstarke Ressourcenplanung und -optimierung für Ihr Service-, Instandhaltungs- und Projektgeschäft implementieren, welche sich nahtlos in vorhandene Applikation und Technologien integriert. /Anforderungen: Sie müssen die Transparenz der Ressourcen- und Bedarfsplanungssituation unternehmsübergreifend verbessern Sie wollen die Rentabilität durch optimale Ressourcenauslastung erhöhen Sie müssen die Ressourcenplanung effizienter gestalten. Sie wollen ERP Daten und Prozesse für die Ressourcenplanung nutzen Projekt-Kick-off-Workshop, Installationsprüfung Workshop zur Überprüfung der vordefinierten Anforderungen Projektdokumente: Projektstrukturplan mit -zeitplan, Testskripten und Umfangsfragebogen Aktivierung und Unit-Test der gewählten Pakete im Entwicklungssystem Wissensvermittlung an die Key-User zum konfigurierten System Unterstützung beim Produktivstart Typische Implementierungsdauer: 9 Wochen Preis: EUR (small, PoC Fokus) EUR (medium) Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter Implementation of MRS SAP Project Portfolio Monitoring RDS SAP IT Portfolio and Project Management RDS SAP PPM for Innovation and Development RDS Höhere Produktivität und Ressourcenauslastung Effektiverer Ressourcen Planungsprozess Höhere Kundenzufriedenheit, geringere Kosten, höhere Termintreue Voraussetzung: SAP ECC 6.0 oder SAP Netweaver 7.0 oder SAP CRM SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 31

32 SAP Multiresource Scheduling Integrated Resource Scheduling in SAP Ein leistungsstarkes Add-On, um schnell und kosteneffizient eine leistungsstarke Ressourcenplanung für Service-, Instandhaltungs- und/oder Projektgeschäft mit nahtloser Integration in vorhandene SAP Applikationen und Technologien zu implementieren. Sie müssen die Transparenz der Ressourcen- und Bedarfsplanungssituation unternehmensübergreifend verbessern Sie wollen die Rentabilität durch optimale Ressourcenauslastung erhöhen Sie müssen die Ressourcenplanung effizienter gestalten. Sie wollen ERP Daten und Prozesse für die Ressourcenplanung nutzen Preis: Auf Anfrage Kontakt: Markus Galda Miguel von Rotz Arend Weil Rapid Deployment Service for MRS Implementation of MRS Servicenummer: Mehr Informationen unter e-scheduling/index.html 1. Kapazitätenmanagement 2. Planungsoptimierung inklusive Berücksichtigung von Reisezeiten 3. Intuitive, grafische Plantafel 4. Planung manueller, automatischer und optimierter Ressourcentypen 5. Integration mit SAP Modulen und Prozessen Höhere Produktivität und Ressourcenauslastung Effektiverer Ressourcen Planungsprozess Höhere Kundenzufriedenheit, geringere Kosten, höhere Termintreue Reduzierung von nicht produktiv genutzten Zeiten Monitoring des täglichen Arbeitsfortschritts Integration mit weiteren Geschäftsprozessen und SAP Applikationen Voraussetzung: SAP ECC 6.0 oder SAP Netweaver 7.0 oder SAP CRM SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 32

33 SAP PLM RDS for Discrete Manufacturing Industries Die Installation und Aktivierung der SAP PLM 7.0 Kern - Funktionen Die SAP PLM Rapid Deployment Lösung für die Fertigungsindustrie bietet Ihnen die schnelle und einfache Installation und Erstkonfiguration der innovativen SAP PLM 7.0x Funktionen zum Festpreis. /Anforderungen: Sie möchten schnell und einfach auf Produktdaten zugreifen Sie müssen Produkte schneller am Markt erfolgreich machen. Sie möchten die SAP Innovationen im Bereich PLM nutzen. Installation von Embedded Search, Content Server, SAP NetWeaver Business Client und dem SAP Visual Enterprise Viewer SAP PLM 7.02, Basis-Setup für Zugriffskontrollverwaltung, Work Center oder Control Center, Material, Beleg, Stückliste, Konstruktionsänderung, Laufweg, Visualisierung und persönlichen Arbeitsvorrat Projektvorbereitung, Kick-off-Workshops und Know-How Transfer Bereitstellung umfangsspezifischer Testfallvorlagen Unterstützung beim Produktivstart Typische Implementierungsdauer: 6 Wochen Preis: EUR Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter SAP Visual Enterprise RDS SAP PLM RDS for Process Manufacturing Industries Implementation of SAP PLM SAP PLM Enhancement Services SAP PPM for Innovation and Development RDS Einfacher, intuitiver Zugriff auf Produktdaten, Stücklisten, Dokumente, Änderungsaufträge oder auch interaktive 3D Visualisierungen Effektive und sichere Zusammenarbeit mit internen & externen Partnern Besseres Management von Produktdaten in frühen Entwicklungsphasen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 33

34 SAP PPM Erweiterte Feldsteuerung Für Portfolioelemente und Entscheidungspunkte SAP PPM Erweiterte Feldsteuerung bietet die Möglichkeit, Felder in Portfolioelementen und Entscheidungspunkten zu verwalten. Die Beratungslösung erfüllt spezielle und häufige Anforderungen wie die Feldsteuerung in Abhängigkeit der verwendeten Elementart oder des Entscheidungspunkts. /Anforderungen: Es gibt keine Möglichkeit, Felder von Portfolioelementen und Entscheidungspunkten abhängig von der Elementart zu steuern Es ist nicht möglich, weitere Attribute wie Status etc. zu berücksichtigen Keine Unterstützung, um die Registerdaten der Portfolioelemente zu verwalten Neue Möglichkeiten zur besseren Steuerung von Feldern in Portfolioelementen und Entscheidungspunkten in Abhängigkeit von: Elementart oder Entscheidungspunkt Status Bereich (Bucket) Berücksichtigung der GUI-Feldeigenschaften sichtbar, aktiviert, nur lesen und erforderlich Einfache Verwaltung der Felder und entsprechenden Attribute über das Customizing Mehrere und bessere Möglichkeiten, um Felder der Portfolioelemente und Entscheidungspunkte Neue Szenarien, indem unwichtige Felder für entsprechende Projekte versteckt werden: Anzeige von Fragebögen nur und Innovationsprojekten oder Ideen Anzeige spezieller Kennzahlen nur in entsprechenden Projekttypen Preis: EUR Kontakt: Stefan Glatzmaier Servicenummer: Mehr Informationen unter https://wiki.sdn.sap.com/wiki/pages/view page.action?pageid= SAP Note: SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 34

35 SAP PPM Auslastungs-Dashboard Erhöhung der Ressourcennutzung durch Transparenz Das SAP PPM Auslastungs-Dashboard zeigt die Auslastung von Projektressourcen auf einen Blick. Die Auslastung wird über Ikonen und dazugehörige Texte im Schnellerfassungsbild (Fast Entry Screen) visualisiert. Die genannten Objekte können im Customizing eingestellt werden. /Anforderungen: Keine Möglichkeit, die Auslastung von Ressourcen und Projektrollen zu verwalten Keine Möglichkeit um Auslastungslevel zu definieren Keine Möglichkeit die Visualisierung der Auslastung zu kontrollieren (?) Preis: EUR Kontakt: Tobias Gläser Servicenummer: Mehr Informationen unter https://wiki.sdn.sap.com/wiki/pages/view page.action?pageid= SAP Note: Auswertung der Auslastung von Ressourcen, Projekten und Rollen im Überblick Konfiguration von Auslastungsleveln für Ressourcen und Projektrollen Definition von Mindest- und Maximalwerten für Auslastungslevel Definition eines Icons und eines Textes für die entsprechende Auslastung Berechnung der Auslastung für Ressourcen basierend auf Verfügbarkeit und zugeteiltem Aufwand Berechnung der Auslastung für Projektrollen basierend auf Nachfrage und zugeteiltem Aufwand Einfache Verwaltung der Auslastungslevel mithilfe des Customizing Verwaltung der Auslastung für Ressourcen auf einen Blick Ressourcenmanager können ihre Ressourcen effektiver einsetzen Vermeidung von Projektverzögerungen, sowie falschem Ressourcenmanagement und somit unnötiger Kosten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 35

36 Implementation of SAP PLM Die Implementierung der innovativen SAP PLM 7.0 Funktionen Der Service Implementation of SAP PLM bietet Ihnen die Best Practice basierte Implementierung der SAP PLM 7.0x Funktionen zur Kollaboration, dem Änderungsmanagement, dem Produkt Struktur Management, dem Status & Action Management und dem Business Context Viewer /Anforderungen: Sie möchten Produktdaten unternehmensübergreifend leichter verfügbar machen und bei der Zusammenarbeit mit Entwicklungspartnern nutzen Sie wollen ein durchgängigeres Produkt- und Varianten-Management Sie brauchen bessere, bereichsübergreifende Reports und Analysen Implementierung der gewählten Optionen: PLM Assessment Produkt Struktur Management Access Control Management Engineering Record Status and Action Management Business Context Viewer Projektvorbereitung, Kick-off-Workshops, Setup und Know-How Transfer; Unterstützung beim Produktivstart Typische Implementierungsdauer abhängig von den gewählten Optionen zwischen 6 Wochen 20 Wochen Preis: Abh. von den gewählten Optionen zw. ca TEUR Kontakt: Arend Weil Servicenummer: SAP Visual Enterprise RDS SAP PLM RDS for Process Manufacturing Industries SAP PLM RDS for Discrete Manufacturing Industries SAP PLM Enhancement Services SAP PPM for Innovation and Development RDS Effektiveres Management von Produktstrukturen & Varianten Sichere, direkte Kollaboration mit externen und internen Partnern Automatisiertes und übergreifendes Änderungsmanagement 360 Produktanalysen für bessere Entscheidungen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 36

37 SAP RDS Rapid Deployment of SAP Bills of Material Die Festpreis - Implementierung der SAP Produkt Struktur Synchronisation Die SAP Bills of Material Rapid Deployment Lösung bietet Ihnen die schnelle und effektive Implementierung der innovativen SAP PLM Funktion zur Produkt Struktur Synchronisation /Anforderungen: Sie möchten schnell und einfach unterschiedliche Stücklisten Typen und deren Änderungsstände abgleichen und synchronisieren Sie müssen Änderungen schneller verteilen und implementieren Sie wollen den Aufwand bei der Stücklistenpflege reduzieren Projektvorbereitung, Kick-off-Workshops und Know-How Transfer Workshops zum Review des Implementierungsumfangs und dem Abgleich mit den Kundenanforderungen Projekt-Dokumentation inklusive der definierten Geschäftsprozesse Einstellung der gewählten Funktionen und Optionen in einem System Know-How Transfer zu den konfigurierten SAP Product Structure Synchronisation Funktionen an die Key-User Bereitstellung umfangsspezifischer Testfallvorlagen Unterstützung beim Produktivstart Preis: EUR Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter SAP Visual Enterprise RDS SAP PLM RDS for Process Manufacturing Industries Implementation of SAP PLM SAP PLM Enhancement Services SAP PPM for Innovation and Development RDS Höhere Flexibilität bei der Verwaltung von zentralen- und dezentralen Entwicklungs und Fertigungsstücklisten. Höhere Transparenz und Kontrolle von Änderungsprozessen Kürze Prozesszeiten und geringere Aufwände Bessere Datenqualität und geringere Fehlerquoten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 37

38 SAP Visual Enterprise RDS Die innovative Kombination von interaktiver 3D-Sicht und Business Daten Die SAP Visual Enterprise Rapid Deployment Lösung erschließt Ihnen neue Möglichkeiten durch die einmalige Kombination von interaktiver 3D-Visualisierung zum Beispiel von Produkten, Anlagen oder Montageanweisungen mit Business Daten der SAP Business Suite. /Anforderungen: Sie möchten 3D Visualisierung im Vertrieb, dem Service, der Fertigung, der Produktentwicklung oder der Instandhaltung besser nutzen. Sie möchten die Bereitstellung von Zeichnungen vereinfachen Sie wollen Kunden durch interaktive und mobile 3D Daten begeistern Installation von SAP Visual Enterprise Generator, SAP Visual Enterprise Access, SAP Visual Enterprise Viewer und SAP Visual Enterprise Author Konfiguration: Customizing von SAP ECC 6.0 (Konvertierung, Dokumentenverwaltungssystem und Verbindungseinstellungen), SAP Visual Enterprise Generator, SAP Visual Enterprise Author, SAP Visual Enterprise Viewer, SAP Visual Enterprise Access Weitere Aktivitäten: Schulungen, Workshops und Projektmanagement Verfügbar als integriertes und Stand-Alone Paket Typische Implementierungsdauer: 8 Wochen Preis: EUR(Option Integriert ) Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter SAP PLM RDS for Process Manufacturing Industries SAP PLM RDS for Discrete Manufacturing Industries Implementation of SAP PLM SAP PLM Enhancement Services SAP PPM for Innovation and Development RDS Weniger Zeitaufwand für die Erstellung von Marketing-, Verkaufs-, Fertigungs-, Service- und Support-Inhalten Kosteneinsparungen bei der Einführung neuer Produkte Niedrigere Servicekosten und geringere Ausfallzeiten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 38

39 Enhancement Service for SAP PLM SAP PLM Erweiterungen aus der Praxis für die Praxis Mit den SAP Enhancement Services for SAP Product Lifecycle Management optimieren Sie Ihre SAP PLM Funktionen mit bewährten Praxislösungen zu geringen Entwicklungs- und Implementierungskosten. /Anforderungen: Sie möchten Ihre bestehende SAP PLM Lösung gezielt erweitern Sie wollen Anforderungen an Ihre PLM Lösung mit Hilfe von Beratungsund Praxislösungen heute optimieren Aktuelle Übersicht der verfügbaren Lösungen unter SDN: Leistungsumfang gemäß Dokumentation, Verfügbar als SAP Hinweis Service inklusive Präsentation Implementierung Dokumentation 6 Monate Fehlerbehebung Typische Implementierungsdauer: 2-3 Wochen Preis: Je Lösung Kontakt: Kai Siegmund Servicenummer: Mehr Informationen unter CS/SAP+PLM+Consulting+Solutions SAP PLM RDS for Discrete Manufacturing Industries SAP PLM Implementation Service SAP PPM RDS for Innovation Management SAP Visual Enterprise RDS Feste Implementierungszeiten Feste Implementierungskosten Schnelle Verfügbarkeit der Erweiterungen Geringere Kosten im Vergleich zu Individual-Entwicklungen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 39

40 Variantenmanagement mit SAP Prototyp Variantenkonfiguration Mit dem Variantenmanagement mit SAP führen Sie eine Machbarkeitsanalyse mit prototypischer Umsetzung durch, die Stammdaten und manuelle Aufwände bei der Abbildung Ihrer Produktvarianten reduziert. Sie erhalten somit eine Entscheidungshilfe zur Einführung der SAP-Variantenkonfiguration. /Anforderungen: Durch die große Anzahl an Produktvarianten entsteht ohne Einsatz eines Varianten Konfigurators ein hoher Aufwand für die Pflege redundanter Stammdaten. Es wird ein in die SAP-Logistikprozesse integrierter Varianten Konfigurator zur systemgestützten Abwicklung von MTO-/CTO-/ETO-Prozessen benötigt. Preis: EUR Kontakt: Andreas Beyer Servicenummer: Überprüfung der Konfigurationsanforderungen auf Abbildbarkeit mit dem SAP-Variantenkonfigurator Skizzieren der Aufgabenstellung und Untersuchung der Machbarkeit Prototypischer Aufbau des Konfigurationsmodells Abbildung eines Make-to-Order-Prozesses mit einem Auszug an repräsentativen Stammdaten eines konfigurierbaren Kundenmaterials Einblick in das Variantenmanagement mit SAP mit dem Prototypen zur: Reduktion von Stammdaten Reduzierung der manuellen Aufwände im Konfigurationsprozess Beschleunigung der Auftrabgsabwicklung Steigerung der Qualität aufgrund Eliminierung von Systembrüchen Erhöhung der Investitionssicherheit durch Machbarkeitsanalyse 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 40

41 Variantenmanagement mit SAP Prototyp Internet Pricing and Configurator (IPC) Mit dem Prototyp Internet Pricing and Configurator (IPC) können Sie die unterschiedlichen Varianten Ihrer Produkte abbilden, eine Preisfindung definieren und beides für Kunden verfügbar machen. /Anforderungen: Hersteller von Produktvarianten bieten diese in immer kürzeren Intervallen an. Die Sales-Prozesse können dabei aufgrund fehlender Informationen über die Eigenschaften und Verfügbarkeit behindert werden Die Hersteller suchen nach einer web-basierten Lösung für die Produkt Konfiguration, die die Vorteile der SAP Variantenkonfiguration nutzt Preis: EUR Kontakt: Andreas Beyer Servicenummer: Der SAP Internet Pricing and Configurator (IPC) wird in vielen SAP Applikationen über das Internet genutzt, um Produkte zu konfigurieren Überprüfung der existierenden Variantenkonfigurationen bezüglich Machbarkeit für IPC Überprüfung der existierenden Preisfindungsverfahren bezüglich Machbarkeit für IPC Erstellung einer Wissensbasis (falls möglich) für ein ausgewähltes konfigurierbares Produkt Ermöglicht bzw. verbessert die Präsentation der Produkte nach außen deutlich Reduzierung der Bearbeitungszeit für Aufträge Verbesserung der Arbeitseffizienz der Sales Teams aufgrund weniger Medienbrüche 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 41

42 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing 02 Marketing, Vertrieb & Auftragsmanagement

43 SAP Solution Sales Configuration Konfiguration von komplexen Lösungen Ermöglicht, den Verkaufsprozess in SAP CRM / ERP für die Konfiguration und Definition von komplexen Lösungen bestehend aus Servern, Maschinen, Software, technischen Services zu unterstützen und die nahtlose Integration in die nachgelagerten Prozesse. Die technische Machbarkeit und kommerzielle Effizienz zu komplexen Lösungen ist im Angebotsprozess zu gewährleisten Eine moderne Modellierungsumgebung, die kollaborative und verteilte Arbeitsansätze unterstützt, muss zur Verfügung gestellt werden Optimierte System-Skalierbarkeit und Performance sind aufgrund der sehr großen Konfigurationen Grundvoraussetzung Preis Merkmale Auf Anfrage Servicenummer: / Kontakt: Oliver Diehl und Andreas Beyer Im Web: Info mit Video Zur Zeit sind keine Services verfügbar Skalierbare Konfigurationsengine, die für das Zusammenstellen von Lösungen optimiert ist bei interaktiver Preisbildung Eclipse basierte Modellierungsumgebung mit Test und Performance Analyseumgebung Zuordnung der Konfigurationsergebnisse zu den nachgelagerten Prozessen Realistischere und attraktivere Angebote um mehr Aufträge zu gewinnen bei Minimierung der Antwortzeiten bei Anfragen Business und technisches Produktwissen wird zentralisiert, um Effizienz und technische Machbarkeit zu gewährleisten Ergebnisse entlang des Verkaufsprozesses können gespeichert und darauf zugegriffen werden Voraussetzung: CRM 7.01 (EhP2 und EhP3 in Q3, 2013) oder SAP ECC 6.05 (EhP6 und EhP7 in Q3, 2013) SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 43

44 SAP Order Engineering Workbench Auftragsstücklisten komfortabel bearbeiten Verbessertes Order Engineering durch mehr Komfort und neue Funktionalitäten bei der Variantenkonfiguration und der Bearbeitung von Auftragsstücklisten Order Engineering ist ein zeitaufwändiger und kostenintensiver Prozess Viel Interaktion mit Kunden erforderlich Langwieriger Prozess, der eine Reihe von Iterationen erfordert bis die Kundenanforderungen adäquat abgebildet sind Potential für Effizienzsteigerung in der Auftragsfertigung Preis: Auf Anfrage Kontakt: Frank Wietzorrek Servicenummer: Intuitive Benutzeroberfläche (Baumdarstellung, Drag und Drop, etc.) 2. Versionierung von Auftragsstücklisten und Merkmalsbeschreibungen (z.b. Einfrieren von bestimmten Ständen möglich) 3. Reimport von Versionen (Roll Back) 4. Wiederverwendung existierender Auftragsstücklisten von ähnlichen Kundenaufträgen aus der Vergangenheit Effizienzsteigerung durch Ermöglichung von iterativer Entwicklung und Roll-Back Funktionalität Fehlerreduktion durch Rückverfolgbarkeit aller Bearbeitungen der Auftragsstückliste während des Order Engineerings Zeit- und Kostenersparnis durch Möglichkeiten der Wiederverwendung bereits existierender Auftragsstücklisten Voraussetzung: SAP ECC 6.0 mit oder ohne EHP s 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 44

45 Rapid Deployment Solution für SAP CRM V4.702 Planungssicher mit individuellen Anpassungsmöglichkeiten Die Rapid Deployment Solution für SAP CRM beinhaltet am Markt etablierte Prozesse für Marketing, Vertrieb und Service, verbunden mit einer Projektmethodologie, die eine schnelle Systemverfügbarkeit und einen hohen Return on Investment ermöglicht. 360 Grad Sicht auf Kunden ist nicht vorhanden Bestehende Lösung bietet wenig Integrationsmöglichkeiten Investitionssicherheit und modulares Wachstum sollte bei einer neuen Lösung gegeben sein Preis: EUR Kontakt: Jürgen Kieser RDS für SAP CRM Analytics ( ) RDS für SAP CRM Mobile Sales ( ) Servicenummer: Mehr Informationen unter RDS für SAP Business Communications Management ( ) Durchgängige Prozesse aus Marketing, Vertrieb und Service sind zum Festpreis in kürzester Zeit verfügbar (6 8 Wochen) Integration in bestehendes SAP ERP oder Standalone Lösung Auswertungsmöglichkeiten über Interaktives CRM-Reporting Planungssicherheit und schneller Nutzen Nahtlose Integration in vorhandene SAP Lösungen Auswahlmöglichkeiten aus modularen Beratungspaketen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 45

46 Rapid Deployment of Analytics for SAP CRM Das RDS für analytics for SAP CRM ermöglicht eine sehr schnelle Umsetzung einer vorkonfigurierten Lösung zum Einstieg in die Analyse der laufenden Geschäftsprozesse aus den Bereichen Sales, Service und Marekting mit vielfältigen Reports und Dashboards. Sie haben keinen zentralen Überblick über ihre Prozesskennzahlen im Bereich Marketing, Sales und Service? Sie fragen sich: Wie effektiv werden Leads in Opportunities gewandelt? Ist die Sales Coverage in allen Regionen hoch genug um die Umsatzziele zu erreichen? Welche Deals fallen aus der Pipeline? Und warum? Wie gut und schnell reagieren wir auf Kundenbeschwerden? RDS analytics bietet die Lösung mit wenig Aufwand Preis: EUR + SW Lizenzen Kontakt: Uwe Adams Servicenummer: Mehr Informationen unter https://websmp201.sap-ag.de/rdscrm-ana RDS of Analytics with SAP CRM and SAP HANA ( ) Unternehmensdaten werden zeitnah in xcelsius Dashboards, CRM interactive Reporting und durch BW content dargestellt. Übersichtliche zentrale Darstellung der Kennzahlen Auswertung basierend auf BW-Daten und CRM interactive reporting Durchschnittliche Einführungszeit: ca. 10 Wochen Identifizierung von Potenzial über alle Prozesse im Marketing, Sales und Service hinweg Optimierung der Prozesse und Steigerung des Unternehmenswerts 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 46

47 RDS für SAP Business Collaboration V2.702 Verbesserte Zusammenarbeit durch ein soziales Netzwerk für SAP CRM Die Rapid Deployment Solution für SAP Business Collaboration erweitert SAP CRM um das soziales Netzwerk SAP Jam. Ideen, Dokumente und Businessdaten können im Vertriebsteam geteilt werden. Die Zusammenarbeit wird vereinfacht und Entscheidungen beschleunigt. Viele Anwender nutzen das CRM überwiegend zur Datenpflege. Die tägliche Arbeit und Kommunikation findet über s statt. Getroffene Entscheidungen sind schwer nachvollziehbar Dem Team fehlt der aktuellste Stand im Vertriebsprozess Preis: EUR Kontakt: Marco Schulz RDS für SAP CRM V4.702 ( ) Servicenummer: Mehr Informationen unter Technische Integration von SAP Jam in SAP CRM Hilfestellung um die Zusammenarbeit bestehender Vertriebsprozesse zu optimieren Training der Key User Kollaborations-. Werkzeuge in der CRM Lösung Geschäftsdaten in einer Kollaborationsumgebung Schnelle, zielorientierte Zusammenarbeit im Vertriebsteam Reduktion von s Kürzere Vertriebszyklen durch effizientere Entscheidungen Strukturiert und Prozesszentriert Dokumenten- und Mitarbeiterfokussiert 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 47

48 RDS Rapid Deployment of SAP Billing and Revenue Innovation Management Das SAP Billing and Revenue Innovation Management RDS verbindet die Preiskalkulation, das Rating, die Rechnungserstellung, Außenstände, das Forderungsmanagement sowie Kundeserviceprozesse unterschiedlicher Bereiche und unterstützt dadurch eine zeitnahe Umsatzrealisierung im Massengeschäft. Verstärkte Wettbewerbssituation & Kostendruck Zunehmende Serviceorientierung und Verschiebung des Fokus vom Produkt zum Service Vernetzung aller beteiligten Parteien in weiter verzweigte Abhängigkeiten und Beziehungen in einer vernetzten Welt Neue Produkte und Services müssen schnell am Markt platziert werden und verfügbar sein Preis: EUR Kontakt: Servicenummer: RDS Rapid Deployment of SAP Customer Usage Analytics ( ) Vorkonfigurierte Software mit vordefinierten End-2-End Prozessen für Postpaid und Prepaid Services für verschiedene Industrien, bspw. Telekommunikation, High Tech, Banking, Post Einführungszeit ca. 6 Wochen, exklusive Go-Live Einheitliche Sicht auf von Kunden genutzte Services, Subskriptionen, Guthaben und Nutzung Konvergente Bezahlmodelle Optimierung von Services vor dem Launch und Erhöhung der Profitabilität von Services Flexible Gestaltung relevanter Geschäftsprozesse Signifikant reduzierte TCO durch Standardsoftware und hohe Innovation 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved Category 1 Category 2 Category 3 Category 4 Series 1 Series 2 Series 3

49 Umsatzsteuerrechtliche Gelangensbestätigung Mit der SAP Lösung für die die umsatzsteuerliche Gelangensbestätigung haben Sie die volle Kontrolle über ihre Umsatzsteuerabwicklung im EU Außenhandel /Anforderungen: Sie müssen den Erfordernissen der neuen 17a UStDV nachkommen Demnach muss jedes Unternehmen bei einer EU-Lieferungen durch eine Gelangensbestätigung nachweisen, dass es selbst oder der Abnehmer den Gegenstand der Lieferung in das übrige Gemeinschaftsgebiet befördert oder versendet hat. Dies muss sich aus den Belegen eindeutig und leicht nachprüfbar ergeben. Preis: EUR Kontakt: Ralf Vath Servicenummer: Integration in die Warenausgangsbuchung, Auslieferung, Transportauftrag und Faktura Integration in den SAP ERP SD Belegfluss Anforderung einer Gelangesbestätigung als Druckformular oder Versand per Automatisierte Anforderung der GLB im Hintergrund Einzelbestätigung, Sammelbestätigung oder Erfassung von Alternativnachweisen möglich Ablage von Anhängen zum Nachweisbeleg im Archiv Direkte Integration in ihre SAP ERP Prozesse Keine Wartungsgebühren oder Folgekosten Flexibel Erweiter- und Anpassbar 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 49

50 Bauobjektlösung für SAP CRM Der Service Bauobjektlösung für SAP CRM ermöglicht unseren Kunden in der Bauzulieferindustrie ein effizientes Bearbeiten ihrer Bauobjekte und der dazugehörigen Vertriebsprozesse Ihr Unternehmen fertigt Produkte, die in Bauobjekten zum Einsatz kommen Die Vertriebsprozesse Ihres Unternehmens sollen mittels SAP CRM unterstützt werden Preis: EUR Kontakt: Rapid Deployment Solution for CRM Servicenummer: Effektive Abwicklung der Vertriebsprozesse in der Bauzulieferindustrie und Verwaltung von Bauobjekten im SAP CRM Abbildung komplexer Beziehungsgeflechte aller Beteiligten (Verarbeiter, Architekten, Planer, Händler) Auswertungen von Historiendaten und Aktivitäten Management Bestandsübersicht über Bauobjekte Anzahl und Volumen der Vertriebsprojekte als Basis f. Vertriebspipeline Überblick über die Situation in den jeweiligen Verkaufsgebieten Strukturierte Bearbeitung von Vertriebsprojekten und Objektbeteiligten Basis für Koordination eines effektiven Vertriebsteams 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 50

51 ACS Rückwirkende Preisvereinbarungen Nachberechnung im Vertrieb Mit der SAP ACS Nachberechnung im Vertrieb wird eine Nachberechnungsliste z.b. für rückwirkenden Preisvereinbarungen zur Verfügung gestellt. Die Nachberechnungsliste kann simuliert und angepasst werden. Daraus können Gut-/Lastschriftsanforderungen online oder im Hintergrund angelegt werden. Kunde führt Nachberechnung in seinem System durch Sie müssen intern eine Nachberechnungsliste erstellen. Diese dient als Grundlage für die Überprüfung der Daten vom Kunden und als Ausgleichbeleg für die Buchhaltung. Preis: auf Anfrage Kontakt: Mario Rebitzer Sonstiges: CRM Nummer: Mehr Informationen unter ACS Reporting Gutschriftsverfahren (SBWAP) Erprobte Lösung bereits bei mehreren Kunden auf diversen Releaseständen im produktiven Einsatz Zeitnahe Implementierung möglich; kürzere Projektlaufzeiten Exakte Kostenabschätzung möglich; keine laufenden Kosten Erstellung der Nachberechnungsliste Simulation/Anpassung der Nachberechnung Erstellung von Gut-/Lastschriftanforderungen Automatischer Split einer Gut-/Lastschriftsanforderung 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 51

52 ACS Laderaumberechnung im Vertrieb Mit der SAP ACS Laderaumberechnung im Vertrieb wird auf Basis von Versandmengen und noch nicht WA-gebuchten Lieferungen die zu erwartende Menge an Versandelementen berechnet und somit die dazugehörigen Lademeter/-volumen ausgewiesen. Sie wünschen im Vorfeld des Versandprozesses zu einem möglichst frühen Zeitpunkt eine Lademeter-/volumenberechnung Eine Übersicht/Berechnung sollte ermöglicht werden, ohne dass zwingend im Vorfeld Auslieferungen angelegt werden. Preis: auf Anfrage Kontakt: Mario Rebitzer ACS Packvorschrift Visualisierung ACS Packmitteldisposition Servicenummer: Mehr Informationen unter Erprobte Lösung bereits bei mehreren Kunden auf diversen Releaseständen im produktiven Einsatz Zeitnahe Implementierung möglich; kürzere Projektlaufzeiten Exakte Kostenabschätzung möglich; keine laufenden Kosten Ermöglicht z.b. eine Laderaumavisierung an jeweiligen Geschäftspartner Berechnung basierend auf der zu liefernden Versandmenge Summenbildung von Versandmengen bei einer Selektion über einen größeren Zeitraum möglich 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 52

53 BTS Go To Market Excellence Advisory Rapid Business Impact Assessment of Key Innovations Nutzen Sie die Möglichkeiten von wichtigen Schlüsselinnovationen wie SocialMedia, Mobile-& Omni- Kanal, Cloud und Analytics für die Entwicklung Ihres Unternehmens und dem Ausbau Ihrer Wettbewerbsfähigkeit Schlüsselinnovationen und SAP-Technologien bieten große Chancen den Marktkontext neu zu strukturieren. Die einheitliche Bewertung von Nutzen und Risiken in Bezug auf Innovationen erfordern Know-how und Erfahrung jenseits der Buzzwords Fragen Sie die Experten Scoping: In Zusammenarbeit mit Ihnen setzen wir den Prozessfokus Analysieren die Auswirkung von ausgewählten Innovationsfeldern auf Ihre Kernprozesse, Abteilungen und Ihr Geschäftsprozess Konzeptionieren Aktionsprogramme für Ihre Strategie, Taktik und Betrieb Ausführungsplanung, einschließlich IT-Optionen Für große Potentiale bieten wir Transformation Programme an. Preis: EUR (small) EUR (medium) EUR (large) Kontakt: Kai Wussow CRM, Customer Service, Social, Mobile, Analytics on HANA Servicenummer: Modernisierte GoTo Market funktionen - Maximierte Auswirkung und Agilität von Strategien bis hinzu Operations Adressierbare Wettbewerbsvorteile durch Effizienz und Effektivität bis hinzu Spielverändernden Geschäftsmodellen SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 53

54 BTS Go To Market Excellence Advisory GoTo Market Transformation Programs Unsere Anwendungen und Services erlauben es, Optimierungs- und Innovationspotenziale in der GoTo Market effizient und effektiv zu nutzen. Selbst die GoTo Market der besten Unternehmen unterliegt in der heutigen Veränderungsdynamik großen Transformationsherausforderungen Schlüsselinnovationen und SAP-Technologien bieten sehr große Chancen, den Marktkontext erfolgreich neu zu gestalten Preis: auf Anfrage Kontakt: Kai Wussow CRM, Customer Service, Social, Mobile, Analytics on HANA Servicenummer: Wir bündeln unsere Erfahrungen aus den Fachbereichen der GoTo Market zu den für Sie relevanten Beratungsprogrammen: GoTo Market Strategy Excellence Innovation & Business Model Design Sales&Marketing Management&Operations Excellence Stakeholder&Customer Relationship Management Excellence Customer Service/Support/Contact Center Excellence Modernisierte GoTo Market maximierte Schlagkraft und Agilität von der Strategie bis zu den Operations Kosten- und leistungsoptimierte Aufstellung in Vertrieb, Marketing, Kundenservice und CRM 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 54

55 MarketingInvestitions- und MAnagementSystem (MIMAS) Sie verwalten Ihre Marketingmaßnahmen momentan nicht systemgestützt und es fehlt Ihnen an der nötigen Transparenz? Wir bieten Ihnen ein strukturiertes System zur Erfassung, Verwaltung, Dokumentation und Bewertung von Marketingmaßnahmen in Ihrem SAP-System an. Die Bearbeitung von Marketingmaßnahmen läuft nicht SAP gestützt Projektanträge werden in Word bzw. Excel bearbeitet Der Genehmigungsprozess läuft papiergestützt Betriebswirtschaftliche Auswertungen sind schwierig und zeitaufwendig Preis: auf Anfrage Kontakt: Uwe Schlegel Implementierung von Marketinginvestitions- und Managementprozessen im SAP ERP System basierend auf vordefinierten Content u. Best Bractices Einführungszeit ca. 4-6 Monate Transparente Einbettung des Prozesses in das bestehende SAP System auf Basis des Investitionsmanagements IM (Integration in CO und FI) Integrierte Verwaltung und einheitliche Pflege von Daten, Dokumenten und Prozessschritten in IM Transparenter Genehmigungsprozess mittels Workflowfunktionalität im SAP Standard 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 55

56 Nachrichtenversand per an mehrere Empfänger (ERP / CRM) Der Service stellt eine kostengünstige Lösung bereit, mit der logistische Nachrichten via an mehr als einen Empfänger gesendet werden können. Im SAP Standard ist dies so nicht möglich. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, weitere Dokumente als Anlage mit der zu verschicken. Im SAP Standard kann eine Nachricht nur an einen -empfänger gesendet werden. Die enthält nur das PDF ohne einen spezifischen Mail-Text. Es können keine weiteren Dokumente angehängt werden. Preis für entweder ERP oder CRM für ERP und CRM Merkmale Servicenummer: Kontakt: Angelika Busch Der Service ist eine integrierte Lösung, die Nachrichten wie Bestellungen zu mehr als einem Empfänger per verschickt. Die kann weitere Dokumente wie technische Zeichnungen, MS Office- Anlagen o.ä. enthalten. Mail-Text und Titel sind frei definierbar, auch spezielle Texte pro Empfänger sind möglich. ERP: Nachrichtenapplikationen EA (Einkauf Anfrage), EF (Bestellung) und V1 (SD Auftrag / Angebot) sind im Service enthalten, andere Applikationen können eingerichtet werden. CRM: Aktionen für One-Order- und Billing-Nachrichten sind im Service enthalten. Logistische Nachrichten können direkt aus dem SAP-System heraus als s mit selbst definierten Titeln und Texten mit allen benötigten Dokumenten an beliebig viele Empfänger gesendet werden SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 56

57 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing 03 Logistische Planung, Projektmanagement & Disposition

58 Innovationstag: Materialbedarfsplanung auf ERP powered by SAP HANA & Fiori Lernen Sie, wie Sie Ihre Abläufe zur Materialbedarfsplanung optimieren und benutzerfreundlicher gestalten können durch die Innovationen und den Leistungszuwachs nach einer Migration auf die SAP HANA Datenbanktechnologie in ihrer ERP Landschaft Sie nutzen die klassische Materialbedarfsplanung auf Basis von SAP ERP ohne HANA-Datenbank Das Datenvolumen der Bedarfsplanung ist laufzeitkritisch für den operativen Betrieb. Batchlauf-Zeitfenster reichen meist nicht mehr aus, um regelmäßig eine Neuplanung durchzuführen Die Transaktionen zur interaktiven Bedarfsplanung im ERP wurden oft durch kundenspezifische Monitore ergänzt, um Benutzerfreundlichkeit und Effizienz bei der Interaktiven Materialbedarfsplanung zu verbessern Preis Festpreis Merkmale Servicenummer: Kontakt: Boris Kopp RDS: Rapid Database Migration von SAP Business Suite auf SAP HANA ( ) Lab-Preview zu funktionalen Erweiterungen im Bereich der interaktiven Materialbedarfsplanung in ERP, die exklusiv auf Basis von SAP HANA & Fiori entwickelt wurden: MRP Cockpit und MRP Live Aggregierter Überblick und prioritätsbasierte Abarbeitung im neuen UI Diskussion von Benchmarks zur Verbesserung der Laufzeit auf SAP HANA Vorstellen der Vorgehensweise zur Migration von ERP mit konventioneller DB auf ERP mit SAP HANA DB Stellen sie den Mehrwert des technologielastigen Themas HANA- Migration Ihrem Fachbereich anhand von konkreten Umsetzungsbeispielen im Bereich der Materialbedarfsplanung dar 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 58

59 ACS Streckenabwicklung mit Lieferplänen Streckenabwicklung mit Vertriebs- und Einkaufslieferplänen zwischen einem OEM, Zulieferer und einem Streckenlieferanten Sie möchten den Prozess der Streckenabwicklung zwischen einem OEM, Zulieferer und einem Streckenlieferanten mit Vertriebs- und Einkaufslieferplänen aus Sicht des Zulieferer und des Streckenlieferanten abbilden. Die vom OEM empfangenen Liefer-/Feinabrufe werden im Vertriebslieferplan des Zulieferers eingearbeitet und per Liefer- /Feinabruf aus dem Einkaufslieferplan des Zulieferers an den Streckenlieferanten übermittelt. Die Auslieferungen des Streckenlieferanten (Lieferavise) an den OEM werden im Zulieferersystem mit Bezug zum Einkaufs-/Vertriebslieferplan verarbeitet. Die Überwachung und das mögliche Fehlerhandling kann mittels eines Monitors für Streckenabwicklung erfolgen. Eine Rechnungserstellung an den OEM erfolgt im Zulieferersystem auf Basis des Lieferavis des Streckenlieferanten. Preis: auf Anfrage Informationen: Kontakt: Mario Rebitzer Service Nummer: Mehr Informationen unter Es stehen zahlreiche weitere ACS Lösungen im Bereich Vertrieb und Streckenabwicklung zur Verfügung Streckenabwicklung mit Lieferplänen (Liefer-/Feinabrufe) Mengenabrufen Produktionssynchr. Abrufen Lohnbearbeitung EDL/LDL Mengenabrufen und EDL/LDL EDL/LDL als Lohnbearbeiter 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 59

60 ACS Bedarfsgesteuerte Packmitteldisposition Die ACS Packmitteldisposition ermöglicht Ihnen die Ermittlung, Kalkulation, Visualisierung und Bestellgenerierung Ihrer Packmittelbedarfe als integraler Bestandsteil ihrer SAP SD, MM und PP Prozesse. Die Packmitteldisposition ermöglicht die Analyse der aktuellen und zukünftigen Packmittelbedarfen resultierend aus der Ermittlung der Bedarfssituation relevanter Belege (SD,MM,PP) und der Auflösung zugehörigen Packvorschriften. Durch eine Gegenüberstellung der ermittelten Packmittelbedarfe und der Bestandssituation an Packmitteln besteht die Möglichkeit zeitnah und mengengerecht die benötigten Packmittel zu disponieren. Hieraus ergeben sich Sparpotenziale bezüglich Packmittel, Leihgutmiete, Stellfläche, Kosten für mögliches Umverpacken und zu leistende Zahlungen resultierend aus falschen Verpackungen. Preis: auf Anfrag Kontakt: Mario Rebitzer Informationen: Service Nummer: Mehr Informationen unter Es stehen zahlreiche weitere ACS Lösungen im Bereich Handling Unit Management zur Verfügung und Nutzen Ermittlung des Packmittelbedarfes Auswertung relevanter Belege aus SD, PP und MM Packvorschriften-Findung und Auflösung gegen o.g. Bedarfe Ermittlung bedarfsdeckender Packmittel Kalkulation der Bestandsreichweite Analyse der Packmittelbestandsituation Verrechnung korrespondierender Bedarfsverursacher und Bedarfsdecker Visualisierung der Packmittelbedarfssituation Darstellung zu disponierender Packmittel Gegenüberstellung v. Bedarfsverursacher und Bedarfsdecker Detailsicht zu Dispositionselementen Packmittel-Bestellgenerierung Erzeugen von MM-Lieferplaneinteilungen Verrechnung als Bedarfsdecker 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 60

61 RDS Demand Planning Der Service ermöglicht es Ihnen mit SAP Demand Planning ihre Planungsprozesse aktiv zu steuern, ihre Prognosegenauigkeit zu erhöhen und somit eine höhere Produktverfügbarkeit zu erreichen. / Anforderungen Großunternehmen und Mittelstandskunden in der Fertigungsindustrie SAP ERP Kunden, die Kundenaufträge oder Produktionsaufträge abwickeln Bedarf an konsistenter und strukturierter Absatzplanung Bedarf an einer zentralen Plattform für zentrale und dezentrale Planer Preis: EUR Kontakt: Servicenummer: Assistent für Lebenszykluspflege für APO DP (Hinweis ) Änderungslogmonitor für APO DP (Hinweis ) Prognoselevel-Optimierer für APO DP (Hinweis ) Flexible Mengenverteilung für APO DP (Hinweis ) Basierend auf SAP APO Demand Planning wird eine lauffähige Lösung mit einem Best Practices-Ansatz implementiert Einführungszeit ca. 12 Wochen Transparente Absatzpläne unter Berücksichtigung von lokalen Besonderheiten und Produktspezifika Optimierung von Beständen, Produktverfügbarkeit & Servicelevel durch bessere Bedarfsvorhersage Absatzanalysen einfach, intuitiv und zeitnah Höhere Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Vorhersagen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 61

62 RDS für Supply Network Planning Der Service ermöglicht es Ihnen, auf der Basis eines Bedarfsplans einen mittelfristigen, durchführbaren Distributionsplan über mehrere Stufen (Zulieferer Werk Lager Kunde) zu erstellen, der Transport, Produktion und Beschaffungsvorschläge enthält und direkt in das ECC-System überspielt werden kann. / Anforderungen Mittelstandskunden und Großunternehmen die SAP ERP einsetzen Bedarfsplan vorhanden, ein Distributionsplan über mehrere Lokationen benötigt Fehlende Visibilität in der Lieferkette Finite Planung mit dem SCM Optimierer oder infinite Planung mit der SNP Heuristik Anzeige mit Planner s Homepage - Bessere Übersicht Ausnahme basierte und Alert-gestützte Planung Einführungszeit ca. 12 Wochen + 2 Wochen Nach-Go-Live Support Bis zu Lokationsprodukte in einem Netzwerk im Service Scope Integration mit ECC (Stamm- und Bewegungsdaten) Preis: EUR Kontakt: Jürgen Könnemann Servicenummer: RDS für Demand Planning ( ) RDS für Advanced Production Scheduling ( ) RDS für global ATP Check ( ) Ein einheitlicher Distributionsplan über mehrere Stufen in der Lieferkette (je nach Planungsmethode kostenoptimiert und durchführbar) Globale Visibilität in der Lieferkette Bedarfsorientierte Planung und somit Reduzierung der Lagerbestände und Verkürzung der Lieferzeiten möglich Kostenreduktion durch geringeren Planungsaufwand und bessere Pläne SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 62

63 ACS Reichweitenmonitor - Disposition Der Reichweitenmonitor stellt dem Disponenten ein hoch effizientes Werkzeug zum Monitoring der Versorgungssituation der Materialien zur Verfügung, um drohende Bestandsunterdeckungen bereits im Vorfeld zu erkennen. Sie möchten die Versorgungssituation Ihrer Materialien überwachen Sie wünschen sich eine Übersicht auf Basis der aktuellen Reichweitensituation der Materialien Sie möchten die Bestandsunterdeckungen bereits im Vorfeld erkennen Preis: auf Anfrage Kontakt: Mario Rebitzer Servicenummer: Mehr Informationen unter Erprobte Lösung bereits bei mehreren Kunden auf diversen Releaseständen im produktiven Einsatz Zeitnahe Implementierung möglich; kürzere Projektlaufzeiten Exakte Kostenabschätzung möglich; keine laufenden Kosten Umfangreiche Selektionsmöglichkeiten der Materialien Super schneller Aufbau der Ausgabeliste incl. der Reichweiteninformation flexibel für individuelle Erweiterungen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 63

64 Beraterlösungen Bestandsoptimierung Ein optimales Bestandsniveau, minimale Lagerkosten und ein hoher Servicelevel das sind die besten Voraussetzungen für die Wettbewerbsfähigkeit auf globalen Märkten / Anforderungen Häufig lassen sich schon mit wenig Aufwand kurzfristig erhebliche Einsparungen in den Bestandsprozessen erzielen. Haben Sie bereits die passende Bestandsstrategie für Ihr Unternehmen entwickelt? Unternehmen aller Industrien mit SAP ERP oder SAP APO Preis: EUR Kontakt: Marc Hoppe Hans-Dieter Huber Servicenummer: Mehr Informationen unter ns/2010_12_bestandsoptimierung/de/de tails/index.epx Es handelt sich um standardnahe Softwarelösungen, die sehr rasch implementiert werden können. Die wichtigsten Lösungen sind der Dispositionsmonitor, der Prognosemonitor, der Servicegrad-Monitor, das Bestandscockpit, der WBZ-Monitor, der Rückstandsmonitor, der MRP Fehlermonitor, etc. Die vielfältigen Lösungen bringen Ihnen unter anderem Vorteile in den folgenden Bereichen: Verbesserte Prognosegenauigkeit Optimierte Bestandslevel Verringerte Lagerkosten Höhere Kundenzufriedenheit Weitere Informationen zu den einzelnen Lösungen gibt es auch im OnePager-Format unter der Servicenummer SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 64

65 SAP PPM Auslastungs-Dashboard Erhöhung der Ressourcennutzung durch Transparenz Das SAP PPM Auslastungs-Dashboard zeigt die Auslastung von Projektressourcen auf einen Blick. Die Auslastung wird über Ikonen und dazugehörige Texte im Schnellerfassungsbild (Fast Entry Screen) visualisiert. Die genannten Objekte können im Customizing eingestellt werden. /Anforderungen: Keine Möglichkeit, die Auslastung von Ressourcen und Projektrollen zu verwalten Keine Möglichkeit um Auslastungslevel zu definieren Keine Möglichkeit die Visualisierung der Auslastung zu kontrollieren (?) Preis: EUR Kontakt: Tobias Gläser Servicenummer: Mehr Informationen unter https://wiki.sdn.sap.com/wiki/pages/view page.action?pageid= SAP Note: Auswertung der Auslastung von Ressourcen, Projekten und Rollen im Überblick Konfiguration von Auslastungsleveln für Ressourcen und Projektrollen Definition von Mindest- und Maximalwerten für Auslastungslevel Definition eines Icons und eines Textes für die entsprechende Auslastung Berechnung der Auslastung für Ressourcen basierend auf Verfügbarkeit und zugeteiltem Aufwand Berechnung der Auslastung für Projektrollen basierend auf Nachfrage und zugeteiltem Aufwand Einfache Verwaltung der Auslastungslevel mithilfe des Customizing Verwaltung der Auslastung für Ressourcen auf einen Blick Ressourcenmanager können ihre Ressourcen effektiver einsetzen Vermeidung von Projektverzögerungen, sowie falschem Ressourcenmanagement und somit unnötiger Kosten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 65

66 SAP PPM Erweiterte Feldsteuerung Für Portfolioelemente und Entscheidungspunkte SAP PPM Erweiterte Feldsteuerung bietet die Möglichkeit, Felder in Portfolioelementen und Entscheidungspunkten zu verwalten. Die Beratungslösung erfüllt spezielle und häufige Anforderungen wie die Feldsteuerung in Abhängigkeit der verwendeten Elementart oder des Entscheidungspunkts. /Anforderungen: Es gibt keine Möglichkeit, Felder von Portfolioelementen und Entscheidungspunkten abhängig von der Elementart zu steuern Es ist nicht möglich, weitere Attribute wie Status etc. zu berücksichtigen Keine Unterstützung, um die Registerdaten der Portfolioelemente zu verwalten Neue Möglichkeiten zur besseren Steuerung von Feldern in Portfolioelementen und Entscheidungspunkten in Abhängigkeit von: Elementart oder Entscheidungspunkt Status Bereich (Bucket) Berücksichtigung der GUI-Feldeigenschaften sichtbar, aktiviert, nur lesen und erforderlich Einfache Verwaltung der Felder und entsprechenden Attribute über das Customizing Mehrere und bessere Möglichkeiten, um Felder der Portfolioelemente und Entscheidungspunkte Neue Szenarien, indem unwichtige Felder für entsprechende Projekte versteckt werden: Anzeige von Fragebögen nur und Innovationsprojekten oder Ideen Anzeige spezieller Kennzahlen nur in entsprechenden Projekttypen Preis: EUR Kontakt: Stefan Glatzmaier Servicenummer: Mehr Informationen unter https://wiki.sdn.sap.com/wiki/pages/view page.action?pageid= SAP Note: SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 66

67 Enhancement Service for SAP PPM PPM, cprojects und RPM Erweiterungen aus der Praxis für die Praxis Mit den SAP Enhancement Services for SAP Portfolio and Project Management optimieren Sie Ihr Portfolio, Projekt und Ressourcen Management mit bewährten Praxislösungen zu geringen Entwicklungsund Implementierungskosten. /Anforderungen: Sie möchten Ihre bestehende SAP Portfolio and Project Management, SAP cprojects oder SAP RPM Lösung gezielt erweitern Sie wollen Anforderungen an Ihre PPM Lösung mit Hilfe von Beratungsund Praxislösungen heute optimieren Aktuelle Übersicht der verfügbaren Lösungen unter SDN: Leistungsumfang gemäß Dokumentation, Verfügbar als SAP Hinweis Service inklusive Präsentation Implementierung Dokumentation 6 Monate Fehlerbehebung Typische Implementierungsdauer: 2-3 Wochen Preis: Je Lösung Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter CS/SAP+PPM+Consulting+Solutions SAP Project Portfolio Monitoring RDS SAP IT Portfolio and Project Management RDS SAP PPM for Innovation and Development RDS SAP Project Portfolio Analysis RDS Feste Implementierungszeiten Feste Implementierungskosten Schnelle Verfügbarkeit der Erweiterungen Geringere Kosten im Vergleich zu Individual-Entwicklungen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 67

68 SCM Business Assessment Erstellung eines prozessbezogenen, organisatorischen und funktionalen Sollprozesskonzepts. Vorbereitung einer folgenden SCM Lösungsimplementierung Gegenwärtige Supply Chain Prozesse genügen aktuellen Anforderungen nicht mehr Schwachstellen der Prozesse und der IT-Applikationslandschaft sind nicht bekannt oder betreffen mehrere Bereiche der Ende-zu-Ende Prozesse Preis: Personentage Kontakt: Roman Kuhn Servicenummer: Business Assessments for Sales & Operations Planning, Warehouse Management, Transportation Management Service for Manufacturing Excellence Detaillierte Analyse der Ist-Prozesse im Supply Chain Management Wertebasierter Ansatz zur Entwicklung von Verbesserungen Entwicklung von Soll-Prozessen Kriterien zur Auswahl der geeigneten IT-Applikationen Innovative Software 4 1 Clear Principles and Guidelines Best Practice SCM-Prozesse Niedrigere Kapitalbindung, höherer Servicelevel Transformationsplanung unter Berücksichtigung des Wertepotenzials Klare Auswahlregeln für die benötigte IT-Applikationslandschaft Kürzere Phase für Business Blueprint Process-related Organization 3 SCM 2 Improved Processes 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 68

69 Service for Manufacturing Excellence Der SAP Manufacturing Service ist ein modularer Beratungsservice zur nachhaltigen Optimierung der Planungsund Fertigungsprozesse von produzierenden Unternehmen aller Branchen unabhängig von ihrer Größe. Preis: Festpreis Servicenummer: Mein Ziel ist eine Maximierung der Kundenzufriedenheit durch Optimierung meiner Termintreue und Reduktion meiner Durchlaufzeiten. Wir möchten optimale Prozess- und Materialkosten durch effiziente Ressourcenplanung erreichen! In wechselhaften Zeiten wie diese müssen wir unsere Kapitalbindung durch Abbau unseres Rückstandes und unserer Bestände optimieren. Kontakt: Georg Saiko Alexander Greb Analysis of Supply Chain Potential Der modulare Aufbau bedeutet: Unsere erfahrenen Berater sprechen mit Ihnen über Ihre Herausforderungen und stellen für Sie aus unserer Beratungstoolbox die für Ihre Herausforderungen geeigneten Optimierungsansätze zusammen. Er bietet damit einen individuellen Beratungsansatz, zugeschnitten auf die Bedürfnisse des Kunden Der Service beinhaltet die Identifikation von Optimierungspotenzialen Ihrer Planung und Fertigung sowie die Konzipierung der Umsetzung zur sprunghaften Verbesserung Ihrer Produktivität Optimierung der Termintreue satisfy your customer Reduzierung der Durchlaufzeiten improve your flexibility Reduzierung von Bestände und Rückständen optimize your assets Optimierte Prozess und Materialkosten optimize your capital commitment 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 69

70 Analysis of Supply Chain Potential Die Analysis of Supply Chain Potential bietet einen Überblick über Verbesserungspotenziale in Ihren Supply Chain Prozessen und unterstützt den Entscheidungsprozess für die Einführung einer SAP SCM Lösung Mein Ziel ist eine Maximierung der Kundenzufriedenheit durch Optimierung meiner Termintreue und Reduktion meiner Durchlaufzeiten. Wir möchten optimale Prozess- und Materialkosten durch effiziente Ressourcenplanung erreichen! In wechselhaften Zeiten wie diese müssen wir unsere Kapitalbindung durch Abbau unseres Rückstandes und unserer Bestände optimieren! Preis: ca. 7 Personentage Kontakt: Georg Saiko Alexander Greb Service for Manufacturing Excellence Servicenummer: Identifikation von Bereichen mit Optimierungspotenzialen in Ihrer Supply Chain Darstellung des Soft-ware und non-software Optimierungspotenzial Berücksichtigung von Unternehmensstrategie, Prozessen, Organisation und IT Definition von Soll-Prozessen auf Basis von SCM Best Practice Prozessen und mapping mit dem SAP solution portfolio. Qualitative Evaluierung des Optimierungspotenzial Identifikation von Ansatzpunkten und Optimierungspotenzialen in Ihrer Supply Chain Gemeinsames Verständnis der Kernprozesse Darstellung von Prozessen und Organisations-veränderungen bei einer Implementierung von SAP SCM Qualitative Verifizierung des Optimierungspotenzials anhand von Best Practices und Benchmarks, sowie qualitative Verifizierung der SAP SCM Benefits Darstellung Supply Chain Management Referenzprozesse inkl. High level Application Landscape Dokumentation der Ergebnisse 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 70

71 BTS Business Assessment Sourcing & Procurement Bewährte und effiziente Methodik für Evaluierungen, Strategien, Einsatzuntersuchungen im Einkauf Modular aufgebaut nach Inhalten und Untersuchungsgegenständen Ergebnis: Hebel zur Verbesserung, High-level-Prozesse/-Konzepte, Zielarchitektur und Roadmap SAP Kunden fragen sich, welche Auswirkung der Aribakauf hat aufgrund damit verbundener neuer Einkaufslösungen. Sie fragen sich, welche weiteren Hebel angesetzt werden können, um Einsparungen zu generieren. Sie möchten Schwachstellen im Einkauf adressieren wie hoher Anteil an Maverick Buying, operative Prozesse mit Medienbrüchen und vielen manuellen Schritten, zu viele Lieferanten mit wenig Möglichkeiten diese zu managen. Preis: ab Personentage Kontakt: Konrad Marx SCM Business Assessment Servicenummer: Service ermöglich auf die in der Ausgangssituation genannten Fragestellungen Antworten zu geben und Strategien aufzuzeigen. Strukturierte Vorgehensweise mit As-Is Analyse und Design/Bewertung Strategisch abgeleitete Sollprozesse, eine Zielarchitektur und eine Transformationsroadmap als Hauptergebnisse Nutzen ziehen aus der führenden Kompetenz zu Einkaufslösungen / - prozessen und eines globales Expertennetzwerkes Nachhaltige Empfehlungen erhalten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 71

72 Prozess- & Architektur-Assessment: SCM bei Kunden in der Fertigungsindustrie Definieren Sie gemeinsam mit erfahrenen SCM-Architekten ihre Soll-Prozesse und Ziel-Systemarchitektur für priorisierte SCM-Prozessvarianten und entwickeln Sie mit uns eine Roadmap inklusive Aufwandsindikation für die Umsetzung der SCM Architektur in Ihrem Unternehmen Sie möchten die Prozesse und Architektur im Bereich SCM Planung, Execution und Kollaboration analysieren und optimieren: Sie nutzen SCM Planung, -Execution und Kollaboration außerhalb Ihrer SAP Bebauung Sie planen die Implementierung neuer / Ablösung vorhandener SCM Lösungen Sie möchten Schwachstellen ihrer SCM Bebauung analysieren und mit SAP SCM Lösungen verbessern Sie benötigen qualitizierte Unterlagen zur Vorbereitung einer Ausschreibung für ein SCM Programm / -Projekt Preis 18,5K je zu untersuchender SCM Prozessvariante Merkmale Servicenummer: Webinar: Link Kontakt: Boris Kopp Rapid SCM Prototyping Demand Planning ( ) Rapid SCM Prototyping Supply Network Planning ( ) Rapid SCM Prototyping Global Available-to-Promise ( ) Rapid SCM Prototyping SNC ( ) Nachdem mit dem Kunden die priorisierten, zu untersuchenden SCM Prozessvarianten festgelegt wurden, gliedert sich das Assessment in 3 Phasen: Analyse der AS-IS Prozesse und IT Architektur anhand der Fachbereichsanforderungen Definition der TO-BE-Prozesse und Ziel-IT Architektur und Konsolidieren in einer Business Prozess Liste nach BPM-Methodologie Entwicklung einer Implementierungs-Roadmap auf Basis der Ziel-IT-Architektur Erstellen einer Aufwandsindikation unter Berücksichtigung von Standardisierten Implementiuerungsservices und kundenspezifischen Entwicklungsthemen Minimieren Sie die Risiken von SCM Implementierungen mit den Ergebnissen des P&A Assessments vor Beginn der Designphase Schaffen Sie mit erfahrenen SAP Lösungsarchitekten eine nachhaltige Entscheidungsgrundlage zur Positionierung eines SCM Programms in Ihrem Unternehmen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 72

73 Rapid SCM Prototyping: Verfügbarkeitsprüfung (GATP) für Kunden in der Fertigungsindustrie Importieren Sie eine vorkonfigurierte GATP Vergfügbarkeitsprüfungs-Referenz-Konfiguration für ausgewählte Kundensegmente in der Fertigungsindustrie in Ihre SCM-Entwicklungsumgebung und bewerten sie die Abdeckung ihrer Prozessanforderungen an einem Proof-of-concept Sie möchten die Abdeckung Ihrer Geschäftsprozessanforderungen für die globale Verfügbarkeitsprüfung mit SAP SCM GATP im Rahmen eines Proof-of-Concepts vor / während der Designphase eines Implementierungsprojekts untersuchen Sie möchten hierbei bewerten, ob es möglich ist, GATP-Best Practices für Ihr Kundensegment wiederzuverwenden oder als Basis für die Umsetzung Ihrer kundenspezifischen Anforderungen in der Verfügbarkeitsprüfung zu nutzen Nachdem mit dem Kunden ein passendes SCM-Pattern für die globale Verfügbarkeitsprüfung festgelegt wurde, gliedert sich die Lieferung des Services in 3 Phasen: Vorstellen des Planungsablaufs für das ausgewählte SCM Pattern zur globalen Verfügbarkeitsprüfung Import und Anschließen der GATP Referenzkonfiguration zum ausgewählten SCM Pattern in der kundeneigenen Prototyping Landschaft mit Nutzen Kundeneigener Stammdaten in der interaktiven Verfügbarkeitsprüfung / Rückstandsbearbeitung Präsentation des Referenzprozessablaufs mit IT und Fachbereich und Analyse der Fit/Gaps zur Abdeckung der Geschäftsprozessanforderungen incl Bewerten der Zusatzaufwände zur Erweiterung der Referenzkonfiguration Preis Auf Anfrage Merkmale Servicenummer: Kontakt: Reiner Spies Prozess- & Architekturassessment: Kunden ( ) Rapid SCM Prototyping Demand Planning ( ) Rapid SCM Prototyping Supply-Network-Planning ( ) Rapid SCM Prototyping SNC ( ) E2E SCM Patterns GATP (Pattern xyz) Minimieren Sie die Kosten und Risiken einer GATP-Implementierung und validieren sie Ihre Geschäftsprozessanforderungen anhand eines PoCs im System ( seeing is believing ) Nutzen sie hierbei bewährte, Kundensegment-spezifische GATP- Referenzkonfigurationen als Basis, die später auch in vor- und nachgelagerte SCM Prozesse integriert werden können (Bausteine) Auswahl SCM Pattern nach Kundensegment Import der Pattern-spezifischen GATP Konfiguration in Kundensystem für PoC 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 73

74 Rapid SCM Prototyping: Supply-Planung (SNP) für Kunden in der Fertigungsindustrie Importieren Sie eine vorkonfigurierte SNP Supply-Planning-Referenz-Konfiguration für ausgewählte Kundensegmente in der Fertigungsindustrie in Ihre SCM-Entwicklungsumgebung und bewerten sie die Abdeckung ihrer Prozessanforderungen zur Supply-Network-Planung an einem Proof-of-concept Sie möchten Die Abteckung Ihrer Geschäftsprozessanforderungen für die werksübergreifende Planung durch SAP SCM Supply Network Planning im Rahmen eines Proof-of-Concepts vor / während der Designphase eines Implementierungsprojekts untersuchen Sie möchten hierbei bewerten, ob es möglich ist, SNP-Best Practices für Ihr Kundensegment wiederzuverwenden oder als Basis für die Umsetzung Ihrer kundenspezifischen Anforderungen in der werksübergreifenden Supply Planung zu nutzen Nachdem mit dem Kunden ein passendes SCM-Pattern für die Supply- Network-Planung festgelegt wurde, gliedert sich die Lieferung des Services in 3 Phasen: Vorstellen des Planungsablaufs für das ausgewählte SCM Pattern zum werksübergreifenden Supply-Network-Planungsprozess Import und Anschließen der SNP Referenzkonfiguration zum ausgewählten SCM Pattern in der kundeneigenen Prototyping Landschaft mit Nutzen Kundeneigener Stammdaten im Planungsablauf Präsentation des Referenzprozessablaufs mit IT und Fachbereich und Analyse der Fit/Gaps zur Abdeckung der Geschäftsprozessanforderungen incl Bewerten der Zusatzaufwände zur Erweiterung der Referenzkonfiguration Preis Auf Anfrage Merkmale Servicenummer: Webinar: Link Kontakt: Boris Kopp Prozess- & Architekturassessment: Kunden ( ) Rapid SCM Prototyping Demand Planning ( ) Rapid SCM Prototyping Global Available-to-Promise ( ) Rapid SCM Prototyping SNC ( ) E2E SCM Patterns SNP (Pattern xyz) Minimieren Sie die Kosten und Risiken einer SNP-Implementierung und validieren sie Ihre Geschäftsprozessanforderungen anhand eines PoCs im System ( seeing is believing ) Nutzen sie hierbei bewährte, Kundensegment-spezifische SNP- Referenzkonfigurationen als Basis die später auch in vor- und nachgelagerte SCM Prozesse integriert werden können (Bausteine) Auswahl SCM Pattern nach Kundensegment Import der Pattern-spezifischen SNP Konfiguration in Kundensystem für PoC 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 74

75 Rapid SCM Prototyping: Absatzplanung (DP) für Kunden in der Fertigungsindustrie Importieren Sie eine vorkonfigurierte DP Absatzplanungs-Referenz-Konfiguration für ausgewählte Kundensegmente in der Fertigungsindustrie in Ihre SCM-Entwicklungsumgebung und bewerten sie die Abdeckung ihrer Prozessanforderungen zur Absatzplanung an einem Proof-of-concept im System Sie möchten Die Abteckung Ihrer Geschäftsprozessanforderungen für die Absatzplanung durch SAP SCM APO Demand Planning im Rahmen eines Proof-of-Concepts vor / während der Designphase eines Implementierungsprojekts untersuchen Sie möchten hierbei bewerten, ob es möglich ist, DP-Best Practices für Ihr Kundensegment wiederzuverwenden oder als Basis für die Umsetzung Ihrer kundenspezifischen Anforderungen in der Absatzplanung zu nutzen Nachdem mit dem Kunden ein passendes SCM-Pattern für die Absatzplanung festgelegt wurde, gliedert sich die Lieferung des Services in 3 Phasen: Vorstellen des Planungsablaufs für das ausgewählte SCM Pattern zum Absatzplanungsprozess Import und Anschließen der DP Referenzkonfiguration zum ausgewählten SCM Pattern in der kundeneigenen Prototyping Landschaft mit Nutzen Kundeneigener Stammdaten im Planungsablauf Präsentation des Referenzprozessablaufs mit IT und Fachbereich und Analyse der Fit/Gaps zur Abdeckung der Geschäftsprozessanforderungen incl Bewerten der Zusatzaufwände zur Erweiterung der Referenzkonfiguration Preis Auf Anfrage Merkmale Servicenummer: Webinar: Link Kontakt: Boris Kopp Prozess- & Architekturassessment: Kunden ( ) Rapid SCM Prototyping Supply Network Planning ( ) Rapid SCM Prototyping Global Available-to-Promise ( ) Rapid SCM Prototyping SNC ( ) E2E SCM Patterns DP (Pattern xyz) Minimieren Sie die Kosten und Risiken einer DP-Implementierung und validieren sie Ihre Geschäftsprozessanforderungen zur Absatzplanung anhand eines PoCs im System ( seeing is believing ) Nutzen sie hierbei bewährte, Kundensegment-spezifische DP- Referenzkonfigurationen als Basis die später auch in vor- und nachgelagerte SCM Prozesse integriert werden können (Bausteine) Auswahl SCM Pattern nach Kundensegment Import der Pattern-spezifischen DP Konfiguration in Kundensystem für PoC 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 75

76 Stammdaten- und Logistikcockpit Mit dem Stammdaten- und Logistikcockpit werden Sie in die Lage versetzt, sich schnell einen Überblick über die Zu-, Abgänge und Bestände der gesamten Produktstruktur zu verschaffen. Zusätzlich können Sie auf einfache Art und Weise zu den wichtigsten Stammdaten und Logistiktransaktionen weiter navigieren. /Anforderungen: Sie benötigten die Darstellung der Produktstruktur eines Materials und die Visualisierung der Bestände, der geplanten Wareneingänge und Warenausgänge auf einem Bildschirm Aus dieser Darstellung der Produktstruktur soll die Navigation in Detailsichten, sowie in alle relevanten Logistiktransaktionen zu den Materialien möglich sein Preis: EUR Kontakt: Reimo Barz Servicenummer: Eine Transaktion, die die Stückliste mit den Komponenten sowie den Zu-, Abgängen und Beständen pro Komponente zeigt Absprung in die wichtigsten Stammdaten- und Logistiktransaktionen aus der Oberfläche möglich Programm ist komplett im Kundennamensraum, so dass es individuell an die jeweiligen Kundenanforderungen angepasst werden kann Einfache Bedienung, schnelle Navigation und Zusatzinformationen sind durch ALV-Liste einblendbar Steigerung der Effizienz der Materialdisponenten, Fertigungssteuerer und Kommissionierer bei der Analyse der aktuellen Bestandssituation von Materialien einer zusammenhängenden Produktstruktur Verkürzung der Zeit zur Recherche 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 76

77 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing 04 Beschaffung, Produktion & Montage

78 Cockpit zur Änderung der Bewertungsklasse im SAP ERP Materialstamm Mit dem Service liefern wir Ihnen ein Cockpit aus, welches Sie bei der Änderung von Bewertungsklassen zu Materialien komfortabel unterstützt. Bestehende Bestände werden automatisiert umgebucht und beteiligte Belege zur Bearbeitung aufgezeigt. Der gesamte Vorgang wird als Nachweis protokolliert Sie wollen ihre Bestandskonten für Materialien stärker differenzieren Bestimmte Materialien sollen auf separaten Bewertungsklassen geführt werden Sie wollen keine Belege archivieren Preis: EUR Servicenummer: Kontakt: Karin Kofler Ein Cockpit erleichtert Ihnen die Umstellung durch die Verbindung der Bestände, Bestellungen und Fertigungsaufträge zum Material in einem Arbeitsschritt Der Fortschritt der Umstellung wird dargestellt und kann auch wieder aufgesetzt und wiederholt werden Protokollierung der Umstellung, die auch später noch ausgewertet werden kann Übersichtliche Darstellung der Umstellung und Zentralisierung des Zugriffs auf die beteiligten Belege Eine Archivierung der Belege ist entgegen dem Standard nicht erforderlich 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 78

79 Nachrichtenversand per an mehrere Empfänger (ERP / CRM) Der Service stellt eine kostengünstige Lösung bereit, mit der logistische Nachrichten via an mehr als einen Empfänger gesendet werden können. Im SAP Standard ist dies so nicht möglich. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, weitere Dokumente als Anlage mit der zu verschicken. Im SAP Standard kann eine Nachricht nur an einen -empfänger gesendet werden. Die enthält nur das PDF ohne einen spezifischen Mail-Text. Es können keine weiteren Dokumente angehängt werden. Preis für entweder ERP oder CRM für ERP und CRM Merkmale Servicenummer: Kontakt: Angelika Busch Der Service ist eine integrierte Lösung, die Nachrichten wie Bestellungen zu mehr als einem Empfänger per verschickt. Die kann weitere Dokumente wie technische Zeichnungen, MS Office- Anlagen o.ä. enthalten. Mail-Text und Titel sind frei definierbar, auch spezielle Texte pro Empfänger sind möglich. ERP: Nachrichtenapplikationen EA (Einkauf Anfrage), EF (Bestellung) und V1 (SD Auftrag / Angebot) sind im Service enthalten, andere Applikationen können eingerichtet werden. CRM: Aktionen für One-Order- und Billing-Nachrichten sind im Service enthalten. Logistische Nachrichten können direkt aus dem SAP-System heraus als s mit selbst definierten Titeln und Texten mit allen benötigten Dokumenten an beliebig viele Empfänger gesendet werden SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 79

80 ACS Lean Manufacturing Planning & Control (LMPC) Kombinieren Sie mit der Beratungslösung Lean Manufacturing - Planning & Control die Vorteile eines klassischen Produktionsplanungsansatzes (Push) mit den Vorteilen des Lean Manufacturings (Pull) /Anforderungen: Lean Manufacturing wird als Strategie zur Effizienzsteigerung in Ihrem Unternehmen verfolgt, und Sie suchen nach einer Lösung, die dieses Ziel unterstützt? Sie benötigen ein Werkzeug zur Produktionsplanung & -steuerung, dass leicht zu bedienen ist, und den Anwender durch Transparenz, Visualisierung und Integration von Funktionalitäten bei seiner täglichen Arbeit unterstützt? Der Lösungsumfang beinhaltet eine Kombination und Integration von Funktionen einer klassischen Feinplanung und Lean Manufacturing Funktionalitäten: Nivellierung und Glättung von Bedarfsdeckern Definition von Fahrplänen zur zeitlichen Strukturierung der Produktionskapazitäten Ausbau der graphischen Plantafel zum Planungscockpit zahlreiche neue Funktionen neue Oberfläche mit ALV-Grid zur Integration und Nutzung relevanter Informationen Flexibel anpassbare Menüs und Schaltflächen erleichtern die tägliche Arbeit Preis: Abhängig von Anzahl der Werke, in denen die Lösung genutzt wird: 1. Werk , 2. bis 5. Werk je , ab dem 5. Werk ACS Konzernlizenz (Werke innerhalb eines Prod-Systems werden separat gezählt) Preis beinhaltet technische Implementierung und Anwenderschulung. Kontakt: Georg Saiko Servicenummer: Integrierte Lösung zur Fertigungsplanung und -steuerung im ERP (Planungscockpit) Keine Schnittstellen notwendig, 100% Integration im ERP Lösungsumfang wurde auf Basis langjähriger Beratungserfahrung konzipiert und realisiert Lösung ist durch kundenindividuelle Bausteine flexibel erweiterbar Lösung unterstützt sowohl eine klassische Produktionssteuerung als auch den Heijunka-Ansatz 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 80

81 Automatisches Update des Kapazitätsangebotes Mit dem Service Automatische Update des Kapazitätsangebots erhalten Sie ein aktuelles und exaktes Kapazitätsangebot Ihrer Personalressourcen, mit dem Sie die optimale Produktionsplanung des Personals sicherstellen können. /Anforderungen: Es kann zu Ungenauigkeiten bei der Ermittlung des tatsächlichen Personal-Kapazitätsangebotes kommen, durch fehlende Zuordnung der Personen zu Arbeitsplätzen Keine exakte Kapazitätsplanung der Personalressource aufgrund des schnell wechselnden Angebots (wie z.b. durch Krankheit oder ungeplanten Urlaub) möglich Preis: EUR Kontakt: Reimo Barz Servicenummer: Eine Transaktion, um einen technischen Abgleich zwischen den Anwesenheiten der im HR geführten Personalressourcen und den logistischen Arbeitsplätzen zu realisieren Das zugrunde liegende Programm eignet sich auch für die Einplanung als Job im Hintergrund in verschiedenen Intervallen und mit entsprechenden, in Varianten hinterlegten, Selektionsparametern Auswertungen durch Protokolle/Meldungen oder Grafiken Zeiteinsparung bei der Kapazitätsauswertung durch die Zuordnung der Personen zu Arbeitsplätzen Automatische Ermittlung des aktuellen und exakten Kapazitätsangebotes pro Zeitintervall 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 81

82 SNC Prototype Der Service ermöglicht es Ihnen schnell und umfassend die Prozesse der SAP Supply Network Collaboration Lieferantenkooperation in einer Sandboxumgebung einzurichten. Dies ermöglicht Ihnen Ihre Geschäftsprozesse mit SAP SNC abzugleichen und zu verifizieren. / Anforderungen Großunternehmen und Mittelstandskunden der fertigenden Industrie SAP ERP Kunden, die aufwändige und fehleranfällige Nachschubprozesse einsetzten Schlechte Sichtbarkeit und schwierige Abstimmung in der Lieferkette Keine klar definierten Prozessabläufe und Anforderungen für kollaborative Nachschubprozesse mit Lieferanten Basierend auf SAP Supply Network Collaboration werden 3 bis 4 Standardprozesse in einer Sandbox aufgebaut SAP Kunden entscheiden welche Prozesse der Lieferantenkooperation eingeführt werden Preis: abhängig von Prozessen Kontakt: Servicenummer: Fast Implementation for SNC (Servicenummer: ) RDS SNC für Lieferantenkooperation (Servicenummer: ) SAP SNC RDS für Kundenkooperation (Servicenummer ) Schneller und unkomplizierter Aufbau von SAP SNC Validierung der Geschäftsprozesse und Abgleich der Anforderungen mit den Standardfunktionalitäten des SAP SNC vor der Implementierung Frühzeitiger Know How Aufbau Grundlage zur Abschätzung von Aufwänden, Entwicklungen und Zeitleisten einer Implementierung 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 82

83 Fast Implementation for SNC Der Service ermöglicht es Ihnen individuell und flexibel die Prozesse der SAP Supply Network Collaboration Lieferantenkooperation einzuführen. Damit steigern die Transparenz in Ihrer Lieferkette und reduzieren somit Prozess- und Kapitalbindungskosten. / Anforderungen Großunternehmen und Mittelstandskunden der fertigenden Industrie SAP ERP Kunden, die aufwändige und fehleranfällige Nachschubprozesse einsetzten Schlechte Sichtbarkeit und schwierige Abstimmung in der Lieferkette Bedarf an klar strukturierten Nachschubprozessen und detaillierte Vorstellung der Prozessabläufe Basierend auf SAP Supply Network Collaboration wird eine lauffähige Lösung mit einem Best Practices-Ansatz implementiert SAP Kunden entscheiden welche Prozesse der Lieferantenkooperation eingeführt werden Preis: abhängig von Prozessen Kontakt: Servicenummer: SNC Prototyp (Servicenummer: ) RDS SNC für Lieferantenkooperation (Servicenummer: ) SAP SNC RDS für Kundenkooperation (Servicenummer ) Direkte Verarbeitung des Nachrichtenaustausches (z.b. Bestellungen, Lieferplänen, Rechnungen) integriert in Ihr ERP! Verbesserung der Liefergenauigkeit durch den synchronen Austausch von Lieferavisen (ASN) und Lieferempfangsbestätigungen (PoD) Erweiterung der ERP Beschaffungsprozesse durch enge Beziehungen mit Ihrem Lieferanten ermöglichen lieferantengeführte Beständ e (SMI) delegieren Sie die Beschaffung von Kaufteilen und Rohmaterialien! 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 83

84 RDS Globale Verfügbarkeitsprüfung (gatp) Der Service ermöglicht es Ihnen, mit SAP Globale Verfügbarkeitsprüfung (gatp) die Verfügbarkeitssituation in Ihrem gesamten Supply Chain Netzwerk zu berücksichtigen, zuverlässige Bestätigungstermine zu ermitteln und somit die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. / Anforderungen Großunternehmen und Mittelstandskunden in der Fertigungsindustrie, der Konsumgüterindustrie und im Handel SAP ERP Kunden, die SD für ihre Vertriebsprozesse nutzen Möglichkeiten der Verfügbarkeitsprüfung in SAP ERP reichen nicht aus um Anforderungen an Verfügbarkeitsprüfung abzudecken Basierend auf SAP APO gatp wird eine lauffähige Lösung mit einem Best Practices-Ansatz implementiert Die Prozesse Produktverfügbarkeitsprüfung, regelbasierte Produktverfügbarkeitsprüfung, Prüfung gegen Kontingente, Rückstandsbearbeitung und Transport- und Versandterminierung sind Bestandteil des Service Einführungszeit ca. 12 Wochen Preis: EUR Kontakt: Jürgen Könnemann Servicenummer: SCI - Delivery Scheduling Integrator (Hinweis ) RDS für Demand Planning ( ) RDS für Supply Network Planning ( ) RDS für Advanced Production Scheduling ( ) Höhere Kundenzufriedenheit durch zuverlässige Kundenauftragsbestätigungen hinsichtlich Menge und Termin Möglichkeit der Berücksichtigung alternativer Werke und alternativer Produkte in der Verfügbarkeitsprüfung bei Kundenauftragserfassung 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 84

85 Trim Light: Verschnitt-Planung, Optimierung und Auftragskombination in SAP APO und ECC Trim Light ermöglicht Ihnen eine stückbasierte Teilungsplanung (z.b. Coils) und/oder Bedarfskombination (z.b. Papier/Textil) innerhalb von SAP ECC oder APO. Rollen und Formate werden unterstützt. Die Optimierung erfolgt vollintegriert innerhalb von SAP Netweaver mit kostenfreiem SoPlex Solver Ihre automatische Feinplanung (PP oder PPDS) erfolgt mengenbasiert Ihre Scheid- oder Kombinationsplanung erfolgt in externen Systemen, ggf. ohne Rückmeldung an die Feinplanung. Auswirkung auf Liefertermine sind nicht transparent Preis: ab , abhängig von Nutzungsumfang Kontakt: Gerhard Göbel, Service-Nummer: Gap Analyse & Kostenschätzung für Anpassungen Auslieferung ins Kundensystem, Konfiguration & Test Bei Bedarf: IT-Wissenstransfer für eigene Wartung und Erweiterung Fixe Einführungskosten, keine laufenden Kosten Auftragskombination und Schneidplanung innerhalb SAP (APO oder ECC) keine Kosten für externe Software und Schnittstellen! Modellierung von Komb. und Teilung mit APO-kompatiblen Techniken. Transparentes Erweiterungskonzept für UIs und Optimierung Kostenfreie LP-Optimierung mit aktuellster Technik (SoPlex / GENIOS) Schnelle Verfügbarkeit im Projekt (1 Tag) 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 85

86 RDS Advanced Production Scheduling Der Service bietet ein flexibles und modernes Planungs- und Terminierungskonzept, das es ermöglicht, durchführbare und optimierte Produktionspläne auf Basis der MRP-Planung im ERP zu erstellen. Unrealistische Produktionspläne aufgrund von infiniten Planungsverfahren Keine exakte Planung, nur Tages-Zeitfenster Keine Optimierung möglich Unflexible interaktive Planungs- und Terminierungswerkzeuge Keine echte Zuordnung von Bestand/Zugängen und Bedarf Keine sofortige Bearbeitung von Ausnahmemeldungen Preis: EUR Kontakt: Christian Hald Servicenummer: Inventory Optimization Services SCM quick roadmap inventory optimization RDS global ATP check RDS Deploy Supply Network Planning Basierend auf dem Szenario Bedarfsplanungsbasierten Feinplanung wird eine Produktionsfeinplanung/-optimierung in APO PP/DS implementiert. Einführungszeit ca. 12 Wochen Bestmöglicher optimierter Produktionsplan unter Berücksichtigung der Kapazitätsbeschränkungen und Materialverfügbarkeiten Planungssituation ohne Rückstände Nutzung der erweiterten Terminierungsfunktionen im APO PP/DS Online Ausnahmemeldungen über den APO Alert Monitor 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 86

87 RDS Spend Performance Management Eine nachhaltige Kostensenkung, die Minimierung von Risiken und die Voraussetzungen für ein strategisches Lieferantenmanagement werden durch SAP Spend Performance Management unterstützt. Informationen über Lieferanten sind über mehrere Applikationen und Systeme verteilt Mangelnde Transparenz hinsichtlich der direkten und indirekten Ausgaben im Einkauf Nur unvollständige Daten erschweren das Lieferantenrisikomanagement und damit verbundene finanzielle Risiken. Preis: auf Anfrage Kontakt: Servicenummer: Initialer Scoping Workshop zum Abgleich der Anforderungen und den Best Practices Umfangreiche Dokumentation für Standardprojekt: Blueprint, Projektplan, Trainingsunterlagen Aktivierung des SPM Content, die Konfiguration der Data Extraction, initiales Datenladen Knowledge transfer zu Key Users zur konfigurierten SBO SPM RDS Support zur Systemabstimmung Klar definierter Scope mit vorkonfiguriertem Content liefert Best Practice Know How Schnelle Implementierung (Produktiver Pilot in 13 Wochen) Direkter Zugriff auf ERP Daten und Analyse in leistungsstarker SPM Lösung SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 87

88 SAP Visual Enterprise RDS Die innovative Kombination von interaktiver 3D-Sicht und Business Daten Die SAP Visual Enterprise Rapid Deployment Lösung erschließt Ihnen neue Möglichkeiten durch die einmalige Kombination von interaktiver 3D-Visualisierung zum Beispiel von Produkten, Anlagen oder Montageanweisungen mit Business Daten der SAP Business Suite. /Anforderungen: Sie möchten 3D Visualisierung im Vertrieb, dem Service, der Fertigung, der Produktentwicklung oder der Instandhaltung besser nutzen. Sie möchten die Bereitstellung von Zeichnungen vereinfachen Sie wollen Kunden durch interaktive und mobile 3D Daten begeistern Installation von SAP Visual Enterprise Generator, SAP Visual Enterprise Access, SAP Visual Enterprise Viewer und SAP Visual Enterprise Author Konfiguration: Customizing von SAP ECC 6.0 (Konvertierung, Dokumentenverwaltungssystem und Verbindungseinstellungen), SAP Visual Enterprise Generator, SAP Visual Enterprise Author, SAP Visual Enterprise Viewer, SAP Visual Enterprise Access Weitere Aktivitäten: Schulungen, Workshops und Projektmanagement Verfügbar als integriertes und Stand-Alone Paket Typische Implementierungsdauer: 8 Wochen Preis: (Option Integriert ) Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter SAP PLM RDS for Process Manufacturing Industries SAP PLM RDS for Discrete Manufacturing Industries Implementation of SAP PLM SAP PLM Enhancement Services SAP PPM for Innovation and Development RDS Weniger Zeitaufwand für die Erstellung von Marketing-, Verkaufs-, Fertigungs-, Service- und Support-Inhalten Kosteneinsparungen bei der Einführung neuer Produkte Niedrigere Servicekosten und geringere Ausfallzeiten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 88

89 RDS ERP Manufacturing Implementierung eines SAP ERP Systems mit Logistik-, Vertriebs- und Finanzwesen-Prozessen auf Basis der SAP Best Practices Mangelnde Prozessintegration und Prozesseffizienz und fehlende Transparenz Fehlende Sicherstellung regulatorischer Anforderungen Erhöhte Anforderungen an Systeme bzgl. Flexibilität und Skalierbarkeit Einheitliches Management in mehreren Regionen, Unternehmensbereichen, Niederlassungen, unterschiedlicher Rechnungslegungen und Währungen Preis: EUR Kontakt: Bettina Woyderski Christoph Himmel RDS ERP Trade FI/CO Varianten on HANA , Servicenummer: Implementierung der folgenden Best Practice Prozesse SAP Best Practice for Financial Accounting / for Financial Controlling SAP Best Practice for Order to Cash SAP Best Practice for Procure to Pay/Materials Management SAP Best Practice for Order Fulfillment SAP Best Practice for Research & Development SAP Best Practice for Cross Functions Gesteigerte Produktivität der ERP Prozesse Sicherstellung von regulatorischen Anforderungen Reduzierte Implementierungskosten Reduziertes Implementierungsrisiko 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 89

90 RDS ERP Manufacturing on HANA Implementierung eines SAP ERP Systems mit Logistik-, Vertriebs- und Finanzwesen-Prozessen auf Basis der SAP Best Practices und basierend auf SAP HANA Mangelnde Prozessintegration und Prozesseffizienz und fehlende Transparenz Fehlende Sicherstellung regulatorischer Anforderungen Erhöhte Anforderungen an Systeme bzgl. Flexibilität und Skalierbarkeit Einheitliches Management in mehreren Regionen, Unternehmensbereichen, Niederlassungen, unterschiedlicher Rechnungslegungen und Währungen Preis: EUR Kontakt: Bettina Woyderski Christoph Himmel Finance on HANA Trade on HANA Servicenummer: Implementierung der folgenden Best Practice Prozesse SAP Best Practice for Financial Accounting / for Financial Controlling SAP Best Practice for Order to Cash SAP Best Practice for Procure to Pay/Materials Management SAP Best Practice for Order Fulfillment SAP Best Practice for Research & Development SAP Best Practice for Cross Functions Gesteigerte Produktivität der ERP Prozesse Sicherstellung von regulatorischen Anforderungen Reduzierte Implementierungskosten Reduziertes Implementierungsrisiko 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 90

91 RDS Rapid Deployment Lösung für SAP SRM Self-Service Procurement Der Service liefert die Implementierung des Beschaffung per Self-Service Szenarios mit SAP Supplier Relationship Management (SAP SRM). In definierten Workshops werden die kompletten ASAP Phasen eines Implementierungsprojektes durchgeführt. Ein SAP ERP Rel. 6.0 wird eingesetzt um ausschließlich operative Einkaufsprozesse abzuwickeln Anwender melden Bedarfe an Sekretariate bzw. den Einkauf mündlich oder in Papierform Bedarfe werden manuell im ERP als Bestellanforderung oder Bestellung erfasst Die Implementierung des Beschaffung per Self-Service Szenarios im klassischen oder erw. klassischem Szenario für Materialien von der Testumgebung bis zum Go-live Einbindung von bis zu zwei externen Katalogen ( Punch-Out Kataloge) Standard-Einkaufswagengenehmigung (1 bzw. 2-stufig) Als One Client oder Hub Installation Preis: EUR Global Delivery EUR SAP Consulting Kontakt: Servicenummer: RDS Rapid Deployment of SAP Operational Sourcing Implementation of procurement catalog for SAP SRM RDS Rapid Deployment for SAP Supplier Lifecycle Management Entlastung des Einkaufs und Reduzierung von Prozesskosten, da Bedarfsermittlung durch Mitarbeiter Bündelung von Einkaufsvolumen Fehlerreduzierung durch Systemunterstützung Kürzere Durchlaufzeiten Transparenz innerhalb des gesamten Einkaufsprozesses von der Bedarfsentstehung über die Genehmigung bis zur Abwicklung 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 91

92 Implementation of procurement catalog for SAP SRM Der Service unterstützt bei der Implementierung des SAP SRM MDM Katalogs mit SAP Supplier Relationship Management (SAP SRM). Ein SAP ERP Rel. 6.0 (und evtl ein SAP SRM) wird eingesetzt Ein Produktkatalog wird zur Verfügung gestellt und soll hochgeladen werden Der Katalog soll in den Beschaffungsprozess eingebunden werden Preis: Fixpreis auf Anfrage Kontakt: Servicenummer: Die vordefinierte Implementierung des SAP Katalogs ermöglicht, Inhalte von Lieferantensortimenten den Endanwendern in standardisierter Form zur Verfügung zu stellen. Einbindung von bis zu drei externen Katalogen möglich Professionelle Umsetzung durch SAP-Consulting Entlastung des Einkaufs, Beschleunigung des Einkaufsprozesses und Reduzierung von Prozesskosten durch Eliminierung des Erfassungaufwands Fehlerreduzierung durch Systemunterstützung Höhere Transparenz innerhalb des gesamten Einkaufsprozesses Kostengünstige und schnelle Implementierung zum Fixpreis 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 92

93 RDS Rapid Deployment of SAP Commodity Procurement Der Service liefert die Implementierung der Lösung SAP Commodity Procurement. In definierten Workshops werden die kompletten ASAP Phasen eines Implementierungsprojektes durchgeführt. Der Kunde beschafft Massenwaren mit volatilen Preisen Fehlende Integration von Preislogik für Massenwaren in das ERP System Fehlende Automatisierung in der Berechnungslogik Fehlende Kenntnisse über Risikopositionen Preis: Auf Anfrage Kontakt: Servicenummer: Effizienzsteigerung in der Beschaffung von Massenwaren durch Einführung von Commodity Procurement Implementierung von Commodity Procurement in 40 Tagen inklusive Aktivierung der Lösung, Customizing, Aufsetzen der Commodity Price Engine (CPE), Stammdatenanlage, Key User Training und Go-Live support Kostenoptimierungen durch Effizienzsteigerungen in der Beschaffung von Massenwaren Optimierung und Automatisierung des gesamten Prozesses mit Nutzung von ERP Funktionen zur automatisierten Bepreisung von Massenwaren Volle Integration in SAP MM, Minimierung von manuellen Interaktionen Integration mit Rechnungsprüfung, Risk Management und Treasury 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 93

94 ACS Lieferantenbeurteilung Mit dem Reporting zur Lieferantenbewertung besteht die Möglichkeit, qualifizierte und transparente (Belegebene) Aussagen bezgl. den Lieferleistungen (Menge, Termin, Qualität, ) von Lieferanten zu treffen. Sie möchten Lieferleistungen von Lieferanten bewerten Sie möchten die Auswertungen im Zuge einer Zertifizierung, Qualitäts- Audits oder einer Bewertung für Werke innerhalb eines Konzerns nutzen Sie möchten ohne manuellen Aufwand die Mengen-/Termintreue ermitteln Erprobte Lösung bereits bei mehreren Kunden auf diversen Releaseständen im produktiven Einsatz Zeitnahe Implementierung möglich; kürzere Projektlaufzeiten Exakte Kostenabschätzung möglich; keine laufenden Kosten Preis: auf Anfrage Kontakt: Mario Rebitzer ACS Anlieferbeanstandungen ACS QM(IQOS) ACS Lieferservicegrad Servicenummer: Mehr Informationen unter Umfangreiche bewertbare Szenarien, z.b. Mengentreue, Termintreue, ABC Analyse, PPM, QKZ, Softfacts, Audit und Zertifikate, Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten (siehe Schaubild rechts) Anzeige verschiedene Sicht (Verdichtungen) zu den bewerteten Datensätzen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 94

95 ACS Lohnbearbeitung mit kostenpflichtiger Beistellung Komponentenbeistellungen werden dem Lohnbearbeiter in Rechnung gestellt. Eine Vorfinanzierung der Komponenten entfällt Die Automotive Consulting Solution "Lohnbearbeitung mit kostenpflichtiger Beistellung ist für Basis Release >= 4.6 verfügbar. Bei der Lösung handelt es sich um eine Modifikation. Preis: auf Anfrage Kontakt: Mario Rebitzer Servicenummer: Beistellkomponenten werden dem Lohnbearbeiter berechnet. Rücklauf der Beistellkomponenten Auswertungen (monitoring) Professionelle Umsetzung durch SAP-Consulting als Projekt lösung Eine Vorfinanzierung der Komponenten entfällt; wertmäßig werden die Bestände dem Lohnbearbeiter zugeordnet. Kostengünstige und schnelle Implementierung zum Fixpreis 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 95

96 ACS Min/Max Bestandsmonitor Der Min/Max Bestandsmonitor ermöglicht es, den vorhandenen Bestand eines Materials gegen Bestandsgrenzen zu prüfen. Die Automotive Consulting Solution Min/Max Monitor" ist für Basis Release >= 4.6 verfügbar. Bei der Lösung handelt es sich um ein Add On Preis: auf Anfrage CRM Nummer: Kontakt: Mario Rebitzer Die Bestandsgrenzen ( Mindestbestand, Maximalbestand) können flexibel pro Werk, Lagerort, Material und Dispobereich gepflegt werden. Der gegen die Grenzwerte zu prüfende Bestand wir kundenspezifisch zusammengesetzt Professionelle Umsetzung durch SAP-Consulting als Projektlösung Zusätzliches Bestandsmonitoring Kostengünstige und schnelle Implementierung zum Fixpreis 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 96

97 ACS EDI Monitor für eingehende Bestellbestätigungen Mit dem SAP ACS EDI Monitor für eingehende Bestellbestätigungen können die elektronisch übertragenen Bestellbestätigungen in betriebswirtschaftlicher Form selektiert, betrachtet und bei Fehlern weiterverarbeitet werden. Sie möchten eingehende elektronisch übertragene Bestellbestätigungen nach diversen Kriterien selektieren Sie möchten die elektronisch übertragene Bestellbestätigungen in betriebswirtschaftlicher Form betrachten, bei Fehlern weiterverarbeiten Preis: auf Anfrage Kontakt: Mario Rebitzer Informationen: CRM Nummer Mehr Informationen unter Es stehen weitere EDI Monitore als Services zur Verfügung Erprobte Lösung bereits bei mehreren Kunden auf diversen Releaseständen im produktiven Einsatz Zeitnahe Implementierung möglich; kürzere Projektlaufzeiten Exakte Kostenabschätzung möglich; keine laufenden Kosten Selektion der Bestellbestätigung nach Anwendungsdaten Darstellung der Daten in betriebswirtschaftlicher Form Absprung in Belege Fehlerhandling der elektronisch übertragenen Bestellbestätigungen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 97

98 ACS EDI Monitor eingehende Rechnungen (Logistische Rechnungsprüfung) Der SAP ACS EDI Monitor für eingehende Rechnungen (Logistische Rechnungsprüfung) ermöglicht die Überwachung, Visualisierung, Verarbeitung und eine eventuell notwendige manuelle Bearbeitung von elektronisch übertragenen Lieferantenrechnungen. Sie möchten eingehende elektronisch übertragene Lieferantenrechnungen nach diversen Kriterien selektieren Sie möchten die elektronisch übertragene Lieferantenrechnungen in betriebswirtschaftlicher Form betrachten, bei Fehlern weiterverarbeiten Preis: auf Anfrage Kontakt: Mario Rebitzer Informationen: CRM Nummer: Mehr Informationen unter Es stehen weitere EDI Monitore als Services zur Verfügung Erprobte Lösung bereits bei mehreren Kunden auf diversen Releaseständen im produktiven Einsatz Zeitnahe Implementierung möglich; kürzere Projektlaufzeiten Exakte Kostenabschätzung möglich; keine laufenden Kosten Rechnungsorientierte Selektion der Übertragungsdaten (DFÜ) Darstellung der Daten in betriebswirtschaftlicher Form Absprung in Belege Diverse Funktionen zur Bearbeitung 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 98

99 ACS EDI Monitor für eingehende Zahlungsavise Mit dem SAP ACS EDI Monitor besteht die Möglichkeit, eingehende, elektronisch übertragene Zahlungsavise zu betrachten und weiterzuverarbeiten. Alle gängigen Zahlungsavisverarbeitungen werden unterstützt, unter anderem auch Rechnungserstellungsprozesse und das Gutschriftsverfahren (SBWAP). Sie haben das Gutschriftsverfahren (SBWAP) im Einsatz Sie bekommen Zahlungsavise per EDI Sie möchten die Zahlungsavise und die zugehörigen Gutschriftsdaten überwachen Preis: auf Anfrage Kontakt: Mario Rebitzer Informationen: CRM Mehr Informationen unter Es stehen weitere EDI Monitore als Services zur Verfügung Erprobte Lösung bereits bei mehreren Kunden auf diversen Releaseständen im produktiven Einsatz Zeitnahe Implementierung möglich; kürzere Projektlaufzeiten Exakte Kostenabschätzung möglich; keine laufenden Kosten Eingehende, elektronisch übertragene Zahlungsavise nach diversen Kriterien selektieren Zahlungsavise überwachen, weiterverarbeiten (Fehlerhandling) Statusprüfung der zugehörigen Gutschriftsdatensätze Aktivierung und Deaktivierung von Zahlungsavisen Anlage von Notizen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 99

100 ACS Lieferantenkonsignation (klassisch) Mit der SAP ACS Lieferantenkonsignation können diverse Nachrichten (Wareneingangsmeldung, Entnahmemeldung, Bestandsmeldung) per Druck, Fax, EDI an den Lieferanten übermittelt werden. Alternativ kann eine manuelle Rechnungsprüfung sowie erweitertes Gutschriftsverfahren genutzt werden. Sie haben Standard Lieferantenkonsignationsabwicklung im Einsatz Sie möchten diverse Nachrichten anhand Übertragungskalender automatisch an den Lieferanten übermitteln? Sie möchten die Entnahmen in einer Aggregation zusammenfassen? Preis: auf Anfrage Kontakt: Mario Rebitzer Informationen: CRM Nummer: Mehr Informationen unter Erprobte Lösung bereits bei mehreren Kunden auf diversen Releaseständen im produktiven Einsatz Zeitnahe Implementierung möglich; kürzere Projektlaufzeiten Exakte Kostenabschätzung möglich; keine laufenden Kosten Die Entnahme anhand Aggregationsprofile zusammenfassen Die Nachrichten anhand Übertragungskalender übermitteln Das Sendemedium individuell einstellen Die Entnahme/der Bestand mit Monitor überwachen Abrechnen mit Gutschriftsverfahren/Rechnungsprüfung 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 100

101 Cross-Company Umlagerung mit konfigurierbarem Material SAP-Logistikprozess für die Umlagerungsbestellung mit durchgängiger Preisfindung und Kalkulation bei Verwendung von konfigurierbaren Materialien. Standardprozess ohne Ausrichtung auf konfigurierbares Material (Konfiguration Materialpreis). Der Verrechnungspreis ist erst nach Auslösen der Bestellung (Auflösen der Konfiguration) verfügbar. Eine Verrechnung erfolgt ausschließlich zu Herstellkosten. Ohne Zugriff auf die Bestellpreisfindung entstehen Preisdifferenzen in der SD- Faktura und der Bestandsbewertung. Preis: EUR Kontakt: Christina Schulz-Leske Prototyp Variantenkonfiguration Servicenummer: Buchungskreisübergreifende Kalkulation eines konfigurierbaren Materials im Vertriebssauftrag inkl. Verrechnung eines internen Gewinns. Durchgängig korrekter Wertansatz der Umlagerungsmaterialien. Automatische Preisfindung durchgängig in allen beteiligten Belegen und Pflege der Verrechnungspreise an einer Stelle im System. Re-design des Umlagerungsprozesses (Prozessautomatisierung, Minimierung des manuellen Aufwands, schnellere Reaktionszeiten, ) Optimierung Wertefluss (Optimierung der Preiskalkulation, Ausschluss von Preisdifferenzen, Transparenter Wertschöpfungsprozess, Faktura und Bestandsbewertung, hohe Prozesssicherheit, ) 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 101

102 Integrierte Qualitätsprüfung mit SAP MII Mit dem Service Integrierte Qualitätsprüfung mit SAP-MII erhalten Sie ein simples Frontend für die QM- Meldungen basierend auf führender SAP MII-Technologie. /Anforderungen: Sie setzen bereits ein Shopfloor Integration Szenario ein Die QM-Merkmalsbewertung in SAP ERP ist komplex und setzt Tastatur & Maus für die Bedienung voraus. Somit ist eine Integration in den Fertigungsprozess sowie eine einfache Bedienung schwierig Preis: EUR Kontakt: Stefan Heydenreich SAP MII Jump-Start Service Servicenummer: Szenario 1) SAP MII 12.2 bisher nicht vorhanden MII Jump Start stellt die technologische Basis einschließlich der Installation von SAP MII bereit Szenario 2) SAP MII 12.2 ist bereits im Einsatz Qualitätsprüfung mit SAP MII dient als kalkulierbarer Einstieg in den Bereich Shopfloor Integration Erfahrungen sammeln mit SAP MII Kann als Startpunkt für künftige Integrationsprojekte dienen Komplexitätsreduzierung Selbsterklärende Bedienung Bedienkonzept, das sich mit speziellen Anforderungen innerhalb der Fertigung verträgt Integration in SAP ERP Prozesse 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 102

103 SAP MII Jump-Start Service Mit dem SAP MII Jump-Start Service erhalten Sie ein einfaches Shopfloor Integrationsszenario mittels SAP MII und SAP ERP. /Anforderungen: Sie möchten die Hürde bei der Einführung einer neuen Software-Lösung überwinden Einen einfachen und kalkulierbaren Einstieg in eine neue Technologie finden, die anhand ihres definierten Kundenszenarios umgesetzt wird Echtzeit basiertes Steuern und Überwachen ermöglichen (Dashboards) Preis: EUR Kontakt: Nico Herzberg Servicenummer: Integrierte Qualitätsprüfung mit SAP-MII Implementierung ihres individuell definierten Kundenszenarios mit überschaubarem Aufwand/Kosten im Kundenumfeld Integration und Kopplung ihres Shopfloor Systems mit SAP MII und SAP ERP mit verschiedenen Technologien, wie XML,RFC oder Webservices Die resultierenden Daten werden in einem Dashboard in SAP MII angezeigt und es können weitere Selektionskriterien eingegeben werden Sie erhalten ein funktionierendes SAP MII System in ihrem IT-Umfeld Sie steigen innerhalb weniger Tage in das Thema Shopfloor Integration mit SAP MII ein Sie erhalten innerhalb eines überschaubaren Rahmens an Kosten und Aufwand ein lauffähiges SAP MII Szenario implementiert Der Service nutzt ihr technisches IT Umfeld 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 103

104 Fertigungsauftrags- und Netzplanhistorie Durch die Fertigungsauftrags- und Netzplanhistorie können Sie relevante Änderungen in Fertigungsaufträgen oder Netzplänen speichern und auswerten. Durch diese Dokumentation des Fertigungsprozesses erhöht sich die Transparenz und Fehlleistungen werden vermieden. /Anforderungen: Insbesondere bei komplexeren Fertigungsprozessen sieht sich heute jedes Unternehmen zusätzlichen Anforderungen bei Haftungsfragen gegenüber gestellt. Durch mangelnde Transparenz im Änderungsprozess kann es zu Fehlleistungen im Produktionsprozess kommen Es wird eine im Prozess integrierte SAP-gestützte Lösung zur Dokumentation der Änderungshistorie in Fertigungsaufträgen benötigt Preis: EUR Kontakt: Andreas Beyer Servicenummer: Fortschreibung von relevanten Änderungen in Fertigungsaufträgen und/oder Netzplänen mit Uhrzeit und Benutzer Es ist definierbar, welche Änderungen relevant für die Fortschreibung der Historie sind. Die Relevanz kann abhängig vom Status des Auftrags definiert werden. Dokumentation der Objekte Arbeitsplan, Komponenten, Fertigungshilfsmittel, Netzplan-/Fertigungsauftragskopf Auswertung der Fertigungsauftragshistorie/Netzplanhistorie Dokumentation von Änderungen für ISO 900x Nachträgliche Analyse von Fehlerursachen und Fehlleistungen wird erleichtert Erhöhung der Transparenz, Vermeiden von Fehlteilen und Überproduktion sowie Vermeidung von Fehlleistungen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 104

105 Umbuchung Kundeneinzel- und Projektbestand Mit der Umbuchung Kundeneinzel- und Projektbestand vereinfachen Sie die Verwaltung von Kundeneinzelbeständen und können somit Zeit sparen, Ihre Bestände reduzieren und die unnötige Fertigung oder Beschaffung vermeiden. /Anforderungen: Durch Losgrößenfertigung und Restbestände aus Einzelfertigung verbleiben Einzelbestände im Lager. Dies führt zu einer unnötigen Kapitalbindung. Es wird eine im Prozess integrierte SAP-gestützte Lösung zur Umbuchung von Kundeneinzel- und Projektbeständen in freie Bestände benötigt. Preis: EUR Kontakt: Andreas Beyer Servicenummer: Variante 1: Interaktive Reports Listet alle KE-Bestände mit voll beliefertem Kundenauftrag auf und bucht in den freien Bestand Listet alle KE-Bedarfe und die zur Verfügung stehenden Bestände und bucht in den KE-Bestand Variante 2: Automatisches Umbuchprogramm Selektion der Einzelbedarfe, auch Sekundärbedarfe Der entsprechend benötigte/vorhandene Lagerbestand wird automatisch in die Einzelbestände umgebucht Zeitersparnis, da die manuelle Umbuchung von Beständen aufwändig ist Prozesssicherheit, da nur Bestände mit Bedarf umgebucht werden Bestandsreduzierung durch die Umbuchung überzähliger Sonderbestände Umbuchen in freien Bestand vermeidet Fertigung oder Beschaffung 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 105

106 Bestandsübersicht mit Klassifizierung Mit der Bestandsübersicht mit Klassifizierung können Sie die Merkmale der Klassifizierung aus den Produkteigenschaften benutzen, um eine differenzierte Bestandsübersicht zu erhalten. /Anforderungen: Es ist nicht sinnvoll, jede Produktvariante mit verschiedenen Merkmalen in einem eigenen Materialstamm abzubilden. Die Klassifizierung stellt im SAP Standard das geeignete Hilfsmittel zur Abbildung variabler Produkteigenschaften in Verbindung mit Chargenbewertungen und Variantenkonfigurationen dar. Es wird eine im Prozess integrierte SAP-gestützte Lösung zur Bestandsübersicht mit Klassifizierung benötigt. Preis: EUR Kontakt: Andreas Beyer Servicenummer: Materialien werden in mehreren Klassenarten klassifiziert: 001-Materialklasse 023-Chargenklasse 200-Variantenklasse 300-Variantenkonfiguration Ein Report erlaubt die Auswertung von Beständen der verschiedenen Klassen. Die Daten können durch die ALV-Anzeige beliebig aufbereitet werden Bessere Transparenz von Lagerbeständen durch übersichtliche Selektion von Beständen nach Kriterien aus Chargenbewertung, Materialklassifikation oder Variantenkonfiguration 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 106

107 Zentrale Wartung für Arbeitspläne (PP) Einheitlicher und schneller Weg, Arbeitspläne (PP) zentral zu pflegen Die PLM Beratungslösung Zentrale Wartung für Arbeitspläne(PP) optimiert den zentralen Verwaltungsprozess die Produkt- und produktrelevante Stammdatenpflege und verteilt diese mithilfe der Produktdaten Replikation / Anforderungen Pflege von Arbeitsplänen in einem zentralen System mit konsistenten Daten für verschiedene Empfangssysteme Ihre Produktdaten Replikation unterstützt die Variantenkonfigurations-Daten und Produkt-Stammdaten, aber nicht die Arbeitspläne ALE Verteilung der Arbeitsplantypen (Standard/Inspektions- Arbeitsplan) Zuweisung von Abhängigkeiten in der Variantenkonfiguration Vollständige Integration mit Change Management Integration in PDR Prozess (FOX Explosion) Sammeln der Arbeitspläne und deren abhängiger Objekte (Charakteristiken, Variantentabellen, etc.) in UPS Paket, das Deltalogik beinhaltet Replikation der Stammdaten mit dem kompletten Variantenkonfigurations-Modell Verfügbarkeit, Technische Daten Verfügbar für ECC 6.00 Lieferung durch Beratungslösung Dokumentation aller Entwicklungsobjekte Preis, Links Preis: ab EUR für ein produktives ERP System SAP Note: Kontakt: Markus Lang https://wiki.sdn.sap.com/wiki/ display/plmcs/sap+plm+c onsulting+solutions Reduzierung des Pflegeaufwands für Arbeitspläne Erhöhte Datenqualität 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 107

108 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing 05 Lagerverwaltung & Distribution

109 Business Assessment for EWM Das EWM Business Assessment hilft SAP-Kunden, die Ihre Lagerverwaltung verbessern möchten. Es bietet einen Überblick über die funktionalen Anwendungsgebiete des EWM und zeigt die quantitativen und qualitativen Vorteile sowie die voraussichtlichen Kosten einer EWM-Einführung auf. Das EWM Business Assessment stellt eine zuverlässige Entscheidungsgrundlage für eine EWM-Einführung dar. / Anforderungen Sie gehören einer Industrie an, in der Lagerverwaltung eine Rolle spielt (alle Industrien außer Banking/Insurance, Public,...) und haben einen Bedarf an optimierter und moderner Lagerverwaltungssoftware. Sie sehen ein Potential für Kosteneinsparungen in Ihren Logistikkernprozessen durch Effizienzsteigerung auch in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten. Sie wünschen einen schnellen ROI durch optimierte Lagerlogistik-Systeme. Sie wünschen sich eine flexible Modellierung des Lagers und der Prozesse, erhöhte Bestands- und Prozess-Transparenz, nahtlose Einbindung von Technik (Automatik, RF, RFID ) und eine gute Integration in Ihre SAP Gesamtlogistiklösung. Auch Funktionen wie Labor Management, Cross-Docking, MFS-Integration, Warehouse Monitor, Warehouse Analytics, etc sind für Sie wichtig. Preis: EUR (voller Umfang) EUR (reduziert) EUR (Machbarkeitsstudie) EUR (Quick Check) Kontakt: Roman Kuhn Rainer Kühnel Servicenummer: Mehr Informationen unter RDS Deploy Extended Warehouse Mgmt Deploy of Add-ons for SAP EWM RDS Deploy Warehouse Migr to EWM Rapid Deployment of SAP EWM for Retail Business assessment for SAP TM , unsere Leistungen Der Service wird in verschiedene Phasen unterteilt (Scope Definition und Kick-Off, As Is Analyse, To Be Design, Business Case, Ergebnispräsentation) und kann in verschiedenen Ausbaustufen geliefert werden Als Ergebnis erhalten Sie eine detaillierte Analyse, die auch Fragen der Software-Auswahl beantwortet und die mögliche softwareseitige Abbildung Ihrer Lager-Prozesse beschreibt. Die Analyse gibt auch Auskunft über mögliche IT-Strategien, Implementierungkosten, Projektdauern, Risiken, etc 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 109

110 SAP EWM Rapid Deployment Solution Der Service ermöglicht es Ihnen, SAP EWM an SAP ECC anzubinden um dort mit vordefinierten Best Practice Prozessen Warenein und -ausgänge, lagerinterne Prozesse, sowie RF unterstützte Prozesse durchzuführen. / Anforderungen Unternehmen, denen eine klassische EWM Einführung zu lange dauert SAP ERP Kunden, die eine neue Lagerlösung nah am Standard nutzen wollen Kunden, die Ihre RF Unterstützung in einem System verwalten wollen Kunden, die eine hohe Transparenz in der Lagerlogistik benötigen Preis: EUR Kontakt: Jens Goretzka Servicenummer: Deploy of Add-ons for SAP EWM [SO] Business assessment for SAP EWM Business assessment for SAP TM Basierend auf SAP EWM wird eine lauffähige Lösung mit einem Best Practices-Ansatz implementiert Komplexe oder simple Best Practice Szenarien können gewählt werden Schneller Ein- bzw. umstieg auf die zukunftsweisende SAP Lagerlösung Ihr Einstieg ins SCM, um das volle EWM Potential zu entfalten, wann und wie Sie wollen Höchste Transparenz und Integration in der SAP Lagerlogistik Höhere Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Vorhersagen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 110

111 Packmittelvorbestimmung Ermittlung der logistisch optimalen Verpackung Mit der Lösung SAP Packmittelvorbestimmung senken Sie Kosten und die CO 2 -Belastung. Bei verschiedenen Logistik-Prozessen wird die Bestimmung von Größe und Anzahl der am besten geeigneten Packmittel zum Verpacken gemischter Sendungen mit verschiedenen Artikeln automatisiert. /Anforderungen: Sie nutzen SAP ERP LES-WM oder EWM Sie haben Sendungen mit verschiedenen Artikeln, die im Pick&Pack- Prozess, am Packtisch (nur EWM) oder bei geplanten Versand-HU s (nur EWM) in unterschiedliche Packmittel zu verpacken sind. Sie möchten in diesen Prozessschritten die für die jeweilige Sendung hinsichtlich Füllgrad am besten passende Packmittelkombination (Größe, Anzahl) automatisiert bestimmen lassen. Dies soll vollintegriert in ihrer SAP-Systemlandschaft ablaufen. Installation der Add-on Software SAP Packmittelvorbestimmung Konfiguration: Customizing von SAP ECC 6.0 bzw. EWM, Dokumentation, Verifizierung der Funktion auf dem Kundensystem. Zusätzliche Features: Kompressionsgrad, Innenverpackungsmaße, Upright-Only Funktionalität, Ergebnisdarstellung Typische Implementierungsdauer: 1 Woche Basis-Preis (D): EUR Servicenummer: Mehr Informationen unter Kontakt: Stefan Reichert SAP Visual Enterprise RDS SAP PLM RDS for Process Manufacturing Industries Implementation of SAP PLM SAP PLM Enhancement Services SAP PPM for Innovation and Development RDS Prozesseffizienz: Eliminierung von Unterbrechungen und weniger Zeitaufwand bei der Kommissionierung Kosteneinsparungen bei Packmitteln und Versandkosten durch höheren Füllgrad und bessere Ausnutzung des Transportvolumens Sustainability: Reduzierung des CO 2 -Ausstoßes Compliant nach 6 Sigma /WPS 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 111

112 Optimierte Ressourcensteuerung im EWM Implementierung Staplerleitsystem und Lagerauftragspriorisierung Mit der optimierten Ressourcensteuerung im EWM ist es möglich, die Effizienz in Ihren Kommissionierprozessen signifikant zu steigern. Durch die Vermeidung von Leerfahrten, unnötigen Gassenwechseln und erweiterten Priorisierungsmöglichkeiten im Hochregallager lasten Sie Ihre Lagerressourcen bestmöglich aus und sparen somit Zeit und Kosten Sie verwenden ein manuelles Hochregallager mit Übergabeplätzen und wollen dort die Arbeitsabläufe optimieren Sie haben weniger Schmalgangstapler als Gassen im Einsatz Sie möchten eigene, kundenspezifische Prioritäten bei der Abarbeitung der Arbeitslast berücksichtigen Die Anzahl der Gassenwechsel wird unter anderem durch die Vorgabe einer Minimalanzahl von Picks pro Gasse minimiert Lageraufträge können sehr flexibel neu priorisiert werden, um z.b. das rechtzeitige Kommissionieren zu gewährleisten Vollständige Integration in das RF-Framework und automatische Zuweisung von Lageraufträgen basierend auf kundenspezifischer Priorität und weiterer definierbarer Kriterien Die Lösung ist leicht zu erweitern und kann neben Hochregallägern auch für andere Lagerbereiche eingesetzt werden Die Zeiten, die zum Kommissionieren im Lager benötigt werden, werden verbessert Die rechtzeitige Abarbeitung von Lageraufträgen kann Kriterien basiert optimiert werden Preis: auf Anfrage Kontakt: Martin Wilhelm Konzept Servicenummer: Ressourcensteuerung Definition der Bereichszu Definition der Bereichszuweisung: Anzahl aktive Stapler Bereichseinteilung Gang 1 A SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 112 Bereich I LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP Gasse 01 Gasse 02 Gasse 03 Gasse 04 Gasse 05 LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP LP Bereich II

113 Automatisierte Materialbereitstellung(WM) für Instandhaltungs-/Serviceaufträge(PM/CS) und Netzpläne(PS) Der Service ermöglicht es Ihnen, das Warehouse Management für Instandhaltungsaufträge, Serviceaufträge und Netzpläne zu nutzen und eine automatisierte WM-Bereitstellung durchzuführen. Sie haben bereist WM und PM/CS oder PS im Einsatz oder planen deren integrative Verwendung? Sie möchten für PM-/CS-/PS-Aufträge eine automatische WM- Bereitstellung analog der WM/PP-Schnittstelle ermöglichen? Preis Merkmale Auf Anfrage Servicenummer: Reimo Barz 1. Business Assessment zur Analyse der Ausgangssituation beim Kunden. (Feststellen der Voraussetzungen und Definition der Ziele) 2. Implementierung von Erweiterungen (User-Exit s, BAdI s, implizite Enhancements) für eine automatisierte WM-Bereitstellung PM CS Nutzung des Warehouse Management durch Automatisierung der WM- Bereitstellung beim Freigeben und Sichern von PM/CS-Aufträgen und Netzplänen Zeiteinsparung beim Auftragsmanagement durch Automatisierung Gesteigerte Produktivität der ERP Prozesse durch Integration. WM PS Voraussetzung: SAP ECC 6.0 und SAP WM im Einsatz SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 113

114 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing 06 Wartung & Instandhaltung

115 RDS Condition Based Maintenance (CBM) Der Service ermöglicht es Ihnen, mit SAP Condition Based Maintenance kritische Anlagenzustände in Echtzeit in Ihrem Unternehmen zu erkennen. Dazu werden der Instandhaltung umfassende Dashboards für den Anlagenzustand zur Verfügung gestellt. Die Lösung ermöglicht das manuelle und automatische Auslösen von Instandhaltungs-Workflows durch die Integration zu SAP EAM. / Anforderungen Großunternehmen und Mittelstandskunden in allen Industriezweigen mit kritischen Anlagen, deren Ausfall weitreichende Konsequenzen für das Unternehmen und die Umwelt hätte SAP ERP Kunden, die SAP EAM / Instandhaltung für Ihre Anlagen nutzen und denen die Möglichkeiten im Rahmen der traditionellen, vorbeugenden Instandhaltung mit nicht ausreichen Preis: auf Anfrage Kontakt: Reimo Barz RDS für Visual Enterprise ( ) RDS für Asset Analytics ( ) Servicenummer: Basierend auf SAP EE 6.0, SAP MII und SAP Plant Connectivity wird eine lauffähige Lösung mit einem Best Practices-Ansatz implementiert Dashboards ermöglichen Verantwortlichen in der Instandhaltung die Überwachung des Anlagenzustands in Echtzeit Trendanalysen lassen Probleme frühzeitig erkennen und vorbeugen Warnungen in Echtzeit ermöglicht eine umgehende Reaktion Triggern von IH Workflows durch die Integration zu SAP ERP EAM verringert Ausfallzeiten und verbessert die Anlagenverfügbarkeit Einführungszeit ca. 8 Wochen Verhindern von Ausfallzeiten durch frühzeitiges Erkennen von Problemen an kritischen Anlagen Vergleich aktueller vs. Ziel Performance in Echtzeit Trendanalysen um Wartungen zu optimieren 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 115

116 SAP Multiresource Scheduling RDS Höhere Qualität und Rentabilität durch effiziente Ressourcenplanung Mit der SAP Multiresource Scheduling RDS können Sie schnell und kosteneffizient eine leistungsstarke Ressourcenplanung und -optimierung für Ihr Service-, Instandhaltungs- und Projektgeschäft implementieren, welche sich nahtlos in vorhandene Applikation und Technologien integriert. /Anforderungen: Sie müssen die Transparenz der Ressourcen- und Bedarfsplanungssituation unternehmensübergreifend verbessern Sie wollen die Rentabilität durch optimale Ressourcenauslastung erhöhen Sie müssen die Ressourcenplanung effizienter gestalten. Sie wollen ERP Daten und Prozesse für die Ressourcenplanung nutzen Projekt-Kick-off-Workshop, Installationsprüfung Workshop zur Überprüfung der vordefinierten Anforderungen Projektdokumente: Projektstrukturplan mit -zeitplan, Testskripten und Umfangsfragebogen Aktivierung und Unit-Test der gewählten Pakete im Entwicklungssystem Wissensvermittlung an die Key-User zum konfigurierten System Unterstützung beim Produktivstart Typische Implementierungsdauer: 9 Wochen Preis: (small, PoC Fokus) (medium) Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter Implementation of MRS SAP Project Portfolio Monitoring RDS SAP IT Portfolio and Project Management RDS SAP PPM for Innovation and Development RDS Höhere Produktivität und Ressourcenauslastung Effektiverer Ressourcen Planungsprozess Höhere Kundenzufriedenheit, geringere Kosten, höhere Termintreue 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 116

117 Implementation of Enhanced Pool Asset Management for SAP ERP Der PAM-Service beinhaltet drei Bausteine, die den Kunden erlauben innerhalb kurzer Zeit seine Prozesse im Werkzeugmanagement via BPM zu designen, in seinem System die notwendige Software zu implementieren und um diverse notwendige Funktionen zu erweiterten. Keine Informationen über die konkrete Verfügbarkeit von Werkzeugen Fehlentscheidungen und falsche Priorisierungen sowie zusätzliche Kosten durch Kompensationsmaßnahmen Häufige Kundenbeschwerden und hohe Kosten durch Ausfälle, Verschiebungen und zusätzliche Werkzeugbeschaffungen im Produktion- und Serviceprozess Preis: auf Anfrage Kontakt: Servicenummer: PAM Business Assessment - Workshops zur Definition der Geschäftsprozesse via BPM 2. PAM Quick Start - Technische Systemvorbereitung (Business Function, SAP-Hinweise, BC-Sets) 3. PAM Integriertes Tool Management - Zusatzfunktionen zur besseren Integration der PAM-Lösung Hohe Transparenz hinsichtlich Werkzeugverfügbarkeit durch Plantafel und Prozessintegration Hohe Automatisierung durch Bedarfsgenerierung beim Sichern von PP- /PM-/PS-Aufträgen Korrekter Kostenfluss durch Abrechnung der Ausleihen auf Basis flexibler Tarife Voraussetzung: SAP ECC 6.0 Enhancement Package 3 oder höher SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 117

118 SAP Work Manager RDS Die effiziente Implementierung von mobilen Instandhaltungsprozessen Mit der SAP Work Manager Rapid-Deployment Lösung implementieren Sie mobile Instandhaltungsfunktionen für die Abwicklung von Instandhaltungsaufträgen, Benachrichtigungen und Rückmeldungen inklusive der Integration des SAP Work Manager mit den bewährten SAP Instandhaltungsfunktionen. Sie wollen Instandhaltungsprozesse inkl. Instandhaltungsaufträgen, Benachrichtigungen und Rückmeldungen beschleunigen. Sie wollen ihre Instandhaltungsressourcen besser nutzen und durch schnellere Informationsverfügbarkeit effizienter machen. Implementierung mobiler Instandhaltungsprozesse Schnelle und kosteneffiziente Inbetriebnahme des SAP Work Managers 4 Implementierungsoptionen von der Evaluierungsoption bis zur Implementierung eines Produktiv-Systems mit 2 Endgerätetypen Abhängig von den gewählten Optionen: Implementierung und Konfiguration des Work Manager Servers Installation und Konfiguration des Agentry Editor Bereitstellung der mobilen Anwendung Installation und Konfiguration der Agentry Test Umgebung und des Agentry Client (Win32, Window Mobile, ios & Android Endgeräte) Preis: Je nach gewählter Option von EUR bis EUR Kontakt: Markus Seidl Servicenummer: Mehr Informationen unter SAP Mobile Apps and Infrastructure RDS Planungsservice für Enterprise Mobility SAP Condition-Based Maintenance RDS D Visual Enterprise for EAM RDS Geplant für Q4-2013: EAM Foundation RDS Sie führen den SAP Work Manager schnell und kosteneffizient ein Sie profitieren von SAP Best Practices bei der Implementierung Sie erzielen Wettbewerbsvorteile durch den Einsatz von SAP Work Manager auf mobilen Geräten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 118

119 SAP 3D Visual Enterprise Asset Management RDS Die effiziente Implementierung von 3D Visualisierung in der Instandhaltung Mit der SAP 3D Visual Enterprise Asset Management Rapid-Deployment Lösung implementieren Sie innovative Funktionen mit denen Service Prozesse durch interaktive, selbsterklärende und visuelle 3D Modelle von Produkten und Anlagen produktiver und effizienter werden. Sie wollen Service- und Wartungsprozesse durch den direkten Zugriff auf 3D Modelle und Anlagen beschleunigen. Sie müssen Trainingskosten reduzieren und Instandhaltungs- sowie Montage Anweisungen einfacher verteilen und interaktiver gestalten. Sie müssen den Aufwand bei der Bereitstellung und Verteilung von CAD Zeichnungen und Modellen reduzieren. Schnelle und kosteneffiziente Inbetriebnahme des SAP Work Managers Implementierung mobiler Instandhaltungsprozesse: 3D Modelle für die Instandhaltung Visualisierung von Anlagen und Produkten 3D Modelle integriert in Wartungsaufträge Visuelle Zuordnung von Ersatzteilen zu Wartungsaufträgen Visuelle Montage- und Wartungsanweisungen für Service Techniker Preis: auf Anfrage Kontakt: Markus Seidl Servicenummer: Mehr Informationen unter SAP Visual Enterprise RDS SAP Work Manager RDS SAP Condition-Based Maintenance RDS Geplant für Q4-2013: EAM Foundation RDS Höhere Produktivität von Service- und Instandhaltung durch den schnelleren und einfacheren Zugriff auf Produkt- und Anlagedetails Besserer Kundenservice und höhere Kundenbindung Geringere Trainingskosten und geringere Fehlerquoten SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 119

120 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing 07 After Market Sales & Service

121 RDS SAP CRM for Service Management Erstklassiger Kundendienst aus Vision wird Realität Die Rapid Deployment Solution SAP Customer Relationship Management for service management bietet vorkonfigurierte CRM-Funktionen für den Außendienst sowie für die Reklamations- und Retourenabwicklung Unternehmen, deren Service-Portfolio Kunden- und Außendienst umfasst, kämpfen mit folgenden Themen: Kundendaten von Bestandskunden sowie relevante Vertrags- und Garantieinformationen Produktivität des Personals im Backoffice sowie der Servicetechniker Die richtigen Techniker müssen mit den passenden Ersatzteilen ihre Arbeit auf Anhieb richtig ausführen. Zeitaufwändige, papiergebundene Arbeitsauftragsprozesse Effiziente Bearbeitung von Reklamationen und Retouren Preis: EUR Kontakt: Servicenummer: Mehr Informationen unter Rapid Deployment of SAP CRM EnhP2 ( ) Rapid Depoyment of SAP CRM on HANA ( ) Rapid Depoyment of IT Service Desk Operation ( ) Außendienstmanagement Die Lösung bietet Funktionen für die Planung, Ausführung und Rückmeldung von Servicearbeiten, entweder eigenständig in SAP CRM oder integriert in SAP ERP. Reklamations- und Retourenabwicklung Die Lösung umfasst den gesamten Ablauf vom Anlegen einer Kundenreklamation in der SAP- CRM-Software über die Anlieferung eines defekten Produkts bis hin zum Anlegen einer Gutschrift für den Kunden. Verbesserung der Vertriebseffizienz Steigerung der Produktivität und bessere Auslastung von Außendiensttechnikern Effizienterer Service Leistungsstarke Organisation durch Schulung des Serviceteams Kostensenkung Umsatzsteigerung Höhere Kundenzufriedenheit Service- auftrags- Management Best Practices Reklamations- Retourenabwicklung Beratung ERP Integration Enablement SAP CRM rapiddeployment solution for service management 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 121

122 Automotive Aftersales Strategy, Architecture & Benchmarking Service Der Service unterstützt SAP-Kunden bei der Definition ihrer Automotive Aftersales Strategie und IT Landschaft. Das Assessment ist ein End-to-End, cross-funktionaler Service, der SAPs Best Practices nutzt, um für den Kunden den optimalen Nutzen aus ihrer SAP Automotive Aftersales Implementierung zu erzielen. Fehlendes Knowhow der SAP Automotive Aftersales Lösung beim Kunden Kunde möchte Best Practices nutzen zur Optimierung der Aftersales Prozesse Kunde möchte seine IT Landschaft konsolidieren, harmonisieren und vereinfachen Business case für den Nutzen von SAP für die IT Applikations- Landschaft Preis: ~ EUR Dauer: ~ 30 PT Kontakt: Christopher Bennison Servicenummer: Business Process Consulting Service ( ) Analyse der Kunden As-Is Prozesse, Überprüfung der technischen As-Is- Landschaft & Definition der To-Be IT Architektur Modellierung und Definition der To-Be Prozesse auf L3 Mapping der Prozesse gegen die SAP Applikations-Komponenten Erstellen einer Management Präsentation der Service Ergebnisse Optimierter End-to-end collaborative sales order-to-delivery Prozess Geringere Inventory Kosten und erhöhte Kunden-Zufriedenheit, was zu höheren Verkaufzahlen führt Automatisierte Service- und Garantie-Prozesse zur Reduzierung von Service Costs Erhöhte Kundentreue durch enge CRM Integration, Maximierter Service revenue 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 122

123 RDS of SAP Business-to-Business Sales Erstklassige Internetverkaufsplattform B2B Shop zum Fixpreis Die Rapid Deployment Solution RDS Rapid Deployment of SAP Business-to-Business Sales bietet vorkonfigurierte WCEM-Funktionen für Verkauf im B2B über das Internet. Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen im B2B Umfeld anbieten, kämpfen häufig mit diesen Problemen: Umständliche, aufwändige und fehleranfällige Auftragsanlage Hohe Kosten für Verbreitung von aktuellen Produktinformationen Schlechte Datenqualität der Kundendaten Hoher Zeitaufwand durch die manuelle Bearbeitung von Kundenanfragen Preis: EUR (DE) Kontakt: Servicenummer: Mehr Informationen unter https://serviceportfolio.wdf.sap.corp:443/ b2b_spm/init/(layout=6_4_9_1&uiarea= 1)/.do?forward=viewdetails&startupmatn r= &language=en&shop=spm _SBLIVE Über das aktualisierte RDS SAP Business-to-Business Sales wird Ihnen eine Verkaufsplattform geliefert, die das Internet in einen hochprofitablen Vertriebskanal verwandelt. Vorkonfigurierte Inhalte und Prozesse ermöglichen Implementierungsprojekte in 8 Wochen zum Fixpreis. Eine optimale Integration in Ihr bestehendes ERP System ermöglicht das Bereitstellen von aktuellen Produkt und Preisinformationen rund um die Uhr. Erhöhung der Kundenzufriedenheit, durch zügige Abwicklung von Anfragen und einfache sowie innovative Benutzeroberflächen. Verkauf B2B ERP Integration RDS B2B Sales Verbesserung der Vertriebseffizienz Projektimplementierung in 8 Wochen Fixpreisangebot Kostensenkung durch Self- Service Funktionen Umsatzsteigerung durch eine höhere Reichweite Höhere Kundenzufriedenheit Schnelligkeit Beratung Best Practices 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 123

124 Implementation of Integrated Solution Business for SAP CRM Definition komplexer Lösungspakete auf Basis bestehender Leistungen (z.b. Produkte, Wartung, Miete, Installationen) und Integration und Automatisierung der komplexen Folgeprozesse. Ihre Kunden fordern die Bündelung von Leistungen bzw. neue Leistungsbezogene Abrechnungsmodelle Fehlende Automatisierung bei gleichzeitig hoher Komplexität der Prozessintegration Nicht integriertes Vertragsmanagement / fehlendes Preiserhöhungstool Erweitertes vorkonfiguriertes Management von Lösungspaketen mit konfigurierbare Termin- und Status Fortschreibung Erweiterte automatisierte Fortschreibung von Equiqments / IBase Integriertes Vertragsmanagement (autom. Anlagen Management und Erlösabgrenzung für mehrere Rechnungslegungsvorschrift Konfigurierbar, automatische Wartungsplan- und Template-Findung Erweiterte Pflege von Service und Produktenbeziehungen Erweiterte integrierte SLA Definition Einführungszeit ca. 2 Wochen je Paket Preis Basispaket Merkmale & Kontakt Servicenummer: Preis Zusatzpakete Wartungsplan. / SLA Prod. / Service und Prod. Bezieh IBase und Equipments / Preiserhöhungstool Vertragsmanagement SAP CRM Schnellerer Transfer zum Lösungsanbieter Schneller Aufbau komplexer Leistungspakete und hohe Automatisierung und Integration der Folgeprozesse 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 124

125 SAP Multiresource Scheduling RDS Höhere Qualität und Rentabilität durch effiziente Ressourcenplanung Mit der SAP Multiresource Scheduling RDS können Sie schnell und kosteneffizient eine leistungsstarke Ressourcenplanung und -optimierung für Ihr Service-, Instandhaltungs- und Projektgeschäft implementieren, welche sich nahtlos in vorhandene Applikation und Technologien integriert. /Anforderungen: Sie müssen die Transparenz der Ressourcen- und Bedarfsplanungssituation unternehmensübergreifend verbessern Sie wollen die Rentabilität durch optimale Ressourcenauslastung erhöhen Sie müssen die Ressourcenplanung effizienter gestalten. Sie wollen ERP Daten und Prozesse für die Ressourcenplanung nutzen Projekt-Kick-off-Workshop, Installationsprüfung Workshop zur Überprüfung der vordefinierten Anforderungen Projektdokumente: Projektstrukturplan mit -zeitplan, Testskripten und Umfangsfragebogen Aktivierung und Unit-Test der gewählten Pakete im Entwicklungssystem Wissensvermittlung an die Key-User zum konfigurierten System Unterstützung beim Produktivstart Typische Implementierungsdauer: 9 Wochen Preis: (small, PoC Fokus) (medium) Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter Implementation of MRS SAP Project Portfolio Monitoring RDS SAP IT Portfolio and Project Management RDS SAP PPM for Innovation and Development RDS Höhere Produktivität und Ressourcenauslastung Effektiverer Ressourcen Planungsprozess Höhere Kundenzufriedenheit, geringere Kosten, höhere Termintreue 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 125

126 Rapid Deployment of Analytics for SAP CRM Das RDS für analytics for SAP CRM ermöglicht eine sehr schnelle Umsetzung einer vorkonfigurierten Lösung zum Einstieg in die Analyse der laufenden Geschäftsprozesse aus den Bereichen Sales, Service und Marekting mit vielfältigen Reports und Dashboards. Sie haben keinen zentralen Überblick über ihre Prozesskennzahlen im Bereich Marketing, Sales und Service? Sie fragen sich: Wie effektiv werden Leads in Opportunities gewandelt? Ist die Sales Coverage in allen Regionen hoch genug um die Umsatzziele zu erreichen? Welche Deals fallen aus der Pipeline? Und warum? Wie gut und schnell reagieren wir auf Kundenbeschwerden? RDS analytics bietet die Lösung mit wenig Aufwand Preis: EUR+SW Lizenz Kontakt: Uwe Adams Servicenummer: Mehr Informationen unter https://websmp201.sap-ag.de/rds-crmana https://serviceportfolio.wdf.sap.corp/b2b _spm/init/(layout=6_4_9&uiarea=1)/.do? forward=viewdetails&startupmatnr= &language=EN&shop=SPM_SBLI VE RDS of Analytics with SAP CRM and SAP HANA ( ) Unternehmensdaten werden zeitnah in xcelsius Dashboards, CRM interactive Reporting und durch BW content dargestellt. Übersichtliche zentrale Darstellung der Kennzahlen Auswertung basierend auf BW-Daten und CRM interactive reporting Durchschnittliche Einführungszeit: ca. 10 Wochen Identifizierung von Potenzial über alle Prozesse im Marketing, Sales und Service hinweg Optimierung der Prozesse und Steigerung des Unternehmenswerts 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 126

127 RDS für SAP Business Collaboration V2.702 Verbesserte Zusammenarbeit durch ein soziales Netzwerk für SAP CRM Die Rapid Deployment Solution für SAP Business Collaboration erweitert SAP CRM um das soziales Netzwerk SAP Jam. Ideen, Dokumente und Businessdaten können im Vertriebsteam geteilt werden. Die Zusammenarbeit wird vereinfacht und Entscheidungen beschleunigt. Viele Anwender nutzen das CRM überwiegend zur Datenpflege. Die tägliche Arbeit und Kommunikation findet über s statt. Getroffene Entscheidungen sind schwer nachvollziehbar Dem Team fehlt der aktuellste Stand im Vertriebsprozess Preis: EUR Kontakt: Marco Schulz RDS für SAP CRM V4.702 ( ) Servicenummer: Mehr Informationen unter Technische Integration von SAP Jam in SAP CRM Hilfestellung um die Zusammenarbeit bestehender Vertriebsprozesse zu optimieren Training der Key User Schnelle, zielorientierte Zusammenarbeit im Vertriebsteam Reduktion von s Kürzere Vertriebszyklen durch effizientere Entscheidungen Kollaborations-. Werkzeuge in der CRM Lösung Strukturiert und Prozesszentriert Geschäftsdaten in einer Kollaborationsumgebung Dokumenten- und Mitarbeiterfokussiert 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 127

128 Prozess Assessment Ersatzteilmanagement Mithilfe des Prozess-Assessment Ersatzteilmanagement sind Sie in der Lage, die Ist-Situation ihrer Businessprozesse zu analysieren und Schwachstellen, sowie Optimierungspotenzial zu identifizieren. /Anforderungen: Das Ersatzteilgeschäft gilt bei vielen Kunden als Differenzierungsmerkmal und als geschäfts- und umsatzgenerierendes Mittel Gewachsene Businessprozesse und suboptimale Unterstützung durch IT- Landschaft führen zu fehlende Bestandstransparenz und falschen Bedarfsprognosen Es gibt verschiedene Informationsquellen bei Kundenanfragen Preis: EUR Kontakt: Reimo Barz Servicenummer: Bestandsaufnahme und IST-Analyse, Identifikation der kritischen Erfolgsfaktoren und Einarbeitung von Optimierungspotenzialen Modellierung der Ersatzteilprozesse Präsentation der erarbeiteten Kernprozesse und Vorstellung der notwendigen Software-Komponenten Prozesstransparenz RACI Wer macht wann und wo überhaupt was? Konsolidierung des Knowhow seitens des Kunden und der SAP zur Definition der neuen Prozesse Identifikation der mittel- und langfristig notwendigen IT Systeme 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 128

129 Service Interaction Center Mit der Einführung des Service Interaction Center erreichen Sie eine Steigerung der Kundenbindung bei gleichzeitiger Reduzierung der Prozesskosten. /Anforderungen: Die Anforderungen von Kunden steigen und die Organisation muss einen schnellen und gleichbleibend guten Service liefern Die Anforderungen des Managements nehmen zu und die Serviceorganisation muss die Kosten reduzieren, sowie Umsatz und Profitabilität erhöhen. Preis: auf Anfrage Kontakt: Oliver Diehl Servicenummer: Aufsetzen des CRM Service Interaction Center Einspielen von Transporten aus SAP ERP und SAP CRM Download von Kunden-, Ansprechpartner-, und Equipment- Stammdaten aus SAP ERP Einrichtung Serviceticketmanagement in SAP CRM Workshop Fit-Gap-Analyse Front Office Service Prozesse Vorschläge für Abbildung kundenspezifischer Anforderungen Abschätzung des Aufwands zur Implementierung Moderne Plattform für Interaktionen mit Kunden über alle Kommunikationskanäle hinweg (Telefon, , Fax, Brief, Internet) Einzigartige Integrationsmöglichkeiten an SAP ERP Customer Service, externe Produktkataloge, Firmenintranet usw. Bessere Kundenbeziehungen durch 360 Sicht auf alle Kundendaten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 129

130 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing A Corporate Strategy

131 IT Strategy: IT Capability Services SAP bietet mit den IT Capability Services (Discovery Workshop, Maturity Self-Assessment, Deep Dive) Services an zur Analyse des IT Optimierungspotentials und Entwicklung eines Zielmodells mit Maßnahmen- und Umsetzungsplan. Fehlende Abstimmung zwischen Business und IT IT Planungs und Controllingprozesse sind unklar Unausgewogene Entscheidungsfindung bei IT Problemen IT-Wertbeitrag nicht sichtbar & existierende Standards ohne Anwendung IT Capability Komponenten IT Capability Discovery Workshop: führt eine effiziente und effektive Bewertung der IT Capabilities des Unternehmens aus IT Capability Deep Dive : Analyse des Optimierungspotentials und Entwicklung eines Zielmodells mit Maßnahmen- und Umsetzungsplan IT Capability Maturity Self-Assessment: Self-assessment Service zur Auswertung existierender IT Fähigkeiten, hilft Verbesserungspotentiale zu erkennen Preis: EUR(Discovery Workshop) ab EUR (Deep dive) Kontakt: Michael Münzinger IT Governance Strategy Development IT Organization & Workforce/ CCoE Servicenummer: detaillierte Reifegradbewertung und Analyse der Verbesserungspotentiale für ausgewählte IT Capabilities wie IT Strategie, Governance, Architektur, Prozesse und Organisation 3-Phasen-basierender Ansatz (Analyse, Definition, Planung) und Best Practice durch die bewährte Methodik SAP IT Capability Framework maßgeschneiderter, kundenspezifischer Inhalt Etablierung angemessener Planungs- & Kontrollmechanismen zur Führung der IT 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 131

132 IT Investments Efficiency Complexity IT Strategy: TCO Reduction Services Analyse-Services zur Identifizierung von Kosten-Reduzierungspotentialen: Discovery Workshop for TCO Reduction, SAP TCO Benchmarking, TCO Deep Dive, TCO Assessment. Es besteht ein signifikantes TCO-Ziel oder der Bedarf zur TCO Reduktion Interesse, die IT hinsichtlich TCO Reduktionsmöglichkeiten zu untersuchen Eine Quantifizierung von Möglichkeiten zur TCO Reduktion ist wichtig Es wird ein Aktionsplan zur Kostenrealisierung benötigt Discovery WS for TCO Reduction: schneller Einstieg zur Analyse des Ist- Zustandes inkl. Benchmarking, Identifizierung der Optimierungsbereiche und Festlegung der nächsten Schritte SAP TCO Benchmarking: Benchmarking von TCO KPIs und Best Practices im Vergleich gegen Peer Groups. Die Erhebung ist fokussiert auf die laufenden Kosten von Hardware, Software, Support und der Beitrag zu TCO. TCO Deep Dive:Detailanalyse zur Identifizierung von Kosten- Reduzierungspotentialen für ein ausgewähltes Thema inkl. einer Potentialabschätzung und eines Vorschlages für die Umsetzung der Kostensparmaßnahmen. TCO Assessment: vereint eine übergreifende TCO Discovery Analyse, eine Potentialabschätzung, eine Detailanalyse der vielversprechendsten Fokus- Themen und einen TCO Masterplan. Beantwortung der Fragen des CIOs zu SAP bezogenen Kosten und Einsparpotentialen Entwicklung eines Masterplans zur Realisierung von Kosteinsparungen Nutzung der großen SAP Benchmarkdatenbank Einzigartiges Repository mit Best Practice Maßnahmen detaillierte Analyse der am vielversprechendsten Themenbereiche Preis: EUR (Discovery WS) PT (Deep Dive T&M) PT (Assessment) Kontakt: Michael Münzinger Ausgesuchte KPIs Type Metric Customer Ranking: IT Spend as % of Revenue (incl. depreciation) SAP Spend as % of IT Spend SAP Ongoing Support & Maintenance Only Spend as a % of Total SAP Spend SAP Support Cost per Active User Support Equivalent FTE per 100 Active Users Number of Critical Interfaces Number of Production Instances Below Average Between Average and First Quartile First Quartile Peer Group Avg. Q1 (n = 13) Outlier Financial Impact High Medium Low Today Execution Excellence Low Hebel Complexity Reduction Medium Servicenummer: Discovery Workshop for TCO Reduction Business IT Alignment Sourcing Optimization High Realization time and effort Financial Impact HIGH MEDIUM LOW Portfolio der TCO Reduzierungsmaßnahmen B.5 B.13 LOW B.14 C.1 B.15 A.6 B.6 B.7 B.11 B.4 B.8 B.1 A.1 A.2 C.5 A.3 A.5 B.2 B.3 MEDIUM B.9 D4 B.12 C.4 C.2 B.10 C.3 D2 HIGH D1 A.4 D3 Realization Time & Effort 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 132

133 IT Governance Services SAP IT Governance Services verwaltet IT um sicherzustellen, dass Business-Ziele erreicht werden. Wir pflegen einen verantwortungsvoller Umgang mit IT Ressourcen und minimieren Risiken. Preis: Hauptebene Servicenummer: Strukturentscheidung rundum Business, IT und Vertragspartner Beurteilung der Risiken und Regelungen - beschreibt, wie die Erfüllung von internen und externe Standards und gesetzlichen Anforderungen zu gewährleisten ist und entwickelt neue Geschäftsmöglichkeiten mit finanziellen, rechtlichen und operationellen Risiken. Leistungsgegenstände Kontakt: Sigrid Hagemann IT Organization & Workforce / CCoE Services Enterprise Architecture Transform Mehr Informationen unter IT Governance Strategy Development zur Analyse des Optimierungspotentials im Bereich IT Governance. Compliance & Security Assessment Multi Project- and Release Management Template Integration and Management Business Process Modeling and Governance Sicherstellen das die IT hinzufügen des Wertes und trifft die Erwartung der Geschäfts Richtlinien und Standards für zunehmende Effizienz IT Service Lieferung bessere Kontrolle der IT durch kontinuierliche Anfragen IT Steuerung Kreislauf Höhere Transparenz der IT Performanz durch objektive Kriterien proaktives Risikomanagement 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 133

134 Enterprise Architecture Transformation Services Beginnend bei der Analyse der bestehenden Landschaft und deren Bedürfnisse, werden neue Ansätze zur Gestaltung zukünftiger Landschaften gestaltet, bis zur Entwicklung des finalen Zustandes. historisch großgewachsene SAP-Landschaften Implementierung von SAP-Lösungen mit relativ hohen Komplexität der Integration in den Nicht-SAP-Welt Hohe Kosten (TCO) durch unflexible Strukturen und Schnittstellen bei geringer Flexibilität /Komponenten Preis: T&M, Fixpreis Kontakt: Olaf Hofmann SAP ERP architecture and road map design SAP HANA Value Assessment EA Coaching Servicenummer: SAP Architecture Health Check: Analyse der bestehenden Landschaft und deren Bedürfnisse, neue Ansätze zur Gestaltung zukünftiger Landschaften werden gestaltet, bis zur Entwicklung des finalen Zustandes. Enterprise Architecture Modeling: Analyse der EA Inhalte und Anforderungen durchgeführt, Erstellung eines blueprint für Design- Modelle und Artefakte in EA-Tool, implemetierung eines Repository und Befüllung mit Inhalt. Technical Architecture and Platform Strategy: Erarbeitung einer Entscheidungsvorlage der technologieseitigen Umsetzung einer zur SAP Systemlandschaft passenden NW-Plattform. Untersdtützung bei der Definition und Implementierung einer EA Vision, Road Map und Governance um bestmöglichst die Business Anforderungen zu unterstützen und Kosten zu reduzieren Verschmalerung der Architekturkomplexität, bei erhöhter Flexibilität 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 134

135 SEM-BCS Vorkonfigurierte Konsolidierung Leistungsstarke Konsolidierungs- und Reporting-Funktionalitäten stehen in einem vorkonfigurierten Szenario als Grundlage für jedes SEM-BCS Konsolidierungsprojekt und zur sofortigen Produktivnutzen zur Verfügung. Nationale und internationale Bestimmungen sind für Unternehmen jeder Größe im Rahmen der Konsolidierung genau einzuhalten. Gleichzeitig muss der Unternehmensabschluss verlässliche Informationen für Entscheidungen der Unternehmenssteuerung liefern. Ablösung einer veralteten Konsolidierungssoftware steht an Umstellung auf IFRS Konzernabschlusserstellung wird erforderlich Vorstellung der vorkonfigurierten Lösung und Evaluierung des Anpassungsbedarfs im Rahmen eines 1-tägigen Workshops Auf Basis Ihrer Anforderungen ein maßgeschneidertes Angebot. Nach Installation der Anwendung durch Ihre IT erfolgt Lieferung des vorkonfigurierten Szenarios Umsetzung geplanter Anpassungen und Knowledge Transfer Lieferung des Content erfolgt durch Transportfiles und Dokumente Preis: EUR Kontakt: Jochen Brezing Servicenummer: Mehr Informationen unter erstklassige Konsolidierungslösung, in kürzester Zeit einsatzbereit, auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten und alle gesetzlichen Anforderungen effizient umgesetzt. Expertenwissen aus erster Hand ausgereifte und strukturierte Einführungsmethodik Bildnachweis: SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 135

136 Business Process Consulting Services for MI Project Management Review Erfolgreiche Projekte teilen ein Merkmal: ein gutes Projektmanagement. Der Projekt Management Review Service befasst sich mit der Vollendung und Angemessenheit von Projektmanagement- Prozessen. Projektmanagement spielt eine wichtige Rolle bei der Erreichung der Projektziele und die Sicherung der Projekterfolg Die Projektmanagement-Methodik definiert die Standards für eine gute Management-Praktiken & Bewertung untersucht die Projektmanagement- Prozesse und Praktiken Preis: EUR Kontakt: Oliver Schmidt Servicenummer: Mehr Informationen unter Die Projektmanagement-Leistungen werden mit den bewährten PMI Standards sowie SAP Projektmanagement-Standards geprüft Das Projektsituation wird während Interviews mit dem Projektleiter und Key Projektbeteiligten bewertet Dann wird die Fälligkeit der Projektmanagement-Prozesse ermittelt und dokumentiert Die Leistungen werden mit den Standards überprüft, um Risiken und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren Der Projektleiter erhält eine rasche Rückmeldung über den Status der Projektmanagement Leistungen Zusammen mit dem Projektleiter werden Aktionspunkte definiert, um das Projektmanagement zu verbessern und um den Projekterfolg zu sichern 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 136

137 Business Transformation Management Methodology (BTM 2 ) Maturity Assessment BTM2 ist eine ganzheitliche und integrierte Methodik, welche alle Disziplinen eines Business Transformation Managements beschreibt. Auftraggeber plant oder bereits einen großen Business / IT- Transformation begonnen Sie wollen die Verwaltung des Transformationsprogramms verstehen Sie benötigen eine Übersicht in welche Gebäude zu investieren ist Preis: Fixpreis Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Zuordnung der Verwaltungsverantwortung der Business-Transformation bewerter Reifegrad aller Disziplinen durch Nutzung von best-practices identifizieren Sie Lücken und verbessern Sie die Einstellungsmöglichkeiten & beziehen daraus detaillierte Maßnahmen für eine Heatmap dient im Laufe der Zeit als Grundlage zur Beurteilung von Verbesserungen BTM2 Maturity Assessment bietet Einblicke: Erfolgreich Business Transformationen zu liefern und große Fehler zu vermeiden Wie man in wichtigen Lektionen von anderen Kunden lernt Finanzanlagen zu sichern wie das Transformations-Programm strategische Geschäftsziele erfüllt 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 137

138 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing B Finanzen & Controlling

139 SAP Financial Obligation Management for Asset Retirement (Anlagenrückbauverpflichtung) Die Lösung bietet Funktionen zum Prozessieren und Support von Zahlungsverpflichtungen im Zusammenhang mit dem Rückbau von langlebigen Sachanlagen wie gefordert von US-GAAP (FASB/FAS143), IFRS (IASB/IAS37) und/oder HGB Wie kann ich die Finanzbuchhaltung sowie das Reporting meiner Anlagenrückbauverpflichtungen zeitnah, gesetzeskonform und prüffähig für alle meine Rechnungslegungsvorschriften durchführen? Wie kann ich Änderungen wie Laufzeitänderungen, Kostenschätzungen, Zins- und/oder Inflationsanpassungen abwickeln? Wie kann ich die notwendigen Buchungen automatisieren? Preis: auf Anfrage Kontakt: Jens Kram Frank Krause Servicenummer: Mehr Informationen unter ex.html ARO-Management Rückbauverpflichtungen für Sachanlagen können angelegt, geändert und terminiert werden. Die Beträge zur Bewertung der Anlagenrückbauverpflichtungen werden ermittelt und automatisiert gebucht. Die Entwicklung der Anlagenrückbauverpflichtungen wird im Reporting dargestellt Die Lösung unterstützt Sie bei der Buchhaltung der Kosten von Rückbauverpflichtungen von Sachanlagen und ermittelt die Beträge zur Bewertung der Anlagenrückbauverpflichtungen. Die Buchung der relevanten Belege erfolgt automatisch Statusüberblick zu den Rückbauverpflichtungen jederzeit möglich Anlage (initiale Kostenschätzung) Änderungen (Anpassung von Zinssätzen, Inflationsraten, der Kostenschätzung sowie der Laufzeit) Beendigung (Terminierung, Rückbau) Anlagenbuchhaltung Aktivierung Anlagenabgang Anlagentransfer Lease Accounting Engine Abgrenzungen* Aufwandsverteilung Verteilung z.b. auf Basis des Zahlungsplans Andere Arten von (variablen) Abgrenzungen Einmalbuchungen GL-Buchungen Voraussetzung: SAP EHP4 for SAP ERP 6.0 mit Business Function 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 139

140 SAP Tax Classification and Reporting for FATCA Ein leistungsstarkes Add-On, das alle Anforderungen von Klassifikation und Reporting von Kunden gemäß des Foreign Account Tax Compliance Act effizient erfüllt. FATCA-Compliance ab 2014 gefordert FATCA selbst bietet weder für Kunden noch für Kreditinstitute einen Mehrwert, daher muss es schnell und kostengünstig zu implementieren und zu operieren sein Automatisierte Prozesse und Workflow-Integration gefordert Preis: Auf Anfrage Kontakt: Servicenummer: Mehr Informationen unter 1. Lösung unterstützt Model-IGA und Final Regulations 2. Regelwerke zur Klassifikation sind komplett kundenspezifisch anpassbar 3. Die SAP Lösungen Deposit Management ab Banking Services 6.0 als auch Bank Customer Accounts (BCA) und Loans Management (FS CML) ab ERP 6.0 EHP 5 sind für Klassifikation und Reporting integriert. 4. Regularienkonformes, XML-basiertes Reporting Ready to run framework für die Klassifikation Geringe TCI, niedrige TCO Flexible, erweiterbare Lösung Regularienkonformes Reporting Keine redundante Datenhaltung 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 140

141 RDS ERP Financials and Controlling Implementierung eines SAP ERP Systems mit Finanzwesen-Prozessen auf Basis der SAP Best Practices Mangelnde Prozessintegration und Prozesseffizienz und fehlende Transparenz Fehlende Sicherstellung regulatorischer Anforderungen Erhöhte Anforderungen an Systeme bzgl. Flexibilität und Skalierbarkeit Einheitliches Management in mehreren Regionen, Unternehmensbereichen, Niederlassungen, unterschiedlicher Rechnungslegungen und Währungen Preis: EUR Kontakt: Bettina Woyderski Christoph Himmel Manufacturing Varianten on HANA , Servicenummer: Implementierung der folgenden Best Practice Prozesse SAP Best Practice for Financial Accounting SAP Best Practice for Financial Controlling SAP Best Practice for Cross Functions Gesteigerte Produktivität der ERP Prozesse Sicherstellung von regulatorischen Anforderungen Reduzierte Implementierungskosten Reduziertes Implementierungsrisiko 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 141

142 RDS Deploy Treasury and Risk Management Durch eine verbesserte Verwaltung von Umlaufvermögen, Schulden und Investitionen wird das Kerngeschäft des Unternehmens gestärkt. Mit den vorkonfigurierten Funktionen des Service ist Treasury schnell und kosteneffektiv einsetzbar. Möglichkeit einer genauen Prognose für Fremdkapital und Bareinlagen sowie ihrer Investition mit maximalem Gewinn fehlt Sicherstellung von Investments in Übereinstimmung mit internen Policies Sicherstellung von Compliance im Rechnungswesen Kurz- / langfristige Finanzierungsoperationen mit Schuldtitelemmission Optimierung der Abläufe von Investments, Devisen und Zinsswaps Preis: EUR Kontakt: Stephan Kerber Waldemar Herzberg Servicenummer: Mehr Informationen unter RDS Deploy Treasury and Risk Mgmt V2 ( ) RDS Deploy Commodity Risk Mgmt ( ) Scoping Workshop zum Leistungsumfang Projektdokumente: Blueprint, Projektplan, Struktur der Arbeitsaufgaben Customizing des ausgewählten Paketes der Rapid Deployment- Lösung für SAP Treasury- und Risikomanagement im Entwicklungssstem Knowledge- transfer für Key User am konfiguriertem Rapid Deployment- System, Support für Go-live Ermöglicht dem Treasury Manager bei Transaktionen die Konzentration auf wertschöpfende Aktivitäten Der Transaktionsmanager ermöglicht dem Treasury Manager, Details eines Handelsauftrags (Kauf / Verkauf) zu erfassen und zur Ausführung überzugehen Der Credit Manager überwacht Belastungen und alarmiert den Treasury Manager. Compliance des Finanzreportings mittels automatischer Transaktionsbuchung und Positionsreporting im SAP General Ledger 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 142

143 RDS Deploy Commodity Risk Management Unternehmen können mit SAP Commodity Risk Management Rohstoffpreise und Währungsrisiken präzise abschätzen und entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen. Der Service liefert eine grundlegende Ausprägung, die sofort produktiv genutzt werden kann. Preisschwankungen (bei Rohstoffen) wirken sich unmittelbar auf die Gewinnspannen der Unternehmen aus und machen eine engmaschige Risikokontrolle und die Einhaltung der entsprechenden Auflagen erforderlich. Ein effizientes Management der Finanzinstrumente zur Abfederung von Rohstoffpreisrisiken wird benötigt Kalkulation der Risiken aus Preisschwankungen werden in real-time benötigt. Preis: EUR Kontakt: Servicenummer: Mehr Informationen unter RDS Deploy Treasury and Risk Mgmt ( ) + V2 ( ) RDS Deploy HANA Commodity Risk Analytics ( ) Scoping Workshop zum Leistungsumfang Projektdokumente: Blueprint, Projektplan, Struktur der Arbeitsaufgaben Customizing des ausgewählten Paketes der Rapid Deployment- Lösung für SAP Treasury- und Risikomanagement im Entwicklungssstem Knowledge- transfer für Key User am konfiguriertem Rapid Deployment- System, Support für Go-live Zusammenführung preisrelevanter Informationen aus Einkaufs- und Vertriebsaktivitäten Automatisierung des Einsatzes der Finanzinstrumente von der Handelstransaktion bis zum Accounting Kalkulation und Bewertung des Gesamtrisikopotentials von Rohstoffpreisschwankungen in real-time Erfüllung interner und externer Regulations- und Reportinganforderungen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 143

144 SEPA Basis Service Die Einführung der europaweit einheitlichen Zahlungsverfahren SEPA-Überweisung und SEPA-Lastschrift erfolgt per europäischer Gesetzgebung zum 1. Februar Dies bedingt zum Teil umfangreiche organisatorische und technische Anpassungen. ERP-Systeme sind generell nicht für SEPA Zahlungen eingerichtet Unterschiedliche Prozesse, Verpflichtungen und Mandatsformate für die SEPA Länder Handhabung der Fülle an SEPA-Informationen ohne exakte Anleitung Preis: EUR (Workshop) EUR (Workshop + Impl.) Kontakt: Thomas Drapinski SEPA system readiness - in Entwicklung SEPA for Real Estate - in Entwicklung Servicenummer: Mehr Informationen unter Mit dem SEPA Basis Service wird das erforderliche Wissen für die Implementierung der SEPA Prozesse in SAP ERP Financials vermittelt. Im Rahmen von Workshops wird auf dem Kundentestsystem das SEPA Customizing für SEPA-Überweisung und SEPA-Lastschrift eingerichtet. Schwerpunktsetzung auf relevante SEPA Fragen Implementierung erfolgt nach unserem Best Practices Prinzip SEPA Ready-to-Run Ergebnis Dokumentation der Customizingschritte als Vorlage für weitere Länder und Buchungskreise Bildnachweis: SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 144

145 SEPA Ready Service Vorbereitung eines SEPA Projektes Implementierung von SAP Hinweisen für SEPA Funktionalität Compliance für künftige Änderungen Aktueller Release/Support Package Stand erlaubt nicht die Durchführung eines SEPA Projektes Geringe IT-Kapazitäten zur Aktualisierung des bestehenden SAP Systems und keine Möglichkeit, ein Upgrade Projekt durchzuführen Nahtlose Integration über die SAP Systemlandschaft für SEPA erforderlich Analyse der fehlenden Funktionalität/Hinweise für SEPA Funktionalität gemäß aktueller Releasestand Implementierung von SAP Hinweisen entsprechend der Analyse Lieferung innerhalb 5 Wochen nach Bestellung Preis: Bis zu 100 Hinweise -> EUR Bis zu 100 Hinweise -> EUR Bis zu 100 Hinweise -> EUR Bis zu 100 Hinweise -> EUR Kontakt: SEPA Basis Service Servicenummer: Zeitersparnis in Projektvorbereitung der SEPA Implementierung Keine Blockierung eigener Ressourcen Kundenfocus kann auf geschäftsprozessspezifische Fragestellungen liegen Lieferung durch in SEPA erfahrene Berater 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 145

146 FSCM Dispute Management Express Implementierung von SAP FSCM Dispute Management zum Aufbau eines Klärfallmanagements im Finanzwesen. Optimierung Working Capital (Reduktion DSO und Forderungsausfälle, Kostenersparnis durch Prozesseffizienz) soll erreicht werden Erkennen von Kundenreklamationen und strittiger Zahlungsvorgänge im Finanzwesen oftmals nicht automatisiert Flexible Regelwerke zur individuellen Prozesssteuerung; dynamisch anpassbar fehlen Preis: EUR Kontakt: Collections Mngt Express ( ) Credit Mngt Express ( ) RDS Collections and Dispute ( ) FSCM Integration Services Servicenummer: Implementierung des Klärfallmanagements (Dispute Management) Klärfallanlage mit Workflows, Korrespondenz, Automatischem Ausbuchen, Klärfallsuche Vorkonfigurierter Blue Print Customizing und Entwicklung der Standardfunktionen Test/Abnahme, Key User Training Klar definierte, überschaubare Investition mit definiertem Ergebnis Möglichkeit der sofortigen produktiven Nutzung des implementierten Dispute Management-Prozesses Alternative (parallele) Weiterentwicklung des Prozesses in kundeneigener Regie Implementierung einer integrierten und strategiebasierten Komponente 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 146

147 FSCM Credit Management Express Implementierung von SAP FSCM Credit Management zum Aufbau eines Klärfallmanagements im Finanzwesen. Preis: EUR Servicenummer: Eine Credit Policy zur Identifizierung von Forderungsausfallrisiken soll implementiert werden Forderungsausfälle sollen reduziert werden Keine systemunterstützten, allgemein gültigen, regelbasierten Entscheidungen sind möglich Keine Gesamtübersicht über Kundeneinzelrisiken und Portfoliorisiken vorhanden Kontakt: Collections Mngt Express ( ) Dispute Mngt Express ( ) RDS Collections and Dispute ( ) FSCM Integration Services Implementierung von FSCM Credit Management Integrierte Erweiterungen wie D&B Schnittstelle, Score Cards, Early- Warning Funktionen Vorkonfigurierter Blue Print Customizing und Entwicklung der Standardfunktionen Test/Abnahme, Key User Training Klar definierte, überschaubare Investition mit definiertem Ergebnis Möglichkeit der sofortigen produktiven Nutzung des implementierten Credit Management-Prozesses Alternative (parallele) Weiterentwicklung des Prozesses in kundeneigener Regie Implementierung einer integrierten und strategiebasierten Komponente 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 147

148 FSCM Collections Management Express Implementierung von SAP FSCM Collections Management zum Aufbau eines nach Prioritäten gesteuerten Telefoninkasso im Forderungsmanagement. Optimierung Working Capital (Reduktion DSO und Forderungsausfälle, Kostenersparnis durch Prozesseffizienz) soll erreicht werden Fokussierung des Kundenmanagements auf wichtige und kritische Kunden nicht durch IT unterstützt Flexible Regelwerke zur individuellen Prozesssteuerung; dynamisch anpassbar fehlen Preis: EUR Kontakt: Dispute Mngt Express ( ) Credit Mngt Express ( ) RDS Collections and Dispute ( ) FSCM Integration Services Servicenummer: Implementierung Collections Management Ausgearbeitete Collections Strategien Dokumentation des implementierten Szenarios Vorkonfigurierter Blue Print Customizing und Entwicklung der Standardfunktionen Test/Abnahme, Key User Training Klar definierte, überschaubare Investition mit definiertem Ergebnis Möglichkeit der sofortigen produktiven Nutzung des implementierten Collections Management-Prozesses Alternative (parallele) Weiterentwicklung des Prozesses in kundeneigener Regie Implementierung einer integrierten und strategiebasierten Komponente 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 148

149 Modern Finance Roadmap Definition (MFRD) Mit MFRD definieren wir den maßgeschneiderten Transformationspfad zu Modern Finance: Umsetzung der heutigen und künftigen Herausforderungen der CFO-Strategie mit Hilfe der auf Leading Edge SAP Technologien basierenden Modern Finance (MF) Business Architektur Die konzernweite Finanzprozess- und systemlandschaft ist hoch komplex, unflexibel und der Veränderungsdynamik des Geschäfts kaum noch gewachsen Die klassischen Ansätze über Zentralisierung und Standardisierung mittels Template-Ansatz o.ä. bringen keine ausreichenden Fortschritte Preis: EUR Kontakt: MF Transformation Servicenummer: Mehr Informationen unter Modern Finance Business Architektur ermöglicht deutlich flexiblere Anpassungen und Transformationsschritte der Finanzsystemlandschaft gerade in dynamischen und / oder dezentral aufgestellten Umgebungen MFRD zeigt Handlungsoptionen und deren Mehrwerte auf und bündelt diese zu einem maßgeschneiderten Transformationspfad in Richtung Modern Finance Transparenz bzgl. Potenzialen u. Realisierungsoptionen durch MF Quick Wins für schnelle Erfolge sind identifiziert Maßgeschneiderter Transformationspfad mit hoher Flexibilität in der Umsetzung ist definiert 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 149

150 Business Assessment Integrierte Planung Optimieren Sie Ihre Planungsprozesse im Hinblick auf ihre Integration, ihre Effizienz und ihren Beitrag zur Unternehmensstrategie Unterschiedliche Herausforderungen gefährden ein zukunftsfähiges Planungssystem und somit die Grundlage treffsicherer Entscheidungen Strategische Ziele sind in der Planung unzureichend berücksichtigt Hoher Aufwand und Kosten, Medienbrüche, fehlende Akzeptanz Wenig Ressourcen für proaktives Controlling Preis: ca PT Kontakt: Business Assessment Financials Financial Performance Health Check BPC Value Assessment Aufdeckung drängender Handlungsfelder Schaffung von Transparenz bzgl. Ihrer Planungsprozesse Ausrichtung an Ihrer Unternehmensstrategie Identifikation Ihrer Optimierungspotenziale Aufzeigen der Schritte zur Realisierung der Optimierungspotenziale Unternehmensspezifische Weiterentwicklung des Planungssystems Kurz-, mittel- und langfristige Handlungsempfehlungen zur Realisierung der identifizierten Optimierungspotenziale Schaffung einer fundierten Diskussions- und Entscheidungsvorlage Erleichterung der Entscheidungsfindung durch höhere Transparenz komplexer Prozesse 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 150

151 Fast Assessment E-Bilanz mit SAP Disclosure Management (SAP DM) Schneller und effizienter die Anforderungen der Finanzverwaltung mit SAP Disclosure Management (SAP DM) umsetzen Aufgrund gesetzlicher Änderungen sind für Wirtschaftsjahre nach dem 31. Dez Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung für steuerliche Zwecke an die Finanzbehörden elektronisch zu übermitteln: 5b, 51 Abs. 4 Nr. 1b, 52 Abs. 15a EStG Diese Anforderungen erfordern eine Anpassung und Umstellung des gewohnten Buchungsverhaltens sowie systemtechnische Anpassungen Es wird eine Lösung zum Übermitteln der Anforderungen im XBRL- Format an die Finanzverwaltung benötigt Preis: ab EUR Kontakt: Fast Assessment Disclosure Management Servicenummer: Fast Assessment E-Bilanz ermöglicht die Anforderungen der Finanzverwaltung zu erfüllen (Pflicht-) Veröffentlichungen mit verteilten Teams zu erstellen Integrierte Abläufe und automatisierte Datenflüsse umzusetzen Zuverlässige Compliance und Kontrolle zu nutzen Steuerberichte sicher und effizient zu erstellen XBRL-basierte Anforderungen der Finanzverwaltung zu übermitteln Reduzierung der Kosten bei Übermittlung von E-Bilanz-Daten Vermeidung von ineffizienten Arbeiten Reduzierung von Aufwand und Zeit Mehr Zeit für Analysetätigkeiten Aufwand Zeit Kosten ohne BO-DM mit BO-DM 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 151

152 Fast Assessment Disclosure Management (DM) Schneller und effizienter Jahresabschluß- und Reportingdaten verarbeiten und mit SAP Disclosure Management (SAP DM) veröffentlichen Hoher Zeitaufwand für Datenerfassung beim Reporting Benötigte Daten in diversen Quellen und Systemlandschaften Hohe Kosten durch manuelle Datenbearbeitung Intransparente -Workflows Aktuelle Bearbeitungsstände nicht feststellbar Viele Instanzen und Versionen von Dokumenten Aufwändige Verwaltungs- und Prüfroutinen für Freigaben Mögliche Inkonsistenzen durch Änderungen in letzter Minute Preis: ab EUR Kontakt: Fast Assessment E-Bilanz Fast Assessment ERP-Client Servicenummer: Fast Assessment DM ermöglicht den Abschluss zu optimieren (von Quelldaten zur digitalen Offenlegung) (Pflicht-) Veröffentlichungen und interne Berichte dezentral mit verteilten Teams zu erstellen Integrierte Abläufe und automatisierte Datenflüsse einzusetzen Zuverlässige Compliance und Kontrolle zu nutzen Finanzberichte sicher und effizient intern zu erstellen XBRL-basierte Berichte aus einem System zu übermitteln Reduzierung der Kosten beim Reporting und der Abschlußerstellung Vermeidung von ineffizienten Arbeiten Reduzierung von Aufwand und Zeit Mehr Zeit für Analysetätigkeiten Aufwand Zeit Kosten ohne BO-DM mit BO-DM 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 152

153 Sustainable Enterprise Performance Management Discovery Service SEPM Identifizierung der Nachhaltigkeit verwandter Performance Möglichkeiten durch individuell zugeschnittene Discovery Workshops zukünftige Trends weisen zunehmenden materiellen Auswirkungen aus Financial Reporting gewinnt für Stakeholder an Bedeutung Rechnungslegungsstandards führen zu Informationskontrollen Kostendruck auf die Ressourcen- und Energieverbrauch Preis: EUR Kontakt: Sustainability Assessment Service Sustainability Blueprint Service Servicenummer: Mehr Informationen unter Identifizierung der Werttreiber, Kosteneinsparung und Transformationspotentiale Offenlegung der Anwendungsfälle und Bedürfnisse Demonstration von SAP-Lösung im Hinblick d. Anwendungsfälle performance mgmt system: high level roadmap für d. IT-Support Integrated Sustainability Identifizierung nachhaltiger Anwendungsfälle Priorisierung der Kernanforderungen offen legen der SAP-Daten und Supportmöglichkeit für Information Roadmap für nachhaltige Enterprise Performance Management 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 153

154 RDS Rapid Deployment SAP Invoice Management by OpenText Im Rahmen des Services wird die Lösung SAP Invoice Management by OpenText vorkonfiguriert durch SAP Experten implementiert. Sie benötigen ein neues System zur Automatisierten Rechnungseingangsverarbeitung? Sie brauchen zu viel Zeit, benötigen zu viele Personen bei der Bearbeitung von Rechnungen? Sie verlieren Geld durch unpünktliche Zahlungen oder unzureichende Stornierungs- und Klärungsprozesse? Preis Basispaket: PDF Rechnungen: Integration Scan und Archiv: Vorerfassung für FI-Rechnungen: EDI: Merkmale Service# Kontakt Implementierung und Konfiguration der Rechnungseingangsverarbeitung mit SAP Invoice Management by OpenText für bestellbezogene Rechnungen Einrichtung für Nicht-bestellbezogene Rechnungen (FI-Rechnungen) Konfiguration von Freigabeworkflows Post-Installation und Konfigurationsarbeiten Eingang (Post-/Faxeingang) Zusammenarbeit Rechnungsauswertung Rechnungsüberwachung Rechnungsabschluss Zahlung VORBEREITUNG UMWANDLUNG ÜBERWACHUNG WORKFLOW ÜBERWACHUNG AP/FI Einlesen Auswertung Bearbeiten aller eingehenden Rechnungen Klären von Ausnahmen Bearbeiten von Ausnahmen Zahlung Eine vorkonfigurierte Lösung, die innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen einsatzbereit ist und direkt Nutzen stiften kann. Hochqualifizierte Berater implementieren die Lösung schnell und effizient mit geringem Zeitaufwand für Sie Zuverlässige Planung für Zeitplan und Umfang der Einführung mit geringstmöglichem Risiko Archivierung Umwandlung OCR-Frontend Automatische Buchung von Rechnungen Bearbeiten von Ausnahmen Kommentare Automatische Buchung von Rechnungen Rechnungs-Cockpit ERP 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 154

155 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing C Portfoliomanagement

156 SAP Project Portfolio Management RDS Integrierte Portfolio-Planung und Projekt-Monitoring Mit der SAP Project Portfolio Management Rapid Deployment Lösung implementieren Sie Best Practices zur Projektvorschlagsverwaltung, der Portfolio- und Programmplanung sowie dem ganzheitlichen Projekt- und Portfolio Monitoring. /Anforderungen: Sie möchten die Transparenz bei der Projekt-, Programm und Portfolio- Planung verbessern und den RoI ihrer Projektinvestments erhöhen. Sie müssen die Portfolio Planungsprozesse beschleunigen Sie brauchen höhere Transparenz bzgl. Ihrer Ressourcen und Projekte Ihnen fehlt eine effektive Kostenkontrolle Ihrer Projektaktivitäten Überprüfung der Installation Workshops zur Definition der Prozesse und Funktionen Projektdokumentation inkl. Trainingsunterlagen und Test-Skripts Unterstützung bei der Aktivierung und Konfiguration der Lösung inklusive der Integration mit SAP ERP Projekt System Daten und Prozessen Test der gewählten Optionen im Entwicklungssystem Know-How Transfer an die Key-User zur Unterstützung des Train the Trainer Konzepts am konfigurierten System Preis: EUR Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter SAP PPM Enhancement Services SAP IT Portfolio and Project Management RDS SAP PPM for Innovation and Development RDS SAP PLM RDS for Process Manufacturing Industries SAP PLM RDS for Discrete Manufacturing Industries Implementation of SAP PLM Höherer Wertbeitrag der Projekte durch transparente Priorisierung Weniger Zeitaufwand für das Portfolio- und Projekt Reporting Bessere Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten Höhere Prozessreife und bessere Ergebnisse im Projektgeschäft 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 156

157 Enhancement Service for SAP PPM PPM, cprojects und RPM Erweiterungen aus der Praxis für die Praxis Mit den SAP Enhancement Services for SAP Portfolio and Project Management optimieren Sie Ihr Portfolio, Projekt und Ressourcen Management mit bewährten Praxislösungen zu geringen Entwicklungsund Implementierungskosten. /Anforderungen: Sie möchten Ihre bestehende SAP Portfolio and Project Management, SAP cprojects oder SAP RPM Lösung gezielt erweitern Sie wollen Anforderungen an Ihre PPM Lösung mit Hilfe von Beratungsund Praxislösungen heute optimieren Aktuelle Übersicht der verfügbaren Lösungen unter SDN: Leistungsumfang gemäß Dokumentation, Verfügbar als SAP Hinweis Service inklusive Präsentation Implementierung Dokumentation 6 Monate Fehlerbehebung Typische Implementierungsdauer: 2-3 Wochen Preis: Je Lösung Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter CS/SAP+PPM+Consulting+Solutions SAP Project Portfolio Monitoring RDS SAP IT Portfolio and Project Management RDS SAP PPM for Innovation and Development RDS SAP Project Portfolio Analysis RDS Feste Implementierungszeiten Feste Implementierungskosten Schnelle Verfügbarkeit der Erweiterungen Geringere Kosten im Vergleich zu Individual-Entwicklungen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 157

158 SAP Portfolio Mgmt. for Innovation & Development Innovations- und Entwicklungsprozesse per RDS beschleunigen Mit dem SAP Portfolio Management for Innovation and Product Development Rapid Deployment Lösung optimieren und beschleunigen Sie die Entwicklung neuer und die Modifikation bestehender Produkte durch besseres Produktportfolio-, Projekt- und Ressourcen Management. /Anforderungen: Sie möchten Ihr Innovations- und Produkt-Portfolio Management effizienter gestalten und die Projekt- und Programmplanung verbessern. Sie brauchen höhere Transparenz bzgl. Ihrer Ressourcen und Projekte Ihnen fehlt eine effektive Kostenkontrolle Ihrer Entwicklungsaktivitäten Überprüfung der Installation Workshops zur Definition der Prozesse und Funktionen Projektdokumentation inkl. Trainingsunterlagen und Test-Skripts Unterstützung bei der Aktivierung und Konfiguration der Lösung Test der gewählten Option (CP oder discrete) im Entwicklungssystem Know-How Transfer an die Key-User zur Unterstützung des Train the Trainer Konzepts am konfigurierten Systems Typische Implementierungsdauer: 13 Wochen Preis: EUR Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter SAP PLM RDS for Process Manufacturing Industries SAP PLM RDS for Discrete Manufacturing Industries Implementation of SAP PLM SAP PLM Enhancement Services SAP Project Portfolio Monitoring RDS SAP IT Portfolio and Project Management RDS Schnellere Time to Profit durch höhere Transparenz Höherer Wertbeitrag der Projekte durch transparente Priorisierung Weniger Zeitaufwand für das Portfolio- und Projekt Reporting Bessere Kommunikation zwischen allen Entwicklungsbeteiligten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 158

159 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing D Analytics, Reporting & SAP HANA

160 SAP HANA Value Assessment Im Rahmen des SAP HANA Assessments identifizieren wir durch den Einsatz standardisierter Methoden Handlungsfelder und Optimierungspotentiale, auf deren Basis wir gemeinsam ihre individuelle Transformation Map ableiten. Sie haben Interesse an einer Tranformation zu einem Real-Time- Business. Sie haben einige offene Fragen über Geschäfts- & technologische Aspekte. Sie möchten die transformative Aspekte der SAP HANA als Real- Time-Technologie verstehen. Sie benötigen eine konkrete Transformation Roadmap & ein Business Case. Preis: Kontakt: Sven Bossenmaier Servicenummer: Strategy and Design Service for SAP Business Suite powered by SAP HANA identifizieren und bewerten des Geschäftsszenarios für Real-Time Business-Unternehmen für Ihre individuelle Situation abbilden des Businesspotenzials & liefern der IT-Strategie und IT- Architektur Entwicklung einer High Level Transformation Roadmap erstellen eines Business Case für ein Transformationsprojekt als Starthilfe für Ihr Real-Time Business Einblicke aus erster Hand in Technologien für SAP HANA Qualifizierte SAP HANA Use Cases Transformation Roadmap Business Case 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 160

161 SAP HANA operational reporting Rapid Deployment Solution Der Service stellt vordefinierte SAP BI Berichte und SAP HANA Datenmodelle für die Unternehmensbereiche Vertrieb, Finanzen, Bestandsführung, Einkauf und Stammdaten bereit. Operative SAP ERP Daten werden nach SAP HANA repliziert und für Echtzeitreporting genutzt. Sie kämpfen mit veralteten Daten und eingeschränktem Reporting Sie wünschen sich mehr Transparenz im Unternehmensreporting Sie nutzen begrenzte Technologie mit zunehmenden Anwenderbedürfnissen nach Geschwindigkeit und Genauigkeit Aktivierung von 5 ausgewählten Berichten/Dashboards aus den Bereichen Vertrieb, Finanzen, Stammdaten, Bestandsführung und Einkauf Initiale Datenreplizierung von SAP ERP nach SAP HANA für die ausgewählten Szenarien Einführungszeit inklusive Wissenstransfer, Test- und Go-Live Unterstützung ca. 6-8 Wochen Preis: EUR EUR (für weitere 5 Reports) Kontakt: Servicenummer: Mehr Informationen unter https://service.sap.com/rds-hanaerp px?id=a377dd62-3bfc-404a-8a4ed362894a : Incremental Reports from RDS Operational reporting : Predefined Installation of SAP HANA appliance software : Installation of BusinessObjects Business Intelligence Schnelle Reaktion auf Anforderungen aus dem Fachbereich und auf notwendige Veränderungen Mehr Transparenz durch die Nutzung detaillierter operativer Daten Best Practice Datenmodelle für einen schnelleren Einblick in Ihre Daten Höhere Anwenderzufriedenheit durch Beschleunigung von Prozessen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 161

162 Installation SAP BusinessObjects Business Intelligence Der Service umfasst die Installation und Konfiguration von SAP BusinessObjects BI in einer Entwicklungsumgebung auf Basis von Best Practices Sie möchten eine Best Practice Installation Ihrer SAP BusinessObject Business Intelligence Tools Sie möchten internes Know How für Folgeinstallationen aufbauen Preis: nach Aufwand Kontakt: Servicenummer: SAP Business Intelligence Adoption RDS Architecture Design for BI Reporting Installation und Konfiguration von SAP BusinessObjects BI in einer Entwicklungsumgebung, Installation der lizenzierten BI Client Tools auf einem Anwender-Desktop Erstellung einer Installationsdokumentation und Best Practices für die Implementierung des Sicherheitsmodells Know How Transfer Gesamtdauer 1-2 Wochen Reduzierung der Projektrisiken durch den Einsatz von erfahrenen SAP Beratern für eine effiziente Installation Kostenkontrolle durch den Einsatz des vordefinierten Beratungsservice Erstellung einer soliden Basis für die SAP BusinessObjects Infrastruktur Wissenstransfer in die internen Abteilungen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 162

163 Architektur Design für BI Reporting Im Rahmen dieses Services wird ein Blueprint für die technische Architektur Ihres BI Reporting als Basis für die Implementierung von SAP BusinessObjects BI erstellt. Das Architekturdesign berücksichtigt eine skalierbare SAP BI Lösung anwendbar für unterschiedliche Plattformen und Berechtigungsstrategien. Sie planen den Einsatz von SAP BI für Ihr Reporting Internes Wissen über Reporting & Best Practices soll ausgebaut werden Ihre Reporting-Lösungen sind nicht integriert Ein ganzheitlicher Einblick in die Unternehmensdaten ist kaum möglich Durchführung der Interviews dem Kunden zum Architekturdesign (Sizing und Kapazitätsplanung, technische Architektur, Anwendungsarchitektur) Einsatzprofil für die Reporting Tools System Berechtigungsstrategie (Authentifizierung gegenüber externen Schemata, Single Sign On Strategie) High Level BI Architektur Design Dokument Wissenstransfer zur Administration der BI Plattform Durchführungsdauer ca. 2-4 Wochen Preis: EUR Kontakt: Servicenummer: Installation of SAP BusinessObjects Business Intelligence Roadmap Assessment for SAP BI SAP BI Adoption rapid-deployment solution Architektur Design als Basis für eine SAP BI Installation verfügbar Internes Know How für ein Best Practice BI Reporting erweitert Basis für ein integratives Unternehmensreporting ist gelegt 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 163

164 Performance Coaching für SAP NetWeaver BW Der Service beinhaltet die Überprüfung und Bewertung der existierenden Systeme, Datenbanken und Berichte innerhalb der produktiven BW Kundenumgebung hinsichtlich der Systemperformance. Ziel ist ein besseres Verständnis der Bereiche für potentielle Performanceverbesserungen im laufenden BW-System Ihre Query-Performance hat sich im Laufe der Zeit verschlechtert Die Dauer der Ladevorgänge steigt mit wachsendem Datenvolumen Wartezeiten stören das Geschäft und Anwender sind frustriert Sie benötigen eine übergreifende Verbesserung der BW-Performance Preis: EUR Kontakt: Servicenummer: Data Volume Optimization for SAP NW BW 5 Workshops zu den Kernbereichen der Performanceanalyse: Reporting Datenflüsse Technisches Datenmodell Datenvolumen Systemkonfiguration und Betrieb Ergebnisdokument mit Empfehlungen zur Performanceverbesserung Dauer ca. 3 Wochen Detaillierte Analyse bestehender Konzepte nach Performance Aspekten Identifikation von Engpässen und kritischen Bereichen Vorschläge und Empfehlungen zur Verbesserung des BW Systems durch erfahrene SAP Berater auf Basis von Best Practices 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 164

165 SAP HANA Accelerated Finance and Controlling Rapid Deployment Solution Der Service gewährleistet optimale Performance für Funktionen und Reporting auch bei großen Datenmengen im SAP ERP Finanzwesen, CO-PA, Gemeinkostencontrolling, Material Ledger und Produktionskostenrechnung ohne die bestehende ERP Landschaft zu beeinflussen. Die Ausführung von Berichten ist performance-intensiv und beeinflusst die Laufzeiten des Periodenabschlusses im SAP ERP Sie nutzen komplexe, zeitaufwändige Prozesse und Funktionen im ERP Sie möchten SAP ERP Prozesse durch schnellere Laufzeiten von Funktionen und Reports beschleunigen Implementierung ausgewählter SAP HANA Beschleuniger aus: 1. Finanzbuchhaltung: altes/neues Hauptbuch, Anlagen, Profit Center 2. Controlling: Gemeinkosten, Innenaufträge, Investitionsmanagement 3. Material Ledger 4. Produktkostenrechnung 5. Kalkulatorische und kontenbasierte Ergebnisrechnung (CO-PA) SAP HANA als zweite SAP ERP Datenbank für beschleunigten Datenzugriff Einführungszeit inklusive Wissenstransfer, Test- und Go-Live Unterstützung in 3-6 Wochen Preis: EUR (Basis) Servicenummer: EUR (Finzanzbuchhaltung) EUR (Controlling) EUR (Material Ledger) EUR (Produktkostenrechnung) EUR (Profitability Analysis) Kontakt: Predefined Installation of SAP HANA appliance software Beschleunigung von zeitkritischen Prozessen und Berichten Eliminierung von operationalen Optimierungsprozessen Bereitstellung von Endanwender Self-ServiceReporting Höhere Zufriedenheit der Anwender 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 165

166 SAP HANA Live Rapid Deployment Solution SAP HANA Live ermöglicht operatives Reporting großer Datenmengen in Echtzeit für die SAP Business Suite Vorkonfigurierte erweiterbare HANA Datenmodelle für mehr als 80 verfügbare SAP BI Reports und 2 HTML 5 Applikationen bieten intuitive und ansprechende Analysen für zentrale Anwendungsbereiche der Business Suite. Sie benötigen mehr Transparenz und ein intuitiveres Reporting für operative Massendaten der SAP Business Suite Sie wünschen sich ein einheitliches Reporting in Echtzeit für die Business Suite Sie möchten Daten unterschiedlicher Anwendungsbereiche der Business Suite einfacher verknüpfen können Preis: EUR (Business Suite HANA) EUR (Sidecar Szenario) EUR (5 zus. Reports) Kontakt: Servicenummer: Mehr Informationen unter https://service.sap.com/rds-shl RDS of SAP HANA Analytics for Heterogenous Data RDS Migration of SAP Business Suite to SAP HANA Aktivierung von 10 ausgewählten Reports und einer HTML 5 Applikation der SAP HANA Live Anwendung in einer 3-System Landschaft Auswahl aus folgenden Bereichen der SAP Business Suite: ERP Finanzwesen, Controlling, Vertrieb, Materialwirtschaft, Versicherungen CRM, GRC und Global Trade und Services (GTS) Implementierung für Business Suite direkt auf HANA oder Seite an Seite mit einer HANA Installation (Sidecar Szenario) Einführungszeit inklusive Wissenstransfer, Test- und Go-Live Unterstützung ca Wochen Höhere Akzeptanz für das operative Reporting Einheitliche Aufbereitung der Daten der SAP Business Suite Eigenständig erweiterbare Lösung (BI Reports + HTML 5 Anwendung) 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 166

167 SAP Predictive Analytics Content Adoption RDS Die RDS liefert Muster-Content basierend auf der SAP Predictive Analytics Anwendung, SAP HANA Algorithmen sowie Analysen und Visualisierungen mit SAP BI. Der Content ist direkt für ausgewählte Sales and Marketing, Retail- oder Herstellungsszenarien einsetzbar. Sie benötigen Antworten auf die Frage: Was passiert als nächstes und warum? Sie möchten auf Basis historischer Daten Ergebnisse antizipieren Sie möchten durch Mustererkennung neue Geschäftsmöglichkeiten identifizieren können Sie möchten Ihre Kunden und Marktsegmente besser analysieren Aktivierung eines oder mehrerer der folgenden vordefinierten Szenarien: Retail Analysen z.b. zum Warenkorb und zur Kundentreue IT & Manufacturing (EAM) Analysen z.b. zu Wartungskosten und Anlagenaufteilung Sales, Service & Marketing Analysen z.b. zu Pipeline- und Umsatzprognosen, Kunden- und Marktsegmentierung sowie Erfolg von Marketingkampagnen Bereitstellung der Analysen auf Basis SAP Lumira, SAP Predictive Analytics und/oder SAP Explorer Einführungszeit inklusive Wissenstransfer, Test- und Go-Live Unterstützung in 5-6 Wochen Preis: EUR (Basis) EUR (Retail) EUR (IT&Manufacturing) EUR (Marketing, Sales, Services) Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter https://service.sap.com/rds-pa Predefined Installation of SAP HANA appliance software Installation of BusinessObjects Business Intelligence Implementation of Predictive Analysis using HANA Schnelle Implementierung von vordefinierten Predictive Analysis Anwendungsfällen für unterschiedliche Geschäfts- und Industrieszenarien Identifizierung versteckter Potenziale auf Basis Ihrer Daten Verlagerung der analytischen Prozesse von einem reaktiven zu einem Vorhersagemodell Mustercontent für eigene Analysen und Modelle verfügbar 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 167

168 Innovations Workshop für Business Analytics Dieser Service vermittelt, wie die innovativen Technologien HANA, Mobile oder Cloud die analytischen Prozesse in Ihrem Unternehmen verbessern können. Über bewährte Methoden wie Design Thinking werden im Workshop Einsatzmöglichkeiten dieser Technologien erarbeitet und erste Prototypen erstellt. Sie möchten verstehen, wie sie die SAP Analytics Innovationsthemen mit Ihren Geschäftsprozessen verküpfen können Sie möchten verstehen was zu tun ist, um diese Innovationen in Ihr Unternehmen zu bringen Preis: EUR Kontakt: Servicenummer: Strategy & Technical Design for SAP HANA Assessment for Cloud and Virtualization Discovery Workshop for Enterprise Mobility Gemeinsame Workshopvorbereitung Durchführung des Design Thinking Workshops Abschlusspräsentation der aufbereiteten Ergebnisse Gesamtdauer eine Woche inklusive Vor- und Nachbereitung Dauer des Workshops: 2 Tage Besseres Verständnis der Innovationsthemen für den Bereich Analytics Verständnis, welche Prozesse durch diese Innovationen zu verbessern sind Innovation als Realität erfahren, in dem kreative Ideen direkt in Prototypen und nächste Schritte übersetzt werden Transformation von Technologie (HANA, Cloud, etc) in Business Themen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 168

169 SAP HANA Sentiment Intelligence Rapid Deployment Solution Erhalten Sie Einblicke in aktuelle Trends am Markt und in die Kundenwahrnehmung Ihrer Marken und Produkte. Kombinieren Sie Ihre Kampagnen, Promotionen oder Services mit Analysen aus unstrukturierten Social Media Daten direkt in ihrer SAP Applikation Sie haben keinen Zugriff auf unstrukturierte Daten in verschiedenen Web-Kanälen Sie haben Schwierigkeiten mit der Interpretation und Analyse des Inhalts Sie wollen unstrukturierte und strukturierte Daten kombinieren. Akquisition unstrukturierter Daten: ermöglicht es Daten aus unstrukturierten Quellen im Internet abzuziehen Textanalyse mit SAP HANA: Extraktion von Bedeutungen aus Text- Daten Modelle in SAP HANA: Standard-Metadaten für Sentimentanalysen Insight-to-Action Views: Einfache Anwendung von Views in SAP BO Explorer, Reports in SAP Visual Intelligence, und HTML5 UI Einführungszeit inklusive Wissenstransfer, Test- und Go-Live Unterstützung in 5-7 Wochen Preis: auf Anfrage Kontakt: Jörg Lange Servicenummer: Mehr Informationen unter player_embedded&v=ercy0yyhmts https://service.sap.com/rds-sent-int : Predefined Installation of SAP HANA appliance software : Installation of BusinessObjects Business Intelligence Schnelle Lieferung einer erweiterbaren Sentiment Intelligence Umgebung auf SAP HANA Führen Sie marktgerechte und kundenspezifische Planungen und Aktionen aus Bekommen Sie einen Einblick in Kundenanfragen im Kontext der Marktstimmung 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 169

170 Implementierung SAP NetWeaver Business Warehouse (BW) Der Service umfasst die Best Practice Implementierung eines SAP BW Systems inklusive der Aktivierung des Business Contents in Bereichen wie Controlling, Einkauf, Personalwesen, sowie von kundenspezifischen Anforderungen auf Basis eines zuvor erstellten Business Blueprints. Sie erwarten: eine risikoarme und schnelle BW Implementierung im Standard aktuelle Funktionalität auf Ihre Analyseprozesse anzuwenden Aufnahme Ihrer spezifischen Anforderungen im Rahmen eines Blueprints Erstellung eines Blueprints Installation und Implementierung BW Systems in Entwicklungs- (DEV), Qualitätssicherungs- (QA) und Produktionsumgebung (PRD) Aktivierung von Business Content für einen Anwendungsbereich Implementierung von kundenspezifischen Anforderungen Key User Training Go-Live Support Durchschnittliche Einführungszeit etwa 4-5 Monate Preis: Auf Anfrage Kontakt: Servicenummer: : Predefined Installation of SAP HANA appliance software : Installation of SAP BusinessObjects Business Intelligence Produktive BW Implementierung auf Basis von Best Practices Flexible Datenbasis, um Analysen für jegliche Fragestellung beantworten zu können Reduzierung von Kosten, Zeit und Risiko durch standardisierten und vielfach durchgeführten Projektansatz 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 170

171 Funktionales Upgrade des SAP NetWeaver Business Warehouse (BW) Im Rahmen dieses Services wird ein funktionales Upgrade der BW Objekte von Release 3.x nach 7.30 oder höher für eine bis zu dreistufige Systemlandschaft durchgeführt. Gemeinsam mit der SAP definieren Sie zuvor im Rahmen eines Assessments den Umfang der zu migrierenden Objekte. Ihr bestehendes BW System stößt aufgrund aktuellen Funktionalität und Prozesse an seine Grenzen Sie möchten nach einem technischen Upgrade des BW den vollen Umfang und die Vorteile der neuen Funktionalitäten nutzen Sie benötigen das funktionale Upgrade um Ihr BW System auf SAP HANA laufen zu lassen Preis: Auf Basis des Assessment Kontakt: Servicenummer: : Technical Upgrade of SAP BW BW : Authorization Migration for SAP NW BW : Rapid Database Migration of SAP NW BW to SAP HANA Assessment von Umfang, Komplexität des Upgrades als Basis für den Festpreis der Migration Migration der ausgewählten Administrator Workbench Objekte, Queries, Web Templates und Arbeitsmappen + Anpassung Prozessketten Konvertierung nach InMemory optimierten Objekten (für BW auf HANA) Aktivierung der BI 7.0 Statistiken Know How Transfer Test und Go-Live Support Höhere Akzeptanz in der IT durch verbesserte Funktionalitäten in den Ladeprozessen, Transformationen und der Administration Höhere Akzeptanz bei den Endanwendern durch verbessertes Reporting und einer intuitiveren Benutzeroberfläche Systembereitschaft für die Migration nach BW powered by SAP HANA 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 171

172 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing E Human Capital Management

173 Rapid Deployment of Advanced HR Analysis Vordefinierte Beratungslösung zur Einführung einer Ad-Hoc Reporting Lösung von Personalkennzahlen aus dem SAP ERP Human Capital Management für Personalcontroller und HR Analysten. Ihre Personalkennzahlen liegen verteilt und sind nicht konsolidiert Es gibt keine zentrale Stelle an der alle Personalkennzahlen zusammenlaufen Ihre Personalcontroller und HR Analysten wünschen sich eine flexible Lösung mit der sie schnell und unkomliziert auch sehr komplexe Reports und Graphen erstellen können Die Daten sollen bis in die letzte Detailstufe analysiert, aber auch stark zusammengefasst werden können Preis Realisierung: als vordefinierte Implementierungslösung Merkmale CRM Nummer: Kontakt Rapid Deployment of Executive HR Reporting (CRM ) Analyse von mehr als 40 Personalkennzahlen Visualisierung durch mehr als 20 Arbeitsbereiche für Analysen Analysen anhand von vielen Dimension möglich (Jobgruppen, Altersgruppen, Gehaltsgruppen, Organisationseinheiten, Kostenstellen etc.) Einführungszeit ca. 8 Wochen Ein zentraler Platz für die Auswertung von Personaldaten Flexibles Ad-hoc Reporting mit Tabellen und Diagrammen Komplexe Analysen in wenig Zeit realisieren 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 173

174 Rapid Deployment of Executive HR Reporting Vordefinierte Beratungslösung zur Einführung eines Reporting-Cockpits für Führungskräfte zur Darstellung und Visualisierung von Personalkennzahlen aus dem SAP ERP Human Capital Management. Ihre Personalkennzahlen liegen verteilt und sind nicht konsolidiert Es gibt keine zentrale Stelle an der alle Personalkennzahlen zusammenlaufen Ihre Führungskräfte wünschen sich eine einfach zu bedienende Lösung um über den aktuellen Stand und über die vergangenen Zahlen informiert zu sein Sie wollen Trends frühzeitig erkennen und so schnell wie möglich auf Risiken regieren Preis: EUR Kontakt: Servicenummer: Rapid Deployment of Advanced HR Analysis (CRM ) Analyse von mehr als 40 Personalkennzahlen Visualisierung durch mehr als 100 Dashboards Filterung nach Organisations-einheit, Kostenstelle, Jahr Indikatoren für positive und negative Trends Einführungszeit ca. 8 Wochen Ein zentraler Platz für die Auswertung von Personaldaten Sofortige und grafisch ansprechende Dateneinsicht Viele Informationen in wenig Zeit verstehen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 174

175 Rapid Deployment Lösung für SAP E-Recruiting Die Rapid Deployment Solution SAP E-Recruiting ist eine vordefinierte Konfiguration, die Software und Serviceleistungen miteinander vereint, mit der sich die Kernprozesse bei der Personalbeschaffung durchführen lassen. Fehlende Transparenz hat lange und kostenintensive Einstellungsverfahren zur Folge, die auf ineffiziente und nicht standardisierte Prozesse zurückzuführen sind. Es ist eine echte Herausforderung, die kompetentesten und am besten geeigneten Kandidaten in einem großen Bewerberpool zu finden. Gängige Implementierungsprobleme: Aufgrund nichtstandadisierter Prozesse wird für Implementierungsprojekte von SAP E-Recruiting derzeit ein Zeitraum von 9-12 Monaten benötigt, wodurch hohe Kosten entstehen Preis: EUR Kontakt: Servicenummer: E-Recruiting Enhanced User Interface ( ) Erstellung und Veröffentlichung von Suchaufträgen Suchen von Stellen und Bewerbung (intern und extern) Sichten und Vorauswahl der Bewerber aus dem Talent-Pool Bewertung der Kandidaten und Erstellung einer Rangliste Integration der Personalvernastwortlichen und Abschluss des Auftrages Einführungszeit ca. 9 Wochen Senken von Kosten und Dauer des Einstellungsverfahrens durch gestraffte und automatisierte Prozesse Maximieren der Mitarbeiterbindung und Minimieren des Risikos von Fehleinstellungen durch Auswahl der richtigen Bewerber Entwicklung und Pflege internationaler Talentpools mit internen und externen Kandidaten, um unentdeckte Talente zu finden 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 175

176 Corporate Advisory HCM Services Der Service unterstützt SAP-Kunden bei der Geschäftsprozessoptimierung entlang der gesamten Vorgehensweise: Ist-Aufnahme von Prozessen, Gegenüberstellung von Best-Practices und SAP-Practices (nah am Standard), Fit-Gap-Analysen, To-Be-Analysen, Wertbeiträge und Umsetzungsunterstützung Unsere Kunden stellen ihre derzeitigen Prozesse, Rollen und den Grad der Systemunterstützung auf den Prüfstand und suchen nach Verbesserungspotenzialen. Sie suchen Verbesserungen in den Bereichen, in denen sie bereits SAP HCM einsetzen oder darüber hinaus BTS Corporate Advisory Service Portfolio: HR Talent Management Roadmap mit SAP HCM und SuccessFactors HR Leading Practices and Process Design Strategic Workforce Planning Assessment Readiness Assessment Workshop für ein Globales HR System HR Prozessautomatisierung Business Assessment HR IT Business Architecture Assessment HCM Analytics Assessment Begleitung /Coaching durch erfahrene Partner Know How transfer Vergleichsdaten und vorgehensweisen adaptiert auf spezifische Situation Machbarkeit der diskutierten Prozesse auf SAP Produkten Preis: auf Anfrage Kontakt: Patrick Blume Servicenummer: SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 176

177 SAP Learning Solution * / SAP Enterprise Learning Diese ganzheitliche Lernumgebung verknüpft die Entwicklung von Schulungsinhalten und die Bereitstellung eines bedarfsorientierten Bildungsangebots mit den Geschäftsprozessen Ihres Unternehmens. SAP Enterprise Learning vereint als einzige Unternehmenslösung ERP-Funktionen mit Learning-Management- Systemen (LMS) und Learning-Content-Management-Systemen (LCMS) in einem Produkt. Instructor Administrator Learner Manager Visualisierung Product Intelligence & Collaboration Lehren Follow-Up Kataloge Strukturen Ressourcen Reports Suchen Browsen Lernen Testen Push Zuordnen Genehmigen Reporten Corporate Learning Management SAP NetWeaver Portal Content Management and Collaboration *SAP Learning Solution jetzt verfügbar für Ihre externe Learning Community (Kundeneigenes Lernportal für Kunden und Partner) 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 177

178 SAP Learning Solution - jetzt auch verfügbar für Ihre externe Learning Community Steigerung des Mehrwerts in Ihrer Investition - indem Sie Registrierungs-, Buchungs-, Abrechnungs- und Management-Prozesse auf Kunden und Partner erweitern Self-service-Funktionen rund um alle Trainingsprozesse für externe Zielgruppen Begeistern von mehr Menschen für Ihre Angebote - mithilfe von Best Practices für die Vermarktung Sicherstellung der Einhaltung Ihrer Lehrpläne Planung & Vorbereitung Membership Management Learner Lifecycle Management Delivery (informell, formell) Finance & Payment Analytics & Operations SAP Learning Solution Lernen für das erweiterte Unternehmen SAP Human Capital Management 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 178

179 SAP Knowledge Acceleration Webbasierter vorgefertigter Trainingscontent zu SAP Business Objects und ausgewählten SAP ERP Lösungen. Simulation Module Overview Home Page 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 179

180 SAP ERP Simulation Game by Baton SAP ERP Unternehmensplanspiel, welches durch umfangreiche Geschäftssimulationen Ihre Mitarbeiter fit für den Umgang mit der SAP Software macht. Kleine Arbeitsgruppen arbeiten in einem SAP Live-System und durchlaufen einen kompletten Geschäftszyklus einer Firma mit dem Ziel, deren Effizienz, Effektivität und Profitabilität bestmöglich positiv zu beeinflussen. Die Verwendung von SAP Standardreports und Dashboards ermöglicht den Teilnehmern, ihre Geschäftstätigkeit zu überwachen, die integrierten Prozesse des SAP ERP Systems im größeren Zusammenhang kennenzulernen und ihren eigenen Beitrag zum Geschäftserfolg zu verstehen. Das zur Verfügung gestellte System erlaubt den Teilnehmern, zusammen oder im Wettbewerb miteinander zur gleichen Zeit zu agieren. SAP ERP Simulation führt zu nachweisbaren Erfolgen. Es fördert das Verständnis über die Wichtigkeit und die Vorteile von integrierten Prozessen sowie das SAP- Wissen der Teilnehmer SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 180

181 SAP User Experience Management by KNOA (SAP UEM) Software zur Umsetzung eines User Perfomance Management in Ihrem Unternehmen. Individueller Leistungsmesser der Perfomance Ihrer SAP Lösungen aus Sicht der Anwender. Automatisiertes Auffinden von Performanceproblemen und Optimierungspotenzial SAP EUM Ermöglicht das Aufdecken aller Arten von Performanceproblemen (für alle Anwender, alle Transaktionen, in allen Lokationen, jederzeit) Transparenz über SAP Applikationen und Infrastruktur SAP EUM erfordert keine Änderungen am SAP Quellcode und wird nur auf den Frontends der Anwender installiert Anonymisierung der Anwender Es werden ausschließlich SAP-relevante Informationen protokolliert. Falls erwünscht, lassen sich zusätzlich die User-Daten der Anwender anonymisieren SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 181

182 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing F Enterprise Mobility

183 Discovery Workshop für Enterprise Mobility Der Service beinhaltet einen eintägigen Workshop, um Vorteile und Nutzen von Enterprise Mobility zu entdecken. Sie erhalten einen Report mit Empfehlungen für das weitere Vorgehen. Sie möchten von mobilen Anwendungsfällen profitieren. Ihnen ist nicht klar, in welchen Bereichen Sie am meisten und schnellsten von Enterprise Mobility profitieren könnten. Preis: EUR Kontakt: RDS für Mobile Apps und Infrastruktur SAP Planungsservice für Enterprise Mobiliy SAP Afaria Starter KIT Sybase Unwired Platform Starter KIT Servicenummer: Der Service liefert einen 1-tägigen Workshop, an dem Ihnen die Vorteile von Enterprise Mobility erläutert werden. Darauf basierend wird mit Ihnen erarbeitet, wie Sie den größten Nutzen erzielen können. Abschließend erhalten Sie einen Report mit Empfehlungen für die nächsten Schritte. Sie bekommen einen schnellen Überblick über Enterprise Mobility und was Ihnen SAP in diesem Umfeld bieten kann. Sie wissen, wie Sie weiter vorgehen sollten und wie Sie am schnellsten Nutzen aus mobilen Anwendungsfällen erzielen können SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 183

184 SAP Engineered Service Planungsservice für Enterprise Mobility Der Service hilft Ihnen bei der Definition der Mobility-Strategie für Ihr Unternehmen und setzt somit den Grundstein, innerhalb kurzer Zeit möglichst großen Return on Investment im Mobile-Umfeld zu erzielen. Sie möchten von mobilen Anwendungsfällen profitieren. Ihnen ist nicht klar, wie Sie Ihre Mobile-Strategie detaillieren und umsetzen können. Preis: EUR Kontakt: SAP Mobile Apps and Infrastructure RDS SAP Afaria RDS SAP Afaria Starter KIT Sybase Unwired Platform Starter KIT Servicenummer: Der Service besteht aus mehreren Workshops, in denen mit Ihnen die Mobile-Strategie erarbeitet und detailliert wird. Abschließend erhalten Sie eine detaillierte Dokumentation über die Workshop-Ergebnisse. Sie erhalten eine definierte Mobile-Strategie, die mit der Roadmap von SAP abgestimmt ist. Sie werden in der Lage sein, die Mobile-Strategie im Anschluss zielgerichtet umzusetzen SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 184

185 Rapid Deployment von SAP Mobile Analytics Der Service hilft Ihnen bei der schnellen und effizienten Implementierung von SAP Mobile Analytics Sie möchten von mobilen Apps auf Ihre Analytics-Daten zugreifen Sie möchten SAP Mobile Analytics schnell und effizient implementieren Hierbei sind sowohl ios- als auch Android-Geräte für Sie interessant Schnelle Inbetriebnahme von Mobile Analytics-Funktionalität in Ihren Enterprise Apps Optionale Lieferung von Beispiel-Apps basierend auf nativem ios / Hybrid Web Containers Optionale Nutzung von SAP HANA Preis: EUR Kontakt: SAP Mobile Apps and Infrastructure RDS SAP Afaria RDS und Starter KIT Sybase Unwired Platform Starter KIT Planungsservice für Enterprise Mobility Servicenummer: Sie können nach kurzer Implementierungszeit von Mobile Analytics- Funktionalität profitieren Optional: Sie können die Beispiel-Apps direkt nutzen Optional: Sie können sehen, welchen zusätzlichen Nutzen Sie durch HANA im Zusammenspiel mit Mobile Analytics erreichen können 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 185

186 Rapid Deployment von SAP Mobile Secure Der Service hilft Ihnen bei der schnellen und effizienten Implementierung von SAP Afaria, SAP Afaria cloud edition, SAP Mobile Documents und SAP Mobile App Protection by Mocana. Kunden wählen die zu implementierende Software und haben je nach Lösung die Option auf on premise, appliance, cloud oder hybrid. Sie haben verschiedene mobile Gerätetypen im Einsatz Sicherheit auf diesen Geräten wird nicht überprüft und ist nicht gewährleistet Es ist schwierig, Unternehmensapplikationen auf die mobilen Geräte zu bringen Preis Merkmale CRM: (je nach Variante) Kontakt: SAP Mobile Apps and Infrastructure RDS SAP Afaria Starter KIT Sybase Unwired Platform Starter KIT Der Service ermöglicht die Absicherung von mobilen Geräten und Provisionierung von Apps auf verschiedene Plattformen 7 Deployment Optionen für Afaria, 2 Optionen für SAP Mobile Documents und 1 Option für SAP MAP by Mocana Einführungszeit ca. 2 bis 5 Wochen Sie gewährleisten höhere Sicherheit auf mobilen Geräten Sie können einfach Unternehmensapplikationen auf verschiedene Geräte bringen Sie können Analysen über Applikationsnutzung erhalten Sie implementieren Mobile Content Management und App Wrapping 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 186

187 Rapid Deployment von SAP Mobile Apps und Infrastruktur Der Service hilft Ihnen bei der schnellen und effizienten Implementierung von SAP Mobile Apps Sie möchten SAP Mobile Apps schnell und effizient implementieren Dafür benötigen Sie eine mobile Infrastruktur, auf der die Apps laufen Hierbei interessieren Sie sich für Lösungen für verschiedene Industrien und Gerätetypen Preis: EUR (Infrastruktur) EUR (pro App) Kontakt: Servicenummer: RDS Rapid Deployment of SAP Afaria ( ) RDS Rapid Deployment of SAP Mobile Platform ( ) Der Service ermöglicht die schnelle Inbetriebnahme der mobilen SAP- Infrastruktur und SAP Mobile Apps Sie können wählen, welche und wie viele Apps Sie einführen möchten Einführungszeit je nach Option und Apps ca. 2 bis 12 Wochen Sie können von mobilen Lösungen für verschiedene Aufgabenbereiche profitieren Sie erreichen schnellen Return on Investment 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 187

188 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing G Qualitätsmanagement

189 Rapid Deployment-Lösung für SAP Quality Issue Management (QIM) v Konfiguration von SAP Quality Issue Management (QIM) zur Überwachung und Analyse von Qualitätsproblemen und der zugehörigen Maßnahmen Kundenherausforderungen Fokus auf Qualitätsaspekte Normenkonformität (Compliance) als Schlüsselthema Qualitätsprobleme können an unterschiedlichen Stellen entlang der Wertschöpfungskette auftreten Heterogene Systemlandschaft dadurch geringe Sicherbarkeit der firmenweiten Qualitätssituation Mangelnde Benutzerfreundlichkeit und Integration bestehender Systeme Servicebeschreibung Konfiguration von SAP Quality Issue Management (QIM) zur Überwachung und Analyse von Qualitätsproblemen und der zugehörigen Maßnahmen Auslieferung vorkonfigurierter Geschäftsprozesse: Management von Qualitätsproblemen für Kundenreklamationen Management von Qualitätsproblemen für interne Abweichungen Unterstützung bei Projektvorbereitung und Vorbereitung des Kick-Off- Workshops Wissenstransfer zum Implementierungsteam Unterstützung der Testaktivitäten durch Bereitstellung RDS-spezifischer Testfallvorlagen Optional: Unterstützung bei Softwarevalidierung Nutzen des Services Integration von SAP QIM, SAP ERP und Audit-Management Schnelle, einfache und reibungslose Implementierung der QIM Kernfunktionalitäten Vorkonfigurierte Customizing-Einstellungen Geringere Implementierungskosten und kürzere Realisierungszeit Preis: EUR Kontakt: Servicenummer: RDS of MII Batch Manufacturing RDS for discrete manufacturing SAP EHS Management rapid-deployment solution for incident management SAP ERP for Manufacturing rapid-deployment solution 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 189

190 ACS Expresseinführung SAP Warranty Management Garantie- und Gewährleistung sind ein großer Kostenblock im Unternehmen. SAP Warranty Management hilft, diesen Prozess durch Automatisierung effizienter, kostengünstiger und transparenter zu gestalten. Einführungsprojekte haben häufig einen ROI von unter einem Jahr Systeme für Garantie- und Gewährleistung sind häufig legacy-systeme oder selbstprogrammierte Lösungen in SAP: Aufwändige Wartung, aufwändige Entwicklung neuer Anforderungen, Abkopplung von Innovationen Komplexe Schnittstellen Fehlende Automatisierung, hoher Grad an manueller Bearbeitung, dadurch inkonsistente oder sogar falsche Entscheidungen Systembruch zwischen Kunden- und Lieferantenabwicklung Die Expresseinführung liefert einen kompletten Prozess zur Abwicklung von kundenseitiger Garantie/Gewährleistung Prozess enthält 10 Jahre Beratungswissen Paket aus Workshops, ausgeliefertem Code/Customizing, individuellen Anpassungen, Dokumentation, Testunterstützung und Go-Live- Unterstützung Nutzung von SAP Standard: Zugang zu Innovationen und neuen Prozessen wie Lieferantenregress oder Antragserfassung über Web. Preis: auf Anfrage Kontakt: Christian Wittmann Warranty Workbench ( ) Erweiterte Garantieprüfung ( ) Servicenummer: Mehr Informationen unter Einsprung von Prozesskosten durch (teil-) automatisierte Antragsprüfungen Konsistente, maschinelle Prüfungen Sinkende Bearbeitungszeiten Strukturelle Verbesserungen des Prozesses: Erkennung von Duplikaten Schatzkarte 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 190

191 ACS Expresseinführung für Automobilzulieferer Die Expresseinführung für Automobilzulieferer ist ein Paket aus mehreren Services, das einen sofort einsetzbaren und auf Zulieferer zugeschnittenen Prozess zur Antragsabwicklung inklusive vollständiger QM-Integration liefert. Das Paket bietet einen integrierten und in sich abgestimmten End-to-end-Prozess Preis: auf Anfrage Servicenummer: Kundenreklamationen entstehen beim OEM aus vielfältigen Anspruchsgrundlagen (Rückrufe, 0km, Garantie etc.) Aus jeder Reklamation entstehen Prüfbericht und Belastungsanzeige Bei den Zulieferern werden kaufmännische und Qualitätsprozesse gestartet Diese beiden Teilprozesse sollen eng miteinander verbunden werden Beinhaltet Garantie-und andere Prüfungen, FI-Buchung, Nachrichtenhandling Kombiniert Analyse von Einzelfällen mit Massenverarbeitung Vorab-Abzüge der OEMs werden sauber verarbeitet QM-Integration über Aktionsleiste im QM und Aktionen in WTY Automatische Synchronisierung beider Dokumente (Meldung und Antrag) Integrierte Prozessdefinition Vollständiges Berechtigungskonzept Customizing-Beschleuniger und Tool-Programme Dokumentation Kontakt: Christian Wittmann Warranty Workbench ( ) Erweiterte Garantieprüfung ( ) Mehr Informationen unter Sofort einsetzbarer Prozess zur Antragsabwicklung speziell für Zulieferer Integration in bestehende QM-Prozesse Projektbeschleuniger Das Zusammenspiel der Belege garantiert eine transparente Abwicklung 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 191

192 ACS Warranty Management Workbench Mit der Warranty Workbench können Anträge sowohl einfacher und schneller gefunden als auch bearbeitet und analysiert werden Systeme für Garantie- und Gewährleistung sind häufig legacy-systeme oder selbstprogrammierte Lösungen in SAP: Aufwändige Wartung, aufwändige Entwicklung neuer Anforderungen, Abkopplung von Innovationen Komplexe Schnittstellen Fehlende Automatisierung, hoher Grad an manueller Bearbeitung, dadurch inkonsistente oder sogar falsche Entscheidungen Systembruch zwischen Kunden- und Lieferantenabwicklung Arbeitsvorrat: Eigene Anträge mit einem Klick selektieren Zusätzliche Informationen zum Antrag werden direkt mit in die Liste geladen Wahl zwischen schneller DB-Suche und Suche der dynamischen Strukturen Versionsdaten werden nur wenn benötigt gelesen Listen für Fehlermeldungen, Konditionen, Änderungsbelege und Nachrichten Nachrichten aus dem Antrag anzeigen Aktionen können direkt aus der Antragsliste auf einzelnen oder mehreren Anträgen durchgeführt werden Preis: auf Anfrage Kontakt: Christian Wittmann Warranty Expresseinführung ( ) Erweiterte Garantieprüfung ( ) Servicenummer: Mehr Informationen unter Mehr Flexibilität Mehr Funktionalität Mehr Performance Mehr Ausgabearten Mehr Bearbeitungsmöglichkeiten Verbesserte Benutzerführung Ad-Hoc-Analysen durch Antragswerte 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 192

193 ACS Erweiterte Garantieprüfungen Die erweiterte Garantieprüfung bietet ein flexibles Framework für eine hierarchische Garantieprüfung verschiedener Antragsgründe. Dabei nutzt sie vordefinierte Prüfungen, die nahtlos in den Antragsprozess integriert sind Anträge sind nicht nur für Garantie relevant. Es gibt viele Gründe einen Antrag zu bezahlen. Sie möchten nicht für jede Prozessvarianten eine Antragsart einführen, um einen Wartungsoverhead zu vermeiden. Preis: auf Anfrage Kontakt: Christian Wittmann Servicenummer: Mehr Informationen unter Hierarchie möglicher Antragsgründe, die als Schritte in einem Prüfprofil arrangiert werden können Mustergarantieprüfungen, autorisierte Anträge und Rückrufe, Kulanzbedingungen und 0km Ausfälle Spezielle Bedingungen, manuelle Entscheidungen und Integration in Lieferantenregress möglich Schadenscodes und Schadteile auf Kopfebene Verarbeitung von Entscheidungscodes Tools zur Stammdatenpflege Erweiterte Screens Warranty Expresseinführung ( ) Warranty Workbench ( ) Das Prüfprofil findet einen Garantiequalifier, der den Antragsgrund angibt. Somit wird die Zahl der Antragsarten reduziert. Mehr Transparenz und weniger Wartungsprobleme Schnelle Übersicht über Garantieund ähnliche Informationen Die ACS kann direkt in bestehende Prozesse integriert werden oder im Zusammenhang mit anderen ACS für Warranty Management - z.b. mit der Expresseinführung - genutzt werden 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 193

194 ACS Produktivitätssteigerung durch automatisierte Antragsvalidierung Die ACS Produktivitätssteigerung durch automatisierte Antragsvalidierung beinhaltet vorkonfigurierte Teilprozesse für die Validierung von Anträgen und wichtigen Business Content für Prüfungen. Die erweiterten Prüfprozesse machen eine genauere Validierung von Anträgen im SAP Regelwerk (VSR) möglich Systeme für Garantie- und Gewährleistung sind häufig legacy-systeme oder selbstprogrammierte Lösungen in SAP: Aufwändige Wartung, aufwändige Entwicklung neuer Anforderungen, Abkopplung von Innovationen Komplexe Schnittstellen Fehlende Automatisierung, hoher Grad an manueller Bearbeitung, dadurch inkonsistente oder sogar falsche Entscheidungen Systembruch zwischen Kunden- und Lieferantenabwicklung Prüfprozess (in der Aktionsmatrix) mit Fehlerstatus Pflichtfelder auf Kopf-, Versions- und Positionsebene Plausibilitätsprüfungen Vergleich mit Stammdaten Prüfung auf die logische Reihenfolge von und Abständen zwischen Daten Maximalwerte für die automatische Verarbeitung Vergleich von beantragten und genehmigten Werten Duplikate-Prüfungen Frei definierbare Prüfungen für Anträge, die manuell begutachtet werden sollen Preis: auf Anfrage Kontakt: Christian Wittmann Warranty Expresseinführung ( ) Erweiterte Garantieprüfung ( ) Warranty Workbench ( ) Möglichkeit Meldungen zu übergehen und dabei eine Begründung zu speichern Meldungen können als Pflichtmeldung definiert werden und können dann nicht übergangen werden Verbesserte Sichtbarkeit der Prüfergebnisse Die automatische Verarbeitung Servicenummer: Mehr Informationen unter von Anträgen kann überwacht werden Verbesserte Nutzerfreundlichkeit Ausführlicher Business Content, der sofort eingesetzt werden kann. Prüfungen können direkt vom Business gewartet werden SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 194

195 IQOS Adaptiver Service BO Dashboard Integration IQOS Adaptiver Service BO (Business Objects) Dashboard Integration, übersichtliche und aktuelle Darstellungen von Qualitäts-KPIs in einem anwenderfreundlichen BO Dashboard, interaktives Dashboards mit Einbindung laufender Echtzeitdaten im zentralen Qualitätscockpit Sie möchten eine übersichtliche und aktuelle Darstellung Ihrer kundeneigenen Qualitäts-KPIs in einem zentralen Qualitätscockpit. Sie suchen ein anwenderfreundliches Monitoringtool um entscheidungsrelevante Informationen unkomplizierten zu visualisieren. Preis: auf Anfrage Kontakt: Hagen Heubach IQOS Meldungsframework & Q-Cockpit Servicenummer: Mehr Informationen unter Der adaptive IQOS Service BO Dashboard bietet Übersichtliche und aktuelle Darstellungen von Qualitäts-KPIs in einem Business Objects Dashboard Echtzeitinformationen die unmittelbar aus dem SAP ERP ermittelt werden Einsparpotential durch beschleunigte Entscheidungsfindung mit einem interaktiven Dashboard. Kontinuierliche Produkt- & Prozessverbesserung aufgrund der schnelleren Übersicht und Monitoring von KPIs. Flexible Anpassung des anwenderfreundlichen Dashboards an kundeneigene KPIs SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 195

196 IQOS Adaptiver Service Dokumente zur Meldung IQOS Adaptiver Service Dokumente zur Meldung, Flexible Integration von Dokumente in die Qualitätsmeldung, Übersichtliche und transparente Dokumentenverwaltung mit Dokumentenversionierung Sie möchten Dokumente mit einer übersichtlichen Dokumentenverwaltung (u.a. Excel, Word, PDF) und transparenten Dokumentenversionierung einer Qualitätsmeldung zuordnen. Sie suchen eine automatische Generierung des SAP- Dokumenteninfosatzes zum ausgewählten Original mit Verknüpfung zur SAP-Meldung. Preis: auf Anfrage Kontakt: Hagen Heubach IQOS Meldungsframework & Q-Cockpit Servicenummer: Mehr Informationen unter Der adaptive IQOS Service Dokumente zur Meldung bietet ein intuitiver Prozess um Dokumente zur Meldung einzuchecken übersichtliche Anordnung verschiedener Dokumente (u.a. Excel, Word, PDF) als auch transparente Dokumentenversionierung Ablage des Dokumentes in einem SAP-Dokumenten-Tresor oder Dokumenten-Server Prozessgeführte Dokumentenverwaltung einer Q-Meldung. Kontinuierliche Produkt- & Prozessverbesserung aufgrund der besseren Dokumentation von Reklamationen. Flexible Integration von Dokumenten zur Q-Meldung SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 196

197 IQOS Adaptiver Service QDX Portalanbindung IQOS Adaptiver Service QDX Portalanbindung, Bidirektionale Datenintegration zwischen OEM Portalen und SAP IQOS (QDX Konform), Einheitliche Bearbeitung heterogener Kundensystem auf einem SAP User Interface Sie suchen eine bidirektionale OEM-Portalanbindung mit automatischer Anlage der Q-Meldung im SAP ERP. Sie möchten eine vollständige bidirektionale Abbildung des Reklamations- u. 8D Prozesses mit einheitliche Bearbeitung heterogener Kundensysteme auf einem SAP User Interface. Preis: auf Anfrage Kontakt: Hagen Heubach IQOS Meldungsframework & Q-Cockpit Servicenummer: Mehr Informationen unter Der adaptive IQOS Service QDX Portalanbindung bietet bidirektionale Datenintegration zwischen externen Systemen und SAP IQOS (QDX Konform) Hohe Anforderungskonformität hinsichtlich der OEM-Spezifikationen Einheitliche Bearbeitung heterogener Kundensystem auf einem SAP User Interface Einsparpotential durch minimierten Aufwand bei Daten- und Prozessintegration. Größere Produkt- & Prozesssicherheit aufgrund kürzerer Datenintegration zwischen SAP IQOS und externen Systemen mit einheitlicher Bearbeitung SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 197

198 IQOS Adaptiver Service für SD Integration IQOS Adaptiver Service SD Integration (Retouren & Belastung), Flexible und integrative Kundenreklamationsabwicklung mit SD Auftrag Sie möchten zu Fehlerpositionen der Kundenreklamationen SD- Aufträge (Gutschriften, Retourenaufträge,.) anlegen. Sie suchen eine übersichtliche Darstellung mehrerer SD-Aufträge zu einer Kundenreklamation. Preis: auf Anfrage Kontakt: Hagen Heubach IQOS Meldungsframework & Q-Cockpit Servicenummer: Mehr Informationen unter Der adaptive IQOS Service SD Integration (Retouren & Belastung) bietet Die Anlage eines SD-Auftrages (Gutschrift, Retoure, ) zu einer Reklamationsposition per Meldungsaktivität Zur Kundenreklamation wird im Meldungsbelegfluss der verknüpfte SD- Auftrag angezeigt als auch der Absprung ist möglich Prozessverbesserung aufgrund einer integrativen Kundenreklamation mit SD-Auftrags Abwicklung. Einsparpotentiale durch vereinfachten SD-Auftrag Abwicklung zur Kundenreklamationen SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 198

199 IQOS Meldungsframework & Q-Cockpit IQOS Meldungsframework & Q-Cockpit, Basis Funktionalität zum Aufbau meldungsbasierter Reklamations- / 8D- & Qualitätsprozesse in SAP QM, Vereinheitlichung aller qualitätsrelevanten Aktivitäten & Funktionen in einem Q-Cockpit Sie benötigen zur Harmonisierung aller qualitätsbezogenen Reklamations- & Befundungsszenarien eine zentrale Eingangs-, Monitoring- & Bearbeitungsplattform. Alle qualitätsbezogenen Aktivitäten sollen unter einem Framework vereinheitlicht werden. Meldungsübergreifende Prozesse sollen ganzheitlich abgebildet werden. Preis: auf Anfrage Kontakt: Hagen Heubach IQOS Lief.- / Interne- / Kundenrekl. & 8D Prozess IQOS QDX Portalanbindung IQOS SD Integration Servicenummer: Mehr Informationen unter Das IQOS Meldungsframework & Q-Cockpit bietet Die zentrale Plattform zur Steuerung & Bearbeitung meldungsübergreifender Reklamations- & Befundunsszenarien Zentrale(r) Einstieg & Übersicht aller qualitätsbezogen Aktivitäten (Arbeitsvorräte, Dashboards, Reporting, Q-Navigation,..) Flexible Abbildung kundenspezifischer Q-Prozess Meldungsübergreifende Prozessbearbeitung & -steuerung Zentrale Eingangs-, Monitoring & Bearbeitungsplattform Flexible Integrationsmöglichkeiten (Dashboard, Arbeitsvorräte, Reporting, ) Kundenindividueller Prozessaufbau 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 199

200 IQOS Szenario interne Reklamation & 8D Prozess IQOS Szenario interne Reklamation & 8D Prozess, End-to-End Abwicklung von internen Reklamationen & Befundungen inklusive modularer Anschlussprozesse. Vollständige 8D Abwicklung nach VDA Anforderungen sowie Zuordnung bei wiederkehrenden Problemen. Sie suchen einen flexiblen und normgerechte interne Reklamation- mit Befundungsprozess sowie eine prozessorientierte 8D Abwicklung nach VDA Anforderungen. Es sollen unterschiedlichste Befundungs- & Anschlusszenarien abgebildet werden (mehrstufige Befundung, 8D Zuweisung & Abbildung) Einen normgerechten internen 8D Report. Preis: auf Anfrage Kontakt: Hagen Heubach IQOS Meldungsframework & Q-Cockpit IQOS QDX Portalanbindung Servicenummer: Mehr Informationen unter Das IQOS Szenario für interne Reklamationen & 8D Prozess bietet übersichtliche Durchführung eines komplexen Befundungsprozesses mit Haupt- und Mituntersuchung über ein positionsbezogene Material. Intuitive Reklamationsabwicklung mit einer wiederverwendbaren 8D Methodik. Aufbereitung in normgerechten 8D Report inkl. Anlagen. Prozessgeführte Abbildung von internen Reklamationen & 8D Reports Kontinuierliche Produkt- & Prozessverbesserung aufgrund der angewandten 8D Methodik Einsparpotentiale durch Früherkennung von Fehlerbildern & Vermeidungsmaßnahmen Flexible End-to-End Integration zu anderen Reklamations- & Folgeprozessen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 200

201 IQOS Szenario Kundenreklamation & 8D Prozess IQOS Szenario Kundenreklamation & 8D Prozess, End-to-End Abwicklung von Kundenreklamation & Befundungen inklusive modularer Anschlussprozesse. Vollständige 8D Abwicklung nach VDA Anforderungen sowie Zuordnung bei wiederkehrenden Problemen Sie suchen eine normgerechten & flexiblen Abwicklung Ihrer Kundenreklamations- & Befundungsprozess sowie einer prozessorientierten 8D Abwicklung nach VDA Anforderungen. Es sollen unterschiedlichste Befundungs- & Anschlusszenarien abgebildet werden (mehrstufige Befundung, 8D Zuweisung & Abbildung) Aufbereitung der 8D Schritte in einem normgerechten Kunden 8D Report Preis: auf Anfrage Kontakt: Hagen Heubach IQOS Meldungsframework & Q-Cockpit IQOS QDX Portalanbindung IQOS SD Integration Servicenummer: Mehr Informationen unter Das IQOS Szenario für Kundenreklamationen & 8D Prozess bietet Abwicklungen von komplexen Kundereklamationen durch positionsbezogenen Materialführung für Haupt- & Mituntersuchungen 8D Prozess Initiierung & Abbildung sowie Mehrfachzuweisung bei wiederkehrenden Problemen. Berücksichtigung von spez. 8D Logik Aufbereitung in normgerechten Kunden 8D Report inkl. Anlagen Prozessgeführte Abbildungen von Kundenreklamationen & 8D Report Kontinuierliche Produkt- & Prozessverbesserung aufgrund der angewandten 8D Methodik Einsparpotentiale durch Früherkennung von Fehlerbildern & Vermeidungsmaßnahmen Flexible End-to-End Integration zu anderen Reklamations- & Folgeprozessen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 201

202 IQOS Szenario Lieferantenreklamation & 8D Prozess IQOS Szenario Lieferantenreklamation & 8D Prozess, End-to-End Abwicklung von Lieferantenreklamationen & Befundungen inklusive modularer Anschlussprozesse. Vollständige 8D Abwicklung nach VDA Anforderungen sowie Zuordnung bei wiederkehrenden Problemen Sie suchen eine bidirektionale, prozessorientierte und technologieübergreifende 8D Abwicklung nach VDA Anforderungen einer Lieferantenreklamation. Sie möchten einen mehrstufigen Befundungsprozess mit unterschiedlichsten Folgeprozesse abbilden (8D Zuweisung) Einen bidirektionalen und normgerechten Lieferanten 8D Report Preis: auf Anfrage Kontakt: Hagen Heubach IQOS Meldungsframework & Q-Cockpit IQOS QDX Portalanbindung Servicenummer: Mehr Informationen unter Das IQOS Szenario für Lieferantenreklamationen & 8D Prozess bietet übersichtliche Durchführung eines komplexen Befundungsprozess mit Haupt- und Mituntersuchung über ein positionsbezogene Material. intuitive Reklamationsabwicklung mit einer wiederverwendbaren 8D Methodik. Einen bidirektionalen, normgerechten 8D Report (Excel oder iadobe). Prozessgeführte Abbildungen von Lieferantenreklamation & 8D Report Kontinuierliche Produkt- & Prozessverbesserung aufgrund der angewandten 8D Methodik Einsparpotentiale durch Früherkennung von Fehlerbildern & Vermeidungsmaßnahmen Flexible End-to-End Integration zu anderen Reklamations- & Folgeprozessen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 202

203 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing H Corporate Services

204 Rapid Deployment for Real Estate Ein Service der SAP Consulting Immobilien eines Unternehmens erfordern aufgrund der Bedeutung als Vermögensposition, des gebundenen Kapitals und als Kostenposition ein professionelles Management mit SAP Real Estate Flexible (SAP RE-FX) Immobilien sind in vielen Unternehmen ein wesentlicher Vermögenswert und binden enormes Kapital Typischerweise stellen sie, nach Löhnen und Gehältern, die größte Kostenposition dar Ein professionelles Management kann den Unternehmenserfolg nachhaltig beeinflussen Preis: Auf Anfrage Kontakt: Thomas Wolf Mit den Immobilienlösungen für den Bereich Immobilien- und Facility Management bietet die SAP das Werkzeug für ein prozessorientiertes Immobilienmanagement für die Bereiche Vertragsmanagement, Kostenmanagement und Wartung und Instandhaltung Eine schnelle und effiziente Implementierung unterstützen wir mit der Rapid Deployment Solution für Real Estate powered by SAP Consulting Implementierung auf Basis der Best Practices für das Immobilienmanagement Integration in Finanzwesen und Controlling um auch die neuen IFRS Anforderungen Compliant erfüllen zu können Implementierung verschiedener Bausteine die kombiniert und auch schrittweise zu einer großen Lösung ausgebaut werden können Schnell, einfach, planbar, modular und erweiterbar 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 204

205 IFRS Leasing Service Real Estate Ein Service der SAP Consulting Die Zeit läuft: IASB und FASB werden eine Änderung in der Bilanzierung von Mietverträgen auch im Bereich Anmietung sowie für Leasingverträge beschließen. Es besteht Handlungsbedarf für alle Unternehmen die nach IFRS bilanzieren. Die anstehenden Änderungen der IFRS Bilanzierungsrichtlinien für Mietverträge und Leasingverträge dürften alle nach IFRS bilanzierenden Unternehmen betreffen, da so gut wie jedes Unternehmen Gebäude, Flächen und auch technische Einrichtungen anmieten dürfte. Preis: Auf Anfrage Kontakt: Thomas Wolf Der Service unterstützt Kunden, die SAP Real Estate Management einsetzen und SAP Financials Kunden ohne SAP Real Estate Management Der Service unterstützt schon jetzt vorbereitend um zu Umstellungszeitpunkt bereit zu sein und auch vorab die Bilanzauswirkungen abschätzen zu können. Bewährte RDS-basierte Methodik für eine IFRS Leasing bezogene Implementierung Analyse der Bestandsdaten, der Prozesse und Abstimmung des zu erwartenden Handlungsbedarfs Simulationsreporting und Dashboard-Funktionalität 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 205

206 GEO.e Geographical Enablement für SAP Lösungen Geografische Informationen über exakte Kartenpositionierungen von Objekten und Flächen unterstützen den Geschäftsprozess beim Kunden im SAPGUI, Stand-Alone und Mobile Fehlende geografische Informationen auf den SAP Objekten GIS Daten liegen in anderen Bereichen vor und können nicht interaktiv in die Prozesse eingebunden werden oder können aus dem Web bezogen werden Geografisches Informationsdefizit zu Stamm- und Transaktionsdaten in SAP Preis: Auf Anfrage Kontakt: Thomas Wolf Der Service GEO.e enabled SAP Daten um eine geografische Sicht Framework, anpassbar, erweiterbar, flexibel Verschiedene SAP Objekte können um geografische Informationen erweitert werden, z.b. Technische Plätze. Equipments, Linear Assets Meldungen und Aufträge Gebäude, Grundstücke, Flurstücke, Verträge Mit GEO.e können SAP Daten geografisch erzeugt, dargestellt und ausgewertet werden. Enablement von SAP Objekten zur geografischen Darstellung, um Geschäftsprozesse integriert zu unterstützen Geografisches Reporting auf Basis der SAP Daten Eingebautes Werkzeug zur Erstellung geografischer Daten, Anmerkungen und Skizzen Nutzenmaximierung geografischer Daten durch die Bereitstellung der Information auch für SAP Nutzer 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 206

207 Gesamtdarstellung des relevanten Service Portfolios für Automotive & Manufacturing I IT Projekte und IT Management (Lösung & Betrieb)

208 SAP Pre-Assembly Service for RDS and SAP Best Practice Der Turbo für SAP Implementierungen Bereitstellung eines vorkonfigurierten SAP Systems zum Projektstart (on-premise oder cloud) Begrenzte IT Resources und Budgets Erhöhter Druck, eine IT Infrastruktur bereitzustellen, die die Geschäftsstrategie nachhaltig unterstützt Unflexibilität und steigende Kosten der operativen Legacy Umgebung Backlog bei IT Projecten Pre-assembled Business Templates zur Evaluierung, zum Sofortstart und zum Finetuning von Kombinationen von verschiedenen RDS zum Test und Vorbefüllung mit Daten für spezifische Projektanforderungen Verwendung aller der RDS Dokumentation Bereitstellung durch SAP Value Prototyping Preis Preis ist abhängig von Land, Typ und Umfang des Service. Angebot basiert auf Fragebogen RDS ERP FI/CO RDS ERP Trade RDS ERP Manufacturing Merkmale CRM Nummer Kontakt Christoph Himmel Schneller Mehrwert durch Sofortstart von Neuimplementierungen durch Verwendung von Content Templates Niedrigere Bereitstellungskosten durch Vermeidung anfänglicher Hardwareanschaffungen, IT Basistätigkeiten und Konfiguration von verfügbarem Conten Schnelle Realisierung von Innovation durch neueste SAP Technologie, Best Practices und die Expertise von SAP Value Prototyping um das Projekt in der Cloud zu starten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 208

209 Prozess- und Software-Klinik Der Service Prozess- und Softwareklinik unterstützt Sie bei der Analyse der Prozesse und Funktionen Ihrer bestehenden SAP Installation. In einer anschließenden Soll-Design und Transformationsphase erstellen wir Ihnen Empfehlungen, um die Potenziale des SAP Standards bestmöglich zu nutzen. Der Kunde hat in seinem SAP System Modifikationen und Erweiterungen durchgeführt, die zu hohem Betreuungskosten und schwer zu ändernden Prozessen führen. Daher möchte er sein SAP System unter Nutzung neuer Funktionalitäten in Richtung Standard zurückführen bzw. Prozesse optimieren Datenanalyse des SAP Kundensystems mit dem Ziel, Transparenz bezüglich der Systemnutzung und Grad der Eigenentwicklungen herzustellen Interviews und Workshops zur Prozessaufnahme und deren Abbildungen in den IT-Lösungen inkl. Pain Points Analyse Bewertung und Priorisierung der Potenziale aus den Prozess- und Systemänderungen (qualitativ u/o quantitativ) Preis: EUR (Datenerhebung) EUR (Prozessanalyse) Kontakt: Servicenummer: Mehr Informationen unter PLMCS/SAP+PPM+Consulting+Sol utions Service Custom Code Analysis, wobei dort der Schwerpunkt auf der Technik (ABAP liegt, während in diesem Service schwerpunktmäßig die Prozesse/Funktionen des Kunden untersucht werden. Abkehr von kundeneigenen Erweiterungen in Richtung SAP Standard unter Nutzung neuer SAP Standardfunktionalitäten oder SAP Produkte Neuausrichtung der Geschäftsprozesse an Kundenbedarf und Effizienz Verringerung von Prozess- und IT Wartungskosten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 209

210 World Template Manufacturing Industries Mit dem World Template für Manufacturing Industries erhalten Sie ein vordefiniertes ERP Template anhand von SAP Best Practices /Anforderungen: Sie benötigen ein umfassendes ERP Template mit validierten SAP Best Practice Standprozessen Sie möchten bis zu 150 verschiedene Länder auf ein einheitliches ERP Template heben Sie benötigen ein ERP System in dem Sie unmittelbar beginnen können mit Buchungs- und Länderübergreifenden Sales- und Logistikprozessen Geographischer Scope: 150 Länder Vollständig lokalisierte BP Länder Templates Generische BP Länder Templates Funktionaler Scope: 95 BP Szenarien der BP Baseline aus den Bereichen Enthalten ist u.a. SD, MM, FI, CO, QM, PP, PLM und Formulare Industriespezifischer Content wird optional mit ausgeliefert Phase 1: Automotive Best Practices, Phase 2 : Automotive Best Practices + Enhanced Scenarios Phase 3 : Automotive Consulting Solutions Preis: ab EUR Preisstaffel zum Festpreis konfigurierbare Preisstaffelung in Abhängigkeit der zu implementierenden Länder und Szenarien Servicenummer: Kontakt: Manuel Pfeiffer Unmittelbarer Einstieg in die Systemimplementierung Auslieferungen zur direkten Installation als Systemkopie für on Premise oder als Cloud-basierte Lösung 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 210

211 SAP Application Interface Framework Interface management and user-based monitoring Ein leistungsstarkes Add-On, das für die Implementierung und das Management von Integrationsszenarien in einer SAP zentralen oder heterogenen Systemlandschaft genutzt wird, als auch benutzerfreundliches Monitoring zur Fehlerbehebung bietet Kein effektives Schnittstellenmanagement in heterogen IT-Landschaften Kosten für Prozessintegration und Interface-Monitoring sind zu hoch Durchgängige Verantwortlichkeiten für Prozesse erforderlich IT-Compliance für Prozess- und Systemkopplungen muss gegeben sein Gängige Industrieformate müssen unterstützt werden 1. Framework für kundenspezifische Anpassungen für die Schnittstellenimplementierung 2. Wiederverwendbarkeit von Interface-Komponenten (Prüfungen, Mappings, Aktionen, Interfaces) 3. Monitoring und Handhabung von Fehlermeldungen durch den Fachbereich des Unternehmens Preis: Auf Anfrage Kontakt: Lothar Markert Peter Cremerius Servicenummer: Mehr Informationen unter ex.html Installation of SAP NetWeaver Process Orchestration ( ) Planning Service for SAP NetWeaver Process Orchestration ( ) Implementations for SAP NetWeaver Process Orchestration ( ) Effiziente und effektive Generierung und Handhabung von Interfaces entlang der Wertschöpfungsketten Ihres Unternehmens Einhaltung von Compliance-Richtlinien bei gleichzeitiger Erhöhung der Datengenauigkeit und -Richtigkeit Konfigurierbares Autorisierungskonzept für das Monitoring und zur Fehlerbearbeitung von Interfaces Voraussetzung: SAP EHP1 for SAP NetWeaver 7.0 oder höher SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 211

212 SAP Screen Personas freie Gestaltung klassischer Dynpro Oberflächen Eine Browser-basierte Rendering-Engine für klassische SAP Dynpro Oberflächen. Sie bietet Personalisierungsfunktionen, die es Benutzern erlaubt, ihre Anwendungen schnell zu vereinfachen, um das optische Erscheinungsbild, ihre Produktivität und die SAP Performanz zu verbessern Der Kunde möchte die Produktivität seiner Anwender von SAP Geschäftsanwendungen durch intuitivere Oberflächen verbessern. Und die Zufriedenheit seiner Anwender hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit der von ihm genutzten SAP Systeme verbessern Es sollen die Kosten und Zeit für die Personalisierung von SAP Oberflächen für verschiedene Rollen reduziert werden Preis Merkmale Auf Anfrage Servicenummer: Kontakt: Christian Wiegand Ingolf Trischler Im Web: Info mit Video Implementierungsservices sind zur Zeit in Vorbereitung Es bietet IT Managern oder Benutzern die Möglichkeit schnell Bildschirmmasken zu verändern, eine erhöhte Benutzerzufriedenheit zu erreichen und die Arbeitseffizienz zu verbessern. Und hilft IT Managern die Übersichtlichkeit von Masken zu erhöhen und gestattet den Benutzern nur auf die aktuell benötigte Daten zuzugreifen Dies führt zu einem höheren Durchsatz bei der Bildschirmbearbeitung Höhere Benutzerproduktivität durch Reduzierung auf die wesentlichen Maskenelemente und Daten zur schnelleren und genaueren Transaktionsdurchführung durch weniger Eingabefelder und Scrollen Erhöhte Anwenderzufriedenheit durch Automatisierung wiederkehrender Aufgaben und Vereinfachung komplexer Bildschirmmasken durch vorbelegte Felder und Pull-down Menüs Reduzierte Kosten für die Personalisierung von Bildschirmoberflächen Voraussetzung: SAP_BASIS 700 oder davon ein EhP 701, 702 Silverlight benötigt Silverlight 5+ samt unterstützenden Browser.HTML benötigt Kernel Version 7.40 (höchster Patch Level ) 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 212

213 RCS UI Logging Protokollierung lesender Systemzugriffe Das User Interface (UI) Logging ermöglicht die Lesezugriffe auf Daten zu protokollieren. Diese aktive Form der Protokollierung von Datenzugriffen gestattet es besser zwischen Datengebrauch und Datenmissbrauch zu unterscheiden. Forderungen nach dem besonderen Schutz von Kunden- und Mitarbeiterdaten sowie von verstärkten Schutz von hochsensiblen Unternehmensdaten Verstärktes Augenmerk der staatlichen Datenschutzbehörden auf die Protokollierung insbesondere lesender Zugriffe für alle Bereiche Sensibilität und Forderungen der Personalvertretungen beim Logging von Daten im System Preis Auf Anfrage Kontakt Christian Wiegand Manfred Wittmer Im Web: Info mit Video Enablement Package für UI Logging Automated Implementation of Authorization Concepts for SAP ERP RFC Optimization Service Security Analysis for SAP Custom Code ( ) 1. Das UI Logging zeichnet alle Daten auf, die ein Anwender im SAP User Interface sieht, insbesondere Ein-/Ausgabefelder, Überschriften, Tabellen, Listen, etc. 2. Rasche und unkomplizierte Implementierung 3. Unterstützung einer Vielzahl von SAP Frontends und Schnittstellen Effiziente Umsetzung gesetzlicher Vorgaben und Ausführungsvorschriften der Datenschutzbehörden Das UI Logging gestattet es besser zwischen Datengebrauch und Datenmissbrauch zu unterscheiden Die Protokollierung läuft ressourcensparsam im Hintergrund ohne Veränderung der Anwendungen Voraussetzung: SAP NetWeaver 7.00, 7.01, 7.02, 7.31, SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 213

214 SAP IT Portfolio and Project Management RDS Portfolio-, Project- und Ressourcen Management zum Festpreis Mit der SAP IT Portfolio und Projekt Management Rapid Deployment Lösung optimieren Sie das Portfolio, Projekt und Ressourcen Management mit Hilfe leistungsstarker Funktionen, die Daten und Prozesse ihres ERP Systems nutzen und so einen hohen Reifegrad Ihres Projektmanagements unterstützen. /Anforderungen: Sie möchten den Prozess der IT Projekt- und Portfolio Planung effizienter gestalten und die Projekt- und Programmplanung verbessern. Sie wollen die kurz- und langfristige Ressourcenplanung optimieren. Sie müssen das Projektreporting vereinfachen und Transparenz erhöhen. Überprüfung der Installation Workshops zur Definition der Prozesse und Funktionen Projektdokumentation inkl. Trainingsunterlagen und Test-Skripts Unterstützung bei der Aktivierung und Konfiguration der Lösung Test der gewählten Optionen im Entwicklungssystem Know-How Transfer an die Key-User zur Unterstützung des Train the Trainer Konzepts am konfigurierten Systems Typische Implementierungsdauer: 12 Wochen Preis: Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter SAP Project Portfolio Monitoring RDS SAP Project Portfolio Analysis RDS SAP PPM Enhancement Services SAP PPM for Innovation and Development RDS Höhere Budget- und Termin-Treue durch unmittelbare Transparenz Höherer Wertbeitrag der Projekte durch transparente Priorisierung Weniger Zeitaufwand für das Projekt-Controlling und Reporting Bessere Kommunikation zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 214

215 IT Governance Strategy Development SAP bietet den IT Governance Strategy Development Service an zur Analyse des Optimierungspotentials im Bereich IT Governance. Wertbeitrag der IT nicht sichtbar Fehlende Abstimmung zwischen Business und IT IT Planungs und Controllingprozesse sind unklar Unausgewogene Entscheidungsfindundung bei IT Problemen Existierende Standards werden nicht befolgt Preis: ab EUR Kontakt: IT Capability Discovery IT Capability Deep Dive IT Governance Strategy Development Servicenummer: IT Capability Deep Dive Analyse Bericht, inklusive Zusammenfassung für das Management Beschreibung des Ist-Zustandes Festlegung und Priorisierung von Umsetzungs-Maßnahmen (intern und extern) Wirtschaftlichkeitsrechnung Umsetzungsplan Übergangsansatz Detaillierte Analyse der Verbesserungspotentiale für den Bereich IT Governance Standardisierter, 3-Phasen-basierender Ansatz (Analyse, Definition, Planung) und Best Practice durch die bewährte Methodik SAP IT Capability Framework Maßgeschneiderter, kundenspezifischer Inhalt 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 215

216 Enterprise architecture and road map design Überprüfung der heutigen ERP-Architektur mit dem Verständnis des heutigen IT- und Business Modells Empfehlung ToBe-Architektur und einer Roadmap (Implementierung und RollOut) Business sie wollen international stark wachsen, neue Geschäftsfelder aufbauen, Unternehmen integrieren...und fragen sich ist unsere IT und die ERP-Architektur hierzu richtig aufgestellt? Sie wollen überprüfen passt die heutige ERP-Architektur noch zu unserer Strategie? Welche ERP-Architektur wäre besser? Preis: EUR Kontakt: SAP ERP Instance Strategy Servicenummer: Mehr Informationen unter CS/SAP+PPM+Consulting+Solutions Abbildung und Verständnis des heutigen IT- und Business Modells Sinnvolle ToBe Architekturen erarbeiten Empfehlung einer ToBe Architektur Erarbeitung einer Roadmap Bewertung AsIs-Architektur Empfehlung ToBe-Architektur mit Stärken/Schwächen Grober Umsetzungsplan mit Meilensteinen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 216

217 IT Investments Efficiency Complexity Discovery Workshop for TCO Reduction Der TCO Discovery Workshop ist ein schneller Einstieg zur Analyse des Ist-Zustandes inkl. Benchmarking, Identifizierung der Optimierungsbereiche und Festlegung der nächsten Schritte. Sie möchten Kosten reduzieren, es ist aber nicht klar wo dies sinnvoll ist. Sie wollen Kostensenkungen in mehreren Themenfeldern zu identifizieren Zeit, Budget und eigene Ressourcen sind limitiert TCO Discovery Report, inkl. Management Summary TCO Benchmarking Report Portfolio der Maßnahmen zur TCO Reduktion Vorschlag für nächste Schritte Übersicht über relevante SAP Angebote zur Reduktion der TCO Beantwortung der Fragen des CIOs zu Kosten und Einsparpotentialen vor allem im Bezug auf die SAP Lösung => schneller Start und initiale Ergebnisse Standardisierter Ansatz und praxisorientierte Methoden Einzigartiges Repository mit Best Practice Maßnahmen zur TCO Reduktion sowie Nutzung der großen SAP Benchmarkdatenbank Breit gefächertem Angebot an Services zu Kosteneinsparungen Preis: EUR Kontakt: Cross Solution Services BTS Business Architecture & Strategy IT Strategy TCO Deep Dive TCO Assessement TCO Cost Case Ausgesuchte KPIs Type Metric Customer Ranking: IT Spend as % of Revenue (incl. depreciation) SAP Spend as % of IT Spend SAP Ongoing Support & Maintenance Only Spend as a % of Total SAP Spend SAP Support Cost per Active User Support Equivalent FTE per 100 Active Users Number of Critical Interfaces Number of Production Instances Below Average Between Average and First Quartile First Quartile Peer Group Avg. Q1 (n = 13) Outlier Financial Impact High Medium Low Today Execution Excellence Low Hebel Complexity Reduction Medium Sourcing Optimization Business IT Alignment High Realization time and effort Financial Impact HIGH MEDIUM LOW Portfolio der TCO Reduzierungsmaßnahmen B.5 B.13 LOW B.14 C.1 B.15 A.6 B.6 B.7 B.11 B.4 B.8 B.1 A.1 A.2 C.5 A.3 A.5 B.2 B.3 MEDIUM B.9 D4 B.12 C.4 C.2 B.10 C.3 D2 HIGH D1 A.4 D3 Realization Time & Effort 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 217

218 Quick-start-Implementierungen für SAP Data Services Dieser Service stellt ihnen eine schlüsselfertige SAP Data Services-Installation zur Verfügung. Darüberhinaus werden Sie mit Vorlagen und Best Practices ausgestattet, um die Plattform möglichst effizient und zu geringstmöglichen Kosten nutzen zu können. Sie wollen die Möglichkeiten von SAPs Datenintegrations- und ETL (Extract-Transform-Load)-Plattform nutzen, ggf. für die Datenintegration von SAP HANA Sie möchten mit möglichst wenig Aufwand eine stabile und sofort nutzbare Plattform aufsetzen Preis: Auf Anfrage Kontakt: Data Health Check (Service# ) Merkmale Service# Installation und Konfiguration von SAP Data Services Bereitstellung von Templates und Best Practices zur Nutzung und Verwaltung der Software Bereitstellung von Namenskonventionen und Dokumentation Sie erhalten einen schnellen Weg zur Nutzung von SAP Data Services Hohe Qualität bei attraktivem Preis Unterstützt Sie bei der TCO-Reduzierung (Standardisierungen, Erhöhung der Wiederverwendbarkeit, etc.) 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 218

219 IT Capability Discovery Service Der SAP IT Capability Discorvery Service führt eine effiziente und effektive Bewertung der IT Capabilities des Unternehmens aus. Wertbeitrag der IT nicht sichtbar Fehlende Abstimmung zwischen Business und IT IT Planungs und Controllingprozesse sind unklar Unausgewogene Entscheidungsfindundung bei IT Problemen Existierende Standards werden nicht befolgt Reifegradauswertung über alle Bereiche des SAP IT Capability Frameworks Mögliche Handlungsfelder werden auf Grundlage einer Online-Umfrage identifiziert Ein-Tages-Workshop vor Ort beim Kunden inklusive diverser Interviews Abgleich mit SAP Best-Practices (SAP IT Capability Framework, SAP CCoE, RUN-SAP, ASAP) und Industrie Best-Practices (ITIL, COBIT, TOGAF) Die Erkenntnisse werden in Hypothesen umgesetzt, die im Anschluss intern oder durch SAP weiter analysiert werden können Preis: EUR Kontakt: Servicenummer: Cross Solution Services BTS Business Architecture & Strategy IT Strategy Services IT Capability Deep Dive IT Governance Strategy Development Sicherstellung der Ausrichtung der IT Strategie & Services an der Business- Strategie und der Erfüllung der Erwartungen des Business an die IT Sicherstellung des Wertebeitrags der IT für das Business durch qualitativ hochwertige Leistungen unter Einhaltung der Zeit- und Budgetvorgaben Entwicklung der IT zum Visionär und Coach für neue Geschäftsmöglichkeiten Etablierung angemessener Planungs- und Kontrollmechanismen zur Führung der IT Leistungsmessung der IT anhand von objektiven Kriterien 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 219

220 Road Map-Service für SAP-Datenbanken Der Service liefert eine individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Datenbankstrategie Sie benötigen eine Strategie, um innovative SAP Technologien in der bestehenden Landschaft zu nutzen: Hohe Verfügbarkeit/Disaster Recovery, Big Data & Analytics, Real Time Data Platform Sie wünschen eine Reduzierung der TCO Preis: EUR Kontakt: Servicenummer: Analyse der aktuellen Situation Erarbeitung der Ziel-Architektur (High-Level) Empfehlungen, um zur Ziel-Architektur zu gelangen ( Road Map ) Prioritätenliste der Möglichkeiten zur TCO Reduzierung Eine dokumentierte Bewertung Ihrer aktuellen Datenbankumgebung Prioritätenliste der Möglichkeiten zur TCO-Reduzierung und andere Empfehlungen Eine auf ihre Anforderungen zugeschnittene Datenbankstrategie für die SAP-Datenbankplattformen High-level-Planung für eine potenzielle Migration/Umstellung (bis zu 25 Umgebungen) 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 220

221 Standardized Data Migration Service SAPs Datenmigrationsservice ein standardisierter und bewährter Ansatz zur ganzheitlichen Datenmigration (von SAP- und nicht-sap-quellsystemen). Dieser Service erfordert die vorherige Lieferung von Data Migration Workshop und Readiness Assessment for Data Migration Services. Migrationsprojekte erfordern methodischen Ansatz zur Einhaltung von Zeitrahmen und Verfügbarkeitsanforderungen der Daten bzw. Applikation Fehlgeschlagene Datenmigrationen führen zu fehlschlagenden Implementierungen; Benutzer können die neue Applikation nicht nutzen. Migration muss in Abstimmung mit regulatorischen Anforderungen erfolgen Preis: Auf Anfrage Kontakt: Servicenummer: Mehr Informationen unter CS/SAP+PPM+Consulting+Solutions SAP Data Migration Pilot Readiness Assessment for Data Migration Data Migration Workshop Durchführung der Datenmigration basierend auf SAP s Best Practices bei Datenmigrationen Voraussetzung: Vorherige Durchführung von Data Migration Workshop und Readiness Assessment for Data Migration Services SAP ERP Migration ohne Unterbrechung des laufenden Geschäfts Migration konformer Daten Minimierung Risiko von Projektverzögerungen Legacy Systems 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 221

222 Rapid Database Migration von SAP Business Suite auf SAP HANA Die RDS Rapid Database Migration von SAP Business Suite auf SAP HANA ermöglicht, SAP CRM, ERP oder SCM, unter Verwendung des DMO Tools oder einem EhP Update und anschließender Migration, mit hoher Planungssicherheit und geringem Risiko auf SAP HANA zu bringen. Trennung von analytischer und operativer Umgebung Wenig Flexibilität bei der analytischen Modellierung von Daten Analysen auf operationale Daten im laufenden Betrieb sind nicht möglich Die Planung einer Datenbankmigration bietet nicht genügend Sicherheit in Bezug auf Aufwand und Zeit Diese RDS ersetzt die derzeit vorhandene relationale Datenbank der SAP Business Suite durch SAP HANA Die Implementierung kann entweder unter Verwendung des Database Migration Tools (DMO) durchgeführt werden oder durch ein EhP Update mit anschließender Datenbankmigration. Zusätzlich ist die Installation und Aktualisierung von SAP HANA enthalten. Preis Merkmale: Service# Mit DMO Foundation: EhP Update und Migration Small: Medium: Large: Für alle Varianten - Zusätzliche Kosten für Pre-Prod, weitere Systeme sowie SCM livecache Mit SUM und SWPM Foundation: EhP Update Small, Medium and Large: Migration Small: Migration Medium: Migration Large: Kontakt: SAP kennt SAP HANA am besten Hochqualifizierte Berater mit direktem Kontakt zur SAP-Entwicklung Umsetzung in kürzest möglicher Zeit, mit einem vorher definierten Zeitplan und Umfang Automatisierung und Standardisierung der Migrationsschritte 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 222

223 Rapid Database Migration von SAP NetWeaver BW auf SAP HANA Die RDS Rapid Database Migration von SAP NetWeaver BW auf SAP HANA ist ein Komplettansatz, der es ermöglicht ein SAP Business Warehouse mit hoher Planungssicherheit und geringem Risiko auf SAP HANA zu bringen. Datenhaltung auf Festplatte und fehlende Parallelisierung von Abfragen führen zu schlechter Reporting Performance und hohen Latenzen. Mangelnde Datenkomprimierung sorgt für einen hohen Bedarf an Speicherplatz. Die Planung einer Datenbankmigration bietet nicht genügend Sicherheit in Bezug auf Aufwand und Zeit. Diese RDS ersetzt das derzeit vorhandene RDBMS des SAP NetWeaver BW mit der SAP HANA Datenbank. Die Dienstleistung besteht aus der Installation und Konfiguration von SAP HANA sowie der Migration auf SAP HANA. lassen sich in den Dienstleistungsumfang integrieren. Preis: Auf Nachfrage Kontakt: Merkmale CRM Technisches Upgrade auf SAP NetWeaver BW 7.3 (CRM # ) Unicode Konvertierung (CRM # ) Datenvolumenoptimierung (CRM # ) Autorisierungsmigration (CRM # ) Installation und Konfiguration von SAP HANA (CRM # ) Datenzugriff in Echtzeit. Herausragende Reporting-, Planungs- und Simulationsperformance. Sinkende Speicherplatzanforderungen durch Komprimierung. Kalkulierbare Kosten und Zeit. Komplettlösung basierend auf individuellen Kundenwünschen SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 223

224 Rapid Database Migration to Sybase ASE (Adaptive Server Enterprise) Die RDS bietet eine End-to-End Lösung für die Migration einer existierenden SAP Business Suite. Auf allen Umgebungen wird eine SAP-unterstützte Datenbank auf SAP Sybase Adaptive Server Enterprise (ASE) migriert. Sie wünschen geringe Datenbanksoftware Wartungskosten Sie möchten die Kosten Ihres operativen Datenbankgeschäfts reduzieren Sie möchten vollständig auf die SAP Real-Time Datenbank Plattform Strategie ausgerichtet sein Preis: Abhängig von Variante Kontakt: Merkmale Service# Road Map-Service für SAP-Datenbanken (Service# ) Migration Ihrer ABAP, Java oder Dual Stack Systeme auf SAP Sybase ASE (bis zu einer Größe von 3TB) SAP kennt SAP Sybase ASE am besten Hochqualifizierte Berater mit direktem Kontakt zur SAP-Entwicklung Umsetzung in kürzest möglicher Zeit, mit einem vorher definierten Zeitplan und Umfang Automatisierung und Standardisierung der Migrationsschritte 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 224

225 Installationsservice für SAP NetWeaver Process Orchestration Der Service Installation for SAP NetWeaver Process Orchestration stellt eine schlüsselfertiges System von SAP NetWeaver Process Integration (PI), Business Process Management (BPM) oder Process Orchestration (PO) bereit Sie planen den Einsatz von SAP NetWeaver PI/BPM Sie benötigen kapazitive und/oder technische Unterstützung bei der Systeminstallation und -konfiguration Sie benötigen ein einsatzbereites SAP NetWeaver PI/BPM - System Preis: EUR (Remote) EUR (Onsite) Kontakt: Servicenummer: Implementations for SAP NetWeaver Process Orchestration (Mapping Factory), CRM Number Die Installation des PI/BPM-Systems schließt die Datenbankinstallation, die Installation der aktuellen Support Packages sowie die Durchführung von Basis-Konfigurationen ein Die Installation von Cluster-Systemen ist möglich Dokumentation und Wissenstransfer Bereitstellung einer schlüsselfertigen PI/BPM Systeminstallation mit aktuellen Support Packages Zuverlässigkeit durch Festpreis und definierten Zeitplan Versetzt Sie in die Lage, weitere Installationen eigenständig durchzuführen Das installierte System steht sofort für Ihr Projekt bereit 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 225

226 Planning for SAP NetWeaver Process Orchestration Der Service unterstützt Sie bei der Planung von Implementierungs- bzw. Upgrade Projekten der SAP Produkte SAP NetWeaver PI, BPM, BRM oder SAP Application Interface Framework (AIF). Sie planen ein Integrations-/Orchestration Projekt für SAP NetWeaver Process Integration (PI), Business Process/Rules Management (BPM/BRM) oder SAP Application Interface Framework (AIF) Sie planen eine Kombination dieser Produkte einzusetzen Sie wollen einen Upgrade einer bestehenden Installation dieser Produkte durchführen Preis Größe S: 5.300,- Größe M: 9.400,- Größe L: ,- Merkmale Service# Kontakt implementations for SAP NetWeaver Process Orchestration (Mapping Factory), Service# Basierend auf Best-Practices unterstützt Sie die SAP Beratung ihr Projekt unter Berücksichtigung von Architektur- und Designaspekten zu planen Liefergegenstand des Service ist ein Bericht in Form eines Word Dokumentes mit SAP Empfehlungen zum Vorgehen, zu beachtenden Risiken, möglichen Architekturen etc. Sie erhalten zu einem attraktiven Festpreis eine verlässliche Grobplanung für ihr Projekt die alle relevanten Aspekte berücksichtigt Sie maximieren das Potential für TCO- und TCD Reduzierungen während der Laufzeit ihres Projektes und auch den Zeitraum danach Im Falle eines Upgrade erhalten Sie Empfehlungen zur Minimierung der Downtime PO B2B Add-on AIF BusinessSuite BusinessSuite ALE, Ariba, SuccessFactors, 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 226

227 Implementations for SAP NetWeaver Process Orchestration (Mapping Factory) Der Implementierungsservice für NetWeaver Process Orchetration (Mapping Factory) bietet einen erfolgreichen, zuverlässigen Ansatz zur Umsetzung von Integrationsprojekten auf hohem Qualitätsniveau Geschäftsanforderungen Sie planen eine Implementierung von Schnittstellen auf oder eine Migration nach NetWeaver Process Orchestration und möglicherweise SAP Application Interface Framework (AIF) Sie planen ein Upgrade von einer älteren Version von NetWeaver Process Integration auf Basis eines Migrationsansatzes Sie haben nicht die Ressourcen, um solch ein Projekt selbständig durchzuführen und suchen nach einem standardisierten Ansatz Preis: Abhängig vom Scope Kontakt: Servicenummer: Planning Service for SAP NetWeaver Process Orchestration (CRM Nummer ) Scope Implementierung von Schnittstellen auf SAP NetWeaver Process Orchestration und/oder SAP Application Interface Framework (AIF) mittels eines hochstandardisierten Ansatzes Wissenstransfer Testunterstützung im Projekt Value Proposition Bewährter Projektansatz für die erfolgreiche Umsetzung solcher Projekte Kann als Fixpreis- oder Time&Materal-Projekt angeboten werden Erlaubt Ihnen die aktive Teilnahme am Projekt Kombinierter Ansatz von onsite- und offshore/nearshore-ressourcen mit standardisierter und erfolgreich erprobter Kommunikationsmethodologie PO B2B Add-on AIF BusinessSuite BusinessSuite ALE, Ariba, SuccessFactors, 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 227

228 RDS für SAP NetWeaver Identity Management Der Service bietet Kunden vorkonfigurierte Funktionen der Benutzerverwaltung mit SAP NetWeaver Identity Management 7.2 an. Er unterstützt die Ablösung einer SAP Zentralen Benutzerverwaltung (ZBV). Ihre Benutzer warten zu lange auf die Anlage neuer Benutzerkennungen, die Berechtigungeszuweisung oder das Zurücksetzen von Kennworten. Sie wünschen sich mehr Transparenz über die aktiven Benutzer und die vergebenen Berechtigungen Sie verfügen nur über unzureichende Analysemöglichkeiten. Sie möchten den administrativen Aufwand bei der Verwaltung von Benutzern und Rollenzuweisungen senken. Regelbasierte Zuordnung von Rollen und Berechtigungen Einrichtung eines mehrstufiger Genehmigungsworkflows Unterstützung bei der Ablösung der SAP ZBV Mitgelieferte Vorkonfiguration im Entwicklungssystem Einführungsmethodik mit Projektlaufzeit ca. 4 Wochen Vereinfachte, zentralisierte und nachvollziehbare Benutzerverwaltung für SAP und nicht-sap Systeme Senkung der Einführungs und Betriebskosten sowie Projektrisiken für SAP NetWeaver Identity Management Preis: EUR EUR (zus. SAP System) (Go-Live Unterstützung) Kontakt: Add-On 1: Verbindung zu 1 weiteren SAP Systems Add-On 2: Go-Live Unterstützung Add-On 1: Verbindung zu 1 weiteren SAP Systems Add-On 1: Verbindung zu 1 weiteren SAP Systems Basis der Lösung: Rapid Deployment von SAP NetWeaver Identity Management im Entwicklungssystem Verbindung mit 1 Quell - und 2 Zielsystemen Unterstützung von System spezifischen Attributen Aufgaben der Massen- Benutzerverwaltunsg Automatisierte, regelbasierte Berechtigungszuordnung Vordefinierte HTML basierte Auswertungen Servicenummer: Mehr Informationen unter MCS/SAP+PPM+Consulting+Solution s SAP Project Portfolio Monitoring RDS SAP IT Portfolio and Project Management RDS SAP PPM for Innovation and Development RDS SAP Project Portfolio Analysis RDS Notification Framework Genehmigungsworkflows Neue Web UI Tasks 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 228

229 Custom Code Migration für die SAP Business Suite auf SAP HANA Sie möchten auf die SAP Business Suite on HANA migrieren und sicherstellen, dass ihre ABAP- Entwicklungen den Vorgaben der HANA Datenbank entsprechen? Mit diesem Service unterstützen wir Sie dabei. Sie wünschen sich Transparenz und Unterstützung bei der Analyse Ihres vorhandenen Custom-ABAP-Codes und Klarheit über den Aufwand für die Migration zu SAP Business Suite on HANA. Optional: Sie möchte ihre existierenden vorhandenen Custom-ABAP- Codes optimieren, um das Potenzial von SAP HANA zu nutzen. Phase 1 - Assessment Analyse des Custom-ABAP-Codes mit neuen SAP-Tools zur Identifizierung der zu korrigierenden Objekte. Erstellen einer Arbeitsliste und Projektplan um ABAP-Code anzupassen Ergebnispräsentation inklusive Roadmap Option 1A: Zusätzliche Auswertung SQL Monitor Analyse Option 1B: Zusätzliche Analyse nach weiterer Code-Optimierung Phase 2 Migration des Codes auf Basis der Arbeitsliste Phase 3 Optional: Tuning des Custom-Codes Preis: Assessment: Variante 1: Variante 1+1A: Variante 1+1A+1B: Migration: Preis wird nach Assessment ermittelt Kontakt: Merkmale Service# Strategy and Technical Design for SAP Business Suite powered by SAP HANA (Service# ) RDS Rapid Database Migration of SAP Business Suite to SAP HANA (Service# ) Entfesseln sie die Kraft und Innovationsmöglichkeiten von SAP HANA Migrieren Sie zu SAP Business Suite on HANA ohne bestehende Prozess anzupassen Total Footprint Impacted Objects Used Objects Critical Objects 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. Customer 229

230 ANALYSIS EXTRACT CLEAN VALIDATE LOAD RECONCILE RDS Datenmigration für SAP ERP Die Lösung bietet einen sofort einsatzfähigen Beschleuniger, der Sie bei der Bereitstellung der korrekten SAP Stammdaten für Kunden, Lieferanten und Materialstämme unterstützt. Migrationsprojekte über Budget und Zeit Schlechte Datenqualität der Migration sorgt für Probleme in den Geschäftsprozesse und bei der Nutzerzufriedenheit Niedriger ROI der Software bezogen auf die erwartet Datenqualität Preis Merkmale Service# Kontakt: Durch Modulare bestehend aus Basis Modul, Installations- Modul und ERP Starter Modul Installation der Migrationsplattform Spezifische Konfiguration des migration starter Service Migrationsrealisierung von 5 Objekten SAP DATA MIGRATION Migrationsprojekte in Time und Budget Sichergestellte Datenqualität für ihre Geschäftsprozesse Wiederverwendbarkeit der Migrationsplattform bei weiterführendern Integrationen Governance and Visualization 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 230

231 SAP Rapid Deployment Solution Access Control Ihre Herausforderungen Mangel an Zusammenarbeit zwischen IT und Fachbereich Hohe Zeitaufwände und Kosten für Überprüfungen Unklarer Umgang mit Prüfungs- und Betrugsproblemen Schwierigkeiten bei der Durchsetzung von Richtlinien Unsere Lösung Festpreisimplementierung mit vordefinierter Projektmethodologie Automatisierte Echtzeit-Zugriffsrisikoanalyse, sowie Automatisierung des Risiko- und Kontrollmonitorings Einsatz eines unternehmensweiten Funktionstrennungs (SoD)-Regelwerks Einsatz des zentralisierten Emergency Access Managements Regelkonforme Vergabe von Zugangsberechtigungen und Einhaltung eines unternehmensweiten Rollenmaagementprozesses Steuerung aller Compliance-Erfordernisse und Einblick in Risiken auf Basis einheitlicher Metriken SAP Access Control umfasst Funktionen, die Zugriffs- und Berechtigungskontrollen unternehmensweit steuern und überwachen. Mit dem RDS erhalten Sie einen Service, der SAP Access Control in wenigen Wochen effizient umsetzt und Best Practices sowie vorkonfigurierte Inhalte und Schulungsunterlagen enthält. Schnelle und einfache Automatisierung Ihrer Access Control Prozesse Kurze Einführungszeit (inklusive Wissenstransfer, Test- und Go-Live- Unterstützung ca. 7 Wochen) Wahl des Leistungsumfangs (Verfügbare Größen S, M, L) Anpassung der Rapid Deployment Solution im Entwicklungssystem und Unterstützung des Produktivstarts Preis: T-Shirt Size S: T-Shirt Size M: T-Shirt Size L: Merkmale: Service# Kontakt: : Assessment for SAP AccessControl ( ) Upgrade service for SAP Access Control ( ) Quick-start technical installation for SAP AccessControl ( ) Implementation of SAP AccessControl ( ) 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 231

232 SAP NetWeaver BW Near-Line Storage Rapid-Deployment Lösung Die Rapid-Deployment Lösung stellt eine vollständige Datenarchivierungslösung zur Verfügung. Die Daten werden online gehalten und können direkt aus dem SAP NetWeaver BW abgefragt werden. Sie haben große Datenmengen in Ihrem SAP NetWeaver BW und entsprechend hohe Wartungszeiten und aufwände Sie möchten die Betriebskosten für Ihr SAP NetWeaver BW on HANA reduzieren Preis NLS Einrichtung BW Upgrade (optional) Merkmale Service# Vollständige Datenarchivierungslösung für historische SAP NetWeaver BW Daten Einrichtung der Near-Line Storage Lösung Kontakt: Reduzierte Wartungsaufwände für SAP NetWeaver BW on HANA Vollständiger online Near-Line Datenzugriff aus dem SAP NetWeaver BW Hochperformanter Near-Line Storage mit Reporting, ETL und Lookup Funktionalitäten 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 232

233 SAP Rapid-Deployment-Lösung für Master Data Governance Die Lösung bietet einen sofort einsatzfähigen Beschleuniger für SAP MDG, der Sie bei der Bereitstellung der korrekten SAP Stammdaten für Kunden, Lieferanten und Materialstämme unterstützt. Mangelnde Transparenz der Stammdatenverarbeitung in einer verteilten Systemlandschaft Keine systemlandschaftsweite Transaktionsübersicht über Stammdatenobjekte Schlechte Datenqualität von Stammdaten in verteilten Systemlandschaften Kick-off Workshop zur Anforderungsklärung, sowie Projektdokumentation: Blueprint, Projektplan und WBS Aktivitäten Auf Geschäftsrichtlinien basierende sequentiell und parallel ablaufende Arbeitsvorlagen Installation und Konfiguration der benötigten Systeme entsprechend der ausgewählten Module Knowledge-Transfer für Key-User basierend auf dem konfigurierten SAP Rapid-Deployment-Solution System Preis Basis Modul: Module 1 (Installation): Modul 2 (Baseline Impl.): Modul 3 (MDG Process Insight): Modul 4 (MDG Data Remediation): Kontakt: Informationsmanagement Datenintegration & Qualität Datenpflege Merkmale Validierung und Datenqualität Service# Data Health Check (Service# ) RDS Information Steward (Service# ) Externe Service Freigabe Beschleunigter ROI durch schnelle Implementierung der SAP Master Data Governance aufgrund wieder verwendbarer Bausteine Zuverlässige und schnell Projektdurchführung durch standardisierte Vorgehensweise, basierend auf definierten Bausteinen Geschäftslogik Lokale Anpassungen in dezentralen Systemen 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 233

234 Design Review for SAP Solutions Ein Team aus erfahrenen SAP Beratern reviewt das gewählte oder bereits implementierte Lösungsdesign der SAP-Applikation, zeigt Handlungsbedarf auf und gibt entsprechende Empfehlungen. Das von einem SAP-Partner geführte Implementierungsprojekt soll an bestimmten Meilensteinen hinsichtlich Lösungsdesign überprüft werden. Es stehen größere Zusatzentwicklungen zur Diskussion. Eine Einschätzung und Kommentierung alternativer, standardnaher Ansätze wird gewünscht. Preis: ca Personentage Kontakt: Arend Weil Servicenummer: Mehr Informationen unter https://serviceportfolio.wdf.sap.corp/b2b _spm/init/(layout=6_4_9_1&uiarea=1)/.d o?forward=viewdetails&startupmatnr= &language=EN&shop=SPM_SB LIVE Der Service wird in zahlreichen Varianten angeboten: u.a. für CRM, EWM, TM SAP Consulting geht methodisch vor und nutzt dabei zahlreiche Accelerators, wie z.b. spezifische Review-Fragenkataloge je Applikation. Das Design wird nach den Kriterien Flexibilität, Effizienz, Vollständigkeit und Wartbarkeit bewertet. Dokumente werden gesichtet, Interviews mit dem Implementierungsteam geführt und ggfs. selektiv Einstellungen am System überprüft. Risiken und Handlungsempfehlungen werden in einem Review-Bericht schriftlich niedergelegt. Minimierung der Implementierungsrisiken Zeit und Kostenersparnis bei der Implementierung Bessere Wartbarkeit der SAP-Lösung u. Ausnutzung des SAP-Standard 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 234

235 Quick Upgrade Analysis Service für SAP CRM Der Quick Upgrade Analysis Service analysiert Ihre bestehende Lösung in Hinblick auf kundeneigene Entwicklungen, gibt eine grobe Aufwandsschätzung und leitet Chancen und Potentiale des Upgrades für Sie ab. Kunden, die bereits ein SAP CRM im Einsatz haben und ein Upgrade zu der aktuellen Version des SAP CRM in Betracht ziehen, sind mit verschiedenen Herausforderungen und Aufgaben konfrontiert: Abschätzung des Upgrade-Aufwands und der Komplexität des Upgrades Abschätzung der Dauer des Upgrade-Projekts damit einhergehend Auswirkungen auf den Systembetrieb Identifizierung von Verbesserungen und neuen Funktionalitäten Preis: EUR Kontakt: Michael Löckelt Servicenummer: Mehr Informationen unter https://serviceportfolio.wdf.sap.corp:443/ b2b_spm/init/(layout=6_4_9_1&uiarea= 1)/.do?forward=viewdetails&startupmatn r= &language=en&shop=spm _SBLIVE Der Quick Upgrade Analysis Service für SAP CRM bildet den Startpunkt bei der Evaluation eines SAP CRM-Upgrades. Der Service bietet die Analyse Ihres aktuellen SAP CRM-Systems und gibt einen ersten Überblick über Kosten & Nutzen eines SAP CRM-Upgrades. Weiterhin werden die Eckdaten eines möglichen Upgradeprojekts besprochen und die notwendigen Schritte für ein Upgrade vorgestellt. Eine grobe Aufwandsschätzung sowie ein Beispielprojektplan runden die Ergebnisse des Quick Upgrade Analysis-Service ab. Evaluation Quick Upgrade Analysis Planung Upgrade and Migration Assessment Ausführung Technical Upgrade / Solution Migration Erste grobe Aufwandsschätzung Schnelle Auslieferungszeit mit und Projektplanung für das minimalem Ressourceneinsatz auf Upgrade Ihres SAP CRM-Systems Kundenseite High-Level Projektplan als Startpunkt für das Upgradeprojekt Wissenstransfer zum Thema SAP CRM Upgrade 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 235

236 Upgrade and Migration Assessment Service für SAP CRM Das Upgrade and Migration Assessment betrachtet Ihre bestehende Lösung im Detail. Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir einen Umsetzungsplan, eine Aufwandsschätzung, Upgrade Readiness Scorecards und mehr. Kunden, die bereits ein SAP CRM im Einsatz haben und ein Upgrade zu der aktuellen Version des SAP CRM in Betracht ziehen, sind mit verschiedenen Herausforderungen und Aufgaben konfrontiert: Abschätzung des Upgrade-Aufwands und der Komplexität des Upgrades Abschätzung der Dauer des Upgrade-Projekts damit einhergehend Auswirkungen auf den Systembetrieb Identifizierung von Verbesserungen und neuen Funktionalitäten Preis: EUR Kontakt: Michael Löckelt Servicenummer: Mehr Informationen unter https://serviceportfolio.wdf.sap.corp:443/ b2b_spm/init/(layout=6_4_9_1&uiarea= 1)/.do?forward=viewdetails&startupmatn r= &language=en&shop=spm _SBLIVE Das Upgrade and Migration Assessment für SAP CRM bereitet den Kunden durch die Betrachtung des technischen sowie funktionalen Upgrades optimal für das Upgrade seiner SAP CRM Systemlandschaft vor. Durch die Analyse des SAP CRM-Systems sowie eines Upgrade Workshops bietet der Service verschiedene Ergebnisdokumente: Upgrade und Migration Checkliste / Readiness Scorecards Aufwandsschätzung für das Upgradeprojekt inkl. Identifikation potentieller Vorteile sowie einer Projekt- und Meilensteinplanung Identifikation benötigte Ressourcen und Erfahrungen im Projektteam Evaluation Quick Upgrade Analysis Planung Upgrade and Migration Assessment Ausführung Technical Upgrade / Solution Migration Detaillierte Analyse Ihres SAP CRM-Systems inkl. Aufwandsschätzung Erarbeitung eines Projektplans und konkreter nächster Schritten im Upgradeprojekt Verschiedene Empfehlungen im Rahmen des Upgrades (technisch sowie funktional) Wissenstransfer zum Thema SAP CRM Upgrade 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 236

237 SAP Workforce Performance Builder (SAP WPB) SAP Workforce Performance Builder ist die neue Softwarelösung der SAP Education zur schnellen und flexiblen Erstellung, Verteilung und Verwaltung kontextsensitiver Benutzerhilfen, Simulationen, E-Learning- Kursen, Testskripten und Prozessdokumentationen. Dabei bietet sie den Vorteil, dass sich die Inhalte nahezu unmittelbar einsetzen lassen. Legacy SAP 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. 237

Industrie 4.0 / Integrated Industry Services Portfolio. SAP Consulting

Industrie 4.0 / Integrated Industry Services Portfolio. SAP Consulting Industrie 4.0 / Integrated Industry Services Portfolio SAP Consulting SERVICE Unser Service Portfolio für Industrie 4.0 / Integrated Industry im Überblick Industrie 4.0 bietet technologische Möglichkeiten

Mehr

Industrie 4.0 22.07.2014

Industrie 4.0 22.07.2014 Industrie 4.0 Georg Weissmüller 22.07.2014 Senior Consultant Fertigungsindustrie Agenda Überblick Industrie 4.0/Anwendungsfälle Intelligenter Service Augmented Reality Diskussion 2014 SAP AG or an SAP

Mehr

SAP IT Summit Österreich 21. April 2015 Einsatzplanung im Serviceumfeld mit SAP Multiresource Scheduling

SAP IT Summit Österreich 21. April 2015 Einsatzplanung im Serviceumfeld mit SAP Multiresource Scheduling SAP IT Summit Österreich 21. April 2015 Einsatzplanung im Serviceumfeld mit SAP Multiresource Scheduling Miguel von Rotz Solution Manager EMEA Einleitung Multi - Ressourcen Management Teams / Arbeitsplätze

Mehr

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Industrie 4.0 Predictive Maintenance Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Anwendungsfälle Industrie 4.0 Digitales Objektgedächtnis Adaptive Logistik Responsive Manufacturing Intelligenter

Mehr

Cloud basiertes Asset Management

Cloud basiertes Asset Management Products Solutions Services Cloud basiertes Asset Management Asset Information Management im Industrie-4.0-Zeitalter Andreas Buchdunger, Endress+Hauser Dr. Barbara Schennerlein, SAP Slide 1 ABU Cloud for

Mehr

Product Lifecycle Management Studie 2013

Product Lifecycle Management Studie 2013 Product Lifecycle Studie 2013 PLM Excellence durch die Integration der Produktentwicklung mit der gesamten Wertschöpfungskette Dr. Christoph Kilger, Dr. Adrian Reisch, René Indefrey J&M Consulting AG Copyright

Mehr

Service Management leicht gemacht!

Service Management leicht gemacht! 1 4. FIT-ÖV - 01. Juli 2009 in Aachen Service Management leicht gemacht! Integration, Steuerung und Bewertung von Servicepartnern in der ÖV Dipl.-Inf. Michael H. Bender BRAIN FORCE SOFTWARE GmbH SolveDirect

Mehr

Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier. Chapter 3: Introduction to ERP Systems

Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier. Chapter 3: Introduction to ERP Systems Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier Chapter 3: Introduction to ERP Systems Standard Software vs. Individual Software 2 Software wird meist in 2 Phasen erstellt 1. Auftrag eines Kunden zur

Mehr

Industrie 4.0 fit für die Produktion von Morgen

Industrie 4.0 fit für die Produktion von Morgen Industrie 4.0 fit für die Produktion von Morgen Andreas Schreiber Agenda Industrie 4.0 Kurzüberblick Die Bedeutung für die Produktionstechnik Potenziale und Herausforderungen Fazit 1 Umsetzungsempfehlungen

Mehr

Cockpit. BEDM GmbH Business Engineering & Data Management. Impulsvortrag zur Big Data Analyse. BEDM GmbH auf der SMC Insight 2014

Cockpit. BEDM GmbH Business Engineering & Data Management. Impulsvortrag zur Big Data Analyse. BEDM GmbH auf der SMC Insight 2014 BEDM GmbH auf der SMC Insight 2014 BEDM GmbH Business Engineering & Data Management Impulsvortrag zur Big Data Analyse Cockpit Version 1.0, Stand vom 10.07.2014, R. Dietrich Montag, 14. Juli 2014 2013,

Mehr

Ressourcen Management in der Versorgungswirtschaft mit SAP Multiresource Scheduling

Ressourcen Management in der Versorgungswirtschaft mit SAP Multiresource Scheduling Ressourcen Management in der Versorgungswirtschaft mit SAP Multiresource Scheduling Miguel von Rotz, SAP (Schweiz) AG SAP-Forum für die Versorgungswirtschaft, 4. 5. November 2014, Essen Public Agenda Einleitung

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Industrie 4.0 Frei verwendbar / Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Industrie 4.0 Frei verwendbar / Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten. Mario Fürst, Siemens Schweiz AG Industrie 4.0 Das Internet revolutioniert die Geschäftswelt Seite 2 Industrie 4.0 ist eine Initiative der deutschen Industrie, die von der deutschen Bundesregierung unterstützt

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

SAPs PLM Interface für CATIA V5

SAPs PLM Interface für CATIA V5 V6 SAPs PLM Interface für CATIA V5 Durchgängige, sichere und trotzdem schlanke Geschäftsprozesse erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit in einem immer härteren globalen Wettstreit um die Gunst der potenziellen

Mehr

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Products & Systems Processes & Software DI Werner Schöfberger, Leiter Business Unit Process Automation; Siemens AG Österreich Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Inhalt Herausforderungen

Mehr

SAP Multiresource Scheduling. 2014 Orianda Solutions AG. All rights reserved Die Experten für Instandhaltung und Logistik

SAP Multiresource Scheduling. 2014 Orianda Solutions AG. All rights reserved Die Experten für Instandhaltung und Logistik SAP Multiresource Scheduling 1 Referent Orianda Solutions AG Bernhard Huber, Principal Consultant 2 Agenda SAP Multiresource Scheduling Live Demo 3 SAP Multiresource Scheduling - Prozessübersicht SAP MRS

Mehr

Lösungszusammenfassung

Lösungszusammenfassung Lösungszusammenfassung SAP Rapid Deployment Lösung für SAP Business Communications Management Inhalt 1 LÖSUNGSZUSAMMENFASSUNG 2 2 FUNKTIONSUMFANG DER LÖSUNG 3 Inbound-Telefonie für Contact-Center 3 Interactive

Mehr

Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart

Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart Customer and Market Strategy, Cloud Business Unit, SAP AG Mai 2013 Geschwindigkeit. Schnelles Aufsetzen neuer Themen

Mehr

Ihr Weg zu Industrie 4.0 führt über. Entwicklung 4.0. Feynsinn beraten.realisieren.schulen - 1 - FEYNSINN

Ihr Weg zu Industrie 4.0 führt über. Entwicklung 4.0. Feynsinn beraten.realisieren.schulen - 1 - FEYNSINN Ihr Weg zu Industrie 4.0 führt über Entwicklung 4.0 Feynsinn beraten.realisieren.schulen - 1 - FEYNSINN Betrifft mich Industrie 4.0 schon heute? Es ist noch ein langer Weg bis zur Einführung von Industrie

Mehr

End-to-End System- und Prozesseffizienz mit Teamcenter UA

End-to-End System- und Prozesseffizienz mit Teamcenter UA End-to-End System- und Prozesseffizienz mit Teamcenter UA Vortrag Symposium für Produktentwicklung & Product Lifecycle Management Dr. Christian Mundo - Siemens AG Thomas Pyschny - Dolff, Pyschny & Piper

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

SAP HANA Im Takt des Motors. Christoph Rühle, MHP Competence Center SAP HANA June 2013

SAP HANA Im Takt des Motors. Christoph Rühle, MHP Competence Center SAP HANA June 2013 SAP HANA Im Takt des Motors Christoph Rühle, MHP Competence Center SAP HANA June 2013 Mieschke Hofmann und Partner (MHP) - A Porsche Company Unser Beratungsansatz Symbiose aus Prozess- und IT-Beratung

Mehr

Iterative (Agile) PLM Einführungmethode am Beispiel der PDM Workbench

Iterative (Agile) PLM Einführungmethode am Beispiel der PDM Workbench Iterative (Agile) PLM Einführungmethode am Beispiel der PDM Workbench Faszination für Innovation und IT. Begeisterung für die Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie. T-Systems Project Delivery Center

Mehr

Microsoft Dynamics Mobile Solutions

Microsoft Dynamics Mobile Solutions Microsoft Dynamics Mobile Solutions ERP und CRM jederzeit und überall Michael Meyer Technologieberater Dynamics AX Microsoft Deutschland GmbH Was ist Microsoft Dynamics? Supply Chain Management Finance

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

SIAB Cabs Supply Chain Management

SIAB Cabs Supply Chain Management Herzliche Willkommen zum heutigen Webseminar: SIAB Cabs Supply Chain Management 27.02.2015, 11:00 11:30 Stefan Lampl, Thomas Grasser, SIAB Business Solutions GmbH Agenda Webseminar SIAB Cabs 1 2 3 4 5

Mehr

MHP BI Optimization Solution Ihre Lösung für einen maximalen Return on Investment Ihrer SAP BW Systemlandschaft!

MHP BI Optimization Solution Ihre Lösung für einen maximalen Return on Investment Ihrer SAP BW Systemlandschaft! MHP BI Optimization Solution Ihre Lösung für einen maximalen Return on Investment Ihrer SAP BW Systemlandschaft! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung

Mehr

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe Company Profile Erfahrene Berater in einer starken Gruppe GOPA IT Gründung 1998 Erfahrene Berater aus namhaften IT Unternehmen kommen 2004 bei GOPA IT zusammen. Durchschnitt > 15 Jahre IT/SAP Erfahrung

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

Hapimag. Schnelle und effiziente Umsetzung unserer CRM-Strategie mit SAP RDS. 57 Adressen. Unzählige Möglichkeiten

Hapimag. Schnelle und effiziente Umsetzung unserer CRM-Strategie mit SAP RDS. 57 Adressen. Unzählige Möglichkeiten Hapimag Schnelle und effiziente Umsetzung unserer CRM-Strategie mit SAP RDS Ein Bildplatzhalter Grossbild (JPG-Datei: (Grösse: 23.7 237 x mm 12.9 x cm) 129 mm / 80 ppi) 57 Adressen Unzählige Möglichkeiten

Mehr

Wachstumsförderung mit CRM

Wachstumsförderung mit CRM Wachstumsförderung mit CRM Computerwoche CRM Initiative Feb. 2007 Dr. Wolfgang Martin Analyst, Mitglied im CRM-Expertenrat und Research Advisor am Institut für Business Intelligence Wachstumsförderung

Mehr

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Swiss CRM Forum, 11. Juni 2014 Kirsten Trocka Senior Solution Advisor, SAP Cloud SAP (Suisse) AG Die Customer Cloud von SAP Das CRM in

Mehr

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer SAP Forum Baden, 11. Juni 2013 Kirsten Trocka Senior Industry Advisor, SAP Cloud Solutions SAP (Schweiz) AG Agenda Die Customer Cloud

Mehr

Industrie 4.0 und der Mittelstand

Industrie 4.0 und der Mittelstand a.tent.o-zeltsysteme 16. September 2015 Classic Remise Düsseldorf Industrie 4.0 und der Mittelstand Fraunhofer Seite 1 INDUSTRIE 4.0 FÜR DEN MITTELSTAND Dipl.-Ing. H.-G. Pater Industrie 4.0 : ERP und KMU

Mehr

Data One Mobile Business: Mobiles Instandhaltungsmanagement

Data One Mobile Business: Mobiles Instandhaltungsmanagement Data One Mobile Business: Mobiles Instandhaltungsmanagement Vom Prozess zur mobilen Lösung im Bereich der Instandhaltung Autor Datum Anja Schramm 17-10-2006 Ihre Erwartungen Nutzen für Ihr Ihr Unternehmen

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

Erfolgreiche Innovationen in der Medizintechnik

Erfolgreiche Innovationen in der Medizintechnik Erfolgreiche Innovationen in der Medizintechnik Curriculum GMP-Compliance for Medical Devices 2010 Peter Steimle, Account Manager Siemens Industry Software MEDIZINTECHNIK: Geschäftsanforderungen an Product

Mehr

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 In vielen Unternehmensbereichen sind mobile Prozesse gewünscht. Immer mehr neue Anforderungen

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

2. Automotive SupplierS Day. Business Enablement

2. Automotive SupplierS Day. Business Enablement 2. Automotive SupplierS Day Business Enablement Erfolge liefern und Erwartungen übertreffen! GDC SCM/SC MES INHALT 1 Motivation und ZielE 2 Flexibilität Kontrollieren und Entwicklung Optimieren 3 T-Systems

Mehr

DATEN - Das Gold des 21. Jahrhunderts? Dr. Oliver Riedel, AUDI AG

DATEN - Das Gold des 21. Jahrhunderts? Dr. Oliver Riedel, AUDI AG DATEN - Das Gold des 21. Jahrhunderts? Dr. Oliver Riedel, AUDI AG Inhalt Globale und unternehmensspezifische Herausforderungen Von Big Data zu Smart Data Herausforderungen und Mehrwert von Smart Data 2

Mehr

Product Lifecycle Management: Lieferantenintegration in den Änderungsmanagement-Prozess

Product Lifecycle Management: Lieferantenintegration in den Änderungsmanagement-Prozess Arbeitskreis Softwaretechnologie Konstanz, 12.11.2010 Hans-Joachim Matheus Product Lifecycle Management: Lieferantenintegration in den Änderungsmanagement-Prozess... integrieren... visualisieren... optimieren...

Mehr

Bestandsoptimierung in der produzierenden Industrie

Bestandsoptimierung in der produzierenden Industrie Bestandsoptimierung in der produzierenden Industrie Bestände optimieren wie die J&M Management Consulting AG Karsten Brockmann, Partner LogiMat, Messe Stuttgart, 2. März 2010 Copyright 05.03.2010 J&M Management

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

Maintenance & Asset Lifecycle Management

Maintenance & Asset Lifecycle Management Maintenance & Asset Lifecycle Management Asset Lifecycle Management GmbH, CH-8302 Kloten / Zürich 1 1 Inhalt der Präsentation Die A L M Leistungsumfang Situation in der Schüttgut und Recycling Branche

Mehr

IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban

IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban AWF Arbeitsgemeinschaften Gelsenkirchen, 02.-03. Dezember 2008 Warum e-kanban? manufactus GmbH All rights reserved Page 2 www.manufactus.com

Mehr

Die Supply-Chain-Execution-Strategie von SAP

Die Supply-Chain-Execution-Strategie von SAP Die Supply-Chain-Execution-Strategie von SAP Franz Hero, Leiter Entwicklung Supply Chain Management und Logistik 25. November 2014 Die Supply Chain muss sich an neue Realitäten anpassen Innovative Technologien

Mehr

Intelligente Planungslösungen

Intelligente Planungslösungen Intelligente Planungslösungen Sparen Sie Zeit und erhöhen Sie die Planungsqualität mit innovativen Planungswerkzeugen Herausforderungen Durch steigende Variantenvielfalt und verkürzte Produktlebenszyklen

Mehr

MHP Inventory Management Ihre Lösung für ein optimiertes und effizientes Bestandsmanagement!

MHP Inventory Management Ihre Lösung für ein optimiertes und effizientes Bestandsmanagement! MHP Inventory Management Ihre Lösung für ein optimiertes und effizientes Bestandsmanagement! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh Agenda

Mehr

Big Data: Nutzen und Anwendungsszenarien. CeBIT 2014 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC

Big Data: Nutzen und Anwendungsszenarien. CeBIT 2014 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC Big Data: Nutzen und Anwendungsszenarien CeBIT 2014 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC Big Data steht für den unaufhaltsamen Trend, dass immer mehr Daten in Unternehmen anfallen und von

Mehr

Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen. Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen. Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH PHOENIX CONTACT Stammsitz Blomberg Bad Pyrmont 2 / Jörg Nolte

Mehr

Asset Lifecycle Management für die Industrie

Asset Lifecycle Management für die Industrie SAP OPRA Asset Lifecycle Management für die Industrie IT-Informatik Asset Lifecycle Management ERFOLGREICHE LÖSUNGSKONZEPTE FÜR DIE INDUSTRIE Die großen Herausforderungen für Hersteller und Betreiber von

Mehr

Cockpits und Standardreporting mit Infor PM 10 09.30 10.15 Uhr

Cockpits und Standardreporting mit Infor PM 10 09.30 10.15 Uhr Cockpits und Standardreporting mit Infor PM 10 09.30 10.15 Uhr Bernhard Rummich Presales Manager PM Schalten Sie bitte während der Präsentation die Mikrofone Ihrer Telefone aus, um störende Nebengeräusche

Mehr

Titel1. Titel2. Business Analytics als Werkzeug zur. Unternehmenssteuerung. Business Excellence Day 2015. Michael Shabanzadeh, 10.

Titel1. Titel2. Business Analytics als Werkzeug zur. Unternehmenssteuerung. Business Excellence Day 2015. Michael Shabanzadeh, 10. Titel1 Business Analytics als Werkzeug zur Titel2 Unternehmenssteuerung Business Excellence Day 2015 Michael Shabanzadeh, 10. Juni 2015 World Communication GmbH 2015 Seite 1 Definition Business Analytics

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

Intelligent optimieren. OPRA Asset Life-Cycle- Management

Intelligent optimieren. OPRA Asset Life-Cycle- Management Intelligent optimieren. OPRA Asset Life-Cycle- Management Effizientes Management und Informationen spielen eine Schlüsselrolle bei der erfolgreichen Optimierung und Umsetzung von Kosten und Service. Das

Mehr

SNP TEST MANAGEMENT. SNP The Transformation Company. SNP Test Pack. Test Manager SNP. Test Pack SNP. Pack SolMan Setup & Review.

SNP TEST MANAGEMENT. SNP The Transformation Company. SNP Test Pack. Test Manager SNP. Test Pack SNP. Pack SolMan Setup & Review. Test Manager L Defect Management Pack SolMan Setup & Review M S TEST MANAGEMENT The Transformation Company TEST PACK S TEST PACK M Einstieg und Grundlage zur Durchführung modulbasierter Tests von Migrationsobjekten

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

Potenziale von Industrie 4.0 im Mittelstand Empfehlungen aus der aktuellen BMWi-Studie

Potenziale von Industrie 4.0 im Mittelstand Empfehlungen aus der aktuellen BMWi-Studie Potenziale von Industrie 4.0 im Mittelstand Empfehlungen aus der aktuellen BMWi-Studie Dr. Jürgen Bischoff, agiplan GmbH Synergieworkshop Industrie 4.0 im Mittelstand am 30. Juni 2015 Synergieworkshop

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2014 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

Neuerungen und Highlights im SAP ERP HCM. René Schumann, SAP Deutschland Juni, 2013

Neuerungen und Highlights im SAP ERP HCM. René Schumann, SAP Deutschland Juni, 2013 Neuerungen und Highlights im SAP ERP HCM René Schumann, SAP Deutschland Juni, 2013 2014 werden 47% aller Anwender nach 1980 geboren sein 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved. 2

Mehr

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Globales Supply Chain Management in der Cloud Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Logistik wird zunehmend global 2 Die Geschäftsbeziehungen in der Logistik werden zunehmend komplexer

Mehr

cenitconnect APM cenitconnect Advanced Process Management Intelligente Prozesssteuerung auf SAP Standard Basis

cenitconnect APM cenitconnect Advanced Process Management Intelligente Prozesssteuerung auf SAP Standard Basis cenitconnect APM cenitconnect Advanced Process Management Intelligente Prozesssteuerung auf SAP Standard Basis www.cenit.com/de/sap/apm Funktionsübergreifende Prozess- und Aktivitäten-Lenkung cenitconnect

Mehr

3D-Produktvisualisierung zur Effizienzsteigerung

3D-Produktvisualisierung zur Effizienzsteigerung 3D-Produktvisualisierung zur Effizienzsteigerung innovation@work 27. März 2014, 16:45 17:30 Linth Air Service AG, Mollis, Schweiz Marenco Swissconsulting MSC Team 31.03.2014 1 Agenda 14:00-14:30 Check-In

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & ADN BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet!

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet! ERP für klein- und mittelständische Unternehmen Ihr komplettes Business in einem System...... in Echtzeit abgebildet! Das ERP-System für den Klein- und Mittelstand Mit SAP Business One steht Ihnen eine

Mehr

PTC Retail PLM Solution

PTC Retail PLM Solution PTC Retail PLM Solution PTC Retail PLM Solution Pünktlich, trendgemäß und budgetgerecht Die PTC Retail PLM Solution kann die kollaborative Planung, das Design, die Entwicklung und Beschaffung von Produkten

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

Fit for Maintenance. Wir geben unser Know how weiter

Fit for Maintenance. Wir geben unser Know how weiter Fit for Maintenance Wir geben unser Know how weiter Strukturiertes Vorgehen! Langjährige Erfahrung! Grosses Netzwerk! Moderne Methoden Massgeschneiderte Lösungen, die von kompetenten Teams erarbeitet und

Mehr

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH SAP SharePoint Integration e1 Business Solutions GmbH Inhalt Duet Enterprise Überblick Duet Enterprise Use Cases Duet Enterprise Technologie Duet Enterprise Entwicklungs-Prozess Duet Enterprise Vorteile

Mehr

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Alle Teilnehmer sind stumm geschaltet während des Webinars Einwahlnummern: Deutschland: +49 (0) 692 5736 7216 Österreich: +43 (0) 7 2088 0035 Schweiz:

Mehr

Der SAP Solution Manager als Werkzeug für das Projektmanagement. GI RG Düsseldorf. 25.05.2011 Birgit Lankes

Der SAP Solution Manager als Werkzeug für das Projektmanagement. GI RG Düsseldorf. 25.05.2011 Birgit Lankes Der SAP Solution Manager als Werkzeug für das Projektmanagement. GI RG Düsseldorf. 25.05.2011 Birgit Lankes Der SAP Solution Manager als Werkzeug für das Projektmanagement Solution Manager - Überblick

Mehr

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Clone and Test for Cloud Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Software for Human Capital Management unterstützt Unternehmen dabei, die

Mehr

Vorlesung Enterprise Resource Planning, WS 04/05, Universität Mannheim Übungsblatt

Vorlesung Enterprise Resource Planning, WS 04/05, Universität Mannheim Übungsblatt Vorlesung Enterprise Resource Planning Übungsblatt mit Antworten Aufgabe 1: Planungsprozesse Erläutern Sie bitte kurz die Aufgaben und Zielsetzungen der folgenden Planungsprozesse: Absatz und Produktionsgrobplanung

Mehr

Integration von ZUGFeRD Rechnungen mit SAP Consulting. Januar 2015 Kerim Hadzihamzic, SAP Consulting

Integration von ZUGFeRD Rechnungen mit SAP Consulting. Januar 2015 Kerim Hadzihamzic, SAP Consulting Integration von ZUGFeRD Rechnungen mit SAP Consulting Januar 2015 Kerim Hadzihamzic, SAP Consulting Es begrüßen Sie recht herzlich Lyn Fenske Kampagnenmanager MI SAP Deutschland SE & Co. KG Kerim Hadzihamzic

Mehr

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Agenda Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Tägliche Herausforderungen & Chancen Industrielle Revolution Detailbeispiele Industrie 4.0 in der Elektronikproduktion Effizienzsteigerung

Mehr

Product Lifecycle Management

Product Lifecycle Management Product Präsentation der Funktionen von PLM-Systemen Stud.-Ing. Ansprechpartner: Dr. -Ing. Harald Prior Fachhochschule Dortmund Sommersemester 2013 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite

Mehr

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved CT BE OP Lean Management & Manufacturing Olaf Kallmeyer, Juni 2014 Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Zielsetzung von Lean@Suppliers Zielsetzung Mit dem Siemens Production System

Mehr

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH Technische Anforderungen an IT Immer komplexere & verteiltere Umgebungen zunehmend heterogene

Mehr

Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor

Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor Unternehmen Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor Interesse an selbststeuernden Produktionsprozessen innerhalb eines Jahres um 50 Prozent

Mehr

Geschäftsstrategie und SOA - ein Thema für den Mittelstand? Prof. Dr. Gunther Piller

Geschäftsstrategie und SOA - ein Thema für den Mittelstand? Prof. Dr. Gunther Piller Geschäftsstrategie und SOA - ein Thema für den Mittelstand? Prof. Dr. Gunther Piller Aktuelles 2 Langfristige strategische IT- Planung existiert [im Mittelstand] in vielen Fällen nicht Bitkom: IuK im Mittelstand,

Mehr

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Onboarding in Minuten, bi-direktionale Kommunikation, Echtzeitinformationen Netfira wir über uns Software-Unternehmen mit Niederlassungen

Mehr

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA UNIORG SAP mit Leidenschaft UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Agenda UNIORG auf einen Blick Dienstleistungen UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Kontakt 2 UNIORG auf

Mehr

Wir leben in einer sich schnell verändernden Welt

Wir leben in einer sich schnell verändernden Welt Wir leben in einer sich schnell verändernden Welt 1 Anzahl der mit dem Internet verbundenen Menschen 2 Mit dem Internet verbundene Devices 3 Eine vernetzte Welt End Users Enterprise Connected Things Partner

Mehr

Software EMEA Performance Tour 2013. Berlin, Germany 17-19 June

Software EMEA Performance Tour 2013. Berlin, Germany 17-19 June Software EMEA Performance Tour 2013 Berlin, Germany 17-19 June Change & Config Management in der Praxis Daniel Barbi, Solution Architect 18.06.2013 Einführung Einführung Wer bin ich? Daniel Barbi Seit

Mehr

Customer COE Best Practices SAP Solution Manager. Topic. Kundenempfehlung: Einführung Prozessmanagement für FB und IT

Customer COE Best Practices SAP Solution Manager. Topic. Kundenempfehlung: Einführung Prozessmanagement für FB und IT Topic Das Prozessmanagement als ganzheitlicher Ansatz zur Identifikation, Gestaltung, Optimierung, Dokumentation und Standardisierung für eine zielorientierte Steuerung von Geschäftsprozessen Customer

Mehr

Bessere Daten durch Stammdatenmanagement

Bessere Daten durch Stammdatenmanagement make connections share ideas be inspired Bessere Daten durch Stammdatenmanagement Mit SAS MDM, bessere Stammdaten für operativen Systeme make connections share ideas be inspired Overview Mit SAS MDM bessere

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

SYSKOPLAN REPLY CENTER FACILITY MANAGEMENT: FACILITY MANAGEMENT MIT IFMS UND SAP

SYSKOPLAN REPLY CENTER FACILITY MANAGEMENT: FACILITY MANAGEMENT MIT IFMS UND SAP SYSKOPLAN REPLY CENTER FACILITY MANAGEMENT: FACILITY MANAGEMENT MIT IFMS UND SAP Unsere Kunden profitieren von exzellenten Geschäftsprozessen mit hohem ROI und von investitionssicheren Lösungen. DIE HERAUSFORDERUNG

Mehr

Titel spezial. Der CIO verbindet Welten. Wir verbinden seine Möglichkeiten. Big Data Virtualisierungslayer. rsatzinvestitionen. Real-Time-Business

Titel spezial. Der CIO verbindet Welten. Wir verbinden seine Möglichkeiten. Big Data Virtualisierungslayer. rsatzinvestitionen. Real-Time-Business infoline Ausgabe 01 2014 ostensenkung Ressourcenverbrauch E zienzsteigerung Real-Time-Business s- TransformationVertrieb wachsende Standardisierung Datenqualität rsatzinvestitionen HTML5 Evaluierung Titel

Mehr

Retail Touchpoint GANZHEITLICHE FILIAL- UND COUCH CHANNEL LÖSUNGEN FÜR EINE NEUE SHOPPING EXPERIENCE RETAIL

Retail Touchpoint GANZHEITLICHE FILIAL- UND COUCH CHANNEL LÖSUNGEN FÜR EINE NEUE SHOPPING EXPERIENCE RETAIL Retail Touchpoint GANZHEITLICHE FILIAL- UND COUCH CHANNEL LÖSUNGEN FÜR EINE NEUE SHOPPING EXPERIENCE RETAIL Testen Sie uns jetzt! ntsretail.com +43 (0) 50 687 RETAIL Retail Touchpoint DIE ZENTRALE DREHSCHEIBE

Mehr

Creating your future. IT. αacentrix

Creating your future. IT. αacentrix Creating your future. IT. αacentrix We bring IT into Business Context Creating your future. IT. Wir sind eine Strategie- und Technologieberatung mit starkem Fokus auf die IT-Megatrends Cloud, Mobility,

Mehr

Agiles Bestandsmanagement in der Supply Chain eine Herkulesaufgabe... die sich lohnt

Agiles Bestandsmanagement in der Supply Chain eine Herkulesaufgabe... die sich lohnt Agiles Bestandsmanagement in der Supply Chain eine Herkulesaufgabe... die sich lohnt Prof. Dr. Gerhard Heß 0171 14 525 06 Seite 1 1. Top-Thema Bestandsmanagement 2. Ansätze im Bestandsmanagement 3. Die

Mehr

MHP Auditmanagement Ihre Lösung für Ihr Mobile Device- Management zur Performancesteigerung!

MHP Auditmanagement Ihre Lösung für Ihr Mobile Device- Management zur Performancesteigerung! MHP Auditmanagement Ihre Lösung für Ihr Mobile Device- Management zur Performancesteigerung! 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh Agenda Motivation MHP Lösung

Mehr

MHP Fleet Management Ihre ganzheitliche Lösung für alle Kernprozesse des Fuhrparkmanagements!

MHP Fleet Management Ihre ganzheitliche Lösung für alle Kernprozesse des Fuhrparkmanagements! MHP Fleet Management Ihre ganzheitliche Lösung für alle Kernprozesse des Fuhrparkmanagements! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh Agenda

Mehr

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC Bilfinger Industrial Maintenance WE MAKE MAINTENANCE WORK Bilfinger ist mit sechs Divisionen im Geschäftsfeld Industrial einer

Mehr

MHP Entreprise Data Quality Ihre Lösung zur Bereinigung und Konsolidierung von Geschäftsdaten!

MHP Entreprise Data Quality Ihre Lösung zur Bereinigung und Konsolidierung von Geschäftsdaten! MHP Entreprise Data Quality Ihre Lösung zur Bereinigung und Konsolidierung von Geschäftsdaten! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh Agenda

Mehr

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte Communication World 2008 Marc Sauter, GmbH 2008, All rights reserved Inhalt Was ist M2M? Markttrends und -treiber Intelligent M2M Communication Eine M2M Erfolgsgeschichte

Mehr