ALLES AUS EINER HAND FÜR LIFE SCIENCES Auf Sparkurs. Kürzere Lieferkette. Weniger Treibstoff durch Lösungen von SeaTechnik

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ALLES AUS EINER HAND FÜR LIFE SCIENCES 2-2013. Auf Sparkurs. Kürzere Lieferkette. Weniger Treibstoff durch Lösungen von SeaTechnik"

Transkript

1 Nr Das Magazin der Trelleborg Gruppe. Lösungen zum Dichten, Dämpfen und Schützen wichtiger Anwendungen. Warum kommen alle bekannten Marken aus den westlichen Industrieländern? Nirmalya Kumar Auf Sparkurs Weniger Treibstoff durch Lösungen von SeaTechnik ALLES AUS EINER HAND FÜR Kürzere Lieferkette Flexible Schläuche für FLNG-Anlagen LIFE SCIENCES BESUCH IN TIJUANA HERMETISCH DICHTE FASSADE

2 INHALT WINZIGE WERKZEUGE Produkte und Prozesse für die Biowissenschaften erfordern höchste Präzision. GLOBAL LOKAL: TIJUANA Besuchen Sie Tijuana mit seiner lebhaften Kunstszene und tollen Restaurants. BETRÄCHTLICHE EINSPARUNGEN Durch Treibstoffeinsparungen senken Reeder ihre Kosten Trelleborg weiß wie. FÜR EIN BESSERES GESCHÄFT Die Zusammenarbeit zwischen Trelleborg und G-Trax läuft auf guten Schienen. 6 IN JEDER AUSGABE Case 18 Leute & Trends 19 News/Update Unbegrenzte Anwendung POLYMERE BESTEHEN aus langen Molekülketten, die die Bausteine in Kautschuk und Kunststoff bilden. Kautschuk setzt sich aus polymeren Kohlenwasserstoffen zusammen. Während Naturkautschuk in nur einer chemischen Variante auftritt, gibt es über 20 von synthetischem Kautschuk. Durch die Kombination von Kautschuk mit Metallen, textilen Geweben und anderen Kunststoffen ergeben sich praktisch unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten. Trelleborg war auf dem Gebiet der Werkstofftechnik schon immer führend. Um die ständig neuen Anforderungen etwa bei Biowissenschaften, Schlauchprodukten für die Erdöl- und Schifffahrtsindustrie oder im Baugewerbe zu erfüllen, entwickeln wir immer wieder neue Polymer- Verbundstoffe für vielfältigste Einsatzbereiche. In dieser Ausgabe von T-Time präsentieren wir Ihnen einige unserer Produkte und Lösungen und zeigen, was sie für Mensch und Umwelt leisten können. Besuchen Sie auch gerne die Welt von Trelleborg auf unserer Website. Viel Spaß beim Lesen! Verantwortlich nach dem schwedischen Pressegesetz: Patrik Romberg Chefredakteurin: Karin Larsson Redaktion: Rosman Jahja Donna Guinivan Produktion: Appelberg Publishing Druck: Trydells Tryckeri Coverfoto: Trelleborg Abonnement: Adresse: Trelleborg AB (Hrsg.) Box 153, S Trelleborg, Schweden Tel.: +46-(0) Fax: +46-(0) T-Time erscheint dreimal pro Jahr. Die in dieser Publikation veröffentlichten Ansichten sind die des Autors oder der befragten Personen und entsprechen nicht in jedem Fall den Ansichten von Trelleborg. Wenn Sie Fragen über Trelleborg haben oder uns einen Kommentar über T-Time senden möchten, schreiben Sie bitte an Peter Nilsson, President und ceo 2 XXX T TIME

3 EDGE [GREAT WHITE] Scott Cassell und sein U-Boot Great White dringen bis in große Tiefen vor, um die Zerstörung der Meere zu stoppen. TEXT: CARI SIMMONS FOTOS: ALEXANDER SEMENOV/GETTY IMAGES, UNDERSEA VOYAGER PROJECT ERFORSCHER DER MEERE T TIME

4 Syntaktischer Schaum von Trelleborg Trelleborg bietet Auftriebs- und Isolierlösungen hauptsächlich für die Offshore-Erdöl- und Erdgasindustrie, die Schifffahrt und den Offshore- Bau. Das Unternehmen ist der bevorzugte Lieferant von schaumbasierten Auftriebssystemen für Unterwasser- und Tiefseeanwendungen. Syntaktischer Schaum von Trelleborg wurde neben dem Undersea Voyager-Projekt auch in anderen Meeresforschungsprojekten wie dem Tiefsee-U-Boot Alvin zur Untersuchung des Titanic-Wracks eingesetzt. Solche Fahrzeuge werden nicht in Serien gefertigt, aber wenn eines gebaut wird, wendet man sich an uns, weil unser syntaktischer Schaum für seine Leistungsfähigkeit bei Unterwasseranwendungen bekannt ist, sagt Bob Kelly von Trelleborg und weist besonders auf den Sicherheitsaspekt hin: Hier geht es um Menschen leben, und dafür kann man keinen Preis festlegen. S cott Cassell, Meeresforscher, Geschäftsführer und Gründer des Undersea Voyager Project, verbringt seinen Arbeitstag meistens im Wasser. Schon seit 2007 misst er die Zeit unter Wasser nicht mehr, nachdem er insgesamt auf Stunden gekommen war. Ehrlich gesagt habe ich das Gefühl, ich stehe gerade erst am Anfang und kann nicht genug Zeit unter Wasser sein, sagt er. Cassell widmet sein Leben dem Schutz der Meere. Zu diesem Zweck arbeitet er mit Wissenschaftlern und Forschern zusammen, aber es ist oft ein einsamer Kampf. Wenn die Meere zerstört werden, stirbt die Menschheit aus, warnt er. Tausende von Wissenschaftlern schlagen weltweit Alarm, doch kaum einer hört ihnen zu. Seiner dringenden Mission verleiht er durch das Undersea Voyager Project Nachdruck. Das gemeinnützige Projekt geht zurück auf Cassells lebenslange Faszination vom Meer. Unter Wasser habe ich entdeckt, wie spektakulär Leben sein kann und dass es allein um seiner Schönheit willen unbedingt bewahrt werden muss von seiner lebenswichtigen Funktion für uns Menschen ganz zu schweigen, meint er. Cassell verbringt einen Großteil seiner Zeit in seinem U-Boot Great White, das er vor einiger Zeit unter Verwendung von syntaktischem Schaum von Trelleborg aufgerüstet hat. Dieser Schaum ist mit seinem optimalen Verhältnis von Festigkeit und Gewicht für Tiefen bis zu Meter und dem dort herrschenden enormen Druck ausgelegt. Da er weniger wiegt als andere Schäume, kann er auch eine größere Nutzlast tragen, was in engen Räumen ein echter Vorteil ist. DER SYNTAKTISCHE SCHAUM von Trelleborg ist wegen seiner Festigkeit und seinem geringen Gewicht das Nonplusultra für Unterwasseranwendungen, erklärt Bob Kelly, Vice President von Trelleborg Offshore & Construction in Boston (USA). Er bietet Auftrieb in großen Tiefen und nimmt sehr wenig Wasser auf, weshalb er zudem besonders lange hält. Der Schaum von Trelleborg hat unter Seewasserbedingungen in der Regel eine Lebensdauer von mehr als 20 Jahren. Cassell war besonders erfreut über die Unterstützung, die er von Trelleborg für sein Unterwasserfahrzeug erhielt. Die Great White kann bis auf 151 Meter Seewasser (msw) abtauchen. Trelleborg half mir mit technischem Rat und nützlichen Tipps, berichtet er. Man erklärte mir, welcher Schaum der Beste für unsere Anwendung sei und wie viel wir davon benötigen würden. Laut Cassell sprechen vor allem die leichte Bearbeitbarkeit und Stoßfestigkeit 4 T TIME

5 EDGE [GREAT WHITE] sowie das Verhältnis von Festigkeit und Gewicht für den syntaktischen Schaum von Trelleborg. Wir sind ein kleiner Betrieb und arbeiten mit einem kleinen U-Boot, so Cassell. Zuverlässigkeit und Haltbarkeit sind dabei ganz entscheidend. Der energische Meeresforscher und seine Great White sind fast ständig unterwegs. Allein in diesem Jahr führt ihn sein Projekt nach Asien, an die Küste Kaliforniens und den Lake Tahoe, zu den britischen Kanalinseln und zur Halbinsel Yucatán in Mexiko. Cassell erinnert sich gern an seine vielen fantastischen Unterwassererlebnisse. Der Ritt auf einem Kilo schweren weißen Hai vor der Insel Guadeloupe, der Anblick von Hunderten riesiger Humboldt-Kalmaren, der Grauwal, der ihn aus dem Wasser drückte, oder umgeben zu sein von Delphinen, Sardinen, Bronzehaien und 20 Tölpeln, während ein Brydewal nur wenige Meter entfernt seine Luftfontäne in den Himmel schickt all das sind nur einige von vielen Beispielen. Seine Expeditionen waren allerdings nicht immer ungefährlich. Doch Zwischenfälle wie wütende Wilderer und lebensbedrohliche mechanische Probleme auf hoher See spielt er herunter und meint, viele Menschen würden sich Tag für Tag großen Gefahren aussetzen, allein wenn sie sich in ihr Auto setzen. Das Undersea Voyager Project geht weiter, und Trelleborg ist stolz darauf, einen Beitrag dazu leisten zu können, sagt Bob Kelly: Wir glauben an das, was wir tun, und unterstützen Projekte zum Schutz der Umwelt. Ich persönlich mag die Art, wie Scott mit den Wissenschaftlern zusammenarbeitet und Informationen austauscht, um die Welt ein wenig besser zu machen. Wir glauben an das, was wir tun, und unterstützen Projekte zum Schutz der Umwelt. Bob Kelly, Trelleborg Das U-Boot Great White Tauchtiefe: 152 Meter Gewicht: Kilo Länge: 4,30 Meter Die Great White ist eine stark modernisierte Version eines Kittredge K-250 U-Boots. Lediglich der Druckkörper ist vom ursprünglichen Modell geblieben, sagt der Meeresforscher Scott Cassell. Die Mission der Great White ist die Erforschung der Meere durch Privatpersonen und Jugendliche unter Aufsicht von Wissenschaftlern. Alle Erkenntnisse dieser Nonprofit-Organisation werden veröffentlicht. Besonders unser Youth Ambassador Program liegt uns am Herzen, erklärt Cassell. Im Rahmen dieses Programms werden jedes Jahr 16 Jugendliche ausgewählt und zu U-Boot-Piloten ausgebildet. Sie absolvieren eine intensive Schulung, bevor sie in den orangefarbenen Fluganzug eines U-Boot-Piloten steigen dürfen. Anschließend müssen sie dreimal pro Jahr vor anderen Jugendlichen von ihren Erfahrungen berichten. Diese Mission verleiht dem U-Boot meiner Ansicht nach etwas Magisches, meint Cassell. T TIME

6 KNOW-HOW Ein Stillhütchen für stillende Mütter mit empfindlichen Brustwarzen sieht einfach aus, ist jedoch ein Präzisionsprodukt aus Flüssigsilikon. Eine spezielle Herausforderung für die Werkzeugbauer sind die Wölbungen. Die vier Öffnungen in der gewölbten Spitze entstehen direkt durch das Formwerkzeug. Die asymmetrische Ausführung macht ein Teilen des Formwerkzeugs besonders schwierig, aber die äußerst exakte Dosierung der Spritzmenge sorgt für absolute Gratfreiheit. Das in einer Prozessstufe gefertigte Produkt erfordert keinerlei Nachbehandlung. 6 T TIME

7 Reines PRODUKT Winzige Präzisionswerkzeuge können im Bereich der Biowissenschaften große Ergebnisse erzielen. Das Septum im Verschluss einer Medizinflasche wiegt nur drei Tausendstel eines Gramms, erfordert aber bei der Produktion eine extreme Genauigkeit auch bei Millionen von Stückzahlen. TEXT: MICHAEL LAWTON FOTOS: BASILE BORNAND Die Biowissenschaften gehen uns alle etwas an, denn schließlich könnte auch unser Leben auf dem Spiel stehen. Wer von diesem Bereich abhängig wird, möchte sichergehen, dass er nur das Beste bekommt. Zu den Biowissenschaften zählen die Sparten Medizin, Pharmazie, Biotechnik und Krankenpflege. Kein Wunder also, dass biowissenschaftliche Produkte äußerst strengen Standards unterliegen. Bis Entdeckungen und Neuentwicklungen als Produkt auf den Markt kommen, können Jahre der Validierung, Genehmigung und Modifizierung verstreichen. Auch ein Unternehmen wie Trelleborg, dessen Lösungen im Biowissenschaftssektor intensiv zum Einsatz kommen, muss diese hohen Anforderungen erfüllen. Ursula Nollenberger, die bei Trelleborg Sealing Solutions die Produktlinie von Komponenten aus Flüssigsilikon (LSR) leitet, nennt drei Gebiete, auf denen das Unternehmen seine Kompetenz auf globaler Ebene anbieten kann: Design, Fertigung und Werkstofftechnik. Trelleborg unterstützt Unternehmen bei der Konzeption von Produkten und deren Fertigungsprozessen. Manchmal kommen Kunden zu uns mit einer konkreten Vorstellung, berichtet Nollenberger. Sie wissen, was sie haben wollen, aber sie wissen nicht so genau, wie sie es bewerkstelligen sollen. Wir erarbeiten dann gemeinsam mit dem Kunden ein Konzept. Im LSR Competence Center von Trelleborg im schweizerischen Stein am Rhein helfen Ingenieure bei der Wahl des richtigen Materials und der passenden Konstruktionslösung und entwickeln die für die praktische Umsetzung erforderlichen Werkzeuge und Prozesse. Ziel ist ein hochwertiges kostengünstiges Produkt, das in einem zuverlässigen Produktionsprozess je nach Bedarf unter Reinraumbedingungen der Klasse 7 oder 8 gefertigt werden kann. Sauberkeit, Produktreinheit und Biokompatibilität sind dabei zentrale Kriterien. Vor einiger Zeit befasste sich das Center mit einem problematischen Ventil in einem Sterilisationsgerät für Krankenhausinstrumente. Das Ventilgehäuse bestand aus einem thermoplastischen Werkstoff und war mit einem O-Ring abgedichtet. Es gab Manchmal weiß ein Kunde, was er haben will, aber nicht so genau, wie er es bewerkstelligen soll. Wir erarbeiten dann gemeinsam ein Konzept. Ursula Nollenberger, Trelleborg T TIME

8 KNOW-HOW allerdings Zwischenräume, in denen sich Keime bilden konnten. Das Unternehmen wandte sich an uns, um das Problem zu lösen, und wir entwickelten gemeinsam eine geeignete Konstruktion, berichtet Nollenberger. In der Entwurfsphase unterstützten wir den Kunden mit unserem Instrument für nichtlineare Finite-Elemente- Analyse, um das Konzept zu optimieren. Es ist das modernste Instrument dieser Art, das unsere Branche derzeit zu bieten hat. MAN ENTSCHIED sich für eine Doppelspritztechnik. Dabei wird der Werkstoffverbund im selben Werkzeug zunächst durch Einspritzen des thermoplastischen Werkstoffs und dann des Flüssigsilikons in einem in sich geschlossenen automatischen Prozess hergestellt. Auf diese Weise entsteht eine einzige Dichtungskomponente, die den Spalt im Bauteil schließt. Das Verfahren erfordert ein Höchstmaß an Werkzeugpräzision, macht aber einen zweiten Montageschritt überflüssig und eliminiert die damit für den Kunden verbundenen Risiken und Kosten, erklärt Nollenberger. Das Produkt befindet sich derzeit in der Validierungsphase und soll 2014 mit einer Stückzahl von mehreren Millionen pro Jahr in Produktion gehen. Viele Teile, die Trelleborg für den Biowissenschaftssektor fertigt, sind sehr klein. Dabei haben Mikrospritzgussverfahren ihre ganz eigenen Herausforderungen. Das kleinste Teil in der Produktion von Trelleborg ist das Septum, die Membran in der Verschlusskappe einer Medizinflasche, durch die man eine Spritze einführen und wieder herausziehen kann. Es wiegt nur 0,003 Gramm und ist so winzig, dass es sich kaum aufnehmen lässt. Standard-Gussnähte sind größer als das Teil selbst. Bei der Fertigung solcher Mikrobauteile geht es um höchste Präzision. Das gilt für den Bau der Werkzeuge ebenso wie für die exakte Steuerung der Spritzmenge und die Durchführung des Spritzgussverfahrens. Für die automatische Handhabung des Teils nach der Fertigung wurde ein spezieller Greifer entwickelt. Das gesamte Verfahren ist so ausgelegt, dass für Millionen von Spritzgussprozessen das exakt FÜR WEITERE INFORMATIONEN gleiche Präzisionsniveau sichergestellt werden kann. Wir verschieben beim Werkzeug- und Prozessdesign ständig die Grenzen, kommentiert Nollenberger. Unser globales Team arbeitet intensiv an der Weiterentwicklung der winzigen Präzisionswerkzeuge. Dabei entstehen immer wieder neue Lösungen für die Dosierung von immer kleineren Mengen und neue Automationsinstrumente zur Handhabung und Steuerung solch kleiner Teile. Unser Standort in Stein am Rhein verpflichtet, wenn es um die Herstellung winziger Komponenten geht die Schweiz ist schließlich bekannt für ihre Uhrenindustrie. ABSOLUT DICHTER O-RING Trelleborg liefert einen speziellen O-Ring für einen neuen Inhalator von Boehringer Ingelheim, der die Aufnahme von Medikamenten verbessert. Hierfür ist Präzisionstechnik mit sehr engen Fertigungstoleranzen erforderlich. Der O-Ring zum Abdichten der Dosierkammer muss mit einer Toleranz von ±1 Kubikmillimeter gefertigt werden. Der Grat an den Formhälften soll weniger als 0,05 Millimeter betragen. 8 T TIME

9 Präzisionsarbeit im eigenen Center Das Hauptwerk von Trelleborg für Komponenten aus Flüssigsilikon (LSR) im schweizerischen Stein am Rhein hat sein eigenes Werkzeugcenter, das alle Formwerkzeuge für den Standort entwirft und fertigt. Dabei kommt es vor allem auf hohe Präzision, gratarme und weitgehend abfallfreie Konstruktion, hohe Qualität und Robustheit an. Zudem verfügt Trelleborg über spezielles Know-how für die Entwicklung von Instrumenten und Verfahren zum automatischen Entfernen der Komponenten aus dem Formwerkzeug, ohne dass Nachbearbeitungen erforderlich wären. Bei Bedarf können die Teile im Rahmen des Fertigungsprozesses nach den Spezifikationen des Kunden getestet werden, bevor sie unter Reinraumbedingungen verpackt werden. Ursula Nollenberger Ausbildung: Master-Examen in Betriebswirtschaft Berufliche Laufbahn: Begann 1990 bei einem Betrieb für die Herstellung von Elastomer-Membranen in den USA, und hat seitdem für eine Vielzahl von Elastomer- Produkten und Marken unterschiedliche Führungspositionen im Verkauf, in der Großkundenbetreuung und im Produktmanagement in den USA und Europa bekleidet. Interessen: Bogenschießen, Radfahren, Wandern und andere Outdoor-Aktivitäten, Kochen, Gartenarbeit Buchempfehlung: Ich liebe Krimis. Zu meinen Lieblingsautoren gehört die Französin Fred Vargas. Ihre historischen Krimis mit ihren besonderen Charakteren und Paris als Hauptschauplatz sind eine phantastische Unterhaltungslektüre. Außerdem habe ich gerade Beyond Religion: Ethics for a Whole World des Dalai Lama gelesen. T TIME

10 GLOBAL/LOKAL [TIJUANA] DYNAMISCHES TIJUANA Tijuana ist eine kosmopolitische Stadt mit einer interessanten Mischung aus pulsierendem Großstadtflair und der erholsamen Atmosphäre von Sandstränden und Gebirgslandschaften. TEXT: RICHARD SURMAN FOTOS: LUIS GARCÍA Unter dem Motto das Tor zu Mexiko profiliert sich Tijuana seit den 1980er Jahren als Touristenzentrum. TIJUANA LIEGT an der Grenze zwischen den USA und Mexiko und ist direkter Nachbar des kalifornischen San Diego. Die heutige Metropole mit 1,3 Millionen Einwohnern begann Anfang des 20. Jahrhunderts als kleine Siedlung, die gerade 200 Seelen zählte. Die gute Küche, das kulturelle Leben, die sauberen Strände, die Einkaufsmöglichkeiten und eine rasch wachsende Wirtschaft sorgen für einen ständig zunehmenden Besucherstrom, aus den USA wie aus anderen Ländern. Das Klima ist meist mild mit durchschnittlichen Temperaturen von angenehmen 21 Grad. Im Herzen der Innenstadt von Tijuana liegt die Avenida Revolución, eine endlose Shopping- und Vergnügungsmeile. Einen Besuch wert ist das Caesar s Restaurant, die Wiege des weltberühmten Caesar Salad, der hier immer noch traditionell am Tisch zubereitet wird. In der Zona Rio, einem nahegelegenen Viertel mit modernen Geschäften und Restaurants, findet man einen der besten Märkte der Stadt, den Mercado Hidalgo. An den Ständen einzukaufen ist eine wahre Freude. Das wissen auch die bekannten Küchenchefs von Tijuana, die sich hier ihre Zutaten besorgen. Küchenzubehör und das bunte Angebot an Süßigkeiten, Chilischoten, Bohnen, Früchten und Kräutern wechseln sich mit leckeren Käsesorten, Sonora-Rindfleisch und vielleicht nichts für Zartbesaitete Chapulines (Heuschrecken) ab, die in einem Dressing aus Limettensaft, TRELLEBORG IN MEXICO Im Trelleborg-Werk in Tijuana werden Dichtungen hergestellt. Zudem unterstützt man die mexikanische Niederlassung bei Vertriebs- und Technikfragen im Hinblick auf Dichtungen sowie Landwirtschafts- und Industriereifen. 10 T TIME

11 Das bunte Angebot an Süßigkeiten, Chilischoten, Bohnen, Früchten und Kräutern wechselt sich ab mit leckeren Käsesorten, Sonora-Rindfleisch und Chapulines Heuschrecken. Knoblauch, Frischkäse oder Guacamole serviert werden. Sollten Sie beim Besuch auf dem Markt Appetit bekommen haben, serviert das Cien Años Restaurant ganz in der Nähe traditionelle Gerichte mit einem modernen Touch. UNWEIT VOM Mercado Hidalgo liegt der Mercado de Artesanias, ein Markt für Kunsthandwerk. Möbel mit phantastischen Schnitzereien, bunte handbemalte Töpferware, mundgeblasene Gläser und geschmackvolle Kleidung vermitteln ein weitaus authentischeres Erlebnis als das Angebot in den Touristenläden auf der Avenida Revolución. Tijuana hat eine lebhafte Kunstszene. Newsweek International zufolge gehört Tijuana zu den acht kreativsten Städten der Welt. Das Centro Cultural Tijuana, allgemein La Bola (Der Ball) genannt, beherbergt Bibliotheken, das Museum of the Californias, Ausstellungsflächen, einen botanischen Garten und ein IMAX-Kino. Wer der Hektik des Großstadtlebens entkommen will, geht an den Strand. Tijuana verfügt über eine Strandpromenade mit zahlreichen Austernständen und Cafés. Die bevorzugten Sportarten sind hier Windsurfing und Bodyboarding. Südlich der Stadt lockt der Rosarito Beach, an dem sich früher Hollywood-Stars tummelten, mit ausgezeichneten Bade-, Surf- und Angelmöglichkeiten. Der Film Titanic wurde zum Teil dort gedreht. Die ehemaligen Filmstudios sind heute im Film-Themenpark Xploration zu sehen. Weiter südlich liegt der Hafen von Ensenada, ein Lieblingsort für Sporttaucher und Kajakfahrer, die die felsige Küstenlinie und die Todos Santos Islands erkunden wollen. EINE TIJUANERIN AUS COLIMA Lucía Fletes, Human Resources Coordinator bei Trelleborg Sealing Solutions im mexikanischen Tijuana, lebt seit fast sechs Jahren in der Stadt und betrachtet sich inzwischen als echte Tijuanerin. Was gefällt Ihnen am besten an Tijuana? Ich bin in Colima im Süden Mexikos geboren, bezeichne mich aber heute als Tijuanerin aus Colima! Ich liebe diese junge, pulsierende und ehrgeizige Stadt. Tijuana Ihre dynamische Atmosphäre basiert auf der Energie der Einwohner. Tijuana hat bei Kultur, Gastronomie und Freizeitgestaltung so viel zu bieten. Die Sonnenuntergänge am Meer sind sensationell. Ich gehe gern auf der Strandpromenade spazieren und beobachte das Farbenspiel, wenn die Sonne hinter dem Horizont versinkt. Was die Kultur betrifft, mag ich besonders die Straßenoper. Hier gibt es keinen Dresscode. Die Leute tragen Masken. Für Kinder wird ein spezielles Programm geboten. Es ist wie Italien in Tijuana! Was halten Sie von der einheimischen Küche? Tijuana ist die Heimat von Bajamad, einer Art Mittelmeerversion der Baja California-Küche. Die Stadt hat einige der besten Küchenchefs, Kochschulen und Restaurants des Landes. Das Lebensmittelangebot aus der Region ist großartig und es gibt auch einige sehr gute Weine hier. Man geht sehr gern zum Essen aus, weil in den Restaurants alles so frisch ist. Tijuana verzeichnet seit einiger Zeit ein kräftiges Wirtschaftswachstum. Was steckt dahinter? Tijuana steht an der Spitze der Maquiladora- Industrie. Das sind Unternehmen, die sich darauf spezialisiert haben, Produkte in Einzelteilen zu importieren, sie hier zusammenzubauen und wieder zu exportieren. In unserer Stadt gibt es viele Betriebe, die Komponenten und Produkte für den Elektronik- und Telekom-Bereich, den Flugzeugbau und die Automobilindustrie exportieren. T TIME

12 BLUE DIMENSION* VOLLE KRAFT VORAUS Für die meisten Reedereien ist der Treibstoff der größte Kostenfaktor im Schiffsbetrieb. Eine große Container-Linie verbrauchte 2011 insgesamt 9,4 Millionen Tonnen Diesel zu einem Preis von 5,8 Milliarden US-Dollar. *Blue Dimension bezieht sich auf Produkte und Lösungen von Trelleborg, die nicht nur die Bedürfnisse der Kunden befriedigen, sondern auch dem Wohl von Mensch und Gesellschaft dienen. ZU EINSPARUNGEN BEIM TREIBSTOFF Den Kunden einen nachhaltigen Mehrwert zu bieten, ist Trelleborg seit langem ein Anliegen. Mit der Übernahme von SeaTechnik, einem britischen Anbieter von Ship-to-Shore-Kommunikationslösungen, schafft das Unternehmen gute Voraussetzungen für die Schifffahrt, durch geringeren Treibstoffverbrauch und Schadstoffausstoß weitere Kosten einzusparen. TEXT: HANNAH LEYLAND FOTOS: MAYUMI TERAO/GETTY IMAGES 12 T TIME

13 T relleborg hat die Übernahme von SeaTechnik, einem weltweit führenden britischen Anbieter von Schiffskommunikationstechnik (Ship-Shore Links, SSL) für die rasch wachsende Flüssiggasindustrie, abgeschlossen. Als Spezialist für Entwicklung und Fertigung von Schiffstechnik konzentriert sich SeaTechnik zunehmend auf Energiesparlösungen für die Schifffahrt. Trelleborg stärkt mit der Übernahme des Unternehmens seine Kompetenz im Flüssiggassektor (LNG) und erweitert sein Produktportfolio und die führende Stellung bei schiffstechnischen Systemen. Richard Hepworth, Leiter des Geschäftsbereichs Marine Systems bei Trelleborg Offshore & Construction, erklärt: Wir wollen im Flüssiggassektor wachsen und deshalb ein umfassendes Leistungspaket bieten. Unser Ziel ist, auf der Basis unseres bisherigen Know-hows ein komplettes Angebot für LNG-Projekte bereitzustellen. Die Produktpalette von SeaTechnik hatte bereits ähnliche Konstruktionsanforderungen. Die Akquisition war aufgrund der sich ergebenden Synergieeffekte ein logischer Schritt. SeaTechnik hatte zuvor schon bei verschiedenen Anwendungen mit Trelleborg zusammengearbeitet. Wir sind weltweit als führender Spezialist auf dem Gebiet von Ship-to-Shore-Sprechfunklösungen und Notabschaltungssystemen für Flüssiggastanker bekannt und bauen unsere Führungsposition im Bereich der Energieüberwachung und Leistungsoptimierung von Schiffen weiter aus, kommentiert der Geschäftsführer von SeaTechnik, Richard Ceen. Das Produktangebot von SeaTechnik stellt eine wichtige Ergänzung zum Geschäft von Trelleborg dar. Neben Spitzentechnologie für die Schiff/Land- Kommunikation bietet SeaTechnik auch schiffstechnische Leistungsüberwachungs- und Optimierungssysteme, die den Treibstoffverbrauch und damit die Betriebskosten und den Schadstoffausstoß von Schiffen deutlich senken. Für Schiffseigner, die sich für die modernste Ausführung dieser Systeme entscheiden, macht sich die Investition schon nach wenigen Wochen bezahlt. Seine erste Version des SeaTechnik-Systems brachte die Firma 1985 auf den Markt, als die Treibstoffpreise noch niedriger waren. Schon damals zeigte sich, dass mit dieser Technologie ausgerüstete Fähren ihren Treibstoffverbrauch um 6,4 Prozent verringern konnten. LÖSUNGEN FÜR EINEN WACHSTUMSSEKTOR Trelleborg bietet eine Reihe von Lösungen für die rasch wachsende Flüssiggasindustrie, darunter polymerbasierte Produkte für Tiefseeanwendungen sowie die Erdölund Erdgasproduktion. Zum Angebot gehören außerdem SeaTechnik-Produkte für den Gastransport und Anlege-/ Vertäuungslösungen für LNG-Terminals und -Frachter. Die einzigartigen Flüssig gasschläuche von Trelleborg sorgen für einen sicheren und effizienten Verladeprozess. SeaTechnik-System in drei Versionen 1 Für Schiffseigner, die sich für die modernste Aus führung dieser Systeme entscheiden, macht sich die Investition schon nach wenigen Wochen bezahlt. DAS LEVEL-ONE-SYSTEM, mit dem sich die Treibstoffkosten um bis zu drei Prozent verringern lassen, ist an alle relevanten Bordsysteme angeschlossen und überwacht die Leistung des Schiffes. Die Daten werden an ein zentrales Büro an Land übertragen und unter anderem für langfristige Betriebsplanungszwecke genutzt. DAS LEVEL-TWO-SYSTEM baut auf dem Level-One System auf, ist aber für komplexe- 2 re Schiffe wie Flüssiggastanker vorgesehen. Es erkennt den ineffizienten Betrieb einzelner Komponenten des Antriebs- und Ladesystems und reduziert so den Treibstoffverbrauch insgesamt noch wirksamer. DAS LEVEL-THREE-SYSTEM ist die Spitzenversion und analysiert neben anderen Leistungs- 3 überwachungsfunktionen auch Wettervorhersagen und Routendaten, um den Treibstoffverbrauch zu minimieren. Auf der Grundlage dieser Informationen wird kontinuierlich die optimale Route des Schiffes berechnet. Der Schiffsantrieb wird direkt über das System gesteuert, wodurch ein effizienter Betrieb sichergestellt ist. Zudem wird die Crew an Bord entlastet. Die Daten gehen zurück an die Verwaltung an Land. Das Level-Three-System bietet unter Tiefseebedingungen Treibstoffeinsparungen von sieben bis acht Prozent und in flachen Gewässern von bis zu 10,4 Prozent. Angesichts der heutigen Preisentwicklung und immer strengerer Umweltbestimmungen lässt sich der Nutzen solcher Systeme leicht ausrechnen. Für die meisten Reedereien ist der Treibstoff der größte Kostenfaktor im Schiffsbetrieb. Ein Beispiel: Eine große Container-Linie verbrauchte 2011 insgesamt 9,4 Millionen Tonnen Diesel zu einem Preis von 5,8 Milliarden US-Dollar. Ein geringerer Treibstoffverbrauch brächte da erhebliche finanzielle und ökologische Vorteile. Das SeaTechnik-System gibt es in drei Versionen, die für jeden Schiffstyp ob Tanker, Flüssiggasschiff oder Fähre geeignet sind. Trelleborg rüstet gerade die Kohlefrachter eines chinesischen Schiffsbetreibers mit dem System aus. Um den optimalen Einsatz der Technologie an Bord sicherzustellen, stellt Trelleborg für das Schulungszentrum des Unternehmens einen Übungssimulator zur Verfügung. Alle Versionen des SeaTechnik- Systems arbeiten mit komplexen Software- und Hardwarelösungen. In der besten Ausführung (Level Three) können 30 bis 50 Parameter an Bord aktiv überwacht, verarbeitet und kontinuierlich gegen enge Toleranzwerte abgeglichen werden. Durch die Anzeige so genannter Key Performance Indicators wird ein optimierter Schiffsbetrieb bei minimalem Treibstoffverbrauch auf der gesamten Fahrt sichergestellt. FÜR WEITERE INFORMATIONEN T TIME

14 BESSERE GESCHÄFTE [G-TRAX] Dank einer engen Zusammenarbeit mit Trelleborg ist es G-Trax Wear Parts gelungen, ein florierendes Gummikettengeschäft aufzubauen. TEXT: STEFFAN HEUER FOTOS: TRELLEBORG BEVOR TINA SPATOLA 2011 auf die kurz zuvor eingeführte Gummikettenserie von Trelleborg stieß, hatte sie nie von dem schwedischen Unternehmen gehört. Die Großkundenbetreuerin und Miteigentümerin des kanadischen Unternehmens G-Trax Wear Parts suchte nach einem zuverlässigen und flexiblen Lieferanten für eine rasch wachsende Sparte des Unternehmens: Gummiketten für den Baumaschinen-Reparaturmarkt. Heute, zwei Jahre später, ist Spatola mit ihrer Wahl sehr zufrieden. G-Trax zählt Trelleborg inzwischen zu seinen besten Lieferanten. Uns gefällt die Art, wie Trelleborg sein Geschäft betreibt, erklärt Spatola. Ihr Familienunternehmen hat sei- 14 T TIME

15 G-TRAX WEAR PARTS Das Familienunternehmen G-Trax Wear Parts mit Sitz in Mississauga in der kanadischen Provinz Ontario wurde 2009 gegründet und beschäftigt heute zehn Mitarbeiter. G-Trax hat sich auf den Einzel- und Großhandelsvertrieb und die Distribution von Reifen und Gummiketten für den Wartungs- und Reparaturmarkt der Baubranche spezialisiert und stellt eine breite Palette von Gummiketten, Laufwerken, Schneidwerkzeugen, Reifen, Rädern und Ketten für Asphaltfertiger bereit. Von Trelleborg bekommen wir jederzeit Unterstützung, werden zu Feedback ermuntert und erhalten Schulungen. Tina Spatola, G-Trax Wear Parts nen Sitz in Mississauga, westlich von Toronto in der kanadischen Provinz Ontario. Trelleborg ist für alles aufgeschlossen und kann auch unkonventionelle Wege beschreiten, damit alles reibungslos funktioniert, sogar wenn es darum geht, einen Container aufzuspüren, der beim Versand verloren gegangen ist, erklärt sie. Wir bekommen jederzeit Unterstützung, werden zu Feedback ermuntert und erhalten Schulungen. Trelleborg hat wirklich ein offenes Ohr für seine Kunden. G-Trax hat sich auf den Wartungsund Reparaturmarkt für die Baubranche spezialisiert und deckt das gesamte Spektrum vom Einzel- und Großhandelsvertrieb bis zur Distribution von Reifen und Gummiketten ab. Mit Gummiketten werden Maschinen für die unterschiedlichsten Anwendungen angetrieben ob Hoch- und Tiefbau, Landschaftsarchitektur, Versorgungseinsätze oder Schneeräumdienste in den riesigen, oft entlegenen Regionen Kanadas. G-Trax ist in nur kurzer Zeit zum wichtigsten kanadischen Kunden von Trelleborg und Vertreiber der Kettenserie CRT-800 geworden, die vor zwei Jahren eingeführt wurde, um den anspruchsvollen Einsatzbedingungen auf Baustellen Rechnung zu tragen. Wir sind ziemlich neu im Gummikettengeschäft und G-Trax hat uns das Tor zum kanadischen Markt geöffnet, sagt Megan Kelly, internationale Vertriebsleiterin bei Trelleborg Wheel Systems. Wir waren sofort auf einer Wellenlänge, weil beide Unternehmen die gleichen Werte und Vorstellungen von Offenheit und Integrität haben. Das schuf ein gegenseitiges Verständnis, von dem beide Seiten profitieren. Eine solche Partnerschaft ist in dieser Branche selten. Die Trelleborg CRT-Kettenserie ist für über 30 Baumaschinenmarken Kompaktlader oder Minibagger geeignet. Die Kategorie der Minibagger umfasst alle Marken von Ladern, Dumpern, Abrissmaschinen, Arbeitsbühnen und Versorgungsgeräten. Von Trelleborg durchgeführte Tests zeigen, dass CRT-800-Ketten von allen auf dem Markt erhältlichen Typen die längste Lebensdauer haben dank ihres innovativen Profilmusters in Kombination mit der Verwendung hochwertiger Werkstoffe. Das Ergebnis: weniger Ausfälle und niedrigere Betriebskosten pro Stunde. Es gibt auch andere Marken, aber wir haben uns bei unserer Sortimentserweiterung für Trelleborg entschieden, nicht zuletzt wegen dem hervorragenden Kundenservice, kommentiert Spatola. Mit einem global erfolgreichen Anbieter zusammenzuarbeiten, der hundertprozentig hinter seinen Produkten steht, schafft das nötige Vertrauen, um das Unternehmen auf dem kanadischen Markt weiterzuempfehlen. Spatola zufolge ist auch die offene Kommunikation mit Trelleborg im amerikanischen Ohio ein wesentlicher Faktor für die Wahl von Trelleborg als Lieferanten. Wir wissen, dass unsere Ansichten und Vorschläge schnell an der richtigen Stelle ankommen und berücksichtigt werden, meint sie. Als Beispiel nennt Spatola den Vorschlag ihres Unternehmens, wie man das Angebot an verschiedenen Kettengrößen an den kanadischen Markt anpassen könnte. Spatolas Verkaufsteam erkundigt sich zudem regelmäßig bei den Kunden nach ihren Bedürfnissen im Hinblick auf Profilmuster und Gummimischungen. Die Geschäftspartnerschaft kommt zu einem günstigen Zeitpunkt, da das Baugewerbe in Kanada derzeit einen Aufschwung erlebt. Jetzt können wir die Ketten von Trelleborg an eine Branche verkaufen, die sich nach einer Talfahrt gerade wieder erholt, erklärt Spatola. Die Nachfrage legt in allen Teilen des Landes zu. Und damit auch Spatolas Unternehmen, das inzwischen auf zehn Mitarbeiter angewachsen ist. Mit weiterem Wachstum ist zu rechnen, wenn die Wirtschaft an Fahrt gewinnt. Trelleborg hilft mir beim Ausbau meines Geschäfts, so wie ich es möchte, sagt sie. Das Unternehmen ist an dauerhaften Beziehungen interessiert, und wir können dazu beitragen, dass sich die Marke Trelleborg in Kanada durchsetzt. FÜR WEITERE INFORMATIONEN T TIME

16 TECHNOLOGIE [CRYOHOSES] SICHERER Umschlag von FLÜSSIGGAS Mit der weltweiten Zunahme des Energieverbrauchs gewinnt Erdgas immer mehr an Bedeutung. Deshalb sucht die Branche nach sicheren und zuverlässigen Lösungen für Handhabung und Transport von Offshore-Erdgas. TEXT: ULF WIMAN ILLUSTRATION: KJELL THORSSON Tanksystem Bugladerampe Anschlusskopf Tankplattform Anschlusskopf Schwimmende flexible Tieftemperaturschläuche 1. INNERER TIEFTEMPERATURSCHLAUCH Abgeleitet von der Folienwickelschlauch-Technik 2. INNOVATIVES UND EFFIZIENTES ISOLIERMATERIAL Reduziert Wärmeverlust und sorgt für Schlauchauftrieb 3. ÄUSSERER SCHUTZSCHLAUCH Abgeleitet von herkömmlichen flexiblen Verbundschlauchkonstruktionen, die für raue Umgebungsbedingungen ausgelegt sind und einen hohen Ermüdungswiderstand aufweisen 4. LECKÜBERWACHUNGSSYSTEM Auf der Basis der Glasfasertechnik zur Erfassung von Undichtigkeiten 5. SPEZIELLES KOMPAKTES ANSCHLUSSSYSTEM Sorgt für leckagefreie Flüssigkeitsförderung, minimiert Wärmeverluste NEU ÜBERNOMMEN Trelleborg hat die Tieftemperaturschlauch-Technologie von SBM Offshore erworben. Die Technologie wird in die Entwicklung von Cryoline LNG eingebettet und diese stärken. Lesen Sie mehr darüber auf 16 T TIME

17 E rdgas wird immer wichtiger, wenn es darum geht, den weltweit wachsenden Energiebedarf zu decken. Ein Großteil stammt aus entlegenen Offshore-Quellen, wie etwa die enormen Vorkommen vor den Küsten Australiens und Südostasiens. Offshore-Erdgas wird verflüssigt, um Langstreckentransporte und Lagerung kostengünstiger zu gestalten. Flüssigerdgas (LNG) hat nur etwa 1/600-stel des Volumens von Erdgas in gasförmigem Zustand. In abgelegenen Regionen sind schwimmende Flüssigerdgasanlagen (FLNG-Anlagen) eine ideale Lösung, für die sich nicht nur große Erdöl- und Erdgasgesellschaften, sondern auch viele Staaten interessieren. Bisher wurden aus verschiedenen Gründen nur wenige solcher Anlagen realisiert. Oberste Priorität hat die Einhaltung von strengen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltvorschriften, denn Flüssigerdgas ist extrem leicht entflammbar. Hinzu kommt, dass sehr große Offshore-Plattformen über eine Dauer von bis zu 20 Jahren sicher vertäut und optimal gewartet sein müssen. Wir sind davon überzeugt, dass FLNG-Anlagen das Potenzial haben, die Branche zu revolutionieren, sagt Xavier Delineau, Geschäftsführer der Sparte Ölförder- und Unterwasserschläuche bei Trelleborg Industrial Solutions. Mit FLNG-Anlagen lässt sich die Lieferkette drastisch verkürzen. Das Erdgas kann direkt an der Quelle auf ein und demselben Schiff effizient verarbeitet, behandelt, verflüssigt, gelagert und transportiert werden. Ein permanentes Pipelinenetz wird damit überflüssig. Auf der Suche nach einer Lösung zur Verbesserung der Sicherheit und Zuverlässigkeit von FLNG-Anlagen im Vergleich zu vorhandenen Systemen begann Trelleborg 2009 mit der Entwicklung von Cryoline LNG in Zusammenarbeit mit den Erdöl- und Erdgasgesellschaften Saipem und Total. Das Ergebnis war ein Tandem Offloading-System für Flüssigerdgas, das selbst unter extremen Witterungs- und Umgebungsbedingungen ein hohes Maß an Sicherheit bietet. Vincent Lagarrigue, Marketing- und Projektleiter der Sparte Ölförder- und Unterwasserschläuche bei Trelleborg Industrial Solutions, meint dazu: Bei herkömmlichen Transfersystemen beträgt der Abstand zwischen dem Flüssiggastank und dem daneben platzierten FLNG-Terminal in der Regel höchstens fünf Meter. Unsere neuen flexiblen schwimmenden Tieftemperaturschläuche ermöglichen, dass dieser Abstand auf 150 bis 250 Meter erhöht werden kann. Dadurch verringert sich die Gefahr von Kollisionen erheblich. Das System kann bei Wellenhöhen von bis zu 3,50 Metern angeschlossen und selbst bei vier Meter hohen Wellen zur Gasförderung eingesetzt werden. Die erhöhte Förderkapazität sorgt für weniger Stillstände verglichen mit herkömmlichen Verladearmen oder mechanischen luftbasierten Systemen. Trelleborg Cryoline LNG-Schläuche Schlauch-im- Schlauch- Konzept Minimaler Abdampfverlust Hohe Flexibilität Integrierte Biegeversteifung an allen Flanschen Komplett ummantelte Flansche verhindern Korrosion Lange Nutzungsdauer Ein weiterer Problemlöser Trelleborg hat seit langem eine führende Position bei Ölschlauchsystemen für Offshore-Überladesysteme. Das Angebot ist jetzt auf den Flüssiggasmarkt ausgeweitet worden. Neben den Cryoline LNG-Schläuchen hat Trelleborg auch Saugschläuche für Wasser vom Typ FWIH für FLNG-Anlagen entwickelt. FWIH saugen Wasser für die Kühlung von FLNG- Anlagen und Rohölverarbeitungsschiffen (FPSO) aus großen Tiefen an. Für die Verflüssigung von Erdgas braucht man gewaltige Mengen an kaltem Meerwasser, um es zur Kühlung der Ausrüstung in der FLNG- Anlage zu versprühen, erklärt David Mayau, Leiter Technik und Maschinenbau in der Sparte Ölförderund Unterwasserschläuche bei Trelleborg Industrial Solutions. Je größer die Tiefe, aus der das Wasser angesaugt wird, desto besser ist der Kühleffekt. Trelleborg hat zu diesem Zweck einen ein Meter großen Saugschlauch mit integrierten Hypochloritleitungen entwickelt und getestet, der die einschlägigen Vorschriften erfüllt. Dieser Schlauch kann eine Tiefe von bis zu 800 Meter bewältigen. Bei der Verflüssigung von Erdgas muss dieses auf eine Temperatur von minus 165 Grad abgekühlt werden. Die Fertigung eines Schlauches, der Medien in FÜR WEITERE INFORMATIONEN diesem Tieftemperaturbereich fördern kann, war schwierig. Das patentierte System von Trelleborg besteht aus ei ner vertikalen Rolle mit drei Tieftemperaturschläuchen und einem Anschlusskopf. Für die Flüssiggasförderung stehen zwei und für die Rückführung des Dampfes zur FLNG- Anlage eine Leitung zur Verfügung. Bei den Schläuchen handelt es sich um ein Schlauchim-Schlauch-Konzept. Der innere Schlauch transportiert die kryogene Flüssigkeit und ist zum Schutz von einem äußeren Schlauch umgeben, der wiederum durch eine Isolierschicht zwischen den Schläuchen geschützt ist. Das Konzept basiert auf bewährten Technologien der Trelleborg-Gruppe, sagt David Mayau, Leiter Technik und Maschinenbau in der Sparte Ölförder- und Unterwasserschläuche bei Trelleborg Industrial Solutions. Schwimmende Tandem-Offloading-Systeme sind in der Erdölförderung schon seit vielen Jahren im Einsatz. Damit kennen sich die Bediener aus. Abgesehen vom Sicherheitsaspekt ist es eine flexible und zuverlässige Lösung. Angesichts der Risiken bei der Flüssiggasförderung müssen Produkte zahlreiche Prüfungen bestehen, um die strengen Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Seit 2012 werden die Schläuche von unabhängiger Stelle einem umfangreichen Prüfprogramm unterzogen, um sie nach der Norm DIN EN zu zertifizieren, erklärt Delineau. Die Prüfungen sollen im Laufe dieses Jahres abgeschlossen werden, so dass einer Einführung Anfang 2014 nichts mehr im Wege steht. T TIME

18 CASE [SWEDBANK] TEXT: PETRA LODÉN FOTOS: SKANDINAVISKA GLASSYSTEM/ CHRISTIAN BADENFELT EINE GUTE INVESTITION IN HOHE DICHTIGKEIT MODERNE GLASFASSADEN Skandinaviska Glassystem mit Sitz im schwedischen Göteborg ist Innovationsführer bei modernen Glasfassaden und Fassadenkonstruktionen. Die Fertigung erfolgt in Lysekil an der schwedischen Westküste. Die Liste von Prestigeobjekten, hauptsächlich in Skandinavien, ist lang. Ein Beispiel ist der Hauptsitz von Swedbank, dessen Fassade mit dem SG-DrySeal-System von Trelleborg abgedichtet wurde. Die Hightech-Glasfassade des neuen Hauptsitzes einer großen schwedischen Geschäftsbank bietet angenehme Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten. Z um Jahresende wird die Swedbank, eines der größten Kreditinstitute Schwedens, ihren Hauptsitz von der Stockholmer Innenstadt in den Vorort Sundbyberg verlegen. Das neue Gebäude wird mit einer speziellen Glasfassade des schwedischen Fassadenbauers Skandinaviska Glassystem ausgestattet. Das Besondere an der Konstruktion ist eine hochmoderne Technologie zum Schutz gegen extreme Temperaturen und Witterungsverhältnisse. Es ist eine einzigartige, eigens für dieses Projekt konzipierte Lösung, sagt Magnus Pettersson, Projektleiter bei Skandinaviska Glassystem. Die vielen komplizierten Winkel und Verbindungen zwischen den verschiedenen Gebäudeteilen sind für die Dichtungen ein echter Härtetest. Die Fassade besteht ausschließlich aus vorgefertigten Modulen, die in der Fabrik von Skandinaviska Glassystem gebaut werden. Sie sind dreifach verglast und außenseitig mit integrierten Sonnenrollos versehen. Die Module sind mit dem Silikondichtungssystem DrySeal von Trelle- DICHTUNGSPRODUKTE VON TRELLEBORG Trelleborg entwickelt kundenspezifische Dichtungsprodukte für eine Vielzahl von Anwendungen von kleinen stoßverklebten Dichtungen bis zu Fensterabdichtungen aus Silikon für die höchsten Wolkenkratzer. Zum Produktsortiment gehören Profile aus Elastomer und thermoplastischen Werkstoffen, darunter Mehrkomponentenlösungen aus Verbundwerkstoffen eine vollständige Palette an Materialien, Oberflächenbehandlungen und Fertigungsmethoden für alle Umgebungsbedingungen und Anwendungen. borg abgedichtet, das von Trelleborg selbst sowie einem unabhängigen Prüfinstitut getestet wurde. Christer Hoffenback, Leiter Produktion, Systementwicklung und Logistik bei Skandinaviska Glassystem, bezeichnet die Dichtungslösung als einen ganz entscheidenden Teil des Projekts. Trelleborg habe mit seinen Profilen alle relevanten Anforderungen problemlos erfüllt, meint er: Die Dichtigkeit liegt um das Dreifache über den strengsten Werten für Windund Schlagregenschutz. Damit wird der Swedbank-Hauptsitz das dichteste Gebäude werden, das wir je gebaut haben. Fast alle für dieses Projekt verwendeten Dichtungsprofile wurden in unserer amerikanischen Niederlassung gefertigt, erklärt Fredrik Ekstrand, der Vertriebsleiter des Dichtungsprofilgeschäfts von Trelleborg Industrial Solutions. Die hervorragende Zusammenarbeit mit unseren Kollegen in den USA war Teil des Erfolgs. Da sämtliche 580 Module vorgefertigt wurden, ging der Bauprozess erstaunlich schnell voran. Ein Gerüst war nicht erforderlich, was die Montagezeit um ein Drittel verkürzte. FÜR WEITERE INFORMATIONEN 18 T TIME

19 LEUTE & TRENDS [NIRMALYA KUMAR] Nirmalya Kumar, Marketing-Professor an der London Business School, ist eine international anerkannte Autorität, wenn es um Geschäftsaktivitäten in Indien geht. INNOVATIONS- Indien will sich als zukünftiger Innovationsstandort profilieren, steht aber vor enormen Herausforderungen komplizierte Vorschriften, Bildungsdefizite und mangelhafte Infrastruktur sind nur einige davon. Doch mit ihrem unermüdlichen Unternehmergeist könnten es die Inder schaffen. MOTOR VON Text: Nancy Pick Fotos: Rory Carnegie, Richard I Anson/Getty Images INDIEN T TIME

20 LEUTE & TRENDS [NIRMALYA KUMAR] IRGENDJEMAND IN DIESEM BILD IST VIELLEICHT INDIENS ZUKUNFT. DOCH WER? Bei seinen Anstrengungen, eine Innovationshochburg zu werden, steht Indien vor einer überraschenden Herausforderung, meint Marketingexperte Nirmalya Kumar: ES GIBT NICHT GENUG LEUTE DASS ES AN LEUTEN MANGELT, klingt vielleicht seltsam für ein Land mit über einer Milliarde Einwohner, sagt Nirmalya Kumar. Aber wer Forschung und Produktentwicklung betreiben will, braucht Wissenschaftler, Ingenieure und Akademiker und die sind in Indien Mangelware. Bisher ist es Indien nicht gelungen, seine Bildungsinfrastruktur so auszubauen, dass genügend davon heranwachsen. Der ursprünglich aus Kalkutta stammende Professor für Marketing an der London Business School ist Autor von sechs Büchern und eine international anerkannte Autorität, wenn es um Geschäftsaktivitäten in Indien geht. Bei Indiens Bemühungen, sich als Innovationsstandort zu profilieren, sieht er Stärken wie Schwächen. Die Inder haben in den vergangenen 20 Jahren erfolgreich bewiesen, dass Aufgaben, die früher am Sitz eines Unternehmens ausgeführt werden mussten, nach Indien ausgelagert und anschließend wieder integriert werden können, um so von den niedrigen Kosten und der hohen Fachkompetenz des Landes zu profitieren. Kumar nennt ein sehr alltägliches Beispiel: Ihr Hamburger muss vielleicht in New York gebraten werden, aber die Tischreservierung und die 20 T TIME

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Wir geben mehr als nur Impulse. PINTSCH TIEFENBACH.

Wir geben mehr als nur Impulse. PINTSCH TIEFENBACH. Wir geben mehr als nur Impulse. PINTSCH TIEFENBACH. Unternehmen Individuelle Lösungen für den schienengebundenen Verkehr 2 Als Anbieter von hydraulischen Komponenten, Magnetschaltern und Sensoren in 1950

Mehr

Precision Polymer Engineering Ltd. Hochleistungs- Elastomerdichtungen

Precision Polymer Engineering Ltd. Hochleistungs- Elastomerdichtungen Precision Polymer Engineering Ltd Hochleistungs- Elastomerdichtungen Precision Polymer Engineering Limited Seit über 30 Jahren beliefert PPE einen breiten Kundenkreis mit erfolgreichen Elastomer (Kautschuk)-Dichtungslösungen

Mehr

Engineering Kompetenz ist ein Versprechen.

Engineering Kompetenz ist ein Versprechen. Engineering Kompetenz ist ein Versprechen. In der modernen Zerspanung geht es um mehr als Drehen, Fräsen, Bohren und Gewinden. Perfektion und Präzision sind nur noch Grundvoraussetzung für Ihren Erfolg.

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

mit Zukunft! Zukunft!

mit Zukunft! Zukunft! Aufzüge und Fahrtreppen Faszination Aufzug Wir haben die Berufe mit Zukunft! Zukunft! AUFZÜGE UND FAHRTREPPEN anspruchsvoll, spannend, sicher...ihr Arbeitsplatz im Bereich Aufzüge und Fahrtreppen Faszination

Mehr

Kabel für Offshore Windparks

Kabel für Offshore Windparks Kabel für Offshore Windparks Nexans Deutschland gehört zu den führenden Kabelherstellern in Europa. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Programm an Hochleistungskabeln, Systemen und Komponenten für

Mehr

Home Energy Storage Solutions

Home Energy Storage Solutions R Home Energy Storage Solutions NUTZEN SIE DIE KRAFT DER SONNE Durch Photovoltaikanlagen (PV) erzeugter Solarstrom spielt eine größere Rolle bei der Stromversorgung als je zuvor. Solarstrom ist kostengünstig,

Mehr

Firmensitz in Bempflingen (Deutschland)

Firmensitz in Bempflingen (Deutschland) ENDRESS Power Generators Firmensitz in Bempflingen (Deutschland) Endress entwickelt, fertigt und vertreibt erstklassige Stromerzeugungsaggregate für den Weltmarkt. Durch innovative Technologien und die

Mehr

www.fgwilson.com WILLKOMMEN BEI APS

www.fgwilson.com WILLKOMMEN BEI APS www.fgwilson.com WILLKOMMEN BEI APS 2 WELTWEITE PRODUKTIONSANLAGEN 1 2 5 4 3 Larne, Nordirland Newberry, USA Piracicaba, Brasilien Hosur, Indien Tianjin, China 1 2 3 4 5 3 VORSTELLUNG VON APS Unsere Niederlassung

Mehr

Engineered to order. Microtherm liefert den Mehrwert

Engineered to order. Microtherm liefert den Mehrwert Engineered to order Microtherm liefert den Mehrwert - Microtherm besitzt das Know-how, Ihrer Innovation Marktreife zu verleihen (TS 16949) - Neben dem Entwicklungs- und Konstruktionsprozess übernimmt Microtherm

Mehr

Wir bringen Ihnen Qualität nahe.

Wir bringen Ihnen Qualität nahe. Wir bringen Ihnen Qualität nahe. GmbH Am Burgacker 30-42 D-47051 Duisburg Tel. +49 (0) 203.99 23-0 Fax +49 (0) 203.2 59 01 E-Mail: Internet: info@bremer-leguil.de www.bremer-leguil.de Unser Bestreben Die

Mehr

Management- Handbuch

Management- Handbuch Industriestraße 11-13 65549 Limburg Management- Handbuch ISO 14001 ISO/TS 16949 Managementhandbuch Seite 1 von 6 Einleitung Verantwortungsvolle Unternehmen handeln zukunftsorientiert. Dazu gehören der

Mehr

Zwei Unternehmen, ein Team!

Zwei Unternehmen, ein Team! cableassembly Connecting solutions Wir glauben an Connecting solutions Ein Einziges oder Millionen Kunden Zwei Unternehmen, ein Team. So könnte man 2E Interconnection Connecting solutions ist für uns ein

Mehr

KVP Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

KVP Kontinuierlicher Verbesserungsprozess KVP Kontinuierlicher Verbesserungsprozess Kerstin Stangl 0010455 1 Allgemeines über KVP 1.1 Was ist KVP? KVP hat seinen Ursprung in der japanischen KAIZEN Philosophie (KAIZEN, d.h. ändern zum Guten). KAIZEN

Mehr

ConTraiLo. epaper WEGE: AUF UND ÜBERSEE. Container Trailer Logistik. Land Schiene Wasser

ConTraiLo. epaper WEGE: AUF UND ÜBERSEE. Container Trailer Logistik. Land Schiene Wasser NL 4, ; L 4, ; DK dkr. 29,79; A 4, ; B 4, ; CH sfr 5,86; D 4, 23. Jahrgang Oktober 2011 73713 ConTraiLo Land Schiene Wasser Container Trailer Logistik WEGE: AUF UND ÜBERSEE epaper baut aus Porträt. Ein

Mehr

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions 2 Bosch Energy and Building Solutions Bosch Energy and Building Solutions 3 Eine

Mehr

Primus Line verlängert die Lebensdauer von Offshore- Rohrleitungen. Erstes Projekt in Malaysia erfolgreich abgeschlossen.

Primus Line verlängert die Lebensdauer von Offshore- Rohrleitungen. Erstes Projekt in Malaysia erfolgreich abgeschlossen. Presse-Information 17. Januar 2014 Primus Line verlängert die Lebensdauer von Offshore- Rohrleitungen. Erstes Projekt in Malaysia erfolgreich abgeschlossen. Bisher gab es nur zwei Möglichkeiten, korrodierte

Mehr

Hilfe, mein SCRUM-Team ist nicht agil!

Hilfe, mein SCRUM-Team ist nicht agil! Hilfe, mein SCRUM-Team ist nicht agil! Einleitung: Laut unserer Erfahrung gibt es doch diverse unagile SCRUM-Teams in freier Wildbahn. Denn SCRUM ist zwar eine tolle Sache, macht aber nicht zwangsläufig

Mehr

Motoren sind unser Element

Motoren sind unser Element Motoren sind unser Element Hightech für Motoren Ob in der Luft- und Raumfahrtindustrie oder im Werkzeugmaschinenbau, wo Arbeitsmaschinen rund um die Uhr laufen, sind belastbare Antriebe gefragt. Die Elektromotorelemente

Mehr

» Ein. » Willkommen. Unternehmen, zwei starke Marken.« bei den MeisterWerken.«

» Ein. » Willkommen. Unternehmen, zwei starke Marken.« bei den MeisterWerken.« 2 3» Ein Unternehmen, zwei starke Marken. Willkommen bei den MeisterWerken.«Willkommen im Sauerland. Willkommen bei uns, den Mitarbeitern der MeisterWerke. Lernen Sie uns auf den folgenden Seiten besser

Mehr

Statoren und Rotoren für Exzenterschneckenpumpen Leistung durch Präzision in Konstruktion und Herstellung

Statoren und Rotoren für Exzenterschneckenpumpen Leistung durch Präzision in Konstruktion und Herstellung Statoren und Rotoren für Exzenterschneckenpumpen Leistung durch Präzision in Konstruktion und Herstellung Jäger-Unternehmensgruppe 2 Exzenterschneckenpumpen haben das Spektrum der verfügbaren Fördersysteme

Mehr

GLEICH WEG VOLVO FE DER PERFEKTE ENTSORGUNGS-LKW

GLEICH WEG VOLVO FE DER PERFEKTE ENTSORGUNGS-LKW GLEICH WEG VOLVO FE DER PERFEKTE ENTSORGUNGS-LKW Ein Angebot, das nicht für die Tonne ist. Hervorragende Manövrierbarkeit, ein niedriger Geräuschpegel und geringe Emissionen machen den Volvo FE zu einem

Mehr

Perfekte. Kilian Berger, Geschäftsführer der Intratec Schmock GmbH: Wir sehen uns auch eher als technischen Partner als verlängerte Werkbank.

Perfekte. Kilian Berger, Geschäftsführer der Intratec Schmock GmbH: Wir sehen uns auch eher als technischen Partner als verlängerte Werkbank. Perfekte Kilian Berger, Geschäftsführer der Intratec Schmock GmbH: Wir sehen uns auch eher als technischen Partner als verlängerte Werkbank. Bilder: BLECH 14 BLECH 02 2013 Der feinere Schnitt des Faserlasers

Mehr

ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER

ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER GOOD NEWS VON USP ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER In den vergangenen vierzehn Jahren haben wir mit USP Partner AG eine der bedeutendsten Marketingagenturen

Mehr

Zertifiziert nach ISO 9001/2000. Sichelschmidt M900 Der Vielwegestapler. GmbH

Zertifiziert nach ISO 9001/2000. Sichelschmidt M900 Der Vielwegestapler. GmbH Zertifiziert nach ISO 9001/2000 Sichelschmidt M900 Der Vielwegestapler GmbH material handling Der Vielwegestapler Das Ziel: Effizienter Langgut-Umschlag Wenn es um den effizienten und platzsparenden Umschlag

Mehr

Offshore. Investieren Sie in die Versorgung von Öl- und Gasplattformen.

Offshore. Investieren Sie in die Versorgung von Öl- und Gasplattformen. Offshore Eine der wichtigsten Baustellen der Welt liegt vor den Küsten: offshore. Dort wird immer mehr Öl und Gas gefördert. Eine der großen Herausforderungen: Die Plattformen täglich mit Material zu versorgen.

Mehr

Erfolgsfaktor Energiemanagement. Produktivität steigern mit System

Erfolgsfaktor Energiemanagement. Produktivität steigern mit System Erfolgsfaktor Energiemanagement Produktivität steigern mit System Transparenz schafft Effizienz Im Rahmen der ISO 50001 werden jährlich zahlreiche Energieeffizienzanalysen durchgeführt viele enden jedoch

Mehr

Energie aus erneuerbaren Quellen für die Bequemlichkeit - Convenience Stores sind das ganze Jahr über rund um die Uhr geöffnet

Energie aus erneuerbaren Quellen für die Bequemlichkeit - Convenience Stores sind das ganze Jahr über rund um die Uhr geöffnet Botschaft von Japan. Neues aus Japan Nr. 122 Januar 2015 Energie aus erneuerbaren Quellen für die Bequemlichkeit - Convenience Stores sind das ganze Jahr über rund um die Uhr geöffnet Schnee für den Betrieb

Mehr

Themen. Kalifornien. Brasilien

Themen. Kalifornien. Brasilien Themen 16.07.2014 Die Welt in Bewegung Die Automobilwelt kennt keinen Stillstand, der Fortschritt verändert sie permanent. Doch es gibt Konstanten: die Vielfalt der Kulturen und Mobilitätswünsche weltweit.

Mehr

Wir beleuchten nachhaltig.

Wir beleuchten nachhaltig. Wir beleuchten nachhaltig. 2 Einführung Das Original AURA THE ORIGINAL LONG LIFE LIGHT 3 Es ist an der Zeit, Ihre Zukunft nachhaltig zu beleuchten. Wenn es um Umweltschutz geht und darum, die begrenzten

Mehr

Karl und seine Freunde, die Roboter. Male mit!

Karl und seine Freunde, die Roboter. Male mit! Karl und seine Freunde, die Roboter. Male mit! Der junge Ingenieur Karl hat morgen seinen ersten Arbeitstag bei KUKA. Das ist ein großes Robotik-Unternehmen. Karl ist ziemlich aufgeregt, er wollte schon

Mehr

Die Kraft von Siemens nutzen

Die Kraft von Siemens nutzen Elektromobilität der Übergang vom Öl- zum Stromzeitalter Reportage 3 Die Kraft von Siemens nutzen Welches Potenzial ein ganzheitlicher Ansatz bietet, zeigt das Beispiel Elektro mobilität. Konzernübergreifend

Mehr

Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben. Te c h n i k i n P r ä z i s i o n

Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben. Te c h n i k i n P r ä z i s i o n Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben Te c h n i k i n P r ä z i s i o n Vorwort Wofür steht CHRIST? Was verbindet uns? Unsere Vision! Durch moderne Technik Werte schaffen. Das Familienunternehmen

Mehr

Innovation aus Schaumstoff

Innovation aus Schaumstoff Innovation aus Schaumstoff Wir entwickeln kontinuierlich neue und bessere Prozesse, Produkte, Dienstleistungen und Technologien. Wegweisende Schaumstofftechnik Die Sekisui Alveo ist spezialisiert auf die

Mehr

Zufriedenheit Wann sind Sie als Kunde zufrieden? Inhalt

Zufriedenheit Wann sind Sie als Kunde zufrieden? Inhalt Zufriedenheit Wann sind Sie als Kunde zufrieden? Inhalt Wenn Sie Ihre eigenen Zielvorgaben erfüllen oder übertreffen. Wenn Sie für ein bestimmtes Projekt einen Folgeauftrag erhalten. Wenn Sie Ihren Kunden

Mehr

tool-traders-partner.com Performance: Das Programm für Ihren Erfolg! Qualität und Präzision.

tool-traders-partner.com Performance: Das Programm für Ihren Erfolg! Qualität und Präzision. Die Werkzeug-Spezialisten für den Handel. Die Werkzeug-Spezialisten für den Handel. Das Programm für Ihren Erfolg. Partnerschaft: Produkte: Exklusiv für den Handel. Vielfalt aus einer Hand. Performance:

Mehr

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION.

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE VORTEILE: Intelligente Software und individuelle Lösungen für Ihre Entscheidungsfreiheit Fundierte Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung

Mehr

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen 2 Was wir glauben Roche ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Diagnostik. Wir konzentrieren uns darauf, medizinisch

Mehr

Industrie- Sektionaltore

Industrie- Sektionaltore Industrie- Sektionaltore PRODUKTE FÜR GEWERBE KRISPOL TORE FÜR ANSPRUCHSVOLLE KRISPOL EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER IM GESCHÄFT Die Firma KRISPOL ist ein führender europäischer Hersteller von Toren und Öffnungsabschlüssen

Mehr

Special BOOST YOUR BUSINESS. Mit der neuen Software TruTops Boost so schnell wie nie von der Geometrie zum NC-Programm.

Special BOOST YOUR BUSINESS. Mit der neuen Software TruTops Boost so schnell wie nie von der Geometrie zum NC-Programm. Special BOOST YOUR BUSINESS Mit der neuen Software TruTops Boost so schnell wie nie von der Geometrie zum NC-Programm. Verknüpfte Intelligenz Eine Software, eine Lösung, ein Prozess vergessen Sie verschiedene

Mehr

ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai

ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai Schwertberg/Österreich Februar 2012. Meet the experts heißt es vom 18. bis 21. April am Messestand von ENGEL auf der Chinaplas 2012 im Shanghai New International

Mehr

Dr.-Ing. Braun. Entwicklung elektrischer Maschinen

Dr.-Ing. Braun. Entwicklung elektrischer Maschinen Dr.-Ing. Braun Entwicklung elektrischer Maschinen Dr.-Ing. Braun - Entwicklungen Für die theoretischen und praktischen Anforderungen des modernen Elektromaschinenbaus und der zugehörigen Antriebstechnik

Mehr

leaders in engineering excellence

leaders in engineering excellence leaders in engineering excellence engineering excellence Die sich rasch wandelnde moderne Welt stellt immer höhere Ansprüche an die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Lebensdauer von Systemen und Geräten.

Mehr

SMC setzt auf lokale Vertriebspartner

SMC setzt auf lokale Vertriebspartner SMC setzt auf lokale Vertriebspartner Liebe Kundin, lieber Kunde hier ist er, der neue Produktkatalog Industrielle Automation! Aktualisiert und optimiert bietet er einen Auszug aus der großen Produktpalette

Mehr

Ein Plus, das sich auszahlt. Netzgekoppelte Photovoltaikanlagen und Beteiligungskonzepte

Ein Plus, das sich auszahlt. Netzgekoppelte Photovoltaikanlagen und Beteiligungskonzepte Ein Plus, das sich auszahlt Netzgekoppelte Photovoltaikanlagen und Beteiligungskonzepte Mehr Leistung Sonnige Aussichten für ertragreiche Renditen Photovoltaikanlagen sind nicht nur gut für die Umwelt

Mehr

Alternative Energie im Hamburger Hafen: Linde und Hamburg Port Authority setzen auf flüssiges Erdgas

Alternative Energie im Hamburger Hafen: Linde und Hamburg Port Authority setzen auf flüssiges Erdgas Anzufordern unter: Alternative Energie im Hamburger Hafen: Linde und Hamburg Port Authority setzen auf flüssiges Erdgas München/Hamburg, 10. Februar 2012 Der Technologiekonzern The Linde Group und die

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien EIN NEUER CHEF FÜRS FAMILIENUNTERNEHMEN Für viele Unternehmer ist es nicht leicht, passende Mitarbeiter zu finden. Das gilt erst recht, wenn man die eigene Firma verkaufen will. Personalberatungen wie

Mehr

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch Der EINFACHE Weg ihre ENERGIE- KOSTEN zu SENKEN 10 SCHRITTE um mit dem SPAREN zu beginnen www.sonnenkraft.ch 1 10 schritte zu niedrigeren Energiekosten SICH AUF DEN GRÖSSTEN ANTEIL IHRES VERBRAUCHS KONZENTRIEREN

Mehr

COLORING THE WORLD 15053049/8-2015-07

COLORING THE WORLD 15053049/8-2015-07 COLORING THE WORLD Seit fast dreißig Jahren engagiert sich Movacolor dafür die Welt auf nachhaltige Weise farbenfroh zu machen. Hierfür entwickeln wir hochpräzise gravimetrische und volumetrische Dosiersysteme.

Mehr

Der Diesel wird erwachsen

Der Diesel wird erwachsen Der Diesel wird erwachsen Dieselfahrzeuge sind nicht mehr die lärmenden, schwerfälligen Fahrzeuge wie noch vor zehn Jahren. Sie sind technisch ausgereift, sie sind schnell, und von der Leistung her halten

Mehr

Online Intelligence Solutions. meinestadt.de

Online Intelligence Solutions. meinestadt.de Online Intelligence Solutions meinestadt.de Die Webanalyse und Business Intelligence- Abteilung von meinestadt schuf einen umfassenden Reportingprozess für das Unternehmen und entwickelte eine eigene Datenkultur.

Mehr

DIE ZUKUNFT DES ENERGIEEFFIZENTEN BAUENS DAS ORIGINAL: DIE ZUKUNFT!

DIE ZUKUNFT DES ENERGIEEFFIZENTEN BAUENS DAS ORIGINAL: DIE ZUKUNFT! DIE ZUKUNFT DES ENERGIEEFFIZENTEN BAUENS DAS ORIGINAL: DIE ZUKUNFT! DÄMMLEISTUNG NACHHALTIGKEIT BRANDVERHALTEN GARANTIE JAHRE GARANTIE AUF DIE DÄMMLEISTUNG % BESSERE DÄMMLEISTUNG SPITZENWERT BRAND VERHALTEN

Mehr

Die Revolution der Automation Software

Die Revolution der Automation Software Anwendungsentwicklung Die Revolution der Automation Software Maschinen und Anlagen müssen immer flexibler und effizienter werden. Das Software- Engineering ist dabei ein immer wichtigerer Zeit- und Kostenfaktor.

Mehr

WER PLAN A HAT, SOLLTE AUCH IMMER AN PLAN BE DENKEN! IRENE BEGUS - PLAN BE

WER PLAN A HAT, SOLLTE AUCH IMMER AN PLAN BE DENKEN! IRENE BEGUS - PLAN BE WER PLAN A HAT, SOLLTE AUCH IMMER AN PLAN BE DENKEN! IRENE BEGUS - PLAN BE Irene Begus geboren am 10.4.1972, verheiratet in Katzelsdorf, 2 Kinder PROFIL IRENE BEGUS Basis meiner Arbeit und mein wichtigstes

Mehr

LNG aber sicher! RS entwickelt Kupplungssystem für kryogene Medien. www.rs-seliger.de. Projektreferenz Projektreferenz

LNG aber sicher! RS entwickelt Kupplungssystem für kryogene Medien. www.rs-seliger.de. Projektreferenz Projektreferenz LNG aber sicher! RS entwickelt Kupplungssystem für kryogene Medien Die Schifffahrts-Organisation IMO und die EU verpflichten Schiffsbetreiber, ab 2015 in der Ostsee Treibstoffe mit einem Schwefelanteil

Mehr

Mobiltechnologie verändert die Welt

Mobiltechnologie verändert die Welt 2 3 Mobiltechnologie verändert die Welt Es gibt schon jetzt mehr mobile Geräte als Menschen auf der Welt, und die Zahl steigt stetig. Nahezu jeder verfügt über ein Smartphone, und es kann für fast alles

Mehr

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte.

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Large Asset Management Das Unternehmen Imtech Von Haus aus effizient. Eins haben wir in rund 160 Jahren Gebäude- und Anlagentechnik gelernt:

Mehr

Q U A L I T Ä T TRIFFT P R Ä Z I S I O N

Q U A L I T Ä T TRIFFT P R Ä Z I S I O N QUALITÄT TRIFFT PRÄZISION SPIELRAUM UNTERNEHMEN Als Familienunternehmen in der 3. Generation ist es unser Bestreben, langfristige Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Zuverlässigkeit, Professionalität und

Mehr

CAD / CAM FÜR AUSSERGEWÖHNLICHE WERKSTÜCKE

CAD / CAM FÜR AUSSERGEWÖHNLICHE WERKSTÜCKE CAD / CAM FÜR AUSSERGEWÖHNLICHE WERKSTÜCKE Die Drehautomaten von heute sind wahrhaftige Bearbeitungszentren, die nach wie vor drehen, aber auch fräsen, glattwalzen, gewindewirbeln, dekorieren und vieles

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teileweit voraus mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teilew mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 Rapid Tooling Prototypen-Spritzguss

Mehr

Unsere Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen Unsere Dienstleistungen ABACUS Gesamtlösung ABACUS-Software Wir finden die passende ABACUS-Lösung für Sie und übernehmen die komplette Beschaffung, Installation, Einführung und Schulung. Selbstverständlich

Mehr

Microdul AG liefert massgeschneiderte Lösungen in Mikroelektronik

Microdul AG liefert massgeschneiderte Lösungen in Mikroelektronik Microdul AG liefert massgeschneiderte Lösungen in Mikroelektronik Seit sechs Jahren arbeitet Microdul AG mit Juki Automation Systems zusammen. Eine echte Win-win-Situation. Microdul erreicht ihre innovativen

Mehr

Unser Kunde Grundfos. Zentrales Lager für gebündelte Kräfte

Unser Kunde Grundfos. Zentrales Lager für gebündelte Kräfte Unser Kunde Grundfos Zentrales Lager für gebündelte Kräfte Einführende Zusammenfassung: Grundfos ist einer der Weltmarktführer im Bereich Pumpen. In Ungarn ist das Unternehmen mit Stammsitz in Dänemark

Mehr

Kein Vertragsdokument - 10/2007 - www.epicea.com - Photos GettyImages - Corbis - Derichebourg

Kein Vertragsdokument - 10/2007 - www.epicea.com - Photos GettyImages - Corbis - Derichebourg DERICHEBOURG 119 avenue du Général Michel Bizot - 75579 Paris Cedex 12 - FRANCE Tél. : +33 (0)1 44 75 40 40 - Fax : +33 (0)1 44 75 43 22 www.derichebourg.com Kein Vertragsdokument - 10/2007 - www.epicea.com

Mehr

Öfen, auf die Sie sich verlassen können.

Öfen, auf die Sie sich verlassen können. More than quality. Seitdem wir 1958 den ersten Ofen ausgeliefert haben, waren wir uns der Qualität unserer Produkte verpflichtet. Bahnbrechende Innovationen über Jahre hinweg führten zum Grundstein des

Mehr

Drehen oder Kaltumformen?

Drehen oder Kaltumformen? Drehen oder Kaltumformen? Stand der Dinge Fasteners ist ein Unternehmen der Gruppe mit Sitz in Neuenrade, die mit 100 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 29 Mio. Euro erwirtschaftet. Neutrale Rating-Agenturen

Mehr

Elektronik-Kompetenz aus einer Hand. Ihr Partner für Entwicklung und Produktion Qualität - Zuverlässigkeit - Liefertreue

Elektronik-Kompetenz aus einer Hand. Ihr Partner für Entwicklung und Produktion Qualität - Zuverlässigkeit - Liefertreue Elektronik-Kompetenz aus einer Hand Ihr Partner für Entwicklung und Produktion Qualität - Zuverlässigkeit - Liefertreue Willkommen Ihr Projekt ist bei uns in guten Händen 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung

Mehr

Werkseröffnung Chattanooga; Rede von Ray LaHood, US-Bundesminister für Verkehr

Werkseröffnung Chattanooga; Rede von Ray LaHood, US-Bundesminister für Verkehr Werkseröffnung Chattanooga; Rede von Ray LaHood, US-Bundesminister für Verkehr Herzlichen Dank! Ich freue mich außerordentlich, hier zu sein. Ich weiß, dass unsere Freunde von Volkswagen Präsident Obama

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Die Zeit ist reif. Für eine intelligente Agentursoftware.

Die Zeit ist reif. Für eine intelligente Agentursoftware. Die Zeit ist reif. Für eine intelligente Agentursoftware. QuoJob. More Time. For real Business. Einfach. Effektiv. Modular. QuoJob ist die browserbasierte Lösung für alle, die mehr von einer Agentursoftware

Mehr

der führende gruppenreiseanbieter

der führende gruppenreiseanbieter der führende gruppenreiseanbieter 2 Wer wir sind www.kuonigrouptravel.com der weltweit führende gruppenreiseanbieter Kuoni Group Travel Experts ist das Ergebnis einer Fusion zwischen zwei außergewöhnlich

Mehr

GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL.

GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL. GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL. YALCIN COMMODITIES GLOBAL COMMODITY & ENERGY TRADING Inhalt Willkommen bei yalcom 5 Unser Handelsangebot 6 Unser Ziel 7 Unsere Dienstleistungen 8 Risiko Management 10

Mehr

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Matrix42 & AirWatch IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Mobile Enterprise Management und applications im Fokus Matrix42 & Airwatch Fallstudie: Fraport AG Informationen

Mehr

Mein US-Aufenthalt Vorbereitung und die Arbeit

Mein US-Aufenthalt Vorbereitung und die Arbeit Mein US-Aufenthalt Vorbereitung und die Arbeit Es wird jedem Student im Laufe seines Studiums geraten, mindestens einmal ins Ausland zu gehen, um nicht nur die dortige Arbeitsweise seiner ausländischen

Mehr

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de POTENZIALE AUFZEIGEN. VERANTWORTUNGSVOLL HANDELN. Die Zukunft beginnt hier und jetzt. Unsere moderne Geschäftswelt befindet sich in einem steten Wandel. Kaum etwas hat sich

Mehr

Moin! Ihr wollt wissen, was wir anders machen als alle anderen? Na dann blättert mal weiter...

Moin! Ihr wollt wissen, was wir anders machen als alle anderen? Na dann blättert mal weiter... Moin! Ihr wollt wissen, was wir anders machen als alle anderen? Na dann blättert mal weiter... Moin! Wir sind mindsmash, die innovative Business-Software Company aus Hamburg! +20 Technologie trifft Schönheit

Mehr

Geräte für die kosmetische Beratung steigern Absatz von Haut- und Haarpflegeprodukten

Geräte für die kosmetische Beratung steigern Absatz von Haut- und Haarpflegeprodukten Geräte für die kosmetische Beratung steigern Absatz von Haut- und Haarpflegeprodukten SCHOTT und MORITEX bieten eine breite Palette hochwertiger kundenspezifischer Geräte für die kosmetische Beratung an

Mehr

ELEGANT MODULAR HALTBAR

ELEGANT MODULAR HALTBAR ELEGANT MODULAR HALTBAR Mit Nomadic zeigen Sie sich stets von Ihrer besten Seite. Wo auch immer Sie Ihr Unternehmen, Ihre Firma präsentieren möchten, in einem eher kleinen Besprechungszimmer oder in einer

Mehr

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc SEO Services von dmc Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc Suchmaschinenoptimierung bei dmc Die Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel bessere Positionen in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

360 Lifecycle Management. Von der Entwicklung bis zur Aufbereitung

360 Lifecycle Management. Von der Entwicklung bis zur Aufbereitung 360 Lifecycle Management Von der Entwicklung bis zur Aufbereitung 360 Lifecycle Management 360 Lifecycle Management Lösungen für die Mobilität für morgen Megatrends wie Globalisierung und Urbanisierung

Mehr

Klein und zuverlässig, diese beiden Anforderungen muss die Steuerungstechnik. bei Motorrädern der Spitzenklasse meistern, erklärt Jürgen

Klein und zuverlässig, diese beiden Anforderungen muss die Steuerungstechnik. bei Motorrädern der Spitzenklasse meistern, erklärt Jürgen Starrflex-Leiterplatte legt sich zuverlässig in jede Kurve Motorradsport stellt an Technik und Material die höchsten Anforderungen: rasantes Tempo, extreme Lastwechsel in Kurven, Seite 1 von 5 hochsommerliche

Mehr

Automotive Embedded Software. Beratung Entwicklung Tools

Automotive Embedded Software. Beratung Entwicklung Tools Automotive Embedded Software Beratung Entwicklung Tools 2 3 KOMPLEXE PROJEKTE SIND BEI UNS IN GUTEN HÄNDEN. Die F+S GmbH engagiert sich als unabhängiges Unternehmen im Bereich Automotive Embedded Software

Mehr

RT-CAD Tiefenböck GmbH, Uttendorf, A Technologisch anspruchsvolle Kunststoffteile durchgängig von der Idee bis zur Serie aus dem Hause RT-CAD

RT-CAD Tiefenböck GmbH, Uttendorf, A Technologisch anspruchsvolle Kunststoffteile durchgängig von der Idee bis zur Serie aus dem Hause RT-CAD März 2015, Kottingbrunn/Österreich ANWENDERBERICHT RT-CAD Tiefenböck GmbH, Uttendorf, A Technologisch anspruchsvolle Kunststoffteile durchgängig von der Idee bis zur Serie aus dem Hause RT-CAD Das österreichische

Mehr

Erstausrüstung aus erfahrenen Händen. Mit Sicherheit Qualität.

Erstausrüstung aus erfahrenen Händen. Mit Sicherheit Qualität. Erstausrüstung aus erfahrenen Händen Mit Sicherheit Qualität. Erfahrung Im technischen Handel sind wir zu Hause. Seit über 80 Jahren steht der Name Blässinger für umfassenden Service, hochwertige Produkte,

Mehr

Stahl und Industrieprodukte

Stahl und Industrieprodukte Stahl und Industrieprodukte Vorwort Die Emil Vögelin AG ist ein traditionelles Schweizer Familienunternehmen. 1932 von Emil Vögelin in Basel gegründet, entwickelte sich die Firma von einem kleinen Betrieb

Mehr

Flaschengas für die private und gewerbliche Nutzung. Mobile Energie für alle Fälle

Flaschengas für die private und gewerbliche Nutzung. Mobile Energie für alle Fälle Flaschengas für die private und gewerbliche Nutzung Mobile Energie für alle Fälle Ihre Energie für überall Der Name PROGAS steht für mobile Energie höchster Qualität. Ob daheim oder unterwegs, in Freizeit

Mehr

Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10

Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10 Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10 Positionierung des Cisco Small Business Support Service für Entscheidungsträger kleiner und mittlerer Unternehmen, die auf Erfolg

Mehr

2014. Axalta Coating Systems. All rights reserved. Mit Axalta kommen Karrieren in Gang

2014. Axalta Coating Systems. All rights reserved. Mit Axalta kommen Karrieren in Gang 2014. Axalta Coating Systems. All rights reserved. Mit Axalta kommen Karrieren in Gang Dafür stehen wir Innovative Lacke und Beschichtungen Axalta Coating Systems ist ein weltweit führender Anbieter von

Mehr

Über Pool Trading. Die treibende Kraft hinter Spitzenleistung. Mehr als 20 Jahre Erfahrung

Über Pool Trading. Die treibende Kraft hinter Spitzenleistung. Mehr als 20 Jahre Erfahrung BÜRO & WERKSTATT Über Pool Trading Mehr als 20 Jahre Erfahrung Pool Trading B.V. ist ein international tätiges, privatgeführtes Handelsunternehmen, spezialisiert in den An- und Verkauf von gebrauchten,

Mehr

Bopack: Null Fehler als konstante Grösse

Bopack: Null Fehler als konstante Grösse Ausgabe 16 / Mai 08 Bopack: Null Fehler als konstante Grösse Ein Thema zieht sich wie ein roter Faden durch unser Gespräch mit Marc Boehlen, dem Gründer und Geschäftsführer der Bopack Gruppe, und seinem

Mehr

Schweden die neue kulinarische Nation

Schweden die neue kulinarische Nation Schweden die neue kulinarische Nation Foto: Peter Carlsson/Johnér Schweden hat einzigartige Vorteile zu bieten Ich möchte von meiner Vision berichten Schweden, die neue kulinarische Nation in Europa. Mit

Mehr

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen ENGINEERING Hamburg: Oswald Iden GmbH & Co. KG Wragekamp 11, 22397 Hamburg Tel. 040-607 685-80 Fax 040-607 685-27 hamburg@oswald-iden-engineering.de www.oswald-iden-engineering.de Bremen: Oswald Iden GmbH

Mehr

Bericht über mein Praktikum im International Office an Malta College of Arts, Science and Technology (MCAST) vom 12.01.2014 bis 22.06.

Bericht über mein Praktikum im International Office an Malta College of Arts, Science and Technology (MCAST) vom 12.01.2014 bis 22.06. Joanna Borowska-Baginska Klasse: KB231 Bericht über mein Praktikum im International Office an Malta College of Arts, Science and Technology (MCAST) vom 12.01.2014 bis 22.06.2014 Für Malta habe ich mich

Mehr

Auf dem silbernen Tablet

Auf dem silbernen Tablet Auf dem silbernen Tablet Der Standort Blaichach, Leitwerk für die weltweite Fertigung der Sicherheitssysteme ABS/ESP, sammelt intensiv Erfahrung mit Industrie 4.0. In der neuen, vernetzten Arbeitswelt,

Mehr

Business-Softwarelösungen aus einer Hand

Business-Softwarelösungen aus einer Hand manus GmbH aus einer Hand Business-Softwarelösungen aus einer Hand Business-Softwarelösungen Bei uns genau richtig! Die Anforderungen an Software und Dienstleistungen sind vielschichtig: Zuverlässigkeit,

Mehr

GERMAN HEART LOCAL CONTENT

GERMAN HEART LOCAL CONTENT GERMAN HEART LOCAL CONTENT 3 Intelligentes Baukasten-System LTi REEnergy verfügt über ein flexibles Produktions- und Wertschöpfungskonzept bei der Fertigung der Wechselrichter und schlüsselfertigen Stationen.

Mehr

PAN Tradition seit mehr als 120 Jahren

PAN Tradition seit mehr als 120 Jahren Tradition seit mehr als 120 Jahren Unsere Familie lebt schon seit mehreren Generationen in der Welt der Äpfel. Im Jahr 1888 zog Giovanni Maria Pan - von Belvedere di Tezze bei Bassano del Grappa nach Bozen,

Mehr

EKZ Eltop Gebäudeautomation

EKZ Eltop Gebäudeautomation EKZ Eltop Gebäudeautomation Zukunftsweisend: Das Wohnen von Morgen Ein Knopfdruck reicht und die Haustechnik erfüllt Ihnen jeden Wunsch. Ob Beleuchtung, Jalousien, Heizung, Alarm- oder Stereoanlage, Sie

Mehr