Departmental Coordinators / FachkoordinatorInnen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Departmental Coordinators / FachkoordinatorInnen"

Transkript

1 Departmental Coordinators / FachkoordinatorInnen Studienprogramm Name Institut Adresse Telefon Agrar- und Ernährungswirtschaft Agrar- und Ernährungswirtschaft Agrarbiologie Agrarbiologie Agrarwissenschaften Agrarwissenschaften Angewandte Pflanzenwissenschaften Angewandte Pflanzenwissenschaften Applied Limnology Ass.Prof. Dr. Wolfram Graf Hydrobiologie und Gewässermanagement (IHG), Max-Emanuel- Straße

2 Biomolecular Technology of Proteins Biomolecular Technology of Proteins angewandte Mikrobiologie Muthgasse Biotechnologie angewandte Mikrobiologie (IAM) Muthgasse Biotechnologie 6144 Environmental Sciences - Soil, Water and Biodiversity (ENVEURO) Dr. Andreas Schwen Hydraulik und Wasserwirtschaft (IHLW) 5488 Environmental Sciences - Soil, Water and Biodiversity (ENVEURO) Dr.nat.techn. Willibald Loiskandl Hydraulik und Wasserwirtschaft (IHLW) 5451 European Master in Animal Breeding and Genetics (EM- ABG) Dr.rer.nat. Johann Sölkner 3271 European Master in Animal Breeding and Genetics (EM- ABG) Dr. Gabor Meszaros 3259 Forstwirtschaft Waldökologie 4105 Forstwirtschaft Dr. Raphael Thomas Klumpp Waldbau 4063 Forstwissenschaft Waldbau 4105

3 Forstwissenschaft Holz- und Naturfasertechnologie Holz- und Naturfasertechnologie Holztechnologie und Management Holztechnologie und Management Horticultural Sciences Dr. Raphael Thomas Klumpp Wolfgang Gindl- Altmutter Dr.nat.techn. Dr.h.c. Alfred Teischinger Dr.nat.techn. Dr.h.c. Alfred Teischinger Wolfgang Gindl- Altmutter Dr.nat.techn.Johanne s Balas Waldbau Holztechnologie Holztechnologie Holztechnologie Holztechnologie Abteilung Gartenbau Konrad-Lorenz- Konrad-Lorenz- /II Horticultural Sciences Univ.Prof. Dipl.- Ing.sc.agr. Dr.sc.agr. Astrid Forneck Abteilung Wein- und Obstbau 3441 Kulturtechnik und Wasserwirtschaft (Bachelor ) Dr.nat.techn Peter Cepuder Hydraulik und Wasserwirtschaft 5471; 1222

4 Kulturtechnik und Wasserwirtschaft Dr.nat.techn. Reinfried Mansberger Vermessung, Fernerkundung und Landinformation 55 Kulturtechnik und Wasserwirtschaft Dr.nat.techn Peter Cepuder Dipl.-Ing. Dr Alexandra Jiricka Dipl.-Ing. Dr. Doris Damyanovic Hydraulik und Wasserwirtschaft Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung (ILEN) Landschaftsplanung Straße ; Dipl.-Ing. Dr. Doris Damyanovic Landschaftsplanung Straße Lebensmittel und Biotechnologie Lebensmittel und Biotechnologie Lebensmittelwissenschaft und -technologie Dipl.-Ing. Dr. Alexandra Jiricka Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung (ILEN) angewandte Mikrobiologie (IAM) Muthgasse

5 Lebensmittelwissenschaft und -technologie Mountain Forestry Mountain Forestry MSc European Forestry Natural Resources Management and Ecological Engineering Ökologische Landwirtschaft Ökologische Landwirtschaft Pferdewissenschaften Dr. Raphael Thomas Klumpp Dr.nat.techn. Walter Wenzel angewandte Mikrobiologie (IAM) Muthgasse 18 Institute of Forest Ecology (IFE) Waldbau Waldökologie Siedlungswasserbau, Industriewasserwirtschaft und Gewässerschutz /V (SIG) ; ; ; 3260

6 Pferdewissenschaften Phytomedizin 2968; Phytomedizin Safety in the Food Chain Dr.nat.techn. Gerhard Schleining Lebensmittelwissenschaften Muthgasse Safety in the Food Chain Dr.nat.techn. Wolfgang Kneifel Lebensmittelwissenschaften Muthgasse Stoffliche und energetische Nutzung nachwachsender - DDP (NAWARO) Dipl.- Gerhard Moitzi Landtechnik 3503 Stoffliche und energetische Nutzung nachwachsender - DDP (NAWARO) Dr. Andreas Gronauer Landtechnik 3501 Umwelt- und Bioressourcenmanagement Dr. Ralf Nordbeck Wald-, Umweltund Ressourcenpolitik Feistmantelstraße Umwelt- und Bioressourcenmanagement Dr. Ralf Nordbeck Wald-, Umweltund Ressourcenpolitik Feistmantelstraße

7 Water Management / Environmental Engineering Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft Wildtierökologie und Wildtiermanagement Dr.nat.techn Peter Cepuder Univ.Prof. Dipl.- Ing.sc.agr. Dr.sc.agr. Astrid Forneck Dr. Ulrike Anhalt Hydraulik und Wasserwirtschaft Abteilung Wein- und Obstbau Abteilung Wein- und Obstbau Waldökologie 5471;

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studienrichtungen Stand:

Mehr

Institut für Abfallwirtschaft Universität für Bodenkultur Wien, Österreich. Dipl. Ing. Roland Linzner Dipl. Ing. Felicitas Schneider

Institut für Abfallwirtschaft Universität für Bodenkultur Wien, Österreich. Dipl. Ing. Roland Linzner Dipl. Ing. Felicitas Schneider Institut für Abfallwirtschaft Universität für Bodenkultur Wien, Österreich Dipl. Ing. Roland Linzner Dipl. Ing. Felicitas Schneider Österreich Österreich: 83.000 km 2 8,26 Mio. Einwohner ca. 1,8 % der

Mehr

Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge Stand: 1.10.2016 Angewandte Geowissenschaften

Mehr

Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge Stand: 1.8.2017 Angewandte Geowissenschaften

Mehr

Arten der Studien (Bakkalaureatsstudien, Magisterstudien, individuelles Studium, Doktoratsstudium)

Arten der Studien (Bakkalaureatsstudien, Magisterstudien, individuelles Studium, Doktoratsstudium) Arten der Studien (Bakkalaureatsstudien, Magisterstudien, individuelles Studium, Doktoratsstudium) An der Universität für Bodenkultur werden folgende Studien (ordentliche sowie außerordentliche) angeboten:

Mehr

1. Einleitung Bewerbungsprozess Das Studienjahr an der BOKU Struktur der Studienprogramme... 8

1. Einleitung Bewerbungsprozess Das Studienjahr an der BOKU Struktur der Studienprogramme... 8 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 4 2. Bewerbungsprozess... 5 3. Das Studienjahr an der BOKU... 7 4. Struktur der Studienprogramme... 8 5. Lehrveranstaltungsformen... 10 6. Auswahl von Lehrveranstaltungen...

Mehr

Das Gehalt von BOKU AbsolventInnen

Das Gehalt von BOKU AbsolventInnen Das Gehalt von BOKU AbsolventInnen Ergebnis der Umfrage vom Alumnidachverband der Universität für Bodenkultur Wien Laufzeit: 11. Mai bis 11. Juni 2010 Durchführung: Gudrun Schindler, Elisabeth Führer Auswertung:

Mehr

BOKU-Studien für die Zukunft

BOKU-Studien für die Zukunft BOKU-Studien für die Zukunft Dez. 2007, Ergänzung der nationalen Umfeldanalyse (v. 12.06) Analyse Kriterium 2: Tradition und/oder Alleinstellung im nationalen und internationalen Umfeld auf der tertiären

Mehr

AbsolventInnenbefragung 2013

AbsolventInnenbefragung 2013 AbsolventInnenbefragung 2013 Ergebnisse der Erstbefragung des Abschlussjahrgangs 2010/11 Kooperationsprojekt AbsolventInnenstudie (KOAB) Universität für Bodenkultur Wien Informationen für univ. Weiterbildung

Mehr

AbsolventInnenbefragung 2013

AbsolventInnenbefragung 2013 AbsolventInnenbefragung 2013 Ergebnisse der Erstbefragung des Abschlussjahrgangs 2010/11 Kooperationsprojekt AbsolventInnenstudie (KOAB) Universität für Bodenkultur Wien Informationen für Alumnidachverband

Mehr

Jobchancen. Studium. Bodenkultur. Bodenkultur. Bodenkultur. Agrarwissenschaften Forst- und Holzwirtschaft Kulturtechnik und Wasserwirtschaft

Jobchancen. Studium. Bodenkultur. Bodenkultur. Bodenkultur. Agrarwissenschaften Forst- und Holzwirtschaft Kulturtechnik und Wasserwirtschaft Bodenkultur Studium Ausgabe 2013/2014 Jobchancen Studium Bodenkultur Bodenkultur Agrarwissenschaften Forst- und Holzwirtschaft Kulturtechnik und Wasserwirtschaft Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur

Mehr

S E N A T S W A H L 2013

S E N A T S W A H L 2013 1 Universität für Bodenkultur Wien University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna Wahlkommission für die Wahl von Senatsmitgliedern S E N A T S W A H L 2013 Gemäß 24 Abs. 3 der Senatswahlordnung

Mehr

Lehre zur Ökologischen Landwirtschaft der Universität für Bodenkultur

Lehre zur Ökologischen Landwirtschaft der Universität für Bodenkultur Department für Nachhaltige Agrarsysteme Institut für Ökologischen Landbau Lehre zur Ökologischen Landwirtschaft der Universität für Bodenkultur Jürgen K. Friedel Überblick Ziele Lehrangebote Bachelor Agrarwissenschaften

Mehr

UBRM-Studien Evaluation 2015

UBRM-Studien Evaluation 2015 Universität für Bodenkultur Wien University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna UBRM-Studien Evaluation 2015 Bericht Wien, im April 2016 Inhalt 1 AUSGANGSSITUATION... 3 2 KURZZUSAMMENASSUNG

Mehr

Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische e und ) Naturwissenschaftliche Studienrichtungen Stand: 1.10.2016 Astronomie Bachelorstudium Astronomie Masterstudium Astronomie

Mehr

Universitäten. 1. Humboldt Universität Berlin (Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät)

Universitäten. 1. Humboldt Universität Berlin (Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät) 1. Humboldt Universität Berlin (Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät) B. Sc. Agrarwissenschaften (Beginn WS) B. Sc. Gartenbauwissenschaften (Beginn WS) B. Sc. Land- und Gartenbauwissenschaften (mit

Mehr

Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische e und ) Naturwissenschaftliche Studienrichtungen Stand: 1.8.2017 Astronomie Bachelorstudium Astronomie 6 BSc Masterstudium

Mehr

Übersicht über die Studien an der BOKU

Übersicht über die Studien an der BOKU Übersicht über die Studien an der BOKU Bakkalaureatsstudien 1. Lebensmittel und Biotechnologie Die Schwerpunkte einer akademischen Ausbildung für den Bereich Lebensmitel und Biotechnologie liegen in der

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Naturwissenschaftliche Studienrichtungen Stand: 10.11.2014 Studienrichtung/Studium Sem.

Mehr

Auflistung der Studienplanänderungen im Bereich Forst- und Holzwirtschaft. Stand:

Auflistung der Studienplanänderungen im Bereich Forst- und Holzwirtschaft. Stand: Auflistung der Studienplanänderungen im Bereich Forst- und Holzwirtschaft Fachstudienkommission: 5. 12. 05, 9. 1. 06, 20.3.06, Umlauf Senatstudienkommission: 11. 5. 2006 Stand: 12. 5. 06 225+226 Bakkalaureat

Mehr

Arbeitsmarktservice Österreich Jobchancen Studium Bodenkultur

Arbeitsmarktservice Österreich Jobchancen Studium Bodenkultur Arbeitsmarktservice Österreich Jobchancen Studium Bodenkultur Medieninhaber Arbeitsmarktservice Österreich, BIQ 1203 Wien, Treustraße 35 43 gemeinsam mit Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und

Mehr

Äquivalenzliste Masterstudiengang Agrarwissenschaften PO 2003 Masterstudiengang Tropical and International Agriculture PO 2006

Äquivalenzliste Masterstudiengang Agrarwissenschaften PO 2003 Masterstudiengang Tropical and International Agriculture PO 2006 Äquivalenzliste Masterstudiengang Agrarwissenschaften PO 2003 Masterstudiengang Tropical and PO 2006 Stand 19.01.2007 Alte PO MSc Agrar 2003 (Trop. and Int. als eine Studienrichtung innerhalb des MSc Agrar)

Mehr

Studierendenstatistik. Sommersemester 2015

Studierendenstatistik. Sommersemester 2015 Studierendenstatistik Sommersemester 2015 STUDIERENDENSTATISTIK Sommersemester 2015 Impressum gem. 8 Landespressegesetz Herausgeber: Universität Hohenheim Redaktion: Abteilung Personal und Organisation,

Mehr

BeSt 3. ORIENTIERUNG Ausbildungen im Umweltbereich STUDIUM. UNIVERSITÄTEN und FACHHOCHSCHULEN in Österreich. Schwerpunkt UMWELT

BeSt 3. ORIENTIERUNG Ausbildungen im Umweltbereich STUDIUM. UNIVERSITÄTEN und FACHHOCHSCHULEN in Österreich. Schwerpunkt UMWELT ORIENTIERUNG Ausbildungen im Umweltbereich STUDIUM UNIVERSITÄTEN und FACHHOCHSCHULEN in Österreich Schwerpunkt UMWELT Seite 1. Universitätsstudien 1.1. Studienrichtung Biologie 3 1.2. Bachelorstudien 4

Mehr

Angewandte Bodenwissenschaften

Angewandte Bodenwissenschaften Universität für Bodenkultur Wien University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna Curriculum für das Individuelle Masterstudium mit der Bezeichnung: Angewandte Bodenwissenschaften Inhalt 1 Qualifikationsprofil...

Mehr

Sommeraspekt (Lenne 3D für die Hochschule Anhalt (FH)) Matthias Pietsch, Dipl.Ing. M.Sc. m.pietsch@loel.hs-anhalt.de +49 (0) 3471 355-1140 René Krug, Dipl.Ing. M.A. r.krug@loel.hs-anhalt.de

Mehr

Zukunft gestalten - Grün Studieren in Berlin und Brandenburg

Zukunft gestalten - Grün Studieren in Berlin und Brandenburg Zukunft gestalten - Grün Studieren in Berlin und Brandenburg Juliane Kostowski Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH) Friedrich-Ebert-Straße 28 D-16225 Eberswalde Seite 1 Ihr wolltet schon

Mehr

Tagung für Berufsberatungen 8. März 2011

Tagung für Berufsberatungen 8. März 2011 Berner Fachhochschule Schweizerische Hochschule für Landwirtschaft SHL 8. März 2011 Kurzpräsentation SHL Die Tätigkeitsbereiche Studium Weiterbildung* Angewandte Forschung & Entwicklung* Dienstleistung*

Mehr

(2) Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen, soweit sie der Hochschule noch nicht vorliegen:

(2) Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen, soweit sie der Hochschule noch nicht vorliegen: Zulassungssatzung der Universität Hohenheim für den konsekutiven Master- Studiengang Agrarwissenschaften, Fachrichtungen Pflanzenproduktionssysteme, Tierwissenschaften, Agrartechnik und Bodenwissenschaften

Mehr

Entwicklung des Hochschulstandorts Weihenstephan

Entwicklung des Hochschulstandorts Weihenstephan Technische Universität München Entwicklung des Hochschulstandorts Weihenstephan Stephan Pauleit 18-03-13 Inhalt Fakten zum Hochschulstandort Entwicklungen Schlussfolgerungen für den STEP http://www.google.de/imgres?q=campus

Mehr

Masterstudiengang Nachwachsende Rohstoffe

Masterstudiengang Nachwachsende Rohstoffe Masterstudiengang Nachwachsende Rohstoffe Akademische Ausbildung: Master energetische Nutzung Federführend sozio-ökonomische Randbedingungen Geothermie Lehrleistungen energietechnisches Praktikum Gemeinsamer

Mehr

Der Forstingenieur ETH ist Geschichte. Die Masterausbildung in Wald- und Landschaftsmanagement kommt! Es lebe auch die Waldfachfrau!

Der Forstingenieur ETH ist Geschichte. Die Masterausbildung in Wald- und Landschaftsmanagement kommt! Es lebe auch die Waldfachfrau! Der Forstingenieur ETH ist Geschichte. Die Masterausbildung in Wald- und Landschaftsmanagement kommt! Es lebe auch die Waldfachfrau! Prof. Ruben Kretzschmar Studiendelegierter D-UWIS ETH Zürich Inhalt

Mehr

Jobchancen nach dem STUDIUM

Jobchancen nach dem STUDIUM Bodenkultur Ausgabe 2007/2008 Jobchancen nach dem STUDIUM Bodenkultur Landwirtschaft Forst- und Holzwirtschaft Kulturtechnik und Wasserwirtschaft Lebensmittel- und Biotechnologie Landschaftsplanung und

Mehr

Zuordnung der Studiengänge zu den Fachvereinen

Zuordnung der Studiengänge zu den Fachvereinen AIV Bauingenieurwissenschaften AIV Bauingenieurwissenschaften Mobilität AIV Bauingenieurwissenschaften BSc AIV Bauingenieurwissenschaften MSc AIV Bauingenieurwissenschaften Dr. AIV Bauingenieurwissenschaften

Mehr

Jahresvoranschlag und Eventualbudget. der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Universität für Bodenkultur Wien

Jahresvoranschlag und Eventualbudget. der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Universität für Bodenkultur Wien Jahresvoranschlag und Eventualbudget der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Universität für Bodenkultur Wien 1. Juli 2017 bis 30. Juni 2018 Beschlossen in der 9. ordentlichen Sitzung der Universitätsvertretung

Mehr

Die aktuelle Entwicklung der BOKU im europäischen und internationalen Umfeld

Die aktuelle Entwicklung der BOKU im europäischen und internationalen Umfeld Die aktuelle Entwicklung der BOKU im europäischen und internationalen Umfeld BOKU Brüssel-Delegationsreise 15./16. Jänner 2015 Univ.-Prof. DI Dr. Dr.h.c.mult. Martin M. Gerzabek Rektor o.univ.-prof. Dr.

Mehr

Tabelle: Übersicht zu GIS-Studienangeboten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit)

Tabelle: Übersicht zu GIS-Studienangeboten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit) Tabelle: Übersicht zu GIS-Studienangeboten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit) Hochschule/ Studiengang Studentenzahl Umfang Praxis Studiengangsname Ab- Dauer Sprache Hoch- Aufbau Art Akkredit.

Mehr

Master Lebensmittelwissenschaften und -technologie. 22.05.2012 Wolfgang Kneifel, Marija Zunabovic

Master Lebensmittelwissenschaften und -technologie. 22.05.2012 Wolfgang Kneifel, Marija Zunabovic Master Lebensmittelwissenschaften und -technologie 22.05.2012 Wolfgang Kneifel, Marija Zunabovic Inhaltlicher Überblick Neuerungen im Master LMWT Grundstruktur Pflichtfächer Wahlfächer Freie Wahllehrveranstaltung

Mehr

Wegleitung 2015 MSc Agrarwissenschaft Version 22.2.2016

Wegleitung 2015 MSc Agrarwissenschaft Version 22.2.2016 Major Animal Science Disziplinärer Kompetenzbereich Ruminant Science 8 KP HS 751-6501-00 4 G 4 Ruminant Science (HS) D X FS 751-6502-00 4 G 4 Ruminant Science (FS) D X HS 751-7211-00 1 G 1 Ruminal Digestion

Mehr

AG Bildung: Bildungswege im Bereich Food & Human Safety, Stand 14.03.2012

AG Bildung: Bildungswege im Bereich Food & Human Safety, Stand 14.03.2012 AG : swege im Bereich Food & Human Safety, Stand 14.03.2012 (U BN= Universität Bonn, HS BRS= Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, UNU-EHS = UN University, Institute for Environment & Human Security) Themengebiet

Mehr

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen 414.712 vom 2. September 2005 (Stand am 1. Mai 2009) Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement, gestützt auf die

Mehr

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen 414.712 vom 2. September 2005 (Stand am 1. Februar 2011) Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement, gestützt auf

Mehr

Zeitschriftenliste der Fachbibliothek NAWI Abteilung Chemie

Zeitschriftenliste der Fachbibliothek NAWI Abteilung Chemie Zeitschriftenliste der Fachbibliothek NAWI Abteilung Chemie Ausgabe: März 2017 T I T E L B E S T A N D ABT-Advanced Battery Technology [Inst] ZII 130.912 40.2004,11 - [L=45] ACS Polymer Preprints [Inst]

Mehr

EURUFU Sommeruniversität 2013

EURUFU Sommeruniversität 2013 EURUFU Sommeruniversität 2013 im UNESCO Biosphärenpark Lungau MO 5. bis FR 23. August 2013 Sie sind an der Entwicklung von innovativen Ideen und Projekten für einen neu gegründeten UNESCO Biosphärenpark

Mehr

Hochschulen mit Studiengängen im Bereich Ökotrophologie/Ernährung

Hochschulen mit Studiengängen im Bereich Ökotrophologie/Ernährung Hochschulen mit Studiengängen im Bereich Ökotrophologie/Ernährung Berlin: Technische Universität Berlin Die Technische Universität Berlin bietet das lehramtsbezogene Bachelor- und Masterstudium für berufliche

Mehr

Berufsbereich: Naturwissenschaften

Berufsbereich: Naturwissenschaften Berufsbereich: Naturwissenschaften Berufe des Bereichs: MathemikerIn Ökologe/-in Patentanwalt/-anwältin StatistikerIn StatistikerIn (Naturwissenschaftlich-technische Statistik) VersicherungsmathematikerIn

Mehr

Qualitätsmanagement im Studium

Qualitätsmanagement im Studium Qualitätsmanagement im Studium In der Agrar- und Ernährungswirtschaft nimmt die Bedeutung an Qualitätsmanagement stetig zu. Besonders häufig werden hierfür Oecotrophologen eingesetzt, die sich auf das

Mehr

Grün studieren in Berlin und Brandenburg

Grün studieren in Berlin und Brandenburg 27.10. 2013 Florian Grünhäuser Masterstudiengang Regionalentwicklung und Naturschutz Grün studieren in Berlin und Brandenburg Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH) Friedrich-Ebert-Straße

Mehr

Stipendiaten im 17. Jahrgang der Bayerischen EliteAkademie. Raphaela Allgayer. Chemieingenieurwesen (Bachelor) Technische Universität München

Stipendiaten im 17. Jahrgang der Bayerischen EliteAkademie. Raphaela Allgayer. Chemieingenieurwesen (Bachelor) Technische Universität München Stipendiaten im 17. Jahrgang der Bayerischen EliteAkademie Raphaela Allgayer 1 Chemieingenieurwesen (Bachelor) Felix Amereller 2 Humanmedizin (Staatsexamen) Ludwig-Maximilians-Universität München Sarah

Mehr

Die Agrarwissenschaften in Europa neue Herausforderungen, neue Aufgaben

Die Agrarwissenschaften in Europa neue Herausforderungen, neue Aufgaben Ländlicher Raum 1 / 2001 1 Leopold März Die Agrarwissenschaften in Europa neue Herausforderungen, neue Aufgaben Die wohl signifikantesten Entwicklungen der vergangenen Jahre mit profunden Auswirkungen

Mehr

Sustainable Agriculture, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Life Sciences

Sustainable Agriculture, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Life Sciences Sustainable Agriculture, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Life Sciences Sustainable Agriculture, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum Wintersemester

Mehr

Hochschule für Agrar-, Forst und Lebensmittelwissenschaften. Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL

Hochschule für Agrar-, Forst und Lebensmittelwissenschaften. Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL Hochschule für Agrar-, Forst und Lebensmittelwissenschaften Die HAFL als Departement der BFH Die Berner Fachhochschule BFH Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Sport (BASPO) Departemente

Mehr

Fragebogenerhebung STUDIENMODELLE

Fragebogenerhebung STUDIENMODELLE Universität für Bodenkultur Wien University of Natural Resources and Applied Life Sciences, Vienna Fragebogenerhebung STUDIENMODELLE Dezember 2006 Arbeitsgruppe STUDIENMODELLE Arbeitsgruppe: Leitung: Mitglieder:

Mehr

Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences

Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Übersicht zu den NC-Daten des Zulassungsverfahrens vom Wintersemester 2015/2016 Die Angaben des Notendurchschnitts beziehen sich auf den letzten vergebenen

Mehr

Äquivalenzliste zwischen dem Bachelorstudium AGRARWISSENSCHAFTEN und dem Diplomstudium LANDWIRTSCHAFT (Studienplan 2000 ff.)

Äquivalenzliste zwischen dem Bachelorstudium AGRARWISSENSCHAFTEN und dem Diplomstudium LANDWIRTSCHAFT (Studienplan 2000 ff.) Äquivalenzliste zwischen dem Bachelorstudium AGRARWISSENSCHAFTEN und dem Diplomstudium LANDWIRTSCHAFT (Studienplan 000 ff.) Stand 1.10.007 Diplomstudium LANDWIRTSCHAFT SST LV- Studienplan Bachelor AGRARWISSENSCHAFTEN

Mehr

ENGINEERING AND ENVIRONMENT on-the-job-training in Europe

ENGINEERING AND ENVIRONMENT on-the-job-training in Europe ENGINEERING AND ENVIRONMENT on-the-job-training in Europe D/2005/PL-52044-S 1 Project Information Title: Project Number: ENGINEERING AND ENVIRONMENT on-the-job-training in Europe D/2005/PL-52044-S Year:

Mehr

Anforderungen an die Personalentwicklung für die neuen Aufgaben der Wasserwirtschaft bei den unterschiedlichen Akteuren

Anforderungen an die Personalentwicklung für die neuen Aufgaben der Wasserwirtschaft bei den unterschiedlichen Akteuren Anforderungen an die Personalentwicklung für die neuen Aufgaben der Wasserwirtschaft bei den unterschiedlichen Akteuren 12. Workshop Flussgebietsmanagement Zielverfolgung zwischen Theorie und Praxis Essen,

Mehr

Dritte Satzung zur Änderung der Grundordnung der Technischen Universität München

Dritte Satzung zur Änderung der Grundordnung der Technischen Universität München FINAL 1 Dritte Satzung zur Änderung der Grundordnung der Technischen Universität München Vom 7. April 2010 Aufgrund von Art. 13 Abs. 1 Satz 1 des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) vom 23. Mai 2006

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1) Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Sozialwesen 164 94 70 Sozialwesen/Geragogik

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1) für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Soziale Arbeit 162 81 81

Mehr

Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/1298. Kleine Anfrage mit Antwort

Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/1298. Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/1298 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abg. Frau Mundlos (CDU), eingegangen am 03.11.1999 Situation der Bachelor- bzw.

Mehr

Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc. Forstwirtschaft, Holzwirtschaft, Holztechnik. Biologie, Botanik, Ökologie

Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc. Forstwirtschaft, Holzwirtschaft, Holztechnik. Biologie, Botanik, Ökologie Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc BEZEICHNUNG FORM ABSCHLUSS STANDORT Ernährungswissenschaften Bakkalaureat Bakk. rer. nat. Wien Internationales Weinmanagement Bachelor BSc/B.Sc.

Mehr

Jobchancen STUDIUM. Agrarwissenschaften Forst- und Holzwirtschaft Kulturtechnik und Wasserwirtschaft

Jobchancen STUDIUM. Agrarwissenschaften Forst- und Holzwirtschaft Kulturtechnik und Wasserwirtschaft Bodenkultur Studium AUSGABE 2010/2011 Jobchancen STUDIUM Bodenkultur Bodenkultur Agrarwissenschaften Forst- und Holzwirtschaft Kulturtechnik und Wasserwirtschaft Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur

Mehr

Ernennung von StudiendekanInnen für die Funktionsperiode

Ernennung von StudiendekanInnen für die Funktionsperiode Ernennung von StudiendekanInnen für die Funktionsperiode 1.1.2016 31.12.2019 Nominierungen Studiendekane / Stellvertretende Studiendekane Fakultät für Architektur Studiendekan der Fakultät: Stv. Studiendekan

Mehr

Einführung in die Studiengänge der Biologie und Biochemie. Dr. Carsten Roller

Einführung in die Studiengänge der Biologie und Biochemie. Dr. Carsten Roller Einführung in die Studiengänge der Biologie und Biochemie Dr. Carsten Roller Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland e.v. 5.500 Individuelle Mitglieder 70 Institutionen und Firmen

Mehr

Potenzielle Masterstudiengänge zum B.Sc. Ökosystemmanagement

Potenzielle Masterstudiengänge zum B.Sc. Ökosystemmanagement Potenzielle Masterstudiengänge zum B.Sc. Ökosystemmanagement Liebe Göttinger ÖSM Studierende, mit viel Enthusiasmus und kleinteiliger Recherchearbeit ist diese Tabelle entstanden, die Euch einen ersten

Mehr

Herzlich Willkommen zum:

Herzlich Willkommen zum: Herzlich Willkommen zum: W o r k s h o p Herstellung hochwertiger Chitosane Zentrum für Umweltforschung und Umwelttechnologie Abteilungen / Departments 1. Institut f. Umweltverfahrenstechnik / Institute

Mehr

Biotechnologie. in Weihenstephan. Wäre das ein Weg für mich?

Biotechnologie. in Weihenstephan. Wäre das ein Weg für mich? Biotechnologie in Weihenstephan Wäre das ein Weg für mich? Die grüne Hochschule Bayerns» Gründung: 1971» Fakultäten: Biotechnologie und Bioinformatik Wald und Forstwirtschaft Gartenbau und Lebensmitteltechnologie

Mehr

Communication and Presentation Skills. Working Technical Problem Solving in Development Projects. Language I

Communication and Presentation Skills. Working Technical Problem Solving in Development Projects. Language I Curriculum des Master-Studienganges International Forest cosystem Information Technology mit Lehrmodulen, Lehrn, englischer Bezeichnung der Lehr, Semesterwochenstunden, Lehrform, Lehrsprache, Leistungsnachweis

Mehr

Food Security. Food Security risks for Austria caused by climate change July 2011 to December 2012

Food Security. Food Security risks for Austria caused by climate change July 2011 to December 2012 Food Security Food Security risks for Austria caused by climate change July 2011 to December 2012 1_29.07.10 01.09.2010 Kurzdarstellung der Antragsteller/Konsortialpartner + AGES - Österreichische Agentur

Mehr

Auslandsstudium im Rahmen der Euroleague for Life Sciences

Auslandsstudium im Rahmen der Euroleague for Life Sciences Auslandsstudium im Rahmen der Euroleague for Life Sciences für Studierende in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultäten Agrarwissenschaften und Naturwissenschaften Netzwerk aus sieben europäischen

Mehr

Science meets Business. Die BOKU und ihre Rolle im Innovationsprozess. Rektor Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr.h.c. mult. Martin H.

Science meets Business. Die BOKU und ihre Rolle im Innovationsprozess. Rektor Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr.h.c. mult. Martin H. Science meets Business Universität für Bodenkultur Wien Die BOKU und ihre Rolle im Innovationsprozess Rektor Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr.h.c. mult. Martin H. Gerzabek 26. Februar 2013, Raiffeisen Forum

Mehr

Studiengänge mit dem Schwerpunkt Wasser an der Universität Duisburg-Essen

Studiengänge mit dem Schwerpunkt Wasser an der Universität Duisburg-Essen Studiengänge mit dem Schwerpunkt Wasser an der Universität Duisburg-Essen Dr.-Ing. Ralph Hobby DVGW Hochschulforum Dresden, 24.09.2012 Lehrstuhl Verfahrenstechnik / Wassertechnik Fakultät für Ingenieurwissenschaften

Mehr

Sitzung der Medienkommission. Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin 26. Juni 2006

Sitzung der Medienkommission. Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin 26. Juni 2006 Sitzung der Medienkommission Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin 26. Juni 2006 A A R T D A N I E L CH T L B R E H E 1 7 5 2-8 1 2 8 Jubiläumsjahr 2006 200 Jahre

Mehr

AMTLICHE MITTEILUNGEN

AMTLICHE MITTEILUNGEN REKTOR AMTLICHE MITTEILUNGEN Nr. 1102 Datum: 23.05.2016 Dritte Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung der Universität Hohenheim für die Master- Studiengänge der Fakultät Agrarwissenschaften Impressum

Mehr

Zeitschriftenliste der Fachbibliothek für Chemie Ausgabe: November 2014

Zeitschriftenliste der Fachbibliothek für Chemie Ausgabe: November 2014 Zeitschriftenliste der Fachbibliothek für Chemie Ausgabe: November 2014 T I T E L B E S T A N D ABT-Advanced Battery Technology [Inst] ZII 130.912 40.2004,11 - [L=45] ACS Polymer Preprints [Inst] ZII 450.315

Mehr

M-Ü (WZxxxx) SR. Angewandte Statistik Heider 2/3. M-Al (WZ9119) SR. Spanisch. Bogenberger 2/3

M-Ü (WZxxxx) SR. Angewandte Statistik Heider 2/3. M-Al (WZ9119) SR. Spanisch. Bogenberger 2/3 Plan NaWaRo Master smodul (Wahlpflicht) Drei Module (9 CP) müssen belegt werden Schwerpunktübergreifende Module Ein Modul (3 CP) muss belegt werden Pflichtmodul Alle Module (2 CP) müssen belegt werden

Mehr

Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences

Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Übersicht zu den NC-Daten des Zulassungsverfahrens vom Wintersemester 2014/2015 Die Angaben des Notendurchschnitts beziehen sich auf den letzten vergebenen

Mehr

Einladungsliste für die Mitgliederversammlung der Fachgesellschaften im DNK Stand: 15. Dezember 2006

Einladungsliste für die Mitgliederversammlung der Fachgesellschaften im DNK Stand: 15. Dezember 2006 Einladungsliste für die Mitgliederversammlung der Fachgesellschaften im DNK Stand: 15. Dezember 2006 Deutsche Botanische Gesellschaft (DBG) Prof. Dr. U.-I. Flügge Botanisches Institut, Lehrstuhl II Gyrhofstraße

Mehr

AbsolventInnenbefragung 2015

AbsolventInnenbefragung 2015 AbsolventInnenbefragung 2015 Ergebnisse der Erstbefragung des Abschlussjahrgangs 2012/13 Kooperationsprojekt AbsolventInnenstudie (KOAB) Universität für Bodenkultur Wien Informationen für den Alumniverband

Mehr

Winter-Semester 2013/2014 Stundenplan

Winter-Semester 2013/2014 Stundenplan FW 1. Forstbetrieb und Waldnutzung MÖHRING F 01 M.Forst.1688 M.Forst.1688 M.Forst.1162 FSR 1.1 HILDEBRANDT JACKE FSR 4.1 M.Forst.1163 STÖLTING / LEINEMANN Umweltrecht Grundlagen physikalischer Forsttechnik

Mehr

M-Ü (WZxxxx) SR. Angewandte Statistik Heider 2/3. M-Al (WZ9119) SR. Spanisch. Bogenberger 2/3

M-Ü (WZxxxx) SR. Angewandte Statistik Heider 2/3. M-Al (WZ9119) SR. Spanisch. Bogenberger 2/3 Plan NaWaRo Master smodul (Wahlpflicht) Drei Module (9 CP) müssen belegt werden Schwerpunktübergreifende Module Ein Modul (3 CP) muss belegt werden Pflichtmodul Alle Module (25 CP) müssen belegt werden

Mehr

der Universität Duisburg-Essen - Amtliche Mitteilungen Jahrgang 7 Duisburg/Essen, den 1. Juli 2009 Seite 371 Nr. 47

der Universität Duisburg-Essen - Amtliche Mitteilungen Jahrgang 7 Duisburg/Essen, den 1. Juli 2009 Seite 371 Nr. 47 Verkündungsblatt der Universität Duisburg-Essen - Amtliche Mitteilungen Jahrgang 7 Duisburg/Essen, den 1. Juli 009 Seite 371 Nr. 47 Erste Ordnung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Master-Studiengang

Mehr

Der Studiengang Umweltingenieurwesen

Der Studiengang Umweltingenieurwesen Der Studiengang Umweltingenieurwesen 16. November 2017 Prof. Dr.-Ing. Jörg E. Drewes Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft Studiendirektor, Umweltingenieurwesen Technologien zum Schutz der Umwelt und

Mehr

Masterstudiengang Nachwachsende Rohstoffe. Wintersemester 2012/2013

Masterstudiengang Nachwachsende Rohstoffe. Wintersemester 2012/2013 Masterstudiengang Nachwachsende Rohstoffe Wintersemester 2012/2013 Masterstudiengang Nachwachsende Rohstoffe Forschungsnahe und exzellente Ausbildung entlang der gesamten Wertschöpfungskette Nachwachsender

Mehr

Verordnung über die Studiengänge und Titel an den Fachhochschulen

Verordnung über die Studiengänge und Titel an den Fachhochschulen Verordnung über die Studiengänge und Titel an den Fachhochschulen vom... 2005 Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement, gestützt auf Artikel 7 Absatz 3 und 16 Absatz 3 des Fachhochschulgesetzes vom

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1 Satz 1) für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Soziale Arbeit 168

Mehr

Ingenieurbüros (Beratende Ingenieure)

Ingenieurbüros (Beratende Ingenieure) 1. Studienrichtungen 2. Fachhochschulstudiengänge 3. HTL Ingenieurbüros (Beratende Ingenieure) Übersicht über mögliche Fachgebiete!Dies stellt keine erschöpfende Aufstellung dar, sondern soll nur als Auslegungshilfe

Mehr

Master of Science (MSc) International Food Business and Consumer Studies

Master of Science (MSc) International Food Business and Consumer Studies Master of Science (MSc) International Food Business and Consumer Studies kooperatives Masterprogramm der Fachhochschule Fulda und Universität Kassel Prof. Dr. Friedrich-Karl Lücke and Helga Keil, M.A.

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Verordnung des WBF über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen

Verordnung des WBF über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen Verordnung des WBF über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen 414.712 vom 2. September 2005 (Stand am 1. Oktober 2014) Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und

Mehr

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf University of Applied Sciences (FH) Herzlich Willkommen im Grünen Zentrum Bayerns www.hswt.de

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf University of Applied Sciences (FH) Herzlich Willkommen im Grünen Zentrum Bayerns www.hswt.de Hochschule Weihenstephan-Triesdorf University of Applied Sciences (FH) Herzlich Willkommen im Grünen Zentrum Bayerns www.hswt.de H. Heiler Folie 2 Weihenstephan H. Heiler Folie 3 Weihenstephan = Geschichte»

Mehr

ATM AGRAR UND TECHNOLOGIEMANAGEMENT, MSc Master of Science

ATM AGRAR UND TECHNOLOGIEMANAGEMENT, MSc Master of Science Terminübersicht für den FH Lehrgang zur Weiterbildung ATM AGRAR UND TECHNOLOGIEMANAGEMENT, MSc Master of Science Seminarzeiten: Freitag oder Tag 1 von 13.00 bis 21.00 Uhr und Samstag oder Tag 2 von 9.00

Mehr

Grüne Berufe. www.lwk-rlp.de

Grüne Berufe. www.lwk-rlp.de Grüne Berufe www.lwk-rlp.de Landwirt Gärtner Winzer Hauswirtschafter(in) Forstwirt Revierjäger Fachkraft Agrarservice Pferdewirt Tierwirt Fischwirt Milchtechnologe Milchwirtschaftlicher Laborant Landwirtschaftlicher

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen im Agri- und Hortibusiness

Wirtschaftsingenieurwesen im Agri- und Hortibusiness Wirtschaftsingenieurwesen im Agri- und Hortibusiness Hochschulausbildung für die Agrar- und Ernährungswirtschaft Ökotrophologen Lebensmittel- Technologen / Chemiker technischnaturwissenschaftlich Agraringenieure

Mehr

Grün. Innovativ. Praxisnah.

Grün. Innovativ. Praxisnah. Grün. Innovativ. Praxisnah. Hochschule Weihenstephan-Triesdorf University of Applied Sciences Folie 1 Die grüne Hochschule» Ausgangspunkt für viele Studienwege: Nachhaltigkeit, Ressourcen-Management von

Mehr

Natur- und Ökologiekenntnisse in der universitären Agrarausbildung

Natur- und Ökologiekenntnisse in der universitären Agrarausbildung Naturberatung für die Landwirtschaft in Ausbildung und Politik Natur- und Ökologiekenntnisse in der universitären Agrarausbildung Bärbel Gerowitt Phytomedizin Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät

Mehr

Hochschulzugangsberechtigung (Abitur)

Hochschulzugangsberechtigung (Abitur) Allgemeine Struktur der Bachelor- und Master-Studiengänge an der Bergischen Universität Berufstätigkeit Promotion 10 8 6 Bachelor anderer Hochschulen (z.b. FH) - of applied Science (FH) - of Engineering

Mehr

Fachhochschulen. 1. Fachhochschule Anhalt (Bernburg)

Fachhochschulen. 1. Fachhochschule Anhalt (Bernburg) 1. Fachhochschule Anhalt (Bernburg) B. Sc. Ökotrophologie (Beginn WS) B. Sc. Landwirtschaft (Beginn WS) B. Sc. Naturschutz- und Landschaftsplanung (Beginn WS) B. Sc. Landschaftsarchitektur und Umweltplanung

Mehr